close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

7. Lauf zum Saar-Pfalz-Cup, Hofeld - Sommerbiathlon.net

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung für 11. Hofelder Sommer-Biathlon
am 12. Juli 2015 und Wertungslauf für den 17. Saar-PfalzCup 2015.
Organisation:
Veranstalter:
Ort:
Wettkampfleitung:
Schützenverein „Hubertus“ Hofeld-Mauschbach e.V.
Schützenhaus „Hubertus“ in Hofeld, Furschweilerstr. 1
Peter Graeber, Jörg Klinger, Richard Langenbahn
Wettkampfklassen im Saar-Pfalz-Cup 2015 :
Klasse:
Herrenklasse 1
Damenklasse 1
Herrenklasse 2
Damenklasse 2
Schülerklasse A männl.
Schülerklasse A weibl.
Schülerklasse B männl.
Schülerklasse B weibl.
Schülerklasse C männl.
Schülerklasse C weibl.
Jugendklasse männl.
Jugendklasse weibl.
Juniorenklasse
Juniorinnenklasse
Herren-Altersklasse
Damen-Altersklasse
Seniorenklasse
Seniorinnenklasse
Jahrgang
1994 - 1985
1994 – 1985
1984 – 1970
1984 – 1970
2002 – 2001
2002– 2001
2004 – 2003
2004 – 2003
unter 2004
unter 2004
2000 – 1998
2000 – 1998
1997 – 1995
1997 – 1995
1969 – 1960
1969– 1960
unter 1959
unter 1959
Klassen-Nr
10
11
12
13
20
21
22
23
24
25
30
31
40
41
50
51
60
61
Strecke
5 KM
5 KM
5 KM
5 KM
2,4 KM
2,4 KM
2,4 KM
2,4 KM
2,4 KM
2,4 KM
3,2 KM
3,2 KM
5 KM
5 KM
5 KM
5 KM
5 KM
5 KM
Schießen
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S
L/S
L/L
L/L
L/L
L/L
L/S/L
L/S/L
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
L/S/L/S
Start und Ziel:
Schützenhaus „Hubertus“ in Hofeld, Furschweilerstr. 1
Startzeiten/Einzelwettbewerb:
von 11.30 – 13.30 Uhr
Anschießen: ab 11.00 Uhr möglich
Wettkampfzeit:
- Setzt sich zusammen aus der zwischen Start + Zieleinlauf verstrichenen Zeit, einschließlich
der Strafzeit beim Schießen.
- Weisen mehrere Teilnehmer gleiche Wettkampfzeiten auf, entscheidet die Anzahl der
Treffer beim Schießen. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.
Schießbestimmungen:
- Eigene Luftdruckwaffen, Pressluft und Co 2 Gewehre nach Bestimmungen der
Sportordnung des DSB sind erlaubt.
- Liegend-Schießen Scheibendurchmesser = 15 mm
- Stehend-Schießen Scheibendurchmesser = 35 mm
Pro Fehlschuss gibt es in allen Klassen eine Zeitstrafe von 30 Sek.
- Für evtl. Wartezeiten am Schießstand erfolgt eine entsprechende Zeitgutschrift
- Für Nicht-Schützen stehen Leihgewehre bereit
Bekleidung:
- Sportkleidung, Laufschuhe.
- Schießhandschuhe und Schießjacken sind nicht erlaubt.
Warmlaufrunden:
- Warmlaufrunden dürfen nur ohne Startnummer gelaufen werden, damit am Start + Ziel
keine Verwechslungen vorkommen.
Laufstrecke:
- die neue, flache Laufstrecke führt durch Wiesengelände, ist vom Schützenhaus fast
komplett einsehbar, und interessant auch für die Zuschauer.
- Schüler laufen 3 mal 800 m = 2400 m (Wendepunkt)
- Jugend laufen 4 mal 800 m = 3200 m (Wendepunkt)
- alle anderen Klassen laufen 5 mal 1000 m (Wendepunkt)
Strafbestimmungen:
mit 2 Min. Zeitstrafe wird bestraft:
- jeder nicht abgegebene Schuss
- Nichteinhaltung der Schießbestimmungen
mit Disqualifikation wird bestraft:
- wer die Laufstrecke verlässt, und versucht abzukürzen.
- wer sich während des Wettkampfes helfen lässt.
- wer andere Teilnehmer grob fahrlässig behindert.
Staffelwettbewerb:
Beginn: ca. 14.30 Uhr
- Eine Staffel besteht aus 3 Teilnehmern, gemischte Staffeln sind zulässig.
- Die Staffel hat folgenden Ablauf:
- 3 X 500 m sind zu laufen, dazwischen 1 X liegend, und 1 X stehend Schießen
- Mehrlader sind ohne Einschränkung zugelassen.
- Pro Schießvorgang stehen 10 Schuß ( 2 Magazine a 5 Schuß) zur Verfügung
- Einzeln nachladen nicht erforderlich
- Werden nach 10 Schuß nicht alle Klappen getroffen, geht’s in die Strafrunde.
___________________________________________________________________________
Anmeldung/Voranmeldung:
Voranmeldung bis 10. Juli 2015 bei Peter Graeber, Furschweilerstr. 36 66640 Hofeld
Tel. 06857-699660 E-Mail: pittgraeber@web.de
Fax. 06857-699661
E-Mail: graeber-peter@t-online.de
Anmeldung am 12. Juli 2015 sind direkt vor dem Start möglich.
Startgeld:
- 7,00 € pro Teilnehmer Erwachsene und Jugend
- 5,00 € für Schüler
- 9,00 € für Staffellauf pro Staffel
Startgeld wird bei der Anmeldung am Wettkampftag bezahlt !
Siegerehrung:
ca. 16.00 Uhr am Schützenhaus in Hofeld
Preise:
- Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde
- In allen Klassen gibt’s vom 1.-3. Platz Medaillen
- In der Staffelwertung gibt’s Sachpreise,
- Der stärkste männliche und weibliche Teilnehmer, sowie der teilnehmerstärkste Verein
erhalten einen Sachpreis.
- Der Verein mit der weitesten Anreise erhält einen Sachpreis.
- Urkunden und Medaillen können für eine Gebühr von 2,-€ nachgesandt werden.
Besondere Hinweise:
- Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
- Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr daran teil.
- Für Unfälle und verlorene Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
- Duschmöglichkeit besteht in der Liebenburghalle in Eisweiler
Auskunft und Informationen:
- Peter Graeber, Furschweilerstr. 36 66640 Hofeld, Tel. 06857-699660
E-Mail: pittgraeber@web.de
graeber-peter@t-online.de
- Richard Langenbahn, Metzer Str. 26
E-Mail:
zita-langenbahn@gmx.de
66636 Tholey, Tel. 06853-1296
Sollten aus organisatorischen Gründen Änderungen notwendig sein, werden
diese bei der Veranstaltung als Aushang veröffentlicht.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Teilnehmer oder als Gast begrüßen
dürften.
Für das leibliche Wohl sowie sportlergerechte Verpflegung und kulinarisches ist
an diesem Tage bestens gesorgt.
Mit sportlichen Grüßen
Peter Graeber
- 1. Schriftführer-
17. Saar-Pfalz-Cup 2015
Der 17 Saar-Pfalz-Cup 2015 wird in diesem Jahr von insgesamt 8 Vereinen gemeinsam
durchgeführt. Cup-Gewinner können die Teilnehmer werden,
die mindestens an 6 von 8 Wettkämpfen teilnahmen.
Bei allen Wettbewerben erfolgt eine Punktewertung.
Der Punktbeste ist der Gesamtsieger.
Werden 7 Wettkämpfe bestritten gibt’s 1 Extrapunkt hinzu,
bei allen 8 Wettkämpfen erhält man 2 Extrapunkte hinzu.
Gewertet wird nach diesem Punktesystem:
1. Platz 12 Punkte
2. Platz 10 Punkte
3. Platz
8 Punkte
4. Platz
6 Punkte
5. Platz
5 Punkte
6. Platz
4 Punkte
7. Platz
3 Punkte
8. Platz
2 Punkte
9. Platz
1 Punkt
Die maximale Punktzahl beträgt 74 Punkte. Bei Punktgleichheit werden die Platzierungen der
einzelnen Wettkämpfe hinzugezogen.
Austragungsorte und Termine für 17. Saar-Pfalz-Cup 2015:
- Weisenheim/Sand
26.04.2015
- Biathlon-Team Saar/Lebach 03.05.2015
- Bliesmengen-Bolchen
16.05.2015
- Bingen/Rhein
31.05.2015
- Steinwenden
14.06.2015
- Rissenthal
28.06.2015
- Hofeld
12.07.2015
- Kirrberg
18.07.2015
Volker Hisgen
Peter Steffes
Jürgen Lagaly
Stephan Werner
Erich Schmidt
Michael Klasen
Peter Graeber
Friedel Scheer
Tel. 06353-3792
Tel. 06825-46668
Tel. 06804-6975
Tel. 06727-95151
Tel. 06371-51772
Tel. 06832-8877
Tel. 06857-699660
Tel. 06841-67562
weitere Termine:
LM-Saar LG in Lebach/Biathlon Team Saar am 02.05.2015
Die Siegerehrung zum diesjährigen Saar-Pfalz-Cup findet am letzten Wettkampftag,
dem 18. Juli 2015 in Kirrberg statt.
Weitere Infos über Termine, Ausschreibungen und Ergebnisse findet man unter
www. sommerbiathlon.net
Ausschreibung 11. Hofelder Sommer-Biathlon für Breitensport
am 12. Juli 2015
Organisation:
Schützenverein „Hubertus“ Hofeld-Mauschbach e.V.
Schützenhaus „Hubertus“ in Hofeld, Furschweilerstr. 1
Peter Graeber, Jörg Klinger, Richard Langenbahn
Veranstalter:
Ort:
Wettkampfleitung:
Wettkampfklassen im Breitensport :
Klasseneinteilung:
Klasse:
Miniklasse
Schüler m/w
Jugend m/w
Männer AK 1
Männer AK 2
Männer AK 3
Männer AK 4
Senioren AK 1
Senioren AK 2
Damen AK 1
Damen AK 2
Damen AK 3
Damen AK 4
Seniorinnen
Alter:
Jahrgang:
11 - jünger 2004 12 - 15
2000-2003
16 - 19
1996-1998
20 - 29
1986-1995
30 – 39
1976-1985
40 - 49
1966-1975
50 – 59
1956-1965
60 – 69
1946-1955
70 194520 - 29
1986-1995
30 – 39
1976-1985
40 – 49
1966-1975
40 -59
1956-1965
60 1955-
Schießen:
2 x Lasergewehr, liegend aufgelegt
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
1 x liegend aufgelegt, 1 x stehend freihändig
Start und Ziel:
Schützenhaus „Hubertus“ in Hofeld, Furschweilerstr. 1
Startzeiten:
Jedermann – Biathlon:
09.30 Uhr – 11.00 Uhr
Wettkampfzeit :
Setzt sich zusammen aus der zwischen Start + Zieleinlauf verstrichenen Zeit, einschließlich
der Strafzeit beim Schießen .
- Weisen mehrere Teilnehmer gleiche Wettkampfzeiten auf, entscheidet die Anzahl der
Treffer beim Schießen. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.
Schießbestimmungen:
- Eigene Luftdruckwaffen, Pressluft und Co 2 Gewehre nach Bestimmungen der
Sportordnung des DSB sind erlaubt.
- Mit Mehrladern darf nur einzeln nachgeladen werden.
- Vereinsgewehre werden vom Veranstalter kostenlos zu Verfügung gestellt.
- Liegend-Schießen Scheibendurchmesser = 15 mm (Schießen aufgelegt)
- Stehend-Schießen Scheibendurchmesser = 35 mm ( Schießen freihändig)
Pro Fehlschuss gibt es in allen Klassen eine Zeitstrafe von 30 Sek.
- Für evtl. Wartezeiten am Schießstand erfolgt eine entsprechende Zeitgutschrift
Bekleidung:
- Sportkleidung, Laufschuhe,
- nicht erlaubt sind Schießjacken und Schießhandschuhe,
- Fahrradhandschuhe sind erlaubt.
Warmlaufrunden:
- Warmlaufrunden dürfen nur ohne Startnummer gelaufen werden,
damit am Start + Ziel keine Verwechslungen vorkommen.
Laufstrecke:
- die neue Laufstrecke führt durch ein Wiesengelände, ist fast komplett vom Schützenhaus
einsehbar, und interessant auch für die Zuschauer.
- die Strecke hat eine Länge von 800 m, und ist 3 X zu durchlaufen. (Gesamt 2,4 Km )
- Minis laufen eine Strecke von 500 m, die ebenfalls 3 x zu durchlaufen ist. (Gesamt 1,5 Km)
Duschmöglichkeit:
- eine Duschmöglichkeit besteht in der Liebenburghalle im OT Eisweiler (Fußweg 5 Min)
Strafbestimmungen:
mit 2 Min. Zeitstrafe wird bestraft:
- jeder nicht abgegebene Schuss
- Nichteinhaltung der Schießbestimmungen
mit Disqualifikation wird bestraft:
- wer die Laufstrecke verlässt, und versucht abzukürzen.
- wer sich während des Wettkampfes helfen lässt.
- wer andere Teilnehmer grob fahrlässig behindert.
Anmeldung/Voranmeldung:
Voranmeldung bis 10. Juli 2015 bei Peter Graeber, Furschweilerstr. 36 66640 Hofeld
Tel. 06857-699660 E-Mail: pittgraeber@web.de
Fax. 06857-699661
Anmeldung am 12. Juli 2015 direkt vor dem Start möglich.
Startgeld:
- 5,- € für Erwachsene
- 3,- € für Schüler und Jugend
Startgeld wird bei der Anmeldung am Wettkampftag bezahlt !
Siegerehrung:
Jedermann- Biathlon:
ca. 16.00 Uhr
am Schützenhaus in Hofeld
__________________________________________________________________________
Preise:
- Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde
- In allen Klassen gibt’s vom 1.-3. Platz Medaillen
- Der stärkste männliche und weibliche Teilnehmer, sowie der teilnehmerstärkste Verein
erhalten einen Sachpreis.
- Der älteste Teilnehmer erhält ebenfalls einen Sachpreis.
___________________________________________________________________________
Besondere Hinweise:
- Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
- Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr daran teil.
- Für Unfälle und verlorene Gegenstände übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
Auskunft und Informationen:
- Peter Graeber, Furschweilerstr. 36 66640 Hofeld, Tel. 06857-699660
E-Mail: pittgraeber@web.de
E-Mail: graeber-peter@t-online.de
- Richard Langenbahn, Metzer Str. 26
E-Mail: zita-langenbahn@gmx.de
66636 Tholey, Tel. 06853-1296
Sollten aus organisatorischen Gründen Änderungen notwendig sein, werden
diese bei der Veranstaltung als Aushang veröffentlicht.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als Teilnehmer oder als Gast begrüßen
dürften.
Für das leibliche Wohl sowie sportlergerechte Verpflegung und kulinarisches ist
an diesem Tage bestens gesorgt.
Mit sportlichen Grüßen
Peter Graeber
-1. Schriftführer-
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
21
Dateigröße
64 KB
Tags
1/--Seiten
melden