close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ETFS Longer Dated Agriculture - ETF Securities

EinbettenHerunterladen
31. Oktober 2014
ETFS Longer Dated Agriculture
Anlageziel
Produktinformation
ETFS Longer Dated Agriculture (9GAL) ermöglicht Investoren eine TotalReturn-Anlage in einen Korb von Agrarrohstoff-Futures durch Nachbildung
WKN
A0SVX8
Emittent
ETFS Commodity Securities Limited
eines Collateral Return.
Rechtsform
Inhaberschuldverschreibung
OGAW-geeignet
Ja
Domizil
Jersey
Erstnotierung
27. November 2007
Basiswährung
USD
Währungsgesichert
Nein
Ausschüttend /
Thesaurierend
Verwaltungsgebühren
Thesaurierend
Replikation
Synthetisch, Fully Funded Swap mit Besicherung
Besichert
Ja
Swap-Kontrahenten
UBS AG, Merrill Lynch Commodities Inc.
Produktmanager
ETFS Management Company (Jersey) Limited
Treuhänder
The Law Debenture Trust Corporation p.l.c.
Sicherheitenverwalter
The Bank of New York Mellon
EU-Pass
Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland,
Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen,
Österreich, Portugal, Schweden, Spanien,
Vereinigtes Königreich
nach Bedarf von autorisierten Marktteilnehmern ausgegeben oder eingelöst
werden können und wie Aktien an der Börse gehandelt werden. Der ETC ist
durch Swaps gedeckt. Die Zahlungsverpflichtungen der Swap-Kontrahenten
gegenüber dem Emittenten sind besichert. Diese Sicherheiten werden
täglich zum Marktwert bewertet und auf getrennten Konten bei der Bank of
New York Mellon hinterlegt. Nähere Einzelheiten zu den gehaltenen
Sicherheiten sind im Abschnitt zu Sicherheiten auf der Website von ETF
Securities erhältlich (www.etfsecurities.com).
0.49% p.a.
Index-Beschreibung
Der Index spiegelt die Preisbewegungen der dem Bloomberg Commodity
IndexSM zugrunde liegenden Agrarrohstoff-Futures wider, die 3 Monate in
der Zukunft fällig sind und kontinuierlich gerollt werden. Ein Terminkontrakt
(Future) ist eine Vereinbarung über den Kauf eines Rohstoffs zu einem
bestimmten Preis, wobei Lieferung und Zahlung zu einem festgelegten
Termin in der Zukunft erfolgen. Kurz bevor der im Kontrakt festgelegte
Fälligkeitstermin verstreicht, werden der Terminkontrakt in der Regel verkauft
und neue Futurepositionen gekauft. So werden die physische Lieferung des
zugrunde liegenden Rohstoffs vermieden (dieser Prozess wird auch als
gewahrt. Die gekauften Kontrakte können teurer sein als die verkauften, was
für in Rohstoff-Futures investierte Anleger einen Wertverlust bedeutet. Diese
gekauften Kontrakte billiger sein als die verkauften, was einen Wertzuwachs
des Indexwerts einfließt, kann sie positiven oder negativen Einfluss auf den
Indexwert haben, je nachdem, ob der Markt in Contango oder
Backwardation notiert. Der ETC wird ebenfalls beeinflusst, da sein Wert auf
dem Indexwert basiert.
Benchmarkinformation
Indexname
Bloomberg Agriculture Subindex 3 Month Forward
Indexanbieter
Bloomberg
Komponenten
9
Basiswährung
USD
Bloomberg-Code
BCOMAG3
Reuters-Code
.BCOMAG3
Handelsinformation
Börse
ISIN
Börsencode
Währung (Handel)
Bloomberg-Code
Reuters-Code
Deutsche Börse
DE000A0SVX83
9GAL
EUR
9GAL GY
9GAA.DE
London Stock Exchange
JE00B24DMK23
FAGR
USD
FAGR LN
FAGR.L
Nähere Erläuterungen zu den verwendeten Begriffen finden Sie im Glossar auf Seite 3. Der Wert Ihrer Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen und Sie erhalten den investierten Betrag
möglicherweise nicht oder nicht in voller Höhe zurück. Sie sollten vor einer Anlageentscheidung den Rat eines unabhängigen Anlageberaters einholen, um zu prüfen, ob die Anlage unter
Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation für Sie geeignet ist.
31. Oktober 2014
ETF Securities
Indexkomponenten
Top
Die
Holdings
größten Positionen
Source:Deutsche
21.0%
18.9%
12.2%
11.9%
9.5%
9.5%
8.9%
4.4%
3.7%
1 Mais
21.0%
2 Sojabohnen
18.9%
3 Zucker
12.2%
4 Kaffee
11.9%
5 Sojamehl
9.5%
6 Weizen
9.5%
7 Sojaöl
8.9%
8 Baumwolle
4.4%
9 Kansas-Weizen
3.7%
Risiken
Quelle: Bloomberg Indexes
Daten per 31. Oktober 2014. Rundungsbedingt ist es möglich, dass die Summe nicht 100 % ergibt.
Index-Performance
Historische Index-Performance basierend auf Daten vom 2. November 2009 bis zum
31. Oktober 2014
Eine Anlage in einen ETC birgt ein erhebliches Risiko. Sämtliche
Anlageentscheidungen sollten sich auf die Informationen im entsprechenden
Verkaufsprospekt stützen. Vor einem Wertpapierkauf sollten interessierte Anleger
eine unabhängige Beratung zu Buchhaltungs - und Steuerfragen sowie zu
rechtlichen Fragen einholen und sich an ihre eigenen professionellen Berater
wenden, um zu prüfen, ob sich dieses Produkt als Anlage für sie eignet.
Dieser ETC ist kein den OGAW-Richtlinien entsprechendes Produkt.
Die Wertpapiere dieses ETC sind als Schuldverschreibungen strukturiert, nicht als
Aktien.
Bloomberg Agriculture Subindex 3 Month Forward Total Return
Der Wert der Wertpapiere dieses ETC ist unmittelbar von einem Anstieg oder
Rückgang des Indexwerts abhängig. Somit können die Wertpapiere dieses Produkts
im Wert sowohl steigen als auch fallen, und Wertpapierinhaber erhalten den
investierten Betrag möglicherweise nicht oder nicht in voller Höhe zurück.
180
160
Es gibt keine Garantie, dass Wertpapiere jederzeit an einer Börse gekauft oder
verkauft werden können, oder dass der Marktpreis, zu dem die Wertpapiere an einer
Börse gehandelt werden, die Indexentwicklung jederzeit korrekt abbildet.
140
120
Der Emittent geht davon aus, dass jederzeit Swap -Kontrahenten für den Abschluss
von Swap-Vereinbarungen zur Verfügung stehen. Sind keine Swap -Kontrahenten
verfügbar, kann der ETC sein Anlageziel einer Abbildung der Indexperformance
nicht erreichen.
100
80
60
Der Emittent unterliegt dem Risiko, dass Drittanbieter das Eigentum des Emittenten
nicht zurückgeben oder an den Emittenten fällige Beträge nicht zahlen.
40
20
0
Nov-09
Nov-10
Oct-11
Oct-12
Index
YTD
Index
YTD
2 Jahre
Bloomberg Agriculture Subindex 3
Month Forward Total Return
-3.9%
-25.1%
Oct-13
Oct-14
3 Years
5 Years
3 Jahre
4 Jahre
5 Jahre
-18.4%
-0.5%
13.8%
Die Indexperformance bezieht sich auf einen Total-Return-Index. Ein Total-Return-Index bedeutet, dass der Indexwert
den Collateral Return einschließt. Die Preisberechnung des ETC bezieht sich auf einen Index, der die Preisbewegungen
der zugrunde liegenden Agrarrohstoff-Futures abbildet und den Collateral Return separat einschließt, um Anlegern den
Gegenwert einer Total-Return-Anlage zu bieten. Der Total-Return-Index wird daher hier als Benchmark dargestellt. Bitte
lesen Sie die Hinweise zu historischen Performancedaten auf der nächsten Seite. Die hier angegebenen BenchmarkInformationen sind in USD ausgewiesen und umfassen weder 1) Gebühren und Ausgaben noch 2) Veränderungen des
Wechselkurses zwischen USD und anderen Währungen. Bei der Performance-Analyse in einer anderen Währung sollte
immer das Wechselkursrisiko berücksichtigt werden. Die in der Vergangenheit erzielte Performance ist kein verlässlicher
Indikator für zukünftige Ergebnisse.
31. Oktober 2014
ETF Securities
Glossar
Autorisierter Marktteilnehmer
Banken oder andere Finanzinstitute, die als Finanzintermediäre zwischen Wertpapieremittenten und anderen Investoren oder Finanzintermediären auftreten.
Autorisierte Marktteilnehmer werden am Markt wie folgt aktiv: Zeichnen und Einlösen von Wertpapieren direkt beim Emittenten sowie Kauf und Verkauf dieser
Papiere an Anleger/Finanzintermediäre, entweder direkt oder über eine Börse.
Gehaltene Sicherheiten
Barmittel oder andere übertragbare Wertpapiere, die unabhängig gehalten werden, um das Kreditrisiko des Emittenten gegenüber jedem einzelnen
Kontrahenten zu senken. Steigt beispielsweise der (vom ETC abgebildete) Index, so erhöht sich der dem Emittenten vom Swap-Kontrahenten geschuldete
Betrag, so dass zusätzliche Sicherheiten vom Swap-Kontrahenten übertragen werden, um das erhöhte Risiko dieses Kontrahenten für den ETC zu senken.
Collateral Return
Der Collateral Return ist der hypothetische Zinsertrag, den ein Anleger für Barmittel im Wert der zugrunde liegenden Terminkontrakte erhalten
hätte.
Exposure
Ein ETC verfügt über ein Exposure in einem Index oder Rohstoff, wenn sein Wert direkt von Kursschwankungen des Index/Rohstoffs beeinflusst wird. Ein Exposure in einem
Index oder Rohstoff ist auf verschiedene Weise möglich. Dieser ETC zielt auf ein Exposure im abgebildeten Index Mithilfe von Swaps ab.
Fully Funded Swap
Bei einem gedeckten Swap werden die Barmittel der Anleger vom Emittenten an die Swap-Kontrahenten weitergegeben.
Swap oder Swap-Vereinbarung
Über einen Swap oder eine Swap-Vereinbarung schließt der Emittent Verträge mit einem oder mehreren Kontrahenten ab. Darin ist festgehalten, dass der
Kontrahent dem Emittenten Geld schuldet, wenn der (vom jeweiligen ETC abgebildete) Index steigt, und dass der Emittent dem Kontrahenten Geld schuldet,
wenn der Index sinkt. Mithilfe von Swaps kann der ETC die Aufwärts- bzw. Abwärtsentwicklung des Index effizient nachbilden, ohne dass er die dem Index
zugrunde liegenden Terminkontrakte tatsächlich halten muss.
Swap-Kontrahent
In der Regel eine Großbank oder ein großes Finanzinstitut, mit der/dem der ETF Swap-Vereinbarungen abschließt.
Zum Marktwert bewertet
Die Höhe der gehaltenen Sicherheiten wird täglich angepasst, um den Wert der Swaps widerzuspiegeln.
Wichtige Hinweise
Allgemein
ETFS UK
die Zwecke von § 21 des Financial Services and Markets Act 2000 genehmigt. ETFS UK ist von der
FCA
Aufsicht. Die in diesem Dokument behandelten Produkte werden von dem ETFS Commodity
Emittent
Services Commission beaufsichtigt.
Dieses Dokument stellt eine Werbemitteilung gemäß § 31 (2) des deutschen
Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar; es ist keine Finanzanalyse im Sinne von § 34b WpHG und
genügt daher nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der
Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegt zudem nicht dem Verbot des Handels vor
der Veröffentlichung einer Finanzanalyse.
Keine Anlageberatung
Gemäß Anforderungen der FCA muss ETFS UK deutlich machen, dass das Unternehmen in Bezug
auf die Anlage oder die Anlagetätigkeit, auf die sich diese Finanzwerbung bezieht, nicht in Ihrem
Auftrag handelt. Dies bedeutet insbesondere, dass ETFS UK keine Investment-Dienstleistungen für
Sie ausführt, Sie nicht bezüglich der Bedingungen von Transaktionen berät und keine
diesbezüglichen Empfehlungen ausspricht. Es ist den Vertretern von ETFS UK nicht gestattet, Ihnen
durch ihr Verhalten Gegenteiliges zu vermitteln. Daher ist ETFS UK nicht verpflichtet, Ihnen
denselben Schutz wie seinen Kunden zu bieten, und Sie sollten nach eigenem Ermessen eine
unabhängige Rechts-, Anlage-, Steuer- oder sonstige Beratung in Anspruch nehmen.
Informationen für die USA
Dieses Dokument stellt keine Werbung und keine Maßnahme zur Förderung eines öffentlichen
Wertpapierangebots in den USA oder in einer Provinz oder einem Territorium der USA dar, wo weder
der Emittent noch die von ihm ausgegebenen Wertpapiere zum Vertrieb autorisiert oder registriert
sind und wo der Emittent keinen Prospekt bei einer Wertpapierkommission oder Aufsichtsbehörde
eingereicht hat, und es darf unter keinen Umständen auf diese Weise interpretiert werden. Dieses
Dokument oder Kopien dieses Dokuments dürfen in keiner Form in die USA gebracht, übertragen
oder dort (direkt oder indirekt) vertrieben werden. Der Emittent und die von ihm ausgegebenen
Wertpapiere sind nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933, dem Investment Company
Act von 1940 oder gemäß anderen bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder
zugelassen, und eine solche Registrierung und Zulassung wird auch in Zukunft nicht erfolgen.
Keine Garantie für die Richtigkeit
Dieses Dokument kann unabhängige Marktkommentare umfassen, die von ETFS UK auf der
Grundlage öffentlich zugänglicher Informationen erstellt wurden. ETFS UK gibt keine Gewährleistung,
Garantie oder anderweitige Bestätigung für die Exaktheit und Richtigkeit der in diesem Dokument
enthaltenen Informationen, und Einschätzungen von Produkt- oder Marktentwicklungen können sich
ändern. Externe Datenanbieter, mit deren Hilfe die Informationen in dieser Finanzwerbung erstellt
wurden, übernehmen keinerlei Gewährleistung und erheben keinerlei Ansprüche bezüglich dieser
Informationen.
Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Maßstab für die zukünftige Performance
In diesem Dokument enthaltene historische Performancedaten können auf Backtesting beruhen.
Beim Backtesting werden Anlagestrategien mit Hilfe historischer Daten untersucht, um zu simulieren,
wie sich die Strategie bei dieser Datenlage entwickelt hätte. Bei per Backtesting ermittelten
Performancedaten handelt es sich allerdings um rein hypothetische Angaben, die ausschließlich zu
Informationszwecken in dieses Dokument aufgenommen werden. Per Backtesting ermittelte Daten
geben nicht die tatsächliche Entwicklung wieder und sollten nicht als Anhaltspunkt für die
tatsächliche oder künftige Wertentwicklung betrachtet werden.
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Maßstab oder Anhaltspunkt für die zukünftige
Performance.
Kein Verkaufsangebot
Risiken bergen und sich unter Umständen nicht für alle Anleger eignen. Sämtliche
Anlageentscheidungen sollten sich auf die im Verkaufsprospekt des Emittenten (und diesbezüglichen
Ergänzungen) enthaltenen Informationen stützen, die unter anderem Informationen zu Risiken im
Zusammenhang mit einer Anlage umfassen. Der Kurs von Wertpapieren kann steigen oder fallen, und
Anleger erhalten unter Umständen weniger als die ursprüngliche Investitionssumme zurück. Die
Wertpapiere lauten auf US Dollar, und der Wert der Anlage in Fremdwährungen wird von
Wechselkursveränderungen beeinflusst.
Verkaufsprospekt
zu diesen und weiteren Risiken im Zusammenhang mit einer Anlage in die Wertpapiere des
Emittenten.
Die FCA hat den unten aufgeführten Aufsichtsbehörden Bescheinigungen über die Billigung
bereitgestellt, die bestätigen, dass der Verkaufsprospekt des Emittenten in Übereinstimmung mit der
Richtlinie 2003/71/EG des Europäischen Parlaments und des Rates in der Fassung der Richtlinie
2010/73/EU erstellt wurden.
Der Verkaufsprospekt des Emittenten (und etwaige Ergänzungen) sind dank des Europäischen
Passes nicht nur in Großbritannien, sondern auch in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland,
Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden und
Spanien zugelassen und wurden bei der Commission Bancaire, Financiére et des Assurances in
Belgien, Finanstilsynet in Dänemark, der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in
Deutschland, der Finanssivalvonta in Finnland, der Autorité des Marchés Financiers (AMF) in
Frankreich, der Central Bank of Ireland in Irland, der Commissione Nazionale per le Società e la
Borsa (CONSOB) und der Banca d'Italia in Italien, der Autoriteit Financiële Markten (AFM) in den
Niederlanden, der Kredittilsynet in Norwegen, der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA), der
Comissão do Mercado de Valores Mobiliários in Portugal, der Finansinspektionen in Schweden und
der Comisión Nacional del Mercado de Valores in Spanien eingereicht.
Kopien des Verkaufsprospekts und aufsichtsrechtlich erforderlicher Unterlagen, darunter
Jahresberichte, können von den folgenden Stellen angefordert werden: in Frankreich von HSBC
France, 103, Avenue des Champs Elysées, 75008 Paris, Tel.: + 33 (0) 1 49 52 20 00 oder Fax:
+ 33 (0) 1 49 52 20 00; in Deutschland von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Konsortialgeschäft,
Königsallee 21/23, 40212 Düsseldorf; in den Niederlanden von AMN Amro Bank (Nederland)
N.V., Tel.: +31 20 527 2467 oder Fax: +31 20 527 1928 und in Italien von
www.etfsecurities.com.
Der Europäische Pass bedeutet, dass ein Großbritannien zugelassener Verkaufsprospekt
automatisch auch in bestimmten anderen Ländern zugelassen wird, ohne dass er dort erneut ein
Zulassungsverfahren durchlaufen muss.
Drittanbieter
Die vom Emittenten ausgegebenen Wertpapiere sind direkte, begrenzte Regressverpflichtungen, die
BofAML schließt sämtliche Haftung im Hinblick auf dieses Dokument oder auf in irgendeiner Weise
mit ihm in Verbindung stehende Inhalte aus, unabhängig davon, ob sie aufgrund einer unerlaubten
Handlung, eines Vertrages oder einer anderen Anspruchsgrundlage besteht.
Bloomberg® und Bloomberg Commodity IndexesSM sind Dienstleistungsmarken von Bloomberg
Verwendung durch den Emittenten lizenziert. Die vom Emittenten ausgegebenen Wertpapiere
basieren zwar auf den Bloomberg Commodity IndexesSM, allerdings sind weder Bloomberg noch
verbunden, und die Wertpapiere sind und werden von Bloomberg und UBS nicht genehmigt,
unterstützt, überprüft oder empfohlen. Bloomberg und UBS garantieren nicht die Aktualität,
Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten oder Informationen in Bezug auf die Bloomberg Commodity
IndexesSM und geben keinerlei Zusicherungen hinsichtlich der Ratsamkeit einer Investition in diese(s)
Produkt(e) ab.
Die Informationen in dieser Finanzwerbung stellen kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Finanzwerbung darf nicht als
Grundlage für Anlageentscheidungen verwendet werden.
Risikohinweise
Bei den vom Emittenten ausgegebenen Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die erhebliche
ETF Securities (UK) Limited
3 Lombard Street
London EC3V 9AA
United Kingdom
T +44 (0)20 7448 4330
E info@etfsecurities.com
W etfsecurities.com
37982
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
10
Dateigröße
143 KB
Tags
1/--Seiten
melden