close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfallkalender 2014 - Bellikon

EinbettenHerunterladen
GEMEINDE BELLIKON
Abfall-Kalender 2014
Bitte aufbewahren
Kehricht und Sperrgut
Abfuhrtage:
jeden Freitag ab 13:00 Uhr
Verschiebedaten infolge von Feiertagen werden jeweils in der Berg-Post publiziert.
Bereitstellung:
Der Haushaltkehricht ist in offiziellen Säcken am Abfuhrtag am Strassenrand bereitzustellen.
Die Säcke dürfen nicht überfüllt werden; diese sind mit den dafür angebrachten Schnüren
resp. Schlaufen fest zu verschnüren. Norm-Container dürfen nur offizielle Kehrichtsäcke
enthalten.
Grundgebühr:
Fr. 50.— im Jahr pro Haushalt bzw. Betrieb
Gebühren und
Höchstmasse:
Kehricht in offiziellen Säcken der Gemeinde
A)
B)
C)
D)
17-Liter Kehrichtsack bis max. 010 kg.
35-Liter Kehrichtsack bis max. 010 kg.
60-Liter Kehrichtsack bis max. 020 kg.
110-Liter Kehrichtsack bis max. 25 kg.
pro Rolle à 10 Stück
pro Rolle à 10 Stück
pro Rolle à 10 Stück
pro Rolle à 10 Stück
Fr. 14.—
Fr. 24.—
Fr. 36.—
Fr. 63.—
Betriebskehricht in Containern
Norm-Container mit einem Inhalt bis max. 800 Liter und
200 kg pro Leerung (periodische Rechnungstellung)
Fr. 48.—
Sperrgut mit Gebührenmarken
Brennbare, sperrige Einzelstücke wie Teppiche, Matratzen,
Möbelstücke, Kunststoffobjekte etc. können bis zu den zulässigen
Höchstmassen der Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Das
Sperrgut ist ohne Behälter bereitzustellen und zu versehen mit
der folgenden Anzahl Gebührenmarken zum Nennwert von
Fr. 6.50
A) pro Einzelstück bis max. 050 x 50 x 50 cm oder 10 kg
B) pro Einzelstück bis max. 100 x 50 x 60 cm oder 20 kg
C) pro Einzelstück bis max. 200 x 80 x 50 cm oder 50 kg
1 Marke
2 Marke
3 Marke
Grössere oder schwerere Mengen (z.B. bei Hausräumungen) sind auf eigene Kosten
abführen zu lassen.
Grüngut
Abfuhrtage:
jeden Donnerstag ab 13:00 Uhr
Von Dezember bis Februar jeweils nur alle 2 Wochen. Diese Daten sowie Verschiebedaten
infolge Feiertage werden jeweils in der Berg-Post publiziert.
Bereitstellung:
Zur Kompostierung geeignete Haus-, Garten- und Gewerbeabfälle sind, soweit sie nicht am
Ort ihres Entstehens kompostiert werden können, in normierte Behältern mit Kammschüttvorrichtung, in Behältern für Einzelleerungen oder zu handlichen Bündeln verschnürt am
Strassenrand bereitzustellen. Die Bündel müssen mit verrottbaren Schnüren gebunden sein.
Der Weihnachtsbaum kann der Grünabfuhr gratis mitgegeben werden.
Gebühren und
Höchstmasse:
Grüngutbehälter mit Jahresvignetten
Behälter mit pflanzlichen Abfällen aus Haus und Garten sind mit
folgenden Jahresvignetten zu versehen:
A)
B)
C)
D)
pro Behälter bis max. 140 Liter
pro Behälter bis max. 240 Liter
pro Behälter bis max. 660 Liter
pro Behälter bis max. 800 Liter
Fr. 120.—
Fr. 190.—
Fr. 480.—
Fr. 580.—
Einzelleerungen und Bündel mit Gebührenmarken
Grüngutbehälter bis max. 50 Liter Inhalt (pro Leerung) und Bündel
bis max. 150 cm Länge, 40 cm Durchmesser und 25 kg Gewicht
sind zu versehen mit einer Gebührenmarke von
Fr. 5.—
Bei einem zweiten 140-Liter-Behälter, der nicht mit einer Jahresvignette
versehen ist, gilt folgendes:
bei halber Füllung
1 Marke
bei mehr als halber Füllung
2 Marken
Häckseldienst
Häckseltage:
Montag, 7. April 2014 und Montag, 20. Oktober 2014
Auf Anmeldung (bitte Berg-Post beachten)
Bereitstellung:
Das Schnittmaterial bis 10 cm Durchmesser (Äste nicht kürzen) ist so zu deponieren,
dass der Häcksler gut zufahren kann. Das Häckselgut muss auf jeden Fall zurückgenommen werden.
Gebühren:
Pauschale für die Inanspruchnahme bis ¼ Stunde
Ansatz pro weitere angebrochene 5 Minuten zusätzlich
Fr. 30.—
Fr. 10.—
Altpapier und Karton
Sammeltage:
jeweils Samstag ab 08:00 Uhr (durch verschiedene Vereine)
11. Januar 2014
3. Mai 2014
6. September 2014
8. März 2014
28. Juni 2014
8. November 2014
Bereitstellung:
Altpapier und Karton sind separat in handlichen, verschnürten Bündeln (nicht in Tragtaschen, Säcken oder Kartonschachteln) so nah wie möglich am Strassenrand zu
deponieren. Zu schwere und zu grosse Bündel werden nicht eingesammelt! Beschichtete
Papiere und Kartons wie z.B. Tetrapackungen und andere Abfälle gehören in den Kehricht.
Papier und Karton erst am Sammeltag herausstellen. Sollte bei schwierigen Wetterbedingungen während der Wintermonate die Altpapier- und Kartonsammlung kurzfristig abgesagt
werden, so wird sie am darauf folgenden Samstag durch den gleichen Verein durchgeführt.
www.bellikon.ch beachten.
Altglas und PET-Getränkeflaschen.
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus
Verpackungsglas darf in den Altglassammelbehälter eingeworfen werden. Ausser
Papieretiketten sind alle Fremdstoffe (Verschlüsse, Blechdeckel, Gummiteile etc.) zu
entfernen. Milch-, Essig-, und Ölflaschen gehören nicht in den PET-Behälter.
Styropor
Reines Styropor (ohne Klebstreifen, Gips etc.) kann jederzeit bei der Firma Taracell in
Künten abgegeben werden. Recyclingstelle ist ausgeschildert
Nesspresso - Kapseln
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus. Es steht ein 240 Liter-Container zur Verfügung.
Aluminium
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus
Aluminium (Alu-Signet beachten); durch einen am Behälter befestigten Magnet kann
festgestellt werden, ob es sich um ALU handelt. ALU ist nicht magnetisch!
Weiss-/Stahlblech (Büchsen)
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus
Büchen sind sauber (kurz ausgespült) und ohne Etiketten in die Sammelstelle einzuwerfen.
Am Container befindet sich eine Dosenpresse.
Altöle (Mineral- und Speiseöle)
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus
Kleine Mengen von Altölen bis maximal 10 Liter sind getrennt nach Motoren- bzw. Getriebe
und Speiseöl in die dafür zur Verfügung stehenden Behälter einzufüllen. Grössere Mengen
und Fette sind als Sonderabfälle zu behandeln.
Altkleider
Sammeltage:
Samstag, 11. Januar und Freitag, 20. Juni 2014 durch Tell-Tex GmbH
Samstag 5. April und 15. November 2014 durch die Kolpingfamilie Bremgarten
Das Sammelgut ist vor 8 Uhr gut sichtbar am Strassenrand bereitzustellen. Während des
ganzen Jahres steht ein TEXAID-Container bei unserer Sammelstelle zur Verfügung.
Steine, Bauschutt
Sammelstelle:
Dorfstrasse, beim alten Schulhaus
Kleine Mengen Bauschutt, Keramik, Porzellan, Ton, Ziegel, Fensterglas, Steine bist max.
0.10 m3 können in der dafür vorgesehenen Mulde deponiert werden. Kleinmengen von
brennbaren Bauabfällen sind der Kehrichtabfuhr mitzugeben. Grössere Mengen Bauschutt
müssen auf eigene Kosten abgeführt werden (z.B. Muldendienst).
Verbotene Materialien: Verrottbare Materialen (Grüngut, Wurzelstöcke etc.), jegliche Art von
Kunststoff.
Altmetall
Sammeltage:
Sammelstelle:
Dienstag/Mittwoch, 18./19. März, 24./25. Juni, 14./15. Oktober 2014
Mulde beim Gemeindehaus
Kleinere Mengen Alteisen/Metall können in der dafür vorgesehenen Mulde deponiert
werden. Grössere Mengen müssen durch die Eigentümer auf eigene Rechnung abgeführt
werden. Kühlschränke, Radios, Autobatterien, Pneus etc. dürfen nicht in die Mulde gelegt
werden.
Kühlgeräte
Ablieferung:
Ausgediente Geräte können kostenlos (auch ohne Neukauf) an eine Verkaufsstelle oder
eine Entsorgungsfirma, z.B. Recyclingcenter Freiamt AG, 5525 Nesselnbach, zurückgegeben werden.
Ausgediente Gegenstände und Geräte
Sammelstelle:
Verkaufsstellen oder z.B. Recyclingcenter Freiamt AG, 5525 Nesselnbach
Ausgediente Gegenstände und Geräte wie Fernseher, Computer, Kühlgeräte etc. sind
grundsätzlich an den Handel zurückzugeben oder z.B. kostenlos an das Recyclingcenter
Freiamt AG, 5525 Nesselnbach. Für Altpneus wird vom Recyclingcenter eine Gebühr
erhoben.
Tierkörper
Sammelstelle:
Tierkörpersammelstelle „Im Grund“, Baden-Dättwil
Ablieferung:
Kadaver von Kleintieren (Hunde, Katzen etc.) sind von Montag bis Freitag, 16.30 – 17.00
Uhr, in die Tierkörpersammelstelle zu bringen oder bei Anlieferung ausserhalb dieser Zeit
am gleichen Ort unverpackt im vorgesehenen Container zu deponieren.
Abholung:
Grosstierkadaver ab 200 kg sind gegen Gebühr durch die Firma GZM AG, Lyss
(Tel. 032 387 47 87 und Pikettdienst 032 384 33 33), direkt ab Hof entsorgen zu lassen.
Für alle Tiere der Rindergattung ist ein Tierarztzeugnis erforderlich (BSE-Verdacht).
Sonderabfälle
Sammelstelle:
Verkaufsstellen
Apotheke Welschloo 220, 8965 Berikon
Drogerie Moser, Bremgartenstrasse 3, 5443 Niederrohrdorf
Lösungsmittel, Säuren, Laugen, Fotochemikalien, Farben (wasserlösliche) und Emulsionen,
Farben (lösemittelhaltige), Chemikalien (Herbizide, Fungizide, Insektizide, Quecksilberthermometer etc.) Medikamente sind den Verkaufsstellen oder der obgenannten Apotheke
oder Drogerie zurück zu geben. Bei unserer Sammelstelle steht das ganze Jahr ein
Container für Haushaltsbatterien bereit.
Verkaufsstellen Kehrichtsäcke, Gebührenmarke etc.
Volg und Gemeinde: Offizielle Kehrichtsäcke der Gemeinde
Marken (gelb) für Sperrgut
Marken (grün) für Einzelleerung Grüngutbehälter/Bündel
zu Rollen à 10 Stück
zu Einzelstücken
zu Einzelstücken
Gemeinde:
zu Einzelstücken
Jahresvignetten für Grüngutbehälter 140 L – 800 L
Öffnungszeiten der Sammelstelle
Dorfstrasse beim alten Schulhaus
Öffnungszeiten:
Mittwoch von 16.00 bis 19.30 Uhr / Samstag von 09.30 bis 13.00 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen ist die Sammelstelle geschlossen.
Auskunft
Grössere Abfallmengen (z.B. bei Hausräumungen) können durch das Abfuhr Unternehmen Hürlimann
(Telefon 056 633 00 30) abgeführt oder direkt der KVA Turgi gegen Barzahlung zugeführt werden. Teilweise auch
samstags geöffnet. Siehe Homepage www.kva.ch/Anlieferung.
Bei allfälligen Fragen, Anregungen oder Unklarheiten gibt Ihnen die Gemeindeverwaltung gerne Auskunft
(Telefon 056 485 83 83).
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
171 KB
Tags
1/--Seiten
melden