close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Datenblatt - Doyma

EinbettenHerunterladen
Curaflex® MS/C
Dichtungseinsätze
gegen drückendes Wasser
Abdichtung von Durchdringungen
Einsatz in bauseitiges Futterrohr
oder WU-Betonkernbohrung (Weisse Wanne)
mit zusätzlicher Schrumpftechnik
ideal für Kabelschutzrohre
DOYMA
Technische Details
•gasdicht
•doppelt dichtend
•mit Schrumpftechnik
Der Dichtungseinsatz besteht aus:
-Gestellringe:
asymmetrisch profilierte Stahlringe (DPS*),
galvanisch verzinkt, gelbchromatiert und versiegelt;
optional aus Edelstahl 1.4301 (V2A) oder 1.4571/1.4404 (V4A)
- Warmschrumpfschlauch (Standard)
- Mantelrohr PEHD
-Gummidichtung:
Elastomer: 2 x 27 mm dicke EPDM-Dichtungen (DOYMA-Grip)
- 3 mm dicker orangefarbener Mittelring
Produktvorteile
durch die Schrumpftechnik werden keine relevanten mechanische Kräfte auf die Leitung ausgeübt
ideal für gewellte Rohre oder Mittelspannungskabel, bei
denen keine mechanischen Kräfte auf die Leitung wirken
dürfen / können (dünnwandige „Rippen“ o. ä.)
einfache Montage durch passgenaue Abmessung, große
Abdichtungsbereiche
dauerhaft dicht ohne Nachspannen (wartungsfrei)
höhere Dichtleistung des Dichtungseinsatzes durch DPS*
und DOYMA-Grip
Systembauteil, ohne Schnitte oder Teilungen, mit wasserdicht verschweißten Bolzen
Rohr-/Kabel-AD
d [mm]
20 - 39
40 - 50
40 - 50
40 - 50
51 - 95
64 - 95
96 - 147
64 - 95
96 - 150
90 - 150
151 - 204
205 - 280
* DPS bis KB/DN 350
Zubehör ab Seite 84
Seite 32
Futterrohr-/Kernbohrung-ID
D1 [DN in mm]
100 (98,5 - 104)
125 (123,5 - 128)
150 (148,5 - 153)
200 (199 - 204)
250 (247 - 253)
300 (297 - 304)
400 (397 - 404)
LD (max. Baulänge) [mm]: 85
Weitere Zuordnungen s. S. 18. Andere Abmessungen, Werkstoffe und
kundenspezifische Varianten auf Anfrage!
www.doyma.de
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör. O 09.14/MT 26-1
GRIP
Curaflex ®
ROHRDURCHFÜHRUNG
Curaflex Dichtungseinsatz MS/C
Dichtungseinsatz mit DPS* zum Einbau
in Kernbohrung und Futterrohr,
dicht gegen drueckendes Wasser,
Dichtung einseitig,
besonders geeignet fuer flexible
Kabelschutzrohre und Mittelspannungskabel
fuer 1 Medienrohr-/kabel mit
mm
Aussendurchmesser,
Kernbohrungs-/
Futterrohrinnendurchmesser
mm
Curaflex Dichtungseinsatz MS/C mit
DPS*
als nichtgeteilte Dichtung, doppelt
dichtend,
- asymmetrisch profilierte Stahlringe*:
ggv (galvanisch verzinkt,
gelbchromatiert
und versiegelt)
wahlweise: - Edelstahl ..............
- Andere Materialien ...............
- 27 mm Dichtung: EPDM (Doyma Grip),
temperaturbestaendig von -40 bis +140
Grad C
- 3 mm starker orangefarbener
Mittelring aus EPDM
wahlweise: - Perbunan
(kraftstoffbestaendig)
- Silikon (hochtemperaturbestaendig
bis 220 Grad C
- chemikalienbestaendig,
Medium: ..............
- gasdicht gegen ...................
- trinkwassergeeignet
(KTW-Empfehlung)
Schutzrohre aus PE-HD
Warmschrumpfschlauch mit
Heisskleberinnenbeschichtung
Die Kernbohrungswandung ist vor
dem Einsetzen
des Dichtungseinsatzes zu konservieren,
einschl. Konservierungsmittel liefern,
nach Herstellerangabe einbauen.
Erzeugnis: Doyma Curaflex
Dichtungseinsatz MS/C,
mit 25 Jahren Garantie.
1 St EP ..... EUR GP ..... EUR
* DPS bis KB/DN350
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör
Ausschreibungstext
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
757 KB
Tags
1/--Seiten
melden