close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Komplettes PDF - Mittelhessen.de

EinbettenHerunterladen
Unsere Angebote
Do.20.11.–Mi.26.11.
Qualität aus eigener Produktion
Schnell
Preiswert
Mo.– Sa. 8:00 –24:00 Uhr | So. 8:30 –24:00 Uhr
Mettwurst .................... kg 7,49 Meterwurst (gekochte Mettwurst)....................kg 4,99 Lyoner ........................ 100 g 0,65
Do Gegrillte Knochen 4,70
Fr Krautroulade 4,80
Sa Linsensuppe 3,60
Portion
mit Tsatsiki + Baguette
Portion
mit Kartoffeln + Soße
Portion
mit Würstchen + Brot
So 1/2 Hähnchen
Mo Nudeln
Di Seelachsfilet
Mi
Portion
4,40
mit Pommes
Portion
3,60
mit Hackfleischsoße
Portion
5,10
Folge der Schnellen Rast
– jetzt Fan werden!
Portion
mit Gemüse + Kartoffeln
Rinderhackbraten
mit Kartoffelpüree + Erbsen
4,90
Besuchen Sie uns in Aßlar, Hermannsteiner Str. 92 | Vorbestellungen: 06441 85832 | de.facebook.com/SchnelleRast
GUSSöFEN
Allesbrenneröfen
Pelletöfen
Schornsteine
% (0 64 73) 41 23 90
38. Jahrgang, Nr. 47 · Wetzlar · 20. November 2014
Ist Haschen bald legal? Die
Stimmen für eine Freigabe des
Cannabis-Konsums werden
jedenfalls immer lauter. Lesen
Sie dazu unser „Dezwischegebabbelt“ im Innenteil.
Was geht ab am Wochenende,
welche Band spielt wo am
Samstag, welche Veranstaltung besuchen wir am Sonntag? Im LAHN DILL ANZEIGER „werden Sie geholfen“.
Lindenweg 16 · 35638 Leun
www.kohlhauer-schornsteine.de
LDA-Autotest: Heute nehmen
wir den Peugeot 308 155 THP
unter die Lupe, einen hübschen Kompakt-Franzosen mit
Top-Ausstattung und attraktiven Fahrleistungen.
Pfandhaus Lombard
AnkAuf & PfAndkredit
Gold-Münzen-uhren
Zahngold, erbnachlässe, diamanten
Silber-Besteck, SCHMuCk, Goldmünzen
fachmann im Ankauf von Münzen
und kompletten Sammlungen
GOLdAnkAuf
Langgasse 21, Wetzlar, tel. 06441/444055, 9-18 uHr
Dekoration
„Motivtorten“
Doppel- oder Einzeltermin
25./26.11.2014, ab jeweils 18 Uhr
sabine_warz@t-online.de oder
Telefon (0 64 41) 9 80 23
Am 6. Dezember in der Stadthalle
Corinna, Julian und Sohn Niklas,
Kunden der DEVK
Wetzlarer Tanzgala
Silvesterfeuerwerk für
ab
Torten-/Cupcakes-/
Cakepops-
3,90 € Schreckschusswaffen
Reitsportartikel, Bundeswehrbekleidung
Selbstschutzartikel
Geschenkgutscheine usw.
reduzierte Reithosen
ab 29,95 €
Schreckschusswaffe
ab 39,95 €
Luftgewehre
ab 49,95 €
US-Shop und Reitsport Henning · www.henning-reitsport.de
Gartenstraße 1, 35767 Breitscheid bei Haiger/Herborn, Telefon 0 27 77/72 53
Die 34. Auflage des Leica-Turniers startet um 20 Uhr
Wechselhaft
Regnerisch und etwas kühler
Alte Bauernregel: Wenn der
Hahn kräht auf dem Mist, ändert
sich´s Wetter - oder´s bleibt, wie´s
ist.
Aktuell dürfen wir von letzterem ausgehen. Allerdings mit
leichter Abkühlungs-Tendenz.
Die Regenwahrscheinlichkeit
liegt zum Wochenende hin bei 30
Prozent, die Tagestemperaturen
bleiben im mittleren einstelligen
Bereich.
Redaktionsschluss
Bitte behalten Sie unseren Redaktionsschluss im Auge. Nur
Beiträge, die uns bis montags um
17 Uhr erreichen, können berücksichtigt werden. Anzeigenschluss ist dienstags um 17 Uhr.
W e t z l a r ( r e d ). Das 34.
Wetzlarer Leica-Turnier findet am
Samstag, dem 6. Dezember, im
Rahmen der „Wetzlarer Tanzgala
2014“ in der Stadthalle statt. Die
Besucher dürfen sich auf einen
World-Dance-Sport-FederationWorld- Cup über zehn Tänze freuen. Ausrichter ist der Schwarz-RotClub, der wieder Tänzer aus aller
Welt erwartet.
Der Sieger erhält mit einem aktuellen Leica-Modell einen Preis,
der weltweit Anerkennung findet
und Wetzlar berühmt gemacht hat.
Aber nicht nur für die Augen des
Publikums soll dieser Abend ein
Fest sein, die „City-Rhythm-Band“
um Frank-Mignon wird für beste
Tanzmusik auch für die Gäste sorgen. Dabei muss man nicht tanzen
können wie ein Profi, denn das Parkett ist groß genug für alle, ob Anfänger oder Fortgeschrittene.
Die Tanzgala beginnt um 20 Uhr
(Einlass 19 Uhr) mit den Semifinal- und Finalrunden. Eintrittskarten zum Preis von 40 und 50 Eu- Auch Marts Punins und Dana Jakobsone aus Lettland sind beim Leicaro gibt es unter Tel. (06441) 23666. Tanzturnier in Wetzlar mit von der Partie. (Foto: Schwarz-Rot-Club)
Die Tanzpaare kämpfen bereits
am Nachmittag um die Qualifikation für die Endrunden und freuen
sich auch hier über zahlreiche Zuschauer. Eintrittskarten für die
Nachmittags-Tanzgala kosten zehn
Euro.
Die ersten 150 Senioren (ab 60
Jahre) erhalten einen Gutschein
über fünf Euro für Kaffee und Kuchen, gesponsert vom Seniorenbüro der Stadt Wetzlar. Seniorenpassinhaber erhalten zudem ermäßigte Karten.
10 % Wechselbonus sichern!
Bei Kfz-Versicherungsabschluss für Pkw zum 01.01.15
DEVK Geschäftsstelle
Salvatore Meloni
Anke Bellinghausen
Frankfurter Str. 6
35781 Weilburg
Telefon: 06471-6266037
Gott erleben? Wir beten
für Sie! Jeden Mittwoch.
20 bis 22 Uhr auf UKW 90.0
www.erfpop.de
Neue Kurse im Raum Gießen
Sinn,
Haiger, Dietzhölztal, Mittenaar
und Lahn-Dill-Kreis
Info Schnupperkurse:06445-600152
oder www.earlybirds-englisch.de
arrtts
stta
ss
urrs
Ku
1315
n.v20
Jao
´N
10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK
Wir feiern
10 Jahre und laden Sie ein!
Seit 10 Jahren das Besondere
vom Üblichen unterscheiden
Jubiläums-Rücken- und
Gelenktage im November 2014
Wir laden Sie ein: Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November
Open House 10.00 – 16.00 Uhr
Vom 1. November bis 30. November Rückeninspektion
Vereinbaren Sie einen Termin.
GRAT
IS
Spilburgstraße 4 | 35578 Wetzlar
Telefon 06441/2000 461
10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK 10 Jahre K+S rücKenwerK
Das Wetzlarer Prinzenpaar
Jens I. und Silke I.
W e t z l a r (red). Das Geheimnis ist gelüftet. Die Wetzlarer Karnevals-Gesellschaft (WKG) proklamierte jetzt das Prinzenpaar der
Kampagne 2014/2015: Prinz Jens
I. und Prinzessin Silke I.
Prinz Jens I. mit bürgerlichem
Namen Hilberseimer wurde mit
rheinländischen Spuren väterlicherseits im Sommer 1962 im Hinterland geboren. Der DiplomKaufmann, Steuerberater und
Wirtschaftsprüfer startete 1998
seine berufliche Selbstständigkeit
in Wetzlar bei der Firma FRP.
Prinzessin Silke I. - Jahrgang
1974 - stammt ebenfalls aus dem
Hinterland und hat ebenfalls ein
kaufmännisches Diplom. Ihre mütterlichen Wurzeln stammen allerdings aus der Wetzlarer Kernstadt
und der Vater ist ein „Niedergirmeser Bub“. Sie arbeitet seit 2006
bei der Firma Uwe Weller Feinwerktechnik im Leitz-Park
Die beiden führen die Wetzlarer
Narren durch die 5. Jahreszeit. Wer
mit dabei sein möchte: Alle Termine der Kampagne 2014/2015 unter dem Motto „Leica im Fokus der
WKG“ stehen im Internet unter
www.wkg-helau.de.
Tickets für die närrischen Veranstaltungen gibt´s unter anderem
im Wetzlarer Pressehaus in der Elsa-Brandström-Straße 18, unter
der Hotline (0180) 5040300 oder
im Ticketshop unter der oben genannten Internetadresse.
(Foto: privat)
Daunenjacke
· figurfreundliche Steppung
· wasserfest
· wärmende Isolierung
· abzippbare Kapuze
Model B
149,99 €
Model A
169,99 €
Sport- und Modehaus Kaps KG
P
Kostenlose
Parkplätze
direkt am Haus!
Solms - Oberbiel
Altenberger Straße 3
Tel.: 0 64 41- 50 19 - 0
Mo.- Fr. 10 - 20 Uhr
Sa. 10 - 18 Uhr
www.sporthaus-kaps.de
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.
Typisches Herbstwetter
Pinnwand
Donnerstag, 20. November 2014
Oberwetz
Am Köhlerberg 3
WZ-Nauborn
Alle Preise sind Abholpreise. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung.
Wetzlarer Straße 17
AKTUELL
Am Mittwoch im Katzenfurter Bürgerhof
In Hüttenberg
Konzert mit den „Spätzündern“
Am Samstag und Sonntag
12,99
l
20/24 x 0,50/0,33 nd
Pfa
zzgl. € 3,10/3,42 ,64 €
1 Liter = € 1,30/1
12,99
Pils
6 x 1,0 l
zzgl. € 2,40 Pfand
€
1 Liter = € 1,08
Apfelwein oder trüb
atur
Apfelsaft klar/n
Sprudel oder Le
icht
ium
Wasser oder Med
In Braunfels
6,49
Singen im Advent
T
3 x 12 x 1,0 l PE
zzgl. € 9,90 Pfand
€
1 Liter = € 0,36
Vom 1. bis 5. Dezember
E h r i n g s h a u s e n - K a t z e n f u r t ( r e d ). Auf Einladung des
Katzenfurter Verein für Heimatgeschichte gastiert am Mittwoch (26. November) ab 19.30 Uhr das Mundartduo „Spätzünder“ (Foto) aus Atzbach im Bürgerhof. Zu hören gibt es Lustiges, Besinnliches und auch Hintergründigs gespickt mit mittelhessischem Humor und Frauenpower. Annemarie Schmidt und Mechthild Vogel singen bereits seit über 15 Jahren mit Gitarrenbegleitung Lieder, welche allesamt aus eigener Feder
stammen. Der Alltag und mitten aus dem Leben aufgegriffene Geschichten inspirieren die beiden. Der Eintritt kostet vier Euro. Nähere Infos gibt´s unter www.katzenfurt-online.de oder unter Tel. (06449) 921939.
(Foto: privat)
B r a u n f e l s ( r e d ). Im Rahmen der evangelischen Erwachsenenbildung bietet die evangelische Kirchengemeinde Braunfels
an fünf Abenden in der Adventszeit ein „Singen im Advent“ an.
Die Treffen finden von Montag
dem 1., bis zum Freitag, dem 5. Dezember, jeweils von 19 bis 20.30
Uhr in der Friedenskirche in der
Gartenstraße 25 statt.
Die Leitung hat Kantorin Maria
Monninger.
Nähere Infos gibt´s unter Tel.
(06472) 911020.
W e t z l a r ( r e d ) . Auf Einladung des Theaterrings Wetzlar gastiert das Bremer Tournee-Theater am Freitag, dem 28. November, ab
20 Uhr mit Urs Widmers Theaterstück „Top Dogs“ in der Wetzlarer Stadthalle. Die Hauptrollen in dem Königsdrama der Wirtschaft spielen Thomas Henninger von Wallersbrunn, Erika Bes und Claus Franke. Die Story: Acht Top-Manager - „Top Dogs“ - können kaum begreifen, dass sie
nun selbst die Entlassenen sind. Sie müssen nun das selbst erleben, was
sie Arbeitnehmern zuvor durch deren Entlassung angetan haben. Durch
die völlige Entfremdung von ihrem Privatleben und sich selbst, schafft
es keiner der Entlassenen nach der Kündigung in ein „normales“ Leben zurückzufinden. Karten gibt´s zwischen 6 und 20 Euro unter anderem im Wetzlarer Pressehaus in der Elsa-Brandström-Straße 18 sowie unter www.theaterring-wetzlar.de.
(Foto: privat)
In Wetzlar
Lahn-Dill-Kreis
Vortrag am Samstag in Hermannstein Im Lahn-Dill-Kreis
Weihnachten
Kriegsrealitäten und Vereinsgespräche
Friedenshoffnungen Termine mit H. J. Irmer
W e t z l a r ( r e d ) . Im Rahmen der Vortragsreihe „Kriegsrealitäten und Friedenshoffnungen im
Nahen Osten - Israel und seine
Nachbarn“ spricht am Samstag (22.
November) ab 20 Uhr im Gemeindehaus Hermannstein der
Reiseleiter und pädagogische Trainer Georg Rössler zum Thema:
„Fremder faszinierender Naher
Osten. Die Sicht eines europäischen Freundes“.
Der Deutsche lebt seit 1988 in
Jerusalem. Er begleitet Israel-Studienreisen durch das jüdische
Kernland und durch Palästina.
Veranstalter des Vortragsabends sind die Gesellschaft für
Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Gießen-Wetzlar sowie die Kirchenkreise Wetzlar und Braunfels
und die Kirchengemeinde Hermannstein.
Schöffengrund/ Solms/
Hüttenberg/Lahnau (red).
MdL Hans-Jürgen Irmer lädt alle
Vereinsvorsitzenden in Schöffengrund für den heutigen Donnerstag (20.November) ab 18 Uhr in die
Gaststätte „Solmser Hof“ in Oberquembach ein.
Ebenfalls heute stehen die
Solmser Vereinsgespräche auf dem
Programm. Beginn ist um 20 Uhr
im Restaurant „Salt and Pepper“ in
der Taunushalle.
Mit den Hüttenberger Vereinsvorsitzenden trifft sich der CDUMann am Freitag (21. November)
ab 18 Uhr in den „Hüttenberger
Bürgerstuben“.
Die Lahnauer Vereinsvorsitzenden kommen am Montag (24.
November) ab 18.30 Uhr im Atzbacher Bürgerhaus mit Hans-Jürgen Irmer zusammen.
In Braunfels
In Wetzlar
12,98
l
3 x 12 x 0,7/0,75
zzgl. € 9,90 Pfand €
,37
1 Liter = € 0,40/0
9,99
Aktionszeitraum
vom 20. 11. bis 3. 12. 2014
Der Filmclub Wetzlar lädt ein
Amateurfilmfestival HAFF Lesung mit Charly Weller
Am Samstag ab 9 Uhr bei freiem Eintritt in der Alten Aula Am Samstag ab 20 Uhr in der „KulturStation“
W e t z l a r (red). Der Filmclub Wetzlar lädt für Samstag (22.
November) zum Hessischen Amateurfilmfestivals HAFF 2014 in die
Alte Aula in der Obertorstraße 20
ein. Bei diesem Filmfestival laufen alle Filme, die sich bei den Hessischen Regionalen Filmfestivals
qualifiziert haben und zur HAFF
weitergemeldet wurden.
Alle Filme gezeigten Filme werden von einer fachkundigen Jury
öffentlich besprochen und bewertet. Die herausragenden Filme der HAFF werden danach zu
den verschiedenen Bundeswettbewerben weitergemeldet.
Beginn ist um 9 Uhr, Ende gegen 18.20 Uhr.
Der Eintritt ist kostenlos.
Stellenangebote
Wir sind Spezialist für den Verkauf
von friseurexklusiven Markenartikeln
in den Bereichen Haarpflege,
Haarstyling und Farbe. Stylingeisen,
Profi-Friseurwerkzeuge, Accessoires
sowie friseurspezifische Dienstleistungen runden unser Sortiment ab.
Für unseren Standort im
Forum in
Wetzlar
Friseure (♂♀)
im Verkauf (Voll- u. Teilzeit)
•
Aushilfen (♂♀)
Sind Sie kommunikativ und haben
Sie Freude am Beraten? Arbeiten
Sie gerne zuverlässig im Team?
Wenn Sie zudem noch über eine
abgeschlossene Friseurausbildung
verfügen, freuen wir uns, Sie
persönlich kennenzulernen!
Frau Teppert freut
sich auf Ihren Anruf unter:
Tel. 0172 / 4 38 05 61
www.beautyhairshop.de
W e t z l a r (red). Nach der Premierenlesung mit Til Schweiger im
Gießener Kinopolis liest Autor
Charly Weller am Samstag (22.
November) ab 20 Uhr in der Wetzlarer „KulturStation“ selbst aus seinem Krimidebüt „Eulenkopf“, das
neben Gießen, dem Vogelsberg und
Heuchelheim auch in Wetzlar
spielt.
1981 hat Weller seine erste Arbeit als Kleines Fernsehspiel für das
ZDF mit dem Titel „Wetzlar ist
nicht Washington“ realisiert. Es
folgten mehr als 50 Filme, die bevorzugt fürs Fernsehen unter seiner Regie entstanden; darunter
zahlreiche Folgen der Erfolgsserien „Ein Fall für Zwei“, „Die
Kommissarin“ oder „Auf Achse“.
Nach Jahren in Berlin, Frank-
furt und München lebt Weller nun
wieder in Mittelhessen zwischen
Gießen und Wetzlar.
Musikalisch umrahmt wird die
Veranstaltung von der neunköpfigen und seit drei Jahren bestehenden Musikformation „The
Ukulele Stringband Ramblers“, die
zum einen in Wellers Roman auftaucht und zum anderen mit ihrem Repertoire aus gefühlvollen
Irish-, Scottish- und American-Folk
Songs sowie Liedern aus den Bereichen
Bluegrass,
Country,
Rock´n´Roll und deutschen Liedern begeistert.
Karten gibt's im Vorverkauf für
fünf Euro in der „KulturStation“
(Brodschirm 5-7).
An Der Abendkasse kostet der
Eintritt sechs Euro.
In Aßlar
In Wetzlar
In Dalheim
Treffen des
Altenkreises
Seniorennachmittag Frauenfrühstück Magic-Dinnershow Naturfotos
der Christdemokraten Am Mittwoch im Gemeindezentrum Am 31. Januar im Brauhaus Ausstellung im Altenheim
Am Mittwoch im Gemeindehaus Am Samstag in den Grillstuben
Geringfügige Beschäftigung
Reinigungszeiten:
Mo. – Fr. 9.00 – 11.00 Uhr
A ß l a r ( r e d ) . Der Altenkreis
der evangelischen Kirchengemeinde Aßlar trifft sich am Mittwoch (26. Dezember) im Gemeindehaus in der Oberstraße 8a.
Ab 14.30 Uhr spricht die Kunsthistorikerin Oda Peter zum Thema
„Der heilige Nikolaus von Myra Legende, Kunst und Brauchtum“.
Piepenbrock Dienstleistungen
gmbH + Co. kg, gießen
tel. 01 77-9 40 21 78
frau Heidemann
MITARBEITERIN für
Tantra/Wellnessmassage
in Solms gesucht.
W e t z l a r ( r e d ) . Der Wetzlarer CDU-Ortsverband Hohl-Büblingshausen-Blankenfeld lädt für
Samstag (22. November) um 15 Uhr
zum Seniorennachmittag in das
Restaurant „Grillstuben“ in Wetzlar ein.
Für das leibliche Wohl ist mit
Kaffee und Kuchen gesorgt.
Führung durchs Viseum
Am Montag im Gemeindehaus
Frauenfrühstück
W e t z l a r ( r e d ). „Naturschönheiten“ haben die Fotofreunde Wetzlar eine Ausstellung
betitelt, die am heutigen Donnerstag (20. November) um 15 Uhr
im „Café Domblick“ im Altenheim in der Pariser Gasse eröffnet
wird.
Zu sehen sind 30 Landschaftsaufnahmen von Skandinavien bis
Patagonien und Tieraufnahmen.
Am 29. November in Braunfels
Stadtführung bei Kerzenschein
W e t z l a r ( r e d ). Am Montag
(24. November) ab 9.30 Uhr findet im Gemeindehaus der Gnadenkirche in Büblingshausen ein
Frauenfrühstück statt.
Zum Thema „Advent - Zeit zum
Ankommen und Verweilen“ spielen Mona und Regina Feier Flöte
und Klavier.
ohne stellenmarkt
Die Teilnahme kostet drei Euro.
Nähere Infos gibt´s unter Tel.
(06441) 75512.
wären sie in ihrem unternehmen so ziemlich alleine
In Aßlar
Wir suchen zuverlässige
Telefonische Bewerbung bitte ab sofort an:
Gebäudereinigung Diel GmbH
Telefon (06 41) 97 88 98 11
B r a u n f e l s ( r e d ). Zu einer
„Magic-Dinnershow“ lädt der
Braunfelser Aktionsring für Samstag, den 31. Januar, um 19 Uhr in
das Brauhaus Obermühle ein.
Zu einem Viergangmenü gibt´s
freche Comedy und zauberhafte
Poesie.
Vikarin Johanna Mähling spricht
Karten für 48 Euro gibt es im
über die Insel Spiekeroog.
Parkhotel Fürstenhof und bei AsDie Teilnahme kostet drei Euro. securanz Rinn.
In Büblingshausen
Tel.: 0174 61 37 910
für ein Objekt in Dutenhofen auf 450-EURBasis. Arbeitszeit: Mo.–Mi. von 20.00–22.00
Uhr und Do.–Sa. 22.00–24.00 Uhr. Des
Weiteren suchen wir für dieses Objekt
Parkplatzkräfte. Arbeitszeit: Fr. und Sa. von
15.00 Uhr – 20.00 Uhr (sowie als Urlaubs- bzw.
Krankheitsvertretung Mo. – Sa. 4 Std. vormittags und 4 Std. nachmittags).
Gute Deutschkenntnisse sind erwünscht.
W e t z l a r - D a l h e i m ( r e d ).
Die evangelische Kirchengemeinde Wetzlar lädt für Mittwoch (26.
November) von 9.30 bis 11.30 Uhr
zu einem Frauenfrühstück in das
Gemeindezentrum Dalheim (Berliner Ring 4) ein.
Am Sonntag in Wetzlar
Flexible Arbeitszeiten, sehr
gute Verdienstmöglichkeiten,
keine Vorkenntnisse
erforderlich, wir lernen sie an.
Reinigungskräfte
Erlebniswochenende
Wetzlar/Dillenburg
( r e d ) . „Ich wünsch mir was – was
ist denn das?!“ Unter diesem Motto dreht sich bei einem Erlebniswochenende vom 28. bis 30. November alles um das Thema Weihnachten.
Angeboten wird es vom Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises für
Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren im Kreisjugendheim am Heisterberger Weiher.
Die Kosten betragen 25 Euro pro
Person inklusive Programm, Unterkunft und Verpflegung. Die
Gruppe wird gemeinsam kleine
Geschenke basteln, Plätzchen backen und gemütlich in die Adventszeit starten.
Anmeldungen werden unter Tel.
(06441) 407-1536 entgegen genommen.
ReinigungskRäfte m/w
Bei Interesse bitte telefonische
Bewerbung in der Zeit von
8.00 Uhr bis 13.00 Uhr an:
suchen wir ab sofort
•
Wir suchen ab 1. 12. 2014
für ein Objekt in Greifenstein
deutschsprachige, zuverlässige
Die „Top Dogs“ kommen nach Wetzlar
H ü t t e n b e r g ( j h w ). Der
Geflügelzuchtverein Hüttenberg
lädt für das Wochenende (22. und
23. November) in seine Kaninchenzuchtanlage in der Sudetenstraße 20 zur 66. Wetzlarer Kreisgeflügelschau ein.
Zu bestaunen sind die über 400
Wasservögel, Groß- und Zwerghühner sowie Tauben am Samstag
ab 15 Uhr und am Sonntag ab 10
Uhr.
Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
l
20/24 x 0,50/0,33 nd
Pfa
zzgl. € 3,10/3,42 ,64 €
1 Liter = € 1,30/1
rten
verschiedene So
Kreisgeflügelschau
Theater am 28. November in der Stadthalle
W e t z l a r ( r e d ). Optische Phänomene sehen und verstehen können die Teilnehmer einer Führung am Sonntag (23. November) durch
das Wetzlarer Viseum, zu dem die Tourist-Information einlädt. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Eingang des Viseums in der Lottestraße 8-10. Peter Schmidt begleitet die Besucher durch die zehn Ausstellungsbereiche,
wo verschiedene Aufbauten ausprobiert und getestet werden können. 14
Unternehmen aus der optischen und feinmechanischen Branche präsentieren hier Geräte und Exponate zu den Themen Mikroskopie, Fotografie, Augen- und Fernoptik. Karten gibt´s für sechs Euro am Tag
der Führung an der Museumskasse sowie im Vorfeld in der Tourist-Information am Domplatz 8 unter Tel. (06441) 99-7755 oder Mail an tourist-info@wetzlar.de.
(Foto: Stadt Wetzlar)
Café Jedermann
Am Sonntag mit Musik
A ß l a r ( r e d ). Zum „Café Jedermann“ lädt die Evangelische
Freie Gemeinde Aßlar für Sonntag
(23. November) von 15.30 bis
17.303 Uhr in den Seniorentreff im
Dr. Werner Best-Haus am Backhausplatz ein.
Neben Kaffee und Kuchen gibt´s
Spiele für Kinder.
B r a u n f e l s ( r e d ) . Die Braunfelser Kur GmbH lädt zu einer Stadtführung bei Kerzenschein für Samstag, den 29. November, durch das vorweihnachtliche Braunfels ein. Im Schein der Kerzen erwacht die Fachwerkstadt durch das Spiel von Licht und Schatten zu interessantem Leben und lässt die Geschichte erneut lebendig werden. Anschließend dürfen die Teilnehmer bei einem wärmenden Getränk noch einen Augenblick bei Kerzenschein verweilen.Die Führung beginnt um 19.30 Uhr
an der Tourist-Information am Kurpark 11. Hier können unter Tel. (06442)
934411 auch die fünf Euro teuren Tickets reserviert werden.
(Foto: privat)
Pinnwand
Donnerstag, 20. November 2014
Ausstellung in der Wetzlarer Enwag
Immer mehr Experten fordern eine Legalisierung des Cannabis-Konsums
Bilder von Regina Hruby
Droge gehen so langsam die Argumente aus.
Gerade erst haben sich Experten aus verschiedenen Fachgebieten einmal mehr für eine Legalisierung des Haschischkonsums ausgesprochen. Professor
Lorenz Böllinger, Sprecher des
Schildower Kreises, stellt fest:
„Das Betäubungsmittelgesetz ist
verfassungswidrig“. Und weiter:
„Cannabis-Konsum ist ein opferloses Delikt. Der Konsument
schädigt nur sich selbst - wenn
überhaupt“.
Die Stimmen der Befürworter
einer Freigabe der „sanften Droge“ werden deutlich lauter.
Frankfurts
Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig kündigte bereits einen Modellversuch an, wobei Beratung und
Prävention vor Bestrafung gestellt werden.
Es ist absehbar: Eher über kurz
als über lang wird sich das Image
des aus dem Harz der weiblichen Cannabispflanze gewonnenen „Shits“ wandeln - vom
Hippieaccessoire zunächst wohl
zum harte Pharmaka ersetzenden Arzneimittel und später zum
trendigen Konsumartikel. Vielleicht gehört die Schüssel mit den
Haschkeksen in ein paar Jahren
ebenso zu einer gelungenen Party wie die Flasche Jägermeister
und die Kiste Cola-Bier .
Ob das gut so ist, wird sich zeigen.
Christian Reiche
Im Stadttheater Gießen
„Anton - das Mäusemusical“
Die Vorstellungen laufen noch bis 28. Dezember im Großen Haus
G i e ß e n (red). „Anton - das
Mäusemusical“ - ein Familienstück von Gertrud Pigor, Thomas
Pigor und Jan-Willem Fritsch für
alle ab 6 Jahren - kommt noch bis
zum 28. Dezember im Großen Haus
des Stadttheaters Gießen zur Aufführung.
Im diesjährigen Familienstück
zur Weihnachtszeit dreht sich alles
um die Mäusebrüder Anton, Franz
und Willi und deren Freunde. Im
Wohnzimmer der Familie Hoffmann steht ein Sofa. Aber was Familie Hoffmann nicht weiß: Unter
dem Sofa haben sich die Mäusebrüder Anton, Franz und Willi eingenistet.
Hier lebt es sich vortrefflich: Es
ist genug Platz und Zeit für jede
Lieblingsbeschäftigung, die eine
Maus so haben kann. Für Franz ist
es wichtig, sein tägliches Training
zu absolvieren, denn eine Maus
muss flink sein. Sein Bruder Willi
hingegen ist mehr für eine ausgewogene Mäuse-Ernährung zu ha-
Am 12. und 13. Dezember
Tina´s Hundewelt
0 64 41-2 10 26 74
Martina Gerth
oder www.infrawarm.de
35644 Hohenahr Lempstr. 21
Telefon 06444 472
Ladenöffnungszeiten
Mo,Di,Do,Fr 09:00 - 12:00 14:30 - 18:00
Mi,Sa
09:00 - 12:00
www.lemptal-shop.de
W e t z l a r ( r e d ) . Bilder der Wilnsdorfer Malerin Regina Hruby
sind seit derzeit im Foyer der Enwag in der Hermannsteiner Straße 1 in
Wetzlar zu besichtigen. Unter dem Titel „Harmonie der Farben“ zeigt
die Künstlerin in den Räumen des Wetzlarer Energieversorgers bis zum
15. Januar während der Geschäftszeiten einen Querschnitt ihres Schaffensspektrums: Leuchtende Aquarelle mit Toskana-Motiven, exotischen
Tieren und dem Charme fremder Länder. Daneben vermittelt sie auch urbane Impressionen, die sie größtenteils in ihren abstrakten Werken umsetzt. Unser Foto zeigt die Malerin Regina Hruby (links) und Stadträtin
Sigrid Kornmann (rechts) mit einer Besucherin bei der Eröffnung der Ausstellung.
(Foto: privat)
Radio
in Wetzlar.
Das
www.erfpop.de
Fasching in dem Braunfelser Stadtteil
Ramba-Zamba, Philippstein tanzt Samba
Braunfels-Philippst e i n ( r e d ) . Die Interessengemeinschaft der Philippsteiner Ortsvereine steckt mitten in den Vorbereitungen zur Faschingskampagne 2015.
Unter dem Motto „ Ramba-Zamba, Philippstein tanzt Samba“ steigt
am 'Samstag, dem 14. Februar, ab
19.33 Uhr die Sitzung in der Kultur- und Mehrzweckhalle.
Der Kartenverkauf findet am
Sonntag, dem 1. Februar, ab 10 Uhr
an gleicher Stelle statt.
Die Tickets kosten im Vorverkauf zehn und an der Abendkasse
zwölf Euro.
Der Kinderfasching startet am
Am Montag in Wetzlar
Am Samstag im Wetzlarer Blankenfeld
Vortrag über Goethe
W e t z l a r ( p m ) . Die Beantwortung der Frage, wann und wen
Johann Wolfgang von Goethe geliebt hat, trägt zum besseren Verständnis seiner Gedichte bei.
Diese These will Professor Wilhelm Solms am Montag (24. November) ab 19.30 Uhr in der Wetzlarer Phantastischen Bibliothek im
Rahmen einer Veranstaltung der
Wetzlarer Goethegesellschaft untermauern.
Der Buchautor beschäftigt sich
mit der Möglichkeit, dass die „Einzige“, der Goethe „angehören“
wollte, die Weimarer Herzogin
Anna Amalia gewesen sein könnte.
Der Eintritt ist frei.
ben. Anton schließlich ist das musikalische Wunderkind der Familie und übt unermüdlich auf seiner
Geige.
Als zur Weihnachtszeit Plätzchenduft unter das Sofa weht, ist
die Aufregung insbesondere bei
Anton groß; denn was ist „Weihnachten“ eigentlich? Scheinbar hat
es etwas mit Wünschen zu tun. Aber
warum benehmen sich Franz und
Willi plötzlich so komisch, als ein
Wunschzettel von einem der Hoffmankinder unter dem Sofa landet?
„Liebes Christkind!“, heißt es da
„Ich wünsche mir nichts sehnlicher als eine Katze!“...
Besucht werden kann die Auf- In Wetzlar
führung zu folgenden Terminen: am
28. Dezember ab 11 Uhr, am 23.
November ab 15 Uhr, am 30. November und 26. Dezember jeweils
ab 15 und ab 18 Uhr sowie am 14.
Dezember ab 11 und ab 15 Uhr. Am Samstag ab 14.30 Uhr
Weitere Infos gibt's unter Tel.
W e t z l a r ( r e d ) . In seiner
(0641)
795760
sowie
auf
Reihe „Treffpunkt Museum“ lädt
www.stadttheater-giessen.de.
der
Wetzlarer Geschichtsverein für Samstag (22. November) um
14.30 Uhr ins Reichskammergein Braunfels
richtsmuseum in der Hofstatt 19 ein.
Auf dem Programm steht eine
Führung mit der Wetzlarer Museumschefin Dr. Anja Eichler durch
die Sonderausstellung „Augenscheine – Karten und Pläne vor Gericht“.
Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Geschichtsverein
im Gerichtsmuseum
Kulinarische Stadtführung
In Wetzlar
Weihnachtsfeier
des Seniorentreffs
Am 8. Dezember in der Stadthalle
B r a u n f e l s ( r e d ). Die Braunfelser Kur GmbH lädt zu kulinarisch unterhaltsamen Führungen für Freitag, den 12., und Samstag, den
13. Dezember, durch die weihnachtlich geschmückte Stadt ein. Unterwegs dürfen die Teilnehmer den spannenden und nachdenklichen Geschichten von Gerhard Adam und Marion Tilli lauschen. Sie erzählen
von Bräuchen und Traditionen zur Weihnachtszeit in und um Braunfels
von gestern und heute. Außerdem warten an verschiedenen Stationen kleine kulinarische Überraschungen, die zum Verweilen und Genießen einladen. Los geht´s jeweils um 17.45 Uhr an der Tourist-Information am
Kurpark 11. Hier gibt es ab sofort unter Tel. (06442) 934411 auch die
zehn Euro teuren Karten.
(Foto: privat)
Ach ja, Du Schlaumeier! INFRAWARM
hat die aber jetzt günstig und die sind
total sparsam an Strom! 8 Cent/Std.
Nix von Asien oder so, nein, hier bei
uns in Aßlar in der Region.
INFRAROT-HEIZKÖRPER
Biologisches Artgerechtes
Rohes Futter
Die gesunde Ernährung für ihren
Hund und ihre Katze
ab sofort in
Freiheit für die Haschkekse?
Für die alten Griechen war
Homosexualität die normalste
Sache der Welt und auch die römischen Männer trieben es gerne mal miteinander. Das änderte
sich im Laufe der Zeit. Im 13.
Jahrhundert stand hierzulande
auf das Techtelmechtel unter
Jungs der Tod auf dem Scheiterhaufen und erst vor zwanzig
Jahren wurde der berüchtigte
Paragraph 175, der die sexuellen Handlungen unter Personen
männlichen Geschlechts verbot,
aus dem Strafgesetzbuch gestrichen.
Heute sind Homosexuelle voll
gesellschaftsfähig. Ihr Outing
verhindert weder die Wahl zum
Oberbürgermeister noch die Berufung zum Außenminister - und
das ist auch gut so!
Genauso könnte es nun auch
mit dem Konsum von Haschisch
laufen. Schon Plinius der Ältere
schwärmte von der schmerzlindernden Wirkung der Hanfpflanze und vom Mittelalter bis
zur Neuzeit wurden aus Hanf Mittel unter anderem gegen Wehenschmerzen hergestellt - und
mit dem gewünschten Erfolg verabreicht.
Nach nur wenigen Jahrzehnten der Ächtung könnte das Gras
- so die Übersetzung des arabischen Wortes Haschisch - nun
bald auch in Deutschland den
Weg zurück in die Legalität finden. Den Gegnern einer Entkriminalisierung der psychoaktiven
BARF
Ich kauf’ mir doch
Weihnachten keinen Heizkörper!
W e t z l a r ( r e d ) . Am Montag, dem 8. Dezember, findet ab 14
Uhr in der Stadthalle Wetzlar die
Weihnachtsfeier des Seniorentreffs der Stadt statt.
Neben Kaffee und Kuchen gibt
es ein Programm mit dem Männergesangverein
„Sängerbund“
Nauborn, dem Kinderhort „Marienheim“ und der Trachtengruppe
Garbenheim. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von
Thomas Silbe aus Aßlar.
Die Ausgabe der kostenlosen
Eintrittskarten erfolgt ab Montag
(24. November) an der Information des Neuen Rathauses sowie
montags zwischen 14 und 16 Uhr
im Seniorentreff in der Obertorstraße.
Montag, dem 16. Februar, um 14.11
Uhr ebenfalls in der Kultur- und
Mehrzweckhalle.
Der Eintritt kostet einen Euro für
Kinder und zwei Euro für Erwachsene.
Chinesisches
und japanisches Büffet
Es werden die drei schönsten
Kostüme der Kinder prämiert.
Mittagskarte 12 – 15 Uhr
Täglich ab 18 Uhr:
Büffet nur 12,90 ¤ (Kinder zahlen nach Alter)
Sonntag und Feiertag 12–15 und 18 – 23 Uhr.
In der Weihnachtszeit sind wir am
24., 25., 26., und 31. Dezember
natürlich auch für Sie da!
Bitte reservieren Sie rechtzeitig.
Konzert mit Simon Kümmling
11 Jahre Osteopathie im Hausertor
W e t z l a r ( l r ) . Ein Konzert mit dem Wetzlarer Singer-Songwriter
Simon Kümmling (Foto) gibt es am Samstag (22. November) ab um 19.30
Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde Wetzlar im Blankenfeld (Im
Amtmann 12). Der 23-Jährige vereinigt handgemachte Musik mit tiefgehenden Texten. Sie erzählen von seinen Herausforderungen im Alltag, seinem Glauben an Jesus Christus und der Frage nach Lebenszielen. Unterstützt wird er bei seinem Konzert von Daniel Kümmling, Markus Laubvogel, Jonas Orth und Nico Hudel. Der Eintritt ist frei.
(Foto: Benner)
Klinikum Wetzlar-Braunfels
Obst- und Gartenbauverein Aßlar
Rentnertreffen
Adventsfeier
W e t z l a r ( r e d ). Die Rentner
des Klinikums Wetzlar-Braunfels
treffen sich am Dienstag, dem 2.
Dezember, in der Cafeteria des
Wetzlarer Krankenhauses.
Die Zusammenkunft beginnt um
15 Uhr.
A ß l a r ( r e d ) . Am Sonntag,
dem 30. November, ab 14 Uhr findet im Gemeindesaal in der Aßlarer Oberstraße die Adventsfeier
des Obst- und Gartenbauvereins
statt. Zu Kaffee und Kuchen gibt´s
Gesang und einen Sketch.
Viele gesetzliche
Krankenkassen beteiligen
sich inzwischen an den
Behandlungskosten.
Privatpatienten können
über den Gebührentarif
abgerechnet werden.
Haben Sie Fragen? Wir
informieren Sie gerne.
Praxis für Osteopathie,
Naturheilkunde
& private Physiotherapie
Georg Reinhardt, Anke Steede &
Alexander Emrich
Hausertorstraße 47a
35578 Wetzlar
Tel. 0 64 41- 6 69 14 50
www.osteopathiepraxis-wetzlar.de
info@osteopathiepraxis-wetzlar.de
Bauch weg in 4 Wochen?
100 Testpersonen für Studie* gesucht
Abnehmen mit Spaß! So lautet die Devise dieser Abnehm-Studie.
Sie trainieren an modernen Cardiogeräten oder nehmen an motivierenden Gruppenkursen teil.
Der neue mobile Bauchgurt Slim Belly aktiviert dabei durch sanfte Wechseldruckmassage
die Durchblutung am Bauch. Zusätzlich erhalten Sie bewährte Ernährungsregeln.
Auch für untrainierte Personen ohne Fitnesserfahrung.
Dauer: 4 Wochen mit 3 Einheiten/Woche je 30-60 Minuten
Teilnahmegebühr:
19,90 Euro/Woche.
Te
Anmeldeschluss: 30. November 2014
* Es werden Bauchumfang und Körpergewicht am Anfang und nach 4 Wochen ermittelt.
Jetzt
Je anmelden & 0 64 73- 7 81
Die
Di Studie wird durchgeführt im:
Fitness-Studio
Siemensstraße 19
35638 LEUN
Telefon 0 64 73/7 81
www.schwitzkasten-fitness.de
Jetzt NEU:
Der mobile Slim Belly, auch für Gruppenkurse.
www.slim-belly.com
Szene
Donnerstag, 20. November 2014
DIE REX KINOS
Karl Kellner Ring 17 • Tel. (06441) 47494
www.kinopolis.de/we
Programm vom 20.11. bis 26.11.2014
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1
14:30, 16:45, 19:45 + Fr/Sa 22:30
Neu/ab 12 J.
Die Mannschaft
Do 20:00 + Sa 17:00 + So 14:00, 20:00
2.Wo/o.A.
Dumm und Dümmehr
Do-Mo 17:15 + Fr/Sa/Mo/Di 20:00 +
Fr/Sa 23:00 + Mo 16:30, 18:45
2.Wo/ab 12 J.
Special: Thomas und seine Freunde:
Die Geschichte der mutigen Loks
So 13:00
o.A.
Interstellar
Do-So/Di/Mi 19:45 + Mo 16:45
3.Wo/ab 12 J.
Special: Die Wickie Kinotour 2014
Sa 13:15 + 15:15
o.A.
filmreif: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
Di 17:15
ab 12 J.
Love, Rosie – Für immer vielleicht
Do/Fr/So/Di/Mi 17:30
4.Wo/ab 6 J.
Die Vampirschwestern 2 – Fledermäuse im Bauch
14:30
6.Wo/ab 6 J.
Die Biene Maja – Der Kinofilm
Fr/Mo/Di 15:00 + Mi 14:30
11.Wo/o.A.
Der 2,50 €-Tinkerbell und die Priatenfee
Do 15:00
o.A.
Männersachen-Preview: Kill the Boss 2
Mi 21:00
ab 12 J.
Dracula untold
Fr/Sa 23:15
2.Wo/ab 12 J.
Sneak Preview Mo 20:30
KJ
DER FAMILIENPREIS
Eltern zahlen in Begleitung ihrer Kinder bis einschließlich 11 Jaren in
allen Vorstellungen vor 19.00 Uhr mit der FSK 0 bzw. 6 den
Kinderpreis, ggf. zzgl. Zuschläge. Ausgenommen Sonderveranstaltungen.
Gültig für 3D Digital-Vorstellungen nur an Sonn- und Feiertagen.
Flohmärkte in Mittelhessen
www.haas-veranstaltungen.de
sa., 22.11. MR, Messeplatz
Fa. alexander Haas tel. 06404/696798
Am 10. 1. 2015 wird Maxi Arland
mit seiner sensationellen neuen
Show in Wetzlar in der Stadthalle zu Gast sein!
Nach seinen erfolgreichen MusikantenDampfer-Show möchte
der Publikumsliebling seinen
Fans nun eine besondere Stei-
B r a u n f e l s (red). Mit dem Motto „Let the good Times roll” bringt
„Diego´s Blues Band” am Samstag (22. November) bei „Braunfels live“
den Chicago Blues in das „Bistro am Schloss“. Die fünf leidenschaftlichen Musiker aus dem Lahn-Dill-Kreis sorgen mit ihrer jahrelangen Erfahrung für qualitativen Hörgenuss und eine tolle Live-Atmosphäre. Gespielt werden nicht nur echte Chicago Blues-Stücke, sondern auch flotte Boogies, Shuffles und knackig-rockige Titel. Auf die Ohren gibt's Songs
von vielen bekannten Bluesgrößen. Die Stücke werden nicht einfach nur
gecovert, sondern vielmehr mit eigenen Einflüssen interpretiert. Das bunte, fast vierstündige Programm, lässt kaum Wünsche offen. Die markigeindringliche Stimme des Frontmanns (Peter Ganz) und der mehrstimmige Hintergrundgesang gibt dem Sound von „Diego´s Blues Band“
das besondere Etwas. Los geht's um 21 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.
(Foto : Veranstalter)
W e t z l a r (tho). Die Dani Wilde Band stellt am heutigen Donnerstag (20. November) im Wetzlarer Kulturzentrum „Franzis“ ihr
Können unter Beweis.
Dani Wilde ist eine britische Singer/Songwriterin und Gitarristin,
die geprägt ist von Blues, Soul, Jazz,
Country und Gospel. Vor kurzem
erreichte Dani mit ihrer neuen
Single „Loving You“ die Top 40
in den europäischen Country Musik-Charts.
Ihre Band besteht aus Musikern
wie Roger Insiss (Bassist für Chaka Khan), Richard Newman
(Schlagzeuger für Rory Gallagher
und Steve Marriott), Stuart Dixon
(Gitarrist bei Eddie Floyd), Victoria Smith (Bassistin bei The Ramonas), Greg Coulson (Keyboarder bei The Selecter) und Martin
Wright (Schlagzeuger bei Ronnie
Wood).
Konzertbeginn ist um 20 Uhr.
Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro.
Weiter geht's am Samstag (22.
November) mit einem Frank Zappa-Tribute.
Die fünf Musiker von „Frank
Ian Anderson
mit den Welthits
„Locomotive Breath“,
„Thick as a Brick“ „Aqualung“,
„Living in the Past“ u.v.a.
So., 30.11.‘14, 20 h
Wetzlar - Rittal Arena
www.joko.de
Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Irischer Abend
mit Gitarrenmusik von
Jörn Kuhl ab 20.30 Uhr
Freier Eintritt
Irischer Whiskey für nur 1 €
Deftiges Rindergulasch
mit Beilagen für nur 5 €
am 22. November 2014
Maxis Kreuzfahrt der Träume
Leinen los und Schiff ahoi! Unter
diesem Motto geht Maxi Arland
2015 auf Tournee mit einem einzigartigen, maritimen Konzerterlebnis: der TV-Kapitän nimmt
seine Zuschauer mit auf eine
musikalische Kreuzfahrt rund
um die ganze Welt.
Frank Zappa-Tribute und Singer/Songwriter-Klänge
Jethro
Tull´s
Anzeige
Mit an Bord sind:
Olaf der Flipper,
Captain Cook,
Monika Martin
Good Old Chicago Blues
Die große Rock-Legende live in Wetzlar
in WILLIS TREFF,
Bahnhofsgaststätte
in Aßlar
Maxi Arland präsentiert:
Am Samstag mit „Diego´s Blues Band“ bei „Braunfels live“ Heute und am Samstag im Wetzlarer Kulturzentrum „Franzis“
gerung bieten. Jetzt geht‘s auf
„Maxis Kreuzfahrt der Träume“! Ein Engagement auf der
legendären MS DEUTSCHLAND
brachte Maxi Arland auf die
Idee dieses spannenden Tourneekonzeptes: die Eindrücke der
großen weiten Welt in einer Musikshow der Extraklasse mit aufwendigem Bühnenbild und den
beliebtesten TV-Stars!
Freuen Sie sich auf drei Stunden
Urlaub für die Seele mit großen
Stars, den schönsten Liedern
und unvergesslichen Momenten
an Bord von „Maxis Kreuzfahrt
der Träume“. Maxi bringt eine
sensationelle Besetzung mit, es
werden:
– Olaf der Flipper
– Captain Cook & seine
singenden Saxophone
– Monika Martin
mit an Bord sein.
Lassen Sie sich dieses Konzert
nicht entgehen und sichern Sie
sich jetzt Ihre Tickets bei allen
bekannten Verkaufsstellen.
Reisebüro Gimmler
Wetzlarer Neue Zeitung
Telefon 06441-959138, weitere
Infos erhalten Sie unter:
www.kreuzfahrt-der-träume.de
Metall, Rock und mehr
Live-Musik
in Siegen
Das Peter Vanielik-Trio spielt am Freitag in Herborn
Einlass ist ab 20 Uhr.
Einlass ist ab 20.30 Uhr.
H e r b o r n (red). Das „Peter Vanielik-Trio“ darf am Freitag (21. November) im Haus der Jugend in der Burger Landstraße 12 in Herborn erlebt werden. Das Trio um Peter Schneider spielt vorwiegend Eigenkompositionen aus den Bereichen Soul, Pop, Jazz und Blues. Moderne
Grooves, treibende Bässe, filigrane Gitarren und klare Melodien zeichnen die drei Vollblutmusiker (Foto) aus. Die Improvisationen und Interaktionen der Musiker untereinander lassen jedes Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden. Einlass ist ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet
acht Euro.
(Foto: Veranstalter)
D i l l e n b u r g (red). Singer/Songwriter Brett Hunt stellt am Mittwoch (26. November) in der „Erbse“ in Dillenburg sein Können unter Beweis. Der Australier ist ein hervorragender Mundharmonikaspieler und Gitarrist. Singer/Songwriter-Elemente gepaart mit Blues, Folk-, Roots- und Country-Einflüssen sind charakteristisch für den
Sound von Brett Hunt. Exzellentes Fingerpicking und percussive Elemente auf der Gitarre, seine kratzig-raue, tiefe Stimme, dazu Mundharmonika und eine Stomp-Box – fertig ist die Ein-Mann-Kapelle,
die so druckvoll wie eine ganze Band klingt. Seine Songs handeln
vom Leben auf Tour, vom Fernweh oder der Weite Australiens und reflektieren seine Erlebnisse. Zu jedem Song hat er eine tolle Geschichte parat, an denen er sein Publikum bei den Konzerten auch gerne teilhaben lässt. Los geht's um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
(Foto: Veranstalter)
Morgen mit den „Boptown Cats“ in Wetzlars „Kleiner Bühne“
Rock 'n' Roll & Rockabilly
Irischer Abend mit Jörn Kuhl
A ß l a r (tho). Die Bahnhofsgaststätte „Willis Treff“ in Aßlar
lädt für Samstag (22. November)
ab 20.30 Uhr zu einem irischen
Abend mit Gitarrenmusik von Jörn
Kuhl ein.
Bei freiem Eintritt spielt der Musiker mit viel Gefühl und Begeis-
terung aber nicht nur Melodien aus
Irland, auch schottische Lieder
werden zum Besten gegeben. Balladen sind ebenso dabei wie fetzige Stücken zum Mitträllern.
Für das leibliche Wohl ist mit
Rindergulasch mit Beilagen und
Whiskey gesorgt.
Heute mit Hajo Hoffmann in Wetzlar Am Wochenende im Wetzlarer „Irish“
Brett Hunt kommt in die „Erbse“
Green Stuff & X-Cellent
gebend für ihr eigenes Klavierspiel. Die Geschichten, die in den
Songs erzählt werden, kreisen häufig um Beziehungen.
Konzertbeginn ist um 20 Uhr.
Einlass ab 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
Weitere Infos gibt's auf
www.lindencult.de.
Am Samstag in der Aßlarer Bahnhofsgaststätte „Willis Treff“
Am Mittwoch in Dillenburg
Am Wochenende in Ewersbach
zert nicht zu kurz kommen. Die
Band steht für authentische, druckvolle und unterhaltsame Interpretationen von Zappas Werk.
Los geht's um 21 Uhr.
Der Eintritt kostet 14 Euro, ermäßigt elf Euro.
Weitere Infos und die Möglichkeit Tickets online zu bestellen gibt's auf www.franzis-wetzlar.de.
Am Freitag beim „Lindencult“ auf dem Hasselbacher Lindenhof
Weilburg-Hasselbach
(red). Am Freitag (21. November)
ist Carly Bryant aus Paris mit ihrer
neuen Band „Melody 101“ Gast
beim „Lindencult“ auf dem Lindenhof in Hasselbach.
Die Wahl-Pariserin selbst benennt Tori Amos, Paul McCartney
und die Beach Boys als einfluss-
S i e g e n (juw). Banana Metalik und The Minestompers sind am
Freitag (21. November) für den
Sound im Vortex-Musikclub in
Weidenau, Auf den Hütten, zuständig.
Beim Künstlerfest zu „Kunstwechsel 2014“ im Haus Friedrichstraße 33 tritt am Samstag ab
21 Uhr HopStop Banda aus Köln
auf, ab 23 Uhr versorgt DJ Phos Toni aus Wiesbaden die Besucher mit
der passenden Musik.
Out!“ freuen sich zusammen mit
der Hunsrücker Bass-Institution
Jürgen Kochler ein Feuerwerk aus
Zappa-Klassikern,
treibenden
Rocknummern und wilden JazzImprovisationen abzufeuern.
Der schon berüchtigte zappaeske Humor und die Fähigkeit der
Band Zappas Songs zeitgemäß zu
interpretieren und weiterzuentwickeln werden auch in diesem Kon-
Soul, Pop, Jazz und Blues Carly Bryant und „Melody 101“
Freitag und Samstag
Am Samstag (22. November) ab
20 Uhr gibt’s Rock 'n' Roll auf die
Ohren, wenn Quadrophonia – The
Who Tribute-Band mit ihrer Bühnenshow das Rockfeeling der frühen 1970er-Jahre aufleben lässt.
Dani Wilde zeigt heute im „Franzis“ gemeinsam mit ihrer Band was sie
drauf hat.
(Foto: privat)
Am Samstag im „Schwarzen Adler“ in Dillenburg
Ukulelenklänge
im Café Vinyl
Metal, Sludge und
Rock mit drei Bands
W e t z l a r (tho). Unter dem Titel „Ukulele in Concert“ spielt Hajo Hoffmann heute (20. November) im Wetzlarer Café Vinly am
Schillerplatz.
Der Ex-Sideman von Heinz Rudolf Kunze und Purple Schulz rockt,
swingt und groovt wie kaum ein
Zweiter auf seinem Instrument.
Zu Gehör gebracht werden auch
deutsche und brasilianische Lieder.
Beginn ist um 20 Uhr.
W e t z l a r (tho). Die Band
„Hessaja“ lässt's am morgigen
Freitag (21. November) mit Doom
Metal und Sludge im Wetzlarer
„Irish Inn“ in der Brückenstraße 1
krachen. Ebenfalls mit von der Partie ist Plenty of Nails, die mit einer ordentlichen Ladung Death
Metal für Stimmung sorgt. Weiter
geht's am Samstag (22. November) mit der Rockband „Chunky
Beltons“. Los geht's jeweils um 21
Uhr. Der Eintritt ist frei.
Peter Reimer spielt heute im Weilburger Café Ententeich
70´s Classicrock mit Bigfoot Klangkunst für die Seele
Dietzhölztal-Ewersb a c h (tho). Das Rocktrio „Green
D i l l e n b u r g (red). 70´s Classicrock mit Bigfoot steht am Samstag
Stuff“ lässt es am Freitag (21. November) in der „Alten Brauerei“ in (22. November) auf dem Programm im Dillenburger „Schwarzen Adler“, Hüttenplatz 13. Armin Fiedler (Vocals), Mike Zentgraff (Guitar),
Ewersbach krachen.
Markus Müller (Bass) und Mario Domes (Drums) präsentieren musiAm Samstag (22. November) kalische Rock-Highlights der 70er Jahre. Schnörkellos, druckvoll und
sorgt die Coverband „X-Cellent“ energiegeladen, durchaus virtuos und vor allem handgemacht. Bigfoot
für Stimmung.
(Foto) lassen mit ihrer authentischen Interpretation die Hits von Deep
Beginn ist an beiden Tagen um Purple, Black Sabbath, ZZ Top, Bad Company und vielen anderen wieder aufleben. Mit neuen Akzenten und frischem Sound geben sie den
21 Uhr.
Songs einen charismatischen Stil, dennoch immer mit dem Flair und FeeDer Eintritt kostet jeweils fünf ling der 70er Jahre. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Euro.
(Foto: privat)
Morgen im Wetzlarer „Binding“
Songs aus den
70ern bis heute
W e t z l a r (tho). Rock 'n' Roll & Rockabilly mit den „Boptown Cats“
stehen am Freitag (21. November) auf dem Programm des Wetzlarer
Live-Musik-Clubs „Die kleine Bühne“ in der Lahnstraße 27. Die Familienband „The Boptown Cats“ besteht aus den Brüdern Henry und Remo Michel sowie ihren Cousins Richard & Henry, die den guten alten
Rock 'n' Roll der wilden 50er und 60er Jahre dem Publikum näher bringen wollen. In ihrem Programm befinden sich energiegeladene Rock 'n'
Rolls von legendären Größen wie Jerry Lee Lewis, Buddy Holly, Bill Haley, Elvis und Johnny Cash. Die Jungs sind aber auch ein optischer Hingucker. Die Mimik und Gestik sowie die Tanzeinlagen lassen das Publikum nicht lange still stehen. Los geht's um 21.30 Uhr, Einlass ist ab
20 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro.
(Foto: privat)
W e t z l a r (tho). Mit Songs aus
den 70ern bis heute sorgt Hannes
morgen (21. November) in „Conny's Binding am Eisenmarkt“ in
Wetzlar für Stimmung.
Zu Gehör gebracht werden Songs
von den Beatles, Elvis, Johnny Cash
und vielen anderen.
Beginn ist um 21 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
W e i l b u r g (red). Das Café Ententeich in der Marktstraße 5 in Weilburg lädt für heute (20. November) zu einem „Entschleunigungskonzert“ mit Peter Reimer ein. Abseits vom Hamsterrad des „Immer mehr“
und „Immer schneller“ lädt Peter Reimer ein zu einem besonderen Konzert, welches der „Entschleunigung“ gewidmet ist: ansprechende, konzertante Musik, Mut machende und anregende Wortimpulse, die den Zuhörer innerlich zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen. Peter Reimer (Foto) hat die Instrumentalstücke zum Großteil eigens für diese Konzerte komponiert und arrangiert. Den „Soundtrack“ dazu, seine neue,
im November 2013 erschienene vierte Solo-CD „Islands Of Tranquility“ hat er ebenfalls mit im Gepäck. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Weitere Infos und die Möglichkeit Tickets zu reservieren
gibt's auf www.cafe-ententeich.de und unter Tel. (06471) 9189657.
(Foto: Veranstalter)
in Wetzlar
Was? Wann? Wo?
Donnerstag, 20. November 2014
Donnerstag
KSG Dalheim: Singkreis, 19.3021 Uhr, Aula der Dalheimschule
Beratungsstelle für vergewaltigte
Frauen und Mädchen: Notruf
06431/24050
Arbeiterwohlfahrt Wetzlar: Seniorentreff, 14.30 Uhr, WilhelmReitz-Haus, Tel. 06441/43765
Stephanuswerk Wetzlar, Psychosoziale Kontakt- u. Beratungsstelle: Treff im Sandkorn mit
Gesprächs- u. Kontaktmöglichkeiten f. Menschen m. psychischen
Problemen und Erkrankungen,
14.30-16.30 Uhr, Obertorstraße 10,
Tel. 06441/94520
Freundeskreis der Wirbelsäulenerkrankten Wetzlar: Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe,
Taunushalle Burgsolms, 1. Gruppe
16.15 Uhr, 2. Gruppe 17.10 Uhr, 3.
Gruppe 18.05 Uhr, Gertrudisklinik
Biskirchen, 1. Gruppe 17.30 Uhr, 2.
Gruppe 18 Uhr, 3. Gruppe 18.30
Uhr, 4. Gruppe 19 Uhr, Tel.
06441/951804 od. 06441/51529
Wetzlarer Arbeitsloseninitiative:
Anlauf- u. Beratungsstelle f. Arbeitslose, Info u. persönl. Beratung, 9-12 + 13-16 Uhr, EDV-Kurse, u. Bewerbertraining (Termine
erfragen), Bahnhofstr. 11, Tel.
06441/44048
Suchthilfe Wetzlar: Selbsthilfegruppe f. Erwachsene alkohohl- u.
medikamentenabhängige Personen, deren Partner/innen, 19.30-21
Uhr, Ernst-Leitz-Str. 50
Versorgungsamt Gießen: Öffnungszeiten: Mo.-Do. 7-15.30 Uhr,
Fr. 7-12 Uhr
AstA der JLU Gießen: Sprechstunde der Schwulen, Bibliothek,
18-20 Uhr, Tel. 0641/9914798,
Otto-Behagel-Str. 25d, Gießen
Kinderu.
Jugendtelefon:
0800/1110333 von 14.30-19.30
Uhr
Haus & Grund Wetzlar e.V.: Tel.
06441/209319,
Fax
06441/2104580, Beratung Di. 9-11
Uhr, Mo. u. Do. 16-18 Uhr und
nach Vereinbarung
DRK Wetzlar: Wassergymnastik
10-11 Uhr, Therapiezentrum, Haus
Renata, Wetzlar,; Nordic-Walking
f. Senioren, Treffpunkt: 9.30 Uhr
Bachweide
Wetzlar,
Tel.
06441/97640
Internationaler Bund (IB) Wetzlar: Jugendmigrationsdienst, Moritz-Budge-Str. 28, Beratung f.
ausländische Kinder u. Jugendliche u. jugendliche Aussiedler, 1012 Uhr, Ausländerbehörde des
Lahn-Dill-Kreises, Deutschkurs,
16-19 Uhr, Übergangswohnheim,
Emmeliusstr. 34, Aßlar, Tel.
06441/4478713
Familienzentrum Wetzlar: 8.3012.30 Uhr Bürosprechstunde, Lauerstr.. 1a, Tel. 06441/46592
Profile gemeinnützige GmbH:
Betreutes Wohnen u. Integrationsfachdienst, Hausertorstr. 47b,
Wetzlar, Tel. 06441/6711530, Fax:
06441/6711515..
Caritasverband Wetzlar/LahnDill-Eder: Goethestr. 13, Wetzlar.
Tel. 06441/902622, 15-17 Uhr
Kaffeeklatsch, ab 15 Uhr Schachtreff, 14-16 Uhr Betreuungsverein
Offene Sprechstunde zum Betreuungswesen, Vorsorgevollmachten
und Betreuungsverfügungen, 1416.30 Uhr Allgemeine Lebensberatung
Förderverein
Nachbarn
im
Westend e.V.: 15-18 Uhr Cafe
Freiraum geöffnet, Horst-Scheibert-Str.
2,
Wetzlar.
Tel.
06441/209532
Lahn-Dill-Kreis Abt. Gesundheit: Turmstr. 7. Tel. 06441/4071616, Öffnungszeiten: Mo.-Fr.
7.30-12.30 Uhr, Do. 13.30-18 Uhr
(sowie nach Vereinbarung)
Amtsärztliche Gutachten n.Vereinb.Tel. 06441/407-1616, Schulärztliche Sprechstunde n. Vereinb.
Tel. 06441/407-1629, Schulzahnärztl. Sprechstunde n. Vereinb. Tel.
06441/407-1632, Ernährungsberatung n. Vereinb. Tel. 06441/4071636, Sportärztl. Untersuchungsstelle n. Vereinb. Tel. 06441/4071629, Beratung durch die Sprachheilbeauftragte n. Vereinb. Tel.
06441/4071629, Infektionsschutz
u. Umweltmedizin n. Vereinb. Tel.
06441/407-1616, Sozialer Dienst f.
erw. kranke und behinderte Menschen n. Vereinb. Tel. 06441/4071616, Aidshilfe Gießen e.V: Beratung
n.
Vereinb.
Tel.
06441/4071649 od. 0641/19411,
pro familia e.V: Ber. n. Vereinb.
Tel.
06441/407-1649
od.
0641/77122
Mieterbund Wetzlar und LahnDill-Kreis e.V.: Büro 14-17 Uhr,
Nauborner Str. 36, 35578 Wetzlar
Kinder- u. Familienzentrum
Westend (Caritas Verband LahnDill-Eder): Krabbelgruppe, 9.3011 Uhr, Tel. 06441/4475230
Kinderschutzbund: 13-17 Uhr
Betreuung von Patienten- und Besucherkindern im Spielzimmer auf
Station 10 des Krankenhauses
Wetzlar
Integrationsfachdienst im Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft, Charlotte-Bamberg-Str.
10, Wetzlar: Beratung u. Begleitung f. Menschen mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung im
Berufsleben, Kontaktaufnahme u.
Terminvereinbarung v. 9-16 Uhr,
Tel.
06441/901518,
Fax:
06441/901555
Heilungsgebet Wetzlar: 18.3020.30 Uhr Christen beten für sie um
Gesundheit, Philipsstr. 7, WZNiedergirmes
Ev. Kirchengemeinde Ehringshausen-Dillheim: 20 Uhr Frauentreff, Gemeindezentrum
Freitag
Stephanuswerk Wetzlar, Psychosoziale Kontakt- u. Beratungsstelle: Treff im Sandkorn mit
Gesprächs- und Kontaktmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen, 14.30-16.30 Uhr, Obertorstr.
10, Tel. 06441/94520,
Dt. Kinderschutzbund: 13-17 Uhr
Betreuung von Patienten- und Besucherkindern im Spielzimmer auf
Station 10 des Krankenhauses
Wetzlar, 9-12 Uhr Erziehungs- und
Familienberatungsstelle, Niedergirmeser Weg 1, Wetzlar. Tel.
06441/33666
Wetzlarer Arbeitsloseninitiative:
Anlauf- u. Beratungsstelle für Arbeitslose, Info u. persönl. Beratung
9-13 Uhr, Bahnhofstr. 11, Tel.
06441/44048
Freundeskreis der Wirbelsäulenerkrankten Wetzlar LahnDill: Wassergymnastik für Osteoporose- und Wirbelsäulenerkrankte, Laguna, Aßlar, Europastr., 1.
Gruppe 7.00 Uhr, 2. Gruppe 7.25
Uhr, 3. Gruppe 7.50 Uhr, 4. Gruppe 8.15 Uhr, 5. Gruppe 8.40 Uhr, 6.
Gruppe 9.05 Uhr, 7. Gruppe 9.30
Uhr,
Tel.06441/951804
od.
06441/51529
Frauenhaus Wetzlar: Zufluchtsstätte und Beratungsstelle für von
Gewalt betroffener Frauen und deren Kinder, Langgasse 70, Tel.Zeiten, Mo., Mi., 9-12 Uhr, Fr. von
9-11 Uhr, (Vermittlung eines Platzes im Frauenhaus, Absprache von
Beratungsterminen, anonyme Telefonberatung) Tel. 06441/46364,
Notruftelefon zur Vermittlung eines Notschlafplatzes außerhalb
oben aufgeführter Zeiten, Tel.
06441/22240
Haus der Jugend Wetzlar: Offener Treff, 14-20 Uhr, Hauser Gasse
26
Kinder
und
Jugendtelefon:
0800/1110333 von 14.30-19.30
Uhr
Alt und Jung Wetzlar e.V.: Gesellschaftsspieleabend, 18.15 Uhr
im Seniorentreff, Obertorstr. 20
Familienzentrum Wetzlar: 15.3017 Uhr Krabbelgruppe für Eltern
mit ihren Kindern ab Geburt bis 3
Jahre (nicht für Alleinerziehende),
Lauerstr. 1, Tel. 06441/46592
Blaues Kreuz-Begegnungsgruppe Solms: Suchtselbsthilfegruppe,
19.30 Uhr in den Räumen der
Christlichen Gemeinde Solms,
Burgsolmser Str. 16, Kontakt-Tel.
06441/22434 od. 06473/2437
Patientenfürsprecherin des Klinikums Wetzlar: Sprechzeiten: Fr.
11-14 Uhr und Di. 11.30-14 Uhr
Frau Agnes Flügge-Kunz, Mo. 1115 Uhr Frau Brückel. 11. Obergeschoss, Zimmer 11.046. Tel.
06441/792167
Alcoholics Anonymous: English
speaking meeting, Every Friday,
8.00 pm, Gießen, Friedrichstr. 28,
Zentrum f. Psychosomatische Me
dizin,
basement.
AA-hotline
0180/3224357
Internationaler Bund, MoritzBudge-Str. 28: Beratung f. ausländische Kinder u. Jugendliche u.
jugendliche Aussiedler, 9-11 Uhr,
Internetcafe, 15-18 Uhr, Nachbarschaftszentrum Silhöfer Aue,
Horst-Scheibert-Str. 2, Wetzlar,
Tel. 06441/447870
Caritasverband Wetzlar/LahnDill-Eder: Goethestr. 13, Wetzlar.
Tel. 06441/902622, 18.30-20 Uhr
von Frauen für Frauen: Sport und
Fitness, 12-14 Uhr Beratung und
Hilfe bei Behördengängen
Mieterbund Wetzlar und LahnDill-Kreis e.V.: Büro 9-12 Uhr,
Beratung 17-19 Uhr, Nauborner
Str. 36, 35578 Wetzlar
Kaleb Lahn-Dill: Öffnungszeiten
der Beratungsstelle 18-19.30 Uhr,
Schmiedgasse
8,
Wetzlar.
www.kaleb-lahn-dill.de
Alt und Jung Wetzlar e.V.: 17-20
Uhr im Seniorentreff-Wetzlar,
Spiel und Spaß. Weiter Infos u.
www.altundjungwetzlar.de
od.
06441/46546 Lucie Armbruster
ratung für Menschen in psychischen Konfliktsituationen oder
Lebenskrisen unter: www.diakonie-lahn-dill.de
Dt. Kinderschutzbund: 14-20 Uhr
Jungdliche beraten Jugendliche
Deutscher Kinderschutzbund: Jugendliche beraten Jugendliche, 1420 Uhr, Tel. 0800/1110333
Ev. Dombezirk im Wetzlarer
Dom: Flohmarkt, 9.30-13 Uhr,
Gemeindehaus am Wetzlarer Dom
Familienzentrum Wetzlar e.V.:
10-11.30 Uhr Bastelgruppe für 47jährige, Lauerstr. 1a, Wetzlar
Sonntag
Marinekameradschaft Wetzlar:
Frühschoppen, 10.30-13 Uhr, Marineheim „Achtern Diek“, Wetzlar,
Eiserne Hand, Tel. 06441/22101
Förderverein
Nachbarn
im
Westend e.V.: ab 14.30 Uhr Cafe
Freiraum geöffnet, Horst-Scheibert-Str.
2,
Wetzlar.
Tel.
06441/209532
Königsberger Diakonie: 14-17
Uhr im Festsaal und im Kreuzgang
von Kloster Altenberg , SolmsOberbiel, Sonntagscafe im Kloster.
hofstr. 11, Tel. 06441/44048
Frauenhaus Wetzlar: Zufluchtstätte, Interventions- und Beratungsstelle für von Gewalt betroffener Frauen und deren Kinder,
Langgasse 70, Tel.-Zeiten Mo. - Fr.
9 - 12 Uhr (Vermittlung eines Platzes im Frauenhaus, Absprache von
Beratungsterminen, anonyme Telefonberatung) Tel. 06441/46364,
Notruftelefon zur Vermittlung eines Notschlafplatzes außerhalb o.
a. Zeiten, Tel. 06441/22240
Haus der Jugend Wetzlar: Buntes Programm für Kinder von 6-10
Jahren, 15-17 Uhr, Anmeldung
unter Tel. 06441/46886 ab 14 Uhr,
Hausaufgabenhilfe ab 15 Uhr, Offener Treff 14-20 Uhr, Hauser
Gasse 26
CVJM Wetzlar: 18 Uhr CVJMExpress f. 17-25-jähr. , 20 Uhr
CVJM-Treff, ab 18 Jahre, Frankfurter Str. 31a
Kinder
und
Jugendtelefon:
0800/1110333 von 14.30-19.30
Uhr.
DRK Wetzlar: Seniorengymnastik, 9.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus,
Naunheim, Tel. 06441/97640
Caritasverband Wetzlar/Lahn-
girmeser Weg 1, Wetzlar. Tel.
06441/33666
Wetzlarer Arbeitsloseninitiative:
Anlauf- und Beratungsstelle für
Arbeitslose, 9-12 Uhr Gesundheitsprojekt im Nachbarschaftszentrum Westend, EDV-Kurse u.
Bewerbertraining (Termine bitte
erfragen), Info u. persönl. Beratung 13-16 Uhr, Bahnhofstr. 11,
Tel. 06441/44048
Caritasverband Wetzlar/LahnDill-Eder: Goethestr. 13, Wetzlar.
Tel. 06441/902622, 9-12 Uhr Elternfrühstück für Schwangere,
Mütter und Väter mit Kindern bis 3
Jahre, wechselnde Referenten und
Kursangebote, Kinderbetreuung,
9-13 Uhr Frühstückstreff Nena nette Nachbarn in Dalheim. Ein
Treffen mit Tee, Kaffee, Brötchen
Krankenhaus Wetzlar: Betreuung
der Besucherkinder durch den KSB
im Foyer, 15-17 Uhr, allgemeine
Lebensberatung von 14-16.30 Uhr
OA Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen: Meeting, 19.15-20.45 Uhr, Henselstr. 7,
Gebäude der ESG, Gießen, InfoTel. 06008/7925
Mieter-Verein Wetzlar: Telefo-
Westend e.V.: 15-18 Uhr Cafe
Freiraum geöffnet, Horst-Scheibert-Str.
2,
Wetzlar.
Tel.
06441/209532
Mieterbund Wetzlar und LahnDill-Kreis e.V.: Beratung 18-20
Uhr Außenstelle Herborn, Walkmühlenweg 5
Kaleb Lahn-Dill: Öffnungszeiten
der Beratungsstelle 9.30-12 Uhr,
Schmiedgasse
8,
Wetzlar.
www.kaleb-lahn-dill.de
Nachbarn im Westend e.V.: 16-18
Uhr kosenlose Bücher-Ausleihe in
der Stadtteilbücherei „Lese-Oase“
im Nachbarschaftszentrum Westend
Mittwoch
Ev. Gemeindebüro: Spielkreis f.
Eltern u. Kinder bis zum Kindergartenalter, 15.30-17.30 Uhr, Seniorentagesstätte, Gutleutstr. 32,
Niedergirmes
KSG Dalheim: Handarbeit-Basteln, 20-22 Uhr, Eichendorffschule
Selbsthilfegruppe f. Esssüchtige:
Treffen, 20 Uhr, Gutleutstr. 32,
Niedergirmes
Ökumenischer
Frauenkreis
Wetzlar: Treffen in Kölschhausen,
20 Uhr, Info-Tel. 06441/48077
Anzeige
KRIBBELN, BRENNEN, TAUBE FÜSSE?
Aktionstage zur Hochtontherapie
in der Dalheim-Apotheke
Wetzlar-Dalheim. Gute Nachrichten
für alle Menschen, die unter Polyneuropathie leiden. Vom 24. bis 29. 11.
findet in unserer Dalheim-Apotheke,
Hohe Straße 19 in Wetzlar eine einwöchige Kennenlernaktion zur innovativen Hochtontherapie statt.
Kribbeln, Brennen und taube Füße.
Jeder, der mit krankheitsbedingten
Nervenschädigungen zu kämpfen hat,
kennt diese Beschwerden. Erst noch
ein schleichender Prozess vorrangig in
Füßen und Beinen, kann sich die Erkrankung ohne wirksame Behandlung
bald zu einem chronischen Leiden
ausweiten. Doch Menschen, die mit
Polyneuropathie zu kämpfen haben,
können aufatmen, denn die moderne
Hochtontherapie ermöglicht auch ihnen eine schmerzfreie Zukunft. Die so
genannte HTEMS® nutzt als Weiterentwicklung der klassischen Elektro- bzw.
Reizstromtherapie die vielfältige Wirkung elektrischer Impulse. Das Wirkprinzip der Hochtontherapie beruht
auf dem gezielten Einsatz von Bioelektrizität und Biochemie, was einer stark
erhöhten Stoffwechselförderung und
nachweislich entscheidend zur ZellRegeneration beiträgt. Dabei bietet
das patentierte Behandlungsverfahren
eine nebenwirkungsfreie Alternative zu
Montag
Aids-Hilfe Gießen: Telefonische
Beratung Mo. u. Fr. 10-14 Uhr, Do.
14-18 Uhr, Tel. 0641/19411
Stephanuswerk Wetzlar, Psychosoziale Kontakt- u. Beratungstelle: Treff im Sandkorn mit
Gesprächs- und Kontaktmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen, 14.30-16.30 Uhr, Obertorstr.
10, Tel. 06441/94520
Alzheimer Gesellschaft Mittelhessen: Tagespflege für verwirrte,
ältere Menschen, Mo.-Fr. 8-17
Uhr, Tageszentrum, Geiersberg 15,
Wetzlar
Dt. Kinderschutzbund: 9-12 Uhr
Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Niedergirmeser Weg 1,
Wetzlar. Tel. 06441/33666
Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew: Bewegung, Begegnung,
Beratung, 18 Uhr, Robert-KochWeg, Wetzlar, Haus Renata, InfoTel. 06441/26648 od. 06441/77937
Blaues Kreuz Wetzlar-Suchtberatung und Selbsthilfegruppe in
Deutschland e.V.: Gruppenabend,
19.30 Uhr, ev. freik. Gemeinde
Baptisten, Elsa-Brandström-Str.
11, aktive Hilfe bei Alkohol- u. anderen Süchten f. Betroffene, Angehörige u. nahestehende Personen, Hilfe auch bei FS- u. MPUProblematik, Info+Kontakt: Tel.
06473/8482, Internet: www.blaues-kreuz-wetzlar.de
Freundeskreis der Wirbelsäulenerkrankten Wetzlar: Osteoporose- und Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe, TV-Wetzlar,
Studio 1, 1. Gruppe 10 Uhr, 2.
Gruppe 11 Uhr, Eichendorffschule
(Turnhalle Grundschule) WetzlarDalheim, 1. Gruppe 7.50 Uhr, 2.
Gruppe
8.40
Uhr,
Tel.
06441/951804 od. 06441/51529
Wetzlarer Arbeitsloseninitiative:
Anlauf- und Beratungsstelle für
Arbeitslose,Info u. persönl. BeraSamstag
tung 9-12 Uhr u. 13.30-16 Uhr,
Psychosoziale Kontakt- u. Bera- Kreativkurs m. versch. Projekten,
tungsstelle des Stephanuswerkes EDV-Kurse u. Bewerbertraining
Wetzlar: Vertrauliche Online-Be- (Termine bitte erfragen), Bahn-
physikalischen und medikamentösen Behandlungen.
Die HTEMS® lässt sich
völlig unkompliziert und
bequem zu Hause anwenden. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass bei
regelmäßigen Anwendungen
mit dem benutzerfreundlichen Patientengerät sich die
Schmerzen um ein Vielfaches
verringern. Bei den durchgeführten Studien waren ca. 70 %
der 600 behandelten Patienten
schmerzfrei oder konnten eine
enorme
Schmerzlinderung
feststellen, Lebensfreude und
Vitalität kehrten zurück.
Seien Sie aktiv und informieren sich während der Aktionstage in
unserer Apotheke über das Heimgerät HiToP®191 und werden Sie beschwerdefrei. Testen Sie das Heimgerät HiToP®191 bequem zu Hause. Bei
Erfolg können Sie das Gerät selbstverständlich erwerben. Übrigens: Sie
können sich auch über die Aktionswoche hinaus in unserer Apotheke
über das HiToP®191 informieren.
Weitere Informationen unter:
www.schmerz-med.de
Dill-Eder: Goethestr. 13, Wetzlar.
Tel. 06441/902622, 9-12 Uhr allgemeine Lebensberatung, 16-17.30
Uhr Fantasiewerkstatt malen und
gestalten, offen für alle Generationen
Familienzentrum Wetzlar: 8.3012.30 Uhr Bürosprechstunde, Lauerstr. 1a, Tel. 06441/46592
Bridgeclub Wetzlar: Spielabend,
15 Uhr, Seniorenresidenz Casina,
Kalsmuntstr. 68
DRK Kreisverband Wetzlar: Gedächtnistraining, 16-17.30 Uhr,
Hörnsheimer Eck 21, Wetzlar, Info-Tel. 06441/97640
Internationaler Bund MoritzBudge-Str. 28, Wetzlar: Integrationskurs in Kooperation mit der
Lebenshilfe, 10-12.15 Uhr, Lebenshilfe, Loher Str., Aßlar.
Deutschkurs, 16-19 Uhr, Übergangswohnheim,
Emmeliusstr.
Aßlar
Haus & Grund Wetzlar e.V.: Tel.
06441/209319,
Fax
06441/2104580, Beratung Di. 9-11
Uhr, Mo. u. Do. 16-18 Uhr und
nach Vereinbarung
Mieterbund Wetzlar und LahnDill-Kreis e.V.: Büro 9-12 Uhr,
Beratung 17-19 Uhr, Nauborner
Str. 36, 35578 Wetzlar
Kinder- u. Familienzentrum
Westend (Caritas Verband LahnDill-Eder): Elternstehcafe`, 8-11
Uhr, Info-Tel. 06441/4475230,
Krabbelgruppe „kleine Raupen“
9.30-11.30 Uhr, Horst-ScheibertStr. 4
ATTAC Wetzlar: ab 19 Uhr politischer Kaffee-Klatsch i.d. Räumen der Wetzlarer Arbeitsloseninitiative, Bahnhofstr. 3
Dienstag
Gruppe Anonyme Alkoholiker:
Meeting, 20-22 Uhr, ev. Gemeindehaus Niedergirmes, Wiesenstr. 2,
Tel. 06441/974931
Dt. Kinderschutzbund: 13-17 Uhr
Betreuung von Patienten- und Besucherkindern im Spielzimmer auf
Station 10 des Krankenhauses
Wetzlar, 9-12 Uhr Erziehungs- und
Familienberatungsstelle, Nieder-
Die Alternative
zur Behandlung von
Polyneuropathie
mit
Hochton Elektrischer Muskelsimulation
Patientengerät HiToP®191
Aktionstage vom 24. bis 29
. 11.
in der
... immer für Sie da!
ux
Apotheker Bertram La
ar
tzl
We
·
19
Hohe Straße
Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren
Sie einen Beratungstermin über:
Tel. 06253/808157 (gbo Medizintechnik)
nische Auskunft, 17-19 Uhr unter
Tel. 06441/47870
Gruppe Angehörige von Alkoholikern: Meeting, 20-22 Uhr, Ev.
Gemeindehaus
Niedergirmes,
Wiesenstr. 2, T. 06441/73052
Kinder
und
Jugendtelefon:
0800/1110333 von 14.30-19.30
Uhr
Haus & Grund Wetzlar e.V.: Tel.
06441/209319,
Fax
06441/2104580, Beratung Di. 9-11
Uhr, Mo. u. Do. 16-18 Uhr und
nach Vereinbarung
Stephanuswerk Wetzlar, Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle: Treff im Sandkorn mit
Gesprächs- u. Kontaktmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen, 14.30-16.30 Uhr, Obertorstraße 10, Tel. 06441/94520
DRK Wetzlar: Seniorengymnastik, 9.30 Uhr Bürgerhaus Schöffengrund-Schwalbach, 15.00 Uhr
Ludwig-Erk-Schule Wetzlar, 15.45
Uhr Dalheimschule, Dalheim,
14.45 Uhr, Ev. Gemeindehaus Aßlar-Kleinaltenstädten, 9.30 Uhr
Seniorentanz Wichernhaus, Waldgirmes. Tel. 06441/97640
Internationaler Bund MoritzBudge-Str. 28, Wetzlar: Beratung
f. ausländische Kinder u. Jugendliche u. jugendliche Aussiedler, 1416 Uhr. Integrationskurs in Kooperation mit der Lebenshilfe, 1012.15 Uhr, Lebenshilfe, Loher Str.,
Aßlar, Tel. 06441/447870
Familienzentrum Wetzlar: 8.3012.30 Uhr Bürosprechstunde, 1517 Uhr Spielgruppe f. Kinder v. 13J., Lauerstr. 1a, Tel. 06441/46592
Bridgeclub Wetzlar: Spielabend,
19 Uhr, Seniorenresidenz Casina,
Kalsmuntstr. 68
Skatclub Wetzlar: Spielabend,
18.30 Uhr, Nachbarschaftszentrum
Westend, Raum China, HorstScheibert-Str. 2, Wetzlar
Marinekameradschaft Wetzlar:
Shanty-Chor-Probe, 19.45 Uhr,
Marineheim „Achtern Diek“,
Wetzlar, Eiserne Hand, Tel.
06441/22101
Förderverein
Nachbarn
im
Stephanuswerk Wetzlar, Psychosoziale Kontakt- u. Beratungsstelle: Treff im Sandkorn mit
Gesprächs- u. Kontaktmöglichkeiten f. Menschen m. psychischen
Problemen und Erkrankungen,
14.30-16.30 Uhr, Obertorstr. 10,
Tel. 06441/94520
Anonyme Alkoholiker: Selbsthilfegruppe, 20-22 Uhr, kath. Walburgis Kirche, Niedergirmes
IAF Interessengemeinschaft: Info u. Beratung, 18.30-20 Uhr, Südanlage
13,
Gießen,
Tel.
0641/35334
Dt. Kinderschutzbund: 13-17 Uhr
Betreuung von Patienten- und Besucherkindern im Spielzimmer auf
Station 10 des Krankenhauses
Wetzlar, 9-12 Uhr Erziehungs- und
Familienberatungsstelle, Niedergirmeser Weg 1, Wetzlar. Tel.
06441/33666
Freundeskreis d. Wirbelsäulenerkrankten Wetzlar: Wassergymnastik f. Osteoporose- u. Wirbelsäulenerkrankte, Laguna, Aßlar, Europastr., 1. Gruppe 7.00 Uhr,
2.Gruppe 7.25 Uhr, 3.Gruppe 7.50
Uhr, 4. Gruppe 8.15 Uhr, 5. Gruppe 8.40 Uhr, 6. Gruppe 9.05 Uhr. 7.
Gruppe 9.30 Uhr, Wirbelsäulengymnastik in der Gruppe in der
Taunushalle Burgsolms, 1. Gruppe
16.30 Uhr, 2. Gruppe 17.30 Uhr.
Wirbelsäulengymnastik in der
Gruppe , Spilburg TV-Wetzlar,
Studio 1, 1. Gruppe 17 Uhr, 2.
Gruppe 18 Uhr, Tel. 06441/951804
od. 06441/51529
Wetzlarer Arbeitsloseninitiative:
Anlauf- u. Beratungsstelle f. Arbeitslose, Info u. persönl. Beratung
9-12 Uhr u. 13-16 Uhr, Frühstück
f. Arbeitslose 9.30-11 Uhr, Bahnhofstr. 11, Tel. 06441/44048
Frauenhaus Wetzlar: Zufluchtstätte u. Beratungsstelle f. von Gewalt betroffener Frauen u. deren
Kinder, Langgasse 70, Tel.-Zeiten
Mo., Mi. 9-12 Uhr Fr. von 9-11 Uhr
(Vermittlung eines Platzes im
Frauenhaus, Absprache von Beratungsterminen, anonyme Telefonberatung) Tel. 06441/46364, Notruftel. zur Vermittlung eines Not-
schlafplatzes außerhalb der o. g.
Zeiten Tel. 06441/22240
Selbsthilfegruppe Homosexualität e.V. Gießen: Kontakt Rosa Tel.
0641/19446, Lila Kabel: 18-20
Uhr, Tel. 0641/72777, Schwulenreferat ASTA Tel. 0641/45023 od.
-24
Haus der Jugend Wetzlar: Mädchentreff von 15-17 Uhr, ab 11J.,
Hauser Gasse 26
Verband binationaler Familien u.
Partnerschaften: Beratung u. Information zum interkulturellen
Zusammenleben, 18.30-20 Uhr,
Steinstr. 75, 35390 Gießen, Tel. u.
Fax 0641/791065
Deutsche Parkinson Vereinigung
Regionalgruppe Wetzlar: Gruppengymnastik f. Mitglieder, 15
Uhr, Haus Renata, Robert-KochWeg 5, Wetzlar, Kontakt: Regine
Muelenz Tel. 06441/3094845
Blaues Kreuz Braunfels-Suchtberatung u. Selbsthilfegruppe in
Deutschland e.V.: Gruppenabend,
19.30 Uhr, Kath. Kindergarten,
Hubertusstr. 9, aktive Hilfe bei Alkohol- u. Anderen Süchten f. Betroffene, Angehörige u. Nahestehende Personen, Hilfe auch bei FSu. MPU-Problematik, Info+Kontakt:
T.06441/33201
od.
www.blaues-kreuz-braunfels.de.vu
Kinder
und
Jugendtelefon:
0800/1110333 von 14.30-19.30
Uhr.
Nachbarschaftszentrum Westend Wetzlar: 10-12 Uhr Elterncafe. Bei Fragen wenden sie sich u.
Tel. 02772/9596-14 Frau Zoth
Suchthilfe Wetzlar: Jugen-, Drogen- u. Suchtberatung, Fachstelle f.
Suchtprävention Ernst-Leitz-Str.
50,
Tel.
06441/210290,
www.suchthilfe-wetzlar.de
EMail: @suchthilfe-wetzlar.de Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-12 Uhr u.
13-17 Uhr, Di.+Fr. 9-12 Uhr, Mi.
13-17 Uhr.Suchthilfe Wetzlar Betreutes Wohnen f. suchtkranke
Menschen in eigener Wohnung,
Ernst-Leitz-Str.
50,
Tel.
06441/2102940,
Sprechzeiten:
Mo., Mi. u. Fr. 9-10 Uhr
DRK Wetzlar: Wassergymnastik,
Therapiezentrum Haus Renata,
Wetzlar,9-11.30 Uhr (4 Gruppen),
14-17 Uhr (5 Gruppen), 18-19 Uhr
(2 Gruppen). Tel. 06441/97640
Ev. Kirchengemeinde Niedergirmes:
Mutter-Kind-Gruppe,
9.30-11 Uhr
Internationaler Bund (IB) Wetzlar:
Jugendmigrationsdienst,
Fahrradwerkstatt 17-20 Uhr, Moritz-Budge-Str. 28. Internetcafe
offener Treff f. 12-14-jährige, 1517 Uhr, Horst-Scheibert-Str. 2
(B41).Internetcafe f. 15-27-jährige
offener Treff, 17-19 Uhr, HorstScheibert Str. 2 (B41), Tel.
06441/4478713
Kinder- u. Familienzentrum
Westend (Caritas Verband LahnDill-Eder): Eltern-Kind-Gruppe
„Gummibärenbande“, 14.30-16.30
Uhr, Funsporthalle Westend
Familien Zentrum Wetzlar: 8.3012.30 Uhr Bürosprechstunde, Lauerstr. 1a, Tel. 06441/46592
Internationaler Bund, MoritzBudge-Str. 28, Wetzlar: Fahrradwerkstatt, 16-19 Uhr. Internetcafe
15-17 Uhr, Nachbarschaftszentrum Silhöfer Aue, Horst-Scheibert-Str.
2,
Wetzlar,
Tel.
06441/447870
KSG Dalheim: Shuffleboard,
17.30-19.30 Uhr, Turnhalle der
Dalheimschule
Greenpeace Wetzlar: Offenes
Treffen, 19.30 Uhr, Phantastische
Bibliothek, Turmstr. 20, Wetzlar
Mieterbund Wetzlar und LahnDill-Kreis e.V.: Büro 9-12 Uhr,
Beratung 16-19 Uhr, Nauborner
Str. 36, 35578 Wetzlar
Eltern-Kind-Gruppe „Winterzauber“ Wetzlar: Treffen m. Kindern zw. 8 u. 24 Monaten, 9.30-11
Uhr, Gertrudishaus am Dom
Diakonie Lahn Dill, 14-16 Uhr
Betreuungsverein:
Beratungssprechstunde zur Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Haus der Kirche und
Diakonie, Langgasse 3, WetzlarTerminabsprache erbeten unter
Tel. 06441/9013-0
Selbsthilfegruppe „Ängste, Neurosen, Depressionen“: 19.30-21
Uhr Treffen im Haus Sandkorn
(Obertorstr. 10), Wetzlar. Infos u.
06441/94520
Pinnwand
Donnerstag, 20. November 2014
Am Samstag in Lützellinden
Basar des Missionsarbeitskreises
In Aßlar
Wintermarkt
im Westend
Literatur und Musik Jahrestreff
Am Sonntag im Gemeindehaus der Natur-AG
Wetzlar (red). Zum Wintermarkt lädt der Caritasverband für
Samstag, den 29. November, in den
Hof des das Wetzlarer Nachbarschaftszentrum Westend in der
Horst-Scheibert-Straße 2 ein.
Von 15 bis 18 Uhr gibt´s selbstgebastelte Geschenke aus der Kindertagesstätte im Westend, Salzteigkreationen von der Mädchengruppe und Bastelangebote vom
Familienzentrum.
Für das leibliche Wohl ist mit
Kürbissuppe von der Wali und
Crêpes mit Nutella vom Förderverein „Nachbarn im Westend“ gesorgt.
A ß l a r ( b k l ). „Ich schenk Dir
meine Farben“ lautet der Titel eines
literarisch-musikalischen
Abends, zu dem die Kirchengemeinde Aßlar für Totensonntag (23.
November) in ihr evangelisches
Gemeindehaus in der Oberstraße 8a
einlädt.
Fünf Frauen aus der Gemeinde
gestalten ab 19 Uhr den Abend:
Maya Gietzelt (Gesang), Kerstin
Novak (Gitarre, Gesang), Rebekka
Penner (Cello, Gesang), Monika
Thomaka (Akkordeon, Gesang)
und Pfarrerin Friederike Schuppener (Gesang). Friederike Schuppener liest zudem Gedichte von unterschiedlichen Autoren vor.
Der Eintritt ist frei.
In Braunfels
In Dorlar
Seniorenkaffee
VdK-Jahresabschluss 65 Jahre VdK
Braunfels
( r e d ). Die
Braunfelser Caritas-Sozialstation
lädt für Mittwoch (26. November)
von 15 bis 17 Uhr Senioren aus
Braunfels und Solms zu Kaffee und
Kuchen in die Caritas-Sozialstation im Medi-Center Falkeneck (Hecksbergstraße 27) ein.
Auf dem Programm stehen auch
Spiele und Gesang.
Anmeldungen nimmt Wolfgang
Redant unter Tel. (06441) 410740
entgegen.
Lahnau-Dorlar
(red).
Der VdK Dorlar lädt seine Mitglieder mit Partnern für Samstag,
den 29. November, um 14 Uhr zur
Jahresabschlussfeier ins Schützenhaus ein.
Neben Kaffee und Kuchen gibt
es Ehrungen und einen abendlicher Imbiss.
Anmeldungen nimmt Heidi
Brück bis zum 26. November unter Tel. (06441) 96177 entgegen.
Ein Fahrdienst ist eingerichtet.
W e t z l a r (pm). Eine interessante Kombination aus Kunst in Text,
Bild und Musik mit Rätseln und Überraschungen erleben Besucher der
Wetzlarer Phantastischen Bibliothek Wetzlar am Freitag (21. November) ab 19.30 Uhr. Die Vernissage mit Graphiken von Dr. Peter AssIn Garbenheim
mann wird umrahmt von dem „Augur Ensemble“ aus der Schweiz: Das
vielfältige Repertoire der Band, die auf Festivals vom Publikum gefeiert wird, balanciert zwischen Kammermusik und Jazz. Sowohl auf die
Feier am 4. Dezember
spielerische, lässige Musik dieser Gruppe als auch auf die künstlerische Arbeiten des international anerkannten und vielseitig begabten ÖsWetzlar-Garbenheim
terreichers Peter Assmann darf man gespannt sein: Er schreibt und zeich( r e d ) . Der VdK-Ortsverband net in einem, verbindet Wortbilder und „Bildbilder“. Was damit geGarbenheim lädt anlässlich seines meint ist? Die Frage wird bei der Vernissage beantwortet. Der Eintritt
65. Geburtstags für Donnerstag, den kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro.
(Foto: André Störiko)
4. Dezember, um 15 Uhr in den
Landgasthof Hedderich ein.
Auf dem Programm steht ein In Aßlar
In Braunfels
Kaffeetrinken gefolgt von einem
kleinen Programm. Im Anschluss
erfolgen Ehrungen.
Anmeldungen sind bis zum 1.
Dezember unter Tel. (06441) 48795
Am 29. November
Am 27. November in der Stadtbücherei
möglich.
Ih Wetzlar
In Werdorf
Mit Adventsartikeln, Mittagessen, Kaffee und Kuchen Am 29. November ab 15 Uhr
G i e ß e n - L ü t z e l l i n d e n (lr). Zum 22. Basar lädt der Missionsarbeitskreis Lützellinden am Samstag (22. November) von 12 bis 18 Uhr
in das Haus der Evangelischen Gemeinschaft (An der Schule 3) ein. Angeboten werden Kränze, Gestecke, Karten, Patchwork, Filzarbeiten, Deko-, Bücher- und Flohmarktartikel. Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt: Ab 12 Uhr gibt's Mittagessen, später Kaffee und Kuchen. Eine Verlosungen lockt mit attraktiven Gewinnen. Der Erlös ist
für die von Lützellinden ausgesandten Missionare bestimmt.
(Foto: Rühl)
Am Mittwoch bei der Caritas
In Steindorf
„Nassovia Frohsinn“ Philippstein
Heimatmuseum
ist geöffnet
Adventskonzert
des Gesangvereins
Wetzlar-Steindorf
( r e d ). Am Sonntag (23. November) von 14 bis 18 Uhr präsentiert der Heimat- und Geschichtsverein Steindorf im Heimatmuseum in der Schulstraße 2
seine Sonderausstellung unter dem
Motto „Das Museum zeigt seine
Schätze“.
B r a u n f e l s ( r e d ). Am Freitag, dem 5. Dezember, veranstaltet SPD Wetzlar
der Männergesangverein „Nassovia Frohsinn“ Philippstein in der
katholischen Sankt Anna-Kirche in
Braunfels ein Adventskonzert mit
geistlichen und weihnachtlichen
Am 28. November in Naunheim
Liedern.
Am Sonntag von 14 bis 18 Uhr Am 5. Dezember in Braunfels
Zu sehen ist unter anderem eine
komplett eingerichtete Schulklasse
und die dazugehörige Lehrerwohnung aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Außerdem
ist eine Bildergalerie der Veranstaltungen des Jubiläumsjahres zu
sehen.
Am 29. November im Schützenhaus
In Braunfels
Am Sonntag im Fürstenhof
Mitwirkende sind neben den
Gastgebern das russische Vokalensemble „Bel Canto“ aus Sankt
Petersburg und der Gesangverein
„Eintracht“ Kaichen sowie Dr. Jürgen Gerlach am Klavier, der Tenor Daniel Sans, die Sopranistin Sibille Hornivius und Jörg Helf am
Der Eintritt ist frei. Für das leib- Saxophon.
liche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.
Der Eintritt ist frei.
Wetzlar-Naunheim
( r e d ) . Die Delegiertenkonferenz
des SPD-Stadtverbands Wetzlar
findet am Freitag, dem 28. November, ab 17.45 Uhr in der Kulturhalle in Naunheim statt.
Auf der Tagesordnung stehen
unter anderem ein Grußwort des
Landesvorsitzenden
Thorsten
Schäfer-Gümbel und die Vorstellung des Bewerbers zur Oberbürgermeisterwahl im nächsten Jahr.
Vernissage mit dem „Augur Ensemble“
Am Freitag mit Graphiken von Dr. Peter Assmann
Braunfels
( r e d ) . Die
Baunfelser Arbeitsgemeinschaft
Natur und Umwelt lädt zu ihrem
Jahrestreffen für Sonntag (23. November) um 10 Uhr in den Fürstenhof am Kurpark ein. Auf dem
Programm stehen ein Frühstück,
der Rückblick auf die Aktivitäten
des Jahres und die Planung für das
neue Jahr. Ein wichtiges Thema ist
die Entwicklung um den Pflegebereich „Warme Weiher“ in
Braunfels. Alle an einer Mitarbeit
Interessierte sind eingeladen. Anmeldungen werden unter der Tel.
(06442) 4573 oder Mail an jbernecke@t-online.de erbeten.
Adventsräuchern Lesung mit
der Angelsportler Rita Maffini
Konferenz der Zonta-Club gegen Sternenglanz
SPD-Delegierten Gewalt an Frauen im Kreativhaus
Beginn ist um 19.30 Uhr.
Die Phantastische Bibliothek Wetzlar lädt ein
In Wetzlar
Infos am Samstag auf dem Eisenmarkt Weihnachtsmarkt am Wochenende
A ß l a r ( r e d ) . Am Samstag
dem 29. November, verkauft der
Aßlarer Angelsportverein frisch
geräucherte Forellen.
Zwischen 11 und 13 Uhr können am Gerätehaus in der Industriestraße die vorbestellten Fische
abgeholt werden.
Bestellungen werden am Montag und Dienstag (24. und 25. November) jeweils zwischen 18 und
20 Uhr unter Tel. (06443) 1626 entgegengenommen.
W e t z l a r ( r e d ). Zum Auftakt der Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ zeigt der
Wetzlarer Zonta-Clubs am Samstag (22. November) von 10 bis 14
Uhr eine informative Installation
auf dem Eisenmarkt.
Mit dieser Aktion möchte der
Zonta-Club auf das weit verbreitete und doch immer noch tabuisierte Problem von Gewalt gegen
Frauen aufmerksam machen.
Aßlar-Werdorf
( r e d ).
Unter dem Motto „Sternenglanz im
Kreativhaus“ lädt das Werdorfer
Kreativhaus fürs Wochenende (22.
und 23. November) zu einem
Weihnachtsmarkt in sein Domizil
in der Hauptstraße 22 ein. Unter an- In Wetzlar
derem gibt es Kunstvolles aus Holz,
Keramik, Papier und Stoff.
Geöffnet ist der Markt am Samstag von 10 bis 16, und am Sonntag
von 10 bis 17 Uhr.
SV Niederwetz
Braunfels
Am 23. November
Schöffengrund-Nied e r w e t z ( h o ) . Der Sportverein Niederwetz lädt zu seiner 2. Familien-Skifreizeit vom 3. bis 10.
Januar nach Schabs in Südtirol ein.
'Die Teilnahme kostet inklusive
Busfahrt, Halbpension und Skipass 589 Euro. Für Nichtskifahrer
wird ein spezielles Programm angeboten.
Anmeldungen nimmt Markus
Völk unter Tel. (06445) 7855 entgegen. Weitere Infos gibt´s unter
www.sv-niederwetz.de.
In Wetzlar
Am 27. November in Wetzlar
Familien-Skifreizeit Termine des VdK
Die MonatsKarte:
Rechnet sich immer
ab dem 15. Tag.*
Museen sind geöffnet Vortrag über das
Am Totensonntag
Enneagramm
W e t z l a r ( r e d ). Am Totensonntag (23. November) können die
städtischen Sammlungen mit Stadtund Industriemuseum, Reichskammergerichtsmuseum, Lottehaus und die Sammlung Dr. Irmgard von Lemmers-Danforth in
Wetzlar von 10 bis 13 Uhr und 14
bis 17 Uhr besichtigt werden. Das
Jerusalemhaus am Schillerplatz ist
von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
W e t z l a r ( r e d ). Der Wetzlarer „Club der Idioten“ lädt für
Donnerstag, den 27. November, zu
einem Vortrag ins „Harlekin“ in der
Güllgasse 9 ein.
Ab 19.30 Ihr spricht Dieter Depta über „Das Enneagramm. Die
neun Stufen der Veränderung.“
Der Eintritt ist frei. Nähere Infos gibt´s unter Tel. (06441)
447506.
Am Sonntag ab 17 Uhr in der Paulskirche in Hermannstein
Lesung mit Claudia Fromme
Die musikalische Umrahmung übernehmen Nette und Marcel Rudert
Die MonatsKarte. „Hey“, das rechnet sich.
●
Beginn frei wählbar, gilt bis zum gleichen
●
abends und am Wochenende ganztags
Kalendertag des nächsten Monats
für noch einen Erwachsenen
übertragbar – wer die Karte hat, darf fahren
und beliebig viele Kinder gültig
*Die Karte gilt einen ganzen Monat in allen RMV-Verkehrsmitteln für beliebig viele Fahrten. Bei einer Hin- und Rückfahrt pro Tag
rechnet sich die Karte schon ab dem 15. Tag im Vergleich zu Tageskarten. Der Einstieg ist an jedem Kalendertag möglich. Täglich
ab 19.00 Uhr und am Wochenende und Feiertagen ganztags dürfen Sie auf Ihrer Karte noch einen Erwachsenen und beliebig
viele Kinder unter 15 Jahren mitnehmen. Einen Monat bequem und günstig unterwegs – das rechnet sich.
RMV-Servicetelefon
069 / 24 24 80 24
www.rmv.de
/RMVdialog
www.g-b.de
●
Wetzlar-Hermannstein
(red). Die evangelische Kirche
Hermannstein und die katholische
Kirche St. Walburgis laden für
Sonntag (23. November) zu einer
Lesung in die Paulskirche ein.
Claudia Fromme liest aus ihrem
Buch „So fern und doch ganz nah
- über das Leben, den Tod und das
ewige Band der Liebe“. Durch einen Autounfall verlor die Autorin
ihren Mann und die 13-jährige
Tochter. Ihr Buch gibt Einblick in
In Bonbaden
Andachten zum Montagstreff im
Ewigkeitssonntag Gemeindehaus
W e t z l a r ( l r ) . Auf den
Friedhöfen der Stadt Wetzlar gibt
es am Ewigkeitssonntag (23. November) Gedenkandachten mit
B r a u n f e l s ( r e d ). Die Ad- Pfarrer Jörg Süß.
ventsfeier des Braunfelser VdK
Sie beginnen um 14 Uhr in der
findet am Freitag, dem 28. November, ab 14.30 Uhr im Kur- Trauerhalle des Alten Friedhofs
Straße)
parktreff statt. Zwischen Kaffee- (Bergstraße/Frankfurter
trinken und Abendessen sorgen die und um 15 Uhr in der Trauerhalle
Wackenbach-.Lerchen für Unter- des Neuen Friedhofs (Brückenborn 44).
haltung. Der Eintritt ist frei.
Am Mittwoch, dem 17. DeJeweils eine halbe Stunde vorzember, unternimmt der VdK eine her spielt der Posaunenchor der
Busfahrt zum Landtag und zum evangelischen Kirchengemeinde.
Weihnachtsmarkt nach WiesbaDer letzte Sonntag im Kirchenden.
Der Fahrpreis beträgt zwölf Eu- jahr ist in den evangelischen Kirro. Abfahrt ist um 7 Uhr am Eu- chen traditionell ein Gedenktag für
die Verstorbenen.
ropaplatz.
Vom 3. bis 10. Januar
B r a u n f e l s ( r e d ). Am Donnerstag, dem 27. November, ab
19.30 Uhr stellt die Braunfelser
Autorin Rita Maffini ihr Erstlingswerk mit dem Titel „Triplum
- Drei Leben, ein Weg“ in der Stadtbücherei Braunfels vor.
Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, an einem
Büchertisch die auf Wunsch signierten Bücher der Autorin zu erwerben.
Der Eintritt ist frei.
ihre Art der Trauerbewältigung. Es
erzählt von Wandlung, Dankbarkeit, tiefen Gefühlen und ewiger
Liebe.
Die musikalische Umrahmung
der Veranstaltung übernehmen
Liedermacherin Nette und Sohn
Marcel Rudert mit mutmachenden
Liedern.
Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten der Hospizarbeit wird gebeten.
Am 24. November ab 16 Uhr
Braunfels-Bonbaden
( r e d ) . Zum Montagstreff lädt die
evangelische
Kirchengemeinde
Bonbaden für den 24. November,
um 16 Uhr Jung und Alt in das Gemeindehaus in der Hofstatt 16 ein.
Bei Kaffee und Tee geht´s um
„Weihnachtsgeschenke früher und
heute“.
Die Gemeindebücherei im Untergeschoss des Gemeindehauses
ist ab 15.30 und nach 18.15 Uhr geöffnet.
Ein Fahrdienst kann am morgigen Freitag (21. November) zwischen 10 und 12 Uhr unter Tel.
(06442) 92152 geordert werden.
In Wetzlar
Tag des Ehrenamts
Am Samstag von 14 bis 18 Uhr im Rathaus
W e t z l a r ( r e d ) . Am Samstag (22. November) öffnet das
Wetzlarer Rathaus in der ErnstLeitz-Straße von 14 bis 18 Uhr seine Türen zum „Tag des Ehrenamtes“. Eingeladen sind alle Bürger,
die sich über Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in
Wetzlar informieren möchten.
Um 14.30 Uhr wird die Veranstaltung von Oberbürgermeister
Wolfram Dette im Foyer eröffnet.
Bereits ab 14 Uhr präsentieren sich
Vereine, Initiativen und Projekte
auf einem „Markt der Möglichkeiten“.
Ab 15.30 Uhr spricht Ute Ketter, Leiterin des Freiwilligenzentrums Mittelhessen, zum Thema
„Kultur inklusiv - Inklusionslandkarte“.
Höhepunkt der Veranstaltung ist
die Verleihung des Ehrenamtspreises gegen 16.15 Uhr. Mit ihm
werden engagierte Bürger und innovative Initiativen auszeichnen.
Weiterhin wird ein Sonderpreis der
Sparkasse verliehen.
Das vollständige Programm gibt
es an der Infotheke im Rathaus.
Auskunft erteilt das Seniorenbüro
unter Tel. (06441) 99-5080. Der
Eintritt ist frei.
Folgende Vereine und Initiativen sind auf dem „Markt der Möglichkeiten“ vertreten: Altenzentrum Wetzlar, „Alt hilft Jung“, „Alt
und Jung“, Ausländerbeirat, Blaues Kreuz, Bund der Vertriebenen,
Christliches Hilfswerk Lebensbrücke, CVJM Wetzlar, Alpenverein,
Deutsch-Weißrussische
Gesellschaft, DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde, Rotes Kreuz,
Eine-Welt-Haus,
Förderverein
„Nachbarn im Westend“, Fotofreunde,
Freibad-StreetworkerProjekt, Freiwilligenzentrum Mittelhessen, Greenpeace, Imkerverein, Jugendleiterprojek, Kultur- und
Sportgemeinschaft Dalheim, Kulturzentrum Franzis, LabyrinthProjekt,
Malteser-Hilfsdienst,
Schwarz-Rot-Club, Seniorenrat der
Stadt, Sicherheitsberater der Stadt,
Theaterring Wetzlar, „Traumfrauen helfen“, Weißer Ring, Jahrgangsvereinigungen,
DombauVerein und Wetzlarer Musik-Senioren.
Die Bewirtung der Besuche
übernimmt die Trachtengruppe
Garbenheim.
- Anzeige -
UBERRASCHUNGSWOCHEN
Tausende sind begeistert von
den Hammer-Aktionsvorteilen!
Tolle Gewinne, jede Menge Aktionen und einmalige Finanzierungs-Angebote!
Bei Hammer laufen die „Überraschungs-Wochen“
auf vollen Touren. Seit Beginn der Aktion
haben schon mehrere tausend Kunden von den
Preisvorteilen profitiert.
Viel Lob gibt’s für die Hammer-Mitarbeiter, die
allen Besuchern freundlich und kompetent zur
Seite stehen!
Jet
zt
Preisvorteile in allen Fachabteilungen!
Hammer, der Komplett-Ausstatter, überrascht seine Kunden
mit starkem Service und attraktiven Preisen. Von den PremiumMarken führender Hersteller bis zur guten Gebrauchsqualität.
Die Auswahl reicht von Farben, Tapeten, Gardinen und
Sonnenschutz über Bodenbeläge und Teppiche bis hin zu
Badausstattung, Matratzen und Bettwaren.
GROSSE AKTIONS-VERLOSUNG
Lassen Sie sich überraschen und machen Sie beim
großen Gewinnspiel mit.
Vielleicht sind Sie dann bald Besitzer eines nagelneuen
Fiat 500. Wir wünschen Ihnen viel Glück.
Tolle Preise im Gesamtwert von 25.000 € zu gewinnen!
1. Preis: Fiat 500
Jetzt bei Hammer bis zu 50% sparen!
Für alle, die bisher noch keine Gelegenheit hatten 2. Preis: E-Bike
Hammer zu besuchen, gibt es eine gute Nachricht: 3. bis 5. Preis: Kaffee-Vollautomat
Bis zum 30.11.2014 heißt es bundesweit in über
1. Preis:
180 Hammer-Fachmärkten: Lassen Sie sich überraschen!
bei
bis Hamm
zu
er
50%
spa
Fiat 500
r
Passt perfekt zu Ihre
Einrichtung:
Card.
die Deutschland
kte sammeln.
n und
Jetzt vorbeikomme
Pun
ren
!
Nutzen Sie die Hammer Gratis-Finanzierung und punkten Sie
mit der Hammer Deutschland-Card.
www.hammer-heimtex.de
CHECK IN
zur Ausbildung bei Hammer!
ÜBERRASCHUNGS
n
e
h
c
o
W
EN
SIE SPA R
40 %
Auch in den
Größen 155x200
und 155x220 cm
erhältlich!
!
ÜBERRASCHUNGS-PREIS
39.
29.
99
24.99
13.
je
99
Biber-Bettwäschegarnitur „Campare“,
100% Baumwolle,
2-tlg.,best. aus:
1 Kissenbezug,
ca. 80x80 cm und
1 Bettbezug,
ca. 135x200 cm.
Ösenschal,
transparent, bedruckt, 100% Polyester, ca. 140x245 cm.
Durchstarten zum Traumjob
und online bewerben unter
35398 Gießen
13
Philipp-Reis-Straße 7 • Tel. 0641/2501912
www.hammer-heimtex.de/karriere
Sie finde
n uns im
Mo-Fr: 9.30 - 20.00 Uhr • Sa: 9.30 - 18.00 Uhr
13
99
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS47a_14
RABATTE
UND
E
S
I
E
R
P
S
N
O
I
AK T
Fundgrube
Donnerstag, 20. November 2014
Stellenmarkt
Stellenangebote
Für Neu-/Quereinsteiger Hair und
Beautyassistentin sofort gesucht, nach
Solms, auf 450,- Basis, auch gerne 40+.
Kontakt: info@hairpoint-best.de
Schloss Braunfels
Vereinsgemeinschaft in Bicken lädt ein
Wintersaison beginnt
Nächster Weihnachtsmarkt Ritter Rost
Geänderte Öffnungs- und Führungzeiten
Am 29. November
Mtl. 50 bis 590 dazu verdienen!
Durch Werbung auf Ihrem Auto. ✂✄☎
✆✝✞✟✠✡☛✠☞ ✁ ✌✍✎✏✍✑✍✒✓✔✔✔✔
Stellengesuche
✁✂✄☎✄✆✝✞✞✄✟ ✄✡☛☞✌✡✄✍✄ ✎✡☞✏✟ ✠✑✒✓✔✕✖
✓✗✘✙✔✕✚✛✜ ✢✠✒✘✠✑✒ ✣✤✒✠✘✠✜ ✢✠ ✥✘✦✒✚✛✠ ✧✠★✖
✓✔✕✠★✜ ✩✪✫✗✠✒✠★✒✬ ✭✮ ✯✒ ✬✰✱✙✛✬ ✲✳✴✵✖
✳✶✲✭✶✵✳ ✪ ✬ ✲✳✴✶✖✵✷✵✭✴✭✵✴
Haushaltsauflösung + Entrümpelung
– GUT UND GÜNSTIG! –
Rufen Sie an: 01 62/7 74 40 29
✁✂✄☎✆✝✞✂☎✟☎✠☎✂✞☎✡☛✆ ☞✌✍✎ ✏✎✑✒✒✑ ✓✒ ✔✕✍
✖✑✎✗✑☞✑✗✘✙✚ ✛✜✢✔✣✜✛✤✥✤✦✧✧
Fliesenleger übernimmt Fliesenarbeiten, „von privat“. ✁ ✂✄☎☎✆✝✞✂✟✟✟✠
Immobilien
Immobilienverkauf
✁✂✄☎✆✝✂✞✂✟✄✠✆✡☛
☞
✌✍✎✏✑☞✒✎✓✔✕
✖✗✎✏✗✘ ✗✗✑ ✙✚☞ ✛✜ ✙✎✗ ✢✣ ✙✑✜✤✎✣✥✑☞✦ ✧★✩ ✘✪✫
✬ ✭ ✘✘✑✜✫ ✮✯✓✔✑✫ ✰✣✱✓✔✑ ✲ ✳✴✫ ✌✵✱✗✑✕
✳✴✫ ✶✌✕✷✎✍✤✚☞✫ ✸✌✕✹✑✜✜✎✱✱✑ ✣☞✏ ✌✎✜✗✑☞
✘ ✗ ✖✓✔✣✺✺✑☞✦ ✮✥✢✕✖✗✑✍✍✺✍✎✗✢✦ ✹✑ ✍✱✎☞ ✑✜✗
✒✢✻✦ ✜✑☞✚✙ ✑✜✗ ✣☞✏ ✢✣✜ ✭✑ ✗ ✙✑✜✘ ✑✗✑✗✦ ✛✜✑ ✱
✼✽✷✾ ✿❀✦✩✩✩ ✦ ✩✧✬★❁ ❂❃✿★✪✩✬ ❄☞✱✓✔✎✣✑☞
✍✚✔☞✗ ✱ ✓✔✦
Grundstücksverkauf
Bauplatz in 35796 Weinbach, ✂✄☎
✆✝✝✞✟✠ ✡☛☞☞ ✌✍✎✂✏☞☛✎✎✌✑✠ ✡☛✑ ✒✍✓✡✄✔ ✕✖
✡✌✍✗✄✖✘✌✑☎ ✁ ✝✙✚✆✛✜✚✛✛✢✣
Immobilienankauf
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✡ ☛☞✆✌ ✍✆☎✌✎✏✑✟✒✟✆✠☎✏✂✓ ✝
✔✕✖✝ ✗ ✘✙✘✚✛ ✜✢ ✘✣✤✘✢✥✛ ✦✘✧★✩✕✢ ✖✚✣ ✪✫
✬✝ ✭✝✥✘✤✖✚✥ ★✖✝ ✮✕✖✯✛ ✕✩✩✘✰ ✕✚✤ ✘✧✘✚✱
✫✪✲✳✴ ✳✵✳✪✪✶✪✵
Vermietungen verschiedene
Haushaltsauflösung &
Entsorgung
Schnell
Günstig
Tel. 01 57 / 33 17 43 15
Aßlar,
✂✄☎✆✝
☎✓☞☞✓✗✝
✘☛✌✙✏✝
✦✓✎✥✗✏
✧☛★✓✝
✞✟✠✡✝
✌☞✏
✩✓✒✏
✆☛☞✌✍✎✏✝
✚✍✛✝
✜
✪✔✎★☛✎★✝
B r a u n f e l s ( r e d ) . Auf dem
Schloss Braunfels hat wieder die
Wintersaison begonnen, das heißt,
wochentags werden (bis einschließlich 27. März) nur angemeldete Gruppen durch das Schloss
geführt. Alle anderen Gäste können ab dann weiterhin samstags,
sonn- und feiertags und in den Hessischen Schulferien das Schloss besichtigen.
Schlossführungen finden an diesen Tagen jeweils stündlich ab 11
bis einschließlich 16 Uhr statt.
Die Anmeldung von Gruppen
kann unter Tel. (06442) 5002 oder
per E-Mail info@schloss-braunfels.de erfolgen.
Das Fürstliche Familienmuseum mit Münzen, Siegenl, Waffen,
Rüstungen,
Prunkgewändern,
Porzellan und vielem mehr ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der
Eintritt ist durch Münzeinwurf 2
Euro möglich.
Weitere Informationen gibt es
unter www.schloss-braunfels.de.
(Foto: privat)
Am Montag im Klinikum Wetzlar
Beilagenhinweis Patientenseminar
Einem Teil unserer heutigen
Diabetes Mellitus
Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:
1) Aldi
2) Media Markt
3) Enwag
4) Naturkost Schwarz
5) Herkules
6) Küchentreff
7) Bollmann
8) Marketing Flyer
9) Pizzeria Picasso
10) Pack zu
W e t z l a r (wv). Rund zehn
Prozent der Bevölkerung leiden an
Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Tendenz steigend. Dazu gibt
es am Montag (24. November) im
Wetzlarer Klinikum (Cafeteria Untergeschoss) ab 17 Uhr ein Patientenseminar. Privatdozent Dr.
Erich Lotterer, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, spricht zur
„Volkskrankheit Diabetes“. Dabei
wird der Facharzt für Innere Medizin auch ausführlich über Vorbeugung, Ursachen, Symptome und
Behandlungen der Stoffwechselkrankheit informieren.
Auch auf Fragen wie etwa „Muss
ich meine Ernährungsweise ändern, wenn ich an Diabetes erkrankt bin? Wie Diabetes vorbeugen?“ wird der Chefarzt eingehen.
Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Weihnachtsmärchen
Am 12. Dezember in Gießen
M i t t e n a a r - B i c k e n (red).
Am Samstag, dem 29. November,
läutet die Vereinsgemeinschaft in
Bicken die Adventszeit mit dem
Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses in der Ortsmitte von Bicken ein.
Neben zahlreichen Verkaufsund Informationsständen ist auch
für das leibliche Wohl gesorgt.
Von 15 bis 17 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, ihren
Wunschzettel beim Weihnachtsmann abzugeben und sich anschließend mit ihm fotografieren zu
lassen. Da der Weihnachtsmann
davon ausgeht, dass alle Kinder
brav waren, wird er auch ein kleines Präsent bereit halten. Die Bilder können noch am gleichen Tag
gegen einen Unkostenbeitrag erworben werden.
Der Kindergarten Bicken wird
gegen 17 Uhr sein Adventssingen
auf dem Weihnachtsmarkt durchführen und freut sich über die Beteiligung der Marktbesucher.
Zum Ende des Weihnachtsmarktes findet eine Verlosung statt.
Hier sind wieder attraktive Preise
wie ein Elektrofahrrad, ein TabletPC, eine Wochenendreise, eine
Ballonfahrt sowie Gutscheine zu
gewinnen.
Lose sind in den beiden Bickener Banken, in der Gemeindeverwaltung, im Gardinenstudio Holzapfel, in der Tintentankstelle Arnold sowie bei den beteiligten Vereinen erhältlich.
Gießen
(red).
Der blecherne Ritter Rost
mit seinen treuen Freunden, dem Burgfräulein
Bö und dem Hausdrachen Koks, ist erneut mit
seinem Weihnachts Musical in Gießen.
Am 12. Dezember
gastiert die Profibühne
Nr. 1 aus Hamburg in der
Gießener Kongresshalle
mit „Ritter Rost“. Beginn ist um 15 Uhr.
Karten gibt es im Vorverkauf ab 16,40 Euro für
Erwachsene und ab 12
Euro für Kinder unter anderem bei tenshop, Tel. ( 0641) 794 614 und
Tourist Information Gießen, Tel. im Dürerhaus Kühn, Tel. (0641)
(0641) 306 18 90, im MAZ Kar- 35608.
(Foto: Veranstalter)
In Sinn
In Herborn
Termine in
der Gemeinde
Treffen von
Attac Lahn-Dill
In Nenderoth
S i n n (mit). Der Stickkreis der
Sinner Landfrauen trifft sich am
Freitag (21. November) ab 14 Uhr
im Rathaus, kleiner Saal. Neben
stricken, häkeln oder sticken
kommt auch die Geselligkeit nicht
zu kurz. Gäste sind willkommen.
Zur Jahresabschluss-Veranstaltung lädt der VdK Ortsverband Sinn
alle Mitglieder mit Partner für Freitag (21. November)ab 18 Uhr in die
Gaststätte „Tassos“ ein.
Die „Waldameisen“, die Jugendgruppe des Sinner Vogelschutzverein, trifft sich am Samstag (22. November) ab 14 Uhr bei
Michael Krenos, Nachtigallen Weg
4. Geplant ist das Herstellen von
Fettfutter, das auf dem BarbaraMarkt angeboten wird.
Der erste „Tag des offenen
Backhaus“ in Edingen findet am
Samstag (22. November) statt. Im
neu gestalteten Gemäuer wird erstmals wieder unter dem Motto „Altes Handwerk in neuem Gewand“
gebacken. Alle, die Interesse haben, sind willkommen.
Die ehemaligen Sängerinnen des
Gesangverein Sängerhain kommen am Dienstag (25. November)
ab 11.30 Uhr im China Restaurant
„Asis Nico“, Herborner Straße 8,
zusammen und wollen beim gemeinsamen Essen und geselliger
Unterhaltung das Jahr ausklingen
lassen.
Weinachtlicher Markt
Am Montag
Am 29. November
H e r b o r n (red). Die Regionalgruppe Lahn-Dill des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac trifft sich zur nächsten Sitzung
am Montag (24. November) ab
19.30 Uhr in Herborn im Bistro
„Phoenix“, Augustastraße, neben
dem Busbahnhof. Auf der Tagesordnung stehen: LDK-Bündnis gegen unfairen Freihandel, Steuervorteile für transnationale Konzerne und Initiative: 10000 Kommunen TTIP-frei.
Die Sitzung ist öffentlich, Gäste
willkommen.
Greifenstein-Nender o t h (red). Mit dem Start in die
Weihnachtszeit veranstalten die
Nenderother Vereine einen Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 29.
November. Beginn ist um 14 Uhr
Rund um das Backhaus in der Dorfmitte.
Traditionell heizt die Nenderother Heimatstube das Backhaus
ein um Brot zu backen. Der Kinderchor sorgt mit einigen Liedbeiträgen für die entsprechende
musikalische Unterhaltung.
Weiterhin reicht das Angebot
von A wie Apfelwein (natürlich
heiß) über Geschenkartikel, Handarbeitsartikel und Zubehör sowie
Fleisch- Wurst und Käsewaren bis
hin zur Weihnachtsfloristik.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen,
Waffeln, Würstchen, Reibekuchen, Kartoffelspiralen, sowie heißen und kalten Getränken bestens
gesorgt.
Für die Kinder gibt’s auch in diesem Jahr ein Stelldichein mit dem
Nikolaus, denn der hat sich für den
Nachmittag angekündigt.
21. November, Ernsthausen: Der Kindergarten lädt zum 6. Spielwaren- und Kinderbücher-Basar von
19.30bis21.30 Uhrins Bürgerhausein.Weitere Infosgibt's unterTel. (06472) 8609.
22. November, Herborn: Der Skiclub Höllkopf Driedorf lädt gemeinsam mit dem Herborner Sporthaus
Link von 11 bis 14 Uhr zum Skibasar auf den Parkplatz beim Sporthaus ein. Wer etwas verkaufen möchte, kann
ab 10 Uhr gebrauchte Wintersportartikel gegen eine Gebühr (zwei Euro je Artikel) abgegeben und zum Verkaufanbieten lassen.Vonden verkauftenArtikeln werden 10Prozent desVerkaufspreises einbehalten.
22. November, Kröffelbach: Der Elternbeirat des Kindergartens „Abenteuerland“ veranstaltet von 14 bis
16 Uhr einen Spielzeug-Basar im Dorfgemeinschaftshaus. Es werden auch Bücher für Erwachsene angeboten.Einlassfür Schwangeremit Mutterpassist ab13.30 Uhr.
6. und 7. Dezember, Oberbiel: Der Benefizverkauf mit „Kunst und Krempel“ im Kloster Altenberg in 26
Räumendes TorhausesgehtamSamstag von 10bis16 Uhrsowie am Sonntagvon 14bis16 Uhrüber dieBühne.
✑✒✓✔✕✖✓✗✝
✢✌✣✤✑✥✓☞☞✒☞✏✝
✛✙✗
✫✔✩
✦✬
✂
✢✓✗✩✍✎✓✎✝ ✌✓✔✎✓ ☎☛✥✦✓✝ ✓✭✥☞✏ ✌☞✏ ✚✬✎✮✝ ☎✯
✰✱✲✝✤✳ ✴ ✵☎✏
✁ ✲✟✶✱✷✜✜✸✂✂✜✱✲
✁✂✄☎✆✝✞✟✠✡☎✆☛☞✌✡☎✆✍✡✟
✎✏✑✒✓✔
✕✖
✗✘✒✔ ✙✚✓✛✜ ✢✣✤ ✥✦✜ ✓✛✒✔ ✧✘★★✩✚✩✩✘✖✓✜ ✪ ✫✬✭
✥✕✩ ✑✚✮ ✘✜ ✎✯✔✏✭✚✰ ✥✔ ✘✜ ✧✱★✩✛✲✲✗✔✜ ✓✗✔
✭✚✲✳✴✖
✥✕✩
✤✶✪✶✦✮✦✢✪✷
✑✛✕✩✱✲✕✵✳
✴✔
✤✢✸✹✮✷✣✢✹✹✺✹
✁✂✄☎✆✝✝✂✞✟✠✡ ☛☞✌✍✎✏✑✒✍✎✏✓✔ ✕ ✖✗✏✘✏✙✌✚✒
✚✑✎ ✛✚✜✢✣☛✤✔ ✥ ✦✒✧✒☛✏✙✌✚✒✔ ★✩✔ ✪✑✒✫✍✒✑✎✑✤
☛✌✎✬✧✣✏✔ ✒✧✒☛✒✏☞✑✤✔ ✭✮✯ ✚✥✔ ✰✎✒✫✫✜✫✓ ✪✘✏✱✓✔
✖✌✍✱✣✫✎✒✍✎✒✫✫✒ ✭✯ ✚ ✪✘✏ ☞✒✚ ✲✏✌☛☞✍✎✗✳✴✔
✵✖✔ ✯✶✕✭✕✷✸✸✹✥
Braunfels:
Gemütliche
3Zimmer
DG-Wohnung,EBK,
teilweise EB-Schränke, Bad,WC,
Loggia, KM 450Euro.
0644128408
✁
Schöner
Laden,
Wetzlar-Altstadt,
✂✄☎✆✝✞✆✟✠✡☛✞✟☞ ✌☛✍ ✎✏✄✑✒✏✆✟☞ ✓ ✔✕✖✏✄✑✟✞✗✘
✙✟✠☞ ✕✏✚ ✛✜ ✢✣ ✤✟✠✥✏✄✑✗✑✒✝✕✖✟ ✦ ✓✧ ✢✣
★✟✩✟✞✠✝✄✣✟ ✣✚ ✖✪✗✙✚ ✫✟✒✒✟✠✆✟✬✭✒✩✟☞ ✏✩
✮✚✓✚✮✧ ✡✄ ✯✟✠✣✚ ✁ ✰✱✰✲✧✳✜✱✮
Schöffengrund-Oberwetz, ✂ ✄☎✆✝✞✟✝
✠✡☛✆☞ ✌✍✎✏✑☞ ✒✓✔✓ ✞✕✖☞ ☛✗✆ ✘✓✗✗✆☞ ✙✚✛✝
✜✢✓✣✣✤✣✆☞ ✖✥ ✦✦✍☞✝✧ ★ ✌✦✍☞✝✧ ✩✖ ★ ✎ ✥✑✆
✖✢✆☞ ✪✫ ✬✭✮✭✗✢ ✮✗✓☎✆ ✁ ✍✌✯✰✱✎✂✲✂✳✌✂
Braunfels, 5 Zimmer, 2 Bäder, ✂✄ ☎✆✝✞✟✠
✂✡☛
✚✚✛✏✄
☞✌✠
✍✎✏✏✎✑✑✒✓☞✠
✜☞✏✒✛✎✕
✓✕✢
✔✒✑✆✎✕✠
✍✣
✚✓
✍✖
✗✡☛✠✘✙
✤✎✑☞✥✎✆✎✕✄
✁ ☛✂✦☛✧ ★✡ ✗✗✗ ✦✡
Entrümpelung
mit Sachwertanrechnung
schnell und zuverlässig zu günstigen Festpreisen
Telefon: 0 64 41 / 95 23 00
Hermannstein, ✂✄☎✆✝✞✟✄✟ ✠☎✟✡ ☛☞✌ ☛ ✍✎✏✌
✑✞✡ ✒✓✔✕✌ ☛✡ ✖☎✞✗✄✌ ✞✘ ✙✚✛✚✟☎ ✛✟✄✜✡ ✁
✢✣✤✒✥✤✢✒☞✦✧✓✓
Gesamtauflage
mit MAZ-Verlag:
430 024
Exemplare;
Auflage Wetzlar/
Weilburg: 82 582
Exemplare;
Ausgabe
Dillenburg:
51 228
Exemplare.
Waldsolms-Brandoberndorf: UG, 61
m², 2 ZKB, 350,- +NK+KT, WBS, Energie
115. ✁ ✂✄☎☎✆✝✞✟✟✠
34
Fundgrube
Donnerstag, 20. November 2014
Verkäufe
Tiermarkt
Verkäufe
Diverse Tupperware günstig abzugeben. Pengschüssel, gr. Rührschüssel,
tafelfeine Frühstücksboxen, Aufschnittdosen, Käsemax, Kartoffelbox, Zwiebelbox, alles in einem, Thermowächter
1ltr., Thermotup 1ltr, Ultra Plus Kastenform, Eleganzia, gr. Allegra u. Kleinmöbel wie Schränkchen, rd. Regal, Blumenhocker, Fernsehtisch, rd. Esstisch,
Teewagen, Tablet-PC 7“ Android, div.
Bücher ab 1,- , Rollator, Toilettensitzerhöhung, Attends Pants Gr. M Stärke 5,
5-Fuß-Stock. ✁ ✂✄☎✆☎✝✞✟✆✆✆✠✞ ✡☛☞✌✍✎☞
Kuchenarbeitsplatten
– 100 Dekore ab Lager! –
Fa. Graulich · auf den lüppen 11
herborn-hörbach · tel. 02772/53964
www.worktops.de
✁✂✄✂☎✆✝✞✟✠✡☛✂✄☞✌✍ ✎✏✑✒✎✓✔✑✎✏✕✓✖✑✏✗✘✙
✚✏✛✒✚✓✒✚✜✢✙ ✣✜✚✤✚✗✚✥ ✦✔✥✧ ★✩✙ ✦✎✪✦✫ ✬✫✗
✭✮✯✭✰ ✱✒✥✙ ✲✜✬✧ ✳✖✴✚✓✵ ✶✎✢✷✚✗✵ ✎✏✑✒✎✓✔✑✯
✎✥✔✜✸✚✓✵ ✹✓✚✜✲✏✗✘✵ ✦✛✒✢✏✛✸✵ ✺✻✛✒✚✥ ✏✑✼✧
✁ ✄☎ ✆✝✞✟✠ ✂✡ ☛ ☞✌ ✍✎✏✑✒ ✓✔✒✂✂✑✕✖✗✘
✙✚✛✜✜✒ ✢✜ ✖✣✂✤✘ ✥✕✔✤✒✖✣✤✒✔✚✘ ✦✧✂✧ ★✎✂✚✒✔✘
✩✪✫✩☛ ✫☞✌ ✎✂✬✖✧ ✭✎✒✦✒✔ ✂✤ ✥✕✂ ✮✔✎✥✣✚
✯✰✱✰✫✢✪✢✩✱✰✯
✁✂✁ ☎✆✝ ✞✟✠✡✟✠☛☞✌✍✠✎ ✏☛✠✡✡✑✞✒✓ ✄✔
✕✖✗✘✘✙✚ ✛✜✔ ✢✔ ✣✤✔✚ ✥ ✦✔ ✗✧✖✚ ✢✔ ★✩✤✪✫✬✔ ✭✮✯ ✔
✰✱★✜✬✩ ✘✲✳✧✔ ✴✢✱ ✵✩✤✄✔ ✯✥✶✥✷✭✮✭✸✶✥✯
Hof- und Kinderflohmarkt in LahnauWaldgirmes, ✁✂✄☎✆✝✞✆✟ ✡☛✟☞ ✌✍✎ ✡✏✞✑☛✏✒
✌✌☞✓✓☞✌✍✓✔ ✕✂✖ ✓✍✗✓✘ ✙☎✟☞ ✍✚✔✔✓✗✚✘✓✓✓
Antiquitäten/Raritäten
Sammler sucht!
✁✂✂✄☎ ✁☎✝ ✞✟✠ ✡✄✂☛✄✠☞
✖✗☎✄✠☞
✚✛✠☛✄✠☞
✜✂✂✄☎
✁☎✝
✞✟✠
✌✒✗✣✔✒✓☞✤✟✂✘✥✦✍✂✎✄☎✌✒✗✣✔✒✓☞
✚✟✘✄✢
Garten/Landwirtschaft
✠✑✒✓✔✕
✁✡☛✆✄☞
✕✖✒✗✘✙✚✛
✜✚
✢✢
✌✍☛✆✄☞
✗✣
✁✂ ☎✆✝✂✞✟ ✠✡☛ ✄☞✌✍✎ ✏✑✒✓✄✔✕✖✄✗☞✘✙✎
✎✧★✄✩☞✄✔✪✕✗✫
✚✚✚✍✛✄✔✜✢✜✄✣✔✜✤✥✦✜✙✜✍✒✗
✧✣✔✪✗✎ ✬✔✪✜✕✗✕✤✣☞✘✖✎ ✭✮✯ ✢ ✰✍ ✏✔✕✒✫✩✄✔✕✒✎
✱✔✩✜✄ ✧✜✄ ✯✲✳✴✴✎✲✵✶✵
Bildschöne, bestgeprägte GoldenRetriver-Welpen von robusten, gesunden Elterntieren in Liebhaber0160/95898459
hände abzugeben.
od. 06441/73137
☞✄✓ ✆✔✡✕✝✖✔✆✂✟✠✗ ✘✆✂✄✆ ✙✄✚✆✝✓✆✖✆✎
✛✜✠✔✆✄✗ ✘✆✂✄✆ ✢✞✠✔✑✘✕✍✑✆✄✗ ✘✆✂✄✆
✣✂✄✓✆✍✑✝✞☞✡☎✆✂✑✤ ✙✝✝✆ ✢✥✟✠✆✔✗ ✞✝✝✆
✦✝✞✍✍✆✄ ✧✧✧✤✝✆✔✄✛✞✔✕✚✆✑✆✔✤✓✆ ★✩★★✎
✪✩✫✪✪✬✭ ✘✕✍✑✆✄✡✔✆✂
✁
Cleo
Cleo ist ein Golden Retriever und ca. 9 J. alt. Wegen
Herzproblemen muss er regelmäßig Medikamente
nehmen. Ein ruhiges Zuhause ohne Kinder wäre ganz
toll für ihn. Kommt vorbei und schaut ihn euch an im
Magdalenenhäuser Weg 34 · Tel. 06441/22451
Mi. und Fr. bis So. von 14.30–17 Uhr geöffnet!
Katzenberatung: Mi. u. Sa. von 14.30 bis 16.30 Uhr
Weitere Infos unter www.tierheim-wetzlar.de
Verschiedenes
Regenwasser - Zisterne preisgünstig.
Fa. Elias ✁ ✂✄☎✆✝✞ ✟✠ ✡✆ ☛✆
✁✂✄ ✆✝✞✟✠✡ ☛✂☞✌✌✟✠✍✡✎✏✑✒✟✝ ✓ ✔✠✠✡
✕✠✂✄✄✡✖ ✗ ✔✠✠✡ ✘✙☞✌✡✚ ✓ ☛✂☞✌✌✟✠✍✡ ✍✛✚
✎☞✌✛✠✡✚✗✜✡✚✑✍✄✄☞✌✛✠✡✚ ✢✣✤✢✢✓✥✦✥✧✧★
✆✝✞✟✠✡☛✂☞✌✌✟✠✍✡✩✒✡✗✪✫
Samstag, 29. November 2014, 11-17h
Taunushalle, Solms bei Wetzlar
www.parkett-diessner.de
✁✂✄☎✆✝ ✟✠✡☛✠ ☛✟✡☞✌✍✎✏✎✑✟☛ ✒✂✓✂✄✔✕✖
Holztreppen ab 1077,- T.(0048)691712251
Sonstiges
✁✂✄☎✆✝✞✟✠✡✟✄☛✟☎✟☞✌✟☞✄✍✂✎☞✂✎✏✟✄ ✑✒
✓✔✕ ✖✗✘✙✚✘✘ ✛✜ ✢✗✣ ✤✥✦ ✖✚✣ ✧ ✚ ★
✣✘✙✖✘✘✙✚✘✘ ✤✥✦ ✩✑ ✣✣ ✪ ✫✦✬ ✭✑ ✮✯✭✰✪ ✘✖✱✱✙
✲✳✱✱✚✣✖
✁✂✄☎✆✝✞ ✟✠✡☛ ☞☛✌✍✎☛✌✍✏✑✒☛ ✡✓✔ ✕✔✖✗✟✍
✘✙✎✚✛✜✠✑✢✣✤ ✥☛✜✤ ✦✧★✦✩ ★✪✫✫✬✭✮
Ankauf
✁✂✄☎✆✝✞ ✠✝✡☛ ✟☞☞✌✍✎ ✏✑✒✓✔ ✕✍✌✖✍
✗✍✘✌✙✒✓✍✎ ✚✎✔✛ ✜✢✣✍✏✒✓☞✑✒✤✛ ✥✓✎✍✦✛ ✧✙✦✦
✑✦✣ ★✍✏✔✍✒✤✛ ✩✢✌✣✏✒✓☞✑✒✤✛ ✖✟✓✌✍ ✪✟✎ ✑✦✣
✫✟✙✎✛ ✏✍✓✎ ✏✍✎✙✬✏ ✭✢✦ ✕✎✙✭✟✔ ✮✯✰✱✰✲✳✴✵✵✴✶✵
✟✑✒✓ ✷✢✒✓✍✦✍✦✣✍
✁✂✄☎✆ ✞✆✟✠✡✂✄☎☛✆ ✝☞✌✍✎✏✑✒✓✔☞✑ ✕✖
✗✝✑✘✙ ✘✓✔ ✚✌✍✛✏✜✜☞✒✢✔✓✝✒✙ ✣✝✛✤✔✥✑✖✙ ✝✦
✕✥✧✥✑✎✏✑✒✓✔☞✑ ✓✒ ★✓✌✍✥✎✥✤✔✥✛✛✙ ★✓✌✍✥ ✑☞✤✔✓✖
✢✏✛✙ ✏✛✔✧✥☞✔✤✌✍✙ ✩✒✔✓✢✥ ✪✫✬✥✛ ✝✧✥✑ ✢✝✘✭✛✦
✮✏☞✤✍✏✛✔✦ ✯✰✱✯✱✲✳✴✵✳✰✶ ✝✦ ✯✷✰✯✲✶✶✱✴✰✸✱
Bitte beachten Sie unsere
neue Telefonnummer
für private Kleinanzeigen
0 64 41-9 59 98
Heute in Gießen
Lesung mit Monica Pavani
G i e ß e n ( r e d ) . Die DeutschItalienische Gesellschaft Mittelhessen lädt gemeinsam mit der Stadt
Gießen und dem Hessischen Literaturrat Mitglieder, Literatur- und
Italienfreunde zum zweisprachigen Termin mit der Autorin aus
Gießens Partnerstadt Ferrara, Monica Pavani, für heute (20. November) um 20 Uhr in das Gießener Restaurant „Pizzeria Pie“, Licher Straße 57 ein.
Die mit Literaturpreisen ausgezeichnete Schriftstellerin und
30. November nach Frankfurt
✁✂✄☎✆ ✂✞✟✆ ✠✡☛☞✂✌✍☛✎✏✆✏✑ ✝✒✓✔✕✕✖✗✘
✙✔✚✛✔✜✢✔✘ ✣✤✕✤✛✥✒ ✚✝✦✤✔ ✖✧✜★ ✣✝✩✔✚✜★✪✧✜✢
✧✗✩ ✫✔✬✕✤✜★ ✭✒✛✔✗ ✮✝✗ ✯★✒✔✗✰ ✱✲✳✴✵
✶✱✷✴✸✴✴✹
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✆✡☛☞✟✌☛✍☞✎ ✝✏✑✒✓✔✕✖✗✑✘✓ ✝✙✚
✛✜✢✜✣✗✑✘✓✤ ✣✝✥✝✓✕✗✒✘✤ ✦✝✕✏✑✑✔✖✖✘✓
✧★✩✪✫★✧✬✭✮✬★★
✁✂✄☎✆ ✁✞✟✆✠✡✆✂☛☞ ✝✌✌✍✎✏✑ ✒✎✓✔✕✖✗✑ ✘✙
✚✝✍✏✑
✛✜✌✏✝✌✢✣✍✜✔✤✌✝✍✑
✘✥✛
✦✧★✩✪★✫★✬✭✧✮✫
✁✂✄☎✆✝✞✟
✡☛☞☛✟
✠✌✍✎
✏✑✒✌✓✔✕✖✗✘✘
✒✙✔✚
✛✌✓✒✘✜✗✕✘✎ ✗✢✔✕ ✣✒✤✒✥✙✎ ✦✢ ✥✗✢✤✒✘ ✧✒✓✢✔✕✙
★✩✪★✫✬✭★✮✪✭✮
✁✂✄☎✆ ✂✞✟✆ ✠✂✡☛☛☞✌✆☛✍ ✝✎✎✏✑✒ ✓✎✏✔✕✖✗✘
✙✚✛✔✕✏✕✒ ✜✏✑✢✣✏✤✥ ✤✦✧✦✖✦ ★✩✪✫★✬ ✭✫✮✯★✰★
Dichterinwird dem Publikum unter anderem Gedichte auf italienisch und in Übersetzung aus ihrem Band „Luce ritirata“ vorlesen.
Die Lesung wird von Bildern und
Auszügen aus Filmen aus den Romanen Bassanis begleitet.
Die Veranstaltung wird von Grazia C. Caiati zweisprachig moderiert.
Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind erwünscht per E-Mail:
kontakt@dig-mittelhessen.de oder
unter Tel. (06441) 21019899.
Wetzlar-Niedergirmes
( w ü ) . „Jeder Mensch ist gleich
verschieden“: So beginnt ein Lied
des Niedergirmeser Kinderchors
„Ra-Ta-Tui“. Es ist gleichzeitig der
Titel des „anderen Adventsprogramms“ des Chors.
Für den Projektchor werden
Kinder aus Wetzlar und Umgebung gesucht, die vier bis fünf Lieder gemeinsam mit den „Ra-TaTuis“ einüben wollen.
Die Leitung hat das Musikerehepaar Gertrud und Dirk Schmalenbach.
Geprobt wird mittwochs von 15
bis 16.30 Uhr in der Christuskirche in der Kirchstraße 9.
Die Konzerte finden am Mittwoch, dem 10. Dezember, in Wetzlar in der Phantastischen Bibliothek und auf dem Weihnachtsmarkt am Schillerplatz sowie am
Sonntag, dem 14. Dezember, in
Niedergirmes statt.
Unterstützt werden die Sänger
von Vorlesern, die Märchen aus aller Welt erzählen, und von Menschen die von ihrer Flucht berichten.
Der Erlös der Konzerte dient der
Arbeit der Flüchtlingshilfe.
Nähere Informationen gibt es bei
der evangelischen Kirchengemeinde unter Tel. (06441) 32879.
Kalender im Doppelpack
✁✂✄☎✆✝✞✟✟✠✡ ☛☞✌✍✎☛☞ ✏☞✌✑✒✓✒✔✕✒✖✗ ✑✘✔
✙☛✚☛✛ ✏☛✜✢✣ ✏✘☞✢☛✜✜✒✔✣ ✤✥✛✖✤✕✣ ✦☛✧✧✌✤✥☛✣
★✥☞☛✔✣ ✩✪✔✢☛✔ ✖✔✚ ✫✌✜✚☛☞✬ ✭✖✑☛☞✜✬ ✮ ✯✒✌☞
✰✱✲✳✴✵✶✷✸✳✲✶✵
Suche alles von deutschen Soldaten
bis ✂✄☎✆✝ ✞✟✠✡☛ ☞✟✌✍☛ ✎✍☛✌✏☛✝ ✁ ✑✒☎☎✂✓
✒✔✕✄☎
Eiserne Hand
Deutsch-Italiener
✁✂✄☎✆✝ ✟✠✂ ✞✡☛☞☞☛✌✍☛✎✏✑✒✎☛✎ ✑☞☞☛✓
✔✓✕✖☛✎ ✗ ✘✓✙☞✌✎✚ ✛☞☛✌✍✜✒✢✑✎✎✚ ✣✓✌✤ ✥✍✦✧★
✩☞☛✜✒✍✪✌☛☞✫☛✥✬
✞✡☛☞☞✑✥✭✞✍✧
✥✧
✮✯✰✰✱✲✯✳✰✴✲✵ ✓✥✶☛ ✫✥✓✷✜✙✧
Suche hochwertige Pelzmantel, -jacke,
Treffen der
Arthrose SHG
Heimatkundlicher Arbeitskreis Biskirchen
✁✂✄✄☎✆✝✞✟ ✠✡☛☞ ✌✍✎✏✑✒✒✓✔✕ ✖✑✎✔ ☞✑✗✔✕
✘✑✙✙✗✡☛✑✕ ✚✑✗✛✑✔✕ ✜✡☛✢✠✡✣✕ ✖✑ ☞✑✡✣✑✕
✤✗✔✔✕ ✥✔ ☞✎✠✢✑✔☞✑✕ ✑✎✗✦ ✑ ✧★✩✗✡✣✒✠✔✛
✛✓✎✓✔☞✗✑✎☞ ✪✫✬✭✪✬✮✮✯✯✫✬
alte Fotoapparate, Zinn, Bleikristalle, Handtaschen,
Bernstein. Seriöse Abwicklung 0163/8490375
Am 27. November in Erda
Hohenahr-Erda
(red).
Für Donnerstag, den 27. November lädt die Landhüter Wohnungsund Landbaugenossenschaft zu einer Info-Veranstaltung mit dem Titel „Eiserne Hand im Wandel - Vermissen Sie den Treffpunkt?“ ein.
Die neuen Bewohner stellen sich
vor. Ziel ist, den ehemaligen Landgasthof mit einem gesellschaftlichen Betteiligungsmodell wieder
zu einem Ort des Austauschs und
der Begegnung zu machen.
Die Veranstaltung findet in der
Gaststätte “Zum Wäldchen” statt
und beginnt um 19.30 Uhr. Die
Teilnahme ist kostenlos.
W e t z l a r ( r e d ) . Mit Menschen aus anderen Kulturen ins
Gespräch kommen, andere Länder
aus sehr persönlichen Perspektiven kennen lernen oder einfach nur
Kaffee und Tee miteinander trinken: Ab sofort ist das immer montags, ab 16.30 Uhr in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar,
Turmstrasse 20, möglich.
Organisiert und begleitet wird
das Internationale Café vom Team
der Wetzlarer Integrationslotsen,
die unter dem Dach des Freiwilligenzentrums Mittelhessen ehren-
amtlich tätig sind. Sie sorgen sowohl für die jeweiligen nationalen
Kuchenköstlichkeiten als auch für
die notwendigen Informationen.
Die Phantastische Bibliothek
stellt ihr Café Puschkin für die wöchentlichen Treffen zur Verfügung.
Das Internationale Café ist künftig immer montags ab 16.30 Uhr
geöffnet. Alle Gäste sind willkommen. Informationen zum Café und
zu den Organisatoren gibt es unter www.freiwilligenzentrum-mittelhessen.de.
(Foto: privat)
„Ra-Ta-Tui“
sucht Mitsinger
SOLMSER FOTOBÖRSE
1 Haas + Sohn Allesbrandofen, ✁✂✄
✆✝✂ ✞✟✠✡☛☞✌✍✠✎✏✏✎✌✟✑✂ ☛✌✡✒✌✟✑✎✓✂ ✔✕ ✖✗✘✙☞✚✂
✘✛✄✄✜✢ ✣✁ ✛✖
Internationales Café
In Niedergirmes
Hobby, Freizeit, Sport
✁✂✄☎✆✝✞✟✆✠✠✆✟✡✞☛☎☞✆✌✡✍✎✌✠☎✏☞✑✆✟✒ ✓✔
✕✖ ✗✘✙ ✓✚✛ ✜✢✣✛ ✤✣✢✥✥✙ ✗✦✤✧✦✧✦ ★✔ ✩✦✪✓✩✦✧✥✙ ✢✔
✫✔ ✓✬✗✦✛✔ ✚✔ ✭✚✓✪✢✔✙ ✮✓ ✯✦✥✰✛✥✓✱✦✪✲✔ ✓✬✳✚✩✔✙
✗✘ ✓✬ ✘✴✖ ✵ ✓✚✶ ✷✣✶✧✓✩✦✔ ✸✹✤✦✧✦✛ ✚✣✥✦✧
✖✺✺✴✻✰✺✖✖ ✼✔ ✖✽✾✽✰✘✿✘✻✾✽✖
In Wetzlar
ab 17.30 Uhr in der Wetzlarer Erlöserkirche in der Nauborner Straße 24 statt.
Die Evangelisch-methodistische
Kirche bietet den Stammtisch mit
Kaffee, Tee, Wasser und einen Imbiss an.
Dazu gibt es auch einen Gesprächsimpuls. Am Dienstag (25.
Novmeber) spricht der Wetzlarer
Internist Christian Möller-Guth
zum Thema „Was verlängert unser
Leben!“.
Heute in Greifenstein
G r e i f e n s t e i n (red). Die Arthrose Selbsthilfe Lahn-Dill Greifenstein bietet für Interessierte am
heutigen Donnerstag (20. November) ab 19 Uhr im Ev. GeKapitalmarkt
meindehaus, Talstraße in Greifenstein das nächste Treffen der
Bargeld bis 2.500,- ✁✂✄ ✆✝✝✞✟ ✠✡☛✞
☞✠✄✌✠✍✎✞☛✟ ✠✡☛✞ ✏✑☛✌✠✒✒✞☛✍☛✓✔✡✕✞✑✍✖ Arthrose Selbsthilfe Lahn- Dill
✗✘✙✘✙✚✛✜✜✘✢✣✗ ✤ ✗✢✥✦✚✧✜✧✗✗✗✗ ✕✕✕★✩✪ Greifenstein mit dem Themen✔✠✒✪✒✞✫✑✓★✫✞
abend „Leinöl macht gesund und
glücklich“ an. Referent ist der Apotheker i. R. Peter Habicht.
Weitere Infos unter Tel. (06449)
71124 oder unter kontakt@wohnen-leben.info.
✯✰✱✲✳ ✢✱✯✲✲✴✵
Bauen & Wohnen
Feierabend in
der Erlöserkirche
Erteile qualifizierte Nachhilfe in
Mathematik u. Buchführung mit einer
Prise Humor, komme auch ins Haus.
✁ ✂✄☎✂✆✝✝✞☎✄✟✞
✥✙✦
www.solmser-fotoboerse.de
Bilder einer
Pilgerreise
Unterricht
✑✗✧✚✜✕✕✙✚★ ✩✒✚ ✪✖✜✫ ✕ ✓✜✙✤✙✖✠ ✖ ✠ ✢ ✬✭✮★
Info: Tel.: 06441/410378
In Wetzlar
Heute im Gemeindezentrum
Immer dienstags ab 17.30 Uhr Immer montags in der Phantastischen Bibliothek
✁✂✄☎✆✝✝✞✟✂✄✠✡☛✝✄✆☞✝✌✍ ✎✏✑✒ ✓✔✕✖✗ ✘✙✚
✛✔✜✖✒✗ ✢✣✤✔ ✥✔✔✜ ✦ ✧★✩✔✖✪✜★✫✩✗ ✬✎✫✩✔✜✙
Wetzlar-Naunheim
W e t z l a r ( l r ) . Ein Feier✭✜✔✮✖✔✗ ✛✜✎✖✭✔ ✪✒ ✯✰✘✯✱✲✘✱✘✱✳ ✴✴✴✒✤★✵✖✙
✖✮✶ ✔✒✩✔
( l r ) . Dietmar Schuldes zeigt am abendtreffen findet jeden Dienstag
✌✎☛✆✄✏
✒✤✙✚✤✙✖✕✜✥
In Naunheim
heutigen Donnerstag (20. November) ab 19 Uhr im Naunheimer ökumenischen Gemeindezentrum am Berg 4 Bilder von seiner Pilgerreise nach Spanien.
Einzelnachhilfe zu Hause
Im Rahmen des Projektes „55
Für alle Fächer, Klassen u. Orte
plus minus“ nimmt er die BesuÜber 150 erfahrene Nachhilfekräfte
cher mit auf eine zweistündige Rei(06441) 2090 935 se auf dem Jakobsweg nach San✁✂✄ ✆✝✞✟✝✆ ✠✂✝✡✝✄ ☎☛☞✌✍✎✌✏✏✑✒✓✌✒ ✔✕☛
✑✒✍✌☛✌ ✖✗✗ ✘ ✙✚☎ ✛✜✒✍✌ ✌✒✎✓✌✓✌✒✢ ✣☛✌✚✍✤ ✖✥
(02771) 265 116 tiago de Compostella. Anschlie✦☛☎ ✧✓✢ ✗✖★✗✩✪✫✬✖✗✭✗
ßend ist Zeit für Fragen und Gewww.abacus-nachhilfe.de
✁✂✄☎✆✝✞✂
✟✠✟✡✡✟☛✟☞✌✍✡✍
✎✍✏✑✑✡✍☞
spräche.
✒✏✓✓✍☞ ✔✟✡✏✡✕ ✍✡✖ ✗✘✙✘✚✛ ✜✢✚✣
Der Eintritt ist frei.
✁✂✄☎✆✝✄✞✟✠✠✂✝✡✆ ☎☞ ✌✞☞✍✆ ✎ ✏✄✑✆✄✍✂✒
✕✜✗✠✧✟✂✘☞
☛✜✗✂✄ ✎✜☎ ✞✟☎ ★☎✝ ✩✪✫✬✫✢✭✮✯✯✮✰✯ ✜✏✱✲
✁✂✄☎☎✆✝✞✟
Punky ist ein freundlicher und verschmuster
Schäferhundmischling (2
Jahre alt, 62 cm groß, Gewicht 26 kg). Er ist etwas
unsicher am Anfang, aber
sehr verspielt und temperamentvoll, wenn er seine
Leute kennt. Er versteht
sich sehr gut mit anderen
Hunden, liebt Wasser und
lange Spaziergänge, geht prima an der Leine
und ist ein toller Hund für sportliche Leute, die
ihm anfangs etwas Zeit geben und Spaß an einem Powerhund haben. Er ist wachsam, passt
gut auf sein neues Zuhause auf. Tierheim Dillenburg: Besuchszeiten: Montag – Freitag von
16 – 18 Uhr, sonntags von 14.30 – 17.30 Uhr.
Infos auch unter Telefon-Nr. 02771/32222.
Tierheim Wetzlar
✞✄☎✌✍✂✎✏ ✑✄✌✝✄✒✓✄ ✔✏ ✕✍✠✠☞ ✖✗☎✄✠ ✔✏ ✘✄✙✏
Reisen/Erholung
Heimatgeschichte attraktiv verpackt unters Volk zu bringen, gehört zu den Zielen des Heimatkundlichen Arbeitskreises Biskirchen, der ganz aktuell zwei Publikationen herausgegeben hat.
Mit der 28. Folge des „Biskirchener Heimatkalenders“ - 100
Seiten stark und erstmals mit Farbfotos illustriert - erfreut der Arbeitskreis vor allem die Geschichtsfreunde, während Nostalgiker mit dem „Biskirchener Fotokalender“ (der zweite in Folge)
mit „Bildern aus der Jugendzeit“
voll auf ihre Kosten kommen.
Der Fotokalender beinhaltet
Aufnahmen mit Kindern und Jugendlichen beim Schlittenfahren, in
Faschingskostümen, bei Spiel und
Spaß an Ausflugstagen und bei Geburtstagsfeiern. Die Archivmitarbeiterinnen Marlis Heinz und Siglinde Zutt haben Fotos aus dem Erinnerungszeitraum heutiger Generationen ausgewählt und die abgebildeten Personen nahezu vollständig identifiziert. Die Aufnahmen stammen aus den Jahren 1943
bis 1961.
Das Titelbild zeigt eine Ortsansicht von Biskirchen zum Zeitpunkt des 85jährigen Sängerjubiläums im Sommer 1950.
Für je sechs sind beide Kalender ab sofort in der Brunnen-Apotheke, in der Metzgerei Hennche
und in der Bäckerei Bölzer in Biskirchen sowie in der Metzgerei
Theiß in Stockhausen erhältlich.
Fahrt ins Museum
Gießen/Wetzlar (red). ,
Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen (DIG) lädt Mitglieder, Italienfreunde und Geschichtefans ein, die Ausstellung
„Gladiatoren – Tod und Triumph
im Colosseum“ im Archäologischen Museum Frankfurt am Sonntag, dem 30. November zu besuchen.
Abfahrt von Wetzlar ist um 8.37
Uhr, von Gießen um 8.54 Uhr. Die
Rückfahrt in 5er Gruppen (Hessentickets) ist um 16.52 Uhr.
Anzeige
Der LAHN-DILL-ANZEIGER verlost in dieser Woche fünf Fielmann-Brillengutscheine
Haarton und Brillenfarbe
– was passt zusammen?
Die Brille kann unauffällig den Look ergänzen oder zum Hingucker werden
die Zusammenstellung besonders
harmonisch. Wer mutiger ist, greift zu
Komplementärfarben und sorgt
so für Kontraste.
Blonde Menschen
haben
häufig eine recht
helle Haut. „Für
diese Haar- und
Hauttypen eignen sich am besten helle Fassungen in Pastelltönen“, weiß
Fielmann-Modeexpertin Julia
Kerl. Vorsicht bei
Eine modische Brille ergänzt das festliche Outfit. schweren, dunk(Foto: Fielmann) len Fassungen –
diese Wahl beHaarton und Brillenfarbe – was nötigt viel Fingerspitzengefühl.
passt zusammen? Bei der KomGrauhaarige können die gleibination von Brille und Haar- chen Ratschläge beherzigen. Befarbe gibt es zwei Möglichkei- sonders elegant sehen bei ihnen
ten: Entweder die Brille ergänzt silberfarbene Brillenfassungen
unauffällig den Look, oder sie wird aus, die mit den Haaren harzum Blickfang.
monieren.
Wenn der Ton von Haarfarbe
Bei schwarzen Haaren darf das
und Brillenfassung aus der glei- Brillenmodell auffällig sein:
chen Farbfamilie kommen, wirkt Dunkelhaarige können getrost zu
dunklen, markanten Brillenfassungen aus Metall oder Kunststoff greifen. Als Ausnahme gilt
der Schneewittchen-Typ: Bei heller Haut lieber eine dezente Fassung wählen. Brünetten steht die
komplette Farbpalette offen – von
knallig bis dezent können sie Vieles wagen.
Wer goldene Reflexe in der
Haarfarbe hat, kann die Brillenwahl darauf abstimmen und ein
Modell in warmen Honignuancen wählen.
Highlight bei Rothaarigen:
kräftige Farbakzente.
Um seinen Lesern zum optimalen modisch korrekten Durchblick zu verhelfen, verlost der
LAHN-DILL-ANZEIGER in dieser Woche fünfmal einen Brillengutschein von Fielmann im
Wert von jeweils 50 Euro.
An der Verlosung nehmen alle Leser teil, die eine frankierte
Postkarte mit dem Stichwort
„Fielmann“ an folgende Adresse senden: LAHN-DILL-ANZEIGER, Elsa-Brandström-Straße 18, 35578 Wetzlar.
Einsendeschluss ist am Montag (24. November). Die Gewinner werden in der nächsten
LDA-Ausgabe bekannt gegeben.
Der LDA hat elfmal ein Gutscheinbuch für den Lahn-Dill-Kreis und Umgebung verlost
Eine Schlemmerreise durch die Region
Nach dem Ausstellungsbesuch Für 13,95 Euro gibt's 81 Gutscheine aus den Bereichen Gastronomie, Freizeit und Wellness
besteht die Möglichkeit, das Archäologische Museum zu besuOb ein leckeres Abendessen oder emplar des Gutscheinbuches für die dem Weg zu den Gewinnern.
chen.
eine entspannende Massage: Die Region Lahn-Dill-Kreis und UmWer bei unserer Verlosung kein
„Schlemmerreise mit Gutschein- gebung verlost.
Glück gehabt hat: Das GutDanach ist ein Spaziergang auf buch.de Lahn-Dill-Kreis und UmGewonnen haben Andrea Kurz scheinbuch für den Lahn-Dill-Kreis
den Weihnachtsmarkt vorgesehen. gebung“ lädt dazu ein, altbe- (Friedberg), Willi Schnorr (Wetz- (ISBN: 4 260328 051900) ist ab sowährte und neue Highlights und lar), Heidrun Fuhrmann (Sinn), fort bis zum 31. Januar 2016 gülAnmeldungen werden bis 23. Geheimtipps der Region kennen- Heinz Pausch (Oberbiel), Erwin tig und zum Jubiläumspreis von
November unter Tel. (06441) zulernen.
Scheid (Waldsolms), Dieter Gang- 13,95 Euro statt 18,95 im Handel,
73095 oder per Mail an konUnter dem Motto „2x genie- nus (Aßlar), Beate Germann (Eh- online auf www.gutscheinbuch.de
takt@dig-mittelhessen.de mit An- ßen, 1x zahlen und viele Rabatte“ ringshausen), Magdalene Faust oder über die gebührenfreien Begabe der Abfahrtsstation erbeten.
bietet das blaue Gutscheinbuch 81 (Haiger), Roland Reitz (Schöf- stell-Hotline (0800) 22 66 56 00 erGutscheine aus den Bereichen fengrund) Angelika Pfaff (Her- hältlich.
Die Bahnfahrt kostet 6,40 Euro Gastronomie, Wellness und Frei- born), Monika Dworschak (BraunBei telefonischen und Onlinepro Person, Eintritt und Führung zeit.
fels).
bestellungen bitte Code JUBEL
kosten 6,50 Euro, für DIG-MitDer LAHN-DILL-ANZEIGER
Herzlichen Glückwunsch! Die eingeben, um das Buch für den Juglieder 3,50 Euro.
hat in dieser Woche elfmal ein Ex- Gutscheinbücher sind bereits auf biläumspreis zu erhalten.
Fundgrube
Donnerstag, 20. November 2014
Kraftfahrzeuge
✕✘✛✯
✦✪✕✧✏
✍✝✮
✰✛✯★✤✦✖✎
Neu von Hasbro: „Spiel des Lebens Banking“
Wohnwagen/Camping
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡✡☛☞✌ ✝✍✎✏ ✑✒✍✓✝✏ ✔✕✖✏ ✗✘✙✏
✚✝✛✜ ✢✣ ✒✤✎ ✥✦✧★✖✤✦✩✕✪✦✖✏ ✫✬✔✏ ✭✘✙✮✎ ✘✎
✜✍
Voll retro und doch modern
✱✲✳✱✴✵
✶✲✷✷✸✹✱
Audi
Wohnwagen
Opel
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✂✠✡ ☛☞✌ ✝✍✎✏✑✒ ✓✍✔✕✔✖ ✗✘✙
✚✔✛✜✙✒ ✢✗✣✤✍ ✗✘✙ ✥✍✣✙ ✏✦✧★ ✣✍✑ ✩✛✪✏✖✖✫✒
✬✗✑✗✝✕✧★✏✘✔✛
✗✘✙
✕✗✛✕✑✙
✬✭✛✮✔✖✙
✯✰✱✲✳✴✲✱✵✵ ✗✘✙ ✯✲✵✶✳✰✵✷✶✸✹✰ ✏✦✧★ ✏✤✔✛✘✕
✦✙ ✺✻
✁✂✄☎ ✁✝ ✆✞✟✠ ✡☛☞✌ ✍✎ ✏✑✑✒✌ ✓✔✑ ✕✖✌
✗✘✞✙✚✛✠✜✌ ✢✣✌ ✤✥✌ ✦✞✆✧✌ ★✩✪✛✩✫✪✜✌ ✛✘✬✢✌
✍✖✕✌ ✣✘✧✚✞✌ ✖✧✠✭✪✜✌ ✡✛✚✮✯✚✞✠✌ ☞✟★✮✜ ✰ ✎✱
✟✛✙✌ ✓✲✓ ✡✣✳✌ ✴✤ ✵✜✶✑✑ ✌ ✑✓✷✓✸✏✹✷✏✹✑✹
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✂✠✡☛ ✝☞✌ ✍✎✌ ✏✍☞✑✝✒ ✓✔✕✒
✖✗✘✙✚✛✎✒ ✜☞ ✘✝✛✎ ✢✣✚✤✒ ✚✗✥✦ ☞✝✙ ✧✛★✚✤✤✩✒
✪✍✙✍✫✩ ✍✎✌ ✬✢✙✫✝✢✑✢✘✥✦✚✎✢✛✌ ✙✢✤✌ ✭✮✯✭✰✱
✲✮✳✳✴✵✭
✁✂✄☎✆✝✞✟ ✡✆✂✄☛ ☞ ✁✆✌✍ ✠✎✏✎✑ ✒✓
✔✎✕✖✠✕✎✗✘ ✙✚✛✜ ✢✓ ✜✒✜✎✗ ✣✢✤✥✎✠✏✦✚✕✧✘ ★✠✦✦✎
✙✑✑✎✏
✙✕★✠✎✦✎✕✘
✙✚✛✜
✗✎✩✙✗✙✦✚✗★✎✪✓
✫✬✭✮✯✰✱✲✲✰✲✲✭ ✒✓ ✫✮✳✬✯✴✮✫✴✲✴✵
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✆✡ ✝☛☞✌✝✍ ✎✏✌☞✑✝✍ ✒✓✔✌✝✍
✕✖✗✘✖✍ ✕✖✌✓✝ ✕✍ ✙✌✖✚✔✏✌✝✍ ✒✛☞✜✝✍ ✎✖✚✢
✔✏✌✏✣✍ ✤☞✥✦✧★✍ ✩✏✥✔✌✝✍ ✪✗✏✛✝✍ ✗☞✔✫✖✬✚✏
✭✮✩✍ ✝✧✥✬ ✗☞✔ ✎✯✚✛✏✜✰ ✱✲✳✴✫✴✵✶✷✳✳✵✱ ✖✸✰
✱✴✹✲✫✵✱✳✳✷✱✺✲ ✝✧✥✬ ✝✘✏✚✸✓ ✧✰ ✝✗ ✻✼
✵✬✔ ✥✣✶✥✷✸ ✹✹✣✺✥✥✢
Altfahrzeuge
Unfallwagen
Renault
✘✓✔✙✎✓✑ ✚✍✔✓✎✍✑ ✛✏✍✜✍✗ ✕✢ ✣✍✎✤✢✑ ✓✙✝✥ ✦✢
✒✚★✘✍✏✜✩✙✎✔✢
✪✫✬✭✮✯✰✱✱✯✱✱✬
✕✢
✓✘✝
✔✍✕✖✗✘✍✙✚✛✍✗
✌✍✎✏
✓✜✗✍
✪✧✫✬✍★✭✩✥✗✛✝
✑✍✎✏
✢✣✤✏
✒✍✎
✚✥✦✜
✮✯✒✰✱✌✲✳✳✌✳✳✒
✓✝
Skoda
✧★✩
✓✘✝
✮✰✴✯✱✒✵✑✮✌✴✮
Autohaus
H. Krion e. K.
Geländewagen
Vertragshändler
Achtung!!! Suche 1
aller Art, z.B. Suzuki,
Kia, Subaru, etc. mit
Diesel od. Benziner.
✁✂✄☎✂✄✆✝✞✟✞✠✝☎
Geländewagen,
Toyota, Honda,
od. ohne TÜV,
Zustand egal.
✡☛☞✌
✁✂✄☎✆ ✁✞✟✠✡ ☛✄☞✡✌✍✡ ✝✎✏ ✑✒✓✔✒✕ ✒✓ ✖✗✘
✁✂✄☎✆ ✞✆✟✠✡☛✆☞✌✍✆✡ ✝✝✎✏ ✑✏✒ ✓✔✒✕✖✗✘✎
✙✚✛✜ ✢✣✗ ✓✔✒ ✤✎✥✝✔✣✗✎✘ ✦✣✗✧★✎✘✩ ✪✦✢✫✢✬✔✜
✭✔✒✮✢✯✔✮✗✔✜ ✙✖✰✖✒ ✜ ✱✖✘★ ✜ ✲✔ ✜ ✱✰✢✘★ ✔✜
✴✵✎✝✜
✶✖✏★✜
http.//krion.skoda-auto.de
http.//krion.kiapartner.de
✂✍✎✍✆✟✄✂✟✂✟✂✍
✏✑✒✓✔ ✑✕☞✖☛✗ ✒✘ ✙✚✛ ✜✘ ✢✌✣✜✘
✳✔✮✮ ✘✜
Wetzlar • Tel. 06441/975770 u. 309280
✷ ✔✗ ✒✮✢✜
✸✮✢✫✢✜
✦✮ ✘✥✰✖✘✥✜ ✦✢✯ ✏✢✹✜ ✢✣✗ ✯✎✘★✮ ✢✘★ ✺✻✩
✼✽✾✿✕✿❀❁❂✾✾❀✼ ✖★✩ ✼✿❃✽✕❂❃❀✼✿❁❄✽
✁✂✄☎✆✝✞✟ ✡✆✂✄☛ ☞ ✌☛✍✎✝✏☛✑✒✞☛✝ ✠✠✓✔
✕✔✖ ✗✘✙✘ ✚✛✗✛✜✢✣ ✤✥✦✥✖ ✣ ✧✥★✩ ✣ ✪✢ ✣
✚✛✫ ✔✛ ✓✖✬✘ ✭✢✖ ✥✘ ✥✮★✓ ✤✯✰✣ ✱✢✓✲✓✠ ✥✘
✙✓★✗✢★✓✔✣ ✳✛✲✖✘ ✓✴ ✠✣ ✛✬✮ ✫✓★✩✲ ✛✘ ✭
✵✶✘ ✷✸✹✺✻✼✸✷✼✷✼✽✾ ✥✘ ✷✺✽✸✻✿❀✾✾✿✾✾✽
✙✙✚✙✛✕ ✜ ✢✓✔ ✝✘ ✣✔✢✘✕ ✤✔✎✥✎✦ ✝✘ ✖✎✧★✘✕
✢✔✩ ✝✘ ✪✧✎ ✫✬✭✕ ✒✮✯✪ ✢✔✩ ✰✱✧✲✎✦✕ ✳✧✴✒✦✦
✝✘ ✵✔✎✦✎✧ ✶✢✘ ✩✎✦✘ ✙✷✸✸✹✺ ✻✙✙✷✸✼✷
✁✂✟✂✠✡
✝☛☞✌✍
✎✝✏✑✒✑✓
✔✒✑☞✕
✎✝✏✑✒✑✍ ✖✑☛✗✒✑✝✍ ✘✙☞✝✚ ☛✝✏✓✛✜☞✢ ✣✤✎✍ ✑✗✥✜
☛✝✏
✦✧☞✙✢★✩
✪✫✬✭✓✭✮✯✰✬✬✮✪
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✡✟ ☛✟☎☞✠✆✂✌ ✝✍ ✎✏✑ ✒✓ ✔✕✖✓
✗✘✙✑✍✚✛✜ ✝✢✒ ✔✑✣✕✛✎✓ ✤✑✥ ✝✢✒ ✝✦✍✙ ✧★✩✓
✪✛✣✦ ✤✑✥ ✑✙✘✙✍ ✕✤ ✝✢✒ ✫✬✍✭✙✘✍✒ ✥✙✘✒ ✮✯✰✰✱✲
✳✮✮✯✰✴✯
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛✠☞ ✝✌✍✌✎ ✏✑✌✒ ✓✌✔✕✝✔✌✒✖
✗✘✙✚ ✛✝✜ ✚✏✚✌✒ ✢✛✣✤✌✝✍✜✘✔✥✖ ✦✝✜✜✌ ✗✎✎✌✍
✗✔✦✝✌✜✌✔✧ ★✩✪★✫✬✭✮✯✮✮✭✭ ✏✑✧ ★✪✰✩✫✬✪✪✩✪✪★
Mercedes
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✄✆✡✆☛☞ ✝✝✌ ✍✎✏✌✝✝✌✑ ✒✓✔✑
✕✖✗✘✙ ✖✙ ✚✛ ✗✜✢✏ ✢✜✣✤✘ ✥✜✣✤✘✜✦✑ ✖✣✤ ✛✜✘
✧✢★ ✝✝✩✑ ✍✎✘✎✪✩ ✎✏✙ ✫✌✘✪✜✌✬✌✗✣✤ ✏✌✢✙
✭✮✯✭✰✱ ✲✮✳✳✴✵✭
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✄✆✡✆☛☞ ✝✝✌ ✍✎✏✌✝✝✌✑
✒✓✔✕✎✖✗✌ ✘✙✚✑ ✛✜✖ ✒✓✔ ✢✌✣✝✤ ✥✜✖✦✏✌✗✑ ✛✜✖
✧✌✗✏★ ✛✤ ✩✪✤ ✫✬✭✮✕✮✯✰✱✭✭✯✫ ✎✏✤ ✫✮✲✬✕
✯✫✭✭✱✫✳✬
✁✂✄☎✆✝✞ ✠ ✡✆✂✄☛ ✟☞✌✍☞✎☞✏ ✑✒✒☞ ✟✓✎✔✕
✑✖✍✗ ✘✙✚✑✒✒✛ ✓✔ ✟✓✜✓✌✏✍✗✔✕ ✢✣☞✏☞✒ ✓✔ ✤☞✙✥✔✕
✑✖✍✗ ✑✦☞✙✎✏ ✓✔ ✧★ ✩✪✫ ✬✭✪✩✭✩✭✮✯ ✓✔
✩ ✪✩✬✭✰✯✮✯✯✰✰
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✄✆✡✆☛ ✝ ☞✌✍ ✝✎ ✏✑✎ ✒✑ ✓✝ ✔✑
✕✖✝✎ ✗✍✘✙✘✖ ✓✝ ✚✘✛✜✍✛✘✌✎ ✕✓✢✣✍ ✓✝ ✤✍✢✝✎ ✢✝
✓✥✝ ✓✦✛✘ ✧★✩✎ ✪✫✬✦ ✢✝ ✭✮✛✯✘✖ ✓✝ ✍✘✖ ✰✢✝
✱✘✖✝ ✲✳✴✴✵✶ ✷✲✲✳✴✸✳
✁✂✄☎✆✝✞✟ ✠✡☛☞ ☞✌✍ ✎☞✏✡☞✑☞✒ ✓✔✍ ✕✏✌✓✖✗✘
✙✠✡☛ ✚✌✗ ✛✍✜✖✢✢✣ ✔✑☞✏ ✎✔✗✔✏✒✡☛✖✑☞✍✤
✥✌☞✒☞✢ ✔✘ ✦☞✍✧✌✍☞✏✤ ✦✖✏✧✖☛✢☞✏✘ ★✩✪✫✬✭✫✪✮✮
Mitsubishi
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛✂☞✠☛☎✠ ✝✌✍ ✎✏✍ ✑✒✓✔✕✏✒✖
✗✘✙✒✕✚ ✛✜✜✚ ✢✜✜✚ ✣✤✘✥✒ ✦✍✚ ✧✘★✒✩✎✪✧✝✕✝✕✚
✌✍ ✎✍ ✎✫✕✒ ✬✭✮✍ ✜✯✰✱✪✲✯✜✲✳✲✴ ✎✍
✜✱✯✜✪✲✛✳✵✳✳✛✛
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛✂☞✠☛☎✠ ✝✌✍✎✏✝✑✒✓✝✎✔
✕✖✗✘✙✚✔ ✛✒✎✔ ✜✙✢ ✣✖✤✥✔ ✦✧✤★✖✔ ✩✙✢✪✒✎✏ ✙✥
✘✤ ✢✚✖✝✌✝✎ ✘✝✖✎✝ ✫✧✌✌✝✔ ✒✙✗✬ ✤✖✪ ✭✗✬✍✏✝✎✥
✮✯✰✮✱✲✯✮✳✴✵✶✶
Nissan
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡✠☛☞✌ ✝✍✝✎✎✏✑ ✏✍✒✓✏✑ ✔✕✏✍✎✖✕✑
✗✘✖✓✙✒✙✑ ✚✒✛✓✒✛ ✝✜ ✢✗✣ ✤ ✥✒✏✛✖✑ ✦✒✕ ✝✜
✝✧✓✖ ★✩✣✑ ✝✜ ✦✜ ✘✒✖✎✖✓ ✪✫ ✝✜ ✫✬✓✭✖✎ ★✖✎✜
✮✯✤✤✰✱ ✲✮✮✯✤✳✯
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡✠☛☞✌ ✝✍✎ ✏✑✒✎ ✓✔✕✖✗✘✔✍✙✚
✛✔✗✎ ✜✢✣✢✕✕✙✎ ✜✙✣✤✗✙✎ ✥✦✙✣✕✔✦✎ ✧★✔✗✒✤✒ ✢✩
✤✪✗✤✪✎ ✫✙✗✘✪✣✑✤✒✔✣✎ ✬✧✭✮✎ ✙✑✪✯ ✙✰✔✗✘✒ ✑✩
✱✲✩ ✳✴✵✶✷✸✹✺✺✸✺✺✵ ✢✩ ✳✶✮✴✷✵✻✼✳✸✮✳
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡✠☛☞ ✌✍✎✏✑ ✝✒✓✔✕ ✖✗✘✕ ✙✚✛✕
✜✔✢✣✚✤ ✝✥✦ ✧★✩✪✘✥★✫✗✬★✘✕ ✭✚✛✮✗✘✥ ✚✦ ✣✒
✫✔✢✯✮✔✬✕
✗✚✢✯
✒✔✮
✰✢✯✪✥★✘✦
✱✲✳✱✴✵✲✱✶✷✸✹✹
VW
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡ ✝☛☞✌✍✝✎✏✑ ✒☞☛✓✝✑ ✔✕✎✑
✖✌✍ ☞✗ ✘✝✙✚ ✛✜✑ ✢✣✕✎✍✜☞✣✤✏✣✑ ✢✥✔✑ ✦✌✍✤✗
✌✗✚☛ ✍✝✎✧ ✎✝✙★✤ ✩✝✙★✤✝✪✑ ✕✌✙★ ☛✝✤ ✫✙★✬✧✏✎✗
✭✮✯✭✰✱✲✮✳✳✴✵✭
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✡☛ ☞✌✍✍✌✎☛ ✝✏✑✏✒✓ ✔✕✖✔✗ ✘✙✒
✚✑✛✘✏✜✓ ✢✛✣✤✣✥ ✙✦✧ ★✣✒✩✛✒✣✑✓ ✪✙✫✬✛ ✙✦✧
✭✛✫✧✓ ✫✛✜ ✙✦✧ ✙✝✒✣ ✔✮✯✓ ✏✰✱✝ ✫✧ ✘✛✣✥✣✒ ✲✫✧
✳✴✕✳✵✖✶✶✴✷✳✳✸
✁✂✄☎✆ ✞✟ ✠✡☛☞ ✝✌✍✎✏✑ ✒✓✔✕✖✗ ✘✔✕✔✗
✘✝✑✑✝✙✗ ✚✛✝✜✝✌✢ ✣✤✙✍✔✛✌✥ ✦✧ ★ ✩✏✪✛
✝✫✥✌✬✑ ✏★ ✝✣ ✭✮★ ✯✰✱✲✍✲✳✴✵✱✱✳✯ ✔★
✯✲✶✰✍✵✶✳✯✲✴✷✰
OLDTIMER: VW für Liebhaber, ✁✂✄ ✆✝✞
✟✟ ✠✡☛ ✁✂✄ ☞✌✞ ✍✟ ✠✡✞ ✎✏✑ ✒✓✔✕✖✖✗✕✏✘✙✕✖✞
✚✛✜ ✖✕✢✞ ✣✢✑✕✤ ✥✢✦✑✧✖★✞ ✜✁ ✟✄✟✩✩✄✓✪✞
✩✌✝✫✬ ✟☞ ✍✆✍ ✭✩
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡ ✝☛☞✌ ✍✎✏✏✎✑✌ ✒✓✔✝✌ ✍✝☛✝ ✝✕
✖✗✎✘✎✙✌ ✚✛✜✏✜☛ ✝✕ ✢✜✙✣✛✙✜✘✌ ✤✕ ✝✕ ✝✗✙✜
✥✦✧✌ ✎✓★✗ ✘✜✔✕✩✜✪✕ ✫✬✭✮✯✰✱✲✲✰✲✲✭ ✝✕
✫✮✳✬✯✭✴✵✫✰✳✫
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✠✡☛ ☞✌☛ ✍✎✟☞✡✏✑ ✝✒✓✔ ✝✕✖
✫✬✭✢
✮✯✰✪
✜✤✛★✤
✩✯✒
✱✔✤✕✤✛✮✯✲✓✮✯✖
✳✴✗✳✵✘ ✶✶✗✗✗✶✵
✁✂✄☎✆ ✞✟✠✡☛✟☞✌✍✆ ✎ ✞✟✠✡✏✂✑
✒✆✡✓✔✕✖✖✑✔✗✘✗✓ ✙✂✚✏✏✏✚✏☛✑✂✏✚✛✆
TEAM
ELA
Angebote von 30–99 €
NEU – Roxie
Jasmin • Loana
Alexia
0160/6 95 3148
Am Sonntag
www.hessenladies.de Sarah wieder da!
Kontakte
✂✄☎✂✄✆✝✞✟✞✠✝☎
✡☛☞✌
✂✍✎✍✆✟✄✂✟✂✟✂✍
☎
✁✂✄☎✆
✞✟✠✟✡☛☞
✝✌✍✎✏✑
✒✓✝✔✌✍✏
✓✕✏
✲✔✢✥✏
✳✚✛✦✕✔✍✣
✴✪✗✗✔
✌✥✥✔✙
✌✴✔✍✕✙ ✖✍✕ ✌✮ ✶✷✏
✌✍✴✪✔✗✔✍✏
✸✹✺✻✑ ✻✼✽✾✺✺✼✸ ✓✕✏
✸✻✿✹✑ ✼✸✺✺✾✸❀✹
✁ ✂✄☎☎ ✆☎✂ ✆☎ ✆☎ ✝✞✟✠ ✡☛✡☞✌✠✝✍✎ ✏✑✑
Alt-KFZ
So 12-18 h offen!
Ein Atlas der Superlative
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✡☛✂✄☎☞✌☛✍✆✎ ✝ ✏✑✒✓✔✕✑✖
✗✘✙✑✔✚ ✛✘✜✢✑ ✑✙✘✒✚ ✘ ✣✤ ✤✥✤✑ ✢✦✖✧✑★✩✪ ✔✙✝
✛★✪ ✥✝ ✥✤✔✑ ✫✬✭✚ ✮★✑✩✑✒ ✥✝ ✯✑✔✰★✔✑✜✚ ✘ ✣✤
✱✲✑✔✕✩ ✥✝ ✘✦ ✳✴✚ ✲★✪✪✑ ✘✒✒✑✩ ✘✔✲★✑✪✑✔✝
✵✶✷✵✶✸✹✺✻✺✼✹✷ ✥✝ ✵✽✾✽✸✻✶✵✻✵✻✵✽
✁
✄☎✆✝✞✟✠✡☛☞✞✌☎✍✎
✄☎✏✑✍✒☎☞✞✌☎✍
✂✓✔✕ ✖✓✔ ✗✕✂✘✙ ✚✙ ✛✜✢✙ ✣✕✤ ✘✕✥✥✕✤✦ ✜✂✓✔ ✔✚✔✕
✧★✩✪✕✖ ✘✂✫✬✙ ✭✖✘ ✚✙ ✚✔✫✕ ✮✯✰✦ ✱✖✕ ✕✥ ✚✙
✲✕✫✳✖✫✕✤
✜✂✓✔
✜✴✕✫✗ ✚✙
✜★
✵✶
✷✸✹✷✺✻✼✽✾✽✽✼✼ ✚✙ ✷✹✿✸✺✾✻❀✷✼✿✷
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛ ✝☞✌✍ ✎✏☞✑✝✍ ✒✓✔✍ ✕✖✗✍
✘✙✓✔✗✚✏✙✛✜✙✍ ✢✝✣✤ ✖✚ ✏✌ ✥✜✦✧✔★✜✩✓✪✜✔✍
✘✫✒✍ ✬✖✗✛✓✔★ ✖✌ ✤☞ ✜✪✓✦✍ ✓✖✣✭ ☞✝✛ ✮✣✭✧✯
★✜✔✌ ✰✙✙✜✝✣✭✑✓✙ ✓✖✣✭ ✓✑✜✔★✗ ✖✔★ ✓☞ ✱✰
✘✜✦✌ ✲✳✴✴✵✶ ✳✳✷✷✸✹
Alt-KFZ-Ankauf!
inkl. Verwert.-Nachweis und Abholung,
Ersatzteilverkauf, Unfallwagen-Ankauf
Fa. Heuel, 02739/89770
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✂✠✡ ☛☞✌ ✝ ✍✎✏✑✒✓✔✕✕✒✖✗
✘✙✚✕✚✓ ✝ ✛✚✖✑✝✜ ✔✒✢✣ ✤✙✥ ✣ ✣✚✦ ✎✤✧
✍✚✙✕✥✒✖✗✜ ✔✒✢✣ ✔★✚✖✩✕ ✒✝ ✔✤ ✪✫✝
✬✭✮✬✯✰✱✲✳✲✲✱✱ ✝ ✬✮✴✭✯✰✮✬✰✬✰✳✲
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛ ✝☞✌ ✍✎✏✌ ✑✒✓✌ ✔✕✖✕✗✘
✙✕✚✛✓✜✕☞✢✌ ✣✢✤✥✦✢ ✧★✑✌ ✒✎✩✦ ✣✢ ✪✕✫✚✢
✬✩✦✛✜✕✓✌
✒✎✩✦
✒✭✕✓✜✏
✎✢
✮✯✢
✰✱✲✳✤✳✴✵✶✲✲✴✰ ✥✢ ✰✳✷✱✤✶✷✴✰✳✵✸✱
✁✂✄☎✆ ✞✟✠ ✡☛☞✞✌✍ ✝✎ ✏✑✒✓✔ ✕✖ ✗✝✘ ✙✚✛✛✛
✜✢✚ ✣✙✛ ✤✥✦✧ ✖ ★✩✪ ✖✫ ✜✢✚ ✦✝✫ ✥✪✚ ✬✭✒✑✢ ✎
✜✢✚ ✮✯✎✖ ✪✚ ✰✝✫✫ ✑✪✪ ✘ ✑✎✗✝ ✫ ✎✚ ✤ ✪✚ ✛✣✙✱✙✲
✛✱✳✴✳✵✴
✁✂✄☎✆✝✞
✠
✡
✁✆☎☛
✟☞✌✍ ✎☞✌✏ ✑✎✍ ✍✒
✓✔
Es gibt Bücher, die wird das Internet niemals ersetzten können.
Der neue „Große Atlas der Welt“
aus dem Kunth-Verlag gehört mit
Sicherheit dazu. Über 600 Seiten
im Format 27 mal 38 Zentimeter
nehmen den Betrachter mit auf eine faszinierende Weltreise.
Der von von verschiedenen kartographischen Institutionen als
„bestes Kartenwerk der Welt“ ausgezeichnete Atlas bietet nicht nur
detaillierte Karten, sondern auch
eine reich illustrierte Enzyklopä-
die der geografischen und „menschengemachten“ Rekorde unseres Planeten und darf sich somit
zu recht als „Weltatlas der Superlative“ bezeichnen.
In erster Linie versteht er sich
freilich als geografisches Nachschlagewerk für die ganze Familie. Dabei kombiniert er profundes
Wissen mit einem der umfassendsten und detailliertesten Kartenwerke in der Geschichte der Atlas-Kartographie miteinander.
Ob zum Nachschlagen, Recherchieren oder Lernen - der in einem Schuber gelieferte Atlas genügt in jeder Hinsicht höchsten Ansprüchen. Die qualitativ hochwertigen Farbfotos und leicht verständlichen Texte laden aber auch
einfach nur zum Blättern ein.
Europa wird im Maßstab 1:2
Millionen, die Welt im Maßstab 1:4
Millionen abgebildet. Rund 20000
Piktogramme machen auf die touristischen Highlights von Sydney in
Australien über Südafrika und Paris bis hin nach Kalifornien aufmerksam.
Zu haben ist der schwergewichtige „Große Atlas der Welt“
für (978-3-8994-4995-2) für 98
Euro.
✕✍✖✗✎✖✍✘✏ ✙✎✚ ✓✔ ✓✌✖✍ ✛✜✢✏ ✌✓✌✍ ✣✙✏ ✤✟☞✌
✤✥✍✖✦ ✟✖✦
✤✙
✧★
✩✪✫✬✭✮✯✰✰✮✰✰✫
✓✔
✩✬✱✪✭✫✲✳✩✮✱✩
✁ ✄☎✆✝ ✞☎✟✠✡ ☛✟✠ ✂☞✌☞✍ ✎✏ ✑☞✒✓✏✔ ✕✂✖✏✔
✑✗✌
✎✘☞✙
✚☞✍✛✒✘☞✙✜✢✣☞✒
✢✍✍☞✙
✤✙✥✏
✥☞✍✏
✦✧★✩✪ ✫✬✭✭✫✭✭★ ✎✏ ✦✩✮✧✪ ✯✩✦✯✦✯★✭
Motorräder
Acht neue Baedecker-Reiseführer für Europa
Von Leipzig bis nach Neapel
Gebraucht-Motorrad An- und Verkauf
Suche Motorräder – zahle bar!
Herdorf – Tel. (0 27 44) 87 87
Daelim-/TGB-Roller-/Quads-Vertragshändler
Erotik DVD Katalog ab 18.
Kostenlos und unverbindlich
Hardcore, Extrem, Gay u. v. m.
ab 6,90 €
Tel. (0 53 41) 90 57 68
oder www.dvd-stop.de
www.siegenladies.de
Erotische Massagen +
Tel: 0 27 74 / 9 24 94 22 • Dietzhölztal-Ewersbach
➜ Neu bei uns: N I NA ➜
Mo.–Fr. 10–20 Uhr ∙ Sa. 11–18 Uhr
www.heavens-Garden.de
Tol. Paare, weibl. + männl. Singles im
0152-29 01 69 08 • www.treff28giessen.de
„Großer Atlas der Welt“
Wir zahlen bis zu 200,– €
März
S 06 Happyhour
41 / 87 im
78
07 24
Treff
28
Comicspaß für Feinschmecker
✵✖✚✛
Bob sucht Dich als Mann für diskrete Hausbesuche
jeglicher Art von Montag bis Donnerstag
0170-92 88 434
Mo.-Fr. 10-14 Uhr Brunch-Party
So., Mo. u. Do. ab 16 Uhr Strapsparty
Fr. + Sa. ab 20 Uhr Open-End-Party
geht‘s - ganz retro - weiter auf dem
Lebensweg.
Von der Schule bis zur Rente drehen die Spieler dann das Rad des
Lebens und treffen Entscheidungen für ihren Lifestyle.
Mit neuen überraschenden Ereignissen bietet auch diese Variante zwei bis vier Spielern im Alter ab acht Jahren viele Stunden
Spielspaß.
Zu haben ist das „Spiel des Lebens Banking“ für rund 50 Euro
im Spielwarenhandel.
Walt Disney: „Enthologien 23 - Don al dente - Das lustige Kochbuch“
✕✔✖✗✘
✭✖✗✎ ✌✛✝✎✔✖✢✣ ✮✪✗ ✖✍✕ ✓✛✍✔ ✯✰✱✣ ✌✖✚✛ ✮✪✗
Studio Edem
KOSTENLOSE KONTAKTE FÜR MÄNNER UND
FRAUEN JEDEN ALTERS! Info: Sende KONTAKT an
0177 178 1178 oder rufe an! Normale Telefongebühr!
In den USA
begeistert „Das
Spiel des Lebens“ seit nunmehr über 50
Jahren Jung und
Alt, in Deutschland sorgt es seit
1980 für unterhaltsame Familienspielabend.
Jetzt kommt der
Klassiker
als
„Spiel des Lebens Banking“
ganz
modern
daher.
Das Spielbrett
mit dem Rad des
Lebens ist in dieser Variation mit einem Kartenlesegerät für digitale Geldgeschäfte
und mit Bankkarten statt Bargeld
ausgestattet.
Gehalt einstreichen, Kredite abstottern,
Versicherungsprämien
bezahlen oder Casinogewinne verbuchen: In der Banking-Version
geht dies alles im Stil des modernen E-Bankings ganz schnell und
unkompliziert: Einfach die Bankkarte in das Lesegerät einschieben, die Beträge über die Tastatur
auf die Karte buchen und schon
✏✑✒✓✔ ✑✕☞✖☛✗ ✒✘ ✙✚✛ ✜✘ ✢✌✣✜✘
✁✂✄☎✆✝✞✟ ✠✡☛☞ ☞✌✍☞✍ ✎✏✑ ✒✠✡☛ ✓✌✔
✕✍✖✒✗✗✘ ✙✚☞✛ ✜✙✔✙✛✢✡☛✒✚☞✍✑ ✒✠✡☛ ✣✌☞✢☞✗ ✙✚✤
✥☞✍✦✌✍☞✛✑ ✥✒✛✦✒☛✗☞✛✤ ✧★✩✪✫✬✪✩✭✭
Wohnmobile
✗✘✙ ✚✛✜✖✢ ✣✔✤✥✤✦ ✝✕✖ ✧✤★✩✔★✤✛✢ ✒✔✚ ✝✕✖ ✝✪★✤
✁
Tel. 0 27 32/59 63 34 · 01 71/2 75 05 37
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡✠☛☞ ✝✌✍ ✎✏✑✍ ✒✓✔✕✖✗✓✘
✙✚✛✓✜✓✢✌✣✤✓✖ ✥✦✧✓✖✑✛✑✍ ★✩✢✩✔✔✣ ✏✑✌✪✫✍
✬✛✭✙✩✮✖✓ ✯✰✱✍ ✣✏✲✮ ✬✛✭ ✳✕✖✤✓✔✪ ✴✵✶✷✙
✷✸✹✺✶✶✸✴ ✩✗✪ ✴✷✻✵✙ ✸✴✶✶✺✴✼✵ ✣✏✲✮ ✣✽✓✖✗✑
✏✖✗ ✣✬ ✾✿
✘✔✢✯✮
Suche 1 Gebrauchtwagen u. 1 Geländewagen, Marke egal, auch Unfallwag.,
bitte alles anbieten, auch hohe km-Leis.,
mit od. ohne TÜV, Diesel od. Benziner.
Das neue Liveprogramm von
Cindy aus Marzahn „Pink is bjutiful“ gibt es von der „Sony Music
Spaßgesellschaft“ ab sofort auch
auf DVD.
Unter dem Motto „Positiv denken mit Cindy aus Marzahn“ dominieren auch in ihrem dritten
Bühnenprogramm wieder einmal
COOS RECYCLING
Toyota
✛✔✘✥
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✡☛✂✄☎☞✆✌ ✝✍✎✏✑✒✓ ✔✕✖
✗✎✘✔✝✙✚ ✛✝✖✖ ✝✒✜✍ ✑✘✖ ✒✖✢✝✣✣✤✑✥✜✍✦✧✘✓✙✑✥
✝✍✎✏✑✒✓ ✥✑✘✖✚ ✑✘✖ ★✑✣✦✖✧✑✩✝✓✑✖✚ ✑✘✖
✪✘✑✥✑✣ ✕✧✫ ✑✘✖ ✬✑✖✏✘✖✑✎✚ ✍✕✍✑ ✭✘✣✕✮✑✙✑✎
✕✧✑✎ ✥✕✖✥✙✘✓✑ ✯✦✖✓✑✣ ✩✘✑ ✯✕✙✕✎✰✚ ✬✣✑✜✍✰
✕✧✫ ✱✖✢✝✣✣✥✜✍✝✧✑✖✚ ✝✒✜✍ ✮✘✙ ✕✧✑✎ ✕✍✖✑
✲✳✴✫ ✵✶✷✸✹✺✸✷✻✻ ✕✧✫ ✵✸✻✼✹✶✻✽✼✾✿✶
✛✕✩
✪✭✱✫✓✮✪✬✬✰✪✲✫ ✑✗✥✜ ✑✳✢☞✕✚ ✗✩ ✑☛ ✴✵
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✡☛✠ ✝☞✌✍ ✎✏☞✑✝✍ ✒✓✔✍ ✕✖✗✍
✘✝✙✚✖✛ ✏✜✌ ✢✣✤✥✔✜✣✦✓✧✣✔✍ ★✖✗✩✓✔✜ ✖✌ ✚☞
✗✝✔✜ ✔✝✙✪✩ ✦✝✙✪✩✝✧✍ ✓✖✙✪ ☞✝✩ ✫✙✪✥✜✣✔✌
✬✭✮✬✯✰✭✬✱✲✳✴✴
Verkauf von Gebrauchtteilen
Suche von Privat PKW oder Geländewagen aller Art, mit oder ohne Schaden, bitte
alles anbieten! Zahle Listenpreise, auch am
Wochendende und Feiertage erreichbar.
Freue mich über jedes Angebot.
Suzuki
✞
Zertifizierter Altautoverwertungsbetrieb
die lauten Töne. So konnte die neue
Show von Cindy aus Marzahn auch
nur „Pink is bjutiful“ heißen.
Frei nach dem Motto „Ist det Leben noch so oll, think es einfach
bjutiful“ bietet die leidenschaftliche Jogginganzugträgerin ihren
Zuschauern eine ungewöhnliche
Lebenshilfe vom Allerfeinsten. Natürlich bekommen dabei auch ihre
beste Freundin „Pritney“, Tochter
Jennilie und Aqua-Fitnesstrainer
Viktor ihr Fett weg.
Aber: Herumnörgeln und jammern gilt nicht mehr, wenn Cindy
das Zepter in die Hand nimmt und
die
schrillste
Lachtherapie
Deutschlands verordnet.
Neben der kompletten Liveshow
der wahrscheinlich schrillsten Comedyfrau Deutschlands enthält die
DVD noch einen Film über Cindys
gefeierten Auftritt in New York.
Insgesamt bietet die DVD mit der
12-Jahre-Altersfreigabe rund drei
Stunden Schmunzel-. Lach- und
Quietschgarantie. Der Preis: rund
16 Euro.
✙✚✛✔✙ ✜✌✛✝✎✔✖✢✣ ✤✔✥✦✍✕✔✧✌✢✔✍ ★✩✪✚✒✖✫✬ ✓✕✏
✁✂✄☎✆✝✞✟ ✠✡☛☞ ✌ ✍✎✏✑ ✒✓✔✓ ✕✑✖✗✑ ✎✏✓
✘✡✙✑✚✗✑ ✛✗✙ ✎✏✓ ✎☛✜☞ ✢✣✤✥ ✑✠✡☛ ✛✗✙ ✚✗☞✦
✍✛✥ ✑✠✡☛ ✑✖☞✜✏✧ ✠✓ ✑✛ ★✩✓ ✪✌✫✪✬✭✮✯✰✯✯✮✮
✎✏✓ ✪✫✱✌✬✰✭✲✪✮✱✪
✁✂✄☎✆
Mazda
Ankauf
35625 Hüttenberg
☎ 0 64 03/7 17 02
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✆✠✡✂☛☞✌ ✝✍✎✏✝✑ ✒✓✎✔✕✕✑ ✖✗✏✕✑
✪✭✲✫✮✳✭✪✳✱✳✴
✜✓✜✍✎
Ankäufe Kfz
✙✒✑✘✔✗ ✝✚ ✛✜✔ ✢✣✤✥✢✗ ✦✑✧✖✧★ ✓✔ ✛✧✩✪✔✗ ✫✓✬✚✑
✥✕✥✍✧
✝☞✝
Positiv denken mit Cindy
35647 Waldsolms-Kraftsolms
Tel. 0 60 85 / 98 21-30
✓✔ ✭✑✬✔✗ ✬✔ ✓✔ ✓✮✩✧ ✯✰✱✗ ✬✔ ✲✳✩✴✧★ ✓✔ ✘✑✧★
✣✖✒✣✝✸ ✜✜✖✹✣✣✛
✟✠✡☛
Neu auf DVD: „Cindy aus Marzahn - Pink is bjutiful“
Autohaus K. Kiefer
✁✂✄☎✆ ✞✟✆✠ ✡☛☞✌✍✎ ✝✏✑✒✝ ✓✔ ✕✓✒✖✝ ✕✗ ✘✔
✙✚✕ ✛✜✢✣✜✑ ✤✓✥✘✦ ✓✕ ✧✦✥✕✑ ★✦✩✪✩✫ ✓✕ ✙✩✬✭✕✑
✞
u.
• Zeitwertgerechte Rep.
• Inspektion aller Marken
• Elektronik, Anlasser
Klima Rep.
. . . alles, gut, günstig
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✆✡ ✝☛☞✌✍✎ ✏✑☞✌✍✎ ✒✓✌✑✍ ✓✔
✕✍✖✗✌✍✎ ✘✗☞ ✓✔ ✓✙✚✝ ✛✜ ✎ ✢✗✝✑✝✣ ✓✔ ✤✝✚✥✗✦
✚✝✌✎ ✍✧☛✙ ✘✔ ★✩✚✪✝✣✚ ✫✬✭✮✯✰✱✲✲✰✲✲✭✓✔
✫✮✳✬✯✭✴✵✫✰✳✫
✥✕ ✓✕ ✓✮✕ ✯✰✱✑ ✗✲✳✮ ✴✩✵✕✘✩✔✕ ✓✕ ✶✦✩✫✩ ✷✥✕
✁✂✄☎✆
Holzunterbau
Kfz-Zubehör
✁✂✄☎✆ ✞ ✟✠✆✡☛ ✝☞✌✍ ✎✏☞✑✝✍ ✒✓✔✍ ✕✖✗✍
✘✙✓✔✗✚✏✙✛✜✙✍ ✢✝✣✤ ✥✚ ✏✦✌ ✧✜★✩✔✦✜✪✌✍ ✘✫✒✍
✬✖✗✛✌ ✖✌ ✤☞ ✜✭✓★✍ ✓✖✣✮ ☞✝✛ ✯✣✮✩✦✜✔✌
✰✱✲✰✳✴✵✱✶✶✷✸✰
✁✂✄☎✆ ✞✂✟✠ ✡☛☞ ✌✍✠✡✎✏ ✝✑ ✒ ✓✔✕ ✖✑ ✗✘
BMW
mit
✂✄☎✆✝✞✟✠ ✡✄☛☞✞✝✟✟ ✝✌✍✎✝☎✌✏✑✟✝✟ ✒ ✓✂✠
✌✔✕✞✞✌✖✏✑✝✠ ☎✗✑✌✎✝ ✘✙✎✝✠ ✚✝✌ ✛✟✝✞✞☞✞✙✟✆✜✚✝☎✢
✍✙✑☛✝ ✣✤✥✥✠✢ ✦ ✁ ✥✧★✩✣✢✪✤✣✤✥
FKK Atlanta
- Hanau !
Oderstraße 10 • fkk-atlanta.de
Soft- & warme Getränke inkl.
06181-3040677
(Handtuchgebühr 15,- €)
Reisen erweitert den Horizont.
Wie man am besten reist und was
es alles zu sehen gibt, verraten seit
Generationen die roten Bände aus
dem Verlag Karl Baedeker, die jetzt
mit neuen Konzept daherkommen.
Unter dem Thema „Wissen öffnet Welten“ sind nun weitere dreizehn Titel erschienen. Für Reisen
innerhalb Europas liefern die Bände „Golf von Neapel – Ischia –
Capri“, „Italienische Riviera – Ligurien“, „Kanalinseln“, „Leipzig
– Halle“, „Lissabon“, „Stuttgart“, „Türkische Mittelmeerküste“ und „Zürich“ Wissen von der
ersten bis zur letzten Seite.
Das Highlight: Erstmals in einem Reiseführer erklären Infografiken ausgewählte Besonderheiten des Reiseziels – von kulinarischen Genüssen wie der Pizza
über Geschichtliches wie die Leipziger Messe bis zum alten Frühlingsbrauch der Züricher, dem
Sechseläuten.
Wo man gut essen oder regionale Spezialitäten kosten kann,
welche Hotels empfehlenswert sind,
wo es sich prima einkaufen lässt
und was man mit Kindern unternehmen kann, verrät das zentrale
Kapitel „Erleben und Genießen“
Es wartet mit Tipps auf und sorgt
für Reisespaß.
Wer in das wirkliche Leben am
Urlaubsort eintauchen möchte, bekommt in der Rubrik „Willkommen im Alltag“ Anregungen.
Das schicke Design, die ansprechende Haptik und die detaillierten Inhalte machen die Baedeker-Reiseführer weiterhin zu Premiumbegleitern für den Urlaub.
Die Reiseführer enthalten neben den neuen Features die ganze
Vielfalt der Reiseziele von A – Z,
3-D-Darstellungen, die BaedekerTipps der Autoren sowie eine Reisekarte zum Herausnehmen.
Zu haben sind die neuen Baedecker zwischen 19,99 und 22.99
Euro im Buchhandel.
Donald Duck-Fans kennen es
bereits als „Lustiges Tashenbuch
Spezial 43“. Jetzt ist „Don al dente - Das lustige Kochbuch“ im Egmont-Verlag als hochwertiger
Hardcoverband mit dem Titel
„Enthologien 23“ erschienen.
Wer hier eine Rezeptsammlung
aus Entenhausen erwartet, wird allerdings enttäuscht. Stattdessen
gibt´s hier auf 512 Seiten die
schönsten Geschichten mit dem
weltbeliebtesten Erpel rund um das
Thema Küche.
Da wird gebacken, gebrutzelt
und gebraten. Heraus kommt in jedem Fall ein opulenter Leseschmaus für alle Comic-Feinschmecker.
Zu haben ist das Werk (ISBN 9783-7704-3791-7) für 15 Euro.
Lucas Rosenblatt: „Kochen am Tisch“
Fondue, Raclette, Grill
Wer das Essen mit seinen Gästen gerne in sinnlich-entspannter
Atmosphäre genießt, weiß die Vorzüge von Fondue, Raclette und
Tischgrill zu schätzen.
Ein Grundlagenbuch hierzu hat
jetzt Lucas Rosenblatt mit „Kochen am Tisch“ im Fona-Verlag
veröffentlicht. Der Autor verwandelt hier die traditionellen Hits in
neue kulinarische Höhepunkte.
Einzige Konstante bleibt die Wärmequelle in der Mitte der Tafel.
Die Kombinationen von exotischen und einheimischen Lebensmitteln garantieren ein Feuerwerk
von Aromen und Farben. Und damit das Kochen am Tisch auch zum
Genuss für alle Beteiligten wird,
helfen die richtige Ausrüstung sowie Tipps und Tricks von Profis,
die in der Einführung verraten werden. Von den Basics über Gour-
metrezepte bis zur Getränkeempfehlung enthält dieses großformatige und reich bebilderte Buch alles, was ein Gastgeber wissen muss.
Zu haben ist das 176-seitige Werk
(ISBN 978-3-03780-557-2) für 36
Euro.
Oliver Kuhn: „Alles, was ein Mann wissen muss in 428 Bildern“
Fachwissen für den Stammtisch
Wohl wissend, dass Jungs lieber Bilder anschauen als lesen, hat
Oliver Kuhn in seinem neuen Buch
„Alles, was ein Mann wissen muss“
kompaktes Wissen in 428 eindrucksvollen Bildern zusammengefasst. Ausdrucksvoll, faszinierend, lehrreich erklärt Kuhn so die
(Männer-)Welt.
Nach dem Motto „Der moderne
Gentleman ist in der Welt zu Hause“ präsentiert Kuhn elf verschiedene Themen, die jeden Mann interessieren - vom Weltall über die
Tierwelt bis hin zu Sport und Gesundheit. Dabei setzt er auf große
Bilder mit kleinen Textfeldern, um
Fragen und Fakten zu klären. Die
Bandbreite der Themen ist groß und
vielseitig. Die Palette reicht von der
Wettervorhersage mittels Wolkenlesen über die Abwehr eines
Haiangriffs bis hin zu Fakten über
die Freiheitsstatue. Jeder, der lie-
ber sieht und staunt, als liest und
staunt, bekommt hier jede Menge
Munition für die nächste Stammtischrunde mit den Kumpels oder
den Stehempfang beim Chef.
Erschienen ist das 320-seitige
Werk (ISBN 978-3-426-65551-1)
im Knaur-Verlag. Der Preis: 19,99
Euro.
Automarkt
Donnerstag, 20. November 2014
Erste LDA-Testfahrt mit dem neuen Renault Twingo
Wendiger Stadtfeger
Dritte Generation mit Heckmotor und fünf Türen
Peugeot 308 155 THP
Kompakter Charmeur
Dynamischer Auftritt, kraftvoll-kultiviertes Triebwerk
Wetzlar/Köln.
Nur hübsch sein
reicht nicht, nur
schnell
sein
auch nicht. Und
- bei aller viel
beschrienen
Schnäppchenmentalität der
Deutschen
auch wenn der
Preis heiß ist,
wird das Auto
nicht unbedingt
zum Bestseller.
Wer im hart
umkämpften CSegment antritt,
muss
schon
mehr zu bieten
haben. Mit dem
(Foto: E. Brandhoff)
308
schickt Wohlproportioniert und elegant: Peugeot 308 155 THP.
Peugeot einen
Kompakten ins Rennen, der die liche Applikationen und eine funk- raum, die dem Kompakt-Löwen zu
Auflagen der Klasse nicht nur rein tionale Cockpitgestaltung runden ansehnlichen Fahrleistungen verfaktisch erfüllt, sondern in einigen den positiven Gesamteindruck an. helfen.
Den Sprint von 0 auf 100 km/h
So gewöhnungsbedürftig die
Bereichen ordentlich punkten kann.
extrem sparsame Bestückung mit absolviert der 308 155 THP in 9,3
Tasten, Schaltern und Drehknöp- Sekunden, die HöchstgeschwinWohlproportioniert
fen auf den ersten Blick erscheint, digkeit beträgt 213 km/h. Bei ziDesign ist Geschmacksache, an die Bedienung der meisten viler Fahrweise ist ein Durchaber im Fall des charmanten Fran- Funktionen über das 9,7 Zoll gro- schnittsverbrauch von knapp 8 Lizosen fällt Kritik schwer. Wohl- ße Multifunktions-Display hat man tern Super bleifrei realisierbar. Den
proportioniert und im Vergleich sich schnell gewöhnt.
CO2-Ausstoß gibt Peugeot mit 134
zum Vorgänger optisch eher zug/km an.
rückhaltend, trotzdem mit dyna- Leichtes Handling
240 Nm maximales Drehmoment sind für einen Benziner dieNoch schneller akzeptiert ist das ser Hubraumklasse recht ordentauffällig kleine
lich. In diesem
Lenkrad,
das
Fall
kommt
den Blick auf die
hinzu, dass es
darüber liegenschon bei 1400
de Instrumenu/min zur Vertentafel mit gefügung
steht.
gen den UhrDas exakt gezeigersinn lauführte,
gefendem Drehschmeidige
zahlmesser
Sechsganggefreigibt und dem
triebe ist opti308 zu einem
mal auf die Mofast
spieleritorcharakterisschen Handling
tik abgestimmt.
verhilft.
Kein Wunder
Obwohl der
also, dass das
aktuelle 308 mit
Triebwerk je4,25
Metern
derzeit
ohne
Länge (Breite
große Anstren1,80, Höhe 1,46
gung auch aus
Platz für zwei Erwachsene.
Meter) kürzer
dem
unteren
ausgefallen ist
Drehzahlbemischer Linienführung und mar- als sein Vor- Kleines Lenkrad, großes Display. reich heraus bekanten Lichtkanten kommt der 308 gänger, bietet er
schleunigt. Hosportlich-elegant rüber - attraktiv, dank seinem 2,62 Meter langen he Laufkultur und akustische Zuaber unaufdringlich.
Radstand erstaunlich viel Platz.
rückhaltung runden das positive
Diese Charakteristik setzt sich
Die Sitze haben vorne guten Gesamtbild ab.
Komfort mit akzeptablem Seitenhalt. Auch in der zweiten Reihe Sicher in der Spur
können zwei Erwachsene bis 1,85
Einen weiMeter mit auf
teren nicht ungroße Fahrt geerheblichen
hen.
Beitrag
zum
Das
GeFahrspaß liefert
päckabteil
ist
das
sportlich
mit einem Voorientierte, aber
lumen von 420
nicht unkomLitern für die
fortable FahrKompaktklasse
werk
mit
großzügig diMcPhersonmensioniert und
Federbeinen
kann bei umgelegten Rück- Kultivierter Vierzylinder-Benziner. vorne und Verbundlenkersitzlehnen auf
bis zu 1 228 Liter erweitert wer- Hinterachse. Der Fronttriebler
meistert flotte Kurvenfahrten mit
den.
Bravour.
Die Serienausstattung ist komKultivierter Benziner
Große Klappe, viel dahinter.
plett. Das umfangreiche SicherTemperamentvoll geht es unter heitspaket entspricht unter andeauch im Innenraum fort. Solide der Motorhaube zu. Der moderne, rem mit diversen elektronischen
Verarbeitung und hochwertige verbrauchsoptimierte Vierzylin- Assistenten wie ESP, ASR und
Materialien prägen das Ambiente, der-Benziner generiert ordentliche sechs Airbags dem aktuellen techzurückhaltend verwendete sport- 115 kW/156 PS aus 1,6 Litern Hub- nischen Stand.
Für Komfort an Bord sorgen neben den Standard-Features der gehobenen Kompakt-Klasse ZweiZonen-Klimaautomatik, Lichtautomatik, Regensensor und vieles
mehr.
Serienmäßig sind beim 155 THP
(gibt es mit dieser Motorisierung
nur in der „Allure“-Version) unter
anderem auch Full-LED-Scheinwerfer, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und das Navigationssystem
Plus, Nebelscheinwerfer und eine
Einparkhilfe hinten.
Fazit: Den gut ausgestatteten,
solide verarbeiteten und flott motorisierten Peugeot 308 155 THP
gibt es ab 25 050 Euro. Es gibt Konkurrenten, die für weniger mehr
17-Zoll-Leichtmetallfelgen, markante Heckleuchten.
verlangen. Winfried Brandhoff
K ö l n (msk).
3,4 Millionen
mal in Europa
und allein 650
000 Mal in
Deutschland.
Die Verkaufszahlen des Renault Twingo
seit dem Marktstart 1993 können sich sehen
lassen. Und auch
der „Neue“ in
dritter Generation soll in die
Fußstapfen des
Vorgängermodells treten.
Das
„Gesicht“ des Dreizylinders kennzeichnen vor allem große Kulleraugenscheinwerfer in
Verbindung mit
einem freundlich
dreinbli- Kurzer Abstecher ans Rheinuufer in Köln: Das beckenden Kühl- vorzugte Territorium ist für den neuen Twingo aber
lufteinlass
- die Stadt.
(Foto: Schmutzer-Kolmer)
ganz im Sinne
der
überwiegend weiblichen Zielgruppe. Die Zentimeter verkürzten Gesamthinteren Türgriffe der erstmals länge von nur noch 3,59 Metern.
Im Twingo SCe 70 eco2 und
fünftürigen Karosserie sind hinter
der Seitenscheibe eingelassen.
ENERGY SCe 70 eco2 (mit Start
Im Innenraum stehen relativ & Stop-Automatik) kommt ein neu
großzügige Ablagen, Platz auf vier entwickelter 1,0-Liter-Saugmotor
vollwertigen Sitzen und ein über- mit 71 PS zum Einsatz.
sichtliches Cockpit zur VerfüTopmotorisierung im Twingo ist
gung. Wählen kann man zwischen das Turboaggregat ENERGY TCe
zwei modernen Multimediasyste- 90 eco2 mit 90 PS und 0,9-Litermen.
Triebwerk.
Ein breites PersonalisierungsDie Verbrauchswerte liegen laut
angebot steht innen und außen zur Hersteller zwischen 4,2 und 4,5 LiVerfügung bei drei umfangreichen ter bei CO2-Emissionen zwischen
Ausstattungsniveaus
„Expressi- 95 und 105 Gramm pro Kilometer.
on“, „Dynamique“ und „Luxe“.
Zuhause fühlt sich der kleine
Das Kofferraumvolumen be- agile Franzose naturgemäß vor alträgt 219 Liter. Wird die Rück- lem in der Stadt. Ein 8,65 Meter
bank umgeklappt, steigt die Lade- kleiner Wendekreis macht das Makapazität auf 980 Liter. Zusätzlich növrieren auf engem Raum zum
ist die Beifahrersitzlehne ab Werk Kinderspiel.
umklappbar, so dass sich bauZur Sicherheitsausstattunggemarkteinkaufstauglich
Gegen- hören unter anderem ESP, ABS,
stände bis zu einer Länge von 2,31 vier Airbags und hochfeste KaMeter transportieren lassen.
rosseriestähle.
Ein gewachsener Radstand, das
Für den im slowenischen Novo
Heckmotorkonzept sowie kurze Mesto produzierten Franzosen
Überhänge ermöglichen eine op- muss man mindestens 9590 und
timale Raumausnutzung im In- kann man bis zu 13590 Euro ausnenraum. Und das bei einer um zehn geben.
Im nächsten Jahr
: 22.11.
Feiern Sie maritt Händler
bei Ihrem sm
>> Ein neuer Maßstab
mal zwei.
Es ist so weit: Die neuen smart fortwo und smart forfour
treten an, die Stadt zu erobern. In den gewohnt kompakten Maßen, aber voller neuer Ideen. Feiern Sie mit
uns die Autopremiere des Jahres – am 22.11. bei Ihrem
smart Händler. Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Partner vor Ort:
Neils & Kraft GmbH & Co. KG
Autorisierter smart Verkauf und Service
Wellersburgring 1, 35396 Gießen
Tel. 06 41.95 30-338, Fax 06 41.95 30-139
Wetzlarer Str. 36, 35586 Wetzlar
Tel. 0 64 41.37 73-0, Fax 0 64 41.37 73-349
www.smart-mittelhessen.de
smart – eine Marke der Daimler AG
Die Verbrauchswerte sind vorläufig und beziehen sich auf die zur
Verkaufsfreigabe (17.11.2014) verfügbaren Motoren (45 kW, 52 kW, 66 kW).
Kraftstoffverbrauch: 5,8–4,8 l/100 km (innerorts), 4,0–3,7 l/100 km
(außerorts), 4,7–4,1 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen (kombiniert):
108–93 g/km.
Anbieter: Neils & Kraft GmbH & Co.KG, Marburger Straße 308, 35396 Gießen
Jetzt neu! Sonntag ist Schautag
von 13-17 Uhr (Keine Beratung, Kein Verkauf)
35614 Aßlar, Industriestraße 2, Tel. 06441/447789-0
info@hainamring.de • www.hainamring.de
Hyundai-Offensive
Neun neue Produkte und Modell-Varianten
O f f e n b a c h ( m o t ) . Mit der
Einführung des neuen Hyundai i20,
der ab Dezember im deutschen
Handel erhältlich ist, bereitet sich
Hyundai auf ein Jahr mit zahlreichen Neuheiten vor.
Insgesamt neun neue Produkte
und Modellderivate wird die Marke im Jahr 2015 einführen. Per Ende 2015 hat Hyundai in Deutschland dann innerhalb von zwei Jahren die gesamte Modellpalette er-
neuert.
Im Rahmen der Modellstrategie
„Product Momentum 2017“ wurde
bereits erfolgreich die neue Generation des i10 und die Genesis
Sportlimousine eingeführt, auf dem
Pariser Autosalon feierte der Hyundai i20 seine Weltpremiere.
Hyundai plant, innerhalb von
fünf Jahren 22 neue Modelle und
Derivate in den Markt einzuführen.
Mitsubishi
Auf Erfolgskurs
R ü s s e l s h e i m ( m o t ) . Ein
Zulassungsplus von 65,68 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnete die MMD Automobile GmbH im Oktober.
Der deutsche Mitsubishi Importeur, notierte mit 2.457 verkauften Pkw (ohne L 200) ein Ergebnis, das sich nahtlos in die erfreuliche Zulassungsstatistik der
letzten sieben Monate einreiht.
Kumuliert konnte MMDA in
diesem Jahr bereits 9,3 Prozent zulegen. Maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben der Kleinwagen Mitsubishi Space Star und
der Kompakt-SUV ASX. Von beiden Modellreihen wurden bisher
jeweils mehr als 7.000 Fahrzeuge neu zugelassen.
NEU- und Gebrauchtreifen – Montage und Entsorgung
Bahnhofstraße 3 · 35759 Driedorf-Roth
Telefon 0 27 75 / 9 40 84 30 oder 5 78 14 52 · Fax 0 27 75 / 5 78 14 54
www.reifen-hueska.de · info@reifen-hueska.de
zertifizierter
rieb
Verwerterbet
erordnung
ov
ut
ta
Al
r
de
Ankauf und Abholung von Schrott-, Altfahrzeugen und Unfallwagen, Verkauf von Gebrauchtteilen
Langgöns • Telefon 0 64 03/32 63
Auto-Vertrieb Müller GmbH
Walbergraben 22 • 35614 Asslar
Tel.: 0 64 41 / 8 80 66
www.nissan-asslar.de
Pinnwand
Donnerstag, 20. November 2014
Das „Ohnsorg Theater“ spielt in Wetzlar
„Opa wird verkauft“
Am 9. Januar ab 20 Uhr in der Stadthalle
W e t z l a r (red). Franz Streichers Klassiker „Opa wird verkauft“
mit Henry Vahl in der Titelrolle war am „Ohnsorg Theater“ ein Dauerbrenner. Am Freitag, dem 9. Januar, gastiert das beliebte Ensemble
von der Waterkant mit diesem Schwank ab 20 Uhr in der Stadthalle Wetzlar. Dieser Opa hat es faustdick hinter der Ohren! Er hat eine diebische
Freude daran, seine Mitmenschen zu piesacken. Ob die Magd Katrin
oder Bauer Hannes, der auf seinem Hof den Schwiegervater aufgenommen hat: vor den derben Streichen des Alten ist hier niemand sicher. Doch Hannes quälen finanzielle Sorgen. Und Opa hat die rettende Idee. Er lässt sich einfach kaufen! Und zwar vom reichen intriganten
Großbauern Peter Fiesebarg. Der will Hannes den lästigen Alten für
ein hübsches Sümmchen abnehmen – und Opa selbst treibt den Kaufpreis in die Höhe. Der Handel ist bald perfekt, und der fidele Opa geht
in den Besitz des Landwirts Fiesebarg über. Doch kaufen lässt er sich
von seiner neuen Familie, die ihm auf ihrem Hof nun Kost und Logis gewährt, aber nicht. Bis Opa in der bäuerlichen Groteske den fiesen Handel des Erbschleichers Fiesebarg zum Platzen bringt und auch der großen Liebe seines Enkels Schorsch noch auf die Sprünge hilft, erlebt das
Publikum vergnügliche Stunden in der Gesellschaft eines Ensembles,
das für eine feine Neuauflage der schrägen Geschichte steht. Karten
gibt es ab 32,40 Euro unter Tel. (06453) 912470 und im Internet auf
www.depro-concert.de.
(Foto: Veranstalter)
In Wißmar
In Wetzlar
Foto-Workshop
SPD vergibt den Längere
Lina-Mulders-Preis Öffnungszeiten?
Exkursionen an der Lahn bei Wetzlar
Stadtbibliothek Wetzlar
Wettenberg-Wißmar
( b k l ) . Wer sich für Fragen rund
um gelungenes Fotografieren interessiert, ist beim Fotoworkshop
am Samstag, dem 21. Februar von
10 bis 17 Uhr im Evangelischen
Gemeindehaus Wißmar, Pfarrstraße 5 richtig.
Jürgen Vetter, Redakteur beim
Weilburger Tageblatt, wird einen
Mix aus Theorie und Praxis anbieten, Fragen der Teilnehmer beantworten und fotografische Zusammenhänge erläutern.
Voraussetzung für die Teilnahme ist das Mitbringen eines digitalen Fotoapparates – möglichst einer Spiegelreflex- oder Bridgekamera.
Der Unkostenbeitrag beträgt 15
Euro inklusive Mittagsimbiss.
Anmeldungen werden bis Freitag, den 6. Februar unter Tel.
(06441) 67109-15 oder per Email
oea-kirchenkreise-braunfelswetzlar@ekir.de entgegen genommen.
W e t z l a r ( r e d ). Die Wetzlarer SPD lobt zum sechsten Mal
den Lina-Muders-Preis aus. Mit
diesem Preis sollen besondere Akte des bürgerschaftlichen Engagements und der Zivilcourage gewürdigt werden.
Anträge nimmt der Stadtverband in seiner Geschäftsstelle
(Bergstraße 60, 35578 Wetzlar) bis
zum 16. Dezember entgegen. Bewerben können sich Einzelpersonen, Schulklassen, Kirchengemeinden, Vereine und sonstige Initiativen.
Die Sozialdemokratin LinaMuders ist die Namengeberin des
mit 500 Euro dotierten Preises. Sie
war während der Naziherrschaft im
Widerstand aktiv und wurde für ihre Überzeugung inhaftiert.
Nähere Infos gibt´s unter Tel.
(06441) 20925-20.
W e t z l a r ( r e d ) . Um die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek
Wetzlar, Domplatz 15, kundenfreundlicher zu gestalten, werden
jetzt die Kunden befragt. Ziel ist
es, das Dienstleistungsangebot für
die Kunden zu erweitern.
In Wetzlar
In Garbenheim
In Nauborn
Kristin Geisler ist die erste
Vollzeit-Lahnaue-Lotsin
Bis zum 16. Dezember bewerben Kunden werden befragt
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliothek zwei Vorschläge für eine Veränderung der
Öffnungszeiten erarbeitet. Darüber
können Kunden nun ab sofort während der derzeitigen Öffnungszeiten von Dienstag bis Mittwoch, 9
bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr sowie von Donnerstag bis Freitag,
14.30 bis 18 Uhr, und am Samstag
von 9 bis 12 Uhr abstimmen.
Beide Vorschläge sehen eine
Verlängerung der Öffnungszeiten
vor.
Feuerzangenbowle Büchertauschbörse Glascontainer
beim Bürgerverein Ab sofort im Stadtteilbüro weicht Bauarbeitern
Am 28. November im Cafe am Dom
W e t z l a r ( r e d ) . Im Mittelpunkt des geselligen Abends des
Wetzlarer Bürgervereins am Freitag, dem 28. November, ab 19 Uhr
im Cafe am Dom steht zum nunmehr fünften Mal die Feuerzangenbowle.
Zu dem Kultgetränk liest der
Frankfurter Schauspieler Oliver
Konietzny Passagen aus dem
gleichnamigen Roman von Heinrich Spoerl.
Anmeldungen sind ab sofort unter Tel. (06441) 47190 möglich. Die
Teilnahme kostet 13 Euro.
Wetzlar-Garbenheim
( r e d ) . Der Garbenheimer Ortsbeirat hat als Angebot für „Leseratten“ die Einrichtung einer kostenlosen öffentlichen Büchertauschbörse beschlossen.
Im Eingangsbereich des Stadtteilbüros in der Backhausstraße
wurde ein Bücherregal angebracht. Leseinteressierte können
dort ihre überzähligen Bücher deponieren und sich neuen Lesestoff
mitnehmen.
Die Büchertauschbörse ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet.
In der Gänsweide/Schulgasse
W e t z l a r - N a u b o r n ( r e d ).
Die Glascontainer am Standplatz
Gänsweide/Schulgasse in Nauborn
müssen wegen Bauarbeiten vorübergehend weichen.
Die übrigen Standplätze in Nauborn in der Industriestraße/Teufelsgrund, auf dem Parkplatz am
Ortseingang
Kirschenwäldchen
und in der Wetzlarer Straße/Langenbergstraße können alternativ
genutzt werden.
Sobald die Baumaßnahmen beendet sind, werden die Container
wieder aufgestellt.
W e t z l a r ( r e d ) . Die Lahnaue in Wetzlar hat ihre erste Vollzeit-Lotsin. Die Bundesfreiwillige Kristin Geisler betreut seit 1. Oktober das Gebiet. Sie ist für ein Jahr als Lotsin in dem mit Mitteln der EU geförderten Projekt der Stadt Wetzlar und des Nabu. Die Aufgaben der 27-jährigen Biologin sind insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit und Natur-bildung für Besucher der Lahnaue zwischen Garbenheim und Naunheim sowie im Bereich der Lahnschlinge Dutenhofen und des Dutenhofener Sees.
Kristin Geisler bietet regelmäßige Begehungen der Lahnaue an und erklärt dabei die Natur dieser Auenlandschaft mit ihrem besonderen ökologischem Wert.. Dabei kann sie zur Unterstützung auf 19 Ehrenamtliche zurückgreifen, die bereits zu Natur- und Landschaftsführern in der
Lahnaue ausgebildet wurden. Erreichbar ist Kristin Geisler unter Tel.
(06441) 679040. Ab nächstem Jahr soll es ein Exkursionsprogramm geben. Zwei Appetithäppchen gibt´s bereits im Dezember: Am Sonntag,
dem 7. Dezember, gehen die Teilnehmer der Frage nach: Was macht
der Frosch zu Weihnachten? „ Treffpunkt zu der dreistündigen Exkursion ist um 11 Uhr der Parkplatz am Auentümpel in Garbenheim. „Wie
komme ich gut durch den Winter. Strategien von Tier, Pflanze, und
Mensch“: Darum geht es am Sonntag, dem 14. Dezember. Treffpunkt
ist um 13 Uhr auf dem Festplatz in Naunheim. Unser Foto zeigt von
links Dr. Barbara Greis vom Umweltausschuss, die Naunheimer Ortsvorsteherin Andrea Volk, Mark Hanthun vom Nabu, den Garbenheimer
Ortsvorsteher Waldemar Droß, die Bundesfreiwillige Kristin Geisler,
Dominik Heinz vom NABU, Dr. Jutta Biermann vom Umweltamt und
den Umweltdezernenten Norbert Kortlüke bei der Vorstellung der ersten Vollzeit-Lahnau-Lotsin.
(Foto: Stadt Wetzlar)
*Alle Angebote dieser Werbung sind in folgenden Filialen Mix-Markt und Mini-Mix erhältlich. Solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich.
Angebot der Woche von Do. 20.11. bis Mi. 26.11.2014
Schweinehals
mit Knochen
1 kg
Spareribs vom
Schwein 1 kg
Hackfleisch vom
Schwein 1 kg=2,99
2,79
9
9
,
2
2,19
Kartoffeln 5 kg Sack
1 kg = 0,20
Herkunft: laut
Auszeichnung
Kl. I
9
0,9
Auberginen 1 kg
Herkunft: laut
Auszeichnung
Kl. I
9
9
,
0
Kaki - Persimon 1 St.
Herkunft: laut
Auszeichnung
Kl. I
Schweinelachse
1 kg
9
9
,
3
2,79
Lamm-Spareribs
1 kg
9
4,4
6,4
9
Putenflügel frisch
Deutschland 1 kg
2,2
9
frisch
Rinderhals ohne
Knochen 1 kg
9
9
,
4
7,39
9
3,4
Hähnchennleber,
-mägen, -herzen
frisch 1 kg
Putenunterkeule
frisch Deutschland
1 kg
9
2
,
2
Spiegel- Schuppenkarpfen 1 kg
Herkunft: Deutschland / Tschechien
1
Flusskrebse gekocht im
Dill-Sud, 1800 g Pack.,
1 kg = 4,99 Herkunft:
Deutschland
9
8,9
Lachsstücke für Suppe
„Ucha“ tiefgefr., 800 g
Pack., 1 kg = 2,24
Herkunft: Norwegen
1,79
9
3,4
,69
9
3
,
0
1,95
9
5,4
Hähnchenschenkel
frisch 1 kg = 2,09
9
Strömling tiefgefroren.
1 kg Pack., Abtr. 1 kg = 2,43
Gefangen: Ostsee
Frische Lachsforellen 1 kg
Aquakultur: Deutschland/Frankreich
frisch
2,19
0,7
9
2,3
frisch
Suppenfleisch vom
Rind mit Knochen
1 kg
Orangen 1 kg
Herkunft: laut
Auszeichnung
Kl. I
Lodde „Mojva“ unausgenommen, glasiert, tiefgefroren. 1 kg Pack., Abtr. 1 kg =
2,95 Gefangen im Nordostatlantik
Lachs frisch 1 kg
Aquakultur: Norwegen
Dicke Rippen
vom Schwein
1 kg
Lammschulter
wie gewachsen
1 kg
kg
ab 3
Tintenfisch tiefgefroren 1 kg Pack.
Herkunft: Südwestatlantik
Surimi
Stäbchen „DA“
120 g Pack.,
100 g = 0,36
9
6,9
Hähnchenflügel ohne Spitze,
frisch 1 kg = 2,69
5
0,4
Ostseehering unausgenommen, glasiert,
tiefgefroren. 1 kg
Pack., Abtr. 1 kg = 2,01
Gefangen im Ostsee
Seeteufelfilet,
teifgefroren 1 kg
Ursprungsland:
Deutschland
1,79
,15
2
DIESE ANGEBOTE SIND NUR IN MIX MARKT GIESSEN ERHÄLTLICH
9
6,4
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
143
Dateigröße
7 358 KB
Tags
1/--Seiten
melden