close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bekanntmachung

EinbettenHerunterladen
Gemeinde Pöeking
Bekanntmachung
Bauleitplanung;
Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 40 ,,Gewerbegebiet am Schmalzhof" für das Gebiet
des Gut Schmalzhof (FlNrn. 384, 385 und 385/3, Gemarkung Maising) sowie für Flächen
südwestlich des Gut Schmalzhof (Teilflächen der Grundstücke FlNrn. 1136, 1140 und
1141,je Gemarkung Pöcking sowie FlNr. 383, Gemarkung Maising, (siehe Lageplan unten).
Beteiligung der Offentlichkeit und der Behörden im Verfahren nach $ 3 Abs. 2 und
$4Abs.2BauGB;
Der Gemeinderat Pöcking hat in seiner Sitzung am 13.12.2012 beschlossen, für das Gebiet des
Gut Schmalzhof (FlNrn.384,385 und 385/3, Gemarkung Maising) sowie für Flächen südwestlich
des Gut Schmalzhof (Teilflächen der Grundstücke FlNrn. 1136, 1140 und 1141, je Gemarkung
Pöcking) sowie FlNr. 383, Gemarkung Maising, einen Bebauungsplan aufzustellen, um die Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Errichtung und Ansiedlung von Gewerbebetrieben zu schaffen, was hiermit erneut gemäß $ 2 Abs. 1 Satz 2 BaUGB bekannt gemacht wird.
In seinen Sitzungen am 24.07.2014 und 28.08.2014 hat der Gemeinderat Pöcking den Entwurf
der Bebauungsplanes gebilligt und beschlossen, die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß S 3 Abs. 2 und $ 4 Abs. 2 BaUGB
durchzuführen.
\+
,t'
{*
s
r
t'tt
t',
')
Ziel und Zweck der Neuaufstellunq des Bebauungsplanes ist
-
die Schaffung der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeitsvoraussetzungen für die Errichtung
und die Ansiedlung von Gewerbebetrieben
die Vermeidung von immissionsrechtlichen Konflikten zwischen noch tätigen landwirtschaftlichen Betrieben, vorhandenen und künftigen gewerblichen sowie handwerklichen Betrieben
und zu Wohnzwecken genutzten Gebäuden
Hierzu wird ein,,Gewerbegebiet" (ca. 1,3 ha Bestand, ca. 1,7 ha neu), ein,,Mischgebiet" (ca.0,6
ha Bestand), ,,Flächen für die Landwirtschaft", ,,Erschließungsflächen", ,,private und öffentliche
Grünfläche" sowie Ausgleichsflächen und Flächen zum Regenwassermanagement festgesetzt.
Der Bebauungsplanvorentwurf liegt mit Begründung einschließlich Umweltbericht und den nach
Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen im Bauamt der Gemeinde Pöcking, Feldafinger Straße 5 in Pöcking, in der Zeit
vorn 28.10.2014 bis 38.11.2014
im Bauamt der Gemeinde Pöcking, Feldafinger Straße 5 EG in Pöcking, während der allgemeinen Dienststunden für jedermanns Einsicht öffentlich aus.
Stellungnahmen hierzu kann jedermann (schriftlich oder zur Niederschrift) während der Auslegungsfrist zu den regulären Öffnungszeiten (Mo - Fr 08.00 12.00 Uhr, zusätzlich Do 16.00
18.00 Uhr) abgegeben.
-
-
Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach
$ 47 der Venrualtungsgerichtsordnung - VwGO - unzulässig ist, soweit mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.
Bekanntmachungsnachweis
Pöcking, 21.10.2014
Anschlag an die Amtstafeln:
Ausgehängt am:
Abgenommen am:
{*
Für die Richtigkeit:
Tag:
Namensz.:
Rainer Schnitzler
Erster Bürgermeister
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
1 303 KB
Tags
1/--Seiten
melden