close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

698 - Download - Gemü

EinbettenHerunterladen
Membranventil,
Metall
Aufbau
Das motorgesteuerte 2/2-Wege-Membranventil GEMÜ 698 besitzt einen
wartungsarmen elektrischen Stellantrieb, ein Zahnriemengetriebe sowie
einen reversierbaren Synchronmotor. Eine Handnotbetätigung und eine
optische Stellungsanzeige sind standardmäßig vorhanden.
Eigenschaften
• Geeignet für neutrale, aggressive*, flüssige und gasförmige Medien
• Chemische Beständigkeit des Antriebs
• CIP- / SIP-reinigungsfähig und sterilisierbar bei Körper in
Edelstahlausführung
• Unempfindlich gegen partikelführende Medien
• Ventilkörper und Membranen in verschiedenen Werkstoffen und
Ausführungen verfügbar
• Durch einstellbare Endlagenschalter kann der Ventilhub begrenzt werden
• Einsatzmöglichkeit als Regelventil (mit GEMÜ 1283)
Vorteile
•
•
•
•
•
Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb
Durchflussrichtung beliebig
Entleerungsoptimierte Montage möglich
Reproduzierbares Regelverhalten als auch sichere Auf-Zu Funktion
Direkte Verarbeitung el. Stellgrößen 0/4 - 20 mA über Zusatzmodul
GEMÜ 1283
• Elektrische Stellungsrückmeldung mittels Potentiometer optional erhältlich
*siehe Angaben Betriebsmedium auf Seite 2
Schnittbild
698
Technische Daten
Betriebsmedium
Aggressive, neutrale, gasförmige und flüssige Medien, die die physikalischen und chemischen Eigenschaften des jeweiligen
Gehäuse- und Membranwerkstoffes nicht negativ beeinflussen.
Aufnahmeleistung
Stellzeit
10 VA
Standardausführung
Positionsrückmeldung Optional
Istwertpotentiometer (Funktionsmodul AP) ca. 20 s
Schutzart
10 kΩ
IP 65 nach DIN 40050 Einschaltdauer
Kabelverschraubung
100% ED 2 x PG 13,5
Temperaturen
Medientemperatur
FPM (Code 4)
-10 ... 90 °C
EPDM (Code 13)
-10 ... 100 °C
EPDM (Code 17)
-10 ... 100 °C
EPDM (Code 14)
-10 ... 90 °C
PTFE (Code 5E)
-10 ... 100 °C
Sterilisationstemperatur
FPM (Code 4)
nicht einsetzbar
EPDM (Code 13)
150 °C, max. 60 min
EPDM (Code 17)
150 °C, max. 180 min
EPDM (Code 14)
nicht einsetzbar
PTFE (Code 5E)
Die Sterilisationstemperatur gilt für Dampf oder überhitztes Wasser
* Bei einer dauerhaften Beaufschlagung mit Dampf sind die betroffenen Ventile regelmäßig zu warten
Dauertemperatur* 150 °C
Umgebungstemperatur
Umgebungstemperatur
-10 ... +55 °C
Lagertemperatur
-15 ... +55 °C
Membrangröße
Betriebsdruck [bar]
DN
EPDM/FPM
PTFE
32, 40
0-6
0-6
25
15, 20, 25
50
50
40
0 - 10
0-6
0-6
0-4
Sämtliche Druckwerte sind in bar - Überdruck, Betriebsdruckangaben wurden mit statisch einseitig anstehenden Betriebsdruck bei
geschlossenem Ventil ermittelt. Für die angegebenen Werte ist die Dichtheit am Ventilsitz und nach außen gewährleistet.
Angaben zu beidseitig anstehenden Betriebsdrücken und für Reinstmedien auf Anfrage.
MG
DN
25
20
40
50
15
25
32
40
50
DIN
Kv-Werte [m³/h]
DIN 11850
Reihe 2
Code 17
DIN 11850
Reihe 3
Code 18
SMS 3008
ASME BPE
Code 0
DIN 11850
Reihe 1
Code 16
Code 37
Code 59
EN ISO
1127
Code 60
6,3
7,0
7,0
7,0
-
4,4
13,2
4,1
13,9
25,3
29,3
46,5
4,7
15,0
27,0
30,9
48,4
4,7
4,7
15,0
15,0
27,0
27,0
30,9
30,9
48,4
48,4
-
-
12,6
12,2
30,2
29,5
26,2
51,7
-
50,6
7,4
16,2
30,0
32,8
55,2
Kv-Werte ermittelt gemäß Norm IEC 534, Eingangsdruck 6 bar, ∆p 1 bar, Ventilkörperwerkstoff Edelstahl und Weichelastomermembrane.
MG = Membrangröße
698
2
Bestelldaten
GehäuseformCode
Ventilkörperwerkstoff
DurchgangD
EN-GJS-400-18-LT (GGG 40.3) PFA-Auskleidung
17
1.4435 - BN2 (CF3M) - Feinguss Fe<0,5%
32
BehälterkörperB**
Code
EN-GJL-250, (GG25)
MehrwegeausführungM**
EN-GJS-400-18-LT (GGG 40.3) PP-Auskleidung
T-KörperT*
1.4435 (ASTM A 351 CF3M
* Abmessungen siehe Broschüre T-Ventile
** Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage
1.4408, Feinguss
316L), Feinguss
1.4408, PFA-Auskleidung
Schweißstutzen
Stutzen DIN
Stutzen DIN 11850, Reihe 1
Stutzen DIN 11850, Reihe 2
Stutzen DIN 11850, Reihe 3
Stutzen DIN 11866, Reihe A
Stutzen DIN 11866, Reihe B
Stutzen JIS-G 3447
Stutzen JIS-G 3459
Stutzen SMS 3008
Stutzen BS 4825, Part 1
Stutzen ASME BPE
Stutzen EN ISO 1127
Stutzen ANSI/ASME B36.19M, Schedule 10s
Stutzen ANSI/ASME B36.19M, Schedule 40s
Gewindeanschluss
Gewindemuffe DIN ISO 228
Gewindemuffe NPT
Gewindestutzen DIN 11851
Eine Seite Gewindestutzen, andere Seite
Kegelstutzen und Überwurfmutter, DIN 11851
Sterilverschraubung auf Anfrage
Flansch
Flansch EN 1092 / PN16 / Form B,
Baulänge EN 558, Reihe 1,
ISO 5752, basic series 1
Flansch ANSI CLASS 150 RF
Baulänge MSS SP-88
Flansch ANSI CLASS 125/150 RF
Baulänge EN 558, Reihe 1
ISO 5752, basic series 1
18
34
37
39
1.4435 (316L), Schmiedekörper
AnschlussartCode
8
40
1.4435 (BN2), Schmiedekörper Fe<0,5%
42
EN-GJS-400-18-LT (GGG 40.3) Hartgummi-Auskleidung83
0
16
17
18
1A
1B
35
36
37
55
59
60
63
65
Membranwerkstoff
Code
FPM4
EPDM13
EPDM14
EPDM17
PTFE/EPDM konvex, PTFE lose
5E
Material entspricht FDA Vorgaben, ausgenommen Code 4 und 14
AnschlussspannungCode
1
31
6
24 V
± 10%C
230 V
± 10%L
120 V
62
± 10%G
NetzfrequenzCode
50/60 Hz
8
38
Clamp-Stutzen
Clamp ASME BPE für Rohr ASME BPE,
Baulänge ASME BPE Clamp DIN 32676 Reihe B für Rohr EN ISO 1127,
Baulänge EN 558, Reihe 7
Clamp ASME BPE für Rohr ASME BPE,
Baulänge EN 558, Reihe 7
Clamp DIN 32676 Reihe A für Rohr DIN 11850,
Baulänge EN 558, Reihe 7
Clamp SMS 3017 für Rohr SMS 3008,
Baulänge EN 558, Reihe 7
Sterilclamp auf Anfrage
4
FunktionsmodulCode
AUF/ZU Steuerung
mit zusätzlichen Endlagenrückmeldungen
39
AE
AUF/ZU Steuerung
mit Potentiometerausgang
80
AP
82
88
8A
8E
Übersicht der verfügbaren Ventilkörper siehe Seite 10
weitere Bestelldaten siehe Seite 4
3
698
Bestelldaten
Ventilkörper-Oberflächengüten, Innenkontur
Schmiedekörper
Code 40, 42
Feinguss
Code 32, 34
Code
-
X
1509
Ra ≤ 6,3 µm
innen/außen gestrahlt
Ra ≤ 0,8 µm
innen mechanisch poliert, außen gestrahlt
X
innen mechanisch poliert, außen gestrahlt
X
X
X
-
Ra ≤ 6,3 µm
Ra ≤ 0,8 µm
Ra ≤ 0,6 µm
Ra ≤ 0,6 µm
Ra ≤ 0,4 µm
Ra ≤ 0,4 µm
Ra ≤ 0,25 µm
Ra ≤ 0,25 µm
-
optische E-Polierung
innen/außen elektropoliert
X
innen/außen elektropoliert
innen/außen elektropoliert
innen/außen elektropoliert
Bestellbeispiel
698
Typ
698
Nennweite
Gehäuseform (Code)
25
25
Anschlussart (Code)
60
D
60
Ventilkörperwerkstoff (Code)
Membranwerkstoff (Code)
34
34
Anschlussspannung (Code)
1503
1507
1508
1536
1537
-
X
D
1502
-
X
Ra nach DIN 4768; gemessen an definierten Referenzpunkten
Oberflächenangaben beziehen sich auf medienberührte Oberflächen
X
-
X
innen mechanisch poliert, außen gestrahlt
1500
-
X
innen mechanisch poliert, außen gestrahlt
X
1527
-
13
L
13
4
L
Netzfrequenz (Code)
1516
4
Funktionsmodul (Code)
Oberflächenqualität (Code)
AE
1500
AE
1500
Maße [mm]
15 - 25
32 - 40
50
169 x 135
169 x 135
169 x 135
A
222
271
278
A1
82
131
138
Gewicht
[kg]
2,35
2,90
3,30
A1
50
▭B
A
25
40
DN
B
CT*
Membrangröße
Antriebsmaße
* CT = A + H1 (siehe Körpermaße)
698
4
Körpermaße [mm]
Gewindemuffe, Anschluss-Code 1
Ventilkörperwerkstoff GG25 (Code 8), Feinguss (Code 37)
MG
25
DN
R
L
15
G 1/2
25
20
40
50
Werkstoff-Code 37
H
H1
t
SW2
85
35
19
12
32
6
29
16
15
27
6
0,32
G1
110
42
19
16
46
6
37
16
13
41
6
0,39
G 11/2
140
G 3/4
G 11/4
50
G2
85
40
120
56
61
165
73
19
28
28
35
13
16
18
18
41
6
55
75
6
t
SW2
16
49
6
MG = Membrangröße Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10 H1
32
6
65
H
Anzahl der
Schlüsselflächen
24
52
16
20
24
68
18
33
26
Gewindemuffe, Anschluss-Code 31
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 37)
20
50
15
25
32
40
50
MG = Membrangröße L
NPT 1/2
85
NPT 3/4
85
NPT 1
NPT 11/4
NPT 11/2
NPT 2
110
120
140
165
H
H1
29
16
32
16
42
21
49
24
52
24
68
33
t
SW2
14
27
14
32
17
41
17
50
17
55
18
70
6
50
0,34
8
55
0,88
8
70
0,93
8
1,56
Anzahl der
Schlüsselflächen
6
Gewicht
[kg]
0,32
6
0,34
6
0,39
8
0,88
8
0,93
8
1,56
R
25
R
32
H1
DN
H
MG
40
Gewicht
[kg]
Anzahl der
Schlüsselflächen
32
40
Werkstoff-Code 8
SW2
L
5
t
698
Körpermaße [mm]
Schweißstutzen, Anschluss-Code 0, 16, 17, 18
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 34), Schmiedekörper (Code 40)
MG
DN
NPS
25
20
3/4”
32
11/4”
40
50
15
25
40
50
1/2”
1”
11/2”
2”
f*
40
40
40
68
75
90
øg*
13,5
13,5
13,5
13,5
13,5
13,5
L
120
120
120
153
153
173
c
25
H1*
H1**
ød
16,0
19,0
22
13,0
25
25
19,0
25
24,0
25
26,0
30
DIN
Reihe 0
Code 0
32,0
19,0
19,0
26,0
26,0
32,0
18
28
34
40
52
s
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
DIN 11850
Reihe 1
Code 16
ød
18
22
28
34
40
52
s
1,0
1,0
1,0
1,0
1,0
1,0
* gilt für Feinguss-Ausführung ** gilt für Schmiede-Ausführung MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
DIN 11850
Reihe 2
Code 17
ød
s
19
1,5
23
1,5
29
1,5
35
1,5
41
1,5
53
1,5
DIN 11850
Reihe 3
Code 18
ød
20
24
30
36
42
54
s
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
2,0
Gewicht
[kg]
0,62
0,58
0,55
1,45
1,32
2,25
Schweißstutzen, Anschluss-Code 1A, 1B, 60
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 34), Schmiedekörper (Code 40)
MG
DN
NPS
25
20
3/4”
40
50
15
25
øg*
L
c
H1*
H1**
ød
16,0
19,0
23
1/2”
40
13,5
120
25
13,0
1”
40
13,5
120
25
19,0
32
11/4”
50
2”
40
f*
11/2”
40
68
75
90
13,5
13,5
13,5
13,5
120
153
153
173
25
25
25
30
DIN 11866
Reihe A
Code 1A
24,0
26,0
32,0
19,0
19,0
26,0
s
1,6
21,3
1,6
0,62
29
1,5
33,7
2,0
33,7
2,0
0,55
53
6
ød
21,3
1,5
1,5
1,5
1,5
26,9
42,4
48,3
60,3
* gilt für Feinguss-Ausführung ** gilt für Schmiede-Ausführung MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
698
s
Gewicht
[kg]
1,5
41
32,0
ød
EN ISO
1127
Code 60
19
35
26,0
s
DIN 11866
Reihe B
Code 1B
1,6
2,0
2,0
2,0
26,9
42,4
48,3
60,3
1,6
2,0
2,0
2,0
0,58
1,45
1,32
2,25
Körpermaße [mm]
Schweißstutzen, Anschluss-Code 35, 36, 37
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 34), Schmiedekörper (Code 40)
MG
DN
NPS
25
20
3/4”
40
50
15
25
øg*
L
c
H1*
H1**
ød
s
16,0
19,0
-
-
1/2”
40
13,5
120
25
13,0
1”
40
13,5
120
25
19,0
32
11/4”
50
2”
40
f*
40
68
11/2”
75
90
13,5
13,5
13,5
13,5
120
153
153
173
25
25
25
30
JIS-G
3447
Code 35
24,0
26,0
32,0
19,0
-
s
2,10
-
-
34,0
2,80
2,80
26,0
38,1
1,2
27,2
1,2
50,8
ød
2,10
1,2
32,0
s
21,7
25,4
31,8
ød
SMS
3008
Code 37
-
19,0
26,0
JIS-G
3459
Code 36
42,7
48,6
1,5
* gilt für Feinguss-Ausführung ** gilt für Schmiede-Ausführung MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
60,5
-
2,80
2,80
Gewicht
[kg]
-
0,62
25,0
1,2
0,55
38,0
1,2
33,7
51,0
0,58
1,2
1,45
1,32
1,2
2,25
Schweißstutzen, Anschluss-Code 55, 59, 63, 65
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 34), Schmiedekörper (Code 40)
BS 4825
Code 55
MG
DN
NPS
25
20
3/4”
40
50
15
25
øg*
L
c
H1*
H1**
16,0
19,0 19,05
40
13,5
120
25
13,0
1”
40
13,5
120
25
19,0
32
11/4”
50
2”
40
f*
1/2”
11/2”
40
68
75
90
13,5
13,5
13,5
13,5
120
153
153
173
25
25
25
30
24,0
26,0
32,0
19,0
ød
-
19,0
-
26,0
-
26,0
32,0
-
-
s
-
1,2
-
-
-
-
ASME BPE
Code 59
ød
-
s
-
19,05 1,65
25,40 1,65
-
-
38,10 1,65
50,80 1,65
* gilt für Feinguss-Ausführung ** gilt für Schmiede-Ausführung MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
7
ANSI/ASME ANSI/ASME
B36.19M 10s B36.19M 40s
Code 63
Code 65
ød
s
ød
s
Gewicht
[kg]
21,3
2,11
21,3
2,77
0,62
33,4
2,77
33,4
3,38
0,55
26,7
42,2
48,3
60,3
2,11
2,77
2,77
2,77
26,7
42,2
48,3
60,3
2,87
3,56
3,68
3,91
698
0,58
1,45
1,32
2,25
Körpermaße [mm]
Flansch - DIN EN 1092, Anschluss-Code 8
Ventilkörperwerkstoff GG25 (Code 8), GGG 40.3 (Code 17, 18, 83),
1.4435 (Code 34, 40), 1.4408 (Code 39)
MG
25
40
50
DN
15
20
øD
øk
øL
Anzahl
Schrauben
95
65
14
4
105
25
75
115
32
85
140
40
100
150
50
14
110
165
125
4
14
20,5
4
FTF
13,0
19,0
130*
19,0
39,0
160
26,0
26,0
*Werkstoff-Code 34, 40 FTF = 150 (keine DIN Baulänge) MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
150
19,0
24,0
33,0
35,0
WerkstoffCode 40
19,0
28,7
28,0
WerkstoffCode 34
16,0
23,0
28,0
4
18
18,0
19,0
4
18
19,0
WerkstoffCode 17,
18, 39, 83
19,0
4
18
WerkstoffCode 8
H1
180
26,0
32,0
200
32,0
230
Gewicht
[kg]
1,85
2,35
2,85
4,90
5,65
7,45
Flansch - ANSI CLASS 125/150 RF, Anschluss-Code 38, 39
Ventilkörperwerkstoff GG25 (Code 8), GGG 40.3 (Code 17, 18, 83),
1.4435 (Code 34, 40), 1.4408 (Code 39)
H1
FTF
MSS Sp-88
AnschlussCode 38
Anschluss-Code 38, 39
25
40
50
DN
øD
øk
øL
Anzahl
Schrauben
WerkstoffCode 8
15
90
60,3
15,9
4
19,0
4
19,0
20
100
69,9
15,9
4
32
115
88,9
15,9
4
25
40
50
110
125
150
79,4
98,4
15,9
15,9
120,7 19,0
19,0
28,0
4
28,0
4
35,0
WerkstoffWerkstoffWerkstoff- WerkstoffCode 17,
Code
Code 34
Code 40
17, 18, 39 83
18, 39, 83
18,0
13,0
19,0
23,0
19,0
19,0
20,5
16,0
28,7
24,0
33,0
26,0
39,0
MG = Membrangröße Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
32,0
-
-
19,0
146
146,4
26,0
-
-
26,0
32,0
146
146,4
175
171,4
200
197,4
k
H1
L
FTF
698
8
D
MG
EN 558
Reihe 1
AnschlussCode 39
WerkstoffCode 8, 17, 18,
34, 39, 40, 83
Gewicht
[kg]
150
2,35
130
1,85
160
2,85
180
200
230
4,90
5,65
7,45
Körpermaße [mm]
Schraubverbindung, Anschluss-Code 6, 62
Ventilkörperwerkstoff Feinguss (Code 34), Schmiedekörper (Code 40)
MG
25
DN
H1*
H1**
f*
øg*
ød1
15
13,0
19
40,0
13,5
16,0
25
19,0
19
40,0
13,5
26,0
20
16,0
32
40
24,0
40
50
19
26
26,0
50
40,0
68,0
26
32,0
75,0
32
90,0
13,5
13,5
13,5
13,5
Gewinde nach DIN 405
R
Code 6
L
Code 62
L
Gewicht
[kg]
RD 44 x 1/6
118
114
0,78
RD 34 x 1/8
20,0
118
RD 52 x 1/6
32,0
128
RD 58 x 1/6
38,0
RD 78 x 1/6
191
L
Clamp-Stutzen, Anschluss-Code 80, 82, 88, 8A, 8E
Ventilkörperwerkstoff Schmiedekörper (Code 40)
MG DN NPS H1
15
1/2”
25
1”
20
32
40
50
3/4”
für Rohr
ASME BPE
Code 80
ød3
L
ød1
ød3
19,0 15,75
25,0
101,6
23,7
50,5
-
-
-
19,0 22,10
1 1/4” 26,0
-
1 1/2” 26,0 34,80
2”
für Rohr
EN ISO 1127
Code 82
ød1
19,0
32,0 47,50
MG = Membrangröße
R
ød1
R
d1
R
H1
H1
f*
L
50
2,70
øg*
f*
40
1,62
Code 62
g*
25
1,66
160
191
Code 6
0,79
147
160
* gilt für Feinguss-Ausführung ** gilt für Schmiede-Ausführung MG = Membrangröße
Werkstoffe siehe Übersichtstabelle Seite 10
0,71
127
147
RD 65 x 1/6
50,0
116
-
50,5
50,5
64,0
-
114,3
139,7
158,8
18,1
29,7
38,4
44,3
56,3
L
für Rohr
ASME BPE
Code 88
ød1
ød3
L
ød1
ød3
117,0 15,75
25,0
117
20
34,0
-
-
50,5
108,0
50,5
127,0 22,10
64,0
64,0
77,5
für Rohr
DIN 11850
Code 8A
146,0
-
-
159,0 34,80
190,0 47,50
9
-
50,5
50,5
64,0
-
127
159
190
16
26
32
38
50
L
für Rohr
SMS 3008
Code 8E
ød1
34,0
108,0
50,5
127,0
22,6
159,0
35,6
50,5
50,5
64,0
117,0
146,0
190,0
-
-
31,3
48,6
ød3
-
L
Gewicht
[kg]
-
0,75
50,5
127
0,63
50,5
159
-
50,5
64,0
-
146
190
698
0,71
1,62
1,50
2,50
Übersicht der Ventilkörper für GEMÜ 698
Anschluss-Code
Werkstoff-Code
MG
Stutzen
0
16
17
18
1A 1B
35
36
37
55
59
60
63 65
34 40 34 40 34 40 34 40 40 40 34 40 40 34 40 34 40 34 40 34 40 40 40
DN
15
X X X X X X
X X X
X
X X X
25
20
X X X X X X
X X X
X
X X X X X X X
25
X X X X X X X X X X X X X X X
X X X X X
32
X X X X X X X X X X X X X X X
X X X
40
40
X X X X X X X X X X X X X X X
X X X X X
50
50
X X X X X X X X X X X X X X X
X X X X X
*Ventilkörper sind für den Einsatz von Membranen mit Code 5E nicht geeignet
X = Standard W = Schweißkonstruktion MG = Membrangröße
AnschlussCode
WerkstoffCode
Gewindeanschluss
1
31
6
62
Clamp
X
X
X
X
X
X
Flansch
80 82 88 8A 8E
8
38
39
8 37 37 34 40 34 40 40 40 40 40 40 8 17 18 34 39 40 83 17 18 39 83 8 17 18 34 39 40 83
MG DN
15 X X X W W W W - W - K - X* X X W X W X - - - - X* X X W X W
25 20 X X X W W W W K K K K - X* X X W X W X X X X X* X* X X W X W
25 X X X W W W W K K K K K X* X X W X W X X X X X* X* X X W X W
32 X X X W W W W - W - K K X* X X W X W X - - - - X* X X W X W
40
40 X X X W W W W K W K K K X* X X W X W X X X X X* X* X X W X W
50 50 X X X W W W W K W K K K X* X X W X W X X X X X* X* X X W X W
*Ventilkörper sind für den Einsatz von Membranen mit Code 5E nicht geeignet
X = Standard
K = Anschlüsse komplett angedreht (nicht geschweißt)
W = Schweißkonstruktion MG = Membrangröße
Anschluss-Code 38 / Werkstoff-Code 18 auf Anfrage
Verfügbarkeit Material Code 32 gleich wie Code 34, Code 42 gleich wie Code 40
698
10
X*
X*
X*
X*
X*
X*
Funktionsmodul AP
Funktionsmodul AE
M~
VDR
W
C
S1
auf
zu
VDR
VDR
S2
SynchronMotor
M~
W
C
S1
zu
VDR
Istwertpoti
10 K Ω
S2
1
3
2
4
5
6
7
8
1
Funktionsmodul AE AUF/ZU Steuerung
mit 2 zusätzlichen Endlagenrückmeldungen
und Hirschmannstecker N 6 R AM2
(Ausführungsart: 6027)
6
Pin
1
2
3
4
5
6
7
1
5
2
4
L1, Motorspannung für Laufrichtung AUF
L1, Motorspannung für Laufrichtung ZU
N, Bezugsspannung
L1, S1/S2 (23) Endlagenschalter
Us, S2 (24) Endlage ZU [Us=Ub]
Us, S1 (24) Endlage AUF [Us=Ub]
, PE
2
PE
3
4
5
6
7
8
Funktionsmodul AP AUF/ZU
Steuerung mit Potentiometerausgang
und Hirschmannstecker N 6 R AM2
(Ausführungsart: 6027)
6
3
Bezeichnung
N
ZU
AUF
PE
N
ZU
AUF
linear
Pin
1
2
3
4
5
6
7
1
5
2
4
3
Bezeichnung
L1, Motorspannung für Laufrichtung AUF
L1, Motorspannung für Laufrichtung ZU
N, Bezugsspannung
Us +, Istwertpotentiometer Signalspannung
Us -, Istwertpotentiometer Signalausgang
Us , Istwertpotentiometer Signalspannung
, PE
Weitere Metallmembranventile, Zubehör und andere Produkte siehe Erzeugnisprogramm und Preisliste.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
UNTERNEHMENSBEREICH
VENTIL,- MESS- UND REGELSYSTEME
GEMÜ Gebr.Müller · Apparatebau GmbH & Co.KG · Fritz-Müller-Str. 6-8 · D-74653 Ingelfingen-Criesbach · Telefon +49(0)7940/123-0 · Telefax +49(0)7940/123-192
info@gemue.de · www.gemu-group.com
Änderungen vorbehalten · 10/2014 · 88048657
SynchronMotor
auf
Alle Rechte wie Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte werden
ausdrücklich vorbehalten.
Anschlussplan GEMÜ 693
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
13
Dateigröße
853 KB
Tags
1/--Seiten
melden