close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Gesamtausgabe

EinbettenHerunterladen
ANZEIGEN
Sonderveröffentlichung
ter:
Auch un te.de
b
u o
www.gae
Architekturbüro RUPP
Planung
Bauleitung
Mittwoch,
22. Oktober 2014
Wohnungsbau
Gewerbebau
71083 Herrenberg
72218 Wildberg
Die Herrenberger Zeitung
Telefon (0 70 32) 93 58-0
Telefon (0 70 54) 92 10 10
Herzlichen Glückwunsch
und viel Erfolg in den neuen Räumen.
71083 Herrenberg · Telefon (0 70 32) 3 20 91-0
www.roehm-herrenberg.de
Danke und viel Erfolg!
Gratulation zu den neuen Räumen und
herzlichen Dank für den erteilten Auftrag
und die gute Zusammenarbeit.
Familie Schill (von links Walter, Hans-Jörg und Margarete Schill) freut sich mit den Angestellten
über die neuen Räume und den Fleisch- und Wurstautomaten (rechtes Bild)
GB-Fotos: Holom
Komfort und Sicherheit von Ihrem Fachmann
Der Laden wurde komplett modernisiert – Metzger-Bistro und ein Fleisch- und Wurstautomat
In neuen Räumen und
mit neuem Inhaber
über seinen Ladentisch geht, für
seine Kunden immer ein Genuss
ist.
Seit dem 20. Oktober sind
Hans-Jörg Schill und sein Team
wieder am Start. In der Eröffnungswoche sind alle Kunden
und Geschäftspartner herzlich
eingeladen, die neue und ansprechende Einkaufsatmosphäre bei
einem Glas Streuobstwiesen-Secco und kleinen Versucherle aus
dem Warensortiment auf sich
wirken zu lassen. USCHI BUCK
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!
Planung – Montage – Service von Automatiktüren
Lückenlose Herkunft
..
Wir wunschen
..
..
bluhende Gescha fte
Heuweg 1 – 71634 Ludwigsburg
Telefon: 07141-32021 – Internet: www.klamatic.de
mit der neuen Einrichtung!
bEraTEn, planEn, bETrEuEn
anfertigung nach Maß in eigener
produktion in regensburg/barbing
Ladenbau Hanke GmbH
Henleinstraße 9 | 93092 Barbing
Tel.: 0 94 01/ 5 27 68 - 0
E-Mail: info@ladenbau-hanke.de
www.ladenbau-hanke.de
Die Herrenberger Zeitung
Mit unseren gelieferten
und verlegten Bodenbelägen stehen Sie
auf der sicheren Seite.
Daimlerstraße 12,
71083 Herrenberg
Telefon (0 70 32) 63 49
kontakt@schwarzundtalmon.de
Tel. (0 73 21) 9 24 54 44
Fax (0 73 21) 9 24 54 45
Mobil 0172 /1 03 15 33
Thomas Kuhn
kuhn@kuhn-industrieboden.de
www.kuhn-industrieboden.de
e s e n vo n
Buchschorren 1
D-89520 Heidenheim
t alles run
m
m
o
d
ih ll k
die Fli
Die Herkunft der Fleisch- und
Wurstwaren aus der Metzgerei
Schill ist lückenlos nachvollziehbar. Das Fleisch stammt nachweisbar von regionalen Landwirten rund um Herrenberg. 96 Prozent der Produkte, die im Laden
angeboten werden, stellt das
Produktionsteam der Metzgerei
Schill selbst her. Regelmäßig wird
die Qualität durch das Lebensmittelinstitut FSK überprüft und gesichert. Zweimal in der Woche werden das eigene Brühwurstsortiment sowie weiße Ware wie zum
Beispiel die Oberländer und die
Münchener Weißwurst hergestellt. Besonders stark zeigt sich
der Fachbetrieb auch im Angebot
von Lamm und Wild. Für Vereine
und private Feiern stellt die Metzgerei einen Lieferservice zur Verfügung.
Die Metzgerei Schill beschäftigt ausgebildetes Fachpersonal
und ist ein Ausbildungsbetrieb,
den die Handwerkskammer Stuttgart ausgezeichnet hat. HansJörg Schill wurde 1997 bereits im
elterlichen Betrieb ausgebildet. Er
sammelte Berufserfahrung in verschiedenen anderen Fleischerfachgeschäften mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten.
Im Jahr 2004 absolvierte er die
Meisterprüfung und kehrte dann
2006 in den elterlichen Betrieb
zurück. Im vergangenen Jahr absolvierte er die Weiterbildung
zum Betriebswirt des Handwerks
in Frankfurt. Außerdem ist HansJörg Schill Mitglied des Prüfungsausschusses der Handwerkskammer Stuttgart. Sein Handwerk
versteht er und übt es mit Leib
und Seele aus, damit alles, was
um
Ein Bild aus den 1980er-Jahren, kurz nachdem der Verkaufsraum neu
gestaltet worden war. Zu sehen sind darauf auch die bisherigen Inhaber
Margarete Schill (Zweite von links) und Walter Schill (rechts)
GB-Foto: gb
den gut gekühlten Metzgereiwaren bedienen. Hans-Jörg-Schill
bietet im Automaten auch saisonale Produkte für ein Mittagoder Abendessen an, wie zum
Beispiel im Herbst Gulaschsuppe
oder Gulasch in Gläsern und im
Sommer Fleisch und Wurst zum
Grillen. Hat ein Kunde also versäumt, sich zu den Ladenzeiten
mit den kulinarischen Köstlichkeiten einzudecken, ist er nun nicht
mehr auf Fleisch aus dem Supermarkt angewiesen, von dem er
nicht weiß, woher es kommt.
Zur Neueröffnung im neuen, modernen
und ansprechenden Ambiente
gratulieren wir sehr herzlich
und wünschen weiterhin viel Erfolg.
in der Metzgere
h
c
iS
Au
c
D
ie Metzgerei Schill in
Herrenberg präsentiert
sich in neuen Räumen
und mit einem neuen
Inhaber: Zum 1. September übergaben Walter und Margarete
Schill ihrem Sohn Hans-Jörg Schill
die Metzgerei. Die Eheleute pachteten die ehemalige Metzgerei
Kopp bereits 1976. Im Jahr 1983
ging der Betrieb in ihr Eigentum
über. Ihr Anspruch war es stets,
den Betrieb fortschrittlich zu führen, daher wurden einige Umbauund Modernisierungsmaßnahmen
verwirklicht: 1984 wurde der Verkaufsraum in Herrenberg neu
gestaltet, 1987 wurden die
Schlacht- und Produktionsräume
modernisiert. Dazu kam die Integration von Sozialräumen für
Mitarbeiter in einem Neubau.
1999 erforderte die Investition
der Rauch- und Kochanlage eine
Neustrukturierung der Produktionsräume. Der Kühlraum wurde
vergrößert, und die eigene
Schlachtung wurde ausgelagert
in den Schlachthof Gärtringen. Im
Jahr 2006 eröffnet die Metzgerei
Schill eine Filiale in Deckenpfronn.
Ganz nach dem Vorbild seiner
Eltern packte der Sohn gleich zu
Beginn seiner neuen Inhaberschaft tatkräftig an und plante
einen Umbau, der sich sehen lassen kann. Der Laden wurde komplett modernisiert. Es gibt eine
neue Theke, ein kleines MetzgerBistro, neue Böden, einen neuen
Innen- und Außenanstrich und
einen Fleisch- und Wurstautomaten, der rund um die Uhr zugänglich ist. Auch das Logo der Metzgerei hat Hans-Jörg Schill neu gestalten lassen. Nun können Kunden gemütlich eine Vesperpause
in der Metzgerei einlegen, einen
Kaffee am Bistrotisch trinken
oder auf den Weg mitnehmen.
Acht Sitzplätze stehen den Kunden jetzt im neuen Laden zur Verfügung.
Wer am Abend oder am Wochenende noch nach Ladenschluss frische Wurst oder frisches Fleisch braucht, kann sich
am 24-Stunden-Automaten bei
Deckenpfronn · Tel. (0 70 56) 84 85 · www.elektro-walz.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
759 KB
Tags
1/--Seiten
melden