close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

INFOHEFT - VIK

EinbettenHerunterladen
INFOHEFT
VIK – INDUSTRIEKLETTERSCHULE
BERLIN – HAMBURG
Ausbildung auf hohem Niveau
DIE VIK INDUSTRIEKLETTERSCHULE IST ALS
BILDUNGSTRÄGER ZERTIFIZIERT NACH DEN RICHTLINIEN DER AZAV.
DADURCH SIND UNSERE INDUSTRIEKLETTERKURSE MWST BEFREIT
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
ALLGEMEINES
Die VIK Berlin – Hamburg ist ein Schulungs- und Ausbildungsbetrieb zu allen Themen der
Absturzsicherung, der Seilzugangs- und Positionierungstechnik und der Arbeiten in Schächten, Silos
und engen Räumen. Sie wurde gegründet im Mai 2008.
Sie ist entstanden aus dem top – work – team Hamburg und den Höhenarbeiter- Berlin, einem
Industriekletterbetrieb, der neben seiner Dienstleistungstätigkeit immer in der Ausbildung zum Thema
Seilzugangstechnik aktiv war.
Der Anspruch, die bestmögliche Qualität in der Ausbildung zu liefern, führte zu dem Entschluss, die
VIK Berlin – Hamburg zu gründen.
UNSER AUSBILDUNGSANGEBOT
Die VIK Berlin – Hamburg veranstaltet Ausbildungen in Seilzugangs- und Industrieklettertechnik nach
den Vorgaben der TRBS 2121 Teil 3, in der europäische Standards in einer nationalen Richtlinie
umgesetzt worden sind.
Zertifizierende Stelle ist der Fisat e.V. (Fach- und Interessenverband für seilunterstützte
Arbeitstechniken e.V.).
Die Qualifikation zum Industriekletterer/in und Höhenarbeiter/in setzt sich aus drei Aufbaustufen
zusammen (Level 1-3 nach Fisat - Bezeichnung).
Jeder Teilnehmer erhält nach der bestandenen Prüfung ein vom FISAT e.V. ausgestelltes Zertifikat
und einen Lichtbild - Ausweis. Dieser Ausweis ist für ein Jahr gültig und kann mit einer
Wiederholungsunterweisung jeweils um ein weiteres Jahr verlängert werden.
Die VIK Berlin – Hamburg veranstaltet Seminare, Schulungen und Unterweisungen zu allen Bereichen
der Absturzsicherung (Unterweisung nach BGR 198 / BGR 199, Sachkundigenausbildung gemäß
BGG 906, Unterweisungen zu Arbeiten und Retten in Schächten, Silos und engen Räumen).
Es finden Kurse statt zum Thema „Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung für Höhenarbeiten“.
Die VIK Berlin – Hamburg stellt für Sie Kurse nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen
zusammen.
DIE AUSBILDER
Unsere Ausbilder sind erstklassige Seiltechniker mit sehr langer Seminar- und Unterrichtserfahrung.
Dies spiegelt sich wider in einer sehr hohen Abschlussquote.
DIE KURSE
Um ein Höchstmaß an individueller Schulung und Betreuung während der Seminare zu gewährleisten,
verzichten wir bewusst auf eine große Teilnehmerzahl in den Kursen. Wir wollen jederzeit in der Lage
sein, auf spezielle Bedürfnisse eingehen zu können.
UNSERE QUALITÄT
Die VIK Industriekletterschule ist als Bildungsträger zertifiziert nach den Richtlinien der AZAV.
Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur werden akzeptiert.
HANDEL
Sie profitieren von einer großen Auswahl an Ausrüstungsgegenständen, die wir Ihnen kurzfristig
besorgen können. Eine ausführlich und faire Beratung ist uns sehr wichtig.
Sie sollen die Ausrüstung haben, die für Ihre Bedürfnisse und genau Ihren Zweck die richtige ist!
Tel.: 040 59354868-0 Fax: 040 59354868-20 info@vik-industriekletterschule.de
QUALIFIKATION ZUM INDUSTRIEKLETTERER LEVEL 1
KURSINHALTE
■
Allgemeine Rechtsgrundlagen zur SZT (Seilzugangstechnik)
■
Kenntnisvermittlung der einschlägigen Terminologie
■
Persönliche und objektbezogene Voraussetzungen der SZT
■
Ausrüstungsgegenstände und deren Verwendung
■
Anwendung von PSA (persönlicher Schutzausrüstung) gegen Absturz
■
Arbeitsverfahren
■
Rettung von Kollegen (Theoretische Grundlagen)
■
Knotenkunde (Theorie und Praxis)
■
Aufsteigen – Abseilen (Theorie und Praxis)
■
Einfache Kollegenrettung (praktische Übung)
KOSTEN
Die Kosten je Kurs (Level 1) betragen € 815,00 inklusive einer Leihausrüstung und der
Prüfungsgebühren. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Wird eine Leihausrüstung nicht benötigt, reduzieren sich die Kosten auf € 765,00 .
Teilnahmevoraussetzungen:




Gültiger Ersthelfer Kurs
Gültige G 41
Mindestalter 18 Jahre
Unfallversicherung
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
QUALIFIKATION ZUM INDUSTRIEKLETTERER LEVEL 2
KURSINHALTE
■
Erweiterte Kenntnisvermittlung der einschlägigen Terminologie
■
Fundierte Kenntnisvermittlung über mögliche Ankerpunkte
■
Erweiterte Kenntnisvermittlung über Material und Ausrüstung und deren Verwendung
■
Grundkenntnisse zum Thema Flaschenzüge
■
Kenntnisvermittlung der medizinischen Aspekte
■
Erweiterte Knotenkunde (Theorie und Praxis)
■
Seileinbau und Verankerung (Theorie und Praxis)
■
Horizontale Seilstrecken, Fortbewegen an einer Struktur (Theorie und Praxis)
■
Verschiedene Rettungstechniken: vertikal und horizontal mit Zeitlimit (praktische Übungen)
KOSTEN
Die Kosten je Kurs (Level 2) betragen € 1.006,00 inklusive einer Leihausrüstung und der
Prüfungsgebühren. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Wird eine Leihausrüstung nicht benötigt, reduzieren sich die Kosten auf € 956,00.
Teilnahmevoraussetzungen:





Gültiger Ersthelfer Kurs
Gültige G 41
Mindestalter 18 Jahre
Höhenarbeiter Level 1
Unfallversicherung
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
QUALIFIKATION ZUM INDUSTRIEKLETTERER LEVEL 3 /
AUFSICHTSFÜHRENDER HÖHENARBEITER
■
Genaue Kenntnisse der einschlägigen Terminologien und Bestimmungen
■
Genaue Kenntnisse über das Arbeitsschutzgesetz
■
Konzeptionelle Umsetzung von Arbeitsschutz
■
Einsatzplanung und Baustellenvorbereitung
■
Rettungs- und Notfallplanung
■
Sicherungstechniken - Vorstieg ( Praxis)
■
Flaschenzugsysteme (Theorie und Praxis)
■
Seilbahnsysteme (Theorie und Praxis)
■
Erweiterte Rettungsübungen mit Zeitlimit (praktische Übungen)
KOSTEN
Die Kosten je Kurs (Level 3) betragen 1.275,00 € inklusive der Prüfungsgebühren. Es entstehen keine
weiteren Kosten.
Für eine eventuell benötigte Leihausrüstung berechnen wir € 50,00.
Teilnahmevoraussetzungen:





1. Gültiger Ersthelfer Kurs
2. Gültige G 41
3. Unfallversicherung
4. Mindestalter 21 Jahre
5. Höhenarbeiter Level 2 seit mindestens 24 Monaten oder
250 nachgewiesene Arbeitstage (6 Std.) im Seil. Hierbei werden 3 Std. als halber Tag gerechnet
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
WIEDERHOLUNGSUNTERWEISUNG
Der Termin der Wiederholungsunterweisung muss individuell vereinbart werden. Sie besteht in einer
Überprüfung der theoretischen Kenntnisse und aus einem praktischen Teil. Nach erfolgreicher
Überprüfung der Kenntnisse und Fertigkeiten wird dem Teilnehmer ein neuer Ausweis mit dem
Prüfsiegel des FISAT e.V. für ein weiteres Jahr zugesandt. Die Wiederholungsunterweisung dauert
einen Tag.Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich, damit sichergestellt ist, dass ein zertifizierter
Ausbilder des FISAT e.V. vor Ort ist, um die Unterweisung durchzuführen.
KOSTEN
Die jährlich vorgeschriebene Wiederholungsunterweisung (WU) kann für einzelne Teilnehmer gebucht
werden.
Tarife:
WU Level 1, Level 2, Level 3 jeweils 175,00 € netto / 208,25 € brutto
Achtung: Die Termine für die WU müssen mit unserem Büro vereinbart werden!
Für Fragen oder Beratungen zu den Schulungen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
SONDERKONDITIONEN
Ausbildung Level 1 und 2 im Paket
Bei Buchung der Kurse zum Erlangen beider Level 1 und 2 wird den
Teilnehmern die Ausrüstung kostenlos zur Verfügung gestellt.
Ausrüstung
Sie können bei uns eine komplette Ausrüstung zum Aktionspreis von
1.194,12 € netto / 1.421,00 € brutto kaufen.
Beschreibung / Bestellformular auf der nächsten Seite!
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
BESTELLSCHEIN
GRUNDAUSRÜSTUNG LEVEL 1
Zum Aktionspreis von 1.194,12 € netto / 1.421,00 € brutto
Beschreibung
Anzahl
Beschreibung
Anzahl
Gurt Expert
1
Handsteigklemme Ascension
1
Helm
1
Trittschlinge Footer
1
Stahlkarabiner
5
Bandschlinge 150 cm
3
Alukarabiner
7
Bandschlinge 60 cm
1
Schraubglied delta
1
Erste – Hilfe – Set
1
Schraubglied mini
1
Hilfskarabiner
1
Sicherungsgerät Locker
1
Transportsack
1
Expressschlinge 11 cm
2
Sitzbrett Franklin
1
Abseilgerät I'D
1
Reepschnur 6 mm
6
Bruststeigklemme Croll
1
65 m Seil
2
Lanyard Y-Verbindung
1
Schraubglied 35 kN
1
Bestellung bitte per Post oder Fax zusenden!
Mit Ihrer Unterschrift ist die Bestellung verbindlich!
Top-Work-Team Shop
Pinnebergerstr.15c
22457 Hamburg
Fax 040 55449240
Ihre Rechnungsanschrift:
…...............................................................................
…...............................................................................
…...............................................................................
…...............................................................................
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Wir sind ein zugelassener Bildungsträger nach SGB III und den Richtlinien der AZAV
und nehmen Bildungsgutscheine an!
FAX – ANMELDUNG: 040 59354868-20
PER EMAIL:
info@vik-industriekletterschule.de
(bei Anmeldung per Email muss diese Anmeldung als Bilddokument
mitgesandt werden!)
Verbindliche Anmeldung zum Industriekletterkurs
Schulungsorte: Hamburg – Schnelsen / Falkensee bei Berlin - Spandau
Weitere Kursorte sind nach Absprache möglich.
Name / Geburtsdatum
Kurs Level 1
Kurs Level 2
Kurs Level 3
□
□
□
Anschrift
WU Level 1
WU Level 2
WU Level 3
Telefon
□
□
□
Datum letzte WU:
Datum letzte WU:
Ausweis L 1 gültig bis:
Datum letzte WU:
Ausweis L 2 gültig bis:
Gewünschtes Kursdatum:
Bei Anmeldung für L 2 / L3 bitte Ausweisnummer eintragen:
Leihausrüstung
ja
□
nein
□
Die Kurskosten sind nach Erhalt der Rechnung zum dort angegebenen Termin zu begleichen. Sollten Sie nach
einer Zahlung aus unvorhersehbaren Gründen nicht am Kurs teilnehmen können, werden Ihnen bei Rücktritt bis
eine Woche vor Kurs- oder WU-Beginn 80 % der Bruttosumme erstattet. 20 % des Bruttopreises müssen wir
einbehalten wegen bereits entstandener Verwaltungsaufwände. Es ist allerdings nach Absprache auch möglich,
einen Ersatzteilnehmer zu benennen oder einen späteren Kurstermin zu vereinbaren. Inhaber von
Bildungsgutscheinen sind mit einer Direktzahlung seitens der Arbeitsagentur an den Bildungsträger
einverstanden.
Mit der folgenden Unterschrift erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Regelung. Zugleich bestätigen Sie die
Kenntnis Ihrer Rechte und Pflichten aus dem Vertragsabschluss (Die Hinweise und Allgemeinen
Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrags) :
Ort, Datum, Unterschrift
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B.
Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform . Zur Wahrung der
Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die VIK Berlin Hamburg. Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme dieser Belehrung mit Ihrer Unterschrift:
ORT, DATUM, UNTERSCHRIFT
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
HINWEISE ZU DEN KURSEN FÜR INDUSTRIEKLETTERER
Ausbildungsinhalte:
Fisat Level 1 / Beauftragter Beschäftigter nach TRBS 2121 Teil 3
Vertikale Zugangstechniken. Seil-, Knoten-, Gerätekunde. Anschlagtechnik. Rettungstechniken.
Sicherungsvarianten.
Fisat Level 2 / Beauftragter Beschäftigter nach TRBS 2121 / Teil 3
Horizontale und diagonale Zugangstechniken. Grundkenntnisse Gefährdungsbeurteilung und
Baustellenabsicherung. Erweiterte Seil-, Knoten-, Gerätekunde. Sturzphysik und medizinische
Aspekte. Kenntnisse zur Beurteilung von Ankerpunkten inkl. Kenntnis über transportable Anker und
Befestigunen. Rettung nach oben. Aktive und passive Rettung aus horizontalen Seilstrecken.
Fremdsicherung.
Fisat Level 3 / Beauftragter Aufsichtsführender nach TRBS 2121 Teil 3
Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung und einer Betriebsanweisung. Baustellenvorbereitung und
-planung. Umfassende Kenntnisse über Material, Ausrüstung, Knoten. Beurteilung von Ankerpunkten
und Anschlagtechniken. Vorstiegtechniken.
Kursdauer und Prüfung: 5 Tage. Schulungszeiten sind von 9:00 – 17:00 Uhr. Die Kurse
schließen mit einer Prüfung ab, die von einem externen Zertifizierer/in durchgeführt wird. Die
bestandene Prüfung hat in allen Staaten der EU Gültigkeit.
Kosten:
Die Kosten betragen € 815,00 (Level 1), € 1.006,00 (Level 2) sowie € 1.325,00 (Level 3). In
den Preisen sind die Prüfungsgebühren und eine Leihausrüstung für die Schulungsdauer
enthalten. Wird eine Leihausrüstung nicht benötigt, reduzieren sich die Kosten um € 50,00
Weitere Kosten entstehen nicht.
Zahlung:
Die Zahlung hat vor Kursbeginn zu erfolgen.
Rücktrittsrecht:
Innerhalb von 14 Tagen besteht ein Rücktrittsrecht von der Anmeldung, längstens jedoch
eine Woche bis zum Beginn des Kurses. Falls nach Beantragung einer Förderung nach dem
SGB III eine solche Förderung nicht erfolgt entstehen durch einen Rücktritt keine Kosten.Für
geförderte Teilnehmer entstehen bei Arbeitsaufnahme keine Kosten.
Schulungsvertrag:
Die umseitige Anmeldung ist gleichzeitig ein Vertragsabschluss. Mit der Unterschrift unter die
Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass seine Rechte und Pflichten aus dem
Schulungsvertrag mit ihm kommuniziert worden sind.
Nachweise:
Der Teilnehmer muss zusammen mit der Anmeldung die erforderlichen Nachweise
beizubringen (arbeitsmedizinische Untersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr, 16stündiger
Erste – Hilfe – Kurs)
Unfallversicherung:
Die Teilnehmer müssen während des Kurses unfallversichert sein. Teilnehmer, die über die
Agentur für Arbeit oder ihren Arbeitgeber versichert sind, benötigen keine zusätzliche
Unfallversicherung.
Diese Hinweise sind auf dem Stand des 20.10.2014
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Absturzsicherung 1.
PSA – UNTERWEISUNG UND WIEDERHOLUNGSUNTERWEISUNG
GEMÄSS BGR 198 / BGR 199
KURSBESCHREIBUNG
Das eintägige Seminar vermittelt den Teilnehmern ausreichende Kenntnisse in der Materialkunde.
Das betrifft die Anwendung von Gurten, von Karabinern, von Rettungsgeräten, von mitlaufenden
Sicherungsgeräten, von Bandfalldämpfern etc.
Weiter werden Kenntnisse vermittelt zu den
physikalischen Phänomenen von Stürzen in ein Sicherungssystem.
Die Teilnehmer werden praktisch unterwiesen, unter anderem in die Möglichkeiten einer Selbstrettung
nach einem Sturz und in die Rettung einer hilflosen Person nach einem Sturz.
Die Teilnehmer erhalten nach der Unterweisung einen Skript mit den ausführlich beschriebenen
Unterweisungsinhalten und ein Zertifikat.
KURSINHALTE
 Persönliche Voraussetzungen








Erste Hilfe
Medizinische Aspekte
Rettung
Absturz gefährdete Bereiche, Zugang zu solchen Bereichen
Auswahl der Ankerpunkte
Gurte, Falldämpfer, Verbindungsmittel
Reinigung, Pflege, Lagerung, Transport, Prüfung der Ausrüstung
Praktische Übungen
KURSORTE
Schulungszentrum in der Pinneberger Straße 15 C, 22457 Hamburg-Schnelsen.
Schulungszentrum in der Potterstraße 40, 14612 Falkensee bei Berlin
Oder an einem Ort Ihrer Wahl nach Absprache.
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: € 618,00.
Der Preis für die PSA-Unterweisung bezieht sich auf Gruppen von drei bis sechs Personen.
Für größere Gruppen erfragen Sie bitte den Preis.
Bei Schulungen außer Haus berechnen wir zusätzlich die anfallenden Fahrt- und evtl.
Übernachtungskosten.
Schulungen für Einzelteilnehmer finden regelmäßig statt. Die Kosten pro Person betragen 160,00 €.
Voraussetzung zur Durchführung eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen.
Die aktuellen Termine veröffentlichen wir auf unserer Internetseite.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Absturzsicherung 2.
PSA SACHKUNDE NACH BGG 906
KURSBESCHREIBUNG
Das Seminar vermittelt dem Teilnehmer ausreichende Kenntnisse auf den Gebieten PSA gegen
Absturz und Kenntnisse der einschlägigen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und
Regeln der Versicherungsträger (BG, GUV, etc.).
Der Sachkundige kann somit den arbeitssicheren Zustand und die sachgerechte Anwendung von
persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz beurteilen.
KURSINHALTE
Regelwerke, Vorschriften, Normen
Sachgerechter Umgang mit persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz
Bestimmungsgemäße Verwendung von PSA
Schutz der PSA in der Anwendung
Sachgerechte Lagerung
Reinigung und Pflege
Prüfung und Beurteilung durch den Sachkundigen
Dokumentation der Beurteilung
Praktische Übungen









Voraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre
KURSDAUER
2 Tage
KURSORT
Der Kurs findet, falls nichts anderes vereinbart wird, in unseren Schulungszentren in Hamburg oder in
Falkensee statt.
Die aktuellen Termine veröffentlichen wir auf unserer Internetseite.
KOSTEN
€ 370,80 je Teilnehmer bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen.
Bei Schulungen außer Haus berechnen wir zusätzlich die anfallenden Kosten.
Die Kosten beinhalten alle Verwaltungs- und Prüfungsgebühren, das Kursmaterial, das Zertifikat sowie
das Schulungshandbuch.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Absturzsicherung 3.
ARBEITEN UND RETTEN IN ENGEN RÄUMEN, SCHÄCHTEN UND SILOS
GEM. BGR 117 / BGI 5028
KURSBESCHREIBUNG
Die eintägige Unterweisung vermittelt den Teilnehmern folgende Inhalte:
Was sind Behälter, Silos und enge Räume, Zugangsöffnungen, Zugangsverfahren, Ausrüstung,
Gefährdungen und Maßnahmen gegen die Gefährdungen, Notfallplan.
Praktische Übungen: Anwenden der Ausrüstung, verschiedene Varianten der Rettung in vertikaler und
horizontaler Richtung.
KURSINHALTE
Was sind Behälter, Silos und enge Räume, Zugangsöffnungen, Zugangsverfahren, Ausrüstung,
Gefährdungen und Maßnahmen gegen die Gefährdungen, Notfallplan. Praktische Übungen:
Anwenden der Ausrüstung, verschiedene Varianten der Rettung in vertikaler und horizontaler
Richtung.
KURSDAUER
Kursdauer 1 Tag
KURSORT
Der Kurs findet, falls nichts anderes vereinbart wird, in unseren Schulungszentren in Hamburg statt.
Bei Schulungen außerhalb Hamburgs berechnen wir zusätzlich die anfallenden Fahrtkosten sowie
eventuelle Übernachtungskosten. Beachten Sie bitte hier, dass besondere Voraussetzungen für die
Durchführung der praktischen Übungen gegeben sein müssen.
KOSTEN
Kosten: € 618,00 zuzüglich der Mehrwertsteuer.
Der Preis für diese Unterweisung bezieht sich auf Gruppen von maximal fünf Personen.
Für größere Gruppen erfragen Sie bitte die Modalitäten und den Preis.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Absturzsicherung 4.
Wir führen eintägige Schulungen zum Thema „Gefährdungsbeurteilung und
Betriebsanweisung“ durch. Sie sind nach diesem eintägigen Seminar in der Lage, selbst
Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen zu verfassen.
Falls Sie dies nicht selbst tun möchten, erledigen wir dies für Sie: Sie erhalten von uns
Gefährdungsbeurteilungen für spezielle Arbeitsbereiche.
Absturzsicherung 5.
Sie können uns Ihre Ausrüstung zum Durchsehen überlassen. Unsere Sachkundigen
tun dies mit aller gebotener Sorgfalt und beraten Sie in allen Fragen rund um die
persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz.
Absturzsicherung 6.
Wir helfen Ihnen bei der Planung oder Begutachtung von Anschlagpunkten. Wir
installieren Anschlagpunkte nach DIN EN 795, wir prüfen Anschlagpunkte auf ihre
Sicherheit und erteilen im positiven Fall eine Freigabe.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Wir sind ein zugelassener Bildungsträger nach SGB III und den Richtlinien der AZAV
und nehmen Bildungsgutscheine an!
FAX – ANMELDUNG:
PER EMAIL:
040 59354868-20
INFO@VIK-INDUSTRIEKLETTERSCHULE.DE
(bei Anmeldung per Email muss diese Anmeldung als Bilddokument
mitgesandt werden!)
Verbindliche Anmeldung
Schulungsorte: Hamburg – Schnelsen / Falkensee bei Berlin – Spandau
Weitere Kursorte sind nach Absprache möglich.
Name Teilnehmer/ Auftraggeber / Anschrift
Telefon / Email
Bitte ankreuzen
Unterweisung gem BGR 198 / BGR 199
Sachkunde gem. BGG 906
Arbeiten und Retten in engen Räumen, Silos und
Schächten gem. BGR 117 / BGI 5028
Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung
gem. BGV A1
Kursdatum und Kursort:
Voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer:
Wir behalten uns vor, Kurse für Situationen, die sich unserem Einfluss entziehen (Witterung, Erkrankung eines Referenten,
etc.), zu unterbrechen oder kurzfristig abzusagen. In diesem Fall bieten wir einen Ersatztermin an. Schadenersatzansprüche
der angemeldeten Kursteilnehmer sind darüber hinaus ausgeschlossen.
…........................................................................................................................................................................................................
Ort, Datum, rechtsverbindliche Unterschrift
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B.
Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform . Zur Wahrung der
Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die VIK Berlin Hamburg. Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme dieser Belehrung mit Ihrer Unterschrift:
ORT, DATUM, UNTERSCHRIFT
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
HINWEISE ZU DEN KURSEN DES BEREICHS ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME
Unterweisung für Anwender PSA gegen Absturz und PSA für Haltefunktion
gemäß BGR 198 / BGR 199
Dauer: eintägige Unterweisung
Persönliche Voraussetzungen, Erste Hilfe, Orthostatischer Schock, Medizinische Aspekte, Rettung,
Absturz gefährdete Bereiche, Zugang zu solchen Bereichen, Auswahl der Ankerpunkte, Gurte,
Falldämpfer, Verbindungsmittel, Reinigung, Pflege, Lagerung, Transport, Prüfung der Ausrüstung,
Praktische Übungen: Umgang, Auswahl mit Sicherungs-und Positionierungstechniken,
Zustiegstechniken,Selbstrettung, Kollegenrettung
Unterweisung zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz:
Arbeiten und Retten in Behältern, Silos und engen Räumen gemäß BGR 117
Dauer: eintägige Unterweisung
Was sind Behälter, Silos und enge Räume, Zugangsöffnungen, Zugangsverfahren, Ausrüstung, Gefährdungen
und Maßnahmen gegen die Gefährdungen, Notfallplan. Praktische Übungen: Anwenden der Ausrüstung,
verschiedene Varianten der Rettung in vertikaler und horizontaler Richtung.
Sachkundigenschulung nach BGG 906 gemäß den Inhalten der BGR 198 (Regeln für den Einsatz
von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz) und BGR 199 (Regeln für den Einsatz von
persönlicher Schutzausrüstung zum Halten und Retten)
Dauer: zweitägiges Seminar
Prüfung: das Seminar schließt mit einer Prüfung
Regelwerke, Vorschriften, Normen, Sachgerechter Umgang mit PSA g.A., Bestimmungsgemäße Anwendung
von PSA g.A., Sachgerechte Lagerung, Reinigung und Pflege, Prüfung und Beurteilung durch den
Sachkundigen, Dokumentation der Beurteilung, Praktische Übungen
Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung
Dauer: eintägiges Seminar
Theoretische Grundlagen einer Gefährdungsbeurteilung, inhaltliche Bestandteile, schematische
Ermittlung von Gefahren, Ermittlung von Maßnahmen gegen die Gefahren, Aufsichtsführung,
Belehrung, Betriebsanweisung. Inhaltlich berücksichtigt dieses Seminar vor allem die speziellen
Gegebenheiten von Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen (Anwender von PSA gegen Absturz
und Seilzugangstechniker).
Zahlung:
Die Zahlung erfolgt auf Rechnung
Rücktrittsrecht:
Innerhalb von 14 Tagen besteht ein Rücktrittsrecht von der Anmeldung, längstens jedoch bis zum
Beginn des Kurses. Falls nach Beantragung einer Förderung nach dem SGB III eine solche Förderung
nicht erfolgt, entstehen durch einen Rücktritt keine Kosten.
Schulungsvertrag:
Die umseitige Anmeldung ist gleichzeitig ein Vertragsabschluss. Mit der Unterschrift unter die
Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass seine Rechte und Pflichten aus dem Schulungsvertrag mit
ihm kommuniziert worden sind.
Nachweise:
Teilnehmer der Unterweisungen mit praktischem Übungsteil müssen die arbeitsmedizinisch ermittelte
Höhentauglichkeit nachweisen (G41).
Unfallversicherung:
Die Teilnehmer müssen während des Kurses unfallversichert sein. Teilnehmer, die über die Agentur für
Arbeit oder ihren Arbeitgeber versichert sind, benötigen keine zusätzliche Unfallversicherung.
Diese Hinweise sind auf dem Stand des 20.10.2014
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1.
Anmeldung
Eine Anmeldung zur Teilnahme muss schriftlich erfolgen.
2.
Vertragsabschluss
Die VIK Industriekletterschule bestätigt die Anmeldung schriftlich. Hieraus entsteht der Vertrag.
3.
Zahlungsbedingungen
Mit der Anmeldebestätigung seitens der VIK erfolgt die Rechnungstellung. Die Rechnung ist vor Kursbeginn zu
begleichen. Teilnehmer, deren Teilnahme als Maßnahme der beruflichen Aus- und Weiterbildung gefördert wird,
sollen vor Kursbeginn den Bildungsgutschein oder die Rechnung dem Zuwendungsgeber übergeben. Im Falle
eines Widerrufs des Teilnehmers bis eine Woche vor Kurs- oder WU-Beginn erstattet die VIK die Kurskosten zu
80% der ursprünglichen Rechnungssumme.
4.
Voraussetzungen
Die Teilnahme an Industriekletterkursen ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden. Sind die Voraussetzungen
nicht erfüllt oder fehlen deren Nachweise, ist eine Teilnahme ausgeschlossen. In einem solchen Fall ist eine
Rückerstattung der Teilnehmerkosten nicht möglich.
5.
Pflichten des Bildungsträgers
Die VIK sieht es als ihre Pflicht, die Kurse mit größtmöglicher Sorgfalt durchzuführen. Die VIK berücksichtigt stets
die neuesten technischen Entwicklungen und rechtlichen Bestimmungen.
Änderungen des Ausbildungsorts und der Kurszeiten aufgrund von nicht beeinflussbaren äußeren Ereignissen
behält sich die VIK vor.
Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat des Fisat e.V. sowie ein Zertifikat und
einen Sicherheitspass durch die VIK.
6.
Pflichten der Teilnehmer
Die Teilnehmer halten sich an die am Schulungsort ausgegebenen Regeln, insbesondere an die Bestimmungen
zur Sicherheit an den Übungsgerüsten
7.
Kündigung seitens der VIK
Bei bestimmten Ereignissen kann die VIK den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen. Solche Ereignisse können
sein: vorsätzliche Beschädigung von Einrichtungsgegenständen, wiederholtes Nichtbeachten von Anweisungen
der Ausbilder, Nichteinhalten von Arbeitsschutzvorschriften, Tätlichkeiten gegenüber andern Personen.
8.
Haftungsausschluss
Die VIK haftet nicht für Schäden der Teilnehmer. Falls Schäden der Teilnehmer aufgrund grob fahrlässigen oder
grob vorsätzlichen Verhaltens seitens eines Vertreters der VIK entstehen, entfällt dieser Haftungsausschluss.
Diese AGB sind auf dem Stand des 20.10.2014.
Tel. 040 59354868-0 Fax 040 59354868-20
info@vik-industriekletterschule.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
16
Dateigröße
297 KB
Tags
1/--Seiten
melden