close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bollettino n. 41 del 13 ottobre 2014 - Regione Autonoma Trentino

EinbettenHerunterladen
BOLLETTINO UFFICIALE DELLA REGIONE AUTONOMA TRENTINO-ALTO ADIGE
Registrazione Tribunale di Trento: n. 290 del 10.3.1979
Iscrizione al ROC n. 10512 dell’1.10.2004 - Indirizzo della Redazione:
Trento, via Gazzoletti 2 Direttore responsabile: Hedwig Kapeller
AMTSBLATT DER AUTONOMEN REGION TRENTINO-SÜDTIROL Eintragung beim Landesgericht Trient: Nr. 290 vom 10.3.1979
Eintragung im ROC Nr. 10512 vom 1.10.2004 - Adresse der Redaktion:
Trient, via Gazzoletti 2 Verantwortlicher Direktor: Hedwig Kapeller
ANNO 66°
PARTE QUARTA
66. JAHRGANG
VIERTER TEIL
BOLLETTINO UFFICIALE - AMTSBLATT
DELLA
DER
REGIONE AUTONOMA
AUTONOMEN REGION
TRENTINO-ALTO ADIGE/SÜDTIROL
N./Nr.
41
13 ottobre 2014
13. Oktober 2014
SOMMARIO
INHALTSVERZEICHNIS
Anno 2014
Jahr 2014
Concorsi
Wettbewerbe
PROVINCIA AUTONOMA DI TRENTO
AUTONOME PROVINZ TRIENT
DETERMINAZIONE DEL DIRETTORE AREA SVILUPPO
ORGANIZZATIVO - APSS
n. 1352/2014 del 07/10/2014
Pubblica selezione per esame per assunzioni a
tempo determinato nel profilo professionale di
Dirigente medico - disciplina PEDIATRIA - (SD
15/14)
[18679] .............................................................. P.
4
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE DEL PERSONALE
DEKRET DES DIREKTORS DER PERSONALABTEILUNG
n. 29570 del 01/10/2014
Nr. 29570 vom 01/10/2014
Bando di concorso per l’accertamento della
idoneità all’insegnamento nelle scuole di musica tedesche e ladine della Provincia
[18671] .............................................................. P.
Ausschreibung zur Feststellung der Eignung für
den Unterricht an den deutschen und ladinischen Musikschulen des Landes
5
[18671] ..............................................................
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE
DEKRET DES ABTEILUNGSDIREKTORS
n. 29648/4.1 del 02/10/2014
Nr. 29648/4.1 vom 02/10/2014
Copertura di 2 posti nel profilo professionale di
ispettrice/ispettore contabile (VIII qualifica
funzionale) per la ripartizione 23 - Sanità e per
la ripartizione 5 - Finanze tramite mobilità ai
sensi dell’art. 18 del CCI 12.02.2008 nonché
art. 20 del CC 04.07.2002: Approvazione
dell'esito della selezione
[18669] .............................................................. P.
15
S.
5
S.
15
Besetzung von 2 Stellen im Berufsbild Inspektorin/Inspektor für das Rechnungswesen (VIII.
Funktionsebene) für die Abteilung 23 - Sanität
und für die Abteilung 5 - Finanzen über die Mobilität gemäß Art. 18 des BÜKV vom
12.02.2008 und Art. 20 des BV vom
04.07.2002: Genehmigung des Ergebnisses der
Auswahlprozedur
[18669] ..............................................................
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE
DEKRET DES ABTEILUNGSDIREKTORS
n. 29649/4.1 del 02/10/2014
Nr. 29649/4.1 vom 02/10/2014
Concorso pubblico ad esami per l'assunzione a
tempo indeterminato di 2 ispettrici/ispettori
contabili (VIII qualifica funzionale) per la
ripartizione 23 - Sanità e per la ripartizione 5 Finanze: Approvazione della graduatoria generale di merito
[18668] .............................................................. P.
Öffentlicher Wettbewerb nach Prüfungen zur
unbefristeten Einstellung von 2 Inspektorinnen/Inspektoren für das Rechnungswesen (VIII.
Funktionsebene) für die Abteilung 23 - Sanität
und für die Abteilung 5 - Finanzen: Genehmigung der allgemeinen Bewertungsrangordnung
17
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO - COMPRENSORIO
SANIT. DI BOLZANO
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di 1 posto di Dirigente medico/a del
Servizio psichiatrico - disciplina di farmacologia
e tossicologia clinica (Determinazione n. 589
del 14.04.2014)
[18678] .............................................................. P.
20
[18668] ..............................................................
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO - COMPRENSORIO
SANIT. DI BRUNICO
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto quale dirigente sanitario/a
- medico, disciplina: neurologia - riapertura del
termine per la presentazione delle domande e
dei documenti per l’ammissione al concorso.(Determinazione n. 235 del 24.09.2014)
21
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BRUNECK
Öffentlicher Wettbewerb aufgrund von Titeln
und Prüfungen zur Besetzung einer Stelle als
Sanitäre/r Leiter/in - Arzt/Ärztin, Fachrichtung:
Neurologie - Wiedereröffnung des Termins zur
Einreichung der Gesuche und Dokumente um
Zulassung zum öffentlichen Wettbewerb. (Entscheidung Nr. 235 vom 24.09.2014)
S.
21
S.
23
S.
24
S.
27
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Teilzeitstelle
40% als qualifiziertes Reinigungspersonal - 2.
Funktionsebene
23
COMUNE DI LAIVES
[18680] ..............................................................
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto di Assistente amministrativo/a (VI qualifica funzionale) presso
l’Ufficio I - Affari generali e servizi al Cittadino
24
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Verwaltungsassistent/in (VI. Funktionsebene) beim
Amt I - allgemeine Angelegenheiten und Dienste an den Bürger
[18673] ..............................................................
COMUNE DI LAIVES
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto Assistente amministrativo/a con diploma di studi universitari
almeno biennali F) (con mansioni di geometra) (VII qualifica funzionale) presso l’Ufficio III Sviluppo del Territorio
[18674] .............................................................. P.
20
GEMEINDE BRENNER
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di 1 posto a tempo ridotto 40% di
personale addetto alle pulizie - 2° qualifica
funzionale
[18673] .............................................................. P.
S.
GEMEINDEN DER PROVINZ BOZEN
COMUNE DI BRENNERO
[18680] .............................................................. P.
17
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung von 1 Stelle als Leitende/r Ärztin/Arzt des psychiatrischen Dienstes Fachrichtung Pharmakologie und klinische Toxikologie
(Entscheidung
Nr.
589
vom
14.04.2014)
[18670] ..............................................................
COMUNI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
S.
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BOZEN
[18678] ..............................................................
[18670] .............................................................. P.
2
27
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Verwaltungsassistent/in mit Diplom über ein mindestens zweijähriges Universitätsstudium F)
(mit Aufgaben als Geometer) (VII. Funktionsebene) beim Amt III - Entwicklung des Territoriums
[18674] ..............................................................
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
COMUNE DI LAIVES
3
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto di Funzionario/a della
Polizia municipale ed annonaria (VII qualifica
funzionale) - presso l’Ufficio VI - Polizia
municipale
[18675] .............................................................. P.
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Funktionär/in der Gemeinde- und Lebensmittelpolizei
(VII. Funktionsebene) beim Amt VI - Stadtpolizei
30
ENTI DELLA PROVINCIA DI TRENTO
[18675] ..............................................................
S.
30
KÖRPERSCHAFTEN DER PROVINZ TRIENT
APSP - REDENTA FLORIANI - STRIGNO
Concorso pubblico per esami per la copertura
di 3 posti a tempo pieno di Infermiere
professionale (di cui n. 1 Riservato ai militari
delle forze armate) - cat. C, livello evoluto - I
posizione retributiva
[18676] .............................................................. P.
33
ENTI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
KÖRPERSCHAFTEN DER PROVINZ BOZEN
APSP - PENSIONATO E CENTRO DI DEGENZA S. PAOLO - APPIANO
Concorso pubblico per esami per la copertura
di TERAPISTA OCCUPAZIONALE tempo
parziale 86,84% (33 ore sett.li) - VII°ter qualifica
funzionale
[18672] .............................................................. P.
ÖBPB - WOHN- UND PFLEGEHEIM ST. PAULS - EPPAN
Öffentlicher Wettbewerb nach Prüfungen für die
Besetzung als ERGOTHERAPEUT/IN Teilzeitstelle 86,84% (33 W.Std.) - VII.ter Funktionsebene
34
[18672] ..............................................................
S.
34
AVVISO DI RETTIFICA
RICHTIGSTELLUNG
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO - COMPRENSORIO
SANIT. DI BOLZANO
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BOZEN
Annullamento della pubblicazione del concorso
pubblico per titoli ed esami per la copertura di 1
posto di Dirigente medico/a presso la Divisone
di Otorinolaringoiatria - disciplina di otorinolaringoiatria. (Determinazione n. 354 del
10.03.2014)
[18677] .............................................................. P.
Annullierung der Veröffentlichung des öffentlichen Wettbewerbs nach Titeln und Prüfungen
zur Besetzung von 1 Stelle als Leitende/r Ärztin/Arzt der Nasen-Hals-Ohrenabteilung - Fachrichtung Nasen-Hals-Ohrenabteilung. (Entscheidung Nr. 354 vom 10.03.2014)
35
ENTI DELLE ALTRE REGIONI
S.
35
KÖRPERSCHAFTEN ANDERER REGIONEN
ISTITUTO ZOOPROFILATTICO SPERIMENTALE DELLE VENEZIE LEGNARO (PADOVA)
VERSUCHSINSTITUT FÜR TIERSEUCHENBEKÄMPFUNG - LEGNARO
(PADUA)
Concorso pubblico per titoli ed esami per
l’assunzione a tempo indeterminato di n. 1
COADIUTORE AMMINISTRATIVO ESPERTO
CAT. Bs da assegnarsi alla SCT6 - struttura
complessa Territoriale di Bolzano dell’Istituto
Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie
[18667] .............................................................. P.
[18677] ..............................................................
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung 1 (einer) unbefristeten
Stelle als VERWALTUNGSGEHILFE/IN - Erfahrungsstufe Kat. BS in der Außenstelle Bozen (SCT6) des Versuchsinstituts für Tierseuchenbekämpfung der Venetien
36
[18667] ..............................................................
S.
36
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
4
18679
Concorsi - Anno 2014
PROVINCIA AUTONOMA DI TRENTO
DETERMINAZIONE DEL DIRETTORE AREA SVILUPPO ORGANIZZATIVO - APSS
del 7 ottobre 2014, n. 1352/2014
Pubblica selezione per esame per assunzioni a tempo determinato nel profilo professionale di
Dirigente medico - disciplina PEDIATRIA - (SD 15/14)
Si rende noto che è indetta la seguente pubblica selezione:
−
pubblica selezione per esame per assunzioni a tempo determinato nel profilo professionale di Dirigente medico - disciplina PEDIATRIA (determinazione del Direttore Area Sviluppo Organizzativo
n. 1352/2014 del 07 ottobre 2014) (SD 15/14).
Il termine utile per la presentazione delle domande, redatte su carta libera e corredate dei documenti di
rito, scade alle ore 12:00 del giorno 22 OTTOBRE 2014.
Alla domanda deve essere allegata la ricevuta del versamento della tassa di partecipazione di euro
5,00 (cinque/00) da effettuarsi sul c.c.p. n. 15246382 intestato all’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari – Sede centrale – Servizio tesoreria – Via Degasperi, 79 – 38123 Trento.
Il testo integrale del bando di pubblica selezione è pubblicato sul sito Internet: http://www.apss.tn.it.
Per ulteriori informazioni rivolgersi all’Amministrazione dell’Azienda Provinciale per i Servizi Sanitari
– Via Degasperi, 79 – 38123 Trento.
Telefono: 0461/904085 - 904092 – 904095- 904096 - 904097.
Trento, 07 ottobre 2014
IL DIRETTORE DEL SERVIZIO
- DOTT.SSA ROSA MAGNONI -
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
5
18671
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
DEKRET DES DIREKTORS DER PERSONALABTEILUNG
vom 1. Oktober 2014, Nr. 29570
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE
DEL PERSONALE
del 1 ottobre 2014, n. 29570
Ausschreibung zur Feststellung der Eignung
für den Unterricht an den deutschen und ladinischen Musikschulen des Landes
Bando di concorso per l’accertamento della
idoneità all’insegnamento nelle scuole di musica tedesche e ladine della Provincia
AUSSCHREIBUNG
BANDO DI CONCORSO
zur Feststellung der Eignung für den Unterricht an
den deutschen und ladinischen Musikschulen des
Landes
Per
l’accertamento
della
idoneità
all’insegnamento nelle scuole di musica tedesche
e ladine della Provincia
Die Ausschreibung ist gemäß Beschluss der Landesregierung Nr. 286 vom 11. März 2014 mit
Dekret des Direktors der Abteilung Personal Nr.
29570 vom 1. Oktober 2014 genehmigt worden.
Il bando è approvato, ai sensi della deliberazione
della Giunta provinciale n. 286 dell’11 marzo
2014, con decreto del Direttore della Ripartizione
Personale n. 29570 del 1° ottobre 2014.
Art. 1
Gegenstand der Ausschreibung
Art. 1
Oggetto del bando
(1) Zur Feststellung der Eignung für den Unterricht an den deutschen und ladinischen Musikschulen des Landes wird im Schuljahr 2014-15
ein Wettbewerbsverfahren durchgeführt.
(1)
Per
l’accertamento
dell’idoneità
all’insegnamento nelle scuole di musica tedesche
e ladine della Provincia, nell’anno scolastico
2014-15 sarà svolta una procedura di concorso.
(2) Die Eignung für den Unterricht an den Musikschulen ist unabdingbare Voraussetzung für einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Dieser Vertrag
ist aber auch abhängig von der Verfügbarkeit
einer freien Stelle im jeweiligen Unterrichtsfach.
(2) L’idoneità all’insegnamento nelle scuole di
musica è requisito indispensabile per ottenere un
contratto di lavoro a tempo indeterminato. Tale
contratto, tuttavia, è anche subordinato alla disponibilità di un posto vacante nella rispettiva
materia d’insegnamento.
Art. 2
Zulassung
Art. 2
Ammissione
(1) Zum Wettbewerbsverfahren zugelassen sind
alle Lehrpersonen der deutschen und ladinischen
Musikschulen des Landes, vorausgesetzt dass:
(1) Alla procedura di concorso è ammesso il personale docente delle scuole di musica tedesche e
ladine della Provincia, a condizione che:
1. sie den Arbeitsvertrag aufgrund ihrer Position in der Rangordnung für das
Schuljahr 2014-2015 erhalten haben,
2.
der Arbeitsvertrag mindestens den Zeitraum vom 1. September bis zum Ende
der Unterrichtstätigkeit umfasst und ein
Stundenausmaß von mindestens 12 Wochenstunden vorsieht,
1. abbia ottenuto l’incarico d’insegnamento in
base alla posizione in graduatoria per l’anno
formativo 2014-2015;
2. l’incarico copra almeno il periodo dal 1° settembre fino alla fine dell’attività di insegnamento e preveda un carico orario di almeno
12 ore settimanali;
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
3.sie das entsprechende Fach an einer Musikschule des Landes bereits unterrichtet haben, und zwar mindestens neun Monate lang
mit mindestens acht Wochenstunden im
Rahmen der letzten drei Schuljahre (also seit
dem 1. September 2011). Bei weniger Wochenstunden muss die Dauer des geleisteten
Unterrichts entsprechend länger sein, darf
jedoch die drei Schuljahre nicht überschreiten. Grundsätzlich zählen die Dienstzeiten,
die auch für die Laufbahnentwicklung angerechnet werden.
(2) Die Zulassung erfolgt von Amts wegen mit
Dekret des Direktors/der Direktorin der Abteilung
Personal.
6
3.
abbia già insegnato la corrispondente
materia in una scuola di musica della
Provincia per almeno 9 mesi e con un
carico orario di almeno otto ore settimanali nel corso degli ultimi tre anni scolastici (vale a dire dal 1°settembre 2011). A
fronte di un numero inferiore di ore settimanali di servizio prestato, la durata dello stesso dovrà essere conseguentemente maggiore, ma non potrà superare i tre
anni scolastici. In generale sono conteggiati i periodi di servizio utili anche ai fini
dello sviluppo di carriera.
(2) L’ammissione alla procedura di valutazione avviene d’ufficio con decreto del Direttore/della
Direttrice della Ripartizione Personale.
(3) Wird das Arbeitsverhältnis aufgelöst, so
verfällt automatisch die Zulassung zum Bewertungsverfahren.
(3) In caso di risoluzione del contratto di lavoro l’ammissione decade automaticamente.
(4) Unterrichtet eine Lehrperson an mehreren
Musikschulen, so nimmt sie am Bewertungsverfahren in der Regel an jener Schule teil, der sie
laut geltendem Arbeitsvertrag zugewiesen ist.
(4) In caso di insegnamento contemporaneo in
più scuole di musica, l’esame di idoneità si svolgerà, di regola, nella sede di assegnazione indicata dal vigente contratto di lavoro.
(5) Lehrpersonen, die mit gültigen Zugangsvoraussetzungen mehr als ein Fach unterrichten,
können sich nur in einem Fach am Bewertungsverfahren beteiligen.
(5) I/Le docenti che insegnano più di una materia,
essendo in possesso di validi requisiti d’accesso,
possono partecipare alla procedura di valutazione
per una sola materia.
Art. 3
Teilnahme oder Aufschub
Art. 3
Partecipazione o rinvio
(1) Die Teilnahme am Bewertungsverfahren ist für
die zugelassenen Lehrpersonen verpflichtend.
Sie setzt allerdings voraus, dass die Lehrpersonen tatsächlich an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz
Dienst leisten.
(1) La partecipazione alla procedura di valutazione è obbligatoria per le/gli insegnanti ammessi e
presuppone in tutti i casi che essi siano in servizio
effettivo sul rispettivo posto di lavoro.
(2) Die Anwesenheit im Dienst muss in der Regel
mindestens sechs aufeinanderfolgende Monate
betragen, um den vorschriftsmäßigen Ablauf des
Verfahrens und die Teilnahme an den dazugehörigen Seminaren zu gewährleisten.
(2) Di regola è necessaria una presenza in servizio per un periodo continuativo di almeno sei mesi, per garantire il regolare svolgimento della procedura e la partecipazione ai relativi seminari.
(3) Für die Berechnung zählt nur die im Zeitraum
nach dem 31. Oktober 2014 geleistete Unterrichtstätigkeit. Über die Möglichkeit geringfügiger
Abweichungen von der Regel aus triftigen Gründen entscheidet die zuständige Prüfungskommission.
(3) Per il calcolo del periodo utile si tiene conto
unicamente dell’attività didattica svolta successivamente alla data del 31 ottobre 2014. La competente Commissione d’esame decide in merito alla
possibilità di prevedere, per giustificati motivi,
minime deroghe alla norma.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
7
(4) Wenn nach Ansicht der Prüfungskommission
die nötige Anwesenheitsdauer nicht gegeben ist,
kann die Lehrperson den Aufschub der verpflichtenden Teilnahme beantragen.
(4) Se, a giudizio della Commissione d’esame,
non fosse soddisfatto il requisito della presenza
minima necessaria, il/la docente può richiedere il
rinvio della partecipazione obbligatoria.
(5) Im Sinne des Schutzes und der Unterstützung
von Mutterschaft und Vaterschaft wird der Aufschub in jedem Fall gewährt, wenn für die Abwesenheit einer der folgende Gründe vorliegt:
(5) Ai fini della tutela e del sostegno della maternità e della paternità, il rinvio viene in ogni caso
concesso se l’assenza dell’insegnante è dovuta a
uno dei seguenti motivi:
• astensione anticipata dal lavoro per gravidanza
• astensione obbligatoria dal lavoro (congedo
di maternità)
• congedo di paternità
• astensione facoltativa dal lavoro (congedo
parentale)
• permesso per motivi educativi
• aspettativa per il personale con prole
•
vorzeitiger Schwangerschaftsurlaub
•
verpflichtende
schaftsurlaub)
•
Vaterschaftsurlaub
•
freiwillige Arbeitsenthaltung (Elternzeit)
•
Freistellung aus Erziehungsgründen
•
Wartestand für Personal mit Kindern.
Arbeitsenthaltung
(Mutter-
(6) Darüber hinaus ist der Aufschub nur in Ausnahmefällen möglich, wenn triftige Gründe bescheinigt werden. Dabei liegt es im Ermessen des
Direktors/der Direktorin der Abteilung Personal zu
entscheiden, ob die von der Lehrperson vorgebrachten Gründe als triftig anzusehen sind oder
nicht.
(6) Il rinvio è inoltre possibile solo in casi eccezionali in presenza di motivi giustificati e documentati. Compete al Direttore/alla Direttrice della Ripartizione Personale decidere se le motivazioni addotte dall’in-segnante siano da considerarsi giustificate o meno.
(7) Die Gewährung des Aufschubs, die durch den
Direktor/die Direktorin der Abteilung Personal
erfolgt, schließt das Recht mit ein, die Position in
der Rangordnung 2014-2015 beizubehalten.
(7) La concessione del rinvio da parte del Direttore/della Direttrice della Ripartizione Personale
comporta il diritto a mantenere la posizione nella
graduatoria 2014-2015.
Art. 4
Ausschluss
Art. 4
Esclusione
(1) Der Ausschluss vom Wettbewerb erfolgt immer dann, wenn die Lehrperson
(1) È prevista in tutti i casi l’esclusione dalla procedura di valutazione per l’insegnante che:
1. disattende l’obbligo di partecipare alla procedura di concorso;
1. der Verpflichtung zur Teilnahme am Wettbewerb nicht nachkommt;
2. die Teilnahme am Wettbewerb abbricht;
2. interrompe la partecipazione alla procedura
di valutazione;
3. im Rahmen der Lehrgangsveranstaltungen
unentschuldigte Fehlstunden aufweist;
3. effettua assenze ingiustificate durante il corso;
4. die vom Bereich Deutsche und ladinische
Musikschulen oder der Prüfungskommission
erlassenen Regelungen missachtet, indem
sie beispielsweise im Rahmen des Lehrgangs erteilte Aufgaben ohne triftigen Grund
nicht termingerecht erfüllt;
5. nicht zu den festgesetzten Prüfungsterminen
erscheint, mit Ausnahme einer einmaligen
4. ignora le regole impartite dall’Area Scuole di
musica tedesche e ladine o dalla Commissione d’esame e, ad esempio, non rispetta i
termini di consegna dei lavori assegnati
nell’ambito del corso, senza giustificato motivo;
5. non si presenta nelle date fissate per le prove
d’esame, ferma restando la possibilità di un
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
Verschiebung aus triftigen Gründen.
8
solo rinvio per giustificati motivi.
(2) Falls die unter den Ziffern 1, 2 und 3 beschriebenen Fälle aus triftigen Gründen eintreten
und entsprechend bescheinigt sind, kann die
Lehrperson den Aufschub der verpflichtenden
Teilnahme beantragen.
(2) Nel caso in cui, per giustificati motivi, si verificasse una delle circostanze descritte ai punti 1, 2
e 3, l’insegnante può chiedere il rinvio della partecipazione obbligatoria.
(3) Der Direktor der Personalabteilung ist dafür
zuständig,
• im Einzelfall festzustellen, ob die Gründe triftig
sind und gegebenenfalls den Aufschub zu gewähren;
(3) Al Direttore/Alla Direttrice della Ripartizione
Personale competono
• nach Anhören der zuständigen Prüfungskommission und der Landesmusikschuldirektorin
den Ausschluss vom Bewertungsverfahren zu
verfügen.
• l’accertamento, nei singoli casi, dei giustificati
motivi e l’eventuale concessione del rinvio;
• l’adozione dei provvedimenti di esclusione
dalla procedura di valutazione, sentita la
Commissione d’esame e la Direttrice provinciale delle scuole di musica.
(4) Der Ausschluss vom Bewertungsverfahren
führt zum Ausschluss aus den Rangordnungen
des Lehrpersonals der Musikschulen für die darauf folgenden fünf Schuljahre.
(4) L’esclusione dalla procedura di valutazione
comporta l’esclusione del candidato/della candidata dalle graduatorie del personale docente delle scuole di musica per i successivi cinque anni
formativi.
Art. 5
Berufsbegleitender Lehrgang
Art. 5
Corso in servizio
(1) Der berufsbegleitende Lehrgang wird vom
Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen
konzipiert und durchgeführt. Er sieht – neben
verpflichtenden Hospitationen – auch Lehrveranstaltungen im Ausmaß von ca. 30 Stunden zu
praxisnahen Themen aus der Instrumental- und
Gesangspädagogik vor:
(1) Il corso in servizio, contemporaneo all’attività
di insegnamento, è concepito e realizzato
dall’Area Scuole di musica tedesche e ladine.
Esso prevede – oltre alla partecipazione obbligatoria in qualità di uditori – anche corsi della durata
di ca. 30 ore su tematiche orientate alla pratica
nell’ambito della pedagogia strumentale e del
canto:
• piano di studi, programmazione dell’unità didattica,
• psicologia dell’apprendimento e processi di
apprendimento
•
Lehrplan und Unterrichtsplanung
•
Lernpsychologie und Gestalten von Lernprozessen
•
Umgang mit Auftrittssituationen, Gestaltung
von Klassenabenden und Musikschulkonzerten.
•
problemi concernenti esibizioni in pubblico,
preparazione ed organizzazione di saggi di
classe e di concerti d’istituto.
(2) Die Inhalte des Lehrgangs sind Prüfungsstoff
für das abschließende Kolloquium.
(2) I contenuti del corso sono materia d’esame
nel colloquio conclusivo.
(3) Die Teilnahme am Lehrgang ist verpflichtend.
Fehlstunden bedürfen einer schriftlich begründeten Entschuldigung, die an die Landesmusikschuldirektorin zu richten ist.
(3) La partecipazione al corso è obbligatoria. Le
assenze devono essere giustificate con motivazione scritta da inviare alla Direttrice delle scuole
di musica.
Art. 6
Bewertung
Art. 6
Valutazione
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
(1) Eine dreiköpfige Kommission überprüft im
Zuge des Bewertungsverfahrens das Wissen und
Können, die Einstellung und das Verhalten der
Lehrperson, mit Blick auf die Aufgaben des Berufsbildes und folgende, davon abgeleitete Kompetenzen:
9
(1) Nel corso della procedura di valutazione una
Commissione, composta da tre membri, verifica
l’attitudine, le conoscenze, le capacità e il comportamento del/della docente, con riferimento ai
compiti previsti dal profilo professionale e, in particolare, alle seguenti competenze:
 Fachkompetenz
 Competenze tecnico-disciplinari
 Didaktisch-methodische Kompetenz
 Competenze didattico-metodologiche
 Erzieherische Kompetenz
 Competenze educative
 Kommunikative und kooperative Kompetenz
 Competenze comunicative e di collaborazione
(2) Indem die Prüfungskommissionen diese Kompetenzen definieren und in Teilkompetenzen aufschlüsseln, legen sie die einheitlichen Bewertungskriterien für das Verfahren fest. Aus fächerspezifischen Erfordernissen können sich dabei
unwesentliche Abweichungen ergeben.
Die Bewertungskriterien werden in der gemeinsamen konstituierenden Sitzung der Prüfungskommissionen beschlossen und in einem
Bewertungsbogen festgeschrieben, der für alle
Schulen und Fächer verbindlich ist. Er wird im
Laufe des Verfahrens jeder Bewertung zugrunde gelegt.
(2) Nel definire queste competenze e
nell’articolarle in sottocompetenze le Commissioni
d’esame fissano i criteri di valutazione unitari della procedura. Per esigenze specifiche delle singole materie potranno emergere minime variazioni.
I criteri vengono stabiliti nella comune seduta costitutiva delle Commissioni d’esame e specificati per iscritto in una scheda di valutazione
vincolante per ogni scuola e per ogni materia.
La scheda rappresenta il modello di riferimento
per ogni valutazione nel corso della procedura.
(3) Im Anschluss an die konstituierende Sitzung
liegt der Bewertungsbogen in den Direktionen der
Musikschulen zur Einsicht auf.
(3) In seguito alla seduta costitutiva la scheda di
valutazione è depositata presso le varie Direzioni
scolastiche per la presa in visione.
(4) Die einzelnen Kompetenzen und Teilkompetenzen werden nach folgender Skala bewertet:
(4) Le singole competenze e sottocompetenze
sono valutate secondo la seguente scala:
1.
sehr gut ausgeprägt
= positiv
1.
molto spiccata
= positivo
2.
ausgeprägt
= positiv
2.
spiccata
= positivo
3.
vorhanden
= positiv
3.
presente
= positivo
4.
nicht ausreichend vorhanden
= negativ
4.
non
sufficientemente
presente
= negativo
(5) Als Bewertungsgrundlagen dienen der Kommission:
I. mindestens zwei Unterrichtsauftritte mit eigenen Schülern, einschließlich schriftlicher
Unterrichtsvorbereitung und Nachbespre-
(5) La commissione valuta il candidato/la candidata in base ai seguenti elementi :
I. almeno due prove d’insegnamento con i propri alunni, comprensiva della preparazione
scritta alla lezione e di un colloquio successi-
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
chung;
10
vo;
II. ein Klassenvorspiel von 30 – 45 Minuten;
II. un saggio di classe della durata di 30 – 45
minuti;
III. ein oder mehrere Berichte der Schulleitung;
III. una o più relazioni della direzione scolastica;
IV. ein dem Unterrichtsfach
künstlerischer Vortrag;
entsprechender
IV. un’esecuzione artistica corrispondente alla
materia d’insegnamento
V. das abschließende Kolloquium über die Themen der Instrumental- und Gesangspädagogik, die Gegenstand der Lehrveranstaltungen
sind, über die absolvierten Hospitationen und
den Abschlussbericht der Schulleitung.
V. un colloquio conclusivo fondato su tematiche
della pedagogia strumentale e del canto, oggetto dei corsi, sulle partecipazioni in qualità
di uditori e sulla relazione finale della direzione scolastica.
Zu Punkt I:
Jeder Unterrichtsauftritt umfasst seinerseits mindestens drei Unterrichtseinheiten.
Note sul punto I:
Ogni prova d’insegnamento comprende a sua
volta almeno tre unità didattiche.
Wenn ein Unterrichtsauftritt aus gutem Grund
nicht aus drei Unterrichtseinheiten besteht, ist die
Anzahl der Unterrichtsauftritte in dem Ausmaß zu
erhöhen, dass insgesamt wenigstens sechs Unterrichtseinheiten bewertet werden können.
Se per ragioni motivate, la prova d’insegnamento
non dovesse comprendere le prescritte tre unità
didattiche, il numero delle prove viene aumentato
in modo da consentire la valutazione di almeno
sei unità didattiche.
Die schriftliche Unterrichtsvorbereitung wird der
Prüfungskommission unmittelbar vor dem Unterrichtsauftritt überreicht.
L’elaborazione scritta delle unità didattiche va
consegnata alla commissione immediatamente
prima dell’inizio della prova d’insegnamento.
Es gehört als Pflichtteil zu jeder Unterrichtseinheit, dass sich die Lehrperson selbst instrumental
oder gesanglich einbringt.
L’esecuzione strumentale o vocale da parte
del/della docente è considerata elemento obbligatorio di ogni unità didattica.
Wenn die Prüfungskommission nach mindestens
drei Unterrichtsauftritten feststellt, dass eine oder
mehrere elementare Teilkompetenzen „nicht ausreichend vorhanden“ sind, und dass diese Feststellung anlässlich der noch ausstehenden Bewertungsgrundlagen (Klassenvorspiel, künstlerischer Vortrag, Bericht der Schulleitung, Kolloquium) nicht revidiert werden kann, wird das Bewertungsverfahren nicht fortgesetzt.
Die negative Abschlussbewertung ‚Für den Unterricht an den Musikschulen nicht geeignet’ wird in
diesem Fall vorweggenommen.
Nel caso in cui la Commissione d’esame, dopo
almeno tre prove d’insegnamento, accerti che
una o più sottocompetenze basilari richieste risultino “non sufficientemente presenti”, e che tale
valutazione non possa essere rivista attraverso la
verifica degli elementi ancora mancanti (saggio di
classe, esecuzione artistica, relazione della direzione scolastica, colloquio), la procedura di valutazione si conclude.
In tal caso viene emesso anticipatamente il giudizio finale negativo di “non idoneo/non idonea
all’insegnamento nelle scuole di musica”.
Zu Punkt III:
Bei Nichteinhaltung von Dienstpflichten oder Auffälligkeiten im Verhalten der Lehrperson, die sich
auf die Beurteilung der Kompetenzen auswirken,
erhält die Prüfungskommission umgehend einen
Bericht der Schulleitung, um den Sachverhalt mit
dem Kandidaten oder der Kandidatin erörtern zu
können.
Note sul punto III:
In caso di inadempienza di doveri d’ufficio o di
atteggiamenti problematici dell’insegnante che
influiscano sulla valutazione delle sue competenze, la Direzione scolastica invia tempestivamente
un’apposita relazione alla Commissione d’esame,
affinché questa possa discutere la situazione con
il candidato o la candidata.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
Auf jeden Fall legt die Schulleitung gegen Ende
des Schuljahres einen Abschlussbericht vor.
Falls die Lehrperson an mehreren Musikschulen
unterrichtet, werden die Berichte von allen zuständigen Direktorinnen und Direktoren verfasst.
In Fällen von Unvereinbarkeit (z.B. bei Verwandtschaft zwischen dem Kandidaten oder der
Kandidatin und der Schulleitung) beauftragt die
Landesmusikschuldirektorin
eine
erfahrene
Lehrperson der Schule mit dem Verfassen des
Berichts.
11
Verso la fine dell’anno scolastico, la Direzione
scolastica redige in ogni caso una relazione finale.
In caso di insegnamento contemporaneo in più
scuole di musica, le relazioni sono redatte da ogni
direttore e direttrice competente.
In caso di incompatibilità (legame di parentela fra candidato/candidata e il dirigente scolastico), la Direttrice provinciale delle scuole di
musica assegna ad un docente esperto della
scuola di riferimento l’incarico di redigere la relazione finale.
Zu Punkt IV:
Der instrumentale Vortrag umfasst zwei oder
mehrere Stücke nach Wahl aus mindestens zwei
Stilepochen oder Stilrichtungen. Die gewählten
Stücke stammen aus dem Standardrepertoire
bzw. der Konzertliteratur des jeweiligen Fachs
und entsprechen dem Niveau der lehrbefähigenden Abschlussprüfung. Werden drei oder mehr
Stücke vorgetragen, so kann eines davon auch in
erweiterter kammermusikalischer Besetzung vorgetragen werden.
Note sul punto IV:
L’esecuzione strumentale comprende due o più
brani a scelta appartenenti ad almeno due differenti epoche ovvero correnti stilistiche. I brani
prescelti devono provenire dal repertorio standard
o dalla letteratura concertistica della rispettiva
materia e devono corrispondere al livello
dell’esame finale di abilitazione. Se l’esecuzione
musicale comprende tre o più brani, uno di questi
può essere eseguito anche in formazione cameristica.
Die dazugehörigen Notentexte werden der Kommission in dreifacher Ausfertigung vorgelegt. Der
Vortrag der gewählten Stücke dauert insgesamt
mindestens 15 und maximal 20 Minuten.
I relativi spartiti devono essere forniti alla commissione in triplice copia. L’esecuzione dei brani
prescelti deve avere una durata compresa fra un
minimo di 15 e un massimo di 20 minuti.
Im Fach Vokalausbildung bezieht sich der gesangliche Vortrag auf mindestens zwei Stilepochen und beinhaltet mindestens ein Werk aus
dem Bereich „Lied“ sowie eine Arie aus dem Bereich „Oratorium“ oder „Oper“.
Nella materia “Vokalausbildung” (formazione vocale) l’esecuzione canora deve riferirsi ad almeno
due
epoche stilistiche e prevedere almeno
un’opera dell’ambito musicale dei “Lieder” e
un’aria dell’ambito dell’“Oratorio” o dell’“Opera”.
Werden drei oder mehr Stücke vorgetragen, so
kann eines davon auch in erweiterter kammermusikalischer Besetzung vorgetragen werden.
Se l’esecuzione musicale comprende tre o più
brani, uno di questi può essere eseguito anche in
formazione cameristica.
Die dazugehörigen Notentexte werden der Kommission in dreifacher Ausfertigung vorgelegt. Der
Vortrag der gewählten Stücke dauert insgesamt
mindestens 15 und maximal 20 Minuten.
I relativi spartiti devono essere forniti alla commissione in triplice copia. L’esecuzione dei brani
prescelti deve avere una durata compresa fra un
minimo di 15 e un massimo di 20 minuti.
Im Fach Elementare Musikpädagogik/Singen beweist die Lehrperson ihre fachliche Kompetenz im
Rahmen einer künstlerisch-gesanglichen Performance, die mindestens ein Werk in deutscher
Sprache beinhalten muss.
Nella
materia
„Elementare
Musikpädagogik/Singen” (educazione musicale di base/canto)
il/la docente dimostra la propria competenza tecnico-disciplinare mediante una performance artistico-canora che deve comprendere almeno
un’opera in lingua tedesca.
Werden drei oder mehr Stücke vorgetragen, so
kann eines davon auch in erweiterter kammermusikalischer Besetzung vorgetragen werden.
Se l’esecuzione musicale comprende tre o più
brani, uno di questi può essere eseguito anche in
formazione cameristica.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
12
Zudem ist es möglich, Elemente aus anderen
Bereichen der Elementaren Musikpädagogik, wie
z.B. Tanz, Theater, Bodypercussion oder Orffinstrumentarium, in die Performance aufzunehmen.
Insgesamt dauert die Performance mindestens 15
und maximal 20 Minuten.
È inoltre possibile inserire elementi da altri ambiti
dell’educazione musicale di base, quali per esempio la danza, il teatro, la body percussion o lo
strumentario Orff. La performance deve avere
una durata compresa fra un minimo di 15 e un
massimo di 20 minuti.
In den Fächern E-Gitarre und E-Bass zeigt die
Lehrperson ihre fachliche Kompetenz im Rahmen
einer künstlerischen Performance mit Begleitung
(durch einen bis maximal fünf Instrumentalisten).
Die Performance bezieht sich auf mindestens
zwei Stilrichtungen und dauert insgesamt mindestens 15 und maximal 20 Minuten.
Per le materie “chitarra elettrica” e “basso elettrico” il/la docente dimostra la propria competenza
tecnico-disciplinare mediante una performance
artistica con strumenti di accompagnamento (da 1
a 5). La performance deve riferirsi ad almeno due
indirizzi stilistici e avere una durata compresa fra
un minimo di 15 e un massimo di 20 minuti.
Zu Punkt V:
Zusätzlich zum Abschlussgespräch kann die
Kommission im Laufe des Wettbewerbsverfahrens jederzeit Gespräche mit dem Kandidaten
oder der Kandidatin anberaumen. Ein Gespräch
ist dann obligatorisch, wenn sich die Schulleitung
zum Verhalten der Lehrperson negativ geäußert
hat (siehe ‚zu Punkt III’).
Note sul punto V:
Nel corso del periodo di valutazione la Commissione può convocare in qualsiasi momento il candidato o la candidata per effettuare dei colloqui in
aggiunta al colloquio finale. Tali colloqui sono
obbligatori, qualora la Direzione scolastica abbia
espresso delle osservazioni negative su alcuni
atteggiamenti dell’inse-gnante (vedi ‘note su punto III’).
(6) Die Bewertungen zu den Punkten I, II, IV und
V münden in die Abschlussbewertung aller Teilkompetenzen, wobei der im Laufe des Schuljahres erfolgten Entwicklungen Rechnung getragen
wird.
(6) Le valutazioni riguardanti i punti I, II, IV e V
confluiscono nella valutazione finale di tutte le
sottocompetenze, tenendo conto dei progressi
avvenuti nel corso dell’anno.
(7) Die Eignung für den Unterricht an den deutschen und ladinischen Musikschulen des Landes
erhalten nur Lehrpersonen, die in der Abschlussbewertung in allen Teilkompetenzen positiv beurteilt wurden.
(7) Per conseguire l’idoneità all’insegnamento
presso le scuole di musica tedesche e ladine della Provincia, nella valutazione definitiva è necessario ottenere un giudizio positivo per tutte le sottocompetenze previste.
(8) Die Beurteilung „Für den Unterricht an den
Musikschulen nicht geeignet“ führt im Sinne der
geltenden Bestimmungen zum Ausschluss aus
der Rangordnung des entsprechenden Fachs.
(8) Il giudizio di “non idoneità all’insegnamento
nelle scuole di musica” comporta ai sensi della
normativa vigente l’esclusione dalla graduatoria
della rispettiva materia.
(9) Jede negative Abschlussbeurteilung ist durch
eine Anmerkung darüber ergänzt, ob der Ausschluss aus der Rangordnung für immer oder für
die Dauer der drei folgenden Schuljahre gilt.
(9) Ogni giudizio finale negativo è integrato
dall’annotazione che specifica se l’esclusione
dalla graduatoria debba valere per sempre o per
la durata dei tre anni scolastici successivi.
Art. 7
Prüfungskommissionen
Art. 7
Commissioni d’esame
(1) Die Prüfungskommissionen werden gemäß
Artikel 12 der Durchführungsverordnung über die
Aufnahme in den Landesdienst (Dekret des Landeshauptmanns vom 2. September 2013, Nr. 22)
ernannt.
(1) Le Commissioni d’esame sono nominate ai
sensi dell’articolo 12 del regolamento di esecuzione sull’accesso all’impiego provinciale (decreto
del Presidente della Provincia 2 settembre 2013,
n. 22).
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
13
(2) An jeder Musikschule, an der ein Bewertungsverfahren stattfindet – an der also mindestens
eine zugelassene Lehrperson ihren Dienstsitz hat
–, wird pro Fach eine dreiköpfige Prüfungskommission ernannt, deren Vorsitz in der Regel die
jeweilige Direktorin bzw. der jeweilige Direktor
führt.
(2) Per ogni scuola di musica all’interno della quale si svolge una procedura di valutazione – che è
quindi sede di assegnazione di almeno una docente ammessa o un docente ammesso - , è nominata una Commissione d’esame per materia
composta di tre membri e presieduta, di regola,
dal Direttore o dalla Direttrice della relativa scuola.
(3) Bei Bedarf kann die Kommission Sachverständige mit beratender Funktion hinzuziehen.
(3) All’occorrenza possono essere cooptati in
Commissione degli esperti con funzione di consulenza.
Art. 8
Ergebnis des Bewertungsverfahrens
Art. 8
Esito della procedura di valutazione
(1) Nach Abschluss des Wettbewerbsverfahrens
wird, getrennt nach Unterrichtsfächern, das Verzeichnis der teilnehmenden Lehrpersonen erstellt,
die ein positives Gesamturteil und damit die Eignung für den Unterricht an den Musikschulen erlangt haben.
(1) Terminata la procedura di concorso, viene
predisposto l’elenco - distinto per materie - dei
candidati e delle candidate che hanno conseguito
un giudizio finale positivo acquisendo con ciò
l’idoneità all’insegnamento nelle scuole di musica..
(2) Die Lehrpersonen werden darin in derselben
Reihenfolge geführt wie in der Rangordnung für
die Vergabe der befristeten Aufträge - Schuljahr
2014-2015.
(2) I nominativi delle docenti e dei docenti sono
riportati nell’elenco nello stesso ordine della graduatoria per l’assegnazione degli incarichi a termine per l’anno scolastico 2014-2015.
(3) Die Lehrpersonen, denen im Sinne der Artikel
3 und 4 dieser Ausschreibung die Möglichkeit des
Aufschubs zuerkannt wurde, behalten ihre Position der Rangordnung 2014-2015.
(3) Le insegnanti e gli insegnanti cui, ai sensi degli articoli 3 e 4 del bando, è stato concesso di
rinviare la partecipazione, mantengono la propria
posizione nella graduatoria 2014-2015.
(4) Das Verzeichnis wird vom Direktor/der Direktorin der Personalabteilung mit Dekret genehmigt
und anschließend im Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol, an der Anschlagtafel und auf der
Homepage der Personalabteilung veröffentlicht.
(4) L’elenco è approvato con decreto del Direttore/della Direttrice della Ripartizione Personale ed
è quindi pubblicato sul Bollettino Ufficiale della
Regione Trentino-Alto Adige, nonché all’albo e
sul sito della Ripartizione Personale.
(5) Ab dem Tag der Veröffentlichung im Amtsblatt
der Region läuft die Frist für allfällige Rekurse.
(5) Il termine per eventuali ricorsi decorre a partire dal giorno della pubblicazione sul Bollettino
Ufficiale della Regione.
Art. 9
Schlussbestimmungen
Art. 9
Disposizioni finali
(1) Alle Aspekte, die in dieser Ausschreibung
nicht ausdrücklich geregelt sind, fallen unter die
allgemeinen Bestimmungen über öffentliche
Wettbewerbe.
(1) Per quanto non contemplato dal presente bando si applicano le disposizioni vigenti in materia di
pubblici concorsi.
(2) Die Verwaltung übernimmt keine Verantwortung für den Verlust von Mitteilungen, der ihr nicht
angelastet werden kann.
(2) L’Amministrazione non si assume alcuna responsabilità in caso di dispersione di comunicazioni ad essa non imputabile.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
14
(3) Wer am Wettbewerbsverfahren zur Feststellung der Eignung teilnimmt, erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die persönlichen
Daten von der Verwaltung verwendet und von
anderen Kandidatinnen und Kandidaten eingesehen werden können.
(3) La partecipazione alla procedura di concorso
per l’accertamento dell’idoneità comporta l’assenso esplicito del candidato/della candidata
all’uso dei dati personali da parte dell’Amministrazione e alla presa in visione degli stessi
da parte di altri concorrenti.
(4) Diese Ausschreibung wird im Amtsblatt der
Region Trentino-Südtirol veröffentlicht.
(4) Il presente bando di concorso sarà pubblicato
sul Bollettino Ufficiale della Regione.
Art. 10
Auskünfte
Art. 10
Informazioni
Allfällige Auskünfte erteilt das Amt für Personalaufnahme, Rittner Straße 13, 39100 Bozen, unter
den Rufnummern 0471-412109 und 412496, oder
der Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen (Tel. 0471-972156).
Per eventuali informazioni ci si può rivolgere
all’Ufficio Assunzioni personale, via Renon 13,
39100 Bolzano (tel. 0471-412109 e 412496) oppure all’Area Scuole di musica tedesche e ladine
(tel. 0471-972156).
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
15
18669
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
DEKRET DES ABTEILUNGSDIREKTORS
vom 2. Oktober 2014, Nr. 29648/4.1
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE
del 2 ottobre 2014, n. 29648/4.1
Besetzung von 2 Stellen im Berufsbild Inspektorin/Inspektor für das Rechnungswesen (VIII.
Funktionsebene) für die Abteilung 23 - Sanität
und für die Abteilung 5 - Finanzen über die
Mobilität gemäß Art. 18 des BÜKV vom
12.02.2008 und Art. 20 des BV vom 04.07.2002:
Copertura di 2 posti nel profilo professionale
di ispettrice/ispettore contabile (VIII qualifica
funzionale) per la ripartizione 23 - Sanità e per
la ripartizione 5 - Finanze tramite mobilità ai
sensi dell’art. 18 del CCI 12.02.2008 nonché
art. 20 del CC 04.07.2002:
Genehmigung des Ergebnisses der Auswahlprozedur
Approvazione dell'esito della selezione
Gemäß Artikel 13, Absatz 4, des Landesgesetzes
vom 23. April 1992, Nr. 10, ersetzt durch Artikel 4
des Landesgesetzes vom 10. August 1995, Nr.
16, fallen die Maßnahmen betreffend die Personalauswahl und die Personalaufnahme in die Zuständigkeit des Direktors der Abteilung Personal.
Ai sensi dell’articolo 13, comma 4 della legge
provinciale 23 aprile 1992, n. 10, sostituito
dall’articolo 4 della legge provinciale 10 agosto
1995, n. 16, competono al direttore della Ripartizione Personale i provvedimenti connessi con la
selezione e l’assunzione del personale.
Das Stellenangebot über Mobilität Nr. 13780
vom 4.06.2014 – „Stellenangebot über die Mobilität zur unbefristeten Einstellung von 2 Stellen im
Berufsbild Inspektorin / Inspektor für das Rechnungswesen (VIII. Funktionsebene) für die Abteilung 23 – Sanität und für die Abteilung 5 – Finanzen über die Mobilität gemäß Art. 18 des BÜKV
vom 12.02.2008 und Art. 20 des BV vom
04.07.2002“, sieht vor, dass die Stellen keiner
Sprachgruppe unterliegen.
L’avviso di mobilità n. 13780 del 4.06.2014 –
“Offerta di mobilità per 2 posti nel profilo professionale di ispettrice / ispettore contabile (VIII qualifica funzionale) per la ripartizione 23 – Sanità e
per la ripartizione 5 – Finanze tramite mobilità ai
sensi dell’art. 18 del CCI 12.02.2008 nonché art.
20 del CC 04.07.2002”, non prevede la riserva ad
alcun gruppo linguistico.
Mit Dekret des Direktors des Amtes für Personalaufnahme Nr. 15028 vom 20.06.2014, erfolgte
die Ernennung der Prüfungskommission und mit
Dekret Nr. 29017 vom 22.09.2014 sind die Ersatzmitglieder ernannt worden.
Con decreto del direttore dell’ufficio assunzioni
n. 15028 del 20.06.2014 è stata nominata la
commissione esaminatrice e con decreto del direttore dell’ufficio assunzioni n. 29017 del
22.09.2014 sono stati nominati i supplenti.
Mit Dekret des Direktors der Personalabteilung
Nr. 22474 vom 19.08.2014 wurde die Zulassung
der zwei Bewerber verfügt, die den Antrag auf
Zulassung eingereicht haben.
Con decreto del direttore della Ripartizione Personale n. 22474 del 19.08.2014 è stata determinata l’ammissione dei due candidati che
hanno presentato domanda di ammissione.
Die einzige für die Mobilität anwesende Bewerberin, wurde von der Prüfungskommission als geeignet erklärt. Die Überprüfung der Eignung erfolgte innerhalb des Wettbewerbsverfahrens.
L’unica candidata presente alla mobilità – inserita
nell’ambito delle prove di concorso - è stata dichiarata idonea al posto da ricoprire.
Nach Überprüfung der Sitzungsniederschriften.
Esaminati i verbali della commissione esaminatrice.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
Dies vorausgeschickt,
1.
Ciò premesso
verfügt
IL DIRETTORE DI RIPARTIZIONE
DER ABTEILUNGSDIREKTOR
decreta
die Vorgehensweise der Prüfungskommission der Mobilität für 2 Stellen Berufsbild Inspektorin / Inspektor für das Rechnungswesen (VIII. Funktionsebene) für die Abteilung 23 – Sanität und für die Abteilung 5 –
Finanzen (VIII. Funktionsebene), für ordnungsgemäß zu befinden und das Ergebnis
der Auswahlprozedur der einzigen anwesenden Kandidatin, wie folgt zu genehmigen:
1.
- DALLE FRATTE CHIARA FRANCESCA
2.
16
Gegen diese Verwaltungsakte kann innerhalb
der Ausschlussfrist von 30 Tagen ab dem
Tag der Zustellung oder der Mitteilung im
Verwaltungswege bei der Südtiroler Landesregierung Aufsichtsbeschwerde im Sinne von
Artikel 9 des Landesgesetzes vom 17. Oktober 1993, Nr. 17, eingebracht werden. Die
Beschwerde kann bei der Abteilung Personal
der Autonomen Provinz Bozen in 39100 Bozen, Rittner Straße Nr. 13, abgeben, dieser
zugestellt oder an diese durch eingeschriebenen Brief mit Rückschein übermittelt werden. Wird die Beschwerde mit der Post
übermittelt wird, gilt der Aufgabetag als Tag
der Einbringung.
DER ABTEILUNGSDIREKTOR
DR. ENGELBERT SCHALLER
di ritenere regolare l’operato della commissione esaminatrice per la mobilità per 2 posti
nel profilo professionale di ispettrice / ispettore contabile (VIII qualifica funzionale) per la
ripartizione 23 – Sanità e per la ripartizione 5
– Finanze e di approvare l’esito della selezione dell’unica candidata presente:
GEEIGNET/IDONEA
2.
Contro il presente atto amministrativo è ammesso ricorso gerarchico alla Giunta provinciale ai sensi dell’articolo 9 della legge provinciale 17 ottobre 1993, n. 17. Il ricorso va
proposto, a pena di decadenza, nel termine
di 30 giorni dalla data della notificazione o
della comunicazione in via amministrativa. Il
ricorso va presentato alla Ripartizione Personale della Provincia autonoma di Bolzano in
39100 Bolzano, Via Renon n. 13, direttamente o mediante notificazione o per lettera raccomandata con avviso di ricevimento. Quando il ricorso è inviato a mezzo posta, la data
di spedizione vale quale data di presentazione.
IL DIRETTORE DI RIPARTIZIONE
DR. ENGELBERT SCHALLER
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
17
18668
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
DEKRET DES ABTEILUNGSDIREKTORS
vom 2. Oktober 2014, Nr. 29649/4.1
DECRETO DEL DIRETTORE DELLA RIPARTIZIONE
del 2 ottobre 2014, n. 29649/4.1
Öffentlicher Wettbewerb nach Prüfungen zur
unbefristeten Einstellung von 2 Inspektorinnen/Inspektoren für das Rechnungswesen
(VIII. Funktionsebene) für die Abteilung 23 Sanität und für die Abteilung 5 - Finanzen:
Genehmigung der allgemeinen Bewertungsrangordnung
Concorso pubblico ad esami per l'assunzione
a tempo indeterminato di 2 ispettrici/ispettori
contabili (VIII qualifica funzionale) per la ripartizione 23 - Sanità e per la ripartizione 5 - Finanze: Approvazione della graduatoria generale di merito
Gemäß Artikel 13, Absatz 4, des Landesgesetzes
vom 23. April 1992, Nr. 10, ersetzt durch Artikel 4
des Landesgesetzes vom 10. August 1995, Nr.
16, fallen die Maßnahmen betreffend die Personalauswahl und die Personalaufnahme in die Zuständigkeit des Direktors der Abteilung Personal.
Ai sensi dell’articolo 13, comma 4 della legge
provinciale 23 aprile 1992, n. 10, sostituito
dall’articolo 4 della legge provinciale 10 agosto
1995, n. 16, competono al direttore della Ripartizione Personale i provvedimenti connessi con la
selezione e l’assunzione del personale.
Die Ankündigung eines öffentlichen Wettbewerbes Nr. 13781 vom 4.06.2014 – „Öffentlicher
Wettbewerb nach Prüfungen zur unbefristeten
Einstellung von 2 Inspektorinnen / Inspektoren für
das Rechnungswesen (VIII. Funktionsebene) für
die Abteilung 23 – Sanität und für die Abteilung 5
- Finanzen“, sieht vor, dass die Stellen keiner
Sprachgruppe unterliegen und gemäß Gesetz
vom 12. März 1999, Nr. 68 den geschützten Personengruppen sowie laut GD 66/2010 den Angehörigen der italienischen Streitkräfte vorbehalten
sind, die ohne Beanstandung ihren Dienst beendet haben.
L’avviso di concorso pubblico n. 13781 del
4.06.2014 – “Avviso di concorso pubblico al fine
dell’assunzione a tempo indeterminato di 2 ispettrici / ispettori contabili (VIII qualifica funzionale)
per la ripartizione 23 – Sanità e per la ripartizione
5 - Finanze” non prevede la riserva per alcun
gruppo linguistico. Prevede inoltre che i posti siano banditi ai sensi della legge 12 marzo 1999, n.
68 a favore delle categorie protette e nel rispetto
della normativa a favore dei militari delle forze
armate italiane congedati senza demerito (D.Lgs.
66/2010).
Mit Dekret des Direktors des Amtes für Personalaufnahme Nr. 15028 vom 20.06.2014, erfolgte
die Ernennung der Prüfungskommission und mit
Dekret Nr. 29017 vom 22.09.2014 sind die Ersatzmitglieder ernannt worden.
Con decreto del direttore dell’ufficio assunzioni
n. 15028 del 20.06.2014 è stata nominata la
commissione esaminatrice e con decreto n.
29017 del 22.09.2014 sono stati nominati i supplenti.
Mit Dekret des Direktors der Personalabteilung
Nr. 22475 vom 19.08.2014 wurden die Zulassung
und der Ausschluss der Bewerberinnen und Bewerber verfügt.
Con decreto del direttore della Ripartizione Personale n. 22475 del 19.08.2014 sono state determinate l’ammissione e l’esclusione delle candidate e dei candidati.
Kein Bewerber bzw. keine Bewerberin kommt in
den Genuss des Vorbehaltes gemäß Gesetz
68/99 und GD 66/2010, weshalb, in Ermangelung
anspruchsberechtigter Gewinner/Gewinnerinnen,
die
Stellen
an
geeignete
Bewerber/Bewerberinnen vergeben werden können.
Accertato che nessun aspirante risulta in possesso dei requisiti previsti dalla legge 68/99 e
D.Lgs. 66/2010 per poter usufruire della riserva,
per cui in mancanza di vincitori/vincitrici appartenenti alle categorie riservatarie i posti saranno
attribuiti a candidati idonei/candidate idonee.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
18
Festgestellt, dass eine Stelle über die Mobilität
gemäß Art. 18 des BÜKV vom 12.02.2008, besetzt wird, aufgrund des Dekretes des Direktors
der Personalabteilung Nr. 29648 vom 2.10.2014,
mit welchem das Ergebnis des Mobilitätsverfahrens genehmigt worden ist.
Constatato che un posto sarà coperto tramite
mobilità ai sensi dell’art. 18 del CCI 12.02.2008,
in base al decreto direttore della ripartizione personale n. 29648 del 2.10.2014, che approva
l’esito della procedura di mobilità.
Nach Überprüfung der Sitzungsniederschrift der
Prüfungskommission wird festgestellt, dass die
Vorgangsweise derselben bei der Durchführung
des Wettbewerbes ordnungsgemäß und gesetzmäßig war.
Esaminati i verbali della commissione esaminatrice, viene constatato che l’operato seguito dalla
stessa nello svolgimento del concorso è ritenuto
regolare e legittimo.
Dies vorausgeschickt,
Ciò premesso
verfügt
IL DIRETTORE DI RIPARTIZIONE
DER ABTEILUNGSDIREKTOR
decreta
1. die Vorgehensweise der Prüfungskommission
des öffentlichen Wettbewerbes nach Prüfungen zur unbefristeten Einstellung von 2 Inspektorinnen / Inspektoren für das Rechnungswesen (VIII. Funktionsebene) für die Abteilung 23
– Sanität und für die Abteilung 5 - Finanzen,
für rechtmäßig zu befinden und die entsprechende Bewertungsrangordnung zu genehmigen (20 ist die maximale erreichbare Punktezahl):
1. di ritenere regolare l’operato della commissione esaminatrice del concorso pubblico ad
esami per l’assunzione a tempo indeterminato
di 2 ispettrici / ispettori contabili (VIII qualifica
funzionale) per la ripartizione 23 – Sanità e per
la ripartizione 5 - Finanze e di approvare la relativa graduatoria generale di merito (20 è il
massimo punteggio raggiungibile):
1)
2)
3)
4)
5)
KRÖLL HANNES
MANESCHG GÜNTHER
BINDI FRANCO
KOFLER GOTTFRIED
MARRA FABRIZIO
15,91
15,58
14,50
13,83
12,08
2.
Eine Stelle ist über die Mobilität gemäß Art.
18 des BÜKV vom 12.02.2008 von Frau Dr.
CHIARA FRANCESCA DALLE FRATTE besetzt worden, aufgrund des Dekretes des Direktors der Personalabteilung Nr. 29648 vom
2.10.2014.
2.
Un posto è coperto tramite mobilità ai sensi
dell’art. 18 del CCI 12.02.2008 dalla dott.ssa
CHIARA FRANCESCA DALLE FRATTE, in
base al decreto direttore della ripartizione
personale n. 29648 del 2.10.2014.
3.
Herrn Dr. HANNES KRÖLL zum Gewinner
der anderen ausgeschriebenen Stelle zu erklären.
3.
Di dichiarare vincitore dell’altro posto messo
a concorso il dott. HANNES KRÖLL.
4.
dass folgende Bewerber die Eignung erlangt
haben:
4.
Che i seguenti concorrenti hanno conseguito
l’idoneità:
•
•
•
•
MANESCHG GÜNTHER
BINDI FRANCO
KOFLER GOTTFRIED
MARRA FABRIZIO
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
19
5.
Gegen diese Verwaltungsakte kann innerhalb
der Ausschlussfrist von 30 Tagen ab dem
Tag der Zustellung oder der Mitteilung im
Verwaltungswege bei der Südtiroler Landesregierung Aufsichtsbeschwerde im Sinne von
Artikel 9 des Landesgesetzes vom 17. Oktober 1993, Nr. 17, eingebracht werden. Die
Beschwerde kann bei der Abteilung Personal
der Autonomen Provinz Bozen in 39100 Bozen, Rittner Straße Nr. 13, abgeben, dieser
zugestellt oder an diese durch eingeschriebenen Brief mit Rückschein übermittelt werden. Wird die Beschwerde mit der Post
übermittelt wird, gilt der Aufgabetag als Tag
der Einbringung.
5.
Contro il presente atto amministrativo è ammesso ricorso gerarchico alla Giunta provinciale ai sensi dell’articolo 9 della legge provinciale 17 ottobre 1993, n. 17. Il ricorso va
proposto, a pena di decadenza, nel termine
di 30 giorni dalla data della notificazione o
della comunicazione in via amministrativa. Il
ricorso va presentato alla Ripartizione Personale della Provincia autonoma di Bolzano in
39100 Bolzano, Via Renon n. 13, direttamente o mediante notificazione o per lettera raccomandata con avviso di ricevimento. Quando il ricorso è inviato a mezzo posta, la data
di spedizione vale quale data di presentazione.
6.
Die Bewertungsrangordnung im Amtsblatt
der Region Trentino-Südtirol zu veröffentlichen.
6.
Di pubblicare la suddetta graduatoria sul Bollettino Ufficiale della Regione Trentino-Alto
Adige.
DER ABTEILUNGSDIREKTOR
DR. ENGELBERT SCHALLER
IL DIRETTORE DI RIPARTIZIONE
DR. ENGELBERT SCHALLER
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
20
18678
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ
BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BOZEN
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO COMPRENSORIO SANIT. DI BOLZANO
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung von 1 Stelle als Leitende/r Ärztin/Arzt des psychiatrischen Dienstes Fachrichtung Pharmakologie und klinische
Toxikologie (Entscheidung Nr. 589 vom
14.04.2014)
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di 1 posto di Dirigente medico/a del
Servizio psichiatrico - disciplina di farmacologia e tossicologia clinica (Determinazione n.
589 del 14.04.2014)
In Durchführung der Entscheidung Nr. 1419
vom 03.07.2006, abgeändert mit Entscheidung
Nr. 589 vom 14.04.2014 des Direktors des Gesundheitsbezirkes Bozen
In esecuzione della determinazione n. 1419
del 03.07.2006, modificato con determinazione
n. 589 del 14.04.2014 del Direttore di Comprensorio Sanitario di Bolzano
wird bekannt gegeben
si rende noto
dass der öffentliche Wettbewerb nach Titeln
und Prüfungen zur Besetzung folgender Stelle
ausgeschrieben ist:
che è indetto il concorso pubblico per titoli
ed esami per la seguente copertura di:
1 Stelle als Leitende/r Ärztin/Arzt des psychiatrischen Dienstes – Fachrichtung Pharmakologie und klinische Toxikologie, der italienischen Sprachgruppe vorbehalten.
Die Gesuche auf stempelfreiem Papier, versehen mit den entsprechenden Dokumenten,
müssen in der Personalabteilung des Gesundheitsbezirkes Bozen, Lorenz Böhler Str. 5, Bozen, innerhalb 12:00 Uhr des 30. Tages nach
dieser Veröffentlichung im Amtsblatt der Region
Trentino - Südtirol eingereicht werden; wenn das
Verfallsdatum auf einen Feiertag fällt, ist der
Verfallstag der erste folgende Werktag.
1 posto di Dirigente medico/a del Servizio
psichiatrico – disciplina di farmacologia e tossicologia clinica, riservato al gruppo linguistico
italiano.
Le domande, redatte in carta semplice e integrate con i documenti richiesti, dovranno pervenire
alla Ripartizione Personale del Comprensorio
sanitario di Bolzano, Via L. Böhler 5, Bolzano,
entro e non oltre le ore 12:00 del 30mo giorno
successivo alla data della presente pubblicazione sul Bollettino della Regione Trentino – Alto
Adige; se il giorno di scadenza è festivo la scadenza è prorogata al primo giorno seguente non
festivo.
La Ripartizione Personale rimane aperta dal
lunedì al giovedì dalle ore 10:00 alle ore 12:00 e
dalle ore 14:00 alle ore 16:00 e il venerdì dalle
ore 08:00 alle ore 12:00 (tel. 0471/908231)
Die Personalabteilung ist von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00
bis 16:00 Uhr und am Freitag von 08:00 bis
12:00 Uhr geöffnet (Tel. 0471/908231)
Die Wettbewerbsausschreibungen sind in der
obgenannten Abteilung erhältlich. Außerdem
sind sie gänzlich auf der Homepage des Gesundheitsbezirkes Bozen www.sabes.it abrufbar.
DER DIREKTOR DES GESUNDHEITSBEZIRKES BOZEN
DR. UMBERTO TAIT
I bandi di concorso possono essere ritirati presso la suddetta Ripartizione. Sono inoltre disponibili integralmente sul sito internet del Comprensorio sanitario di Bolzano www.sabes.it.
IL DIRETTORE DEL COMPRENSORIO
SANITARIO DI BOLZANO
DOTT. UMBERTO TAIT
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
21
18670
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL
PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ
BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BRUNECK
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO COMPRENSORIO SANIT. DI BRUNICO
Öffentlicher Wettbewerb aufgrund von Titeln
und Prüfungen zur Besetzung einer Stelle als
Sanitäre/r Leiter/in – Arzt/Ärztin, Fachrichtung: Neurologie - Wiedereröffnung des Termins zur Einreichung der Gesuche und Dokumente um Zulassung zum öffentlichen
Wettbewerb. (Entscheidung Nr. 235 vom
24.09.2014)
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto quale dirigente sanitario/a – medico, disciplina: neurologia - riapertura del termine per la presentazione delle
domande e dei documenti per l’ammissione al
concorso.(Determinazione
n.
235
del
24.09.2014)
Öffentlicher Wettbewerb aufgrund von Titeln und
Prüfungen zur Besetzung einer Stelle als Sanitäre/r Leiter/in – Arzt/Ärztin, Fachrichtung: Neurologie - Wiedereröffnung des Termins zur Einreichung der Gesuche und Dokumente um Zulassung zum öffentlichen Wettbewerb.
Concorso pubblico per titoli ed esami per la copertura di un posto quale dirigente sanitario/a –
medico, disciplina: neurologia - riapertura del
termine per la presentazione delle domande e dei
documenti per l’ammissione al concorso.
Es wird bekanntgeben, dass der Direktor des
Gesundheitsbezirkes Bruneck in der Sitzung vom
24/09/2014 (Entscheidung Nr. 235) den Termin
für die Einreichung der Gesuche und Dokumente
um Zulassung zum öffentlichen Wettbewerb für
die Berufsfigur als Sanitäre/r Leiter/in –
Arzt/Ärztin, Fachrichtung: Neurologie, ausgeschrieben mit Entscheidung des Bezirksdirektors
Nr. 164 vom 10.07.2014, wiedereröffnet hat.
Si rende noto che il direttore del comprensorio
sanitario di Brunico nella seduta del 24/09/2014
(determinazione n. 235) ha riaperto il termine per
la presentazione delle domande e dei documenti
per l’ammissione al concorso pubblico per titoli ed
esami per la copertura di un posto quale dirigente
sanitario/a – medio, disciplina neurologia, indetto
con deliberazione n. 164 del 10/07/2014.
Weiters festgestellt, dass die Wettbewerbsausschreibung, genehmigt mit Entscheidung des
Bezirksdirektors Nr. 164 vom 10.07.2014, im
Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol Nr. 29/IV
vom 21.07.2014 veröffentlicht wurde.
Viene inoltre precisato, che il bando di concorso,
approvato con determinazione del direttore del
comprensorio sanitario di Brunico n. 164 del
10/07/2014, é stato pubblicato nel bollettino ufficiale della Regione Trentino – Alto Adige n. 29/IV
del 21/07/2014.
Die Stelle ist der deutschen Sprachgruppe vorbehalten.
Es
können
jedoch
Bewerber/Bewerberinnen aller Sprachgruppen teilnehmen.
Il posto è riservato ai candidati appartenenti al
gruppo linguistico tedesco. Possono comunque
partecipare aspiranti appartenenti agli altri gruppi
linguistici.
Für die Zulassung zum Wettbewerb wird der
Nachweis der Kenntnis der italienischen und
deutschen Sprache bezogen auf das Doktorat1
(ehemalige Gruppe „A“) verlangt.
Per l'ammissione al concorsi è richiesto anche
l'attestato di conoscenza delle lingue italiana e
tedesca riferito al diploma di laurea1 (ex gruppo
“A).
Im Sinne der geltenden Bestimmungen2 sind
auch Bestätigungen von Bildungsinstituten gültig,
wenn sie von der Dienststelle für die Zwei- und
Dreisprachigkeitsprüfung der Autonomen Provinz
Bozen, Perathonerstr. 10, Tel. 0471.413900 oder
In base alla vigente normativa2 sono validi anche
attestati rilasciati da istituti di formazione, se riconosciuti dal Servizio esami di bi- e trilinguismo
della Provincia Autonoma di Bolzano, via Perathoner 10,
Tel. 0471.413900 o 0471.413920,
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
22
0471.413920, www.provinz.bz.it/ebt/ anerkannt
wurden.
www.provincia.bz.it/ebt/.
Der Termin für die Vorlage der Gesuche um die
Teilnahme am Wettbewerb verfällt unwiderruflich
um 12.00 Uhr des 30. Tages nach Veröffentlichung der Ausschreibung im Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol.
Il termine per la presentazione delle domande
scade alle ore 12:00 del 30esimo giorno successivo alla data di pubblicazione del presente avviso nel bollettino ufficiale della Regione Trentino –
Alto Adige.
Auskünfte erteilt das Amt für Anstellungen und
Rechtsstatus des Gesundheitsbezirkes Bruneck,
Spitalstraße 11, tel.: 0474/586027-28-36.
Per informazioni rivolgersi all'ufficio assunzioni e
stato giuridico del Comprensorio Sanitario di Brunico, via Ospedale 11, tel.: 0474/586027-28-36.
Bruneck, 03.10.2014
DER BEZIRKSDIREKTOR
DR. WALTER AMHOF
Brunico, 03/10/2014
DIRETTORE DEL
COMPRENSORIO SANITARIO
DOTT. WALTER AMHOF
1
art. 4 del D.P.R. n. 752 del 26.07.1976, sostituito dall’art. 4 del D.P.R. n. 327 del 29.04.1982
Art. 4 des D.P.R. Nr. 752 vom 26.07.1976, ersetzt durch Art. 4 des D.P.R. Nr. 327 vom 29.04.1982
2
D.P.R. n. 752 del 26.07.1976 e successive modifiche e D.Lgs. n. 86 del 14.05.2010
D.P.R. Nr. 752 vom 26.07.1976 in geltender Form und GvD. Nr. 86 vom 14.05.2010
_______________________________________________
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
23
18680
Concorsi - Anno 2014
Wettbewerbe - Jahr 2014
COMUNI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
GEMEINDEN DER PROVINZ BOZEN
COMUNE DI BRENNERO
GEMEINDE BRENNER
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di 1 posto a tempo ridotto 40% di
personale addetto alle pulizie - 2° qualifica
funzionale
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Teilzeitstelle
40% als qualifiziertes Reinigungspersonal - 2.
Funktionsebene
IL SINDACO
DER BÜRGERMEISTER
rende noto
gibt bekannt,
che è indetto un pubblico concorso per titoli ed
esami per la copertura del seguente posto a tempo ridotto 40 % riservato al gruppo linguistico
tedesco:
dass ein öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und
Prüfungen für die Besetzung folgender Teilzeitstelle 40 %, der deutschen Sprachgruppe vorbehalten, ausgeschrieben ist:
personale addetto alle pulizie – 2° qualifica funzionale
qualifiziertes Reinigungspersonal – 2. Funktionsebene
Requisiti per l’ammissione:
www.comunebrennero.eu
Zugangsvoraussetzungen
www.gemeindebrenner.eu
Vedasi
bando
laut
Ausschreibung
Le domande di ammissione al concorso, redatte
in carta semplice, devono pervenire all’ufficio protocollo del Comune di Brennero, Piazza Ibsen 2,
39041 Colle Isarco entro le ore 12.00 del
14.11.2014.
Das Gesuch um Zulassung zum Wettbewerb ist
auf stempelfreiem Papier abzufassen und muss
im Protokollamt der Gemeinde Brenner, Ibsenplatz 2, 39041 Gossensaß - innerhalb 12.00 Uhr
des 14.11.2014 aufliegen.
Per ulteriori chiarimenti le persone interessate
possono rivolgersi al ufficio personale del comune
di Brennero, Mayr Monika, T. 0472 633594,
monika.mayr@comunebrennero.eu:
Weitere Erklärungen und Auskünfte erteilt das
Personalamt der Gemeinde Brenner, Mayr
Monika,
T.
0472
633594
monika.mayr@gemeindebrenner.eu:
Colle Isarco, 08.10.2014
Gossensaß, 08.10.2014
SINDACO
DR. FRANZ KOMPATSCHER
BÜRGERMEISTER
DR. FRANZ KOMPATSCHER
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
24
18673
Concorsi - Anno 2014
Wettbewerbe - Jahr 2014
COMUNI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
GEMEINDEN DER PROVINZ BOZEN
COMUNE DI LAIVES
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto di Assistente amministrativo/a (VI qualifica funzionale) presso
l’Ufficio I - Affari generali e servizi al Cittadino
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Verwaltungsassistent/in (VI. Funktionsebene)
beim Amt I - allgemeine Angelegenheiten und
Dienste an den Bürger
LA SINDACA
DIE BÜRGERMEISTERIN
rende noto
che è stato indetto il seguente concorso pubblico:
CONCORSO PUBBLICO PER TITOLI ED ESAMI
PER LA COPERTURA DI UN POSTO DI ASSISTENTE AMMINISTRATIVO/A (VI QUALIFICA
FUNZIONALE) PRESSO L’UFFICIO I – AFFARI
GENERALI E SERVIZI AL CITTADINO.
gibt bekannt,
dass folgender öffentlicher Wettbewerb ausgeschrieben worden ist:
ÖFFENTLICHER WETTBEWERB NACH TITELN
UND PRÜFUNGEN FÜR DIE BESETZUNG EINER STELLE ALS VERWALTUNGSASSISTENT/IN (VI. FUNKTIONSEBENE) BEIM AMT I –
ALLGEMEINE
ANGELEGENHEITEN
UND
DIENSTE AN DEN BÜRGER.
REQUISITI:
candidati esterni:
VORAUSSETZUNGEN:
externe Bewerber:
-
diploma di maturità o equivalente;
-
Reifezeugnis oder gleichwertiger Ausbil-
dungsnachweis;
-
attestato relativo alla conoscenza delle
-
Urkunde betreffend die Kenntnis der ita-
lingue italiana e tedesca riferito al diploma di isti-
lienischen und der deutschen Sprache bezogen
tuto di istruzione secondaria di secondo grado
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschule
ex carriera di concetto ("B");
2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn ("B");
mobilità verticale:
-
quattro anni di servizio effettivo nella V
vertikale Mobilität:
-
vier Jahre effektiver Dienst in der V. Funk-
qualifica funzionale nell’ambito dei profili profes-
tionsebene im Rahmen der Berufsbilder der ver-
sionali delle diverse aree se la mobilità verticale
schiedenen Bereiche, falls die vertikale Mobilität
è indicata nel profilo professionale di apparte-
im Zugehörigkeitsberufsbild angegeben ist;
nenza,
oppure
-
sei anni di servizio effettivo nella IV quali-
oder
-
sechs Jahre effektiver Dienst in der IV.
fica funzionale nell’ambito dei profili professionali
Funktionsebene im Rahmen der Berufsbilder der
delle diverse aree se la mobilità verticale è indi-
verschiedenen Bereiche, falls die vertikale Mobi-
cata nel profilo professionale di appartenenza;
lität im Zugehörigkeitsberufsbild angegeben ist;
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
25
(l’accesso tramite mobilità verticale, previsto
(der Zugang durch die vertikale Mobilität, der
dall’art. 10 del DPReg. 1 febbraio 2005 n. 2/L,
vom Art. 10 des D.P.Reg. 1. Februar 2005 Nr.
dall’art. 74 del contratto collettivo intercomparti-
2/L, vom Art. 74 des bereichübergreifenden Kol-
mentale del 12.02.2008 e dall’accordo di compar-
lektivvertrages vom 12.02.2008, und
to del 14.10.2013, è riservata ai dipendenti co-
reichsabkommen vom 14.10.2013 vorgesehen ist,
munali e ai dipendenti degli enti di cui all’art. 1 del
ist den Gemeinde-bediensteten und den Bediens-
contratto
teten der im Art. 1 des bereichsübergreifenden
collettivo
intercompartimentale
del
12.02.2008);
-
vom Be-
Kollektivvertrages vom 12.02.2008 genannten
attestato relativo alla conoscenza delle
öffentlichen Körperschaften vorbehalten);
Urkunde betreffend die Kenntnis der ita-
lingue italiana e tedesca riferito al diploma di di
-
istituto di istruzione secondaria di secondo grado
lienischen und der deutschen Sprache bezogen
ex carriera di concetto ("B").
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschule
2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn ("B").
Il posto è riservato al gruppo linguistico tedesco.
Il posto è riservato a soggetti appartenenti
alle categorie di persone disabili iscritto/a alle
liste di collocamento obbligatorio
della Legge
12.03.1999 n. 68 e successive modifiche ed integrazioni.
Die Stelle ist Bewerbern der deutschen Sprachgruppe vorbehalten.
Die Stelle ist Personen vorbehalten, die den
Kategorien der Personen mit Behinderung angehören und in den pflichtmäßigen Arbeitsverzeichnissen des Gesetzes Nr. 68 vom 12.03.1999
i.g.F. eingetragen sind.
Al concorso vengono ammessi i concorrenti
Zum ausgeschriebenen Wettbewerb werden,
linguistici, indipendentemente
unabhängig vom Vorbehalt der ausgeschriebenen
dalla riserva del posto al gruppo linguistico, se
Stelle an die entsprechende Sprachgruppe, die
sono in possesso dei requisiti richiesti.
Bewerber aller drei Sprachgruppen zugelassen,
di tutti i gruppi
sofern sie im Besitz der erforderlichen Voraussetzungen sind.
La domanda di ammissione al concorso
Das
Teilnahmegesuch
zum
öffentlichen
pubblico, indirizzata al Comune di Laives, via
Wettbewerb muss an die Stadtgemeinde Leifers,
Pietralba n. 24, deve pervenire al protocollo del
Weissensteinerstraße Nr. 24 adressiert, und in-
Comune
giorno
nerhalb 12.30 Uhr vom 12.11.2014 beim Proto-
12.11.2014. La data di presentazione della do-
kollamt der Gemeinde Leifers abgegeben wer-
manda sarà determinata dalla protocollazione
den. Das Eingangsdatum des Teilnahmegesuchs
apposta.
wird durch die angebrachte Protokollierung fest-
entro
le
ore
12.30
del
gelegt.
Il testo completo del bando ed il modello
Die vollständige Ausschreibung und das
della domanda sono disponibili in internet al se-
Teilnahmeformular können im Internet unter der
guente indirizzo: www.comune.laives.bz.it oppu-
Adresse
www.gemeinde.leifers.bz.it
abgerufen
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
26
re presso l’Ufficio II – Risorse/Personale e svi-
und ausgedruckt oder beim Amt II – Ressour-
luppo
cen/Personal und Informatik der Gemeinde, wo
informatico
del
Comune
(Tel.
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
weitere
Auskünfte
erteilt
werden
(Tel.
pers.laives.leifers@legalmail.it.
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
pers.laives.leifers@legalmail.it, abgeholt werden.
LA SINDACA
DR. LILIANA DI FEDE
DIE BÜRGERMEISTERIN
DR. LILIANA DI FEDE
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
27
18674
Concorsi - Anno 2014
Wettbewerbe - Jahr 2014
COMUNI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
GEMEINDEN DER PROVINZ BOZEN
COMUNE DI LAIVES
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto Assistente amministrativo/a con diploma di studi universitari almeno
biennali F) (con mansioni di geometra) - (VII
qualifica funzionale) presso l’Ufficio III - Sviluppo del Territorio
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Verwaltungsassistent/in mit Diplom über ein mindestens zweijähriges Universitätsstudium F)
(mit Aufgaben als Geometer) (VII. Funktionsebene) beim Amt III - Entwicklung des Territoriums
LA SINDACA
DIE BÜRGERMEISTERIN
rende noto
che è stato indetto il seguente concorso pubblico:
CONCORSO PUBBLICO PER TITOLI ED ESAMI
PER LA COPERTURA DI UN POSTO ASSISTENTE AMMINISTRATIVO/A CON DIPLOMA
DI STUDI UNIVERSITARI ALMENO BIENNALI F)
(CON MANSIONI DI GEOMETRA) - (VII QUALIFICA FUNZIONALE) PRESSO L’UFFICIO III –
SVILUPPO DEL TERRITORIO.
gibt bekannt,
dass folgender öffentlicher Wettbewerb ausgeschrieben worden ist:
ÖFFENTLICHER WETTBEWERB NACH TITELN
UND PRÜFUNGEN FÜR DIE BESETZUNG EINER STELLE ALS VERWALTUNGSASSISTENT/IN MIT DIPLOM ÜBER EIN MINDESTENS
ZWEIJÄHRIGES UNIVERSITÄTSSTUDIUM F)
(MIT AUFGABEN ALS GEOMETER) (VII. FUNKTIONSEBENE) BEIM AMT III – ENTWICKLUNG
DES TERRITORIUMS.
REQUISITI:
candidati esterni:
VORAUSSETZUNGEN:
externe Bewerber:
-
diploma di maturità e diploma di studi univer-
-
Reifezeugnis und Diplom über ein mindestens
zweijähriges Universitätsstudium oder gleich-
sitari almeno biennali o diploma equivalente;
wertiges Diplom;
-
attestato relativo alla conoscenza delle lingue
-
Urkunde betreffend die Kenntnis der italieni-
italiana e tedesca riferito al diploma di istituto
schen und der deutschen Sprache bezogen
di istruzione secondaria di secondo grado ex
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschu-
carriera di concetto ("B")
le 2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn
("B")
vertikale Mobilität:
mobilità verticale:
-
quattro anni di servizio effettivo nella VI quali-
-
vier Jahre effektiver Dienst in der VI. Funkti-
fica funzionale nell’ambito dei profili profes-
onsebene im Rahmen der Berufsbilder der
sionali delle diverse aree se la mobilità verti-
verschiedenen Bereiche, falls die vertikale
cale è indicata nel profilo professionale di ap-
Mobilität im Zugehörigkeitsberufsbild angege-
partenenza,
ben ist;
oppure
oder
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
-
otto anni di servizio effettivo nella V qualifica
-
28
acht Jahre effektiver Dienst in der V. Funkti-
funzionale nell’ambito dei profili professionali
onsebene im Rahmen der Berufsbilder der
delle diverse aree se la mobilità verticale è in-
verschiedenen Bereiche, falls die vertikale
dicata nel profilo professionale di appartenen-
Mobilität im Zugehörigkeitsberufsbild angege-
za;
ben ist;
(l’accesso tramite mobilità verticale, previsto
(der Zugang durch die vertikale Mobilität, der
dall’art. 10 del DPReg. 1 febbraio 2005 n. 2/L,
vom Art. 10 des D.P.Reg. 1. Februar 2005 Nr.
dall’art. 74 del contratto collettivo intercomparti-
2/L, vom Art. 74 des bereichübergreifenden Kol-
mentale del 12.02.2008 e dall’accordo di compar-
lektivvertrages vom 12.02.2008, und
to del 14.10.2013, è riservata ai dipendenti co-
reichsabkommen vom 14.10.2013 vorgesehen ist,
munali e ai dipendenti degli enti di cui all’art. 1 del
ist den Gemeinde-bediensteten und den Bediens-
contratto
teten der im Art. 1 des bereichsübergreifenden
collettivo
intercompartimentale
del
vom Be-
Kollektivvertrages vom 12.02.2008 genannten
12.02.2008);
öffentlichen Körperschaften vorbehalten);
-
attestato relativo alla conoscenza delle lingue
-
Urkunde betreffend die Kenntnis der italieni-
italiana e tedesca riferito al diploma di istituto
schen und der deutschen Sprache bezogen
di istruzione secondaria di secondo grado ex
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschu-
carriera di concetto ("B").
le 2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn
("B").
Il posto è riservato al gruppo linguistico italiano.
Die Stelle ist Bewerbern der italienischen Sprachgruppe vorbehalten.
Il posto è riservato a soggetti appartenenti
Die Stelle ist Personen vorbehalten, die den
alle categorie di persone disabili iscritto/a alle
Kategorien der Personen mit Behinderung ange-
liste di collocamento obbligatorio
della Legge
hören und in den pflichtmäßigen Arbeitsverzeich-
12.03.1999 n. 68 e successive modifiche ed in-
nissen des Gesetzes Nr. 68 vom 12.03.1999
tegrazioni.
i.g.F. eingetragen sind.
Al concorso vengono ammessi i concorrenti
Zum ausgeschriebenen Wettbewerb werden,
linguistici, indipendentemente
unabhängig vom Vorbehalt der ausgeschriebenen
dalla riserva del posto al gruppo linguistico, se
Stelle an die entsprechende Sprachgruppe, die
sono in possesso dei requisiti richiesti.
Bewerber aller drei Sprachgruppen zugelassen,
di tutti i gruppi
sofern sie im Besitz der erforderlichen Voraussetzungen sind.
La domanda di ammissione al concorso
Das
Teilnahmegesuch
zum
öffentlichen
pubblico, indirizzata al Comune di Laives, via
Wettbewerb muss an die Stadtgemeinde Leifers,
Pietralba n. 24, deve pervenire al protocollo del
Weissensteinerstraße Nr. 24 adressiert, und in-
Comune
giorno
nerhalb 12.30 Uhr vom 12.11.2014 beim Proto-
12.11.2014. La data di presentazione della do-
kollamt der Gemeinde Leifers abgegeben wer-
entro
le
ore
12.30
del
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
29
manda sarà determinata dalla protocollazione
den. Das Eingangsdatum des Teilnahmegesuchs
apposta.
wird durch die angebrachte Protokollierung festgelegt.
Il testo completo del bando ed il modello
della domanda sono disponibili in internet al seguente indirizzo: www.comune.laives.bz.it oppure presso l’Ufficio II – Risorse/Personale e sviluppo
informatico
del
Comune
(Tel.
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
pers.laives.leifers@legalmail.it.
Die vollständige Ausschreibung und das
Teilnahmeformular können im Internet unter der
Adresse
www.gemeinde.leifers.bz.it
abgerufen
und ausgedruckt oder beim Amt II – Ressourcen/Personal und Informatik der Gemeinde, wo
weitere
Auskünfte
erteilt
werden
(Tel.
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
pers.laives.leifers@legalmail.it, abgeholt werden.
LA SINDACA
DR. LILIANA DI FEDE
DIE BÜRGERMEISTERIN
DR. LILIANA DI FEDE
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
30
18675
Concorsi - Anno 2014
Wettbewerbe - Jahr 2014
COMUNI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
GEMEINDEN DER PROVINZ BOZEN
COMUNE DI LAIVES
GEMEINDE LEIFERS
Concorso pubblico per titoli ed esami per la
copertura di un posto di Funzionario/a della
Polizia municipale ed annonaria (VII qualifica
funzionale) - presso l’Ufficio VI - Polizia municipale
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen für die Besetzung einer Stelle als Funktionär/in der Gemeinde- und Lebensmittelpolizei (VII. Funktionsebene) beim Amt VI - Stadtpolizei
LA SINDACA
DIE BÜRGERMEISTERIN
rende noto
gibt bekannt,
che è stato indetto il seguente concorso pubblico:
CONCORSO PUBBLICO PER TITOLI ED ESAMI
PER LA COPERTURA DI UN POSTO DI FUNZIONARIO/A DELLA POLIZIA MUNICIPALE ED
ANNONARIA (VII QUALIFICA FUNZIONALE) PRESSO L’UFFICIO VI – POLIZIA MUNICIPALE.
dass folgender öffentlicher Wettbewerb ausgeschrieben worden ist:
ÖFFENTLICHER WETTBEWERB NACH TITELN
UND PRÜFUNGEN FÜR DIE BESETZUNG EINER STELLE ALS FUNKTIONÄR/IN DER GEMEINDE- UND LEBENSMITTELPOLIZEI (VII.
FUNKTIONSEBENE) BEIM AMT VI – STADTPOLIZEI.
VORAUSSETZUNGEN:
REQUISITI:
candidati esterni:
-
diploma di maturità e diploma di studi univer-
externe Bewerber:
-
sitari almeno biennali o diploma equivalente;
Reifezeugnis und Diplom über ein mindestens
zweijähriges Universitätsstudium oder gleichwertiges Diplom;
-
attestato relativo alla conoscenza delle lingue
-
Urkunde betreffend die Kenntnis der italieni-
italiana e tedesca riferito al diploma di istituto
schen und der deutschen Sprache bezogen
di istruzione secondaria di secondo grado ex
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschu-
carriera di concetto ("B")
le 2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn
("B")
vertikale Mobilität:
mobilità verticale:
-
-
quattro anni di servizio effettivo nella VI quali-
-
vier Jahre effektiver Dienst in der VI. Funkti-
fica funzionale nell’ambito dei profili profes-
onsebene im Rahmen der Berufsbilder der
sionali delle diverse aree se la mobilità verti-
verschiedenen Bereiche, falls die vertikale
cale è indicata nel profilo professionale di ap-
Mobilität im Zugehörigkeitsberufsbild angege-
partenenza,
ben ist;
oppure
oder
otto anni di servizio effettivo nella V qualifica
-
acht Jahre effektiver Dienst in der V. Funkti-
funzionale nell’ambito dei profili professionali
onsebene im Rahmen der Berufsbilder der
delle diverse aree se la mobilità verticale è in-
verschiedenen Bereiche, falls die vertikale
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
31
dicata nel profilo professionale di appartenen-
Mobilität im Zugehörigkeitsberufsbild angege-
za;
ben ist;
(l’accesso tramite mobilità verticale, previsto
(der Zugang durch die vertikale Mobilität, der
dall’art. 10 del DPReg. 1 febbraio 2005 n. 2/L,
vom Art. 10 des D.P.Reg. 1. Februar 2005 Nr.
dall’art. 74 del contratto collettivo intercomparti-
2/L, vom Art. 74 des bereichübergreifenden Kol-
mentale del 12.02.2008 e dall’accordo di compar-
lektivvertrages vom 12.02.2008, und
to del 14.10.2013, è riservata ai dipendenti co-
reichsabkommen vom 14.10.2013 vorgesehen ist,
munali e ai dipendenti degli enti di cui all’art. 1 del
ist den Gemeinde-bediensteten und den Bediens-
contratto
teten der im Art. 1 des bereichsübergreifenden
collettivo
intercompartimentale
del
vom Be-
Kollektivvertrages vom 12.02.2008 genannten
12.02.2008);
öffentlichen Körperschaften vorbehalten);
-
attestato relativo alla conoscenza delle lingue
-
Urkunde betreffend die Kenntnis der italieni-
italiana e tedesca riferito al diploma di istituto
schen und der deutschen Sprache bezogen
di istruzione secondaria di secondo grado ex
auf das Abschlusszeugnis der Sekundarschu-
carriera di concetto ("B");
le 2. Grades - ehem. gehobene Laufbahn
("B");
-
cittadinanza italiana, secondo quanto previsto
-
D.P.C.M. vom 07.02.1994 Nr. 174;
dall’art. 2 del D.P.C.M. n. 174 del 07.02.1994;
-
possesso
dei
requisiti
psicofisici
previsti
italienische Staatsbürgerschaft im Sinne des
-
Voraussetzung der psychisch-physischen Eig-
dall’art. 2 del Decreto del Ministero della Salu-
nung laut Art. 2 des Dekretes des Gesund-
te 28/04/1998 per il rilascio ed il rinnovo del-
heitsministeriums vom 28.04.1998 für die
l'autorizzazione al porto d'armi per uso difesa
Ausstellung und Erneuerung der Ermächti-
personale;
gung für das Tragen von Waffen zur persönlichen Verteidigung;
-
possesso dei requisiti necessari per il confe-
-
Besitz der Voraussetzungen, die für die Aner-
rimento della qualifica di agente di pubblica
kennung der Einstufung als öffentlicher Si-
sicurezza, ai sensi dell’art. 5 della Legge 7
cherheitsbeamter, im Sinne von Art. 5 des
marzo 1986, n. 65 Legge-quadro sull'ordina-
Gesetzes Nr. 65 vom 7. März 1986 Rahmen-
mento della polizia municipale;
gesetz über die Ordnung der Gemeindepolizei;
-
patente di guida categoria B;
-
assenza della dichiarazione di obiettore di
-
Führerschein der Kategorie B;
Nichtvorliegen der Erklärung über Wehr-
coscienza oppure la dichiarazione di rinuncia
dienstverweigerung
oder
eine
beim
allo status di obiettore di coscienza secondo
Staatsamt für Zivildienst eingereichte Erklä-
la normativa vigente, presentata presso l'Uffi-
rung über den Verzicht des Status eines
cio nazionale per il servizio civile.
Wehrdienstverweigerers gemäß geltenden
Bestimmungen.
Il posto è riservato al gruppo linguistico italiano.
Die Stelle ist Bewerbern der italienischen Sprachgruppe vorbehalten.
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
32
Ai sensi dell’art. 1041, comma 3 e 4, e
Im Sinne von Art. 1041, Abs. 3 und 4 und von
dell’art. 678, comma 9, del decreto legislativo
Art. 678, Abs. 9 des Legislativdekretes Nr. 66
15.03.2010 n. 66, essendosi determinato un cu-
vom 15.03.2010, da eine Anhäufung der Vorbe-
mulo di frazioni di riserva pari all'unità, il posto in
haltsteile entsprechend der Einheit erfolgt ist, ist
concorso è riservato prioritariamente a volontario
die ausgeschriebene Stelle vorrangig Freiwilligen
delle Forze Armate.
der Streitmächte vorbehalten.
Al concorso vengono ammessi i concorrenti
Zum ausgeschriebenen Wettbewerb werden,
di tutti i gruppi linguistici, indipendentemente dal-
unabhängig vom Vorbehalt der ausgeschriebenen
la riserva del posto al gruppo linguistico, se sono
Stelle an die entsprechende Sprachgruppe, die
in possesso dei requisiti richiesti.
Bewerber aller drei Sprachgruppen zugelassen,
sofern sie im Besitz der erforderlichen Voraussetzungen sind.
La domanda di ammissione al concorso
Das
Teilnahmegesuch
zum
öffentlichen
pubblico, indirizzata al Comune di Laives, via
Wettbewerb muss an die Stadtgemeinde Leifers,
Pietralba n. 24, deve pervenire al protocollo del
Weissensteinerstraße Nr. 24 adressiert, und in-
Comune
giorno
nerhalb 12.30 Uhr vom 12.11.2014 beim Proto-
12.11.2014. La data di presentazione della do-
kollamt der Gemeinde Leifers abgegeben wer-
manda sarà determinata dalla protocollazione
den. Das Eingangsdatum des Teilnahmegesuchs
apposta.
wird durch die angebrachte Protokollierung fest-
entro
le
ore
12.30
del
gelegt.
Il testo completo del bando ed il modello
Die vollständige Ausschreibung und das
della domanda sono disponibili in internet al se-
Teilnahmeformular können im Internet unter der
guente indirizzo: www.comune.laives.bz.it oppu-
Adresse
re presso l’Ufficio II – Risorse/Personale e svi-
und ausgedruckt oder beim Amt II – Ressour-
luppo
cen/Personal und Informatik der Gemeinde, wo
informatico
del
Comune
(Tel.
www.gemeinde.leifers.bz.it
Auskünfte
erteilt
abgerufen
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
weitere
werden
(Tel.
pers.laives.leifers@legalmail.it.
0471/595831 – 595834 Fax 0471 595839) - PEC
pers.laives.leifers@legalmail.it, abgeholt werden.
LA SINDACA
DR. LILIANA DI FEDE
DIE BÜRGERMEISTERIN
DR. LILIANA DI FEDE
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
18676
33
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
34
18672
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
KÖRPERSCHAFTEN DER PROVINZ BOZEN
ENTI DELLA PROVINCIA DI BOLZANO
ÖBPB - WOHN- UND PFLEGEHEIM ST. PAULS EPPAN
APSP - PENSIONATO E CENTRO DI DEGENZA S.
PAOLO - APPIANO
Öffentlicher Wettbewerb nach Prüfungen für
die Besetzung als ERGOTHERAPEUT/IN Teilzeitstelle 86,84% (33 W.Std.) - VII.ter Funktionsebene
Concorso pubblico per esami per la copertura
di TERAPISTA OCCUPAZIONALE tempo parziale 86,84% (33 ore sett.li) – VII °ter qualifica
funzionale
DER DIREKTOR
gibt in Durchführung der rechtskräftigen Entscheidung Nr. 134 vom 07.10.2014
bekannt,
IL DIRETTORE
in esecuzione della determinazioni n. 134 del
07.10.2014, esecutiva,
rende noto
dass folgender öffentlicher Wettbewerb nach
Prüfungen ausgeschrieben wurde:
che è indetto il seguente concorso pubblico
per esami:
ERGOTHERAPEUT/IN Teilzeitstelle 86,84% (33
W.Std.) (VII.ter F.E.) der deutschen Sprachgruppe
TERAPISTA OCCUPAZIONALE tempo parziale
86,84% (33 ore sett.li) (VII°ter qualif. funz.)
vorbehalten
riservato al gruppo linguistico tedesco
Die Gesuche um Zulassung zum Wettbewerb
müssen im Sekretariat des Wohn- und Pflegeheimes St. Pauls innerhalb
Le domande di ammissione al concorso devono
pervenire all’ufficio del Pensionato e Centro di
degenza San Paolo entro le
12. November 2014 – 12.00 Uhr
ore 12.00 del 12 novembre 2014.
einlangen.
Allfällige Informationen können im Sekretariat
des Wohn- und Pflegeheims St. Pauls, St.Justina-Weg 10, Tel. 0471-671100, eingeholt
werden.
Per eventuali informazioni gli/le aspiranti potranno rivolgersi alla segreteria del Pensionato e
Centro di degenza San Paolo, Via S. Giustina,
10, tel. 0471-671100.
Die Wettbewerbsausschreibung und die Gesuchsvorlage können Sie auch auf folgender
Webseite
nachlesen
oder
downloaden:
www.altenheim-stpauls.it
Il bando e la domanda possono essere consultati e scaricati da Internet al seguente indirizzo:
www.altenheim-stpauls.it
DER DIREKTOR
OBKIRCHER WILHELM
IL DIRETTORE
OBKIRCHER WILHELM
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
35
18677
Wettbewerbe - Jahr 2014
Concorsi - Anno 2014
RICHTIGSTELLUNG
AVVISO DI RETTIFICA
SANITÄTSBETRIEB DER AUTONOMEN PROVINZ
BOZEN - GESUNDHEITSBEZIRK BOZEN
AZIENDA SAN. DELLA PROV. AUT. DI BOLZANO COMPRENSORIO SANIT. DI BOLZANO
Annullierung der Veröffentlichung des öffentlichen Wettbewerbs nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung von 1 Stelle als Leitende/r
Ärztin/Arzt der Nasen-Hals-Ohrenabteilung Fachrichtung
Nasen-Hals-Ohrenabteilung.
(Entscheidung Nr. 354 vom 10.03.2014)
Annullamento della pubblicazione del concorso pubblico per titoli ed esami per la copertura di 1 posto di Dirigente medico/a presso la
Divisone di Otorinolaringoiatria - disciplina di
otorinolaringoiatria. (Determinazione n. 354
del 10.03.2014)
GESUNDHEITSBEZIRK BOZEN
Es wird bekannt gegeben
COMPRENSORIO SANITARIO DI BOLZANO
Si rende noto
dass die Veröffentlichung des öffentlichen
Wettbewerbes nach Titeln und Prüfungen zur
Besetzung von 1 Stelle als Leitende/r Ärztin/Arzt
der Nasen-Hals-Ohrenabteilung – Fachrichtung
Nasen-Hals-Ohrenabteilung (Entscheidung Nr.
354 vom 10.03.2014) annulliert ist, irrtümlicherweise im Amtsblatt Nr. 40/IV des 06.10.2014,
Seite 99 veröffentlicht wurde.
che è annullata la pubblicazione del concorso pubblico per titoli ed esami per la copertura di 1 posto di Dirigente medico/a presso la
Divisone di Otorinolaringoiatria – disciplina di
otorinolaringoiatria (determinazione n. 354 del
10.03.2014), pubblicato erroneamente sul Bollettino Ufficiale n. 40/IV del 06.10.2014, pagina
n. 99.
DER DIREKTOR DES
GESUNDHEITSBEZIRKES BOZEN
DR. UMBERTO TAIT
IL DIRETTORE DEL COMPRENSORIO
SANITARIO DI BOLZANO
DOTT. UMBERTO TAIT
Bollettino Ufficiale n. 41/IV del 13/10/2014 / Amtsblatt Nr. 41/IV vom 13/10/2014
36
18667
Concorsi - Anno 2014
Wettbewerbe - Jahr 2014
ENTI DELLE ALTRE REGIONI
KÖRPERSCHAFTEN ANDERER REGIONEN
ISTITUTO ZOOPROFILATTICO SPERIMENTALE
DELLE VENEZIE - LEGNARO (PADOVA)
VERSUCHSINSTITUT FÜR TIERSEUCHENBEKÄMPFUNG - LEGNARO (PADUA)
Concorso pubblico per titoli ed esami per
l’assunzione a tempo indeterminato di n. 1
COADIUTORE AMMINISTRATIVO ESPERTO
CAT. Bs da assegnarsi alla SCT6 - struttura
complessa Territoriale di Bolzano dell’Istituto
Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie
Öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung 1 (einer) unbefristeten
Stelle als VERWALTUNGSGEHILFE/IN - Erfahrungsstufe Kat. BS in der Außenstelle Bozen (SCT6) des Versuchsinstituts für Tierseuchenbekämpfung der Venetien
CONCORSO PUBBLICO
ÖFFENTLICHER WETTBEWERB
In esecuzione della deliberazione del Direttore Generale n. 411 dell’11/09/2014, è indetto un
concorso pubblico per titoli ed esami per
l’assunzione a tempo indeterminato di n. 1 COADIUTORE AMMINISTRATIVO ESPERTO CAT.
Bs da assegnarsi alla SCT6 – struttura complessa Territoriale di Bolzano dell’Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie.
In Durchführung des Beschlusses des Generaldirektors Nr. 411 vom 11/09/2014 wird ein öffentlicher Wettbewerb nach Titeln und Prüfungen
zur Besetzung 1 (einer) unbefristeten Stelle als
VERWALTUNGSGEHILFE/IN- Erfahrungsstufe
Kat. BS in der Außenstelle Bozen-(SCT6) des
Versuchsinstituts für Tierseuchenbekämpfung der
Venetien ausgeschrieben.
Il posto è aperto al gruppo linguistico tedesco,
italiano e ladino.
Die Stelle ist für Angehörige der italienischen,
deutschen und der ladinischen Sprachgruppe
ausgeschrieben.
Il termine utile per la presentazione delle domande e della documentazione scade improrogabilmente ALLE ore 24 del 30° giorno successivo alla
data di pubblicazione del presente bando, per
estratto, nella Gazzetta Ufficiale della Repubblica
Italiana, IV Serie speciale Concorsi ed esami.
Für das Einreichen der Gesuche und Bewertungsunterlagen gilt als unwiderruflicher Termin
der 30. Tag (innerhalb 24,00 Uhr), nach Veröffentlichung des Auszuges dieser Bekanntmachung in der “Gazzetta Ufficiale della Repubblica
Italiana, IV Serie speciale Concorsi ed esami”
Il bando è disponibile integralmente nel sito
www.izsvenezie.it.
Per
informazioni:
tel.
049/8084154-246 (dal lunedì al venerdì dalle
10.30 alle 13.00) oppure cpricci@izsvenezie.it o
fdallacosta@izsvenezie.it
Die Ausschreibung ist vollständig auf der Internetseite www.izsvenezie.it einsehbar. Für Informationen: Tel. 049/8084154-246 (Montag – Freitag von 10.30 bis 13.00 Uhr) oder die E-MailAdressen
cpricci@izsvenezie.it
oder
fdallacosta@izsvenezie.it
IL DIRETTORE GENERALE
PROF. IGINO ANDRIGHETTO
DER GENERALDIREKTOR
PROF. IGINO ANDRIGHETTO
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
15
Dateigröße
695 KB
Tags
1/--Seiten
melden