close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Pfarrnachrichten - Katholische Pfarrgemeinde Liebfrauen

EinbettenHerunterladen
miteinander
Pfarrnachrichten der
Pfarrei Liebfrauen Bocholt
Liebfrauen
Heilig Kreuz
Herz Jesu
St. Helena Barlo
Ausgabe 38/2014
31. Sonntag im Jahreskreis A - 2. November 2014 - Allerseelen
miteinander
Gottesdienstordnung vom 1. bis 9. November 2014
Samstag, 1. November 2014 - Hochfest Allerheiligen
St. Helena
Liebfrauen
St. Helena
Friedhof
Blücherstr.
Heilig Kreuz
09:00 Uhr
10:00 Uhr
15:00 Uhr
16:30 Uhr
17:00 Uhr
Hl. Messe
Hl. Messe - Kirchenchor Liebfrauen
Andacht anschl. Gräbersegnung auf dem Friedhof
Andacht mit Gedenken der Verstorbenen
am Rondell auf dem Friedhof
Hl. Messe mit Gedenken der Verstorbenen Kirchenchor
Sonntag, 2. November 2014 - Allerseelen
St. Helena
Liebfrauen
Herz Jesu
Liebfrauen
St. Helena
Herz Jesu
Liebfrauen
Liebfrauen
Friedhof
Blücherstr.
09:00 Uhr
10:00 Uhr
10:30 Uhr
11:30 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
17:15 Uhr
18:00 Uhr
19:00 Uhr
Hl. Messe mit Gedenken der Verstorbenen
Hl. Messe mit Gedenken der Verstorbenen
Hl. Messe mit Gedenken der Verstorbenen
Hl. Messe - ergo cantemus!
Tauffeier
Hl. Messe der kroatischen Gemeinde
Vesper
Hl. Messe - Abschluss Aktion „Eine Million Sterne“
Trauergottesdienst der Jungen Kirche „Believe“
Montag, 3. November 2014 - Hl. Hubert
St. Helena
Liebfrauen
08:00 Uhr
18:00 Uhr
Schulgottesdienst der Liebfrauenschule
Hl. Messe
Dienstag, 4. November 2014 - Hl. Karl Borromäus
Herz Jesu
Liebfrauen
Käthe-KollwitzHaus
Heilig Kreuz
Liebfrauen
08:15 Uhr
09:30 Uhr
15:30 Uhr
Schulgottesdienst der Clemens-Dülmer-Schule
Hl. Messe - kfd - anschl. Anbetung bis 18:00 Uhr
Hl. Messe
18:00 Uhr
18:00 Uhr
Hl. Messe
Vesper
Mittwoch, 5. November 2014
Herz Jesu
Heilig Kreuz
Liebfrauen
2
07:00 Uhr
08:30 Uhr
18:00 Uhr
Frühschicht Euregio-Gymnasium
Hl. Messe
Hl. Messe
miteinander
St. Helena
Liebfrauen
19:00 Uhr
19:30 Uhr
Hl. Messe
Schichtwechsel
Donnerstag, 6. November 2014
St. Agnes
10:30 Uhr
Hl. Messe
Freitag, 7. November 2014 - Herz-Jesu-Freitag
St. Helena
Liebfrauen
Liebfrauen
Herz Jesu
08:00 Uhr
09:30 Uhr
18:00 Uhr
18:15 Uhr
Aussetzung des Allerheiligsten - Hl. Messe
Hl. Messe anschl. Anbetung bis 18:00 Uhr
Vesper
Hl. Messe mit sakramentalem Segen
Samstag, 8. November 2014
Liebfrauen
09:00 Uhr
Turnhalle
Stenern
Heilig Kreuz
Herz Jesu
St. Helena
15:00 Uhr
17:00 Uhr
18:15 Uhr
18:30 Uhr
Beichtgelegenheit bis 09.30 Uhr (Pfarrer Gerhard
Wietholt)
Hubertusmesse der Schützengilde St. Hubertus,
Stenern
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Sonntag, 9. November 2014 - Weihetag der Lateranbasilika Lesejahr A
St. Helena
Liebfrauen
Heilig Kreuz
Liebfrauen
Liebfrauen
Herz Jesu
Liebfrauen
Liebfrauen
09:00 Uhr
10:00 Uhr
10:30 Uhr
11:30 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr
17:15 Uhr
18:00 Uhr
Hl. Messe
Hl. Messe - Hubertusmesse mit Bläsergruppe
Hl. Messe
Hl. Messe
Tauffeier
Hl. Messe der kroatischen Gemeinde
Vesper
Hl. Messe
Messfeiern in der Kapelle des St.-Agnes-Hospitals: Montag, Dienstag, Mittwoch,
Donnerstag und Samstag, 18:30 Uhr; Sonntag, 8:30 Uhr
Messfeiern im Klarissenkloster: Montag bis Samstag jeweils 07:00 Uhr
Schrifttexte am Sonntag, 9. November 2014
1. Lesung: Ez 47,1-2.8-9.12; 2. Lesung: 1 Kor 3,9c-11.16-17; Evangelium: Joh 2, 13-22
3
miteinander
PFARREI
LIEBFRAUEN
BOCHOLT
Verstorbene:
Hans-Jürgen Möllers, Herbert Friedrich,
Christel Leson (Weberstr.), Johann
Nienhaus, Hermann Thewes, Alfred Frieg
und Hans Kruse. Herr, lass sie leben in
Deinem Frieden!
Sonntagsgruß
Am 2. November feiert die Kirche den
Allerseelentag. Menschen gehen zu den
Gräbern, bringen Blumen und entzünden
ein Licht und sprechen ein kleines Gebet.
Es ist eine schöne Tradition, die wir
überall im ganzen Land beobachten. Der
Hl. Johannes Chrysostomos sagt:
“Zögern wir nicht, den Verstorbenen
Hilfe zu bringen und unsere Gebete für
sie aufzuopfern.“ So ist es wunderbar,
wenn wir, wie immer in der Hl. Messe, für
unsere lieben Verstorbenen beten. Das
Licht, das wir in diesen Tagen entzünden
erinnert uns auch daran, selbst Licht
zu sein für andere. Vor einigen Jahren
habe ich bei einem Fest des Lebens für
Drogenabhängige in Wien gesehen,
wie Abhängige durch ihr Vertrauen auf
Jesus Christus wieder frei geworden
sind. In ihren Augen habe ich eine innere
Freiheit gesehen, die ich bis dahin noch
nie bei Menschen gesehen habe. Völlig
verwundert hatte ich damals gefragt, wie
es möglich ist, dass Heroinsüchtige so
viel Freude ausstrahlen können. Und die
Antwort gaben diese Menschen selbst.
Ihr demütiges Vertrauen auf die Liebe
Gottes hatte diese Wandlung vollzogen.
4
So wünsche ich mir, dass wir alle unseren
Alltag bewusst gestalten, damit wir das
Kleine und Unscheinbare nicht übersehen,
damit wir anderen freundlich und offen
begegnen.
Eine schöne und gesegnete
Novemberwoche wünscht Ihnen
Andreas Wiltink, Mitglied im Pfarreirat
Kollekte
Die Kollekte am Allerheiligentag ist
bestimmt für die Priesterausbildung im
Bistum Münster und am Allerseelentag
für die Priesterausbildung in Osteuropa.
Am nächsten Sonntag, 9. November, ist
die Kollekte für die Büchereiarbeit.
Die Kollekte am vergangenen Samstag und
Sonntag für die Weltmission erbrachte
einschließlich der Einzelspenden 2.222,70
Euro. Herzlichen Dank dafür!
Tauffeier
Am nächsten Sonntag, 9. November,
werden um 15:00 Uhr in der
Liebfrauenkirche die Kinder Moritz
Einecke, Henry Harks und Antonia Helena
Hoffmann getauft. Den Eltern unseren
herzlichen Glückwunsch!
Gedenken der Verstorbenen
Im November gedenken wir Christen in
besonderer Weise unserer Verstorbenen.
So werden wir die Namen derer, die
von November 2013 bis Oktober
2014 aus unserer Pfarrgemeinde
Liebfrauen verstorben sind, in folgenden
Gottesdiensten nennen und ihrer
besonders gedenken:
in der St. Helena-Kirche:
Sonntag, 2. November, 09:00 Uhr;
in der Liebfrauenkirche:
Sonntag, 2. November, um 10.00 Uhr;
miteinander
in der Herz-Jesu-Kirche:
Sonntag, 2. November, um 10:30 Uhr und
in der Heilig-Kreuz-Kirche:
Samstag, 1. November, um 17:00 Uhr.
Andachten und Gedenken der
Verstorbenen
Am Allerheiligentag, Samstag, 1.
November, ist um 15.00 Uhr in der St.
Helena-Kirche in Barlo eine Andacht
zum Gedenken der Verstorbenen.
Anschließend Prozession zum Friedhof zur
Gräbersegnung.
Ein Gottesdienst mit Gräbersegnung ist
auch um 16:30 Uhr auf dem Friedhof an
der Blücherstraße.
Wortgottesdienst für trauernde
Jugendliche und junge Erwachsene
Die Jugendseelsorgekonferenz lädt
besonders Jugendliche und junge
Erwachsene, die um einen Angehörigen
oder Bekannten trauern, zu einer
Andacht am Allerseelentag, Sonntag,
dem 2. November, um 19.00 Uhr in die
Friedhofskapelle, Blücherstr., ein.
Father Sylvanus Nnoruka
In der vergangenen Woche ist Father Dr.
Sylvanus Nnoruka aus Nigeria bei uns
in Liebfrauen, Bocholt angekommen.
Er wird, wie im September schon an
dieser Stelle mitgeteilt, für ein Jahr unser
Pastoralteam verstärken. Father Sylvanus
ist 61 Jahre alt, als Dozent für Philosophie
in einem großen Priesterseminar (mit
600 Priesterkandidaten) tätig und
wird in Deutschland sein Sabbatjahr
verbringen. Alle sieben Jahre haben die
Priester in Nigeria die Möglichkeit, für
ein Jahr ihren üblichen Dienst pausieren
zu lassen und in einem anderen Land
als Priester tätig zu sein. Deutschland
und das Bistum Münster sind Father
Sylvanus nicht fremd. Er hat von 1985 bis
1991 in Löwen in Belgien studiert und
promoviert. Seit dieser Zeit hat er immer
wieder Urlaubsvertretungen im Sommer
übernommen. So im Erzbistum Freiburg,
im Bistum Würzburg und in unserem
Bistum in Nordkirchen und Vechta. Father
Sylvanus, der 1982 von Papst Johannes
Paul II. zum Priester geweiht wurde, wird
bis im Sommer nächsten Jahres bei uns
tätig sein. Wir heißen Father Sylvanus
herzlich willkommen und wünschen ihm
eine gute Zeit und auch erholsame Zeit
bei uns.
Weggang der Schwestern Unserer Lieben
Frau
Wie bereits in den Gottesdiensten am
vergangenen Sonntag angekündigt,
werden die Ordensschwestern Unserer
Lieben Frau vom Konvent am Ostwall
uns im Frühjahr 2015 verlassen.
Damit geht eine über 160-jährige
Präsenz dieser Ordensgemeinschaft
in Bocholt zu Ende. Die meisten der
jetzigen Ordensschwestern sind
vielen Menschen in Bocholt bekannt
und vertraut. Schwester Ingberta hat
über Jahrzehnte die Nähschule in der
Familienbildungsstätte geleitet. Heute
sorgt sie für die Gottesdienst-Gewänder
in unserer Pfarrgemeinde. Schwester
Gisela und Schwester Hiltburg sind
aktive Sängerinnen im Kirchenchor
Liebfrauen und bringen sich in der
Seniorenbetreuung im Haus vom Guten
Hirten oder im Diepenbrockstift
ein. Darüber hinaus sind sie als
Kommunionhelferinnen engagiert. Die
Ordensleitung hat mit Blick auf die
geringer werdende Anzahl, sowie auf
das Alter der Schwestern im Konvent
beschlossen, den Konvent im April
5
miteinander
2015 aufzulösen. Damit verlässt eine
weitere Ordensgemeinschaft unsere
Stadt Bocholt. Dies ist zugleich ein
Zeichen dafür, wie sehr das kirchliche
Leben sich im Wandel befindet, auch bei
uns hier in Bocholt. Der Weggang der
Ordensschwestern ist sehr bedauerlich,
aber verständlich. Die Schwestern
sind ein ganz lebendiger Teil unserer
Pfarrgemeinde. Für ihren Dienst und ihr
Engagement können wir nur sehr, sehr
dankbar sein. Diesen Dank werden wir
noch im Rahmen der Verabschiedung zum
Ausdruck bringen. Die Verabschiedung
der Schwestern Unserer Lieben Frau
wird sein am Sonntag, 26. April 2015,
beginnend mit der Messfeier um 10.00
Uhr; anschl. Begegnung. Weiteres wird zu
gegebener Zeit mitgeteilt.
kommenden Dienstag, dem 4.11. um
18.30 Uhr im Pfarrheim Herz Jesu. Dort
stellen sich die Katecheten vor und es
werden die Gruppen gebildet.
Schichtwechsel
Herzliche Einladung!
Schichtwechsel - zwischen Arbeit,
Familie, Abendprogramm eine halbe
Stunde Auszeit. Mit Gebet, Musik,
Stille, meditativer Einkehr in den Abend
wechseln. Am Mittwoch, 5. November,
um 19:30 Uhr in der Liebfrauenkirche.
Dieses Mal unter dem Motto „Wo bleibst
Du?“
Werden auch Sie ein Lichterpate!
Seit einigen Wochen wird die
Lichterpatenaktion durchgeführt.
Höhepunkt dieser 1-Million-SterneAktion ist der Lichtersonntag (02.11.14),
bei dem am späten Nachmittag, und
zwar von 16:00 bis 18:00 Uhr hunderte
Kerzen auf dem Gasthausplatz in Bocholt
als symbolischer Akt entzündet werden.
Dazu wird den Gästen ein kleines
Rahmenprogramm mit Gospelchor, einem
Infostand und alkoholfreien Getränken
geboten. Zu dieser Aktion sind besonders
die Lichterpaten sowie alle Interessierten
herzlichst eingeladen! Im Anschluss ist
um 18:00 Uhr ein Gottesdienst in der
Liebfrauenkirche.
Ökumenischer Arbeitskreis Film
Der Ökumenische Arbeitskreis Film zeigt
am Mittwoch, 5. November, um 20:00
Uhr im Kinodrom Bocholt den Film
„Wüstentänzer“. Zum Inhalt des Films:
Im Iran ist öffentliches Tanzen strafbar
und zeugt von Ungläubigkeit. Doch seit
Afshin Ghaffarian als Kind zum ersten Mal
ein Tanzvidedo gesehen hat, ist es um
ihn geschehen. Erst als Student gelingt
es ihm, seiner Leidenschaft zu folgen:
Durch einen gehackten You-ToubeAccount bringt er sich selbst durch die
Viedovorlagen das Tanzen bei und findet
bald Gleichgesinnte, mit denen er eine
heimliche Tanzgruppe gründet. Kurz vor
der Präsidentschaftswahl und im größten
politischen Spannungsfeld zwischen
Radikalen und Reformern, will er seinen
eigenen Freiheitskampf führen und
beschließt, vor Publikum aufzutreten.
Firmvorbereitung
Die Jugendlichen, die sich bei der
Anmeldung zur Firmung für eine feste
Gruppe als Weg ihrer Vorbereitung
entschieden haben, treffen sich am
Gemeinsam Bibel lesen
und besprechen wir wieder am Freitag,
7. November, von 19:30 Uhr bis 21:30
Uhr im Konferenzraum des Pfarrhauses
Liebfrauen. Nach kurzer Unterbrechung
6
miteinander
fahren wir mit den bereits für den 10.
Oktober angekündigten Kapiteln Dtn 23
und 24 fort. Beim Lesen ergeben sich oft
erste Beobachungen, Fragen, Einwände
und Anstöße, die dann ausgetauscht und
diskutiert werden. Herzliche Einladung
an alle, die das Wort der heiligen Schrift
lieben und es näher kennenlernen wollen,
auch wenn sie bisher nicht dabei sein
konnten.
Hubertusmesse
Die Messfeier am nächsten Sonntag,
9. November, um 10:00 Uhr in der
Liebfrauenkirche wird von einer
Bläsergruppe musikalisch mitgestaltet.
Herbst- und Adventsmarkt im
Gemeindezentrum St. Martin, Stenern
Er findet statt am Sonntag, 9. November
2014, von 10:00 bis 17:00 Uhr. Es
werden herbstliche und weihnachtliche
Dekorationen angeboten. Die Cafeteria
bietet ein reichhaltiges Angebot von
Kuchen, Schnittchen und ein gutes
Mittagessen. Der Eine-Welt-Stand ist auch
wieder vertreten. Ebenso gibt es eine
Tombola. Der Erlös ist für Hilfsprojekte in
Afrika bestimmt.
Spielzeug und Kleiderbasar
In Verbindung mit dem Herbstbasar der
Liebfrauengemeinde findet in diesem Jahr
am 9. November von 10.00 - 16.00 Uhr
wieder ein Spielzeug-und Kleiderbasar
in der Kita St. Martin Stenern statt. Die
Verkäufer bieten ihre Ware selber an.
Tischvergabe bis zum 02.11.2014: per mail:
viola@scholzen.net
oder telefonisch: 02871-2372964.
Gruppe Impuls Herz-Jesu
Die Gruppe Impuls Herz Jesu lädt ein
zur Teilnahme an der Eröffnung der
Ausstellung „Im Gedenken der Kinder“
anlässlich des 9. November 1938 u.a.
mit Esther Bejarano, eine der letzten
Überlebenden des Mädchenorchesters
Auschwitz am Samstag, 8. November
2014, 17:00 Uhr, im Foyer im Rathaus,
Berliner Platz. Anschließend Treffen
zur Vorbereitung „Volkstrauertag –
Gedenkstunde auf dem russischen
Friedhof“
Vinzenz-Konferenz Hl. Kreuz präsentiert
den Ulfst-Mannenkoor
Am Sonntag, den 16. November 2014, ist
es wieder soweit: Um 17.00 Uhr (Einlass
16.30 Uhr) tritt der Ulfts-Mannenkoor
unter der Leitung von Musikdirektor
Piet van der Sanden im Rahmen eines
Benefizkonzertes in der Pfarrkirche Hl.
Kreuz auf. Der Eintritt zu diesem Konzert
ist frei. Nach dem Konzert wird eine
Türenkollekte abgehalten. Die VinzenzKonferenz präsentiert bereits zum
fünften Mal diesen nicht nur national in
den Niederlanden bekannten Chor. Das
Liedgut erstreckt sich auf 17 verschiedene
Sprachen in den Musikrichtungen Volks-/
Kirchenlieder, Klassik, Oper-/Operette.
Darüber hinaus ist bemerkenswert, dass
der Chor auch die Liturgie nach den
Slavisch-Byzantinischen Riten präsentieren
kann.
Die Vinzenz-Konferenz als Veranstalter
dieses Konzertes ist eine gemeinnützige
Vereinigung mit dem Ziel, soziale
Missstände im In- und Ausland zu
bekämpfen. Sie folgt damit den Idealen
des Hl. Vinzenz von Paul, sowie des seligen
Frederik Ozanam. Neben konkreter Hilfe
vor Ort unterstützt die Vinzenz-Konferenz
speziell behinderte Kinder in Rumänien.
Das Benefizkonzert gestaltet der Ulfts-
7
miteinander
Mannenkoor mit geistlichen Liedern.
Herzliche Einladung zum Konzert und zur
Unterstützung der Aufgaben der VinzenzKonferenz.
Treffpunkt Lebensmitte
Der Besinnungsnachmittag des Treffpunkt
Lebensmitte mit Pfarrer Alfred Manthey,
der für den 24. November vorgesehen
war, ist um eine Woche auf Montag,
1. Dezember, verschoben worden.
Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum
15. November bei Frau Ursula Cebulla, Tel.
38570.
Kirchenchor
In der Messfeier am Allerheiligentag,
Samstag, 1. November, um 10:00 Uhr in
der Liebfrauenkirche singt der Kirchenchor.
Kfd
Die Messfeier am Dienstag, 4. November,
um 9:30 Uhr in der Liebfrauenkirche wird
von Frauen mitgestaltet. Im Anschluss
an den Gottesdienst ist im Pfarrsaal
Kaffeetrinken.
Mitarbeiterinnenrunde
Die Mitarbeiterinnen treffen sich am
Dienstag, 4. November, um 15:00 Uhr
im Pfarrsaal, Wesemannstr. 4. Pfarrer
Rafael van Straelen spricht zum Thema
„Bestattungskultur und christliche
Begräbnisriten“. Zu diesem Vortrag
sind alle interessierten Frauen herzlich
eingeladen.
Frühschicht im Pfarrsaal
ist am Freitag, 7. November 2014, um 6:30
Uhr.
Hubertusfest der Schützengilde St.
Hubertus
Die Schützengilde St. Hubertus, Stenern,
feiert am Samstag, 8. November, ihr
Hubertusfest. Aus diesem Anlass ist um
15:00 Uhr in der Turnhalle Stenern eine
Messfeier.
8
Gesang des Kirchenchores
Der Kirchenchor wird am Allerheiligentag,
Samstag, 1. November, die
Vorabendmesse um 17:00 Uhr in der
Heilig-Kreuz-Kirche mitgestalten.
Ortsausschuss Heilig Kreuz
Die Mitglieder des Ortsausschusses
kommen am Montag, 3. November, um
19:15 Uhr im Kreuzbergheim zusammen.
Kirchencafé
Das nächste Kirchencafé ist am Samstag,
8. November, nach der 17:00-UhrVorabendmesse hinten in der Heilig-KreuzKirche.
Familiengottesdienst
Die Messfeier am nächsten Sonntag, 9.
November, um 10:30 Uhr in der HeiligKreuz-Kirche wird als Familiengottesdienst
gestaltet. Es singen die Kreuzbergspatzen.
Türenkollekte der Vinzenz-Konferenz
Heilig Kreuz
Die nächste Türenkollekte der Vinzenz
-Konferenz Heilig Kreuz findet am
miteinander
Samstag, 8. November, und Sonntag, 9.
November, nach den Gottesdiensten in
der Heilig-Kreuz-Kirche statt. Mit den dort
gespendeten Mitteln versucht die VinzenzKonferenz Armen und Bedürftigen hier vor
Ort und in aller Welt zu helfen. Um hier vor
Ort helfen zu können, muss der VinzenzKonferenz bekannt sein, wo die Not groß
ist und Hilfe benötigt wird. Gerne nehmen
wir Namen und Adressen entgegen. Diese
Daten werden selbstverständlich absolut
vertraulich behandelt und können im
Pfarrbüro gemeldet werden.
Kirchenchor
Die Messfeier am Allerseelentag, Sonntag,
2. November, um 10:30 Uhr in der
Herz-Jesu-Kirche wird vom Kirchenchor
mitgestaltet.
Treffen der Kollektanten, Lektoren und
Kommunionhelfer
Die Frauen und Männer, die den
Kollektanten-, Lektoren- und
Kommunionhelferdienst versehen, treffen
sich am Donnerstag, 6. November, um
18:00 Uhr im Pfarrheim Herz Jesu, um
gemeinsam den neuen Dienstplan zu
erstellen.
GEMEINDE
ST. HELENA
„Feiertag der Begegnung“
Am Allerheiligentag, 1. November, lädt
die Nachbarschaft des Kortenhorn die
ganze Gemeinde zu Kaffee und Kuchen ins
Pfarrheim ein. Beginn ist nach der Andacht
um ca. 15:45 Uhr.
Runkelfackeln
Hilfe und Anleitung beim Anfertigen der
Runkelfackeln bietet die Kolpingfamilie
Barlo allen Grundschülern an am
Mittwoch, 5. November 2014, 14.00
bis 17.00 Uhr im Pfarrheim Barlo.
Die Rüben und der Stock werden im
Vorfeld in der Schule verteilt. Bringt
bitte Schnitzwerkzeug, eine passende
Kerze (diese wird direkt befestigt), die
gewaschene Rübe und den Stock mit
„Vör dessen Boorle“ öffnet sein Archiv
Einladung zum Tag der offenen Tür am
09.11.2014
Vor zwei Jahren hat der Heimatverein
„Vör dessen Boorle e.V.“ einen Raum im
Dachgeschoss der Barloer Martinschule
zum Archiv ausgebaut. Hier haben
inzwischen viele Schriftstücke, Fotos und
Gegenstände aus vergangenen Tagen
einen Platz gefunden. Direkt neben dem
Archiv befindet sich die katholische
öffentliche Bücherei. In Verbindung mit
dem Buchsonntag laden wir herzlich ein
zum Tag der offenen Tür am 09.11.2014. In
der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr sind die
Bücherei und das Archiv geöffnet.
9
miteinander
Das Thema der Ausstellung im Archiv
lautet „Barlo vor, während und nach dem
1. und 2. Weltkrieg“. Ausserdem gibt es
Totenzettel aus vergangenen Tagen zu
sehen. Die Totenzettel „erzählen“ oft ganze
Familiengeschichten und können bei der
Ahnenforschung sehr hilfreich sein.
Zusätzlich bieten wir an diesem Sonntag
unsere Chronik „Barlo Gestern und Heute“
und unser Buch „Die Schlattschule“ zum
einmaligen Gesamtpreis von 15,00 EUR an.
Wegen des Tages der offenen Tür bleibt
das Archiv am Sonntag, 02.11.2014
geschlossen.
Bücherei St. Helena
Unser Buchsonntag am 9. November
steht ganz im Zeichen von Astrid Lindgren.
In der Zeit von 10:00 bis 12:00 und
14:00 bis 17:00 Uhr laden wir ein zum
Schmökern in vielen neuen Medien. Ganz
neu im Bestand haben wir ca. 150 neue
Sachbücher (nicht nur) für Kinder. Pippi
Langstrumpf, Michel & Co. sind Thema für
Rätsel, malen und basteln.
Außerdem bieten wir wieder Second-HandMedien und aktuelle Adventskalender zum
Erwerb an. Am Nachmittag gibt es Kaffee
und selbst gebackenen Kuchen. Wir freuen
uns auf viele Besucher.
Das Bücherei-Team.
Martinszug in Barlo
Zum diesjährigen Barloer Martinszug laden
wir am Donnerstag, den 6. November
2014, alle Kinder und Familien herzlich ein.
Wir beginnen mit einer Andacht um 17.00
Uhr in der St. Helena Kirche. Wir freuen
uns, dass auch in diesem Jahr die Kinder
der Klasse 4 die Mantelteilung darstellen.
Nach dem Wortgottesdienst sammeln sich
alle Kinder gruppen- oder klassenweise
auf dem Kirchplatz, um im Anschluss
10
durch die Barloer Straßen zu ziehen.
An der Schule angekommen, gibt es die
ersehnte Martinstüte. Auf dem Schulhof
sind alle Familien zu einem gemütlichen
Beisammensein eingeladen. Für das
leibliche Wohl ist mit Kakao, Glühwein,
Waffeln und heißen Würstchen gesorgt.
Bei Regenwetter, treffen wir uns um 17.00
Uhr in der Kirche und werden nach der
Andacht noch einige Martinslieder singen
und dann direkt zur Schule ziehen.
Kolpingfamilie – Terminänderung
In „Barlo 2014“ und im „2.
Halbjahrsprogramm Kolping“ ist der Termin
des Kaffee trinkens der Kolpingfamilie für
den 9. November 2014 angegeben. Der
Termin wurde allerdings auf Sonntag, 16.
November, verlegt. Herzlich willkommen
sind alle BarloerInnen, Kolpingmitglieder
und Nichtmitglieder.
Altkleidersammlung
Am Samstag, 8. November 2014, wird die
nächste Altkleidersammlung durchgeführt.
Wir bitten, die Altkleider in Plastikbeuteln
bis 09.00 Uhr gut sichtbar an den
Straßenrand zu legen. Unsere kenntlich
gemachten Fahrzeuge werden diese
einsammeln. Zentrale Sammelstelle ist das
Jugendheim Barlo.
Plattdeutscher Abend in Barlo
Kartenvorverkauf hat begonnen
Der Heimatverein „Vör dessen Boorle“ lädt
ein zum 21. plattdeutschen Abend am 21.
November 2014 im Bürgersaal WissingFlinzenberg in Barlo. Die Veranstaltung
beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist ab 18:15
Uhr. Zunächst können sich unsere Gäste
bei „Moosgemöse met ne leckere Woste“
stärken. Das anschließende Programm
steht unter dem Motto: „Rund üm denn
miteinander
Kerkturm“ . Zu diesem Thema werden
sowohl plattdeutsche Geschichten und
Sketche vorgetragen als auch gemeinsam
plattdeutsche Lieder gesungen. Unterstützt
werden wir an diesem Abend unter
anderem von der Trecksackgruppe Barlo
und der Theatergruppe des Heimatvereins.
Eintrittskarten zum 21. Plattdeutschen
Abend gibt es ab sofort für 15,00 EUR
ausschließlich im Vorverkauf an folgenden
Stellen in Barlo: Wissing-Flinzenberg,
Bäckerei Schmitz, AVIA Tankstelle Eißing
und der Volksbank Bocholt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vorankündigung: DINNER FOR MARC
Ab dem 1. Advent 2014 bis zum Christkönigsfest 2015 wird an den meisten Sonntagen in unseren
Gottesdiensten ein Abschnitt aus dem Markusevangelium verkündet (das sogenannte Lesejahr B).
Das Markusevangelium ist das älteste und mit 16 Kapiteln das kürzeste der vier biblischen Evangelien.
Unter dem Motto „DINNER FOR MARC“ laden wir herzlich ein, an einem Abend einmal das ganze
Markusevangelium zu hören; kurzweilig aufbereitet als szenische Lesung mit Licht und Musik in der
Liebfrauenkirche. In der Pause wird es im Anklang an „DINNER“ Brot und Wein geben. Dauer der
Veranstaltung ca. 2 ½ Stunden.
Termin: Freitag, 28. November 2014, um 19.30 Uhr, Liebfrauenkirche
Termin bitte vormerken, kommen und dabei sein! Herzliche Einladung!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
11
miteinander
g
a
t
n
n
o
Buchs
Bücher
in der
ei Barlo
• Präsentation unseres vielfältigen
Medienangebotes
• Medien-Second Hand
• Angebot für kleine Leute
indgren
Besuch bei Astrid L
• Kaffee und Kuchen ab 14 Uhr
• ... wieder viele neue Medien
• ca. 150 neue Sachbücher
(nicht nur) für Kinder
Sonntag, 9. November 2014
10 bis 12 Uhr + 14 bis 17 Uhr
Katholische öffentliche
Bücherei
12
KÖB St. Helena - Barloer Ringstr. 19
Der Heimatverein
Vör dessen Boorle
öffnet sein Archiv
für interessierte
Besucher
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
630 KB
Tags
1/--Seiten
melden