close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer runterladen - GGE Nord

EinbettenHerunterladen
www.breklum-tagung.de
Organisatorisches
Ort
An
Peter und Birgit Möllgaard
Hochacker 9
25852 West-Bordelum
Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4, 25821 Breklum
Zeit
Freitag, 7. November 2014, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 9. November 2014, 12.30 Uhr
Kosten
Teilnahme an der Tagung: �������������������������������������������������� 20,- €
Verpflegung (Fr.-Abend bis So.-Mittag): ������������������������48,- €
Unterkunft (zwei Übernachtungen): �������������������������������48,- €
(incl. Bettwäsche und Handtücher)
Ermäßigung: 50 % für Schüler, Studierende, Auszubildende,
20 % für arbeitslose oder sozialschwache Personen.
Wir weisen darauf hin, dass im Christian Jensen Kolleg nur
8 Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Die Gäste werden
zum Teil auch außerhalb des Christian Jensen Kollegs untergebracht.
Zahlung: Bitte überweisen Sie die zu zahlenden Kosten
auf unser Konto: GGE-Nord,
neu !
IBAN: DE17 2176 3542 0012 7708 57.
Anmeldung
Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das umseitige
Formular oder melden Sie sich über unsere Internetseite
www.breklum-tagung.de an. Ihre Anmeldung gilt nach
Zahlungseingang auf das angegebene Konto als bestätigt. Im Falle einer Überbuchung erhalten Sie eine Absage
und die sofortige Rückerstattung der von Ihnen überwiesenen Kostenbeiträge.
Informationen zu Unterkunft und Verpflegung erhalten
Sie bei Peter Möllgaard, Telefon: 04671 - 60 16 16,
E-Mail: breklumtagung@gge-nord.de
Für Absagen nach dem 31. Oktober 2014 können leider
nur 50% der geleisteten Kosten erstattet werden.
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2014
Leitung
Pastor Peter und Britta Clausen, Wolfgang und Petra Knuth
und Team
Veranstalter
Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord
Poppenbüttler Markt 2, 22399 Hamburg
Telefon: 040 - 611 67 612; Fax: 040 - 947 934 82
E-Mail: info@gge-nord.de • Internet: www.gge-nord.de
7. - 9. November 2014
Tagung in Breklum
GGE-Tagung.
Geistliche Gemeinde - Erneuerung Nord in der Evangelischen Kirche
Leben in der
Gegenwart Gottes
„Siehe, ich schaffe ein Neues, siehst du es denn nicht?“ Diese
Ankündigung aus dem Alten Testament (Jesaja 43,19) gilt
auch Christen, die entmutigt sind und Gott oft lediglich in
einzelnen, besonderen Momenten erfahren. Doch die Hoffnung auf einen neuen geistlichen Aufbruch in unserem Land
wächst!
Bundespräsident Joachim Gauck forderte auf einem Zukunftsforum der Ev. Kirche Christen dazu auf, vernehmlich
und verstehbar von Gott zu reden: „Wir müssen uns neu
darauf besinnen, wie die junge Kirche einst in der alt gewordenen römischen Welt wuchs und gedieh und überzeugte;
als eine frische, eigensinnige, vor allem aber als eine von ihrer
Aufgabe überzeugten Gemeinschaft!“
Eine in diesem Sinne überzeugte und überzeugende Gemeinschaft kann nur aus erlebter Gottesnähe hervorgehen.
Gott sucht auch heute Menschen, die sich ihm von ganzem
Herzen zuwenden. Mit ihnen will er als eine Art „geistlicher
Avantgarde“ seine Pläne voranbringen.
Referent
Anmeldung
Markus Egli ist Schweizer, verheiratet mit Angelika und hat zwei
erwachsene Kinder. Er wohnt in Altensteig im Schwarzwald, wo er 10
Jahre lang die Schulungsarbeit von
„Jugend mit einer Mission“ leitete,
bevor er anschließend die Gesamtleitung in Altensteig für
weitere 10 Jahre übernahm. Heute arbeitet Markus Egli als Berater (Coach) für Leiter in christlichen Werken und Unternehmen. Seit 2013 gehört er dem Leitungsteam der Gebetsinitiative „Wächterruf“ an. Wegen seiner ausgeprägten prophetischen Begabung ist er dort für die Förderung prophetischer
Aspekte der Initiative zuständig.
Bitte melden Sie sich über die Internetseite
www.breklum-tagung.de an oder schicken Sie den
Anmeldeabschnitt an:
Peter Möllgaard, Hochacker 9, 25852 West-Bordelum
Fax: 040 - 947 93 482, Telefon: 04671 - 60 16 16
E-Mail: breklumtagung@gge-nord.de
_________________________________________________
Name
Tagungsablauf
Freitag 7. November
16.00 Uhr Anreise & Anmeldung
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Plenum 1
Samstag 8. November
8.30 Uhr Frühstück
Es gibt ermutigende Anzeichen für einen geistlichen Aufbruch in Deutschland. Und wo immer er geschieht und
geschehen wird, antwortet Gott damit, dass es zu einer tiefen
Herzensveränderung und zu einer neuen, ungeteilten Liebe
zu Jesus Christus kommt.
Auf dieser Breklumtagung erwarten wir dazu wesentliche
Impulse.
Ich melde mich / uns zur Tagung in Breklum
vom 7. bis 9. November 2014 an:
9.30 Uhr
12.30 Uhr
15.00 Uhr
15.30 Uhr
18.00 Uhr
19.30 Uhr
Plenum 2
Mittagessen
Kaffee
Plenum 3
Abendessen
Plenum 4
Sonntag 9. November
8.30 Uhr Frühstück
9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
und Gebet für Kranke / Segnung
12.30 Uhr Mittagessen, Ende der Tagung
In freien Zeiten und Pausen besteht die Möglichkeit,
Hörendes Gebet in Anspruch zu nehmen.
_________________________________________________
Vorname, Alter
_________________________________________________
Straße
_________________________________________________
PLZ, Ort
_________________________________________________
Telefon, E-Mail
_________________________________________________
Ehegatte Vorname, Alter
Ich wünsche Übernachtung  ja  nein
Ich wünsche Verpflegung
 ja  nein
Ich wünsche vegetarisches Essen  ja  nein
Anreise mit PKW
 ja  nein
_________________________________________________
Datum, Unterschrift
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
13
Dateigröße
366 KB
Tags
1/--Seiten
melden