close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Link öffnet in einem neuen Fenster.•Verhandlungen November 2014

EinbettenHerunterladen
Obergericht
des Kantons Bern
Cour suprême
du canton de Berne
Strafabteilung
Section pénale
Hochschulstrasse 17
Postfach 7475
3001 Bern
Telefon 031 635 48 08
Fax 031 635 48 15
Obergericht-Straf.Bern@justice.be.ch
www.justice.be.ch/obergericht
Verhandlungsplan
Plan des audiences
Bern, 23. Oktober 2014
(aktualisiert: 5.11.2014)
Verhandlungsplan Obergericht des Kantons Bern, Strafabteilung, November 2014
Plan des audiences du Cour suprême du canton de Berne, Section pénale, novembre 2014
Datum / Zeit / Dau1
er / Saal / Geschäftsnummer
Parteien / Anklage / Vorinstanz /
Bemerkungen
Kammer / Vorsitz /
Gerichtsschreiber
Date / heure / du1
rée / salle / no du
cas
Parties / inculpation / instance inférieure
remarques
Chambre / Président/e du Tribunal / greffier/-ère
04.11.2014
1 Beschuldigter
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerhandlungen gegen das Waffengesetz
Oberrichter Weber
Saal 3
1/2 Tag
Gerichtsschreiberin Werner
Urteil des Kollegialgerichts Berner JuraSeeland vom 15.10.2013
SK 13 358
Chambre pénale
2 prévenus
2
08.30 Uhr
2 parties plaignantes demandeur au
pénal
Juge d’appel Perrin
Greffier Tille
½ Tag
Saal 3
SK 14 91
1
ème
05.11.2014
violation grave des règles de la circulation, mise en danger de la vie d’autrui
jgt. du Tribunal régional Jura bernoisSeeland du 10.09.2013
Anzahl Sitzplätze/Nombre de places assises: Saal 3: ca. 3 Personen/Personnes; Saal 22: ca. 10-20 Personen/Personnes.
ème
05.11.2014
1 prévenu/appelant
2
13.30 Uhr
1 partie plaignante demanderesse au
pénal
Juge d’appel Niklaus
Saal 3
½ Tag
Chambre pénale
Greffière Miescher
Voies de fait, lésions corporelles
simples, injures, menaces, etc.
SK 14 25
Jgt du Tribunal régional Jura bernoisSeeland, Agence du Jura bernois du
16.08.2013
07.11.2014
1 Beschuldigter
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz und falsche Anschuldigung
Oberrichter Aebi
Saal 3
½ Tag
Gerichtsschreiberin Waber
Urteil des Kollegialgerichts BernMittelland 19.11.2013
SK 14 136
11.11.2014
1 Beschuldigter
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz und Widerhandlung
gegen das Strassenverkehrsgesetz
sowie Widerruf
Obergerichssuppleant Hurni
Saal 3
Gerichtsschreiber Bohren
1 Tag
SK 14 128
Urteil des Einzelgerichts EmmentalOberaargau vom 02.11.2012
13.11.2014
1 Beschuldigter
1. Strafkammer
08.30 Uhr
Einfache Körperverletzung, Betrug und
Drohung
Oberrichter Vicari
Saal 3
1 Tag
Gerichtsschreiber Knecht
Urteil des Einzelgerichts Berner JuraSeeland vom 03.09.2013
SK 14 21
14.11.2014
1 Beschuldigter
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Vergewaltigung, evtl. Versuch dazu
Obergerichtssuppleantin Saurer
Saal 3
Urteil des Kollegialgerichts BernMittelland vom 29.04.2014
Gerichtsschreiber Imboden
1 Tag
SK 14 215
2
17.11.2014
3 Beschuldigte
1. Strafkammer
08.30 Uhr
Förderung der Prostitution, tw. gewerbsmässiger Menschenhandel, Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz etc.
Oberrichterin Hubschmid Volz
20.11.2014
14.00 Uhr
(Urteilseröffnung)
1 ½ Tag
Gerichtsschreiberin Segessenmann
Urteil des Kollegialgerichts Berner JuraSeeland vom 29.05.2013
Saal 22
SK 14 10
18.11.2014
1 Beschuldigte
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Betrug, Widerhandlung gegen das Sozialhilfegesetz und versuchte falsche
Anschuldigung
Oberrichter Kiener
Saal 3
½ Tag
Gerichtsschreiber Bohren
Urteil des Einzelgerichts Bern-Mittelland
vom 23.04.2014
SK 14 210
ème
19.11.2014
1 prévenu/appelant
2
08.30 Uhr
Brigandage, infraction à la LCR, contravention à la LStup + rév. de sursis
Juge d’appel Geiser
Saal 3
½ Tag
Chambre pénale
Greffière Miescher
Jgt du Tribunal régional Jura bernoisSeeland du 26.03.2014
SK 14 189/190
ème
19.11.2014
1 prévenu/appelant
2
14.00 Uhr
Infraction à la loi fédérale sur la circulation routière et à la loi fédérale sur les
stupéfiants
Juge d’appel Niklaus
Saal 3
2 Std.
Chambre pénale
Greffière Miescher
Jgt du Tribunal régional Jura bernoisSeeland du 15.01.2014
SK 14 177
21.11.2014
1 Beschuldigte
2. Strafkammer
08.30 Uhr
Versuchte vorsätzliche Tötung, ev. versuchter Totschlag, ev. schwere Körperverletzung etc. sowie Widerruf
Oberrichterin Bratschi
Saal 3
1 Tag
Gerichtsschreiberin Eggli
Urteil des Kollegialgerichts EmmentalOberaargau vom 18.12.2013
SK 14 108/109
3
27.11.2014
1 Beschuldigter
1. Strafkammer
08.30 Uhr
Schwere Körperverletzung (Versuch),
Unterlassung der Nothilfe, Diebstahl
etc.
Oberrichter Zihlmann
Saal 3
½ Tag
Gerichtsschreiberin Rampa
Urteil des Einzelgerichts Berner JuraSeeland vom 04.09.2013
SK 14 27
Allgemeine Hinweise:
-
Sämtliche Verhandlungen finden im Obergericht Bern an der Hochschulstrasse 17 statt.
-
Änderungen im Verhandlungsplan bleiben vorbehalten. Für Fragen wenden Sie sich bitte an
die Strafkanzlei (031 635 48 08) des Obergerichts des Kantons Bern.
Remarques:
-
Toutes les audiences se tiennent à la Cour suprême à Berne, Hochschulstrasse 17.
-
Des modifications de dernière minute dans le plan des audiences sont réservées. Pour toutes
questions veuillez prendre contact avec le secrétariat de la Section pénale (031 635 48 08)
de la Cour suprême du canton de Berne.
Bitte beachten Sie:
-
Mobiltelefone sind vor dem Betreten des Gerichtssaals auszuschalten
-
Ton- und/oder Bildaufnahmen sind im Gerichtssaal verboten.
-
Esswaren und Getränke sind im Gerichtssaal nicht erlaubt.
-
Bei Schulklassen oder grösseren Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich.
-
Öffentliche Verhandlungen sind allgemein zugänglich; für Personen unter 16 Jahren jedoch
nur mit Bewilligung der Verfahrensleitung (Art. 69 Abs. 4 StPO).
-
Das Gericht kann die Öffentlichkeit von Gerichtsverhandlungen ganz oder teilweise ausschliessen, wenn
a) die öffentliche Sicherheit oder Ordnung oder schutzwürdige Interessen einer beteiligten Person, insbesondere des Opfers dies erfordern;
b) grosser Andrang herrscht (Art. 70 StPO).
Prière de respecter les consignes suivantes:
-
Les téléphones portables doivent être éteints avant d’entrer dans la salle d’audience.
-
Les enregistrements sonores et/ou vidéo ne sont pas autorisés en salle d’audience.
4
-
Il n’est pas permis d’emporter des boissons ou de la nourriture dans la salle d’audience.
-
Il est nécessaire que les classes d’école et les grands groupes s’annoncent au préalable.
-
Les débats publics sont accessibles à tous, les personnes de moins de seize ans devant
toutefois avoir l’autorisation de la direction de la procédure pour y assister (art. 69 al. 4 CPP).
-
Le tribunal peut restreindre partiellement la publicité de l’audience ou ordonner le huis clos:
a) si la sécurité publique et l’ordre public ou les intérêts dignes de protection d’une
personne participant à la procédure, notamment ceux de la victime, l’exigent;
b) en cas de forte affluence (art. 70 CPP).
5
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
11
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden