close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

20141028 Grafische Darstellungen Geschäftskl.10-2014

EinbettenHerunterladen
Entwicklung des Geschäftsklimas
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
Entwicklung der Geschäftslage
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
+36
+32 +28
+28
+24
23
+21
+24
+20
+17
+16
+13
+20
+16
23
20
15
+10+9
+12
+8
+48
+44
+40
+33
+36
+31
+30+29 +29
+29 +30
+32
+28
+26
+28
+23
+23
+23
+23
+21 +20
+18
+23
+24
+22
+26
+18 +19
+18
+18
+17+16
+20
+16
+16 +16
+15
+14
+20
+16
+18
+11
+10
+10+10
+12
+8
+15
+6+9
+15
+7 +6
+14
+6
+4
+8
+11
+13 +11
+3
+11
+11
+9
+8
+1
0
+4
+7
0
+6
+5
+5
+7
+4
0
+4
+4
+3
+2
+1
-6
0
-4
-1 -2
-9
-2
-2
-8
-20
-7
-7
-7
-7
-8
-12
-18
-10
-16
-22
-16
-20
-17
-18 -17
-20
-24
-23
-28
-28
-32
-31
-36
-40
-44
-48
+5 +4
+4
+2
0
0
11
+8 +8
7
+2
4
2
4
-1
-2
-3
4 3
2
6 7
13
9
3
7
7
-2
-4
-4
11
-5 -5
-7
-8
-12
-11
-12
-16
-20
-24
-28
-32
-36
-40
Geschäftslage Beurteilung
Salden
+36
+32
+28
+24
+20
+16
+12
+8
+4
0
-4
-8
-12
-16
-20
-24
-28
-32
-36
-40
-44
-48
-52
Salden
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
+22
+24+19
+16
+19+19+21+23+19
+21
+17
+22
+19 +20
+13
+17
+2
+22
+17
+20
+19
+15
+16+16 +12
+16
+15
+11
+13
+9
+8 +8
+15
+9
+4
+3
+2
+8
+1 +1 +1
+7
0
0
+6 +6 +6 +5
+6 +5
-2
-2
+4
-6
+2
+1
-5
-7
-1
-2
-8-3
-9
Entwicklung von Verkaufspreise
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
+28
+27
+20
+20
+21 +21 +22+20+21
+20
+17
+19 +18
+17 +18 +17
+21 +17
+17 +17
+15
+15
+14
+20+14
+12
+13
+13
+10 +10
+21
+15 +10
+9 +6
+14+15
+12
+4 +6 +13
+11
+7
-3
+2
-5
+6
+2
+8
+8
-1
+4
+4
-4
-5
-9
-5
-12
-8
-11
-14
+8
-4
+1
-2
+1
-3
+1 -2
-7
-9
-18
-28
Produktion Vormonat
+68
+62 +60
+64
+59
+60
+53
+56
+49
+52 +47
+55 +56+53
+48
+44
+39
+40
+45
+32
+36 +42 +42
+31
+32
+26
+36
+28
+32
+21 +20 +20
+24
+18
+16 +17
+20
+14
+13+14
+15
+12
+16
+11
+10
+9 +7 +8
+12
+7
+6 +8
+16
+16
+5
+4
+14 +1
+8
+11
0 -1
0
+10
+4
-1
-2
-2
+7
+7
+6
0
-8 -5
+2
-4
-9
+1
-10
0
-1
-8
-3 -2
-4 -3 -6
-4
-4
-4
-15
-16
-6
-6
-12
-7
-7 -5
-18
-10
-10
-10
-10-12
-16
-11-10
-12-13
-24-22
-14
-20
-16
-18
-24
-28
-32
-36
-40
-44
-48
-52
-56
-60
+3
-6
Produktion Planung 3 Monate
Fertigwarenlager Beurteilung
Verkaufspreise Vormonat
+ zu groß
- zu klein
Salden
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Salden
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Entwicklung von Produktion und Lager
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
Geschäftslage Erwartungen 6 Monate
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Verkaufspreise Erwartung 3 Monate
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Entwicklung Export und Auslandsaufträge
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
Entwicklung Aufträge und Nachfrage
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
+20
+32
+25
+24
+28
+19
+24
+21
+21
+18
+20
+17
+16
+10
+15
+18
+12
+12+12+13
+12
+8
+6
+11
+4
+10
+10 +12
+9
+4
+8
+2 +3 +4
+7
+5
+2
+2
+8
+1 -1
0
+4
-4
+4
0
+9
+3 +4 +3
-2
-2
-3
+1 0
-4
-5
0
-5
-5 -2
+3
-1
-7 -8
-3 -2
-3 -8 -7
-8
-4
-8
-100
-1
-8
-1 -4
-10-2
-6
-12
-4
-11
-7
-8
-8 -13 -2
-5
-6 -13
-5
-6 -3
-5
-10
-13
-9
-5
-14
-15
-13
-11-11
-11-14
-11 -16
-16
-16
-12
-3
-11
-7 -10 -12
-13
-5
-15
-18
-18
-19
-19
-15
-8
-16
-16
-23
-19
-22
-16-13
-23-24
-23
-20
-23 -19
-14
-17
-15
-27
-21
-22
-19-27
-24
-23
-18
-28
-31
-26
-25
-32
-36
-40
-44
-48
-52
-56
-60
-64
-68
-72
-76
+13+14
+11
+10
+16
+12
+8
+11
+8
+6
+3
+7 +6
+1 +1
+4
0
-4
-12
-7
-3
-8
-20
-16
-11
-14
+1
+1
-1
+2
+1 0
-1
+2
-2 -2
+4
-4
-5
+8 +7 +9
+4
-4
-9
-7
-10
-14-13
-16
-10
-12
-16
-22
-17-16-17
-13
-12
-10
-20
-17-18-17
-24
-23
-28
-2
-22
-17
+1
-5
-6
-9
-11
-8
-14
-19
-19
-26
-26
-30
-36
-40
-44
-48
-52
-56
-60
Auslandsaufträge Beurteilung
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Exportgeschäft Erwartung 3 Monate
Linear (Auslandsaufträge Beurteilung)
Salden
Nachfrage Vormonat
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Entwicklung Beschäftigungserwartung
in der Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung 2011/2014
Langfristige Entwicklung des Geschäftsklimas
in der Papierverarbeitung und der Herstellung von Verpackung aus Kunststoff
nicht saisonbereinigt
120,0
+15
+11
116,0
+7 +9
+3
-1
+5
112,0
+4
+2
+3
+2
+1
-1
-5
-4
-9
-7
-4
-7
-6
-8
-7
-8
-23
-13
-10
-12
-12
-17
-21
-15-15
108,0
-2
-3
-5
-16
-15
-4
-7
-12
-16
-9 -9
-13
-15
-12
-4
-6
-7
-9
104,0
-9
-13
-19
-13
-14
100,0
96,0
-20
-25
92,0
-29
88,0
-33
-37
84,0
-41
Papierverarbeitung
Salden
Quelle: ifo-Institut; HPV, 28.10.2014/St
Herst. Verp. aus Kunstst.
80,0
-45
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
-18
-23
-32
Auftragsbestand Beurteilung
+4
+1
0
Auftragsbestand Vormonat
Salden
+6
+5
+3
+2
0
-6 -7
-10
-5
-7 -8
-16
+4
0
0
+9
+7
Index:
2005
= ifo-Institut;
100
Quelle:
HPV, 28.10.2014/St
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
Langfristige Entwicklung des Geschäftsklimas
in der Gewerblichen Wirtschaft seit 1991
saisonbereinigt
120,0
116,0
112,0
108,0
104,0
100,0
96,0
92,0
88,0
Index:
2005
= ifo-Institut;
100
Quelle:
HPV, 28.10.2014/St
ifo Konjunkturtest in Deutschland Oktober 2014
03/2014
12/2012
09/2011
06/2010
03/2009
12/2007
09/2006
06/2005
03/2004
12/2002
09/2001
06/2000
03/1999
12/1997
09/1996
06/1995
03/1994
12/1992
80,0
09/1991
84,0
1
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung
Berichtsmonat
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 172000 0
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
GESCHÄFTSLAGE
Beurteilung
+
=
S
20
61
19
+1
30
56
14
+16
27
56
17
+10
34
55
11
+23
38
53
9
+29
37
57
6
+31
38
54
8
+30
34
58
8
+26
29
60
11
+18
25
65
10
+15
34
54
12
+22
27
52
21
+6
30
51
19
+11
PRODUKTION
Entwicklung
im Vormonat
+
=
0
S
15
66
19
0
-4
25
62
13
0
+12
28
62
10
0
+18
16
76
8
0
+8
24
66
10
0
+14
30
61
9
0
+21
15
74
11
0
+4
14
73
13
0
+1
16
66
18
0
-2
9
64
27
0
-18
15
71
14
0
+1
12
69
19
0
-7
16
65
19
0
-3
FERTIGWARENLAGER
Beurteilung
+ zu groß
- zu klein
+
=
0
S
20
60
1
19
+19
23
61
2
14
+21
21
61
1
17
+20
19
61
2
18
+17
20
63
0
17
+20
22
61
1
16
+21
19
61
2
18
+17
18
60
4
18
+14
16
67
3
14
+13
20
61
0
19
+20
30
52
3
15
+27
28
57
0
15
+28
21
65
1
13
+20
NACHFRAGE
Situation
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
18
64
18
0
35
49
16
+19
36
53
11
+25
20
68
12
+8
30
64
6
+24
29
63
8
+21
12
72
16
-4
13
69
18
-5
14
65
21
-7
12
64
24
-12
15
62
23
-8
17
57
26
-9
18
45
37
-19
AUFTRAGSBESTAND
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
21
55
24
-3
28
56
16
+12
31
59
10
+21
17
74
9
+8
25
68
7
+18
28
62
10
+18
16
64
20
-4
14
64
22
-8
14
58
28
-14
13
58
29
-16
14
67
19
-5
16
55
29
-13
17
58
25
-8
AUFTRAGSBESTAND
Beurteilung
+
=
S
9
60
31
-22
11
63
26
-15
14
59
27
-13
13
73
14
-1
15
69
16
-1
21
61
18
+3
16
63
21
-5
15
63
22
-7
11
68
21
-10
10
67
23
-13
14
68
18
-4
9
59
32
-23
12
55
33
-21
AUSLANDSAUFTRÄGE
Beurteilung
+
=
0
S
6
50
25
19
-19
7
56
16
21
-9
10
57
15
18
-5
6
60
15
19
-9
9
63
13
15
-4
12
58
11
19
+1
12
47
18
23
-6
5
60
13
22
-8
3
61
17
19
-14
2
57
21
20
-19
3
62
14
21
-11
0
49
30
21
-30
5
56
23
16
-18
VERKAUFSPREISE
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
10
76
14
-4
13
81
6
+7
18
74
8
+10
23
74
3
+20
19
76
5
+14
14
83
3
+11
12
77
11
+1
5
86
9
-4
2
86
12
-10
4
78
18
-14
2
89
9
-7
8
79
13
-5
4
88
8
-4
PRODUKTION
Pläne
für 3 Monate
+
=
0
S
16
69
15
0
+1
23
66
11
0
+12
20
73
7
0
+13
28
66
6
0
+22
24
70
6
0
+18
27
63
10
0
+17
21
61
18
0
+3
12
74
14
0
-2
19
68
13
0
+6
26
61
13
0
+13
21
67
12
0
+9
30
60
10
0
+20
13
80
7
0
+6
VERKAUFSPREISE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
24
69
7
+17
27
66
7
+20
29
68
3
+26
23
69
8
+15
19
75
6
+13
21
72
7
+14
4
82
14
-10
6
80
14
-8
5
85
10
-5
9
80
11
-2
17
75
8
+9
11
85
4
+7
11
86
3
+8
EXPORTGESCHÄFT
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
0
S
6
70
8
16
-2
8
68
8
16
0
15
62
7
16
+8
13
67
6
14
+7
13
70
4
13
+9
11
66
9
14
+2
9
61
11
19
-2
6
70
6
18
0
5
76
2
17
+3
12
62
7
19
+5
7
69
6
18
+1
12
66
6
16
+6
9
75
5
11
+4
GESCHÄFTSLAGE
Erwartungen
für 6 Monate
+
=
S
18
69
13
+5
21
72
7
+14
22
69
9
+13
27
69
4
+23
20
71
9
+11
20
75
5
+15
8
77
15
-7
15
70
15
0
14
14
0
14
72
14
0
13
67
20
-7
9
66
25
-16
9
62
29
-20
GESCHÄFTSKLIMA
S
+3
+15
+11
+23
+20
+23
+11
+13
+9
+7
+7
-5
-5
ifo Institut
Erstelldatum: 10.2014
72
2
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Papier-, Karton- und Pappeverarbeitung
Berichtsmonat
Okt
AUFTRAGSBEST. in
Mon
KAPAZITÄTSAUSL.
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 172000 0
Nov
Dez
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
1.6
1.4
1.7
1.4
1.4
%
83.9
85.5
85.6
84.6
85.6
KAPAZITÄTSAUSL.
Beurteilung
+
=
S
27
69
4
+23
15
78
7
+8
17
77
6
+11
24
71
5
+19
28
63
9
+19
PERSONALBESTAND
Beurteilung
+
=
S
ERTRAGSLAGE
Beurteilung
+
=
S
14
63
23
-9
19
55
26
-7
ERTRAGSLAGE
Entwicklung
+
=
S
18
49
33
-15
9
62
29
-20
PROD.BEHINDERUNG
Ja
AUFTRAGSMANGEL
ARB.KRÄFTEMANGEL
MATERIALKNAPPHEIT
KAPAZITÄTSENGP.
FINANZIERUNGSENGP.
SONSTIGE FAKTOREN
15
76
9
+6
10
81
9
+1
11
79
10
+1
25
67
8
+17
34
32
30
39
36
28
11
1
5
4
2
17
11
1
8
5
5
19
12
0
8
2
4
29
14
0
3
5
3
21
16
1
5
4
3
ÜBERSTUNDEN
mehr als betriebsüblich
Ja
Ja
50
11
46
13
45
16
40
9
KURZARBEIT
innerhalb von 3 Mon.
Ja
Ja
2
2
0
2
0
2
0
6
BESCHÄFTIGTE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
7
77
16
-9
ROHSTOFFBEST.*
FERTIGWARENBEST.*
4
83
13
-9
12
69
19
-7
5
77
18
-13
2.4
3.2
9
73
18
-9
12
72
16
-4
12
74
14
-2
2.6
3.4
11
74
15
-4
9
83
8
+1
9
76
15
-6
2.4
3.1
7
73
20
-13
7
72
21
-14
5
70
25
-20
2.4
3.3
WETTBEWERBSPOS.
INLANDSMARKT
Entwicklung
gegen Vormonat
+
=
S
8
81
11
-3
11
83
6
+5
17
74
9
+8
10
82
8
+2
9
84
7
+2
AUSLANDSMÄRKTE
INNERHALB DER EU
Entwicklung
gegen Vormonate
+
=
0
S
2
72
4
22
-2
6
70
3
21
+3
6
72
3
19
+3
5
63
6
26
-1
5
69
8
18
-3
AUSLANDSMÄRKTE
AUßERHALB DER EU
Entwicklung
+
=
-
1
47
8
1
55
5
3
49
4
3
41
6
49
3
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Herstellung von Papier, Karton und Pappe
Berichtsmonat
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 171200 0
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
GESCHÄFTSLAGE
Beurteilung
+
=
S
23
33
44
-21
21
49
30
-9
24
52
24
0
15
50
35
-20
19
49
32
-13
20
68
12
+8
15
66
19
-4
20
60
20
0
29
50
21
+8
29
57
14
+15
19
59
22
-3
24
63
13
+11
22
65
13
+9
PRODUKTION
Entwicklung
im Vormonat
+
=
0
S
23
69
8
0
+15
28
69
3
0
+25
11
73
16
0
-5
7
85
8
0
-1
18
70
12
0
+6
15
73
12
0
+3
30
62
8
0
+22
12
72
16
0
-4
8
83
9
0
-1
5
86
9
0
-4
8
83
9
0
-1
2
91
7
0
-5
6
90
4
0
+2
FERTIGWARENLAGER
Beurteilung
+ zu groß
- zu klein
+
=
0
S
19
61
1
19
+18
23
58
0
19
+23
18
62
0
20
+18
18
56
5
21
+13
15
58
2
25
+13
9
66
0
25
+9
13
65
0
22
+13
16
59
1
24
+15
22
48
6
24
+16
27
41
12
20
+15
23
56
0
21
+23
12
68
3
17
+9
13
63
1
23
+12
NACHFRAGE
Situation
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
29
63
8
+21
22
64
14
+8
19
63
18
+1
13
70
17
-4
26
55
19
+7
18
69
13
+5
33
56
11
+22
19
71
10
+9
20
66
14
+6
11
65
24
-13
3
63
34
-31
7
80
13
-6
10
76
14
-4
AUFTRAGSBESTAND
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
18
69
13
+5
14
77
9
+5
15
65
20
-5
14
74
12
+2
27
53
20
+7
18
70
12
+6
22
69
9
+13
12
71
17
-5
11
75
14
-3
8
76
16
-8
8
64
28
-20
1
81
18
-17
12
74
14
-2
AUFTRAGSBESTAND
Beurteilung
+
=
S
20
50
30
-10
10
60
30
-20
4
64
32
-28
5
69
26
-21
16
60
24
-8
5
75
20
-15
7
81
12
-5
20
60
20
0
17
65
18
-1
5
76
19
-14
3
80
17
-14
6
70
24
-18
9
71
20
-11
AUSLANDSAUFTRÄGE
Beurteilung
+
=
0
S
5
71
21
3
-16
19
57
23
1
-4
3
78
19
0
-16
5
73
21
1
-16
13
68
18
1
-5
4
69
17
10
-13
10
79
6
5
+4
19
58
21
2
-2
18
56
25
1
-7
6
82
10
2
-4
4
81
14
1
-10
6
76
17
1
-11
13
63
18
6
-5
VERKAUFSPREISE
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
10
78
12
-2
4
89
7
-3
6
80
14
-8
5
81
14
-9
18
72
10
+8
3
86
11
-8
16
76
8
+8
7
83
10
-3
8
92
0
+8
9
78
13
-4
7
76
17
-10
3
84
13
-10
12
73
15
-3
PRODUKTION
Pläne
für 3 Monate
+
=
0
S
29
64
7
0
+22
20
73
7
0
+13
18
59
23
0
-5
18
71
11
0
+7
15
80
5
0
+10
11
83
6
0
+5
11
78
11
0
0
9
83
8
0
+1
5
83
12
0
-7
6
87
7
0
-1
2
80
18
0
-16
10
88
2
0
+8
7
91
2
0
+5
VERKAUFSPREISE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
9
84
7
+2
29
58
13
+16
11
75
14
-3
17
72
11
+6
22
70
8
+14
25
62
13
+12
36
51
13
+23
19
67
14
+5
8
80
12
-4
13
70
17
-4
13
66
21
-8
11
80
9
+2
15
67
18
-3
EXPORTGESCHÄFT
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
0
S
19
73
7
1
+12
13
77
9
1
+4
17
56
27
0
-10
17
75
7
1
+10
7
87
5
1
+2
13
74
4
9
+9
18
78
4
0
+14
14
79
6
1
+8
9
81
9
1
0
7
85
6
2
+1
12
80
7
1
+5
7
90
2
1
+5
10
82
7
1
+3
GESCHÄFTSLAGE
Erwartungen
+
=
19
73
37
48
34
57
19
71
22
68
6
79
31
64
20
64
16
57
24
11
14
19
4
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Herstellung von Papier, Karton und Pappe
Berichtsmonat
Okt
AUFTRAGSBEST. in
Mon
KAPAZITÄTSAUSL.
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 171200 0
Nov
Dez
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
1.3
1.4
1.4
1.4
1.6
%
88.1
91.4
92.6
93.3
93.2
KAPAZITÄTSAUSL.
Beurteilung
+
=
S
34
66
0
+34
34
66
0
+34
32
66
2
+30
25
72
3
+22
22
78
0
+22
PERSONALBESTAND
Beurteilung
+
=
S
ERTRAGSLAGE
Beurteilung
+
=
S
15
46
39
-24
22
58
20
+2
ERTRAGSLAGE
Entwicklung
+
=
S
37
42
21
+16
16
71
13
+3
PROD.BEHINDERUNG
Ja
AUFTRAGSMANGEL
ARB.KRÄFTEMANGEL
MATERIALKNAPPHEIT
KAPAZITÄTSENGP.
FINANZIERUNGSENGP.
SONSTIGE FAKTOREN
22
74
4
+18
20
76
4
+16
4
91
5
-1
3
96
1
+2
33
29
21
20
11
26
5
0
1
9
6
25
0
4
0
0
0
18
1
0
1
1
1
18
0
0
3
0
0
11
0
0
0
1
0
ÜBERSTUNDEN
mehr als betriebsüblich
Ja
Ja
50
9
23
3
36
4
35
2
KURZARBEIT
innerhalb von 3 Mon.
Ja
Ja
0
5
0
0
4
4
1
1
BESCHÄFTIGTE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
2
77
21
-19
ROHSTOFFBEST.*
FERTIGWARENBEST.*
2
73
25
-23
4
65
31
-27
1
90
9
-8
2.2
2.1
1
94
5
-4
2
97
1
+1
3
92
5
-2
2.5
2.3
7
82
11
-4
3
79
18
-15
8
90
2
+6
2.0
2.1
2
95
3
-1
7
91
2
+5
7
91
2
+5
2.8
2.5
WETTBEWERBSPOS.
INLANDSMARKT
Entwicklung
gegen Vormonat
+
=
S
5
94
1
+4
3
82
15
-12
9
91
0
+9
6
94
0
+6
3
95
2
+1
AUSLANDSMÄRKTE
INNERHALB DER EU
Entwicklung
gegen Vormonate
+
=
0
S
4
94
0
2
+4
2
81
15
2
-13
6
84
0
10
+6
5
86
2
7
+3
6
88
2
4
+4
AUSLANDSMÄRKTE
AUßERHALB DER EU
Entwicklung
gegen Vormonate
+
=
0
S
2
89
6
3
-4
1
81
16
2
-15
3
80
0
17
+3
6
79
1
14
+5
7
86
2
5
+5
* in Produktionswochen
ifo Institut
Erstelldatum: 10.2014
5
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen
Berichtsmonat
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 222200 0
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
GESCHÄFTSLAGE
Beurteilung
+
=
S
27
53
20
+7
47
36
17
+30
50
48
2
+48
32
59
9
+23
45
51
4
+41
44
45
11
+33
44
44
12
+32
38
48
14
+24
22
70
8
+14
41
54
5
+36
30
62
8
+22
36
59
5
+31
36
60
4
+32
PRODUKTION
Entwicklung
im Vormonat
+
=
0
S
17
69
14
0
+3
19
70
11
0
+8
25
62
13
0
+12
18
75
7
0
+11
12
84
4
0
+8
20
73
7
0
+13
14
72
14
0
0
13
69
18
0
-5
9
78
13
0
-4
19
74
7
0
+12
8
74
18
0
-10
11
72
17
0
-6
11
77
12
0
-1
FERTIGWARENLAGER
Beurteilung
+ zu groß
- zu klein
+
=
0
S
19
70
4
7
+15
16
73
3
8
+13
14
74
3
9
+11
3
89
3
5
0
3
84
3
10
0
8
82
1
9
+7
14
75
2
9
+12
15
70
6
9
+9
4
82
1
13
+3
3
82
6
9
-3
15
74
1
10
+14
13
77
1
9
+12
6
79
6
9
0
NACHFRAGE
Situation
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
19
58
23
-4
24
59
17
+7
26
61
13
+13
19
60
21
-2
21
71
8
+13
22
70
8
+14
17
67
16
+1
16
65
19
-3
12
74
14
-2
23
65
12
+11
12
60
28
-16
11
55
34
-23
13
61
26
-13
AUFTRAGSBESTAND
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
17
57
26
-9
22
65
13
+9
19
58
23
-4
21
58
21
0
24
71
5
+19
20
64
16
+4
22
61
17
+5
12
65
23
-11
13
71
16
-3
25
60
15
+10
6
69
25
-19
13
57
30
-17
12
69
19
-7
AUFTRAGSBESTAND
Beurteilung
+
=
S
9
59
32
-23
17
59
24
-7
22
59
19
+3
11
76
13
-2
16
77
7
+9
8
75
17
-9
11
73
16
-5
10
76
14
-4
11
79
10
+1
21
61
18
+3
17
61
22
-5
14
63
23
-9
9
71
20
-11
AUSLANDSAUFTRÄGE
Beurteilung
+
=
0
S
0
57
31
12
-31
3
57
27
13
-24
6
59
24
11
-18
5
66
18
11
-13
5
71
10
14
-5
3
64
19
14
-16
7
54
20
19
-13
3
57
23
17
-20
4
57
25
14
-21
12
62
14
12
-2
8
60
20
12
-12
11
55
21
13
-10
5
58
20
17
-15
VERKAUFSPREISE
Entwicklung
im Vormonat
+
=
S
5
82
13
-8
3
84
13
-10
15
79
6
+9
18
81
1
+17
13
72
15
-2
5
84
11
-6
4
86
10
-6
3
95
2
+1
8
89
3
+5
14
81
5
+9
6
89
5
+1
2
84
14
-12
3
87
10
-7
PRODUKTION
Pläne
für 3 Monate
+
=
0
S
14
66
20
0
-6
20
63
17
0
+3
11
88
1
0
+10
21
65
14
0
+7
18
78
4
0
+14
23
77
0
0
+23
22
72
6
0
+16
22
75
3
0
+19
13
83
4
0
+9
12
75
13
0
-1
29
62
9
0
+20
14
85
1
0
+13
10
75
15
0
-5
VERKAUFSPREISE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
9
75
16
-7
8
76
16
-8
12
85
3
+9
9
86
5
+4
9
79
12
-3
9
85
6
+3
10
87
3
+7
16
82
2
+14
8
90
2
+6
20
80
0
+20
16
82
2
+14
10
80
10
0
6
87
7
-1
EXPORTGESCHÄFT
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
0
S
8
65
16
11
-8
9
67
13
11
-4
6
79
4
11
+2
8
75
6
11
+2
9
67
9
15
0
13
70
3
14
+10
20
62
0
18
+20
8
69
6
17
+2
4
80
2
14
+2
6
70
12
12
-6
7
72
9
12
-2
8
77
3
12
+5
1
77
10
12
-9
GESCHÄFTSLAGE
Erwartungen
+
=
18
58
27
60
22
67
17
70
21
71
28
57
30
64
22
72
23
67
17
17
12
11
6
ifo Konjunkturtest in Deutschland gesamt
Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen
Berichtsmonat
Okt
AUFTRAGSBEST. in
Mon
KAPAZITÄTSAUSL.
Nov
Dez
Verarbeitendes Gewerbe 2013/2014
C 222200 0
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul Aug
Sep
Okt
2.4
2.2
2.4
2.6
2.3
%
77.1
78.9
78.8
80.8
79.5
KAPAZITÄTSAUSL.
Beurteilung
+
=
S
33
60
7
+26
14
77
9
+5
18
64
18
0
16
69
15
+1
26
64
10
+16
PERSONALBESTAND
Beurteilung
+
=
S
ERTRAGSLAGE
Beurteilung
+
=
S
29
61
10
+19
13
76
11
+2
ERTRAGSLAGE
Entwicklung
+
=
S
34
60
6
+28
19
56
25
-6
PROD.BEHINDERUNG
Ja
AUFTRAGSMANGEL
ARB.KRÄFTEMANGEL
MATERIALKNAPPHEIT
KAPAZITÄTSENGP.
FINANZIERUNGSENGP.
SONSTIGE FAKTOREN
1
85
14
-13
11
71
18
-7
6
77
17
-11
0
79
21
-21
43
29
31
26
29
27
7
0
3
6
9
13
4
13
9
2
13
11
16
0
10
6
8
7
17
4
8
1
5
19
16
2
3
9
3
ÜBERSTUNDEN
mehr als betriebsüblich
Ja
Ja
62
18
57
10
27
17
55
15
KURZARBEIT
innerhalb von 3 Mon.
Ja
Ja
0
0
0
0
2
2
0
0
BESCHÄFTIGTE
Erwartungen
für 3 Monate
+
=
S
2
80
18
-16
ROHSTOFFBEST.*
FERTIGWARENBEST.*
5
79
16
-11
10
89
1
+9
7
89
4
+3
3.9
3.3
16
77
7
+9
18
73
9
+9
17
69
14
+3
3.7
3.4
14
71
15
-1
14
80
6
+8
17
82
1
+16
3.7
3.5
13
69
18
-5
17
83
0
+17
6
90
4
+2
3.5
3.4
WETTBEWERBSPOS.
INLANDSMARKT
Entwicklung
gegen Vormonat
+
=
S
14
73
13
+1
15
77
8
+7
22
67
11
+11
12
82
6
+6
11
82
7
+4
AUSLANDSMÄRKTE
INNERHALB DER EU
Entwicklung
gegen Vormonate
+
=
0
S
2
68
19
11
-17
11
63
13
13
-2
7
69
4
20
+3
3
76
3
18
0
6
72
5
17
+1
AUSLANDSMÄRKTE
AUßERHALB DER EU
Entwicklung
gegen Vormonate
+
=
0
S
6
58
12
24
-6
8
60
10
22
-2
7
58
7
28
0
3
71
2
24
+1
4
62
9
25
-5
* in Produktionswochen
ifo Institut
Erstelldatum: 10.2014
ifo Geschäftsklima Deutschland
Ergebnisse des ifo Konjunkturtests im Oktober 2014
ifo Geschäftsklimaindex erneut gesunken
Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Oktober auf 103,2
Punkte gesunken, von 104,7 im Vormonat. Die Unternehmen bewerteten ihre aktuelle Geschäftslage
erneut weniger gut. Auch der Ausblick auf die kommenden sechs Monate trübte sich weiter ein. Die
konjunkturellen Aussichten haben sich nochmals verschlechtert.
Im Verarbeitenden Gewerbe hat sich das Geschäftsklima deutlich verschlechtert. Die aktuelle
Lageeinschätzung gab merklich nach und liegt nur noch knapp über dem langfristigen Durchschnitt. Auch
die Erwartungen verschlechterten sich weiter. Die Kapazitätsauslastung ist um 0,3 Punkte auf 83,7 Prozent
gefallen. Nur im Auslandsgeschäft keimte leichte Zuversicht auf.
Im Großhandel ist der Geschäftsklimaindex jedoch gestiegen. Nach zuletzt drei Rückgängen in Folge
verbesserte sich die aktuelle Lagebeurteilung deutlich. Die Erwartungen an die weiteren Geschäfte
blieben leicht pessimistisch. Im Einzelhandel trübte sich das Geschäftsklima erneut ein. Die Einzelhändler
waren merklich weniger zufrieden mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Die Erwartungen hellten sich
allerdings leicht auf.
Im Bauhauptgewerbe verschlechterte sich der Geschäftsklimaindikator minimal und verbleibt auf
einem weiterhin sehr guten Niveau. Die Baufirmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage wieder etwas
besser. Jedoch fielen die Erwartungen auf den niedrigsten Stand seit einem Jahr.
Hans-Werner Sinn
Präsident des ifo Instituts
ifo Konjunkturtest
Gewerbliche Wirtschaft1), Oktober 2014
125
120
Indexwerte, 2005 = 100, saisonbereinigt
125
120
Geschäftserwartungen
115
115
110
110
105
105
100
100
95
95
ifo Geschäftsklima
90
85
90
85
Beurteilung der Geschäftslage
80
80
75
75
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
1) Verarbeitendes Gewerbe, Bauhauptgewerbe, Groß- und Einzelhandel.
27/10/2014
Quelle: ifo Konjunkturtest.
©
Deutschland (Indexwerte, 2005 = 100, saisonbereinigt)
Monat/Jahr
11/13
109,4
112,3
12/13
109,5
111,6
01/14
110,6
112,4
02/14
111,2
114,4
03/14
110,6
115,2
04/14
111,2
115,3
05/14
110,3
114,7
06/14
109,6
114,7
07/14
107,9
112,8
08/14
106,3
111,1
09/14
104,7
110,4
10/14
103,2
108,4
Erwartungen 104,0 106,6
Quelle: ifo Konjunkturtest.
107,4
108,8
108,2
106,3
107,2
106,1
104,7
103,3
101,6
99,3
98,3
Klima
Lage
10/13
107,7
111,5
Lange Zeitreihen im Excel-Format können über www.ifo.de/langereihen abgerufen werden.
1/3
Geschäftslage und -erwartungen nach Wirtschaftsbereichen
Oktober 2014; Salden, saisonbereinigt
Bauhauptgewerbe
Verarbeitendes Gewerbe
20
50
40
30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60
10
0
-10
-20
-30
Beurteilung der
Geschäftslage
Geschäftserwartungen
Geschäftserwartungen
-40
-50
-60
Beurteilung der
Geschäftslage
-70
2009 2010 2011 2012 2013 2014
2009 2010 2011 2012 2013 2014
Einzelhandel
Großhandel
40
30
20
10
0
-10
-20
Beurteilung der
Geschäftslage
-30
Geschäftserwartungen
-40
-50
40
30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
-60
2009 2010 2011 2012 2013 2014
Beurteilung der
Geschäftslage
Geschäftserwartungen
2009 2010 2011 2012 2013 2014
Quelle: ifo Konjunkturtest.
27/10/2014
©
ifo Geschäftsklima Deutschland (Salden, saisonbereinigt)
Monat/Jahr
Gewerbl. Wirtschaft
10/13 11/13 12/13 01/14 02/14 03/14 04/14 05/14 06/14 07/14 08/14 09/14 10/14
8,0 11,4 11,5 13,7 14,8 13,7 14,7 13,1 11,7
8,5
5,2
2,2
-0,6
11,7
-5,8
15,5
-2,8
15,6
1,3
17,7
2,4
19,7
0,5
19,0
-3,6
20,1
-3,5
18,9
-4,0
15,5
-3,7
12,3
-5,5
9,3
-5,3
6,2
-7,0
1,5
-7,2
8,3
11,9
9,4
15,3
12,5
10,8
14,3
11,2
12,4
9,2
2,6
-2,5
-0,2
3,9
Einzelhandel
Quelle: ifo Konjunkturtest.
5,4
4,8
4,3
8,4
8,4
7,6
4,8
7,9
3,7
-0,7
-2,1
-4,6
Verarb. Gewerbe
Bauhauptgewerbe
Großhandel
Legende: Das ifo Geschäftsklima basiert auf ca. 7 000 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden
Gewerbes, des Bauhauptgewerbes, des Großhandels und des Einzelhandels. Die Unternehmen werden gebeten, ihre
gegenwärtige Geschäftslage zu beurteilen und ihre Erwartungen für die nächsten sechs Monate mitzuteilen. Sie können
ihre Lage mit "gut", "befriedigend" oder "schlecht" und ihre Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monaten als
"günstiger", "gleich bleibend" oder "ungünstiger" kennzeichnen. Der Saldowert der gegenwärtigen Geschäftslage ist die
Differenz der Prozentanteile der Antworten "gut" und "schlecht", der Saldowert der Erwartungen ist die Differenz der
Prozentanteile der Antworten "günstiger" und "ungünstiger". Das Geschäftsklima ist ein transformierter Mittelwert aus den
Salden der Geschäftslage und der Erwartungen. Zur Berechnung der Indexwerte werden die transformierten Salden jeweils
auf den Durchschnitt des Jahres 2005 normiert.
2/3
ifo Konjunkturtest Dienstleistungen Deutschland
Ergebnisse im Oktober 2014
ifo Geschäftsklima Dienstleistungen verbessert sich merklich
Das ifo Geschäftsklima für das Dienstleistungsgewerbe Deutschlands ist im Oktober auf 23,8
Saldenpunkte gestiegen, von 19,0 im Vormonat. Die Dienstleister waren deutlich zufriedener mit ihrer
aktuellen Geschäftslage. Zudem blicken sie erneut optimistischer auf den weiteren Geschäftsverlauf. Es
ist geplant, verstärkt neue Mitarbeiter einzustellen.
Hans-Werner Sinn
Präsident des ifo Instituts
ifo Konjunkturtest Dienstleistungen Oktober 2014
Salden, saisonbereinigt
Dienstleistungen
50
40
30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
Geschäftsklima im Vergleich
50
40
30
20
10
0
-10
-20
-30
-40
-50
Geschäftsklima
Beurteilung der
Geschäftslage
Geschäftserwartungen
2009 2010 2011 2012 2013 2014
Dienstleistungen
Gewerbliche
Wirtschaft 1)
Verarbeitendes
Gewerbe
2009 2010 2011 2012 2013 2014
1) Verarbeitendes Gewerbe, Bauhauptgewerbe, Groß- und Einzelhandel.
27/10/2014
Quelle: ifo Konjunkturtest.
©
Dienstleistungen Deutschland (Salden, saisonbereinigt)
Monat/Jahr
11/13
19,3
24,2
12/13
23,5
30,9
01/14
25,4
32,8
02/14
20,9
30,3
03/14
19,2
32,4
04/14
22,1
33,2
05/14
21,5
30,8
06/14
25,2
36,6
07/14
22,4
30,5
08/14
20,1
34,1
09/14
19,0
27,8
10/14
23,8
34,0
9,1
14,6
Erwartungen
Quelle: ifo Konjunkturtest.
16,3
18,3
11,9
6,8
11,6
12,6
14,4
14,7
7,0
10,5
14,1
Klima
Lage
10/13
15,5
22,0
Lange Zeitreihen im Excel-Format können über www.ifo.de/langereihen abgerufen werden.
Legende: Der ifo Konjunkturtest Dienstleistungen basiert auf ca. 2 500 monatlichen Meldungen von Unternehmen aus
wichtigen, insbesondere unternehmensnahen Zweigen des tertiären Sektors (ohne Handel, Kreditgewerbe, Leasing,
Versicherungen und Staat). Die Erhebungen und Berechnungen erfolgen analog zum ifo Konjunkturtest in der gewerblichen
Wirtschaft. Der Indikator ifo Geschäftsklima Dienstleistungen ist bislang nicht in den Ergebnissen für die gewerbliche
Wirtschaft enthalten.
3/3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 018 KB
Tags
1/--Seiten
melden