close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

02.11.2014

EinbettenHerunterladen
Pfarreiengemeinschaft Solingen-West
Liebfrauen  St. Joseph  St. Mariä Empfängnis  St. Katharina
www.kath-solingen-west.de
GEMEINDE – leben
02. November 2014 – 11. November 2014
Liebe Mit-Christinnen und Mit-Christen in Solingen – West
Der Sommer – und mit ihm die Sommerzeit – sind vorüber. Herbst ist eingekehrt. Man merkt
es am Klima und den Temperaturen. Bäume und Sträucher verlieren ihre Blätter. Die Natur
bereitet sich auf den Winter vor. Manche Zugvögel sind schon vor längerer Zeit zum WinterQuartier in wärmere Länder aufgebrochen; andere Tiere bereiten sich ihre Höhlen für den
Winterschlaf. Die Natur scheint abzusterben.
All das gemahnt uns an den Herbst und Winter auch unseres Lebens, an das eigene Ende.
Denn wir Menschen sind nun einmal irdisch, wir teilen das Leben mit der Natur, der übrigen
Schöpfung Gottes. Und so rückt der Gedanke an den eigenen Tod näher, denn alles Irdische
ist vergänglich, eben auch der Mensch.
Nicht von ungefähr gilt der November als der „Totenmonat“. Er ist – wie kein anderer Monat
- dem Gedächtnis der Toten gewidmet. „Allerseelen“ – „Volkstrauertag“ – „Buß- und Bettag“
und „Totensonntag“ laden uns ein, der Verstorbenen zu gedenken, ihre Gräber zu besuchen
und sie mit Kerzen, Blumen und Kränzen zu schmücken.
Doch all diesen Toten-Gedenk-Tagen voraus geht immer der 1. November, das Fest „Allerheiligen“. Und das nicht zufällig und ohne Grund. „Allerheiligen“ ist und will gewissermaßen
wie in der Musik das Vorzeichen sein, das uns sagt, dass wir Christen das Gedenken der Verstorbenen in „Dur“ und nicht in „moll“ begehen und feiern können. Denn unsere Verstorbenen sind ja nicht tot, sie leben. Denn Gott hat an ihnen erfüllt, was er ihnen ( und uns ) in der
Taufe versprochen hat und was unsere Eltern uns, denen wir das irdische Leben verdanken
bei aller Liebe uns nicht geben konnten: Leben in Fülle für immer in Gottes Herrlichkeit, was
wir „Himmel“ nennen.
Darum können wir Christen nicht nur den meist trüben Monat November sondern auch die
trüben Tage des Lebens hoffnungsvoll und zuversichtlich verleben. Uns allen „blüht zwar der
Tod“, aber uns allen „blüht im Tod das Leben“. Unser Ende sind nicht Grab, Verwesung oder
Einäscherung, sondern das neue, volle Leben wonach wir uns zeitlebens sehnen – „Augenblick verweile, du bist so schön“ – aber es nicht finden, nicht machen oder kaufen können.
Die ungezählten Heiligen, derer wir am 1. November gedenken und die wir mit einem gemein-samen Fest feiern, waren Menschen wie wir, sie haben ihr irdisches Leben gelebt, so
wie auch wir es leben, mit Freund und Leid, mit Erfolg und Versagen, mit Sünde und Schuld.
Aber sie haben in der Nachfolge Christi ihr Ziel erreicht, sie sind am Ende ihrer Wanderschaft
auf Erden am Ziel angekommen, geradezu bei Gott „gelandet“ und dürfen nun für immer bei
ihm sein – ein Leben ohne Ende voll Freude und Glück. Sie können und sollen unsere Vorbilder sein, dass auch wir Christus folgen und am Ende unserer Tage – wann immer das sein
wird – zu Gott kommen, unsere Lieben bei ihm wiederfinden und zusammen mit ihnen für
Immer glücklich sein.
In diesem Glauben und mit dieser Hoffnung im Herzen grüße ich Sie alle – am 1. Tag meines
sog. „Ruhestandes“ – ganz herzlich und freue mich auf die weitere Weggemeinschaft mit
ihnen, damit wir einander helfen, unser Ziel, das ewige Leben zu finden.
Ihr
Prälat Heinz-Manfred Jansen, Pfarrer i.R.
Wir laden zu den Gottesdiensten ein
Samstag, 1. November Allerheiligen
L1: Offb 7,2-4.9-14, L2: 1 Joh 3,1-3 Ev: Mt 5,1-12a
08.00 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrgemeinde, für Emil Behnke; für Heinrich,
Elisabeth u. Richard Poblocki; für Ursula Groß; August u. Alojs Schyroki sowie für Gertrud Preußner
09.45 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe
09.45 Uhr
St. Mariä Empf. Hl. Messe
10.00 Uhr
St. Lukas Klinik Hl. Messe
11.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe für Meta Dworak
11.30 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe mit Schola von St. Katharina; für Änne Biermann; für Agnes und Franz Kondla;
für Jakob u. Anna Rock; für die LuV der Familien Heiny, Mazurek und Dolesol; in besonderer
Meinung; für Paul Stankowski; für Marta, Bruno, Henryk und Helena Gorny; für Jochan und Maria
Saukel sowie für Stanislaw Wlodarczyk und Monika Borowa
11.45 Uhr
St. Mariä Empf. Hochamt d. Ital. Gemeinde
15.00 Uhr
St. Joseph
Andacht, danach Prozession zum Friedhof mit Gräbersegnung
15.00 Uhr
St. Katharina
Allerseelen-Andacht mit anschl. Prozession zum Friedhof und Gräbersegnung
18.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe Choralamt Allerheiligen; für die LuV der Fam. Honnert-Lischewski u. Massurim Barelmann;
Proprium: "Gaudeamus omnes gentes" Schola Gregoriana an St. Joseph; Leitung: Stefan Mohr
Sonntag, 2. November Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
08.00 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Pfarrgemeinde
09.45 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe als Jahrgedächtnis für Irmgard Wagner und Angehörige und für Hans Käufer
09.45 Uhr
St. Mariä Empf. Hl. Messe
10.00 Uhr
St. Lukas Klinik Hl. Messe
11.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe für für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde
11.30 Uhr
St. Katharina
Familienmesse und Eröffnungsfeier des Sakramentenkurses "Erstkommunion 2015"
als Jahrged. für Bernhardine und Aloys Dreesen; f. d. Verstorbenen d. Fam. Glowienke, Woelk,
Kostka, Strama, Zdunioak, Romsicki u. für Henryk Grzyb; für die LuV der Familien Jadasch, Rollik u.
Sordon; für die Eheleute Johanna und Franz-Josef Herriger
11.45 Uhr
St. Mariä Empf. Hl. Messe der Ital. Gemeinde
15.00 Uhr
Liebfrauen
Tauffeier
18.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe als Jahrged. für Waldemar Modler, für Hans und Maria Schorn; für die LuV der
Familie Adikalam Sinnamma
Montag, 3. November
10.15 Uhr
Liebfrauen
Seniorenmesse
Dienstag, 4. November
18.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe als Exequien für Albert Müchler; zugleich Gedächtnismesse für Josef Beutler und
für Dr. Karl Heinz Albaum
Mittwoch, 5. November
10.30 Uhr
AH St. Joseph Hl. Messe für Maria Seidler
18.30 Uhr
St. Mariä Empf. Hl. Messe
Donnerstag, 6. November
08.00 Uhr
St. Joseph
Wortgottesdienst der GS Südstraße
08.15 Uhr
St. Katharina
Schulgottesdienst
10.15 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe im AH Bethanien
16.00 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe im Gerhard-Berting-Haus, Solingen-Wald
17.30 Uhr
St. Katharina
St. Martinfeier mit Umzug für die Kindergartenkinder und Kinder der Gemeinde
18.30 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe
Freitag, 7. November
Herz-Jesu-Freitag
08.00 Uhr
St. Katharina
Schulgottesdienst Fuhr
08.15 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe für Maria Niessalla und für Anna Halamoda
09.15 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe für Fam. Maria Gnatzy
18.00 Uhr
Liebfrauen
Rosenkranzgebet
18.30 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe
Samstag, 8. November
15.00 Uhr
St. Katharina
Taufe
16.30 Uhr
St. Mariä Empf. Tauffeier Ital. Mission
17.45 Uhr
St. Katharina
Rosenkranzgebet
Weihe der Lateranbasilika ¸ Samstag, 8. November und Sonntag, 9. November
L1: Ez 47,1-2.8-9.12, L2: 1 Kor 3,9c-11.16-17 Ev: Joh 2,13-22
17.00 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe gestaltet von den Pfadfindern, als Jahrged. f. Fritz König; Jahrged. f. Christel Brinsa
18.30 Uhr
St. Joseph
Hl. Messe für die LuV der Schützenbruderbundes Bergisch Land,
Dankmesse anl. einer Goldhochzeit
18.30 Uhr
St. Katharina
Hl. Messe f.Josef Kanka u. Augustin Glowienke; für die LuV der Fam. Barwinski, Biess u. Fallaschek
09.45 Uhr
Liebfrauen
Hl. Messe für die LuV. der Fam. Rohe-Wix
09.45 Uhr
St. Mariä Empf.
10.00 Uhr
11.15 Uhr
11.30 Uhr
11.30 Uhr
St. Lukas Klinik
St. Katharina
St. Joseph
St. Katharina
11.45 Uhr
18.30 Uhr
St. Mariä Empf.
St. Joseph
Eröffnungsfeier des Sakramentenkurses "Erstkommunion 2015" und gleichzeitig
Jugendmesse mit Aufnahme der neuen Ministranten
Hl. Messe
Mini-Messe im Pfarrheim
Hl. Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde
Hl. Messe als Jahrgedächtnis für Elisabeth Jostmann; für Irmgard, Ursula und Helmut Rings;
f. d. LuV der Familie Albert Fichtner; für Lilli Wolfers; für Marian und Stefanie Gordon
Hl. Messe der Ital. Gemeinde
Hl. Messe als Gedächtnismesse für die LuV der Fam. Franz Schimetzek
F e i e r d e r V e r s ö h n u n g / Hl. B e i c h t e
Im November ist kein Beichttermin. Falls der Wunsch zur Beichte besteht, nehmen
Sie bitte Kontakt zu einem der Geistlichen auf.
MITTEILUNGEN
Sonntag, 2. November 2014
Das Büchereiteam St. Joseph lädt Sie/Euch ganz
herzlich zur großen Buchausstellung am Sonntag, den 2. November 2014 von 11:00 – 20:00
Uhr in den großen Saal des Pfarrheims, Hackhauser Straße 16, Solingen, ein.
Während der Ausstellung für Groß und Klein
werden wir Kaffee und Kuchen anbieten. Der
Erlös ist für Anschaffungen in der Bücherei bestimmt.
Montag, 3. November 2014
Die KiTas im Pfarrverband Solingen-West sind
wegen eines Besinnungstages geschlossen.
Um 20.00 Uhr trifft sich das Festkomitee
(St. Katharina) zur Vorbereitung der
200-Jahrfeier im Sälchen.
Dienstag, 4. November 2014
16.00 Uhr gemeinsam italienisch kochen im
Pfarrheim (Merscheid) und anschließend gemeinsam essen. Frau Crea bringt alles zum Kochen mit. Jede Teilnehmerin beteiligt sich
mit 2.50 € an den Kosten. Wir bereiten Nudeln,
Gemüse und einen Nachspeise zu. Nichtmitglieder der Kfd können gern teilnehmen, melden sich
aber bitte an, damit genügend eingekauft wird.
Mittwoch, 05. November 2014
Die Kleiderkiste an St. Joseph ist geöffnet. Ab
13.00 Uhr können Sie Kleiderspenden abgeben.
Von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr ist der Verkauf.
Donnerstag, 06. November 2014
Die Kath. Kita St. Mariä Empfängnis Merscheid
feiert um 17.00 Uhr einen Wortgottesdienst in der
Kirche und anschließend beginnt der Laternenumzug mit St. Martin und Pferd. Danach treffen
wir uns wieder am großen Martinsfeuer auf dem
Kitagelände bei Weckmännern, Glühwein und
Kinderpunsch. Herzliche Einladung an alle!
Wir laden alle Kindergartenkinder, ehemalige
Kindergartenkinder, deren Familien und alle
Gemeindemitglieder von St. Katharina ein zum
St. Martinsumzug. Beginn um 17.30 Uhr in der
Kirche St. Katharina zur Einstimmung. Danach
findet der Umzug mit St. Martin und
musikalischer Begleitung, rund um die Kirche
(Weyerstr., Augustinerstr. , Adolf-Kolping-Str.)
statt. Im Anschluss gemütliches Beisammensein
bei Kinderpunsch, Glühwein und Weckmännern.
Das nächste Bibelgespräch findet bei Meike
Haarbeck statt am 6.11.2014 um 19.00 Uhr.
Freitag, 07. November 2014
Am Freitag, dem 07. November um 19.00 Uhr
veranstalten die Frauen der kfd (St. Katharina)
einen gemütlichen Filmabend im Sälchen.
Die Kita St. Joseph lädt ein zum St. Martinsumzug. Beginn ist um 17.00 Uhr in der Kirche, danach Umzug mit Sankt Martin und im Anschluss
gemütliches Treffen auf der Pfarrwiese.
V O R S C HAU
Die Schützen von St. Joseph treffen sich am
8.11.14 um 18.15 Uhr und gehen gemeinsam zur
Hl. Messe um 18.30 Uhr. Anschließend Feier im
Pfarrheim mit Proklamation des neuen Bezirkskönigs.
Liebfrauen sammelt am 8./9. November für die
Solinger Tafel. Haltbare Lebensmittel sowie Produkte zur Körperpflege können Sie im Eingangsbereich der Kirche abstellen. Herzlichen Dank für
Ihre Unterstützung.
Sonntag, 09. November 2014
Jugendmesse mit Aufnahme der neuen Ministranten und Start des Erstkommunionkurses in
Merscheid.
Freitag, 14. November 2014
Die Kita St. Joseph lädt ein zum Martinsmarkt.
Von 16.00 bis 18.00 Uhr wird Kunsthandwerk
angeboten.
Montag, 10. November
Um 17.00 Uhr findet die Martinsfeier der Kita St.
Marien in der Kirche statt. Anschließend zieht der
Martinszug durch die Löhdorfer Gemeinde. Den
Abschluss bildet das Martinsfeuer mit Weckmännern, Würstchen und warmen Getränken hinter
der Kirche. Herzliche Einladung an alle.
Sonntag, 16. November
In Liebfrauen gibt es auch in diesem Jahr wieder
eine Buchausstellung. Nach dem Eröffnungsgottesdienst der Kommunionkinder sind Sie herzlich eingeladen zum Kirchencafé mit Buchausstellung im Pfarrsaal. Der Erlös kommt Neuanschaffungen der Bücherei zugute.
Ab 19.00 Uhr ist Martinschießen auf dem
Schießstand im Pfarrheim Ohligs. Gäste sind
herzlich willkommen.
Erich Kästner -ein Vortragsabend zum
40. Todestag des deutschen Schriftstellers mit
der Referentin Dr. Iris Rupsch. Am Montag, dem
17. November um 19.00 Uhr im Pfarrheim von
St. Katharina, Vortrag und Ausstellung. Referentin ist Frau Dr. Rupsch. Der Eintritt beträgt 3,-- €
Herzliche Einladung an alle!
Dienstag, 11. November 2014
Die Senioren und die KAB treffen sich um 15.00
Uhr im Pfarrheim von St. Joseph. Es folgt ein
gemütlicher Nachmittag zum Beginn der Karnevalszeit.
Mittwoch, 12. November 2014
Die Seniorgengruppe von Merscheid trifft sich
um 15.00 Uhr im Pfarrheim zu hl. Messe mit
anschl. Kaffee. Thema des Nachmittags: Mein
ganz persönliches Lebensbuch; „Biografie in
Kurz- und Kleinformat.“
Ab Januar 2015 suchen wir für einen Bezirk in
Merscheid eine(n) ehrenamtliche CaritasHelfer(in), der/die uns bei den Geburtstagsbesuchen älterer Gemeindemitglieder unterstützen
möchte.
Weitere Informationen erhalten Sie vom Pfarrbüro (Tel: 33 04 95).
Der Frauenkreis von St. Joseph trifft sich im
Pfarrheim.
Donnerstag, 13. November 2014
Der nächste Club 65 findet statt. am. Beginn ist
um 14.30 Uhr mit der Hl. Messe im Sälchen.
Anschließend
gemütliches
Beisammensein.
Thema: Geschichte der Kartoffel
Samstag, 15. November
Die Solinger Jägerschaft feiert um 17.00 Uhr in
Liebfrauen eine Hubertusmesse. Musikalisch
gestaltet wird die Messe durch die Parforcehorngruppe Bergischland und die Jagdhornbläsergruppe der KjS Solingen. Musikalische Leitung:
Lubomir Fabik
Mitglieder des Pastoralteams
Priesternotruf: 0160 91 23 61 29
Pfarrerverweser: Bernhard Dobelke, Tel. 22 14 8-0, E-Mail : bernhard.dobelke@erzbistum-koeln.de
Pater Mathieu Pouls, Tel. 31 70 86, E-Mail: mathieu.pouls@kath-solingen-west.de
Pastoralreferent Thomas Otten, Tel. 59 89 238, E-Mail: thomas.otten@kath-solingen-west.de
Pastoralreferent Nils Wiese, Tel 2 33 89 22, E-Mail: nils.wiese@kath-solingen-west.de
Pastoralbüros:
Löhdorf: Wiefeldicker Str. 7, Tel. 65 31 39
Merscheid: Eifelstraße 105, Tel. 33 04 95
Ohligs: Hackhauser Str. 10, Tel. 7 94 22
Wald: Weyerstraße 314, Tel. 31 01 26
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
697 KB
Tags
1/--Seiten
melden