close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Faltblatt - Terpsichore e.V.

EinbettenHerunterladen
Leistungen:
Musik-Seminar auf Rhodos
14 Übernachtungen mit Halbpension,
(Frühstücks- und Abendbuffet mit
inseltypischer und mediterraner Küche)
im Hotel Ladiko, Rhodos
vom 03. bis 17. Oktober 2015
(Herbstferien NRW)
Musik-Seminar
Musikseminar
Tanzseminar
Musik-Auftritte
für Sänger und Instrumentalisten
unter dem Thema
Ausflugsprogramm:
Lindos,
Rhodos-Ritterstadt,
Insel Symi etc.
Das Ausflugsprogramm findet in
der seminarfreien Zeit statt.
Preise pro Person
für 2 Wochen/Halbpension:
DZ/HP
385 €
EZ/HP
550 €
Griechische Musik
zwischen Ost und West
mit
Rhodos-Johanniter-Ritter-Stadt: Ritterstraße
30 Std. Musik-Seminar und Auftritte 220 €
15 Std. Tanz-Seminar
50 €
Ausflüge
ca. 100 €
Giorgos Chatziantonis, Pianist und Musiklehrer,
spielt und lebt auf Rhodos und leitet dort eine
Musikschule. Mit seinen Musikschülern in Rhodos und mit Wiener Musikschülern organisiert er
regelmäßig Austausch-Programme.
Flüge ca. 300 - 500 €
Je früher die Buchung erfolgt, umso
günstiger sind die Flugpreise. Wir können
bei der Buchung der Flüge behilflich sein.
Er war im November 2011 mit Nikos Giannikakis
auf Konzerttournee in Düsseldorf, Leverkusen,
Kiel, Berlin und Leipzig unter dem Titel: „Musikalische Zeitreise durch Griechenland“.
Die Anmeldung bitte schriftlich an:
Terpsichore e.V.
Gudrun Boye
Jacob-Fröhlen-Str.3
51381 Leverkusen
Der Verein Terpsichore hat mit Giorgos Chatziantonis in Leverkusen und Köln bisher (2011,
2012, 2013) 4 Tages-Seminare mit dem Thema:
oder per e-Mail:
terpsichori@web.de
veranstaltet. Auf Rhodos fanden die 14-tägigen
Musik-Seminare im Oktober 2012, 2013 und
2014 erfolgreich statt.
© Terpsichore e.V., Druck: 27.10.2014

Musik-Dialog
- griechische Musik zwischen Ost und West –
Giorgos Chatziantonis
Pianist und Musiklehrer (Rhodos)
Allgemeine Musiktheorie:
Tonleitern, Akkorde, Rhythmus
Analyse griechischer Lieder:
Herkunft, Rhythmus, Text
Spielpraxis: Improvisation, Begleitung
Die Teilnehmer sollten gewisse
Grundkenntnisse von der
allgemeinen Musiklehre haben
(Tonleitern, dur-moll).
Die Unterrichtssprache ist Deutsch.
Es wäre gut, wenn die Teilnehmer ihre
Instrumente mitbringen
und „kali foni“ (gute Stimmung).
Vermittler:
TERPSICHORE e.V.
Verein zur Förderung der
deutsch-griechischen Beziehungen
Vorstand:
Gudrun Boye
Jacob-Fröhlen-Str.3
51381 Leverkusen
Telefon: 02171 – 765 767
Mobil: 0171 83 183 54
Internet: http://www.terpsichori.de
Hotel Ladiko, Ladiko Bucht, Rhodos
Lage: Nur 150 m vom Strand der Ladiko-Bucht
entfernt. Bis zur „Anthony-Quinn-Bucht“ sind es 250
m. Bis Faliraki sind es 2,5 km und bis Rhodos-Stadt
16 km. Der Flughafen ist 17 km entfernt. Direkt am
Hotel gibt es eine Bushaltestelle.
Ausstattung: Das gemütliche 3-Sterne-Hotel mit
familiärer Atmosphäre verfügt über 5 Gebäude mit 2
Stockwerken und insgesamt 42 Zimmern. Zur Verfügung stehen Ihnen: Rezeption (24-Std.), Schließfächer, WiFi, Restaurant mit herrlichem Meerblick, Bar,
TV-Raum, Mini-Markt sowie Kinderspielplatz.
Sport/Unterhaltung: Für unsere aktiven Gäste gibt es
einen Fitnessraum und einen Golfplatz (3,5 km entfernt). Für eine gute Unterhaltung sorgen die wöchentlich stattfindenden Live-Musik-Abende mit griechischer und internationaler Musik.
Doppel- und Einzelzimmer mit Terrasse/Balkon,
Landblick: Die Zimmer verfügen über Bad/WC oder
Dusche/WC, Fön, Toilettenartikel, Handtücher,
Weckdienst, Telefon, Schreibtisch, Kühlschrank und
Klimaanlage (gegen Gebühr).
LADIKO-Hotel
GR-85105 Faliraki, Rhodos
Tel: 0030-22410-85536 / 85636 / 85640
Fax: 0030-22410-85560
e-Mail: ladiko@columbianet.gr
Internet: http://www.hotelladiko.com
Haftungsausschluss:
Der Terpsichore e.V. tritt lediglich als Vermittler der
Reise und der Seminare auf. Daraus ergeben sich
keine Regressansprüche gegen diesen. Das bedeutet,
der Vermittler haftet für keinerlei Schäden z. B. an
Gesundheit oder Eigentum oder für irgendwelche
Kosten und Nachteile, die durch verspätete Ankunft,
Flugverzögerung, Streik, Unwetter usw. entstehen
können.
Tanzseminar auf Rhodos
vom 03. bis 17. Oktober 2015
(Herbstferien NRW)
mit
Helmut Strack-Flosdorf
Helmut unterrichtet seit mehr als 20 Jahren in
Siegen griechische Tänze. Über 200 TänzerInnen
haben seit 1992 seine Kurse besucht.
In diesem Seminar werden Tänze aus ganz Griechenland gelehrt. Den Schwerpunkt machen
neben den „Standardtänzen“ (Kalamatianos,
Zonaradikos, Tik etc.) Inseltänze aus. Dazu gehören auch Tänze von Kreta, Rhodos und weiteren
Inseln des Dodekanes.
Vorkenntnisse in punkto griechische Tänze sind
nicht nötig. Ziel des Kurses ist es so zu tanzen,
dass
man auf griechischen Veranstaltungen
(Panijiri, Xoroesperida etc.) mittanzen kann und
von den Griechen gerne in deren Reihen einbezogen wird.
Das Unterrichtstempo wird den Teilnehmern
angepasst.
Die Unterrichtssprache ist Deutsch.
Die Tanz-Seminar-Zeiten werden den Zeiten des
Musikseminars angepasst.
Auftritt der Seminar-Teilnehmer am 9. Oktober 2012
im Volktheater Rhodos-Stadt
gemeinsam mit dem gemischten Chor der Gemeinde Rhodos
und der GR Tanzgruppe „TERPSICHORI“ aus Kalithies
Weitere mögliche Angebote vor Ort sind:
geführte Wanderungen
Kochkurs
Sprachkurs
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
13
Dateigröße
374 KB
Tags
1/--Seiten
melden