close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lanke Charter Katalog 2015

EinbettenHerunterladen
BOOTS- & YACHTCHARTER
Urlaub auf dem Wasser
Mecklenburg und Brandenburg
Hafendorf Rheinsberg
Berlin und Brandenburg
Altstadthafen Berlin-Spandau
Polen
Masuren, Ecomarina
Oneway Touren Berlin – Rheinsberg
Masuren-Spezialangebote bis 15 % Rabatt
Floß-Touren ab Hafendorf Rheinsberg
Führerscheinfrei *
Brandenburg / Mecklenburg
2015: auch ab Berlin-Spandau
* Details siehe Stützpunktkarte – Seiten 19 / 20
www.lanke-charter.de
Leinen los und Knoten sicher
Uwe Vox (Servicete
chniker), Alexander
Schwabe, Franziska
Beratung), Nick Mü
Pfützner (Buchung
haus (Service), Ben
und
jamin Brunsch (Bu
chung und Beratu
ng)
Willkommen an Bord der Lanke Charter.
Inmitten der bekanntesten und größten Wasserlandschaften Deutschlands befinden sich die beiden Stützpunkte
der Lanke Charter. Im Hafendorf Rheinsberg direkt an
der Mecklenburgischen Seenplatte und im Altstadthafen Berlin-Spandau liegt die aus 23 Motoryachten und
Hausbooten bestehende Flotte. Die Lanke Charter bietet
seinen Gästen persönliche Betreuung und ausführliche
Einweisungen, individuelle Tourenplanung sowie ein
Begrüßungsgetränk an Bord. Zum Standard für unsere
Chartergäste gehören Kartenmaterial auf den Yachten,
theoretische und praktische Einweisungen und individuelle Routenempfehlungen.
Einteilung der Yachten in Premium, Comfort und Standard
Von nun an können wir unseren Kunden Yachten in der
Premium-, Comfort- und Standardklasse anbieten. Unterschieden werden die Boote in den neuen Klassen durch
die Ausstattung an Bord sowie der Inklusivleistungen für
unsere Kunden.
In der Premium-Klasse befinden sich unsere Schiffe der
holländischen Werft De Drait und unsere Passion 880.
Alle Schiffe dieser Klasse bieten viel Platz im Innen- und
Außenbereich und lassen keine technischen Wünsche offen. Bugstrahlruder, Umformer 230 V, Ruderlagenanzeige,
elektrische WC´s und komfortable Innenduschen gehören
u.a. zum Premium-Standard.
Unsere modernen Motoryachten in der Comfort-Klasse
und auch die klassischen Schiffe der Standard-Klasse sind
alle mit einer Küche (mit Pot und Pan), Kühl- und Kochmöglichkeiten, Heizung, Toilette, Radio/CD, Landanschluss
230 V für Strom an Bord, 12 V-Anschlüsse, Bugstrahlruder
(ab Preisgruppe C) ausgestattet.
Geheimtipp Masurische Seenplatte
Wir entführen Sie ins Land der 3.000 Seen! Die Lanke
Charter bietet als eines der erfahrensten deutschen Charterunternehmen (seit 2009) an den Masuren verschiedene Motoryachten an. Ab Gizycko/Lötzen können Sie mit
den Yachten der Firma Nautiner das Herzstück der masurischen Seenplatte erkunden. Alle Schiffe sind neuwertig,
speziell für die Masuren und ihre Gewässer entwickelt.
Entdecken Sie diese schöne Landschaft und lassen Sie sich
von uns beraten!
Abenteuer Holz-Floß fahren
Erleben Sie einen familienfreundlichen Abenteuerurlaub
auf einem führerscheinfreien Floß und lassen Sie den
Alltag weit hinter sich. Unser Floß ist mit Schlafmöglichkeiten für bis zu 4 Personen ausgestattet. Ein außergewöhnlicher Urlaub für Familien, Abenteurer, romantische
Paare, Individualisten, Naturliebhaber und Angler.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch –
Also Leinen los und Knoten sicher
Ihre Lanke Charter Crew
1
Gute Gründe sprechen für einen
Urlaub bei Lanke Charter
Wir richten all unsere Tätigkeiten auf die Wünsche und
Erwartungen unserer Kunden aus. Ihr Charterurlaub soll
unvergesslich sein! Selbstverständlich stehen wir im
Vorfeld Ihres Törns für all Ihre Fragen zur Verfügung. Die
Routenplanung kann mit uns individuell erfolgen. Eine
freundliche Begrüßung in unseren Stützpunkten mit einer
anschließend ausführlichen Einweisung sind ebenfalls
selbstverständlich. Auch während Ihres Urlaubes können
Sie uns im Charterbüro oder bei der Pannenhilfe ständig
erreichen. Darüber hinaus sprechen weitere Gründe dafür,
sich für einen Urlaub bei uns zu entscheiden:
1. Individualität
Sie mögen keinen Pauschalurlaub? Dann sind Sie bei uns
sehr gut aufgehoben. Nach der persönlichen Begrüßung
im Charterbüro erfolgt die individuelle Einweisung auf der
gebuchten Yacht. Auch die Einweisung ohne Führerschein
(Charterschein) erfolgt einzeln auf der entsprechenden
Yacht. In der Regel wird der einweisende Mitarbeiter auch
bei Ihnen vertrauensvoll die Rücknahme durchführen.
3. Charterstützpunkte der besonderen Art
Es ist Ihnen wichtig, dass neben dem Urlaub auf dem
Wasser auch an Land einiges geboten wird? Unsere Stützpunkte in Rheinsberg und Berlin bieten Ihnen zu Beginn
und Ende Ihrer Fahrt noch viel mehr. Sowohl in Berlin als
auch in Rheinsberg können Sie kulturell und geschichtlich
sehr viel erkunden. Aber auch Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe unserer Stützpunkte
vorhanden. Lassen Sie sich überraschen.
4. Erstausstattung von Lebensmitteln
Ist bei Ihrer Anreise Ihr Auto bereits voll beladen?
Sie möchten vor Ort keine Zeit für Einkäufe verlieren?
Kein Problem! Bei uns können Sie vorab Ihre Lebensmittelwünsche bestellen. Sie werden die bestellte Ware an Bord
und im Kühlschrank vorfinden. Ganz bequem und einfach.
2. Pünktlichkeit
Bei Ankunft in unseren Stützpunkten soll Ihr Urlaub
schnell und pünktlich beginnen! Unsere Schiffe stehen
bereits ab 14 Uhr zur Verfügung. Sollten Sie etwas früher
anreisen, können Sie oft die Schiffe vorzeitig beladen und
erhalten pünktlich die Übernahme.
2
COMFORT
PREMIUM
S. 4
Advantage 38 (8 P)
S. 10
Passion 880 (4 P)
ab Rheinsberg
Viper 303 (4 P)
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
S. 4
Renal 36, 3 Kab. (7 P)
S. 5
ab Rheinsberg
S. 8
Passion 1000 Maria (4 P)
ab Rheinsberg
Renal 36, 2 Kab., Var. A (6 P)
ab Rheinsberg
S. 6
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
S. 8
Passion 1000 Theresa (4 P)
ab Rheinsberg
S. 6
S. 9
Marex 280 (5 P)
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
S. 12
Renal 36, 2 Kab., Var. B (6 P)
Aqualine 690 (2 P)
ab Rheinsberg
S. 11
Seacamper 810 (5 P)
ab Berlin
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
STANDARD
S. 5
Ruiter 134 (8 P)
Robur 117 (6 P)
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
ab Rheinsberg
3
Pedro 111 (5 P)
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
S.10
Agder 950 (4 P)
S. 7
S. 7
ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
Nimbus 280 Coupe (5 P)
ab Rheinsberg
S. 11
Polaris 95 (5 P)
S. 9
ab Rheinsberg
S. 12
Agder 840 (4 P)
ab Rheinsberg
S. 13
Marex 65 (2 P)
ab Rheinsberg
EM
IU
M
PR
EM
IU
M
PR
H
De Drait Advantage 38 – 8 P (6 B + 2 S)
G
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg
De Drait Renal 36 (3 Kabinen) – 7 P (6 B + 1 S)
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Unsere niederländische Motoryacht „Helena“ verfügt über drei
Doppelkabinen (eine mit Etagenbett) mit insgesamt zwei
Toiletten und zwei Duschen. Sie ist damit für Paare und Familien
sehr gut geeignet.
Unsere moderne Motoryacht „Victoria“ wurde auf der traditionsreichen Werft „De Drait“ gebaut. Aufgrund der optimalen Platzausnutzung ist dieses Boot für größere Familien geeignet. Das
Schiff ist ausgestattet mit zwei Toiletten und zwei Duschen.
✔ Steuerstand (außen)
✔ Sonnensegel
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Steuerstand (außen)
✔ Sonnensegel
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD/DVD
✔ Umformer 230 V
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Innendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD/DVD
✔ Umformer 230 V
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
11,60 m
Wassertank
400 L
Länge
11,00 m
Wassertank
250 L
Breite
3,95 m
Treibstofftank (Diesel)
500 L
Breite
3,65 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
150 L
Tiefgang
1,05 m
Schmutzwassertank
Tiefgang
1,15 m
Durchfahrtshöhe
mit Baum
mit geklapptem Baum
mit geklappten Fenstern
4,30 m
4,00 m
3,00 m
Gewicht
ca. 17 t
Beispiel: 9 P (5 B + 2 S + 2 K)
Schmutzwassertank
Motor (Iveco)
100 PS
73,5 kW
Bugschraube
vorh.
Durchfahrtshöhe
mit Baum
mit geklapptem Baum
mit geklappten Fenstern
4,30 m
4,00 m
3,00 m
Gewicht
ca. 14 t
P = max. Personen, B = feste Betten, S = Salonbetten, K = Kinderbetten
150 L
Motor (Iveco)
100 PS
73,5 kW
Bugschraube
vorh.
* auf Wunsch
4
EM
IU
M
D
DA
R
PR
ST
AN
H
Ruiter 134 – 8 P (8 B)
G
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg
Unsere klassische Motoryacht „Poseidon“ ist optimal für größere
Gruppen geeignet. Das Schiff überzeugt durch sein großzügiges
Platzangebot und lässt sich von zwei Steuerständen aus komfortabel manövrieren. Die Yacht verfügt über vier Doppelkabinen mit
zwei Toiletten und einer Innendusche.
Diese Yacht ist für zwei Ehepaare bzw. eine Familie konzipiert. Sie
besitzt zwei gleichwertige Kabinen mit jeweils eigener Toilette
und Dusche. Außerdem bietet die Yacht einen Außensteuerstand
mit komplett schließbarer Persenning.
✔ Zwei Steuerstände
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Steuerstand (außen)
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer 230 V
✔ Warmwasser
✔ Mikrowelle *
✔ Elektrisches WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
5
De Drait Renal 36 (2 Kabinen, Var. A) – 6 P (4 B + 2 S)
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD/DVD
✔ Umformer 230 V
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
13,40 m
Breite
4,10 m
Tiefgang
1,10 m
Durchfahrtshöhe
mit geklappten Verdeck
3,90 m
Gewicht
ca. 18 t
Beispiel: 9 P (5 B + 2 S + 2 K)
Wassertank
1000 L
Länge
11,00 m
Wassertank
250 L
Treibstofftank (Diesel)
1000 L
Breite
3,65 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Tiefgang
1,05 m
Schmutzwassertank
Schmutzwassertank
400 L
Motor (Iveco)
100 PS
73,5 kW
Bugschraube
vorh.
Durchfahrtshöhe
mit Baum
mit geklapptem Baum
mit geklappten Fenstern
4,30 m
4,00 m
3,00 m
Gewicht
ca. 14 t
P = max. Personen, B = feste Betten, S = Salonbetten, K = Kinderbetten
150 L
Motor (Iveco)
100 PS
73,5 kW
Bugschraube
vorh.
* auf Wunsch
RT
CO
M
FO
EM
IU
M
PR
G
De Drait Renal 36 (2 Kabinen, Var. B) – 6 P (4 B + 2 S)
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
F
Viper 303 – 4 P (2 B + 2 S)
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Diese Yacht ist für Gruppen bzw. eine Familie konzipiert. Sie
besitzt zwei gleichwertige Kabinen mit jeweils eigener Toilette
und Dusche. Die Bugkabine ist mit einer V-Koje ausgestattet.
Unsere Luxus-Motoryacht überzeugt durch sportliches Fahrverhalten und verleiht viel Fahrspaß. Sie ist für einen Wochentörn für
vier Personen sehr gut geeignet.
✔ Steuerstand (außen)
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD/DVD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Sanitärraum/WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
11,00 m
Wassertank
250 L
Länge
9,55 m
Wassertank
Breite
3,65 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Breite
3,00 m
Treibstofftank (Diesel)
Tiefgang
1,05 m
Schmutzwassertank
Tiefgang
0,93 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
3,20 m
Motor (VW Marine)
Durchfahrtshöhe
mit Baum
mit geklapptem Baum
mit geklappten Fenstern
4,30 m
4,00 m
3,00 m
Gewicht
ca. 14 t
Motor (Iveco)
150 L
100 PS
73,5 kW
Gewicht
Bugschraube
ca. 4 t
Bugschraube
110 L
540 L
2 x 60 L
265 PS TDI
195 kW
vorh.
vorh.
6
D
ST
AN
DA
R
D
DA
R
ST
AN
F
Robur 117 – 6 P (4 B + 2 S)
D
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Unsere Motoryacht „Robur“ ist ein traditionsreiches niederländisches Schiff. Das Schiff überzeugt durch sein sehr gutes
Fahrverhalten. Die Yacht verfügt über zwei Doppelkabinen mit
zwei Toiletten und zwei Duschen (außen, innen)
Unsere klassische niederländische Motoryacht wurde auf der
traditionsreichen Pedro Werft gebaut. Die Pedro ist für Familien
oder für zwei Personen zugeschnitten. Die Yacht verfügt über zwei
Doppelkabinen mit einer Toilette im Achterschiff.
✔ Zwei Steuerstände
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Zwei Steuerstände
✔ Sonnensegel
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Außendusche
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Mikrowelle *
✔ Elektrisches WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle *
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
11,70 m
Wassertank
400 L
Länge
11,10 m
Wassertank
120 L
Breite
3,60 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Breite
3,30 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Schmutzwassertank
400 L
Tiefgang
0,85 m
Motor (Volvo Penta)
60 PS
44 kW
Tiefgang
Durchfahrtshöhe
mit geklappten Verdeck
Gewicht
7
Pedro 111 – 5 P (2 B + 1 S + 2K)
1,10 m
3,00 m
ca. 8 t
Beispiel: 9 P (5 B + 2 S + 2 K)
Bugschraube
vorh.
Durchfahrtshöhe
mit Baum
mit geklappten Baum
Gewicht
3,80 m
3,00 m
ca. 5 t
P = max. Personen, B = feste Betten, S = Salonbetten, K = Kinderbetten
Schmutzwassertank
400 L
Motor (Sole Diesel)
60 PS
44 kW
Bugschraube
* auf Wunsch
vorh.
RT
CO
M
FO
RT
CO
M
FO
E
Passion 1000 (Maria) – 4 P (2 B + 2 S)
E
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Passion 1000 (Theresa) – 4 P (2 B + 2 S)
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg
Die Passion 1000, die „Maria“, ist speziell auf die Bedürfnisse von
Ehepaaren zugeschnitten. Das Stahlschiff bietet mit seiner Breite
von 3,59 m besonders viel Platz und Komfort, um sich darauf
bewegen zu können. Der großzügige Außenbereich ist auf einer
Höhe mit der Badeplattform, die durch eine Tür zu erreichen ist.
Die Passion 1000, die „Theresa“, ist wie das Schwesterschiff
„Maria“ für zwei Personen geeignet, die großen Komfort
wünschen. Wie die „Maria“ lässt dieses Schiff technisch keine
Wünsche offen: Bugstrahlruder, elektr. Toilette/Dusche, Umformer,
u.v.m.
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle *
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Mikrowelle *
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
9,99 m
Wassertank
400 L
Länge
9,99 m
Wassertank
400 L
Breite
3,59 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Breite
3,59 m
Treibstofftank (Diesel)
400 L
Tiefgang
0,90 m
Schmutzwassertank
250 L
Tiefgang
0,90 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
2,80 m
Motor (VW Marine)
Durchfahrtshöhe
2,80 m
Motor (VW Marine)
Gewicht
ca. 8 t
Bugschraube
75 PS TDI
55 kW
vorh.
Gewicht
ca. 8 t
Bugschraube
250 L
75 PS TDI
55 kW
vorh.
8
D
DA
R
RT
ST
AN
CO
M
FO
D
Marex 280 – 5 P (2 B + 2 S + 1 K)
D
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg
Unsere luxuriöse Motoryacht bietet für zwei bis fünf Personen
ausreichend Platz. Sie besitzt einen sehr hellen und freundlichen
Innenbereich. Die Yacht verfügt über zwei Kabinen mit einer
Toilette/Dusche im Vorderschiff.
Die Nimbus Coupe besticht durch Ihre guten Fahreigenschaften.
Besonderen Komfort bietet der durch eine Schiebetür zu schließenende Salon. Neben einer Doppelkabine bietet dieses Schiff noch
eine dritte Koje und ein Salonbett.
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
9
Nimbus 280 Coupe – 5 P (3 B + 2 S)
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
8,90 m
Wassertank
220 L
Länge
8,60 m
Wassertank
110 L
Breite
2,80 m
Treibstofftank (Diesel)
250 L
Breite
2,85 m
Treibstofftank (Diesel)
250 L
Tiefgang
0,80 m
Schmutzwassertank
120 L
Tiefgang
0,90 m
Schmutzwassertank
65 L
Durchfahrtshöhe
3,20 m
Motor (Volvo Penta)
150 PS
110 kW
Durchfahrtshöhe
3,50 m
Motor (Volvo Penta)
150 PS
110 kW
Gewicht
ca. 3,5 t
Bugschraube
Gewicht
ca. 3,5 t
Bugschraube
Beispiel: 9 P (5 B + 2 S + 2 K)
vorh.
P = max. Personen, B = feste Betten, S = Salonbetten, K = Kinderbetten
* auf Wunsch
vorh.
EM
IU
M
D
DA
R
PR
ST
AN
D
Agder 950 – 4 P (2 B + 2 S) **
D
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Passion 880 – 4 P (2 B + 1 S + 1 K)
Übergabetag: Freitag, Montag / Buchbar ab Rheinsberg, Berlin, Oneway
Die Agder 950 ist ein schönes Schiff, das für zwei bis vier Personen
konzipiert wurde. Die Yacht bietet mit zwei Kabinen und einer
Toilette/Dusche im Vorschiff eine komfortable Innenausstattung.
Technisch wurde die Agder 950 mit einem kräftigen Dieselmotor
ausgestattet.
Die Passion 880 ist für 2 Personen oder eine kleine Familie genau
das richtige Boot. Im Vorschiff befindet sich die abgeschlossene
Kabine mit einem Doppel- und einem Einzelbett. Das Boot
besticht durch eine sehr große Küche und einen Sanitärraum mit
elektrischem WC sowie einer großzügigen Innendusche.
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Umformer (230 V)
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
9,50 m
Wassertank
230 L
Länge
8,80 m
Wassertank
220 L
Breite
3,30 m
Treibstofftank (Diesel)
500 L
Breite
3,00 m
Treibstofftank (Diesel)
140 L
Tiefgang
0,70 m
Schmutzwassertank
140 L
Tiefgang
0,85 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
3,30 m
Motor (Volvo Penta)
150 PS
110 kW
Durchfahrtshöhe
2,80 m
Motor (Sole Diesel)
Gewicht
ca. 3,5 t
Bugschraube
** Vermietung in Kooperation mit der Reederei Halbeck
vorh.
Gewicht
ca. 6 t
Bugschraube
120 L
29 PS
21,5 kW
vorh.
10
D
D
DA
R
DA
R
ST
AN
ST
AN
B
Seacamper 810 – 5 P (2 B + 3 S)
C
Übergabetag: Montag, Freitag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Übergabetag: Samstag | Buchbar ab: Rheinsberg, Berlin, Oneway
Der Seacamper ist ein sehr geräumiger Cruiser mit 2 Steuerständen und für Paare und Familien sehr gut geeignet. Diese Yacht
bietet Stehhöhe im gesamten Schiff, eine seperate Duschecke und
eine großzügige Pantry.
Unsere klassische holländische Stahlyacht ist für den zum Teil
kappeligen Wellengang besonders geeignet. Das Schiff ist
rundum begehbar und bietet außerdem eine große Badeplattform
mit Außendusche. Die Yacht verfügt über zwei Kabinen mit einer
Toilette im Vorderschiff.
✔ zwei Steuerstände
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Innendusche
✔ Heizung
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Elektrisches WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
8,45 m
Wassertank
Breite
2,50 m
Treibstofftank (Benzin)
Tiefgang
1,00 m
Schmutzwassertank
110 L
Motor (Volvo Penta)
130 PS
95,5 kW
Gewicht
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
Durchfahrtshöhe
mit geklappten Baum
11
Polaris 95 – 5 P (2 B + 2 S + 1 K)
3,50 m
ca. 3 t
Beispiel: 9 P (5 B + 2 S + 2 K)
Bugschraube
110 L
Länge
9,50 m
Wassertank
150 L
2 x 110 L
Breite
2,60 m
Treibstofftank (Diesel)
200 L
400 L
vorh.
Tiefgang
0,90 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
2,20 m
Motor (Sole Diesel)
Gewicht
ca. 3,5 t
Bugschraube
P = max. Personen, B = feste Betten, S = Salonbetten, K = Kinderbetten
* auf Wunsch
29 PS
21,5 kW
vorh.
RT
D
CO
M
FO
DA
R
ST
AN
B
Agder 840 – 4 P (2 B + 2 S) **
B
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Aqualine 690 – 2 P (2 S), 8 P bei Tagestörns
Übergabetag: Täglich / Buchbar ab Berlin
Unsere norwegische Motoryacht wurde in alter Tradition in der
Werft „Nor Sea Boot AS“ gebaut. Die Agder 840 ist ein schönes
Einsteigerschiff, das für Familien oder für zwei Personen geeignet ist. Die Yacht verfügt über zwei Kabinen mit einer Toilette im
Vorderschiff.
Die Aqualine 690 ist eine sportliche Yacht, die für Wochenfahrten
und Tagesausflüge bestens geeignet ist. Im Vorderschiff befindet
sich neben den Salonbetten eine Küche mit Herd, ein Kühlschrank
und der Toilettenraum. Im Cockpit befinden sich zwei Fahrerstühle, die zur großen Sitzecke frei gedreht werden können.
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Bugschraube
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Außendusche
✔ Heizung
✔ Kühlschrank
✔ Kühlschrank
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Warmwasser
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
Technische Daten
Länge
8,40 m
Wassertank
200 L
Länge
6,90 m
Wassertank
Breite
2,85 m
Treibstofftank (Diesel)
200 L
Breite
2,44 m
Treibstofftank (Benzin)
Tiefgang
0,70 m
Schmutzwassertank
Tiefgang
0,50 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
3,00 m
Motor (Yanmar)
Durchfahrtshöhe
1,80 m
Motor (Honda)
Gewicht
ca. 2,5 t
Bugschraube
Gewicht
ca. 1,5 t
Bugschraube
** Vermietung in Kooperation mit der Reederei Halbeck
80 L
60 PS
44 kW
vorh.
45 L
100 L
45 L
90 PS
66 kW
–
12
D
DA
R
ST
AN
A
Marex 65 – 2 P (2 S)
Holz-Floß • 4 P (4 B)
Unsere kleine gemütliche „Olivia“ ist eine norwegische Yacht.
Sie wurde in alter Tradition in der Werft „Marex AS“ in typischer
klinkerbauweise gebaut. Sie ist durch ihre GFK-Bauweise und die
geringe Größe sehr gut zu manövrieren. Die Marex 65 ist ein Schiff,
das sich besonders für zwei Personen eignet.
Erleben Sie einen familienfreundlichen Abenteuerurlaub auf
einem führerscheinfreien Floß und lassen Sie den Alltag weit
hinter sich. Erkunden Sie wie Tom Sawyer die Brandenburgischen
und Mecklenburgischen Gewässer ab Rheinsberg aus auf eigene
Faust, oder genießen Sie die Ruhe eines vor Anker liegenden Floßes
beim Angeln.
Übergabetag: Freitag, Montag | Buchbar ab: Rheinsberg
Übergabetag: Täglich | Buchbar ab: Rheinsberg
Ein außergewöhnlicher Urlaub für Familien, Abenteurer, romantische Paare, Individualisten, Naturliebhaber und Angler.
✔ Klappverdeck
✔ Echolot / Sumlog
✔ Heizung
✔ Kühlbox
✔ Landanschluss
✔ Radio/CD
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
✔ Steuerstand (außen)
✔ Sanitärraum / WC
✔ Pantry (Pot & Pan)
✔ Gaskocher
✔ 1 Kabine m. 4 Kojen
Technische Daten
Technische Daten
Länge
6,50 m
Wassertank
70 L
Länge
6,60 m
Wassertank
70 L
Breite
2,40 m
Treibstofftank (Diesel)
40 L
Breite
3,10 m
Treibstofftank (Benzin)
50 L
Tiefgang
0,60 m
Schmutzwassertank
50 L
Durchfahrtshöhe
2,50 m
Motor (Außenborder)
8 PS
6 kW
Gewicht
ca. 1,0 t
Bugschraube
Tiefgang
0,75 m
Schmutzwassertank
Durchfahrtshöhe
2,20 m
Motor (Sole Diesel)
Gewicht
ca. 1,5 t
Bugschraube
–
22 PS
16 kW
–
–
Holz-Floß Preisliste 2015
Alle Preise in Euro inklusive gesetzl. MwSt.
13
Wochenende
Fr – Mo
Miniwoche
Mo – Fr
Woche
09 – 08:30 Uhr
09 – 08:30 Uhr
09 – 18 Uhr
April und
Oktober
360 6
360 6
520 6
Mai, Juni und
September
390 6
390 6
570 6
Juli, August
440 6
440 6
690 6
Benzinabrechnung nach Verbrauch oder Selbstbetankung.
Kaution: 150,– 2 in bar; bei Mehrtagesfahrten auch per EC-Karte möglich.
Endreinigung: 25,– 2, Haustier: pauschal 20,– 2.
Erleben, Entdecken & Genießen
die Berliner Fluss- und Seenlandschaft
Hafen & Bootsverleih führerscheinfreier Boote und Motoryachten
> 40 Gastlieger- und Dauerliegeplätze mit Strom, Wasser,
Sanitäranlagen, Fäkalienentsorgung (Träger der Gelben Welle)
> Charterstützpunkt der Lanke Charter
(Vermietung von Motor- und Hausbooten für 2 bis 8 Personen)
> Wassersportschule (u.a. Motorbootführerschein Binnen)
> Bootsvermietung (führerscheinfreie und -pflichtige Tagesausflugsboote, Ruderboote und Wassertreter)
Ihre Ansprechpartner
Herr Alexander Schwabe
Herr Benjamin Brunsch
Hafenmeister
Telefon
+49. (0)30. 20 14 45 05
Mobil
+49. (0)151. 14 78 22 34
E-Mail
info@altstadthafen-spandau.de
Daycruiser Sunny führerscheinfrei
V Tag ab 85,– 3 inkl. Treibstoff
Ausflugskutter Charly führerscheinpflichtig
V Tag 99,– 3 zzgl. Treibstoff
Anschrift
Frieda Arnheim Promenade
D - 13585 Berlin
www.altstadthafen-spandau.de14
Nautiner 40 AC (3 Kabinen) – 8 P (6 B + 2 S)
Wir entführen Sie ins Land
der 3.000 Seen
Die Masurische Seenplatte im Norden Polens mit ihren
zahlreichen Seen, Wiesen und grünen Wäldern zählt zu
den schönsten naturbelassenen Regionen Europas. Lassen
Sie sich von der Stille und den traumhaften Sonnenuntergängen verzaubern. Der größte See heißt Spirdingsee (Sniardwy) und ist mit seiner 114 km2 Fläche ein masurisches Meer. Insgesamt haben die Seen ca. 5 % des Landes
in ihrem Besitz. Einige erreichen die Tiefe von 60 m.
Zahlreiche Spuren der bewegten Geschichte der Region
finden Sie entlang der Wasserwege: Ruinen gewaltiger
Ritterburgen aus dem 13. Jahrhundert, gut erhaltene
Schlösser und Burgen wie die Marienburg (die größte
Backsteinburg Europas) und den Mauerwald, eine gewaltige Bunkeranlage mit der Wolfsschanze, dem Ort des
bekannten Stauffenberg-Attentats auf Adolf Hitler.
Technische Daten
Länge
12,70 m
Wassertank
250 L
Breite
3,70 m
Treibstofftank
280 L
Tiefgang
0,75 m
Stehhöhe
Bugstrahlruder
ja
Motor (Diesel)
Landanschluss
230 V Steckdose mit
Landstromanschluss
ja
Kojen
1,95 m
40 PS
3 Doppelbetten
Ausflugstipps:
Wolfsschanze, Mauerwald, Masurenkanal, Rastenburg,
Angerburg, Nikolaiken, Lötzen, Wiesentgehege in Wolisko
Die Ecomarina in Gizycko / Lötzen
Die moderne und gepflegte Marina liegt direkt im
Zentrum von Gizycko und verfügt über alle wichtigen
Annehmlichkeiten: einen beschrankten Parkplatz, ein
Restaurant, Sanitäranlagen, Wassertankstelle, Einkaufsmöglichkeiten, uvm.
Über eine Seebrücke erreichen Sie in wenigen Minuten
das Zentrum von Gizycko. So können Sie einen zentralen
Ort der Masuren bereits direkt erkunden.
Ausstattung
Alle Motoryachten verfügen über Kühlschränke, Heizung (Webasto), Warmwasser, Radio mit CD, Echolot, Sumlog. Die Nautiner 38 und 40 verfügen
zusätzlich über einen LCD Fernseher.
Extras
Endreinigung
Kaution Motoryachten
Bettzeug und Bettwäsche
Skipper
Beiboot (Schlauchboot)
Betriebskosten
15
Abholservice vom Flughafen in
Danzig oder Warschau
30,00 2
350,00 2
20,00 2 / Person
200,00 2 / Tag
100,00 2 / Woche
5 l/h x 6 Zloty
270,00 2 – 500,00 2 ein Weg
Rheinsberg /
Berlin
Gizycko/
Lötzen
Nautiner 40 AC (2 Kabinen) – 6 P (4 B + 2 S)
Nautiner 38 Classic – 8 P (6 B + 2 S)
Technische Daten
Technische Daten
Länge
12,70 m
Wassertank
250 L
Rumpflänge
11,50 m
Wassertank
250 L
Breite
3,70 m
Treibstofftank
280 L
Breite
3,50 m
Treibstofftank
280 L
Tiefgang
0,75 m
Stehhöhe
Tiefgang
0,75 m
Stehhöhe
1,95 m
Bugstrahlruder
ja
Motor (Diesel)
Landanschluss
230 V Steckdose mit
Landstromanschluss
ja
Kojen
75 PS.
2 Doppel2 Salonbetten
Bugstrahlruder
ja
Motor (Diesel)
Landanschluss
230 V Steckdose mit
Landstromanschluss
ja
Kojen
1,95 m
75 PS
3 Doppel2 Salonbetten
Preisliste
Saisonzeiten 2015 *
Länge
Kabinen
Kojen
01.04. – 30.04.
31.08. – 31.10.
04.05. – 03.06.
08.06. – 26.06.
01.05. – 03.05.
04.06. – 07.06.
27.06. – 30.08.
Nautiner 38 Classic
11,50 m
3
6B+2S
1.570 6
1.800 6
2.300 6
Nautiner 40 2 Kabinen
12,70 m
2
4B+2S
1.850 6
2.200 6
2.600 6
Nautiner 40 3 Kabinen
12,70 m
3
6B+2S
1.850 6
2.200 6
2.600 6
Yachttypen
Folgende Rabatte sind nur für die Masuren gültig: Frühbucherrabatt (5 % bis 70 Tage vor Fahrtantritt, 10 % bis 120 Tage), Stammkunde 5 %
Rabatte für Langzeitbuchung (5 % ab 10 Tage, 10 % ab 17 Tage, 15 % ab 21 Tage), Gruppenrabatt (5 % ab dem zweiten Boot), max. kumulierter Rabatt 15 %
* Alle Preise je Woche in Euro inklusive gesetzl. MwSt.
16
Stützpunkt 1 – Hafendorf Rheinsberg
Inmitten der wunderschönen Landschaft der Müritz
Direkt am Rheinsberger See befindet sich das in
Deutschland wohl einzigartige Hafendorf mit Ferienhäusern im skandinavischen Stil, modernem Hafen und
komfortablem Wellness-Hotel. Von hier aus stehen Ihnen
alle Möglichkeiten für Törns auf der Mecklenburgischen
Seenplatte oder Einwegfahrten nach Berlin offen.
So finden Sie uns: Sie fahren von der Autobahn Berlin
nach Hamburg auf die Abfahrt Neuruppin/Rheinsberg
direkt Richtung Rheinsberg, durch Rheinsberg Richtung
Zechliner Hütte. 500 Meter nach dem Ortsausgang von
Rheinsberg biegen Sie links in das Hafendorf ein.
Tourenvorschläge:
17
Wochenende:
Rheinsberg – Zechlinerhütte – Flecken Zechlin –
Marina Wolfsbruch – Rheinsberg
1 Woche:
a) Rheinsberg – Mirow – Waren (Müritz) – Plau am See –
Röbel – Rheinsberg
2 Wochen:
Rheinsberg – Waren (Müritz) – Plau am See – Parchim –
Schwerin – und zurück
b) Rheinsberg – Fürstenberg – Wesenberg –
Neustrelitz – Rheinsberg
c) Oneway: Rheinsberg – Fürstenberg – Zehdenick –
Liebenwalde – Oranienburg – Berlin-Spandau
Stützpunkt 2 – Altstadthafen
Berlin-Spandau
Neu
end
orfe
r Str.
Im Zentrum der Hauptstadt und der ostdeutschen
Fluss- und Seenlandschaft
Eisw
erde
r Str.
< Alts
tad
Berlin thafen
- Span
dau
er
se
n
ke
l
Fa
Spandauer
See
m
m
Rin
g
U
Altstadt
Spandau
Altstädter
Seeg
efeld
Am Juliusturm
U Zitadelle
U
er St
r.
Spandau
ste
r-
str
.
S
Klo
So finden Sie uns: Sie fahren vom Berliner Ring Abfahrt
Berlin-Spandau in Richtung Berlin-Zentrum bis Staaken,
die Heerstraße immer geradeaus. An der Kreuzung Heerstraße/Gatower Straßen fahren Sie links. Danach immer
geradeaus bis zum Kreisverkehr Falkenseer Platz, den Sie
geradeaus verlassen. Nach ca. 500 m biegen Sie rechts in
die Eiswerderstraße und finden den Hafen auf dem
Gelände des Hotels „centrovital“.
Da
Der Altstadthafen Berlin-Spandau ist ein 2012 neu
eröffneter Yachthafen im Herzen der Haupstadt Berlin –
ein wunderbarer Ausgangspunkt für Törns mitten durch
Berlin und in das reizvolle Umland. Der Hafen liegt zentral
im Zentrum Spandaus mit vielen Einkaufsmöglichkeiten,
ICE-Bahnhof und besten Verkehrsanbindungen nach
Berlin Mitte (U- und S-Bahnhof).
Ru
h
leb
en
er
Freihe
it
St
r.
Charl
otten
burg
er Ch
auss
Tourenvorschläge:
Wochenende:
Berlin-Spandau – Charlottenburg – Zentrum (Spree) –
Treptow – Köpenick (Müggelsee) – Teltowkanal –
Potsdam – Berlin-Spandau
1 Woche:
a) Berlin-Spandau – Berlin – Müggelsee – Bad Saarow
(Scharmützelsee) – Teltowkanal – Potsdam – Werder –
Wannsee – Spandau
2 Wochen:
Berlin-Spandau – Potsdam – Werder – Brandenburg – Havelberg – Elbe – Paretz – und zurück
b) Berlin-Spandau – Potsdam – Werder – Brandenburg –
Plauer See – Havelkanal – Oranienburg – Spandau
c) Oneway: Berlin-Spandau – Oranienburg – Liebenwalde –
Zehdenick – Fürstenberg – Rheinsberg
18
ee
Parchim
Schwerin
Mecklenburgische
Seenplatte
Wittenberge
Das schönste
Wasserrevier Europas
Elbe
Havelberg
3.600 km schiffbare Fluss- und Seenlandschaft
Sie finden in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg nicht
nur das größte, sondern auch eines der schönsten zusammenhängenden Wassersportgebiete Europas.
Ob Sie nur ein Wochenende oder drei Wochen Zeit haben,
ob Sie in die pulsierende Großstadt eintauchen oder die
pure Natur genießen möchten – bei uns finden Sie genau
das, was Sie benötigen.
Tour Kleines Meer und Schwerin Tour
Brandenburg
Die Mecklenburgische Seenplatte/Elde/Störkanal/Schwerin
Länge: ca. 140 km (Verlängerung bis Schwerin: ca. 382 km)
Dauer: 1 Woche (2 Wochen bis Schwerin)
Schleusen: 8 (bis Schwerin: 24)
Sportbootführerschein: nein
Route: Hafendorf Rheinsberg – Mirow – Waren –
Malchow – Plau – Lübz – Parchim – Schwerin –
und zurück - Hafendorf Rheinsberg
19
Die Brandenburgische Klassiker-Tour
Die Havelland Tour
Von Berlin nach Rheinsberg / Müritz (Oneway)
Länge: ca. 185 km
Dauer: 1 Woche
Schleusen: 13
Sportbootführerschein: ja
Route: Berlin – Oranienburg – Liebenwalde – Zehdenick –
Fürstenberg / Havel – Rheinsberg
Havel / Elbe Rundtour
Länge: ca. 390 km
Dauer: 1 bis 2 Wochen
Schleusen: 10
Sportbootführerschein: ja
Route: Berlin / Spandau – Potsdam – Werder – Ketzin –
Brandenburg – Rathenow – Havelberg – Tangermünde –
(Magdeburg) – Genthin – Brandenburg – Potsdam –
Berlin / Spandau
Waren
Müritz
Stettin
Führerscheinfreie ...................
Wasserstraßen
Lychen
Rheinsberg
Fürstenberg
Neuruppin
Liebenwalde
Werbelinsee
Eberswalde-Finow
frei ab Be
rlin-Spand
au
erg
nd Rheinsb .
pandau u
n
en Berlin-S führerschein fahre ch
is
zw
s
s
aytörn
ohne Boot hrt zwischen Berlin
ch
Alle Onew
au
rt
fo
fa
rte ab so
eisungs
freien Fah
können Si
t die Einw
hrerschein
rschein is
Im Charte d dem Beginn des fü .
ve
un
de inklusi
Spandau
Liebenwal
gebietes ab
rschein
Neu: Führe
Hennigsdorf
Havelkanal
Berlin
Frankfurt/Oder
Potsdam
Bad Saarow
Tour Spree-Athen
Wellness- und Schlösser Tour
Berlin City Rundtour
Länge: ca. 93 km
Dauer: Wochenende / Miniwoche
Schleusen: 4-8
Sportbootführerschein: ja
Route: Berlin / Spandau – Berlin / Charlottenburg –
Zentrum – (Kreuzberg – Tiergarten) – Treptow – Köpenick
(Müggelsee) – Teltowkanal – Potsdam – Berlin / Spandau
Berlin / Bad Saarow / Potsdam / Berlin
Länge: ca. 300 km
Dauer: 1 bis 2 Wochen
Schleusen: 11
Sportbootführerschein: ja
Route: Berlin / Spandau – Charlottenburg – Zentrum –
Köpenick – Zeuthen – Zernsdorf – Storkow –
Wendisch Rietz – Bad Saarow – Berlin/Köpenick –
Kleinmachnow – Potsdam – Caputh – Werder – Potsdam –
Berlin / Spandau
20
Lanke-Charter Preisliste 2015
Alle Preise in Euro inklusive gesetzl. MwSt.
Saisonzeiten 2015
I
II
III
IV
V
VI
bis 09.04.15
ab 16.10.15
10.04. – 23.04.15
02.10. – 15.10.15
24.04. – 21.05.15
18.09. – 01.10.15
22.05. – 18.06.15
11.09. – 17.09.15
19.06. – 02.07.15
04.09. – 10.09.15
03.07. – 03.09.15
790 6
Bootskategorie / -name
Charterzeitraum
Woche
440 6
480 6
530 6
640 6
720 6
A Marex 65
Wochenende
264 2
288 2
318 2
384 2
432 2
—
Miniwoche
264 2
288 2
318 2
384 2
432 2
—
Woche
540 6
590 6
680 6
790 6
890 6
990 6
Wochenende
324 2
354 2
408 2
474 2
534 2
—
Miniwoche
324 2
354 2
408 2
474 2
534 2
—
Woche
670 6
770 6
860 6
980 6
1.090 6
1.170 6
1.390 6
B
Agder 840,
Aqualine 690
C Polaris
Agder 950, Marex 280,
D Nimbus 280, Passion 880,
Pedro, Seacamper 810
E Passion 1000
Woche
850 6
940 6
1.040 6
1.240 6
1.320 6
Wochenende
510 2
564 2
624 2
744 2
792 2
—
Miniwoche
510 2
564 2
624 2
744 2
792 2
—
Woche
890 6
980 6
1.100 6
1.320 6
1.400 6
1.490 6
Wochenende
534 2
588 2
660 2
792 2
840 2
—
Miniwoche
F Robur, Viper
G
Renal (2 Kabinen),
Renal (3 Kabinen)
534 2
588 2
660 2
792 2
840 2
—
Woche
1.040 6
1.120 6
1.360 6
1.480 6
1.590 6
1.710 6
Woche
2.060 6
1.180 6
1.360 6
1.590 6
1.770 6
1.910 6
Wochenende
708 2
816 2
954 2
1.062 2
1.146 2
—
Miniwoche
708 2
816 2
954 2
1.062 2
1.146 2
—
Woche
H Ruiter, Advantage
1.280 6
1.440 6
1.710 6
1.910 6
2.040 6
2.160 6
Wochenende
768 2
864 2
1.026 2
1.146 2
1.224 2
—
Miniwoche
768 2
864 2
1.026 2
1.146 2
1.224 2
—
Zusatzwochen: abzüglich 10% des Wochenpreises, Zusatzwochenende und Zusatzminiwoche = 55% des Wochenpreises, Einzeltage auf Anfrage.
Buchungen von Wochenenden und Miniwochen in der Saisonzeit V nur auf Anfrage möglich. Buchungen von Törns, die gesetzliche Feiertage einschließen, müssen mindestens eine Woche umfassen.
Maßgebend für die Berechnung der Miete ist das Abfahrtsdatum. Bei Buchungen von mehr als einer Woche ist jeweils der erste Folgetag der Zusatzbuchung für die weitere Berechnung maßgebend.
Zusatzleistungen
Verbrauch und Endreinigung
Wasserkarte
inklusive
Bootsname
ø Verbrauch
Endreinigung
Bettwäsche, Handtücher (2 Stk.)
pro Person
8,00 2
Marex 65
3L
40,00 2
Parkplatz (nur Rh)
pro Nacht
5,00 2
Passion 1000, Passion 880, Polaris 95
4L
60,00 2
Hallenparkplatz (nur Rh)
pro Nacht
7,00 2
Agder 840
5L
40,00 2
Tiefgaragenparkplatz (nur Berlin)
pro Nacht
5,00 2
Fahrrad
pro Tag
5,00 2
Agder 950, Pedro, Marex 280,
Nimbus 280, Seacamper 810
6L
50,00 2
Beiboot
pro Tag
5,00 2
Robur
6L
60,00 2
Haustier
pro Tag
5,00 2
Renal, Advantage, Ruiter, Viper
8L
80,00 2
Skipper
pro Tag
150,00 2
Aqualine 690
8L
40,00 2
Törnplaner
zum Verkauf
15,00 2
Törnatlas
zum Verkauf
25,00 2
Diesel für die Heizung
Betr. / Std.
Technische Einweisung
o. Führerschein
1,90 2
80,00 2
Lebensmittelanlieferung (außer PL)
inklusive
Einwegfahrt
Zuschlag
80,00 2
Transfer per Bus (zw. Rh und Bln)
pro Person
35,00 2
Kaution
Kategorie A – D
Kategorie E – H und Seacamper 810
Endreinigung: Nur wenn die Yacht nicht von innen und außen gereinigt abgegeben wird.
Der Verbrauch an Diesel wird nach Tagespreis und Verbrauch berechnet. Bei Abgabe mit
vollem Tank entfällt die Berechnung.
750,00 2
1.000,00 2
Kinderrabatt (bis 14 Jahre)
5 % pro Kind (max. 2; nur Saisonzeit VI)
Seniorenrabatt (ab 65 Jahre)
5 % (nur Saisonzeit I bis IV)
Frühbucher
10 % bis 31.12.2014
8 % bis 31.01.2015
5 % bis 28.02.2015
Wiederbucher
5%
Maximaler kumulierter Rabatt
15 %
Bootsübergabe ab / Bootsrückgabe bis
Gebühr für reduzierte Kaution bis auf 90,00 EUR Rest
Kategorie A – D
80,00 2
Kategorie E – H
120,00 2
Bei der Viper 303 und dem Seacamper 810 wird keine Gebühr für reduzierte Kaution
angeboten.
Rabatte
Übergabe
Fr, Sa und Mo
ab 14:00 Uhr
Rückgabe
Fr, Sa und Mo
bis 9:00 Uhr
Die Übergabe der Boote beginnt normalerweise ab 14:00 Uhr, kann sich aber auf Grund von
technischen oder sonstigen Problemen bis 18:00 Uhr verzögern. Das Boot sollte immer am
Abend vor dem Rückgabetag bis 20:00 Uhr im Heimathafen sein.
Die Elbe ist ohne Lotsen nur „zu Berg“ zu befahren (und nur bei einer Wassertiefe von 1,4 – 2,0 m).
Beim Verlassen der Binnenschifffahrtsstraße entfällt der Versicherungsschutz.
Erleben, Entdecken & Genießen
im Hafendorf Rheinsberg
Führerscheinfreie Bootstouren – Entspannte Stunden
errabatt
Frühbuch
.2015
bis 31.03
lass
15% Nach
Bootsvermietung
Moderne und große Flotte zum Verleih,
führerscheinfreie und führerscheinpflichtige Tagesausflugsboote, Kanus und
Kajaks, Segelboote, Elektro- und Funboote,
Wassertreter, Ruderboote
Aqualine führerscheinfrei
V Tag ab 99,– 3 inkl. Treibstoff
Wassersportschule
Motorboot- und Segelkurse für
Führerscheinerwerb, Kinderkurse,
Skippertraining, Ferienkurse
Gästehafen
60 Liegeplätze mit Strom und
Wasserversorgung, Sanitäranlagen,
Fäkalienabsaugung
Drago 660, 40 PS mit Führerschein
V Tag ab 99,– 3 zzgl. Treibstoff
Wasserwanderrastplatz
Sommer- und Winterlager (Halle, Frei),
Slipanlage, 20-Tonnen-Drehkran
Bootsservice
Reparatur aller Marken (Innenborder,
Außenborder), Bootspflege und Reinigung,
Unterwasseranstriche
Bootsshop
Ersatzteile, Zubehör, Kartenmaterial und
Angelbedarf
Viper 630, 90 PS mit Führerschein
V Tag ab 115,– 3 zzgl. Treibstoff
Boat-City Hafendorf Rheinsberg
Kaistraße 3, D - 16831 Rheinsberg
Tel.: 033 931. 80 545 | Fax: 033 931. 80 388
info@boat-city.de
www.boote-rheinsberg.de
✂
Charter-Vertragsbedingungen
§ 1 Vertragsabschluss
Der Abschluss des Chartervertrages erfolgt durch die schriftliche Buchungsanmeldung des Charterers
und die schriftliche Bestätigung der Lanke Charter GmbH & Co. KG (im Folgenden Lanke Charter
genannt). Weicht die Bestätigung von der Anmeldung ab, so liegt darin ein neues Vertragsangebot,
an welches die Lanke Charter 10 Tage gebunden ist. In dieser Zeit muss der Charterer dieses Angebot
annehmen, andernfalls liegt kein gültiger Chartervertrag vor. Die vertraglichen Leistungen richten sich
nach der Leistungsbeschreibung der Lanke Charter und den speziellen Buchungsunterlagen. Nebenabreden und Zusatzwünsche müssen in die Anmeldung und die Bestätigung aufgenommen werden.
§ 2 Kündigung, Vertragsrücktritt
Kommt der Charterer seiner Zahlungsverpflichtung zu den festgelegten Zahlungsterminen nicht nach,
kann die Lanke Charter die Leistung verweigern. Einer Mahnung bedarf es nicht. Falls der Zahlungseingang nicht fristgerecht erfolgt, ist die Lanke Charter berechtigt, ohne vorherige Ankündigung die Yacht
anderweitig zu verchartern.
Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch nicht vorhersehbare und
außergewöhnliche Umstände wie Krieg, Unruhen, Epidemien, hoheitliche Anordnungen, Naturkatastrophen berechtigen beide Teile zur Kündigung. Hoch- Niedrigwasser, Trockenheit , Schleusensperrungen oder oder ähnliche Gründe berechtigen nicht zur Kündigung.
Kann der Charterer die Charter nicht antreten, so hat er unverzüglich die Lanke Charter zu informieren.
Gelingt eine Ersatzcharter, so hat der Charterer nur die entstandenen Kosten sowie eine einmalige
Bearbeitungsgebühr von € 100,- zu zahlen. Ebenso wird für Umbuchungen eine Bearbeitungsgebühr
von € 100,- erhoben. Soweit bereits darüber hinausgehende Zahlungen geleistet wurden, werden diese
zurückerstattet. Gelingt keine geeignete Ersatzcharter, hat der Charterer die vollen Chartergebühren zu
zahlen. Die Lanke Charter empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung. Diese wird
über die Lanke Charter angeboten. Ebenso empfiehlt die Lanke Charter den Abschluss einer Skipper
Haftpflicht- und Unfallversicherung.
§ 3 Kaution
Bei Übernahme der Yacht ist die Kaution in Rheinsberg und in Berlin in bar oder durch EC Karte zu
hinterlegen und wird bei zeitgerechter und ordnungsgemäßer Rückgabe der Yacht zurückerstattet. Für
verlorene oder beschädigte Ausrüstungsgegenstände können von der Lanke Charter die tatsächlichen
Wiederbeschaffungskosten von der Kaution einbehalten werden. Bei Beschädigungen, deren Höhe
am Tage der Rückgabe nicht feststellbar ist, wird die gesamte Kaution solange einbehalten, bis die
Schadenfeststellungen abgeschlossen sind und feststeht, dass den Charterer keine Ersatzpflicht trifft.
Andernfalls erfolgt Rechnungsstellung und Abrechnung nach Behebung des Schadens.
§ 4 Versicherung
Es besteht eine Vollkaskoversicherung für die Yacht sowie die Charterausrüstung. Daneben besteht
eine Haftpflichtversicherung für Personen- und / oder Sachschäden bis zu einem Gesamtschaden von
€ 2.5 Mio. Die Versicherung deckt nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden. Die
Haftpflicht-Kaskoversicherung hat eine Selbstbeteiligung in Höhe der gezahlten Kaution, die der Charterer bei jedem Schadensereignis trägt. Die Versicherungsbedingungen des Versicherungsunternehmens sind Bestandteil dieses Chartervertrages und können auf Wunsch vor einem Vertragsabschluss
schriftlich von der Lanke Charter angefordert oder in den Geschäftsräumen eingesehen werden.
Der Motor muss bei Betrieb laufend überwacht werden. Schäden, die durch Trockenlaufen des Motors
oder Überhitzung entstehen, sind nicht versichert und gehen zu Lasten des Charterers.
Der Charterer verpflichtet sich:
- Das Schiff im Sinne einer verantwortungsbewussten Führung zu handhaben und sich in jeder
Situation so zu verhalten, als ob das Schiff sein eigenes wäre.
- Die Yacht nur mit Bootsschuhen zu betreten.
- Nachtfahrten nicht vorzunehmen.
- Bei Ankündigung von Windstärken ab 4 Bft. die Müritz nicht zu befahren.
- Keine Veränderungen am Schiff oder an der Ausrüstung vorzunehmen.
- Das Schiff nur mit den in der Crewliste angegebenen Personen zu belegen (gilt auch für Kinder).
- Den Törn so zu planen, dass auch bei schwierigem Wetter eine zeitgerechte Rückkehr möglich ist.
- Das Schiff nicht an Dritte weiterzugeben oder zu vermieten.
- Keine gefährlichen Güter an Bord zu führen.
- Die Yacht nur im Notfall mit eigener Trosse schleppen zu lassen.
- Die An- und Abmeldung beim Hafenkapitän vorzunehmen, die Hafengebühren zu entrichten und
die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten.
- Tiere nur nach vorheriger Anmeldung mit an Bord zu nehmen.
- Keine gewerbliche Personenbeförderung zu betreiben.
- Die anfallenden Reinigungs- und Wartungsarbeiten und Kontrollen durchzuführen .
§ 5 Verpflichtung im Schadensfall und Haftung
Der Charterer ist verpflichtet, jeden Schaden der Yacht oder der Ausrüstung, dessen Schadenssumme
einen Betrag von € 150,- übersteigt oder der zur Fahruntauglichkeit der Yacht führt, unverzüglich der
Lanke Charter anzuzeigen.
Tritt nach Übernahme des Schiffes durch den Charterer während der Charterzeit ein Schaden ein,
der geeignet ist, die Fahrt ganz oder teilweise unmöglich zu machen, so hat der Charterer keinerlei
Ansprüche gegen die Lanke Charter, wenn es sich um einen Fall höherer Gewalt (insbesondere
Witterungseinflüsse) oder um Drittverschulden handelt. Liegt ein Verschleißschaden oder ein sonstiger
bei Übernahme durch den Charterer nicht erkannter Schaden an Rumpf oder Maschine vor, so hat der
Charterer Anspruch auf Rückerstattung der anteiligen Chartergebühr für die Stunden / Tage (10:00 bis
18:00 Uhr), die die Yacht nicht genutzt werden kann. Weitergehende Ansprüche (insbesondere Reise-,
Übernachtungskosten, Schmerzensgeld, Ersatz für entgangene Urlaubstage u.ä.) sind ausgeschlossen.
Bei allen sonstigen Schäden veranlasst der Charterer unverzüglich die Schadensbehebung. Soweit es
sich nur um normalen Verschleiß handelt, werden die Ausgaben von der Lanke Charter bei Vorlage
einer quittierten Rechnung erstattet. Der Beleg muss als Rechnungsempfänger die Lanke Charter, den
Namen des Schiffes, die Art der Arbeit, das Material, den Rechnungsendbetrag und ggf. den Nettopreis
und die Umsatzsteuer enthalten.
Grundsätzlich bedürfen Reparaturen, die den vorbezeichneten Schadensbetrag übersteigen, einer
ausdrücklichen Zustimmung der Lanke Charter. Ausgetauschte beschädigte Teile sind aufzuheben und
der Lanke Charter auszuhändigen.
Bei Schäden am Schiff oder bei Personenschäden fertigt der Charterer eine umfassende Niederschrift
über diese Schäden an und sorgt für eine schriftliche Gegenbestätigung durch den Hafenkapitän,
einen Arzt, Sachverständigen oder einen sonstigen Zeugen. Der Charterer ist für die entsprechenden
Logbucheintragungen verantwortlich.
Die Lanke Charter ist bei Havarie, vorhersehbarer Verspätung, Verlust, Manövrierunfähigkeit, Beschlagnahme oder Behinderung des Schiffes durch Behörden oder Außenstehende unverzüglich zu benachrichtigen. Bei Diebstahl der Yacht oder eines Ausrüstungsgegenstandes hat der Charterer Anzeige bei
der Polizei zu erstatten. Der Charterer hat dafür zu sorgen, dass Nachrichten mit Reparaturanweisungen ihn erreichen können. Unterlässt der Charterer die umgehende Anzeige eines anzeigepflichtigen Schadens der Yacht, so erlischt ein etwaiger Anspruch des Charterers auf Rückzahlung der
geleisteten Kaution sowie Rückerstattung anteiliger Chartergebühren.
Eventuelle Regressansprüche aus der Yachtcharter sind spätestens 14 Tage nach Beendigung der Charter per eingeschriebenen Brief an die Lanke Charter geltend zu machen. Verspätet geltend gemachte
Ansprüche werden ausgeschlossen. Der Schaden und das Schadensereignis muss dem Beauftragten
der Lanke Charter bei Übergabe der Yacht angegeben werden.
Schadensersatzansprüche des Charterers werden beschränkt bis zur maximalen Höhe der vereinbarten Chartergebühr. Alle darüber hinausgehenden Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, dass
die Lanke Charter oder sein Erfüllungsgehilfe grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt haben. Die
Haftungsbeschränkungen und Ausschlüsse gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens,
des Körpers oder der Gesundheit. Die Lanke Charter haftet nicht bei Krieg, Streik, Aufruhr, Naturkatastrophen, Verfügungen von hoher Hand, Sperrung von Fahrgewässern u.ä.
Für alle Handlungen und Unterlassungen des Charterers, für die die Lanke Charter von dritter Seite
haftbar gemacht wird, hält der Charterer die Lanke Charter von allen privat- und strafrechtlichen
Folgen, auch von allen Kosten aus Rechtsverfolgungen, im In- und Ausland frei.
§ 6 Erfüllung
Die Bereitstellung der Yacht erfolgt an dem vereinbarten Ort. Ist dies nicht möglich, so ist die Lanke
Charter verpflichtet, Mitteilung zu machen und für die Bereitstellung im nächsten Hafen zu sorgen.
Etwaige Fahrtmehrkosten werden dem Charterer ersetzt.
Wird das Schiff nicht rechtzeitig von der Lanke Charter zur Verfügung gestellt, so berechtigt dies
den Charterer nur dann zum Rücktritt vom Vertrag, wenn die Lanke Charter nicht innerhalb von 48
Stunden, gerechnet vom Beginn der Charterzeit ein klassenmäßig gleichwertiges Ersatzschiff zur
Verfügung stellen kann.
Während dieser Zeit hat die Lanke Charter die Kosten für eine Unterkunft des Charterers und der Crew
in einem Mittelklasse Hotel nach seiner Wahl zu tragen. Dies betrifft nicht die Kosten der Verpflegung
oder sonstige Ausgaben. Gelingt der Lanke Charter die Stellung eines Ersatzschiffes, so werden die
von der Lanke Charter gezahlten Unterkunftskosten mit den zu erstattenden Chartergebühren bis zur
Bereitstellung des Ersatzschiffes verrechnet. Gelingt die Bereitstellung eines Ersatzschiffes nicht, so
werden dem Charterer alle geleisteten Zahlungen aus diesem Vertrag zurückerstattet, mit Ausnahme
eines Betrages in Höhe der von der Lanke Charter gezahlten Unterkunftskosten, die dann vom Charterer zu tragen sind und die die Lanke Charter mit der Chartergebühr verrechnen kann. Weitergehende
Ersatzansprüche wie z.B. die Erstattung von Reise-, Übernachtungskosten und Reiseversicherungsprämien sind ausgeschlossen.
§ 7 Übernahme des Schiffes
Dem Charterer wird das Schiff vollgetankt und mit einer vollen Gasflasche sowie einer vollen Reserveflasche übergeben. Ordnungsgemäßer Schiffszustand, vollständige Ausrüstung und Inventar werden
anhand einer Checkliste vom Charterer überprüft und durch seine Unterschrift bestätigt. Die Bestätigung über den ordnungsgemäßen Schiffszustand umfasst alle sichtbaren Schäden am Schiff, dessen
Zubehör und Ausrüstung. Sind Schäden an diesen Teilen vorhanden, so sind diese bei Übernahme vom
Charterer schriftlich auf der Checkliste / dem Ausrüstungsverzeichnis festzuhalten und von der Lanke
Charter gegenzuzeichnen. Liegt eine schriftliche und gegengezeichnete Schadensliste nicht vor oder
wird diese nicht erstellt, trägt der Charterer die Beweislast dafür, dass der Schaden nicht während
seiner Charterzeit entstanden ist.
Die Lanke Charter übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten
Seekarten, die Anzeigegenauigkeit und Funktion der Instrumente und die Leistung des Kühlschranks,
Echolots und Bugstrahlruders keine Gewähr. Schäden an der Yacht und Ausrüstung, die die Seetüchtigkeit der Yacht nicht beeinträchtigen (auch bei defektem Bugstrahlruder) und die Nutzung der Yacht
erlauben, berechtigen nicht zur Minderung oder zum Rücktritt.
Für die Übergabe, das Ein- und Auschecken des Schiffes und die Überprüfung der Ausrüstung steht der
Lanke Charter ein Zeitraum von 4 Stunden zu, gerechnet vom Beginn bzw. vom Ende der Charterzeit.
§ 8 Rückgabe
Nach Beendigung der Charter übergibt der Charterer der Lanke Charter das Schiff in gereinigtem
Zustand (innen und außen). Eine Verlängerung der vereinbarten Charterzeit ist ohne Einwilligung des
Lanke Charter nicht möglich. Bis zur Rückgabe der Yacht gilt jedoch der Chartervertrag als verlängert.
Jede Verspätung wird mit € 100,- pro Stunde berechnet.
Verlorengegangene, beschädigte oder nicht mehr funktionsfähige Gegenstände sind der Lanke Charter
nach der Rückkehr sofort anzuzeigen. Insbesondere sind Grundberührungen zu melden. Werden
Schäden am Schiff, dessen Zubehör und Ausrüstung bei Rückgabe nicht angezeigt und von der Lanke
Charter erst später festgestellt, trägt der Charterer die Beweislast, dass der Schaden nicht während
seiner Charterzeit eingetreten ist.
Die Betankung wird nach Betriebsstunden abgerechnet. Richtet sich nach dem gebuchten Bootstyp.
(siehe Preisliste). Wird das Schiff erst nach Beendigung der Charterzeit zurückgegeben, so hat der
Charterer den entstehenden Schaden der Lanke Charter zu tragen (für jeden angefangenen Tag der
Überschreitung der Charterzeit die dreifache Chartergebühr des angefangenen Tages gemäß der
Preisliste der Lanke Charter zu zahlen). Meteorologische Ereignisse müssen durch flexible Törnplanung
einkalkuliert werden. Der Charterer haftet für Schäden oder Kosten, die der Lanke Charter oder Dritten,
z.B. spätere Crews, durch Nichteinhaltung des Vertrages entstehen. Die Lanke Charter ist berechtigt,
diese Ansprüche Dritter im eigenen Namen gegenüber dem Charterer geltend zu machen. Falls der
Charterer das Schiff an einem anderen Ort als dem vereinbarten verlässt, werden ihm die Kosten für
die Rücküberführung des Schiffes zu Wasser oder zu Land berechnet, soweit diese Kosten nicht im
Rahmen eines Versicherungsfalles von der Versicherung getragen werden.
Die Rückgabe gilt erst dann als erfolgt, wenn das Schiff wieder im Heimathafen ist. Wird das Schiff vom
Charterer nicht im Besenreinen Zustand übergeben, so wird eine zusätzlich Reinigungsgebühr zu der
für die Endreinigung vereinbarten berechnet. Eine Toilettenverstopfung wird mit € 150,- berechnet.
Für Handlungen und Unterlassungen seitens des Charterers, für die die Lanke Charter von dritter Seite
in Anspruch genommen wird, hält der Charterer die Lanke Charter frei. Kann das Schiff aufgrund seines
Zustandes nicht rechtzeitig dem nachfolgenden Charterer übergeben werden, so haftet der Charterer
wie bei einer verspäteten Rückgabe des Schiffes.
§ 9 Sonstiges
Mündliche Absprachen sind nur dann rechtswirksam, wenn sie von der Lanke Charter schriftlich
bestätigt werden.
Bei Rechenfehlern werden die Gebühren gemäß der gültigen Preisliste korrigiert. Bei Druckfehlern sind
Änderungen vorbehalten. Preiskorrekturen können auftreten, wenn sich die örtlichen Steuern und
Abgaben, die in den Preisen enthalten sind, ändern.
Erfüllungsort ist der Betriebssitz der Lanke Charter bzw. der vereinbarte Übergabeort der Charteryacht.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Vertrags im
Übrigen. Es kommt deutsches Recht zur Anwendung.
Diese Geschäftsbedingungen gelten nicht für Vermittlungen von Yachtcharterleistungen, dann gelten
die Charterbedingungen des jeweiligen Lanke Charter Partners, die dem Yachtcharterkunden vor
Vertragsabschluss überreicht werden.
Für den Zahlungsverkehr, insbesondere den Anspruch des Vermieters auf Erhalt der Zahlung und Streitigkeiten wegen Mängel an Charteryacht und Ausrüstung, vereinbaren die Parteien die Anwendung
deutschen Rechts. Als Gerichtsstand wird Berlin vereinbart. Sind einzelne Bestimmungen des Vertrages
nichtig, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Jegliche Art von Nebenabsprachen
bedarf zur Rechtsgültigkeit der Schriftform.
In allen strittigen Fällen wird immer eine gütliche Einigung angestrebt.
Ich habe die Charterbedingungen gelesen und erkenne sie hiermit an:
Datum und Unterschrift ................................................................................................................................................................
Chartervertrag
Fax 033 931 - 80 388
Anrede
........................................
Personalausweis Nr.
........................................
Name
........................................
Geburtstag
........................................
Vorname
........................................
Tel. privat /dienstlich
........................................
Straße
........................................
Fax
........................................
PLZ, Ort
........................................
E-Mail
........................................
Nationalität
........................................
Sportbootschein
ja
nein
Ich buche hiermit für meine Mannschaft und mich
(Vor- und Zuname):
Person 1
........................................
Person 7
........................................
Person 2
........................................
Person 8
........................................
Person 3
........................................
Person 9
........................................
Person 4
........................................
Gesamtpersonenzahl
...........
Person 5
........................................
davon Kinder
...........
Person 6
........................................
Haustiere
...........
Termin
von . . . . . . . . . . . . .
Mietpreis
Bootskategorie
Bootstyp
bis . . . . . . . . . . . . . . . . .
erste Woche
A
B
C
zusätzl. Wochenende
D
E
F
zusätzl. Miniwoche
G
H
zusätzl. Wochen Anzahl . . . . . . . . . . . . .
........................................
D – Abfahrtsort
Rheinsberg
Berlin
D – Ankunftsort
Rheinsberg
Berlin
PL – Ab- und Anfahrt
Gizycko
Transfer
nein
ja
Personen . . . . . . . . . . .
Wochenende
Miniwoche
Preis in EUR
........................................
Endreinigung
........................................
Rabatt
........................................
Preis in EUR (Transfer)
........................................
Sonstiges
................................................................................................................
Gesamtpreis in EUR
......................................
Anzahlung
50% bei Vertragsabschluss
Restzahlung
6 Wochen vor Charterbeginn
Summe in EUR
........................................
Summe in EUR
........................................
Bei Einwegfahrten wird der Abfahrtsort vom Vercharterer bestimmt. Der Wunsch des
Kunden wird wenn möglich berücksichtigt. Alle zusätzlichen Leistungen, wie Fahrrad,
Haustiere und die Lebensmittel können vor Ort bezahlt werden. Alle Charterpreise sind
inkl. gesetzlicher Mwst., Vollkasko- u. Haftpflichtversicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe der Kaution, exkl. Schmier- / Kraftstoffe, Gas, Wasser, Fäkalienentsorgung
und Endreinigung. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten! Beim Befahren von der
Elbe zu Tal und Oder ohne Lotsen sowie der Seeschifffahrtsstraßen, entfällt der Versicherungsschutz – so auch beim Verlassen der Binnenschifffahrtsstraßen!
Ich erkläre hiermit ausdrücklich, daß ich von allen aufgeführten Personen bevollmächtigt bin, die Reise zu buchen. Jede aufgeführte Person ist Vertragspartner, für die ich persönlich mithafte. Ich bzw. eine der aufgeführten Personen ist im Besitz des für die zu
befahrenden Gewässer und für das gecharterte Boot zugelassenen Führerscheins. Die
rückseitigen Allgemeinen Charter-Vertragsbedingungen sind Grundlage der Buchung,
die ich zur Kenntnis genommen habe und hiermit anerkenne.
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Freunde
Anzeige
Internet
.....................................
Ort, Datum
........................................
Unterschrift
........................................
Mit was für einem Boot sind Sie bereits gefahren und wo?
.................................................................
Herr Alexander Schwabe
Herr Benjamin Brunsch
Beratung und Buchung
Telefon +49. (0)33 931 - 80 329
E-Mail info@lanke-charter.de
Lanke Charter GmbH & Co. KG
Motoryachten und Hausboote in
Rheinsberg und Berlin
Kaistraße 3 | D-16831 Rheinsberg
Frieda Arnheim Promenade | D-13585 Berlin
Bootsferien bei der
Lanke Charter
Telefon
Fax
Internet
Herzlich Willkommen
E-Mail
+49. (0)33 931 - 80 329
+49. (0)33 931 - 80 388
www.lanke-charter.de
info@lanke-charter.de
Schulferien 2015
Bundesland
Ostern
Pfingsten
Sommer
Herbst
Bundesland
Ostern
Pfingsten
Sommer
Herbst
BadenWürttemberg
30.03. – 10.04.
26.05. – 06.06.
30.07. – 12.09.
02.11. – 06.11.
Niedersachsen
25.03. – 10.04.
15.05./26.05.
23.07. – 02.09.
19.10. – 31.10.
Bayern
30.03. – 11.04.
26.05. – 05.06.
01.08. – 14.09.
02.11. – 07.11.
NRW
30.03. – 11.04.
26.05.
29.06. – 11.08.
05.10. – 17.10.
Berlin
30.03. – 11.04.
15.05./26.05.
16.07. – 28.08.
19.10. – 31.10.
Rheinland-Pfalz
26.03. – 10.04.
-
27.07. – 04.09.
19.10. – 30.10.
Brandenburg
01.04. – 11.04.
15.05.
16.07. – 28.08.
19.10. – 30.10.
Bremen
25.03. – 10.04.
15.05./26.05.
23.07. – 02.09.
19.10. – 31.10.
Hamburg
02.03. – 13.03.
11.05. – 15.05.
16.07. – 26.08.
19.10. – 30.10.
Hessen
MecklenburgVorpommern
30.03. – 11.04.
-
27.07. – 04.09.
19.10. – 31.10.
30.03. – 08.04.
22.05. – 26.05.
20.07. – 29.08.
24.10. – 30.10.
Charterboulevard
Lanke Charter
Sanitäre Einrichtungen/
Waschmaschinenraum
Saarland
30.03. – 11.04.
-
27.07. – 04.09.
19.10. – 31.10.
Sachsen
02.04. – 11.04.
15.05.
13.07. – 21.08.
12.10. – 24.10.
Sachsen-Anhalt
02.04.
15.05. – 23.05.
13.07. – 26.08.
17.10. – 24.10.
SchleswigHolstein
01.04. – 17.04.
15.05.
20.07. – 29.08.
19.10. – 31.10.
Thüringen
30.03. – 11.04.
15.05.
13.07. – 21.08.
05.10. – 17.10.
Hafenmeisterbüro/
Bootsvermietung
Ferienhäuser
Reperatur- und
Winterlagerhalle
20T-Drehkran/ Slipanlage/
Ver- und Entsorgung/ Müllplatz
Arena
Gästehafen
Hotel
Shop
Rheinsberger See
Fotos / Bildmaterial: yousign GmbH, Kati Jurischka, IFA Hafendorf Rheinsberg, Ecomarina | Layout und Gestaltung: yousign GmbH
✂
Ihre Ansprechpartner bei der
Lanke Charter:
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
15
Dateigröße
4 644 KB
Tags
1/--Seiten
melden