close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

.V.e EESNED LI M S P ORTVEREIN - SV Mildensee 1915 eV

EinbettenHerunterladen
e.Ve.V
.
EN SEE
O
Mildensee
V
E
T
R
R
Fußball
Fußball
Gymnastik/Turnen
Gymnastik/Turnen
von 1915 e.V.
von 1915 e.V.
Tischtennis
Tischtennis
Volleyball
Volleyball
N
EI
SP
L
D
S
e.V.
E
19DD EE NN15
S EE
E
SPORTVEREIN
SPORTVEREIN
26.10.2
014
ab 9 Uh
r
MI
2. Arbeitseinsatz
19
15
e.V.
SPSP
19 15
19 15
N
EI
MI
I LI L
MM
SP
ORTVER
O
NN
EI EI
O
SPORTVEREIN
R
RTRVTVEER
Ausgabe: Oktober / November / Dezember 2014
Spender für unseren Sportverein von Juli bis September 2014
Geldzuwendungen:
Vorstandsinformation • SATEK Dessau GmbH
Sponsorenfrühstück
D
L
•
•
•
•
•
•
•
•
•
ENS
DVV GmbH Dessau-Roßlau
Herr Frank Köppe 2x
Thyrolf & Uhle GmbH
Herr Toralf Schildhauer
Herr Günter Franke
Ingenieurbüro Bühnemann
Ü-50 Turnier
Rechtsanwältin Kiewel
Matthias Tanz
Sachzuwendungen:
• Apotheke im Kaufland Dessau-Roßlau
E
E
Der SV Mildensee lädt am 12.10.2014 um
10.00 Uhr zum Sponsorenfrühstück in das
Sport- und Freizeitzentrum Mildensee ein.
Die entsprechenden Einladungen dazu werden
übergeben.
www.svmildensee1915.de
SP
neue Beitragsordnung
MI
Gemäß Festlegung der Mitgliederversammlung vom 10.09.2014 wurde nachfolgende
Beitragsordnung einstimmig bestätigt.
R TVER
N
EI
O
19 15
L
D
EN SEE
V
E
T
R
R
Beitragsordnung SV Mildensee von 1915 e.V. ab 01.01.2015
e.V.
Vereinsvorstand
pro Monat
pro Jahr
Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist als Einmalzahlung bis 31.03. des laufenden Jahres fällig. Bei der Bezahlung des Beitrages für aktive erwachsene Mitglieder gilt die unten aufgeführte Sonderregelung.
aktive Mitglieder Erwachsene
10,50 €
126,00 €
5,00 €
60,00 €
6,00 €
72,00 €
2 Erwachsene + 1 Kind bis 18 Jahre
21,00 €
252,00 €
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 18 Jahre
25,00 €
300,00 €
SP
aktive Mitglieder Erwachsene
aktive Mitglieder Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
aktive Mitglieder Schüler / Auszubildende / Studenten / Ersatzdienst / freiwilliges soziales Jahr ab 16 bis 23 Jahre
MI
19 15
Jedes weitere Kind ist frei.
e.V.
120,00 €
(ohne Einzugserm. u./o. ohne Beitrag bis 28.02. des Jahres auf das Vereinskonto gez.)
60,00 €
10,00 €
(mit Einzugsermächtigung u./o. Beitrag bis 28.02. des Jahres auf das Vereinskonto gez.)
Familienbeiträge:
5,00 €
N
EI
O
Sympathisanten
0,00 €
0,00 €
Bankdaten für Direktüberweiser: SV Mildensee von 1915 e.V., IBAN: DE36 8009 3574 0004 0213 80; BIC:
GENODEF1DS1; Volksbank Dessau e.G.; VWZ: Beitrag 2015, Mitgliedsnr. (siehe Vereinsausweis)
Jahreshauptversammlung 2014
D
L
Am Mittwoch, den 10.09.2014 fand unsere
etwas verspätete Jahreshauptversammlung für
das Sportjahr 2013 statt. Die Versammlung
wurde kurz nach 19 Uhr durch N. Bonin (Versammlungsleiter und 2. Vorsitzender) eröffnet.
Vorsitz von Horst Stolle konnte diese positiven
Zahlen in seiner üblichen Art und Weise bestätigen, es gab keinerlei Beanstandungen.
Eine spätere Entlastung des Vorstandes
erfolgte im weiteren Verlauf der Jahreshauptversammlung einstimmig.
Um eine gleichbleibende Qualität der
Sportanlagen und eine Werterhaltung/Instandhaltung zu gewährleisten, benötigt es jedoch
die Kraft und Unterstützung aller Mitglieder,
ehrenamtlicher Helfer und Sponsoren. Dies
sollte ein Fingerzeig des Vorstandes für alle
Mitglieder sein.
ENS
Im Rechenschaftsbericht des Vorstandes
durch Ch. Bühnemann und Schatzmeister
O. Bähr wurde verdeutlicht das trotz steigender
Betriebskosten und Werterhaltungsmaßnahmen
für die Sportanlagen (Sport- und Freizeitzentrum sowie Sportplatz) der Verein im Jahr
2013 und auch im derzeitigen Sportjahr solide
wirtschaften konnte und auch kann. Die Prüfung durch die Revisionskommission mit
E
E
Im weiteren Verlauf der Versammlung,
erfolgte durch vollständige Zustimmung aller
www.svmildensee1915.de
V
E
T
R
R
19 15
MI
Wir danken Hartmut für seine unermüdliche und immer aufopferungsvoll
arbeitende Tätigkeit, bei der er so manche
privaten und familiären Angelegenheiten
zurückstellt um dem Sportverein zur Seite
zu stehen. Ohne sein Wirken könnte unseren
Mitgliedern der Sportbetrieb nicht so problemlos ermöglicht werden.
D
L
Im Anschluss an die Ehrung bedankte sich
der Versammlungsleiter N. Bonin für das zahlreiche Erscheinen der Mitglieder und schloss
die Versammlung um 20.45 Uhr.
ENS
Die nächste Jahreshauptversammlung
findet im Frühjahr 2015 statt.
Patrick Bonin
Arbeitseinsatz und Fußballturnier
auf dem Sportplatz Mildensee
Am 12.09.2014 fand auf dem Sportplatz
Mildensee ein kleines Fußballturnier statt.
e.V.
O
Teilnehmer waren die „Werkself “ der Fendel
KG und die Alten Herren von Waldersee und
Mildensee. Vor dem Anpfiff der Spiele absolvierten die Mitarbeiter der Fendel KG wie schon
im vergangenen Jahr wieder einen Arbeitseinsatz. Es wurden auf dem Sportplatz und am
Sport- und Freizeitzentrum dringend erforderliche Grünpflegearbeiten durchgeführt. Traditionell wurde auch auf dem Sportplatzgelände
wieder ein Baum gepflanzt. Unterstützt wurde
diese Aktion freundlicherweise durch Technik
der Stihl-Viking Vertretung unseres Vereinsmitgliedes Andreas Koch. Die gesamte Vorbereitung des Arbeitseinsatzes hatte H. Hoffmann
wieder sicher im Griff.
Das erste Spiel bestritt die Fendel KG gegen
die AH von Mildensee. Der Gastgeber konnte
selbst hochkarätige Chancen nicht verwerten
und wurde dann eiskalt ausgekontert. Im
Endergebnis gewann dann die etwas frischere
„Werkself “ noch mit 2:1. Das zweite Spiel konnte
die Fendel KG auch erfolgreich bestreiten
und gewann sichtlich schon etwas ausgelaugt
vom ersten Spiel mit 1:0 gegen die Waldersee
„Alte Herren“.
Die „Alte Herren“ des Gastgebers landete
zum Abschluss im „ewigen Duell“ der Vorstädter gegen die „Alte Herren“ Waldersee einen
verdienten 2:1 Sieg.
Wir gratulieren dem Turniersieger und
bedanken uns bei ihm für den Einsatz seiner
Mitarbeiter auf unserem Sportgelände sowie
die dann wieder trostspendende Bewirtung
aller Aktiven im Anschluss der Begegnungen
im Sportheim. Einen wesentlichen Anteil am
Turniersieg hatten zweifellos auch die zahlreichen und sehr lautstarken Fans der
„Werkself “, die alle Spiele mit toller Begeisterung und natürlich auch großer sportlichen
Fachkompetenz begleiteten.
Unser Dank gilt der Geschäftsleitung der
Fendel KG vertreten durch den Sportkameraden Karsten Deparade.
N
EI
SP
anwesenden Mitglieder eine Änderung der
Beitragsordnung sowie eine Änderung der
Vereinssatzung, deren Inhalte noch dem Stand
von 1991 entsprachen und nun an die heutigen Gesetzmäßigkeiten angepasst wurden.
Eine Beitragsanhebung um 2 Euro/Monat für
vollzahlende Mitglieder wurde als vertret- und
nachvollziehbar empfunden, ist es bei anderen
Vereinen im Stadtgebiet bereits seit Jahren
Usus, Beiträge in dieser und höheren Größenordnungen von seinen Mitglieder einzufordern.
Die neue Beitragsordnung gilt somit ab dem
01.01.2015.
Nachdem die Beschlussfassungen beendet
wurden, gab es für unseren Technischen Leiter
Hartmut Hoffmann eine überraschende Ehrung
durch die Mitgliederversammlung. Sportfreund
Hartmut Hoffmann wurde per Stand 10.09.2014
auf einstimmigen Vorstandsbeschluss und
einstimmigen Mitgliederentschluss zum Ehrenmitglied des SV Mildensee 1915 e.V. ernannt.
E
E
Christian Bühnemann, 1. Vorsitzender
www.svmildensee1915.de
Wir bitten noch um Beachtung folgender Termine:
Mittwoch, der 01.10.2014
19:00 Uhr
im Sportheim
2. Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände und am SFZ
Alle Mitglieder und Freunde des SV Mildensee rufen wir auf,
sich an unserem 2. Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände und
am SFZ aktiv zu beteiligen.
19 15
Abteilung Fußball
F-Jugend
MI
Im Rahmen der 100 Jahr Feier der SG
Empor Waldersee nahmen unsere jüngsten
Kicker an einem Turnier mit 4 Mannschaften
teil.
Im ersten Spiel trennte man sich nach aufopferungsvollen Kampf gegen den Gastgeber
und späteren Turniersieger 0:0 unentschieden. Das zweite Spiel gegen Chemie Rodleben
konnte man hochverdient mit 4:1 gewinnen. Im
abschließenden Spiel gegen Blau-Weiß Dessau
ging es um die Plätze 2 und 3. In einem sehr
abwechslungsreichen und ausgeglichenem
Match gelang keiner Mannschaft ein Treffer.
Somit sicherten sich unsere Mädels und Jungs
ungeschlagen mit 5 Punkten den Silberrang vor
Blau-Weiß und den Kickern aus Rodleben. Ein
sehr erfreuliches Resultat für unsere Jüngsten,
ist es doch die erste Spielzeit in der F-Jugend,
nachdem man noch vor kurzem bei den Bambinis lediglich Freundschaftsspiele absolvierte.
Aber bereits bei diesem Turnier zeigte sich,
dass die Schützlinge des Trainerduos Carsten
L
D
Schlag/Nico Honnef vor einer ganz schweren
ersten Saison stehen werden. Viele unserer
Mildenseer Spieler könnten noch G-Jugend
spielen und sind deshalb den Gegnern im
F-Jugendbereich vor allem körperlich deutlich
unterlegen.
Dies zeigte sich im ersten Punktspiel der
Saison, dass man mit 1:6 auf heimischen Platz
verlor. Konnte man bis zur Halbzeit (Halbzeitstand 1:2 , den zwischenzeitlichen Ausgleich
erzielte Johann Tanz) noch ordentlich mithalten, war man nach der Pause doch deutlich
unterlegen. Speziell unserem „letzen Mann“
Elias Sorany und unserem Torwart Fin-Thore
Honnef ist es zu verdanken, dass die Niederlage
nicht noch höher ausfiel. Leider ist dies jedoch
gegen stärkere Gegner zu befürchten.
Bleibt zu hoffen, dass Carsten und Nico
unsere Mildenseer Kids bei Laune halten
können und diese erste Saison zum Kennenlernen nutzen. Da diese Mannschaft noch lange
in der F-Jugend so zusammen spielen kann,
wird man in Zukunft mit Sicherheit die Früchte
der Arbeit ernten können.
Für dieses mehr als schwierige erste Spiel-
ENS
e.V.
SP
Sonntag, der 26.10.2014
ab 09:00 Uhr
Sportplatz und SFZ
V
E
T
R
R
Sponsorenfrühschoppen
Wir möchten uns mit diesem Sponsorenfrühschoppen bei
allen Sponsoren für die gute Zusammenarbeit in den letzten
Jahren bedanken.
N
EI
O
Sonntag, der 12.10.2014
10:00 Uhr
im SFZ
Arbeitsgruppe „100 Jahre SV Mildensee“
Wer hat Lust mitzuarbeiten? Wir suchen nach wie vor freiwillige ehrenamtliche Helfer, die sich in an der Organisation und
Durchführung der Feierlichkeiten beteiligen möchten. Meldet
Euch beim Vorstand oder Bernd Künne oder kommt einfach
am 01.10.2014 zur Zusammenkunft.
E
E
www.svmildensee1915.de
jahr sind alle über jegliche Unterstützung dankbar, vielleicht besucht der ein oder andere Leser
mal ein Heimspiel unsere kleinsten Fußballer.
Die Spiele beginnen immer Sonntags 09:30 Uhr.
Matthias Tanz
V
E
T
R
R
SP
Sieger im Torwand-Schießen wurde
•Norbert Bonin (nach Stechen) vor
•Elias Sorani
•Susanne Reisig
N
EI
Der SV Mildensee von 1915 e.V. veranstaltete bereits zum 10. Mal auf dem Sportplatz
„Am Anger“ dieses Turnier für Sportbegeisterte
über 50 Jahre, die sich fit halten wollen und
gern die „III. Halbzeit“ unter Gleichgesinnten
und ehemaligen Sportfreunden bei FußballLiedern und Erlebnisberichten früherer Begebenheiten erleben möchten.
Bei bestem Spätsommerwetter haben
8 Mannschaften den sportlichen Wettstreit
gesucht. Ältester Teilnehmer war Jürgen Böhme
mit 78 Jahren. Sieger des Turniers wurde die
Mannschaft aus Coswig.
1. Coswig
2. Dessau 05
3. Stahlbau Dessau
Der Vorstand sagt ein großes Dankeschön
an die Sponsoren, die Schiedsrichter, allen
Helfern und vor allem an den unermüdlichen
Turnierorganisator Bernd Künne und seinen
jungen Mitstreitern Alexander Og und Daniel
Reisig. Es war wieder ein großartiges Event und
macht Mut für die vielen Veranstaltungen zum
100-jährigen Jubiläum des Sportvereins 2015.
MI
19 15
Abteilung Volleyball
Die Spielsaison 2013/2014 der Volleyballer
wurde erfolgreich abgeschlossen.
L
D
Marion Förster u. Bernd Künne
Platz. In der Spielsaison errangen „Die Alten
Dessauer„ überraschend den Stadtmeister im
Bereich Ü50.
ENS
In der Stadtliga der Herren belegte die 1.
Mannschaft vom SV Mildensee den 5. Platz. In
der Kategorie Hobby-Mix errang die Hobbymannschaft einen hervorragenden 2. Platz. Im
Bereich Breiten- und Freizeitsport des Landes
Sachsen-Anhalt in der Kategorie Männer Ü50
belegten „Die Alten Dessauer“ unter Mitwirkung von Spielern des SV Mildensee den 3.
e.V.
10. „Ü50 - Autohaus TiergartenCup 2014“ am 30.8.14 in Mildensee
O
4. Altsenioren Dessau
5. Mosigkau
6. Mildensee/Waldersee
7. Wörlitz
8. Roßlau Ü60
Beim traditionellen Elfmeter-Duell gab es
in diesem Jahr zwei Gewinner:
•Wolfgang Benedikt - Coswig und
•Christian Bühnemann - Mildensee/Waldersee.
E
E
Auch in den Sommermonaten wurde fleißig
gepritscht und gebaggert. So fand im Rahmen
des „Kleutscher Erntekranz“ am 30. August
2014 das 10. Kleutscher Volleyballturnier statt.
Eingeladen dazu hatten die drei Mannschaften
der Kleutscher Volleyballfreunde, welche mit
neuen Trikos, teils eigenfinanziert teils durch
Sponsor Hubert Palwitz, Repräsentant der
www.svmildensee1915.de
V
E
T
R
R
Abteilung Tischtennis
• O. Krümmling (Sieger Einzelwertung)
• O. Wolfram
• M. El-Jichi
Mannschaft 2 mit drei unserer besten Nachwuchsspieler
• M. Ratzmann
• P. Schönemann
• F. Koch
Auf Grund unserer jungen Spieler die durch
ihre gezeigten sehr guten Leistungen sehr viel
Anerkennung von Gegnern und Zuschauern
bekommen haben, hat es in der Endabrechnung
gereicht den Wanderpokal mit nach Mildensee
zu nehmen.
O
Hans-Joachim Thiemann
19 15
... das schnellste Ballspiel der
Welt
MI
Im Mai 2014 haben wir auf Einladung des
SV Leibnitzdruck der Stadt Gräfenhainichen
an einem sehr stark besetzten Turnier um den
Edelstahl Wanderpokal teilgenommen. Am
Start waren 8 Mannschaften aus Bezirksklassen
und Kreisoberligen.
Der SV Mildensee war mit zwei 3er Mannschaften am Start. Mannschaft 1 mit drei
unserer Besten und Erfahrensten
L
D
ENS
Achtung: Wichtiger Hinweis
e.V.
SP
nach den Mühlstedtern den 4. Platz belegte. Auf
den weiteren Plätzen folgten TSV Einheit, Mix
Kleutsch und die 2. Kleutscher Mannschaft.
Ein Dankeschön für das gelungene Turnier
an dieser Stelle nochmals an alle Organisatoren
des 10. Kleutscher Volleyballturniers.
N
EI
Deutschen Vermögensberatung, unterstützt,
antraten. Weiterhin am Start waren die Mannschaften vom SV Mildensee, TSV Einheit, die
Gummibärenbande und die Mix- Mannschaft
von Mühlstedt. Das Turnier gewann am Ende
die Gummibärenbande gefolgt von den stark
spielenden Mildenseern. Um Platz 3 spielend
enttäuschte die 1. Kleutscher Mannschaft, die
E
E
Am Sonnabend, den 29.11.2014 und Sonntag, den 30.11.2014 genau wie Sonnabend , den
13.12.2014 und Sonntag, den 14.12.2014 - alle Termine ganztägig - kommt der Landestrainerstab Sachsen Anhalt (Landes-Sportschule Osterburg) um die Landestrainerin Linda Renner in
unsere Turnhalle.
Es findet an diesen Tagen ein Trainerlehrgang und Training mit unseren Spielern statt.
Ein sehr großer Erfolg durch die verantwortlichen der Abt. Tischtennis und für unseren gesamten Verein. Eine Information für die an diesen Tagen betreffenden Abteilungen wird in der
Turnhalle ausgehängt.
www.svmildensee1915.de
Am 20.06.2015 anläßlich unseres 100 jährigen Bestehens wird dieses Turnier in unserer
Turnhalle stattfinden. Allen unseren Spielern
ein großes Dankeschön für diesen Erfolg.
In Vorbereitung auf die am 09.09.2014
beginnende Punktspielsaison haben wir zwei
Freundschaftsspiele gegen G-W Pretzsch und
den TSV Griebo absolviert, mit unterschiedlichen Ergebnissen. Die Rückspiele finden im
November und im Dezember 2014 in Mildensee statt.
V
E
T
R
R
Zur Information:
Nach Abschluss der Spielsaison 2013/2014
hat der SV Mildensee den Sprung in die
Bezirksklasse geschafft. Leider mussten wir
diese Chance zurückgeben. Grund dafür sind
personelle Besetzungsschwierigkeiten.
Johannes Koch Abt. Ltr. Tischtennis
MI
19 15
L
D
ENS
e.V.
SP
Der Sportfreund Otto Tröstler hat aus
privaten Gründen unseren Verein verlassen und
hat sich der TT-Abt. Elbe Aken angeschlossen.
Für Felix Koch (12 Jahre) haben wir die Jugendfreigabe für den Start im Männerbereich vom
Verband (TTVSA) erhalten.
Schnuppertraining
dienstags
von 17.30-21.00 Uhr
freitags
von 17.30-19.30 Uhr
kommen
N
EI
O
Wer Interesse am Tischtennis-Sport hat und
unsere Mannschaften verstärken möchte
(gern auch aus anderen Vereinen) kann
sofort zu den bekannten Trainingszeiten
erscheinen.
Kinder und Jugendliche können zum
E
E
Abteilung Freizeitsport
Aktivitäten im Sommer 2014
Vera Schreier Abt. Ltr. Freizeitsport
MI
19 15
L
D
ENS
e.V.
O
V
E
T
R
R
N
EI
SP
Auch in diesem Sommer konnten wir uns
außerhalb der Übungsstunden aktiv betätigen.
Im Juli nahmen wir erfolgreich am Frauensportfest auf dem Blau-Weiß-Sportplatz teil
(Mannschaft: 1. Platz, Einzel: 3. Platz).
Die beiden Fahrradtouren der Frauengymnastikgruppen zum Kornhaus waren ein
voller Erfolg. Bei Kaffee und Kuchen bzw. beim
Picknick an der Elbe wurde viel erzählt und
gelacht.
Toll fanden alle Teilnehmer (Männer-Fit-
ness und Frauen - alle Gruppen) das Drachenbootfahren auf der Mulde. Da haben vor allem
die Älteren gezeigt, dass noch ganz schön viel
Mumm in ihnen steckt.
Im Rahmen der Seniorenwoche im September war unser Sportverein beim „Zumba für
Senioren“ in Dessau stark vertreten.
Für alle Aktivitäten möchten wir uns bei
unseren Übungsleitern Conny Weißleder und
Sibylle und Frank Wischgoll recht herzlich
bedanken. Sie haben alles organisiert und uns
immer wieder motiviert mitzumachen.
Vielen Dank.
E
E
Herausgeber: Sportverein Mildensee von 1915 e.V. • Auflage: 1.000 Stück • 4 mal im Jahr
Redaktion: Vorstand • E-Mail: vorstand@svmildensee1915.de • Layout+Satz: C. Weißleder • E-Mail: info@c4s-web.de
Redaktionsschluss: 20.09.2014 • nächste Auflage: Januar / Februar / März 2015
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
791 KB
Tags
1/--Seiten
melden