close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Wasserfreunde Northeim 1985 eV

EinbettenHerunterladen
Einladung zum
20. Neujahrsschwimmfest um den
VW-Dörge-Cup
Im Hallenbad der Stadtwerke Northeim am 17. und 18. Januar 2015
Veranstalter und Ausrichter: Wasserfreunde Northeim 1985 e.V.
Samstag, 17.01.2015
Einlass: 08:30 Uhr
Kampfrichtersitzung: 09:00 Uhr
1. Veranstaltungsabschnitt
WK-Nr.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
200
200
50
50
100
100
50
50
4x100
4x100
m
m
m
m
m
m
m
m
m
m
Brust
Brust
Schmetterling
Schmetterling
Rücken
Rücken
Freistil
Freistil
Freistil
Freistil
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
Beginn: 9:30 Uhr
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
2005 und
2005 und
2006 und
2006 und
2007 und
2007 und
2007 und
2007 und
Offen
Offen
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
älter
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
2006
2006
2007
2007
2001
2001
2006
2006
älter
älter
älter
älter
jünger
jünger
älter
älter
Pause 45 Minuten
2. Veranstaltungsabschnitt
WK-Nr.
11
12
13
14
15
16
17
18
200
200
50
50
4x50
4x50
200
200
Sonntag, 18.01.2015
Einlass: 09:00 Uhr
m
m
m
m
m
m
m
m
Freistil
Freistil
Brust
Brust
Freistil
Freistil
Rücken
Rücken
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
Kampfrichtersitzung: 09:30 Uhr
und
und
und
und
und
und
und
und
Beginn: 10:00 Uhr
3. Veranstaltungsabschnitt
WK-Nr.
19
20
21
22
23
24
200
200
50
50
100
100
m
m
m
m
m
m
Lagen
Lagen
Rücken
Rücken
Brust
Brust
weiblich
männlich
weiblich
männlich
weiblich
männlich
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
2005
2005
2007
2007
2006
2006
und
und
und
und
und
und
älter
älter
älter
älter
älter
älter
Jg.
Jg.
Jg.
Jg.
2005
2005
2007
2007
und
und
und
und
älter
älter
älter
älter
Pause 20 Minuten
25
26
27
28
100
100
100
100
m
m
m
m
Schmetterling
Schmetterling
Freistil
Freistil
weiblich
männlich
weiblich
männlich
Pokalübergabe
Seite 1 von 3
Allgemeine Bestimmungen
Wettkampfbestimmungen und Teilnahmeberechtigung:
Die Wettkämpfe werden nach den Wettkampfbestimmungen (WB), der Rechtsordnung (RO) und der AntiDoping-Ordnung (ADO) des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) ausgetragen. Für behinderte Aktive mit
entsprechendem Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen
Behindertenschwimmverbandes (DBS) anzuwenden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine, Abteilungen und Startgemeinschaften, die dem DSV angehören, sofern
sie im Besitz der Verbandsrechte sind. Die 8 - 10-jährigen Schwimmer dürfen nicht mehr als 6 Starts pro Tag
(inklusive Staffeleinsatz) absolvieren.
Wettkampfstätte:
Das Wettkampfbecken ist 50 m lang, hat 6 durch wellenbrechende Leinen getrennte Startbahnen, eine
Wassertiefe von 1,80 m und eine Wassertemperatur von 27°C.
Zeitnahme, Startregelung und Laufeinteilung:
Es erfolgt Handzeitnahme. Die Wettkämpfe werden nach Meldezeiten gesetzt und als direkte Entscheidung nach
der Ein-Start-Regel durchgeführt.
Meldungen:
Die Meldungen sollten vorzugsweise als Datei im aktuellen DSV-Datenaustauschformat abgegeben werden.
Eine Wettkampf-Definitionsdatei im DSV-Format wird auf der Homepage - www.wasserfreunde-northeim.de
- zur Verfügung gestellt. Meldungen auf herkömmlichen Meldelisten- und Meldebögen werden ebenfalls
entgegengenommen.
Zusammen mit der Meldung müssen die Vereine die Versicherung abgeben, dass die von ihnen gemeldeten
Schwimmer das Startrecht für den Verein haben, die Jahreslizenz bezahlt wurde und dass sie die Sportgesundheit
durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen können, welches nicht älter als ein Jahr ist. Dieses erfolgt durch
Unterschrift auf dem Meldebogen, der durch die Vereine bis Veranstaltungsbeginn unterschrieben beim
Ausrichter abzugeben ist. Ohne unterschriebenen Meldebogen ist der Verein nicht startberechtigt.
Meldeanschrift:
Klaus-Dieter Hickmann
Neustädter Ring 17 a
37154 Northeim
Tel. 05551/53368
E-Mail: klaus-doris-hickmann@t-online.de
Meldeschluss:
Mittwoch, 7. Januar 2015,
Meldeergebnis:
Die meldenden Vereine erhalten spätestens 24 Stunden nach Meldeschluss eine Meldebestätigung mit Angabe
der Anzahl der abgegebenen Meldungen an die angegebene E-Mail-Adresse. Vereine ohne E-Mail-Adresse
können sich auf der Homepage über die aufgenommenen Meldungen informieren. Beanstandungen zu den
aufgenommenen Meldungen müssen bis spätestens 24 Stunden nach Eingang der Meldebestätigung erfolgen.
Das Meldeergebnis wird per E-Mail versandt und auf der Homepage zur Verfügung gestellt. Je nach Anzahl der
eingehenden Meldungen können sich die Anfangszeiten der Veranstaltung verändern. Die endgültigen
Anfangszeiten werden mit dem Meldeergebnis bekanntgegeben.
Meldegeld:
Das Meldegeld beträgt je Einzelmeldung 4,- € (ab 50 Meldungen 3,50 €), je Staffelmeldung 7,- € und ist bis zum
15.01.2015 auf folgendes Konto zu überweisen:
Wasserfreunde Northeim
IBAN DE 21 262 500 01 010 008 69 25
Kreissparkasse Northeim
Alternativ kann die Bezahlung des Meldegeldes per Verrechnungsscheck erfolgen. Der Scheck ist den
Meldungen beizufügen oder vor Wettkampfbeginn zu entrichten.
Kampfrichter:
Jeder meldende Verein ist verpflichtet, entsprecht seiner Meldezahl je Abschnitt Kampfrichter (KR ) wie folgt zu
stellen:
1 - 10 Meldungen
11 - 20 Meldungen
über 20 Meldungen
= 1 KR
= 2 KR
= 3 KR
Die Kampfrichter werden kostenlos verpflegt. Stoppuhren sind mitzubringen.
Seite 2 von 3
Wertung und Auszeichnungen:
Einzelwertung:
Die Wertung erfolgt für die Jahrgänge 2007 - 1998 jahrgangsweise, Junioren/innen (1997/96) sowie
Damen/Herren (Jahrgänge 1995 und älter) werden jeweils zusammen gewertet. Als Auszeichnung erhält jeder
Teilnehmer eine Urkunde, die Plätze 1 - 3 Medaillen.
Die beste weibliche sowie männliche Einzelleistung - offen - gem. aktueller FINA-Punktetabelle wird jeweils
mit einem Pokal geehrt, der in den sofortigen Besitz des Gewinners übergeht.
Staffelwertung:
Alle Staffelteilnehmer erhalten eine Urkunde, die Plätze 1 - 3 Medaillen. Die erstplatzierte Mannschaft erhält
darüber hinaus einen Pokal, der in den sofortigen Besitz des Gewinners übergeht.
Mannschaftswertung:
Die nach der Gesamtpunktzahl erfolgreichsten Vereine (weiblich sowie männlich) werden mit dem VW-DörgeCup ausgezeichnet. Nach dem 3. Sieg geht der Wanderpokal in den endgültigen Besitz des betreffenden Vereins
über.
Die Gesamtpunktzahl ergibt sich aus der Addition der Punkte aller Wettbewerbe (Staffeln werden nicht
gewertet). Punktbewertung: Platz 1 = 13 Punkte; Platz 2 = 10 Punkte; Platz 3 = 7 Punkte; Platz 4 = 4 Punkte.
Pokalverteidiger: Telekom Post SG Köln (weiblich) und Wasserfreunde Northeim (männlich)
Sonderwertung:
In den Einzelwettkämpfen werden Prämienläufe ausgelost, deren Gewinner Sachpreise erhalten. Ein neuer
Veranstaltungsrekord wird mit 10,- € prämiert.
Protokoll:
Das Protokoll wird den Vereinen per E-Mail und auf der Homepage zur Verfügung gestellt. Eine Nachsendung
der Protokolle und Urkunden erfolgt nur gegen Hinterlegung eines ausreichend frankierten Umschlages oder
2,50 € in bar. Pokale und Medaillen werden nicht nachgereicht. Es wird darauf hingewiesen, dass Namen und
Fotos im Rahmen der Protokollerstellung sowie Berichterstattungen über diese Veranstaltung im Internet und
Presse erscheinen.
Sonstige Bestimmungen und Hinweise:
Die Veranstaltung ist dem Landesschwimmverband Niedersachsen angezeigt.
Für Verluste und Schäden haften weder der Veranstalter noch die Stadtwerke Northeim GmbH als Betreiber des
Hallenbades.
Quartiermöglichkeiten:
Jugendherberge Northeim, Brauereistraße, 37154 Northeim Tel 05551/8672, Fax 05551/911108
Freizeit und Bildungsstätte Burg Katlenburg, Burgberg 1, 37191 Katlenburg-Lindau, Tel. 05552/201, Fax
05552/480
Wir wünschen allen Vereinen eine gute Anreise.
1. Vorsitzender
Schwimmwart
Veranstaltungsrekorde
50 m Freistil
100 m Freistil
200 m Freistil
50 m Brust
100 m Brust
200 m Brust
50 m Rücken
100 m Rücken
200 m Rücken
50 m Schmetterling
100 m Schmetterling
200 m Lagen
Name
Verein
Zeit
Jahr
Saskia Donat
SC Magdeburg
0:26,92
2009
Saskia Donat
Saskia Donat
Carolin Buhr
Konstanze Haue
Viana Sorban
Luisa Marie Kempe
Saskia Donat
Claudia Casale
Saskia Donat
Saskia Donat
Katharina Stephan
SC Magdeburg
SC Magdeburg
TuS Ebstorf
SST 99 Bad Lauterberg
SGS Bückeburg
SC Magdeburg
SC Magdeburg
TV Jahn Wolfsburg
SC Magdeburg
SC Magdeburg
SV Grün-Weiß Wittenberg
0:59,24
2:08,81
0:33,01
1:18,63
2:48,94
0:31,48
1:06,25
2:42,40
0:28,10
1:03,52
2:28,56
2009
2009
2006
2003
2006
2009
2009
2011
2009
2009
2005
Name
Tim Herbig
Martin Giering
Tim Herbig
Tim Herbig
Marcus Günther
Demur Kinko
Marcus Günther
Andreas Wiesner
Fabian Fischer
Andreas Wiesner
Tim Herbig
Tim Herbig
Nils Frese
Verein
SC Magdeburg
SC Magdeburg
SC Magdeburg
SC Magdeburg
TV Hersfeld
SV Grün-Weiß Wittenberg
TV Hersfeld
Paderborner SV
Kasseler SV
Paderborner SV
SC Magdeburg
SC Magdeburg
SGS Hannover
Zeit
Jahr
0:24,24
2009
0:55,50
1:58,28
0:29,75
1:09,44
2:34,29
0:29,60
1:02,96
2:18,02
0:26,17
1:00,40
2:17,13
2009
2009
2013
2007
2013
2010
2012
2010
2009
2009
2008
Seite 3 von 3
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
163 KB
Tags
1/--Seiten
melden