close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ÄNDERUNGSBESCHEID - Hamburg

EinbettenHerunterladen
Bauprüfabteilung Hafen
Hamburg Port Authority, Neuer Wandrahm 4, 20457 Hamburg
HPA E162
###
###
###
###
###
###
Telefon
Telefax
040 - 4 28 47 - 39 80
###
Ansprechpartner
###
E-Mail
###
Gz.: HPA / E162 / 00039 / 2012
Datum 27.10.2014
Verfahren
Baugenehmigungsverfahren nach § 62 HBauO
14.03.2012
Eingang
Grundstück
Belegenheit
###
137-104
305, 557, 558, 559, 560
Baublock
Flurstücke
in der Gemarkung: Kattwyk
Errichtung Werkstattgebäude mit Büroetage und Ausstellungsraum,
ÄNDERUNGSBESCHEID
Nummer 1
zum Genehmigungsbescheid
über Grundrissänderungen
Ausführungsgrundlagen
Bestandteil des Bescheides
-
die Vorlagen Nummer
1161 / 83
1161 / 84
1161 / 85
1161 / 86
1161 / 87
1161 / 88
1161 / 89
1161 / 90
Grundriss Untergeschoss
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss 1. Obergeschoss
Grundriss 2. Obergeschoss
Dachaufsicht
Schnitt Achse G, Achse 4
Dachdraufsicht
Ansicht Nord und Süd
Hamburg Port Authority
Anstalt des öffentlichen Rechts
Neuer Wandrahm 4
20457 Hamburg
Geschäftsführer:
Jens Meier (Vors.), Wolfgang Hurtienne
Aufsichtsratsvorsitzender:
Senator Frank Horch
Deutsche Bundesbank
IBAN: DE76200000000020001574
Steuernummer: 27/257/01309
Ust ID: DE243314560
BIC: MARKDEF1200
Seite 1 von 4
1161 / 91
1161 / 99
1161 / 100
Ansicht West und Ost / Systemschnitt / Details
Baubeschreibung Tankstellendach
Ansichten, Schnitte Tankstellendach
Sie sind im Rahmen des gesetzlich geregelten Prüfungsumfanges verbindlich.
Die Grüneintragungen in den Vorlagen sind zu beachten.
Erteilte Abweichungen von öffentlich-rechtlichen Vorschriften
1.
Folgende bauordnungsrechtliche Abweichung wird nach § 69 HBauO zugelassen
1.1.
Verzicht auf notwendige Flure im 1. OG zwischen den Achsen A-D und L-O (§ 34
(1) HBauO)
Rechtsbehelfsbelehrung
Gegen diesen Bescheid können Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch
schriftlich oder zur Niederschrift bei der im Briefkopf bezeichneten Dienststelle einlegen (§ 70
VwGO).
Unterschrift
Gebühr
Über die Gebühr ergeht ein gesonderter Bescheid.
Weitere Anlagen
Anlage - Statistikangaben zur Umsetzung des HmbTG
___________________________________________________________________________
HPA/E162/00039/2012
Seite 2 von 4
Anlage zum Bescheid
BAUORDNUNGSRECHTLICHE AUFLAGEN UND HINWEISE
AUFLAGEN
Brandschutz - Bauteilanforderungen
2.
Die Trennwände zwischen den Nutzungseinheiten(Versammlungsstätte - Nebenräume,
Grüneintragung in Anl. 1161/84) müssen feuerbeständig sein (§ 27 Absatz 3 HBauO). Sie
sind bis unter die Rohdecke, im Dachraum bis unter die Dachhaut zu führen. Werden im
Dachraum die Trennwände nur bis zur Rohdecke geführt, ist diese Decke als Raum
abschließendes Bauteil einschließlich der sie tragenden und aussteifenden Bauteile
feuerhemmend herzustellen (§ 27 Absatz 4 HBauO).
3.
Öffnungen in Trennwänden sind nur zulässig, wenn sie auf die für die Nutzung
erforderliche Zahl und Größe beschränkt sind; sie müssen Feuer hemmende, dicht- und
selbstschließende Abschlüsse (Grüneintragung Anl. 1161/84)haben (§ 27 Absatz 5
HBauO).
___________________________________________________________________________
HPA/E162/00039/2012
Seite 3 von 4
Anlage
STATISTIKANGABEN ZUR UMSETZUNG DES HmbTG
Dieser Bescheid wird im Hamburger Informationsregister veröffentlicht (§ 3 Abs. 1 Nr. 13
HmbTG). Vor der Veröffentlichung werden persönliche Daten aus dem Dokument entfernt.
Für das Informationsregister wird der Bescheid um folgende Angaben ergänzt:
Art der Baumaßnahme: Errichtung
Art des Gebäudes nach künftiger Nutzung: Nichtwohngebäude
Zahl der Vollgeschosse: 3 Vollgeschosse
___________________________________________________________________________
HPA/E162/00039/2012
Seite 4 von 4
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
108 KB
Tags
1/--Seiten
melden