close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinde aktuell 16-2014 - in MARIA KÖNIGIN!

EinbettenHerunterladen
Nr. 16/2014
12. Okt. bis 02. Nov.
1
„... ich war fremd und obdachlos, und ihr habt mich aufgenommen“
(Matthäus 25, 35 c)
Liebe Gemeinde,
viele Menschen kommen zu uns, in unser Land. Sie fliehen vor Krieg, vor Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen, vor Verfolgung aufgrund politischer Einstellung oder
religiösen Bekenntnisses. Ganze Familien sind unfreiwillig unterwegs, um irgendwo
ein Leben in Würde weiterführen zu können. 200000 Flüchtlinge in diesem Jahrund es werden immer mehr. Und was tut unser Land, was tun wir? Die Regierung
ist planlos und kommt immer mehr unter Druck. Ein nationaler Flüchtlingsgipfel wird
gefordert, auf dem eine Strategie entwickelt werden muss:
Wie nehmen wir all die Menschen bei uns auf? Wie bringen wir sie unter, wie
versorgen wir sie, wie integrieren wir sie in unseren Kommunen? Abgesehen von
der noch fehlenden Gesamtstrategie haben wir hier vor Ort in Kirchheim schon eine
sehr zugespitzte Situation.
Wie nehmen wir all die Menschen bei uns auf? Die Übergangswohnheime in der
Charlottenstraße reichen nicht mehr. Überall wird fieberhaft nach Wohnraum Ausschau gehalten. In Dettingen, in Schlierbach gibt es bereits welche. Aber es
braucht sicher noch viel mehr. Und wie gehen wir mit den Menschen, die kommen,
um? Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen sehr viele Flüchtlinge. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kamen sehr viele Aussiedlerfamilien zu uns. Immer
war die Aufnahme ein Kraftakt, mit großen Belastungen verbunden. So wird es
auch jetzt sein. Unser Land wird viel investieren müssen. Aber ich denke, dass wir
es schaffen können. Die Mittel, Geld, Immobilien und Möglichkeiten zur Integration
sind da. Was wir brauchen, ist der Wille dazu.
„... ich war fremd und obdachlos, und ihr habt mich aufgenommen“
Jesus gibt uns vor, wie wir handeln können. Daran wollen wir uns als Christin und
Christ, wie auch als Gesamtkirchengemeinde messen lassen.
Am 28. September gab es den alljährlichen Flohmarkt im Gemeindehaus St. Ulrich, bei dem über 3300 Euro für die Flüchtlinge gesammelt worden sind. Dieses
Geld wird dem Kirchheimer Arbeitskreis Asyl zur Verfügung gestellt. Am 1. Oktober
gab es das zweite Treffen des Unterstützungsnetzwerkes für Flüchtlinge in Kirchheim, bei dem wir zusammen mit der Caritas dabei sind und auch ganz konkret
mithelfen wollen, sowohl finanziell als auch konkret im Rahmen unserer Möglichkeiten und so eventuell Patenschaften mit Flüchtlingsfamilien eingehen und Kindernachmittage im Gemeindehaus St. Ulrich anbieten wollen. Beeindruckend ist aber
auch das große Engagement in Schlierbach. Nach anfänglicher Skepsis finden die
12 syrischen Flüchtlingsfamilien mit ihren 53 Familienangehörigen dank der vielen
gastfreundlichen Schlierbacher schon jetzt ein Stück Heimat.
Wie nehmen wir all die Menschen bei uns auf? Indem wir auf sie zugehen und
mit ihnen leben, indem wir handeln. Wäre das etwas für Sie?
Thomas Kubetschek
2
GESAMTKIRCHENGEMEINDE
Orte des Zuhörens
Wer jemanden zum Zuhören braucht,
ist sehr gerne eingeladen zum „Ort
des Zuhörens“, in die Schlierbacher
Straße 17, Haus Cäcilia (nahe beim
Katholischen Kindergarten St. Gabriel)
zu kommen.
Jeden Dienstag – außer in den Schulferien – haben wir von 18.00 bis 19.00
Uhr ein offenes Ohr für Sie.
tk
Firmvorbereitung
Am Freitag, 17. Oktober treffen sich
um 19.00 Uhr die Firmbegleiterinnen
zu ihrer Auftaktveranstaltung in der
Oase in Jesingen.
Der Auftakt für die Firmlinge mit Gruppeneinteilung findet am Dienstag, 21.
Oktober um 18.30 Uhr im Bohnauhaus
und am Donnerstag, 23. Oktober um
18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Ulrich
statt.
rj
Erstkommunion 2014/2015
Alle Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter zur Erstkommunionvorbereitung
treffen sich am Montag, 20. Oktober
um 9.00 Uhr bzw. 20.00 Uhr im Gemeindehaus St Ulrich. Wir wollen die
ersten drei Gruppenstunden besprechen und uns einstimmen auf die
Erstkommunion. Herzliche Einladung.
Schon an dieser Stelle sei allen herzlich gedankt, die unsere Erstkommunionkinder bei der intensiven Vorbereitung Woche für Woche begleiten werden.
fk
Kolpingsfamilie
Am Mittwoch 22. Oktober um
19.30 Uhr erinnert uns K.H.
Dransmann mit Dias an die
Venedigreise von 1999.
Dietmar Feist
Warum nicht gemeinsam…? DER
Treff
Herzliche Einladung an Alleinlebende,
Geschiedene und getrennt Lebende
zum nächsten Treff am Freitag, 24.
Oktober um 19.30 Uhr – diesmal im
Pub des Bohnauhauses. Motto des
Abend ist: „Rund um den Kürbis“.
DER Treff ist offen, auch neue sind
herzlich willkommen!
rj
MISSIO
„Dein Kummer wird sich in Freude
verwandeln“ (Joh 16,20b). Unter dieser Verheißung Jesu steht die MissioAktion zum Sonntag der Weltmission
am 26. Oktober 2014.
Im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion
steht das Land PAKISTAN , das von.
Armut, Mangel an öffentlicher Sicherheit und einer hohen Analphabetenrate geprägt ist. Viele Menschen haben
keinerlei Zugang zu Bildung und Gesundheitseinrichtungen. Frauen und
Mädchen sind davon im besonderen
Maße betroffen.
Das internationale Missionswerk Missio möchte in diesem Jahr unser besonderes Augenmerk auf die Situation
der Christen lenken, die als Minderheit
in dem islamischen Land einen
schweren Stand haben. Das Recht auf
Religionsfreiheit ist eingeschränkt und
der Alltag der Christen ist von Angst
und Gewalt geprägt. Trotz drohender
Repressionen bezeugen Christen in
Pakistan eindrucksvoll ihren Glauben.
(Wir wollen unsere Glaubensgeschwister in Pakistan und andernorts
nicht allein lassen und uns solidarisch
zeigen mit den ärmsten Diözesen in
Asien, Afrika und Ozeanien mit unserem Gebet und unserer Spende am
Weltmissionssonntag.)
wh
Uhrumstellung
Achten Sie am 26.Oktober darauf,
dass wir dann wieder Winterzeit ha-
3
ben und die Uhr eine Stunde zurückgestellt wird.
fk
ST. ULRICH in Kirchheim (SU)
Kirchengemeinderat
Die Mitglieder des Kirchengemeinderates treffen sich am Mittwoch, 15. Oktober um 20.00 Uhr zur gemeinsamen
Sitzung im kath. Gemeindehaus St.
Ulrich.
fk
Seniorennachmittag
Unsere Seniorinnen und Senioren und
alle „Liebhaber“ von Heinz Erhardt
sind zum Seniorennachmittag am
Mittwoch, 15. Oktober um 14.30 Uhr
ins kath. Gemeindehaus St. Ulrich
eingeladen. Herr Traier wird den
Nachmittag mit Gedichten, Anekdoten
und Biographischem von Heinz Erhardt gestalten. Wir beginnen den
Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.
Ganz herzliche Einladung zu diesem
sicherlich sehr lustigen Nachmittag.
fk
Herzlichen Dank
Für den schönen Erntedankaltar sagen wir Herrn Thomas Dingnisz ganz
herzlichen Dank.
fk
Herzlichen Dank
Allen, die beim diesjährigen Flohmarkt
wieder mit Rat und Tat mitgeholfen
haben, sei ganz herzlich gedankt. Unser Flohmarkt wurde wieder von vielen, vielen Leuten besucht. Er ist immer mehr ein wahres Event im Jahreskreis. Viele stehen schon erwartungsvoll an den Türen, bis endlich die
Türen aufgehen. Auch in diesem Jahr
waren die Reiseführer, die Karten und
Bildbände, die uns Andreas Schmidt
wieder zur Verfügung stellte, ein interessantes Angebot. Ihm und allen anderen Spendern ein herzliches Dankeschön. Dank allen, die einen Kuchen stifteten und die sich in der Kü-
che engagierten. Auch den Asylsuchenden aus der Charlottenstraße,
den Vertretern und Vertreterinnen des
Stadtausschusses und vielen Helferinnen und Helfern sei herzlich gedankt. Schön war es auch, dass Herr
Schmidt vom Arbeitskreis Asyl gerne
mithalf. Besonders sei Gerda Dingnisz, Gerda Slowik und Kirsten
Wenger und nicht zuletzt Helene Singer gedankt, die eigentlich die ganze
Zeit beim Verkauf und beim Auf – und
Abbau und in der Küche tätig waren.
Natürlich gebührt Dank auch all denen, die die kostbaren Schätze gekauft haben und so mithalfen, dass wir
3370,91 € als Erlös verbuchen konnten und diese Summe in den nächsten
Tagen dem Arbeitskreis Asyl für die
Asylsuchenden und Flüchtlinge übergeben werden. Wir freuen uns, wenn
wir im nächsten Jahr auch wieder auf
zahlreiche helfende Hände zurückgreifen können.
fk
Frauengesprächskreis
Am Mittwoch, den 15.Oktober steht das
Land Kambodscha im Mittelpunkt unseres Vormittags: „Eine Reise in eine andere Welt“ – ein Bericht von Rita Zammert.
R. Zammert
Jugend imPulsTeam
Das erste Vorbereitungstreffen für den
Jugendgottesdienst im November findet am Donnerstag, 16.10., 19.30 Uhr
in der Bierbrezel statt. Alle die Lust
haben zum Mitdenken, Vorbereiten,
Mitmachen, ... sind herzlich eingeladen.
sa
Vorbereitungstreffen Familiengottesdienst
Zur Vorbereitung der Familiengottesdienste im November trifft sich das
Team Dienstag, 21.10., 20.00 Uhr im
Sonnenzimmer, in der Schlierbacher
Str. 17.
sa
4
Krankenkommunion
In den nächsten Tagen werden wir vor
Allerheiligen wieder unsere Kranken
besuchen und die Kommunion spenden. Wer gerne einen Besuch
wünscht und nicht eigens angeschrieben wurde, möge sich bis zum 21. Oktober im Pfarrbüro melden.
fk
Elternabend in St. Gabriel
Unser Kindergarten lädt alle Eltern
unserer Kindergarten – und Kinderkrippengruppe ein zum Elternabend.
Termin ist der Dienstag, 21. Oktober
um 20.00 Uhr im Kindergarten St.
Gabriel.
fk
Romwallfahrt
In ökumenischer Verbundenheit machen sich 38 Romwallfahrer und
Romwallfahrerinnen vom 27.10. bis
1.11.2014 nach Rom auf. Vor der Abfahrt treffen sich alle Wallfahrer/innen
am 27.10. um 6.00 Uhr in der Martinskirche zur Aufbruchstatio. Danach
geht es auf den Flughafen und über
Frankfurt dann in die ewige Stadt, wo
wir uns auf den Spuren urchristlicher
Zeugen, Zeuginnen und Zeugnisse bis
Allerheiligen auf den Weg machen.
Möge die Fahrt in ökumenischer Verbundenheit gut werden und viele persönliche Impulse setzen.
In froher Erwartung
Franz Keil
Totengedenken
Da in diesem Jahr der Allerseelentag
auf einen Sonntag fällt, wollen wir
auch nicht an Allerheiligen, sondern
an Allerseelen die Gräber am Nachmittag besuchen. Wir besuchen die
Gräber auf den jeweiligen Friedhöfen
in Notzingen, Schlierbach, Ötlingen,
Ohmden und in diesem Jahr auf dem
Alten Friedhof in Kirchheim jeweils um
15.00 Uhr.
fk
Allerseelengottesdienst
In den Gottesdiensten am Allerseelentag denken wir besonders an all die
Verstorbenen des zurückliegenden
Jahres. Ganz besonders laden wir dazu die Angehörigen entsprechend
nach St. Ulrich, nach Peter und Paul
in Ötlingen und nach Heilig Kreuz in
Schlierbach ein.
fk
Ankündigung
Theresiengebetsstunde
Jeden ersten Mittwoch im Monat, also
wieder am 5. 11., treffen wir uns zur
Theresiengebetsstunde um 18.00 Uhr
in der Kirche St. Ulrich. Die Hl. Therese, Patronin der Weltmissionen und
Kirchenlehrerin, wird uns dabei in unseren Gebetsanliegen fürbittend begleiten. Herzliche Einladung nach St.
Ulrich.
Dr. Muhr
Nikolausaktion
In Erinnerung an den heiligen Nikolaus, den großen Kinderfreund, spielen Gemeindemitglieder vor den Kindern wieder den Nikolaus. Wer für
seine Kinder im Zeitraum vom 4.12.
bis 7.12. zwischen 16.30 Uhr und
19.30 Uhr einen Besuch wünscht,
möge sich bis spätestens 25. November im Pfarrbüro melden. Für den Nikolausbesuch bitten wir um eine
Spende, die unserem Kindergarten St.
Gabriel zugute kommt. Natürlich freuen wir uns auch über viele Freiwillige,
die gerne einmal den Nikolaus spielen
möchten.
fk
HEILIG KREUZ in Schlierbach (HK)
Gottesdienste am Donnerstag
Mit der Umstellung der Uhr auf die
Winterzeit am 26.10. werden ab diesem Zeitpunkt die Gottesdienste am
Donnerstag sowie der jeweilige Rosenkranz davor entfallen.
fk
5
Ortsausschuss
Die Mitglieder des Ortsausschusses
treffen sich am Mittwoch, 22. Oktober
um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz.
fk
Ortsausschuss
Am Donnerstag, 23. Oktober trifft sich
der Ortsausschuss um 20.00 Uhr zu
seiner nächsten Sitzung in der Ulrichstube.
rj
Herzlichen Dank
Herzlicher Dank sei allen gesagt, die
durch ihre Spenden mithalfen, dass
der Erntealtar so schön gestaltet war.
Dank gebührt hier besonders unserer
Mesnerin Gundula Allmendinger.
fk
Herzlichen Dank
Dank sei Frau Mayer gesagt für die
Gestaltung des Erntdankaltars und
allen Spendern der schönen Gaben.
fk
MARIA KÖNIGIN in Kirchheim (MK)
PETER UND PAUL
in Ötlingen/Lindorf (PP)
Herzlichen Dank
Herzlicher Dank gilt allen Besuchern
beim Brasilientag, die sich das leckere
Essen schmecken ließen und zusammen Gottesdienst feierten. Dank sei
hier allen gesagt, die den Gottesdienst
so schön vorbereitet haben und Dank
gilt unserer Band für den guten Ton.
Dank gilt allen, die das Essen kochten, die Kuchen backten und in der
Küche tätig waren.
fk
Herzlichen Dank
Danke sei Frau Kinbacher gesagt für
die Gestaltung des Erntedankaltars
und allen Spendern der schönen Gaben.
fk
Notzingen
Seniorennachmittag
Am Sonntag, 19. Oktober findet um
14.30 Uhr wieder der kommunalkirchliche Seniorennachmittag in der
Gemeindehalle statt. Es erwartet Sie
wie gewohnt ein hochkarätiges buntes
Programm. Herzliche Einladung an
alle Notzinger ab 60 Jahren!
rj
Spielenachmittag im Bohnauhaus
Wir treffen uns zum gemeinsamen
Spielen wieder am Donnerstag, 16.
Oktober von 14 – 17 Uhr. Wer Lust
hat, kann in geselliger Runde verschiedene Brettspiele ausprobieren.
Maria Böhm
Minis in action
Die nächsten Ministunden sind am
Freitag, 17. und 24. Oktober von
15.30 bis 17.30 Uhr im Bohnauhaus.
Taufkatechese
Eltern, die ihr Kind am 9. oder 23. November taufen lassen, treffen sich am
Dienstag, am 28. Oktober und 7. November zur Taufvorbereitung. Beginn
ist um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Lukas, Jesingen.
wh
Mittwochs-Frühstück
Die Teilnehmerinnen des MittwochsFrühstücks treffen sich am Mittwoch,
15. Oktober nach dem Gottesdienst
um 8.30 Uhr im Bohnauhaus.
Ingrid Stehle
Ökumenischer Kindernachmittag
Die nächsten Kindernachmittage sind
am Mittwoch, 15. und 22. Oktober.
Beginn ist jeweils um 15 Uhr in der
Thomaskirche. Alle Kinder der Südstadt sind dazu herzlich eingeladen.
Marie-Luise Heck und Team
6
Mittagessen für Ältere und Alleinstehende
In Gesellschaft schmeckt`s besser.
Sie sind ins Bohnauhaus eingeladen
am Mittwoch, 22. Oktober um 12.00
Uhr.
Kochteam
Kultur-Café
im Altenzentrum St. Hedwig
Das nächste Kultur-Café findet am
Freitag, 24. Oktober statt. Thema:
„Modenschau“. Beginn ist um 14.30
Uhr – Ende gegen 16 Uhr.
Anwohner von St. Hedwig und interessierte Gemeindemitglieder sind
herzlich zu diesem Nachmittag eingeladen.
Anne Katrin Stuth
Sanwald-Stiftung
KINDERKIRCHE
sucht neues Team !!
Für die Kinderkirche in
Maria-Königin wird ein neues Team
gesucht. Sie findet ca. 7-9-mal im Jahr
von Oktober bis Juni jeweils am dritten
Sonntag im Monat statt. Die Kinderkirche startet mit dem Gottesdienst und
wechselt nebenan ins Altenheim St.
Hedwig, wo die Kinder singen, beten,
eine Geschichte hören und dazu basteln. Näheres kann man im Pfarrbüro
tel. 55588 erfahren.
Allerseelen
In den Gottesdiensten an Allerseelen
wollen wir aller Verstorbenen des letzten Jahres gedenken.
Auf allen Friedhöfen findet an Allerseelen am Sonntag, 02. November
nachmittags das Totengedenken statt.
Die Anfangszeiten entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.
wh
ST. NIKOLAUS VON DER FLÜE
in Dettingen-Nabern-Bissingen (SN)
NIMM dir Zeit –
…für Begegnungen…spirituelle Fragen…Austausch…Gebet…Singen…
die Suche nach dem Göttlichen…als
Familie auf dem Weg zu sein…
Wann: jeden 2. Sonntag im Monat.
um 10.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Nikolaus von der
Flüe.
(für die Kinder findet nach einem gemeinsamen Beginn eine Kinderkirche
statt und am Schluss treffen alle wieder zusammen)
Nächste Treffen sind am: Sonntag,
12.10, 09.11.,14.12.2014
Weitere Fragen, Anregungen, Themenwünschen und Mitarbeit bei
Kerstin Wacha Tel. 07021-56337 oder
kerstin.wacha@gmx.de.
Senioren St. Nikolaus
Der nächste Seniorennachmittag ist
am Dienstag, 14. Oktober. Ein
„Schwäbischer Nachmittag“ bei Neuem Wein, Zwiebelkuchen und Musik.
Beginn ist um 14.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Nikolaus von der Flüe
auf dem Guckenrain.
Wir laden herzlich ein.
Eva Gruel und Team
ST. LUKAS in Jesingen (SL)
Ökumenische Sitzung
Am Mittwoch, 22.10. treffen sich um
20 Uhr der evangelische Kirchengemeinderat und der katholische
Ortsausschuss zu einer gemeinsamen
Sitzung im evang. Gemeindehaus,
Reußensteinstr. 15.
wh
OASE - Spirituelles Zentrum der Gesamtkirchengemeinde in St. Lukas
Meditative und traditionelle Kreistänze
Freude am Tanzen und die dazugehörige Portion Neugier sind die einzigen
Voraussetzungen um zu erleben, wie
die OASE einen in Bewegung bringt.
7
Am Dienstag, 14. Oktober um 20 Uhr
lädt Jutta Schneider wieder zum Tanzen in die OASE in St. Lukas, Jesingen ein.
Der Kreis ist offen für Menschen jeden
Alters, die Freude daran haben, über
die Bewegung in Schwingung zu
kommen. Mitzubringen ist nur leichtes
Schuhwerk, damit das „Schweben“
leichter fällt.
Die Tanzabende sind kostenlos.
Jutta Schneider
Quellentage – „Denn bei dir ist die
Quelle des Lebens“
Zeit für Stille, Gebet, engagierte Gespräche über Glaubens- und Lebensfragen, Gemeinschaft bei Mittagessen
und Kaffee – das alles können Sie
miterleben, wenn Sie an einem „Quellentag“ teilnehmen.
Zwei- bis dreimal im Jahr wird er angeboten, jeweils samstags von 9.30
bis 16.30 Uhr.
Im Mittelpunkt steht eine biblische Geschichte, mit der wir uns auf unterschiedliche Weise beschäftigen. Wir
reden über den Text und tauschen
unsere Gedanken, Informationen und
Erfahrungen aus. Eine „geführte Imagination“ kann einen ganz neuen Zugang zur Geschichte eröffnen. Wir
singen Lieder und schließen den Tag
mit einer einfachen Andacht.
Zwischendurch gibt es Kaffee, Kuchen
und ein Mittagessen.
Solch ein Tag bietet die Möglichkeit,
dass wir in einer kleinen Gemeinschaft
unseren Glauben vertiefen, Antworten
finden auf unsere Fragen oder Kraft
und Mut bekommen, in schwierigen
Lebenssituationen durchzuhalten.
Die Termine 2014 und 2015 sind:
18. Oktober, 21. März. Der Termin im
Juli steht noch nicht fest.
LEITUNG und ANMELDUNG:
Lucia Krause: Tel. 07021 / 84160.
OASE-Gottesdienst in Sankt Lukas
erster OASE-Gottesdienst nach der
Sommerpause.
Am 19. Oktober 2014 laden wir Interessierte aller Konfessionen zu unserem ersten OASE-Gottesdienstes
nach der Sommerpause um 18:30
Uhr in das kath. Gemeindehaus Sankt
Lukas in Jesingen ganz herzlich ein.
Unter neuer Leitung durch die Pastoralreferentin Frau Sabina Brandenstein, wird Sie das bewährte OASE-Team mit Hilfe von vielen Liedern, meditativen Texten, biblische Impulse und kreativen Elementen in eine OASE des Alltags führen,
wo Gottes Nähe und Liebe zu uns
Menschen spürbar wird.
KIRCHENMUSIK
Kinder- und Jugendchor
Proben
Dienstag, 14. Oktober 2014
16.45 – 18.45 Uhr im Bohnauhaus
Gesamtprobe Gruppe I – III für das
Grusical „Geisterstunde auf Schloss
Eulenstein“
Samstag, 18. Oktober 2014
09.00 – 12.00 Uhr
Generalprobe „Geisterstunde auf
Schloss Eulenstein“ im Bohnauhaus
Sonntag, 19. Oktober 2014
15.30 Uhr Anspielprobe
17.00 Uhr Aufführung Grusical
„Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“ im Bohnauhaus
Dienstag, 21. Oktober 2014
ab 16.00 Uhr im Gemeindehaus
St. Ulrich
Gruppe I: 16.00 – 16.45 Uhr
Vorschulalter und 1. Klasse
Gruppe II: 16.45 – 17.45 Uhr
Grundschulalter bis 5. Klasse
Gruppe III: 17.45 – 18.45 Uhr
ab der 6. Klasse
8
Dienstag, 28. Oktober 2014
keine Probe wegen Ferien
Kirchenchor
Proben
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Donnerstag, 23. Oktober 2014
um 19.45 Uhr im Bohnauhaus
Donnerstag, 30. Oktober 2014
keine Probe wegen Ferien
Der Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst zum Patrozinium in St. Lukas,
Jesingen am Samstag, 18. Oktober
2014 um 18.30 Uhr.
Außerdem singt der Kirchenchor beim
Gräberbesuch am Sonntag, 02. November 2014 um 15.00 Uhr auf dem
Alten Friedhof.
Die Mitglieder des Chorausschusses
treffen sich am Mittwoch, 22. Oktober
2014 um 20.00 Uhr im Bohnauhaus zu
einer Sitzung.
„Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“
Ein spannendes Grusical von Peter
Schindler
Am Sonntag, 19. Oktober 2014 findet
um 17.00 Uhr im Bohnauhaus die
zweite Aufführung des Grusicals
„Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“ statt.
Karl von Radau, der Schlossherr auf
Schloss Eulenstein, ruft zur Geisterstunde. Alle Geister von nah und fern
sind gekommen, um nach langer Zeit
wieder einmal kräftig auf Eulenstein zu
spuken. Die Kleine Hexe führt zum
ersten Mal ihre Krachmaschine vor
und Fritz Rabatz holt sich deswegen
heiße Sohlen. Weil der Flaschengeist
aber ein besonderes Fest feiert, ist am
Ende alles in bester Geisterpartystimmung.
In den Hauptrollen sind zu sehen und
zu hören:
Karl von Radau (Antonia Schuster)
Die Kleine Hexe (Isabella Reiter)
Rübezahl (Kim Schmid)
Flaschengeist (Anouk Erbrich)
Fritz Rabatz von Ach und Krach (Anna
Friesch)
Graf Dracula (Franziska Lüssem)
Gespenst 1 (Theresa Schäfer)
Gespenst 2 (Lukas Lendl)
Erzählerin (Jana Warrinnier).
Die musikalische Begleitung übernehmen Regina und Takashi Otsuka
(Violine), Hans-Peter Weyhmüller (Gitarre), Luis Geschner (Schlagwerk),
Rainer Frank (Kontrabass) und Paul
Theis (Klavier).
Die Regie führt Monika Znaimer.
Die Requisiten sind von Wolfgang
Znaimer, Oliver Braun u.a..
Es singt der Katholische Kinder- und
Jugendchor unter der Leitung von
Thomas Specker
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende
zur Deckung der Kosten wird gebeten.
Herzliche Einladung an die ganze
Gemeinde!
Vorschau
Schlachtfest
am Sonntag, 09. November 2014
ab 11.30 Uhr
im Gemeindehaus St. Ulrich
3. Kirchheimer Orgelkino
am Sonntag, 16. November 2014 um
18.00 Uhr in Maria Königin
„Deep blue“
Entdecke das Geheimnis der Ozeane
Das Kino-Erlebnis für die ganze Familie
Prof. KMD Willibald Bezler, Ellwangen
improvisiert an der neuen SteinmeyerOrgel zum Film.
Eine Veranstaltung der Katholischen
Kirchenmusik Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationszentrum für interkulturelle Zusammenarbeit (KiZ) e.V. Kirchheim unter Teck.
Eintritt frei. Um Spenden zur Deckung
der Kosten wird gebeten.
9
Pop n’Soul Chor
Die nächsten Proben des Chores finden jeweils am Mittwoch, 15.10.,
22.10. und 29.10. um 19.30 Uhr im
Gemeindehaus St. Ulrich statt.
AUS DEN KIRCHENBÜCHERN
Freud und Leid in den Gemeinden
Von Gott in die Ewigkeit abgerufen
wurden:
aus St. Ulrich:
Irene Müller, Kirchheim, 83 Jahre
Jakob Schmelz, Ötlingen, 75 Jahre
Paul Schmidt, Notzingen, 85 Jahre
Ruhe in Frieden!
Herzliche Anteilnahme sagen wir
den trauernden Angehörigen
Das Sakrament der Taufe haben
empfangen und wurden damit in
unsere Kirchengemeinde aufgenommen:
aus St. Ulrich
Gabriel Alexander Harsdorff, Kirchheim
Joshua Levy Colon, Notzingen bzw.
Berlin
Jonas Martin, Notzingen
aus Maria Königin
Fabian Kicherer, Kirchheim
Wir wünschen den Neugetauften
einen gesegneten Weg durchs Leben und hoffen, dass unsere Kirchengemeinde ihnen ein Stück
Heimat bieten kann.
10
GOTTESDIENSTE
SONNTAG,12. Oktober – 28. Sonntag im Jahreskreis
1. Lesung: Jes 25,6-10a// 2. Lesung: Phil 4,12-14.19-20 // Evang: Mt 22,1-14
8.30 Uhr
9.00 Uhr
9.30 Uhr
Eucharistie
Eucharistie
Gottesdienst
9.45 Uhr
10.30 Uhr
SU, Kirchheim
SN, Dettingen
Krankenhaus
Kirchheim
HK, Schlierbach
MK, Kirchheim
11.00 Uhr
11.45 Uhr
SU, Kirchheim
MK, Kirchheim
Eucharistie
Tauffeier
12.30 Uhr
16.00 Uhr
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
Eucharistie
Eucharistie
18.30 Uhr
PP, Ötlingen
Eucharistie
Familiengottesdienst
Eucharistie
KAB Gottesdienst
„Sinnvoll leben“
Von Luca Fritsch und
Aurora Palmieri
in polnischer Sprache
in italienischer
Sprache
Dienstag, 14.Oktober
9.00 Uhr
SU, Kirchheim
Eucharistie
9.45 Uhr
Seniorenzentrum
St. Hedwig
Fickerstift
Gottesdienst
15.15 Uhr
anschl. Frühstück im
Martinsstüble
Andacht
Mittwoch, 15. Oktober
8.30 Uhr
MK, Kirchheim
Eucharistie
18.00 19.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
SU, Kirchheim
Rosenkranz
PP, Ötlingen
PP, Ötlingen
SL, Jesingen
Rosenkranz
Eucharistie
Eucharistie
anschl. Mittwochsfrühstück im Bohnauhaus
In italienischer
Sprache
Donnerstag, 16. Oktober
14.45 Uhr
16.30 Uhr
Seniorenzentrum
St. Hedwig
ASB, Kirchheim
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
19.30 Uhr
HK, Schlierbach
HK, Schlierbach
SN, Dettingen
SU, Kirchheim
Marien - Andacht
Ökumenischer Erntedankgottesdienst
Rosenkranz
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
in kroatischer Sprache
11
Freitag, 17. Oktober
18.00 Uhr
18.00 Uhr
19.15 Uhr
–
19.45 Uhr
MK, Kirchheim
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
Eucharistie
Rosenkranz
Beichtgelegenheit
Samstag, 18. Oktober
18.30 Uhr
Eucharistie
18.30 Uhr
Ulrichstube
Notzingen
SL, Jesingen
19.00 Uhr
SU, Kirchheim
Eucharistie
Ökumenischer
Gottesdienst
Patrozinium
es singt der
Kirchenchor
in polnischer Sprache
SONNTAG, 19. Oktober – 29. Sonntag im Jahreskreis
1. Lesung: Jes 45,1.4-6 // 2. Lesung: 1 Thess 1,1-5b // Evang: Mt 25,15-21
8.30 Uhr
9.30 Uhr
Eucharistie
Gottesdienst
9.45 Uhr
10.30 Uhr
11.00 Uhr
14.00 Uhr
16.00 Uhr
SU, Kirchheim
Krankenhaus
Kirchheim
Schlossberghalle
Dettingen
PP, Ötlingen
MK, Kirchheim
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
17.30 Uhr
18.30 Uhr
18.30 Uhr
SU, Kirchheim
HK, Schlierbach
SL, Jesingen
Eucharistie
Eucharistie
OASE Gottesdienst
9.30 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst
Familiengottesdienst
Festgottesdienst
Familiengottesdienst
Taufe
Eucharistie
Zum Jubiläum Gesangverein
zum Hedwigsfest
Von Clara Dittmann
in italienischer Sprache
in kroatischer Sprache
Dienstag, 21. Oktober
9.00 Uhr
SU, Kirchheim
Eucharistie
9.45 Uhr
Eucharistie
11.00 Uhr
Seniorenzentrum
St. Hedwig
Steingaustift
15.15 Uhr
Fickerstift
anschl. Frühstück im
Martinsstüble
Ökumen. Gottesdienst
Andacht
Mittwoch, 22. Oktober
8.30 Uhr
MK, Kirchheim
Eucharistie
12
18.00 19.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
SU, Kirchheim
Rosenkranz
PP, Ötlingen
PP, Ötlingen
SL, Jesingen
Rosenkranz
Eucharistie
Abendlob
In italienischer
Sprache
Donnerstag, 23. Oktober
9.30 Uhr
14.45 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
19.00 Uhr
19.30 Uhr
PZK (Pflegezentrum Kirchheim
Seniorenzentrum
St. Hedwig
HK, Schlierbach
HK, Schlierbach
SN, Dettingen
SU, Kirchheim
Andacht
Marien - Andacht
Rosenkranz
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
in kroatischer Sprache
Freitag, 24. Oktober
18.00 Uhr
18.00 Uhr
SU, Kirchheim
MK, Kirchheim
Rosenkranz
Eucharistie
Samstag, 25. Oktober
18.30 Uhr
SL, Jesingen
Eucharistie
SONNTAG, 26. Oktober - 30. Sonntag im Jahreskreis Achtung Winterzeit!
1. Lesung: Ex 22,20-26 // 2. Lesung: 1 Thess 1,5c-10 //
Evangelium: Mt 22,34-40
8.30 Uhr
9.00 Uhr
9.30 Uhr
Eucharistie
Eucharistie
Gottesdienst
9.45 Uhr
10.30 Uhr
11.00 Uhr
12.30 Uhr
13.30 Uhr
16.00 Uhr
SU, Kirchheim
MK, Kirchheim
Krankenhaus
Kirchheim
HK, Schlierbach
SN, Dettingen
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
SN, Dettingen
SU, Kirchheim
18.30 Uhr
PP, Ötlingen
Eucharistie
Wort-Gottes-Feier
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
Tauffeier
Eucharistie
Familiengottesdienst
in polnischer Sprache
Von Samuel Hund
in italienischer Sprache
Montag, 27. Oktober
6.00 Uhr
Martinskirche
Aufbruchstatio
Für alle Romwallfahrer
13
Dienstag, 28. Oktober
9.00 Uhr
SU, Kirchheim
Eucharistie
9.45 Uhr
Seniorenzentrum
St. Hedwig
Fickerstift
Gottesdienst
15.15 Uhr
anschl. Frühstück im
Martinsstüble
Andacht
Mittwoch, 29. Oktober
8.30 Uhr
18.00 19.00 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
MK, Kirchheim
SU, Kirchheim
Eucharistie
Rosenkranz
PP, Ötlingen
PP, Ötlingen
Rosenkranz
Eucharistie
In italienischer
Sprache
Donnerstag, 30. Oktober
14.45 Uhr
19.00 Uhr
19.30 Uhr
Seniorenzentrum
St. Hedwig
SN, Dettingen
SU, Kirchheim
Marien - Andacht
Eucharistie
Eucharistie
in kroatischer Sprache
Freitag, 31. Oktober
9.00 Uhr
10.30 Uhr
18.00 Uhr
SL, Jesingen
MK, Kirchheim
SU, Kirchheim
Eucharistie
Eucharistie
Rosenkranz
Samstag, 1. November, – Allerheiligen
1. Lesung: Offb7,2-4.9-14,5-6 // 2. Lesung: 1 Joh 3.1-3 //
Evangelium: Mt 5,1-12a
8.30 Uhr
9.00 Uhr
9.45 Uhr
10.30 Uhr
11.00 Uhr
18.30 Uhr
SU, Kirchheim
SL, Jesingen
PP, Ötlingen
MK, Kirchheim
SU, Kirchheim
HK, Schlierbach
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
Eucharistie
SONNTAG, 2. November, Allerseelen
8.30 Uhr
9.00 Uhr
SU, Kirchheim
SN, Dettingen
Eucharistie
Eucharistie
9.30 Uhr
Krankenhaus
Kirchheim
PP, Ötlingen
Gottesdienst
9.45 Uhr
Zum Gedenken an
alle Verstorbenen
Eucharistie
14
10.30 Uhr
MK, Kirchheim
Eucharistie
11.00 Uhr
14.00 Uhr
14.00 Uhr
15.00 Uhr
Eucharistie
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Gräberbesuch
15.00 Uhr
15.00 Uhr
15.00 Uhr
15.00 Uhr
16.00 Uhr
SU, Kirchheim
Dettingen
Bissingen
Alter Friedhof
Kirchheim
Friedhof Ötlingen
Friedhof Schlierbach
Friedhof Notzingen
Friedhof Ohmden
Nabern
Jesingen
SU, Kirchheim
SU, Kirchheim
17.30 Uhr
18.30 Uhr
SU, Kirchheim
HK, Schlierbach
Eucharistie
Eucharistie
15.00 Uhr
15.00 Uhr
15.00 Uhr
Zum Gedenken an
alle Verstorbenen
Es singt der Kirchenchor
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Gräberbesuch
Eucharistie
Eucharistie
in portug. Sprache
in italienischer Sprache
in kroatischer Sprache
wissen was läuft – gut informiert sein – mitmachen!
Der neue Info-Brief kommt alle 2 Wochen per Email !
Jetzt anmelden unter  info-brief@sanktulrich.de
Katholische Gesamt-Kirchengemeinde, Kirchheim/Teck
Kontoverbindungen:
Gesamtkirchengemeinde: KSK Esslingen, BIC: ESSLDE66XXX,
IBAN: DE27 6115 0020 0048 3088 50
Pfarramtskonto St. Ulrich: KSK Kirchheim, BIC: ESSLDE66XXX,
IBAN: DE97 6115 0020 0100 0526 28
Pfarramtskonto Maria Königin: KSK Esslingen-Nürtingen, BIC: ESSLDE66XXX,
IBAN: DE88 6115 0020 0048 3243 39
15
WIR SIND FÜR SIE DA
KIRCHENGEMEINDE ST. ULRICH
Pfarramt
Lindachallee 29, 73230 Kirchheim unter Teck
Sekretärinnen: Angeles Pfau, Martina Wolber, Carola Rothschink
Fon 07021 92141-0 Fax 07021 92141-19
Email: pfarrbuero@sanktulrich.de
Internet: www.sanktulrich.de
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag
9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag
14.00 – 17.00 Uhr
In den Schulferien ist das Pfarrbüro Freitagnachmittag
geschlossen.
Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats:
Dieter Groß
Fon 49551
Kindergarten St. Gabriel
Fon 92141-28
Leitung: Veronika Stahl,
Erzieherinnen: Anke Hurler, Heike Küfner, Franziska Stozek, Stephanie
Köhler, Alexandra Zonca
KIRCHENGEMEINDE MARIA KÖNIGIN
Pfarramt
Tannenbergstr. 61, 73230 Kirchheim unter Teck
Sekretärinnen: Monika Kraft, Jutta Kuhn-Walter, Silvia Kontermann
Fon 07021 55588
Fax 07021 53007
Email: pfarrbuero@mariakoenigin-kirchheim.de
Internet: www.mariakoenigin-kirchheim.de
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 – 11.30 Uhr
Dienstag und Freitag
14.30 – 17.30 Uhr
Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats:
Dieter Hoff
Fon 735544
PASTORALTEAM
Pfarrer Winfried Hierlemann
Pfarrer Franz Keil
Diakon Thomas Kubetschek
Gemeindereferentin Susanne Appl
Pastoralreferent Reinhold Jochim
Pastoralreferentin Sabina Brandenstein
Fon
Fon
Fon
Fon
Fon
Fon
55588
92141-29
92141-20
92141-0
92141-23
55588
SEELSORGEEINHEIT KIRCHHEIM
Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker
Kirchenpflegerin Carmen Hiergeist
Kath. Fördergemeinschaft
für sozial-caritative Dienste
Hospizdienst (Sterbebegleitung)
Kinderhospizdienst
Fon 47182 Fax 92141-31
Fon + Fax 51439
Fon 489423
Fon 0172-7455294
Fon 92141-48
16
AKuT - Anlaufstelle Kind und Tod
Besuchs- und Begleitdienst
fit4family
KiZ, Jugendzentrum im Bohnauhaus
OASE - Spirituelles Zentrum, Jesingen
Fon 0175-9544964
Fon 92141-20
Fon 92141-46
Fon 84117
oase@mariakoeniginkirchheim.de
MUTTERSPRACHLICHE GEMEINDEN
Italienische katholische Gemeinde San Marco
Büro: Schlierbacher Str. 23, 73230 Kirchheim
Pfarrer: Don Anthony Akaeze
Email: sanmarco@sanktulrich.de
Pastoralreferent: Thomas Raiser
Email: thomas.raiser@z.zgs.de
Fon 0152-10226484
Fon 0174-4514546
Sekretärin: Romina Parisi
Fon 07021-92141-41
Fax 07021-92141-43
Email: romina.parisi@sanktulrich.de
Öffnungszeiten: Di und Do 09.00 - 11.30 Uhr
Do
16.00 – 18.00 Uhr
2. Vorsitzender des Pastoralrates:
Guiliana Bertoldi
Fon 43300
Kroatische katholische Gemeinde Nikola Tavelic
Büro: Schlierbacher Str. 23, 73230 Kirchheim
Sekretärin: Vlasta Lederer
Fon 07021-92141-44
Fax 07021-92141-19
Email: Vlastalederer@sanktulrich.de
Öffnungszeiten: Mittwoch
09.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag
17.00 bis 19.00 Uhr
Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
Pfarrer: Franz Keil
Pfarrvikar: Pater Josip Kulović
Email:j.kulovic31@gmail.com
Pastoralreferent: Zeljko Galic
Fon 07021-92141-29
Fon 0711 96894576
Fon 07021-92141-44
Fax 07021-92141-19
Email: zeljko.galic@gmx.de
2. Vorsitzender des Pastoralrates: Petar Lovric
Herausgeber: Katholische Gesamtkirchengemeinde Kirchheim unter Teck
Auflage: 885 Stück; kostenlos zum Mitnehmen in allen Kirchen
Nächster Redaktionsschluss: Freitag, 24. Oktober 2014, 12.00 Uhr
17
18
19
20
21
22
23
24
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
21
Dateigröße
1 455 KB
Tags
1/--Seiten
melden