close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt der Gemeinde Schutterwald Bei uns in dieser Woche:

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt der Gemeinde Schutterwald
Nr. 47
45. Jahrgang
Freitag, den 21. November 2014
Amtliche Bekanntmachungen
12. Bekanntgabe nichtöffentlicher Beschlüsse
Öffentliche Gemeinderatssitzung
13. Verschiedenes
- Bekanntgaben, Wünsche und Anträge
Am Mittwoch, 26.11.2014 findet um 18.30 Uhr die nächste
öffentliche Gemeinderatssitzung im großen Sitzungssaal des
Rathauses statt.
Tagesordnung:
1. Frageviertelstunde
2. Baugesuche
Alle Einwohnerinnen und Einwohner lade ich zu dieser Sitzung
herzlich ein.
Martin Holschuh, Bürgermeister
Einladung zur Sitzung der
Vereinsvorstände wegen dem Dorffest
3. Einbringung der Haushaltssatzung mit Haushalts- und
Wirtschaftsplänen 2015
Wir laden alle Vereine, die Interesse am nächsten Dorffest
haben, zu einer Besprechung auf Dienstag, den 25.11.2014,
19.00 Uhr in den großen Sitzungssaal des Rathauses ein.
4. Weiterentwicklung der Altenhilfe
Führung der Altenhilfe Schutterwald als Eigenbetrieb
- Grundsatzbeschlüsse und Erlass einer Betriebssatzung
Folgendes ist vorgesehen:
5. Bau eines Kunstrasenplatzes
a) Baubeschluss
b) Vergabe des Planungsauftrags
6. Mörburgschule Schutterwald
Gestaltung des Pausenhofs und des Zugangs
a) Billigung des Entwurfs
b) Baubeschluss
7. Vergabe von Straßenbauarbeiten
a) Kreuzung (nähe Deponie) L 99 / Nasswaldstraße
b) Feldwegsanierung
c) Stichstraße im Pater-Haas-Weg
8. Änderung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Die
Waide“
a) Billigung des Entwurfs
b) Änderungsbeschluss und Beschluss über die Durchführung der Offenlage
c) Erlass einer Veränderungssperre
9. Änderung des Bebauungsplans „Kleingartenanlage Am
Waldstadion“
- Beschluss über die Offenlage
10. Änderung der Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Asylbewerberunterkünften
11. Sanierung der Straßenbeleuchtung durch den Austausch
von HQL- und NAV-Leuchten gegen LED-Leuchten
- Baubeschluss auf Grund des Eingangs der Zuschussbewilligung aus dem Förderprogramm KlimaschutzPlus des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
- Beschluss über die öffentliche Ausschreibung zur Beschaffung der LED-Leuchten
1. erste konstituierende Sitzung Dorffest 2015
2. Verschiedenes
Alle Vorsitzenden und deren Stellvertreter sind schon heute
recht herzlich eingeladen.
Ralf Beathalter, Vorstand der Vereinsvorstände
Bei uns in dieser Woche:
ALTPAPIERSAMMLUNG
SPORTFREUNDE U. NARRENGRUPPE HÖFEN
IN HÖFEN
TISCHTENNIS-HERREN VERBANDSLIGA
TTC LANGHURST – TTSV KENZINGEN
TISCHTENNIS DAMEN VERBANDSLIGA
TTC LANGHURST-TTF STÜHLINGEN
ALLE SPIELE IN DER SCHULSPORTHALLE LANGHURST
Herausgeber: Gemeindeverwaltung Schutterwald; verantwortlich für den Inhalt des amtlichen Teils: Herr Bürgermeister Martin Holschuh o.V.i.A.
Gesamtherstellung: TOPCOM GmbH & Co.KG, PrintService, Haselwanderstr. 7, 77746 Schutterwald, Tel. 0781 / 9591-0; Fax 9591-29;
E-Mail: info@amtsblatt-schutterwald.de Anzeigen-Annahme: Tel. 9591-16 ; E-Mail: anzeigen@amtsblatt-schutterwald.de
Vorankündigung
Ehrung für sportliche, kulturelle und
gemeinnützige Bestleistungen
Das Landratsamt Ortenaukreis organisiert am Donnerstag,
den 04.12.2014, 18.00 Uhr, eine Informationsveranstaltung
zum Ausbau der Rheintalbahn. Die Veranstaltung findet in der
Mörburghalle I statt.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
auch Anfang des kommenden Jahres möchte ich der Tradition
folgen und die im Jahr 2014 besonders erfolgreichen Sportler
in unserer Gemeinde ehren. Daneben sollen auch solche Leistungsträger zum Zuge kommen, welche auf kulturellem Gebiet
und im Bereich gemeinnütziger Organisationen herausragende
Leistungen vollbracht haben.
Lehrerschulung zur Herz-Wiederbelebung
Nach der ersten Defibrillatoren – Schulung für die Vereine trafen sich am 18.11.2014 nun auch viele Lehrer zur Schulung
durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Vertreten waren Lehrer der Mörburgschule und der Grundschule Langhurst, zwei
Freizeitsportler sowie Hausmeister Bernd Oehler und Hausmeister Thomas Stantke von Langhurst.
Herr Koffer vom DRK erarbeitete mit den Teilnehmern die unterschiedlichen Merkmale einer bewusstlosen Person und einer Person mit Herz-Kreislauf-Kollaps. Die erforderlichen Hilfeleistungen (Notruf absetzen, stabile Seitenlage, Herz-LungenWiederbelebung mit und ohne AED speziell bei Kindern) wurden ausführlich besprochen, die Teilnehmer konnten alle Fragen klären.
Beachtung erregte die Aussage von Herrn Koffer, dass mit
Einsatz eines Automatischen Externen Defibrillators (AED) bei
einem Herz-Kreislauf-Kollaps sechzig Prozent der Personen
wiederbelebt werden können. Ohne dessen Einsatz überleben
nur drei Prozent der Personen.
Allen Teilnehmern wurde auch bewusst, dass der AED nur
eine Unterstützung bei der Hilfeleistung ist. Ohne den oder die
Ersthelfer überlebt kein Mensch einen Herz-Kreislauf-Kollaps.
Eine weitere Schulung ist für Frühjahr 2015 bei entsprechender Nachfrage vorgesehen.
Die betroffenen Vereine werden in Kürze wegen entsprechender Meldungen angeschrieben.
Im sportlichen Bereich gehen wir von folgenden Auswahlkriterien aus:
Badische bzw. Südbadische Meisterschaft
a) Mannschaftswettkampf bis zur Vizemeisterschaft
b) Einzelwettkampf bis zum 3. Platz
Süddeutsche Meisterschaft
a) Mannschaftswettkampf bis zum 3. Platz
b) Einzelwettkampf bis zum 5. Platz
Deutsche Meisterschaft
a) Mannschaftswettkampf bis zum 5. Platz
b) Einzelwettkampf bis zum 10. Platz
Im Bereich der Kultur und der sonstigen Betätigungsfelder
schlage ich als Anhaltspunkte folgende Kriterien vor:
a) Bei Wettbewerben ähnlich wie im Sport
sollte man sich an o.g. Kriterien anlehnen.
Im Laufe des Monats werden die AEDs in der Mörburghalle,
der Turnhalle Langhurst und dem Waldstadion aufgehängt. Wir
werden erneut darüber berichten.
b) In allen übrigen Fällen sollte die herausragende
Leistung mindestens auf Regierungsbezirksebene ("Südbadisch") erbracht worden sein.
Auch der Bevölkerung will ich Gelegenheit geben, entsprechende Vorschläge zu unterbreiten. Ich denke insbesondere
an die u.U. hier nicht organisierten Akteure aus Sport, Kultur
und gemeinnützigem Bereich.
Zur besseren Organisation wäre es wünschenswert, wenn Ihre
Meldungen bis spätestens 05. Januar 2015 bei mir eintreffen
könnten.
Gleichzeitig weise ich auf die Richtlinien des Staatsministeriums über die Verleihung der Ehrennadel des Landes BadenWürttemberg hin, wonach Bürger die Ehrennadel erhalten
können, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen und
Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zielen
oder in vergleichbarer Weise um die Gemeinschaft besonders
verdient gemacht haben.
Die Richtlinien hierzu sind auf dem Rathaus erhältlich.
(Teilnehmer bei der Schulung)
Für Ihre Mitwirkung in dieser Sache darf ich mich im Voraus
recht herzlich bedanken.
Reisepässe / Personalausweise
Die Reisepässe, die bis zum 30.10.2014 und die Personalausweise, die bis zum 03.11.2014 beantragt wurden, können
von den Antragstellern abgeholt werden. Die bisherigen Ausweise/Reisepässe, welche noch nicht eingezogen wurden,
bringen Sie bitte zur Abholung mit.
Ihr
Martin Holschuh, Bürgermeister
Personen (ab dem 16. Lebensjahr), die einen neuen Personalausweis beantragt haben, möchten wir darauf hinweisen, dass
der Ausweis erst zur Abholung bereit liegt, wenn Sie den PinBrief erhalten haben.
Militärische Übung der Bundeswehr
Im Zeitraum vom 26.11. – 27.11.2014 findet eine militärische
Übung der Bundeswehr statt.
Da Schutterwald auch im Übungskorridor liegt ist es möglich,
dass sich im o.g. Zeitraum Soldaten auf Schutterwälder Gemarkung aufhalten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Meldebehörde, Telefon 0781/9606-15 oder E-Mail meldeamt@schutterwald.de.
Freitag, den 21. November 2014
2
Schutterwald aktuell
1. Änderung der
Abrundungssatzung „Emmelsee“
Glückwünsche
Im Namen des Gemeinderates
Der Gemeinderat der Gemeinde Schutterwald hat am
05.11.2014 in öffentlicher Sitzung beschlossen, die Abrundungssatzung „Emmelsee“ (Hauptstraße West)
gem. § 34, Abs. 4 Nr. 1 u. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) zu
ändern und öffentlich auszulegen.
sowie persönlich
wünsche ich Gesundheit, Glück
und Wohlergehen
Der Änderungsbereich ist im Lageplan vom 19.11.1997 dargestellt.
am 21. November 2014
dem Ehepaar
Abram und Margarita
KLASSEN
Kirchstr. 28/1
zur „Goldenen Hochzeit“.
Ihr Martin Holschuh, Bürgermeister

Jugendraum – Öffnungszeiten 47. – 48. KW
Kinder- und Jugendbüro – 0781 - 96 777 922
jugendbuero@schutterwald.de
Offene Tür
Freitag
21.11.14
17:30 – 23:00
-BoxenumbauPrivatSamstag 22.11.14
Ab 19:00 Uhr
Vermietung
§ 5 Nr. 5.1 der bisherigen Satzung vom 19.11.1997 soll den
heutigen Anforderungen entsprechend angepasst werden:
Sonntag
23.11.14
Montag
24.11.14
Dienstag
25.11.14
17:30 – 21:00
Offene Tür
Mittwoch
26.11.14
17:00 – 18:00
Bürosprechzeit
Donnerstag
27.11.14
17:30 – 21:00
Offene Tür
§ 5 - Örtliche Bauvorschriften
5.1 Dachneigung und Dacheindeckung
Dachneigungen von 0° - 45° sind zulässig.
Die Ziegelfarbe wird freigegeben.
Metalldächer können ausnahmsweise zugelassen werden,
wenn das Metall keine negativen Auswirkungen auf das
Regenwasser bzw. die Entwässerung hat.
Internationaler Rentensprechtag
Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz veranstaltet ihren nächsten Rentensprechtag am Dienstag, 09. Dezember 2014 von 9.00 bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten
der INFOBEST Kehl/Strasbourg.
Versicherte, die in Deutschland gearbeitet haben oder sich
derzeit im Beschäftigungsverhältnis befinden, haben damit die
Möglichkeit, sich mit jeglichen Fragen zum Thema Rente an
einen Berater zu wenden.
Folgende Themen können in einem persönlichen Einzelgespräch mit den Rentenberatern behandelt werden:
§ 5.5 - Stellplätze/Garagen
Der Stellplatznachweis wird auf zwei Plätze je Wohneinheit
geändert.
Die Abrundungssatzung wird in der Zeit vom 28.11.2014 bis
einschließlich 12.12.2014 beim Ortsbauamt, Rathaus Schutterwald, zu den üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt.
-
Während der Auslegungsfrist können Anregungen beim Ortsbauamt Schutterwald vorgebracht werden. Da das Ergebnis
der Behandlung der Anregungen mitgeteilt wird, ist die Angabe
der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.
Holschuh
Bürgermeister
Versicherungsverlauf
Rentenantrag
Höhe der Rente
Rentenansprüche in Deutschland
Erwerbsunfähigkeitsrente
Sonstige Fragen zur Rente
Bitte beachten Sie: Die Deutsche Rentenversicherung ist für
Fragen bezüglich der Rentenbesteuerung nicht zuständig.
Fundsachen
Terminvereinbarungen bei der INFOBEST Kehl/Strasbourg
sind telefonisch, per Email oder vor Ort unbedingt erforderlich. Bei Terminvereinbarungen halten Sie bitte Ihre Versicherungsnummer bereit.
INFOBEST Kehl/Strasbourg, Rehfusplatz 11, 77694 Kehl
Tel. D: 07851/ 94790, Tél. F : 03 88 76 68 98
E-mail: kehl-strasbourg@infobest.eu
1 braune Geldbörse, ohne Inhalt
1 Damentrekkingrad, schwarz / silbern
1 Haustürschlüssel
Freitag, den 21. November 2014
3
Schutterwald aktuell
APOTHEKEN-BEREITSCHAFTSDIENST
WICHTIGE RUFNUMMERN
Sa. 22.11.
Löwen-Apotheke, Wilhelmstraße 9, 77654 Offenburg,
Tel:0781/ 36141
Löwen-Apotheke, Hauptstraße 25,
77749 Hohberg-Niederschopfheim, Tel:07808/ 7139
NOTRUFE
Notruf
Feuerwehr
Krankentransporte
110
112
19222
So. 23.11.
Abtsberg-Apotheke, Lerchenbergweg 1,
77654 OG-Zell Weierbach, Tel:0781/ 33332
Rhein-Apotheke, Hauptstraße 56,
77743 Neuried-Ichenheim, Tel:07807/2166
ÄMTER
Bürgermeisteramt
9606-0
Öffnungszeiten des Rathauses:
Mo. - Fr.:
8.30 - 12.00 Uhr
Mittwochnachmittag: 15.30 - 18.00 Uhr
Bauhof
51904
Störungsdienste nach Dienstschluss
a) Wasser/Strom
9606-20
b) Abwasser
0171/7679946
Polizeiposten Neuried
07807/957990
Fax
07807/9579919
Mörburgschule
967779-0
Fax
9677799
Hausmeister
967779-20
Offene Ganztagsbetreuung
967779-26
Offene Ganztagsbetreuung Langhurst
9907362
Grundschule Langhurst
51809
Fax
9907361
Polizei Offenburg
210
Telefon-Seelsorge
0 800 111 0 111
Nachbarschaftshilfe
68899
MSD/DRK-Pflegedienst
91918920
Diakonie- Sozialstation/Essen auf Rädern 475-160
Sozialstation St. Ursula
92834500
Häusliche Pflege Karin von Benkendorff
991420
Tagespflege
63934958
Ambul. Pflegedienst Pflege u. mehr
9907959
Altenpflegeheim St. Jakobus
969270
Erdaushubdeponie Höfen
0172/3790134
0152/22936389
Öffnungszeiten der Deponie:
Mo. - Fr.:
8:00 - 12:30 und 13:00 - 16:45 Uhr
Sa:
8:00 - 12:00 Uhr
Mo. 24.11.
Stadt-Apotheke, Hauptstraße 43, 77652 Offenburg,
Tel:0800/ 2487700
Di. 25.11.
Apotheke Haaß, Ortenberger Str. 13, 77656 Offenburg,
Tel. 0781/91933500
Mi. 26.11.
Schwarzwald-Apotheke, Hauptstraße 19, 77652 Offenburg,
Tel:0781/ 26593, 24864
Do. 27.11.
Rössle-Apotheke, Freiburger Straße 28,
77749 Hohberg-Hofweier, Tel:07808/ 3468
Fr. 28.11.
Sonnen-Apotheke, Im Kaufland, Marlener Straße 11,
77656 Offenburg, Tel:0781/ 68620
Sa. 29.11.
Apotheke am Ebertplatz, Ebertplatz 12 a, 77654 Offenburg,
Tel. 07819197436
Beginn und Ende der Dienstbereitschaft erfolgt jeweils
morgens um 8.30 Uhr. Ansonsten weisen wir auf die diensthabenden Apotheken im Raum Lahr, und Kehl hin. Diese
werden in der Tagespresse bekannt gegeben.
NOTFALLPRAXEN IN DER ORTENAU
Patienten können bei akuten Erkrankungen ohne vorherige Anmeldung während der Öffnungszeiten direkt in die Notfallpraxen
kommen:
ÄRZTLICHER
NOT - UND BEREITSCHAFTSDIENST
wird vermittelt durch das Deutsche Rote Kreuz,
Tel. 01805 - 19292 - 460
Mo, Di., Do.,:
18.00 Uhr - 8.00 Uhr
Mi:
12.00 Uhr - 8.00 Uhr
Fr. bis Mo:
16.00 Uhr - 8.00 Uhr
(Wochenendbereitschaft)
ZAHNÄRZTLICHER
NOT - UND BEREITSCHAFTSDIENST
-
Achern, Josef-Wurzler-Str. 7, 77855 Achern
Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 9 bis 13 Uhr
und 16 bis 20 Uhr
-
Offenburg / Erwachsene, Ebertplatz 12, 77654 Offenburg
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 19 bis 22
Uhr Mittwoch und Freitag von 16 bis 22 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag von 8 bis 22 Uhr
-
Offenburg / Kinder , Ebertplatz 12, 77654 Offenburg Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 19 bis 22 Uhr Samstag, Sonnund Feiertag von 8 bis 8 Uhr
-
Lahr, Klostenstraße 19, 77933 Lahr Öffnungszeiten: Samstag,
Sonn- und Feiertag von 9 bis 21 Uhr
-
Wolfach, Oberwolfacher Straße 10, 77709 Wolfach Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 9 bis 13 Uhr und 17
bis 20 Uhr
wird vermittelt durch das Deutsche Rote Kreuz,
Tel. 0180 3222555-11
Sa 8.30 Uhr bis Mo. 8.30 Uhr (Bereitschaftsdienst)
TIERÄRZTLICHE BEREITSCHAFT
Sa. 22.11.2014 und So 23.11.2014 Tel. 07803/980013
sowie Samstag bis 13.00 Uhr Tel: 0781/9903737
Telefonisch ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst – auch
außerhalb der Öffnungszeiten - über die zentrale Rufnummer
01805 19292 460 zu erreichen. In lebensbedrohlichen Situationen ist der Rettungsdienst/Notarzt unter der Notrufnummer
112 zu alarmieren.
Freitag, den 21. November 2014
4
Schutterwald aktuell
Mitteilungen aus dem Landratsamt
BDM
Pflegeeltern – Zukunftschancen für Kinder
Wir, das Jugendamt des Ortenaukreises, suchen Sie:
wenn Sie bereit sind Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Vollzeitpflege vorübergehend oder auf Dauer
eine neue Heimat und eine Chance zu geben
wenn Sie Zeit und Geduld haben, belastbar, offen und
tolerant sind
wenn Sie Erfahrung in der Erziehung mitbringen
wenn Sie ein schöne Aufgabe suchen und sich Herausforderungen stellen können
Einladung
Am 03.12.14 findet im Gasthaus „Ochsen „ in Fischerbach die
diesjährige Regionalkonferenz des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter statt.
Thema: „Milchkrise 3.0, Warum kommt es nach 2009 und
2012 schon wieder zu schweren Marktverwerfungen“, Was
können wir dagegen tun?
Der Vorsitzende des BDM Romuald Schaber wird über die
aktuelle schwierige Marktlage der Milcherzeuger berichten uns
über die Reaktion der Milchbauern daraus.
Alle aktiven Milchbäuerinnen und Milchbauern der Ortenau
sind eingeladen zu der Veranstaltung
Beginn ist um 20.00.Uhr
Sie fühlen sich angesprochen - dann bewerben Sie sich. Wir
bereiten Sie als Pflegeeltern mit Seminaren auf Ihre neuen
Aufgaben vor und begleiten und unterstützen Sie und das Kind
in Ihrer Familie.
Für den Bundesverband Deutscher Milchviehhalter
Stefan Lehmann, Kreisteamleiter Ortenau
Haben Sie Interesse an der Aufnahme eines Pflegekindes und
möchten noch mehr Informationen, so wenden Sie sich an den
Pflegestellenkoordinator des Landratsamtes Ortenaukreis,
Markus Gertis, Badstr. 20, 77652 Offenburg unter der Telefonnummer 0781 805 1373 oder per E-Mail an: pflegestellenkoordination@ortenaukreis.de.
Lotto Sportjugend-Förderpreis:
Jetzt bewerben!
100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit in Sportvereinen
Gemeinsam mit der Baden-Württembergischen Sportjugend
und dem Kultus-ministerium schreibt die Staatliche Toto-Lotto
GmbH den„Lotto Sportjugend-Förderpreis“aus. Der Wettbewerb richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit
vorbildlicher Jugendarbeit. Den Gewinnern winken Preise im
Gesamtwert von 100.000 Euro. Die Bewerbungsfrist läuft noch
bis zum 31.12.2014.
„UnsereSportvereine übernehmen eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe, denn sie vermitteln jungen Menschen Werte wie Respekt und Fair Play“ unterstreichtLottoGeschäftsführerin MarionCaspers-Merk. „Mit unserem Wettbewerb möchten wir das ehrenamtliche Engagement in den
Vereinen belohnen.“
Aus zwölf Regionen desLandes werden je zehn Vereine ausgezeichnet. Unter den zwölf Erstplatzierten wird ein Landessieger ermittelt, der eine Prämie von 6.000 Euro erhält. Daneben vergibt die Jury Sonderpreise für Projekte, die sich mit
aktuellen sportlichen oder gesellschaftlichen Themen befassen. Die Prämierung der Siegervereine findet im Mai 2015 im
Europa-Park statt.
Die Bewerbungsunterlagengibt es bei den Sportorganisationen,
in
den
Lotto-Annahmestellen
sowie
unter
www.sportjugendfoerderpreis.de.
Weihnachtsbäckerei für Kinder
Weihnachtsbäckerei für Kinder zwischen acht bis zwölf Jahren
bietet das Ernährungszentrum Südlicher Oberrhein am Donnerstag, 4. Dezember, von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der
Prinz-Eugen-Str.2 in Offenburg an. Referentin Ilse Hille bereitet mit den Kindern verschiedenes, traditionelles Weihnachtsgebäck zu. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldungen
nimmt das Amt für Landwirtschaft ab sofort bis Freitag, 28.
November, entgegen unter Tel.: 0781-805-7100.
Der Sozialverband VdK informiert
Die nächsten Sprechtage des Sozialrechtsreferenten Herrn
Harry Krellmann finden statt in der VdK- Regionalgeschäftsstelle in Offenburg, Hauptstr. 108
Alle Sprechzeiten-Termine im Dezember:
jeweils: Dienstag den, 02.12., 09.12. und 16.12. 2014
zusätzlich donnerstags den, 11.12., und 18.12. 2014
nur nach telefonischer Terminvereinbarung! Tel.-Nr.: 0781 /
92 36 68 -0, Informiert und beraten wird in allen sozialrechtlichen Fragen, u. a. im Schwerbehindertenrecht, in der gesetzlichen Unfall-, Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung
Agentur für Arbeit Offenburg
BiZ & Donna - Informationsveranstaltungen für Frauen
Mit Erfolg zurück in den Beruf
Damit der berufliche Wiedereinstieg auch erfolgreich gelingt,
sollte er sorgfältig vorbereitet und geplant werden. Die nächste
Veranstaltung der BiZ&Donna Reihe richtet sich an Frauen
(aber auch Männer), die nach der Familienphase oder der
Pflege von Angehörigen ihren beruflichen Wiedereinstieg vorbereiten. Interessierte erhalten Informationen über den regionalen Arbeitsmarkt, Tipps zur Vereinbarkeit von Familie und
Beruf sowie Hinweise zu den grundsätzlichen Anforderungen
an Bewerber/innen im Wettbewerb um Arbeitsplätze. Darüber
hinaus Informationen zum Service- und Förderangebot der
Agentur für Arbeit zur Unterstützung des beruflichen Wiedereinstiegs.
Gisela Döpke, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Esther Wehrle, Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Offenburg, informieren rund um das Thema Wiedereinstieg in den Beruf.
Die Veranstaltung „Erfolgreich Wiedereinsteigen“ beginnt am
Freitag, 28. November 2014 um 10 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ), Raum U70 in der Agentur für Arbeit Offenburg, Weingartenstraße 3.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht
unter Tel. 0781 – 93 93 106 oder per Mail an
Offenburg.BCA@arbeitsagentur.de
Freitag, den 21. November 2014
Kirchliche Nachrichten
Katholische Kirchengemeinden der
Seelsorgeeinheit Schutterwald-Neuried
Katholisches Pfarramt
Hauptstr. 75
Hauptstr. 42
77746 Schutterwald
77743 Neuried-Ichenh.
Tel.: 07 81 / 9 69 28 -0
Tel.: 0 78 07 / 95 50 43
Fax: 07 81 / 9 69 28 -21
Fax: 0 78 07 / 95 50 44
E-Mail: pfarramt@kath-schutterwald-neuried.de
S = Schutterwald
I = Ichenheim
Sz = Schutterzell
M = Müllen
O = Offenburg
L = Langhurst
D = Dundenheim
H = Höfen
A = Altenheim
N = Niederschopfheim
Gottesdienstordnung
6
Freitag, 21.11.2014
Alt: 16.30 Uhr Eucharistiefeier in der Kapelle des
Seniorenzentrums Neuried
Nie: 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Schutterwald aktuell
Samstag, 22.11.2014
Ih: 18.30 Uhr Vorabendmesse
- mitgestaltet vom Kirchenchor Ichenheim,
anschl. Generalversammlung
Sw: 18.30 Uhr Vorabendmesse
Spendenaktion im Marienkindergarten
Derzeit läuft auch die Aktion“ Ein bisschen so wie Martin“ in
unserem Kindergarten. In der Unterkunft für Asylbewerber sind
derzeit Kinder im Alter von 0 -15 Jahren. Für diese Kinder, die
mit ihren Eltern aus ihrem Heimatland geflüchtet sind, sammeln wir Weihnachtsgeschenke.
Im Kindergarten sind derzeit Körbe aufgestellt, in die verschiedene Spielsachen, Buntstifte, Schulhefte, Schulbedarf, Malbücher, Zeichenblöcke, usw. für alle Altersstufen gelegt werden
können. Diese Dinge werden vor Weihnachten vom Elternbeirat als Geschenk verpackt und den Kindern übergeben.
Wir freuen uns auf eine großzügige Spendenbereitschaft!
Der Elternbeirat , die Kinder und Erzieherinnen des
Marienkindergartens Langhurst
Sonntag, 23.11.2014
Mül: 09.00 Uhr Eucharistiefeier
anschl. Stehkaffee
Hof: 10.00 Uhr Eucharistiefeier
Peru-Gottesdienst
Lan: 10.45 Uhr Eucharistiefeier
mitgestaltet vom Musikverein Langhurst
für die verst. Mitglieder
Nie: 10.45 Uhr Eucharistiefeier – Eröffnungsgottesdienst
Erstkommunion
Lan: 19.00 Uhr Taizégebet
Ih: 19.00 Uhr Taizégebet im ev. Gemeindehaus
Ein Dank vom Marienkindergarten
Für die Unterstützung unserer St. Martinfeier möchten wir uns
ganz herzlich bei allen bedanken, die zum guten Gelingen des
Abends beigetragen haben.
Danke, an die vielen Gäste, die durch ihre Anwesenheit diesen schönen Abend mitgestaltet haben, an die Jungendkapelle
Langhurst für die musikalische Begleitung beim Laternenumzug, an alle kleinen und großen Mitwirkenden bei unserem
Wortgottesdienst.
Danke der Gemeindeverwaltung für die Spende der Hefezöpfe
und dem Getränkemarkt Schnebelt für die Spende des Kinderpunsches, für unsere interne Martinsfeier mit den Kindern.
Auch den Eltern gilt unser Dank, die uns so tatkräftig bei den
Vorbereitungen und der Durchführen des Abends geholfen
haben.
Der Erlös des Abends kommt je zur Hälfte unseren Kindern
und der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Offenburg und dem Ortenaukreis zugute.
Das Team und der Elternbeirat des Marienkindergartens
Langhurst
Montag, 24.11.2014
Dun: 17.00 Uhr Gebetsstunde der Männer
Dienstag, 25.11.2014
Sw: 14.45 Uhr Eucharistiefeier in der Kapelle des
Altenpflegeheims St. Jakob
Nie: 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Mittwoch, 26.11.2014
Hof: 09.00 Uhr Eucharistiefeier
Sz: 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Donnerstag, 27.11.2014
Ih: 17.30 Uhr Eucharistische Anbetung
18.30 Uhr Eucharistiefeier
Sw: 18.30 Uhr Eucharistiefeier
Freitag, 28.11.2014
Dun: 08.30 Uhr Eucharistiefeier
Alt: 16.30 Uhr Gottesdienst in der Kapelle des Seniorenzentrums Neuried
Mül: 17.30 Uhr Eucharistiefeier
Gemeindeteam Schutterwald
Das Gemeindeteam der Pfarrgemeinde Schutterwald lädt Sie
ganz herzlich zu einem interessanten Vortrag am Mittwoch,
den 26.11.2014 um 19.30 Uhr in den Martinskeller ein.
- Im Tal des Rio Santo Vor beinahe 25 Jahren haben sich die Kath. Pfarrgemeinden
von Ichenheim, Dundenheim und Schutterzell auf den Weg
gemacht, um mit den Menschen der peruanischen Pfarrgemeinde San Ildefonso in Recuay eine Partnerschaft einzugehen. In dieser wollen sie sich als Christen gleicher Würde begegnen und die Lebens- und Glaubenserfahrungen miteinander teilen.
In diesem Vortrag wird die Neurieder Peru-Gruppe diese Partnerschaft in ihrer Historie, Entwicklung und Zukunftsgestaltung
vorstellen.
Samstag, 29.11.2014
Sw: 18.30 Uhr Familiengottesdienst im Advent
Nie: 18.30 Uhr Vorabendmesse
Die: 18.30Uhr Vorabendmesse –
Erstkommunion-Eröffnung
O: 19.00 Uhr Ü-30-Gottesdienst in Offenburg St. Martin
Sonntag, 30.11.2014
Ih: 09.00 Uhr Eucharistiefeier
Lan: 10.45 Uhr Eucharistiefeier
- Aufnahme der neuen Ministranten
Sz: 10.45 Uhr Eucharistiefeier mit Taufe
Hof: 10.45 Uhr Eucharistiefeier
Erstkommunion-Eröffnung
Dun: 19.00 Uhr Eucharistiefeier - Moderner Gottesdienst
Krankenkommunion im Advent
In den Wochen vor Weihnachten besuchen Pfarrer Sumser,
Pfarrer Killig, Kaplan Rümmele, Diakon Oliver Fingerhut, Diakon Martin Jablonsky, und Gemeindereferent Peter Panizzi die
älteren und kranken Menschen der Pfarrgemeinden unserer
Seelsorgeeinheit Schutterwald-Hohberg-Neuried. Wenn Sie
einen Besuch wünschen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.
Diejenigen, die in diesem Jahr an Ostern oder im letzten Jahr
an Weihnachten besucht wurden, rufen wir an und vereinbaren
einen Termin. Wenn ein Beichtgespräch oder Krankensalbung
gewünscht wird, bitte auf jeden Fall im Pfarrbüro anrufen und
Bescheid geben.
Nachrichten
Tauftermine
Sonntag, 14.12.2014 um 14.00 Uhr in Schutterwald
Sonntag, 21.12.2014 um 14.00 Uhr in Neuried
Sonntag, 04.01.2015 um 14.00 Uhr in Hohberg
Sonntag, 11.01.2015 um 14.00 Uhr in Schutterwald
Sonntag, 18.01.2015 um 14.00 Uhr in Neuried
Senioren Schutterwald –
Frauengemeinschaft Schutterwald
Adventsfeier am 10.12.2014
Das Seniorenwerk, in Zusammenarbeit mit der Frauengemeinschaft, lädt alle SeniorenInnen der Gemeinde Schutterwald am
Mittwoch, 10. Dezember 2014 zu einer Adventsfeier in den
Martinskeller ein. Wir beginnen um 14.00 Uhr mit Kaffee und
Kuchen. Die Frauengemeinschaft wird uns an diesem Nachmittag mit besinnlichen Texten und Liedern auf die Advents-
Familiengottesdienst am 29.11. in Schutterwald
Wir laden herzlich ein zu einem Familiengottesdienst zum ersten Advent am Samstag, 29.11.2014 um 18.30 Uhr in der
Pfarrkirche in Schutterwald. Besondere Einladung an alle
Kommunionkinder der Seelsorgeeinheit und ihre Familien.
Freitag, den 21. November 2014
7
Schutterwald aktuell
Schola
Liebe Schola-Kids,
Die Schola geht endlich wieder los!! Und zwar ab jetzt immer
donnerstags um 16.30 Uhr im Begegnungszentrum in Müllen. Wir proben im zweiwöchigen Rhythmus. Die Termine bis
Weihnachten sind: 04.12.14, 18.12.14
Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung:
Tel.: 07807/6420439 Mobil: 0176/96513499
E-Mail: LauraLejeune@gmx.de
Ich freue mich auf euer Kommen und würde mich auch sehr
über neue Gesichter freuen!
Laura Lejeune
und Weihnachtszeit einstimmen. Mit einem gemeinsamen Imbiss werden wir den Nachmittag beenden.
Wir laden alle Senioren recht herzlich zu dieser Adventsfeier
ein und bitten um Anmeldung bei den Mittwochstreffs, in der
Cecilien Drogerie, Tel. 52641 oder 52657; Hubert Obert, Tel.
52318 oder bei Fridolin Jung, Tel. 51601.
Für das Team das Seniorenwerkes und der Frauengemeinschaft, i.A. Hubert Obert
Taizé-Gebet am 23.11.2014 in Langhurst
Herzliche Einladung zum Taizé-Gebet am 23.11.2014 um
19.00 Uhr in der Marienkirche in Langhurst.
Peter Panizzi
Pfarrbücherei Müllen
Weiterführung der Aktion Lesestart
Die Pfarrbücherei Müllen macht ein weiteres Jahr mit bei der
Aktion „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“. Diese Lesestart-Initiative will Eltern zum Vorlesen und mehr Kinder zum Lesen bringen und so ihre Bildungschancen verbessern. Die Kinder erhalten zum 3. Geburtstag ein kostenloses
Lesestart-Set, das aus einem altersgerechten Kinderbuch sowie Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen besteht.
Ein weiteres neues Angebot gibt es in unserer Bücherei:
tiptoi – mit Digitalstift lernen und spielen.
Mit tiptoi bietet unsere Bücherei den jungen Lesern zwischen
vier und zehn Jahren ein interessantes digitales Angebot.
Tiptoi ist ein innovatives Lernsystem, mit dem die Kinder die
Welt spielerisch entdecken können. Sobald das Kind beim
Lesen eines solchen Buches mit dem Stift auf ein Bild oder
einen Text tippt, erklingen passende Geräusche, Sprache oder
Musik. Bis März 2015 haben wir eine Auswahl an Büchern und
Spielen, die sich an den Interessen der Kinder und schulischen
Themen orientieren, zum Testen in unserer Bücherei.
Kinderbücherkiste für Gottesdienste
Die Mitarbeiterinnen der Bücherei stellen geeignete Kinderbücher für Gottesdienste zusammen, die dann in der Kirche in
einer Bücherkiste den Kindern zur Verfügung stehen.
Öffnungszeit jeden Sonntag von 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr.
Kirchenchor Schutterwald/Dundenheim
Hallo liebe Sängerinnen und Sänger,
Nach dem wir an Allerheiligen in der Vorabendmesse den Verstorbenen des Kirchenchores aus Dundenheim gedacht haben, gestalten wir am kommenden Samstag, 15.11.2014 in
der Vorabendmesse den Gottesdienst für die Verstorbenen
des Kirchenchores aus Schutterwald mit. Dazu laden wir Sie
alle, ganz besonders die Angehörigen unserer ehemaligen
Mitglieder, ganz herzlich ein. Danach konzentrieren wir uns
ganz auf den Weihnachtsgottesdienst, den wir am 25.12. um 9
Uhr in Schutterwald mitgestalten.
Hier die kommenden Termine:
Montag, 24.11.2014 20.00 Uhr, Gesamtprobe,
Alte Schule Schutterwald
Montag, 01.12.2014 20.00 Uhr, Gesamtprobe,
Gemeindehaus Dundenheim
Montag, 08.12.2014 20.00 Uhr, Gesamtprobe,
Gemeindehaus Dundenheim
Montag, 15.12.2014 20.00 Uhr, Gesamtprobe,
Gemeindehaus Dundenheim
Montag, 22.12.2014 20.00 Uhr,
Probe für Weihnachten Kirche Schutterwald
Also auf geht’s zur Probe: Immer montags, 20.00 Uhr, in den
ungeraden Monaten in der alten Schule in Schutterwald, in den
geraden Monaten im Gemeindehaus in Dundenheim. Ich freue
mich auf Euch, herzliche Grüße an alle unsere Kranken zur
baldige Genesung, und uns allen viel Spaß an den Proben.
Mit musikalischen Grüßen
Euer/Ihr Stefan Meier, Chorleiter
Einladung zum Stehkaffee und Frühschoppen in Müllen
Der frühe Gottesdienstbeginn am Sonntag, 23.11. um 9.00 Uhr
ermöglicht anschließend Gespräche bei Kaffee und Kuchen,
einen Besuch in der Bibliothek und einen Blick in die neu renovierten Räume im 1. Obergeschoss des Begegnungszentrums.
Herzliche Einladung auch zum anschließenden Frühschoppen.
Cäcilienverein - Kath.Kirchenchor St.Nikolaus Ichenheim
Herzliche Einladung an alle aktiven und passiven Mitglieder zu
unserer Jahreshauptversammlung am Samstag, den 22.Nov.
2014 im Gasthaus „Schwanen“ in Ichenheim.
Vorab gedenken wir in der Vorabendmesse um 18.30 Uhr der
im Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder des Cäcilienvereins
Maria Klem
Kirchenputzaktion in Müllen
Die Mitglieder des Gemeindeteams haben beschlossen, in der
Kirche wieder eine gründlichere Putzaktion durchzuführen. Es
ist sichtbar notwendig, die Altäre und Statuen zu entstauben,
damit sie auf Weihnachten hin in neuem Glanz erstrahlen können. Freuen wird man sich über alle, die bewaffnet mit
Putzgerät dazu kommen und helfen.
Termin: Dienstag, 09. Dezember ab 14.00 Uhr
Sternsinger Aktion in Ichenheim
Die Sternsinger machen sich am Sonntag, 4. Januar 2015 auf
den Weg, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und
Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Für diese Aktion suchen wir noch Kinder und Jugendliche, die uns in dieser guten
Sache unterstützen und dabei viel Spaß und Freude in der
Gemeinschaft haben werden.
Vor der Aktion treffen wir uns an folgenden Tagen:
30.12.2014 10.00 Uhr Einkleiden
02.01.2015 10.00 Uhr Probe
04.01.2015 9.00 Uhr Aussendungsgottesdienst
danach Sternsingeraktion
(die Kinder werden mit einem Mittagessen versorgt)
Macht mit und meldet Euch bei: Alexandra Bläsi
Tel: 07807 / 2755 oder Hannah-Luna Fischer, Tel: 07807 /
959797. Wir freuen uns auf Euch.
Ministranten Ichenheim
Freitag, den 21. November 2014
Flyer mit Informationen über Angebote der Gemeinde und
Pfarrgemeinde in Müllen
In den nächsten Tagen wird bei Ihnen im Briefkasten ein Flyer
mit wichtigen Informationen über Angebote der Gemeinde,
Vereine und der kath. Pfarrgemeinde in Müllen im Briefkasten
landen. Es ist wünschenswert und für Sie sicher hilfreich, wenn
dieser Flyer nicht gleich zur grünen Tonne in Marsch gesetzt
wird, sondern zum Nachschauen aufbewahrt wird.
Hanspeter Schwenninger
„Ohne Vision verkommt das Volk.“ (Spr 29,18)
Gemeindeversammlung und „Großer Visionstag“ am 22.
November 2014 in Ichenheim
Wir erinnern nochmals an die Gemeindeversammlung der Kirchengemeinde Schutterwald-Hohberg-Neuried am 22. November von 10 bis gegen 16 Uhr in der Langenrothalle Ichenheim und laden herzlich dazu ein.
8
Schutterwald aktuell
Kleidersammlung für Bethel
Ebenso möchten wir uns auch in diesem Jahr an der Kleidersammlung für Bethel beteiligen. Gesammelt wird vom 24. bis
27. November in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Die Abholung wird am Freitag, 28.11.2014 erfolgen.
Abgabestelle ist der Eingang / Foyer des Gemeindehauses,
Kleidersäcke und Info-Zettel liegen im Foyer aus bzw. können
im Pfarramt abgeholt werden.
Wer sich noch ganz spontan zur Teilnahme entschließt, ist
auch ohne Anmeldung willkommen!
Herzliche Grüße, Ihr Pfarrer Emerich Sumser
Senioren Müllen/Altenheim
Herzliche Einladung zu unserem besinnlichen Seniorentreffen
am Donnerstag, den 04.12.2014 um 14.30 Uhr in der Halle in
Müllen. Mit guten Gedanken und besinnlichen Liedern gehen
wir den Weg in die Advents- und Vorweihnachtszeit. Peter
Panizzi und Richard Eberle werden uns dabei begleiten.
Es sind wieder alle Seniorinnen und Senioren aus nah und
fern herzlich eingeladen. Es freut sich auf das Wiedersehen
Elisabeth Armbruster und Team
Termine
Donnerstag, 20.11.2014
19.00 Uhr Sitzung des Ältestenkreises
Sonntag, 23.11.2014
09.15 Uhr Gottesdienst mit Totengedenken – Pfarrer Geiger
Ministranten Dundenheim –Linzertorten-Verkauf
Wir Minis bieten am 30. November, nach dem Modernen Gottesdienst am Sonntagabend in Dundenheim, leckeres Weihnachtsgebäck und Linzertorten zum Verkauf an und würden
uns freuen, wenn Sie dieses Angebot wahrnehmen und unsere
Ministrantenarbeit unterstützen. Vielen Dank.
Ministranten Dundenheim
Dienstag, 25.11.2014
20.15 Uhr Chorprobe
Voranzeige
Sonntag – 1. Advent, 30.11.2014
10.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Geiger
Kindergarten St. Jakob
St. Martin im Kindergarten St. Jakob
Viele Helfer beim St. Martinsfest St. Martinsfest!
Wieder einmal haben viele hilfreiche Hände dazu beigetragen,
dass das St. Martinsfest im Kindergarten St. Jakob ein wunderschöner Abend der Begegnung wurde. So waren einige
Bewohner und Bewohnerinnen des Altenheimes St. Jakobus
und auch viele ehemalige und zukünftige Kindergartenkinder
mit Ihren Familien mit dabei als die Schulanfängerkinder das
St. Martinspiel aufgeführt haben. Nach dem Umzug wurden wir
vom Jugendorchester des Schutterwälder Musikvereins mit
St. Martinsliedern empfangen, auch dies hat sicherlich zur
schönen Stimmung beigetragen.
Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Gemeinde
Schutterwald, die jedem Kindergartenkind eine Martinsgans
spendiert hat und auch an die katholische Kirchengemeinde
St. Jakob, die uns alljährlich den Glühwein spendiert.
Die Spende in Höhe von 200 € geht an eine Familie mit zwei
kleinen Kindern, deren Mutter verstorben ist. Wir hoffen,
dadurch ein kleines Licht des Trostes zu dieser Familie tragen
zu können.
Die Erzieher(-innen) des Kindergartens St. Jakob sagen Danke für dieses schöne Miteinander
Der Wochenspruch für die kommende Woche:
“Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.“
(Lukas 12,35)
Schulen
Förderverein Mörburgschule e.V.
Adventszauber 2014: Vielen herzlichen Dank…
sagen wir allen unseren Gästen des „Adventszauber“ bei der
Firma Hemmler !
Bedanken wollen wir uns auf diesem Weg besonders:
- bei der Firma Hemmler und ihrem ganzen Team
- bei allen, besonders den Eltern, die tatkräftig mitgeholfen
haben
- bei den Schülern der Klasse 9 a + b, die uns geholfen haben
- beim Getränkelieferant Schnebelt
- bei der Bäckerei Haltmeyer
- bei Walter’s Flammenkuchen
und allen anderen, die uns auf vielfältige Weise unterstützt
haben.
Evangelische Lukasgemeinde
Sie alle haben dazu beigetragen, dass das vergangene Wochenende bezaubernd war und ein Erfolg zu Gunsten unserer
Schüler/innen wurde.
Evang. Pfarramt, Die Waide 2/1, Tel. 5 59 90, Fax: 6 89 51
e-mail: lukasgemeinde.offenburg@kbz.ekiba.de
Bürozeiten: Dienstag und Freitag 15.00 – 17.00 Uhr
Mörle-Kids
Weihnachtsmarkt 2014
Wir möchten wieder auf dem Weihnachtsmarkt präsent sein.
Dieses Jahr wollen wir Spielsachen, selbstgemachte Marmelade und Weihnachtsgebäck verkaufen. Hierzu benötigen wir
Ihre Gaben. Wer gebrauchte, aber noch nutzbare Spielsachen
hat, kann sie im Pfarramt (Die Waide 2/1) abgeben.
Ebenso freuen wir uns über Marmelade- und Plätzchenspenden. Besten Dank im Voraus.
Bazar
am 22. 11. 14 von 10: 00- 12: 00 Uhr auf dem Wochenmarkt im
Schulhof. Der Erlös geht an „ÄRZTE OHNE GRENZEN“ zu
Gunsten von Ebola- Erkrankten.
Zu kaufen gibt es:
Süße Tonengel
Kuschelige Filzwichtel
Duftendes Badesalz
Und vieles mehr…
Krippenspiel 2014
Auch in diesem Jahr wird in der Lukasgemeinde das Krippenspiel stattfinden. Dafür sind alle kindergarten- und schulpflichtigen Kinder herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte bei Pfarrerin Hannemann oder im Pfarramt Tel. 0781 / 55990.
Probetermine im Gemeindehaus der Lukasgemeinde:
Freitag, 05.12.,15.00 – 16.00 Uhr / Vorstellung der Geschichte
und Verteilung der Rollen
Samstag, 13.12., 15.00 – 16.30 Uhr / erste Hauptprobe
Samstag, 20.12., 15.00 – 16.30 Uhr / zweite Hauptprobe
Dienstag, 23.12., 10.00 – 12.00 Uhr / Generalprobe
Aufführung: 24.12., 15.30 Uhr im Weihnachtsgottesdienst
Freitag, den 21. November 2014
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung
Realschule Ichenheim
Am Freitag, den 28.11.2014 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
veranstalten die 7.Klassen der Realschule Ichenheim in der
Aula einen Weihnachtsbasar.
Es gibt Deko, Kaffee und Kuchen, Frühlingsrollen und vieles,
vieles mehr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
9
Schutterwald aktuell
Gewerbe Akademie Offenburg
Freie Krähehexe Schutterwald e. V.
CNC/CAM-Fachkraft Metall
Sie sind Spezialisten, wenn es um das Erstellen von Programmen für die automatisierte spanende Fertigung geht, beispielsweise Fräsen, Drehen von Werkstücken. CNC/CAMProgrammierer setzen die Vorgaben aus den technischen
Zeichnungen in fertigungsgerechte Funktionsfolgen der Werkzeugmaschinen um. Auch in der Arbeitsvorbereitung sind
CNC/CAM-Fachkräfte tätig.
Die Fortbildung zur CNC/CAM-Fachkraft beginnt am 8. Januar
als Abend- und Samstagskurs. Zunächst werden die verschiedenen Programmerstellungsarten erläutert sowie das Erstellen
von umfangreichen CNC-Programmen für Fräs- und Drehteile
einstudiert. Datenübertragung sowie Werkstoffkunde werden
ebenfalls angesprochen, ebenso spezifische Programmierungen.
Der Lehrgang ist zertifiziert und schließt mit einer Prüfung vor
der Handwerkskammer ab. Unter bestimmten Voraussetzungen kann mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
oder ab 2015 auch wieder mit Mitteln aus dem Europäischen
Sozialfonds gefördert werden.
Weitere Auskünfte erteilt die Gewerbe Akademie Offenburg,
Telefon 0781 793 115.
Generalversammlung am 22.11.2014
Am 22.11.2014 findet im Waldstadion ab 20 Uhr unsere jährliche Generalversammlung statt. Dazu laden wir alle aktiven
und passiven Mitglieder ein.
Auszug aus dem Ablauf :
Vorstellung und Begrüßung der neuen Mitglieder
Ernennung von Schriftführer und Kassenwart
Besprechung der neuen Kampagne
Der Vorstand
Kultur im Pfiffedeckel e.V.
Kultur im Pfiffedeckel e.V. präsentiert:
Fackelwanderung
Wann: 22. November 2014
Wo:
Treffpunkt Parkplatz Seegarten, Schutterwald,
Seestraße 22
Beginn: 18.00 Uhr
Liebe Mitglieder,
am Samstag den 22. November findet wieder unsere alljährliche Fackelwanderung statt. Start ist um 18.00 Uhr am Parkplatz vom Seegarten. Wir laufen entlang des Sees auf der
Waldseite bis zum Papillon des Angelvereins, also für jeden zu
bewältigen. Dort erwartet uns ein Lagerfeuer mit Glühwein und
Hefezopf.
In diesem Jahr wird die Lagerfeuer-Romantik musikalisch mit
Liedern von Gerold Müller untermahlt.
Gegen 21.00 Uhr werden wir dann den Heimweg antreten.
Bitte Taschenlampe oder ähnliches und Tasse mitbringen. Wir
werden noch einige Fackel besorgen.
Wie immer ist die Veranstaltung für Mitglieder kostenlos.
Bildungszentrum Offenburg
Adventliches für die gute Stube
Anregungen zur Gestaltung
Vor Beginn der Adventszeit lädt das Bildungszentrum zu einem kreativen Vormittag ein. Bei einem regen Austausch entstehen Kränze für den Tisch oder für die Tür, individueller
Tischschmuck oder vielleicht auch kleine Mitbringsel. Die bildende Künstlerin und Naturpädagogin Nadja Deger gibt Anregungen und bei Bedarf Hilfestellung, so dass in unterhaltsamer
Gemeinschaft ganz individuelle Arbeiten entstehen können.
Ein weiteres Angebot dazu besteht am 4.12., abends von 18 –
21 Uhr.
Referentin: Nadja Deger
Termin: Donnerstag, 27.11., 9 – 12 Uhr
Kosten: 20,00 Euro (zzgl. verbrauchtes Material)
Ort: Bildungszentrum Offenburg, Katholisches Zentrum St.
Fidelis, Straßburger Str. 39, 77652 Offenburg
Anmeldung bis 24.11. und Information: Bildungszentrum
Offenburg,
Tel.
0781/9250-40,
info@bildungszentrumoffenburg.de, www.bildungszentrum-offenburg.de
Damit wir einen Überblick bekommen wie viele kommen, bitten
wir um Anmeldung bei Bernd Glaser, Tel. 0781 – 53892 oder
Email: berndglaser55@web.de.
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen und auf einen
schönen Abend.
Eure Vorstandschaft Kultur im Pfiffedeckel e.V.
Skatclub Langhurst
Termine Skat – Cego
Skat 11: wird auf Mittwoch, 26.11., vorverlegt. Skat 12: Mittwoch, 10.12.2014. Beginn jeweils 19.30 Uhr in der Linde.
Cego 9: Donnerstag, 20.11./ Cego 10: Freitag, 5.12.. Jeweils
18.30 Uhr in der Linde.
Vereinsmitteilungen
Historischer Verein Schutterwald e.V.
Weihnachtsfeier 2014
Sonntag, 14.12.2014, um 12.00 Uhr in der Linde. Anmeldungen bis spätestens 7.12. beim 1. Vorstand Eberhard Lipps
(Tel. 0781 – 52688).
Die Vorstandschaft
Jahreshauptversammlung 2014
Hiermit ergeht eine herzliche Einladung an unsere Mitglieder
zur Jahreshauptversammlung am Montag, den 24. November
um 19.00 Uhr im „Martinskeller“, Schutterwald.
Tagesordnung:
1. Begrüßung.
2. Totenehrung.
3. Bericht des 1. Vorsitzenden mit Vorschau 2015.
4. Bericht des Kassiers.
5. Bericht der Kassenprüfer.
6. Verschiedenes.
7. Diaschau über Studienreise Erzgebirge und Herbstfahrt.
Schwarzwaldverein Schutterwald e.V.
Abschluss des Wanderjahres
Am Sonntag, den 23.11.2014, feiern wir mit den angemeldeten
Mitgliedern den Abschluss eines erlebnisreichen Wanderjahres
mit einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Linde in
Langhurst. Zu einer kleinen Wanderung dorthin treffen wir uns
um 11.00 Uhr am Penny-Markt. Für Nicht-Wanderer ist um
12.00 Uhr Treffpunkt in der Linde.
Anträge bitte bis 22. November an den 1. Vorsitzenden.
Die Vorstandschaft.
Bitte Liederbuch und gute Laune nicht vergessen. Die Vorstandschaft freut sich auf einen fröhlichen Nachmittag mit
Euch.
Bitte klicken Sie auch:
www.historischer-verein-schutterwald.com
Freitag, den 21. November 2014
10
Schutterwald aktuell
CDU Gemeindeverband Schutterwald
Sportfreunde Höfen
Narrengruppe Höfen
CDU-Gemeindeverband Schutterwald fährt zur Vorstellung
der Bewerber um die Spitzenkandidatur der Landes-CDU
Am Freitag, dem 21. November 2014, findet die Regionalkonferenz der CDU Baden-Württemberg im Rahmen der
Mitgliederbefragung zur Nominierung des Spitzenkandidaten
für die Landtagswahl 2016 statt.
Um 19.00 Uhr stellen sich in der Schwarzwaldhalle in Appenweier Thomas Strobl MdB und Guido Wolf MdL vor.
Zur Bildung von Fahrgemeinschaften nach Appenweier treffen
wir uns um 18.00 Uhr am Kirchplatz in Schutterwald.
Altpapiersammlung in Höfen am 22.11.2014
Am Samstag, den 22.11.14 sammeln die Sportfreunde und die
Narrengruppe in Höfen Altpapier.
Bitte das Papier ab 09:30 Uhr bereitstellen.
Die Helfer treffen sich um 9:30 Uhr bei Klemens Kempf in der
Binzburgstraße.
Jetzt schon herzlichen Dank
Die Vorstandschaft
CDU Gemeindeverband Schutterwald
Rolf-Heinz Herrmann, 1.Vorsitzender
Musikverein Schutterwald.
Feuerwehr Schutterwald
Musikschule Junge Musiker
Verteilung der gelben Säcke
Die Feuerwehr verteilt am kommenden Samstag, 22. November, die gelben Säcke im Schutterwald, Langhurst und Höfen.
Treffpunkt der Wehrleute ist um 9.00 Uhr am RZ.
Das Singen, Spielen, Tanzen und Musizieren für Babys (ab
Geburt) und Kinder geht in eine neue Runde. Die Kurse starten mit einer Schnupperstunde in der Woche vom 25.11.2014.
Musikbabys (0-1,5 Jahre mit Begleitung):
Donnerstags um 9.30h (E)
Zug 1 und 2
Am Montag, 24. November findet um 19.30 Uhr ein Vortrag der
KRIPO Offenburg, über Brandermittlung, Brandursache, statt.
Musikgarten 1 (1,5-3 Jahre mit Begleitung):
Mittwochs um 16.45h (A)
Skatclub „Ohne Elf“ Schutterwald
Am kommenden Freitag, 21. November findet unser traditioneller Pokalabend statt. Beginn ist bereits um 17.00 Uhr in der
Waldstadiongaststätte.
Musikgarten 2 (3-5 Jahre, gerne auch noch mit Begleitung):
Donnerstags um 8.30h (E) und um 16.45h (J)
Musikkinder (Vorschulkinder): Dienstags um 8.30h (E)
Kleintierzuchtverein C 175 Schutterwald
Instrumentenkinder (Grundschulalter)
nachmittags auf Anfrage
Über den sehr regen Besuch unserer diesjährigen Lokalschau
am vergangenen Wochenende haben wir uns sehr gefreut.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Gästen recht herzlich. Ein weiteres Dankeschön möchten wir auch jenen Gönnern übermitteln, die uns zu dieser Schau großzügig bedacht
haben. In unseren Dank wollen wir aber ganz besonders auch
die große Helferschar einbeziehen, ohne deren unermüdlichen
Einsatz dies alles gar nicht möglich gewesen wäre.
Die Vorstandschaft
Ort, Dauer, Kosten:
Ev. Gemeindezentrum der Lukasgemeinde Schutterwald (E),
Ev. Kindergarten Arche (A) und kath. Kindergarten St. Jakob
(J), wöchentlich, bis zu den Fasnachtsferien, 22 Euro/Monat.
Informationen und Anmeldung: buergers@junge-musiker.de
Achtung Mitglieder:
Am Freitag, 28.11.2014 findet um 20.00 Uhr eine Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt.
Die Vorstandschaft
Nachbarschaftshilfe Schutterwald
Herzliche Einladung zum Schutterwälder Weihnachtsmarkt am Samstag, 29. November 2014, von 13:30 Uhr bis
21:00 Uhr.
Wir servieren Ihnen vor dem Haus und in unseren gemütlichen
Betreuungsräumen in der Kirchstr. 9 Gulaschsuppe, Kaffee
und Kuchen und Glühwein.
Der Erlös kommt selbstverständlich dem Verein zu Gute.
DLRG Ortsgruppe Schutterwald
Weihnachtsbaumverkauf
Auch dieses Jahr verkauft die DLRG Ortsgruppe Schutterwald
wieder Weihnachtsbäume.
Zum Aufwärmen haben wir Glühwein und Kinderpunsch im
Angebot.
Wann? --> Fr. 12.12. 15-19Uhr und Sa 13.12. 9-16Uhr
Wo? --> Am Rettungszentrum in Schutterwald
(Vogesenstraße)
Die Besonderheit in diesem Jahr: Die Volksbank Offenburg
unterstützt unser Projekt nach ihrem Jubiläums-Motto:
„Gemeinsam Zukunft gestalten – mit unseren Mitgliedern und
Kunden, mit den Menschen in der Region – für eine starke
Region“ mit der Aktion „1.500 Stunden für den guten Zweck“.
Ein Team von 8 Mitarbeiter/innen hilft uns an diesem Tag mit
insgesamt 32 Arbeitsstunden beim Glühwein-Verkauf und bei
der Bewirtung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie unterstützen uns damit
bei unserer ehrenamtlichen Arbeit für die hilfebedürftigen
Menschen in Schutterwald.
Weihnachtsfeier
Am Freitag den 6.12.13 findet im Rettungszentrum in Schutterwald die Weihnachtsfeier der Ortsgruppe statt.
Es sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.
Auch das traditionelle Schrottwichteln wird es dieses Jahr wieder geben.
Bitte
meldet
euch
mit
einer
E-Mail
an
info@schutterwald.dlrg.de an, damit wir die Verpflegung besser planen können.
Nachbarschaftshilfe Schutterwald, Kirchstraße 9, 77746 Schutterwald,
0781
6
88
99
www.nachbarschaftshilfe-schutterwald.de
info@nachbarschaftshilfe-schutterwald.de
Freitag, den 21. November 2014
Ihre DLRG Ortsgruppe Schutterwald
11
Schutterwald aktuell
Jungkolping Schutterwald
Fanfarenzug Schutterwald e.V.
Orangenaktion
Am Samstag, den 29.November findet wieder unsere Orangenaktion statt.
Auch dieses Jahr soll die Aktion einem guten Zweck dienen:
das Geld geht an das Bunte Haus, eine Einrichtung, die Familien mit Migrationshintergrund unterstützt. Neben Sprachförderung und Hausaufgabenhilfe für die Kinder, werden viele kostenlose Freizeitprojekte angeboten. Der Verein ist also trotz
finanzieller Unterstützung auf Spenden angewiesen, sodass
unser Erlös hier gut verwendet werden kann.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns genauso toll wie in
den letzten Jahren unterstützen!
Allen Gerüchten zum Trotz: Die 26. Schwarz-Weiß Nacht wird
-wie bisher angekündigt- am 10.1.2015 stattfinden. Einlass
wird ab 19:00 sein. Beginn ist um 20:01.
Es geht scheinbar das Gerücht rum, der FFZ Schutterwald
hätte die Schwarz-Weiß Nacht abgesagt. Das ist eine Falschmeldung!!! Die Schwarz-Weiß Nacht findet definitv statt!
Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Veranstaltung herzlichst eingeladen.
Über Ihr Kommen zur stattfindenden Schwarz-Weiß Nacht
freut sich der Fanfarenzug Schutterwald e.V.!
Frauentreff Schutterwald e.V.
An alle Mitglieder:
Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Kolpingskeller. Und ganz wichtig: Vergesst eure Bollerwagen nicht!!
Der Gruppenrat
Hallo liebe Mitglieder,
wir erinnern noch einmal an unsere Weihnachtsbasteltage
am Mittwoch, den 26. November
Donnerstag, den 27. November
Freitag,
den 28. November jeweils ab 14.00 Uhr
Kolpingsfamilie
fair-längertes Frühstück (Brunch) am 1. Advent,
So, 30. Nov., ab 10 Uhr im Martinskeller
Liebe Gemeinde, liebe Kolpingsmitglieder,
dürfen wir Sie / Euch zu einem ausgiebigen Brunch einladen?
Ganz im Sinne unseres Vortrages in dieser Woche wollen wir
auf sinnliche und gemütliche Weise auf die fair gehandelten
Produkte des Weltladens aufmerksam machen und bieten am
1. Advent ein verlängertes Frühstück (Brunch) für Jung und Alt
an.
Wir haben Kaffee und Tee sowie versch. Säfte im Angebot.
Dazu gibt’s ein Frühstücksei, Hefezopf und Brötchen mit süßen und herzhaften Aufstrichen, sowie Wurst, Schinken und
Käse. später können Sie dann auch versch. herzhafte Quiches
und Suppen probieren.
Und natürlich haben wir auch fair gehandelte Produkte aus
dem Weltladen zum Verkauf vorrätig: z. B. einen SchokoNikolaus und andere Schokoladen, Kaffee, Tee, Kakao, Reis,
Honig sowie andere Brotaufstriche und vieles mehr.
Ganz egal ob Sie, ob Ihr nur kurz auf eine Tasse Kaffee oder
zu einem kleinen Einkauf oder zum gemütlichen Frühstück
oder gar zu einem ausgiebigen Brunch bei uns vorbei kommen
möchten, wir freuen uns auf Ihren bzw. Euren Besuch.
Eine Anmeldung unter Tel. 0781 58400 ist zwar nicht
zwingend erforderlich, wäre aber für unsere Planung hilfreich.
Renate Beathalter, Vorsitzende
Sicherlich beteiligen sich wieder viele fleißige Mitglieder.
Bitte denkt auch an Tannengrün und andere Koniferen für die
Adventskränze.
Angela braucht noch eure Kuchenspenden, denn wir wollen
doch den Weihnachtsmarktbesuchern in unseren Räumen
wieder Kaffee und Kuchen anbieten.
Weihnachtsfeier
Dieses Jahr unternehmen wir Weihnachten keine Busfahrt ,
sondern wir laden euch am Mittwoch, den 03. Dezember um
17.00 Uhr in den Sportpark Schutterwald zu einer kleinen
Weihnachtsfeier ein.
Also, für Kuchenspenden und Beteiligung an der Weihnachtsfeier bitten wir unbedingt bei Angela anzurufen.
Telefon: 0781 6 86 50 auch Anrufbeantworter benutzen.
Die Vorstandschaft
Reiterverein Schutterwald e.V.
Vereinsmeisterschaften am 15.11.2014
Am Samstag, 15. November erlebten die Zuschauer Führzügelklassen, Reiterwettbewerbe, Dressur- und Springprüfungen
bis Klasse A auf hohem Niveau. Reiner Osswald, Vorstand
des Reitervereins Schutterwald, bedankte sich bei allen Teilnehmern, der Richterin Claudia Uecker und den vielen Helfern
für die gelungene Meisterschaft.
Die neuen Meister des Reitervereins Schutterwald sind Lea
Winkler (Dressur Junioren), Rebecca Oßwald (Springen &
Kombination Junioren), Eike Gerken (Dressur & Kombination)
und Vanessa Grünberger (Springen).
Weitere Informationen unter www.reiterverein-schutterwald.de.
Diözesaner Kolpinggedenktag am Do, 4. Dez.
Der Diözesanverband Freiburg lädt alle Kolpingsmitglieder zur
Feier des Kolpinggedenktages ein:
18.00 Uhr Festgottesdienst Diözesanpräses Wolf-Dieter Geißler und Aussendung der Kolping-Nikoläuse in der Pfarrkirche
St. Michael in Weingarten. Anschließend gemeinsames
Abendessen im Gasthaus „Zum goldenen Löwen“ (Weingarten).
Wer hinfahren möchte, möge sich bitte bis So, 23. Nov. bei mir
anmelden (Tel. 58400).
Renate Beathalter, Vorsitzende
Vortrag „Natürliche Wege zur Pferdegesundheit“ mit Tierheilpraktiker Konrad Reiber
Der Tierheilpraktiker Konrad Reiber referiert im Reiterstübchen
am 28. und 29. November über den Einsatz von Kräutern und
Mineralien für die Gesundheit der Pferde. Während seines
Vortrages gibt er seine über 40jährigen Erfahrungen als Tierheilpraktiker weiter. Eintritt ist frei.
Nähere Informationen unter www.reiterverein-schutterwald.de
Pflumedrucker Narrenzunft e.V.
Weihnachtsmarkt 2014
Liebe Gäste,
wir laden Sie recht herzlich zu einem Besuch in unserem
beheizten, kuschligen Pflumezelt ein.
Für leckere Speisen mit kalten und warmen Getränke ist
bestens gesorgt.
Die Vorstandschaft
Freitag, den 21. November 2014
Termine: Freitag, 28.11.2014 19 bis 21 Uhr
Samstag, 29.11.2014 10 bis 13 Uhr
Terminvorschau
07.12.2014
Weihnachtsreiten
14.12.2014
Freispringen
12
Schutterwald aktuell
TuS Schutterwald
Freie Kreativwerkstatt e.V.
Den Schwung des Auswärtserfolges beim TuS Altenheim will
unsere erste Mannschaft nun auch am Samstag (20 Uhr) ins
Spiel beim BSV Phönix Sinzheim mitnehmen. Die Gastgeber
haben zuletzt zwar zweimal verloren, allerdings gegen die
Topteams Konstanz II und Muggensturm/Kuppenheim. Insofern haben die aktuellen Ergebnisse nicht viel Aussagekraft.
Dennoch wird die Partie für Schutterwald ganz schwer, denn in
der Fremersberghalle hängen die Trauben bekanntlich außerordentlich hoch.
Zumindest auf der Papierform ist die Aufgabe für die Frauenmannschaft leichter. Am Sonntag um 15 Uhr tritt das Team
von Jörg Haß bei Schlusslicht TuS Helmlingen an. Allerdings
sind die „TuSSies“ derzeit personell arg gebeutelt, sodass jedes Spiel zur Herausforderung wird.
Ein interessantes Spielsteigt zudem am Samstag in der Mörburghalle. Um 17.30 Uhr kommt es in der MännerBezirksklasse zum Spiel der Reserven des TuS und HC Hedos Elgersweier. Nach schwachem Saisonstart haben die
Gäste einige Routiniers reaktiviert und sind deshalb nicht zu
unterschätzen, auch wenn sie mit gerade mal zwei Punkten
Tabellenschlusslicht sind.
Workshop Acrylmalerei für Erwachsene:
Durch Erlernen verschiedener Techniken und durch Einsatz
verschiedener Materialien, kann jeder Teilnehmer sein Bild
individuell gestalten. Sie lernen die Acrylfarbe und verschiedene Strukturuntergründe kennen. Wie das Material angewandt
wird und welche Verarbeitungsmöglichkeiten es gibt.
Dabei entsteht schon ihr eigenes Kunstwerk.
Samstag, 22. November, 13.00 - 17.00 Uhr
Samstag, 13. Dezember, 13.00 - 17.00 Uhr
Kosten: Jeweils 45.- € incl. Material ohne Leinwand
Anmeldung: Susanne Holzmann, 0781-53999
Weitere Kurse und Infos gibt es im neuen Programm und auf
unserer Homepage: www.freiekreativwerkstatt-schutterwald.de
Radsport- und Musikverein e. V. Langhurst.
Gedenkgottesdienst für verstorbene Vereinsmitglieder
Am Sonntag, 23.11.2014 um 10:45 Uhr gedenken wir unserer
verstorbenen Vereinsmitglieder im Gottesdienst in der Langhurster Marienkirche. Die Musikkapelle unter der Leitung von
Manfred Huber wird die Messe musikalisch umrahmen. Die
Musikerinnen und Musiker treffen sich bereits um 09:45 Uhr in
der Kirche zum Einspielen.
Samstag, 22. November, Mörburghalle I:
13.00 Uhr TuS – Ottenheim/Altenheim weibl. B-Jgd
14.15 Uhr TuS – Muggensturm/Kuppenheim männl. B-Jgd
15.45 Uhr TuS – Brombach weibl. A-Jgd
17.30 Uhr TuS II – Elgersweier II Männer Bezirksklasse
Schutterwälder Weihnachtsmarkt
Am Samstag, 29.11.2014 spielt die Musikkapelle in der Zeit
von 15:15 Uhr bis 16:30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt vorweihnachtliche und festliche Musik.
Wir freuen uns auf viele Zuhörer.
Samstag, 22. November, Mörburghalle II:
12.30 Uhr männl. E-Jugendturnier mit TuS II , Marlen/Kehl und
Gengenbach/Ohlsbach
15.00 Uhr TuS – Gengenbach weibl. C-Jgd
16.30 Uhr TuS – Kappelwindeck/Steinbach männl. C-Jgd
TTC Langhurst e.V.
Sonntag, 23. November, Mörburghalle I:
13.00 Uhr TuS – Meißenheim/Nonnenweier weibl. D-Jgd
14.00 Uhr TuS – Ottenheim/Altenheim männl. D-Jgd
15.30 Uhr TuS II – Unterharmersbach Frauen Bezirksklasse
Langhurst empfängt Kenzingen
Nach der äußerst unglücklich verlorenen Partie in Offenburg
hat der TTC nun eine Serie von Heimspielen vor sich.
Dabei gastiert mit dem TTSV Kenzingen am kommenden
Spieltag eine Mannschaft in der Schulsporthalle, gegen die
man in der vergangenen Saison zweimal punkten konnte. Dies
könnte auch dieses Mal der Fall sein, da sich die personelle
Misere beim TTC langsam bessert.
Leider ist dies bei der Damenmannschaft nicht der Fall, weshalb man als Außenseiter in den Schwarzwald nach Nollingen
reisen muss. Dabei belegen die Gastgeberinnen aktuell auch
nur den Relegationsplatz.
Auswärtsspiele der TuS-Mannschaften:
Samstag, 22. November:
17.35 Uhr Köndringen/Teningen – TuS männl. A-Jgd
20.00 Uhr Sinzheim – TuS Männer Südbadenliga
Sonntag, 23. November:
15.00 Uhr Helmlingen – TuS Frauen Landesliga
Sozialwerk St. Jakobus
Der kommende Spieltag im Überblick:
Samstag, 13.30 Uhr
Jungen U 18 I – Offenburg
Jungen U 18 II – Allmannsweier
17.00 Uhr
Oberkirch – Herren II
Herren IV – Steinach
18.00 Uhr
Nollingen – Damen
Sonntag, 10.00 Uhr
Herren I – Kenzingen
Liebe Bürger von Schutterwald,
Bekannte, Verwandte und Freunde!
Wir möchten Euch zu unserem diesjährigen Adventsmarkt im
Hof des Pflegeheimes St. Jakobus am Mittwoch, 26.11. ab
17 Uhr herzlich ein.
Unsere Bewohner bieten selbst gebackenes Weihnachtsgebäck an. Mit Glühwein, Kinderpunch, Grillwürsten und Waffeln
kann man sich stärken. Der Erlös kommt unseren Heimbewohner zu Gute.
Wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen.
Die Bewohner und das Team von St. Jakobus
Weihnachtsfeier TTC
Sie findet am Freitag, 05.12.2014, ab 18.30 Uhr, im Kasino in
Offenburg, Okenstraße, statt. Anmeldungen liegen in der Halle
in Langhurst aus.
Trachtengruppe Schutterwald e. V.
Handarbeitsgruppe St. Jakobus auf dem Weihnachtsmarkt
Die Handarbeitsgruppe des Alten-und Pflegeheim St.Jakobus
ist auch dieses Jahr mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt dabei.
Wir bieten handgestrickte Socken, Handstulpen, Schals und
Mützen an. Neu in diesem Jahr sind Dinkelkissen und Lavendelsäckchen. Ach die beliebten Bauerndecken und vieles mehr
finden Sie bei uns.
Eine reichhaltige Kuchentheke und die allseits beliebten Linzertorten in verschiedenen Größen (auch zum Mitnehmen)
stehen bereit.
Der Erlös ist für das Altenheim bestimmt.
Freitag, den 21. November 2014
Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Sandra Junker für
das Überlassen von Trachtentüchern. Für den Erhalt der
Trachtenvielfalt der Schutterwälder Tracht sind solche Spenden von Trachten, Tüchern oder Trachtenzubehör sehr wichtig. Wenn auch Sie Trachten oder Trachtenzubehör besitzen
und diese zur Brauchtumspflege der Trachtengruppe zur Verfügung stellen möchten, würden wir uns freuen. Telefonischer
Kontakt unter Telefon 56904 (Andrea Breitenbach).
www.trachtengruppe-schutterwald.de
13
Schutterwald aktuell
Leichtathletik- und Freizeitsportverein
Narrenrat Langhurster Mohren e.V.
Herzliche Einladung zum Nikolaussportfest
Am Sonntag, den 30.11.2014 findet ab 14.30 Uhr das
Nikolaussportfest in der Mörburghalle Schutterwald statt.
Wir möchten mit der ganzen LFV-Familie einen gemütlichen
Advents-Nachmittag bei Kaffee und Kuchen verbringen. Es
wird für die Kinder eine Abenteuerlandschaft zum Spielen und
Toben aufgebaut, in Bildern wird das LFV-Jahr präsentiert und
zum Abschluss besucht uns der Nikolaus.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Volksliedersingen
Diesen Freitag findet ab 19.30 Uhr der nächste Liederabend
im Narre-Eck statt. Egal ob zuhören oder mitsingen, wir freuen
uns über Ihr Kommen.
Kinder singen mit den Gottswaldlerchen Weihnachtslieder
Hierzu laden wir alle Kinder zum Mitmachen ein! Habt Ihr Spaß
am Singen, dann singt mit uns zusammen. Das Adventssingen
findet am Samstag, 20. Dezember 2014 um 16.30 Uhr am
Narre - Eck statt. Für das leibliche Wohl wird der Freundeskreis der Grundschule Langhurst zusammen mit dem Elternbeirat des Kindergartens Langhurst sorgen. Der Erlös kommt
natürlich diesen Einrichtungen zu Gute.
Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich bitte
schnell bei Petra Kranz - Armbruster, Telefon 0781/66508 an.
Wir freuen uns sehr über Deine Teilnahme!
Die Vorstandschaft
Über Kuchenspenden freut sich das Wirtschaftsteam.
Der Aufbau für das Nikolaussportfest beginnt am Sonntagmorgen ab 09.30 Uhr.
Nordic Walking Gruppe
Herbstzeit, auch jetzt geht es weiter mit Nordic Walking. Wie
immer Donnerstag um 9.15h Treffpunkt am “Seegarten”.
Machen Sie mit! Die Gruppe um Wolfgang Michatz heißt Sie
herzlich willkommen und freut sich auf Ihre Teilnahme.
LandFrauenVerein-Offenburg / Land,
Hohberg, Schutterwald
Termine
31.12.2014 - Silvesterlauf
18.01.2015 - Hallensportfest
19.01.2015 – Sportabzeichenverleihung
Einladung zur jährlichen Weihnachtsfeier
Liebe Landfrauen,
das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Deshalb wollen wir
alle recht herzlich zu unserer Weihnachtsfeier am Donnerstag,
27.11.2014 ab 18:30 Uhr ins Gasthaus Linde in Diersburg einladen. Bei weihnachtlichen Geschichten, Liedern und einem
guten Essen soll auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen.
Wir würden uns über viele Landfrauen freuen.
Anmeldungen bis spätestens 22.11.2014 bei Bärbel Kiefer,
Tel. 0781 36664, erst nach 20 Uhr.
FV Schutterwald e.V.
Förderverein FV Schutterwald e.V.
Zum 1. Januar 2015 wird aus wirtschaftlichen und steuerrechtlichen Gründen der „Förderverein FV Schutterwald e.V.“ gegründet. Daher laden wir hiermit alle Vereinsmitglieder und
Interessierten zur Gründungsversammlung ein. Diese findet
am kommenden Donnerstag, den 27. November 2014 ab
19.30 Uhr im Gasthaus Linde in Langhurst statt. Der FV
Schutterwald bittet hiermit um rege Teilnahme.
Einladung:
Am Donnerstag, 04.12.2014 wollen wir zu einem Adventskaffee ins Kath. Gemeindezentrum in Rammersweier (Weinstraße) einladen. Hierzu haben wir eine Märchenerzählerin
engagiert, welche uns mit weihnachtlichen Märchen auf die
Adventszeit einstimmen wird. Beginn ist um 14:30 Uhr.
Wer möchte, kann gerne etwas Kuchen oder Gebäck für das
Büffet mitbringen. An diesem Tag wird ein Fahrdienst angeboten, bitte bei der Anmeldung Bescheid geben, ob er in Anspruch genommen wird. Dies ist eine interne Veranstaltung.
Anmeldungen und Auskunft bei Bettina Litterst, Tel. 0781
43067
1. Mannschaft
Auch das Spitzenspiel des vergangenen Spieltags gegen den
Verbandsligamitabsteiger SV Stadelhofen konnte unsere
1. Mannschaft souverän mit 4:1 für sich entscheiden. Der Abstand zum Tabellenzweiten aus Elchesheim beträgt nun bereits acht Punkte. Zum ersten Rückrundenspiel reist unsere
Mannschaft nun nach Lahr. Das Hinspiel gegen einen kämpferisch starken Lahrer FV im Waldstadion endete 1:1, ein ähnlich
schweres Spiel wird uns auch am Samstag erwarten. Die Lahrer stehen momentan auf Tabellenplatz 7, haben mit ihren 22
Punkten allerdings noch alle Möglichkeiten nach oben anzugreifen. Anpfiff im Stadion Dammenmühle in Lahr ist am
Samstag, 22. November um 14.30 Uhr.
BUND Umweltzentrum Ortenau
Die Mischung macht’s – Widerstand gegen die Gentechnik
Vortrag mit Jörg Bergstedt
Seit 2004 starteten Gentechnikkonzerne und Lobbygruppen
eine neue Kampagne zur Durchsetzung ihrer Profitinteressen
und zur Anlage von Feldern mit manipulierten Pflanzen. Ab
2005 entwickelte sich wie schon Mitte der 90er Jahre eine
spannende Mischung des Widerstandes: Feldbefreiungen,
Feldbesetzungen, Aktionen vor Konzernzentralen und versammlungen, Recherchen hinter den Kulissen, brisante
Veröffentlichungen und viele informative Veranstaltungen.
Mit Erfolg: 2012 gab es kaum noch Felder und die großen
Konzerne kündigten ihren Abgang aus Deutschland. Da lohnt
sich der Rückblick: Was macht solche Widerstandsstrategien
aus? Und was lässt sich daraus für andere Kampagnen und
Aktionen lernen – z.B. für den Widerstand gegen Atom oder
Kohle, Tierfabriken oder Sozialabbau. Fotos, kurze Filme und
ausgewählte Anekdoten machen die Ton-Bilder-Schau zu einer rasanten Erinnerung an vergangene Protestjahre. Dann
folgen Thesen für eine entschlossenere Protestkultur auch zu
anderen Themen. Am Ende besteht die Gelegenheit zur Debatte und Entwicklung eigener Ideen.
Die Veranstaltung findet am Freitag, 28.11.2014 um 18:30
Uhr im Gasthaus Brandeck Offenburg, Zeller Straße 44
statt. Organisatoren sind die Linksjugend Ortenau und das
Aktionsbündnis „Gentechnikfreie Ortenau“.
2. Mannschaft
Gegen den Tabellenletzten Stegermatt Offenburg konnte unsere 2. Mannschaft am vergangenen Wochenende souverän
mit 6:0 gewinnen. Um einiges schwerer wird es nun im ersten
Rückrundenspiel zuhause gegen die SG Kürzell/Meißenheim,
die punktgleich einen Platz vor unserer Mannschaft steht und
seit sieben Spielen ungeschlagen ist. Anpfiff im Waldstadion
ist am Sonntag, 23.11. um 14.30 Uhr.
Junioren:
Unsere Juniorenteams treten am Wochenende zu folgenden
Spielen an:
Freitag, 21.11.14
19.00 Uhr: A2-Junioren SG - TJSpG Lahr (in Ortenberg)
Samstag, 22.11.14
12.30 Uhr: SV Oberkirch 2 - D2-Junioren
14.00 Uhr: SG Renchen - D-Junioren
14.00 Uhr: B-Junioren - SG Reichenbach/G. 2
14.15 Uhr: SG Lautenbach - C-Junioren
15.00 Uhr: SG Diersheim - A-Junioren
Der FV Schutterwald freut sich über zahlreiche Unterstützung
unserer Juniorenteams!
Freitag, den 21. November 2014
14
Schutterwald aktuell
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
80
Dateigröße
925 KB
Tags
1/--Seiten
melden