close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

als PDF - Universität Regensburg

EinbettenHerunterladen
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 1
Kursangebot Wintersemester 2014/15
Aikido
Aikido
Bei Aikido handelt es sich um eine japanische Budo-Sportart ohne Wettkampf. Dynamische, runde Bewegungen werden einge¨
ubt um dann
in Angriffe, W¨
urfe und Haltegriffe transferiert werden zu k¨
onnen.
Weitere Informationen auf unserer Homepage: www-aikido.uni-r.de
Bitte buchen! Die Teilnahme ist damit an allen Kurstagen m¨
oglich, die Wahl der Tage bleibt freigestellt.
Di
19:30-21:00
Fr
18:30-20:00
06.10.-31.01.
Mehrzweckhalle
Rainer Albers, Gerald Lichtschlag
nur mit
Sportausweis
Gymnastikhalle
Akrobatik
Partner- und Gruppenakrobatik kann man als eine Form des Turnens am lebendigen Ger¨
at interpretieren. F¨
ur Anf¨
anger und Fortgeschrittene
werden in jedem Training unterschiedliche Inhalte trainiert, so dass jede(r) mitmachen kann!
Do
19:00-21:00
Di
20:00-21:00
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Spielhalle 2
Alexander
Barbara
maier
Neppl,
Mitter-
nur mit
Sportausweis
Turnhalle
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Do
21:00-22:00
Freies Training
06.10.-31.01.
Spielhalle 2
nur mit
Sportausweis
Aquafitness
Power, Fitness, Spiel und Entspannung im nassen Element erleben und nebenbei viel f¨
ur die Gesundheit tun. Wir nutzen die vielen positiven
Eigenschaften im und unter dem Wasser, um fit zu bleiben und ein gutes K¨
orpergef¨
uhl zu entwickeln. Zielgruppe: Sportbegeisterte Menschen
jeglichen Alters, die sich gerne im Wasser bewegen.
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Di
19:00-20:00
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Marion Freutsmiedl
nur mit
Sportausweis
Athletik Training
Athletik-Training ist ein individuelles funktionelles Training des gesamten K¨
orpers. Es bildet die Basis f¨
ur eine hohe Leistungsf¨
ahigkeit der
entsprechenden Sportart. Je nach Anforderungsprofil trainieren wir zusammen Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Agilit¨
at. Rumpfstabilisation und Beinachsentraining ist dabei von besonderer Bedeutung. Es werden ballsporttypische Bewegungsmuster trainiert, um typische
Sprunggelenk- und Knieverletzungen vorzubeugen. Stop-and-Go s, Richtungswechsel, Drehungen, Spr¨
unge und Landungen stehen mit im
Programm. Es wird hart!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 16 Teilnehmende begrenzt.
Di
17:00-18:00
06.10.-31.01.
Turnhalle
Birgit
Fellner,
Stephan Kraus
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 2
Badminton
Badminton-Training im Wettkampf -Format! Hier wird u
¨ber das reine Techniktraining hinaus trainiert, ganz im Sinne der Regensburger
Badminton-Tradition! Bei Interesse, bitte den Kursleiter per email kontaktieren!
Di
16:30 - 18:00
Mo
Fr
20:00-22:00
16:00-18:00
Wettkampftraining
06.10.-31.01.
Spielhalle 2
Korbinian
P¨
urckhauer
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 2
Spielhalle 1
Badminton Techniktraining richtet sich in erster Linie an die Bed¨
urfnisse der Badminton-Anf¨
anger: Hier lernen Sie unter der Anleitung
eines kompetenten Trainers vor allem die wichtigsten Schlagtechniken, aber auch einige taktische Grundlagen des Badmintonspiels.
Bitte Schl¨
ager und B¨
alle selbst mit bringen!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt.
Di
16:30-18:00
Techniktraining
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
Katharina Krassa
nur mit
Sportausweis
Badminton Freier Spielbetrieb
Bitte beachten:Die Platzkapazit¨
at ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt!
F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
16:00-18:00
freier Spielbetrieb
06.10.-31.01.
Spielhalle
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 2
nur mit
Sportausweis
Die Platzkapazit¨
at ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt!
Sa
10:00-13:00
freier Spielbetrieb
06.10.-31.01.
Ballett
Einf¨
uhrung in die Grundtechniken des klassischen Balletts. Aus der klassischen Tanztechnik werden vor allem Bewegungsprinzipien ge¨
ubt,
wie die richtige, aufrecht-gespannte K¨
orperhaltung, Leichtigkeit beim Springen, Standsicherheit bei Drehungen und Gleichgewichtselemente,
Eleganz bei t¨
anzerischen Schritten, leichte harmonisch-fließende Ausf¨
uhrungen. Die Stunde ist ein offenes Training f¨
ur Anf¨
anger, an dem
aber auch Fortgeschrittene gerne teilnehmen k¨
onnen!
Mi
17:00-18:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Beate M¨
uhlbacher
nur mit
Sportausweis
Barre Concept
Workout an der Ballettstange f¨
ur toll geformte Beine, straffe Oberarme, eine fest K¨
orpermitte und schlanke H¨
uften-egal zu welcher Jahreszeit.
¨
Dieses Training gilt als Erfolgsgarant f¨
ur einen straffen K¨
orper. Uber
das gezielte Training f¨
ur alle sog. Problemzonen hinaus, macht das
Training mit Musik richtig Spaß und h¨
alt den K¨
orper nachhaltig geschmeidig.
Di
17:00-18:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Stephanie Bienek
nur mit
Sportausweis
Basketball
Ziel ist es wieder eine schlagkr¨
aftige Frauen-Unimannschaft zu formen die unsere Universit¨
at in den n¨
achsten Semestern bei den Hochschulmeisterschaften vertritt. Alle Spielerinnen, die an einem wettkampforientierten Training Interesse haben, sind herzlich eingeladen.
Di
20:00-22:00
Wettkampf
Damen
06.10.-31.01.
Spielhalle 2
Stefan Merkl
nur mit
Sportausweis
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
15:00-16:00
Fr
15:00-16:00
freier Spielbetrieb
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 2
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Fr
Sa
Wintersemester 2014/15
19:00-20:30
09:00-11:00
Seite: 3
Spielhalle 3
Spielhalle 2
Belegschaftssport
Auch in diesem Semester bieten wir im Hochschulsport wieder eine Reihe von Kursen an, die f¨
ur Mitarbeitende besonders geeignet sind wenn auch nicht alle exklusiv , d.h. nur f¨
ur die Belegschaft geplant sind! Wir m¨
ochten das sportliche Miteinander in unseren Hallen f¨
ordern
und freuen uns, dass Personen jeden Alters beim Hochschulsport mitmachen! Die Kursdetails entnehmen Sie bitte direkt dem jeweiligen
Kurs, laut alphabetischem Online-Programm, bzw. dem Druckprogramm das an den bekannten Stellen und im Sportzentrum ausliegt.
Die folgenden Kurse sind - wie alle anderen (!) - f¨
ur Mitarbeitende geeignet oder bieten eine spezielle Kurszeit:
- Bogenschießen
- Chi Gong / Mentales Training
- Tai Chi Guan
- After Work Yoga (ab Januar)
- Fitness
- R¨
uckenfit / Pausenfitness
- Schwimmen
Außerdem gibt es eine Laufgruppe und eine Nordic-Walking-Gruppe an der Universit¨
at, die sich u
¨ber neue Teilnehmende freuen! Bei
Interesse, bitte Email an hochschulsport@uni -regensburg.de. Viel Spaß im neuen Sport-Semester!
Sport f¨
ur Mitarbeitende
06.10.-31.01.
nur mit
Sportausweis
Billard
Beim Carambolage, auch Karambol, wird nur mit drei Kugeln gespielt, die in der Regel die Farben Rot, Weiß und Gelb haben. Im Gegensatz
zum Poolbillard oder Snooker werden hier keine Kugeln in Taschen versenkt, der Tisch hat keine L¨
ocher. Stattdessen geht es darum, mit
dem Spielball die anderen beiden Kugeln zu treffen. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Anf¨
anger aller Altersstufen, bei Interesse kann
jederzeit auch Training f¨
ur Fortgeschrittene angeboten werden. Der Einstieg ist f¨
ur Anf¨
anger und Fortgeschrittene jederzeit m¨
oglich.
Das Training findet im Billardclub Regensburg 1926 e. V, Schottenstr. 4, 93047 Regensburg statt. Erster Termin: Mittwoch 15. Oktober
2014
Ansprechpartner: Prof. C. Aslanidis, Universit¨
atsklinikum Regensburg, Tel.: 0941 944-6206, Email: charalampos.aslanidis@ukr.de
Mi
18:00-20:00
extern
15.10.-31.01.
Billardclub Regensburg 1926 e.V.
Charalampos
Aslanidis
entgeltfrei
Body-Fit
F¨
ur alle, die ihren K¨
orper rundum in Form bringen wollen! Die Stunde ist f¨
ur das ”Make up” unter der Haut: die Muskeln. Im Vordergrund
steht also sowohl die Muskelkr¨
aftigung (mit besonderem Fokus auf Bauch, Beine und Po) als auch die K¨
orperhaltung! Mit verschiedenen
Hilfsmitteln trainieren wir besonders die ”Problemzonen”.
Bitte ein Handtuch als Unterlage mitbringen!
Mi
21:00-22:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Valerie Reitmeier
nur mit
Sportausweis
Bogenschießen
Ziel- und punktgenau: In diesem Kurs werden die technischen Grundlagen f¨
ur das traditionelle, instinktive Bogenschießen vermittelt.
Die Teilnahme ist auch f¨
ur Sportler/innen mit k¨
orperlichen Beeintr¨
achtigung ohne weiteres m¨
oglich.
Ausr¨
ustung und diverses Equipment kann vor Ort ausgeliehen werden.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt.
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Mi
18:00-19:30
Anf¨
anger
Wintersemester 2014/15
06.10.-31.01.
Seite: 4
Keller
trum
Sportzen-
Florian Hartl, Dieter Hartig
nur mit
Sportausweis
Keller
trum
Sportzen-
Dieter Hartig
nur mit
Sportausweis
Johannes
Buchmann,
Dominik
Lanzl
nur mit
Sportausweis
Bogenschießen f¨
ur Fortgeschrittene! Bitte anmelden!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt.
Mi
19:30-21:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Vermittlung der technischen Grundlagen f¨
ur das traditionelle, instinktive Bogenschießen.
Teilnahme auch f¨
ur Sportler mit k¨
orperlicher Beeintr¨
achtigung ohne Weiteres m¨
oglich.
Ausleihe von Ausr¨
ustung und diversem Equipment vor Ort m¨
oglich.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 25 Teilnehmende begrenzt.
Mo
18:00-20:00
Instinktives,
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Keller
trum
Sportzen-
Vertiefung der technischen Grundlagen f¨
ur das traditionelle, instinktive Bogenschießen auf individueller Grundlage des Sch¨
utzen.
Teilnahme auch f¨
ur Sportler mit k¨
orperlicher Beeintr¨
achtigung ohne Weiteres m¨
oglich.
Ausleihe von Ausr¨
ustung und diversem Equipment vor Ort m¨
oglich.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 15 Teilnehmende begrenzt.
Mo
20:00-22:00
Instinktives, Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Keller
trum
Sportzen-
Johannes
Buchmann,
Dominik
Lanzl
nur mit
Sportausweis
Vermittlung der technischen Grundlagen f¨
ur das traditionelle, instinktive Bogenschießen. Teilnahme auch f¨
ur Sportler/innen mit k¨
orperlicher
Beeintr¨
achtigung ohne Weiteres m¨
oglich. Ausleihe von Ausr¨
ustung und diversem Equipment vor Ort m¨
oglich.
Bitte beachten: Dieser Kurs ist auf max. 25 Teilnehmende begrenzt!
Mo
16:15-18:00
F¨
ur Mitarbeitende
06.10.-31.01.
Keller
trum
Sportzen-
Johannes
Buchmann,
Dominik
Lanzl
nur mit
Sportausweis
Brasilian Jiu Jitsu
Die unschlagbare Waffe f¨
ur die Selbstverteidigung am Boden! Brazilian Jiu Jitsu ist sehr effektiv, wenn es darum geht als k¨
orperlich
Unterlegener einen physisch st¨
arkeren Gegner zu besiegen. Daher ist es die beste Kampfsportart f¨
ur Frauen! Denn wenn es zu Angriffen
¨
kommt, handelt es sich meistens um k¨
orperliche Ubergriffe
und man findet sich schnell am Boden wieder. Aber genau an dieser Stelle
kommt Brazilian Jiu Jitsu als Selbstverteidigung ins Spiel, dessen Ziel es ist, k¨
orperliche Nachteile durch BJJ-Techniken in der Clinch und
Bodendistanz zu neutralisieren, um dann den Gegner gezielt mit Hebel- und W¨
urgetechniken kampfunf¨
ahig zu machen.
Di
16:00-17:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Hannah Rauch
nur mit
Sportausweis
Breakdance
Der Tanz aus den 70er Jahren geht in die n¨
achste Runde im Hochschulsport! Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt zun¨
achst im ”B-Boying”,
zeigt aber auch Einblicke in die Welt des ”Tricken”. Hier kann jede/r neue akrobatische Bewegungen erlernen- jetzt auch mit dem neuen
Turnpilz! Tanz wird zu Akrobatik und Akrobatik zu Tanz! Vor allem Damen sind herzlich willkommen sich im Breakdance zu versuchen!
Do
19:00-20:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Mehrzweckhalle
Jonas D¨
urrbeck
nur mit
Sportausweis
Sobald ihr euch durch einen Anf¨
angerkurs getanzt habt, seid ihr herzlich eingeladen im Fortgeschrittenen-Training vorbeizukommen. Die
Vertiefung alter und das Erlernen neuer Moves steht im Vordergrund und bringt eure F¨
ahigkeiten auf das n¨
achste Level.
Do
18:00-19:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Mehrzweckhalle
Jonas D¨
urrbeck
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 5
Capoeira
Capoeira ist die Waffe des Schw¨
acheren, des Ungesch¨
utzten, gegen die Macht der Unterdr¨
ucker. Capoeiristas wissen, dass die Anwendung
roher Gewalt alleine nichts bringt. Capoeira ist Kampf, Tanz, T¨
auschung, Spiel, Rhythmus und Akrobatik. Alle Facetten der Capoeira
Regional werden in den Kursen unterrichtet und vertieft. Dieser Kurs ist eine Einf¨
uhrung in die Welt der Capoeira und soll ermutigen, die
erworbenen Kenntnisse auf Rodas (Das Spiel der Capoeira) teilzunehmen.
Mo
20:30-22:00
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Turnhalle
Leslie Lemmon
nur mit
Sportausweis
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Do
20:30-22:00
freies Training
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
nur mit
Sportausweis
Chi Gong & Mentales Training
Meditation geh¨
ort nicht (nur) ins Kloster! Meditation und mentales Training sind eng verwandte Disziplinen, die uns dabei helfen das eigene
Potential zu entdecken, neue Kraftquellen zu finden und zielgerichtet den eigenen Weg zu gehen. Damit findet mentales Training nicht nur
im Sport Anwendung, sondern z.B. auch in Lernphasen zur Pr¨
ufungsvorbereitung. Mit Elementen aus dem Chi Gong u
¨ben wir verschiedene
Meditationsformen im Sitzen, Stehen, Liegen und in Bewegung, die leicht in den Alltag integriert werden k¨
onnen. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und flache Schuhe oder dicke Socken sind ideal.
Dieser Kurs findet nur bis Weihnachten statt! Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.
Mo
16:00-17:00
06.10.-22.12.
Gymnastikhalle
Marion M¨
uller
nur mit
Sportausweis
Eishockey
Der Spaß am Eishockeyspiel steht in diesem Kurs im Vordergrund. Voraussetzungen sind Grundfertigkeiten im Eislauf.
Eigene und vollst¨
andige Ausr¨
ustung ist erforderlich und mitzubringen.
Bitte beachten:
Es ist einezus¨
atzliche Geb¨
uhr von 35 zu entrichten. Bezahlung per Mensacard bis sp¨
atestens 19.10.2014 im Sekretariat am Sportzentrum
(Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr / Zi 4008/Frau Mundigl)
Dieser Kurs ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Es besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
10:00-11:30
06.10.-31.01.
Donauarena
Andreas Vilsmaier
nur mit
Sportausweis
Ergotraining / Rudern
Auch im Winter kann man sich f¨
ur die Rudersaison fit halten mit Indoor-Rowing/ Ergometer-Training: der ideale Weg, seine Ausdauer zu
optimieren! Generell gilt Rudern als Sportart, bei der nahezu alle Muskeln des K¨
orpers bet¨
atigt werden und gleichzeitig ausgezeichnete
Trainingsreize f¨
ur die Entwicklung der Ausdauerleistungsf¨
ahigkeit gegeben sind.
Kursort: Ergoraum Regensburger Ruder-Klub von 1890 e.V., Messerschmittstraße 2, 93049 Regensburg
Bitte beachten: Da Platzkapazit¨
at begrenzt, pro Kurszeit max. 12 Teilnehmer/innen.
Do
19:30-20:30
06.10.-31.01.
Alexander Nobiling
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 6
Fechten
Fechten ist nicht nur eine traditionelle olympische Sportart, sondern ein hervorragendes Training zur Verbesserung von Koordination und
Schnellkraft. Hier kann jede/r die Grundlagen des Fechtsports mit dem Florett oder Degen erlernen. Es gibt separate Gruppen f¨
ur Anf¨
anger
und Fortgeschrittene. Die Anf¨
anger lernen von der Pike auf, was zum Fechten geh¨
ort: Beinarbeit, Defensiv- und Offensivtechnik. F¨
ur den
Anf¨
angerkurs werden weder Vorkenntnisse noch Fechtausr¨
ustung ben¨
otigt. Fortgeschrittene jeden Niveaus werden in Technik und Taktik
geschult. Zudem d¨
urfen sie frei fechten. Am Semesterende findet meist ein kleines Turnier statt, bei dem nat¨
urlich auch f¨
ur ein geselliges
Beisammensein gesorgt ist.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 45 Teilnehmende begrenzt.
Fr
16:00-17:30
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Turnhalle
Sergej Simins, Igor
Soroka
nur mit
Sportausweis
Fitness Mix
Effektives Ganzk¨
orpertraining f¨
ur alle, die sich richtig auspowern wollen. Das bunt gemischte Herzkreislauftraining verbindet Workout und
Konditionstraining aus den Bereichen des Aerobics. Anschließend Body Work im Stand und auf dem Boden mit Stretching.
Bitte Handtuch als Unterlage mitbringen!
Di
16:00-17:00
06.10.-31.01.
Turnhalle
Lena Hufnagl
nur mit
Sportausweis
Fitness Training
Dieser Kurs ist f¨
ur Personen aus dem Arbeitskontext gedacht, d.h. v.a. f¨
ur Angestellte der Universit¨
at.
Fr
14:30 -16:00
06.10.-31.01.
Turnhalle
Alexander Christ
nur mit
Sportausweis
Flexibar / XCO
Endlich ein Training f¨
ur alle, die zum Rhythmus der Musik trainieren wollen, aber keine Lust auf anspruchsvolle Choreographien haben.
FLEXIBAR ist ein Ganzk¨
orpertraining, das nicht nur den R¨
ucken und Bauch st¨
arkt, sondern auch die Tiefenmuskulatur sowie das kollagene
Bindegewebe kr¨
aftigt.
Im w¨
ochentlichen Wechsel oder nach Bedarf machen wir XCO- ein dynamisches Ganzk¨
orperworkout mit Hanteln.
Bitte Handtuch als Unterlage mitbringen!
Di
19:00-20:00
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
Kathrin K¨
onig
nur mit
Sportausweis
Functional Training
Das Functional Training, zu Deutsch ”zweckm¨
aßige Leibes¨
ubungen” ist eine im Ausdauert- und Leistungssport angewandte Trainingsmethode,
bei der Sehnen und Gelenke im Vordergrund des Trainings stehen. Der Unterschied zu hek¨
ommlichen Trainingsmethoden liegt darin, nicht
nur die Muskelkraft in den Vordergrund zu stellen, sondern vielmehr das Verletzungsrisiko zu verringern und die Leistungsf¨
ahigkeit zu steigern.
Mo
17:00-18:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Birgit Fellner
nur mit
Sportausweis
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 7
Futsal
Futsal ist eine eigenst¨
andige Sportart, die in Uruguay erfunden wurde udn stark dem Hallenfußball ¨
ahnelt, wobei ohne Bande gespielt wird.
Durch spezielle Regeln und die besondere Beschaffenheit des Balles ist es allerdings ein nahezu k¨
orperloses, sehr schnelles und hochwertiges
Spiel. Zahlreiche Ballkontakte und spektakul¨
are Torraumszenen bieten Faszination f¨
ur Spielerinnen und Spieler.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt.
Mi
16:30-18:00
Techniktraining
f¨
ur Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Spielhalle
Matthias Makowski
nur mit
Sportausweis
Futsal : Die Hochschulmannschaft der Universit¨
at Regensburg erreichte neben M¨
unster und K¨
oln als dritte Mannschaft das Finale der
deutschen Futsal-Hochschulmeisterschaft 2013 und konnte sich einen herausragenden 2.Platz erk¨
ampfen. Ziel ist jetzt, f¨
ur die n¨
achste DHM
erneut eine starke Mannscha ft zu formieren, um wieder um den ersten Platz zu spielen. Wir suchen technisch starke Spieler, die ein sehr
gutes Spielverst¨
andnis aufweisen. Wir u
¨ben Laufwege, Taktik und Verhalten im Angriff und in der Verteidigung.
Mi
16:30-18:00
Wettkampf
06.10.-31.01.
Spielhalle
Matthias Makowski
nur mit
Sportausweis
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Mo
18:00-20:00
freier Spielbetrieb
06.10.-31.01.
Kunstrasenplatz
nur mit
Sportausweis
Hallenhockey
¨
Hallenhockey als Variante des Hockeys, entstand zur Uberbr¨
uckung der Wintermonate, in denen ein Spiel auf dem Feld nicht m¨
oglich war.
Nunmehr wird regelm¨
aßig im Sommer auf dem Feld und im Winter in der Halle gespielt. Seitdem im Hallenhockey Weltmeisterschaften
ausgetragen werden, erf¨
ahrt dieser Sport immer gr¨
oßere Popularit¨
at .- auch bei uns am Hochschulsport! Mit zwei neuen Trainerinne mit
Vereinserfahrung lohnt es sich auf jeden Fall mitzuspielen: f¨
ur sie und ihn! Auf dem Weg zu einer aktiven Uni-Regensbugr-Mannschaft!
Do
16:30 - 18:00
06.10.-31.01.
Spielhalle
Carolin
Gesell,
Lotta B¨
artlein
nur mit
Sportausweis
Handball
Abwechslungsreiches Technik- und Taktik-Training f¨
ur alle Fortgeschrittenen und waschechten Handballer/innen. Ziel ist es, ein schlagkr¨
aftiges
Uni-Team zu formen, das bei den kommenden Hochschulmeisterschaften unsere Universit¨
at vertritt. Alle Spielerinnen und Spieler, die an
einem wettkampf-orientierten Training Interesse haben, sind herzlich willkommen!
F¨
ur Wettkampf-Informationen siehe www.adh.de
Mo
16:00-18:00
Mo
Mo
16:00 - 18:00
16:00 - 18:00
Wettkampftraining: 06.10.-31.01.
Frauen & M¨
anner
Spielhalle
Dorothee Mooser,
Daniel Schalanda
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 2
Inklusionssport
Inklusionsangebote im Rahmen des Hochschulsports bitte unter den jeweiligen Sportarten nachsehen: Schwimmen, Bogenschießen, Tischten¨
nis. Bei Interesse an der Teilnahme anderer Kurse, bitte die/den Ubungsleiter/in
kontaktieren, oder Email an hochschulsport@uni-regensburg
. Vielen Dank!
06.10.-31.01.
nur mit
Sportausweis
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 8
Jazztanz
Jazzdance besteht heute nicht mehr nur aus klassischen Jazzelementen, sondern aus Einfl¨
ussen verschiedenster Tanzrichtungen und Trends.
In Musical Jazz entstehen Choreografien, die den Spaß am Tanzen damit vereinen, in die Welt der Musical einzutauchen. Der Kurs bietet
neben verschiedenen Choreografien zu Musicalsongs auch t¨
anzerische Basics und ist somit f¨
ur Anf¨
anger und Fortgeschrittene geeignet. Alle,
die mit dem Tanzen Emotionen darstellen und mal in andere Rollen schl¨
upfen wollen, sind hier genau richtig
Mi
17:00-18:00
Musical Jazz
06.10.-31.01.
Turnhalle
Romina Zechmann
nur mit
Sportausweis
Jonglage
Jonglieren f¨
ur Anf¨
anger und Fortgeschrittene mit B¨
allen, Keulen, Ringen, Devilsticks, Diabolos und Einradfahren. Kommt vorbei und lernt
vom Jonglierweltmeister Thomas Dietz pers¨
onlich die faszinierende Welt der Zirkusk¨
unste kennen!
Mo
20:00-22:00
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
Thomas
Dietz,
Niklas Stemp
nur mit
Sportausweis
Judo
¨
Judo ist zwar auch ein Wettkampfsport, kann aber als Breitensportart durch intensives Technik-Studium (Uchi-Komi) und durch ein ”Uben
nach Verabredung” (Yaku-Soko-Geiko) die allgemeine k¨
orperliche Fitness, einschließlich einer n¨
utzlichen Fallschule, erfolgreich verbessern.
Beim Judo k¨
onnen - wie bei anderen Sportarten auch - Anf¨
anger ohne Probleme zusammen mit Fortgeschrittenen trainieren. Die gegenseitige
R¨
ucksichtnahme und das Vermeiden von Sportverletzungen sind ein zentrales Anliegen dieser Sportart.
Do
20:00-22:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Ludwig
pointner
Kreuz-
nur mit
Sportausweis
Kajak
Lernt jetzt das Paddeln im beheizten Schwimmbad, damit ihr bei Saisonbeginn gleich richtig loslegen k¨
onnt! Ziel des Kurses ist das Erlernen
der grundlegenden Paddeltechniken und der Kenterrolle, keine Vorkenntnisse erforderlich, Ausr¨
ustung wird gestellt!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 12 Teilnehmende begrenzt. Details bitte beim Kursleiter anfragen!
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Do
19:30-21:00
Anf¨
anger
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Marco Peteranderl,
Tobias Scharff
nur mit
Sportausweis
Karate
Shotokan-Karate f¨
ur Anf¨
anger und Karateka mit Grundkenntnissen!
In diesem Kurs erfolgt ein systematischer Aufbau der Grundtechniken, Katas und einfacher Kampfformen. Eine weiterer Schwerpunkt liegt
auf der Entwicklung von Konzentration, K¨
orperspannung und Fitness.
Shotokan-Karate f¨
ur Fortgeschrittene 1:
F¨
ur Karatekas ab dem 9. Kyu. Systematische F¨
orderung von Koordination und Kondition, Aufbau von Schnelligkeit und H¨
arte der Techniken,
Hinf¨
uhrung zum freien K¨
ampfen, Katatraining.
Shotokan-Karate f¨
ur Fortgeschrittene 2:
F¨
ur Karateka ab dem 6. Kyu. Training von Kampfkombinationen, komplexeren Kumiteformen und h¨
oheren Katas. Effektivierung der
Techniken mit Schlagpolstern. Ausbau der Selbstverteidigungstechniken unter realistischen Bedingungen.
Mo
19:00-20:30
Do
19:00-20:30
Shotokan,
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
1+2
06.10.-31.01.
Turnhalle
Thomas
Beiel,
Tino Richter
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 1
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 9
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
19:00-20:30
freies Training
06.10.-31.01.
Turnhalle
nur mit
Sportausweis
Kickbox-Aerobic
Durch die Kombination aus Kraft, Kondition und Schnelligkeit garantiert dieses Training eine Beanspruchung des ganzen K¨
orpers. Durch
den Wechsel von Schlag-und Trittkombinationen gegen einen imagin¨
aren Gegner ist Kickbox-Aerobic auch eine hervorragende Art, um Frust
und Stress abzubauen.
Mo
19:00-20:00
06.10.-31.01.
Spielhalle
Mi
18:00-19:00
06.10.-31.01.
Spielhalle
Mi
Mi
18:00-19:00
18:00-19:00
Simone
Christian
Simone
Christian
Wagner,
Siebert
Wagner,
Siebert
nur mit
Sportausweis
nur mit
Sportausweis
Spielhalle
Spielhalle 3
Kickboxen
Kickboxen ist eine relativ junge Kampfsportart, welche die Beintechniken der asiatischen Kampfk¨
unste mit den Schlagtechniken des Boxens
kombiniert. Entwickelt als Wettkampfdisziplin und Selbstverteidigung eignet es sich hervorragend zur Verbesserung der allgemeinen Fitness
und Koordination.
Weitere Informationen: www.dantraeger.de
Di
19:00-20:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
Dominik G¨
ores
nur mit
Sportausweis
Dominik G¨
ores
nur mit
Sportausweis
Voraussetzung f¨
ur diesen Kurs sind Kenntnis und Beherrschung der Grundtechniken.
Di
20:00-21:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Spielhalle
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
19:00-20:30
freies Training
06.10.-31.01.
Turnhalle
nur mit
Sportausweis
Klettern
Kletterkurs f¨
ur Mitarbeitende : Bei diesem Kurs erlernt man unter kompetenter Anleitung wie man ”die Wand hochgeht”! Beim Erlernen
und Erproben der grundlegenden Sicherungs- und Klettertechniken, gibt s viel Spaß. Der Kurs ist der perfekte Einstieg f¨
ur das SommerKlettern an einer nat¨
urlichen Wand. Ausr¨
ustung wird gestellt.
5 Termine (jeweils Montag): 3.11., 10.11, 17.11, 24.11, 1.12. 2014
Mo
20:00-21:00
Indoor
Klettern
f¨
ur Mitarbeitende
03.11.-01.12.
Kletterwand Spielhalle 1
Helmut Deschan
nur mit
Sportausweis
Freies Klettern im Boulderbereich: Voraussetzung ist die notwendige Erfahrung nach den DAV Sicherheitsrichtlinien, die Anerkennung der
Kletterordnung des Sportzentrums sowie der Einverst¨
andniserkl¨
arung ”Klettern”, die unterschrieben werden muss beim Kauf der Kletterkarte.
Klettern ist nur mit Sportausweis und Kletterkarte erlaubt. N¨
ahere Informationen auf der Website unter ”Teilnahme”.
Mo
14:30-22:00
Di
Mi
Do
Fr
14:30-22:00
14:30-22:00
14:30-22:00
14:30-20:00
Freies Klettern im
Boulderbereich
06.10.-31.01.
Boulderbereich
nur mit
Sportausweis
Boulderbereich
Boulderbereich
Boulderbereich
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 10
F reies Klettern outdoor - am Kletterturm beim Stadion. Im Wintersemester steht der Kletterturm bei entsprechender Witterung zum
freien Klettern (Boulderbereich und Vorstiegswand) zur Verf¨
ugung.
Voraussetzung ist die notwendige Erfahrung nach den DAV Sicherheitsrichtlinien, die Anerkennung der Kletterordnung des Sportzentrums
sowie der Einverst¨
andniserkl¨
arung ”Klettern”, die unterschrieben werden muss beim Kauf der Kletterkarte. Klettern ist nur mit Sportausweis
und Kletterkarte erlaubt. N¨
ahere Informationen auf der Website unter ”Teilnahme”.
Gegen eine Kaution von 5 und Hinterlegung des Personalausweises k¨
onnen ein Kletterseil und ein Expressenset an der Pforte des Sportzentrums
ausgeliehen werden.
Bitte beachten, dass es zu Sperrungen kommen kann, da die Kletterkurse ein Vorrecht auf die Benutzung haben (siehe Aushang am Turm).
Mo-Do
08:30-22:00
Fr
Sa
08:30-20:30
09:00-13:00
Freies
Klettern
Outdoor
06.10.-31.01.
Kletteranlagen
nur mit
Sportausweis
Kletteranlagen
Kletteranlagen
Freies Klettern : Beim Freien Klettern an der Kletterwand kann jede/r seine Geschicklichkeit und Kraft trainieren. Voraussetzung ist
die notwendige Erfahrung nach den DAV Sicherheitsrichtlinien, die Anerkennung der Kletterordnung des Sportzentrums sowie der Einverst¨
andniserkl¨
arung ”Klettern”, die unterschrieben werden muss beim Kauf der Kletterkarte. Klettern ist nur mit Sportausweis und
Kletterkarte erlaubt. N¨
ahere Informationen auf der Website unter ”Teilnahme”.
Material: Kletterschuhe bitte selbst mitbringen !
Zeiten:
Mo: 18-22 Uhr
Di: 17-20 Uhr
Mi 18-19 Uhr
Do 18-19 Uhr
Fr 16-18 Uhr
Sa 09-13 Uhr
Freies Klettern Indoor
06.10.-31.01.
Kletterwand Spielhalle 1
nur mit
Sportausweis
Anf¨
angerkurs 1 : Erlernen der grundlegenden Sicherungs- und Klettertechniken (Toprope-Klettern).
Voraussetzungen: G¨
ultiger Kletterausweis.
Material: Kletterschuhe bitte selbst mitbringen! Ausr¨
ustung wird gestellt.
Di
20:00-22:00
Anf¨
angerkurs 1
14.10.-04.11.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
11.11.-02.12.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
09.12.-06.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
13.01.-27.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
Anf¨
angerkurs 2 (Details siehe Anf¨
angerkurs 1)
Di
20:00-22:00
Anf¨
angerkurs 2
Anf¨
angerkurs 3 (Details siehe Anf¨
angerkurs 1)
Di
20:00-22:00
Anf¨
angerkurs 3
Anf¨
angerkurs 4 (Details siehe Anf¨
angerkurs 1)
Di
20:00-22:00
Anf¨
angerkurs 4
Toprope Kurs 1: Ziel des Kurses ist die Verbesserung der individuellen Klettertechnik. Der Kurs soll helfen, eleganter und o
¨konomischer
zu klettern, also mit der vorhandenen Kraft mehr erreichen. Ausr¨
ustung steht zur Verf¨
ugung, Kletterschuhe bitte mit bringen.
Voraussetzung: Besitz einer g¨
ultigen Kletterkarte Beherrschen der grundlegenden Sicherungstechniken und Klettererfahrung an der Kunstwand.
Material: Kletterschuhe bitte selbst mit bringen!
Mi
19:00-21:00
Toprope 1
15.10.-05.11.
Kletterwand Spielhalle 1
Simon Plank
nur mit
Sportausweis
12.11.-03.12.
Kletterwand Spielhalle 1
Simon Plank
nur mit
Sportausweis
Details: siehe Toprope-Kurs 1!
Mi
19:00-21:00
Toprope 2
Details: siehe Toprope-Kurs 1!
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Mi
19:00-21:00
Toprope 3
Wintersemester 2014/15
Seite: 11
10.12.-07.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Simon Plank
nur mit
Sportausweis
14.01.-28.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Simon Plank
nur mit
Sportausweis
Details: siehe Toprope-Kurs 1!
Mi
19:00-21:00
Toprope 4
Vorstiegklettern : Inhalt des Kurses: das Erlernen des Vorstiegs, Sturztraining, die Vertiefung der Sicherungs- und Klettertechniken sind
Inhalte des Kurses. Ausr¨
ustung kann gestellt werden (bitte hierzu den Leiter kontaktieren).
Voraussetzung: Kenntnisse des Anf¨
angerkurses bzw. das perfekte Beherrschen der Sicherung im Toprope G¨
ultige Kletterkarte
Der Kurs findet an je 4 Wochen-Terminen in Folge statt. Jede/r Teilnehmer/in kann sich in nur einen Kurs einbuchen!
Material: Kletterschuhe bitte selbst mitbringen!
Fr
18:00-20:30
Vorstieg 1
17.10.-07.11.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
Vorstieg 2
14.11.-05.12.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
Vorstieg 3
12.12.-02.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
Vorstieg 4
09.01.-30.01.
Kletterwand Spielhalle 1
Bernhard Leibold
nur mit
Sportausweis
Details: siehe Vorstieg 1!
Fr
18:00-20:30
Details: siehe Vorstieg 1!
Fr
18:00-20:30
Details: siehe Vorstieg 1!
Fr
18:00-20:30
Konditionstraining
Wie der Name erahnen l¨
asst, kommt es in diesem Kurs auf die Verbesserung der Kondition an. Das heißt Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit werden trainiert und dadurch verbessert. Das Ganze wird umrahmt von motivierender Musik. Es werden nur
Eigengewichts¨
ubungen durchgef¨
uhrt und Problemzonen werden in jedem Training ber¨
ucksichtigt.
Bitte ein Handtuch f¨
ur den Bodenteil mitbringen!
Mo
18:00-19:00
Di
Mi
Do
Fr
18:00-19:00
19:00-20:00
18:00-19:00
18:00-19:00
06.10.-31.01.
Spielhalle
Stephan
Deml,
Marcus Koch
nur mit
Sportausweis
Spielhalle
Spielhalle
Spielhalle
Krafttraining
Mo-Do
14:00-22:00
Fr
Sa
14:00-20:30
09:00-13:00
freies Training
06.10.-31.01.
Mehrzweckhalle
nur mit
Sportausweis
Mehrzweckhalle
Mehrzweckhalle
Verpflichtende Teilnahme vor Trainingsbeginn f¨
ur alle, die das erste Mal den Kraftraum ben¨
utzen wollen! Erkl¨
arung der technischen Bedienung,
Tipps zur richtigen Bewegungsausf¨
uhrung, Hilfestellung bei der Wahl der Trainingsmethoden.
Man kann nur einmal am Einf¨
uhrungstraining teilnehmen.
Bitte stets ein Handtuch als Unterlage mit bringen.
Mo
18:00-18:45
Einf¨
uhrungskurs
1a
13.10.-24.10.
Mehrzweckhalle
Michael
berger,
Suckart
LemManuel
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Mo
18:45-19:30
Einf¨
uhrungskurs
1b
Wintersemester 2014/15
13.10.-24.10.
Mehrzweckhalle
Michael
berger,
Suckart
LemManuel
Seite: 12
nur mit
Sportausweis
Erkl¨
arung der technischen Bedienung, Tipps zur richtigen Bewegungsausf¨
uhrung, Hilfestellung bei der Wahl der Trainingsmethoden und
Erstellung von Trainingspl¨
anen per Computer.
Mo
18:00-19:30
Mi
Mi
18:00-19:30
18:00-18:45
Mi
18:45-19:30
betreutes Training
06.10.-31.01.
Mehrzweckhalle
Einf¨
uhrungskurs
2a
15.10.-22.10.
Mehrzweckhalle
Mehrzweckhalle
Einf¨
uhrungskurs
2b
15.10.-22.10.
Mehrzweckhalle
Michael
berger,
Suckart
LemManuel
nur mit
Sportausweis
Michael
berger,
Suckart
Michael
berger,
Suckart
LemManuel
nur mit
Sportausweis
LemManuel
nur mit
Sportausweis
Le Parkour
Le Parkour ist die Kunst der effizienten Fortbewegung. Aus¨
ubende, ”Traceur” genannt, bewegen sich dabei auf eigenen, selbst gew¨
ahlten
Wegen durch die Landschaft, auch und gerade u
¨ber Hindernisse hinweg. Sie benutzt dabei lediglich die F¨
ahigkeiten ihres K¨
orpers, keine
weitere Ausr¨
ustung. Dabei geht es um das fließende Spiel mit der Umgebung, um das Gehen des eigenen, selbst gew¨
ahlten Weges. Parkour
an sich ist unabh¨
angig von der Umgebung - es kann in der freien Natur ebenso praktiziert werden wie im urbanen Umfeld. Im Kurs werden
die Grundbewegungen des Parkour unter Anleitung erarbeitet mit Elementen aus dem Free-Running.
Do
19:00-20:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Turnhalle
Alexander Christ,
Andreas
Vogelsberg
nur mit
Sportausweis
Alexander Christ,
Andreas
Vogelsberg
nur mit
Sportausweis
Voraussetzung ist die Beherrschung der Bewegungen aus dem Anf¨
angerkurs!
Do
20:00-21:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Turnhalle
Moderner Tanz
Moderner Tanz vereint verschiedene Stile des zeitgen¨
ossischen Tanzes und gibt Tanzbegeisterten die M¨
oglichkeit, Freude an t¨
anzerischen Bewegungen auszudr¨
ucken. Neben dem Warm-up und Tanztechnik, geh¨
ort das Erlernen von Repertoirekombinationen zum Semesterprogramm.
Wem Ballett zu klassisch, aber andere Tanzstile zu hip oder experimentell sind, ist hier genau richtig! Anf¨
anger und Fortgeschrittene sind
herzlich willkommen.
Mi
18:00-19:00
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Turnhalle
Beate M¨
uhlbacher
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 13
Motor- und Segelausbildung
F¨
ur die Kurse von JoJo Wassersport (externer Anbieter) besteht kein Versicherungsschutz!
Alle Informationen und Anmeldung: 14. Oktober 2014, 18:30 im Sportzentrum (H 50)
Anbieter: JOJO Wassersport Regensburg
1. Motorbootf¨
uhrerschein See ( SBF See )
SBF-See Motorschein ist der gesetzlich vorgeschriebene Schein f¨
ur Sportboote mit mehr als 11 KW in K¨
ustengew¨
assern.
Theoriekurs: 5 Mal am Sportzentrum.Praxisausbildung auf der Donau (Termine nach Absprache ).
Pr¨
ufung : 08.11.2014, 09:00 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 6 max 15.
Vorbesprechung: 14. Oktober 2014 um 18:30 Uhr am Sportzentrum (Seminarraum). Um Anmeldung wird gebeten!
Kurszeiten: Di Do : 16. / 21. / 23. / 28. und 30. Oktober jeweils von 18:30 21:00 Uhr
Anmeldung bis 16. 10. 2014 unter Tel: 0941/33279 oder 09441/2506 bzw. bei der Vorbesprechung.
Geb¨
uhren: Theoriekurs f¨
ur Studenten/innen mit g¨
ultigem Sportausweis: 170 Theoriekurs f¨
ur Mitarbeiter/innen der Universit¨
at mit g¨
ultigem
Sportausweis: 190. Bezahlung des Theoriekurses direkt beim Veranstalter bei Kursbeginn.
2. Segelausbildung:
Hochsee Segeln: Sportk¨
ustenschifferschein ( SKS )
Grundlage, um auf See mit Segelyachten aktiv zu segeln gilt als Ausbildungsnachweis. Erwerb: Theorie- und eine Praxispr¨
ufung. Voraussetzung
f¨
ur theoretische Pr¨
ufung ist Sportbootf¨
uhrerschein See (SBF-See), f¨
ur SKS-Praxispr¨
ufung der SBF-See und Erfahrungsnachweis u
¨ber 300 sm.
3. SKS - Theorie Abendkurse
Termine: Montags und mittwochs am 10. / 12. / 17. / 19. / 24 / 26. 11. 2014 (18:30 - 21:00 Uhr).
Theoriepr¨
ufung: Samstag, 06.12.2014 in Sinzing, Laberstr. 100.
Geb¨
uhren: Theoriekurs f¨
ur Studenten/innen mit g¨
ultigem Sportausweis: 185 Theoriekurs f¨
ur Mitarbeiter/innen der Universit¨
at mit g¨
ultigem
Sportausweis: 200
Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 10
Die genaue Kostenaufstellung ist beim Veranstalter erh¨
altlich!
4. Funkausbildung: Funkbetriebszeugnis ( SRC )
Theorie und Praxis mit Vorbereitung auf die Pr¨
ufung vor einem DSV-Pr¨
ufungsausschuss: Grundkenntnisse u
¨ber den mobilen Seefunkdienst,
Weltweites Seenot- und Sicherheitsfunksystem. Details zu Voraussetzungen und Informationen zur Ausbildung unter www.jojo-wassersport.de
, und beim Veranstalter.
Geb¨
uhren: F¨
ur Studierende 200 , f¨
ur Mitarbeitende der Universit¨
at Regensburg 220
Kursort: Osthafen IGW-Gel¨
ande, Kreuzhof 1
Anmeldung bei: JOJO-Regensburg, T: 0941/33 279 oder 09441/2506, E: r.zitzler@web.de , Hrouda@t-online.de
Infoabend: 14.10.2014 im Sportzentrum.
Theorie
06.10.-30.11.
entgeltfrei
MTV Dance
MTV Dance verbindet Streetdance-Elemente, Jazz Dance und Hip Hop. Wir lernen Basics und bauen u
¨ber mehrere Stunden Choreografien
zusammen, deren Stil man aus MTV und VIVA kennt. Dabei richtet sich der Kurs an alle Jungs und M¨
adels, die Spaß am Tanzen haben.
Vorkenntnisse in den oben genannten Tanzstilen sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich.
Mi
19:00-20:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Konstanze Wimber
nur mit
Sportausweis
Aufbauend auf MTV-Dance I, richtet sich MTV Dance II an T¨
anzer/innen mit guten bis sehr guten Kenntnissen und verfolgt das Ziel, die
T¨
anzer/innen weiter zu f¨
ordern, um noch mehr Spaß dabei zu haben! Wenn wir uns gut zusammentanzen, k¨
onnen wir ein Tanz-Repertoire
aufbauen, das bei Festen (an der Uni etc.) aufgef¨
uhrt wird!
Mi
20:00-21:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Olga Sacke
nur mit
Sportausweis
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 14
Orientierungslauf
L aufen mit K¨
opfchen: Orienteering ist ein Natursport, der neben l¨
auferischen F¨
ahigkeiten auch Orientierungssinn verlangt (resp. schult)
und ist f¨
ur alle geeignet, die abseits von ausgetretenen Pfaden Outdoor adventure suchen. Der Kurs beginnt auf einfachem Gel¨
ande des
Uni-Campus und wechselt dann in die umliegenden W¨
alder. Der Kurs findet in den ersten 2-3 Wochen unter der Woche statt, danach
(helligkeitsbedingt) am Samstagnachmittag. Bitte Laufkleidung mitbringen!
Anmerkung: Kursbeginn und Anmeldung bitte beim Kursleiter erfragen. Weitere Informationen : www.ol-regensburg.de
Mi
18:00-20:00
06.10.-31.01.
Freianlagen
Stephan Schneuwly
nur mit
Sportausweis
Pilates
Pilates ist ein sanftes und zugleich effektives Training, das hilft, den K¨
orper zu kr¨
aftigen, zu formen, zu dehnen und zu entspannen. Pilates
beinhaltet funktionelle, stabilisierende und k¨
orperaufrichtende Bewegungen. Dabei wird schwerpunktm¨
aßig die Bauch-, Bein-, Po- und
R¨
uckenmuskulatur gekr¨
aftigt. Durch die Tiefenentspannung am Ende hat Pilates eine harmonisierende Wirkung auf K¨
orper und Geist!
Do
18:00-19:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Yvonne Kiendl
nur mit
Sportausweis
Powerbauch
Da l¨
asst der ”Waschbrettbauch” f¨
ur sie und ihn nicht mehr lange auf sich warten! 60 Minuten reines Bauchtraining - ein abwechslungsreiches
¨
Training f¨
ur die gesamte Bauchmuskulatur mit statischen und dynamischen Ubungen.
Fr
17:30-18:30
06.10.-24.12.
Gymnastikhalle
Inga Prediger
nur mit
Sportausweis
Radsport
Die Tage werden k¨
urzer, doch du tr¨
aumst schon von der neuen Saison, von Alpenp¨
assen und Singletrails? Dann gibt es jetzt auch im
Hochschulsport die M¨
oglichkeit, die Zeit dahin zu verk¨
urzen! Einen Karton Einzelteile und drei Kisten voll mit Werkzeug ist alles, was man
braucht, um aus etwas Alu, Stahl und Carbon ein perfekt funktionierendes Mountainbike aufzubauen. Dieser Workshop zeigt dir, wie das geht.
Zun¨
achst werden wir den Rahmen und die Komponenten vorbereiten. Dann folgt Schritt f¨
ur Schritt die Montage der Teile. Abschließend
k¨
ummern wir uns um die Feineinstellung - und so werden wir nach nur drei Abenden mit dem fertigen Bike eine Runde im Hof drehen k¨
onnen.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 12 Teilnehmende begrenzt.
Mo
18:00-20:00
Mountainbike/
Schrauberkurs
06.10.-31.01.
Keller
trum
Sportzen-
Sven F¨
orster
nur mit
Sportausweis
Ihr plant n¨
achstes Jahr einen Marathon, eine Alpen¨
uberquerung oder wollt einfach fit f¨
ur die n¨
achste Saison werden? Dann ist jetzt genau
der richtige Zeitpunkt, mit dem Training anzufangen! Denn die Grundlagenfitness wird u
¨ber den Winter aufgebaut. Kommt zu unserer
Trainingsrunde - hier erfahrt ihr unter Anleitung, wie ihr euch fit macht f¨
ur den Winter und wie ihr euer Training richtig gestaltet ganz
praktisch! Solange das Wetter mitmacht, werden wir Runden auf dem MTB-Bike drehen. Im Winter bieten wir euch dann spannende
Alternativen zum Radfahren!
Anmerkung: Treffpunkt an der Pforte des Sportzentrums
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 16 Teilnehmende begrenzt.
Di
18:00-20:00
Mountainbike/Bike- 06.10.-31.01.
Fit Training
Freianlagen
Markus J¨
ahrig
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 15
R¨
uckenFit
Das R¨
uckenFit / Pausenfitness-Programm wird in verschiedenen R¨
aumen am Campus stattfinden, sowohl zur Mittagszeit, als auch nach der
Arbeit.
Genaue Informationen bez¨
uglich Anmeldung, Kursbeginn, Kurszeiten und -r¨
aume werden baldm¨
oglichst u
¨ber diese Website ver¨
offentlicht.
Die Teilnahme ist geb¨
uhrenfrei, es ist auch kein Sportausweis erforderlich.
Pausenfitness
27.10.-31.01.
entgeltfrei
Salsa L.A. Style
Salsa L.A. Style bei der Tanzschule Terra Salsa Regensburg bietet ambitionierten Salsa-Unterricht und wendet sich v.a. an junge, ambitionierte
und sportbegeisterte Menschen. Das Training zeichnet sich durch einen hohen technischen Anspruch aus, motiviert durch sehr schnellen
Lernfortschritt, und bietet eine ganzheitliche Hinf¨
uhrung in die Welt des Salsa.
Weitere Informationen und Anmeldung: www.salsa-in-regensburg.de
Anmeldung direkt beim Anbieter
Bitte beachten: Dieser Kurs ist auf max. 44 Teilnehmende begrenzt. F¨
ur diesen Kurs besteht kein Versicherungsschutz!
Kursort: Terra Salsa , Marschallstraße 10, Regensburg
Fr
18:00-19:30
06.10.-31.01.
Armin Kordus
entgeltfrei
Salsa/ Merengue/ Mambo/ Bachata
Salsa ist sowohl eine Musikrichtung als auch ein Tanz, der seine Wurzeln in der afro-kubanischen Kultur hat und sich in Puerto Rico und
New York zu einer der aufregendsten Mischungen der Latin Music entwickelt hat. Salsa ist ein lebendiger Tanz, eine st¨
andige Improvisation
in einer klaren rhythmischen Form. Merengue kommt urspr¨
unglich aus der Dominikanischen Republik, wird aber mittlerweile wie Salsa auf
¨
der ganzen Welt getanzt. Anreiz zum Uben
bieten viele Salsa-Parties in und um Regensburg.
Bitte einzeln anmelden (auch bei Tanzpaaren, jede/r einzeln!). Gerne kann man auch ohne Tanzpartner(in) kommen!
Hinweis: Tanzpartnerb¨
orse auf www.salsaparty.de !
Bitte beachten:Diese Kurse sind auf max. 50 Teilnehmende begrenzt.
Mo
21:00-22:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Haiko Schlesmann,
Kerstin Neumann
nur mit
Sportausweis
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Haiko Schlesmann,
Kerstin Neumann
nur mit
Sportausweis
Bitte beachten: Teilnehmerbegrenzung!
Mi
18:00-19:00
Fortgeschrittene
Sauna
Sauna-Erlebnis am Sportzentrum! Auf allgemeinen Wunsch gibt es im Wintersemester am Montag Damensauna (14-22 Uhr) und am
Mittwoch Abend Herrensauna (18-22:00) . An den anderen Tagen ist die Sauna gemischt von 14-22:00.
Geb¨
uhr: Einzelkarte: 5 , Zehnerkarte:25
Material : Großes Saunatuch, 1-2 Handt¨
ucher.
Bitte beachten: Kein Schweiß aufs Holz! Sauna bitte sauber halten!
Mo
14:00-22:00
Di
Mi
Do
Fr
Sa
14:00-22:00
14:00-22:00
14:00-22:00
14:00-20:30
09:00-13:00
06.10.-31.01.
Sauna
nur mit
Sportausweis
Sauna
Sauna
Sauna
06.10.-31.01.
Sauna
nur mit
Sportausweis
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 16
Schwimmen
Anf¨
anger-Schwimmkurs f¨
ur Erwachsene
Wassergew¨
ohnung und Erlernen des Schwimmens.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 14 Teilnehmende begrenzt.
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Fr
18:00 - 20:15
Anf¨
anger Erwachsene
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Klaus Schmid
nur mit
Sportausweis
Anf¨
anger-Schwimmkurs f¨
ur Kinder ab 6 Jahre
Wassergew¨
ohnung und Erlernen des Schwimmens.
Voraussetzung: G¨
ultiger Sportausweis!
¨
Anmeldung: Bitte per email bei der Ubungsleiterin
!
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Do
16:15-17:00
Anf¨
anger Kinder
(ab 6 Jahren)
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Franziska Lefeber
nur mit
Sportausweis
Kinderschwimmen: F¨
ur alle Kinder im Alter von 6-10 Jahren, die bereits einen Schwimmkurs gemacht haben, gibt es jetzt eine spielerische
Schwimmstunde zur Verbesserung der Wassersicherheit!
Voraussetzung: g¨
ultiger Sportausweis!
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Do
17:00-17:45
Kinderschwimmen
Fortgeschrittene
(6-10 Jahre)
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Franziska Lefeber
nur mit
Sportausweis
Schwimmen - Inklusionssport
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Mo
20:15-21:15
SchwimmenInklusionssport
15.11.-26.02.
Schwimmhalle
Franziska Arnhofer
nur mit
Sportausweis
Schwimmkurse ”Kraul”
In diesem Schwimmkurs k¨
onnt ihr das Kraulschwimmen erlernen! Nach dem Kurs seid ihr in der Lage, einige Bahnen in der Kraultechnik
zur¨
uckzulegen. Das bringt Sicherheit f¨
ur alle, die zwar schwimmen k¨
onnen, sich im Element Wasser aber noch nicht besonders wohlf¨
uhlen!
Bitte beachten:Diese Kurse sind auf max. 14 Teilnehmende begrenzt.
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Di
18:00-19:00
Kraul Kurs
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Klaus Schmid
nur mit
Sportausweis
Techniktraining Anf¨
anger
Teilnehmen k¨
onnen alle, die ihre Schwimmtechnik verbessern m¨
ochten! Trainingsschwerpunkt liegt auf der korrekten Kraultechnik. Außerdem
werden einfache Start- und Wendetechniken ge¨
ubt sowie die Brust- und R¨
uckentechnik trainiert. Bitte Schwimmbrille und Schwimmbekleidung
(keine Badebekleidung!) mitbringen!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 24 Teilnehmende begrenzt.
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Mi
17:00-18:00
Techniktraining
Anf¨
anger
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Katharina Ruchel
nur mit
Sportausweis
Techniktraining Fortgeschrittene
Kursinhalte sind vor allem die Verbesserung der Kraul-, R¨
ucken- und Brusttechnik sowie das Erlernen der Delphintechnik. Außerdem werden
komplexe Technikformen wie Rollwende, Unterwasserphase und Tauchzug erlernt und verbessert. Bitte ad¨
aquate Schwimmkleidung (keine
Badebekleidung) und Schwimmbrille mit bringen!
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Mi
18:00-19:00
Techniktraining
Fortgeschrittene
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Katharina Ruchel
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 17
Uni Masters
Fit durch Schwimmen! Dieser Kurs richtet sich an Hobbyschwimmer und ehemalige Leistungsschwimmer sowie alle, die gerne und ausdauernd
schwimmen wollen. Hier findet ein schwimmsportliches Konditionstraining zur F¨
orderung von Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit
statt. Come in and find out!
Kurs findet erst ab Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle statt! Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Di
20:15-21:15
Uni Masters
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Marion Freutsmiedl
nur mit
Sportausweis
Schwimmen Allgemein - Freies Schwimmen
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Bitte beachten Sie den Termin der der Wiederer¨
offnung der Schwimmhalle!
Kurszeiten:
Mo: 14:00 - 19:00 und 20:15 - 22:00
Di: 14:00 - 18:00 und 21:15 - 22:00
Mi: 19:00-21:00, nicht im Januar!
Do: 14:00 - 16:15
Fr: 14:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00
Freies
men
Schwim-
17.11.-31.01.
nur mit
Sportausweis
Selbstverteidigung
Realistische Selbstverteidigung gegen alle Arten von Angriffen auf der Straße durch eine Kombination effektiver Techniken aus verschiedenen
Kampfsportarten (Heiwa Kenpo Karate, Jiu-Jitsu, Kick- und Thaiboxen). Wir gehen im Kurs auf die individuellen M¨
oglichkeiten der Teilnehmenden ein. Anf¨
anger/innen, Personen mit Vorkenntnissen und erfahrene Kampfsportler/innen (egal welcher Sportart/Stil) sind jederzeit
herzlich willkommen!
Mo
19:30-21:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Christina Schreier
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 18
Selbstverteidigung Kompaktkurs
Dieser Kompaktkurs ist f¨
ur alle gedacht, die
- einfach mal reinschnuppern wollen...
- schon immer mal am Kurs Selbstverteidigung teilnehmen wollten, aber zu den Kursterminen am Montagabend einfach keine Zeit haben...
- bereits an Selbstverteidigungskursen teilgenommen haben und sich intensiver damit besch¨
aftigen wollen...
- bereits Kampfsport betreiben, und mal etwas anderes kennenlernen wollen.
Das Selbstverteidigungs-Konzept des Heiwa Kenpo Karate beruht auf dem Erlernen bestimmter Grundprinzipien, die auf verschiedene
Situationen spontan angewendet werden k¨
onnen. Dies erm¨
oglicht die Anpassung der Aktionen an die jeweilige Situation und pers¨
onlichen
Erfahrungen. Dabei k¨
onnen auch bereits bekannte Techniken aus anderen Kampfsportarten /Konzepten eingesetzt werden.
Unser Kurs ist f¨
ur Studenten/Studentinnen und Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen der Universit¨
at / Hochschule /des Klinikums gleichermaßen
geeignet. Besondere sportliche F¨
ahigkeiten sind nicht erforderlich. Teilnehmende mit schweren gesundheitlichen Einschr¨
ankungen werden
gebeten, die Kursleitung entsprechend zu informieren.
Bitte ausreichend Getr¨
anke und einen kleinen Pausensnack, sowie ein Handtu ch mit bringen .
Empfohlene Kleidung : Lange Sporthose/Jogginghose und T-Shirt/Sweatshirt.
Programm :
10:00 h:Vorstellungsrunde/Kennenlernen/besondere Interessen der Teilnehmer
10:15 h: Einf¨
uhrung in das Selbstverteidigungskonzept und erste Anwendungen
11:30 h: Pause
11:40 h: Typischer Situationen (1) Festhalten, Rempeln, Bedr¨
angen, Klammern, W¨
urgen
12:30 h: Situationen gem¨
aß Vorschlag der Teilnehmer
13:00 h: Pause
13:20 h: Situationen (2): Schl¨
age, Angriff mit Gegenst¨
anden, SV am Boden, mehrere Angreifer)
¨
14:20 h: Situationen gem¨
aß Vorschlag der Teilnehmer/Fragen und Antworten (mit Ubungen)
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Kosten : Der Kompaktkurs ist kostenfrei f¨
ur alle, die den Sportausweis des Hochschulsports der Universit¨
at Regensburg und OTH besitzen.
Buchung u
¨ber die Website!
Anmeldung : Online u
¨ber die Website Hochschulsport
Termine : 18. Oktober / 1 5. November
Sa
10:00-15:00
Workshop
18.10.
Gymnastikhalle
Christina Schreier
nur mit
Sportausweis
10:00-15:00
Workshop
15.11.
Gymnastikhalle
Christina Schreier
nur mit
Sportausweis
Siehe oben!
Sa
Ski Alpin
Bitte beachten: F¨
ur diesen Kurs besteht kein Versicherungsschutz! Eigene Ausr¨
ustung ist erforderlich.
Leitung: Thomas Ehrhardt tomehrhardt@hotmail.de
Kursbeschreibung: In diesem Kurs k¨
onnt ihr mit viel Spaß das Skifahren erlernen und am Ende des Kurses blaue Pisten sicher bew¨
altigen.
Folgende Techniken werden vermittelt: Gleiten und Bremsen, paralleles Fahren in der Falllinie, Pflugkurven und erste Kurvenfahrten in
paralleler Skistellung.
Anmerkung: Die Skikurse finden im Skigebiet St. Englmar statt. Treffpunkt ist am Parkplatz des Sportzentrums und die Anfahrt erfolgt
selbst¨
andig mit Privat-PKW s (Fahrgemeinschaften). Ohne vorherige Anmeldung und Bezahlung ist keine Teilnahme m¨
oglich! Geb¨
uhr ohne
Fahrt-und Liftkosten, Ausr¨
ustung.
Termine: 9./ 23. amp 30.01.2015 jeweils von 13:00-16:00 Uhr.
Geb¨
uhr : Sportausweis und zus¨
atzlich 45 : Information und Bezahlung beim Info-Abend am 12. November .
Info-Abend (f¨
ur alle!): 12.11.2014 um 19:00 Uhr im H50 am Sportzentrum
Anmeldeschluss: 26.11.2014
Kurs
f¨
ur
steiger
Ein-
06.10.-31.01.
Thomas Ehrhardt
15. Oktober 2014
entgeltfrei
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 19
Bitte beachten: F¨
ur diesen Kurs besteht kein Versicherungsschutz! Eigene Ausr¨
ustung ist erforderlich!
Leitung: Thomas Ehrhardt tomehrhardt@hotmail.de
Dieser Skikurs ist speziell f¨
ur Skifahrer, die bereits erste Erfahrungen auf Alpinski gemacht haben und ihr K¨
onnen auffrischen bzw. verbessern
wollen. Folgende Techniken werden vermittelt: Verbesserung von Kurvenwechsel und Kurvensteuerung, paralleles Kurvenfahren mit variabler
Spuranlage. Ohne vorherige Anmeldung und Bezahlung ist keine Teilnahme m¨
oglich! Geb¨
uhr ohne Fahrt-und Liftkosten, Ausr¨
ustung.
Anmerkung: Die Skikurse finden je nach Schneelage in den Alpen oder im Bayer. Wald statt. Die Termine: 20.12.2014 / 10.01.2015
(Tagesfahrt)
Info-Abend: 12.11.2014 um 19:00 Uhr im H50 am Sportzentrum.
Anfahrt je nach Teilnehmerzahl! (Vorbesprechung am Info-Abend!)
Anmeldeschluss: 26.11.2014
Kurs f¨
ur Wiedereinsteiger
06.10.-31.01.
Thomas Ehrhardt
entgeltfrei
Snowboard
Snowboard-Kurse mit ADRENALIN Regensburg! Die Kurse (f¨
ur Einsteiger, Aufbau u.a.) sind im Bayerischen Wald geplant.
Weitere Informationen, Buchung und Bezahlung direkt beim Veranstalter: www.adrenalin-regensburg.de, Tel. 0941 26262, E: info@adrenalinregensburg.de.
Anf¨
anger
und
Fortgeschrittene
13.10.-31.01.
entgeltfrei
Standard- und Lateinamerikanische T¨
anze
Anf¨
anger Voraussetzungen: Absolut keine Vorkenntnisse notwendig! Inhalte: Grundkenntnisse (und ein bisschen mehr) in Cha-Cha-Cha,
Rumba, Jive, Disco Fox, langsamer Walzer, Wiener Walzer, Foxtrott, Tango.
Wichtig: Pro Paar bitte nur eine Person online anmelden! In der Schnupperstunde k¨
onnen Tanzpaare auch vor Ort gebildet werden!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 44 Teilnehmende begrenzt.
Mi
19:00-20:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Turnhalle
Franziska Lefeber,
Christian Grziwok
nur mit
Sportausweis
F¨
ur den Fortgeschrittenenkurs sollten als Voraussetzung alle Inhalte des Anf¨
angerkurses oder entsprechende Vorkenntnisse mitgebracht werden!
In der Schnupperwoche werden die Vorkenntnisse wiederholt, also unbedingt kommen! Inhalte: In folgenden T¨
anzen werden aufbauend auf
dem Anf¨
angerkurs weitere (mehr eindrucksvolle) Figuren erlernt: Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Rumba, Cha-Cha-Cha, Jive,
Disco-Fox. Zudem werden zwei ”neue T¨
anze” ( Quickstep , Samba) eingef¨
uhrt.
Wichtig: Pro Paar bitte nur eine Person online anmelden! In der Schnupperstunde k¨
onnen Tanzpaare nat¨
urlich auch vor Ort gebildet werden!
Bitte beachten: Dieser Kurs ist auf max. 40 Teilnehmende begrenzt.
Mi
20:00-21:00
Fortgeschrittene I
06.10.-31.01.
Turnhalle
Franziska Lefeber,
Christian Grziwok
nur mit
Sportausweis
F¨
ur den F2-Kurs sind Vorkenntnisse aus einem Fortgeschrittenenkurs notwendig. In der Schnupperwoche werden die ben¨
otigten Figuren
wiederholt, also unbedingt kommen! Inhalte: In den folgenden T¨
anzen werden aufbauend auf dem F1-Kurs noch mehr Figuren erlernt:
Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Quickstep, Rumba, Cha-Cha-Cha, Jive, Samba und Disco-Fox, außerdem wird der Paso Doble
eingef¨
uhrt.
Wichtig: Pro Paar bitte nur eine Person online anmelden! In der Schnupperstunde k¨
onnen Tanzpaare nat¨
urlich auch vor Ort gebildet werden!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 34 Teilnehmende begrenzt.
Mi
21:00-22:00
Fortgeschrittene
II
06.10.-31.01.
Turnhalle
Franziska Lefeber,
Christian Grziwok
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 20
Step I & Style
F¨
ur alle, die Spaß am Steppen haben, sich aber an komplizierte Choreographien noch nicht herantrauen. Effektives Cardiotraining aus
abwechslungsreichen Kombinationen von einfachen Schritten. Die restlichen Minuten werden zur Kr¨
aftigung verschiedener Muskelgruppen
genutzt. Dabei arbeiten wir teils mit und teils ohne Hilfsmittel wie Hanteln, Tubes, etc.
Mi
16:00-17:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Lena Hufnagl
nur mit
Sportausweis
Tai Ji Quan
TaiJi Quan ist eine Kampfkunst, deren Basis die Meditation ist. Ihre Grundprinzipien werden in der ”Langsamen Form” Meditation in
Bewegung - trainiert: Gerade und aufrechte Haltung, Konzentration und Aufmerksamkeit, Loslassen und Entspannen. Die Entwicklung
dieser F¨
ahigkeiten korreliert mit der Vertiefung der Atmung sowie einem Sinken des Schwerpunktes in das untere Dantian und f¨
ordert den
¨
Energiefluss. Als ein praktisches Ubungssystem
aus der chinesischen Philosophie des Daoismus betont es die Nat¨
urlichkeit, die Sanftheit, das
Gleichgewicht der polaren dynamischen Kr¨
afte Yin und Yang, das gleich der Leere, dem Nicht-Denken und dem Nicht-Handeln ist.
Im Kurs werden folgende Elemente behandelt: Meditation und Kampfkunst, Korrektur der Haltung und Bewegung, Ausrichten der Wirbels¨
aule
und Gelenke, L¨
osung von Muskelverspannungen und Energieblockaden, Pr¨
azisieren der Bewegung, Trainieren grundlegender Prinzipien. Die
Praxis wird durch Theorie erg¨
anzt.
F¨
ur Angestellte und Studierende gleichermaßen geeignet!
Weitere Infos: www.wu-akademie.de
Bitte beachten:Diese Kurse sind auf max. 15 Teilnehmende begrenzt.
Do
17:00-18:00
F¨
ur Mitarbeitende
und Studierende
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Heidi Elseven
nur mit
Sportausweis
06.10.-31.01.
Seminarraum
Heidi Elseven
nur mit
Sportausweis
F¨
ur Mitarbeitende und Studierende!
Do
18:15-19:15
F¨
ur Mitarbeitende
und Studierende
Tango Argentino
Tango Argentino entstand vor u
¨ber 100 Jahren in Buenos Aires, und hat sich seither modern weiterentwickelt. Im Unterschied zu vielen
anderen T¨
anzen wird großer Wert auf eine angenehme Umarmung und harmonische Bewegung im Paar gelegt. Es kann aber dennoch sehr
sportlich getanzt werden.
Tango wird haupts¨
achlich zu traditioneller Musik aus den 30er und 40er Jahren getanzt, es gibt aber auch moderne Tango Musik. Der Kurs
vermittelt die Grundlagen, mit denen man u
¨berall tanzen gehen kann. Dabei soll auch ein Gesp¨
ur f¨
ur die Musik entwickelt werden.
Di
20:00-21:00
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Paul R¨
ossler, Celia
Back-Vega
nur mit
Sportausweis
Im Fortgeschrittenen Kurs legen wir großen Wert auf die Harmonie der Tanzpaare in der rhythmischen Bewegung und entwickeln den Tanz
sportlich weiter.
Di
21:00-22:00
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Paul R¨
ossler, Celia
Back-Vega
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 21
Tauchen
Tauchkurs in der Schwimmhalle des Sportzentrums, durchgef¨
uhrt von BlueWaterDiver aus Regensburg.
Kurszeiten Praxis:
Mi: 07.01./14.01./21.01./ 28.01.2015
Kurszeit Theorie: Do: 30.10.2014, 19:00 - 21:00 Uhr (Sportzentrum)
Anmerkungen: Verbindliche Vorbesprechung f¨
ur alle Interessierten: Montag, 20.10.2014, 19:00 Uhr im ( Treffpunkt: Pforte).
Weitere Informationen von Thomas Eilhauer: info@bluewaterdiver.de
Angeboten wird der Schwimmbadkurs mit den Modulen 1 5 aus dem Kursprogramm von PADI mit begleitender Theorie.
¨
Voraussetzung: Arztliches
Attest (ohne Tauch¨
arztliche Untersuchung ist eine Teilnahme am Tauchkurs nicht m¨
oglich.)
Kursumfang: Praxis an 4 Abenden und 1 Theorieabend. Die erforderliche Ausr¨
ustung wird komplett gestellt! Der Schwimmbadkurs ist die
Voraussetzung, um einen anschließenden Freiwasserkurs belegen zu k¨
onnen.
Anmeldung: Direkt beim Anbieter m it Barzahlung der Kursgeb¨
uhr beim Theoriekurs am 30.10.2014
Kursgeb¨
uhr : 129,- EUR (Bezahlung direkt bei BlueWaterDiver!)
Ausr¨
ustungs¨
ubernahme am 05.01.2014
Bitte beachten: F¨
ur diesen Kurs besteht kein Versicherungsschutz.
Mi
19:00-21:00
01.01.-31.01.
Schwimmhalle
nur mit
Sportausweis
Tigerobics
Tigerobics vereint Aerobic- und Kr¨
aftigungs¨
ubungen mit Elementen aus Yoga, Tai Chi und Qi Gong. Das Kr¨
aftigungs- und Ausdauertraining
wirkt gezielt auf die Problemzonen, schont die Bandscheiben, mobilisiert und st¨
arkt die R¨
uckenmuskulatur und kr¨
aftigt den Beckenboden.
Nach dieser Stunde f¨
uhlst Du Dich fit statt fertig!
Mo
18:00-19:00
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Yvonne Kiendl
nur mit
Sportausweis
Tischtennis
Freier Spielbetrieb
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Mo
17:00-19:00
Mo-Do
Fr
Sa
14:00-22:00
14:00-20:30
09:00-13:00
freier Spielbetrieb
06.10.-31.01.
Turnhalle
nur mit
Sportausweis
Cardiobereich
Cardiobereich
Cardiobereich
Tischtennis - Inklusionssport
Mo
17:00-19:00
Inklusionssport
15.11.-26.02.
Turnhalle
nur mit
Sportausweis
Trampolin
¨
Ungew¨
ohnliche Bewegungserfahrungen auf einem ungew¨
ohnlichen Sportger¨
at: Erlernen einfacher bis mittelschwerer Ubungselemente
auf dem
großen Tischtrampolin. Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Mi
20:00-22:00
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
Sven Gelfert, Janis
Flottman
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 22
TRX Suspension Training
Als Training der Zukunft gilt Suspension Training: ein neuartiges Schlingentraining f¨
ur das Ganzk¨
orperworkout, bei dem das eigene
K¨
orpergewicht als Trainingswiderstand mit Einsatz eines nicht elastischen Gurt- und Seilsystems im Stehen oder Liegen zum Einsatz kommt.
Die Belastungsstufen k¨
onnen individuell und durch Ver¨
anderung der K¨
orperposition zum Aufh¨
angungspunkt schnell und einfach ge¨
andert werden. Mit dem TRX Suspension Trainer werden gleichzeitig Kraft, Koordination und Beweglichkeit trainiert sowie die Stabilit¨
at des Rumpfes
verbessert.
Bitte beachten:Die Kurse sind auf max. 6 Teilnehmende begrenzt.
Geb¨
uhren: Benutzungsgeb¨
uhr ”Kraftraum” 13 .
Kurstermine / -zeiten:
Oktober 09., 16., 23., 30., November 6., 13., 20., 27., Dezember 4., 11. 2014. Ab dem 18.12. findet betreutes TRX-Training mit lizensiertem
Trainer statt!
Das System teilt Dir automatisch einen bestimmten Kurstag amp -zeit zu, die unbedingt einzuhalten sind!
Do
17:00-17:30
09.10.-11.11.
Mehrzweckhalle
Bernhard Holzinger
nur mit
Sportausweis
16.10.-11.11.
Mehrzweckhalle
Bernhard Holzinger
nur mit
Sportausweis
Alexander Neppl
nur mit
Sportausweis
Details siehe oben!
Do
17:30-18:00
Turnen
Training unter Anleitung
Training turnspezifischer Fertigkeiten an allen Ger¨
aten inklusive AirTrack-Bahn
Di
18:00-20:00
Do
17:00-19:00
Training
Anleitung
unter
06.10.-31.01.
Turnhalle
Turnhalle
Freies Training
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training an allen Ger¨
aten besteht kein Versicherungsschutz!
Fr
16:00-17:30
Sa
09:00-13:00
freies Training
06.10.-31.01.
Turnhalle
nur mit
Sportausweis
Turnhalle
Unihockey/Floorball
Unihockey (englisch/international ”Floorball” bzw. Hallenhockey) meint universal (allgemein) Hockey- also f¨
ur jedermann und jedefrau!
Die Sportart ist noch nicht sehr bekannt und stammt aus der Familie der Stockballspiele. Es handelt sich dabei um ein dem Hallen- oder
Eishockey ¨
ahnlichem Spiel. Im Gegensatz zum Eishockey geht es aber wesentlich fairer zu, da die Regeln keinen harten Einsatz von Schl¨
ager
oder K¨
orper erlauben. Als Trendsportart angesehen gewinnt es immer mehr an Popularit¨
at, insbesondere an Schulen und Universit¨
aten.
Aufgrund der Spieldynamik, und den sich rasch ¨
andernden Spielsituationen geh¨
ort Unihockey zu den schnellsten Hallensportarten. Komm
einfach mal vorbei und probier s aus! Schl¨
ager und B¨
alle werden gestellt. Weitere Infos: Facebook-Gruppe Floorball Regensburg
Mi
20:00-22:00
Mi
20:00-22:00
Techniktraining
und Spiel
06.10.-31.01.
Spielhalle 2
Karlis Bubins, Florian Kn¨
oferl
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 3
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 23
Unterwasserrugby
¨
Unterwasserrugby ist kein Sport f¨
ur Einzelk¨
ampfer/innen: nein, hier sind Schnelligkeit, Beweglichkeit, Ausdauer, Ubersicht
und Fairplay
gefragt. Als Sportart f¨
ur Frauen und M¨
anner, die das wohl einzige dreidimensionale Ballspiel erlernen wollen, ist UWR als Mannschaftssportart
dynamisch und erfordert zielgenau Konzentration. Vorkenntnisse: Interessenten sollten mit Maske, Schnorchel und Flossen im und unter
Wasser gewesen sein, oder zumindest keine Scheu davor haben. Hier gewinnt man Kondition und Vertrauen unter Wasser.
Weitere Infos: http://www.tvaktuell.tv/nachrichten/unterwasserrugby.html
Bitte beachten: Trainingskurs ist am Donnerstag. Anf¨
angerkurs amp Kondititionstraining ist am Montag parallel zu Inklusionsschwimmen!
Buchung ab 20. Oktober m¨
oglich!
Do
18:00 - 19:30
Mo
20:15-21:15
17.11.-31.01.
Schwimmhalle
Heribert Tommek,
Raphael Zentner
nur mit
Sportausweis
Schwimmhalle
Vertikaltuch
Wer wollte nicht immer schon einmal senkrecht an die Decke gehen! Jetzt habt ihr die M¨
oglichkeit, die wichtigsten Grundtechniken
am Vertikaltuch unter fachkundiger Anleitung zu lernen. Von den Basistechniken bis hin zu spektakul¨
aren Abfallern k¨
onnt ihr hier alles
ausprobieren, come in and find out! Bitte lange Sporthose und Langarmshirt mitbringen!
Mo
20:30-22:00
06.10.-31.01.
Spielhalle 1
Patricia Bombik,
Pia M¨
uller
nur mit
Sportausweis
Volleyball
Freies Training
Bitte beachten: F¨
ur Freies Training besteht kein Versicherungsschutz!
Di
21:00-22:00
Do
Fr
Fr
Sa
21:00-22:00
15:00-16:00
19:00-20:30
09:00-10:00
freies Training
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
nur mit
Sportausweis
Spielhalle 3
Spielhalle 3
Spielhalle 2
Techniktraining Anf¨
anger
Erlernen der Grundtechniken des Volleyballspiels (oberes und unteres Zuspiel, Angriffsschlag, Aufschlag). Erste Grundlagen und einfache
Spielformen.
Anmerkung: Regelm¨
aßige Teilnahme erforderlich!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 22 Teilnehmende begrenzt!
Di
19:00-21:00
Techniktraining
Anf¨
anger
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
Julia Heidersberger
nur mit
Sportausweis
Techniktraining Fortgeschrittene
Verbesserung der Grundtechniken aus Kurs 1 und Einf¨
uhrung der Blocktechnik. Kennenlernen unterschiedlicher Spielformen und grundlegender
Spieltaktiken (Zuspiel von den Positionen II und III, vorgezogenen Positionen VI).
Anmerkung: Regelm¨
aßige Teilnahme erforderlich!
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 22 Teilnehmende begrenzt!
Di
20:00-21:00
Techniktraining
Fortgeschrittene
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
Julia Heidersberger
nur mit
Sportausweis
Wettkampf Frauen
Ziel des Trainings ist es, eine schlagkr¨
aftige Frauen-Unimannschaft zu formen, die unsere Universit¨
at in den n¨
achsten Semestern bei Volleyballturnieren vertritt. Alle Spielerinnen, die an einem wettkampforientierten Training Interesse haben, sind herzlich willkommen! Spielniveau:
nicht Volleyball-Anf¨
anger!
15. Oktober 2014
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Do
19:00-21:00
Wettkampf
Frauen
Wintersemester 2014/15
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
Magdalena Greiner
Seite: 24
nur mit
Sportausweis
Wettkampf M¨
anner
Ziel des Trainings ist es, eine schlagkr¨
aftige M¨
anner-Unimannschaft zu formen, die unsere Universit¨
at in den n¨
achsten Semestern auch bei
Volleyballturnieren vertritt. Alle Spieler, die an einem wettkampforientierten Training Interesse haben, sind aufgefordert mitzuspielen.
Mo
20:00-22:00
Wettkampf
M¨
anner
06.10.-31.01.
Spielhalle 3
Clemens Sch¨
ops
nur mit
Sportausweis
Yoga
Energy Yoga : Yoga ist eine hochentwickelte Methode, um K¨
orper und Geist zu vereinen und fit zu machen. Energy-Yoga ist die dynamische
Form des klassischen Yoga. Die einzelnen Figuren werden aneinander gereiht, so dass ein Bewegungsfluss entsteht. Energy-Yoga ist das
ideale Workout, um zu entspannen und gleichzeitig neue Energie zu tanken.
Do
19:00-20:00
Energy Yoga
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Yvonne Kiendl
nur mit
Sportausweis
¨
Kundalini Yoga : Ubungsreihen,
die jahrtausendealtes Wissen um energetische Zusammenh¨
ange beinhalten, Mantren, die Dein Herz ¨
offnen,
eine lange Tiefenentspannung, die neu Erlerntes integrieren l¨
asst und eine Meditation, die den Geist beruhigt - all das kombiniert in 90 min
¨
in der geborgenen Atmosph¨
are der Gymnastikhalle in kleinen Gruppen hilft Dir (Pr¨
ufungs-)Angste
loszulassen, in eine tiefe Ausgeglichenheit
zu gelangen und Dein Leben bewusster zu gestalten.
Keine Vorkenntnisse erforderlich, f¨
ur alle geeignet, die neben k¨
orperlicher Ert¨
uchtigung auch spirituelle Ans¨
atze suche. F¨
ur Mitarbeitende
und Studierende.
Bitte Socken, Kissen und Decke mit bringen, sowie warme Kleidung f¨
ur die Ruheeinheiten!
Mo
8:30-10:00
Kundalini
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Elfriede
Motschmann
nur mit
Sportausweis
Guten Morgen Yoga (Ha-Tha Yoga) : Der ideale Start in den Tag f¨
ur die geplagte PC-Sitz-Generation mit hohem Leistungsdruck.
In diesem Kurs werden alle vernachl¨
assigten Muskelgruppen (R¨
ucken, Nacken, etc.) nachhaltig trainiert und gleichzeitig das pers¨
onliche
K¨
orperbewusstsein geschult. Atem- und Entspannungstechniken helfen gestresste Nerven zu beruhigen und den Kopf wieder frei zu bekommen.
Durch die Kombination aus K¨
orper¨
ubung und gezielter Aufmerksamkeitslenkung wird das Rad der Gedanken verlangsamt, so dass neuer Raum
f¨
ur innovative Ideen entstehen kann.
Bitte Socken und Decke mit bringen, sowie warme Kleidung f¨
ur die Ruheeinheiten!
Mi
8:30-09:30
Guten
Yoga
Morgen
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Eva Lotter
nur mit
Sportausweis
After Work Yoga : Dieser Kurs ist zum Beenden des Arbeitstages f¨
ur Mitarbeitende der Universit¨
at gedacht. Im Kurs versuchen wir den
Druck und die Anspannung des Arbeitstages loszuwerden: Das Leben besteht schließlich nicht nur aus Arbeit! Ziel ist es, dass der Abend
frei bleibt zur kreativen Gestaltung. Yoga kann wie ein Puffer wirken, mit dem man alle Probleme rausfiltert, so dass der Abend einem selber
geh¨
ort. Mit Yoga k¨
onnen die Belastungen, denen viele Arbeitnehmende ausgesetzt sind, eine neue Qualit¨
at bekommen. After Work Yoga hat
zum Ziel, innere Ruhe und Muße zu erlangen und sich frei zu machen vom Arbeitsalltag: Mit einer Kombination aus Bewegung, Achtsamkeit
und Entspannung.
Bitte Socken, Decke sowie warme Kleidung f¨
ur die Ruheeinheiten mit bringen!
Dieser Kurs findet ab den Weihnachtsferien statt (anstatt Chi Gong / Mentales Training)!
Mo
16:00 - 17:00
After Work Yoga
05.01.-26.01.
Gymnastikhalle
Julia Sch¨
onh¨
arl
nur mit
Sportausweis
Zumba
F¨
ur alle Einsteigerinnen, unabh¨
angig vom Alter. Die Schrittfolgen sind einfacher, das Tempo der Musik ist langsamer als bei Zumba Fitness!
Spaß und einfach erlernbare Bewegungen stehen im Vordergrund. Langsamer Fitness-Aufbau z.B. auch nach Verletzungen, Erweiterung des
Bewegungsradius, schrittweise Steigerung des Wohlbefindens egal von welchem Level.
Bitte beachten:Dieser Kurs ist auf max. 65 Teilnehmende begrenzt!
Di
18:00-19:00
Zumba Gold
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Virginia Harrer de
Gayoso
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Hochschulsport der Universit¨
at Regensburg
Wintersemester 2014/15
Seite: 25
Zumba Fitness:
Die Fitness-Sensation aus den USA: Aktives Bewegen zu heiße, lateinamerikanische Rhythmen wie Salsa, Meregue,
Reggeaton, Cumbia oder Belly Dance amp Co. regen die Fettbrennung an und lassen den Schweiß fließen! Bei so viel Spaß realisiert man gar
nicht, dass man ein solides Workout macht, das auf dem Prinzip ” FUN AND EASY TO DO” basiert. F¨
ur Zumba muss man nicht tanzen
k¨
onnen, das wichtigste ist, sich gern zu Musik zu bewegen und Spaß zu haben!
Bitte beachten: Diese Kurse sind auf max. 65 Teilnehmende begrenzt!
Di
19:00-20:00
Zumba Fitness
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Fr
16:30-17:30
Zumba Fitness
06.10.-31.01.
Gymnastikhalle
Virginia Harrer de
Gayoso
Virginia Harrer de
Gayoso
15. Oktober 2014
nur mit
Sportausweis
nur mit
Sportausweis
c IbuSys-Sport
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
41
Dateigröße
134 KB
Tags
1/--Seiten
melden