close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Balingen

EinbettenHerunterladen
Balingen
aktuell
BALINGEN, 20. November 2014
Nr.
42
13. Jahrgang
A M TL I CH E S M I T TE I L U NG S B L AT T DE R G RO S S E N K R E I S S TA DT B A L I N G E N
Der Oberbürgermeister informiert:
Neues aus unseren Schulen:
– bilingualer Zug an der Realschule Balingen
– verlässliche Grundschule in Engstlatt
der bilinguale Unterricht in einer
Klasse von Stufe 5 bis 0 umgesetzt werden kann. Dadurch soll
die Realschule auch mit zusätzliDer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am . Oktober chen Lehrerstunden ausgestattet
04 der Einrichtung eines bilingualen Zuges an der Real- werden.
schule Balingen zum Schuljahr 05/06 zugestimmt.
Bilinguale Erziehung und bilingualer Unterricht sind eine er- In derselben Sitzung hat der Gefolgreiche Form des Zweitsprachenerwerbs. Sie sind interna- meinderat auch beschlossen, an der Langwiesenschule in
tional anerkannt und stellen eine überzeugende Ergänzung Engstlatt zum Schuljahr 04/05 das Betreuungsangebot
zum traditionellen Fremdsprachenunterricht dar. Bilinguales der Verlässlichen Grundschule einzurichten, nachdem 4
Lernen zielt nicht auf die Vermittlung der Sprache durch Re- beitragspflichtige Anmeldungen vorliegen. Damit ist das Begeln ab, sondern auf die Verwendung der Sprache in einem treuungsangebot „Verlässliche Grundschule“ nunmehr an
Sachfach wie z.B. Bildende Kunst, Musik oder Geschichte. allen Grundschulen in der Trägerschaft der Stadt Balingen
Die Schüler haben zukünftig ab Klasse 5 die Wahl zwischen eingerichtet.
dem bilingualen und dem traditionellen Unterricht. Die Mit diesen Maßnahmen konnte das Bildungs- und BetreuSchüler, die diesen Zug wählen, haben dann in ihrem Stun- ungsangebot an den Balinger Schulen wiederum weiter
denplan eine zusätzliche Unterrichtsstunde.
ausgebaut werden.
Der bilinguale Unterricht ist sehr anschaulich, da mit Bildern, Objekten und unterschiedlichen Materialien gearbeitet wird. Den Schülern wird dadurch aufgezeigt, was sie
durch Worte noch nicht verstehen. Das eigentliche Fach
steht dabei im Vordergrund und die englische Sprache wird
lediglich angewandt, aber nicht bewertet. Der Unterricht ist Ihr
auch sehr handlungsorientiert, wobei die Schüler Vieles
durch eigene Versuche und kreatives Gestalten erproben
und lernen.
Die Realschule Balingen hat einen entsprechenden Antrag Helmut Reitemann
an das Staatliche Schulamt gestellt, um sicherzustellen, dass Oberbürgermeister
Bilingualer Unterricht an der
Realschule Balingen
Verlässliche Grundschule an der
Langwiesenschule in Engstlatt
Ausschusssitzungen im
November
Einladung zur Sitzung des
GEMEINDERATES
am Dienstag, 25. November 2014,
7.00 Uhr in der Stadthalle Balingen,
Großer Saal
TAGESORDNUNG
– öffentlich –
. Bürgerfragestunde
. Bekanntgabe der in der Gemeinderatssitzung am . Oktober 04
nichtöffentlich gefassten Beschlüsse
. Bekanntgaben
4. Jahresbericht des Ordnungsamtes zur
Überwachung des öffentlichen Raums
im Zeitraum vom 0.0.04 bis
.0.04
(Drucksache Nr.57/04)
5. Jahresbericht 04 der Stabstelle Wirtschaftsförderung
(Drucksache Nr. 58/04)
6. Schulbericht 04
(Drucksache Nr. 6/04)
7. Jahresbericht 0/04 zur Kindertagesbetreuung
(Drucksache Nr. 7/04)
8. Elternbeiträge für die Betreuungsangebote an den Schulen der Stadt Balingen
(Drucksache Nr. 8/04)
9. Erddeponie „Hölderle“
a) Gebührennachkalkulation 0
b) Gebührenvorauskalkulation 05
(Drucksache Nr. 9/04)
0. Neufassung der Satzung über die Erhebung einer Vergnügungssteuer
(Vergnügungssteuersatzung)
Satzungsbeschluss
(Drucksache Nr. 40/04)
. Schnelles Internet in Balingen;
Grundsatzbeschluss
(Drucksache Nr. 5/04)
. Erneuerung
der
Eisenbahnüberführung bei Bahnkilometer 8,75 der
Bahnstrecke Tübingen – Sigmaringen
über den Feldweg ins Riedtal im Stadtteil Engstlatt
Zustimmung zum Vorhaben der DB
Netz AG
(Drucksache Nr. 47/04)
. Sanierung Sichelschule;
Bewilligung außerplanmäßiger Mittel
(Drucksache Nr. 46/04)
4. Bebauungsplan und Örtliche Bauvorschriften „Ermsweg“, Balingen-Frommern
Aufstellungsbeschluss
(Drucksache Nr. 49/04)
5. Bebauungsplan und Örtliche Bauvorschriften „Käppele – . Änderung“,
Balingen-Ostdorf
Satzungsbeschluss
(Drucksache Nr. 50/04)
6. Verschiedenes
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Helmut Reitemann
Oberbürgermeister
Für interessierte Bürgerinnen
und Bürger
Die Drucksachen zur öffentlichen Sitzung
des Gemeinderates am 5. November
04 können ab Mittwoch, 9. November
04 in der Infothek des Rathauses Balingen, Färberstraße , zu den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Im Internet auf der Homepage der Stadt Balingen
unter www.balingen.de ist die aktuelle Tagesordnung mit den dazugehörigen
schriftlichen
Verwaltungsinformationen
(Drucksachen) abrufbar.
4
Am . und . November tagten Verwaltungsausschuss und Technischer Ausschuss unter Vorsitz von Oberbürgermeister Reitemann im Großen Sitzungssaal
des Balinger Rathauses.
Schulbericht 2014 bescheinigt erfolgreiche Schulentwicklung
„Die schulischen Veränderungen der vergangenen Jahre kompakt darstellen; Diskussionsgrundlage für künftige schulstrukturelle und bildungspolitische Entscheidungen liefern“ – so umriss der Leiter des
Amtes für Familie, Bildung und Vereine
Harry Jenter schon bei dessen Einbringung
im Juni die Rolle, die dem Schulbericht
04 zukommen soll.
Beginnend mit den aktuellen Schüler- und
Klassenzahlen bis hin zu den Prognosen
diesbezüglich in den kommenden Jahren
warfen die Verwaltung und das Gremium
auch einen Blick auf Schulentwicklungsprozesse. Bereits Anfang der 000er-Jahre
hat die Stadt attraktive und funktionale
Schulerweiterungsbauten realisiert, in den
Jahren 004 bis 008 ganztägige Betreuungsangebote geschaffen, ebenso Ganztagesschulen eingeführt. Vor gut drei Jahren ist am Gymnasium Balingen das Sportprofil etabliert worden und die Balinger Sichelschule führte im vergangenen Schuljahr die Gemeinschaftsschule ein. Nun soll
zum Schuljahr 05/06 am Schulzentrum Frommern ein Schulverbund bestehend aus der dortigen Realschule sowie
der dortigen Grund- und Werkrealschule
eingerichtet werden. „Grundsätzlich sind
die Schulstrukturen in Balingen nach Ansicht des Staatlichen Schulamtes Albstadt
auf dem aktuellsten Stand und vorbildlich“, so Jenter. Dieser Ansicht waren auch
die Mitglieder des Gremiums: „Wir haben
unsere Hausaufgaben erledigt und die
richtigen Entscheidungen getroffen“, so
eine Stadträtin der CDU-Gemeinderatsfraktion. Dennoch gelte es auch in den
kommenden Jahren die Balinger Schullandschaft an den neusten gesellschaftlichen und schulischen Entwicklungen auszurichten – der Schulbericht 04 soll
hierfür die Grundlage sein. Schon im Frühjahr des kommenden Jahres soll die Ausstattung der Schulen mit Angeboten der
Schulsozialarbeit und räumlicher Kapazitäten entsprechend der neuen Schulbauförderrichtlinien diskutiert werden.
Mehrausgaben für Innenhoferneuerung am Gymnasium genehmigt
Für die Erneuerung des Innenhofes am
Gymnasium Balingen fielen Baukosten in
Höhe von rund 0.000,– Euro an. Im Lauf
der Jahre hatten sich dort alle Bodenflächen und Randeinfassungen um teilweise bis zu 0 cm gesetzt, so dass keine
gefahrlose Nutzung mehr möglich war. Im
Rahmen der laufenden Baumaßnahmen
wurde außerplanmäßig eine grundlegende attraktive Neugestaltung der Innenhoffläche durchgeführt.
Der Technische Ausschuss stimmte den
Bauausgaben; die über den Schuletat gedeckt werden konnten, zu.
Rohbauarbeiten für Sanierung Turnhalle Sichelschule vergeben
Im Zuge der statischen Überprüfung aller
städtischen Schulgebäude und Sporthallen
wurde bei der Sichelschule festgestellt,
dass das Dachtragwerk des Turnhallenanbaus dauerhaft überlastet ist.
Bereits im Juli hat der Gemeinderat ein
umfangreiches statisches Sanierungskonzept verabschiedet und die notwendigen
Haushaltmittel bereitgestellt.
Die Bauarbeiten werden voraussichtlich
Mitte November diesen Jahres beginnen
und im Juni 05 beendet sein. Auf der
Grundlage einer Beschränkten Ausschreibung vergab der Technische Ausschuss in
seiner Sitzung die Rohbauarbeiten an die
Firma Berger aus Meßstetten zum Angebotspreis von 4.500 Euro.
Bauleistungen für Sanierung Natursteinmauer am Balinger Friedhof vergeben
Auf dem Friedhof in Balingen ist der Bau
weiterer Urnenkammern erforderlich. Vor
der vorhandenen Friedhofsmauer entlang
der Rollerstraße können im Rahmen der
Sanierung der bestehenden Friedhofsmauer noch drei Wandstücke mit jeweils
4 Kammern hergestellt werden. Die Ausführung soll von 0..04 bis
.05.05 erfolgen. In seiner Sitzung
vergab der Technische Ausschuss die Bauleistungen an die Firma Norbert Hartmann
aus Straßberg-Kaiseringen zum angebotenen Gesamtpreis von 75.800.– Euro.
Die nächste Sitzung des Verwaltungsausschusses und des Technischen Ausschusses findet am Dienstag, 02. Dezember
und Mittwoch, 03. Dezember um 7.00
Uhr im Großen Sitzungssaal des Balinger
Rathauses statt.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind
wie immer recht herzlich dazu eingeladen.
Die einzelnen Tagesordnungspunkte können rechtzeitig vor den Sitzungen dem Mitteilungsblatt „Balingen aktuell“ und der örtlichen Presse entnommen werden. Ebenso
nachzulesen sind sie am Aushang des Rathauses. Im Internet auf der Homepage der
Stadt Balingen unter www.balingen.de sind
die aktuellen Tagesordnungen mit den dazugehörigen schriftlichen Verwaltungsinformationen (Drucksachen) abrufbar.
Sofern Sie den städtischen Newsletter beziehen (kann auf der Startseite der städtischen Homepage abonniert werden) erhalten Sie automatisch die Tagesordnungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse sowie die Presseberichte zu den
Sitzungen.
Forstrevier Balingen-West
Tannenreisig in kleinen Mengen für den
privaten Bedarf kann im Bereich des Lochenwaldes entlang der L 440 (Lochenpaß) geholt werden. Am besten zu erreichen über die Wegeinfahrten ., 4. und 6.
Lochenkehre. Das Reisig liegt größtenteils
in den Flächen und ist etwas „mühsam“
zu holen.
Nach Abschluß größerer Hiebsmaßnahmen im Staatswald und Stadtwald Balingen im Bereich unter der Lochen und dem
Schafberg kehrt solangsam wieder Ruhe
ein. Aufgrund des widrigen Wetters (ab
August!) ließen sich Verschmutzungen der
Wege und Beeinträchtigungen nicht immer vermeiden. Die Hiebe waren langfristig vorbereitet und bewußt in die Zeit
September/Oktober gelegt, da diese Jahreszeit aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre am besten für solche Vorhaben
geeignet schien. Leider sind die Witterungsabläufe zwischenzeitlich so verschoben, daß eine Planbarkeit kaum mehr
möglich ist. Wir haben in Zwischenschritten und sofort nach dem Hieb eine provisorische Instandsetzung der Wege vorgenommen, die abschließende und gründliche Wegherstellung erfolgt im kommenden Jahr, nach Abfuhr des Holzes. Neben
der Arbeit in den Beständen wurde auch
ein kleinerer Verkehrsicherungshieb an der
Straße durchgeführt, dies wird angsichts
der tlw. sehr stürmischen Witterungslagen
und vor dem Hintergrund der rechtlichen
Gegebenheiten immer wichtiger.
Die Bestände werden bei einer Durchforstung in Richtung Stabilität, Mischung und
Struktur bearbeitet, d.h. stabile Mischbaumarten wie Weißtanne und Laubholz werden gefördert und freigestellt. Man kann
dies u.a. daran sehen, daß der Wald in den
vergangenen Jahren „bunter“ geworden
ist, wo früher die „dunkle“ Fichte vorherrschte stehen heute eine Vielzahl anderer (Laub-)Bäume. Dies läßt sich gut zur
Zeit der Herbstfärbung der Bäume beobachten. Nächstes Frühjahr wird im Bereich
des Lochenwaldes eine kleine Führung angeboten, bei der die Thematik ihm Rahmen des „Veranstaltungskaleders 04“
vor Ort erläutert wird, ein Hinweis ergeht
im auch Mitteilungsblatt.
Gez. S. Geiger
Förster
Balinger Christkindlesmarkt
2014
Auch in diesem Jahr wird die Adventszeit
in Balingen durch den traditionellen
Christkindlesmarkt eröffnet. Rund um den
Marktplatz erwartet die Besucherinnen
und Besucher am 29. und 30. November
ein reichhaltiges Angebot.
An ca. 0 Ständen werden Adventsgestecke, Türkränze, Schmuck, Accessoires
und viele andere weihnachtliche Geschenkideen angeboten. Auch der schon zur
Tradition gewordene Kunsthandwerkmarkt im Bereich „Alter Markt“ lädt die
Besucher zum Verweilen ein. Aber auch
für das leibliche Wohl der Marktbesucher
wird gesorgt sein, da wieder ein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot vorhanden sein wird.
Balinger Chöre und Musikvereine sorgen
auf der städtischen Bühne vor dem Rathaus für weihnachtliche Stimmung. Für
den Samstagabend hat sich wieder das
„Älblerduo SaWa“ angekündigt. Die Balinger Nachwächterin Gretel Kommer wird
am Sonntag, gemeinsam mit den Turmbläsern, das Bühnenprogramm beschließen.
Die Helferinnen und Helfer der städtischen
Kindergärten sowie eine Märchenerzählerin bereiten wieder einmal ein tolles Programm für die kleinen Gäste vor. Nicht zu
vergessen der Nikolaus, welcher auch dieses Jahr die jüngsten Balinger Marktbesucher bescheren möchte.
Vor dem Zollernschloß warten dann wieder die Ponys, um mit ihren kleinen Reitern ein paar Runden drehen zu können.
Auf der Torbrücke ermöglicht der Modellbahn Club Balingen die Teilnahme an einer kleinen Rundfahrt mit der Dampflock.
Das „Museum für Waage und Gewicht“
bietet an beiden Nachmittagen kostenlose
Rundgänge durch die Geschichte der Wägetechnik an. Im Foyer des „Alten Landratsamtes“ wird jeweils ab 6.00 Uhr dem
interessierten Besucher eine SchokoladenLive Show geboten.
Um die Parkplatzsituation in der Innenstadt zu entspannen, gibt es einen kostenlosen Buspendelverkehr. Die Busse pendeln in kurzen Zeitabständen zwischen
dem Gewerbegebiet Gehrn und dem
Markt. Am Samstag fahren diese von
.00 bis .00 Uhr und am Sonntag von
.00 bis 9.0 Uhr.
In der Innenstadt finden Sie wieder kostenlose Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern sowie auf dem Freibadparkplatz.
Geöffnet ist der Markt am Samstag von
0.00 bis .00 Uhr und am Sonntag von
.00 bis 9.00 Uhr.
Bürger fragen –
OB antwortet
Bürgerfragestunde im Gemeinderat
Haben Sie Fragen zu aktuellen Themen
der Kommunalpolitik?
Oder haben Sie Vorschläge und Anregungen?
Die nächste Sitzung des Gemeinderates
am Dienstag, 25. November, 7.00 Uhr
im Großen Saal der Stadthalle Balingen
bietet die Gelegenheit, im Rahmen einer
Bürgerfragestunde Fragen zu stellen oder
Vorschläge und Anregungen zu unterbreiten. Die Bürgerschaft ist zu dieser Fragestunde herzlich eingeladen.
Der Weg zum eigenen Chef
Existenzgründerseminar im
Dezember 2014
Die Stadtwerke Balingen erhielten Hinweise von Kunden, die auf unzulässige
und irreführende Telefonwerbung hinweisen. Hierbei gaben sich Anrufer als Mitarbeiter der Stadtwerke Balingen aus und
wollten unter Angaben von falschen und
irreführenden Behauptungen Tarifumstellungen am Telefon vornehmen. Zur angeblichen Tarifumstellung wurde von den
Kunden die Bankverbindung abgefragt.
Die Stadtwerke Balingen weisen darauf
hin, dass sie weder Unternehmen damit
beauftragt haben derartige Telefonaktionen durchzuführen, noch eigene Mitarbeiter Anrufe an Kunden richten, bei denen
Tarifumstellungen angeboten und Kontodaten abgefragt werden. Einzugsermächtigungen werden von den Stadtwerken grundsätzlich nur schriftlich entgegengenommen.
In Zusammenarbeit mit dem Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW) bietet die Wirtschaftsförderung der Stadt Balingen ein
Existenzgründerseminar an. Dieses findet
statt vom: Freitag, 5. Dezember – Sonntag, 7. Dezember 2014
In Tagen werden Themengebiete wie
Allgemeines Grundwissen zur Gründung,
Businessplan und Unternehmensführung
behandelt. Das Seminar ist auch für Unternehmensübernehmer geeignet.
Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den Seminarbesuch, welches nach den Richtlinien des
Bundesministeriums für Wirtschaft und
Technologie durchgeführt wird.
Veranstaltungsort ist das DRK-Forum Balingen, Seminarraum , Henry-DunantStraße – 5.
Durch staatl. Zuschüsse wird das kompl.
Seminar zu einem Eigenanteil von 40,– €
angeboten. Mindestteilnehmerzahl sind 7
Personen.
Nähere Informationen (Flyer) der Seminarreihe liegen an der Infothek des Rathauses, der VHS, Arbeitsamt, Sparkasse und
Volksbank Balingen aus.
Anmeldungen bis spätestens Montag,
1. Dezember 2014 unter: Tel.: 07 /
9 98-0, info@rkw-bw.de, www.rkwbw.de.
Weitere Infos zum Netzwerk Existenzgründung und Unternehmensnachfolge unter:
www.bl-start.de
Hilfetelefon
„Gewalt gegen Frauen“
Bildung fordern – Bildung
fördern:
Im Zusammenhang mit dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 5.
November weist das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben auf
das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“
hin. Diese im Jahre 0 gestartete bundesweite Aktion soll all denjenigen die
Kontaktaufnahme erleichtern, die den
Weg zu einer Einrichtung vor Ort zunächst
scheuen oder sie aus unterschiedlichen
Gründen nicht aufsuchen möchten.
Das Hilfetelefon ist das erste Beratungsangebot in Deutschland, das barrierefrei, kostenlos und vertraulich rund um die Uhr
erreichbar ist – genau dann, wenn die Betroffenen den Mut gefasst haben, sich jemanden anzuvertrauen. Die mehr als 60
Fachberaterinnen geben unter der Rufnummer 08000 116 016 sowie über Chat
und E-Mail auf der Webseite www.hilfetelefon.de Auskunft zu allen Formen von
Gewalt. Sie unterstützen nicht nur gewaltbetroffene Frauen, sondern beraten auch
Familienmitglieder, Freund und Fachkräfte. Jederzeit können Dolmetscherinnen für 5 Sprachen zugeschaltet werden.
Auch hörbeeinträchtigte Menschen können die Beratung mithilfe von Gebärdensprachdolmetschern nutzen.
Das Hilfetelefon ergänzt die örtlichen Einrichtungen wie Beratungsstellen und Frauenhäuser und bietet eine niederschwellige
4 Stunden-Beratung an. Auf Nachfrage
helfen die Beraterinnen den betroffenen
Frauen auch dabei, nach einer Erstberatung die richtigen Ansprechpartner in ihrer Stadt zu finden.
Schulfördervereine der Stadt Balingen
diskutieren
mit
Kultusminister
Andreas Stoch
Fördervereine verdienen eine besondere
Aufmerksamkeit, denn ohne sie sind viele
Themen und Projekte in Bildungseinrichtungen inhaltlich, finanziell und fachlich
häufig nicht zu bewältigen. So unterstützen die Schulfördervereine nicht nur sozialschwache Schüler im Sinne der Chancengleichheit. Sie fördern mit den Schulen
gemeinsam gezielte Bildungsprojekte und
neue Schulkonzepte wie beispielsweise
den Ausbau des Nachmittagsunterrichts,
Inklusion, Bewegungs- und Ernährungsaktionen etc. und vermitteln zunehmend
mehr zwischen Eltern, Schülern, Schule
und den gesellschaftlichen Interessen.
Mit dem Ziel, sich regelmäßig unter „einem Dach vereint“ auszutauschen und
gemeinsam auf die Projektarbeit aufmerksam zu machen, ist in diesem Jahr der
„Runde Tisch“ der Balinger Schulfördervereine entstanden. Aktuell möchte die Initiative die derzeitige Bildungslandschaft
beleuchten und lädt mit Unterstützung
der Stadt Balingen und des Gesamtelternbeirates der Balinger Schulen zu einer Auftaktveranstaltung ein. Das Motto: Bildung
fordern – Bildung fördern.
Dazu hat der „Runde Tisch“ den Kultusminister aus Baden-Württemberg Andreas
Stoch nach Balingen eingeladen, der mit
seinem Impulsreferat „Für mehr Chancengleichheit im Bildungssystem“ die aktuelle
Lage im Land aufzeigt. In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Teilnehmern
aus Schulgremien und Schulfördervereinen rückt die Verbindung zwischen För-
Stadtwerke Balingen
warnen vor unzulässiger
Telefonwerbung
dervereinen und der Schulpolitik in den
Mittelpunkt. Außerdem erhalten alle
Schulfördervereine die Möglichkeit, ihre
Projekte und Arbeiten zu präsentieren. Für
die musikalische Unterhaltung sorgt die
Big Band des Gymnasiums Balingen und
für das leibliche Wohl ist gesorgt. Termin:
Mittwoch, den 26. November 2014,
Einlass: 17.30 Uhr, Beginn: 18.00 Uhr
bis ca. 20.30 Uhr, Festhalle Frommern,
Beethovenstraße 16, 72336 Balingen.
wir ein entwicklungsverzögertes oder behindertes Kind, welches zusätzlich von einer Fachkraft begleitet wird.
Anmeldungen für Kinder ab ca. ½ Jahre
bis zum Eintritt in den Kindergarten nehmen wir jederzeit gerne an.
Büro:
Am Montag, 24.11.2014, ist das Büro besetzt. Dienstag, 25.11.2014 ist das Büro
nicht besetzt. Ansonsten gelten die normalen Öffnungszeiten dienstags und freitags von 9.00 – .00 Uhr. Tel:
0 74 / , E-Mail: info@kinderschutzbund-balingen.de
Öffnungszeiten der Kinderkleiderkammer:
Filserstr. 9, Balingen – . OG, montags
6.00 – 8.00 Uhr, dienstags 9.0 – .0
Uhr
Veranstaltungen des
Generationenhaus Filserstr. 9
BürgerKontakt
Balingen
Der Cafétreff und die Bücherkiste sind von
Montag – Donnerstag von 4.00 bis 8.00
Uhr und am Sonntag von 4.0 bis 7.00
Uhr geöffnet.
Donnerstag, 20. November
0.00 Uhr Treffpunkt am Balinger Bahnhof: Ausflug nach Stuttgart mit Besuch
des Schweinemuseums. Organisation hat
Willy Bitzer.
4.00 Uhr Radfahrer treffen sich an den
Austuben
Freitag, 21. November
.0 Uhr Gymnastik in der Eberthalle
5.00 Uhr Sitzgymnastik in der Filserstr. 9
7.0 Uhr Ausdruckstanz mit Veronika
Koch, vierzehntägig
Sonntag, 23. November
4.0 Uhr Cafétreff am Sonntagnachmittag
Montag, 24. November
4.00 Uhr Kreatives Gestalten
4.0 Uhr Einkehr am Montag (Betreuungsgruppe)
Dienstag, 25. November
4.00 Uhr Spielen: Rummikub, Binokel,
Skat
Mittwoch, 26. November
4.00 Uhr Bridge
5.00 Uhr Boule auf dem Parkdeck
Donnerstag, 27. November
4.00 Uhr Radfahrer treffen sich an den
Austuben
5.00 Uhr Einmal im Monat lädt Erna
Eberhard zum Tanzen zu Musikstücken
aus aller Welt ein. Neue Teilnehmer sind
immer gerne gesehen, Vorkenntnisse sind
nicht erforderlich.
Deutscher
Kinderschutzbund e. V.
Ortsverband Balingen
Kinderferienprogramm Winterferien
(22. + 23.12.2014 und 29. – 31.12.2014)
„Advent, Advent, der Kuchen brennt!“
und „Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit!“
Mit diesen Mottos bieten wir an den Tagen vor und nach Weihnachten unsere Betreuung im Hort Längenfeld in der Zeit von
9.00 Uhr bis 6.0 Uhr an. Haben wir Ihr
Interesse geweckt? Fragen beantworten
wir jederzeit gerne. Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen!
Flohzirkus und Spatzennest
Die Kinder im Flohzirkus werden an drei
Vormittagen (montags, mittwochs und
donnerstags) und im Spatzennest an zwei
Vormittagen (dienstags und freitags) in
der Zeit von 8.00 Uhr bis .5 Uhr qualifiziert betreut. In jeder Gruppe betreuen
Alle Eltern aus Balingen und Umgebung
sind herzlich zu den verschiedenen Angeboten des Balinger Elterntreffs eingeladen.
Schauen Sie doch mit oder ohne Kind einfach mal vorbei! Wir haben montags zwischen 5.00 und 8.00 Uhr zum „Offenen
Café“ geöffnet. Dort sind die Familienbesucherinnen mit Kaffee, Tee, Brezeln und
Süßem für Sie da. In der Spielecke ist meist
auch eine Kinderbetreuung. Am Dienstag
lädt der Verein „Kinderstube“ zu einem
Nachmittag ein. Dazu weiter unten unter
„Kinderstube“ mehr.
Donnerstags findet zwischen 9.0 und
.0 Uhr der Vormittagstreff statt.
Hier die Themen für die kommenden Donnerstagvormittage.
Donnerstag, 20.11.:
Kleinigkeiten für den Adventskalender filzen. Teil II
Donnerstag, 27.11.:
Schlafen – der Kinder Leid, der Eltern
Freud!? Tipps für gutes Schlafen im . Lebensjahr mit Christel Rothenberger, Hebamme, Familientherapeutin (mit Kinderbetreuung!)
Donnerstag, 04.12.:
Offenes Elternfrühstück, bei Interesse mit
Hebammensprechstunde bei einer der
Hebammen aus dem Storchennest
Donnerstag, 11.12.:
Backe, backe Plätzchen! Wir probieren
einfache Rezepte aus und tauschen unsere
Lieblingsrezepte aus.
Donnerstag, 18.12.:
Weihnachten – Zeit zum Auftanken oder
Zeit, um diverse Erwartungen zu erfüllen?
Austausch bei Plätzchen, Brezel, Tee und
Kaffee
Den Elterntreff finden Sie im Generationenhaus, Filserstr. 9, Balingen. Telefonisch sind
wir zu den Öffnungszeiten unter 0 74 /
9 07 98 68 zu erreichen, per Mail unter
elterntreff-generationenhaus@web.de.
Fachstelle für Altersfragen
Hilfen für an Demenz erkrankte Menschen
Mit einer Betreuungsgruppe und einem
häuslichen Besuchsdienst werden Familien
von an Demenz erkrankten Personen entlastet. Pflegende Angehörige können sich
in einer Angehörigengruppe gegenseitig
austauschen und Rat holen. Nähere Informationen bei Claus Seyfried Tel. 0 74 /
4 50 und Heide Rath, Tel. 0 74 /
70 6 9.
5
Feuervogel e. V.
Kontaktzeiten der Informations- und
Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt:
montags 9.00 – .00 Uhr, dienstags
5.00 – 7.00 Uhr, donnerstags 9.00 –
.00 Uhr
Diese Kontaktzeiten können für alle Anfragen, für Vermittlung von Angeboten
(z.B. Elternabende) und Beratungen sowie
für telefonische Beratungen genutzt werden. Während der Beratungs- und Außentermine ist der Anrufbeantworter eingeschaltet. Jede Anfrage wird so schnell wie
möglich beantwortet.
Filserstr. 9, Balingen, . OG
Tel.: 0 74 /7 70 00
E-Mail: info@feuervogel-zollernalbkreis.de
Internet: www.feuervogel-zollernalbkreis.de
Internet für Jugendliche:
www.feuervogel-online.de
generationen netz
balingen
„Alter neu gestalten“ ist das Thema eines
Vortrags im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wege des Älterwerdens“, gemeinsam mit der VHS Balingen, der Katholischen Erwachsenenbildung und des Evangelischen Bildungswerks. Frau Bettina Hertel, Projektleiterin, stellt ein Konzept vor,
das sich mit den Chancen des Älterwerdens und einer Konzeption der Arbeit mit
Älteren vor Ort befasst. Das Projekt (von
Diakonie und Evangelischer Landeskirche)
soll engagierte Menschen sowie kommunale, kirchliche, und andere Engagierte
zusammen bringen. Die Veranstaltung ist
am Montag, 24.11.2014, 9.00 Uhr im
Johann-Tobias-Beck-Haus, Mozartstr. 5.
Zum nächsten Stammtisch laden wir ein.
Interessierte treffen sich am Mittwoch,
26.11.2014, 9.00 Uhr, im Bürgerkontakt
im Generationenhaus in der Filserstr. 9.
ZU VERSCHENKEN
Die neue Uhrzeit vom Kinderstubentreff ist
inzwischen hoffentlich bekannt: Immer am
Dienstagnachmittag zwischen 5.0 und
7.0 Uhr laden wir herzlich zu einem
gemütlichen Miteinander von Müttern, Vätern und kleinen Kindern zwischen 0 und 4
Jahren ein. Neben Spielen, Vespern und
Plaudern ist auch Gelegenheit für Austausch
über alle möglichen Themen und Fragen
des Alltags in der Familie. Ein musikalischer
Abschluss mit Fingerspielen rundet den
Nachmittag ab. Geleitet wird er von Maike
Molsen. Am jeweils . Dienstag im Monat
kommt Ulrike Bogen dazu, die als Elternberaterin für Fragen zur Verfügung steht. Der
nächste Termin ist der 9..
Adventsgärtlein
Eine stimmungsvolle, ruhige Stunde im
Advent für Eltern mit Kindern bis 8 Jahren.
Wir feiern sie mit Tannenduft, Kerzen und
Liedern. Freitag, 5. Dezember 2014 um
6.00 Uhr im Café des Bürgerkontaktes,
Filserstr. 9, Balingen. Es wird ein Unkostenbeitrag von ,– € erbeten. Eine Anmeldung unter mail@kinderstube-balingen.de oder unter 0 74 / 40 96 98 (Ulrike Bogen), bzw. persönlich im Elterntreff, ist erwünscht. Gern können Sie aber
auch spontan kommen!
Wo Sie die „Kinderstube“ finden? Im Elterntreff im Generationenhaus, Filserstr. 9
in Balingen. Telefonisch erreichen Sie uns
unter 0 74 /9 07 98 68 (Elterntreff).
. „Kettler“ Heimtrainer (Fahrrad)
Tel.-Nr.: 73 48
. Ca. 50 Styroporplatten, 100 cm x 50
cm x 2 cm; 2 Fernseher Ø 35 cm; 1
„Hohner“ Orgel, 2-manualig, etwas
reparaturbedürftig; 1 Haar-Glätteisen
Tel.-Nr.: 38 46 20
. 1 Bett komplett mit Federrost und
Rosshaarmatratze, 90 cm x 200 cm
Tel.-Nr.: 01 62 /8 97 38 20
Interessenten an den o.g. Gegenständen
können sich direkt an den Schenker (nicht
nach 0.00 Uhr oder an Sonn- und Feiertagen) wenden.
Wer etwas zu verschenken hat, kann dies
der Stadtverwaltung Balingen, Haupt- und
Personalamt, Mitteilungsblatt – jeweils bis
spätestens Montag, 0.00 Uhr schriftlich
per E-Mail: mitteilungsblatt@balingen.de
mitteilen (telefonisch nur in Ausnahmefällen: 0 74 / 70- 5).
Die abzugebenden Gegenstände werden
wöchentlich veröffentlicht.
Die Veröffentlichung ist kostenlos.
BÜRGERMEISTERAMT BALINGEN
Haupt- und Personalamt
– Redaktion Mitteilungsblatt –
Programmvorschau der
Stadthalle Balingen:
Pflegeberatung in Balingen und Umgebung
Als städtisches Angebot beraten wir kostenlos und neutral hilfe- und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige
zu wichtigen Fragen rund um das Thema
Pflege. Wir informieren über eine Vielzahl
von Angeboten, helfen bei der Auswahl
und klären Fragen zur Finanzierung. Sie
treffen uns täglich Montag – Freitag von
9.00 bis .00 Uhr sowie donnerstags von
6.00 bis 8.00 Uhr im Generationenhaus
in der Filserstraße 9, Balingen an. Um Wartezeiten zu vermeiden ist eine telefonische
Terminvereinbarung hilfreich: Heide Rath,
Tel. 0 74 / 70 6 9.
6
Der neue Kulturkalender und der Abonnement-Spielplan für die Saison 04/05
liegt bei der Verwaltung und bei der Infothek im Rathaus Balingen aus.
Der Vorverkauf für die Veranstaltungen
läuft. Ticket-Hotline: 0 74 /9 00 84 0.
Abonnements können bei der Verwaltung
der Stadthalle Balingen Tel.: 0 74 /
9 00 84 0 eingezeichnet werden
Die nächsten Veranstaltungen im Vorverkauf:
Donnerstag, 0. November 04 – Die
Brüder Karamasow
Freitag, . November 04 – Sunset Boulevard
Samstag, . November 04 – Konzert
des Akkordeon-Orchesters Balingen
Montag, 4. November 04 – Bastian
Sick „Füllen Sie sich wie zu Hause“
Mittwoch, 6. November 04 – Kätzchen Schnute
Donnerstag, 7. November 04 – Marshall & Alexander Welthits Freitag, 8. November 04 – Zauber des
Belcanto – Große Italiene Operngala
Samstag, 9. November 04 – Voices,
Hearts & Souls: Power of song
Sonntag, 0. November 04 – Festkonzert – Abschlusskonzert im Jubiläumsjahr
der JMS Balingen
Mittwoch, 0. Dezember 04 – The Ten
Tenors – „Classic Cristmas Tour“
Freitag, 05. Dezember 04 – The King’s
Speech – Die Rede des Königs
Samstag, 06. Dezember 04 – Die Hochzeit des Figaro
Donnerstag, . Dezember 04 – Homo
Faber
Freitag, . Dezember 04 – Schwanensee
Samstag, . Dezember 04 – Stecher
featuring Tenor Massimiliano d’Antonio
Mittwoch, 7. Dezember 04 – Michl
Müller „Ausfahrt freihalten!“
Donnerstag, 8. Dezember 04 – Paradies Erde – unterwegs zu den Schönheiten
der Welt
Frreitag, 9. Dezember 04 – Balinger
Konzerte: Kammermusikabend
Samstag, 0. Dezember 04 – Russische
Weihnacht – Moskauer Kathedralchor
Sonntag, . Dezember 04 – Hansy
Vogts „Klingende Berweihnacht“
Samstag, 7. Dezember 04 – Cosi fan
tutte – Integratives Opernprojekt
Sonntag, 8. Dezember 04 – Herrn
Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle „Welttour“
Montag, 9. Dezember 04 – Hänsel
und Gretel
Mittwoch, . Dezember 04 – Silvesterparty – Kultur & Mehr
Sonntag, 04. Januar 04 – Zauberflöte
Eine Prüfung
Montag, 05. Januar 04 – Neujahrskonzert mit der arcademia sinfonica
Mittwoch, 07. Januar 04 – Maski in
blau
Donnerstag, 08. Januar 04 – Rhythm
oft he Dance – Tour 05
Freitag, 09. Januar 04 – Die Päpstin
weitere Infos unter
www.stadthalle.balingen.de
Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen der Stadthalle Balingen und
der Messe Balingen:
Rathaus Balingen, Infothek, Färberstr. ,
76 Balingen, Tel.: 0 74 /90 08-4 0
Montag bis Donnerstag: 8.00 – 8.00 Uhr,
Freitag, 8.00 – .00 Uhr, Samstag: 9.00 –
.00 Uhr
Theaterkasse am Haupteingang der
Stadthalle Balingen:
Montag – Freitag, 6.00 – 9.00 Uhr,
Tel.: 0 74 /90 08-4 0
Bei Veranstaltungen ist die Abendkasse jeweils 1 Stunde vor den Veranstaltungen – sowohl in der Stadthalle/Theaterkasse als auch in der volksbankmesse – geöffnet.
Telefon: 0 74 /90 08-4 0
Telefax: 0 74 /90 08-4 44
Online reservieren:
www.stadthalle.balingen.de
Sicherheitstraining für Auto- und Motorradfahrer auf dem Verkehrs- und Sicherheitsgelände der Messe Balingen
• Veranstalter: ADAC Württemberg
Info und Termine: ADAC Stuttgart, Tel.:
07 / 80 0 97
• Veranstalter: Verkehrswacht Zollernalbkreis e. V.
Info und Termine: Verkehrswacht Balingen, G. Seeg, Tel.: 0 74 / 06 4
Flohmärkte auf dem Parkplatz der
Messe Balingen
Samstags, jeweils von 8.00 – 6.00 Uhr
am . und 7. Dezember 04
Anmeldungen beim jeweiligen Veranstalter (siehe Plakatierung/Zeitungswerbung)
Infos auch bei der Verwaltung der Stadthalle Balingen, Tel.: 0 74 /90 08-0.
volksbankmesse:
Donnerstag, 04..04 – Michael Mittermeier – AUSVERKAUFT!
Freitag, 6.0.05 – Teddy Show - AUSVERKAUFT
Donnerstag, 6.0.05 – Die Nacht der
Musicals
Samstag, 8.0.05 – Kastelruther Spatzen
Sonntag, 05.04.05 – Frühlingszauber
mit Stargast Hansi Hinterseer
Zehntscheuer Balingen:
Die Zehntscheuer Balingen beherbergt
nicht nur das Heimatmuseum und die Friedrich-Eckenfelder-Galerie, sondern bietet
auch Raum für abwechslungsreiche Sonderausstellungen.
Eintrittspreise: Frei ins Heimatmuseum und
Eckenfelder-Galerie
Samstag, 22. November – Sonntag,
26. April 21015
PuppenWelten – Stuben – Küchen –
Kaufläden
Vernissage zur Ausstellung: Freitag,
21. November 2014, 19.30 Uhr
Di. – So., Feiertage 4.00 – 7.00 Uhr/
4. + .. geschlossen
Eintrittspreis: € ,–, Gruppen ab 0 Personen € ,–
Schüler/Studenten € ,50, Familienkarte
€ 7,–
Infos www.balingen.de
Rathausgalerie Balingen:
29. Oktober 2014 – 19. Januar 2015
„10 Jahre Hospizkalender“
Die Hospizgruppe Balingen zeigt anlässlich
des Jubiläums Bilder von Monika Schwenk
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo. – Do. 8.00 – 8.00 Uhr, Fr. 8.00 –
.00 Uhr, Sa. 9.00 – .00 Uhr
Eintritt frei
Museum für Waage und
Gewicht
Im Zollernschloss befindet sich das Museum für Waage und Gewicht.
Sie erleben bei einem Rundgang Waagen
und Gewichte von der Antike bis zur Gegenwart.
Das Museum ist Mittwoch, Freitag, Sonntag und jeden ersten Samstag von 4.00 –
7.00 Uhr geöffnet. Eintritt ist frei.
Wir gratulieren herzlich:
Am 20. November: Herrn Andreas Reingruber, Gerhart-Hauptmann-Ring 5, zum
87. Geburtstag; Herrn Ludwig Binder, Zellerhornstraße 7, zum 79. Geburtstag; Frau
Anneliese Schröder, Auf Schmiden 58,
zum 76. Geburtstag; Herrn Stefan Zopf,
Heselwanger Straße 4, zum 75. Geburtstag.
Am 21. November: Herrn Johann Rudolf
Halter, Hirschbergstraße , zum 79. Geburtstag; Herrn Werner Otto Weber, Johannesstraße 7, zum 76. Geburtstag;
Herrn Walter Franz Fischer, Binsenbolstraße 5, zum 74. Geburtstag; Frau Ute
Gudrun Haas, Untere Kirchstraße 9, zum
74. Geburtstag.
Am 22. November: Frau Elisabeth Gebhardt, Stettiner Str. 7, zum 85. Geburtstag; Herrn Hans Hermann Schick, RobertMayer-Straße 4, zum 79. Geburtstag;
Herrn Friedrich August Paule, Rosenfelder
Straße 7, zum 79. Geburtstag; Herrn
Robert Karl Baumeister, Anweilstraße 6,
zum 76. Geburtstag; Frau Helga Elisabeth
Ogrodnik, Merianstraße 9, zum 76. Geburtstag; Herrn Mathias Koller, Etzelbachstraße , zum 74. Geburtstag.
Am 23. November: Herrn Georg Schuler,
Lisztstr. 56, zum 85. Geburtstag; Frau Liselotte Holzner, Hölderlinstr. , zum 90. Geburtstag; Herrn Heinrich Kurth, Tuttlinger
Straße , zum 79. Geburtstag; Frau Imelda
Maria Müller, Hirschbergstraße 08, zum
7. Geburtstag; Frau Marianne Elisabeth
Möller, Rainweg , zum 7. Geburtstag;
Herrn Werner Vogt, Ostdorfer Straße 79,
zum 75. Geburtstag.
Am 24. November: Frau Gerda Bitzer,
Hindenburgstr. 7, zum 85. Geburtstag;
Frau Eveline Johanna Wolf, Rainweg 0,
zum 77. Geburtstag; Herrn Sergej Leier,
Stettiner Straße 5, zum 78. Geburtstag;
Frau Gerlinde Martha Friese, Weberstraße
, zum 79. Geburtstag; Frau Evi Walburga
Höckele, Marienburger Straße 49/, zum
7. Geburtstag; Herrn Franziskus Jazeschen, Ostdorfer Straße 88, zum 70. Geburtstag.
Am 25. November: Frau Julijana Mayer,
Wilhelm-Kraut-Str. , zum 87. Geburtstag;
Frau Katharina Gabel, Mozartstraße 8,
zum 88. Geburtstag; Frau Margarete
Kopp, Alter Markt 5, zum 78. Geburtstag; Herrn Konrad Heck, Bohnenbergerstraße , zum 76. Geburtstag; Frau Ayten
Demirkan, Stingstraße , zum 7. Geburtstag; Herrn Hans Peter Josef Knobel,
Horber Straße 7, zum 7. Geburtstag.
Am 26. November: Frau Aneli Merling,
Jakobstraße , zum 77. Geburtstag.
„Komm wir wollen Laterne laufen …“
Nach diesem Motto liefen die Eltern und
Kinder des Waldkindergartens vergangenen Freitag mit ihren selbstgebastelten Laternen durch den Balinger Stadtwald. An
verschiedenen Haltestationen wurden
herbstliche Fingerspiele gespielt und gemeinsam Laternenlieder gesungen. Bei
den jeweiligen Waldsofas, den „Gruppenräumen“ der Mäuse- und Hasenkinder,
führten die Kinder für ihre Eltern und Geschwister, Omas und Opas die Geschichte
des Sankt Martin auf. Mit Pferd, Umhang
und Gänsegeschnatter erlebten alle die
gute Tat des Sankt Martins hautnah mit.
Trotz des etwas unfreundlichen Wetters
konnten am Ende noch alle zusammen am
Lagerfeuer gemeinsam Vespern und so
den Abend langsam ausklingen lassen.
Zum Abschluss bekam jedes Waldkindergartenkind eine leckere Martinsgans aus
Hefegebäck geschenkt.
Bei Interesse am Waldkindergarten und
für weitere Informationen wenden Sie sich
bitte an den unten angegebenen Kontakt.
Informationen zum Waldkindergarten
unter:
Waldkindergarten Balingen e.V.
Telefon: 0 74 /7 08 7
E-Mail: infos_hp@waldkindi-balingen.de
www.waldkindi-balingen.de
Evang. Gesamtkirchengemeinde
Balingen
Informationen über die wöchentlichen
Gruppen und Kreise erhalten Sie gerne
über das Gemeindebüro oder auch über
unsere Homepage:
www.balingen-evangelisch.de
Stadtkirchengemeinde
Kontakte:
Pfarramt 1, Dekan Beatus Widmann
Gemeindebüro der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde, Charlottenstr. 6;
Tel.: 0 74 /70 0, E-Mail:
Gemeindebuero.Balingen@elkw.de
Pfarramt 2, Pfarrerin Kristina Reichle,
Hermann-Rommel-Str. 48, Tel.: 5 67,
E-Mail:
Pfarramt.Balingen.Stadtkirche-@elkw.de
Kirchengemeinde Balingen-Ost
Kontakt: Pfarrerin Angelika Schoblocher,
Mozartstr. 5, Tel.: 0 74 /7 86, E-Mail:
seit . Mai:
Pfarramt.Balingen.Ost@elkw.de
Kirchengemeinde Balingen Auf Schmiden
Kontakt: Pfarrer Braunmiller im Pfarramt
Engstlatt, Tel.: 0 74 / 6 66, E-Mail:
Pfarramt@engstlatt-evangelisch.de
Donnerstag, 20. November
.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch für alle: Hühnersuppe mit Nudeln, Currygeschnetzeltes, Früchtereis, Salatteller, Kompott (Änderung vorbehalten)
4.0 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus, Seniorennachmittag – Die Sozialstation stellt
sich vor mit Pflegedienstleiterin Daniela
Buck
0.00 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Sitzung des Kirchengemeinderates
Engstlatt und Balingen Auf Schmiden
Samstag, 22. November
8.00 Uhr Friedhofkirche, Gottesdienst
(Seisser). Die Hospizgruppe und das Vokalensemble Voices – Hearts & Souls gestalten den Gottesdienst mit.
Sonntag, 23. November – Opfer: für die
Gesamtkirchengemeinde
Wochenspruch: Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. (Lukas
,5)
9.45 Uhr Stadtkirche, Gottesdienst
(Reichle)
9.45 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus,
Gottesdienst mit Tenor Oliver Riedlinger
(Schoblocher)
0.0 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Gottesdienst (Braunmiller)
Montag, 24. November
9.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus, Vortrag – Alter neu gestalten – mit Referentin
Bettina Hertel
Veranstalter: Generationennetz Balingen
in Kooperation mit der vhs Balingen,
Evang. Bildungswerk Balingen und Sulz,
Kath. Erwachsenenbildung Zollernalbkreis,
Schirmherrschaft: OB Reitemann
Dienstag, 25. November
0.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Bibelstunde
.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch für alle: Eiermuschelsuppe, Siedfleisch mit Meerrettichsauce, Salzkartoffeln und Wurzelgemüse in der Bouillon, Joghurtdessert.
0.00 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Forum Familie Plus – Herstellen von
Advents-Kränzen – Materialien und Werkzeug bitte selbst mitbringen.
Mittwoch, 26. November
9.0 Uhr Gemeindezentrum Auf Schmiden, Frauenkreis – Bibelarbeit mit Irmgard
Obergfell und
Vorbereitung des Abends mit dem kath.
Frauenkreis
Donnerstag, 27. November
.00 Uhr Gemeindehaus Stadtmitte, Essen und Mehr, Mittagstisch für alle: Einlaufsuppe, Fleischklöschen in Tomatensauce, Gabelspagetti und Salat, Puddingdessert
0.00 Uhr Johann-Tobias-Beck-Haus, Sitzung des Kirchengemeinderates BalingenOst
Evangelische Kindergärten
Stadtmitte, Hermann-Berg-Str. 11
Termine:
..04 Aktionstag
8..04 Kindergartengottesdienst
Kinderhaus Längenfeld, Händelstr. 29
Immer freitags von 8.00 Uhr bis 0.00 Uhr
ist das Elterncafé geöffnet.
Schmidikus, Pommernweg 2
Freitags ist immer Bewegungstag, montags Chor und mittwochs um .0 Uhr
ist Kinderturnen in der Turnhalle, Treffpunkt dazu ist im Kindergarten
Termine:
0..04 Gesundes Frühstückbuffet
7..04 Adventskranz binden für die
Eltern in der KiTa
Süddeutsche
Gemeinschaft Balingen
(innerhalb der evang. Landeskirche)
Treffpunkt:
im Johann-Tobias-Beck-Haus Balingen
(kleiner Saal), Mozartstr. 5/ (Zufahrt
über Kreutzerstraße)
Jeden Freitag
0.00 Uhr Gemeinschaftsstunde – Herzliche Einladung!
Kontaktadressen:
Gemeinschaftspastor Marco Görtler
Tel. (0 74 ) 8 6 87
Weitere Infos: Hansjörg Wieber
Tel. (0 74 ) 6 88
Kath. Heilig GeistGemeinde Balingen
Eine ausführliche Veröffentlichung der aktuellen Termine sowie die Übersicht über
Gruppen und Aktivitäten finden Sie in unserem Mitteilungsblatt, dem „Blick in die
Gemeinde“, oder unter
www.hl-geist-gemeinde-balingen.de.
Nutzen Sie unsere Kontakte, wir freuen
uns auf Sie im Pfarrbüro, Heilig-GeistKirchplatz , Tel. 0 74 /96 7 00, Fax
0 74 /9 67 0 9, E-Mail:
HlGeist.Balingen@drs.de .
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag – Freitag von 8.00 – .00 Uhr
und Montag – Donnerstag von 4.00 –
6.00 Uhr
Donnerstag, 20.11.
8.00 Uhr Rosenkranzgebet
Freitag, 21.11.
9.5 Uhr Eucharistiefeier im Haus am
Stettberg
8.0 Uhr Eucharistiefeier in Kroatisch
Samstag, 22.11.
7.00 Uhr Eucharistiefeier in Kroatisch
8.0 Uhr Jugendgottesdienst zum Thema
„Ohne Worte“, gestaltet von den Pfadfindern
Sonntag, 23.11.
0.00 Uhr Eucharistiefeier
keine Kinderkirche
.45 Uhr Eucharistiefeier in Kroatisch
.0 Uhr Taufe von Mia Valerie Gierth
und Clara Heizmann
6.00 Uhr Eucharistiefeier in Polnisch
Dienstag, 25.11.
9.00 Uhr „Segen um sieben“ im Andachtsraum Krankenhaus
Mittwoch, 26.11.
9.00 Uhr Eucharistiefeier
Donnerstag, 27.11.
8.00 Uhr Rosenkranzgebet
Frauenoase
Wir treffen uns zum Adventskranzbinden
am Donnerstag, 7. November ab 9.00
Uhr im Edith-Stein-Zentrum. Bitte wenn
möglich Material mitbringen.
Benefizkonzert mit dem Silcherchor
Am . Adventssonntag, 0. November,
gibt der Silcherchor in der Heilig-GeistKirche ein vorweihnachtliches Konzert. Beginn ist um 8.00 Uhr!! (nicht 7.00 Uhr,
wie fälschlicherweise im Blick abgedruckt).
Der Bauaktionskreis lädt dazu herzlich ein.
Pilgerreise nach Indien
Vom 9. bis . Januar findet eine Reise
nach Indien mit Pfarrer Jennis Thomas
statt. Es sind noch Plätze frei. Nähere Informationen gibt es im Pfarrbüro. Am Freitag, . November um 7.0 Uhr wird
zum zweiten Informationsabend ins Gemeindehaus eingeladen.
Informationen über unsere Gruppen
(Kinder- und Jugendgruppen, Frauenkreis,
Seniorenkreis und Chöre) erhalten Sie im
Pfarrbüro, Tel. 96 7 00 und auf unserer
Homepage:
www.hl-geist-gemeinde-balingen.de
DPSG-Pfadfinder
Stamm Heilig Geist
Gruppentreffen der Pfadfinder:
Wichtelmeute: Donnerstag 7.45 –
9.5 Uhr
Wölflingsmeute: Donnerstag 6.5 –
7.45 Uhr
Jungpfadfinder (Jüngere): Montag
8.0 – 0.00 Uhr
Jungpfadfinder (Ältere):
Mittwoch
8.00 – 9.0 Uhr
Pfadfindertrupp: Donnerstag 9.0 –
.00 Uhr
Rover-Runde: Freitag ab 9.0 Uhr
Nähere Infos unter www.dpsg-balingen.de
Evangelischmethodistische Kirche
Christuskirche Balingen
Neige 4
Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 / 9
Hermann-Rehm-Straße Donnerstag, 20.11.
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Freitag, 21.11.
8.00 Uhr Teeniekreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. 0.00 Uhr Jugendkreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Sonntag, 23.11.
9.0 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule)
Donnerstag, 27.11.
4.0 Uhr Seniorenkreis in Frommern,
Kurt-Schumacher-Str. ; Adventskaffee
mit Beiträgen/Singen
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. – (siehe auch unter EmK Friedenskirche Frommern und EmK Johanneskirche Streichen)
Seien Sie herzlich willkommen!
7
Gemeinde Gottes
Deutschland KdöR
Samstag, 22. November
5.0 Uhr
Royal Ranger
9.0 Uhr Jugendfilmabend, Saalöffnung
9.00 Uhr. Wir zeigen den Film NOT TODAY. Er handelt von einem jungen Mann,
der auf einer Urlaubsreise nach Indien, mit
der Frage nach der Richtigkeit seiner Weltsicht konfrontiert wird. Ein Film der unter
die Haut geht! Eintritt frei. Anschließend
an den Film ist noch Gelegenheit gemütlich – bei Snacks – miteinander ins Gespräch zu kommen.
Sonntag, 23. November
9.0 Uhr Gottesdienst, Kindergottesdienst
Montag, 24. November
9.0 Uhr Gebetszeit
Mittwoch, 26. November
9.0 Uhr Bibelstudium und Gebet
Vorschau
Hilfswerk Samariterdienst; am ersten
Samstag im Monat zwischen .00 Uhr
und .00 Uhr können Altkleider für Samariterdienst abgegeben werden.
Weitere Informationen Gemeinde Gottes
KdöR unter www.gemeindegottes-balingen.de
Gemeinde Gottes Balingen Pastor Helmut
Wochner Tel. 0 74 7/9 57 5
Evang.-Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten) Balingen
Bahnhofstraße 6
Freitag, 21. November
7.00 Uhr Jungschar
7.00 Uhr Teeniekreis
9.00 Uhr Jugendkreis
Samstag, 22. November
9.00 Uhr Gebetsabend
Sonntag, 23. November
9.0 Uhr Gottesdienst (N. Monschau)
parallel Sonntagsschule
Mittwoch, 26. November
0.00 Uhr Themenabend: Jüngerschaft
konkret
Der Gott der Unterhaltung
Nähere Informationen unter www.efg-balingen.de oder bei Pastor N. Monschau,
tel. 0 74 6/9 85 9
Neuapostolische Kirche
Balingen
Behrstr. 64
Sonntag, 23. November
9.0 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 26. November
0.00 Uhr Gottesdienst
Aktuelles auch im Internet unter
www.nak-balingen.de
Gäste sind sowohl zu Gottesdiensten als
auch zu Veranstaltungen der Neuapostolischen Kirche jederzeit herzlich willkommen.
Jehovas Zeugen in Balingen
Königreichssaal Simon-Schweitzer-Str. ,
Telefon 8 oder 7
Zu folgenden öffentlichen Vorträgen über
aktuelle biblische Themen sind interessierte Personen jederzeit willkommen:
Samstag, 22. November
8.00 Uhr Was kennzeichnet die Bibel als
glaubwürdig?
8
Sonntag, 23. November
7.0 Uhr Auf die rettende Macht Jehovas
vertrauen
Nach jedem Vortrag findet ein Bibel- und
Wachtturmstudium in Form von Fragen
und Antworten statt. Thema dieser Woche: Als letzter Feind wird der Tod zunichte gemacht (. Korintherbrief Kapitel
5 Vers 6).Der Eintritt ist frei und es findet keine Kollekte statt.
Stadtverband
Balingen
Morgen, Freitag, 21.11.2014, um 9.0
Uhr im Gasthaus Rössle in Erzingen, Bellingerstraße wird unser Europaabgeordneter Norbert Lins zu aktuellen Fragen der
Europapolitik Stellung nehmen, wobei der
Flüchtlingsproblematik, der Finanzwirtschaft und der Inneren Sicherheit sicherlich besondere Bedeutung zukommen
werden.
Dazu ergeht herzlich Einladung. Über
zahlreichen Besuch würden wir uns sehr
freuen.
Joachim Rebholz
Stadtverbandsvorsitzender
Balinger
Frauenliste e. V.
Gmünder Theatergruppe „Orangenhäute“ zeigt im Balinger Bahnhof
„Paare warten“
Die Theatergruppe Orangenhäute aus
Schwäbisch Gmünd gastiert auf Initiative
der Balinger Frauenliste und in Zusammenarbeit mit Herrn Peter Seifert am
Samstag, 29. November 2014 in der
Wartehalle des Balinger Hauptbahnhofes
und zeigt ihr aktuelles Stück „Paare warten“.
Unter der Regie von Rudi Lachenmaier
und mit der Musik von Hajo Lange haben
die Akteure der jetzt gemischten Theatergruppe gemeinsam ein Stück erarbeitet, in
dem die zwischenmenschlichen Beziehungen in unterschiedlichsten Konstellationen
immer wieder neu szenisch interpretiert
werden.
Einzelne Szenen werden mit Liebesgedichten ergänzt, die für dieses Stück vertont
wurden.
Beginn ist um 0.00 Uhr, Eintritt: 0 Euro.
Volkshochschule
Balingen
Folgende Angebote Ihrer Volkshochschule Balingen beginnen in Kürze:
Montag, 24. November
Ehegattentestamente, Vortrag von Dr.
Sascha Straub in der Stadthalle Balingen,
0.00 bis .0 Uhr
Ansätze für nachbarschaftliche Begegnung und Unterstützung in Balinger Stadtteilen, Informations- und Gesprächsabend
mit Bettina Hertel im Tobias-Beck-Haus,
9.00 bis .00 Uhr
Dienstag, 25. November
Gärten für bequeme Gärtner, Vortrag von
Uwe Bauer in der Stadthalle Balingen,
0.00 bis .0 Uhr
Mittwoch, 26. November
Bluthochdruck – Modekrankheit oder Gefahr?, Vortrag von Dr. med. Elke Blessing
in der Stadthalle Balingen, 0.00 bis .0
Uhr
Donnerstag, 27. November
Kulinarische Reise durch Thailands Küche
mit Napaporn Schwarz-Sudtipong, 8.0
bis .0 Uhr
Samstag, 29. November
Windows 8 für Umsteiger mit Bernd Epple, 9.00 bis 6.00 Uhr
Digitale Fotografie mit der Spiegelreflexkamera für Fortgeschrittene mit Karl-Heinz
Unterberger, 0.00 bis 7.00 Uhr
Sonntag, 30. November
Workout und Besinnung vor Weihnachten
mit Yoga – Intensivkurs am Wochenende
mit Bettina Köster, 0.0 bis 5.0 Uhr
Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon (0 74 ) 9 08 00 oder
im Internet unter www.vhs-balingen.de.
Handball BalingenWeilstetten
Mitgliederversammlung
Sehr geehrtes Mitglied, zur diesjährigen
Mitgliederversammlung des HBW Handball Balingen-Weilstetten 000 e.V. für
das
Geschäftsjahr
0.07.0
–
0.06.04 laden wir Sie recht herzlich
ein.
Termin: Freitag, 5. Dezember 2014, Ort:
HBW Pavillon, Beginn: 9.00 Uhr (Einlass
ab 8.0 Uhr)
Tagesordnung:
. Begrüßung und Bericht des . Vorstands
. Grußwort(e)
. Bericht sportlicher Bereich
4. Bericht JSG
5. Bericht Schatzmeisterin
6. Bericht Kassenprüfer
7. Entlastungen
8. Wahlen
– Wahlleiter
– Wahlen: . Vorstand; Leiter Presse/
Öffentlichkeitsarbeit; Leiter Spielbetrieb; Leiter ideeller Bereich und
Wahl der Kassenprüfer
9. Beratung und Beschlussfassung über
eingegangene Anträge
9.Beitragserhöhung (Erwachsene; Jugendliche und Familienbeiträge)
0. Verabschiedungen, Ehrungen
. Verschiedenes
Anträge zur Mitgliederversammlung müssen schriftlich bis spätestens . Dezember
04 auf der HBW-Geschäftsstelle, Friedrichstr. , 76 Balingen, z. H. . Vorstand, Herrn Dr. Dietmar Foth eingegangen sein.
Wir freuen uns, Sie auf der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Für die
Bewirtung sorgt die JSG.
Der Vorstand HBW Balingen-Weilstetten
000 e.V.
Dr. Dietmar Foth, . Vorsitzender
Frank Saueressig, . Vorsitzender
TSG Balingen e. V.
Jahresfeier in der SparkassenArena
Am Sonntag, 07.12.2014 lädt die Vorstandschaft der TSG Balingen zur Jahresfeier in die SparkassenArena ein. Bereits
ab 6.0 Uhr werden die Spieler der Basketballabteilung mit ihrem Können und
ihren Tricks das Publikum beeindrucken.
Ab 7.00 Uhr geht es dann schwungvoll in
ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm über, das von den kleinen und
großen TSG Sportlern mit viel Engagement gestaltet wird. Für das leibliche Wohl
wird die Abteilung Volleyball sorgen. Alle
Mitglieder, Freunde und Interessierte sind
herzlich eingeladen diese Veranstaltung zu
besuchen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen
uns auf Ihr Kommen.
gez. Ute Hirthe
. Vorsitzende
TSG Balingen Turnen
Turnen in den Advent am 23. November 2014/Ausprobieren und Austoben
Die Turnabteilung der TSG Balingen
möchte alle Kinder, insbesondere auch
diejenigen, welche noch nicht in einer
Turngruppe sind, herzlich zum alljährlichen Turnen in den Advent einladen. In einer großen Bewegungslandschaft mit vielen Turngeräten können sie sich beim Klettern, Hüpfen, Balancieren, Schaukeln und
Springen erproben und austoben. Außerdem sind vor Ort: Die AOK Balingen mit
„Abrackern gegen den Energieüberschuss“, BeKi – eine Landesinitiative für
bewusste Kinderernährung – mit einem
„Parcour der Sinne“, sowie Micro-Kickboards und Klapproller für die Koordinationsschulung. Los geht es zu einem „bewegten Nachmittag“ für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern in der Kreissporthalle
Balingen um 4.00 – 7.00 Uhr am Sonntag, 23. November 2014. Für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen und Getränken sorgt die Turnabteilung. Die TSGTurnabteilung hofft auf viele Mitmachkinder, auf der Tribüne gibt es reichlich Platz
für die Eltern und Großeltern zum Zuschauen. Also Kinder, lasst euch mitreißen, denn Bewegung macht Freude.
Vergesst eure Sportschuhe nicht!
TSG Balingen
Judo-Abteilung
Neuer Judo Anfängerkurs
Die Judo-Abteilung der TSG Balingen bietet jeden Mittwoch, außer in den Schulferien einen neuen Judo Anfängerkurs an.
Kinder im Grundschulalter können neu
mit dem japanischen Sport beginnen. Um
7.45 Uhr treffen sich die umgezogenen
Kinder in der zweiten Hallenhälfte der Realschulhalle (Teckstr. , 76 Balingen),
gegen 9.45 Uhr können die jungen
Sportler wieder von ihren Eltern abgeholt
werden. Das Training beginnt traditionell
mit dem gemeinsamen Mattenaufbau. In
den ersten Trainingseinheiten lernen die
Kinder die Etikette des asiatischen Kampfsports, also die Umgangsformen, wie
etwa das Verbeugen. Disziplin, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Selbstbewusstsein sind Werte die der Sport vermittelt.
Koordination und Beweglichkeit werden
genauso trainiert wie Kraft und Kampfgeist. Die ersten Würfe und Haltegriffe stehen ebenfalls auf dem Programm. In der
TSG Balingen hat der Judosport eine 40
jährige Tradition, weshalb den Kindern
auch mit Adrian Jetter und Bernd Majer
erfahrene und engagierte Coachs zur
Seite stehen. Die Kinder sind herzlich eingeladen vier kostenlose Probeeinheiten zu
besuchen, bevor sie sich für den traditionellen Sport entscheiden.
Außerdem finden auch für Fortgeschrittene und Erwachsene folgende Trainingseinheiten statt:
Montags 7.45 – 9.45 Uhr, . Hallenhälfte: Kinder bis Jahre
Montags 7.45 – 9.45 Uhr, . Hallenhälfte: Jugendliche bis 6 Jahre
Montags 0.00 – .0 Uhr, . Hallenhälfte: Erwachsene
Mittwochs 7.45 – 9.45 Uhr, . Hallenhälfte: Kinder und Jugendliche bis 6
Jahre
Mittwochs 7.45 – 9.45 Uhr, . Hallenhälfte: Anfängerkurs ab 6 Jahren
Mittwochs 0.00 – .0 Uhr, . Hallenhälfte: Erwachsene
Schwäbischer
Albverein e. V.
Ortsgruppe Balingen
TSG Balingen
Rehabilitations-Sport-Gruppe
Sport nach Schlaganfall – Reha-Sport
gegen Rücken-Gelenk- und Muskelbeschwerden
Sie erhalten von Ihrem Arzt eine Verordnung für den Rehabilitations-Sport, die
von den Krankenkassen genehmigt werden sollte und somit auch bezahlt wird.
Unsere Übungszeiten in der Kreissporthalle in Balingen: jeweils dienstags von
8.5 bis 9.5 Uhr und von 9.0 bis
0.0 Uhr.
Schwimmen und Wassergymnastik: im
Eyachbad Balingen: freitags von 0.5 bis
.5 Uhr für die Reha-Sport-Gruppe. Wir
freuen uns auf Ihren Besuch.
Kontaktadresse: Heinz-Dieter Fett, Ölbergstraße 4, 76 Balingen, Telefon
0 74 / 8 69.
Adventsnachmittag im Ewaldhaus am
Donnerstag, 27.11.2014 um 14.30 Uhr
Zu einem vorweihnachtlich, stimmungsvollen Nachmittag, lädt zum Jahresende
der Albverein Balingen alle Mitglieder,
Wanderfreunde und auch Gäste, recht
herzlich ein.
Das Team um Christel wird Euch in fröhlicher Stimmung, mit Kaffe und Kuchen,
Getränken und einem guten Vesper verwöhnen. Für musikalische Unterhaltung
sorgt unser altbewährter Musikant Jürgen
Menz, der wie immer auch zum mitsingen
einladen wird.
Von der Ostsee-Radtour 00, zeigt Dieter
Jäger ein reichhaltiges Lichtbilderprogramm.
Das Ewald Haus Team freut sich auf euer
Kommen.
Schützengilde 1834
Balingen e.V.
JSG BalingenWeilstetten
Werte Handballfreunde, am kommenden
Wochenende finden folgende Spielpaarungen statt:
Samstag, 22. November 2014
Sparkassen-Arena
.00 Uhr männl. Jugend A Bundesliga
Staffel Süd, JSG Bal-Weilst. – VfL Günzburg
4.0 Uhr männl. Jugend B Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – TV Spaichingen
6.00 Uhr männl. Jugend A Bezirksliga,
JSG Bal-Weilst – TV Spaichingen
Elta-Halle in Wurmlingen
5.00 Uhr weibl. Jugend B Bezirksliga,
HSG NTW – JSG Bal-Weilst
Burkhard-Michael Halle in Schwanau-Nonnenweier
8.00 Uhr männl. Jugend B Bad.-Württemb. Oberl, SG Meiß/Nonn – JSG BalWeilst
Sonntag, 23. November 2014
Mazmannhalle in Albstadt-Ebingen
4.0 Uhr weibl. Jugend D Bezirksliga,
HSG Albstadt – JSG Bal-Weilst
5.0 Uhr weibl. Jugend C Bezirksliga,
HSG Albstadt – JSG Bal-Weilst
Musikverein Balingen
Probenzeiten in der Längenfeldschule:
Schülerorchester
freitags, von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr in einem Klassenzimmer
Jugendorchester
donnerstags, von 8.0 Uhr bis 9.45 Uhr
im Musiksaal
Großes Blasorchester
donnerstags, von 0.00 Uhr bis .00 Uhr
im Musiksaal
Termine bis Jahresende
9..04 Christkindlesmarkt, wie spielen von 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr
0..04 Weihnachtsfeier in Roßwangen
4..04 Heilig Abend, wir spielen um
5.00 Uhr vor der Seniorenresidenz Eyach
Nach
erfolgreicher
Treibjagd
am
8..04 wurden ca. 80 Jäger aus dem
Raum Balingen von den Mitgliedern der
Schützengilde verköstigt.
Kontaktdaten: Dieter Riester Mobil
0 74/9 90 57 04 oder E-Mail:
dieter.riester@ riester-albstadt.de
Sängerbund Balingen
Dienstag, 25. November
0.00 Uhr, Singstunde im Zollernschloss.
Dienstag, 2. Dezember
0.00 Uhr, Singstunde im Zollernschloss.
Wir proben für den Auftritt beim Bürgerkontakt.
www.saengerbund-balingen.de
SKG
Balingen e. V.
Regionalliga Oberschwaben Zollern
Männer
SKC Vilsingen II 4 Holz – SKG Balingen
I 8 Holz (7: Niederlage)
Eine klare Auswärtsniederlage musste unsere Erste einstecken. Mannschaftsbester
war Dima Senger mit starken 575 Holz ().
Weitere Ergebnisse: Milorad Mizdrak 55
Holz (0), Andreas Wilke 56 Holz (0), Holger Hiemann 497 Holz (0), Siegfried
Weiße 490 Holz (0) und Thomas Schramm
54 Holz (0).
Bezirksliga Oberschwaben Zollern
Männer
SF Friedrichshafen II 75 Holz – SKG Balingen II 64 Holz (7: Niederlage)
Auch die Zweite musste eine unglückliche
Auswärtsniederlage einstecken. Ergebnisse: Michael Kelemen 544 Holz (0), Milos Vojvodic 56 Holz (0), Danijel Eres 548
Holz (), Tobias Kaps 48 Holz (0), Sebastian Kaps 59 Holz (0) und Michael Wilke
55 Holz (0).
gendheim Balingen, Geislinger Str. 7/ –
auf dem kleinen Heuberg. Für den ein
oder anderen Herren machen wir noch ein
bisschen Platz, demnächst Aufnahmestopp.Schnupperprobe jederzeit möglich!
Coole Songs & nette Leute!
Wir singen vorwiegend englischsprachige
Songs der 50er bis 70er Jahre. Gerne lassen wir uns von Ihnen engagieren. Alle
weiteren Infos unter: www.oldiechor.de
Bergsteigergruppe Balingen
(Sektion Ebingen) des
Deutschen Alpenvereins
(DAV) e. V.
Vortrag: „Gipfel der Einsamkeit“ am
22. November 2014 vom Martin Szwed
im Balinger Kletterzentrum „Vertical“. Beginn 0.00 Uhr.
Konditionsgymnastik Balingen am 24.
November 2014 ab 0.00 Uhr in der
Eberthalle Balingen. Übungsleiterin: Jasmin Hörter.
Wanderung der Senioren Gruppe –
Vom Schützenhaus Tailfingen – Umspannwerk – Linkenboldshöhle. Dienstag, 25.
November 2014. Wanderleiter: Werner
Stäudle.
Die „reifen“ Bergler – Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen und Trieberger Wasserfälle. Dienstag, 25. November 2014.
Treffpunkt 9.00 Uhr am Bahnhof Balingen, Fahrt in Fahrgemeinschaften, .00
Uhr Führung durch das Uhrenmuseum in
Furtwangen, .5 Uhr Mittagessen in
Gasthof „Löwen“ in Escheck, 4.45 Uhr
Weiterfahrt zu den Trieberger Wasserfällen, 5.00 bis 6.0 Rundgang vom mittleren Parkplatz zu den Wasserfällen, 6.0
Heimfahrt. Anmeldung bis: ..04
bei Klaus Siefert, Tel.: 074 6955.
DAV Klettertreff im Kletterzentrum
„Vertical“ am, 26. November 2014 ab
8.0 Uhr.
Boogie Freunde
Balingen e. V.
Hallo, Ihr Outdoor- Aktivisten! Das Wetter
ist echt trübe und nasskalt – wie wäre es
während des Winterhalbjahres mit ein wenig Bewegung in der Halle?
Wer die Musik aus den 50-er und 60-er
Jahren liebt und gerne tanzt, für den ist
der Boogie-Woogie das Richtige: Mit mehr
oder weniger Akrobatik getanzt, hält dieser schwungvolle Tanz Körper und Geist
fit.
Momentan läuft freitags von 9.00 bis
0.00 Uhr ein Anfängerkurs, aber auch
Boogie- Interessierte mit Vorkenntnissen
und erfahrene Boogie-Tänzer sind jederzeit herzlich willkommen in unserem Verein – wir freuen uns immer über Zuwachs.
Schaut einfach bei den Trainingsabenden
vorbei, mittwochs in der Festhalle in
Engstlatt, auf der Halde , ab 0.5 Uhr
oder beim individuellen Training am Freitag ab 0.00 Uhr in der Gymnastikhalle
der Grund- u. Hauptschule in Frommern.
Weitere Information auch auf unserer Homepage
www.boogie-freundebalingen.de
Akkordeon-Orchester
Balingen e. V.
Chorprobe:
Diese Woche wie gewohnt donnerstags
von 0:00 Uhr bis .00 Uhr im Landju-
Jugendorchester
Mittwoch von 8.45 bis 9.45 Uhr
1. Orchester
Mittwoch von 0.00 bis .00 Uhr
Jeweils im Schützenhaus Heselwangen
Hobbygruppe
Mittwoch von 0.00 bis .00 Uhr im „Alten Landratsamt“
Akkordeonunterricht
Montag bis Freitag
Musikgarten und Musikalische Früherziehung und Melodica
Schnuppern Sie einfach mal unverbindlich
und kostenlos bei uns rein!
Infos und Anmeldung unter Tel.:
0 74 /9 55 74 45 oder 0 7/7 9 7 86
Akkordeonunterricht für Erwachsene
(Anfänger und Wiedereinsteiger) Tel.:
0 74 /7 55 8
EC Eisbären Balingen
Training immer dienstags und donnerstags. Jhrg. 0 und jünger 7.00 – 8.00
Uhr. Jhrg. 00 – 00 8.00 – 9.00
Uhr, Jhrg. älter als 000 9.00 – 0.00
Uhr. Infos und Anmeldungen bei
Feli.Hettler-Foest@web.de oder unter
www.ec-eisbaeren-balingen.de. Vergangenes Wochenende hatten die Kleinschüler ein Doppelwochenende. Samstagvormittag konnten sie in Reutlingen die
EKU Mannheim begrüßen und mussten
sich den Gästen mit : (0:,0:8,:) geschlagen geben. Den Ehrentreffer erzielte
Dustin Eisele. Am Sonntag ging es nach
Freiburg. Unsere Jungs hielten sich hervorragend und es sah lange so aus, als ob sie
den Gastgebern Paroli bieten könnten. Im
letzten Drittel kam dann aber doch der
Einbruch, mangelnde Kondition, Erfahrung und Durchsetzungskraft bescherten
den Freiburgern einen hart umkämpften
9: Sieg (:, :, 7:). Für Balingen trafen
Linus Kerner () und Darren Veihelmann.
Unsere Schüler+ (4-7 Jahre) hatten am
Samstag den EHC Wiesloch zu einem
Freundschaftsspiel zu Gast. Auf heimischem Eis fieberten 8 jugendliche Spieler
aus Balingen und 5 aus Wiesloch ihrem
. Spiel entgegen. Die Gäste hatten das
Glück auf ihrer Seite und erzielten in der 5.
Minuten das . Tor. Bei unseren Spielern
zeigte sich, dass die Vorbereitungszeit
ziemlich kurz war und es schlichen sich immer wieder kleine Ungenauigkeiten ein,
die die Gäste für sich zu nutzen wussten.
Das . Drittel ging deshalb verdient mit
0: an Wiesloch. Die Gäste spielten auch
im . Drittel konsequenter als die Eisbären
und erzielten weitere Treffer. Aber wie
immer zeigten die Eisbären einen großen
Kampfgeist und gaben sich nie auf. Kurz
vor Ende des Drittels verkürzten die Eisbären durch einen Treffer von Mark Haist
auf :6. Kurz vor Ende des Abschlussdrittels gelang den Eisbären noch ein Treffer
durch Lukas Oelgemoeller auf Zuspiel von
Mark Haist. Trotz allen Kampfgeistes hieß
der Sieger nach 60 min. Wiesloch. Die Gäste gewannen, trotz einer super Leistung
des Balinger Torwarts Jakob Schindler, mit
:8.
Förderverein
Balinger Konzerte e. V.
Konzert für Orgel und Trompete
Christian Martin Kirsch war vierfacher
Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“
und bekam 00 ein Stipendium des Landesmusikrates Baden-Württemberg. Der
junge Trompeter war Jungstudent in Freiburg und absolvierte 0 sein Studium
bei Reinhold Friedrich in Karlsruhe mit
Auszeichnung. Er besitzt bereits eine
große Erfahrung als Orchestermusiker, so
war er u.a. in der Badischen Staatskapelle
Karlsruhe. Derzeit konzertiert Kirsch als
9
Solist und Kammermusiker. Johanna Soller
erhielt ihren ersten Orgelunterricht in Passau, war bereits Jungstudentin an der
Hochschule für Musik und Theater in
München. An der selben Hochschule studierte sie Diplom Künstlerische Ausbildung
Orgel, Katholische Kirchenmusik A und
absolvierte einen Masterabschluss Orgel
mit Auszeichnung. Sie gewann mehrere
Wettbewerbe und Auszeichnungen und
ist wie Christian Martin Kirsch seit 0
Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs. Beide Künstler wurden in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Freitag, 21. November,
0.00 Uhr in der Stadtkirche Balingen.
Line-Dance Gruppe
„Sunshine-Dancer”
Sunshine-Dancer line dance & mehr
Lust auf Bewegung und Spaß?
Einstieg jederzeit möglich …
Anfänger: Donnerstag von 9.00 – 9.45
Uhr
Für Fortgeschrittene: jeden Donnerstag
von 0.00 – .00 Uhr
Wo: im Gymnastikraum in der Längenfeldhalle Schulzentrum Balingen
Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir
freuen uns auf Euch/Sie. Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen.
Kontakt:
www.sunshine-dancer-balingen.eu
oder
Tel. Willi 0 74 /0 79 47, Mobil 0 78/
9 7, Neu: Vereinshandynr. 0 5/
56 64
Tanzfabrik
Balingen e. V.
Unsere neuen Kurse ab Herbst:
Fitgymnastik
Montags, 9.0 Uhr bis 0.0 Uhr, ab
dem .09. ( Mal)
Unser regelmäßiges Vereinstraining:
Hip Hop Jugend
Hip-Hop Kids : Montags 7.0 bis 8.0
Uhr.
Hip-Hop Jugend: Montags 8.0 bis
9.0 Uhr.
Hip-Hop Kids : Freitags 6.0 bis 7.0
Uhr.
Hip-Hop Mini: Freitags 7.0 bis 8.0 Uhr.
Boogie Woogie
Mittwochs, 0.00 Uhr
Disco-Fox
Sonntags, 8.0 Uhr bis 9.0 Uhr.
Alle Kurse und Trainings finden in der
Tanzfabrik, Beethovenstr. in BalingenDürrwangen statt.
Allgemeine Information und Anmeldung
Fitgymnastik unter Tel. 0 74 /7 48 86,
Infos zu Hip Hop unter Tel. 0 74 /
9 97 69 8
Weitere Informationen unter
www.tanzfabrik-balingen.de
Probezeiten Gospelchor:
Montags, 9.0 – .0 Uhr
Musiksaal Längenfeldschule Balingen
Probezeiten Vokalensemble:
Mittwochs, 9.0 – .0 Uhr
Musiksaal Gymnasium Balingen
Nächster Auftritt:
Samstag, 9..04, 9.00 Uhr, Stadthalle Balingen
Jahreskonzert Gospelchor „POWER OF
SONG“. Mitreißende Gospels und das un-
0
terschiedliche Zusammenwirken von Sängern, Solisten und Musikern garantieren
ein abwechslungsreiches Programm. Chorleiterin J. R. Abernathy bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe. Als Highlight weiß
Stargast David Whitley, bekannt aus der
Castingsendung „The Voice of Germany“
die Zuschauer zu begeistern. Mit Alana
Alexander ist es Voices, Hearts & Souls gelungen, eine Sängerin zu verpflichten, die
mit ihrem Gesang das internationale Publikum fasziniert. Außerdem wirkt die Sopranistin Verena Rissel aus Balingen mit, die
mit ihrer souligen Stimme schon mehrere
Jahre den Gospelchor Voices, Hearts &
Souls begleitet. Gleichermaßen sorgt auch
Solist Armin Glatz mit seiner Tenor-Stimme
für Genuss. Es wirkt die Balinger Big Band
mit ihrem swingenden BigBand-Sound mit.
Wir heißen Sie herzlich willkommen zu einem vielversprechenden Abend mit Musik,
die unter die Haut geht.
Tickets bei www.easyticket.de.
Weitere Information auf unserer Homepage www.voices-hearts-souls.de
Der Verein für mehr Lebensqualität
und besseres Wohlbefinden
Wir bieten an: Gymnastik gegen schmerzende Gelenke, Rückenprobleme und andere orthopädische Beschwerden.
Beispiele für Kurszeiten:
Montag
0.0 und 0.0 Uhr
Dienstag
7.0 Uhr
Donnerstag 0.0 und 6.00 Uhr
Eine Verordnung für diese Kurse erhalten
sie von ihrem Arzt – die Gebühren übernimmt ihre Krankenkasse.
Weitere Informationen erhalten sie von
unseren anerkannten und zertifizierten
Fachtrainern und unter
rehasport-balingen@web.de.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Ihr
REHA-Sport Balingen e.V.
Am Bangraben , 76 Balingen, Tel.:
0 74 /99 90 90 (im INJOY Balingen)
Gesundheits- und
Rehasportverein
Baden-Württemberg e.V.
Abt. Balingen
Reha-Sport & Aqua-Reha-Sport
Reha-Sport für orthopädische Beschwerden (auch im Wasser)
Zeiten:
Aqua-Reha-Sport
Montag
6.45 Uhr und 9.5 Uhr
Mittwoch
8.5 Uhr und 9.5 Uhr
Donnerstag
8.00 Uhr
Reha-Sport
Freitag
6.5 Uhr
Auf Anfrage bei Ihrem Arzt, erhalten Sie
eine Verordnung für die Kurse.
Informieren Sie sich über unser Angebot,
Telefon: 0 74 / 6 7.
Ihr Rehasportverein Baden Württemberg
e.V.
Arbeiter-Samariter-Bund
Neckar-Alb
Der Arbeiter-Samariter-Bund NeckarAlb bietet folgende Kurse an:
Lebensrettende Sofortmaßnahmen am
Unfallort am 9..04
Erste Hilfe Kurs vom 9. – 0..04
In Balingen-Endingen, Am Wettbach. Jeweils von 9.00 – 6.00 Uhr. Anmeldungen
sind nicht erforderlich
Arbeiterwohlfahrt
Ortsverein Balingen e. V.
Mit unserem Service „Essen auf Rädern“
liefern wir Ihnen 65 Tage im Jahr frisch
gekochte Mahlzeiten direkt zu Ihnen nach
Hause. Unser „Mobiler Sozialer Dienst“
bietet außerdem täglich Hilfsdienstleistungen im Haushalt und Besorgungs- bzw.
Einkaufsfahrten sowie das Erledigen von
Gartenarbeiten, Personentransporte und
Schneeräumarbeiten an. Testen Sie uns!
Unter der Rufnummer 0 74 / 07 9 erreichen Sie uns von Montag bis Sonntag
von 8.00 bis .00 Uhr.
Beantragung Ausweis für Erstkunden: Diakonische Bezirksstelle, Ölbergstr. 7, Balingen
Ausweiserstellung: Freitag von 4.00 bis
7.00 Uhr
Einkaufszeiten: Dienstag- und Freitagnachmittag von 4.00 bis 7.00 Uhr.
Unsere Balinger Tafel wird stark nachgefragt, sodass wir unsere Mitarbeitergruppen aufstocken müssen. Für das Fahrerteam, bei der Aufbereitung der Lebensmittel, im Verkauf, beim Herrichten der
Verkaufsräume und in der weiteren Organisation suchen wir ehrenamtlich mitarbeitende Männer und Frauen. Jede Mitarbeit
in der Balinger Tafel, auch wenn sie stundenweise begrenzt ist, unterstützt diese
wichtige diakonische Einrichtung, die
quasi vor unserer Haustür Not mildern
hilft.
Bitte melden Sie sich telefonisch bei Herrn
Pichorner (Telefon 0 74 / 70 6 ).
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband
Zollernalb e. V.
DRK-Menüservice „Essen auf Rädern“
sorgt für weihnachtliche Köstlichkeiten. Wenn die Tage wieder kürzer werden, der erste Schnee fällt, Kinder munter
vom heiligen Nikolaus singen, dann steht
Weihnachten vor der Tür. Und was gehört
wohl mehr zur Weihnachtszeit als köstliche Festtagsmenüs? Damit auch Senioren
und Seniorinnen zu Hause auf den richtigen Geschmack kommen, hält der DRKMenüservice Weihnachtsklassiker wie die
Klassische Entenkeule in Bratensoße, dazu
Festtagsrotkohl und Kartoffelklöße im Angebot. Vom 4..4 bis ..4 können Kunden und Interessenten die weihnachtlichen Festtagsmenüs bestellen. Neben den Menüs aus der Weihnachtsaktion
umfasst das gesamte Menüangebot über
00 Menüs. Aus einem bebilderten à la
carte Katalog können die Speisen, die speziell auf den Geschmack und den Bedarf
älterer Menschen abgestimmt sind, ausgewählt werden. Auch wer eine bestimmte
Diät einhalten muss, braucht auf den Genuss nicht zu verzichten. Für besondere
Ernährungsanforderungen hält der Menüservice ein breites Kostformangebot bereit. Nähere Informationen zu diesem Service erteilt der DRK-Kreisverband Zollernalb unter der Tel. 0 74 /90 99-9 (Frau
Schneider/Frau Rose).
DRK-Kleiderladen in der Wilhelmstr. 8 in
Balingen freut sich auf Ihre warme WinterKleiderspende. Bitte bringen Sie Ihre gebrauchten und gut erhaltenen Kleiderspenden in Kleidersäcken ohne Kleiderbügel zu uns. Öffnungszeiten: Dienstag
4.00 – 7.00 Uhr, Mittwoch 0.00 –
.00 Uhr, Donnerstag 5.00 – 8.00
Uhr, Freitag 4.00 – 7.00 Uhr. Für Kleiderspenden empfehlen wir die Abgabe
mittwochs von 0.00 – .00 Uhr und
donnerstags von 5.00 bis 8.00 Uhr. Hier
finden Sie auch Parkplätze direkt bei uns
vor dem Kleiderladen und der Andrang
der Kunden ist geringer als dienstags und
freitags. Trotzdem können Sie auch gerne
weiterhin Ihre Spenden an diesen Tagen
abgegeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Im Rahmen ihrer Vortragsreihe 04 lädt
die „Anti-Mobbing-Zollernalb e.V.“ am
Donnerstag, 27. November 2014 um
9.0 Uhr in das kath. Gemeindehaus
nach Frommern, St. Paulus Str. ein.
Thema des Vortrages: „Man kann nicht
ohne Ende draufpacken!“ – Stress-Überlastung-Burnout im Alltag und Beruf! Die
Zahl der Fehltage durch psychische Erkrankungen ist in den vergangenen Jahren
um fast 80 Prozent gestiegen. Die Ursachen für die deutliche Zunahme der Psycho-Probleme vermuten Gewerkschaften,
Betriebsräte und Fachärzte im steigenden
Stress einer radikal veränderten und beschleunigten Arbeitswelt. Aktuelle Daten
zu Stress und Überlastung, dessen Auswirkungen auf die Gesundheit, sowie zu den
Möglichkeiten der Stressbewältigung (…
bevor die Arbeit krank macht), erhalten
die Besucher bei diesem interessanten Powerpoint-Vortrag mit anschließender Diskussion. Wie vermeide ich einen Burnout?
Wie kann ich aus der Burnout-Spirale ausbrechen und was ist dabei zu beachten?
Es referiert der Konflikt- u. Mobbingberater sowie Burnout-Coach Heinz Weisser
aus Balingen. Er selbst kann auf eine fast
40-jährige Erfahrung im Aus- und Weiterbildungsbereich
sowie
Management
zurückblicken und kennt die Problematik
der eskalierenden Konflikte (Mobbing) im
betrieblichen Bereich sowie des Burnout
aus eigener Erfahrung sehr genau.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, umfangreiches Infomaterial auf CD gibt es am
Vortragsabend ebenfalls kostenlos! Wir
freuen uns auf viele interessierte Zuhörer,
auf ihre Fragen und die Diskussion! Informationen zum Vortrag finden Sie auf unserer Internet-Seite: www.anti-mobbingzollernalb.de/Per E-Mail sind wir erreichbar
unter: anti-mobbing-zollernalb@web.de /
Telefonisch unter: Heinz Weisser 0 74 /
0 0 oder Helmut Geiger 0 74 76/
9 4 44
Freundeskreis für
Suchtkrankenhilfe
Zollernalb e. V.
Mörikestr. 5, 76 Balingen
Wilhelmstraße 8, 76 Balingen, Tel.:
0 74 / 70 6 , Fax 0 74 / 70 6 5
Träger: Evangelische Gesamtkirchengemeinde Balingen, Katholische Heilig-GeistGemeinde Balingen und der Förderverein
Balinger Tafel e.V.
Gruppen für Betroffene und Angehörige im Vereinsheim
montags 0.00 – .00 Uhr reine Frauengruppe mit Linda Schumann (Tel.
0 74 /96 6 0) und Angela Moser (Tel.
0 74 6/80 64)
mittwochs 9.0 – .00 Uhr mit Hans
Edelmann (Tel. 0 74 7/0 9, Adelheit
Thalmaier (Tel. 0 74 /9 55 7 54) und Sabine Streib (Tel. 0 74 /0 8 7)
donnerstags 0.00 – .00 Uhr mit Manfred Schwenck (Tel. 0 74 /5 88) und
Brigitte Erler (Tel. 0 74 76/4 49 08 96)
donnerstags 0.5 – .5 Uhr mit Angela Moser (Tel. 0 74 6/80 64) und Jochen Schirrmeister (Tel. 0 74 /7 60 0)
Führerscheinseminar 9.00 – 0, Uhr
Jochen Schirrmeister – bitte anmelden
(0 74 /7 60 0)
freitags, bei gerader Kalenderwoche
0.00 – .00 Uhr mit Albert Schempp
Tel. (0 74 /6 8 78)
Katholische Erwachsenenbildung Zollernalbkreis e.V.
Hilfe, mein Kind hat Lernprobleme
Das Seminar findet am Freitag, . November 04 von 4.0 – 7.0 Uhr in
der Alten Kinderschule, Schweizer Str. 6,
in Schömberg statt. Die Referentin ist Frau
Carola Lang, Lernberaterin und Evolutionspädagogin, aus Winterlingen.
Schreibwerkstatt zur Erstellung der eigenen Vorsorgeverfügungen
Die Schreibwerkstatt findet am Freitag,
. November 04 von .0 – 7.0
Uhr im Marienheim, August-Sauter-Str.
, in Albstadt-Ebingen statt. Die Leitung
haben Frau Alexandra Unger, Rechtsanwältin, aus Bisingen und Herr Wilfried
Neusch, Geschäftsführer des SKM-Zollern,
aus Hechingen.
„Zeit für Bilder – Zeit für Träume – Zeit
für mich“
Der Malworkshop zum Atemholen findet
von Freitag, . November 04, 7.00
Uhr bis Sonntag, . November 04,
.00 Uhr im Bildungshaus St. Luzen, Klostersteige 6, in Hechingen statt. Die Leitung hat Frau Susanne Rodler, Dipl.Kunsttherapeutin (FH), Künstlerin, Psychodrama-Leiterin, aus Konstanz.
Klangschalenmeditation und Klangreisen
Die Veranstaltung findet am Sonntag, .
November 04 von 4.0 – 8.00 Uhr im
Bildungshaus St. Luzen, Klostersteige 6, in
Hechingen statt. Die Leitung hat Frau Birgit Wolf-Kirschenlohr, Dipl.-Biologin, Apothekerin, Ausbildung in Klangschalenmeditation und Klangmassage, aus Balingen.
Alter neu gestalten
Der Informationsabend zu einem Projekt
der Evangelischen Landeskirche und der
Diakonie findet am Montag, 4. November 04 um 9.00 Uhr im Johann-TobiasBeck-Haus, Mozartstr. 5, in Balingen
statt. Die Referentin ist Frau Bettina Hertel,
Projektleiterin, aus Stuttgart.
„Komm, wir pilgern, Dein Jakobus! –
Das Pilgerbuch für zu Hause und unterwegs“
Die Lesung findet am Donnerstag, 7. November 04, um 0.00 Uhr im Kath. Gemeindezentrum, Beim Kloster 7, in Albstadt-Margrethausen statt. Der Referent ist
Herr Peter Müller, langjähriger Pilgerbegleiter und Autor verschiedener Bücher
zum Thema „Pilgern“, aus Rottweil.
Anmeldung und weitere Informationen unter: Tel.: 0 74 /9 0 0-0 oder
über E-Mail info@keb-zak.de.
Weltladen Balingen
Quinoa: Kleines Korn – große Wirkung
Ein kleines Korn aus den Anden macht
sich auf, die Küchen der Welt zu erobern:
Quinoa, auch Quinua genannt, ist eine uralte Kulturpflanze des Andenraumes und
bis heute ein wichtiges Grundnahrungsmittel für die dort lebenden indianischen
Kleinbauern, das „Wunderkorn der Inkas“. Kein Wunder, denn Quinoa
schmeckt lecker und ist gesund. Es eignet
sich hervorragend als Beilage für Gemüseoder Fleischgerichte, aber auch als Grundlage für Suppen oder Eintöpfe. Apropos
Grundlage, mit dem Anbau der krautigen
Pflanze sichern viele Kleinbauern in Bolivien und Peru ihre Lebensgrundlage. Sie
erzielen durch die enorm gestiegene
Nachfrage auch gute Preise und erhalten
zusätzlich die Fair Trade Aufschläge
Im Weltladen erhalten Sie Quinua rot oder
weiß als Beilage, gepoppt in Schokoriegeln oder als Müslibeilage und beigemischt in den leckeren Quinuanudeln.
Feuerhexen Balingen e.V.
Christkindlesmarkt 2014
Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf
dem Balinger Christkindlesmarkt vertreten.
Unser Stand befindet sich in diesem Jahr
an einem neuen Standplatz: Kreuzung
Sport Paul/ Fielmann und Bäckerei Koch.
Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, mit Westernkartoffeln & Dip, Heidelbeerglühwein, Weißer Glühwein, Kinderpunsch und normalen Getränken.
Auf euren Besuch freuen sich die Feuerhexen Balingen e.V.
Jahrgang 1963 Balingen
mit Stadtteilen
Wir treffen uns zum Stammtisch am Freitag, 21.11.14 um 0.00 Uhr in der „Alten
Tanke“ in Engstlatt.
Wir gratulieren herzlich:
Am 20. November: Frau Elisabetha Schuster, Alte Balinger Straße 7, zum 9. Geburtstag.
Am 24. November: Frau Lisa Frieda Mors,
Schlikkuchen 8, zum 89. Geburtstag;
Herrn Klaus Cichon, Fronmeister-KommerStr. 5, zum 75. Geburtstag.
Am 25. November: Frau Adelheid Hagemann, Nettenwiesen 9, zum 76. Geburtstag.
Einladung zur
Ortschaftsratssitzung
am Montag, 24. November 2014 um
9.00 Uhr im Sitzungssaal des Bürgerhauses
Tagesordnung
1. Bekanntgaben
2. Schulbericht 04
Drucksache Nr. 6/04
3. Fragen und Anregungen der Zuhörer
4. Verschiedenes
Mit freundlichem Gruß
Arthur Weber
Stellvertretender Ortsvorsteher
Kath. Kirchengemeinde St. Paulus
Frommern
Freiwillige Feuerwehr
Balingen
Abteilung Endingen
Die Termine der kirchlichen Mitteilungen
finden Sie unter Frommern.
Termin:
Am Donnerstag, 20. November findet
unser Übungsdienst statt – Beginn 0.00
Uhr.
Simon Buttkus, Schriftführer
Evang. Kirchengemeinde Endingen
Gemeindebüro Am Wettbach Telefon 0 74 /9 0 0
Telefax 0 74 /9 0 E-Mail:
gemeindebuero.endingen@elkw.de
Homepage: www.ev-kirche-endingen.de
Pfarrer:
Dr. Johannes Zimmermann
(0 74 /9 0 0)
Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Montag und Donnerstag 9.00 – .00 Uhr.
Jugendreferentin:
Judith Bühner (0 74 /9 87 74)
Nähere Informationen zu unseren Gruppen und Kreisen erhalten Sie gerne im Gemeindebüro oder auf der Homepage.
Donnerstag, 20. November
0.00 Uhr Kirchenchor
Freitag, 21. November
0.00 Uhr Blackpoint, Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene ab 6
Jahre
Samstag, 22. November
9.0 bis 4.0 Uhr Konfitag im Gemeindehaus
Sonntag, 23. November
9.0 Uhr sonntags halbzehn – der etwas
andere Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Pfr. Zimmermann und Team; es
wird an die im vergangenen Jahr Verstorbenen gedacht. Thema: „Er wird vollenden, was hier unvollendet bleibt“
9.0 Uhr Abenteuerland für Kinder im
Gemeindehaus.
9.0 Uhr Spatzennest für kleinere Kinder
unten im Gemeindehaus
Montag, 24. November
7.0 Uhr Jungschar für Jungs und
Mädchen (6 – Jahre)
9.0 Uhr Chor Online
Dienstag, 25. November
4.0 Uhr Frauenkreis
9.0 Uhr Teentreff für bis 7jährige
Mittwoch, 26. November
9.0 Uhr Spielkreis für Eltern mit ihren
Kindern von 0 – Jahren
6.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Donnerstag, 27. November
0.00 Uhr „Boxenstopp“: aus dem Alltagstrott anhalten – auftanken – gestärkt
weiterleben und weitergeben, wir laden
ein zum Lobpreisabend in der Kirche
0.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus
Dekan Widmann wird in der Woche vom
4. bis 0. November an verschiedenen
Stellen anlässlich der Visitation in Endingen sein und Gespräche führen.
Vorausschau:
Am . Dezember findet um 4.0 Uhr der
Seniorennachmittag mit einer Adventsfeier mit Pfr. Zimmermann statt. Der Frauenkreis lädt wieder herzlich zu Kaffee und
Hefezopf ein.
Sportabzeichenverleihung beim TSV
1906 Endingen
Die Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 04 findet am Donnerstag,
27.11.2014 um 7.0 Uhr statt.
Der TSV Endingen lädt alle Teilnehmer,
gerne auch mit Eltern, Partner, Freunden,
in das Vereinzimmer der Turn- und Festhalle in Endingen ein.
Nach der Verleihung kann unsere, dann
aktualisierte Sportabzeichenteilnehmerliste, auf unserer Homepage www.tsv-endingen.de eingesehen werden.
Petra Laib
Abteilung Tischtennis
Bezirksklasse Aktive
(A) TSV Endingen-Frommern I – TTC Rottweil 4:9
Gegen den Tabellenführer war mehr drin.
0 4 und 5 Satz Spiele. Nach dem einzigen
Doppelsieg von S. Bechtold/Räse(weiterhin
ungeschlagen) konnte im .Durchgang
nur S. Bechtold und Henle, im . Durchgang Räse Ihre Einzel gewinnen. Gewinn
der knapp verlorenen 5 Satz Spiele von
Mössmer und Sauter und der Ausgang
wäre offen gewesen. Doppel: S.
Bechtold/T. Räse(), C. Henle/Ricco Sauter
(-), C. Mössmer/Robin Bechtold(-). Einzel:
Räse(), S. Bechtold (), Henle(), Mössmer(-), Sauter(-), R. Bechtold(-)
Kreisklasse A1 Aktive
(A) TSV Endingen-Frommern II – TG
Schömberg 9:
Unerwartet hoher Sieg. Nach nur einem
Doppelsieg durch Merz/Neher gingen im
.Einzel-Durchgang 5 Spiele in Folge an
uns zum Stand von 6:. Nach einer knappen 5Satz-Niederlage von Neher, sicherten
Jetter, Merz und Marner mit Ihren . Einzelsiegen die ersten Siegpunkte. Doppel:
Jetter / Marner (-), Merz/ Neher (), Majer /
Schleg (-) Einzel: H. Jetter (), Merz (),
Marner (), Majer (), Neher (-), Schleg ().
Kreisklasse B2 Aktive
(H) TSV Endingen-Frommern III – TV Mühlheim :9
Wieder konnte nur Rainer Engelhardt, wie
schon gegen Vöhringen, als einziger
punkten. Nur Loose hätte bei seiner knappen 5Satz-Niederlage noch Ergebniskosmetik betreiben können. Doppel: R. Engelhardt/Loose(-), E. Engelhardt/Budny(-),
Heyna/Bolte(-). Einzel: R. Engelhardt(), E.
Engelhardt (-), Heyna (-), Loose(-),Bolte(-),
Budny (-).
Kreisliga 1 Senioren
(A) TSV Endingen-Frommern – TV Epfendorf :6
Tabellenführung an Epfendorf vergeben.
Unentschieden verpasst. Jetter/Marner
konnten Ihr Doppel und jeweils ein Einzel
gewinnen, wobei beide das . Einzel
knapp in 5Sätzen verloren. Am hinteren
Paarkreuz leider keine Punkte. Doppel : H.
Jetter/W. Marner (), D. Loose/R. Engelhardt(-). Einzel: Jetter (), Marner (), R.
Engelhardt(-) Loose (-)
4.
SG Endingen/
Roßwangen
Ergebnisse:
B-Junioren: SGM Schwenn/Heinst/Harth/
Unterd. gegen SG Endingen-Roßwangen
7: (Tor: Robin) / A-Junioren: SG Endingen-Roßwangen gegen SV Heselwangen
: (Tor: Max Kraf) / Aktive Kreisliga B: SG
Erzingen/Roßwangen-Endingen II gegen
SG Leidringen/Rosenfeld II :4 (Tor: Michael Klink) / Aktive Kreisliga A: FV RW Ebingen gegen SG Roßwangen-Endingen :
(Tore: Andreas Meßmer, Max Kraft)
Die nächsten Termine: C-Junioren: Samstag ab 5.0 Uhr Hallenturnier in Waiblingen / Aktive Kreisliga B: Samstag, 4.0
Uhr SG Erzingen/Roßwangen-Endingen II
gegen TSV Frommern II in Erzingen / Aktive Kreisliga A: Samstag, 4.0 Uhr SG
Roßwangen-Endingen gegen SG Obernheim/Nusplingen II in Roßwangen / Ü0Freundschaftsspiel: Samstag, .0 Uhr
SG Roßwangen-Endingen gegen TV Weilstetten Jungsenioren in Roßwangen
Trainingszeiten:
Torspieler-Training
Mittwoch, 8.00 – 9.00 Sportplatz
Roßwangen
Bambini (2008 und jünger)
Dienstag, 7.00 – 8.00 Uhr Sportplatz
Roßwangen
F-Junioren (2006+2007)
Mittwoch, 7.00 bis 8.0 Uhr Sportplatz
Roßwangen und Freitag, 7.0 bis 9.00
Uhr Sportplatz Endingen
E-Junioren (2004+2005)
Montag + Mittwoch, 7.0 Uhr Sportplatz
Endingen
D-Junioren (2002+2003)
Montag + Mittwoch, 7.0 Uhr Sportplatz
Endingen
C-Junioren (2000+2001)
Dienstag, 7:45 Uhr + Donnerstag, 8.00
Uhr Sportplatz Endingen
B-Junioren (1998+1999)
Dienstag + Donnerstag, 8.0 Uhr Sportplatz Endingen
A-Junioren (1996+1997)
Dienstag, 9.5 Uhr Sportplatz Erzingen +
Donnerstag, 9.5 Uhr Sportplatz Endingen
Aktive Kreisliga A
Mittwoch + Freitag, 9.00 Uhr Sportplatz
Roßwangen
Aktive Kreisliga B
Dienstag + Freitag, 9.5 Uhr Sportplatz
Erzingen
Ü30
Dienstag, 9.0 Uhr Sportplatz Endingen
Alle Infos gibt es auch auf unserer Homepage: www.sg-rosswangen-endingen.de
Musikverein
Endingen e. V.
Freitag, 21. November 2014
Probe der aktiven Kapelle im kath. Gemeindehaus
Samstag, 22. November 2014
Probewochenende
Sonntag, 23. November 2014
Probewochenende
Freitag, 28. November 2014
Probe der aktiven Kapelle im kath. Gemeindehaus
Sonntag, 30. November 2014
Von 5.00 – 6.00 Uhr werden wir die Besucher des Balinger Christkindlesmarkts
erfreuen.
Alle aktuellen Auftritte, Bilder und Infos
findet ihr auf www.mv-endingen.de
Wir gratulieren herzlich:
Am 22. November: Frau Doris Maria
Haug, Riedgasse 5, zum 7. Geburtstag.
Am 24. November: Herrn Johann Mautz,
Caspar-Nagel-Straße 47/, zum 74. Geburtstag.
Am 25. November: Frau Hedwig Narr,
Mühlrainstraße , zum 94. Geburtstag.
5.
6.
Mobiles Bürgerbüro
Der nächste Termin für das Mobile Bürgerbüro ist am Donnerstag, 20. November
2014 von 4.5 bis 7 Uhr in der Ortschaftsverwaltung in Engstlatt. Es können
Ausweise und Pässe beantragt werden.
Ebenso sind An- und Ummeldungen möglich. Machen Sie am besten einen Termin
unter Telefon: 60 59.
7.
Fundsache
Ein Schlüssel mit kleinem Schlüssel
wurde auf der Grafenhalde gefunden. Eigentumsansprüche können bei der Ortschaftsverwaltung
Engstlatt,
Telefon
60 59, geltend gemacht werden.
Verkehrsrechtliche
Anordnung
Die Ortschaftsverwaltung informiert über
die Fahrbahneinengung in der Caspar-Nagel-Str.7 im Pflasterbereich wegen Kabelstörung vom 4.. bis ..04.
Ortschaftsratsitzung Engstlatt am 13. November 2014
Begrüßung
Um 9.0 Uhr begann OV Jetter die öffentliche Sitzung im Sitzungsraum der Ortschaftsverwaltung.
Er begrüßte das vollständig anwesende
Gremium und Tiefbauamtsleiter Herrn
Eduard Köhler sowie einen Zuhörer.
1.
Bürgerfragestunde
Es gab keine Fragen
2.
Bekanntgaben
OV Jetter informiert über die genehmigten Baugesuche
3.
Baugesuche
3.1 Beantragte Baugesuche
.. Überdachung Hoffläche, Hechinger
Str. 4
OV Jetter zeigt den Lageplan des
Baugesuches.
Das Gremium stimmte in der Anhörung zu.
3.2 Genehmigte Baugesuche
.. Anbringung einer Werbeanlage an
der Fassade des Gebäudes, Hechinger Str. 4
Bauverzeichnis Nr.:
0409
Genehmigt am:
.0.04
OV Jetter informiert über die Baugenehmigung.
Der Ortschaftsrat nahm dies zur
Kenntnis.
.. Abbruch eines bestehenden Milchverwertungsbetriebes, Neubau einer Garage mit drei Abstellplätzen,
Riedgasse Bauverzeichnis Nr.:
0406
Genehmigt am:
.0.04
OV Jetter informiert über die Baugenehmigung.
Der Ortschaftsrat nahm dies zur
Kenntnis.
7.
7.1
Schulbericht 2014
Vorlage Drucksache Nr. 6/04
zur Anhörung
Dem Antrag wird zugestimmt
Jahresbericht 2013/2014 zur Kindertagesbetreuung
Vorlage Drucksache Nr. 7/04
zur Anhörung
Die Evaluation (Bewertung) der Kindertagesstätten wird abgelehnt, da
die enormen Kosten von vorläufigen
40.000.-€ in keinem Verhältnis sind.
Der Antrag wird abgelehnt.
Elternbeiträge für die Betreuungsangebote an den Schulen
der Stadt Balingen
Vorlage Drucksache Nr. 8/04
zur Anhörung
Die Erhöhung der Elternbeiträge für
die Betreuungsangebote wird einstimmig abgelehnt. Da die Stadt Balingen als kinderfreundliche Stadt
wirbt. Einige Ortschaftsräte forderten eine kostenlose Betreuung der
Kinder.
Erneuerung der Eisenbahnüberführung
bei
Bahnkilometer
38,175 der
Bahnstrecke Tübingen-Sigmaringen
über den Feldweg ins Riedtal im
Stadtteil Engstlatt Zustimmung zum
Vorhaben der DB Netz AG
Vorlage Drucksache Nr. 47/04
zur Anhörung
Herr Köhler informiert über die
Maßnahmen in der Riedgasse, die
durch die Erneuerung der Brücke erforderlich sind. Es werden überwiegend verkehrstechnische Einschränkungen sein. Die Bahn sichert eine
Wiederherstellung der beanspruchten Grundstücke und öffentlichen
Straßen zu.
Eine mögliche Elektrifizierung wird
angesprochen.
Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt.
Verschiedenes
Beantwortung der Fragen aus
den letzten Ortschaftsratsitzungen
– OV Jetter beantwortet die Frage,
wann die Ablaufschächte in
Engstlatt gereinigt werden? Diese
werden vom Bauhof laufend kontrolliert und im Bedarfsfall dann
auch gereinigt werden.
– Ebenso beantwortet er die Frage,
betreffs der Ausschwemmungen
am Weg entlang des Schützenhauses. Das Problem ist bekannt,
sagt OV Jetter, dass bei Starkregen der Weg relativ schnell wieder
ausgeschwemmt wird. Der Weg
wird einmal im Jahr neu eingeschottert. Laut Bauhof kann hier
nur Abhilfe geschaffen werden
wenn man den Weg mit einer
Deckschicht teeren würde.
– Auf die Frage, dass der Weg beim
Haus Gerd Koch/ Furtwiesenstr.Radweg verdreckt ist, sagt OV Jetter, dass es sich hier um einen
Grünstreifen handelt, welcher
nicht als Fahrweg gedacht ist und
deshalb auch nicht geschottert
wird. Es handelt sich um eine
Sackgasse.
– Außerdem informiert OV Jetter,
dass die Dole beim Kneippbecken
erneuert wurde.
– OV Jetter zum Thema Tempolimit
auf der B7: Die letzten Infos zu
dieser Sache datieren aus dem Juli
04. Seit Antragstellung an das
Regierungspräsidium sind weitere
Erhebungen über Unfallgeschehen auf der B7 gemacht worden.
Die Erhebungen haben sich nicht
nur auf das Teilstück der B7 bei
Engstlatt erstreckt, sondern umfassen auch die Wessinger Senke
und die Ausfahrt beim Brielhof, so
daß auch die Straßenverkehrsbehörden des Landkreises und der
Stadt Hechingen mit einbezogen
werden. Eine Geschwindigkeitsbeschränkung kann nach 45,9
StVO nur angeordnet werden,
wenn dies wegen besonderer Umstände dringend geboten ist.
Diese besonderen Umstände sind
Lärmschutz, Unfallgefahren und
Unfallhäufigkeit oder der Ausbauzustand der Straße. Ein abschließendes Ergebnis ist bis jetzt
noch nicht bekannt. Das Regierungspräsidium hat den Antrag
vom 6..0 bisher nicht beantwortet. Die lange Verfahrensdauer ist auch der Umstrukturierung der Polizei geschuldet.
7.2 Hinweis auf örtliche Veranstaltungen
So. . Ev. Kirchengemeinde,
Gottesdienst zum Totensonntag um 9.5
Uhr. Es wird der Verstorbenen des vergangenen
Kirchenjahres
gedacht.
Sa. 9. und Kaninchenzuchtverein,
So. 0.. Lokalausstellung/Vergleichsschau im Züchterheim vom Kleintierzuchtverein
Bisingen
um 0.00 Uhr
Sa. 9. und 9. Balinger ChristkindSo. 0.. lesmarkt
Es finden wieder Adventsfenster in Engstlatt statt.
So. 0.. Ev. Kirchengemeinde,
Gottesdienst zum .
Advent um 7.0 Uhr
Fr. 05.. z’Liacht zur Adventszeit
im Albvereinsraum um
0.00 Uhr
Sa. 06.. Gesangverein „Sängerbund“, Familienabend
im Sportheim, um
8.00 Uhr
Sa. 06.. Musikverein, Unterhaltungsabend in der
Turn- und Festhalle um
0.00 Uhr
So. 4.. Gesangverein „Sängerbund“,
Weihnachtskonzert in der St. Peterskirche um 7.0 Uhr
7.3 Anfragen aus dem Ortschaftsrat
– OR Schmid berichtet über die positive Entwicklung der musikalischen Früherziehung und informiert über die erfreuliche Spende
eines Engstlatter Bürgers.
– OR Koch (Bäcker) informiert über
bekannte Probleme im Engstlatter
Schul-WC und stellt den Antrag
für einen Präsenzmelder. Dem Antrag wird zugestimmt
Nächste Ortschaftsratsitzung: Donnerstag, 11. Dezember 2014
Evang. Kirchengemeinde Engstlatt
Pfarrer Ch. Braunmiller
Tel. 0 74 / 6 66, Fax 0 74 / 5 55
E-Mail: Pfarramt@engstlatt-evangelisch.de
Alle Infos auch unter:
www.engstlatt-evangelisch.de
Donnerstag, 20. November
9.0 Uhr Eltern-Kind-Kreis – ELKI – im
Evang. Gemeindehaus
8.00 Uhr Konfis-Club im Evang. Gemeindehaus
9.0 Uhr „Komm und sing“ offener Liederabend mit Michael Petri, im Evang. Gemeindehaus
0.00 Uhr Gemeinsame Öffentliche Kirchengemeinderatssitzung im Gemeindezentrum Auf Schmiden
Freitag, 21. November
6.00 Uhr Gottesdienst im Pflegeheim
Engstlatt
Samstag, 22. November
9.00 Uhr Teenkreis im Evang. Gemeindehaus
Sonntag, 23. November – Ewigkeitssonntag – Letzter Sonntag im Kirchenjahr
9.5 Uhr Gottesdienst in der St. Peterskirche. Im Gottesdienst gedenken wir all
unserer Gemeindeglieder, die im vergangenen Kirchenjahr verstorben sind. Ihre
Namen werden im Gottesdienst verlesen
und zum Gedenken eine Kerze angezündet. Im Mittelpunkt steht das Versprechen
Gottes, dass Leben bei ihm kein Ende hat,
dass die Verstorbenen und dass wir in seiner Hand sind und bleiben.
Montag, 24. November
Posaunenchorprobe nach Absprache
Dienstag, 25. November
.0 Uhr Gemeinsamer Mittagstisch „Essen und Schwätza“ im Gasthaus Ochsen
4.0 Uhr Frauenkreis im Evang. Gemeindehaus
9.5 Uhr Bibelstunde der Süddeutschen
Gemeinschaft, Treffpunkt Riedgasse 9
Mittwoch, 26. November
4.0 Uhr Konfirmandenunterricht
0.00 Uhr Konfirmandenunterricht für die
Eltern im Gemeindezentrum Auf Schmiden
0.00 Uhr Kirchenchorprobe im Evang.
Gemeindehaus
Donnerstag, 27. November
9.0 Uhr Eltern-Kind-Kreis – ELKI – im
Evang. Gemeindehaus
8.0 Uhr Kinderkirchvorbereitung bei
Frau Siegel
9.0 Uhr „Komm und sing“ offener Liederabend mit Michael Petri, im Evang. Gemeindehaus
Brot für die Welt Kalender 2015 (zu Euro) können auf dem Pfarramt und in der
Kirche erworben werden, Losungshefte
und Kalender erhalten Sie bei Frau Regine
Siegel.
Adventsfenster in unserer Gemeinde
Auch nach der Vorbesprechung am Montag, 7. November 4, können Sie gerne
noch mitmachen. Melden Sie sich einfach
auf dem Pfarramt oder bei Frau Gern. Wir
würden uns freuen.
ASV Engstlatt e. V.
1910
Fit von Kopf bis Fuß für Jedermann in
der Turnhalle
Ein schwungvolles Gesundheitstraining
mit dem eigenen Körpergewicht, Gleichgewichtstraining, Herz- und Kreislauftraining, Rückenschule, Beckenbodentraining, Dehnung und Kräftigung, Kraft und
Ausdauer
montags für Frauen um 0.0 Uhr
donnerstags für Männer und Frauen um
0.00 Uhr
mittwochs für Männer um 9.00 Uhr
Wirbelsäulengymnastik in der Turnhalle
Rückenschule, Erhaltung und Kräftigung
der Rückenmuskeln
donnerstags 7.0 Uhr – 8.0 Uhr
8.0 Uhr – 9.0 Uhr
Schwäb. Albverein e. V.
Ortsgruppe Engstlatt
Albverein ehrt langjährige Mitglieder.
Vertrauensmann Joachim Bay freute sich,
als er am vergangenen Samstag im Sportheim mehr als 0 Mitglieder zum Wandererhock begrüßen konnte. Diese Zusammenkunft war für den Schwäbischen Albverein auch Anlass, einige Mitglieder für
ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft und
Treue zum Verein zu ehren. Für eine
5jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Willi Donie und Romy Haug – beide hatten
sich für diesen Abend entschuldigt –, Monika
Lenhof-Stolzenberger,
Margrit
Schmid und Hilde Vögele. Diese Mitglieder
sind im Jahre 990 in den Albverein eingetreten. Joachim Bay ergänzte seine Laudatio mit einigen markanten Engstlatter Ereignissen dieses Jahres. So wurde beispielsweise in Erinnerung gerufen, daß im
Jahre 990 Horst Walz als Ortsvorsteher
auf Alfred Jenter folgte und daß bei der
Langwiesenschule der Schulleiterwechsel
von Herrn Hans Richter auf Herrn Hermann Bienert vollzogen wurde. Seit 40
Jahren, also seit 975, sind die Geschwister Bettina Jaus und Eberhard Weber Mitglied im Albverein. Damals hatte Engstlatt
rund 600 Einwohner und der Albverein
zählte 55 Mitglieder. Bereits vor 60 Jahren, es war im Jahre 955, ist Hedwig Jetter dem Albverein beigetreten. Damals
hatte der Albverein lediglich 60 Mitglieder
und die Einwohnerzahl von Engstlatt lag
bei ca. 00. Leider konnte Hedwig Jetter
aus gesundheitlichen Gründen die ihr zugedachte Ehrung an diesem Abend nicht
entgegennehmen. Joachim Bay und sein
Stellvertreter Sven Ewerling überreichten
den Jubilaren eine Urkunde, das Ehrenzeichen des Schwäbischen Albvereins und
ein kleines Präsent. Seniorenwanderwart
Siegfried Wuhrer sorgte an diesem gemütlichen Abend mit der steirischen Harmonika für die musikalische Unterhaltung.
Und in einer bunten Fotoschau, mit moderner Technik von Roland Jetter präsentiert und von Erich Müller kommentiert,
wurde an viele Ereignisse des ablaufenden
Wanderjahres erinnert. Dabei wurde noch
einmal deutlich, wie aktiv die Mitglieder
des Schwäbischen Albvereins während des
ganzen Jahres 04 unterwegs waren. Beeindruckt waren die Besucher des Wandererhocks aber auch von zahlreichen Fotos,
mit denen die Neugestaltung des Aubrunnens eindrucksvoll dokumentiert wurde.
Nordic-Walking-Treff: Jeden Dienstag,
9.00 Uhr, beim Freibad.
Sängerbund
Engstlatt e. V.
Dienstag, 25. November
9.45 Uhr Chorprobe im Rathaus. Neue
Sängerinnen und Sänger sind willkommen.
Ortschaftsverwaltung
geschlossen
Das Sekretariat der Ortschaftsverwaltung
ist vom 0.. bis 8..04 geschlossen.
In dringenden Angelegenheiten wenden
Sie sich bitte direkt an die Stadtverwaltung
Balingen (Telefon 70-0).
Die Sprechstunden von Ortsvorsteher
Sautter finden zu den üblichen Zeiten
statt.
Evang. Kirchengemeinde
Erzingen-Schömberg
Pfarramt: Pfarrer Stefan Kröger, MartinLuther-Str. , 76 Balingen-Erzingen
Nr.
0 74 /4 0/Fax-Nr.
Tel.
0 74 /8 50 48/ E-Mail: Stefan.Kroeger@elkw.de Internet: eseki.de/Pfarrbüro:
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.0 Uhr –
.00 Uhr
Donnerstag, 20. November 2014
8.0 Uhr J7 Teenkreis im Jugendhaus Erzingen (ab Kl. 7) mit Mona Haile (Tel. Nr.
0 74 7/5 44), Simon Falkner (0 74 7/
9 48 8) und Friedemann Trick (0 74 7/
6 4)
Freitag, 21. November 2014
6.00 Uhr Andacht in der Seniorenresidenz „Gepflegt Wohnen“ in Ratshausen
mit Abendmahl
6.0 Uhr – 7.45 Uhr Jungschar im Jugendhaus Erzingen für alle Kinder ab der
. Klasse mit Simon Falkner (FSJ-ler) und
Patrick Maier. – Komm doch einfach mal
vorbei!
0.0 Uhr Jugendkreis im Jugendhaus Erzingen für alle ab 4 Jahre
Samstag, 22. November 2014
9.0 Uhr – .00 Uhr: Herzliche Einladung zum Seminar „Geistliche Gemeindeleitung“ im Evang. Gemeindezentrum
Schömberg. Unser Referent ist Klaus Ehrenfeuchter, der ja schon öfters in unserer
Kirchengemeinde war. Mit seiner humorvollen und lockeren Art wird es sicher ein
gewinn-bringender Morgen für jeden. Abschließen werden wir mit einem gemeinsamen Mittagessen.
(Deshalb wäre eine kurze Rückmeldung
hilfreich bei Kirchenpflege Karin Rauscher,
Tel. 0 74 7/9 50/kirchenpflege@eseki).
Nach dem Essen wird der Kirchengemeinderat mit einer Klausur den Nachmittag
fortsetzen.
Sonntag, 23. November 2014 – Ewigkeitssonntag – Pfarrer Stefan Kröger
9.00 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Schömberg
0.5 Uhr Gottesdienst in der Erzinger Kirche
In beiden Gottesdiensten wollen wir der
Verstorbenen unserer Kirchengemeinde
im auslaufenden Kirchenjahr gedenken.
0.5 Uhr Kinderkirche „Abenteuerland“
im Gemeindezentrum Schömberg.
5.00 Uhr SoNaPro (Sonntagnachmittagsprogramm für die Jugend). Treffpunkt
Schulturnhalle Dormettingen.
Montag, 24. November 2014
7.00 Uhr Jungschar mit Biss im Pfarrsaal
in Dormettingen für Schüler der Klasse +
mit Christian Rauscher (Tel. Nr. 0 74 7/
9 50), Simon Falkner (0 74 7/9 48 8)
und Michael Ritter
Dienstag, 25. November 2014
9.00 Uhr Gebetstreffen für Anliegen der
Gemeinde im Gemeindezentrum Schömberg
0.00 Uhr Mosaik-Team-Sitzung im Pfarrsaal in Erzingen
Mittwoch, 26. November 2014
4.0
Uhr
Konfirmandenunterricht
Gruppe I im Gemeindezentrum Schömberg
5.45
Uhr
Konfirmandenunterricht
Gruppe II im Gemeindezentrum Schömberg
0.00 Uhr Hauskreis bei Familie Rudek,
Dotternhausen (Kontakt Tel. Nr. 0 74 7/
9 50 – Karin + Wilfried Rauscher)
0.00 Uhr Männerkreis bei Ulrich Staudte,
Ratshausen (Tel. Nr. 0 74 7/ 5)
0.00 Uhr Volleyball für alle ab 5 Jahre in
der Schulturnhalle in Dormettingen
Kath. Kirchengemeinde
Dotternhausen-Erzingen
Samstag, 22. November; Cäcilia
.00 Uhr Tauffeier
Giulian Fünfer, Panoramastraße 4, 746
Albstadt (Tailfingen)
Christkönigssonntag, 23. November
0.5 Uhr Heilige Messe
Mit Einführung und Verabschiedung von
Ministranten
Jugendkollekte
Montag, 24. November; Andreas
Dung-Lac und Gefährten
0.00 Uhr Lobpreis im St. Anna-Stift
Dienstag, 25. November; Elisabeth von
Reute, Katharina von Alexandrien
8.0 Uhr Abendmesse
Erster Adventssonntag, 30. November
9.0 Uhr Gottesdienst in der Festhalle
mit Teilnahme der Erstkommunionkinder
Messfeier mit besonderem Gedenken an
†Eva und †Richard Uttenweiler
Anschließend feiern wir unser Kirchenfest
Dienstag, 2. Dezember
Keine Abendmesse
www.kirche-dotternhausen.de
Öffnungszeiten des Pfarramts Dotternhausen
Montag, Mittwoch und Freitag: 0.00 –
.00 Uhr, Donnerstag: 6.00 – 9.00 Uhr
Telefon: 0 74 7/ 9, Telefax: 0 74 7/
76 79, E-Mail:
Pfarramt.Dotternhausen@t-online.de
Im Trauerfall wenden Sie sich bitte an das
katholische Pfarramt in Dotternhausen.
Sportverein
Erzingen e. V.
Aktive
Am vergangenen Sonntag fand in Erzingen
das letzte Spiel der Vorrunde gegen die SG
Leidringen/Rosenfeld II statt. Unsere Aktiven starteten die erste Halbzeit überlegen
und Michael Klink gelang in der 0. Spielminute die :0-Führung. Von da an wurden die Gäste immer überlegener und verdient gelang ihnen noch vor der Halbzeitpause der Ausgleichstreffer. In der zweiten
Halbzeit war die SG Leidringen / Rosenfeld
II die bessere Mannschaft und ging in der
60. Minute in Führung. 5 Minuten vor
dem Ende erzielten die Gäste dann den
Treffer zum verdienten :-Endstand.
Das letzte Spiel unserer Aktiven vor der
verdienten Winterpause findet am kommenden Samstag, 22.11.14 um 4.0
Uhr in Erzingen gegen den TSV Frommern
II statt.
Auch bei diesem bereits ersten Spiel der
Rückrunde gegen den Tabellennachbarn
würden sich unsere Jungs nochmals über
viele Zuschauer freuen!!
D-Junioren
Am vergangenen Sonntag nahmen unsere
D-Junioren am Hallenturnier des TSV Trillfingen teil. Im ersten Spiel gegen den FC
Rottenburg zeigten unsere Jungs eine sehr
gute Leistung und unterlagen nur knapp
mit 0:. Jedoch konnte die gute Leistung
aus dem ersten Spiel nicht ganz gegen
den SV Owingen mitgenommen werden.
Hundertprozentige
Torchancen
konnten leider nicht verwertet werden,
und so wurde auch dieses Spiel mit 0:
verloren. Im letzten Spiel der Vorrunde trafen unsere Jungs dann auf die SpVgg Leidringen . Auch hier konnten leider die
Torchancen nicht verwertet werden und
das Spiel endete somit 0:0. Unsere Jungs
kamen somit leider nicht über die Vorrunde hinaus. Trotzdem den Kopf nicht
hängen lassen, denn bereits am Sonntag,
30.11.14 findet der erste Hallenspieltag
der D-Junioren statt. Wir wünschen unseren Jungs hier viel Erfolg!!
Musikverein
Erzingen e. V.
Donnerstag, 20. November
0.00 Uhr Probe
Freitag, 21. November
0.00 Uhr Probe
Sonntag, 23. November
0.00 Uhr Probe
Jugendkapelle Erzingen
e.V.
Freitag, 14. November
8.45 Uhr Probe in Dormettingen
Unsere Jubilare
Wir gratulieren herzlich:
Am 20. November: Frau Hanna Maurer,
Frommern, Richard-Wagner-Str. , zum
75. Geburtstag; Frau Carmen Mauri, Dürrwangen, Stauffenbergstr. , zum 7. Geburtstag.
Am 22. November: Frau Anna Maria
Zink, Frommern, Odenwaldstr. 5, zum 90.
Geburtstag; Frau Rozalia Stojanovic, Fro.,
An der Stelle 8, zum 7. Geburtstag.
Am 23. November: Herrn Siegfried Sauter, Stockenhausen, Bildackerstr. , zum
79. Geburtstag.
Am 24. November: Herrn Otto Röcker,
Frommern, Schwarzwaldstr. 55, zum 79.
Geburtstag.
Am 25. November: Frau Frieda
Machnitzke, Frommern, Rudolfstr. 7, zum
9. Geburstag; Frau Ingeburg Büsgen,
Frommern, Jahnstr. , zum 86. Geburtstag; Herrn Lutz Ernst, Dürrwangen, Bruckwiesenstr. 60, zum 7. Geburtstag.
Am 26. November: Herrn Helmut
Scheck, Frommern, Sauerlandstr. 5, zum
8. Geburtstag; Herrn Horst Blind, Frommern, Jahnstr. , zum 74. Geburtstag.
Fundamt
In Dürrwangen wurde 1 schwarzer Hase
mit weißen Vorderpfoten auf der
Straße gefunden. Der Besitzer wird gebeten sich bei der OV Frommern – Tel.
0 74 /9 89 70 zu melden.
Abholtermin für
Kühlgeräte, Bildschirme
und Fernseher
Dienstag, 09. Dezember 2014
Die Abfuhr von Kühlgeräten, Bildschirmen
und Fernsehgeräten erfolgt – nur nach
vorheriger
Anmeldung bis spätestens 04.12.2014 bei
der OV Frommern.
Evang. Kirchengemeinde Frommern
Pfarrer Manfred Plog, Fronhof 0, Telefon
9 00 64, E-Mail: manfred.plog@elkw.de
Vikarin Christine Siegl, Dettenhaldenstr. 64,
Telefon 79 99 0
E-Mail: christine.siegl@elkw.de
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Mittwoch und Freitag 8.00 – .0 Uhr,
Donnerstag 8.00 – 0.00 Uhr
4
Wochenspruch: Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. (Lukas ,5)
Samstag, 22. November
8.00 Uhr Gospelkonzert in unserer St.Gallus-Kirche. Der Chor „Gospeltrain“ aus
Willmandingen tritt bei uns auf. Herzliche
Einladung an alle! Eintritt frei, Spenden
sind erbeten.
Sonntag, 23. November – Ewigkeitssonntag
0.5 Uhr Gottesdienst mit Vikarin Christine Siegl und dem Kirchenchor. In dem
Gottesdienst wird für jede/n Verstorbene/n des Kirchenjahres als Zeichen der
Hoffnung ein Auferstehungslicht entzündet. Das Opfer erbitten wir für unser Gemeindehaus.
0.5 Uhr Kinderkirche, Gemeindehaus.
Was für ein Krippenspiel führen wir dieses
Jahr auf? Welche Rollen gibt es? Was
möchtest du gerne machen? Wir stellen
euch unser Krippenspiel vor und beginnen, die Rollen zu verteilen.
Montag, 24. November
9.0 Uhr Kirchenchorprobe, Gemeindehaus
Dienstag, 25. November
0.0 Uhr Gottesdienst im „Hörnleblick“
8.5 – 9.5 Uhr Qi-Gong für Anfänger.
Die acht Brokatübungen wirken ausgleichend und regulierend auf den Körper
und Geist. Ein Angebot von Frau Heidrun
Lontschar, Gesundheitspädagogin.
0.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindehaus
Mittwoch, 26. November
9.0 Uhr Atem-, Bewegung- und Entspannungsübungen in jedem Alter. Ein
Angebot von Frau Heidrun Lontschar, Gesundheitspädagogin.
5.00 Uhr Konfi-Unterricht, Gemeindehaus
7.00 Uhr Jungschar, Gemeindehaus
Donnerstag, 27. November
4.00 Uhr Adventskranz binden im Gemeindehaus
Vielen Dank für folgende Spenden:
00,– Euro für allgemeine Aufgaben,
00,– Euro für den Posaunenchor und insgesamt 575,– Euro freiwilliger Gemeindebeitrag.
Adventskranzverkauf: Auch dieses Jahr
verkaufen wir wieder selbstgemachte Adventskränze, Türkränze und Gestecke. Am
Samstag, 9. November von 0.00 –
.00 Uhr. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeikommen!
Evang. Kirchengemeinde Dürrwangen/
Stockenhausen
Ebinger Str. 77
Tel. (0 74 ) 9 0 0
Fax: (0 74 ) 9 0 04
E-Mail: kontakt@petrus-kirche.de
Internet Adresse: www.petrus-kirche.de.
Vertretung in der Zeit der Vakatur übernimmt Pfarrer Thilo Hess, Laufen Tel.
(0 74 5) 6.
Öffnungszeiten im Pfarrbüro:
Dienstag 9.00 – .00 Uhr, Donnerstag
5.00 – 8.00 Uhr
Sonntag, 23. November – Ewigkeitssonntag –
8.45 Uhr Gebetskreis im Evang. Gemeindehaus
9.00 Uhr Gottesdienst in der Petruskirche
mit dem Kirchenchor zum Gedenken an
die Verstorbenen in diesem Jahr. Das Opfer ist für die eigene Gemeinde bestimmt.
7.00 Uhr Jubiläumskonzert 00 Jahre Petruskirche Wachet auf, ruft uns die
Stimme
Montag, 24. November
0.00 Uhr Kirchenchorprobe im Evang.
Gemeindehaus mit Geselligkeit
Dienstag, 25. November
0.0 Uhr Gottesdienst in der Seniorenwohnanlage Hörnleblick
4.0 Uhr Nachmittagstreff, Heilkräuter
im täglichen Leben eine Betrachtung mit
Traudel Maute und Gretel Koch
9.00 Uhr Besuchsdiensttreffen im Evang.
Gemeindehaus
Mittwoch, 26. November
5.00 Uhr Konfirmandenunterricht im
Evang. Gemeindehaus Fronhof in Frommern
9.00 Uhr Bibelstunde mit Diakon i. R. H.
Bürk
0.00 Uhr Probe der Band Rückenwind im
Evang. Gemeindehaus
Herzlichst bedanken möchten wir uns für
Spenden von x 500€, 9x50€, x 40€, 4x
0€, x 5€, 7x 0€, x 0€ für unsere
Gemeinde.
Evangelischmethodistische Kirche
Friedenskirche Frommern
Kurt-Schumacher-Straße Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 / 9
Donnerstag, 20.11.
9.00 Uhr Posaunenchor
0.00 Uhr Männerkreis
Freitag, 21.11.
8.00 Uhr Teeniekreis
9.0 Uhr Gemeindevorstand (bei Fam.
Thomas)
0.00 Uhr Jugendkreis
Sonntag, 23.11.
9.00 Uhr Gebetskreis
9.0 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule).
Montag, 24.11.
9.0 Uhr Gemeindechor
Mittwoch, 26.11.
6.00 Uhr Kinderstunde (ab Schulalter)
Donnerstag, 27.11.
4.0 Uhr Seniorenkreis; Adventskaffee
mit Beiträgen/Singen
9.00 Uhr Posaunenchor
– (siehe auch unter EmK Christuskirche
Balingen und EmK Johanneskirche Streichen)
Seien Sie herzlich willkommen!
Dienstag, 25.11.14
0.0 Uhr ökum. Gottesdienst im Hörnleblick
6.00 Uhr Die Erstkommunionkinder
Gruppe Endingen treffen sich bei Familie
Mittwoch, 26.11.14
7.0 Uhr Die Erstkommunionkinder
Gruppe Frommern treffen sich im Gemeindehaus in Frommern
DPSG Frommern
Die Gruppenstunden der Pfadfinder finden
immer wöchentlich, außer in den Schulferien, im kath. Gemeindehaus in Frommern
statt. Interessierte Kinder und Jugendliche
dürfen gerne und zu jeder Zeit vorbeischauen. Mehr Information zu uns gibt es
unter www.dpsg-frommern.de.
Kontakt:
Philipp Schneider 0 5/0 97 6 8 und
Alexandra Leiß 0 7/5 88 5 46
Elternvertreter:
Ina Ragg 0 74 /8 76 und
Sigrid Lotzmann 0 74 / 55 94
Montag:
Wichtel (7 – 9 Jahre) 7.5 – 8.45 Uhr
Katharina Narr, Fabian Münster
Wölflinge (9 – Jahre) 7.0 – 9.00 Uhr
Alexandra Leiß, Patrick Eisoldt
Donnerstag:
Jungpfadfinder ( – 4 Jahre) 9.00 –
0.0 Uhr Selina Conzelmann, Felix
Strapko
Freitag:
Wichtel ( 5 – 7 Jahre ) 7.00 – 8.00
Uhr Joana Knittel, Daniel Münster, Henrick
Schmidt
Pfadfinder (4 – 7 Jahre) 7.0 – 9.00
Uhr Severin Finkbeiner, Philipp Schneider
Adventskranzverkauf
Wie alle Jahre wieder verkaufen die Pfadfinder am Sonntag, ..4 nach dem
Gottesdienst in Roßwangen und in Frommern selbst gefertigte Adventskränze.
Selbstverständlich gibt es auch noch einige am Weihnachtsmarktstand zu kaufen. Von den Einnahmen wird ein Teil der
Sommerlager-Ausgaben finanziert. Über
einen guten Verkauf würden wir uns sehr
freuen.
TSV 06 Frommern e. V.
Kath. Kirchengemeinde St. Paulus
Frommern
mit Dürrwangen, Endingen, Stockenhausen, Streichen, Weilstetten, Zillhausen
Pfarramt: St.-Paulus-Str. , 76 Balingen-Frommern, Tel: 0 74 / 47 07, Fax
0 74 /8 4 8,
E-Mail: sankt.paulus@web.de
Öffnungszeiten: Montag 8.00 – .0
Uhr/4.00 – 6.0 Uhr, Dienstag – Freitag
8.00 – .0 Uhr
Freitag, 21.11.14
5.0 Uhr Das Besuchsdienst-Team trifft
sich im Gemeindehaus
9.00 Uhr Tanztreff der Evergreens
Samstag, 22.11.14
8.00 Uhr Eucharistiefeier in Endingen
Sonntag, 23.11.14
0.5 Uhr Familiengottesdienst mit Einführung der Erstkommunionkinder, anschließend Adventskranzverkauf der Pfadfinder
Montag, 24.11.4
4.00 Uhr Die Evergreens laden in die St.Paulus-Stube ein
Abteilung Handball
Ergebnisdienst:
Herren:
HSG Albstadt II – TSV Frommern I 8:9
Damen:
HSG Hossingen/Meßstetten – TSV Frommern I :7
TSV Frommern II – TG Trossingen II :5
Vorschau:
Samstag, 22.11.2014 Kreissporthalle BL
Herren:
6.00 Uhr TSV Frommern II – TV Streichen II
8.00 Uhr TSV Frommern I – HSG Fridingen/Mühlheim II
Damen:
0.00 Uhr TSV Frommern I – HSG Neckartal
8.00 Uhr HSG Nendingen/Tuttlingen/
Wurmlingen II – TSV Frommern II (In
Wurmlingen)
Weitere Infos finden Sie auch auf unserer
Homepage unter www.frommern-handball.com
Abteilung Volleyball
Frommerns Volleyballteams bleiben
weiterhin ungeschlagen
Heißer Heimspieltag der Frommener
Frauen. Beim ersten Spiel trafen die TSV
Damen gegen die Frauen des TSG Bodelshausen. Durch genaue Annahmen und
harte Aufschläge der Damen hatten die
TSG nur wenig Chancen. Durch klasse Angriffe holten sich die Damen mit 5:7,
5:6 und 5: den ersten Sieg.
Schwerer taten sich die Frommener Damen dann beim zweiten Spiel. Dies war
gegen die Frauen des TSV Betzingen. Mit
harten Aufschlägen, guter Blockarbeit,
guten Annahmen und der Aufschlagsserie
von V. Günther mit 8 Punkten sicherten
sich die Damen mit 5:7 den ersten Satz.
Hochkonzentriert und hochmotiviert erkämpften sich die Damen dann auch den
. Satz mit 5:7. Beim .Satz hatten die
Damen leichte Konzentrationsschwächen
und taten sich mit den Annahmen schwer.
Mit :5 mussten sie den Satz leider an
die Betzinger abgeben. Beim 4.Satz gaben
die Frommener Frauen nochmal alles und
gewannen mit sagenhaften 5:5 Punkten,
wovon K. Schäuble mit den ersten 4 Aufschlägen glänzen konnte.
Es spielten: V. Breitsprecher, V. Günther,
S. Hergert, A. Nottrodt, S. Reuß, G. Lorch,
S. Schmitz, J. Ritz, K. Schäuble, C. Streich,
G. Becker
Kommende Wochen haben die Damen
spielfrei. Das nächste Spiel findet am
Sonntag, 14. Dezember gegen den Tabellenzweiten in Neukirch statt.
Nachdem die Damen mit 7 Siegen aus 7
Spielen an der Tabellenspitze der A-Klasse
liegen, wollten die Herren Ihren Beitrag
dazu leisten, dass die Frommerner „Weste
rein bleibt“. Mit Auswärtssiegen gegen
die TSG Balingen (:0) und gegen den TV
Baiersbronn (:) gelang dies auch eindrucksvoll. Zudem ist man im Pokal in
Runde 4 nach einem :0 gegen den TV
Baiersbronn . Wie stark das Frommerner
Team wirklich ist, wird sich am Samstag,
22. November zeigen. Beim . Heimspiel
der Saison sind der ungeschlagene Tabellenführer TV Eningen zu Gast, sowie die
altbekannte TG Gönningen. Tabellenerster
gegen Tabellenzweiter, das wird der Showdown des Spieltags. Wir freuen uns, Sie
in der Frommerner Sporthalle begrüssen
zu dürfen. Spielbeginn ist wie immer um
4 Uhr.
Es spielten: K. Fritz, M. Fritz, K. Spieß, J.
Schöller, T. Helber, T. Breitsprecher, L.
Maller, J. Elser,
T. Stingel
Jugendspielgemeinschaft
Frommern/Streichen
JGW – Jugend grün/weiß
Ergebnisdienst:
Bm JGW Frommern/Streichen – HSG Fridingen/Mühlheim II 4:
Cm JGW Frommern/Streichen – JSG
Schura/Talheim 6:5
Vorschau:
Samstag, 22.11.2014
Am 6.45 Uhr TV Onstmettingen – JGW
Frommern/Streichen
Cm .0 Uhr TSV Geislingen II – JGW
Frommern/Streichen
Weitere Informationen zur JGW erhalten
Sie auch auf unserer Homepage unter
www.jgw-handball.com
Schützenverein
Frommern e. V.
Ergebnisse: Einen Sieg hat die erste Luftgewehrmannschaft des SV Frommern gegen die Schützen der ersten Mannschaft
des SV Grosselfingen errungen, die in
Frommern zu Gast waren. Frommern
465 Ringe – Grosselfingen 454 Ringe.
In der Mannschaftswertung waren: Bernd
Michelmann mit 90 Ringen, Waldemar
Bitzer mit 60 Ringen, Manfred Schneider
mit 59 Ringen und Stefan Bitzer mit 56
Ringen. Nicht in der Mannschaftswertung
waren: Florian Rist mit 55 Ringen, Thomas Schlegel mit 40 Ringen und Maik
Dürr mit 0 Ringen.
Eine Niederlage für die zweite Luftgewehrmannschaft des SV Frommern, die
bei den Schützen in Hettingen zu Gast waren. Frommern 50 Ringe – Hettingen
96 Ringe. In der Mannschaftswertung
waren: Walter Baur mit 48 Ringen,
Robert Strobel mit 47 Ringen, Rainer
Stingel mit 0 Ringen und Arthur Jetter
mit 5 Ringen. Nicht in der Mannschaftswertung waren: Sigfried Schempp mit 4
Ringen, Marco Schwald mit 0 Ringen
und Ralf Mata mit 85 Ringen.
Das Training findet immer mittwochs und
freitags ab 9.00 Uhr statt.
Fireboots e.V.
Line-Dance
Wann: Donnerstag und Freitag von 9.00
bis 0.00 Uhr findet das Training für Anfänger, sowie für Menschen mit oder
ohne Behinderung, die sich tänzerisch bewegen möchten, statt. Jeden Freitag von
0.5 bis .00 Uhr geht’s dann weiter
für alle zusammen mit den Fortgeschrittenen.
Da Line Dance auf viele Arten von Musik
(Country, Country Rock, Pop, Rock, Schlager) getanzt wird, man aber keinen Tanzpartner braucht, ist er für Singles, wie für
Paare aller Altersklassen geeignet! Tanzen
macht Spaß und hält fit. Man tanzt gemeinsam mit Freunden aber ohne Partner.
Es gibt tolle Rhythmen, bekannte Oldies
aber auch aktuelle Songs. Die Ziele kann
sich jeder selber setzen, nach dem Motto
„alles kann nichts muss“. Man tut etwas
für seine Gesundheit, der Mitgliedsbeitrag
ist nicht so hoch … und das wichtigste …
man sitzt nicht schon wieder nur im Sessel
rum. Tänzer entwickeln Haltung und Bewegungsgeschick, auch im Alltag. Unsere
Gruppe ist bunt gemischt von Jung bis Alt.
Schaut einfach mal rein …
Wo: Im Musiksaal über der Festhalle in
Frommern.
Kontakte:
Sabine Rehfuß 0 74 7/9 40 86 68 oder
0 7/4 0 8 6 sowie Alexandra Capitan
0 76/64 0 8 5; Homepage:
www.fireboots-balingen.de
Narrenzunft
Frommern e. V.
Dorfrocker aus dem TV nach Frommern
„Dorfkind“-Tour führt sie am 22. November 2014 nach Frommern
Wo die „Dorfrocker“ auf der Bühne stehen, geht die „Lutzzzi“ ab. Am Samstag,
..04, ist es endlich so weit, die
Dorfrocker treten in der Festhalle in Frommern auf. Ihre USA Tour ist beendet und
nun wollen sie in Frommern einen schönen Abend verbringen und versprechen
ein stimmungsgeladenes Konzert. Alle die
noch keine Karte haben, müssen wir leider
mitteilen, dass das Konzert bereits seit
Wochen ausverkauft ist. Es wird auch
keine Abendkasse mehr geben. Allen
Glücklichen, die eine Karte ergattern
konnten wünschen wir einen schönen
Abend und freuen uns auf euer Kommen.
Narrenzunft Frommern e. V.
Schulkameradentreffen 1944
Frommern-Dürrwangen
Wir treffen uns am 27.11.2014 ab 7.00
Uhr im Rosengarten Frommern. Partner
sind herzlich willkommen.
Sprechstunde des
Ortsvorstehers am
21. November 2014
Die Sprechstunde am . November 04
findet wegen einer Veranstaltung ausnahmsweise in der Zeit von 7.0 Uhr bis
9.00 Uhr statt. Bitte um Beachtung.
Berthold Roller
Ortsvorsteher
Evang. Kirchengemeinde Heselwangen
Pfr. Christof Seisser, Bgm.-Jetter-Straße
5,
Tel.
0 74 / 59 66,
Fax
0 74 /7 4 78
Mail: Pfarramt.Heselwangen@elkw.de
Weitere Infos unter:
www.heselwangen-evangelisch.de
Öffnungszeiten im Gemeindebüro:
Dienstag 8.00 –.00 Uhr u. Donnerstag
4.00 – 7.00 Uhr
Donnerstag, 20. November
9.0 Uhr Eltern-Kind-Kreis
9.00 Uhr Jugendkreis
Sonntag, 23. November – Ewigkeits-/
Totensonntag
9.5 Uhr Gottesdienst mit dem Sängerbund – Pfr. Seisser
In diesem Gottesdienst gedenken wir in
besonderer Weise der Verstorbenen unserer Kirchengemeinde im zu Ende gehenden Kirchenjahr, indem wir für jeden eine
Kerze anzünden, die von den Angehörigen nach dem Gottesdienst mit nach
Hause genommen wird.
0.5 Uhr Kindergottesdienst (.Probe
zum Krippenspiel)
Dienstag, 25. November
0.00 Uhr Kirchenchor
Mittwoch, 26. November
5.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Die regelmäßigen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Homepage, dem
Schaukasten oder dem Gemeindebrief
Posaunenchor
Heselwangen
Altpapiersammlung in Heselwangen
Der Posaunenchor Heselwangen führt am
Samstag, 22. November 2014 ab 8.0
Uhr eine Altpapiersammlung in Heselwangen sowie auf dem Heimlichen Wasen im
Gebiet Schramberger Straße/Biberacher
Straße durch. Es wird gebeten, das Altpapier gebündelt bereit zu stellen. Der Erlös
der Sammlung dient der Bläserarbeit des
Posaunenchores Heselwangen.
Sportverein
Heselwangen 1906 e. V.
Ergebnisse vom Wochenende:
B-Junioren – SGM Stetten Haigerloch II
0:,
SG Rosswangen/Endingen – A-Junioren
:
. Mannschaft – FC Onstmettingen :
Vorschau:
Am kommenden Wochenende sind alle
Mannschaften Spielfrei. Weiter geht es für
die A-Jugend am 9.. gegen die SGM
Trillfingen und für die . Mannschaft am
0.. gegen die SGM Strassberg/Stetten
a.k.M. II. Die übrigen Jugendmannschaften spielen am selben Wochenende in der
Bezirkshallenrunde.
Musikverein
Heselwangen e. V.
Mittwoch, 19.11.2014
0.00 Uhr Theater Generalprobe im Vereinsheim
Freitag, 21.11.2014
0.00 Theatersaison 04 „Die Nacht der
Nächte“ von Regina Rösch Einlass 9.00
Uhr
wenige Karten an der Abendkasse Keine
JUKA-Probe
Samstag, 22.11.2014
0.00 Theatersaison 04 „Die Nacht der
Nächte“ von Regina Rösch Einlass 9.00
Uhr
wenige Karten an der Abendkasse
Montag, 24.11.2014
0.00 Uhr Musikprobe im Vereinsheim
Vorschau:
Theatersaison 2014
Die Nacht der Nächte
von Regina Rösch
Regie Katrin Berszuck
Samstag, 9..04, 0.00 Uhr Vereinsheim
Sonntag, 0..04, 7.00 Uhr Vereinsheim
Eintritt: Erwachsene 8,00 €, Jugendliche
5,00 €
Karten sind im Vorverkauf sofort erhältlich
bei: Karin Janus, Hohe Straße 5, Tel.
0 74 /5 4 und Gerhard Seegis, Wettegasse /, Tel. 0 74 /5 06
Sängerbund
Heselwangen e. V.
Freitag, 21. November
heute keine Singstunde.
Sonntag, 23. November
Unser Männerchor singt anlässlich des
Gottesdienstes zum Totensonntag in unserer Kirche. Die Sänger treffen sich zum
Einsingen um 8.45 Uhr auf der Empore.
Freitag, 28. November
0.5 Uhr Singstunde im Vereinsheim.
Line-Dance Gruppe
„Sunshine-Dancer”
Sunshine-Dancer line dance & mehr
Anfängerkurs im Vereinsheim Heselwangen startet sobald 5 Teilnehmer sich verbindlich angemeldet haben. Einige Anmeldungen gibt es schon. Vielleicht meldet Ihr
Euch dann kann es bald losgehen.
Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen.
Kontakt: www.sunshine-dancer-balingen.eu
oder Tel. Willi 0 74 /0 79 47, Mobil
078/ 9 7 Neu: Vereinshandynr.
05/56 64
5
Wir gratulieren herzlich
Am 20. November: Frau Ella Will, Reuthofen 7, zum 85. Geburtstag.
Am 26. November: Frau Ingrid Rapp,
Käppele 6, zum 7. Geburtstag.
Mobiles Bürgerbüro
Das mobile Bürgerbüro wird am kommenden Montag, 24. November 2014 von
08.30 – 11.00 Uhr und von 15.00 Uhr
17.30 Uhr wieder auf der Ortschaftsverwaltung sein. Hier können dann neue Personalausweise und Reisepässe beantragt
werden.
„Hilfe geben – Hilfe nehmen“
Gesprächsrunde am 24. November
Die nächste Gesprächsrunde zum Thema
Soziales Netzwerk in Ostdorf findet am
kommenden Montag, 4. November um
9.0 Uhr im Vereinsraum des Schwäbischen Albvereins (ehem. Schule) statt. Mit
dabei sein wird Herr Helmut Künstle aus
Dotternhausen. Er wird über die Organisation, Struktur und Aufgaben des Nachbarschaftshilfevereins e.V. mit Sitz in Dotternhausen berichten und informieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind
zu der Gesprächsrunde sehr herzlich eingeladen.
Streusplitt
Die Stadtverwaltung stellt wieder kostenlos Streusplitt zur Verfügung. Das Streumaterial kann auf dem Festplatz an der
Uhlandstraße abgeholt werden.
Freiwillige
Feuerwehr Ostdorf
Am nächsten Dienstag, 25. November
findet eine Ausschusssitzung im Feuerwehrhaus statt. Beginn ist um 0.00 Uhr.
Abt. Kdt.: Frank Haug
Dienstag, 25. November
9.00 Uhr Frauenfrühstück im Gemeindezentrum Geislingen
0.00 Uhr Offener Gesprächskreis (Bibel
teilen) im Gemeindehaus Ostdorf
Mittwoch, 26. November
4.0 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Ostdorf
9.00 Uhr Teen-Treff im Gemeindehaus
Ostdorf
9.5 Uhr Gebetskreis
0.00 Uhr Kirchenchor
Freitag, 28. November
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Ostdorf
Frauen: 6.0 Uhr Mazmannhalle Albstadt-Ebingen, HSG Albstadt – VfL Ostdorf
Männer: 8.0 Uhr Deutenberghalle Schwenningen, VfH Schwenningen –
VfL Ostdorf Männer: 0.00 Uhr Sporthalle Schömberg,
TG-Schömberg – VfL Ostdorf
Weitere Informationen und Spielberichte
unter www.vfl-ostdorf.de.
Austräger Gemeindebriefe
Der nächste Gemeindebrief kann am Freitag, . November zwischen 4.00 und
7.00 Uhr im Pfarrbüro abgeholt werden.
Vielen Dank für Ihre Mühe!
Bericht aus der Kirchengemeinderatssitzung am 12. November
Der Kirchengemeinderat hat darüber beraten, was dafür oder dagegen spricht, den
Gottesdienst in den Wintermonaten in das
Gemeindehaus zu verlegen. Bei dieser
sog. Winterkirche hätte die Kinderkirche
das Nachsehen. Denn die Kinder müssten
auf ihren Gottesdienstraum im Gemeindehaus für zwei Monate verzichten. Sie müssten in die kleinen Räume im oberen Stock
des Gemeindehauses ausweichen. Das ist
aber für die über 0 Kinder fast nicht zumutbar. Deshalb hat der Kirchengemeinderat einstimmig für diese kinderfreundliche Lösung gestimmt, die Gottesdienste
nicht in das Gemeindehaus zu verlegen.
Weiter wurde auf der Sitzung die Verwendung der Gottesdienstopfer festgelegt.
Kirchenpflegerin Jasmin Tsakos hat die Ergebnisse der von den beiden Vorsitzenden
und der Kirchenpflege erarbeiteten pauschalierten Sachkosten des Haushaltsplans
05 vorgestellt und diese wurden vom
KGR so beschlossen. Außerdem wurden
organisatorische Fragen zu den Bibelabenden geklärt und ein Termin für das Jahr
05 beraten. Einzelne Mitglieder haben
über die Gespräche mit Gemeindegruppen berichtet. Der Kirchengemeinderat
möchte auf die Wünsche der Kreise der
Gemeinde und der Mitarbeiter hören und
darauf eingehen. Die nächste Sitzung findet am 0. Dezember um 0.00 Uhr statt.
Theaterabend am 22.11.2014
Am kommenden Samstag, . November
gastiert das Volkstheater Balingen in der
Ostdorfer Festhalle mit dem Stück „Die
Erbtante aus Afrika“. Der Schwäbische
Albverein übernimmt die Bewirtung und
serviert neben verschiedenen Getränken
auch die berühmte Albvereins-Bratwurst
mit Salat. Saalöffnung ist um 9.00 Uhr.
Das Theaterstück beginnt um 0.00 Uhr.
Nachmittagswanderung am
23.11.2014
Zum GeoWanderweg nach Zillhausen
führt die Nachmittagswanderung am
kommenden Sonntag, . November.
Treffpunkt ist um .00 Uhr an der Festhalle. Mit dem PKW geht es zunächst zum
Friedhofparkplatz in Zillhausen. Die Wanderstrecke beträgt 0 km, An- und Abstieg jeweils 0 hm. Festes Schuhwerk ist
erforderlich. Die Albvereinsortsgruppe lädt
alle Wanderfreunde zu dieser interessanten Wandertour herzlich ein, natürlich
sind Gäste wie immer willkommen. Auskünfte erteilt Wanderführer Volkmar Merz
unter Tel.: 8 5 4.
Seniorengruppe
Zu unserer ersten Seniorenstube in dem
vor uns liegenden Winterhalbjahr treffen
wir uns am Montag, 4. November, ab
.0 Uhr im Vereinsraum. Mit Handarbeiten, Spielen und Gesprächen gestalten
wir gemeinsam ein paar gemütliche Stunden. Bitte Liederbücher mitbringen. Es laden recht herzlich ein Irmgard und Rolf
Haug
Pfarrer Johannes Hruby, Ostdorf, Dorfstr. 8,
Tel. (0 74 ) 7
Internet:
www.Kirchengemeinde-OstdorfGeislingen.de
Mail:
Pfarramt.Ostdorf-Geislingen@elkw.de
Öffnungszeiten Sekretariat/Kirchenpflege:
montags 9.00 – .00 und .00 – 6.00
Uhr, dienstags 9.00 – 4.00 Uhr und freitags 9.00 – .00 und .00 – 6.00 Uhr
Wochenspruch:
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure
Lichter brennen. (Lk. , 5)
Freitag, 21. November
0.00 Uhr Posaunenchorprobe
Sonntag, 23. November
0.00 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Taufe von Liana Fleitling (das
Opfer ist für Aufgaben in der Gemeinde
bestimmt, wie z.B. Kinder- und Jugendarbeit)
0.00 Uhr Kinderkirche
Montag, 24. November
8.00 Uhr Jungbläserprobe im Gemeindehaus Ostdorf
6
Abteilung Handball
Ergebnisse:
mJD: HSG NTW – SG Geislingen-Ostdorf
:7
mJD: TG Schwenningen – SG Geislingen –
Ostdorf :
mJC: TG Schwenningen – SG Geislingen –
Ostdorf 0:
mJB: HSG NTW – SG Geislingen-Ostdorf
4:9
mJA: TG Schwenningen – SG Geislingen-Ostdorf 6:4
Vorschau:
Samstag, 22.11.2014:
mJD: .0 Uhr Soweghalle Trossingen,
TG Trossingen – SG Geislingen-Ostdorf mJD: 4.0 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen-Ostdorf – TV Spaichingen
mJC: .0 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen-Ostdorf – JGW
From-Strei
mJC: 5.0 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen-Ostdorf – TV Spaichingen mJA: .00 Uhr Schloßparkhalle Geislingen, SG Geislingen-Ostdorf – HSG RietWeil
Der Jahrgang 94/4 trifft sich am Freitag, 28.11.2014 um 4.0 Uhr vor der
Turn- und Festhalle in Ostdorf.
Wir machen einen Spaziergang rund um
Ostdorf.
Für später Hinzukommende: Einkehr im
Gasthaus „Hirsch“ zirka 5.0 – 6.00 Uhr.
Schwäbischer
Albverein e. V.
Ortsgruppe Ostdorf
Schützenverein
Ostdorf e. V.
Evang. Kirchengemeinde
Ostdorf-Geislingen
Jahrgang 1941/42 Ostdorf
Weihnachtsfeier 2014
Am Freitag, 5. Dezember ist unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Schützenhaus.
Beginn 9.00 Uhr. Alle Vereinsmitglieder
mit Angehörigen sind herzlich eingeladen.
Fürs leibliche Wohl wird Leckeres aus der
großen Grillpfanne unseres Metzgermeister geboten. Anmeldungen werden erbeten bis Dienstag, . Dezember bei Adolf
Jetter, Tel. 56 00 oder in die im Schützenhaus aushängende Anmeldeliste.
Mittwochs 9.00 Uhr ist Luftgewehrtraining für die Jugend- und Schützenklasse
mit dem Trainer Kevin Schorrer. Das
Schützenhaus ist ab 7.00 Uhr geöffnet.
VdK Sozialverband
Baden-Württemberg
Wir laden alle Mitglieder, Angehörige und
Freunde zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am 21. November 2014 ab
6.00 Uhr in das Gasthaus „Hirsch“ in
Ostdorf zum geselligem Beisammensein
ein. Wir freuen uns, wenn der Nachmittag
von vielen Mitgliedern besucht wird und
gute Stimmung mitgebracht wird.
Evang.
Gesamtkirchengemeinde
Zillhausen-Streichen
Unsere Termine und Mitteilungen finden
Sie im Ortsteil Zillhausen.
Evangelischmethodistische Kirche
Johanneskirche Streichen
Zillhauser Landstraße 4
Pastor Reinhold Twisselmann
Telefon: 0 74 / 9
Donnerstag, 20.11.
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Freitag, 21.11.
8.00 Uhr Teeniekreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. 0.00 Uhr Jugendkreis in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. Sonntag, 23.11.
0.5 Uhr Gebetskreis
0.45 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kinderkirche (Sonntagsschule)
Donnerstag, 27.11.
4.0 Uhr Seniorenkreis in Frommern,
Kurt-Schumacher-Str. ; Adventskaffee
mit Beiträgen/Singen
9.00 Uhr Posaunenchor in Friedenskirche
Frommern, Kurt-Schumacher-Str. – (siehe auch unter EmK Friedenskirche
Frommern und EmK Christuskirche Balingen)
Seien Sie herzlich willkommen!
TV Streichen
Abteilung Handball
Ergebnisse: mBL TV Streichen – HSG
Rottweil 6:
mKLD TV Streichen – TV Onstmettingen
9:9
Vorschau: Samstag, ..04
mKLD TSV Frommern – TV Streichen in
Balingen Kreissporthalle um 6.00 Uhr
mBL TG Trossingen – TV Streichen in Trossingen Solweghalle um 0.00 Uhr
Jugendspielgemeinschaft
Frommern/Streichen
JGW – Jugend grün/weiß
Siehe Mitteilung unter der Rubrik Frommern.
Schwäb. Albverein e. V.
Ortsgruppe
Streichen / Zillhausen
Z`Liacht-Obed und Wanderplanung
Samstag, 22. November 2014, 8.0
Uhr AV-Stüble.
Wanderfreunde mit Tourenvorschlägen,
Hocker, Schwätzer und Spieler sind herzlich willkommen. Verdurste muß keines.
Öffnungszeiten des Gemeindebüros:
Dienstag und Freitag von 8.0 – .0
Uhr, Donnerstag von 6.00 – 8.00 Uhr
Unsere Jubilare
wir gratulieren recht herzlich
in Weilstetten:
Am 20. November: Frau Krista Lang,
Frommerner Str. 8, zum 75. Geburtstag.
Am 22. November: Frau Christa Speidel,
Schafbergstr. 6, zum 8. Geburtstag.
Am 23. November: Frau Maritta
Borchardt, Römerstr. , zum 74. Geburtstag; Herrn Christian Majer, Wasenstr.
6, zum 79. Geburtstag.
Am 24. November: Herrn Manfred
Gadau, Hauptstr. 96, zum 77. Geburtstag;
Frau Elsbeth Schmid, Wachtelstr. 6, zum
9. Geburtstag.
Am 25. November: Herrn Willi Gomringer, Rohrackstr. 9, zum 77. Geburtstag;
Frau Maria Hassel, Lindenstr. 6, zum 9.
Geburtstag.
Für die Durchführung und Umrahmung
der Gedenkfeiern zum diesjährigen Volkstrauertag in Roßwangen und Weilstetten
danken wir den Rednern Volker Naujocks
und Werner Strölin, den Pfarrern Ginter
und Hahn, den Musikvereinen Roßwangen
und Weilstetten sowie den beiden Gesangvereinen herzlich. Ganz besonderes danken wir für die, auch nach so vielen Jahren
gute Besucherresonanz in Zeiten denkwürdiger Gedenktage aber auch zum Nachdenken zwingender aktueller Ereignisse.
Wolfgang Schneider, Ortsvorsteher
Freiwillige Feuerwehr
Abt. Weilstetten mit
Löschgruppe Roßwangen
Aktive Wehr
Montag, 24.11.2014, 0.00 Uhr
Gruppe B
Leitung: M. Naschke / M. Küstermann
Kindergarten Roßwangen
5. Spielzeugflohmarkt des Kindergarten Roßwangen
Pünktlich kurz vor dem Nikolausfest findet
am 22. November 2014 in Roßwangen in
der Turn- und Festhalle zwischen 9.00 –
4.00 Uhr bereits der 5. Roßwanger Spielzeugflohmarkt statt.
Verkauft wird allerhand Spielzeug für die
ganz Kleinen bis zu den Großen.
Wenn ihr auch Spielzeug habt, was von
euren Kindern nicht mehr bespielt wird,
dann gebt euch einen Ruck und meldet
euch für einen Verkaufstisch an. Die Tischgebühr (Länge ca. ,50 m) beträgt 8 Euro.
Tische werden von uns gestellt.
Anmelden könnt ihr euch unter
Tel. 0 76/8 96 4 0 oder
meli.kammerer@gmx.de
Der Erlös der Tischgebühren kommt auch
dieses Mal wieder dem Kindergarten zu
Gute.
Euer Elternbeirat
Evang. Kirchengemeinde Weilstetten
Pfarrer Dirk Hahn, Hauptstraße 8,
Tel.:
0 74 /48 4
–
E-Mail:
Pfarramt.Weilstetten@elkw.de – Internet:
www.weilstetten-evangelisch.de.
Donnerstag, 20. November 2014, Ev.
Gemeindehaus
9.0 Uhr Besuchsdienst-Treffen
Freitag, 21. November 2014
9.0 Uhr Filmabend: „Schiffbruch mit Tiger“. Pi Patel, Sohn eines indischen Zoodirektors, macht sich mit seiner Familie und
den Tieren des Zoos auf eine Schiffsreise
von Indien nach Kanada. Doch eine
Schiffskatastrophe geschieht und Pi findet
sich zusammen mit Richard Parker, dem
gefährlichen Tiger, als einzige Überlebende in einem Rettungsboot wieder. Pi
arrangiert sich mit dem wilden Tier und
gemeinsam treiben sie auf dem Ozean der
ungewissen Zukunft entgegen.
Eine unglaubliche Geschichte mit eindrucksvollen Bildern – berührend und faszinierend!
Wir laden herzlich ein und freuen uns auf
einen schönen Abend bei guter Gemeinschaft und anregenden Gesprächen. Eintritt frei
Sonntag, 23. November 2014 – Ewigkeitssonntag
9.0 Uhr Gottesdienst (Pfr. Hahn)
Wir gedenken der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahrs und laden deren
Angehörige besonders zu diesem Gottesdienst ein. Der Kirchenchor wirkt mit.
Montag, 24. November 2014, Ev. Gemeindehaus
9.0 Uhr Probe des Kirchenchors
Dienstag, 25. November 2014
9.0 Uhr Spielgruppe „Sonnenkäfer“ im
Ev. Gemeindehaus
0.0 Uhr Gottesdienst im „Hörnleblick“
mit Pfarrer Hahn.
4.0 Uhr Gemeindemittag: „Sagen Sie
mal, Herr Doktor Luther?“ Mit dem Reformator im Gespräch. Ein Nachmittag mit
Herrn Egle-Theurer vom Ev. Bildungswerk
Balingen
Mittwoch, 26. November 2014, Ev. Gemeindehaus
4.5 Uhr Konfirmandenunterricht für
Gruppe I
5.0 Uhr Konfirmandenunterricht für
Gruppe II
Donnerstag, 27. November 2014, Ev.
Gemeindehaus
0.00 Uhr Konfirmanden-Elternabend
Süddeutsche Gemeinschaft
Weilstetten innerhalb
der ev. Landeskirche
Gemeinschaftspastor Marco Görtler
Tel. (0 74 ) 8 6 87
E-Mail: Marco.Goertler@t-online.de
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure
Lichter brennen.
Lukas ,5
Donnerstag, 20. November
7.0 Uhr Bubenjungschar für Jungs ab
der . Klasse
0.00 Uhr Bibel- und Gebetsstunde
Freitag, 21. November
7.0 Uhr Mädchenjungschar für Mädels
ab der . Klasse
0.00 Uhr Jugendkreis zusammen mit der
Ev. Kirchengemeinde im Ev. Gemeindehaus, Römerstraße 9
Sonntag, 23. November
0.45 Uhr Stunde mit Gott
Dienstag, 25. November
6.5 Uhr Kindertreff für Kinder ab 4 Jahren
0.00 Uhr Gebetstreff
Donnerstag, 27. November
7.0 Uhr Bubenjungschar für Jungs ab
der . Klasse
0.00 Uhr Bibel- und Gebetsstunde
Schauen Sie doch mal im Haus der Süddeutschen Gemeinschaft, Untere Dorfstraße 6 vorbei.
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
sowie in allen Zollern-Alb-Kurier Geschäftsstellen und an der Abendkasse (5
€) erhältlich.
Obstbauverein
Weilstetten e. V.
TV Weilstetten
Abteilung Handball
Werte Handballfreunde, am kommenden
Wochenende finden folgende Spielpaarungen statt:
Samstag, 22. November 2014
Balinger Längenfeldhalle
4.00 Uhr Frauen Kreisliga, TV Weilstetten
– TSV Dunningen 6.00 Uhr Männer Bezirksliga, TV Weilstetten – TSV Dunningen
8.00 Uhr Frauen Landesliga, TV Weilstetten – HSG Frid/Mühl
0.00 Uhr Männer Württemberg-Liga
Nord, TV Weilstetten – SF Schwaikheim
Abteilung Leichtathletik
Ehrungsabend und Hauptversammlung
Am Freitag, 28. November findet unser
diesjähriger Ehrungsabend mit anschließender Hauptversammlung statt. Ablauf: 8.00 Uhr beginnt der Ehrungsabend
mit anschließendem kleinem Abendessen
und Filmvortrag des diesjährigen Jahresausfluges. Folgende Ehrungen werden
verliehen: Meiste Trainingsbesuche, Trainer, Beste Leistungen, Meisterehrungen,
Mehrkampfabzeichen und Sportabzeichen. Beginn der anschließenden Hauptversammlung ist um 0.0 Uhr. Dazu sind
wie immer alle Abteilungsmitglieder sowie
Freunde und Gönner der LA-Abteilung
herzlich eingeladen. Die Tagesordnung
der Hauptversammlung ist wie folgt: .
Begrüßung, . Berichte, . Aussprache zu
den Berichten, 4. Anträge, 5. Wahlen, 6.
Jahresplanung 05, 7. Verschiedenes.
Anträge können noch bis zum Freitag,
.. bei unserem Abteilungsleiter
Leichtathletik Marc Single eingereicht werden (Marc Single, Hartstr. 9, 76 Balingen, oder per Mail an marc.single@tvweilstetten.de).
JSG BalingenWeilstetten
Die Ergebnisse der JSG Balingen-Weilstetten siehe unter Balingen aktuell.
Musikverein
Weilstetten e. V.
Unser Ehrungsabend mit Ehrenmitgliedertreffen findet am Samstag, 22.11.2014
um 9.00 Uhr im Feuerwehr- und Vereinshaus in Weilstetten statt. Falls von den eingeladenen zu ehrenden Mitgliedern oder
unseren Ehrenmitgliedern jemand zu
Hause abgeholt und wieder heimgefahren
werden will, bitte kurz telef. bei Jörn Eisenhardt (9 97 54 40) oder bei Wolfgang
Huonker (8 8) melden.
Vorankündigung:
Am Samstag, 06.12.2014 lädt der Musikverein zu einer „Nikolausparty“ mit der
bekannten Band, The Red-Jackets in die
Weilstetter Turn- und Festhalle ein. Beginn
dieser Schlager- und Oldie-Christmasparty
ist um 0.0 Uhr, Saalöffnung 9.00 Uhr.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf ( €) in
den GEFAKO-Getränkemärkten Kommer
in Weilstetten, Balingen und Schömberg,
bei der Vorstandschaft des Musikvereines
Einladung zum Helferfest
Hiermit ergeht eine herzliche Einladung an
alle Helferinnen und Helfer, die uns bei
unserem Herbstfest tatkräftig unterstützt
haben. Ihre engagierte Mitarbeit ist uns einen besonderen Dank wert und aus diesem Grund haben wir im Gasthaus Lochenblick in Weilstetten am 21. November ab 9.0 Uhr Plätze reserviert wo wir
uns zu einem geselligen Beisammensein
treffen wollen. Wir freuen uns auf Ihre
Teilnahme.
Vorstand
Chorvereinigung
Weilstetten 1898 e. V.
Bei der Umrahmung des Gottesdienstes
und der Mitgestaltung der Feier am Ehrenmal konnten wir erneut wieder auch unseren Chorleiter gesanglich überzeugen. Unter seiner bewährten Führung kam die
Überzeugung der Lied- und Textinhalte in
uns und den Kirchen- und Friedhofsraum.
Für das Konzert unserer Sangesfreundinnen und -freunde in Roßwangen am
übernächsten Sonntag, 30.11., bereiten
wir die Stücke in gleicher Weise vor. Auf
die herrliche Umgebung und die vorzügliche Akustik des Gotteshauses und das
musikalische Zusammenwirken freuen wir
uns und bereiten uns die noch verbleibende Zeit intensiv vor. Das ist eine richtig
gute Vorbereitung auf die kommende Adventszeit, mit der wir uns dann auch musikalisch auf das ebenfalls nicht mehr ferne
Weihnachten und die bevorstehenden
Vorweihnachtstermine (4..: Weihnachten, wie es früher war und 0..:
Albvereinsweihnacht) einstimmen werden. Wir freuen uns auf die Auftritte und
die Gemeinschaft mit unseren Freunden
und Gästen.
Wolfgang Schneider (. Vorsitzender)
Arbeiterwohlfahrt
Ortsverein
Weilstetten e. V.
Weihnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt OV Weilstetten
Am Samstag, 06.12.2014, 4.00 Uhr,
findet im Saal des Feuerwehr- und Vereinshauses Weilstetten unsere traditionelle
Weihnachtsfeier statt.
Hierzu sind alle Freunde und Mitglieder
der Arbeiterwohlfahrt herzlich eingeladen.
Selbstverständlich sind auch Begleitpersonen gern gesehene Gäste.
Ein unterhaltsames Programm soll sie auf
die festlichen Tage einstimmen. Mit Kaffee und einem leckeren Kuchenbüffet
wollen wir allen Gästen einen schönen
und unvergesslichen Nachmittag bereiten.
Sportverein
Roßwangen 1947 e. V.
Am Wochenende feiern wir Schlachtfest
Zu Kesselfleisch und Kraut laden wir am
Samstag, . November ab 0.00 Uhr ins
Sportheim ein.
Am Nachmittag findet um .0 Uhr ein
Freundschaftsspiel unserer Jungsenioren gegen den TV Weilstetten statt. Um 4.0 Uhr
findet das Nachholspiel der Aktiven gegen
die SG Obernheim/Nusplingen statt. Im
Sportheim gibt es auch Kaffee und Kuchen.
7
Am Sonntag, . November servieren wir
ab .00 Uhr Schlachtplatte im Sportheim
sowie Kaffee und Kuchen.
Unsere sportlichen Angebote für alle
Generationen statt.
Seniorengymnastik
montags 6.0 Uhr in der Turnhalle. Leitung: Ursula Schneider und Karl Saile
Kinderturnen (4 bis 10 Jahre) – verlängerte Trainingszeit
montags 8.00 – 9.00 Uhr. Leitung: Anja
Grotz, Natalie Butz und Corinna Schäfer
Bodyfit
donnerstags von 8.00 – 8.50 Uhr in der
Turnhalle Roßwangen. Leitung: Rebecca
Jauch
Gesunder Rücken … und starker Bauch
donnerstags von 8.55 – 9.45 Uhr in der
Turnhalle. Leitung: Rebecca Jauch
Nordic Walking für jede Frau/Mann –
macht Winterpause
Lauftreff
Immer freitags, Start 9.00 Uhr bei der
Turnhalle. Leitung Volker Naujoks und
Achim Sackmann
SG Endingen/
Roßwangen
Siehe Mitteilung unter der Rubrik Endingen.
Gesangverein 1922
Roßwangen e. V.
Probenplan für nächste Woche:
Dienstag, 25.11.2014
9.00 Uhr Einzelprobe Gesangverein Rosswangen anschließend beide Chöre gemeinsam
Mittwoch 26.11.2014
9.00 Uhr Einzelprobe Chorvereinigung
Weilstetten anschließend beide Chöre gemeinsam
Samstag, 29.11.2014
5.00 Uhr Generalprobe in der Kirche
Adventskonzert am 30.11.2014
ab 4.00 Uhr Einsingen/Probe in Roßwangen
7.00 Uhr Konzertbeginn:
Das Programm des Konzertes trägt den Titel „Machet die Tore weit!“. Gemeinsam
mit den Sängerinnen und Sängern der
Chorvereinigung Weilstetten wird dieses
Konzert zu einem besonderen Erlebnis
werden. Wir laden Sie schon heute herzlich dazu ein! Eintritt frei!
Mobiles Bürgerbüro
in Zillhausen
Am Montag, 5..04 findet nachmittags der nächste Einsatz des Mobilen Bürgerbüros in Zillhausen zur Beantragung
von Ausweispapieren statt. Eine verbindliche Terminvereinbarung mit der Ortschaftsverwaltung einschließlich Besprechung eventuell mitzubringender Nachweise ist erforderlich, Tel.-Nr. 9.
Ihre Ortschaftsverwaltung
Veranstaltungskalender:
Vorschau:
Samstag/Sonntag,
9./
0..04: 9. Balinger Christkindlesmarkt
8
Müllabfuhr:
Donnerstag, 0..04: Blaue Tonne
Samstag, 9..04: Schadstoffsammlung im Wertstoffzentrum Balingen, 09.00
– .00 Uhr
Vorschau: Dienstag, 09..04: Abfuhr
von Kühlgeräten, Bildschirmen und Fernsehgeräten nach Anmeldung bei der Ortschaftsverwaltung. Bei Anmeldung per
Anrufbeantworter bitte vollständigen Namen und Anschrift, Tel.-Nr. sowie Art und
Anzahl der abzuholenden Geräte angeben
(Tel.-Nr. 9)
Freiw. Feuerwehr
Zillhausen
Am Freitag, 21.11.2014 ist um 0.00 Uhr
Übungsdienst. Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Feuerwehrinteressierte sind recht herzlich Eingeladen.
Evang. Gesamtkirchengemeinde
Zillhausen-Streichen
Pfarramt Zillhausen – Pfarrstr. 8, 76
Balingen, Pfarrer Ingo-Ch. Bauer
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
dienstags und donnerstags 8.0 – .0
Uhr oder nach Telefonansage
Tel. (0 74 5) 6 58, Fax (0 74 5) 5 8
E-Mail:
Pfarramt.Zillhausen-Streichen@elkw.de
(Pfarrer Bauer)
Pfarramt.Zillhausen@t-online.de
(Sekretariat)
Internet:
www.evgkg-zillhausenstreichen.de
Donnerstag, 20. November
9.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Freitag, 21. November
5.00 Uhr Eltern-Kind-Treff unter dem
Motto „Spaß an Bewegung für Eltern und
Kind“. Der Ort wird den Teilnehmern von
A. Koschnike noch telefonisch bekanntgegeben, da die Turnhalle der Grundschule
Zillhausen wegen einer Baumaßnahme
vorübergehend geschlossen ist.
Samstag, 22. November
5.00 Uhr Tanz- & Theaterwerkstatt im
Gemeindehaus Zillhausen
Sonntag, 23. November (Ewigkeitssonntag)
8.45 Uhr Gottesdienst in Zillhausen (mit
Totengedenken)
9.45 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
Streichen
0.00 Uhr Gottesdienst in Streichen (mit
Totengedenken)
Dienstag, 25. November
8.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
9.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Mittwoch, 26. November
5.0 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Zillhausen
9.00 Uhr Bibelstunde im Gemeindehaus
Dürrwangen; für alle Interessierten wird
ein Fahrdienst angeboten, der Sie zu
Hause abholt und wieder nach Hause
bringt. Bitte melden Sie sich einfach bei
Lisa Ringwald, Tel. 0 74 5/ 50.
9.0 Uhr Öffentliche Sitzung unseres Gesamtkirchengemeinderates im Gemeindehaus Zillhausen
Donnerstag, 27. November
5.0 Uhr Gottesdienst im Seniorenheim
(Pastor Bühler)
9.00 Uhr Jungbläserschulung im Gemeindehaus Zillhausen
0.00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen
Hinweis: Die Kalender und Büchlein mit
den Jahreslosungen 05 (normale
Schriftgröße oder Großdruck, Frau & Mutter-Kalender, Abreiß- und Terminkalender,
etc.) sind da! Wer Interesse am Erwerb eines solchen hat, kann sich direkt mit den
Verteilern Doris Gonser (Zillhausen, Tel.
0 74 5/6 08) bzw. Margret Zeeb (Streichen, 0 74 / 54 8) in Verbindung setzen. Die Kalender werden Ihnen ins Haus
geliefert.
Evang.-Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten)
Zillhausen
www.efg-zillhausen.de
Pastor Markus Bühler Tel. 0 74 5/6 8
Freitag, 21. November
9.00 Uhr Jugendstunde
Freitag und Samstag: Klausurtagung der
Gemeindeleitung in Hechingen
Samstag, 22. November
4.00 Uhr Jungschar
Sonntag, 23. November
9.0 Uhr Gottesdienst (Pastor Markus
Bühler), mit Kinderbetreuung
9.0 Uhr Kindergottesdienst
Anschließend: Verkaufsaktion der Jungschar von selbstgemachten Süßigkeiten
Montag, 24. November
9.00 Uhr Teen Team
0.00 Uhr Übstunde des Männerchores
Dienstag, 25. November
9.45 Uhr Übstunde des Posaunenchores
Mittwoch, 26. November
8.0 Uhr Frühstückstreff für Frauen
7.00 Uhr Gemeindeunterricht
Förderverein
Zillhausen e.V.
Arbeitseinsatz Obstlehrpfad in Zillhausen
Am Samstag, 22.11.2014, 9.00 Uhr treffen wir uns am Obstlehrpfad um zehn
Jungbäume zu pflanzen. Dafür werden einige Helferinnen und Helfer dringend
benötigt. Bitte Ausrüstung wie Spaten,
Handschuhe, etc. selbst mitbringen. Mit
dieser Auffrischung erreichen wir eine
weitere Aufwertung für dieses beliebte
Ausflugsziel. Gleichzeitig hoffen wir dann
auf eine ertragreiche Ernte in Zillhausen.
Einen Baum zu setzen heißt: Zurück zur
Natur, so lange sie noch da ist! Seien Sie
bitte dabei und unterstützen Sie diesen
wertvollen Arbeitseinsatz.
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein
Albstadt-Pfeffingen
Vielen Dank für Ihre Blutspende
Bei der kürzlich durchgeführten Blutspendeaktion in Pfeffingen konnten wir 07
spendenwillige Mitbürger begrüßen, dies
ist ein sehr gutes Ergebnis.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen
Blutspendern für ihr Engagement recht
herzlich bedanken. Ein weiteres Dankeschön gilt allen Helfern, die zum Gelingen
dieser Blutspende beigetragen haben.
Unsere nächsten Blutspendeaktionen finden zu folgenden Terminen statt:
5. Februar 05: Bapistenkirche Zillhausen
. Juli 05: Turnhalle Margrethausen
. Oktober 05: Turnhalle Pfeffingen
Ihr DRK-Ortsverein Pfeffingen
Fußball-Club
Zillhausen e. V.
Niederlage in Erlaheim
Im Auswärtsspiel gegen den SV Erlaheim
war für die Mannschaft des FC Zillhausen
nichts zu holen. Bereits zur Halbzeit führte
Erlaheim mit :0. In der zweiten Spielhälfte erhöhte sich der Rückstand auf :0,
bis dann Silwester Mitrenga durch einen
Strafstoß auf : verkürzen konnte. Einige
Minuten vor Ende des Spiels war Erlaheim
nochmals erfolgreich und schoss zum Endstand von 4: ein.
Das nächste Spiel findet am Samstag,
..04 um 5.00 Uhr in Laufen statt.
Laufen steht auf dem 5. Tabellenplatz und
daher ist unbedingt eine bessere Leistung
erforderlich, um Punkte mit nach Hause zu
nehmen. Wir würden uns über die Unterstützung durch zahlreiche Schlachtenbummler in Laufen sehr freuen.
Liederkranz
Zillhausen
Schon jetzt laden wir ganz herzlich zu unserer Veranstaltung in der Weihnachtszeit ein.
Das Nikolaus-Singen ist am Samstag, 6.
Dezember 2014 um 9.00 Uhr. Nicht nur
der Projektchor, auch der Schulchor wird
sie mit vielen schönen Liedern unterhalten. Auch beteiligen sich am Programm
weitere Leser und wir hoffen dass uns der
Nikolaus besucht. Lassen sie sich von uns
überraschen und kommen Sie zu uns.
Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein gibt es Getränke und Maultaschen mit Salat.
Die nächsten Proben des Projektchores
sind am 0. und 7. November und am 4.
Dezember ab 9.5 Uhr.
Impressum
Balingen aktuell
Amtliches Mitteilungsblatt der
Großen Kreisstadt Balingen
Herausgeber: Stadt Balingen
Redaktion
Verantwortlich für den amtlichen und
nicht amtlichen Teil ist der Oberbürgermeister oder sein Vertreter im Amt.
Telefon (0 74 ) 70- 5,
E-Mail: mitteilungsblatt@balingen.de
Redaktionsschluss: montags, 0.00 Uhr,
beim Bürgermeisteramt Balingen, Neue
Straße 4, . OG, Zimmer 0.
Anzeigen
Verantwortlich für den Anzeigenteil ist
das Druck- und Verlagshaus Hermann
Daniel GmbH & Co. KG. Telefon (0 74 )
66- , Fax (0 74 ) 66- 0. E-Mail:
mitteilungsblatt@zak.de
Anzeigenschluss: freitags, .00 Uhr, beim
Druck- und Verlagshaus Hermann Daniel
GmbH & Co. KG, Grünewaldstraße 5,
76 Balingen.
Rufnummer des
Frauenhauses:
(0 74 33) 84 06
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
446
Dateigröße
6 004 KB
Tags
1/--Seiten
melden