close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

85. Generalversammlung vom 8. November 2013 - STV Root

EinbettenHerunterladen
Protokoll der
85. Generalversammlung
vom 8. November 2013
Restaurant Eintracht, Root
Traktandum 1:
Begrüssung, Wahl der Stimmenzähler
Der Präsident Armin Graf begrüsst die Anwesenden zur Generalversammlung. Speziell begrüsst werden der Ehrenpräsident, alle
anwesenden Ehrenmitglieder und Freimitglieder sowie die anwesenden Delegationen und Gäste.
Als Stimmenzähler amtiert Peter Küng. An der diesjährigen GV nehmen 25 Stimmberechtigte teil, das absolute Mehr liegt bei 13
Stimmen.
Traktandum 2:
Protokoll der letzten Generalversammlung
Armin Graf dankt Othmar Küng für das Protokoll, welches an der Generalversammlung aufliegt sowie vorgängig auf der Homepage
heruntergeladen werden konnte. Das Protokoll wird von der Versammlung einstimmig genehmigt.
Traktandum 3:
Mutationen
Zur diesjährigen Generalversammlung gibt es folgende Mutationen zu vermelden:
Austritte:
Übertritte zur Männerriege:
Eintritte als Mitturner:
Josef Ineichen, Jan Stadelmann, Thomas Schnyder
keine
Sandro Caluori, Patrick von Wyl
Von Mitturner zur Aktivriege:
keine
Bei folgenden Aktivmitgliedern gab es Nachwuchs zu vermelden:
Am 04. September 2013
Sohn Sandro
von Othmar und Evelin Küng
Am 03. Oktober 2013
Tochter Julia
von Peter und Zita Küng
Den folgenden Ehrenmitgliedern konnten wir zu einem runden Geburtstag gratulieren:
30.01.2013
Oscar Michel
70 Jahre
22.02.2013
Josef Lustenberger
85 Jahre
23.02.2013
Jack Pletzer
80 Jahre
19.10.2013
Benny Lustenberger 85 Jahre
20.10.2013
Alex Helfenstein
60 Jahre
Traktandum 4:
Jahresbericht
A) des Präsidenten
Die Jahresberichte werden vom Präsidenten Armin Graf sowie den zuständigen Riegenleitern präsentiert.
-1-
Fondue-Obig
Skiweekend in Flims
Freundschaftstreffen
STV Root mit TSG
Friedrichsdorf
Eidgenössisches
Turnfest in Biel
Grillabend
Sommerprogramm
Ehrenmitgliedertreffen
Chilbi
Wir danken einmal mehr der Gastfreundschaft von Familie Ruckli, welche uns ihr Lokal für das FondueEssen zur Verfügung gestellt hat.
Die Ski-Arena von Flims/Laax hat sich als geeigneter Ort bewährt. Hier konnten die teilnehmenden
Aktiv-Turner den idealen Kompromiss zwischen sportlicher Betätigung und (ent-)spannender
Unterhaltung finden. (Ueli)
Das Treffen fand turnusgemäss in Root statt. Das Programm, kurz zusammengefasst, startete am
Freitagabend mit dem Innerschweizer Grillplausch im Oberfeld bei Familie Ruckli. Am Samstag ging es
ins Zugerland: Auf die Besichtigung der Höllgrotten in Baar folgten die Wanderung auf Sattel Hochstuckli
und das abschliessende Nachtessen in der Limmihütte in Hünenberg.
Der freie Sonntagmorgen bot die Gelegenheit für eine individuelle Aktivität, worauf dann am Nachmittag
das Essen mit viel Geduld beim Fischen verdient werden musste, währenddessen Igor für Unterhaltung
sorgte. Gabi und Toni luden später zu einem Schlummertrunk ein. Am Pfingstmontag wurde die
Gästeschar mit einem Morgenessen in der Fischerhütte verabschiedet. (Armin)
Der STV Root reiste nach langen, schweisstreibenden Trainings an das ETF in Biel. Das Fest ging für
uns am 20. Juni 2013 los. Die Turnerschar versammelte sich am Donnerstagmorgen am Bahnhof
Gisikon-Root und D4 und nahm die Reise in Richtung Biel auf. Natürlich unterstützten uns auch dieses
Jahr wieder die Damen des Team-Aerobic. In Biel angekommen nahmen wir eine kleine Stärkung zu
uns. Dann, um 14.32 Uhr war es soweit und unser erster Wettkampfteil, das Barrenprogramm, startete im
Geräte-Zelt. Im Grossen und Ganzen gelang uns die Vorführung sehr zufriedenstellend, waren doch
dieses Jahr erstmals unsere zwei jungen Turner Lukas Ruckli und Fabio Bucheli mit von der Partie. Als
zweiter Teil, um 16.34 Uhr standen Weitsprung, Kugelstossen und Teamaerobic auf dem Plan. Beim
Weitsprung starteten auch Roman Senn und erstmals Patrick von Wyl, welche kurzfristig einsprangen, da
es verletzungsbedingt Absenzen gab. Auch die Turnerinnen des Team-Aerobic lieferten eine gute Show,
welche sich in einer entsprechenden Note niederschlug. Um 18.20 Uhr startete das Schleuderballwerfen.
Wie wir ja alle wissen, kam es dann anders; das Wetter änderte sich schlagartig und es zog ein heftiger
Sturm über den Bielersee heran. Man hatte keine Chance mehr, sich rechtzeitig in Sicherheit zu
begeben. Die Windböen rissen, was nicht niet- und nagelfest war, mit sich. Wie durch ein Wunder wurde
von uns niemand verletzt. Es war eine Erfahrung, welche wir nicht noch einmal machen wollen. Um ca.
20.00 Uhr fand sich die ganze Gruppe beim Essenszelt ein, wo abgeklärt wurde, ob es allen gut geht. Es
zeigte sich in solch einer Situation, wie wichtig es ist, dass die ganze Truppe zusammenhält und
einander hilft. Nichts desto trotz gelang uns ein guter Wettkampf. Hätten wir die letzte Disziplin auch noch
vollendet, wäre dies ca. eine Note von 24.50, was in der 3.Stärkeklasse ungefähr den 140. Rang von 280
Sektionen bedeutet hätte. Zum einen behalten wir das ETF in Biel mit einem weinenden und zum
anderen mit einem lachenden Auge in Erinnerung. (Remo)
Die Noten:
Barren: 8.43 mit 9 Turnern
Weitsprung: 7.87 mit 4 Turnern
Kugelstossen: 7.37 mit 4 Turnern
Teamaerobic: 8.47 mit 10 Turnerinnen(Dave)
Der gesellige Anlass fand am Dienstag, 2. Juli bei Familie Ruckli im Oberfeld statt.
(Armin)
Mit Volleyball, Blueball, Minigolf haben wir der Langeweile in den Sommerferien getrotzt! Leider fielen
diese Jahre einige der geplanten Angebote ins Wasser. (Armin)
Bei herrlichem Wetter durfte der Aktivverein 40 gutgelaunte Ehrenmitglieder mit Begleitung verwöhnen.
Nach Apéro und Beamershow über das Turnfest, schmeckten Salatbuffet und Grilladen bestens. Kaffee
und Kuchen rundeten das Treffen ab. (Armin)
Das Chilbi-Angebot der Aktivriege mit Barwagen und zwei Zelten, war auch in diesem Jahr wieder
erfolgreich. Das Wetter stimmte und die Gäste trafen zahlreich ein. Für nächstes Jahr muss das
Helferpersonal aufgestockt werden. Das setzt voraus, dass neben den Turnern zusätzlich Personal
rekrutiert werden muss. (Dave)
Auch dieses Jahr war die Organisation von Dave Habermacher ausgezeichnet. Armin dankte Dave und
allen anderen Helfern dieses Anlasses, welcher für unserer Kasse wichtiges Geld einbringt.
B) des Jugileiters
Der Hauptjugileiter René Bucheli verliest den Jahresbericht 2013 der Jugendriege und begrüsst die Anwesenden auch im Namen
der Jugiriege recht herzlich.
Auf Dienstag 7. Dezember 2012 war im Hasliwald der Samichlaus mit Knecht Ruprecht angekündigt. Er belohnte alle Kinder mit
einem Chlaussäckli. Bei Tee und Wienerli konnten sich die Jugibuben anschliessend am Feuer erwärmen. Herzlichen Dank an
Roland Bucheli und Hans Petermann (Korperation).
Am Samstag, 8. Juni 2013, fand sich die Jugendriegen von Buchrain, Root und Meierskappel in Root ein. Bei fantastischem Wetter
kämpften die über 130 Kinder aus den vier Gemeinden in den Disziplinen Leichtathletik, Crosslauf, Allgemeiner Wettkampf um
Punkte, Sekunden und Zentimeter.
An der Chilbi 2013 waren die Jugibuben wiederum am Samstag und Sonntag mit einem Kugelistand vertreten.
Zum Schluss dankt der Hauptjugileiter René Bucheli allen Eltern für ihr Engagement und Mithilfe sowie der Fahnengotte Esther
Michel und dem Fahnengötti Alex Helfenstein für Ihre Einsätze in moralischer und finanzieller Hinsicht. Der grösste Dank geht an
die Jugileiter Roland Bucheli und Patrick von Wyl. Sie helfen wöchentlich mit die 25 turnbegeisterten Jugibuben in der Halle
turnerisch zu fördern.
-2-
C) der Nationalturner
Für die Saison 2013 setzten wir das Ziel am Eidgenössischen Turnfest in Biel zu starten und möglichst gut abzuschneiden. Wir
trainierten ab April einmal pro Woche in unseren Disziplinen fürs Nationalturnen. Dann am 14./15. Juni 2013 reisten wir mit 3
Turnern ans Fest. In der Kategorie A turnte Stefan Ineichen mit und verpasste den Kranz nur knapp. In der zweithöchsten
Kategorie L3 konnte sich Dominic Fässler für den Schlussgang qualifizieren. Leider stellte er diesen, verpasste damit das Podest
nur knapp und wurde in der Gesamtrangliste Vierter: Wir gratulieren für seine grossartige Leistung.
In Grosswangen startete Roman Zurfluh in der Kategorie A bei einem grossen und starken Teilnehmerfeld. Dort konnte er seinen
ersten Kranz feiern. Unser Ziel für das nächste Jahr ist, dass wir möglichst viele Nationalturner an Turnfeste schicken können.
(Philipp Fässler)
Traktandum 5:
Kassarechnung 2013
Der Kassier Othmar Küng verliest die Jahresrechnung 2013 und erläutert die Ein- und Ausgaben des Vereinsjahres. Dank höheren
Einnahmen als budgetiert konnte entgegen den Erwartungen ein besseres Ergebnis erzielt werden.
Der Revisor Ueli Schüpfer trägt den Revisorenbericht zu Handen der Generalversammlung vor. Er hat zusammen mit Petra
Lustenberger und Frank Ammann die Kassa revidiert. Die Revisoren empfehlen der Versammlung, die Rechnung 2013 zu
genehmigen und den Kassier sowie den Vorstand zu entlasten, was auch mit Einstimmigkeit getan wird.
Traktandum 6:
Budget 2014
Auch das Budget wird durch Kassier Othmar Küng vorgestellt. Othmar erläutert die anstehenden Ausgaben und Einnahmen des
bevorstehenden Jahres mit einem budgetierten Verlust von Fr. 770.00.
Das Budget wird einstimmig von der Versammlung angenommen.
Traktandum 7:
Wahlen
Dieses Jahr war kein Wahljahr. Dennoch durfte die Versammlung die wichtige Aufgabe des Fahnenträgers neu vergeben. Gewählt
wurde Ueli Schüpfer, nachdem er sich bereits im Vorfeld der Wahlen für eine optimale Besetzung dieses Amtes stark gemacht
hatte. Sein Vorgänger Werni Küng überreichte ihm in einer feierlichen Geste die Vereinsfahne, sowie die dazugehörenden
Utensilien. So wird denn Ueli in Zukunft erhobenen Hauptes, mit Hut und Handschuhen sowie passendem T-Shirt, den TurnvereinMannen vorangehen.
Nach dieser Neubesetzung formiert sich der Vorstand der Aktivriege nun wie folgt:
Präsident: Armin Graf
Vizepräsident: Remo Waldispühl
Turnbetrieb: David Habermacher
Kassier: Othmar Küng
Aktuar: Josef Huwiler
Hauptjugileiter: René Bucheli
Materialwart: David Habermacher
Fahnenträger und Webmaster Ueli Schüpfer
Petra Lustenberger, Ueli Schüpfer und Frank Ammann bilden das Revisorenteam.
PAUSE
Traktandum 8:
Jahresprogramm
Nach der Pause präsentierte Remo das Jahresprogramm 2013/14.
2013/14
17. Dez. 2013
15.Februar 2014
8. Juni 2014
21. Juni 2014
1. Juli 2014
9. August 2014
Fondue-Plausch
Ski-Weekend
Jugitag in Root
Turnfest
Grill-Abend
Ehrenmitgliedertreffen
August 2014
01.09.2014
27./28. Sept. 2014
Oktober 2014
November 2014
Family-Day
Gesamtsitzung STV Root
Chilbi
GV der Männer- und
Frauenriege Root
GV Aktivriege
Der Präsident erläutert einige Punkte des Jahresprogramm und fordert die Mitglieder auf, bei Anlässen teilzunehmen und mitzuhelfen. Das Jahresprogramm wird einstimmig von der Versammlung angenommen.
Traktandum 9:
Ehrungen
Keine
-3-
Anträge
Traktandum 10:
Es sind keine Anträge zuhanden der GV eingegangen.
Verschiedenes
Traktandum 11:
Ø
Ø
Armin Graf dankt unserer Redaktorin von turnen@root, Sandra Rohrer-Gander für ihre geleistete Arbeit, welche sie
hervorragend meistert.
Traditionell wird auch die Verlosung der "Geni-Rätsel-Ecke" der Turnernachrichten durchgeführt. Es können folgende Preise
verliehen werden:
Priska Leisibach
Werner Leisibach
Küng Franz
Cornelia Boner
1. Preis
2. Preis
3. Preis
4. Preis
Fr. 50.-- (Gutschein Gewerbeverein Root)
Fr. 20.-Fr. 20.-Fr. 20.—
Armin bedankt sich beim ‚Rätselonkel‘ Gunz Geni mit einer Flasche Wein für seine kniffligen Aufgaben.
Ø
Ø
Ø
Die Präsidentin Graziella Gander richtet die besten Grüsse der Damen- und Frauenriege aus. Sie freute sich, dass Frauen am
ETF teilnehmen konnten und bedankt sich für die Einladung.
Auch Guido Lustenberger, Präsident Männerriege, überbringt die besten Grüsse der Männerriege. Er erwähnt, dass sich die
Männerriege über Nachwuchs freuen würde. Er erwähnt die junge Faustballtruppe unter der Leitung von Cornel Kuhn und
freut sich auf die Gesamtsitzung im nächsten Sommer.
Osci Michel gratuliert allen Anwesenden für das Interesse und die Motivation. Er teilt mit, dass neuerdings die Möglichkeit
besteht im Rigi-Anzeiger regional ein Vereinsporträt darzustellen. Er nimmt dies im 2014 in Angriff und wünscht ein gutes
Vereinsjahr.
Nach dem Schlusswort, mit Dank an die Familie Ruckli, beschliesst der Präsident Armin Graf die 85. Generalversammlung der
Aktivriege STV Root.
Schluss der Generalversammlung 2013 um 21:40 Uhr.
Root, 29. November 2013
Der Protokollführer:
Josef Huwiler
Vorstand 2013/14
Präsident:
Vizepräsident:
Aktuar:
Kassier:
Materialwart:
Hauptjugileiter:
Armin Graf
Remo Waldispühl
Josef Huwiler
Othmar Küng
Dave Habermacher
René Bucheli
Schutzengelstrasse 49
Oberfeldmatt 6
Laubacherstrasse 33
Schellenrainstrasse 15b
Ronmatt 1
Luzernerstrasse 1a
6340 Baar
6037 Root
6033 Buchrain
6210 Sursee
6037 Root
6037 Root
079 682 54 95
079 652 40 34
079 735 09 87
078 885 42 24
041 250 01 63
041 450 33 43
armin_julie@databaar.ch
remo.w12@bluemail.ch
j.huwiler@traversa.ch
othmar.kueng@gmx.ch
davidhabermacher@bluewin.ch
r.bucheli@bluewin.ch
Ehrenpräsident:
Oscar Michel
Schulstrasse 29
6037 Root
041 450 12 10
oscimichel@gmx.ch
-4-
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
183 KB
Tags
1/--Seiten
melden