close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

angepacktfür MessiundGötze - Berliner Abendblatt

EinbettenHerunterladen
mit Beilage von
WeiSSenSee
www.abendblatt-berlin.de / Nr. 44 WE / Sonnabend, 1. November 2014
www.twitter.com/BerlAbendblatt
Bild: Michael Hielscher
Gottesdienst
im Mauerpark
In Erinnerung an den Fall der
Mauer feiern evangelische,
katholische und evangelischfreikirchliche Gemeinden am
9. November um 11 Uhr einen
Open-Air-Gottesdienst im
Mauerpark. Initiiert wird dies
von Kirchengemeinden, die
unweit der Mauer lebten. Die
Predigt hält Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein.
Als Zeitzeuge wird Konrad
Weiß, Regisseur und Bürgerrechtler, sprechen.
(mh)
Vorerst nur im Rahmen eines
viermonatigen Probelaufs,
aber immerhin: Ab 5. November haben die Pankower Bürgerämter mittwochs schon ab
7 Uhr geöffnet, jedoch nur nach
Vereinbarung eines Termins.
Termine sind erhältlich über
Internet, Behördentelefon oder
im Bürgeramt.
(mh)
115
www.berlin.de/ba-pankow
Wohnung
durchsucht
Der Polizeiliche Staatsschutz
hat eine Wohnung in Niederschönhausen durchsucht.
Im November 2013 hatte der
damals 26-jährige Mieter auf
einem Internetportal einen
volksverhetzenden Kommentar
eingestellt. Der Beschuldigte
umte die Tat spontan ein. Die
Ermittlungen dauern an. (mh)
IHR DRAHT
ZU UNS
Michael Hielscher
Redaktion:
(030) 29 388-88
E-Mail:
redaktion@
berliner-abendblatt.com
ALTGOLD
MÜNZEN
ZAHNGOLD
GOLDBARREN
KETTEN
RINGE
SILBER
angepackt für
Messi und Götze
Nichts ist den Betreuern des SV Empor, hier Student
Yannick Hoechst, zu schwer, um Fußballbegeisterte zu fördern
Hausbesuche auf Anfrage
Bürgerämter
ab 7 Uhr geöffnet
ospekt
Ihren aktuellen Pr agen
ufl
ila
finden Sie in Te
latt!
im Berliner Abendb
GOLDANKAUF
www.facebook.com/Berliner.Abendblatt
Prerower Platz 1
im LINDEN-CENTER
1. Obergeschoss
924 42 99
FUssBaLL-FeriencaMp Engagierter Trainerstab des SV Empor macht 160 Kinder glücklich
Die versammelte Fußballprominenz war dieser Tage mitten in Berlin zu erleben. Ob Messi,
Götze, Ronaldo oder Robben - wer zu den
Fußballplätzen des Friedrich-Ludwig-JahnSportparks kam, konnte begeisterte Nachwuchskicker mit dem Namen ihrer Helden
auf dem Trikotrücken in Aktion sehen. Dass
160 Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf
Jahren im Prenzlauer Berg ihre Herbstferien
mit Spaß beim Fußball ausleben durften,
haben sie dem engagierten Trainerstab des
SV Empor Berlin zu verdanken. Wie schon im
Sommer organisierten sie ein Fußball-Feriencamp, das von Kids und Eltern begeistert
angenommen wurde. „Vor zehn Tagen hatten
wir intern eigentlich schon ein Aufnahmestopp ausgesprochen. Doch letztlich haben
wir keinen einzigen wegeschickt“, sagt ChefOrganisator Frank Lehnert. Er macht weniger
den WM- als den Babyboom für die wachsende
Fußballbegeisterung im Kiez verantwortlich.
„Zudem liegt unser Vereinsgelände zentral
und ist modern, das zieht“, so Lehnert.
In guter Obhut. Für viele Eltern die Idee,
ihre Kids gleich in der Nachbarschaft in den
Ferien an der frischen Luft, sportlich aktiv
und fachlich hervorragend betreut zu wissen.
Ob tageweise oder gleich eine ganze Woche,
16 qualifizierte Trainer kümmerten sich um die
Kinder, die alters- und möglichst leistungsgerecht in acht Gruppen eingeteilt wurden. Nur
drei Betreuer sind Angestellte des Vereins, die
übrigen machten ehrenamtlich mit. Mancher
hat extra Urlaub genommen, andere nutzen
studienfreie Zeit oder helfen im Rahmen des
Freiwilligen Sozialen Jahres. Rund 100 Euro
pro Woche bezahlen die Eltern für ein Rundum-Sorglos-Paket: Schon ab 8 Uhr konnten
die Kinder gebracht werden. Von 9.45 bis
16 Uhr wurde täglich zweimal trainiert.
Dazwischen lagen Mittagspause, Möglichkeiten andere Sportarten kennen zu lernen, ein
Besuch des Trainings bei den Hertha-Profis
und ein Abstecher ins Schwimmbad. Erlebnisreicher können Ferien kaum sein. Werte wie
Fairness, Respekt, Regelkunde und soziales
Verhalten saugen die Kinder quasi nebenbei
mit auf. Ein T-Shirt und unbezahlbare Erinnerungen nahmen die Messis und Götzes von
morgen mit nach Hause.
michael hielscher
Finanzspritze am helmholtzplatz
Lange aktiv im Leben
sanierUnG 350.000 Euro möbeln Spielplätze auf
sicherheitstaG Tipps zum Seniorenalltag
Noch in diesem Jahr werden
sechs Spielplätze im Sanierungsgebiet Helmholtzplatz
attraktiver. Der Stadtplatz in
der Stargarder Straße 26 erhält
eine neue Tischtennisplatte, der
Spielplatz Dunckerstraße 6 eine
neue Kletterkombination, ein
Pavillon mit Sitzbank und ein
Trampolin. Auf dem Spielplatz
Kanzowstraße 7 / Wichertstraße 37 werden die Sitzmöbel sowie Hängematte ergänzt
und zwei Tischtennisplatten
aufgestellt. Außerdem sollen
die Plätze in der Hiddenseer
Straße 5 sowie der Pappelallee
74 schöner werden.
(mh)
Bezirksamt und Polizei laden
zum Pankower Sicherheitstag am 5. November von 10 bis
18 Uhr ins Frei-Zeit-Haus Weißensee, Pistoriusstraße 23 ein.
Experten beraten über Unfallund Kriminalprävention. Reaktions- und Schnellhörtests sowie
die Rauschbrille laden zum Mit-
machen ein. Die Veranstalter
möchten Senioren unterstützen,
lange aktiv am Gesellschaftsleben teilnehmen zu können.
Theaterszenen zu Trickdiebs t ä h le n , Gle ic h ge w ic ht s schulungen sowie ein RollatorParcours runden das Programm
ab. Der Eintritt ist frei.
(mh)
Berlin ist leben.
Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
+++ Neuigkeiten aus allen Bezirken +++ übersichtlich +++ spannend +++ für Smartphones
optimiert +++ die Startseite für Berliner +++
Das Portal
für Berlinnachrichten.
............................................................
Fitness, Kurse
Wellness, Pool
............................................................
Verkauf &
Reparatur
Wenn’s um die
Wurst geht,
Tradition mit
Geschmack
von allen elektro- & einbaugeräten
Weinwochen bei
SELGROS!
Seit 1930
Das Original
nur 1x in Berlin
Montags – Freitags 6 – 22 Uhr
Samstags 6 – 20 Uhr
(Zutritt nur für Gewerbetreibende)
Beachten Sie auch
unseren aktuellen
Präsentekatalog!
Besuchen Sie uns:
SELGROS Lindenberg
Rudolf-Diesel-Straße 7
16356 Ahrensfelde
OT Lindenberg
www.selgros.de
Inh. W. Ziervogel /
D. Konnopke OHG
5€
GUTSCHEIN
Einzulösen bei einer
Reparatur oder einem
Einkauf ab 20 €. Gilt
nur einmalig pro
Leistung & nicht auf
bereits rabattierte
Angebote.
RepaRatuR-NotRuf
030 960666980
Berliner Allee 86
13088 Berlin-Weißensee
info@dreetz-firchau.de
www.dreetz-firchau.de
Schönhauser Allee 44 B
(U2 – Bahnhof
Eberswalder Straße)
Montag – Freitag:
9.00 – 20.00 Uhr
Samstag:
11.30 – 20.00 Uhr
Sonntags / Feiertags
geschlossen
l 442 77 65
www.konnopke-imbiss.de
Steuerbevollmächtigter
Jetzt zu unschlagbaren
Fitness Tarifen
durchstarten
B I S ZU
60%
S PA R
Beratung
EN!
Jahresabschlüsse
Finanzbuchhaltung
einschließlich
Steuererklärungen
FITNESS
INSPIRED BY
MADONNA
.. .. .. ..
.. .. .. ..
.
N
OME
7 X W IXE D
M
1 X R L I N......
E ..........
I N....B
.. .. .. ..
.. .. .. ..
.. .. .. ..
.. .. ..
Lohnrechnung
für Arbeitnehmer
und Rentner
Mühlenstraße 30
13187 Berlin-Pankow
t 47 90 06-0
Fax 47 90 06 66
www.steuerkanzleileinen-berlin.de
www.hardcandyfitness.de
Impressum: Jopp AG,
Tauentzienstr.9-12, 10789 Berlin
G U T S C H E I N
Für einen Tag Fitness, Kurse und
Wellness im Wert von 29€.
Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin und
bringen Sie den Gutschein bei der Einlösung mit. Nur
einmal pro volljährige Person einlösbar, gültig bis
30.11.2014, nicht auszahlbar, nicht übertragbar.
02
ThemeN der Woche
Berliner Abendblatt | 1. November 2014 | Weißensee
Unser Team für WeißenseeGestaltung und Sonderwerbeformen.
Premieren-S timmen
Wir unterstützen Ihre Anzeigenschaltung mit Text,
Verkauf Innendienst
Simone Kaluzny
KLauS WOWErEiT
(030) 293 88 75 24
simone.kaluzny@abendblatt-berlin.de
Verkauf Außendienst
Stephan Lüdtke
+49(0) 171 495 65 86 · (030) 293 88 74 43
stephan.luedtke@abendblatt-berlin.de
Fragen zur Zustellung?
(030) 293 88-7415
Wir zeigen Berlin. In allen Facetten.
vertrieb@abendblatt-berlin.de
Der Regierende Bürgermeister (kam mit Partner
Jörn Kubicki): „Es war wieder ganz zauberhaft
und es stimmte mal wieder alles. Der Palast steigert sich von Mal zu Mal. Das Zusammenspiel
von Lichttechnik, Arrangements, Choreographien, Bühnenbild, Tanz und Artistik war großartig.“
Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
Das Portal für Berlin-Nachrichten.
Westend Juwelier Meré
Mitreißend: Die Ballett-Compagnie
Ankauf direkt neben der Sparkasse
Kostenlos parken im Parkhaus Lindenalle
Theodor-Heuss-Platz 8 ( 30 20 26 94
des Friedrichstadt-Palastes
24 Std. Mo-So
„Meinen geerbten Schmuck und Pelzmantel habe ich sehr gut beim
Juwelier Meré verkauft. Über den Erlös war ich positiv überrascht.“
THE WYLD mit Standing
Ovations gefeiert
Ihr vertrauenswürdiger Partner in Sachen Goldankauf!
GOLDANKAUF UHRENANKAUF
*900er/110,- €/g, *750er/108,- €/g, *585er/102 €/g, *333er/90,- €/g
*Schmuck, Brillanten, Barren, Münzen In jedem Zustand Höchstpreisgarantie!
4
Bis zu
Patek Philippe, au0f% mehr
P
Uhren
Rolex, IWC,
R
A.Lange & Söhne,
A
Breitling, Omega,
AP, Piaget,
J. LeCoultre,
Cartier, Heuer usw.
Edelsteine werden extra berechnet
FriEDricHSTaDT-PaLaST Publikum von der neuen Grand Show begeistert
P E L Z ATE LI E R
Wir suchen dringend Pelze aller Art für internationale
und russische Kundschaft! Zahlen doppelte Preise!
ANTIQUITÄTEN
Möbel,Gemälde,Teppiche,Porzellan,
Militaria,Asiat.undOrient.Kunst
SILBER-, DM- u.
EURO-MÜNZEN
Silber bis 1300 €/Kg
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Reinickendorf, Mitte, Wilmersdorf, Neukölln, Zehlendorf, Steglitz etc.
Jetzt lesen: (030) 23 27 61 76!
en wir motivierte:
Verkaufsteams such
r
re
se
un
ion
ns
pa
Ex
Zur
/w)
im Außen- und Innendienst (m
r
te
ra
be
ia
ed
M
d
un
Verkaufs
Unser Verlag gibt mit 20 Lokalausgaben des Berliner Abendblatt eine der größten
Wochenzeitungen heraus. Die Gesamtauflage beträgt 1,294 Millionen Exemplare und
gehört damit zu den auflagenstärksten Wochenzeitungen in Deutschland.
Ihre Aufgaben:
• Beratung und Verkauf von Medialeistungen für Print und Online
• Neukundenakquise
• Entwicklung von Werbekonzepten für unsere Kunden
• Beobachtung des Wettbewerbsverhaltens
• Stammdatenpflege und -erfassung mittels EDV
Wir bieten:
• ein eigenes Verkaufsgebiet und einen modernen Arbeitsplatz
• ein erfolgsorientiertes Gehaltsmodell aus Fixum, Provision und Leistungsprämien
in Festanstellung
• flache Hierarchien und selbstständiges Arbeiten in einem innovativen und
zukunftsorientierten Unternehmen
• Mitgestaltung einer erfolgreichen beruflichen Zukunft in einem angenehmen
Arbeitsumfeld
Unsere Anforderungen:
• Sie haben gern Kontakt mit Menschen, besitzen eine freundliche wie ehrliche
Ausstrahlung.
• Sie haben eine sehr gute Selbstorganisation, ein zielgerichtetes Vorgehen und
verfügen über gute kaufmännische Grundkenntnisse und beherrschen den
Umgang mit zeitgemäßen Kommunikationsmitteln.
• Eine Einarbeitung für Seiteneinsteiger wird gewährleistet.
Wenn Sie das Profil anspricht und Sie bei uns Ihre Teamorientierung und
Innovationsstärke einbringen wollen, freuen wir uns auf Ihre Unterlagen
inkl. des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.
Ihre aussagekräftige
Bewerbung senden Sie
Erfolgreiche Showmacher. Zehn
Choreographen, darunter Branchen-Größen wie Itzik Galili
REISEMESSE
8. - 9. NOVEMBER 2014
50 % 2 €
EINTRITT
inkl. MwSt.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei.
731957
Offizieller Eintrittspreis 4 €.
50% gegenüber dem regulären Eintrittspreis gespart.
Im Berliner Verlag am Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin
Spendenkonto 10 10 10
Pax Bank · BLZ 370 601 93
Bild: promo
Hohenschönhausen &
Friedrichshain
13055 Berlin
10249 Berlin
verdoppelt. 2013 wurde mit über
einer halben Million Besuchern
ein neuer Nachwende-Rekord
erzielt. Aus hauseigenen und
Sponsorenmitteln schnürte er
mit 10,6 Millionen Euro das
höchste Budget in der 95-jährigen Geschichte des Hauses.
(030) 23 26 23 26
www.palast-berlin.eu
MicHaEL MüLLEr
Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt (kam mit Ehefrau Claudia): „Großartig,
schnell und bunt. Diese Show ließ mich
die Zeit vergessen.“ Auch Frank Henkel,
Bürgermeister und Senator für Inneres und
Sport, war hin und weg: „Der Palast ist ein
absolutes Juwel der Stadt.
jiMi BLuE OcHSEnKnEcHT
„Für mich die beeindruckendste Show, die
ich je gesehen habe. Bei dieser riesigen
Bühnenparty und diesen wunderschönen
Frauen hätte ich gerne selbst mitgefeiert.“
Sängerin Marianne Rosenberg: „Eine
Show der Superlative“.
38 Veranstalter und 13 Vorträge informieren über Angebote
Mit Zorn und Zärtlichkeit
an der Seite der Armen
www.misereor.de
971 055 77
Thierry Mugler (M.)
freut sich über
den Applaus des
Premierenpublikums
und Brian Friedman, arbeiteten
mit den 60 allesamt klassisch
ausgebildeten Tänzern der weltweit größten stehenden Showballett-Compagnie. Insgesamt
22 Choreographien wurden bis
zur Perfektion unter den Augen
von Ballettdirektorin Alexandra Georgieva einstudiert. In
der Kostümabteilung des Palastes sowie in externen Ateliers
in Paris, Hamburg und anderen
Städten entstanden in Handarbeit
mehr als 500 maßangefertigte und
speziell auf die Darsteller abgestimmte Kostüme. Haute Couture
für die Bühne à la Mugler. Das
avantgardistische Universaltalent Manfred Thierry Mugler
(Regisseur, Designer, Fotograf
und Parfum-Créateur), international bekannt für sein Mode- und
Parfumlabel „Mugler“, verantwortete in Zusammenarbeit mit
Roland Welke, einem der erfolgreichsten europäischen Showmacher, auch Buch und Regie. „Für
mich steht THE WYLD für all die
Energie, die es in Berlin gibt. In
Berlin herrscht kreative Freiheit,
es ist eine sehr intensive Stadt.
Ich wollte eine Hommage an die
Lebensfreude schaffen, die man
in Berlin spürt, und all das auf
der Bühne zusammenbringen.
Für mich ist THE WYLD die ideale Live-Show, um diese Energie
zu zelebrieren“, so Mugler. Informationen und Tickets gibt es telefonisch und online.
(mw)
Die Schauspielerin kam mit Mama: „Die Schöne
ist gekommen und alle Blicke galten ihr.“ Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten:
„Es war eine sehr bildstarke Show. Besonders hat
mir die Artistik gefallen, da stockte mir der Atem.
Es waren tolle Bilder aus Berlin.“
Das richtige Mittel gegen Fernweh
Wir zeigen Berlin.
In allen Facetten.
Konrad-Wolf-Str. 33
Landsberger Allee 48
Große Erleichterung. Der Vertrauensvorschuss der Gäste (im
Jahresschnitt bestehend aus etwa
40 Prozent Berliner, 45 Prozent
Berlinbesuchern aus Deutschland
und 15 Prozent internationalen
Gästen, Durchschnittsalter 38,9
Jahre) ist gewaltig. Bis zum Premieren- Abend wurden 130.948
Tickets für die hochmoderne
Grand Show im East End Theaterviertel vorverkauft und reserviert. „Mir wird die Rekordserie
langsam unheimlich, gleichzeitig
bin ich unheimlich erleichtert.
Schließlich ist jede Premiere ein
Risiko mit enormen Vorinvestitionen. Wir haben nur einen Ver-
an:
29 · 10178 Berlin
Karl-Liebknecht-Straße
Tag u.
Nacht
such und der muss unser Haus bis
zu zwei Jahre tragen“, so Intendant Dr. Berndt Schmidt, der wie
alle großen Publikumserfolge
seit 2008 auch THE WYLD produziert hat. Unter seiner Intendanz haben sich die Kartenerlöse
zwischen 2008 und 2013 mehr als
KaTja FLinT
Zum vierten Mal im Berliner Verlag: Die Reisemesse „Bon Voyage“
GmbH · Jens Kauerauf
@abendblatt-berlin.de
BVZ-Anzeigenzeitungen
 geschaeftsfuehrung
Bestatter
Mit 20-minütigen Standing Ovations der knapp 2.000 Gäste feierte „THE WYLD“, die teuerste
Showproduktion außerhalb von
Las Vegas, ihre Weltpremiere im
Berliner Friedrichstadt-Palast.
Auf der größten Theaterbühne
der Welt stehen nun allabendlich
über einhundert Künstler aus 28
Nationen. In THE WYLD (von
Englisch „the wild“) landen die
Außerirdischen in Berlin und Nofretete, die bekannteste Berlinerin
(und das erste Supermodel der
Welt), ist ihre Königin der Nacht.
Ihr Name bedeutet „Die Schöne
ist gekommen“ (nicht von dieser
Welt?) und einer ihrer königlichen
Titel „Große im Palast“. Wie vor
3.400 Jahren von den Altägyptern
vorhergesagt, tanzen Nofretete
und ihr futuristisch-fantastisches
Völkchen nun in ihrem Palast.

t:
such
en.
d ge u. Perl
n
e
n
g
e
n
l
i
l
r
a
D , Kor
stein
Bern
Bilder: promo
fair & seriös · sofort Bargeld · kostenlose Hausbesuche
Im Verlagshaus an der KarlLiebknecht-Straße 29 öffnet
die Reisemesse „Bon Voyage“
am 8. (10 bis 18 Uhr) und 9.
November (10 bis 17 Uhr) ihre
Pforten. Diesmal werden 38
Reisebüros, Veranstalter,
Busunternehmen und Tourismusverbände an 29 Ständen ihre Angebote offerieren,
Reiselustigen mit Tipps zur
Seite stehen und Fragen
beantworten. Wer nicht selbst
in Katalogen blättern mag,
kann sich bei 13 Vorträgen
informieren lassen. Tourismusexperten sprechen unter
anderem über die schönsten
Fluss-Kreuzfahrten, Safaris
in Kenia, Kreuzfahrten in
der Karibik oder komfortable
Busreisen. Mit etwas Glück
kostet die nächste Reise für
die Besucher gar nichts oder
zumindest einiges weniger,
denn während der Messe
findet ein Gewinnspiel statt,
an dem sich jeder kostenlos
beteiligen kann. Hauptgewinne sind eine Reise nach
Ungarn und eine Woche an
die polnische Ostsee sowie
Reise-Accessoires im Gesamtwert von mehr als 2.500 Euro.
Der Eintritt zur Messe kostet
vier Euro. Leser des Berliner
Abendblattes zahlen lediglich
zwei Euro Eintritt, wenn sie
den nebenstehenden Coupon
nutzen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen
die Messe kostenlos besuchen.
Aktuell
Weißensee | 1. November 2014 | Berliner Abendblatt
Versalzenes Finale
Bild: ZDF/Sabine Finger
ZDF-WettbeWerb „Bekarai“ aus der Dunckerstraße überrascht bei „Deutschlands bester Bäcker“
„Deut sch la nd s be s t e r
Bäcker“ kommt nicht aus
Berlin. Das steht seit Montag
für die Juroren der gleichnamigen ZDF-Sendung
mit Starkoch Johann Lafer
fest. Einer der sechs Finalisten aber kommt aus dem
Prenzlauer Berg: die „Bekarei“ aus der Dunckerstraße,
quasi eine griechisch-portugiesische Koproduktion.
Dabei nahm der Grieche
George Gouveia einen eher
ungewöhnlichen Weg zum
Bäcker. Er arbeitete vorher in der Werbebranche,
beschäftigte sich mit Computeranimation und Spezialeffekten. „Dann habe
ich angefangen, mir das
Bäckerhandwerk selbst beizubringen.“ In den Augen
der Fernsehzuschauer mit
großem Erfolg, denn er ist
in der Vorrunde bereits
Wochensieger geworden.
Herzhafte Snacks. Gemeinsam mit seiner Frau, der
Portugiesin Paula Gouveia, und seinem ebenfalls
aus Portugal stammendem
Mitarbeiter Marco Ferrara
hatte er sich mutig an die
Montagsaufgabe gemacht,
an deren Ende ein Team
ausscheiden musste. Nach
der Begrüßung im Palais
am Festungsgraben ging
es in die Backstube der
Akademie des Deutschen
Bäckerhandwerks hinaus
Mit kühnen Kreationen bis in die Endrunde:
die Bekarai-Chefs Paula und George Gouveia und Mitarbeiter Marco Ferrera
nach Lankwitz. Dort galt
es, zwei herzhafte Gebäcke
aus der Rubrik „Snack vom
Bäcker“ zu entwickeln. Die
Teams hatten vier Stunden
Zeit, um zwei unterschiedliche herzhafte Snacks
herzustellen, die die Handschrift eines erfolgreichen
Bäckers von Morgen tragen.
Es mussten mindestens 20
Stück je Snacksorte hergestellt werden. Georges
Kreationen: ein salzigherzhafter Pfannkuchen mit
einer Stockfisch-Füllung
sowie ein Kuchen mit einer
Mischung aus Brot- und
Kuchenteig, darin enthalten
Fleisch- und Spinatetagen.
Letzteres kam bei der Jury
gut an. Der ungewöhnliche
Krapfen jedoch weniger.
Das Problem: Das Bekarai-
Team hatte diese selbst
noch nie ausprobiert. So
geriet das Kunstwerk innen
wie außen etwas zu salzig.
„Seid ihr etwa verliebt?“,
hatte Starkoch Lafer deshalb gescherzt. Statt aber
Lafers Rat zu befolgen, alles
noch einmal neu zu mischen
und erneut zu backen,
wählte George – wohl aus
Zeitgründen – die Variante
der Schadensbegrenzung.
Die zu salzige Mohn-SalzPanade wurde zwar durch
Mohn allein ersetzt. Doch
der Fisch im Innern blieb
zu schwach gewässert und
damit zu salzig.
Mut unbelohnt. So schied
„Bekarai“ als erster Finalist aus – und war doch so
etwas wie Lafers Sieger der
Herzen: „Auf die Idee musst
du erst mal kommen. Einen
Krapfen mit diesem salzigen
Fisch zu füllen. Das war der
versuchte Dialog zwischen
Portugal, Griechenland und
der deutschen Backkunst“,
so Lafer begeistert über die
Lokalmatadoren. Diese nahmen das Aus sportlich: „Wir
sind froh unter 72 Teams so
weit gekommen zu sein“,
sagt George - und Ehefrau
Paule stimmt zu: „Es hat riesigen Spaß gemacht!“
(Bayern), Bäckerei Riepken
aus Augustfehn (Niedersachsen), Bäckerei Hirth aus
Bad Friedrichshall (BadenWürttemberg) und die Confiserie Graff aus Frankfurt/
Main (Hessen).
Michael hielscher
lokal . aktuell . informativ
Der Sieger des Wettbewerbs
wurde erst am Freitag und
somit nach Redaktionsschluss gekürt. Im Rennen
waren außerdem noch: die
Bäckerei Simon aus Löhne
(Nordrhein-Westfalen), Dinkelbäcker Dümig aus Haar
Spielzimmer im Job
Bild: Nabila Lalee
beruF Familienfreundliche Unternehmen geehrt
Senatorin Sandra Scheeres (links) bei
einem Besuch der Gewinnerunternehmen
M ita rbeiter n auch
viele junge Familien
und gehört zu den
drei Gewinnern des
d iesjä h r igen La ndeswettbewerbs für
familienfreundliche
Unternehmen.
Ein Firmenstrampler
für den Nachwuchs,
Hilfe bei der Suche
nach einem Kita-Platz
und flexible Arbeitszeiten. Bei der Firma
Wooga in Prenzlauer
Berg wird Familienfreundlichkeit groß
g e s c h r ie b e n .
Der
Onlinespieleentwickler mit seinem Sitz in
der Berliner Backfabrik in der Saarbrücker
Straße 38 beschäftigt unter seinen 260
Bei Wooga kann der
Nachwuchs auch mit
ins Büro gebracht
werden. Dafür sorgen
unter anderem ein
Wickeltisch, ein Spielzimmer und ein Raum
zum Schlafen und Füttern. Die Firma bietet
zudem einen Babysitter- Ser v ice u nd
organisiert Müttergruppen zum gegenseitigen Aufpassen
und Gesprächsrunden,
in der sich Mitarbeiter
austauschen können.
Und wenn die Kleinen
einmal krank sind,
bekommt Mama oder
Papa frei, um sich um
sie zu kümmern.
„Beliebteste
Regionalbank
Deutschlands
“
Entdecken
Sie etwas
Ausgezeichnetes
(Euro 5/2014)
Nabila l alee
ACHTUNG! ANKAUF-HAUPTFILIALE: HEERSTR. 2 NEBEN BLOCKHAUS
Profitieren Sie beim renommierten Fachjuwelier!
Kurier Plus: DVD
WESTEND JUWELIER HAIDER
Echt lustig, echt günstig:
&UHREN ANKAUF
„Alfons Zitterbacke“ Teil 3 GOLD
SCHMUCK-BRILLANTEN-GOLDMÜNZEN-BARREN
„Genau so! hab ich mir das vorgestellt! Meine GOLD-& SILBERMÜNZSAMMLUNG
¤ 2,99
+
im Kurier
* bis zu
Mi, 05.11.,
DVD für nur
900er - 110 €/g · 750er - 108 €/g · 585er - 102 €/g · 333er - 90 €/g
Edelsteine werden extra berechnet
t
sofgoer ld
r
a
B
ringend:
n
n ganz d
e
e
Wir suchin, Perlen & Korall
Bernste
SILBERMÜNZEN
SILBER bis 1300 €/KG
auch DM-/Euromünzen
Wir bewerten Ihre Artikel
kostenlos!
• Rolex, IWC
• Patek
*
bis zu
40%
mehr
*für Uhren
• Breitling
• Vacheron Constantin
• A.Lange & Söhne
• Omega, A.Piguet
• Chopard, Cartier
• J. LeCoultre u.v.m.
in jedem Zustand!
P
ELZANKAUF
Wir suchen täglich dringend Pelze aller Art für russische Kunden
ANKAUF ZUM DOPPELTEN PREIS! SOFORT BARGELD
ANTIQUITÄTEN
Wir suchen: Möbel · Gemälde · Teppiche · Militaria · Skulpturen
Porzellan Meissen · KPM · ORIENTALISCHE & ASIATISCHE KUNST
www.ardvideo-shop.de
www.berliner-kurier.de
Der von hier
Jetzt profitieren
www.psd-bb.de
030 850 82-550
f.Schmuck
wurde beim Juwelier Haider nach dem Katalogwert angekauft und nicht nach dem Materialwert!“
Fair, persönlich,
sicher und sozial
Das beste Gehaltskonto
der Region
Ratenkredit mit
Top-Konditionen
HEERSTR. 2 P
ACHTUNG! neben BLOCKHAUS!
Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür
Kostenlose Hausbesuche bis 600 km!
030-30306677
Mo. - So. 24 h erreichbar!
Ankauf in allen Bezirken: Spandau, Steglitz, Zehlendorf, Wilmersdorf, Reinickendorf, Neukölln usw.
Der Geheimtipp
aus der Region
03
04
kAleNder
Berliner Abendblatt | 1. November 2014 | Weißensee
•exk
•
Tipps und Termine
lusiv
r
fü re
se
n
u ser
Le
2 x 2 freikarten
8. november, 19 Uhr
Paulette
Die 80-jährige lebt allein in einem
Pariser Vorort. Ihre schmale Rente
bringt sie immer wieder auf die Palme. Als ihr eines Abends ein Päckchen Marihuana in den Schoß fällt,
beschließt Paulette, ihrer Geldmisere
ein Ende zu machen. Das City-Kino
im Centre Francais, Müllerstraße 74,
zeigt den französischen Millionenhit
um 17 Uhr im Original, 19 Uhr in
deutscher Synchronfassung.
tig gestellt und wurde am 1.11. auf Nettwerk
veröffentlicht. Bestimmte Instrumentierungen und Melodien, die ein „Familienmitglied“
repräsentieren, werden als eine Fortsetzung
im zweiten Album erneut aufgegriffen. Karten
für die exklusive Deutschlandshow kosten 20
Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse gibt
es keine Karten.

Informationen unter:
www.kesselhaus.net
•
Bild: www.radicalface.com
exklu
f
un ür
s
Le ere
se
r
siv•
 facebook.com/citykinowedding
Vor mehr als acht Jahren begann Ben Cooper
aka Radical Face, eine Geschichte über eine
fiktive, teils außerweltliche Familie aus dem
19. Jahrhundert zu ersinnen. 2011 flößte er den
Figuren in The Family Tree: The Roots, dem
ersten Part einer dreiteiligen Albumreihe um
den von ihm erfundenem Familienbaum, Leben
ein. Die Aufnahmen dazu fanden alleine im
Geräteschuppen hinter dem Haus seiner Mutter in Jacksonville, statt. The Family Tree: The
Branches, der zweite Teil der Reihe, ist nun fer-
Bild: Brinkhoff-Moegenburg
Bild: Verleih
für Musik-freunde
3.11., 20 Uhr, kesselhaus, knaackstrasse 97
So gewinnen Sie:
Schicken Sie eine E-Mail mit Stichwort
„Paulette“ und Ihrer Telefonnummer
bis 5. November an
gewinnen@mdscreative.com
.......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Querbeet
Literatur. Die Berliner Literarische Aktion lädt zu einer Sonderausgabe des
Literatursalons am Kollwitzplatz ein:
Am 7.11., um 20 Uhr, begrüßt Gastgeber
Michael Kellner die Schriftsteller Sibylle
Klefinghaus, Frank Martens und Rosemarie Zens zu Lesung und Gespräch ins Theater o. N., Kollwitzstraße 53, ein. Tickets
kosten fünf bzw. ermäßigt drei Euro.
Vernissage. Am 7.11., um 19 Uhr, eröffnet Dr. Roland März im Gespräch mit
Manfred Pietsch dessen Ausstellung „miniobjects – collagen“ in der Galerie Gräfe
Art, Zitherstraße 34. Die Ausstellung ist
mittwochs bis freitags von 16 bis 19 Uhr
sowie samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Details unter www.graefe-art.de.
Konzert. „Ein Bariton am Klavier“ gibt
es am 6.11, um 20 Uhr, und zwar Günther
Stolarz. An diesem Abend werden sich
Gelächter und Gänsehaut genauso wie
Recitativo und Arie abwechseln. Tickets
kosten acht bzw. ermäßigt vier Euro. Das
Konzert findet am Zimmer 16, Florastraße 16, statt. Reservierungen auf dem AB
unter: (030) 48 09 68 00.
Historie. Am 4.11., um 14 Uhr, kommt
die „Interessengemeinschaft (Pankow)
Museen und Ausstellungen“ im BroseHaus, Dietzgenstraße 42, zusammen.
Infos bei Claudia Herzer (030) 937 18 76.
Hinweis. Das Stück „Eier“ Wir brauchen
Eier!“ im Theater unterm Dach, Danziger
Straße 101, findet am 1.11. erst um 21
Uhr statt. Infos unter (030) 90 295 38 17
oder www.theateruntermdach-berlin.de.
Vernissage. Am 4.11., um 17.30 Uhr,
wird in der Wolfdietrich-Schnurre, Bibliothek, Bizetstraße 41, die Ausstellung mit
Klaus Pincus eröffnet. Die Landschaftsund Naturstudien des Weißenseer
Künstlers sind bis zum 31.12. während
der Öffnungszeiten kostenlos zu sehen.
Infos unter (030) 92 09 09 80.
Fotografie. Die Ausstellung „Blutsbrüder“ von Carolin Fast, eröffnet
am 7.11, um 20 Uhr, in Sepp Maiers
2raumwohnung, Langhansstraße 19.
Die Fotografien sind bis zum 17.12.
jeweils mittwochs von 15 bis 19 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung
unter (030) 343 532 56 zu sehen.
Literatur. Buchpräsentation und Gespräch zu „Smartphone geht vor“ mit Dr.
Thomas Schutz am 6.11, um 20 Uhr, im
Goldapfel Café, Heinrich-Roller-Straße 20.
Ausstellung. Am 6. und 7.11., jeweils
von 14 bis 15 Uhr, ist die Ausstellung
„Inda zamo mu Africa“ in der Kunsthalle
am Hamburger Platz, Gustav-AdolfStraße 140, nochmal zu sehen. Die Worte
„Inda zamo mu Africa!“ stammen aus
Namibia und sind an einen Feind gerichtet. In ihrer Abschlussarbeit porträtiert
die Diplomandin Ixmucané Aguilar der
Kunsthochschule Berlin Weißensee
Menschen, die an HIV leiden. Dazu hat
die von Prof. Tristan Pranyko betreute
Studentin sich von März bis Juni 2013 in
Onethindi im nördlichen Teil Namibias
bei den Ovambo aufgehalten, einer
Volksgruppe, die weltweit am stärksten
von HIV und Aids betroffen ist.
Film. Am 7.11, um 19.30 Uhr, heißt es „25
Jahre Mauerfall“ im Kino Toni & Tonino,
Antonplatz 1. Gezeigt werden Dokumentarfilme mit späterem Gespräch mit dem
Berliner Regisseur Mathias-Joachim Blochwitz. Infos unter (030) 92 79 12 00.
Kinder. „Pimpernella“ ist ein Puppenspiel mit Katrin Schmitt für alle ab drei
Jahren, das am 3.11, um 10 Uhr, im Kunstquell, Pistoriusstraße 88, gezeigt wird.
Der Eintritt beträgt für Kinder vier und
Erwachsene sechs Euro. Ermäßigungen
möglich. Um Anmeldung wird gebeten:
(030) 91 74 51 80.
2 x 2 freikarten
zU gewinnen
Die Euphorie der Beatles-Konzerte wird wieder lebendig! LET
IT BE, das aufwändige BeatlesTribute aus dem Londoner West
End, macht die größten Hits der
Fab Four absolut authentisch
und originalgetreu erfahrbar.
Nach herausragendem Erfolg
in der britischen Hauptstadt ist
LET IT BE vom 11. bis 14. November im Berliner Admiralspalast zu erleben. Zur Premiere am 11. November lädt das
Berliner Abendblatt zwei Leser
nebst Begleitung ein.
Für alle, die die Euphorie eines Beatles-Konzerts nur aus
zweiter Hand kennen, ist LET
IT BE die einmalige Gelegenheit, die Songs der „Fab Four“
aus allen Schaffensphasen der
Band live und so authentisch
wie im Original zu erleben. Von
Meilensteinen der frühen Jahre wie Twist and Shout oder All
My Lovin’ über Mega-Hits wie
Sgt. Pepper’s Lonely Hearts
Club Band oder Hey Jude bis
hin zu Klassikern wie Yesterday, Come Together und natürlich Let It Be bringt LET IT BE
das Originalgefühl von neuem

Veranstaltungshinweise an
termin@berliner-abendblatt.com
in Perfektion auf die Bühne!
Dabei ist LET IT BE weit mehr
als ein reines Tribute-Konzert:
Durch Projektionen, Videoeinspielungen, Kostüme und historische Aufnahmen aus den
wilden Sechzigern entführt
die aufwändig produzierte
Show das Publikum auf eine
Reise mit der Beatles-Zeitmaschine. Handverlesen Musiker,
die jede musikalische Nuance
und jedes Detail der Bandgeschichte ihrer Vorbilder verinnerlicht haben, entführen das
Publikum mit bis ins Kleinste
stimmigen Gesten und brillantem Sound in die Ära der großen Beatles-Erfolge. Selbst die
zuletzt von den Beatles aufwändig im Studio produzierten und nie bei Konzerten gespielten Songs werden in LET
IT BE live präsentiert.
Wer LET IT BE unbedingt erleben möchte, aber kein Glück
bei unserem Gewinnspiel hat:
Kaufkarten gibt es online und
per Telefon.
 www.admiralspalast-berlin.de
01805 2001 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz)
Gewinnen mit dem Stichwort „Beatles“
Wer teilnehmen möchte, schickt bitte bis 6. November eine E-Mail mit Telefonnummer
an gewinnen@mdscreative.com. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wikinger verlassen Schönholz
Hertha gegen
Hannover 96
Freikarten gewinnen
Bild: Michael Rietschel
BezirKSamt Vorerst keine Genehmigung für das Mittelalterspektakel am Rande der Heide
Acht Jahre lang veranstaltete Michael
Rietschel das Wikinger- und Mittelalterspektakel „Zum Germanen“ auf dem
Schützenvereinsgelände in Schönholz. Das
Fest erfreute sich stets großer Beliebtheit
– zuletzt besuchten 6.300 Gäste das zweitätige Event, darunter viele Familien. Doch
nun wurde Rietschel die Veranstaltungsgenehmigung für 2015 vom Bezirk verweigert.
Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD), Bezirksstadträtin und Leiterin der Abteilung
Soziales, Gesundheit, Schule und Sport,
begründet diese Entscheidung damit, dass
die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen auf der Schießanlage stets mit
hohem personellen Aufwand einhergehe
und zudem keine entsprechenden Stromund Wasseranschlüsse vorhanden seien.
Daher werden „zukünftig nur noch Veranstaltungen mit hauptsächlich sportlichem
Anlass auf den Sportanlagen des Bezirks“
zugelassen, hieß es in der Antwort auf eine
kleine Anfrage der Bezirksverordneten
Daniela Billig (Die Grünen).
sporttickets@abendblatt-berlin.de
Wer solche Szenen im nächsten Jahr
veranstalter sauer. „Das sind alles fadenscheinige Erklärungen seitens des Bezirks“,
findet Michael Rietschel. Er nutze seit Jahren die vorhandenen Strom- und Wasseranschlüsse und sorge selbst dafür, dass
während des Festivals die schießtechnischen Anlagen entsprechend gesichert würden. „Das alles geschieht allein auf meine
Kosten“, sagt er. „Darüber hinaus frage ich
mich, was Bogen- und Schwertkampfturniere sind, wenn nicht sportliche Anlässe“.
Doch trotz dieser Argumente konnten Rietschel und seine Unterstützer bei der BVV
im September keine Zusage erwirken. In
einem erneuten Gespräch mit Frau Zürn-
Zu m Spiel der Her tha
gegen Hannnover 96 am 7.
November, 20.30 Uhr, im
Olympiastadion, verlosen
wir 4 x 2 Freikarten. Das
Berliner Abendblatt und
Krombacher – Deutschl a nd s me i s t ve rk au f t e s
Pils und offizieller Partner der Bundesliga – laden
ei n. Sch icken Sie ei ne
E-Mail mit dem Betreff
„ H e r t h a S T 11“ s o w ie
Ihrer Telefonnummer an
unten stehende E-MailAd resse u nd gew i n nen
Sie mit etwas Glück. Einsendesch luss ist der 4.
November, der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
sehen will, muss wohl nach Altlandsberg fahren
Kasztantowicz hieß es gegenüber Rietschel,
das Gelände sei ein geschützter Landschaftsbestandteil (gLB), der besonderen
Schutz erfordere. „Immer wieder werden
neue Gründe gefunden, um meinen Antrag
abzulehnen“, stellt Rietschel fest, der als
langjähriges Mitglied der Robins Kids –
einem der vier Vereine in der HermannHesse Straße – das Gelände und dessen
Betreiber gut kennt. Offensichtlich hatte
die Ablehnung des kommerziellen Festes
„Heide(n) Spass“ und der darauffolgende
Einspruch des Antragstellers in diesem Jahr
überhaupt erst zu der Festlegung geführt,
dass in Zukunft ausschließlich sportliche
Veranstaltungen auf der Anlage stattfinden
sollen. Von dieser Regelung ausgenommen
ist übrigens das bezirkseigene Tanz- und
Musikfest Rakatak.
Umzug beschlossen. Auf der BVV im Oktober setzte sich Daniela Billig erneut für
das Wikingerfest ein. „Diese vielseitige
Veranstaltung bringt Kultur in den Bezirk
und bietet gleichzeitig den Sportvereinen
vor Ort die Möglichkeit sich vorzustellen“,
erzählt sie. Michael Rietschel allerdings
konnte nicht länger warten und hat sich
bereits um einen alternativen Standort für
2015 bemüht. „Ich konnte die Vorbereitungen nicht weiter hinauszögern, sonst würde
das Fest nächstes Jahr gar nicht stattfinden“, erklärt er. Und so müssen die Besucher
im April 2015 nach Altlandsberg rausfahren, um Falkner, Bronzegießer und traditionelle Tänze zu erleben.
Josephine Bilk
Kinderpreise
für Literatur
Die diesjährigen Gewinner
des Kinder-Literaturpreises Prenzlauer Berg stehen
fest: Die Preisträgerin bei
den 8- bis 10-jährigen heißt
Catalina Lehman. In der
Gruppe der 11- bis 12-jährigen ging der Preis an
Fritzi Paula Ensikat und
bei den 13- bis 16-Jährigen
gewann Lissy Zerban. (mh)
Aktuell
05
Bild: Nabila Lalee
Weißensee | 1. November 2014 | Berliner Abendblatt
Anzeige
SCHMUCK
Anzeige
JAHRESTAG
Preise für Bernstein
erreichen neuen Rekord
denn´s - der Biomarkt mit
Produkten aus der Region
Kraft tanken
und zurückgeben
’
fi
’
Gesundheit Hilfe für Angehörige schwerkranker Kinder
Als die Zwillingsmädchen Vivien und Amelie
zur Welt kamen, waren sie acht Wochen zu
früh und für Neugeborene viel zu klein und
leicht. Um überhaupt eine Chance zu haben,
mussten die Frühchen ihre ersten Lebenswochen in der Kinderklinik am Helios Klinikum in Buch verbringen. Und damit die
Eltern in dieser schweren Zeit ganz nah bei
ihren Zwillingen sein konnten, bekamen sie
ein Apartment im Ronald-McDonald-Haus
gestellt, eine Einrichtung der McDonald‘s
Kinderhilfe und nur wenige Schritte von der
Kinderklinik entfernt. „Wir wollten unseren Töchtern so viel Geborgenheit geben, wie
es möglich ist“, erzählt Martin Przyludzki,
Vater der Zwillinge. „Deswegen waren wir
sehr froh, dass wir die Möglichkeit hatten,
in dem Haus zu wohnen.“
fi
Seit der Eröffnung des Hauses im November
2012 fanden hier bereits 500 Familien ein
vorübergehendes Zuhause, in dem sie wieder Hoffnung schöpfen konnten. Und weil
die Nähe und Fürsorge der Eltern einen großen Teil zum Genesungsprozess der kleinen
Patienten beiträgt, überreichte die Sparkasse Berlin dem Ronald-McDonald-Haus
nun eine Spende von 10.000 Euro. Bis 2019
übernimmt die Sparkasse eine Patenschaft
für eines der Apartments.
‘
ff
Antikmarkt Ostbahnhof I Erich-Steinfurth-Straße 1 I 10243 Berlin
0176 / 60 92 60 47
’
ff
–
fi
Aktuelles finden Sie unter  www.denns-biomarkt.de
Kraft tanken. Wie wertvoll das Haus
für die Kinderklinik ist, weiß auch
der Chefarzt der Kinderkinik, Lothar
Schweigerer: „In dem Haus können die
Angehörigen Stress abbauen und so die
gewonnene Kraft ihren kranken Kindern zurückgeben.“ Die großzügige
Spende der Berliner Sparkasse sei eine
Gewissheit, dass am richtigen Ort das
Richtige getan werde, so der Vorstand
der McDonald’s Kinderhilfe-Stiftung,
Micha Wirtz. In Deutschland betreibt die
Stiftung 19 solcher Häuser in der Nähe
von Kliniken. Manche Familien bleiben
für einige Wochen, andere für Monate.
68 Teppichklinik Berlin
Sie sind enttäuscht?
vorher
Wir machen es gut!
Unsere Dienstleistungen
für Ihren Teppich:
7,50
Ab
€/m
für Wäsch ²
e
nachher
Wenn die Eltern Martin Przyludzki und
Stefanie Hellmuth nun eins ihrer beiden Kinder auf den Arm nehmen, tragen
sie mittlerweile jeweils stolze vier Kilogramm. Aus den schwachen Frühchen sind
gesunde, gut entwickelte Babys geworden.
„Auch wenn es eine schwere Zeit war,
blicken wir auf schöne Stunden im Haus
zurück“, so Stefanie Hellmuth. Nabila l alee
vorher
• Fachmännische Restauration
jeglicher Art
• Professionelle Biohandwäsche und
Befreiung von Schmutzflecken
• Rückfetten und Imprägnieren
• Kostenloser Abhol- und Bringeservice, begrenzt auf 70 km
• Reparieren von Fransen und Kanten
Sonderverkauf:
70% auf alle Teppiche
bis 08.11.2014
nachher
Gutschein
ab 7 m²
50,– L
gültig vom 01.11. bis 08.11.2014
(pro Person nur ein Gutschein)
Teltower Damm 241 · 14167 Berlin · Tel. 20291724 · Mobil 0170-4640225
Mo.–Fr. 10 – 19 Uhr · Sa. 11–18 Uhr
Die ersten 10 Anrufer täglich erhalten 10% Rabatt auf die volle Summe
Bild: HELIOS Klinikum
Familien unterstützt. 13 Apartments gibt
es im Ronald-McDonald-Haus in Buch
für Angehörige schwerkranker Kinder.
Unterstützt werden sie in Buch von drei
hauptamtlichen und 24 ehrenamtlichen
Mitarbeitern. Große Fenster erhellen die
Räume und erlauben Blicke nach draußen,
wo die Kinder sich auf der Wiese und in
einem Spielschiff austoben können. Auch
ein großes Spielzimmer ist für die kranken
Kinder der Klinik im Haus eingerichtet.
In mehreren Gemeinschaftsräumen und
in der großzügig eingerichteten Küche
können die Bewohner zusammenkommen.
„Es hat uns gut getan, dass wir uns mit
anderen Eltern austauschen konnten, die
unser Schicksal teilen“, erzählt Vater Martin Przyludzki dankbar.
ff
Berlin ist Leben. Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
Das Portal für Berlin-Nachrichten.
Jetzt auch mobil zur
Traumimmobilie
Als Stolz und Verpflichtung
empfinden die Bucher Ärzte das Gütesiegel
Gütesiegel mit tradition
KliniKum Onkologisches Zentrum in Buch zertifiziert
Das Onkologische Zentrum Berlin-Buch hat
die offizielle Zertifizierung der Deutschen
Krebsgesellschaft erhalten. Es erfüllt damit
die von der Fachgesellschaft definierten
Anforderungen an Onkologische Zentren,
die die bestmögliche Qualität bei der Diagnose und Behandlung von Patienten mit
Krebserkrankungen sicherstellen.
Das HELIOS Klinikum Berlin-Buch vereint
eine Vielzahl von Experten mit speziellem
Wissen, modernsten Geräten und innovativen Behandlungsmethoden unter einem
Dach. Seit Jahrzehnten nimmt die Behandlung von Tumorpatienten am Gesundheitsstandort Berlin-Buch einen besonderen
Stellenwert ein. Mit der nun von der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgten Zertifizierung knüpft das Klinikum an diese Tradition
an. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit
optimiert die Versorgung von Krebspatienten durch Integration der Teilbereiche
Früherkennung, Diagnostik, operative,
radioonkologische und systemische Therapie sowie der Nachsorge.
Wesentlicher Anspruch der Krankenversorgung ist, alle individuellen Patientenbedürfnisse im diagnostischen und therapeutischen
Prozess soweit wie möglich zu beachten.
Ernährungsberatung, Sozialdienst, Psychoonkologie und Seelsorge können eingebunden werden. Auf allen Ebenen wird mit
den Kooperationspartnern – Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte, ambulante Pflegedienste, Hospize und Selbsthilfegruppen
– zusammengearbeitet.
Die Deutsche Krebsgesellschaft ist die
größte wissenschaftliche Fachgesellschaft,
deren erklärtes Ziel es ist, mit dem Gütesiegel „Onkologisches Zentrum“ und den
dafür festgelegten Qualitätskriterien, die
ganzheitliche Patientenbehandlung und
-versorgung in allen Phasen der Erkrankung sicherzustellen. „Die Auszeichnung als
Onkologisches Zentrum erfüllt uns mit Stolz
und ist zugleich Verpflichtung für das Team“,
sagt der Leiter des Onkologischen Zentrums,
Dr. Peter Reichardt. 2013 wurden zirka 5.500
Krebspatienten in Berlin-Buch versorgt. (mh)
Finden Sie die perfekte Immobilie in Ihrer Region:
www.abendblatt-berlin.immowelt.de
NO1
RAtgeBeR
Berliner Abendblatt | 1. November 2014 | Berlin
Individuelle Lösungen
Bildung & Beruf
PersonaLdIenstLeIster Ingenieure und IT-Fachkräfte vermittelt
Bild: djd/Randstad/Deutschland/thx
Seit etwa zehn Jahren wird in Deutschland
über einen Mangel an Ingenieuren geklagt.
Nach Angaben des Instituts der deutschen
Wirtschaft (IW) drängen zwar jährlich
etwa 60.000 Absolventen ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge in Deutschland
auf den Arbeitsmarkt - auf der anderen
Seite würden aber von den Unternehmen
rund 80.000 Ingenieure gesucht. Der Verband deutscher Ingenieure (VDI) schätzt
die Situation auf dem Arbeitsmarkt ähn-
lich ein. Demnach gab es Ende 2013 etwa
60.000 offene Ingenieurstellen in Deutschland. „Bei der zeitnahen Besetzung offener
Stellen haben vor allem kleine und mittlere
Betriebe Probleme, die großen Konzerne
tun sich viel leichter, Fachkräfte an sich
zu binden“, erläutert Wirtschaftsfachmann
Oliver Schönfeld.
Vermittlung. Sogenannte High-End-Personaldienstleister unterstützen Unternehmen mit individuellen Personallösungen
für Fach- und Führungskräfte im Bereich
Engineering, IT und Management. Die
Fachkräfte werden bis hin zum mittleren
Management an Großkunden und mittelständische Unternehmen vermittelt.
„Im Bereich Engineering beispielsweise
entwickeln wir mit unseren Kunden
neue Produkte, neue Prozesse und neue
Fertigungsverfahren“, erläutert Ruth
Heinkelmann, Branch Managerin IT bei
Randstad Professionals. Im Geschäftsbereich IT würden Personaldienstleistungen, Qualifizierungslösungen, aber auch
das Outsourcing kompletter Service- und
Leistungsbereiche angeboten.
(rgz-p/djd)
Stellenangebote
Pflegebasiskurs / Altenpflege inkl. Füh- Nachhilfe für Schüler von Studenten: Kundenberater (m/w) in Ihrer Region gerersch., komplett gefördert mit Jobvermittl., Mathe, Deutsch, Englisch. 6,-€/45 Min. sucht! Wir bieten: vorhandenen großen
Kundenstamm, professionelle Einarbei030 / 609 802 341, www.konomed.de
( 015 79 / 23 20 699
tung, Zuschüsse zur sozialen Absicherung,
Berufsbegleitendes Einkommen, Voss gutes Einkommen und Aufstiegschancen
Wir suchen Fuhrparkdisponent (m/w)
Interesse? Rufen Sie an: Herrn Matthes
E-Mail:
voss.Kkaus@t-online.de

033
07
Berlin/ Festanstellung Berufsausbil( 030- 40 20 56 94
dung oder Berufserfahrung erforder- / 31 19 64 oder  0171 / 67 18 41 5
lich
PHOENIX
Entertainment,
jobs@phoenix-entertainment.de,
Die WSN sucht Geld- und Werttranspor- Transporthelfer/in! Willkommen im neuASP: Verena Huth
te zur sof. Einstellung in Bln. Hellersdorf- en Job! Starten Sie durch und gestalten
TZ oder VZ möglich. Die Unterrichtung Sie gemeinsam mit uns Ihre berufliche Zunach §34a GewO sowie die Waffensach- kunft als Transporthelfer (m/w) für Umzükunde sind Vorraussetzung. Bei Interesse ge und Baustellen ausschließlich in Berlin.
Bewerbung bitte an: WSN Sicherheit und Bewerben Sie sich gleich unter: TEMPService GmbH, Frau Haselow, Mirabellen- TON Personal, Lahnstr. 84-86a, 12055
straße 5, 17033 Neubrandenburg o. perso- Berlin, (030- 6839880
Wir suchen genau Sie! Für unser Büro nal@wsn.de
Suche nette Physiotherapeut/in für neue
Ab sofort,Top Std.lohn, in Berlin-Mitte. Suche Reinigungskraft für Unterhaltsrei- Praxis in Wartenberg (Höhenschönhausen)
in Pankow, 15-20 Std./Woche. Tgl. ( 030 / 92 40 70 20, Kontakt: Frau Simm.
flexible AZ, Top Team!!! nigung
AZ: ab 19.00 Uhr. Bitte melden Sie sich
Suchen Mitarbeiter/innen für unsere
unter: ( 01 76 / 61 40 73 49
Hotel-Rezeption inkl. Restaurantservice
Wir suchen LKW-Fahrer 40t (m/w) auf 450,00 €. PC-Kenntnisse, Outlook,
Word sind selbstverständlich GrundvorWinterdienst-Mitarbeiter gesucht: 50,- € Berlin / Festanstellung Ausbildung oder aussetzung. Bewerbung an SOLITAIRE
Pauschale + 9,31 € je geleistete Stunde. einschlägige Erfahrung, Führerschein Hotel, Hermann-Hesse-Str. 64, 13156 Bln.,
Klasse CE erforderlich PHOENIX EnFrau Frost ( 0 30 / 2 75 72 50 51
tertainment, Storkower Str. 131, 10407 ( 030 / 91 60 10
Berlin jobs@phoenix-entertainment.de,
Wir suchen Personaldisponent(m/w) ASP: Verena Huth
Wir suchen Grafiker (m/w) Berlin
Berlin/Festanstellung
BerufsausbilFestanstellung Erfahrung mit gängidung oder Berufserfahrung erfordergen Office-Anwendungen und Adobe
lich
PHOENIX
Entertainment,
Creative Suite erforderlich PHOENIX
jobs@phoenix-entertainment.de ASP:
EntertainmentASP:
Verena
Huth,
Verena Huth,
jobs@phoenix-entertainment.de,
NEUER JOB
GEFÄLLIG?
030 / 3 00 14 23 94
Schweißer (m/w) mit WIG-Erfahrung u.
Schweißerpass! PKW Voraussetzung! Zu top
Konditionen, ab sofort. l 0 30 / 42 10 50 725
Wir suchen Lagerarbeiter (m/w) Berlin/
Festanstellung Ausbildung oder einschlägige Erfahrung, Führerschein Klasse C1
erforderlich PHOENIX Entertainment,
Storkower Str. 131, 10407 Berlin
Wir suchen ab sofort Aushilfe auf Abruf jobs@phoenix-entertainment.de, ASP:
(Stundenbasis) in der Großküche und Wä- Verena Huth
scherei. Tarifliche Entlohnung. Seniorenzentrum Bethel Friedrichshain Andreasstraße Winterdienstfahrer/-helfer/in mit FS ge21, 10243 Berlin. SZFR@BethelNet.de
sucht, Monatspauschale + 10,- €/Std. (
0 30 / 47 00 09 09
TV Produktion sucht Laiendarsteller für
eine RTL-Serie. Anmeldung zum kosten- Profi-Ausbildung zum/zur Nageldesigner/in.
losen Casting in Berlin: www.norddeich.tv Neue Kurse! ( 0 94 02 / 93 84 15,
( 0 22 33 / 51 68 15
www.nails-company.de
Mediaberater (m /w) gesucht !
Für unsere innovativen Produkte im
Print- und Onlinemarketing suchen wir
Verkaufstalente. Sie besitzen die Leidenschaft auch andere zu begeistern und
wollen sich neu orientieren? Dann bieten
wir Ihnen zur Festanstellung eine verantwortungsvolle, berufliche Aufgabe in einem anspruchsvollen Umfeld und in einem
engagierten Team. Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen: BVZ
Anzeigenzeitungen GmbH, Jens Kauerauf,
Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin o. a.
geschaeftsfuehrung@abendblatt-berlin.de
Verschiedenes
Brigitte, 66/165, verw., blond, mit schönen Formen, möchte den Tisch wieder für
„zwei decken“! Bist Du auch so einsam?
Cleo-Singles ( 28093739
BRIEFMARKEN u. MÜNZEN, Medaillen,
alte Ansichtskarten u. Postbelege kauft Fa.
Hadersbeck GmbH Tel.: (030) 29 49 13 90
Junggebliebene, sportliche Sie, 72/176,
NR, für vieles aufgeschlossen, sucht einen
ehrlichen, humorvollen Partner für den
Rest des Lebens, der auch Lust hat, mit ihr
einige Zeit in Spanien zu leben. Wer meldet sich? Zuschr. u. Z6345
Amway-Produkte frei Haus, Petzold GbR,
( 0 30 - 5 59 45 36, E-Mail: chpetzold@gmx.de,
www.amway.de/user/chpetzold
Wohnungsauflösung, Sperrmüllentsorgung
und Keintransporte! ( 0 30 / 45 80 20 15
( 0 179 / 127 29 50
50 – na und! SIE, Medizinerin, attraktiv,
blond u. schick, mag Natur, hat ein ruhiges
Wesen, wü. sich eine verständnisvolle Liebe für die Mitte des Lebens. Erreichbar:
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Immobilien
Gartenpflege u. Baumdienst. Kl. Firma
führt Hecken/Obstbaumschnitt, Stubbenfräsen, Steinarbeiten u.v.m. aus, div. Abfuhr. Karamol GmbH. ( 446 36 33 o.
0172/ 3023385, www.karamol-walther.de
www.DENNER-IMMOBILIEN.de
„Ihre Immobilie ist vielleicht mehr wert,
als Sie denken!“ Seit 23 Jahren zuverlässige Vermittlung. Wir suchen Häuser
und Grundstücke für unsere Kunden.
Baumfällung, Gehölzschnitt, Stubben- ( 030/22 43 48 84 / 030 56 75 067
fräsen, vollautoma. Beregnungsanlage!
030 / 45025062,
0171 / 1201676
www.polnische-zaeune.de
Deutsche
Garantie, Herbstaktion!!! Gratiskatalog,
Vor-Ort-Termine: ( 0 30 / 6 55 90 03
Aktionsbungalow
mit 115m²
Übernehme Garten- und Pflasterarbeiten
aller Art. Rollrasen liefern / verlegen. (
0151/20510875 mail@gartengestalter-schmidt.de
Malerarbeiten und Bodenbeläge!!!!!!!!
Angebot kostenlos vom Meister, preiswert
u. sauber, inkl. Möbelräumen,
50898393
Polnische Fenster
zu polnischen Preisen!
Linther Fenster GmbH
Linther Straße 4 • 14822 Linthe
Tel.: (03 38 44) 405
www.bauelemente-winter.de
Neue Küche viel zu teuer? Wir motzen
Ihre alte auf! In 1 Tag mit neuen Türen/
25 01 25 80
Schüben/Arbeitsplatte.
Effizienzhaus 70,
Luftwärmepumpe mit Kühlfunktion
3-fach Verglasung,
Fußbodenheizung,
ohne Wand - und Bodenbeläge
14612 Falkensee Spandauer Str. 25
Tel.:03322 - 237048 www.reko-bau.de
Umzugskartons!
Neu S,M,L,XL: Euro 0,50/0,75/1,20/ 1,30,
Gebr. 0,25/0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt.
4,85. Seeburger Str. 13/14 Lief.fr.Hs.
möglich Tägl. 7–18, Sa. 10–16 Uhr
So. n. Vereinb.
Rettungssanitäterausbildung, komplett gefördert, bei Bedarf mit Führerschein B+C,
030 / 609 802 341 www.konomed.de
Wir suchen Sie als Kassierer/in, Mitarbeiter/in für den Regalservice oder Imbissverkäufer/in für ein SB-Warenhaus in
Ihrer Nähe! Einfache Anlerntätigkeit,
auch in den Abendstunden und samstags. Auf 450,-- € Basis mit einem Stundenlohn von 7,86 €. Vorstellungsgespräche erfolgen direkt in Lichtenberg. Bewerben Sie sich initiativ bei Mumme
Handelsservice GmbH unter ( 0281/
97209064 oder unter www.mummehandel.de bzw. job@mumme-handel.de.
Reinigungskraft zuverl. u. erf. für die
Kundentoiletten in der Galeria Kaufhof
am Alexanderplatz gesucht m/w auch
Rentner, ab sofort. Fa. ACS ( 06 21 /
30 74 81 97 oder ( 01 76 / 80 89 37 88
Umwelt-/Abfallingenieur mit mehr als
dreijähriger Berufserfahrung in der Entsorgungs-/Umweltbranche sucht eine Stelle in/um Berlin. umweltingenieur.sucht
@gmail.com
Traumberuf-Lokführer! In nur 10 Monaten bilden wir Sie zum Lokführer aus. Förderung durch Bildungsgutschein. Arbeitsplatzgarantie, super Verdienstmöglichkeiten.
( 030 / 5 77 01 38 74, bildung@dispo-tf.de
Pflege- und Betreuungsassistent/in,
5 Mo. Ausbildung mit gerontopsych. Spezialis., inkl. Medikamenten- u. Spritzenschein,
Führerschein, gefördert, Jobvermittlung.
( 364 05 666, www.medipoint-berlin.de
Gebrauchtwagen
Sammler kauft Eisenbahnen & Zube- Verkaufe Couch, cremefarben mit Kipp- Asiatin, 42/162, sehr hübsches Gesicht,
hör sowie Wiking-Autos! Hole ab und funktion und 2 Sessel, neuwertig, VB tolle Figur, gut deutschsprechend (lange in
Berlin), mit gutem Job. u. Pep u. Esprit.
500,-€. ( 01 76 / 28 06 91 38
zahle bar!
030 / 52 62 471
Suche Mann der mich ganz festhält - für
immer. Cleo-Singles ( 28093739
Wir kaufen Ihren Flachbild-Fernseher,
auch defekt, mit schneller Abholung, (
Martina,
54/162, seit 2 Jahren solo, tol030/76589390 www.gebrauchtfernseher.de Ankauf: Münzen, Briefmarken, Briefe, le Figur, umwerfende Ausstrahlung, blonPostkarten, Gold/Silber. Sammlung bis
de
Angestellte.
Bin für alles zu begeistern
( 0 30 / 8622161 Kaufe Nerz, Bern- ganze Nachlässe! Seriös! Briefmarken- u.
u. suche Dich, für das große Glück. Viell.
stein, Silber u. Modeschmuck, Besteck, Münzenhaus Finn
0 30 / 667 667 02
bist Du es, sympathisch u. aufrichtig?!
Armand- u. Taschenuhren, Münzen, HumCleo-Singles ( 28093739
melfiguren, Porzellan, KPM, Meißen, Rosenthal, Ölbilder, Postkarten, Orden, antiSie, 157cm, alleinstehend, mit guter Leke Möbel, Bücher, Schallplatten. Auch Defekte Flat TV kauft www.tv-ankauf.de benskultur, sucht Herren, NR, ab Mitte 70,
sonn- u. feiertags. 10715 Berlin Wilmers- LCD, LED, Plasma-TV & holen ab: bis 1 € zur Gestaltung eines sinnvollen gemeinsadorf, Berliner Str. 143. ( 0 30 / 8622161 pro Zoll (0,40 €/cm), alte Bildröhren-TV ent- men Lebensabend. Zuschr. u. Z6337
sorgen wir für nur 19,- €
030 - 7434250
Hübsche Eva, 71/1.59, Dr. i. R., liebevoll,
Kaufe alte Ölgemälde, Silber und
Bronzen, Münzen, Orden, Porzellan, Dr. Suche Lager für Bücher - zB auch Keller- unkompliziert, su. warmherzigen, gepfl.
trocken und ab 4 qm ( 478093049 Mail: Mann. HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Richter ( 0 17 0 / 5 00 99 59
lager@berlinermomente.de
Ich, Jutta 75/168 sehne mich nach e. lieSuche Schreibmaschinen, Nähmaschibevollen Mann mit Niveau. Ich bin aktiv,
nen, Blechspielzeug, Frack-und Dinnerjaweltoffen, fahre selbst Auto u.
einfühlsam,
cket, Hochwertige Abendkleider sowie
Damastbettwäsche, bestickte Tischwäsche Evangelische Berliner Schriften-Mission reise gern, aber nicht gern allein. Mir fehe.V. verschenkt den Bibelteil "Neues Tes- len schöne Gespräche, Vertrauen, Versteund Modeschmuck.( 030-58885495
tament" mit Psalmen. ( 030/3324252 hen, Nähe u. auch Zärtlichkeit. Bitte melden Sie sich, Sie werden es nicht bereuen.
Kaufe Bilder, Silber, Schmuck, Möbel, oder bibel@ebs-mission.de
( 0173/8497659, Friedrichstr. 95, Bln.,
Porzellan, Besteck, Uhren, Puppen, Krüge.
www.liebe-im-takt.de
Orden, Urkunden, Uniformen, Postkarten,
Briefmarken, Münzen, Eisenbahnen, BüAnna, 68 J., finanziell abgesichert, hübcher. Bitte alles anbieten.
93666231
sche Witwe mit sehr guter Figur, sehnt
sich nach herzl. Mann, gern älter, welcher
Fotoapparat / Objetive (DDR), Fernglas,
ein schönes Zuhause schätzt, nicht allein
Mikroskop von Zeiss etc. gesucht.
bleiben möchte. HERZBLATT-BERLIN:
( 03 55 / 7 84 25 44
( 28098992
Heimwerkernotdienst, Möbel-, Küchenmontagen, Umzugshilfe, Bohrarbeiten, Lampenmontage. Info: ( 01 72 / 5 82 70 39, (
0 30 / 22 34 91 25
Suche Bautischler zur Festanstellung
in Schöneiche bei Berlin, ( 0 30 /
64 89 70 78
Tel.: 351 95 60 7–20 Uhr
Die Antwort auf steigende Mieten in
Berlin! Wir garantieren Ihnen die Kaltmiete (4 €/m²) auf Lebenszeit, Waldsiedlung in
03149 Groß Schacksdorf bei Forst. Gepflegte Wohnanlage, saniert, herrliche
+++ Dachrinnenreinigung +++ für 1,50 €/ Grünlage, Gewässer, BAB 5 km, Bhf, Einlfd. Meter – Fa. "Die Hausengel" – kaufsmöglichkeiten u. Ärztehaus in 4 km
Entfernung. 3 Raum - ab 60 m² - ab 359 €
( 0152 / 02 19 49 39
warm und 4 Raum - ab 72 m² - ab 429 €
warm. Verschiedene Wohnungstypen auf
Kl. freundl. Ost-Malerfachb.
Anfrage. Balkon, Schrebergarten möglich.
renov. preisw. v. A–Z, eig. Tap./Tepp.
Keine Kaution, keine Provision. www.oneLaminat, Möbelrücken & Entrümpeln,
gmbh-waldsiedlung.de. Infos: 01 72 / 3 65
10% Rabatt f. Senioren/Leerwhg.
92 71 oder 03 56 95 / 97 91 00 sowie:
Innungsbetrieb u 29 04 80 80
vermietung@one-gmbh.com
Als Witwe, 72 J., habe ich Gisela, alles,
was das Leben schöner macht. Bin eine
liebenswerte, natürliche Frau mit noch ansprechender Figur. Leider nur sehr einsam. Cleo-Singles ( 28093739
Anna, 47 J., Konf-Gr.36/38, im öfftl. D.
tätig, fährt Pkw, mag ein gemütliches Zuhause, su. IHN mit lieben Ecken u. Kanten, tauscht Freiheit gegen Zweisamkeit.
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
SENIORENAGENTUR kostenlose Vermittlung ab 55 Jahre. 0 331 / 585 38 18
Sabine 45 J., langes blondes Haar, schlank,
tauscht Freiheit gegen Zweisamkeit, mag
Rad, Garten, ist frohgelaunt, sucht IHN bis
ca. 55 Jahre. HERZBLATT-BERLIN: (
280 989 92
„Bald ist Weihnachten und Du fehlst.“
Sabine 58/166, gute Figur, aber nicht so
sportlich, kreativ, unkompliziert, nicht
perfekt aber echt, sehnt sich nach Liebe u.
Vertrauen, nach Harmonie u. Gemeinsamkeit, Weihnachten endlich nicht mehr allein sein. ( 0173/ 8497659, Friedrichstr.
95, Bln., www.liebe-im-takt.de
Anica, 42, eine hübsche junge Frau mit
guter Figur, langen blonden Haare, Krankenschw., spontan, mag Sport, Musik, Gemeinsamkeit, Freunde… su. passenden
„IHN“ nicht nur für einen Winter. Agt.
Neue Liebe: ( 2823420
Angela, 49, Bankkauffrau, schl., sieht gut
aus, fährt gern mit ihrem Motorrad ins
Grüne, mö. ihr Herz verschenken, sehnt
sich nach liebevollem Mann, dem Zweisamkeit wichtig ist. Agt. Neue Liebe: (
2823420
Christine 55 , verw., Inter. für Haus u.
Garten, kocht gern, su. Partner fürs Herz.
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Wir zwei 40/169, berufst., mit Sohn, 10
J., unkompl., zuverl., sehr familiär, sucht
nach Arbeitstag Ihn, vertrauensvoll ehrlich
mit Herz., u. Niveau. gern auch Akademiker Zuschr. u. Z6340
Kathrin, 31 J., Bankkauffrau, eine Frau
mit Köpfchen u. weiblichen Attributen,
blonden Haaren, langen Beinen u. verführerischen Augen, suche DICH für ein gemeins. Leben. Cleo-Singles ( 28093739
Kontaktbörse zum
Verlieben
Segeln, Kino, Newbee-Party,
Kristalltherme- und Saunabesuche,
Tanztee, Franz.-, Englisch- und
Spanischkreis, Kurzreisen, Kulturtreffs,
Gourmetgruppe, Computerkurs,
Wanderungen, Qigong,
Crissy, bin eine liebevolle Frau mit richInfo: 030 / 28 09 37 39
tig schönen Rundungen - Geduld zeichnet
mich aus... Ich suche einen liebevollen
Partner. Über eine SMS von dir würde ich DEM ZUFALL ETWAS NACHHELFEN!
mich freuen. (0 152 / 03 68 66 89
Thomas, 50/1.81, alltagstauglicher IT-FirSusanne, 48 J., Sachbearb., eine attr., menleiter ohne Allüren, wünscht sich Frau
Frau, sehr jugendlich in ihrer Art, hat alles mit der man Pferde stehlen kann. HERZwas man zum Leben braucht – nur das BLATT-BERLIN: ( 28098992
Wichtigste fehlt. Nach einer gr. Enttäu- Besondere Situationen verlangen besonschung wünsche ich mir nun wieder eine dere Maßnahmen. Klaus 58/178, Kaufglückliche u. prickelnde Beziehung. Cleo- mann, attraktiver, dkl.-blonder Mann, NR,
Singles ( 28093739
sehr nett, ehrl., treu, sucht Dich für das
Elke, eine schöne u. kluge Frau von 68 Alltägliche und Besondere im Leben.
Jahren, leider verwitwet, führt ein zu ruhi- Cleo-Singles ( 28093739
ges Leben, in dem etwas fehlt: ein Mann!
Südafrika-Fan möchte ins Glück starten!
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
ER, Anf. 60/1,78, Ing., angen. Äußeres,
Suche Neuanfang mit Aussicht auf eine fröhlich, mag Auto u. Fahrrad, su. Partnegemeinsame Zukunft. Attrakt., moderne rin, mit der lieben, lachen u. leben kann.
junge Frau, 55/166, verw., schlank sucht Agt. Neue Liebe: ( 2823420
tierl., reise- u. unternehmungslustigen
Herrn, der auch gemütliche Abende bei Axel, 44/182, sportl., charm. Techniker
Rotwein und Kerzenlicht mag u. mit bei- hat das Herz auf dem richtigen Fleck,
den Beinen im Leben steht. Wenn du auch sieht super aus! Was ihm fehlt, ist eine
noch den nötigen Humor besitzt, freue ich symp. Frau zum Lieben, Lachen u. Leben.
mich auf deine Zuschrift. Zuschr. u. Cleo-Singles ( 28093739
Z6344
Suche Sie ab 55J. für eine sinnliche,harFühre ein ruhiges Leben, doch der Mann monische Dauerbeziehung. Ich bin
an meiner Seite fehlt! Sabine, 60, Haus- 44/172/70,NR,attraktiv. ( 0178/2330785
frau, würde sich freuen wenn in ihr Leben
wieder die Liebe zieht. HERZBLATT- Charm. Heilpraktiker, Bernd, 69 J., unkompl., weltoffen, nach Schicksalsschlag
BERLIN: ( 28098992
allein, lache, reise, tanze gern, su. liebe
Katharina, 52 J., rassige Figur, samtbrau- ganz normale Sie. HERZBLATT-BERLIN:
ne Augen, natürliche Eleganz, sehnt sich ( 280 989 92
nach Zweisamkeit, sucht verlässlichen
Partner mit Niveau und Herz. HERZ- Hallo mein Schatz, könntest du dir
vorstellen dich neu zu verlieben ? VerBLATT-BERLIN: ( 28098992
wittweter Papa, 40 J., 1,62 m sucht für
Simone, sinnlich-schöne Frau, 54, Medi- unsere Mini-Familie mit zwei Töchtern
zinerin, vielseitig, mag Haus u. Garten, eine passende weibl. Ergänzung für all
wü. sich Partner für eine schöne Zeit. An- die schönen Dinge des Lebens. Telef. abruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420
solut privat ( 0 30 / 5 64 27 16
Carolin, 27, Büro-Ass., hübsch u. natür- Rolf, 63/180, verw., graumel., volles
lich, lange bl. Haare, su. ehrlichen Freund. Haar, steckt voller Energie u. Lebenslust
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
u. möchte jetzt sein Alleinsein beenden.
Annemarie, 72, verw., mit gemütlicher Bin gut situiert u. will nun wieder das LeWohnung, kocht u. verwöhnt gern, wü. ben genießen. Suche nette Frau mit der
sich nichts sehnlicher, als wieder e. netten ich all die schönen Jahre, die noch vor uns
Mann an ihrer Seite zu haben. Anruf über liegen verbringen kann. Cleo-Singles (
28093739
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Junggebliebene SIE, 63/165/64, NR, Doppelpack! Tom, 47/1,83, Angest., &
schlank, weltoffen sucht niveauvollen IHN Lilly, 11, beide untern.-lustig, su. nette
bis 65J. für harmonische Partnerschaft. SIE, gern mit Anhang, für Familienleben.
Agt. Neue Liebe: ( 2823420
B.m.B.Zuschr. u. Z6341
Dagmar, 52/167/73, sehr sportlich sucht
Ihn bis 58, ab 1,78, NR, der mit mir durch
die Natur radelt, joggt o. sapziert. Welcher
sportliche Mann ohne Altlasten, genießt
mit mir das volle Leben. B.m.B. Zuschr. u. Kleine freche Frauen sind die Besten!
Z6336
Daniela, 63, ein hübscher Wirbelwind aus
Blonde Frau aus Österreich, Anf. 70, verw., Berlin, lebt seit 2 Jahren allein, hat ein rueine attraktive „SIE“ mit dem gewissen higes Wesen, hält sich fit, su. zärtlichen
Etwas, Charme, natürlich, su. Partner mit Partner! Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Niveau u. Herz! Gemeinsam die Freizeit
verbringen, wäre doch ein schöner Anfang für unsere Bekanntschaft! Agt. Neue Interessanter Mann mit Niveau, dem
Liebe: ( 2823420
man nicht durch Zufall begegnet! Stefan,
Julia, 39, hübsche berufstätige Frau, un- 53/1.85, Ing. möchte sich wieder verlieabhängig u. unkompliziert, kocht u. ku- ben, kann zupacken u. zuhören, su. e. netschelt gern, möchte nicht allein bleiben. te natürl. Frau. HERZBLATT-BERLIN: (
28098992
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
www.liebe-im-takt.de: Jemand sucht genau Dich: vertrauensvolle, seriöse Vermittlung, geprüfte Profile, ernstgemeinte
Partnervorschläge ohne lange Suche, liebevolle Kundenbetreuung, schon ab 60,EUR monatlich, kostenlose Erstberatung.
Simone Klebe, ( 030/22680799 o. (
0173/8497659, Friedrichstr. 95, Bln.,
www.liebe-im-takt.de
Gemeinsam statt
einsam
Ehefrau weg – Hund weg! Wer hilft bei
Neuanschaffung? Sympathischer Bau-Unternehmer, 58/1,82, berufl. erfolgreich, *!Autoalex zahlt Höchstpreise für alle*
privat ausgeglichen u. lustig, will nicht gebrauchte Pkw's & Lkw's. Barzahlung.
ewig auf den Zufall warten, deshalb dieser Alt-Friedrichsfelde 62A, 0 30 / 74685155
Weg: Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Arno, 75 J., alleinst. Witwer, beste Um- Herr Borges kauft Kleinwagen u. sonst.
gangsformen, flott und immer schick ge- Kfz., m./o. TÜV, Fa. KCL, Rhinstr. 121,
kleidet. Fühle mich noch nicht zum „alten ggü. Mercedes ( 0 30 / 5 55 66 03
Eisen“ u. würde gern eine herzl. Dame
kennen lernen. Cleo-Singles ( 28093739 Kaufe Wohnmobile und Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Jeans-Typ, 40/1,89, sportl. Figur, am
Wochenende 3-Tage-Bart, ltd. Angest./ * 10% über Liste * zahlt Firma für KFZ
Elektronik-Branche, trägt Verantwortung, aller Art. Hausbesuch möglich! Berliner
würde das auch privat gern tun, u. zwar Allee 280/ 13088 Berlin.
92 901 999
für e. richtig nette Frau (Kind angen.). Agt.
Neue Liebe: ( 2823420
Romantischer Alltagsheld, Alexander, 44/
1.86, GF, attrakt. sportl. Mann, verpackt in
einfühlsame Männlichkeit, mag Reisen, ist
Hobbykoch, su. „Sie“ für Sonn- u. Alltag,
gem. Zukunft. HERZBLATT-BERLIN: (
28098992
„Danke
für alles!“
57/1.87, Geschäftsführer mit lb. Ecken
u. Kanten, Herz u. Gefühl, ein weltoffener
Optimist, sucht etwas sportliche Frau zum
Pferde stehlen, glücklich sein. HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Michael, 60/1.80, sympath. Akademiker, gepfl. Äußeres, guter Autofahrer, mag
Kurz- u. Städtereisen, ist naturverbunden,
wü. sich lebensfrohe Frau, zum Reden, Lachen, Glückl. sein, auch bei getr. Wohnen.
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Dieter, 68, gepflegter, Witwer m. handwerkl. Fähigkeiten, Ing i. R., fährt Pkw,
NR, naturverbunden, mö. gem. erleben, su.
lebensbejahende Partnerin, auch bei getrenntem Wohnen. HERZBLATT-BERLIN:
( 28098992
57 J. und plötzlich musst Du von vorn
beginnen! Fred, 178cm, verwitwet, sportl.,
gepflegt, bin e. Familienmensch, mag gemeins. Unternehmungen, Natur u. Tiere,
bin ehrlich, treu u. handwerklich. Finanz.
geht es mir gut u. ich bin auch nicht unbedingt ortsgebunden. Bitte antworten Sie
mir, wenn Sie mit e. anständigen Mann
noch mal neu beginnen möchten. (
0173/8497659, Friedrichstr. 95, Bln.,
www.liebe-im-takt.de
Peter, 73, verw. Pensionär, natur- u. kulturintressiert, schwingt auch noch mal das
Tanzbein, su. Partnerin bis ca. 75 J. zum
gemeinsamen Erleben. HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Kuscheltyp mit starken Schultern! Hannes, 65/1,82, Ing. i. R., ein jung gebliebener, unternehmungslustiger Mann, möchte
sich verlieben, mit „IHR“ reden, ausgehen, mag Garten, Natur… Ernstgem. Anruf über Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Dynamische 71/1.80! Steuerberater, ein
sympath Mann, naturverbunden, reise, lache, tanze gern, su. natürl. Frau für ein behutsames kennen lernen. HERZBLATTBERLIN: ( 28098992
Tel.: 0800/50 30 300 (gebührenfrei)
IBAN DE22 4306 0967 2222 2000 00
BIC GENO DE M1 GLS
www.sos-kinderdoerfer.de
ImpressUm
BERLINER ABENDBLATT
Unabhängige Anzeigenzeitung, erscheint
wöchentlich freitags/samstags
Geprüfte Trägerauflage
(II/2014) 1.294.184 Exemplare
Aktuelle Druckauflage:
(II/2014) 1.302.588 Exemplare
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Belieferung.
Herausgeber/Verlag
BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin,
Postfach 350625, 10215 Berlin
Anzeigen:
) 293 88 88
Vertrieb:
2 293 88 74 49
Geschäftsführung: Jens Kauerauf,
Michael Braun, Stefan Hilscher
Verlags- und Anzeigenleitung:
Johann Brunken
Verkaufsleitung: Stefan Ruffer
Datenschutz:
datenschutz@abendblatt-berlin.de
Vertriebskoordinator: Hans-Dieter Schmidt
Nette normale Sie, auch wenn gebunden, möchte gelegentlich romantische
Momente mit Mann, 55 Jahre, 1,76 m,
Jg. Mann, 39/172, sportl., jugendl.Typ, schlank, genießen? ( 0176-94245191
Raucher, sucht spontane, leidenschaftliche
Sie mit Herz, wo wenns passt, Liebe draus Türkischer Anwalt 46 Jahre, sucht eine
werden soll. ( 0162/2136178
Frau für eine gemeinsame Zukunft. (
0152-09808177
Die Besten sind sowieso schon weg? Irrtum: Hier ist einer! Steffen, 50/1,81, ein
attraktiver gebildeter Mann (Dipl.-Ing.),
der sportlich ist, Kurztrips plant… Welche
Frau, gern bis 50, meldet sich über Agt.
Neue Liebe: ( 2823420
Filiz (19 J.) 06131-4899113
Mit 77 Jahren fängt das Leben nochmal
an! Günther, 1,79, verw., hatte einen guten Beruf, angen. Äußeres, hilfsbereit u.
Großer Mann sucht große Liebe? Ben, ehrlich, mö. gern Partnerin für die Freizeit
29/1,89, Angest., ein richtig süßer Typ mit finden. Agt. Neue Liebe: ( 2823420
blauen Augen, sportlich, immer tolle Ideen, fährt gern Auto u. Motorrad... su. net- Thomas, 53/180, Ltr. Angest., graumell.,
tes, ehrliches Wesen zum Verlieben, Ver- welliges Haar, schicker Typ! Welche Frau
wöhnen, Verheiraten... Anruf über Agt. lässt sich auf eine tiefe und feste Beziehung ein? Mit dem Zufall hat es bisher
Neue Liebe: ( 2823420
nicht geklappt – ich glaube aber ganz fest,
Die Sonne scheint auch hinter den Wol- mit dieser Annonce. Cleo-Singles ( Sextreffs gratis 0176-52502212
ken! Sehr gutauss., gepflegter Witwer, Pe- 28093739
ter, 70/176, gut situierter Pensionär möchte die dunklen Wolken vertreiben mit ei- Noch länger auf den Zufall warten? Oder:
ner vitalen Frau, die mit mir durch schöne Jonas, 27/1,76, Kita-Erzieher, sieht gut Erstgespräch GRATIS | 0221-87095 4445
Landschaften fährt u. das Leben genießen aus, schlank, hat Hobbys, Freunde, aber
möchte. Cleo-Singles ( 28093739
DU fehlst! Agt. Neue Liebe: ( 2823420
Aktion der Woche: vom 29.10. bis Architekt, 70/1,83, verw., Frohnatur,
05.11.2014 - Für alle Frauen von 35 - 45 aufmerksam, sucht Sie, auch mit Ecken POLNISCHE U. DEUTSCHE FRAUEN
Jahren kostenlose Vermittlung für 3 Mo- und Kanten, für schöne Jahre. ( 0 800 / 20–50 J. v. schlank b. mollig bes. H/H/U/B!
nate, nur AG, vom 05.11.bis 12.11. 2014 57 0 15 70, www.elite50plus.de
0175/839 15 70 · www.spree-escort.de
für alle Frauen von 25 - 35 Jahren kostenlose PV, nur AG, Alle Aktionen auch auf Marc, 47/1.88, Polizist, attraktiv, kein
www.liebe-im-takt.de, Simone Klebe. ( Stubenhocker, trotzdem kinderlieb, su.
030/22680799 o. ( 0173/8497659, Frie- Dich so wie Du bist. Hab Mut, ruf an!
drichstr. 95, Bln., www.liebe-im-takt.de
HERZBLATT-BERLIN: ( 28098992
Kontakte
Schuhgröße 34
Zustellung: 293 88 74 15
Herstellung: Maud Weißhaupt
Redaktion, Layout und Produktion:
mdsCreative GmbH
Geschäftsführer: Klaus Bartels
Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin
Redaktionsleitung: Klaus Bartels (verantwortlich),
Ulf Teichert
) 293 88 88
Art Direction: Katrin Großmüller
Satz und Repro: MZ Satz GmbH, Halle
Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH
Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin
www.berliner-zeitungsdruck.de
Anzeigen- und Redaktionsschluss:
Di., 12.00 Uhr, Kleinanzeigenrubriken 10.00 Uhr
Fotos, textlich gestaltete Anzeigen,
PR und Redaktion:
Copyright by BVZ Anzeigenzeitungen GmbH
Internet: http://www.abendblatt-berlin.de
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet.
Für eingesandte Manuskripte, Bilder, Bücher
und sonstige Unterlagen wird keine Gewähr
übernommen.
Es gilt die Preisliste Nr. 18 vom 01.05.2013
Der Umwelt zuliebe
... kommt in der BVZ Berliner Zeitungsdruck
GmbH zum überwiegenden Teil aus Altpapier
hergestelltes Zeitungsdruckpapier zum Einsatz.
Reise
Berlin | 1. November 2014 | Berliner Abendblatt
Bild: djd/www.kurzurlaub.de
Party oder feuerwerk
AuSwAhl In Berlin oder am Meer feiern
Bild: djd/www.studienreisen.de/zuzazuz/Fotolia.com
weihnachts- und
Silvesterangebote
StreSSfrei Bei einer Silvesterreise dem Alltag entfliehen
OSTSEE
tage kann an den beliebten
Zielen realisiert werden.
Par t y laune in Berlin.
„Gerade an Weihnachten und Silvester werden
zahlreiche interessante
Hotelarrangements mit
Extras wie ein festliches
Galadinner angeboten“,
weiß Experte Mario Kuska.
Besonders gefragt für den
Silvester-Kurztrip seien
Reisen nach Berlin oder an
die Küste.
(RGZ-P/DJD)
App´s**** Warnemünde, teilw. Meerblick
Whirlpool, Kamin, 4 ÜN ab 96,- € p.P.
( 03 81 - 2 03 20 20 www.ostseevillen.com
Kur an der Polnischen Ostseeküste in
Bad Kolberg! 14 Tage ab 249 €! Hausabholung inkl.! Prospekte, DVD-Film gratis.
Buche jetzt! www.kurhotelawangardia.de
( 004894555126
Ostseebad Kühlungsborn - FeWo's 2-5
Personen, 2 min zum Strand und City! (
038 293 / 60 867 o.( 0172 / 7 53 71 33,
www.villa-zur-alten-post.de
Dresden mit Museen und
sehenswürdigkeiten
www.kurzurlaub.de
MECKLENBURG
THÜRINGER WALD
Sitzendorf - Schwarzatal, FeHaus/FeWohnung/Zimmer/Bungalow, idyllische
Wald + zentrale Lage, Wandergebiet, Erlebnisbad, Bergbahn, Rodelbahn und Feengrotte
Tel.: 03 67 30 / 2 25 44
Ihr Hotel rund ums Pferd
Erleben Sie die Ruhe in Mitten
der Mecklenburgischen Seenplatte
hoch zu Ross für Anfänger und Fortgeschrittene
– Einzelunterricht oder Gruppenunterricht
– Ausritt ins Gelände – Longenunterricht
– Ponyreiten – Gastboxen stehen zur Verfügung Hotel alter landsitz · Zum Reiterhof 2–4
17194 Grabowhöfe · h 039926 840
Reitanlage mit großem Reitplatz und Reithalle sommerstorf@hotelambiente.com
BRANDENBURG
DEUTSCHLAND
HARZ
******* www.wernigerode.net *******
Urlaub in der "Bunten Stadt", 3 Nächte
ab 129 € pro Pers., inkl. Frühstück im DZ
( 0 39 43 / 62 61 21 Apart Hotel
Villa Kaiserhof! Excl. FeWo f. 4 Pers. in
Zinnowitz, 3 Zi., 80m², gr. Terrasse, 8 Min.
zum Strand. 59,- € p. ÜN, 0 30 / 91 42 20 70
USEDOM
Wernigerode - Zentrum, Pension mit
komf. DZ, Ü/F ab 53,-€, Gaststätte, Parkplatz
03943/607770, www.pension-lukullus.de
3 Tage Kur, 99 €, Ü/HP+2 Anw. (Massage/
Kosm./Fußpfl./Moorp.), Da.-Friseur 12/15
€ waschen, schneiden, fönen, Bad Freienwalde www.pension-am-kurbad.de,
033 44/33 30 00, ***auch als Gutschein***
aubSilvester
l
r
u
z
r
u
direkt an der Oder
K
Berlin ist Leben.
Berlin ist hier:
www.abendblatt-berlin.de
Das Portal
für Berlin-Nachrichten.
KUR UND WELLNESS
Ambulante Badekuren in Bad Freienwalde,
Moorpackungen, Massagen, Schwimmbad,
Übernachtung in der "Villa Regina", Abholung buchbar. Prospekt ( 03344 / 41 06 34,
www.reha-freienwalde.de
ERZGEBIRGE
interessantes Silvesterprogramm
Hotel-Restaurant & Café
»ZUR FÄHRBUHNE« in Hohenwutzen
SENIORENREISEN
t 033368-50 50 · www.hotel-faehrbuhne.de
Senioren-Individual-Reisen mit Abhol.
von z. Hause auch für Behinderte., Katalog anfordern, ( 03 91 / 4 08 92 49, auch
attrakt. Weihnachts-& Silv.-Angebote
Striezelmarkt in Dresden
Verbringen Sie drei stimmungsvolle vorweihnachtliche Tage
im Elbflorenz
Die Barockstadt Dresden besitzt prachtvolle Uferpromenaden, unzählige
Museen und kulturelle Einrichtungen.
Besonders in der Vorweihnachtszeit
präsentiert sich das Elbflorenz festlich
geschmückt und der weltbekannte
Striezelmarkt lädt zum Bummeln ein.
Er ist der älteste Weihnachtsmarkt
Deutschlands und hier erleben Sie das
Töpferhandwerk, regionale Volkskunst,
das Bäckerhandwerk mit Stollenbäckerei hautnah. Erledigen Sie Ihre
Weihnachtseinkäufe und besichtigen Sie
die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der
Reisetermine:
30.11.
02.12.
09.12.
14.12.
16.12.
19.12.
21.12.
© Fotolia
Die Adventszeit und die Weihnachtsfei- vergleichsweise wenigen Besuchern ganz
ertage sind - ganz entgegen ihrem Ruf - allein“, macht Udo Hell Lust auf einen
für die meisten Menschen stressige Tage entspannten Spanienurlaub zum Jahund Wochen. Wer das neue Jahr ganz resende, ohne den großen Trubel aus der
entspannt und fern von jeglicher Routine Hauptsaison. Der Jahreswechsel selbst
beginnen möchte, tut gut daran, zumin- kann dann etwa in einem guten Restaudest über Silvester ein paar Tage weg- rant in Córdoba verbracht werden - spazufahren. Wohin die
nische Lebensfreude
Reise geht, entscheiinklusive.
det der individuelle
Der große Trubel aus der
Gelassenheit. RhythGeschmack: KulturinHauptsaison kann bei
men
von
Salsa,
teressierte können den
Winterreisen in den Süden
Alltag am leichtesten
Mambo
und
Cha-Chavermieden werden
bei einem Städtetrip
Cha begleiten Silvesoder einer Rundreise
terreisende auch auf
durch eine interessante Region hinter einem zwölftägigen Trip nach Kuba.
sich lassen. Aber auch auf einer Kreuz- Zwischen weißen Stränden, Zuckerrohrfahrt oder bei einem Badeurlaub kann feldern und dem kolonialen Charme von
der eigene Horizont erweitert werden.
Havanna beginnt das neue Jahr garantiert stressfrei. „Eine Silvesterreise ist
Opernhaus oder Atlasberge. „Der Jah- auch ein ideales Weihnachtsgeschenk
reswechsel lässt sich mit dem Besuch für all diejenigen, die kurzfristig dem
eines berühmten Opernhauses wie etwa Alltag entfliehen können“, so Udo Hell.
dem Gran Teatro La Fenice in Venedig Schon jetzt können also die Weichen
genauso festlich begehen wie bei einer für stressfreie Festtage und einen entviertägigen Gourmetreise nach Barce- spannten Jahreswechsel gestellt werden.
lona“, erklärt Udo Hell vom City Reise- Im Internet kann unkompliziert gebucht
büro. Solche und viele weitere Reiseideen werden.
(RGZ-P/DJD)
für jeden Geschmack bietet etwa ein
Online-Marktplatz im Internet. Dort www.silvesterreisen.de
finden sich neben zahlreichen Städte-,
Rund- und Schiffsreisen auch spezielle
Angebote für Singles. Zusammen mit
anderen Alleinreisenden geht es beispielsweise in die quirligsten MetropoReiselust
len Europas - darunter Berlin, Dublin
und Paris. Ganz andere Akzente setzt
Die Geschmäcker sind verschieden
dagegen eine sechstägige Silvesterreise
- auch in der Frage, mit wem und
mit orientalischem Flair: Sie führt nach
wo man Silvester feiert. Reiselustige
Marrakesch, wo man den Jahreswechfinden auf der Webseite www.silvessel mit dem Blick auf Palmen und die
terreisen.de eine breite Palette an
schneebedeckten Atlasberge feiern kann.
Zielen für den Jahreswechsel. Der
Online-Marktplatz bietet Städtetrips,
Silvester inklusive Lebensfreude. Die
Kulturreisen, Kreuzfahrten, BadeWinterzeit gehört in vielen Ländern
urlaub sowie spezielle Reiseideen
Südeuropas zur Nebensaison. Deshalb
für Singles und Alleinreisende - von
kann etwa in Andalusien, wo auch in
namhaften Touristikveranstaltern wie
der kalten Jahreszeit vergleichsweise
TUI, DERTOUR, Studiosus, Meier’s
milde Temperaturen herrschen, nicht
Weltreisen und vielen anderen.
nur günstiger Urlaub gemacht werden.
Unter der Hotline 06737-811777
„Die Einkaufsstraßen sind nun festlich
gibt es persönliche und individuelle
geschmückt und belebt - aber die weltbeBeratungen.
rühmten Kirchen und Paläste in Sevilla,
Córdoba und Granada gehören nun den
Gemeinsam mit dem Partner ein Feuerwerk über
dem Meer erleben, eine
rauschende Freiluftparty in
einer angesagten Metropole
feiern oder mit der ganzen
Familie im Berghotel das
neue Jahr einläuten: Warum
nicht einmal die Sektkorken woanders knallen lassen und über Silvester eine
Kurzreise unternehmen?
Attraktive Ziele finden sich
in Hülle und Fülle. Auch
ein spontaner Kurztrip
über die Weihnachtsfeier-
R1
LESERREISEN
–
–
–
–
–
–
–
02.12.2014
04.12.2014
11.12.2014
16.12.2014
18.12.2014
21.12.2014
23.12.2014
Barockstadt. Sie wohnen stilvoll direkt
am Elbufer und fußläufig zur Altstadt im
4-Sterne-Maritim Hotel Dresden.
Preis p. P.
im DZ
€ 177,-
Im Preis enthalten:
• 2 Ü/F im Maritim Hotel Dresden
• Willkommens-Glühwein
• 1× weihnachtliches 3-Gänge-Abendessen im Wintergarten-Restaurant
• 1× Kaffeegedeck mit Original Dresdner Christstollen
• 1× Teilnahme am Stadtrundgang durch das vorweihnachtliche Dresden
• 1× Eintritt im Jägerhof mit dem Museum für Sächsische Volkskunst und
der Weihnachts-Sonderausstellung
• Nutzung des exklusiven Wellnessbereiches im Hotel
Zusätzliche Kosten:
• EZ-Zuschlag: € 60,-
Infos & Buchung: (0351) 216 10 18 · www.abendblatt-berlin.de/leserreisen
Kennwort: Abendblatt · Reiseveranstalter (i. S. d. G.): Maritim Hotelgesellschaft mbH, Herforder Str. 2, 32105 Bad Salzuflen
Unser nächstes Reisethema: „Wellness & eRholUng im heRbst“
Anzeigenannahme: g 030 / 293 88 75 10 • Fax 030 / 293 88 75 19 • E-Mail: sandra.schaale@abendblatt-berlin.de • Erscheintag: Samstag, 08. November 2014 • Anzeigenschluss: Dienstag, 04. November 2014, 11.00 Uhr
Maritimer Jahreswechsel in Danzig
5-tägige Reise in die Hansestadt, Zug ab/bis Berlin, Silvestermenü inkl.
Die Stadt der Händler und Seefahrer mit ihrer wunderschön restaurierten Altstadt lädt ein, einen
beschwingten Jahreswechsel mit polnischen Traditionen zu erleben. Die historisch bedeutende Stadt
und Geburtsstadt von Günter Grass gilt als Perle der Ostsee. Auf den Spuren des Deutschen Ritterordens besuchen Sie die imposante Festung Marienburg und feiern mit Kultur und Tradition ins
neue Jahr.
Sie haben die Wahl:
Wir bieten die Unterbringung in 3 verschiedenen Hotelkategorien an: Komfort (gehobene Mittelklasse), Premium (4-Sterne-Hotel, Aufpreis: € 56,‒) oder PremiumPlus (4****Superior, Aufpreis: € 100,‒)
Preis p. P.
im DZ Hotelkat. „Komfort“
LESERREISEN
ab
€ 599,-
Reisetermin:
30.12.2014. – 03.01.2015
Zusätzliche Kosten:
• EZ-Zuschlag (je nach Hotelklasse):
ab € 149,–
• Bahnfahrt 1. Kl. ab/bis Berlin:
€ 65,• Ausflug Marienburg: € 50,–
• Konzertkarte Philharmonie 31.12.
PK 1, inkl. Bustransfer: € 65,–
• Abendessen im Traditionslokal
„Lachs“ am 1.1.: € 35,–
Infos & Buchung: 0211-929 666 0 · www.abendblatt-berlin.de/leserreisen
Im Preis enthalten:
• Bahnfahrt 2. Kl.
ab/bis Berlin inkl.
Platzreservierung
• 4 ÜN/F in Danzig
in der gewünschten
Kategorie
• 2× HP im Hotel
• Silvestermenü mit OperettenMelodien (im Altstadt-Restaurant)
• Besichtigungen lt. Programm
• deutschsprachige Reiseleitung
Kennwort: Abendblatt
· Reiseveranstalter (i. S. d. G.): Comundus Reisen und Events GmbH, Scheurenstraße 26, 40215 Düsseldorf
Aktuell
Berliner Abendblatt | 1. November 2014 | Weißensee
konzert in rosenthal
Zum Konzert „Musik für
Solo-Posaune und Orgel“ lädt
die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Rosenthal am
16. November um 18 Uhr ein.
Die Orgel in der Dorfkirche,
Hauptstraße 153, wurde 1902
gebaut. 2003 restauriert, ist
sie ein original erhaltenes
Instrument mit romantischer
Disposition. Komponisten aus
verschiedenen Jahrhunderten
Apotheke
haben für das gemeinsame
Musizieren von Posaune und
Orgel wunderbare Stücke
gesch r ieben. A n d iesem
Abend sind geistliche und
weltliche Musik unter anderem von Alexandre Guilmant,
Gustav Holst, Franz Liszt zu
hören. Es musizieren Robert
F ra n ke
u nd El isabeth
Orphal. Der Eintritt für dieses Konzert ist frei.
(Mh)
Anzeige
Name geändert,
der Inhalt ist
gleich geblieben!
Seit dem 01.01.2014 hat sich
die ehemals easyApotheke
Hohenschönhausen in ihrem
Außenkleid verändert, doch
der Inhalt ist der gleiche
geblieben.
Sie haben eine große Auswahl
an Produkten und Arzneimitteln und sollte doch einmal
etwas nicht vor Ort sein, wird
es innerhalb von kürzester Zeit
für Sie besorgt.
Weiterhin bietet Ihnen die
Apotheke Hohenschönhausen günstige Preise auf nicht
ver s chreib un gspf lichtig e
Arzneimittel.
Natürlich steht Ihnen weiterhin
die kompetente und freundliche Beratung unserer
Mitarbeiter zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihren
Eine Vorabbestellung Ihrer Besuch!
benötigten Medikamente ist
per Telefon, Fax und E-Mail
möglich.
Inh. Nicola Runge I Egon-Erwin-Kisch-Str. 80 I 13059 Berlin I (030) 92 09 39 77
 (030) 92 09 38 57 I  kontakt@apo-hohenschoenhausen.de
www.apo-hohenschoenhausen.de I Öffnungsz.: Mo. – Fr. 8 – 18, Sa. 8 – 14 Uhr
Grenzübergang gegen Mauerfall
Geschichte Wie Bürgermeister Köhne mit der Bahn um den 9. November streitet
Wer die Musik bestellt, der muss
sie bezahlen. Diese Volksweisheit
bekam Pankows Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) nun
von der Deutschen Bahn ins Stammbuch geschrieben. Köhne hatte die
Idee, den Namen des S-Bahnhofs
Bornholmer Straße auf ewig mit
den historischen Vorgängen um
die Öffnung der Berliner Mauer an
dieser Stelle zu verknüpfen. Deshalb
schrieb er an die Bahn, um vorzuschlagen, der Haltepunkt möge
doch künftig „Platz des 9. November 1989“ heißen. „Wer die Bedeutung dieses Tages ernst nimmt, muss
dafür sorgen, das sich dieser im
Stadtbild wiederfindet“, begründet
Köhne sein Handeln.
Idee zu lang. Monatelang gab es gar
keine Reaktion. Dann kam eine Mail,
in der Köhne klargemacht wurde,
sein Ansinnen scheitere schon aus
rein formalen Gründen. Denn die
Bahn akzeptiert nur neue Stationsnamen mit maximal 13 Buchstaben. Alternativ schlug man ihm
zwei Varianten vor: Die gewünschte
Formulierung „Platz des 9. November 1989“ als Namenszusatz unterm
eigentlichen Bahnhofsnamen. Oder
auf dem Bahnsteig einfach nur
Wegweiser zum besagten Platz aufzustellen. Womit Köhne aber nicht
gerechnet hatte, die Bahn wollte
die Kosten dafür beim Bezirksamt
Pankow eintreiben: Mehr als 6000
Euro für die erste, immerhin noch
500 Euro für die zweite Variante.
Daraufhin wandte sich Köhne
an Bahnchef Dr. Rüdiger Grube
höchstpersönlich. Ohne Erfolg. Der
Konzernbevollmächtigte beschei-
Bild: Michael Hielscher
08
Platz oder breiterer Gehweg?- Selbst für
Einheimische ist der Platz des 9. Novembers nicht immer bekannt
nigte, dass Namensänderungen, Fakt, dass hier der Fall der Berli„die allein im Interesse des Bezir- ner Mauer eingeleitet wurde.“ Es hat
kes liegen, nur auf Antrag und auf drei Jahre gedauert, ehe der „Platz
Kosten des Bezirks durchgeführt des 9. November 1989“, nordöstlich
werden.“ Nicht nur, dass der Fall des S-Bahnhofes Bornhomer Straße,
der Berliner Mauer
es
übe rh aupt
in Köhnes Augen
i n s öf fentl iche
Die Bahn
somit von der Bahn
Bewusstsein
redet
den Fall
kleingeredet wird.
schaffte. Erst im
Richtig auf die
Vorjahr erhielt der
der Mauer klein.
Palme bringt Köhne
Platz ein offizielM atthias Köhne
les Straßenschild.
der Satz: „Wi r
BezirKsBürgerMeister
Bis dahin hatte es
bleiben bei unserer Aussage, dass
niemand vermisst.
wir eine Umbenennung wegen der Ein Platz ohne Anwohner, aber nun
Geschichtsträchtigkeit des Bahn- mal einer der Gedenkorte der Berhofs ,Bornholmer Straße‘ als ehe- liner Mauer. Die 350.000 Euro für
maligen Grenzübergang sowie u.a. Fotowände und Stahlbänder mit
auch als einprägsamer Name … als Zitaten zu den dramatischen Stunnicht vertretbar erachten.“ Köhne: den vor dem Mauerfall durften ja
„Das ist der eigentliche Skandal. nicht vergebens investiert worden
Die Bedeutung als Grenzübergang sein. Etwas mehr Öffentlichkeit –
ist der Bahn also wichtiger als der und sei es von einer Bahnstation
– könnte da helfen. Doch ob ein
sperriger Bahnhofsname – nicht
zuletzt für ausländische Touristen – tatsächlich der Weisheit letzter Schluss wäre, darf bezweifelt
werden. In der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung wurde
jedenfalls eher Erleichterung laut,
als Köhne über sein Scheitern
berichtete. Selbst wenn der Bürgermeister diese Stimmen allein der
Linken zuordnete. Die Musik nun
tatsächlich selbst zu bezahlen, die
der Pankower Bezirks-Bürgermeister bestellt hat, das kommt für Matthias Köhne nicht in Frage. Weder
die 6000 noch die 500 Euro könne er
dem Pankower Haushalt abringen.
Zumal ihn der S-Bahnhof „Bornhomer Straße“ eigentlich gar nichts
angeht. Der liegt nämlich auf der
Gemarkung des Nachbarbezirks
Berlin-Mitte.
Michael hielscher
Nachrichten und Geschichten aus dem Kiez,
Hintergründe und Menschen, Kultur,
Verkehr und alles, was sonst noch
spannend, wissenswert und wichtig ist,
gibt es jetzt auch per Mausklick:
Berlins neue startseite.
neu
Bild: Michael Hielscher
www.abendblatt-berlin.de
Zu eng geplant für die vielen Fahrgäste
von Tram- und Buslinien im Berufsverkehr
Weniger sitze für besseres stehen
Verkehr Mit Hinweistafeln soll die Haltestelle vorm U-Bahnhof Pankow sicherer werden
en +++
z
e
i
K
s
lin
us Ber
a
e
n
i
+
tuell ++
nd Term
k
u
a
n
+
e
+
t
i
+
uigke
ichtlich
s
r
e
+++ Ne
b
ü
+++
ts +++
e
d
l
n
b
e
a
n
T
n
&
a
hones
+++ sp
p
t
r
a
m
ar +++
für S
b
l
l
l
a
e
e
t
d
s
i
r
a
+++
arten d
K
f
u
++
a
ws
liner +
r
e
B
+++ Ne
r
fü
rtseite
a
t
S
e
i
+++ d
Berlin lebt lokal.
Berlin liest lokal.
Berlin surft lokal.
Das Wettrennen um den Bus- oder
Tramanschluss beginnt immer wieder aufs Neue: mit jedem Eintreffen
einer S- oder U-Bahn. Sobald sich
die Masse der Fahrgäste über den
Bahnhof Pankow ergießt, suchen
viele den kürzesten, aber zugleich
gefährlichsten Weg aus dem Osttor
hinaus: direkt über die Fahrspuren
und Straßenbahngleise der Berliner
Straße hinweg zur Bus- und Straßenbahnhaltestelle.
Gefährliche Eile. Statt bei der Ampel
schlängeln sich die Passanten
waagemutig zwischen stauenden
Autos, Bussen und Straßenbahnen hindurch. Den Anschluss im
Auge, die Gefahr verkennend. Nicht
selten entstehen dabei brenzlige
Situationen. Auch teils schwere
Unfälle hat es schon gegeben.
Mit der Erneuerung der Berliner
Straße, dem Zusammenlegen mehrerer Haltestellen und der Konzentration auf der Insel unterm
Brückenneubau hat sich die Situation eher verschärft. Um zu verstehen, warum Verkehrsplaner dies
nicht vorhergesehen und berücksichtigt haben, hilft vielleicht die Aussage von Bezirksstadtrat Jens-Holger
Kirchner (Bündnis 90 / Die Grünen):
„Die Planungen dafür begannen
1998, gebaut wurde ab 2010. Das Verkehrsaufkommen war zu Planungsbeginn ein ganz anderes als heute.“
Kaum Alternativen. Nach Beschwerden von Fahrgästen und Nachhaken
von Bezirkspolitikern war Kirchner
gefordert, über Möglichkeiten nachzudenken, die Verkehrsssicherheit an
diesem Brennpunkt zu verbessern.
Mit dem Ergebnis: Es wird sich an der
heutigen Situation nicht viel ändern.
Weder die Berliner Verkehrsbetriebe
noch Polizei und Aufsichtsbehörde
sehen Handlungsbedarf. Mir nur drei
Unfällen sei die Situation „unauffällig“ - sofern keine weiteren Fahrgastströme auf die Haltestelleninsel
verlagert werden, lautet die Einschränkung. Das ist aber unwahrscheinlich, denn laut Senat sind
kurzfristig weder zusätzliche Linien
oder Taktverdichtungen möglich.
Dafür reicht der Fahrzeugpark nicht
aus. Bleibt also alles beim Alten?
Nicht ganz: Das Bezirksamt hat der
BVG inzwischen vorgeschlagen, die
Hälfte der Sitzplätze abzubauen
sowie Haltestellensäule und -häuschen schmaler zu gestalten. Außerdem sollen Hinweistafeln mit dem
Text „Erhöhte Unfallgefahr für Fußgänger. Bitte Ampel benutzen“ und
ein Richtungspfeil am Ostausgang
des U-Bahnhofes Berliner Straße
montiert werden. Diese Schilder
sind bereits bestellt und kosten rund
500 Euro. Der Einbau eines Schutzgitters am Ostausgang lehnt das
Bezirksamt indes ab, weil man damit
negative Erfahrungen gemacht habe.
Für weitere Schritte sieht Kirchner
derzeitig keine Möglichkeiten.
Michael hielscher
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
43
Dateigröße
5 014 KB
Tags
1/--Seiten
melden