close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

54. Landesverbands-Kaninchenschau Kurhessen

EinbettenHerunterladen
54. Landesverbands-Kaninchenschau
Kurhessen
mit einer Erzeugnis-Ausstellung der Kreativ- und
Handarbeitsgruppen
A U S S T E L L U N G S O R D N U N G
V E R AN S T AL T E R :
AU S R I C H T E R :
Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e. V.
Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e. V.
Die 54. Landesverbands - Kaninchenschau Kurhessen findet am Samstag, den 22.11.14 und am Sonntag, den 23.11.14, in der Ausstellungshalle der DEULA in 37213 Witzenhausen, Am Sande 1, statt.
Maßgebend für die Ausstellung sind die Allgemeinen Ausstellungsbestimmungen der ZDRK-AAB (Ausgabe Juni 2012) und die nachfolgende zusätzliche Ausstellungsordnung.
Ausstellungsberechtigt sind alle im Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen gemeldeten Mitg l i e d e r , e n t we d e r a l s E i n z e l z ü c h t e r o d e r a l s Z ü c h t e r g e m e i n s c h a f t . D i e Z G M h a t a u f d e m M e l d e b o g e n
die vom LV erteilte ZGM-Nr. einzutragen.
1.
Ausstellungsleiter:
Stellvertreter:
T e c h n . L e i t u n g:
Kassierer:
Tierverkauf:
EDV:
Katalog:
Bernhard Große, Am Rosengarten 8,
3 7 2 6 9 E s c h we g e , T e l . : 0 5 6 5 1 - 9 6 2 7 6
Matthias Kaiser, Trottstr. 21,
34119 Kassel, Tel.: 0561-311748
Holger Bierschenk, Große Rosenstr. 2,
34281 Gudensberg, Tel.: 0170-5454938
K l a u s Ar n o l d , E d wa r d - S c h r ö d e r - S t r . 1 7 ,
37213 Witzenhausen, Tel. 05542-8276
U w e H o f m e y e r , S t r a u c h b e r g we g 3 2 ,
34369 Hofgeismar, Tel: 05671-6354
F r i e d h e l m V o l k m a n n , A l b e r t - S c h we i t z e r - S t r . 2 5 ,
37247 Großalmerode, Tel.: 05604-1511
Friedel Jäger, Sielerstr. 3,
34388 Trendelburg, Tel. 05671-40370
Tanja Müller, Auestraße 29
34260 Kaufungen, Tel.: 0177-2515721
Patrick Wurst, In der Ecke 4,
34311 Naumburg, Tel.: 05625-229
2.
A l l e P r e i s r i c h t e r we r d e n v o m A u s s t e l l u n g s l e i t e r i m E i n v e r n e h m e n m i t d e m L V - V o r s t a n d v e r pflichtet.
3.
Die Ausstellung umfaßt Kaninchen aller anerkannten Rassen in den Zuchtgruppen 1, 2 und 3,
E i n z e l t i e r e , s o wi e N e u z ü c h t u n g e n .
A u s g e s t e l l t we r d e n k ö n n e n :
Zuchtgruppe 1: Elterntier (1,0 oder 0,1) mit 3
Nachkommen eines Wurfes des Zuchtjahres 2014.
Das Elterntier muss nicht aus eigener Zucht abstammen.
Zuchtgruppe 2: 4 Tiere eines Wurfes des Zuchtjahres 2014 oder 2 x 2 Tiere aus 2 Würfen des
Zuchtjahres 2014.
Zuchtgruppe 3: 4 Tiere aus beliebigen Würfen
des Zuchtjahres 2014. Beide Geschlechter müssen
vertreten sein.
Einzeltiere:
(sind am Schluss der Meldung
aufzuführen)
Die Jugend stellt in einer eigenen Abteilung aus.
Bei Zuchtgruppen ist eine Bestätigung des Zuchtbuchführers auf dem Meldebogen erforderlich, sonst
we r d e n d i e T i e r e a l s E i n z e l t i e r e b e we r t e t .
D i e B e we r t u n g wi r d n a c h d e m A B C D - S ys t e m d u r c h g e f ü h r t .
2
b . w. 
4.
D u r c h U m m e l d u n g k ö n n e n Z u c h t g r u p p e n g e ä n d e r t we r d e n . D i e E r s a t z t i e r e k ö n n e n v o n d e n g e m e l d e t e n E i n z e l t i e r e n o d e r v o n n o c h n i c h t g e m e l d e t e n T i e r e n e r g ä n z t we r d e n . B i s z u m E i n s e t z e n d e r T i e r e k a n n e i n e U m m e l d u n g v o r g e n o m m e n we r d e n . U m m e l d u n g i s t n u r b e i T i e r e n g l e i cher Rasse möglich. Die Ummeldegebühr beträgt pro Tier 1,50 €. Nicht umgemeldete Tiere
we r d e n v o n d e r P r e i s v e r t e i l u n g b z w. v o m E r r i n g e n e i n e s L a n d e s m e i s t e r t i t e l s a u s g e s c h l o s s e n .
5.
Eine Erzeugnisschau der Frauengruppen ist angeschlossen. Dafür besteht eine besondere
Ausstellungsordnung.
6.
Ausstellungsgebühren:
7.
Anmeldung direkt an: Tanja Müller, Auestraße 29, 34260 Kaufungen, Tel.: 0177-2515721.
N a c h M ö g l i c h k e i t V e r e i n s we i s e . A n m e l d u n g e n s i n d n u r a u f d e n a u s g e g e b e n e n A n m e l d e vordrucken oder Kopien dieser Vordrucke möglich.
A u f d e m M e l d e b o g e n d a r f n u r e i n A u s s t e l l e r u n d e i n e R a s s e b z w. F a r b e n s c h l a g a u f g e f ü h r t
we r d e n . D e r B - B o g e n g i l t a l s a l l e i n i g e r A u s we i s g e g e n ü b e r d e r S c h a u l e i t u n g u n d wi r d m i t d e m
Gutschein für den Pflichtkatalog und evtl. Dauerkarten mit den dazugehörigen Käfignummern
dem Aussteller zugesendet.
Kostenbeitrag pro Tier
5,00 €
Futter und Standkosten/Tier:
2,50 €
Zuchtgruppen-Zuschlag:
3,00 €
Porto und Drucksachenanteil:
2,50 €
Pflichtkatalog (gg. Gutschein):
6,00 €
Aussteller-Dauerkarte (nur durch
Meldebogen erhältlich)
7,00 €
Besucher Tageskarte
5,00 €
Jugend:
Kostenbeitrag pro Tier
3,00 €
F u t t e r - u n d S t a n d k o s t e n , Z u c h t g r . - Z u s c h l a g , P o r t o u n d D r u c k s a c h e n a n t e i l wi e v o r .
E i n t r i t t f r e i - J u g e n d a u s we i s e r f o r d e r l i c h .
Die Jugend nimmt an der vollen Preisvergabe teil.
Bei mehreren Ausstellern aus einer Familie ist nur einmal Portoanteil und Pflichtkatalog zu
zahlen, es muss aber auf dem Meldebogen vermerkt sein. Für jugendliche Alleinaussteller ist
d e r K a t a l o g f r e i , e r m u s s a b e r v o m J u g e n d l i c h e n s e l b s t a b g e h o l t we r d e n .
Meldeschluss ist Sonntag, der 26. Oktober 2014 unw iderruflich!!!
D e r G e s a m t b e t r a g j e A u s s t e l l e r wi r d v o n d e m a u f d e m M e l d e b o g e n a n g e g e b e n e n B a n k k o n t o
abgebucht. Mit Abgabe der Anmeldung erteilt der Aussteller dem Landesverband der Kaninchenzüchter Kurhessen e.V. die Ermächtigung, den Gesamtkostenbeitrag per Lastschrift einzuziehen, gleichzeitig hat der Aussteller dafür zu sorgen, dass sein Konto die erforderliche Dec k u n g a u f we i s t . D a s a n g e g e b e n e K o n t o g i l t a u c h z u r Ü b e r we i s u n g d e s P r e i s - u n d T i e r v e r k a u f s geldes. Bei Nichteinlösung der Lastschrift hat der Aussteller die von der Bank erhobene Rückgabegebühr zu tragen.
8.
P r e i s v e r g a b e : B e i d e n E i n z e l t i e r e n wi r d v e r g e b e n :
Sieger = 7,50 €; ME/LVE/KVE = 5,- €; E = 4,- € ; I = 3,- € ; II = 2,50 €; III =2,- €.
B e i d e n Z u c h t g r u p p e n wi r d v e r g e b e n : P o k a l e u n d G e g e n s t ä n d e s o we i t v o r h a n d e n .
Geldpreise: E = 5,- €; I = 4,- €; II = 3,- €; III = 2,50 €.
B e i d e n E i n z e l t i e r e n wi r d 3 0 % d e s K o s t e n b e i t r a g e s u n d b e i d e n Z u c h t g r u p p e n d e r v o l l e Z u s c h l a g z u r P r e i s v e r t e i l u n g v e r we n d e t .
Staatsmedaillen und Preismünzen des Ministeriums, ZDRK- und LV-Plaketten und Medaillen
we r d e n a l s Z u s c h l a g p r e i s e i n d e n Z u c h t g r u p p e n 1 + 2 d e r K l a s s e n 1 - 6 a n t e i l m ä ß i g v e r g e b e n .
D e r T i t e l „ L A N D E S M E I S T E R “ wi r d a u f d i e b e s t e Z u c h t g r u p p e e i n e r R a s s e u n d e i n e s F a r b e n schlages vergeben und mit einer gerahmten Urkunde ausgezeichnet. Die Zuchtgruppe muß
m i n d e s t e n s 3 7 8 , 0 P u n k t e e r r e i c h e n . A l l e T i e r e m ü s s e n m i t „ K “ t ä t o wi e r t u n d a u s d e m Z u c h t j a h r
2014 sein. Ausnahme Elterntier in Zuchtgruppe I.
9.
Alle Tiere müssen gegen „RHD“ geimpft sein. Die Impfbescheinigung ist als Original oder Kopie
b e i m E i n s e t z e n d e r T i e r e a b z u g e b e n u n d wi r d n a c h E n d e d e r A u s s t e l l u n g V e r e i n s we i s e wi e d e r
ausgehändigt.
10.
E i n l i e f e r u n g d e r T i e r e a m M i t t wo c h , d e n 1 9 . N o v e m b e r 2 0 1 4 , v o n 1 4 . 0 0 U h r b i s 1 8 . 0 0 U h r . K e i ne Bahnsendungen, nur Einzel- oder Sammelanlieferungen.
11.
Ausgabe der Tiere am Sonntag, den 23.November 2014, ab 16.00 Uhr
12.
T i e r v e r k a u f : W ä h r e n d d e r S c h a u wi r d i m N a m e n d e r Z ü c h t e r ( o h n e H a f t u n g ) , d u r c h B e a u f t r a g t e
der Ausstellungsleitung, der Tierverkauf vorgenommen. Für verkäuflich gemeldete Tiere ist der
3
Verkaufspreis im Meldebogen einzusetzen. Der Käufer hat eine Vermittlungsgebühr von 15 %
d e s V e r k a u f s p r e i s e s z u t r a g e n . F ü r T i e r e , d i e z u m V e r k a u f g e m e l d e t wa r e n u n d n a c h U m m e l dung nicht verkäuflich sind, ist eine Rückkaufgebühr von 3,00 € zu zahlen.
V e r k a u f t e T i e r e we r d e n a u f k e i n e n F a l l v o r d e r o f f i z i e l l e n E r ö f f n u n g d e r S c h a u a u s g e g e b e n .
Weiter müssen bis zum 23.11.2014, 14.00 Uhr, alle verkauften Tiere ausgestallt sein. Rasseb e s c h e i n i g u n g e n b z w. A b s t a m m u n g s n a c h we i s e m ü s s e n a u f A n f o r d e r u n g d e s K ä u f e r s v o m V e r k ä u f e r n a c h g e l i e f e r t we r d e n . T i e r e , d i e i n d e n K ä f i g e n z u r ü c k g e l a s s e n we r d e n , k ö n n e n n i c h t
m e h r a n d e n B e s i t z e r z u r ü c k g e s c h i c k t we r d e n . S i e k ö n n e n b i s 2 4 . 1 1 . 2 0 1 4 , 1 2 . 0 0 U h r , b e i d e r
A u s s t e l l u n g s l e i t u n g a b g e h o l t we r d e n . D a n a c h g e h e n d i e T i e r e i n d e n B e s i t z d e r A u s s t e l l u n g s leitung über.
13.
K r a n k e T i e r e we r d e n n i c h t b e we r t e t u n d a u s d e n A u s s t e l l u n g s k ä f i g e n e n t f e r n t . S o l l t e n s o l c h e
T i e r e b e r e i t s b e we r t e t s e i n u n d d i e B e we r t u n g i s t n o c h n i c h t a b g e s c h l o s s e n , we r d e n d i e s e T i e re ausgeschlossen und die Gebühren verfallen.
14.
F ü r V e r l u s t e d u r c h h ö h e r e G e wa l t o d e r u n v o r h e r g e s e h e n e E r e i g n i s s e l e h n t d i e A u s s t e l l u n g s l e i tung jegliche Entschädigung ab. Sollten Tierverluste durch Verschulden der Ausstellungsleit u n g e n t s t e h e n , s o we r d e n g r o ß e R a s s e n m i t 5 0 , - € , m i t t l e r e R a s s e n m i t 3 5 , - € u n d k l e i n e
Rassen mit 20,- € pro Tier vergütet.
F ü r v e r k ä u f l i c h g e m e l d e t e T i e r e wi r d h ö c h s t e n s d e r V e r k a u f s p r e i s e r s e t z t .
S o l l t e d i e S c h a u we g e n h ö h e r e r G e wa l t u s w. n i c h t s t a t t f i n d e n k ö n n e n , we r d e n d i e d u r c h d i e
Vorarbeiten entstandenen Kosten prozentual vom Kostenbeitrag einbehalten.
15.
Die Tiere stehen unter bester Pflege und steter Beaufsichtigung. Die Fütterung erfolgt mit
P r e s s f u t t e r , H e u u n d T r i n k wa s s e r . F ü r j e d e s T i e r m u s s e i n T r ä n k - b z w. F u t t e r n a p f v o m A u s s t e l l e r z u r V e r f ü g u n g g e s t e l l t u n d a n d e n K ä f i g e n a n g e b r a c h t we r d e n . B e i N i c h t b e f o l g u n g b r i n g t
die Ausstellungsleitung Näpfe, zu je 1,00 €, auf Kosten der Aussteller an. Die Fütterung übernimmt die Ausstellungsleitung und die von ihnen eingeteilten Helfer. Eigenfütterung ist nicht
statthaft.
16.
E i n s p r ü c h e g e g e n d i e B e we r t u n g k ö n n e n n a c h E r ö f f n u n g d e r S c h a u g e g e n H i n t e r l e g u n g e i n e r
Kaution in Höhe von 50,- € bis Sonntag, 23.11.2014, 12.00 Uhr, bei der Schauleitung angemeld e t we r d e n . B e i d e r A b we i s u n g d e s E i n s p r u c h s v e r f ä l l t d i e K a u t i o n . L e t z t e r T e r m i n f ü r s o n s t i g e
Reklamationen ist der 01.01.2015 (schriftlich an Ausstellungsleiter). In allen, die Ausstellung
betreffenden Streitigkeiten entscheidet die Ausstellungsleitung unter Ausschluss des ordentlic h e n R e c h t s we g e s , i n V e r b i n d u n g m i t d e m L V - V o r s t a n d .
17.
M i t d e r Ab g a b e d e r An m e l d u n g e r k l ä r t s i c h d e r Au s s t e l l e r m i t d e r AAB u n d d i e s e r Au s s t e l l u n g s o r d n u n g a u s d r ü c k l i c h e i n ve r s t a n d e n u n d ve r z i c h t e t a u f d e n o r d e n t l i c h e n
Rechtsweg.
Wichtige Termine:
Anmeldeschluss u. Kostenbeitragseingang:
Einlieferung der Tiere:
B e we r t u n g d e r T i e r e :
Kassenöffnung:
Eröffnungsfeier:
Ehrenpreisausgabe:
Schluss der Ausstellung:
Sonntag,
M i t t wo c h ,
Donnerstag,
Samstag,
Sonntag,
Samstag,
Samstag,
Sonntag,
Sonntag,
den
den
den
den
den
den
den
den
den
26.10.2014
19.11.2014,
20.11.2014
22.11.2014,
23.11.2014,
22.11.2014,
22.11.2014,
23.11.2014,
23.11.2014,
14-18.00 Uhr
08-18.00 Uhr
08-14.00 Uhr
11.00 Uhr
12-17.00 Uhr
09-15.00 Uhr
16.00 Uhr
D i e G e l d - u n d S a c h p r e i s e s i n d wä h r e n d d e r a n g e g e b e n e n Z e i t e n a n d e n A u s g a b e s t e l l e n a b z u holen.
E s c h we g e , i m M a i 2 0 1 4
Der Ausstellungsleiter:
Bernhard Große
54. Landesverbands- Kaninchenschau Kurhessen am 22. und 23. November 2014
Meldebogen für Kaninchen
ZGM-Nr: ............
Au s s te l l e r a n s c h r i ft:
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
Altzüchter
Jungzüchter
Ve r e i n :
.........................................
Telefon:
.........................................
Sepa-Lasts c h r i f t m a n d a t:
Mandatsre f e r e n z : ( M e l d e b o g e n - N r .)................
Gläubiger - I D
DE46ZZZ00001416020
IBAN:
.........................................
SWIFT/BIC:
.........................................
Bankname
.........................................
Ich ermächtige Sie hiermit, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es
gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Unter Anerkennung der AAB und der zusätzlichen AB stelle ich / wir aus:
Rasse: ..................................
Kfg.Nr.
1,0/
0,1
Täto
R
Zuchtgr.
1
2
3
L
Kostenbeitrag für .... Tiere
Kostenbeitrag (Jugend) für ... Tiere
............
Futter-, Standkosten ....Tiere
ZG-Zuschlag .... Sammlungen
Porto und Drucksachenanteil
Pflichtkatalog (nur gg. Gutschein)
Aussteller-Dauerkarte .... Stück
Besucher-Tageskarte ..... Stück
Ehrenpreis Geldspende
Gesamtbetrag
Farbe: ...................................................
Einz.
Tier
Verk.
Preis
Allg.
Preis
ZG
Preis
X
€ 5,00
X
=
€ ............
€ 3,00 =
€
X
X
€
€
€
€
€
€
=
=
=
=
=
=
X
X
2,50
3,00
2,50
6,00
7,00
5,00
€
€
€
€
€
€
€
............
............
............
............
............
............
............
€ ............
D a t u m: ...................
Unterschrift:
...........................
Die Richtigkeit der Zuchtgruppe bescheinigt:
Meldebogen zum
Empfang des Preisgeldes sowie bei der
Ein-, Auslieferung
..........................................
der Tiere vorzeigen !
Stempel
Unterschrift Vereinszuchtbuchf.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
59 KB
Tags
1/--Seiten
melden