close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

INDUSTRIE- UND WARTUNGSMECHANIKER/IN

EinbettenHerunterladen
Datum der letzten Bearbeitung
24.10.2014 · 18:08 Uhr
INDUSTRIE- UND WARTUNGSMECHANIKER/IN
Wirtschaftszweig
Metall & Maschinen · Computer & Technik
BESCHREIBUNG
DER INDUSTRIE- UND WARTUNGSMECHANIKER KÜMMERT SICH
HAUPTSÄCHLICH UM DIE WARTUNG VON MASCHINEN UND
INDUSTRIELLEN FERTIGUNGSANLAGEN DIE AUS ELEKTRISCHEN
ODER ELEKTROMECHANISCHEN, HYDRAULISCHEN ELEMENTEN
DER PRODUKTIONSKETTE ZUSAMMENGESETZT SIND. ER ÜBT SEINEN BERUF IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE ODER IN PRODUKTIONSUNTERNEHMEN AUS.
DETAILS
Tätigkeitsfelder
Kontrolle und Inspektion von Maschinen und industriellen
Fertigungsanlagen
Defekte suchen, identifizieren und reparieren
Inbetriebnahme und Montage
Kenntnisse / Kompetenzen
Planung und Sicherung der Eingriffe
Handhabung und Wartung von Maschinen und Werkzeugen
Rechnen / Mathematik und Informatik
LSC-Broschüre hochladen - Mécanicien indusriel et de
maintenance (m/f) - Industrie- und Wartungsmechaniker (m/w) (http://www.lsc.lu/fileadmin/user_upload/documents/LSC_FA_Meca-Maintenance_V5.pdf)
ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Gute körperliche Verfassung (keine Empfindlichkeit gegenüber mineralische Öle und Fette)
Handwerkliches Geschick
Interesse für Technik
Logisches Denken
ARBEITSBEDINGUNGEN
ARBEITSORTE
• Baustelle
• Werkstatt
AUSBILDUNG
BERUFSVORBEREITENDE ABSCHLÜSSE
• DAP (Diplom über die berufliche Reife)
ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Die minimalen Zulassungsbedingungen zum DAP in diesem
Berufsind:
- Bestandene „9ième pratique“
- Mindestdurchschnitt von 38 Punkten in der Jahresnote in
Mathematik;
- positives Orientierungsgutachten vom Klassenrat (décision
de promotion).
BESCHREIBUNG DER AUSBILDUNG
Die Ausbildung zum DAP (Diplom über die berufliche Reife)
in diesem Beruf
- dauert 3 Jahre
- wird im in zwei Varianten angeboten:
• im Vollzeitunterricht in einem „lycée technique“ und
beinhaltet in der Regel mehrere Praktika
• unter Lehrvertrag gemäß dem dualen Ausbildungssystem, d.h. teilweise in einem Betrieb (praktische Ausbildung)
und teilweise in einem „lycée technique“ (theoretische Ausbildung)
SPEZIALISIERUNGEN
Zahlreiche Spezialisierungslehrgänge werden von den Unternehmen organisiert.
AUSBILDUNGSSTÄTTEN
Lycée Bel-Val (LBV)
Lycée du Nord (LN)
100 avenue du Blues
L-4368 Belvaux
19, rue Général Patton
L-9551 Wiltz
Tel: 26 55 47 -1 / 621 742978
Fax: 26 55 12 60
Tel: 95 93 20 - 232
Fax: 95 77 37
E-mail: secretariat-eleves@lbv.lu
Web: http://www.lbv.lu
E-mail: secretariat-direction@lnw.lu
Web: http://www.lnw.lu
Lycée Technique de Bonnevoie (LTB)
Lycée Technique des Arts et Métiers (LTAM)
119, rue du Cimetière
L-1338 Luxembourg
19, rue Guillaume Schneider
L-2522 Luxembourg
Tel: 40 39 45 - 205
Fax: 40 39 45 - 210
Tel: 46 76 16 - 205
Fax: 47 29 91
E-mail: secretariat@ltb.lu
Web: http://www.ltb.lu
E-mail: secretariat@ltam.lu
Web: http://www.ltam.lu
Lycée Technique Joseph Bech (LTJB)
Lycée Technique Privé Emile Metz (LTPEM)
18, rue de Muenschecker
L-6760 Grevenmacher
50, rue de Beggen
L-1220 Luxembourg
Tel: 75 06 65 - 205
Fax: 75 06 65 - 200
Tel: 43 90 61 - 461
Fax: 43 90 61 - 456
E-mail: secretariat@ltjb.lu
Web: http://www.ltjb.lu
E-mail: Itpem@education.lu
Web: http://www.ltpem.lu
KONTAKT
Adem - Orientation professionnelle
Maison de l'Orientation 58, bd G-D Charlotte (Place de
l'Etoile)
L-1330 Luxembourg
Tel: 247 - 85480
Fax: 40 61 40
E-mail: info.op@adem.public.lu
Web: http://www.adem.public.lu/demandeur/orientation/
ÄHNLICHE BERUFE
• Maschinenbaumechaniker/in
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
50 KB
Tags
1/--Seiten
melden