close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeblatt vom 24.10.2014 downloaden - Gemeinde Hallerndorf

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt der Gemeinde Hallerndorf
Haid - Willersdorf - Stiebarlimbach - Schnaid - Hallerndorf - Trailsdorf - Schlammersdorf - Pautzfeld
Nummer 22 vom 24.10.2014

Telefon:
Telefax:
Nottelefon:
e-mail Adresse:
Veröffentlichungen:
Gemeinde Hallerndorf – Von-Seckendorf-Str. 10 – 91352 Hallerndorf
0 95 45/ 44 39 – 0
0 95 45/ 44 39 – 199
0 95 45/ 44 39 – 11
gemeinde@hallerndorf.de
amtsblatt@hallerndorf.de

Neue Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.
8.00 – 12.00 Uhr und zusätzlich
Donnerstag
13.30 – 18.00 Uhr
Internetadresse: www.hallerndorf.de
Bürgersprechstunde donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr, telefonische Voranmeldung erwünscht.
DIE GEMEINDE HALLERNDORF GRATULIERT
IM MONAT NOVEMBER 2014
Der Bürgermeister gratuliert
all denen, die in diesem Monat
Geburtstag oder Ehejubiläum
feiern und wünscht viel Glück,
Gesundheit und Gottes Segen.
Eheleute Sabine und Michael Kraus,
Trailsdorf
zum 25-jährigen Ehejubiläum
Eheleute Gisela und Bernhard Amtmann,
Haid
zum 25-jährigen Ehejubiläum
Frau Dora Kohlmann,
Trailsdorf
zum 85. Geburtstag
Herrn Alfred Volkmuth,
Hallerndorf
zum 75. Geburtstag
Frau Elisabetha Wailersbacher,
Schlammersdorf
zum 90. Geburtstag
Frau Maria Schneider,
Hallerndorf
zum 75. Geburtstag
Frau Anna Stühler,
Schlammersdorf
zum 90. Geburtstag
Herrn Heinrich Burkard,
Schnaid
zum 85. Geburtstag
Frau Barbara Wailersbacher,
Hallerndorf
zum 80. Geburtstag
100 Jahre Gesangverein „Liederkranz“
Hallerndorf
Zum 100-jährigen Jubiläum des
Gesangvereins „Liederkranz“ findet am
Samstag, 25.10.2014
in der Schulturnhalle ein Jubiläumskonzert mit
Chören aus der Sängergruppe ForchheimWest statt. Als Ehrengast hat die
Landtagspräsidentin, Frau Barbara Stamm, ihr
Kommen zugesagt. Beginn ist um 19.00 Uhr.
Einlass mit der Möglichkeit eines Imbisses ist
ab 18.00 Uhr.
Herzliche Einladung ergeht an alle
Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde.
Lassen Sie sich diesen Ohrenschmaus nicht
entgehen!
Der Eintritt ist frei.
KIRCHLICHE NACHRICHTEN
BEREITSCHAFTSDIENSTE
NOTDIENSTREGELUNG DER ÄRZTE
Auskunft Notdienstsprechzeiten über Tel. 116 117.
Notfallsprechstunden in der diensthabenden Praxis:
Mittwoch von 17 – 18 Uhr, Samstag, Sonntag und
Feiertag, 10 – 11 Uhr u. 17 – 18 Uhr
Schnaid
Sa
So
Mi
Sa
So
Mi
Sa
So
Freitag, 24.10.2014
10.30 Uhr Ewige Anbetung
19 Uhr Schlussandacht mit Lichterprozession
Samstag, 25.10.2014
Willersdorf
10.30 Uhr Ewige Anbetung
19 Uhr Schlussandacht mit Lichterprozession
Sonntag, 26.10.2014
8.45 Uhr MF
10.30 Uhr MF
10.30 Uhr MF
10.30 Uhr WGF
Hallerndorf
Pautzfeld
Schnaid
Schlammersdorf
Hallerndorf
Willersdorf
Samstag, 01.11.2014, Allerheiligen
10.00 Uhr MF mit Friedhofsgang
14.00 Uhr MF mit Friedhofsgang
Pautzfeld
Schlammersdorf
Schnaid
Sonntag, 02.11.2014, Allerseelen
10.00 Uhr MF mit Friedhofsgang
10.00 Uhr MF mit Friedhofsgang
14.00 Uhr MF mit Friedhofsgang
Schnaid
Hallerndorf
Schlammersdorf
Willersdorf
25.10.
26.10.
29.10.
01.11.
02.11.
05.11.
08.11.
09.11.
Dr. Dittmann, Eggolsheim, 09545-944444
Dr. Hertrich, Hirschaid, 116117
Dr. Dittmann, Eggolsheim, 09545-944444
Dres. Fischer, Hallerndorf, 116117
Dr. Zimmermann, Sassanf., 09543-40360
Dr. Neundorfer, Reundorf, 116117
Dr. Hertrich, Hirschaid, 116117
Dr. Bickel, Hirschaid, 116117
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117
Achtung! Tel. 112 Integrierte Rettungsleitstelle
Bamberg Forchheim, egal ob Sie Feuerwehr,
Rettungswagen o. Notarzt benötigen!
Praxis Dr. Friedemann, Eggolsheim
Wir machen Urlaub vom 27.10. bis 31.10.2014. Ab
Montag, 03.11.2014 sind wir wieder für Sie da.
Vertretung: Alle Ärzte in der Umgebung.
KINDERGARTEN-INFOS
Sonntag, 09.11.2014
10.30 Uhr MF
10.30 Uhr WGF
14.00 Uhr Tauferinnerungsfeier
14.00 Uhr Taufe
18.00 Uhr Taizégebet
KINDERGARTEN TRAILSDORF
Unserem Elternbeirat für das Kindergartenjahr
2014/2015 gehören folgende Personen an: Vorsitzende:
Frau Marion Müller, Eggertenweg 3 b. Weitere
Mitglieder: Herr Jochen Klima, Herr Markus Nagengast,
Frau Michaela Geisel, Frau Sonja Sawinsky und Herr
Christian Hauck.
KINDERGARTEN PAUTZFELD
Unser neuer Elternbeirat für das Kindergartenjahr
2014/2015 stellt sich vor: 1. Vorsitzende: Frau Cornelia
Schaub. Weitere Mitglieder: Frau Katharina Schmüdgen,
Herr Stefan Herbst, Frau Ines Schacherer, Frau Sabine
Mönius und Frau Astrid Gunselmann.
EVANGELISCHE GOTTESDIENSTE
Friedenskirche Eggolsheim
Sonntag, 26.10.2014
Sonntag, 02.11.2014
Sonntag, 09.11.2014
10.30 Uhr Gottesdienst
10.30 Uhr Gottesdienst
10.30 Uhr Gottesdienst
KINDERGARTEN WILLERSDORF
Christuskirche Forchheim
Samstag, 25.10.2014
Sonntag, 26.10.2014
Freitag, 31.10.2014
Sonntag, 02.11.2014
Sonntag, 09.11.2014
9.30 Uhr Frauenfrühstück
9.15 Uhr Gottesdienst
8.30–11 Uhr Sonntagsfrühstück
19.00 Uhr Sakramentsgottesd.
9.15 Uhr Gottesdienst
KEIN Gottesdienst
Der Erste Elternabend mit Elternbeiratswahl des
Willersdorfer
Kindergartens
als
gemeindlicher
Kindergarten fand am 20.10.2014 statt. Als Elternbeirat
wurden gewählt: 1. Vorsitzende: Frau Sabine Münch.
Weitere Mitglieder: Frau Cornelia Steiner, Frau Stefanie
Bergmann und Herr Michael Dotterweich.
Wir bedanken uns bei allen Eltern, die sich der Wahl
zum Elternbeirat in unseren Kindergärten gestellt haben
und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit!
Seite 2
AMTLICHE BEKANNTMACHUNG
TERMINE
Amt für ländliche Entwicklung
VHS Forchheim
Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken
Gz.: L - A 7566 -1089
Ländliche Entwicklung in Bayern;
Verfahren Friesen (DE), Markt Hirschaid, Landkreis
Bamberg
Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken erlässt
die folgende
Schlussfeststellung:
1. Das Verfahren der Ländlichen Entwicklung Friesen
(DE) wird durch die Feststellung abgeschlossen,
dass die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan
bewirkt ist und dass den Beteiligten keine Ansprüche
mehr zustehen, die im Verfahren hätten berücksichtigt werden müssen.
2. Die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft Friesen
(DE)
sind
abgeschlossen;
die
Teilnehmergemeinschaft erlischt mit der Zustellung
der unanfechtbar gewordenen Schlussfeststellung.
Begründung:
Der Flurbereinigungsplan ist ausgeführt; den Beteiligten
stehen
keine
Ansprüche mehr
zu,
die im
Flurbereinigungsverfahren hätten berücksichtigt werden
müssen. Das Verfahren war daher mit dieser Feststellung
abzuschließen (§ 149 Abs. 1, 1. Halbsatz FlurbG).
Es bestehen weder Beitragsverpflichtungen der
Teilnehmer noch hat die Teilnehmergemeinschaft
Darlehen zurückzuzahlen, gemeinschaftliche Anlagen zu
unterhalten oder Grundeigentum sowie sonstiges
Eigentum
zu
verwalten.
Die
Aufgaben
der
Teilnehmergemeinschaft sind abgeschlossen. Auch dies
war gemäß § 149 Abs. 1, 2. Halbsatz FlurbG
festzustellen. Mit der Beendigung des Verfahrens durch
die Zustellung der unanfechtbar gewordenen Schlussfeststellung erlischt daher die Teilnehmergemeinschaft (§ 149
Abs. 4 und Abs. 3 Satz 1 FlurbG).
Rechtsbehelfsbelehrung:
Gegen die Schlussfeststellung kann nur innerhalb eines
Monats nach dem ersten Tag ihrer öffentlichen
Bekanntmachung Widerspruch erhoben werden. Der
Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Amt
für Ländliche Entwicklung Oberfranken in Bamberg,
Nonnenbrücke 7 a, (Postanschrift: Postfach 11 01 64,
96029 Bamberg) einzulegen. Ein Widerspruch muss
spätestens am letzten Tag der Frist einlaufen.
Ist über einen Widerspruch innerhalb einer Frist von
sechs Monaten sachlich nicht entschieden worden, so
kann nur bis zum Ablauf von weiteren drei Monaten
Anfechtungsklage
beim
Bayerischen
Verwaltungsgerichtshof in München (Hausanschrift:
Ludwigstr. 23,
80539 München;
Postanschrift:
Postfach 34 01 48, 80098 München) schriftlich erhoben
werden.
Die Anfechtungsklage muss den Kläger, den Beklagten
(Freistaat Bayern) und den Gegenstand des
Klagebegehrens bezeichnen und soll einen bestimmten
Antrag enthalten. Die zur Begründung dienenden
Tatsachen und Beweismittel sollen angegeben und der
Klage sowie allen weiteren Schriftsätzen sollen
Abschriften für die übrigen Beteiligten beigefügt werden.
gez. Dipl.-Ing. Hepple, Ltd. Baudirektor
Italienischkurs
Bamberg, 06.10.2014
für Anfänger
Die VHS bietet bei Interesse von mind. 10 Teilnehmern
einen Italienischkurs für Anfänger in Hallerndorf an.
Termine stehen noch keine fest. Bei Interesse wenden
Sie sich bitte bis 31.10.2014 an die Gemeindeverwaltung und melden Sie sich an. Wir werden Sie
dann informieren, falls ein Kurs stattfindet.
„blätterWALD“, 2. Literaturtage im Forchheimer
Land, 3. bis 9. November 2014. Die Programmhefte
der 2. Literaturtage mit ausführlichen Informationen
zu den Autoren und ihren Werken liegen ab Anfang
Oktober vor Ort in den Gemeinden, den Büchereien,
den Geschäftsstellen der Sparkasse und im VHSZentrum in Forchheim zum Abholen bereit. Weitere
Infos
unter
www.forchheimer-kulturservice.de,
Suchbegriff „blätterWALD“.
KJR Forchheim
Juleica-Kongress 2014 am 15. und 16. November 2014
im Emil-Von-Behring-Gymnasium in Spardorf Das
Fortbildungswochenende
für
ehrenamtliche
Jugendleiter/-innen. Die Online-Anmeldung ist über die
Homepage www.juleica-kongress.de möglich. Die
Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro pro Workshop.
Weitere Informationen gibt es bei den Veranstaltern oder
unter www.juleica-kongress.de.
WBV Kreuzberg
PFLANZKURS
Das Forstrevier Hallerndorf bietet einen kostenlosen
Baumpflanzkurs für Waldpflanzen an. Treffpunkt ist am
24. Oktober um 14:00 Uhr an den Pautzfelder Teichen
(Ortsmitte). Forstwirt Ziegmann vom Amt für Ernährung:
Landwirtschaft und Forsten Bamberg wird die derzeit
gängigen Pflanzverfahren für Waldbäume vorführen.
Hierbei wird auch die richtige Behandlung der Pflanzen
von der Auslieferung aus der Baumschule bis zur
Pflanzung besprochen. Hierzu ergeht herzliche
Einladung an alle Waldbesitzer/innen!
AUTKOM Oberfranken
Außensprechstunde
am
06.11.2014
Beratungsräumen der AWO Bamberg.
in
den
Herbstferien in der Umweltstation Lias-Grube
28.10.2014 mit Weidenzweigen basteln und am 31.10.
mit Hagebutten, Eicheln und Co. Kunstwerke schaffen,
29.10. Kerzen ziehen, 27.10. „Kochen am Lagerfeuer“
und am 30.10. kochen einer Kürbissuppe mit Kindern im
Alter von drei bis sechs Jahren aber auch die
Schulkinder und schnitzen daraus eine Laterne. Weitere
Informationen im Büro der Umweltstation Lias-Grube
unter 09545 950399.
Seite 3
Bayerischer Bauernverband
Gasthaus VASOLD, Willersdorf, 09195/2315
Pflanzenschutz-Sachkundefortbildung
Allerheiligen: Am Samstag, 01.11.2014 ab 11.30 Uhr
Karpfenpartie und verschiedene Schnitzel. Verkauf auch
über die Straße. Am Sonntag bieten wir, wie gewohnt,
unseren gutbürgerlichen Mittags- und Abendtisch an.
Mit Erlass der neuen Pflanzenschutz Sachkundeverordnung
ist
jeder
Inhaber
eines
Sachkundenachweises verpflichtet, alle 3 Jahre eine
mindestens 4-stündige Fortbildungsveranstaltung zu
absolvieren. Der erste 3-Jahreszeitraum läuft seit dem
01.01.2013 und endet am 31.12.2015. Personen, die bis
Ende 2015 an keiner Fortbildung teilgenommen haben,
dürfen
dann
keine
Pflanzenschutzmittel
mehr
ausbringen. Der Bayerische Bauernverband hat mit den
Maschinenringen, VlF und dem VlM vereinbart, dafür
gemeinsame
Fortbildungsveranstaltungen
zu
organisieren.Die Kosten sind einheitlich in ganz Bayern
bei allen Organisationen und betragen 28 Euro zzgl.
MwSt/Kursteilnehmer.
VERANSTALTUNGEN
DJK Schnaid Rothensand
Joga: Am Freitag den 10.10.2014 um 09.00 Uhr ist ein
neuer
Jogakurs
im
Dorfgemeinschaftshaus
in
Rothensand gestartet. Bei Interesse bitte an: Elke
Friedel, Kleinbuchfeld Tel. 09543/4884 wenden.
DJK Sparta Pautzfeld
Für Forchheim und Bamberg werden folgende Termine
angeboten:
Fr, 14.11.14 (BA)
Staffelbach, TSV-Sportheim
13:00 - 17:00 Uhr
Mo, 24.11.14 (FO) Ebersbach, Dorfgemeinschaftshaus
13:00 - 17:00 Uhr
Di, 09.12.14
(BA)
Büchelberg, GH Schmitt
13:00 - 17:00 Uhr
Mi, 14.01.15
(BA)
Wiesengiech, GH Stöcklein
13:00 - 17:00 Uhr
Sa, 17.01.15
(FO)
Gosberg, GH Schuhmann
10:00 - 14:00 Uhr
Do, 05.02.15
(FO)
Geschwand, Sportheim
10:00 - 14:00 Uhr
Sa, 07.02.15
(BA)
Königsfeld, GH Drei Kronen,
Schleuppner Saal
10:00 – 14:00 Uhr
Herzliche Einladung ergeht zum Bockbieranstich
(Keesmannbockbier) mit Grillspezialitäten am Freitag,
24.10.2014 ab 18.30 Uhr im Sportheim der DJK Sparta
Pautzfeld. Schäuferla mit Sauerkraut und Klößen bitte
vorbestellen bei Roland Dannhardt, Tel. 7770 oder
email: dannhardt@gmx.de
Tanzkurse in Hallerndorf
Start am Sa., 25.10.2014 in der Aula der VS Hallerndorf.
Anfänger: 17:00 – 18:30 Uhr. Tänzer mit geringen
Vorkenntnissen: 18:45 – 20:15 Uhr. So., 26.10.2014,
Tänzer mit sehr guten Vorkenntnissen: 18:30 – 20:00
Uhr. Wir tanzen: Discofox, langsamer Walzer, Wiener
Walzer, Tango, Foxtrott, Jive, Rumba, Cha Cha Cha.
Kursgebühr 59,50 €/Teilnehmer. Anmeldung u. Infos bei
Buchner u. Berner, 09545-50744 oder direkt bei
Kursbeginn.
Eine verbindliche schriftliche Anmeldung ist zwingend
erforderlich.
Anmeldeformulare
und
weitere
Informationen
erhalten
sie
bei
Ihrer
BBV Geschäftsstelle Forchheim unter Tel.: 09191 / 97
868 0 oder Bamberg unter Tel.: 0951/965 17 130
FC Wacker Trailsdorf
Weinfest am Samstag 25.10.14 ab 19 Uhr mit
ausgesuchten Weinen aus Franken. Es spielt für „der
lustige Franke“. Salzknöchla am Freitag 31.10. ab 18
Uhr. Für Speisen ist auch bestens gesorgt.
Frische Salzknöchla mit Sauerkraut und Brot. Bitte
vorbestellen unter 09545/7368.
Schlachtschüssel am Samstag 15.11. ab 10.30 Uhr
Schlachtschüssel im Sportheim mit frischer Blut- und
Leberwurst sowie Rifferla und Stechbrühe. Die
Stechbrühe bitte vorbestellen unter 09545/7341.
VdK ORTSVERBAND PAUTZFELD,
SCHLAMMERSDORF, TRAILSDORF
Für die jährliche Haussammlung "Helft Wunden heilen"
(17.10. - 16.11.14) suchen wir Sammler als Unterstützung in allen drei Ortsteilen. Nähere Informationen
und Meldungen bei Oskar Brückner, Tel. 5144.
Brauerei Rittmayer, Hallerndorf
Frauenfrühstück
Am 31.10.2014 ab 18.00 Uhr Bockbieranstich im
Sudhaus der Brauerei Rittmayer mit der Band
Scheunenfeuer. Ab sofort ist wieder unser Winterweizen
im Getränkemarkt der Brauerei Rittmayer erhältlich.
Wir suchen ab sofort:
Brauer/in für Füllerei (Flaschenfüller) im 3 Schichtbetrieb. Erfahrung wäre von Vorteil.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Brauerei Rittmayer Hallerndorf OHG
An der Mark 1, 91352 Hallerndorf
Herbstliche Einladung ergeht zum Frauenfrühstück am
31.10.2014 um 9.00 Uhr im Pfarrheim Hallerndorf.
DJK Hallerndorf
Weinfest am Samstag, den 8.11.2014 im Sportheim mit
Alleinunterhalter Markus Brand.
Seite 4
Radfahrfreunde Kleinbuchfeld-Schnaid-Rothensand
KDFB Willersdorf/Haid
Zum Radfahrsaisonabschluß 2014 am Samstag, den
08.11.2014 um 19:00 Uhr im Gasthaus Fischer in
Rothensand
sind
alle
Radfahrfreunde
und
Radfahrinteressierte herzlich eingeladen. Gemeinsam
werden wir auf die Radfahrsaison 2014 mit Zahlen,
Fakten und Bildern zurückblicken. Desweiteren erfolgt
eine Terminvorschau für die Radfahrsaison 2015 und
2016. Ferner werden wir wieder unseren Radfahrfreund
mit den meist gefahrenen Radtourenkilometer
auszeichnen. Wer Interesse am TourenRadfahren hat,
ist
herzlich
eingeladen
sich
von
den
Radtourenimpressionen der Radfahrsaison 2014
begeistern zu lassen. Auch für 2015 stehen
verschiedene Ein- bzw. MehrtagesRadtouren in reizvolle
Landschaften
auf
dem
Programm.
Weitere
Informationen findest du schon vorab auf unserer
Homepage unter www.radfahrfreunde-online.de
Herzliche Einladung zum Studientag (Oasentag) in
Frensdorf am 22.11. 2014. Beginn 14.30 Uhr, Abfahrt
13.30 Uhr Bushaltestelle Willersdorf zum Thema:
„Wohnort der Liebe Gottes ist diese Welt“.
Leitung: Sr. Claudia Schiller mit Team.
Unkostenbeitrag: 15,00 Euro
Anmeldeschluss bis 10.11.2014 bei Carola Gunselmann
Tel. 0172 7087344. Willkommen sind alle die sich eine
Aus-Zeit gönnen wollen.
FFW Schlammersdorf
22.11.2014 Schlachtschüssel im Feuerwehrhaus mit
Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst.
Zu beiden Veranstaltungen ergeht herzliche Einladung.
Für Speisen und Getränke ist Bestens gesorgt.
Comedy im Aischgrund mit Sebastian Reich und seiner
Amanda am 27.02.2015 um 19.30 Uhr (Einlass 18.30
Uhr) in der Schulturnhalle in Hallerndorf. Karten sind
erhältlich bei Bäckerei Linz Trailsdorf, Volksbank
Hallerndorf, Autohaus Bruns sowie unter comedy-imaischgrund@gmx.de
Preis im Vorverkauf: 18,- €, nähere Infos auch unter
www.comedy-im-aischgrund.de
Martinsumzug Kindergarten Willersdorf
Der Martinsumzug findet dieses Jahr am 12.11.2014
statt. Beginn ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche Willersdorf
mit einer kurzen Andacht und dem Martinsspiel. Im
Anschluss ziehen wir mit unseren Laternen durch die
Untere Gasse bis zum Kindergarten. Dort werden wir
dann im „Saal“ gemütlich bei Glühwein, Wiener und
Brezeln zusammensitzen.
Herzliche Einladung ergeht an alle Nachbarn, Schüler,
Freunde, Gönner und Einwohner.
Die Anwohner werden gebeten, ihre Häuser mit Lichtern
zu schmücken.
Schützenverein Hubertus Trailsdorf e.V.
Herzliche Einladung zur Weihnachtsfeier am
29.11.2014 ab 19:00 Uhr im Gasthaus Schwarzmann.
Unser Strohschießen ist von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr.
Für unsere kleinen Besucher wird der Nikolaus kommen.
Stammtisch Aischgrundperle Willersdorf
Blutspendetermin
Herbstessen am 15.11.2014, Beginn: 19:00 Uhr im GH
Fischer. Jedes Mitglied erhält einen Verzehrgutschein.
03.12.2014 17.30 bis 20 Uhr in der Grund- und
Mittelschule Hallerndorf. Bitte bringen Sie zu jeder
Spende unbedingt Ihren Blutspendepass mit. Zumindest
aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein). Achtung: unbedingt den Spendeabstand von 56 Tagen einhalten!
KAB Diözesanverband
Vom 14.11. bis 15.11.2014 Besinnungstage für Frauen
in Vierzehnheiligen. Anmeldeschluss: 29.09.2014.
Vom 29.11. bis 30.11.2014 Frauenwochenende
„tanzend um die Mitte“ auf Burg Feuerstein.
Anmeldeschluss: 13.10.2014.
Anmeldung
und
weitere
Infos
bei
den
Seniorenbeauftragten der KAB Ortsverbände Hallerndorf
und Pautzfeld oder im Diözesanverband Bamberg, Tel.
0951-9166910
Clubfreunde Aischgrund
Winterwanderung am 27.12.2014. Treffpunkt um 18 Uhr
an der Sparkasse.
Haben Sie Ihre Einkommensteuer schon abgegeben?
Faire Beiträge und ein unkomplizierter Service werden Sie
überzeugen.
Lohnsteuerverein Forchheim e.V.
KAB Pautzfeld-Schlammersdorf-Trailsdorf
Lohnsteuerhilfeverein Beratungsstelle Trailsdorf
Helga Messingschlager
Dipl. Betriebswirtin (FH)
Gartenstraße 4, 91352 Trailsdorf
Tel.: 09545/4410658, hmessingschlager@t-online.de
Am Mittwoch, 19.11.2014 findet wieder unser
Männerfrühstück im Feuerwehrhaus Schlammersdorf
statt. Beginn ist um 9 Uhr. Herzliche Einladung
Interessierten Männer der Seelsorgeeinheit Unterer
Aischgrund. Weiterer Termin ist der 17.12.
Mit ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Tätigkeit.
Bei
Kapitaleinkünften,
Vermietungen
und
Verpachtungen,
Veräußerungsgeschäften bis Summe Einnahmen
13.000,- € Einzel- oder 26.000,- € Zusammenveranlagung.
Seite 5
Esthé Kosmetikstudio
Kennenlernangebot!! Beim Kauf von empfohlenen
Pflegesets Isabelle Lancray, Paris erhalten Sie eine
Gesichtsbehandlung Anti age oder bei unreiner Haut im
Wert von 49 € gratis. Vereinbaren Sie noch heute Ihren
Wunschtermin, damit Ihre Schönheit richtig zur Geltung
kommt. Diese Aktion gilt bis zum 10.11.2014 und ist
nicht mit anderen Sonderaktionen kombinierbar!
Esthé Kosmetikstudio, Schnaid 37 B, 91352 Hallerndorf,
Tel. 0176 31627729, www.esthe.de
CHRISTBAUM GESUCHT
Die Gemeinde Hallerndorf sucht
einen
Christbaum
für
den
Rathausplatz. Falls Sie einen
geeigneten Baum haben und
diesen in der nächsten Zeit fällen
wollen und nicht selbst benötigen,
melden Sie sich bitte bei uns. Wir
würden uns den Baum gerne
anschauen und bei Gefallen
abnehmen.
DIE NATURHEILPRAXIS – Rothensand
Claudia Dürrbeck – Heilpraktikerin, ich biete an:
Klassische Homöopathie, Craniosacrale Therapie
Ohrkupunktur, Wirbelsäulenbehandlung, Dorn-Therapie,
Breuss – Massage, Schröpfbehandlung.
Termine: Dienstags bis Samstags nach Vereinbarung.
Tel. 09543 -44 12 43 1, 96114 Rothensand, Am Hoch 6
AUS DEN NACHBARGEMEINDEN
Einladung zum Info-Abend „Inklusion-Gemeinsamer
Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung“
Am 27. November 2014 um 19:00 Uhr findet in der
Integrativen Kindertagestätte Mikado, Nürnberger Str.
48, Eingang Pestalozzistrasse, in Hirschaid der Info
Abend statt. An diesem Abend beschäftigen wir uns vor
allem mit der Frage, was Inklusion für Schüler mit, als
auch für Schüler ohne Behinderung, bedeutet und richtet
sich somit an Alle – nicht nur an Eltern von Kindern mit
Behinderung.
Über eine Anmeldung kerstinpaulus@gmx.de Barbara
Winkler: 09543/7421 mit Personenanzahl würden wir
uns sehr freuen!
ZU MIETEN GESUCHT
1 bis 2- Zimmer-Wohnung im Gemeindegebiet.
Tel. 0170/4833365
1 bis 2-Zimmer-Wohnung. Wünschenswert mit EBK und
Stellplatz im Gemeindegebiet. Tel. 0152/54723022
ZU VERKAUFEN
Alutraverse 3-Punkt, Kreis 3m Durchmesser komplett
Lichterkranz VB 450.-€.
Ladewagen Pick up o. Aufbau 3,5 t, Reifen neuwertig,
Zapfwelle Stützrad neu, Kratzboden leicht defekt VB
550.-€. Tel. 8768 oder 7939 Schneider
FUNDBÜRO
Gefunden wurde am 04.10.2014 in Willersdorf im
Hasengässchen ein Schlüsselbund mit schwarzem
Schlüsselanhänger.
In Schlammersdorf am Feldweg entlang der Aisch ein
einzelner Schlüssel.
VORANZEIGE
Der Hallerndorfer Weihnachtsmarkt 2014 findet
wie gewohnt am 1. Adventswochenende statt.
Dieses Jahr starten wir bereits
am Samstag, 29.11.2014 um 16.00 Uhr mit einem
Einstimmungsabend.
Am Sonntag gibt es, wie jedes Jahr, viel Programm
für Groß und Klein ab 14 Uhr am Rathausplatz.
Nähere Programminfos folgen im nächsten Amtsblatt.
In der Gemeindeverwaltung liegt das Buch
„Der Kreuzberg -Hohenrode- bei Hallerndorf“
von Hans Schaub für 10 € und die
Festschrift des 550-jährigen Kreuzbergjubiläums
für 2,50 € zum Verkauf aus.
GEMEINDEBÜCHEREI HALLERNDORF
Öffnungszeiten:
Di., 16.00 – 17.00 Uhr
Do., 16.00 – 18.30 Uhr
Tel. 09545-44 39 134
E-Mail: buecherei@hallerndorf.de
DAS NÄCHSTE AMTSBLATT NR. 23/2014 ERSCHEINT AM 07.11.2014.
EINSENDESCHLUSS HIERFÜR IST DONNERSTAG,Seite
30.10.2014
UM 12 UHR. SPÄTER EINGEHENDE ANZEIGEN
6
KÖNNEN NICHT MEHR BERÜCKSICHTIGT WERDEN.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
27
Dateigröße
608 KB
Tags
1/--Seiten
melden