close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Curaflex 8100 - Doyma

EinbettenHerunterladen
Curaflex 8100
gegen nichtdrückendes Wasser
Abdichtung von Durchdringungen
Einsatz vor der Wand
bei WU-Betonkonstruktionen (Weiße Wanne) oder Anwendung mit einer Dickbeschichtung (Schwarze Wanne)
ideal für Sanierung
DOYMA
Technische Details
•gasdicht
•Abwinklungen der Medienrohre bis 8º möglich
•Aufnahme axialer Bewegungen
Die Kombination besteht aus:
-Curaflex® Dichtungseinsatz A mit DPS*, einfach dichtend
Material:-Gestellringe:
asymmetrisch profilierte Stahlringe (DPS*),
galvanisch verzinkt, gelbchromatiert und versiegelt;
optional aus Edelstahl 1.4301 (V2A) oder 1.4571/
1.4404 (V4A)
-
Gummidichtung:
Elastomer: 27 mm dicke EPDM-Dichtung (DOYMA-Grip), optional EPDM-KTW, NBR
(kraftstoff-/ölbeständig) oder Silikon (hochtempera-
turbeständig) bzw. FPM (chemikalienbeständig)
-Curaflex® Futterrohr 8000
Material:-Stahl galvanisch verzinkt, gelbchromatiert und versiegelt (ggv)
-optional aus Edelstahl 1.4301 (V2A) oder 1.4571/ 1.4404 (V4A)
-bei noch aufzubringender Dickbeschichtung mit besandeten Kontaktflächen
Lieferung incl. Befestigungsmaterial für Massivwände
* DPS bis KB/DN 350 Zubehör ab Seite 84
Produktvorteile
einfache Montage, durch passgenaue Kombination aus
Dichtungseinsatz und Futterrohr
dauerhaft dicht ohne Nachspannen (wartungsfrei)
höhere Dichtleistung des Dichtungseinsatzes durch DPS*
und DOYMA-Grip
Systembauteil, ohne Schnitte oder Teilungen, mit wasserdicht verschweißten Bolzen
Abdichtung vor der Wand (Beschaffenheit der Bohrung/
Wandöffnung nicht relevant)
Dichtigkeitsprüf.
Heliumtest
TÜV NORD
INFRASERV
FestflanschAD / Kantenlänge
D5 max. [mm]
1 - 40
80
260
41 - 57
100
280
58 - 77
125
300
78 - 104
150
330
105 - 145
200
380
146 - 190
250
430
191 - 233
300
480
234 - 288
350
530
289 - 339
400
580
340 - 380
450
630
381 - 430
500
680
431 - 530
600
780
531 - 620
700
880
L2 (Länge des Rohrstutzens) [mm]: 110
Weitere Zuordnungen s. S. 18. Andere Abmessungen, Werkstoffe und
kundenspezifische Varianten auf Anfrage!
Rohr-/Kabel-AD
d [mm]
Futterrohr-ID
D1 [DN in mm]
Curaflex® 8100
Varianten:
Curaflex® Kombination 8100/T
geteiltes Futterrohr 8000/T und Dichtungseinsatz Quick In A.
Zur Installation bei vorhandener Rohrleitung.
Curaflex® Kombination 8100/T mit Type 1753
Zur Installation bei vorhandener Dickbeschichtung
(Abdichtung auf der Dickbeschichtung) mit ButylDichtungsband und entsprechendem Befestigungsmaterial.
Seite 78
www.doyma.de
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör. O 09.14/MT 26-1
Kombinationen
GRIP
Curaflex ®
ROHRDURCHFÜHRUNG
Curaflex Kombination 8100
- Abdichtung vor der Wand Rohrdurchfuehrung mit DPS*,
dicht gegen nichtdrueckendes Wasser,
gasdicht, zur Abdichtung vor der Wand,
fuer 1 Medienrohr mit
mm
Aussendurchmesser,
bestehend aus:
Curaflex Stahlfutterrohr 8000 mit
Duebelflansch
Innendurchmesser
mm,
Stahlfestflansch: ggv (galvanisch
verzinkt,
gelbchromatiert und versiegelt
wahlweise: - Edelstahl ..............
- Andere Materialien ...............
Curaflex Dichtungseinsatz A mit DPS*
als nichtgeteilte Dichtung, einfach
dichtend,
- asymmetrisch profilierte Stahlringe*:
ggv (galvanisch verzinkt,
gelbchromatiert
und versiegelt)
wahlweise: - Edelstahl ..............
- Andere Materialien ...............
- 27 mm Dichtung: EPDM (Doyma Grip),
temperaturbestaendig von -40 bis +140
Grad C
wahlweise: - Perbunan
(kraftstoffbestaendig)
- Silikon (hochtemperaturbestaendig
bis 220 Grad C
- chemikalienbestaendig,
Medium: ..............
- gasdicht gegen ...................
- trinkwassergeeignet
(KTW-Empfehlung)
inkl. Befestigungsmaterial (Schrauben,
Duebel)
zzgl Dichtungsmassen
(Curaflex Zubehoer 1749 -1751)
liefern, nach Herstellerangabe
einbauen.
Erzeugnis: Doyma Curaflex Kombination
8100,
mit 25 Jahren Garantie.
1 St EP ..... EUR GP ..... EUR
* DPS bis KB/DN350
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör
Ausschreibungstext
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
13
Dateigröße
804 KB
Tags
1/--Seiten
melden