close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - SV Weiskirchen

EinbettenHerunterladen
STADION
Stadion-
N E W S
n
EWS
2. Ausgabe
ausgabe ·•Saison
Saison2012/2013
2014/2015
Landesliga
Landesliga West
West
Lottopokal-Achtelfinale
am 28.10.2014 um 19:00 Uhr im
Holzbachtal-Stadion:
SV Weiskirchen - 1. FC Saarbrücken
Sportverein
e.V. 1926
Weiskirchen
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
4* S Wellness- und Tagungshotel
125 Zimmer, Studios und Suiten
Restaurant · Bar · Brasserie
Sonnenterrassen und Biergarten
Banketträume bis 250 Personen
Beautyfarm BEL ETAGE
Über 2500 m2 großes Bäderzentrum
25 m Sportbecken
Erholungs- und Massagebecken
separater Kinderbereich
6 Saunen auf über 1500 m2
erweiterter und neugestalteter
Saunagarten
www.parkhotel-weiskirchen.de
www.vitalis-weiskirchen.de
Erholen · Erleben · Genießen
Fon: 0 68 76 / 919-0
Kurparkstraße
66709 Weiskirchen
Hallo Fußballfreunde,
turbulente Tage liegen hinter unserem SV Weiskirchen. Der
überraschende Rücktritt von Trainer Stephan Mertes hat
unseren gesamten Verein schockiert und wirft zum Teil
immer noch viele Fragen auf. Ich hatte immer ein
herausragendes Verhältnis zu Stephan und habe bis zuletzt
hundertprozentig hinter dem Trainer gestanden. Daher
bedaure ich seine Entscheidung zutiefst und wünsche ihm
für seine sportliche und private Zukunft alles erdenklich
Gute.
Dennoch gilt es nun den Blick nach vorne zu richten. Als
gleichberechtigtes Trainerteam werden Björn Orth und
meine Person in Zukunft die sportlichen Geschicke des SVW
leiten. Wir bedanken uns für das entgegengebrachte
Vertrauen und hoffen dies schnellstmöglich mit Punkten
zurückzahlen zu können.
Mit großen Ambitionen ist unser Team in die diesjährige
Landesliga-Saison gestartet. Die Erwartungen waren jedoch
größer als die Realität aussieht. Neun Spiele, sechs Punkte
– so sah die ernüchternde Zwischenbilanz der ersten
Mannschaft vor unserem Trainer-Engagement aus. Nach
anfänglichen Abstimmungsproblemen zu Saisonbeginn
wurde unser Team auch durch zahlreiche berufs- und
verletzungsbedingte Ausfälle von Sonntag zu Sonntag
3
4
immer wieder zurück geworfen. Dies soll keinesfalls die
zum Teil schwachen Auftritte der Mannschaft
entschuldigen. Dass die Mannschaft jedoch besser ist als es
die derzeitige Tabellensituation widerspiegelt, zeigen die
Resultate im Lottopokal Saar, wo wir im Achtelfinale dem
Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken entgegenfiebern.
Diesen Schwung gilt es in unserem heutigen Heimspiel
gegen den VfB Differten, den ich an dieser Stelle recht
herzlich begrüße, mitzunehmen. Die gesamte Mannschaft
steht nun in der Pflicht, Leistung zu zeigen. Durch die gute
Kameradschaft aber auch den nötigen Trainingseifer sind
die
Voraussetzungen
aus
meiner
Sicht
sehr
erfolgversprechend. Ich hoffe auch auf die Unterstützung
unserer treuen Fans und bin zuversichtlich, die drei Punkte
im Holzbachtal-Stadion zu behalten.
Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und eine bessere
sportliche Zukunft!
Steffen Schommer
5
6
Weiskirchen, 20.10.2014
Presseinformation SV Weiskirchen
Spielankündigung Achtelfinale Lottopokal Saar 2014/15
SV Weiskirchen – 1. FC Saarbrücken, 28.10.2014, 19:00 Uhr,
Holzbachtalstadion Weiskirchen
Regionalligist 1. FC Saarbrücken im Pokal-Achtelfinale zu Gast in
Weiskirchen
Im Achtelfinale des Lottopokals Saar 2014/15 gastiert am Dienstag,
28.10.2014 mit dem 1. FC Saarbrücken der aktuelle Tabellenzweite
der Regionalliga Südwest beim Landesligisten SV Weiskirchen.
Das Spiel des Traditionsvereins aus der Landeshauptstadt, der in den
vergangenen vier Jahren drei Mal den saarländischen Landespokal
für sich entscheiden konnte, gegen die Elf aus dem Hochwald, derzeit
auf Rang 13 der Landesliga West gelegen, findet um 19:00 Uhr im
Holzbachtalstadion in Weiskirchen statt. Trotz völlig unterschiedlicher
Voraussetzungen wird der Außenseiter aus der Kurgemeinde
versuchen, dem haushohen Favoriten aus Saarbrücken um Trainer
Fuat Kilic möglichst lange Paroli zu bieten und die Partie so
spannend wie möglich zu gestalten.
Zu dieser sicherlich interessanten und nicht alltäglichen
Pokalpaarung lädt der SV Weiskirchen bei Flutlicht und bester
Fußballatmosphäre alle Sportbegeisterten aus Nah und Fern recht
herzlich ins Holzbachtalstadion nach Weiskirchen ein.
Der Einlass erfolgt zwei Stunden vor Spielbeginn ab 17:00 Uhr.
7
8
Kader des SVW I (14/15) + Einsätze (Liga, Pokal, SVW II) +
Einsätze gesamt (SVW I, SVW II, Pokal) im SVW, Stand:
19.10.14
Landesliga West
Pokal
Mark Lauer
Stephan Hess (ET)
Stephan Mertes (ET)
8
2
-
3
1
Benedikt Buchmann
Stefan Straub
Kevin Bies
Steen Sinast
Andreas Hauch
Carsten Schmitt
3
8
10
8
3
6
1
2
3
3
1
2
Steffen Schommer
Rudi Schneider
Julian Wenzel
Alexander Hoff
Max Luy
Steven Wenzel
Björn Orth
Norman Rauguth
Max Zöh
Fernando Meyer
Amon Gadell
Kevin Reget
7
8
8
9
6
8
3
8
10
2
3
3
3
2
2
3
1
1
1
1
Michael Orth
Christopher Schmitt
Marcel Fischer
Tobias Kochems
8
1
Tor
Abwehr
Mittelfeld
Sturm
7
6
3
1
1
1
A-Klasse
gesamt
11
9
15
4
2
3
1
3
7
2
3
1
3
5
4
158
170
41
318
54
9
30
31
65
12
122
48
335
65
11
4
9
3
208
36
15
7
9
10
11
Einsätze in der ersten Mannschaft SVW Saison 2014/15 Landesliga West
Nach 10 von 30 Spielen, Stand: 19.10.2014
Platz
1
2
3
4
5
6
7
8
9
12
Name
Max Zöh
Kevin Bies
Alexander Hoff
Rudi Schneider
Michael Orth
Steen Sinast
Steven Wenzel
Stefan Straub
Julian Wenzel
Norman Rauguth
Marc Lauer
Amon Gadell
Steffen Schommer
Max Luy
Carsten Schmitt
Tobias Kochems
Andreas Hauch
Björn Orth
Benedikt Buchmann
Stefan Hess
Christopher Schmitt
Marcel Fischer
Fernando Meyer
Einsätze
10
10
9
9
9
8
8
8
8
8
8
7
7
6
6
6
3
3
2
2
1
-
Pokal
1
4
4
4
4
4
3
2
4
2
3
2
3
2
3
1
2
4
1
1
2
1
Torschützen der erste Mannschaft SVW Saison 2014/15 Landesliga West
Nach 10 von 30 Spielen, Stand: 19.10.2014
Platz
1
2
3
4
Name
Max Zöh
Steen Sinast
Tobias Kochems
Alexander Hoff
Michael Orth
Steffen Schommer
Rudi Schneider
Julian Wenzel
Norman Rauguth
Carsten Schmitt
Mark Lauer
Tore
5
3
1
1
1
1
-
Tore im Pokal
2
2
1
1
1
1
1
1.
SG Rehlingen-Fremersdorf(Auf)
11
25
29
2.
SV Schwemlingen-Ballern
11
5
23
3.
SG Noswendel-Wadern (Ab)
11
8
21
4.
SG Wahlen-Niederlosheim(Auf)
10
13
18
5.
SG Körprich-Bilsdorf
10
11
18
6.
SSV Überherrn
11
6
16
7.
SV Bardenbach
10
5
16
8.
SF Hostenbach
11
2
15
9.
SC Reisbach
11
-1
14
10.
TuS Bisten
11
-3
13
11.
SSV Pachten
11
0
12
12.
SSV Oppen
11
10
10
13.
SV Weiskirchen
10
-5
9
14.
SG Honzrath-Haustadt
11
11
9
15.
VfB Differten (Auf)
11
23
7
16.
FSV Saarwellingen
11
22
5
13
14
Einsätze in der Zweiten Mannschaft - Saison 2014/15 Stand:
19.10.2014; nach 11 Spieltagen. Eingesetzte Spieler: 30
Rang
Spieler
Samir Mazrek
Reinhardt Weber
Thorsten Görgen
Florian Thome
Christian Stolinski
Jens Lehmann
Calogero Mattina
Björn Orth
Matthias Herrloch
Davide Mazzotta
Philipp Clemens
Sven Kessler
Michael Groß
Christopher Schmitt
Benedikt Buchmann
Marcel Fischer
Andreas Hauch
Fernando Meyer
Kevin Reget
Maximilian Luy
Swen Gummi Wilhelm
Stefan Straub
Bernhardt Weber
Norman Rauguth
Kadir Bicer
Kevin Maas
Siegbert Gimler
Amon Gadell
Carsten Schmitt
Christian Wirges
Spiele
11
11
10
10
9
9
8
7
7
7
6
6
5
5
4
4
3
3
3
3
3
2
2
2
2
1
1
1
1
1
Tore
1
3
1
3
2
3
1
15
16
17
Die Jugendmannschaften im SV Weiskirchen
in der Saison 2014/15
Alle Mannschaften sind als JSG
in Kooperation mit dem SV Konfeld gemeldet.
A-Jugend
Trainer: Alexander Passer, Franz-Josef Willems, Tobias
Schneider
Kontakt: alexander.passer@weiskirchen.de
Training: Montags um 18:30 in Konfeld und freitags um
18:30 in Weiskirchen.
B-Jugend
Trainer: Stefan Hess, Jens Lehmann
Kontakt: s.hess.64@web.de
Training: Montags um 16:30 in Konfeld und donnerstags
um 16:30 in Weiskirchen.
D1, D2-Jugend
Trainer: A. Lauer, M. Fett, A. Bialkowski, T. Görgen, P.
Michels, A. Scharf
Kontakt: Lauerandy@aol.com
Training: Dienstags um 17 Uhr in Weiskirchen und
donnerstags um 17 Uhr in Konfeld.
E-Jugend
Trainer: Klaus Schuh, Jörg Hassler
Kontakt: Schuhrakles@gmx.de
Training: Montags um 17 Uhr in Weiskirchen und
mittwochs um 17 Uhr in Konfeld.
18
E1 stehend von links:
Trainer Klaus Schuh, Mathias Jung, Milan Abedini, Alessandro Flesch,
David Michels, Elias Klauck, Trainer Jörg Hasler.
E2 kniend von links:
Jan Groß, Felix Schuh, Fynn Hassler, Jonas Altmeyer, Lukas Bilke, Tim
Gilles, Dominique Bonnaire.
F1, F2-Jugend
Trainer: Christian Bilke und Peter Glauben
Kontakt: pglauben@online.de christianbilke@gmx.de
Training: Mittwochs um 17 Uhr in Weiskirchen und freitags
um 17 Uhr in Konfeld zusammen mit der G-Jugend.
G1- und G2-Jugend
Trainer: Patrick Hoffmann und Volker Mohm
Kontakt: volkermohm@online.de
Training: Freitags um 17 Uhr in Konfeld.
19
20
21
Mannschaftsfoto der B-Jugend der JSG Weiskirchen-Konfeld nach dem Spiel gegen den FC Reimsbach; Nach einer 1:0Führung durch einen Freistoßhammer von Daniel Sauer konnte Reimsbach nach einer krassen Fehlentscheidunge des Schiris
ausgleichen. Im Anschluss gelang dem Gegner das 2:1 kurz vor der Pause. Das starke Spiel unserer Mannschaft in der zweiten
Hälfte wurde schließlich belohnt: Lukas Sauer erzielte den hoch verdienten 2:2 Ausgleich.
Lottopokal Saar - Achtelfinale:
SV Weiskirchen – 1. FC Saarbrücken
Dienstag, 28.10.2014 um 19 Uhr
im Holzbachtal-Stadion in Weiskirchen
www.sportverein-weiskirchen.de / www.facebook.com/svweiskirchen
22
23
Training D-Jugend: Di 17:30 in Weiskirchen u. Do 17:30 in Konfeld
Spielberichte aus unserer D-Jugend (1)
Weiskirchen 1 - SG Perl / Besch 1 4:0
Sehr überrascht war ich nach diesem Pokalspiel von der Leistung
meiner Mannschaft, denn die Vorzeichen waren nicht besonders gut:
Späte Ferien - dadurch kaum gescheiter Trainingsbetrieb. Von einem
eingespielten Team konnte man da bei uns wahrlich nicht sprechen.
Was man dann aber mit einer guten Einstellung als Spieler erreichen
kann, haben wir auf dem Platz gezeigt;
Eine sehr disziplinierte Leistung haben wir an den Tag gelegt, den
Gegner permanent unter Druck gesetzt. Und weil uns das so gut
gelingen konnte, kamen wir zu vielen Chancen. Ein 5:2 wäre wohl
gerecht gewesen.
Der Gegner, den ich weiterhin viel höher einstufe, wird sich während
der Runde mit Sicherheit steigern und noch viele gute Ergebnisse
einfahren. Für uns trafen Philipp, Pascal, Vinci und Toni.
D2 Weiskirchen- JfG Stadt Wadern 2 2:1
Von Anfang an war es unsere Absicht, das Spiel in den Griff zu
bekommen und bemühten uns daher sehr den Gegner nicht ins Spiel
kommen zu lassen, ihm den Schneid abzukaufen. Das gelang uns auch
sehr gut, aber leider schossen die Waderner das erste Tor und das
Motto „Fußball verkehrt“ traf voll und ganz zu. Doch wir gaben
keinen Millimeter nach, vielmehr noch: Ab diesem Zeitpunkt drängten
wir viel energischer auf das Tor der JFG. Nach hohem läuferischem
Aufwand konnten wir endlich das Spiel drehen, sodass es am Ende
nicht unverdient 2:1 für uns stand.
Eine sehr gute Mannschaftsleitung des ganzen Teams haben wir heute
gesehen, die uns zuversichtlich für die kommenden Aufgaben und
Spiele stimmt. Die Tore schossen Carlo und David.
Trainer der D-Jugend: Andy Lauer und Michael Fett
24
Training D-Jugend: Di 17:30 in Weiskirchen u. Do 17:30 in Konfeld
Spielberichte aus unserer D-Jugend (2)
D1 Weiskirchen - JFG Hochwald Losheim2 8:1
Eine ganz starke Vorstellung meiner Mannschaft sahen wir heute. Ein
paar richtig gute Spielzüge waren dabei. Der Gegner hielt lange
dagegen und war stets bissig.
Doch obwohl unsere Leistung gut war, gibt es noch sehr viel zu tun.
Wir haben einen Kader von hoher Qualität, der aber noch viel lernen
muss. Die Einstellung war vorbildlich heute - macht so weiter!
Unsere Torschützen: Philipp 3x, Toni 2x, Vinci, Pascal, Paul F.
D1 JSG Saarschleife - D2 Weiskirchen 3:1
Auf dem Kunstrasenplatz in Brotdorf zeigten wir mit unserem 2003er
Jahrgang gegen die 2002er der JSG ein sehr gutes Spiel.
Allerdings
ging
diese
Partie
aufgrund
kleiner
Konzentrationsschwächen und am Schluss durch etwas stärkeren
Kräfteverlust verloren. Aber in der Spielanlage waren wir sehr gut, da
lief der Ball besser als in den Reihen des Gegners. Schön anzusehen.
Chancen waren auf unserer Seite auch reichlich da, die aber von der
guten Torhüterin der Gastgeber vereitelt wurden.
Die JFG spielte effektiv und nutzte ihre Chancen aus, weil manche
Spieler von uns über die gesamte Spielzeit gesehen die Konzentration
nicht aufrechterhalten können.
Das wird aber noch kommen bei uns, da bin ich mir sicher. Für mich
ist es wichtig zu sehen wie wir heute das Spiel gestaltet haben – das
Ergebnis war letztlich zweitrangig. Ich bin ja öfters unzufrieden, heute
nicht. Im Gegenteil, wer so spielt…..Respekt und Hut ab.
Also dran bleiben.
Trainer der D-Jugend: Andy Lauer und Michael Fett
25
Training D-Jugend: Di 17:30 in Weiskirchen u. Do 17:30 in Konfeld
Spielberichte aus unserer D-Jugend (3)
D1
Limbach-Schmelz
-
D1
JSG
Weiskirchen
0:4
Auf dem Kunstrasen in Limbach entwickelte sich ein interessantes
Spiel. Man findet immer noch ein Haar in der Suppe, aber die
Leistung war im Großen und Ganzen in Ordnung. Wie schon mal
erwähnt fehlen uns drei Wochen Vorbereitung, die man einfach nicht
aufhohlen kann. Das Ergebnis ist, wie ich es immer schon gesagt
habe, zweitrangig. Drei schöne Tore haben wir herausgespielt. Auf die
Grundlinie gekommen, mit dem schwachen Fuß zurückgelegt und
dann vom Mitspieler abgeschlossen - das sind Dinge die ich sehen
will. Körperlich haben wir uns sehr reingehängt und haben versucht
Tempo zu machen. Am Ende waren alle kaputt - für die Entwicklung
ein super Tag. Der Gegner war immer engagiert kam mit
Einzelaktionen öfters gefährlich vors Tor. Am Mittwoch spielen wir
wieder, dann in Kell. Tore: Toni 2x, Phlipp, Vinci. Hinweis: Das
Trainingslager steht nun fest. Es geht nach Braunshausen.
D3 JSG Saarschleife - D1 Weiskirchen 0:11
Elf Tore in einem Spiel - da denkt doch jeder, wie schön und toll das
ist. Das sehe ich ganz anders. Gegen so einen defensiv ausgerichteten
Gegner muss man technisch erstmal sauber spielen. Und das ist uns
am Anfang überhaupt nicht geglückt. Von Körperhaltung, spannung und –sprache keine Spur. Positionen? Fehlanzeige. Alles
vorm Tor. Nach drei Minuten hätten wir drei oder vier Tore schießen
müssen, aber wie schon erwähnt - alles zu lasch. Die JFG hatte ihren
besten Mann im Tor, der auch Schlimmeres für seine Mannschaft
verhinderte. Nach entsprechender Halbzeitansprache lief es dann
besser und wir hielten auch die Positionen einigermaßen. Die
Einstellung war jetzt in Ordnung. Einige Torschützen hatten wir: Paul
H. 3x, Phipp 2x, Toni 2x, Felix, Christian, Pascal, David
Trainer der D-Jugend: Andy Lauer und Michael Fett
26
Training D-Jugend: Di 17:30 in Weiskirchen u. Do 17:30 in Konfeld
Spielberichte aus unserer D-Jugend (4)
Eine frohe und traurige Nachricht zugleich:
Ab der Saison 2014/15 wird es im D-Jugendbereich eine Saarlandliga
geben. Das bedeutet folgendes:
Aus jedem der vier Kreise können sich zwei Mannschaften
qualifizieren. Aufgrund der Tabellensituation und unseres erarbeiteten
Status sind wir im engsten Kreis der Kandidaten. Einige namhafte
Mannschaften des Westsaarkreises, die wir auch schon besiegen
konnten, haben auf ihre Teilnahme verzichtet. Unter den noch übrig
gebliebenen Mannschaften hätten wir mit Sicherheit eine der besten
Karten in dieser Klasse zu spielen. Das ist eine erfreuliche Nachricht.
D1 Weiskirchen spielt Saarlandliga - würde sich gut anhören.
Leider werden auch wir von der Möglichkeit Gebrauch machen auf
die Teilnahme zu verzichten. Gründe können bei mir erfragt werden.
Wir wünschen den Vertretern des Westsaarkreises viel Erfolg.
D1 Pachten-D1 Weiskirchen 5:1
Ich war ja schon auf einigen Kunstrasenplätzen, aber so etwas habe
ich bis jetzt noch nicht erlebt. So desolat hab ich noch keinen Platz
gesehen. Wir kamen auf diesem alten Orientteppich mit Gummigranulat-Gemisch plus Schmierseife bei strömenden Regen nicht
wirklich zurecht. Das „ Rausspielen“ aus der Abwehr heraus ließ ich
nach wenigen Minuten einstellen, da der Ball zu schnell und unkontrollierbar war. So etwas waren wir nicht gewohnt. Trotzdem
kamen wir auf des Gegners Grundlinie und erarbeiteten uns Chancen,
die der gute Torwart vereitelte. Mann des Tages war mit Sicherheit
der Pachtener Mittelstürmer, der 5x getroffen hatte. Allerdings
überließen wir ihm nach einem Eckball und zwei Abstößen den Ball,
sodass er ohne viel Mühe einschießen konnte. Unser Spiel war nicht
aggressiv genug, wir waren zu halbherzig, aber im Endeffekt machte
ein Spieler den Unterschied und deshalb ein verdienter Pachtener
Sieg. Tor: Philipp
Trainer der D-Jugend: Andy Lauer und Michael Fett
27
Training D-Jugend: Di 17:30 in Weiskirchen u. Do 17:30 in Konfeld
Spielberichte aus unserer D-Jugend (5)
D1 JFG Stadt Wadern- D1 SV Weiskirchen 0:5
Von Anfang an waren wir gut im Spiel und spielten offensiv nach
vorne. Nach wenigen Minuten schoss Vinci den Ball an die Unterkannte der Latte – doch der Ball sprang wieder ins Feld zurück. Die
ses Geschoss hätte mit Sicherheit ein Tor verdient gehabt. Die ganze
erste Halbzeit spielten wir richtig gut und nach schönem Zusammenspiel konnten wir drei Tore erzielen. In der zweiten Halbzeit stellten
wir ein wenig um und wechselten viel, was natürlich zu einigen Abstimmungsschwierigkeiten führte. Hier hätte der Gegner mehr Kapital
draus schlagen müssen, da hatten wir auch Glück. Gegen Ende
spielten wir wieder konzentrierter und schossen noch zwei Tore. Fazit
:Eine wirklich gute Leistung der ganzen Mannschaft, echt toll. Jeder
hat seinen Job gemacht. Ich vermeide es Spieler hervorzuheben, aber
wir hatten zwei Jungs in unseren Reihen die an diesem Tag nicht zu
stoppen waren. Tore: Philipp 2x, Vinci, Christian 2x.
Trainer der D-Jugend: Andy Lauer und Michael Fett
28
29
Nur wo 1a autoservice draufsteht,
ist auch 1a autoservice drin.
Stephan Mertes
Im Schachen 202
66687 Wadern
Tel. 0 68 74/12 00
www.mertes-1a-autoservice.go1a.de
30
Wir machen,
dass es fährt.
Boschweg 45
48351 Everswinkel
02582/9353
#$%&'()*'+, ,)-./ 0.12.'(3,'4),2.'5. 6&.', 789 5.,.1)*.:/ ;<=>?<@?=;A=B/CB/==D<;/<<
31
Spielergebnisse unserer F-Jugend (1)
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Mitlosheim
SG
SG
SG
SG
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
1
1
1
1
0:2
4:0
5:1
4:1
SV Limbach/Dorf1
FC Wadrill1
TUS Wadern1
TuS Scheiden1
SG
SG
SG
SG
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
2
2
2
2
5:1 FSG Niederlosheim
8:2 SV Hausbach
4:2 TUS Wadern3
0:5 TUS Scheiden2
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Wahlen
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
8:0
7:0
7:0
6:1
3:4
0:2
9:0
DJK Niederlosheim
SV Nunkirchen
FSG Niederlosheim (E-Mädchen)
FC Wadrill2
FC Reimsbach
SV Losheim
TUS Wadern2
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Wadern
SG
SG
SG
SG
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
1
1
1
1
3:2
3:2
9:0
2:0
TUS Wadern1
SV Losheim1
SV Hausbach
FC Wadrill1
SG
SG
SG
SG
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
Weiskirchen-Konfeld
2
2
2
2
1:4
3:4
1:1
6:0
TUS Wadern4
TUS Wadern3 (Mädchen)
SV Losheim2
TUS Wadern2
32
Spielergebnisse unserer F-Jugend (2)
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Honzrath
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
0:1 SG Honzrath-Haustadt
1:5 FV Diefflen
2:3 TUS Wadern1
4:0
3:3
3:1
TUS Wadern2
FC Düppenweiler
FV Siersburg
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Konfeld
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
4:3
2:0
5:3
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
7:1
4:1
5:0
SG Weiskirchen-Konfeld 3
SG Weiskirchen-Konfeld 3
SG Weiskirchen-Konfeld 3
1:0
1:0
2:1
TUS Scheiden 1
TUS Wadern 1
SV Losheim 1
FSG Niederlosheim
SV Hausbach
TUS Wadern 2
DJK Niederlosheim
TUS Wadern 3
TUS Scheiden 2
F-Jugend Ergebnisse vom Turnier in Scheiden
SG Weiskirchen-Konfeld 1
SG Weiskirchen-Konfeld 1
3:2
3:1
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
SG Weiskirchen-Konfeld 2
3:2
2:0
3:0
TUS Scheiden 1
TUS Wadern 1
TUS Wadern 3
TUS Scheiden 2
SV Hausbach
33
F1 und F2 Jugend JSG Weiskirchen-Konfeld
Trainer: Peter Glauben und Christian Bilke
34
35
36
37
Bies, Kevin
Buchmann, Benedikt
Fischer, Marcel
Gadell, Amon
Hauch, Andreas
Hess, Stefan
Hoff, Alexander
Kochems, Tobias
Lauer, Marc
Luy, Maximilian
Meyer, Fernando
Orth, Björn
Orth, Michael
Rauguth, Norman
Schmitt, Carsten
Schmitt, Christopher
Schneider, Rudolf
Schommer, Steffen
Sinast, Steen
Straub, Stefan
Wenzel, Julian
Wenzel, Steven
Zöh, Maximilian
Spieler
4
1
2
2
2
3
3
3
3
2
1
4
4
4
3
1
4
4
4
3
4
3
1
Kaderplätze
Pokal
4
1
2
2
2
1
3
1
3
2
1
4
4
1
3
1
4
3
4
2
4
3
1
Einsätze
Pokal
ausgewechselt
1
eingewechselt
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
1
1
1
2
2
Spielminuten
(max. 390)
305
90
171
210
180
90
243
90
300
99
0
287
210
52
260
18
243
297
305
210
375
165
90
Scorerpunkte
Tore
1
2
1
1
Vorlagen
1
1
1
2
1
2
1
(1 Tor ohne Vorlage)
(5 Vorlagen fehlend)
Karten
gelb
1
1
1
1
1
1
1
3
1
1
1
gelb/rot
rot
38
MÖBELMANUFAKTUR
KOCHEN
die Tischlerküche
WOHNEN
esszimmer
wohnzimmer
garderobe
badmöbel
parkett
SCHLAFEN
kleiderschrank
sideboard
bett
schlafsysteme
OBJEKT
innenausbau
innentüren
haustüren
fenster
reparaturen
Tischlerwerkstatt und Ausstellung
Kirchenweg 1 • 66687 Steinberg
Tel. 0 68 71 / 10 84 • www.tischler-unikate.de
TISCHLEREI LAUER
Ihre neue Adresse rund um die Immobilie in Losheim am See
Sie wollen eine Immobilie verkaufen, kaufen, mieten oder vermieten?
Testen Sie meinen Service und Sie werden sehen, im richtigen Zuhause ankommen
und sich wohlfühlen ist nicht schwierig.
Kostenloser Service für Verkäufer und Vermieter!
Rufen Sie mich an oder kommen Sie vorbei. - Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen.
Edgar Baitinger – Immobilienkaufmann (IHK)
Saarbrücker Straße 23, 66679 Losheim am See
Tel.:06872/96 441 77 Mobil: 0151/21 33 33 91
w w w. b e h o m e - i m m o. d e
39
40
Erdarbeiten - Transporte
Containerdienst
Ewald Hero
G
m
b
H
66709 Weiskirchen
Tel. 06872 / 9221125
G
m
b
H
41
Spielerportrait Aktive im SVW Saison 2014/15
Name: Marc Lauer / Weiskirchen
Geburtsdatum: 12.9.1986
Bisherige Vereine: VfB Theley, SV Hasborn, SG Nos.-Wadern
Sportl. Erfolge: 3x Teilnahme am Jugendländerpokal in Duisburg
Hobbys außer Fußball: Skifahren
Lieblingsverein: FC Bayern München Lieblingsfilm: Batman
(sportliches) Vorbild: % größter Traum: %
sportliche Ziele im SVW: die wenigsten Gegentore der Liga
beschreibe dich mit drei Wörtern: %
42
43
Wandern,
Wellness & Wohlfühlen
im Heilklima
Hochwald-Touristik GmbH
Haus des Gastes | Trierer Straße 21 | 66709 Weiskirchen
Tel 0 68 76 / 7 09 37 | Fax 0 68 76 / 7 09 38
www.weiskirchen.de | hochwald-touristik@weiskirchen.de
RZ_Anzeige135x100.indd 1
44
Heilklimatischer Kurort der Premium Class
Kneippkurort
30.01.2007 15:42:34 Uhr
45
46
Zusammenfassung bisherige Saison 2014/15
Das erste Drittel der aktuellen Saison 2014/15 in der Landesliga West verlief
für die erste Mannschaft des Sportvereins Weiskirchen mehr als
durchwachsen. Nach zehn absolvierten Partien und bei noch einem
ausstehenden Nachholspiel stehen derzeit 2 Siege, 3 Unentschieden und 5
Niederlagen bei insgesamt 9 Punkten und dem 13. Tabellenplatz zu Buche.
Lässt sich die Auftaktniederlage in Bardenbach (2:4) noch als verdienter
Sieg der Hausherren bei ordentlicher Leistung des SVW abtun, so stimmte
in den folgenden prestigeträchtigen Partien gegen Oppen (2:2), in Wahlen
(1:1) und gegen Noswendel/Wadern (0:1) neben den Ergebnissen zu weiten
Teilen auch die jeweilige Mannschaftsleistung nicht mit den Erwartungen
überein. Das 3:3 am 5. Spieltag bei der heimstarken Mannschaft aus
Überherrn brachte zwar einen weiteren Punkt auf die Habenseite, änderte
aber nichts am Weiskircher Fehlstart mit 3 Punkte aus 5 Partien. Deutete
das folgende Heimspiel gegen Pachten mit einem verdienten 2:0-Erfolg
einen Wendepunkt im Verlaufe der bisherigen Saison an, setzte es am
darauffolgenden Wochenende gleich die nächste knappe Niederlage in
Schwemlingen (0:1). Dieser Negativtrend hielt auch im anschließenden
Heimspiel gegen Rehlingen/Fremersdorf (0:2) an und die folgende 0:4Klatsche in Bisten zog letztlich den Rücktritt des bisherigen Trainers
Stephan Mertes auf Grund fehlenden Rückhaltes in der Mannschaft nach
sich.
Leider stand zum Ende dieser turbulenten Wochen mit dem Spielabbruch
gegen die SGKörprich/Bilsdorf auf Grund der schweren Verletzung von
Julian Wenzel ein weiterer herber Rückschlag; lieber Julian, an dieser Stelle
nochmals die besten Genesungswünsche für Dich. Die gesamte erste und
zweite Mannschaft, das Trainer- und Betreuerteam sowie der Vorstand des
SV Weiskirchen wünschen Dir alles Gute und eine schnellstmögliche
Rückkehr
auf
den
Weiskircher
Fußballund
Trainingsplatz.
Es bleibt zu hoffen, dass der jüngste 3:0-Auswärtserfolg in Reisbach der
Mannschaft das nötige Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit
zurück gibt und auch die kommenden Meisterschaftsspiele unter dem
derzeitigen Trainergespann Steffen Schommer und Björn Orth erfolgreich
gestaltet werden können.
47
Zusammenfassung Lottopokal Saar 2014/15
SV Weiskirchen unter den letzten 16 Mannschaften
Das bisherige Abschneiden der ersten Mannschaft des Sportvereins
Weiskirchen im diesjährigen Lottopokal Saar lässt sich als durchweg positiv
bewerten. Nach einem Freilos in der ersten Vorrunde auf Kreisebene führte
die Auslosung zur zweiten Spielrunde den SVW zum Auswärtsspiel beim
Bezirksligisten aus Elm. In einer aus Weiskircher Sicht durchweg überlegen
geführten Partie begünstigte ein individueller Abspielfehler dennoch die
frühe 1:0-Führung der Gastgeber, die Carsten Schmitt nach einer
Standardsituation noch in der ersten Halbzeit zum 1:1 ausgleichen konnte.
Auch im zweiten Spielabschnitt bestimmte der Landesligist aus Weiskirchen
das Spielgeschehen, verpasste es aber, eine der vielen sich bietenden
Torchancen zur Führung zu nutzen. Erst kurz nach Beginn der Verlängerung
gelang Steen Sinast mit einem direkt verwandelten Freistoß die 1:2Führung, die Elm jedoch postwendend nach einem abermaligen
individuellen Fehler in der Weiskircher Hintermannschaft ausgleichen
konnte. Bis zum Abpfiff nach 120 Minuten änderte sich zwar nichts an der
spielerischen Überlegenheit des Landesligisten, dennoch überzeugte Elm
durch bedingungslosen Einsatz und starke Abwehrarbeit, sodass am Ende
das Elfmeterschießen über den Einzug in die erste Hauptrunde auf
Landesebene entscheiden musste. Für den SVW verwandelten Marc Lauer,
Steen Sinast, Steven Wenzel und Stefan Straub sicher vom Punkt, was zum
letztlichen Endergebnis von 4:6 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen führte.
Die dritte Pokalrunde dieser Spielzeit, erstmals kamen alle noch im Rennen
befindlichen Mannschaften als Gegner in Frage, bescherte dem SV
Weiskirchen ein Heimspiel gegen den Nordost-Verbandsligisten aus St.
Ingbert. Die Gäste erwischten zunächst den besseren Start und gingen
folgerichtig bereits nach rund 10 Minuten durch einen Schlenzer aus
halbrechter Position in Führung. Die Heimelf aus Weiskirchen brauchte etwa
eine halbe Stunde, um sich an das schnelle Passspiel der bis dahin starken
St. Ingberter zu gewöhnen und besser in die Zweikämpfe zu finden.
Alexander Hoff lieferte kurz vor der Halbzeitpause mit einem satten
Fernschuss zum 1:1-Ausgleich den Startschuss zu einem echten Pokalfight
aus Sicht des SVW. Die Heimelf störte fortan geschickter den Spielfluss des
Gegners, führte verbissen jeden Zweikampf und wurde nach einer
Standardsituation durch ein Abstaubertor von Spielführer Steen Sinast Mitte
der zweiten Hälfte mit dem Führungstreffer belohnt. Gegen Spielende
drängte St. Ingbert nochmal auf den Ausgleich, scheiterte aber jeweils
spätestens am starken Defensivverbund um Heimtorhüter Marc Lauer und
hatte dem letztlich nicht unverdienten Einzug von Weiskirchen in die vierte
Pokalrunde nichts mehr entgegen zu setzen.
48
Mit den Sportfreunden aus Köllerbach hielt die Auslosung für diese Partie
auch gleich ein erstes wirkliches Schwergewicht für den SVW bereit. Der
ehemalige Ober- und derzeitige Saarlandligist begann konzentriert und ging
nach einer knappen halben Stunde folgerichtig durch einen satten
Fernschuss in Führung. Nach dieser scheinbar beruhigenden Führung
konnte die Heimmannschaft mehr und mehr die spielerische Überlegenheit
der Gäste durch kompromissloses Zweikampfverhalten, eine stabile
defensive Grundordnung und enorme Laufbereitschaft egalisieren. Wie
bereits in den Pokalrunden zuvor gelang Weiskirchen dann durch eine von
Carsten Schmitt verwertete Standardsituation der nicht unverdiente
Ausgleich, den Michael Orth nur wenigen Minuten später aus kurzer Distanz
und abermals nach einem Eckball in eine 2:1-Führung verwandelte. In der
letzten halben Stunde zeigte sich Köllerbach zu ideenlos im Spiel nach
vorne und scheiterte bei den wenigen Tormöglichkeiten stets am starken
Heimtorhüter Marc Lauer. Da auch die Gastgeber bei den wenigen sich
bietenden Konterchancen zu hektisch agierten, blieb es letztlich beim
knappen aber verdienten 2:1-Erfolg für Weiskirchen.
Die fünfte Runde des Lottopokals Saar führte den Sportverein Weiskirchen
auf unbekanntes Terrain zum Bezirksligisten FC Lautenbach. Bereits zum
vierten Mal nacheinander musste man in einem Pokalspiel einen 0:1Rückstand verkraften, den Torhüter Marc Lauer mit einem souverän
verwandelten Foulelfmeter egalisieren konnte. Noch vor der Halbzeitpause
gelang den starken Gastgebern nach einem zu kurz abgewehrten Ball die
erneute 2:1-Führung. Erst mit Beginn des zweiten Spielabschnitts fand der
SVW endlich in die Begegnung, zeigte sich laufbereiter und versuchte
zunehmend, auch auf dem nassen Rasen mit spielerischen Mitteln zum
Erfolg zu kommen. So gelangen Julian Wenzel und zweimal Tobias
Kochems, jeweils nach toller Vorarbeit über die rechte Außenbahn,
insgesamt 3 Treffer in weniger als 10 Minuten, was letztlich nach einem
weiteren Tor für Lautenbach den 3:4-Auswärtssieg für die Kicker aus dem
Hochwald besiegelte.
Im Achtelfinale gastiert nun mit dem 1. FC Saarbrücken der aktuelle
Tabellenzweite der Regionalliga Südwest beim Landesligisten SV
Weiskirchen. Das Spiel des Traditionsvereins aus der Landeshauptstadt, der
in den vergangenen 4 Jahren 3 Mal den saarländischen Landespokal für
sich entscheiden konnte, gegen die Elf aus der Kurgemeinde, derzeit auf
Rang 13 der Landesliga West gelegen, findet am Dienstag, 28.10.2014 um
19:00 Uhr im Holzbachtalstadion in Weiskirchen statt.
Zu dieser sicherlich interessanten und nicht alltäglichen Pokalpaarung lädt
der SV Weiskirchen bei Flutlicht und bester Fußballatmosphäre alle
Sportbegeisterten aus Nah und Fern recht herzlich ein.
49
50
51
52
53
Impressum
Stadion-News Ausgabe Nr. 2
Oktober / November
Saison 2014/15
Herausgeber:
Auflage:
Redaktion:
Anzeigen:
Texte:
Fotos:
Druck:
Internet:
Sportverein Weiskirchen 1926 e.V.
250 Exemplare, erscheint sieben Mal pro Jahr
Stefan Haas
Geschäftsführung des SV Weiskirchen
Andy Lauer
Stefan Haas, www.blitzlichtkabinett.de
Haben unsere Gegner.
www.sportverein-weiskirchen.de
https://www.facebook.com/SvWeiskirchen
Kontakt:
www.sportverein-weiskirchen.de/kontakt
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Freizeitgestaltungen die
Sponsoren und Werber in den Stadion-News. Deren Engagement kommt der
Jugendarbeit des SV Weiskirchen zugute!
54
Besuchen Sie auch die Webseite des
SV Weiskirchen
mit interessanten Informationen und
Fotos aus dem Vereinsleben:
www.sportverein-weiskirchen.de
www.facebook.com/SvWeiskirchen.de
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
32
Dateigröße
8 549 KB
Tags
1/--Seiten
melden