close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Haan 44-14 - Wochenpost

EinbettenHerunterladen
H E R Z T IE R
LI O N S C LU B
SPD
n Zwei junge Hunde suchen ein neues Zuhause:
Estrella und Nuca.
Wer möchte die »Herztiere« aufnehmen?
n Das Motiv für den Sdventskalender 2015 steht
fest: Franziska Müller von
der Waldorf-Schule gewann den Wettbewerb.
Kreuzfahrt Türkei
AIDAstella, Antalya
n Gruitener Sozialdemokraten ehren Grete Braß,
erste Amtsbürgermeisterin
und Vorreiterin für mehr
Frauen in der Politik.
am 8. Mai 2015, für 7 Tage,
Innenkabine,
Vollpension, ab Köln-Bonn
pro Person
WOCHENPOST
SEIT E 3
SEITE 8
SEI TE 8
ab 1205,-
€
Düsseldorfer Str. 13 · 51379 Leverkusen
Telefon: 0 21 71/39 99 90
opladen@cleverweg.de
Hauptstr. 108 · 40764 Langenfeld
Telefon: 0 21 73/39 95 60
langenfeld@cleverweg.de
DIE FREUNDLICHE VERBRAUCHERZEITUNG FÜR HAAN & GRUITEN
KW 44 · Ihre nächste WOCHENPOST-Geschäftsstelle und Annahme gewerblicher Anzeigen: Klotzstraße 27 · 40721 Hilden · Telefon: 0 21 03 / 95 84-20 · Telefax: 0 21 03 / 95 84-44 · E-Mail: hilden@wochenpost.de
Internet: www.wochenpost.de · Zustellwünsche / Probleme? Telefon: 0 21 74 / 782-710
28. Oktober 2014
33. Jahrgang
Haan (bl). Seit fünfeinhalb
Jahrzehnten gibt es den Kegelclub »Die Gesiebten«,
wie uns der Leiter Stephan
Cyrus mitteilte. Jetzt müsse
dieser aus gesundheitlichen
und zeitlichen Gründen aufgelöst werden.
»Doch wir sind stolz darauf,
in Haan eine lange Zeit Kegelgeschichte mitgeschrieben zu haben«, erklärt Stephan Cyrus.
1959 sei der Club unter dem
Namen KC Wald gegründet
worden − nach 20 Jahren
habe es die Kegelfreunde
in die Gartenstadt gezogen,
da ohnehin die meisten Mitglieder aus Haan gestammt
hätten, so Stephan Cyrus.
Das ist bis heute so geblieben. Seit 35 Jahre kegelt der
Club in den Friedrichstuben. »Von Beginn an nahm
man an der Stadt- und an
der Bahn- und Hausmeisterschaft teil. Seit 15 Jahren richten ‚Die Gesiebten‘
unter der Leitung von Emil
Joest und mir die Haus- und
Bahnmeisterschaft aus«, so
Stephan Cyrus: »Die Stadtmeisterschaft der Hobbykegler wurde 2004 errungen.
20 Mal wurde in beiden
Turnieren der beste Einzelkegler gestellt.«
Neben Kegeltouren − von
der Nordsee über die Mosel bis ins tiefste Sauerland
oder in die französische
Partnerstadt Eu − haben
die Kegelfreunde eine Menge zusammen erlebt. In 55
Jahren wurde der Club von
nur drei Präsidenten geführt. »Den Anfang machte
Willi Theis, der den Club 13
Jahre führte. Abgelöst wurde er von Emil Joest, der
den Vorsitz 22 Jahre übernahm«, so Stephan Cyrus,
der dann seit 1994, also seit
20 Jahren, die Kegelgruppe
leitet. »Leider müssen wir
aus gesundheitlichen und
zeitlichen Gründen den
Club 2014 auflösen«.
achtungen sind für die Polizei wichtig. Die Chancen
Einbrüche zu verhindern
oder Einbrüche aufzuklären und die Täter fest zu
nehmen, steigen mit der
Zahl der Hinweise.
In Verdachtsfällen sollte
sofort die Polizei über Not-
ruf 110 informiert werden.
Informationen zur Sicherung des Hauses oder der
Wohnung und über geeignete Wertbehältnisse erhält
man bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle
im Kreis Mettmann, Telefon: 02104 / 9 82 75 00.
für Kinderzahnmedizin
smile4kids® Praxis
& Kieferorthopädie
neu
Kids und Teens sind herzlich willkommen!
Einbrecher haben gerade in der dunklen Jahreszeit Hochkonjunktur. Die Polizei ist daher gerade in diesen Tagen unterwegs,
um diese Verbrechen aufzuklären, entsprechende Hinweise aufzunehmen und die Bürger über Präventionsmaßnahmen zu
informieren. Fotos: Kreispolizei Mettmann
Haan/Kreis Mettmann (ots/
nm/ak). Die dunkle Jahreszeit hat wieder begonnen.
Und wie jedes Jahr steigt
auch jetzt wieder die Zahl
der Einbrüche. Am vergangenen Mittwoch sind unter
der Einsatzleitung der Düsseldorfer Polizei zwölf Polizeibehörden gemeinsam
gegen organisierte Einbrecher- und Diebesbanden im
gesamten Regierungsbezirk
vorgegangen.
An dem Großeinsatz waren mehr als 900 Beamte
beteiligt und führten an insgesamt 123 Kontrollpunkte
auf
Bundesautobahnen,
Fernstraßen und innerstädtischen Brennpunkten den
ganzen Tag lang Kontrollaktionen durch. Darüber
hinaus wurden an zahlreichen Kriminalitätsschwerpunkten im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen
Behörden
zielgerichtete
Maßnahmen durchgeführt.
Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann nahm an
der Aktion teil und nahm
unter dem polizeilichen
Motto »Riegel vor! – sicher ist sicherer!« insbesondere mobile Täter ins
Visier. 86 Beamte kontrollierten hier an acht Kontrollstellen 420 Personen
in 325 Fahrzeugen. Dabei
wurden eine Blutprobe
nach Drogenmissbrauch
im Straßenverkehr entnommen, eine Strafanzeige wegen Steuerhinterziehung im Straßenverkehr
gestellt sowie sechs Ordnungswidrigkeiten angezeigt und zehn Verwarnungsgelder verhängt.
Im gesamten Regierungsbezirk wurden insgesamt 4.386
Personen in 3.412 Fahrzeuge sowie 24 Cafés und Spielhallen kontrolliert. Hier
kam es zu 23 Festnahmen
und der Sicherstellung von
88 Gegenständen, darunter
Ausweise, Waffen und verdächtige Gegenstände.
Aus gegebenem Anlass gibt
die Kreispolizeibehörde
Mettmann folgende Ratschläge zum Thema Einbruchschutz:
• Lassen Sie bei Wohnungs-/Haustüren mit Glasfüllung niemals innen den
Schlüssel stecken.
• Vermeiden Sie es, Schlüssel draußen zu verstecken,
um sich beispielsweise bei
einem unfreiwilligen Aussperren helfen zu können,
denn: Einbrecher kennen
jedes Versteck.
• Sollten Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie unverzüglich den
Schließzylinder aus.
• Verschließen Sie Fenster,
Balkon und Terrassentüren, auch wenn Sie nur kurz
weggehen – denn gekippte
Fenster sind offene Fenster.
• Sichern Sie auch Fenster und Balkontüren in
den oberen
Stockwerken, denn Einbrecher sind
manchmal wahre
Kletterkünstler. Leitern, Gartenmöbel, Kisten, Mülltonnen, Rankgerüste usw.
können als Kletterhilfen
dienen.
• Lassen Sie Rollläden
nur nachts herunter, sonst
entsteht tagsüber der Eindruck, die Bewohner seien
nicht da.
• Verschließen Sie stets Türen von Kellern und Dachböden – zum Beispiel mit
massiven, gut verankerten
Gittern oder Gitterrosten.
• Lassen Sie Wohnung
oder Haus bei längerer Abwesenheit durch
Verwandte, Bekannte, Nachbarn oder gegebenenfalls
»Haushüter« bewohnen
oder bewohnt erscheinen:
Briefkasten leeren, Rollläden, Vorhänge, Beleuchtung, Radio und Fernseher
unregelmäßig betätigen.
• Verzichten Sie auf eine
Mitteilung über Ihre Abwesenheit auf dem Anrufbeantworter.
• Informieren Sie Ihre
Nachbarn über den Einsatz
von Zeitschaltuhren für
Rollläden, Beleuchtung,
Radio etc.
• Lassen Sie Wertsachen
nicht offen zu Hause herumliegen.
• Markieren Sie Ihre Wertgegenstände (Gravur, UVStifte etc.) eindeutig und
notieren Sie die wichtigsten
Daten in einer Wertgegenstandsliste. Fotografieren
Sie schwer zu beschreibende Gegenstände.
• Bewahren Sie besonders
Wichtiges oder Wertvolles
(etwa Dokumente, Sparbücher, Sammlungen, Gold
oder Schmuck), das Sie nur
selten brauchen, bei Ihrem
Geldinstitut im Schließfach
auf.
• Wenn Sie diese wertvolle Dinge im Haus behalten
möchten, bringen Sie sie in
einem geprüften Wertbe-
hältnis (wie einen Tresor)
unter.
Mit der Kampagne »Riegel vor« (www.riegelvor.
nrw.de) gegen den Wohnungseinbruch reagiert die
Polizei NRW auf die bundesweit steigenden Zahlen
beim Einbruch. Neben zum
Teil erheblichen materiellen Schäden sind oft auch
dauerhafte psychische Belastungen vieler Opfer die
schlimmen Folgen solcher
Taten. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder andere Beob-
Junge Patienten müssen besonders einfühlsam behandelt
werden. smile4kids, die neue Praxis für Kinderzahnmedizin und
Kieferorthopädie, ist da bestens vorbereitet: Unser speziell ausgebildetes Personal und die kind- und jugendgerecht gestalteten
Behandlungsräume tragen dazu bei, dass junge Patienten sich
bei uns vom
ersten
Moment an wohl fühlen. Wir
freuen uns auf Sie!
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Klotzstraße 13 • 40721 Hilden
Telefon 0 800 39 57 000
(kostenfrei)
Unsere Behandlungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 - 18.30 Uhr
w w w. s m i l e 4 k
i d s. d
e
Unsere Leistungen für Kinder und Jugendliche:
• Kinderprophylaxe
• Kariesvorsorge
• Füllungen
• Kinderkronen
• Endodontie
• Platzhalter
• Kinderprothesen
• Kurz- und Vollnarkose
• Kieferorthopädie
Abnehmen
Figur-Analyse-Wochen bei easylife!
Original-easylife-Therapie:
leicht & effektiv
Den Körper besser verstehen durch eine Figur-Analyse.
Kostenlos und unverbindlich!
Es zwickt mal hier, es zwackt mal da und Sie sind auf der Suche
nach Abhilfe. Dazu wäre es notwendig, mehr Aufklärung über die
Gesundheit Ihres gesamten Köpers zu bekommen. Ernährungsmedizinische Daten präzise zu bestimmen, ist eine wichtige Grundlage
der Original-easylife-Therapie.
Kostenlose ernährungsmedizinische Messungen
Mit professioneller und hochmoderner ernährungsmedizinischer
Technik wird noch bis 07.11.2014 im easylife-Therapiezentrum
in Dortmund unter anderem folgendes ermittelt: Viszerales Fett,
Stoffwechsel-Rate, Grundumsatz, Metabolik Ihres Alters, Körperfettanteil im Verhältnis zur Knochenmasse, sowie der BMI.
10
Kilo
in nur 6 Woche
Damit es in Zukunft nicht mehr zwickt und zwackt könnten Sie durch
diese Figur-Analyse die Lösung finden. Deshalb gleich einen Termin
vereinbaren!
n
rt
Sabine Reiche
id
he
sc
m
Re
7
4289
Schnell abnehmen!
∙ Ohne Sport
∙ Ohne Hungerqualen
∙ Ohne Kalorienzählen
TIS
A
R
G
e
in
e
r
fü
in
e
Gutsch
.14
ur noch bis 07.11
N
e
s
ly
a
n
Figur-A
Jetzt Termin vereinbaren:
0212 260 49 90
easylife-Therapiezentrum Solingen | Grünstraße 26 | 42697 Solingen
www.easylife-solingen.de
Nicht bei krankhafter Fettsucht.
»Die Gesiebten«:
Kegelclub löst sich auf
Aktion »Riegel vor«: Die Polizei Mettmann gibt wertvolle Tipps, um Haus und Wertsachen besser zu schützen
nachher
Haan (bl). Die Briefmarkenfreunde der Gartenstadt
Haan haben das Tauschlokal gewechselt: Ab sofort
werden die Briefmarkenfreunde jeden zweiten Mittwoch im Monat im Haus
von Hans Kutscher, an der
Alleestraße 28, von 18 bis
20 Uhr ihren Tauschabend
abhalten.
»Unser Verein braucht
dringend
Verstärkung«,
erklärt Brigitte Schemmerling. »Es gibt in Haan zirka
250 bis 300 Philatelisten.
Davon machen nur wenige von den Vorteilen einer
Mitgliedschaft im Verein
Gebrauch.« Dazu würden
beispielsweise eine kostenlose Beratung zählen, die
Katalog-Beschaffung, monatlich eine Philatelisten
Fachzeitschrift − aber vor
allem der Austausch unter
Gleichgesinnten.
Herbstzeit ist auch Einbruchzeit
vorher
Briefmarkenfreunde:
Lokal gewechselt
SWP 29.10.
k o mpa k t
2 H aan
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
Stadt lädt zur nächsten
Innenstadt-Konferenz ein
MIT SPITZER FEDER
Arrogante Selbstgefälligkeit
Bürger können beim Planungstag in Workshops ihre Ideen und Vorschläge einbringen
Haan. Die Stadt Haan lädt zum
nächsten »Planungstag Innenstadt« am Samstag, 15. November, im Rahmen der Vorstudie
»Integriertes Handlungskonzept
Innenstadt Haan« ein. Veranstaltungsort ist das Hotel Savoy,
Neuer Markt 23. Um Anmeldung
wird gebeten.
Unterstützt durch das Kölner
Büro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH wird
seit Anfang des Jahres an einem
Gesamtkonzept zur Aufwertung
der Innenstadt gearbeitet. Es
werden Perspektiven aufgezeigt
und Maßnahmen und Projekte
zur neuen Gestaltung der Innenstadt entwickelt. Die Stadt Haan
legt großen Wert auf die Beteiligung der Bürgerschaft an der
Erarbeitung der »Vorstudie In-
tegriertes Handlungskonzept Innenstadt Haan«. Sie bietet hierzu
zusammen mit dem beauftragten
Planungsbüro mehrere Veranstaltungen an.
Im Juni fand mit über 100 Haaner Bürgern im Schulzentrum
Walder Straße eine erste »Innenstadtkonferenz« statt. An
thematisch gegliederten Arbeitsständen wurde den Bürgern die
Möglichkeit gegeben, ihre Anregungen und Wünsche für die
Entwicklung der Haaner Innenstadt einzubringen. Bereits zuvor
erfolgte die Befragung wichtiger
Institutionen sowie Expertinnen
und Experten der Haaner Innenstadt im Rahmen von so genannten »Werkstattgesprächen«.
Am 15. November 2014, bietet die Stadt von 10 bis 12 Uhr
und von 13 bis 15 Uhr im Hotel
Savoy die nächste Beteiligungsmöglichkeit an diesem Stadtentwicklungsprozess, zu dem alle interessierten Haaner Einwohner
eingeladen sind.
In drei Tagungsräumen werden
parallel Workshops angeboten,
in denen Projektideen zu folgenden Themenfeldern zur Diskussion gestellt werden:
• Workshop A: Neuer Markt und
Einzelhandel, Standortentwicklung Windhövel
• Workshop B: Rathauskurve,
Stadteingänge, Alter Markt, Landesfinanzschule
• Workshop C: Leitbild Gartenstadt, Grünflächen und Stadtgestaltung; jeweils mit Vormittagsund Nachmittagsrunde.
Um eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen, werden die Teilnehmer gebeten, sich zuvor für
ihren Wunschworkshop anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist
auf jeweils maximal 20 Personen
begrenzt. Somit haben Interessierte die Möglichkeit, an zwei
Themenfeldern intensiv mitzuarbeiten.
Interessierte richten ihre Anmeldung unter Angabe ihres Namens, ihrer Adresse sowie dem/
den Workshops, an denen sie
teilnehmen möchten postalisch
an die Stadt Haan, Amt für Stadtplanung und Bauaufsicht Sachgebiet Stadtplanung und Vermessung, Alleestraße 8, 42781 Haan,
oder per E-Mail an Innenstadtkonzept@stadt-haan.de,
oder
per Telefon unter 02129/911-321.
Unter vorgenannten Kontaktdaten stehen die Ansprechpartner
auch für Rückfragen zur Verfügung.
MÖBELZENTRUM
In der Wirtschaft bezeichnet man ein Monopol als eine Marktsituation, in der für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung nur
ein Anbieter vorhanden ist. Monopole passen im Grunde nicht zu
einer freien Marktwirtschaft, weil sie in aller Regel den Wettbewerb
behindern. Nach diesem kleinen Exkurs soll der Blick auf die SpartenGewerkschaften bei Bahn und Lufthansa gelenkt werden. Innerhalb
dieser Konzerne haben sich jeweils Zugführer und Piloten in eigenen
Mini-Gewerkschaften verselbstständigt. Ziel dieser Verselbstständigung war es von Anfang an, für die eigene Gruppe andere sprich bessere Bedingungen »zu erkämpfen« als für die restlichen Mitarbeiter
des jeweiligen Unternehmens. Rückenwind erhielten die so genannten Sparten-Gewerkschaften erst durch ein Urteil des Bundesarbeitsgerichtes aus 2010, das den Grundsatz »ein Betrieb, ein Tarifvertrag«
gekippt hatte. Bis 2010 wurde in Tarifauseinandersetzungen stets über
den Gesamtbetrieb verhandelt.
Sparten-Gewerkschaften sind deshalb erfolgreicher als »allgemeine«
Gewerkschaften, weil sie in Arbeitskämpfen signifikant mehr Druck
machen können, wie aktuell die Beispiele Bahn und Lufthansa zeigen.
Doch mittlerweile empfinden nicht nur Arbeitgeber sondern auch betroffene Kunden die Streiks als unverhältnismäßig. Man kann manchmal schon von Erpressung sprechen. Jetzt stelle man stelle sich einmal
vor, dass das Beispiel der Piloten und Zugführer Schule macht und die
Gewerkschaften anfangen, in jedem Unternehmen die Spezialisten zu
separieren und streiken zu lassen. Wir wären vielleicht bald tagelang
ohne Internet, Strom oder Wasser. Ein absolutes Unding! Deshalb ist
nun die Politik gefragt, durch entsprechende Gesetze dafür zu sorgen,
dass entweder Sparten-Gewerkschaften grundsätzlich verboten oder
aber in ihren Streikrechten signifikant eingeschränkt werden. Man
sagt bekanntlich, Demokratie ist die Diktatur von Minderheiten. Die
aktuellen Streiks sind leider ein
anschauliches Beispiel dafür.
Walter Thomas
mitspitzerfeder@wochenpost.de
stadtb ü c h erei
VONNAHME
Thomas Hesse: Lesung in
der Heimatstadt
Haan. Der Haaner Autor Thomas
Hesse trägt eine »Best of«-Auswahl seiner Niederrhein-Thriller am Freitag, 31. Oktober, um
19.30 Uhr in der Stadtbücherei
Haan am Neuen Markt vor. Mit
der Lesung und den wichtigsten
Charakteren seiner Bücher bringt
Hesse den Niederbergischen das
Verkauf: Ellerstraße · 40721 Hilden · Industriegebiet Nordwest/West · Telefon 02103/4997-0
www.moebelzentrum-vonnahme.de · Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10 bis 19:30 Uhr
Ein Unternehmen der Heinz Vonnahme GmbH & Co. KG, 40721 Hilden, Hans-Sachs-Str. 9
Verkaufsoffener
SONNTAG
XXL-Wochenende
35% +10 % 00
, %
Bis zu
*1)
*1)
Rabatt
auf Möbel
zusätzlich
MöbelAbverkauf
WIR MACHEN
IHNEN DEN
70 %
bis zu
reduziert!
Viele Muster- und Ausstellungsstücke müssen raus!
*2)
Aktions-Rabatt
BESTEN
PREIS
GARANTIERT!
*4)
Erlebe r
pe
u
s
n
e
n
Dei
RIP! ntag, 2.11.,
T
E
C
A
Son
TAL SP
Nur am
&
ssion
Fotose nspiel
Gewin
Finanzierung
bis 36 Monate
üKeine Zinsen ü Keine Gebühren
10,-
*)
GUTSCHEIN
Boutique & Leuchten
ab einem Einkaufswert von 50,- €
ME
Koch- ng
Vorführu
,
Sonntag
4
2.11.2hr01
hr!
13-18 U
Eröffnungen
des großhtsWeihnac
marktes
13-18 U
*1) Anrechenbar auf unsere Listenpreise. Gilt nur für Neukäufe. Nicht kombinierbar mit den anderen Rabatten und Vorteilen. Ausgenommen Küchenkäufe, reduzierte Musterstücke, finanzierte Ware, Teppiche, Werbesonderpreise sowie Artikel der Hersteller Ekornes, Flexa, Frommholz, Hasena, Henders & Hazel,
Hülsta, Hülsta Now, Joop, Jutzler, Moll, Musterring, Paidi, Ronald Schmitt, Set-One, Witnova und Artikel aus dem aktuellen Prospekt, einzusehen im Internet. Keine Barauszahlung. *2) Gilt nur für Möbel-Neukäufe ab einem Einkaufswert von 999,- Euro (Küchen-Neukäufe ab 1499,- Euro). Barzahlungspreis
entspricht dem Gesamtbetrag. Effektiver Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00% p.a. bei einer Laufzeit von bis zu 36 Monaten und einer Anzahlung von 30% des Barzahlungspreises. Finanzierungsbeispiel: Bei einem Kaufpreis von 2000 Euro, einer Laufzeit von 12 Monaten und einer Anzahlung
von 30% ergibt sich ein Finanzierungsbetrag von 1400 Euro und eine monatliche Rate in Höhe von 116,67 Euro. Bonität vorausgesetzt. Ein Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Die Angaben stellen zugleich das 2/3 Beispiel gemäß §6a Abs. 3 PAngV dar. Nicht
kombinierbar mit anderen Rabatten und Aktionen. *4) Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Sie uns nach Abschluss des Kaufvertrages innerhalb von 7 Tagen nachweisen, dass Sie den gekauften Artikel bei gleicher Leistung in einem anderen Küchen- oder Einrichtungshaus günstiger bekommen,
erhalten Sie diesen bei uns zum gleichen Preis und zusätzlich gewähren wir Ihnen 10% Nachlass auf den Differenzbetrag. *) Gilt nur für Neukäufe. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten. Ausgenommen sind bereits reduzierte Waren, Lebensmittel, Bücher, Kleinelektrogeräte und Artikel aus dem aktuellen
Prospekt, einzusehen im Internet. Keine Barauszahlung. Gültig nur gegen Vorlage dieses Gutscheins. Gültig bis 4.11.2014.
Verkaufsoffener
SONNTAG
Von 12-13 Uhr freie Möbelschau (ohne Beratung und Verkauf) 13-18 Uhr Nonstop-Verkauf!
40721 Hilden • Im Hock 14/Hülsenstraße • Tel. 0 21 03/49 97-600 • www.chic-mit.de
Mega-Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10.00 - 19.30 Uhr
Ein Unternehmen der Heinz Vonnahme GmbH & Co. KG, 40721 Hilden, Hans-Sachs-Str. 9
mit Gutscheinaktion auf Möbel
50 € 100 € 250 € 500 €
ab 500,- Einkaufswert 1
ab 1000,- Einkaufswert 1
ab 2000,- Einkaufswert 1
ab 4000,- Einkaufswert 1
Sonderöffnung
SONNTAG
2.
November
1) Gültig beim Möbel-Neukauf (außer Küchen) ab einem Warenwert von 500.- €. Ausgenommen ist bereits reduzierte Ware und Ware aus unserem aktuellen Prospekt, einzusehen im Internet. Dieser Warengutschein kann bei Ihrem nächsten Einkauf eingelöst werden. Nicht kombinierbar mit
anderen Aktionen und Vorteilen. Keine Barauszahlung möglich. Gültig bis 04.11.2014.
platte niederrheinische Land nahe. Zwischendurch talkt er mit
Büchereileiter Roman Reinders
über die digitale Herausforderung für alle, für die das Lesen
Herzensangelegenheit ist – ein
spannendes Thema.
Mit ihrem siebten gemeinsamen
Roman warten die Weseler-Xantener Autoren Thomas Hesse und Renate Wirth auf. »Die
Spinne« heißt das Buch – und es
erinnert bewusst im Titel und in
der Optik an den Vorgänger »Die
Eule«. Schließlich ist der skurrile,
gerne widerständige Kommissar
Gero von Aha zum Liebling der
Leser geworden.
Das Markenzeichen der beiden
Krimi-Autoren Hesse/Wirth, die
seit 2005 zusammenarbeiten, sind
ebenso humorvolle wie spannende Fälle – Geschichten mit
Tempo, mit niederrheinischem
Lokalkolorit, mit Herz für Land
und Leute sowie gerne lästerlichem Humor über regionale Begebenheiten. Ihre Romane haben
durchgängig Tier-Titel und sind
sämtlich im Emons Verlag Köln
erschienen. Bis auf einen Beitrag
im
deutsch-niederländischen
Buch »Schmuggelpfade«, seit
August in den Buchläden, mit
Kurzgeschichten renommierter
Autoren aus beiden Ländern.
Dazu gibt Thomas Hesse bei Lesungen gerne einen Einblick in
die Krimi-Werkstatt.
Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro,
Karten gibt es im Vorverkauf in
der Stadtbücherei sowie im Rathaus, Kaiserstraße 85, Zimmer
215. Foto: Veranstalter
H aan 3
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
Franziska Müller malte das
schönste Weihnachtsmotiv
www.Fleischmarkt-Hilker.de
Erkrath-Unterfeldhaus · Max-Planck-Str. 3 · Tel. 02 11 / 20 30 52
Lions Club: Der neue Adventskalender
Haan. Seit 2012 veranstaltet der
Lions Club Haan an den weiterführenden Schulen einen Malwettbewerb für den jährlichen
Adventskalender. Gewinnerin
in 2014 ist Franziska Müller von
der Freien Waldorf-Schule in
Gruiten.
Künstlerischer Sachverstand war
gefragt, als die Jury den Gewinner des Malwettbewerbs 2014
und damit das Motiv des diesjährigen Adventskalenders kürte. Gemeinsam mit den Haaner
Künstlerinnen Gabriele Rauleder-Klatten und Janine von
Engelburg sichteten Jürgen von
der Ahe und Dr. Sven Krauss
vom Haaner Lions Club die eingereichten Werke. Das Bild von
Franziska Müller überzeugte sie
am meisten: Es zeigt den Sternenhimmel über der Krippe Christi
in stimmunsvollen Farben.
Die Aufgabenstellung hatte gelautet, Bilder mit adventlichen
oder weihnachtlichen Motiven zu
malen. Gesucht wurde nicht das
technisch gelungenste Werk, sondern eine kreative Eigenleistung
abseits von Internetvorlagen.
Das ist der Waldorf-Schülerinnen gelungen.
Mit dem Verkaufserlös des Adventskalenders werden die sozialen Projekte des Lions Clubs
Haan mitfinanziert. Die Organisation engagiert sich auf lokaler
Ebene für bedürftige Menschen
sowie die Förderung der Jugendarbeit auf schulischem, sozialem und kulturellem Gebiet in
der Gartenstadt, zum Beispiel:
ein USA-Stipendium für Hauptschüler, Lesewettbewerbe und
Projekte der Musikschule.
Für all diese umfangreichen Aktivitäten reichen die jährlichen
Spenden der Mitglieder nicht
aus. Aus diesem Grund verkaufen die ehrenamtlichen Helfer
des Lions-Clubs in der Vorweih-
nachtszeit den von vielen Haaner
Firmen gesponsorten Adventskalender.
Brasil Steakhüften
100 g
am Stück
Schweine-Filetköpfe
– frisch vac –
1 kg
Gyros Art
1 kg
Schweine-Geschnetzeltes
frischer Leberkäse
1 kg
1.19
5.99
3.99
4.99
gültig vom 28.10. - 01.11.2014
NEUE Öffnungszeiten ab dem 02.06.2014
Dienstag bis Freitag: 8.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 8:30 bis 14:00 Uhr
WOCHENS P R U C H
„Es gibt keinen Schlachtenruhm, der das vergossene Blut rechtfertigt.“
Dwight D. Eisenhower (1890-1969),
US-amerikanischer General, 34.
Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1953-1961)
Eingesandt von unserer Leserin Christine Richerzhagen
Haben Sie auch einen Spruch »auf Lager«?
Dann melden Sie sich bei uns unter dem Stichwort
»WOCHENSPRUCH«: WOCHENPOST-Redaktion,
Bgm.-Schmidt-Str. 16a, 51399 Burscheid
oder beatrix.gerling@wochenpost.de
Besuchen Sie die WOCHENPOST
Haan-Gruiten auf www.facebook.com
»Gefällt mir«
Getränkehandel „Kinnigkeit“
Sabine Feldhoff
Pils, hell, Weizen, Radler, alkoholfrei
20 x 0,5 l
1 l = 1,30 1
Kst. ohne Pfand
12.99E
Die Haaner Lions Jürgen von der Ahe (Jugendbeauftragter, l.) und Dr. Justus de Zeeuw (Vizepräsident)
gratulieren Franziska Müller zu ihrem Motiv für den Adventskalender 2014. Foto: Seibel
Klassisch/Medium
12 x 0,7/0,75 l Glasflasche
1 l = 0,49/0,46 e
Kst. ohne Pfand
4.19E
Angebot gültig vom 28.10. bis 31.10.2014
Dinkelweg 47 · 42781 Haan-Gruiten · Tel.: 02104/6 03 59 · www.werbegemeinschaft-gruiten.de
A.T.M. Auto-Zentrum GmbH
AT M
AUTO-ZENTRUM
AUTOTEILE- & REIFENHANDEL-ABSCHLEPPDIENST-SERVICE-BERATUNG
KFZ-MEISTERWERKSTATT
Bahnhofstraße 41
42781 Haan
Tel.: 0 21 29 / 9 15 88 50
Fax: 0 21 29 / 9 15 88 52
...die Kfz.-Meisterwerkstatt für alle Marken.
Ölwechsel
– zzgl. Material* –
(nur bei uns
gekaufte Ware)
Radwechsel
9.99 E
15.– E
Alpin A5
195/65 R 15 91T
Conti TS 850
195/65 R 15 91T
zzgl.
Montage
62.– E
zzgl. Tankgutschein 30,- E
beim Kauf von 4 Reifen
zzgl.
Montage
44.– E
25.– E
205/55 R16 91 H
zzgl.
Montage
zzgl.
Montage
49.– E
69.– E
Inspektionen
nach Herstellervorgaben
49.– E
zzgl.
Material
Quadraxer Allwetterreifen
205/55 R16 91 H
zzgl.
Montage
185/65 R14 86T
W442
185/60 R14 82T
175/65 R14 82T
zzgl.
Montage
69.– E
Reifen- und
Rädereinlagerung
zzgl.
Montage
52.– E
72.– E
195/65 R15 91H
zzgl.
Montage
69.– E
Viele günstige Angebote für Ersatzteile und Dienstleistungen! Kommen Sie uns besuchen!
W ochenpost
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
Lieben Menschen
gedenken
Gärtner lassen die Erinnerung aufblühen
An den Totengedenktagen richten Hinterbliebene die Ruhestätten ihrer Liebsten oft besonders schön her
(GMH) Der Herbst ist die Zeit,
in der es wieder dunkler wird
und wir uns nach Licht und Geborgenheit sehnen. Jetzt beginnt
auch die Zeit des Gedenkens und
Erinnerns.
Besonders gut lassen sich Gefühle
mit Blumen, Pflanzen und natürlichen Materialien ausdrücken,
die vom Gärtner kunstvoll arran-
giert auf den Ruhestätten unserer
Liebsten eine enge Verbundenheit offenbaren. Denn nun da viele Blumen auf dem Grab bereits
verblüht sind, sorgen Gestecke
und Kränze für ein schönes und
gepflegtes Aussehen. Sie lassen
sich unkompliziert zum Friedhof
mitnehmen und können dort oft
für lange Zeit bleiben, in einigen
Fällen bis zum Frühjahr, wenn
Merkelbach
Inh. R. Breuer
am
Hildener
Hauptfriedhof
“Blumen trösten wenn Worte fehlen!”
Trauerfloristik
Schneeglöckchen und Krokusse
ihre zarten Blüten wieder öffnen.
Denn mit viel Liebe zum Detail
achten die Gärtner im Herbst
nicht nur auf die gelungene Optik
ihrer kunstvollen Arrangements,
sondern verwenden ganz bewusst witterungsbeständige und
haltbare Materialien. Kräftige
Farben auf dem Friedhof „Bei
klassischen Gestecken setzen
wir häufig Tannenzweige, Moos
und Wacholder ein. Seit einigen
Jahren werden außerdem vermehrt Gestecke in Herzform
nachgefragt, wobei Kränze, deren Kreisform für den Kreislauf
des ewigen Lebens steht, nach
wie vor sehr beliebt sind“, weiß
Friedhofsgärtner Roland Wagner aus Rheda-Wiedenbrück.
Wer es kreativ mag, kann sich
beim Gärtner seines Vertrauens
auch einen hellen Kranz anfertigen lassen, zum Beispiel aus
Islandmoos in Kombination mit
der Stacheldrahtpflanze, auf der
rosa Torfmyrte besonders gut zur
Geltung kommt.
„Vieles ist möglich. Heute darf
auch Farbe auf den Friedhof.
Immer häufiger ist deshalb
kräftiges Gelb, Rot oder Lila in
farblich harmonisch aufeinander abgestimmten floristischen
Werkstücken zu finden“, sagt
Hilde Benkert von der gleichnamigen Einzelhandelsgärtnerei
in Waigolshausen bei Schweinfurt. Grabschmuck wird verstärkt
rund um die Totengedenktage
auf die Gräber gelegt. Allerheiligen, am 1. November, ist ein
katholischer Gedenktag, der den
Heiligen und Märtyrern gewidmet ist.
individuell und persönlich!
Kirchhofstr. 40 – 40721 Hilden
Tel. 02103 / 66 0 33 – Fax: 02103/88 7 45
Beerdigungsinstitut
Dietmar Degenhardt
Kunstvolle Gestecke, kreativ gestaltete Grabschalen und bunte Blumensträuße gehören zum klassischen Grabschmuck für die Totengedenktage. Foto: GMH/BdF
Seit über 50 Jahren in Haan
Unterstützung bei
Erd-, Feuer und
Seebestattungen
HAAN, Adlerstraße 26
Telefon 3 16 20
Telefax 5 01 66
sämtlichen Formalitäten
Überführungen
mit gepflegten Fahrzeugen
E-Mail: bestattungen@degenhardt-haan.de
Grabsteine
Grabvasen
Einfassungen
Grablampen
Helle Kränze bringen Licht in die dunkle Herbstzeit. Gut kombinieren lassen sich zum Beispiel Islandmoos, Stacheldrahtpflanze und rosa
Torfmyrte. Foto: GMH/BVE
Bereits einen Tag später, an Allerseelen, gedenken die Katholiken allen Verstorbenen. In der
evangelischen Kirche wird am
letzten Sonntag vor dem ersten
Advent der Totensonntag begangen. An ihm werden traditionell –
so wie beim Feiertag Allerseelen
- die Gräber mit Blumen und Gestecken geschmückt und Kerzen
aufgestellt. Der Volkstrauertag,
der an keine Konfession gebunden ist, wird zwei Sonntage vor
dem ersten Advent begangen.
Gewidmet ist er allen Kriegsopfern und Opfern von Gewaltherrschaft. Wer für diese besonderen
Tage ein liebevoll gestaltetes
floristisches Arrangement sucht,
kann es sich in einer Friedhofsoder
Einzelhandelsgärtnerei
auch nach eigenen Wünschen
und Vorstellungen erstellen lassen. Vielen Hinterbliebenen hilft
das Ablegen des Grabschmucks
dabei, schöne Erinnerungen aufblühen zu lassen und trübe Gedanken zu vertreiben.
b e s o n d ere gra b l i c hter
Lichtblicke im Trauermonat November
STEIN
u. BILDHAUEREI
KARTZ
GRANIT - SYENIT - MARMOR - GRABSCHMUCK - TREPPEN
Erkrather Str. 31 · 42781 Haan · Tel.: 0 21 29 / 78 22 · Mobil: 01 73 / 5 24 67 02
info@steinmetz-kartz.de
Floristik &
Friedhofsgärtnerei
Floristik und Trauerbinderei
Tisch-, Saal- und Bühnendekorationen
FLEUROP-Service
Individuelle Beratung bei Grabpflege
sowie Dauergrabpflege
Dekoartikel
Brautschmuck
Beet-, Balkon- und Kübelpflanzen
Kunst- und Seidenblumen
Ihr Jörg Vavpotic und Team
Hauptgeschäft: Kreuzstr. 44, Tel.: 0211 - 209 3 902
Filiale: Bahnstraße 63, Tel.: 0211 - 98 91 72 77
(akz-o) Der November gilt traditionell als
Zeit der Vergänglichkeit und der Trauer. Die
Natur kommt zur Ruhe und die Menschen erinnern sich nicht zuletzt an Gedenktagen wie
Allerheiligen, Allerseelen oder Totensonntag an geliebte verstorbene
Menschen. Ob auf Friedhöfen oder
an persönlichen, bedeutungsstarken
Orten: Das Entzünden eines Grablichtes hat für viele Hinterbliebene
eine große Bedeutung - es spendet
Trost, symbolisiert Liebe und ewiges
Leben und hält die Erinnerung lebendig. Lange Zeit gab es bei Grablichten nicht mehr Auswahl als Rot oder
Weiß. Doch immer mehr Menschen
möchten ihrer Trauer individuell
Ausdruck verleihen und persönliche
Momente der Trauer begehen. Dass
Grablichte auch individuell, stilvoll
und wirklich schön sein können,
zeigt zum Beispiel das Unternehmen
Bolsius als führender Anbieter von
Grablichten in Deutschland. Weiße
Lichter mit modernen Bildmotiven
in zurückhaltenden Blautönen, wie
eine Taube am Himmel, ein klarer See mit
Steinen oder eine Pusteblume, beruhigen,
symbolisieren den ewigen Kreislauf des Le-
bens und geben Hoffnung auf Unendlichkeit
- ganz unabhängig von Konfession oder Weltanschauung. Wer seine Trauer besser mit
Worten ausdrücken kann, für den sind rote
Grablichte mit liebevollen Botschaften wie
»Geliebt und unvergessen«, »Für immer im
Herzen« oder »Du fehlst!« die richtige Wahl.
Emotionale, in Schwarz-Weiß-Rot gehaltene
Designs versinnbildlichen dabei Trauer und
Liebe. Auch für Kinder ist es wichtig Trauerarbeit zu leisten, zu gedenken und den Tod
nicht zu tabusieren. So können altersgerechte Grablichter, etwa mit Engeloder Bärchenmotiv und Botschaften
wie »Möge ein Engel Dich immer
begleiten« oder »Du fehlst!«, Anstoß für gemeinsame Gespräche und
Erinnerungen an geliebte Menschen
sein.
Damit Grablichte als symbolisches Licht lange leuchten, sollte beim
Kauf vor allem auf die Qualität geachtet werden. Durch einen Deckel sind
die Flammen der Motivgrablichte von
Bolsius vor Wind und Regen geschützt.
Hergestellt aus qualitativ hochwertigen
Rohstoffen bieten sie eine zuverlässig
lange Brenndauer, ein schönes gleichmäßiges Flammenbild und ein stetiges
Brennverhalten. Tägliche Brennproben in eigenen Labors gewährleisten
den hohen Qualitätsstandard. Zudem
sind die Grablichte von Bolsius RALzertifiziert. Weitere Informationen
finden Interessierte unter www.bolsius.de.
Foto: Bolsius Deutschland GmbH/akz-o
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
2014 November
H aan 5
13. Hildener
Ein Programm
zum Genießen
mit Wellness | Musik
Vorträgen | Essen & Trinken
Literatur und Hochprozentigem
Genusstage
2014 November
Verkaufsoffener Sonntag
am 02.11.2014 von 13.00 bis 18.00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag: Start
in den Kulturmonat November
13. Hildener Genusstage bieten Ablenkung vom trüben Herbst
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
Die Bergischen Salonlöwen bilden den Abschluss der Genusstage
Jürgen Wilbert (l.) und Jochen Jasner sind zu Gast im Wilhelm-Fabry-Museum. stürmt. Rund 30 kulinarische,
literarische, musikalische und
lehrreiche Veranstaltungen umfasst das diesjährige Programm.
Einige Beispiele.
Hilden (AK). Für manche Zeitgenossen ist der trübe und triste
Monat November ein Grund, sich
in den eigenen vier Wänden zu
verkriechen. Dieser Stimmungslage wollen »Stadtmarketing«,
Kulturamt, VHS, Stadtbücherei
und Wilhelm-Fabry-Museum jedoch etwas entgegen setzen: Die
»Hildener Genusstage« wollen
dazu anregen, mit kulturellen
Aktivitäten die schönen Seiten
des Lebens auszukosten, auch
wenn es draußen regnet und
• Der »Wonnemonat November«
beginnt mit dem verkaufsoffenen
Kunstsonntag. So empfängt die
Bildhauerin Jutta von Rosainsky
am 2. November interessierte
Gäste von 11 bis 18 Uhr in ihrem Atelier Hans-Sachs-Straße 1a. Auch Petra Ostermann
Aktionsgemeinschaft Zentrum Warrington-Platz
www.Zentrum-Warrington-Platz.de
Die Stadtbücherei bietet nicht nur Lesungen wie beispielsweise mit
Hatice Akyün (r.), sondern auch Wii-Spiele
für Jung
und Alt.
• toller
Branchenmix
• stilvoll Bummeln
WIR
SIND
• persönliche
Beratung
• ausreichend
WIEDER
DA!
Parkplätze
• Einkaufen
Kerzen,
Geschenke,
und Verweilen
Dekorationen
1 Kilo Kerzen
zum Selberaussuchen
nur
4,50 E
Teelichter 6 Stunden Brenndauer
Mittendrin...und
ALLES da!
30 Stück
statt 3,95 E nur 2,50 E
1A-Angebote
imKerzen
Zentrum
Ständig über 5000
vorrätig!
en!
al eben in Hild
...bin mWIEDER
SIND
DA!
WIR
Bismarckpassage Hilden
Archivfotos
gewährt Einlass in ihr Reich an 10 Uhr zum Aktivtag Gaming@
der Niedenstraße 137, von 11 bis your library eingeladen. Smart18 Uhr. Ihr Schwerpunkt liegt phone-Nutzer begeben sich auf
bei klassischen und modernen eine QR-Code-Rallye, die »GeGemälden, Grafiken und Re- neration Plus« kann sich digicycling-Kunst-Objekten.
Die tal-sportiv mit Tennis, Bowling
Türen der Schmuckdesignerin und Golf im Wii U-Modus betäAnja Hannig stehen sowohl am tigen. Und Mini-Gamer ab vier
1. als auch 2. November offen, Jahren können Spiele-Spaß im
XXL-Format erleben.
Südstraße 17.
Darüber hinaus ist im Kunstraum Die Journalistin Hatice Akyün
im Gewerbepark-Süd, Hofstraße nimmt ihre Zuhörer am Samstag,
64, die Ausstellung von Julian 22. November, mit auf ihre Reise
Khol geöffnet. Im Haus Hilde- nach Istanbul. Ihr Buch »Ich küsner Künstler (H6), Hofstraße 6, se Dich, Kismet – eine Deutsche
erwarten einige Mitglieder viele am Bosporus« ist ein Rückblick
Besucher. Dabei ist die Ausstel- auf ihre türkischen Wurzeln -–
lung von Jutta Brandt-Stracke Kulturschock inklusive.
• Der Literarische Weinabend
von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Und während des Kulturwan- mit Pfarrer Joachim Rönsch im
delns sind die Geschäfte in der Wilhelm-Fabry-Museum, BenHildener Innenstadt am Sonntag rather Straße 32a, zählt zu den
Publikumslieblingen der Hildevon 13 bis 18 Uhr geöffnet.
• Die Stadtbücherei am Nove- ner Genusstage. Wer sich noch
Mesto-Platz veranstaltet vier einen Platz für den Termin am
Freitag, 21. November, ab 19.30
Programmpunkte:
Eva-Maria Coenen-Langness, Uhr sichern will, sollte rechtzeitig
Francisca Hahn und Professor vorreservieren.
Michael Mills gestalten einen Ebenfalls im Stadtmuseum findet
poetischen Abend zum Thema die Lesung von Katharina Gun
»Auf dem Wasser zu singen – Oehlert und Karola Pasquay
Tiefgründiges und Schlüpfriges am Freitag, 7. November, um
vom Wasser« am Mittwoch, 5. 19.30 Uhr statt. Thema sind die
November, um 19.30 Uhr. Vor- Gedichte der jüdischen Autorin
getragen werden Texte von Go- Hilde Domin. Karten gibt es nur
ethe über Lenz bis zu Ringelnatz an der Abendkasse.
literarisch-musikalische
sowie Lieder von Franz Schubert, Eine
Gabriel Fauré und Henri Duparc. Reise »Südwärts« unternehmen
Zentrum
Jürgen Wilbert
undWarrington-Platz
Jochen JasSie handeln von Vergänglichkeit, Aktionsgemeinschaft
ner am Donnerstag, 13. NovemTrauer, Glück und Wechselhaf- www.Zentrum-Warrington-Platz.de
ber, um 19.30 Uhr.
tigkeit.
VHS Hilden-Haan
beteiDer
Comedian
Bernhard • Die
• toller
Branchenmix
Hoëcker und der Autor Tobias ligt sich mit vielseitigen AngeboProgramm,
zum Beispiel:
Zimmermann berichten am ten am
• stilvoll
Bummeln
Mittwoch, 19. November, ab »Dem Glück auf der Spur – Acht• persönliche
Beratung
als Weg«, eine
»Reise
19.30 Uhr über ihr Hobby »Geo- samkeit
caching«, eine Art Schnitzeljagd zur Seele«, donnerstags ab dem 6.
• ausreichend
»Muscheln, Krustenmit GPS-Signal per Smartphone. November;
Parkplätzeam 8. NovemErgänzend dazu sind Freunde und Schalentiere«
moderner Kommunikationsgerä- ber; »Eltern-Kind-Backtag« am
• Einkaufen
»Keramik rundte am Samstag, 15. November, ab 15. November;
und Verweilen
Fachgeschäft für Haushaltswaren........
n!
Etage
f zwei
Au
s
Hilden
n
e
b
a
l an
Wir h
uswah r
A
e
t
ß
grö
en fü
chform
e
t
s
s
u
A
en.
Plätzch ffenen
fso
verkau cken
m
A
im Zentrum
g ba
Sonnta Sie.
wir für
Mittendrin...und ALLES da!
Toller Branchenmix
en in Hilden!
al ebHilden
...bin10m· 40721
Schulstraße
Tel. 02103-97 62 943 · Fax 02103-97 62 944
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 10.00 - 19.00 Uhr · Samstag 10.00 - 16.00 Uhr
herum« am 15. und 16. November; »Stollen und Berliner backen
wie die Profis« am 18. November.
• Den Abschluss der »Hildener
Genusstage 2014« bildet das
Kaffeehaus-Konzert der Bergischen Salonlöwen am Sonntag,
30. November, um 16 Uhr im
Alten Helmholtz, Gerresheimer
Straße 20.
Detaillierte Infos über das Programm, die Anmeldemöglichkeiten zu einzelnen Veranstaltungen
sowie Vorverkaufsstellen gibt es
unter www.hildener-genusstage.
de sowie im Flyer, der an öffentlichen Stellen zur kostenlosen
Mitnahme ausliegt.
Weltmeisterliche
Preise
für Ihr Haus!
Nutzen sie unseren HHHH-Service
Was ist meine Immobilie wert?
Gutschein
für ein Verkaufsgutachten
TELFONSPRECHSTUNDE
MO.-SA. VON 17.30 bis 18.30 Uhr
UNTER 01 70 / 7 91 89 90
Unsere aktuellen Kauf- und Mietangebote unter
Mittelstraße 12 · 40721 Hilden (neben St. Jacobus)
www.kuschel-immobilien.de · info@kuschel-immobilien.de
Tel. 0 21 03 / 5 00 88-0
www.cafe-extrablatt.com
Frühstücksbuffet
Montags bis samstags von 8.30 bis 12.00 Uhr
Extrablatt-Brunch-Buffet
Sonn- und feiertags von 9.30 bis 13.00 Uhr
Die Hotline zu Ihrem Tisch
0 21 03/9 08 32 80
MITTELSTRASSE 42 · 40721 HILDEN
WWW.CAFE-EXTRABLATT.COM
Aktionsgemeinschaft Zentrum Warrington-Platz
www.Zentrum-Warrington-Platz.de
Besuchen Sie uns
am 02.11.2014
Aktionsgemeinschaft
Zentrum Warrington-Platz
zum verkaufsoffenen
www.Zentrum-Warrington-Platz.de
Sonntag.
Rund
80
• toller Einzelhändler,
Branchenmix
Dienstleister
und
• stilvoll Bummeln
Immobilienberater
• persönliche Beratung
bieten Ihnen folgendes
• ausreichend
•Parkplätze
toller Branchenmix
stilvoll Bummeln
••Einkaufen
•und
persönliche
Beratung
Verweilen
• ausreichend Parkplätze
• Einkaufen und Verweilen
Mittendrin...und ALLES da!
Schulstraße · Bismarckpassage · Heiligenstraße
Warrington
Platz · Axlerhof
Einkaufen
und Verweilen
im Zentrum
Mittendrin...und ALLES
da!
in Hilden!
eben
malZentrum
...bin im
1A-Angebote
...bin mal eben in Hilden!
2014 November
6 H aan
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
13. Hildener
Ein Programm
zum Genießen
mit Wellness | Musik
Vorträgen | Essen & Trinken
Literatur und Hochprozentigem
Genusstage
2014 November
VERKAUFSOFFENER SONNTAG
26. Büchermarkt: Beim Shoppen können die Besucher
auch nach schönen Schmökern stöbern
Verkaufsoffener Sonntag
am 02.11.2014 von 13.00 bis 18.00 Uhr
Musikalische Wandernacht
5. Hildener Kneipentour am 8. November – unter anderem im »Extrablatt« und in »Heiner‘s Bierbörse«
Hilden
(ak).
Ein
Programm-Highlight der Hildener
Genusstage ist auch in diesem
Jahr die Kneipentour, eine Zusammenarbeit von Michael Pape
mit Kulturamt, Stadtmarketing
und Stadtwerken. Fans von Livemusik haben am Samstagabend,
8. November, 20 Gastronomiebetriebe zur Auswahl, in denen sie
abrocken können.
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
Hilden. Parallel zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. November ist
der 26. Hildener Büchermarkt eröffnet. Während der Hildener Einzelhandel am Kunstsonntag von 13 bis 18 Uhr seine Türen öffnet,
verwandelt sich die Mittelstraße in eine Literaturmeile. Das Hildener
»Stadtmarketing« und die Organisatoren haben einmal mehr über
50 Antiquariate, Buchhändler, private und caritative Anbieter für
die Veranstaltung gewonnen, die mit ihren rund 200.000 Medien die
Herzen der Schmöker-Freunde beglücken werden. Zwischen 11 und
18 Uhr bietet sich den Besuchern die Gelegenheit, bei einem gemütlichen Bummel durch die Innenstadt auf Schatzsuche zu gehen.
Neben antiquarischen bis zu neuen Büchern finden sich – getreu dem
bewährten Motto »Fas(s)t alles aus Papier« – Comics, Zeitungen und
Zeitschriften, historische Wertpapiere, Glanzbilder, alte und neue
Grafik, Photos, Ansichtskarten, Reklameartikel, Autographen und
vieles mehr. Nicht aus Papier, doch auch im reichhaltigen Sortiment
zu finden sind zudem Schallplatten und Hörbücher.
In der musikalischen Wandernacht können die Besucher ab 19
Uhr einmal quer durch die Stadt
kreisen und sich so ein individuelles abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Damit
die Wege nicht zu lange werden,
steht ein Shuttlebus-Service der
Stadtwerke zur Verfügung. Vom
Fritz-Gressard-Platz aus geht es
über die Haltestelle Hagelkreuz
bis zum S-Bahnhof Hilden-Süd
und auf der anderen Seite ab der
Kirchhofstraße über die Gabelung bis zur Haltestelle Hoffeldstraße. Von dort aus führt die
Route über die Mozartstraße zur
Haltestelle Johann-SebastianBach-Straße und zurück zum
Bahnhof.
Insgesamt beteiligen sich 23
Bands an dem Spektakel.
Zwei Beispiele:
• Die Coverband »Reentry«
spielt in »Heiner‘s Bierbörse«,
Hochdahler Straße 113. Von AC/
DC bis ZZ-Top bietet das Quin-
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
»2vivid-XL« interpretiert im »Extrablatt« Rock- und »Reentry« rockt in »Heiner‘s Bierbörse«
Pop-Klassiker auf eigene Art und Weise um.
Fotos: Veranstalter
tett Cover-Musik zum Mitsingen,
Feiern, Tanzen. Da geht es vom
»Highway To Hell« nach »Westerland«, mit ein bisschen »Aloa-he« und einem »Schrei nach
Liebe« erlebt das Publikum auch
2014 eine »Superjeilezick«, so wie
im »Summer of 69«. »Mit Pfefferminz«, »Cocaine« und »Whiskey
in the Jar« sagen dann alle: »Nothing else matters!«
• Das Trio »2vivid-XL« lässt die
Wände im »Extrablatt«, Altes
Meldeamt Mittelstraße 42, erzit-
tern. Mit viel Stimme und perkussivem Drive, mit Akustik-Gitarre
und Cajon, einem lateinamerikanischen Schlaginstrument bietet
die Formation ihre eigenen Interpretationen von Pop-Klassikern
der 80er Jahre dar. Altbekannte
Hits klingen auf eine mitreißenden Art neu und aktueller denn
je.
Robby Schurtzmann und Natascha Wenrich setzen abwechselnd solo und im Duo mit präzisem Harmoniegesang und viel
Gefühl optische und musikalische Akzente, rhythmisch unterstützt von Christian Röhms
und angereichert mit Bluesharp,
Percussion und Live-Loops.
Für 9 Euro erhalten die Besucher ein Eintrittsbändchen, das
Einlass zu allen teilnehmenden
Kneipen und zum Shuttlebus
gewährt. Die Eintrittsbänder
gibt es bei den entsprechenden
Gastronomen sowie in der Ticket-Zentrale, Stadtbücherei am
Nove-Mesto-Platz.
• MESSE NEUHEITEN AUS PARIS •
Verglasung von Google/Smart – Glasses Selbstjustierbare Brillen
Optik Lindemann ist der erste deutsche Vertragspartner von Rochester®
glass, dem patentierten Glashersteller für Google/Smart glasses.
Einstellbar zwischen +3,0 bis -6,0 dpt. und wahlweise Klar- oder als
Sonnenbrillen sind die Lösung:
Als Verglasungsspezialist stellen wir sicher, dass Sie mit den patentierten
Gläsern in Ihrer Google/Smart Glass Brille auch den virtuellen Bildschirm
(Head up display) anstrengungsfrei lesen können.
• für Zweitbrillen (Lese und Fern), bei unterschiedlichen Werten pro Auge
• als Ersatzbrillen für Kurz- und Weitsichtige
• als Sonnenbrillen selbst einstellbar als Lese- oder als Fernbrillen
• nach Operationen am Grauen Star
• bei sich häufig ändernden Sehstärken durch schwankenden Blutdruck,
Diabetes etc.
SMART GOLD
THE LENS WITHIN A LENS
optimiertes Feld
optimiertes Feld
kompensiertes Feld
- VORTEILE VON SMART GOLD LINSEN • Optimiert die Sehschärfe im Smart • Digitaler Schliff sorgt in Ihren
Glass Head up display
individuellen Stärken für
einzigartige Qualität - für Sie
• Reduziert die Belastung und
maßgeschneidert
Ermüdung der Augen, so dass
Google Glass über längere
• Die Gläser gibt es auch in extra
Zeiträume anstrengungsfrei
dünnen Materialien
getragen werden kann
• Erhältlich im Stärkenbereich von
+8,0 bis -12,0 dpt. bis
cyl. -4,0 dpt. als Einstärken-,
Bifokal- und Gleitsichtglas
Mittelstrasse 56 · 40721 Hilden · Telefon 02103 54 112 · Telefax 02103 988 235 · info@optik-lindemann.de · www.optik-lindemann.de
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
2014 November
H aan 7
13. Hildener
Ein Programm
zum Genießen
mit Wellness | Musik
Vorträgen | Essen & Trinken
Literatur und Hochprozentigem
Genusstage
2014 November
Verkaufsoffener Sonntag
am 02.11.2014 von 13.00 bis 18.00 Uhr
Julian Khol:
»In Bildern versinken«
Am Kunstsonntag ist auch die Ausstellung »Funktionales Fiasko II« geöffnet
Hilden (AK). Meisterschüler von
Professor Atterseean der Universität für angewandte Kunst
in Wien und von Professor Herbert Brandl an der Kunstakademie Düsseldorf, internationale
Ausstellungen von Istanbul bis
Miami, Portraits in Kulturmagazinen von ORF und 3sat - der
erst 34-jährige Julian Khol ist ein
Durchstarter in der Szene. Jetzt
zeigt der Kunstraum im Gewerbepark-Süd einen aktuellen Zyklus des Österreichers.
Teilweise war die Farbe noch
nicht ganz getrocknet, als die
neun Exponate von Julian Khol
im Hildener Kunstraum zur Aufhängung angeliefert wurden. So
frisch ist die Reihe unter dem
Motto »Funktionales Fiasko II«,
die noch bis zum 23. November
in der Galerie auf dem Gelände
Hofstraße 64 besichtigt werden
kann – auch am verkaufsoffenen
Kunstsonntag. Die großformatigen Bilder erscheinen abstrakt,
für den Künstler selber sind sie es
allerdings nicht. Sie tragen auch
keine Titel, denn »die stören nur
den Betrachter«. In der schnelllebigen Zeit soll dieser sich stattdessen »die Zeit nehmen, um
darin zu versinken«, meint der
gebürtige Wiener.
Ins Auge sticht direkt beim Betreten des Kunstraums das vier
Meter breites Gemälde mit dem
Untertitel »Spaziergänge«. »Das
ist in meinem Garten entstanden«, berichtet Khol. Inspiration
findet er immer und überall. »Ich
brauche dann sehr lange, um ein
Konzept zu erstellen«, erläutert
er weiter. »Aber der Malprozess
muss dann sehr schnell gehen –
ein bis zwei Stunden. Manchmal
verselbstständigt sich so ein Bild
aber auch. Dann muss man eben
miteinander kommunizieren.«
Nun kann jeder Betrachter seine
eigenen Interpretationen zu den
Werken entwickeln. Als Gedankenstütze kann dabei die Führung mit dem Kunsthistoriker
Frank Schablewski am Sonntag,
9. November, um 15 Uhr dienen.
Weitere Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr
sowie samstags und sonntags von
11 bis 16 Uhr. Eintritt frei, der
Kunstraum ist barrierefrei.
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
Die Hildener Genusstage sind
ein Veranstaltungsprogramm
von Stadtmarketing,
Kulturamt der Stadt Hilden
und VHS-Hilden-Haan,
das jährlich im November
stattfindet.
Herzstück der Ausstellung von Julian Khol ist ein vier Meter breites Werk mit dem Untertitel »Spaziergänge«.
Foto: Kaemmerer
HILDEN
SONNTAG
!
Qualität sehr günstig
02.11.
WARRINGTON-PLATZ
Aktionsgemeinschaft bietet
Stadt- und Shopping-Touren an
Küchenzeile
Auswahl aus
21 Fronten
Alles
Abholpreise
Front chilirot/Eiche Sanremo
Nachb., Korpus u. Arbeitsplatte
Eiche Sanremo Nachb.,ohne Rückwand, Deko und Beleuchtung
Breite ca. 310 cm 3012842.99,
Alles schon
drin!
IGNIS Einbauherd
• Energieeffizienz A
IGNIS
• CERAN® Kochfeld
• IGNIS Dunstabzug
3049881.99, 3044807.99, 31181.05/06
IGNIS Kühl-/Gefrier-
Extra hoch
Hilden. »Mittendrin....und Alles da« – Dieser Slogan der Aktionsgemeinschaft Zentrum Warrington-Platz verrät gleich auf den ersten
Blick, welch reichhaltiges Sortiment die inhabergeführten Geschäfte
und Dienstleister in den Straßen rund um den Warrington-Platz für
Innenstadt-Bummler bereit halten. Hier lebt man, findet Schulen,
Kindergärten und Spielplätze, kann schlemmen und genießen, sich
medizinisch betreuen lassen, in ferne Länder reisen – und shoppen.
Bei den regelmäßigen Stadt- und Shoppingtouren durch das Viertel erfahren die Teilnehmer wissenswertes über die Stadt Hilden,
insbesonder zu den Straßenzüge rund um den Warrington-Platz.
Der nächste Termin ist am Mittwoch, 28. Oktober. Besucht werden
acht Fachgeschäfte, die kurz Informationen zu ihren Produkten und
Dienstleistungen an die Interessenten weitergeben. Ein kleiner Snack
zum Ende der rund zwei-stündigen Tour wird ebenfalls bereitgestellt.
Darüber hinaus verlost die Aktionsgemeinschaft unter den Teilnehmern zwei Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro, die bei einem Mitglied der Aktionsgemeinschaft nach Wahl eingelöst werden
können.
Anmeldungen werden noch am heutigen Dienstag, 28. Oktober, unter
Telefon 02103/24 41-26 (Dagmar Rausch, Rausch Lichtstudio) oder
E-Mail info@zentrum-warrington-platz.de entgegengenommen.
von 13-18 Uhr
geöffnet!
• kombination
Energieeffizienz A+
• Einbauspüle
IGNIS Geschirrspüler
• Energieeffizienz A+
MAGNOLIENWEIß
Geschirrspüler
GESCHIS EADNL 35K1TIP!
Küche ist für alle
Räume planbar!
Modell IGN
GRAFIT
46%
GESPART
.-
2625
RABATT-COUPON
Aber auch unabhängig von diesem Termin können die Besucher am
verkaufsoffenen Kunst- und Shopping-Sonntag, 2. November, die
Vielfalt des Einzelhandel-Branchenmixes im Bereich WarringtonPlatz, Axlerhof, Bismarckpassage sowie Schul- und Heiligenstraße
kennen lernen. Sie reicht von Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe und Taschen, Schmuck, über Haushaltswaren, Sportartikel bis zu Spezialisten wie Sanitätshaus, Hörgeräteakkustiker, Optiker, Restaurants, Teefachgeschäft, Spielwaren, Friseur und Blumenladen. Allen gleichermaßen zu eigen ist der Servicegedanke: Stets das
optimale für den Kunden in Beratung und Produktauswahl zu bieten.
»Individualität« wird beim Service noch groß geschrieben. Aktuelles
und Wissenwertes zum Angebot sowie den Parkmöglichkeiten findet
sich unter www.zentrum-warrington-platz.de.
1399.-
SONDER-FINANZIERUNG
20% 36 0%
AUF MÖBEL, MATRATZEN
UND RAHMEN
Aktion nur gültig gegen Vorlage dieses Coupons. Ausgenommen
ist in unseren aktuellen Prospekten und Anzeigen sowie
in unserem Online-Shop beworbene Ware, die unter www.
moebel-boss.de einsehbar ist. Gültig nur bei Neukauf und
nicht bereits reduzierter Ware. Nur ein Gutschein pro Person
einlösbar. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Aktionen.
Gültig am 02.11.2014
!
AKTIONS-GUTSCHEIN
Lieferung
Lieferung & Montage
Beim Kauf einer Planungsküche ab einem Wert von
2000.-€
Beim Kauf einer Planungsküche ab einem Wert von
3000.-€
KOSTENLOS
Ohne Wasser- und Elektroanschlüsse. Gilt im Umkreis von 50 km der Verkaufsstelle.
Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur gültig
bei Neukauf. Ausgenommen ist reduzierte Ware und in Prospekten und Anzeigen
beworbene Ware, die unter www.moebel-boss.de einsehbar ist, sowie im Online-Shop
beworbene Ware. Gültig vom 31.10.-04.11.14.
Feder-Kopfkissen 80x80 cm
Füllung: 1000 g Entenfedern,
Bezug in blau: 100% Polyester
712807
R
SOLANGE DEHT
REIC
MONATE ZINSEN
Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag. Bonität
vorausgesetzt. Gültig ab einem Auftragswert von 150.- Euro,
monatliche Mindestrate 10.- Euro. Finanzierung durch die Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, D-41061 Mönchengladbach. Für weitere Finanzierungsmöglichkeiten sprechen
Sie bitte unser fachkundiges Verkaufspersonal an. Konditionen im
Online-Shop können abweichen. Gültig am 02.11.2014
Sie sparen 80%
je
1.99
9.99
Die ersten 50 Kunden erhalten 1 Einkaufsgutschein im Wert von 20.-€ GESCHENKT!
www.moebel-boss.de
SB-MÖBEL BOSS Handels GmbH & Co. KG Hilden
Westring 7 • 40721 Hilden
8 H aan
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
vhs
Mit Lachyoga die Lebensfreude anregen
Haan. Im Workshop »Lachen, lebendig sein, Leichtigkeit spüren,
Freude und Spaß erfahren« lockt Monika Götz-Donath das befreiende Lachen der Teilnehmer durch verschiedene Übungen hervor.
Veranstaltungsort am Samstag, 8. November, um 14 Uhr ist das VHSHaus, Dieker Straße 49. Lachyoga ist eine Kombination aus Lach-,
Entspannungs-, Bewegungs-, und Atemübungen aus dem Yoga. Es
ist ein Mix aus altem Yogawissen und neuzeitlicher Lachforschung.
Das spielerisch-frohe Miteinander in der Gruppe regt die Lebensfreude an. »Wir können durch Lachyoga den Sinn für Humor in uns
wieder entdecken«, sagt die Dozentin. »Lachyoga hat einen positiven
Einfluss auf den gesamten Organismus, das Herz-Kreislauf-System
wird aktiviert, der Blutdruck wird gesenkt, Stresshormone werden
reduziert, Glückshormone werden ausgeschüttet, die gesamte Blutversorgung wird aktiviert, Ängste können abgebaut und Schlafstörungen beseitigt werden.« Die praktische Teil steht im Mittelpunkt
des Nachmittags. In diesem Workshop, erhalten die Teilnehmer weiterhin interessante Informationen über die Entstehung, Umsetztung
und Wirkung von Lachyoga. Mitzubringen sind eine Gymnastikmatte,
eine Anti-Rutsch-Socken, eine Decke und Getränke.
Die Teilnahme kostet 20 Euro. Anmeldung und Info (Kurs H32250)
unter www.vhs-hilden-haan.de.
Ticket
s
ab
26 E ur
o!
Die Welt der Gefühle!
Sozialdemokratin setzte sich für Mitwirkung der Frauen in der Politik ein
Gruiten. Der SPD-Ortsverein
erinnert dieser Tage an Grete
Braß, die vor genau 65 Jahren
zur Amtsbürgermeisterin des
Amtes Gruiten gewählt wurde.
Mit ihrer Wahl am 15. Oktober
1949 war Grete Braß damit die
erste Amtsbürgermeisterin in
Nordrhein-Westfalen überhaupt.
Dieses Amt hatte sie bis Oktober
1951 inne.
»Wir sind sehr stolz, dass die
erste
Amtsbürgermeisterin
Nordrhein-Westfalens mit Gruiten in Verbindung gebracht
wird«, sagt Juliane Eichler, Vorstandsmitglied der Gruitener
SPD und Ratsfrau im Ausschuss
für Stadtentwicklung, Umwelt
und Verkehr. »Wir werden uns
dafür einsetzen, dass bei nächster
Gelegenheit eine Straße in Gruiten nach Grete Braß benannt
wird.«
Grete Braß wurde am 8. März
1907 in Remscheid als Tochter
der Eheleute Hermann-August
Grete Braß (1907-1994)
Schlager statt
Halloween
5. November 2014 bis 11. Januar 2015
Rottstraße 30 · 45127 Essen
Tickets und Gutscheine:
(02 01) 2 47 93 93 und variete.de
E_Glanzlichter_80x60_AWV.indd 1
Erinnerungen an Gruitener
Amtsbürgermeisterin Grete Braß
Estrella und Nuca suchen ein neues Zuhause
17.09.14 16:31
tive
Romantiker ist. Und so sind
seine Songs immer Ausdruck
seiner persönlichsten Gefühle.
Es sind genau diese einfachen
Beziehungsgeschichten und Erzählungen aus dem Leben, die
sein Publikum ansprechen. Auf
seinen Konzerten nimmt der Entertainer sein Publikum mit auf
einen intensiven Gefühlsreigen,
der unter die Haut geht.
Eintritt frei. Foto: Keller
Haan (BL). Die Minihunde Estrella und Nuca sind gerade erst in
Deutschland bei ihrer Pflegefamilie angekommen und suchen nun
dringend ein neues Zuhause. Ihre Besitzerin hat sie ins spanische Tierheim gebracht, weil sie angeblich eine Allergie hat. Der Herztier e.V.
kann sich vorstellen, dass Estrella (6 Jahre) die Mutter von Nuca (4
Monate) ist.
Herztier beschreibt, dass
beide Hündinnen im
spanischen Tierheim verängstigt und traurig wirkten: »Besonders Estrella
verstand gar nicht was
passiert war und es fiel
ihr sehr schwer, sich an
die Situation im Tierheim zu gewöhnen.« Seit
Oktober leben die beiden winzig kleinen Tiere
zusammen in einer Pfle- Wer möchte diesen verschmusten
gestelle in Mülheim an Hunden ein Zuhause geben?
der Ruhr, wo sie gerne
Foto: Herztier e.V.
besucht werden können.
»Beide Hündinnen sind
sehr verschmust, noch etwas unsicher, finden aber
langsam Vertrauen. Mit
anderen Hunden sind sie
gut verträglich, wobei sie
vor größeren Hund erst
einmal etwas Angst zeigen«, so die Pflegestelle,
die sich für die beiden
wünscht: »Natürlich wäre ein gemeinsames Zuhause schön, aber
Estrella und Nuca können auch getrennt vermittelt werden.«
Mehr Informationen bei:
Herztier e.V., Angelika Richartz, E-Mail Angelika.Herztier@gmx.
de, oder
Eva Payenberg, Telefon 02065 / 7923793, E-Mail eva@herztier.com
Diäten machen dick! Rauchen – macht arm!
Jetzt ABNEHMEN – ohne Diäten, Pillen, Pulver oder Punkte zählen. GARANTIERT!
Star-Hypnotiseur
Manfred Knoke
Vergessen Sie die Waage und
essen Sie, was Ihnen schmeckt.
Hören Sie auf zu rauchen, aber
nur, wenn Sie es wollen. Wir helfen Ihnen dabei, GARANTIERT!
In unseren durch Hypnose unterstützten Seminaren klappt
das fast wie im Schlaf.
Endlich Nichtraucher, endlich
die überschüssigen Pfunde los
werden. Nichts leichter als das.
Und es gibt viele positive Nebenerscheinungen wie Ruhe
und Entspannung, weniger
Stress, besserer Schlaf.
Weitere Informationen, Erfolgsberichte und Videos finden
Sie auf unserer Internetseite
www.hypnopower.de.
Dort können Sie sich auch
gleich anmelden, um sich ihren
Seminarplatz zu sichern.
Über unsere Hotline 05675720605 beantworten wir auch
gerne Ihre Fragen.
Abnehmen und alles was man
gerne mag, kann man essen.
Sie müssen nicht auf Schokolade oder Schweinebraten
verzichten. Kein Stress durch
Punkte zählen und ständiges
Wiegen.
Mit dem Rauchen aufhören und
sich bewusst werden, was man
dabei für sich und den Geldbeutel Gutes tut. Sie zahlen
schon genügend Steuern, warum schmeißen Sie dem Staat
und der Tabakindustrie Ihr Geld
hinterher?
Jetzt ist Schluss
damit!
Besuchen Sie die Seminare und
nehmen Sie endlich erfolgreich
ab oder werden zum Nichtraucher. Dabei hilft Ihnen einer der
besten Hypnotiseure und Motivationstrainer. Manfred Knoke
ist mehrfacher Weltrekordhalter
der Hypnose aus dem Guinness
Buch der Rekorde. Seit über 38
Jahren ist er als Hypnotiseur tätig. In zahlreichen Fernsehshows
hat er sein Können präsentiert
und bei ProSieben hatte er sogar
eine eigene Fernsehshow.
Pia Wetzel aus Wermelskirchen
ist die Spitzenreiterin beim Ab-
ABNEHMEN — RAUCHFREI DURCH HyPNOSE
nehmen. 68 kg in knapp 18 Monaten. Ohne Verzicht und ohne
Stress. In sechs Monaten nahm
Claudia Czerwionke sogar 36 kg
ab. Viele Raucher haben inzwischen die Finger vom Glimmstängel gelassen.
Wenn auch Sie endlich mit dem
Rauchen aufhören oder sich ein
für alle mal von überflüssigen
Pfunden trennen wollen, sollten
Sie die Gelegenheit jetzt beim
Schopf packen. In Zusammenarbeit mit dem Hypnose-Spezialisten bieten wir mehrere Hypnose-Seminare an. Wann diese
Bürgermeisters inne. Im Oktober 1949 wurde sie zur Amtsbürgermeisterin des Amtes Gruiten
gewählt.
»Stets setzte sich Braß für die
Mitwirkung der Frauen in Partei und Fraktion ein und war seit
1946 mehrfach Vertreterin der
sozialdemokratischen Frauen des
Kreises Mettmann im SPD-Unterbezirksvorstand«, berichtet
Juliane Eichler weiter.
1973 erhielt Grete Braß das Bundesverdienstkreuz, seit 1974 war
sie SPD-Ehrenmitglied. Nach
der kommunalen Neugliederung
gehörte Grete Braß noch bis Oktober 1979 dem Rat der Stadt Erkrath an, ab 1974 als Vorsitzende
ihrer Fraktion.
Am 16. Mai 1994 ist Grete Braß
nach kurzer Krankheit im Kreise
ihrer Familie gestorben. Sie war
73 Jahre aktives Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.
herztier der woche
Rüdiger Schima tritt in der farfarello-bar auf
Haan. Als Alternazu den üblichen
Halloween-Partys
am Freitag, 31. Oktober, tritt der Haaner
Schlagerstar Rüdiger
Schima ab 20 Uhr in
der farfarello-bar am
Neuen Markt mit seinem neuen Programm
auf. Es darf gefeiert,
mitgesungen und geschunkelt werden.
»Mit roten Rosen
schenkt man Liebe«,
»Ich träume mit offenen Augen von dir«,
»Da schaukelt das ganze Meer hin und her«
und andere Hits bringt
Rüdiger Schima mit zu
seinem ersten Konzert
in der farfarello-bar. Ein Crossover aus neuem, deutschen Pop
und mediterraner Leichtigkeit,
Songs mit internationalem Flair.
Schima weiß seine Stimme wie
ein Instrument zu benutzen und
verleiht den neuen Liedern Leidenschaft, Intensität und Leben.
»Musik muss man im Herzen
haben, damit man andere Herzen öffnen kann«, sagt Rüdiger
Schima, der tief im Herzen ein
und Anna-Amalie Kühne geboren. Nach der Schule machte sie
eine Ausbildung als Verkäuferin
bei einem Herrenausstatter und
war auch längere Zeit in diesem
Fach tätig. 1924 trat sie in die SPD
ein, wo sie ihren Mann Fritz Braß
kennenlernte den sie 1930 heiratete und mit dem sie zwei Kinder
hatte. Ihre politische Einstellung
wurde neben ihrem Elternhaus
durch ihren Schwiegervater, den
Remscheider SPD-Politiker Otto
Braß geprägt, der ab 1919 Mitglied der Nationalversammlung
und später Reichstagsabgeordneter und Widerstandskämpfer
war.
1946 kam die Familie Braß nach
Hochdahl, wo Grete sich gemeinsam mit ihrem Mann in der örtlichen SPD engagierte. 1948 zog
Grete Braß in den Amts- und
Gemeinderat ein und hatte von
Juni bis Dezember das Amt des
stattfinden und
wie Sie sich anmelden können, lesen Sie
in dem Kasten
auf der rechten
Seite.
Donnerstag, den 13.November 2014
in 51375 Leverkusen
Hebbel, Bergische Landstr. 149
17 Uhr Abnehmen
19 Uhr Rauchen
Freitag, den 14.November 2014
in Hilden
Bürgerhaus Hilden, Mittelstraße 40
17 Uhr Abnehmen
19 Uhr Rauchen
Samstag, den 15.November 2014
in Langenfeld
Hotel Mondial, Solinger Straße 188 - 192
14Uhr Abnehmen
16 Uhr Rauchen
Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 197 Euro.
Ein Betrag, den die meisten Raucher innerhalb
nur eines Monats nach der Entwöhnung eingespart haben. Im Preis enthalten ist eine AudioCD, mit der die Teilnehmer die Hypnosesitzungen zu Hause fortsetzen und die während des
Seminars ausgehändigt wird. Melden Sie sich
sofort bei Hypno Seminare UG, Bruchweg 15, in
34388 Trendelburg, unter www.hypnopower.de
oder über unsere Hotline, Tel.: 05675/720605 an.
Dort können Sie auch weitere kostenlose Infos abrufen oder sich zusenden lassen. Die Anzahlung von
97 Euro ist auf das Konto von Hypno Seminare UG,
Kasseler Sparkasse, IBAN: DE3452 0503 5301 0002
7378, BIC: HELADEF1KAS, einzuzahlen. Der Restbetrag ist am Seminartag in bar zu zahlen.
www.hypnopower.de
H aan 9
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
11. Haaner Kunstherbst ist eröffnet
Haan (BL). Noch knapp zwei Wochen wird der diesjährige Kunstherbst
die Besucher in der Innenstadt zu einem besonderen Schaufensterbummel bewegen. Denn hinter den Scheiben von Fachgeschäften,
Banken und Dienstleistern finden sich die Werke über 40 Künstler
wieder. Einige davon waren am Samstag bei der Eröffnung dieser
Kulturveranstaltung an der Marktpassage dabei. Fotos: Seibel
hier in Haan
Europa-Union: Die Friedensbotschaft von Fiquelmont
Weihnachtsmarkt im Krankenhaus
Haan. Zu einer multimedialen Zeitreise auf Kinoleinwand von und
mit Ingo Espenschied lädt die Europa-Union am Donnerstag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr ins Gymnasium an der Adlerstraße ein: Die Live-Dokumentation »Europa und der 1. Weltkrieg – Die Friedensbotschaft von Fiquelmont« wird auf eine mobile Kinoleinwand projiziert
und von dem Europaexperten vorgetragen. Darüber hinaus zeichnet
sich das Format der Live-Dokumentation durch eine professionelle
Projektions- und Tontechnik sowie einem innovativen Medienmix aus
Fotos, Videos, Interviews, Grafiken, Animationen aus. »Mit dieser
deutsch-französischen Produktion im Dokulive-Format möchten wir
zu dem Thema einen besonderen Beitrag leisten«, sagt Fritz Köhler
von der Europa-Union. »Die Lehren der Vergangenheit sind aktueller denn je! Sie mahnen uns, auch heute beherzt an dem Ziel eines
vereinten Europas weiterzuarbeiten.«
Haan. Im St. Josefs Krankenhaus, Robert-Koch-Straße 16, ist am
Sonntag, 2. November, von 10 bis 17 Uhr der diesjährige Weihnachtsmarkt eröffnet. Im Foyer sind Übertöpfe mit Serviettentechnik, Stoff
tiere, selbstgemachte Marmelade, Filz und andere Kleinigkeiten, Perlenschmuck, Patchwork, Schutzengel, Japanische Sternzeichen, Seidenschals, Hardanger, vieles Rund um Wolle – gesponnen, gefärbt
und gestrickt – und andere Stickereien, dekoratives aus verschmolzenem Glas (Fusing), Floristik, Perlensterne und mehr ausgestellt.
Kaffee und Kuchen werden ebenfalls serviert. Es werden Spenden zu
Gunsten des Vereins der Freunde und Förderer des St. Josef Krankenhauses Haan e.V. gesammelt.
CVJM: Ferienfreizeitbörse 2015
Haan. Zwei Wochen verbrachte der CVJM mit 30 Kindern bei der
Herbstferienfreizeit in Waldbröl im Oberbergischen Land (Foto).
Von Fußballspielen über Schwimmen und Waldspielen bis Kinderdisco, Stoffmalerei und Mini-Playback-Show war wieder alles dabei.
»Die Kinder waren froh, dass sie die Ferien nicht zu Hause verbringen
mussten und haben den heimischen Fernseher und die Spielkonsolen
(fast) gar nicht vermisst«, berichtet Andreas Radusch. Und kaum ist
»The Spirit
of Ireland«
Die Irish Dance Sensation zu Gast in Solingen
Rasant, temporeich, pulsierend
und sexy! Eine großartige Mischung aus energiegeladener
Tanzshow und ursprünglich-keltischer Livemusik. »The Spirit of
Ireland« ist die Produktion des
erfolgreichen Produzenten Michael Carr. Mit 14 Tänzern und
Musikern on Stage. Am Freitag, 23. Januar 2015, wird dieses
Tanzspektakel im Theater- und
Konzerthaus Solingen zu bewundern sein.
Die live getanzte Show vereint
die besten irischen Stepptänzer,
herausragende Musiker und
erstklassigen Gesang. Die Show
ist die Visitenkarte Irlands mit
natürlichen und ursprünglichen
Elementen, die die Zuschauer
seit vielen Jahren weltweit begeistert. Wenn die Tänzer in schwindelerregendem Tempo und der
rhythmischen Kraft des klackenden Stepptanz-Geräusches das
Publikum elektrisieren, wird
jeder in den verführerischen
Strudel der Show hineingezogen.
Vollendete Körperbeherrschung
und synchrone Tanzperfektion
in einer Schnelligkeit, die für das
menschliche Auge kaum nachvollziehbar ist.
Außerdem mitreißende Percussion Effekte im Wechsel von
Stepptanz und Trommel. Und
alles live! Last but not least: Die
typisch-ursprüngliche Irish Live
Band! Im Unterschied zu fast
allen anderen Irish Dance Produktionen kommt hier nichts aus
der Konserve. Seien es die mythischen Klänge der Uilleann Pipes,
die melodischen Linien des Akkordeons, die rhythmischen Riffs
der Gitarre, das sanfte Schwingen
vom Piano oder die wilden und
mitreißenden Melodien der irischen Fiedel und Flöte.
In »The Spirit of Ireland« lebt
wahrlich der Geist Irlands und
ist ein außergewöhnliches Showerlebnis. Weltweit begeistert
The Spirit of Ireland seit Jahren
Millionen von Menschen, jung
und alt und ist ein Fest für die Sinne. Ausverkaufte Häuser, Jubel,
Standing Ovation beweisen, dass
»The Spirit of Ireland« immer
wieder den Nerv der Zeit trifft
und die Menschen berührt.
Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn
um 19.30 Uhr.
Tickets im Vorverkauf sind erhältlich beim Ticketservice, Telefon: 01805 / 280 100, im Internet
unter: www.derticketservice.de
sowie an der Theaterkasse Solingen, Telefon: 0212 / 20 48 20.
Weitere Infos unter
www.the-spirit-of-ireland.de.
»The Spirit of Ireland« ist ein unvergessliches Spektakel, welches nicht
nur Irland-Fans in seinen Bann ziehen wird.
Foto: Silvia Kröger
die letzte Ferienfreizeit 2014 – in Kooperation mit der evangelischen
Kirchengemeinde – abgeschlossen, sind auch schon die Fahrten im
nächsten Jahr in Planung: Bei der Freizeitbörse am Sonntag, 2. November, von 14 bis 16 Uhr im CVJM Haus Haan, Alleestraße 10,
haben Eltern und Kinder die Gelegenheit, sich über die vielen Ferienfreizeitangebote (oder auch andere Angebote) zu informieren und
natürlich sich auch schon anzumelden.
Die Termine 2015:
• Osterferienfreizeit für 13- bis 15-jährige Jungen in Börnhausen vom
28. März bis 2. April
• Ökumenische Fahrt zum 35. Evangelischen Kirchentag in Stuttgart,
ab 16 Jahre, vom 4. bis 7. Juni
• Segeltörn für 13- bis 15-Jährige in Holland vom 20. Juli bis 7. August
• Sommerfreizeit für 16- bis 18-Jährige auf der Insel Korfu in Griechenland vom 27. Juni bis 18. Juli
• Kinderfreizeit für 9- bis 12-Jährige in Waldbröl vom 5. bis 16. Oktober. Foto: privat
Vortrag: Frieden und Versöhnung in Palästina?
Haan. Über die »Palästinensische Versöhnung – Friede mit ‚vereinten
Feinden‘« spricht Frieder Angern in seinem Folienvortrag am Dienstag, 4. November, ab 19.30 Uhr im Haus am Park, Bismarckstraße 12a.
Die Zeichen stehen auf Versöhnung der verfeindeten und ideologisch
konträr ausgerichteten größten palästinensischen Gruppen Fatah
und Hamas. Wohin steuert der politische Weg der Palästinenser? Im
April wurde zwischen den verfeindeten Parteien ein Abkommen zur
»nationalen Einheit« unterzeichnet, um den sieben Jahre dauernden
Konflikt der rivalisierenden Parteien zu beenden. Wahlen und eine
gemeinsame Regierung sind verabredet. Auf internationaler Bühne
strebt die palästinensische Autonomiebehörde die Mitgliedschaft in
15 internationalen Abkommen und Organisationen an. Ist die innerpalästinensische Versöhnung eine mutige Entscheidung für den
Frieden mit Israel – aller israelischen Entrüstung zum Trotz? Kann
die Hamas, von Israel als mörderische Terrororganisation bezeichnet,
zum Verhandlungspartner Israels werden? Eine Veranstaltung der VHS Hilden-Haan, Arbeiterwohlfahrt sowie
der Evangelischen Kirchengemeinde.
Stadt-Sparkasse: Weltspartag ins Bewusstsein rücken
Haan. »Der Weltspartag soll die Idee des Sparens im Bewusstsein halten«, so beschreibt ein großes Lexikon die Bedeutung des bei der Bevölkerung sehr beliebten Tag des Haushaltens. Auch die Stadt-Sparkasse Haan unterstützt diesen Gedanken und stellt dabei die kleinen
Sparer in den Mittelpunkt. Am Donnerstag, 30. Oktober, sind alle
Kinder und Jugendlichen dazu eingeladen, ihre Spardose in einer der
Sparkassenfilialen zu leeren und gleich doppelt zu profitieren.
Alle Kinder und Jugendlichen, die am 30. Oktober 2014 etwas sparen,
haben die Wahl zwischen verschiedenen Geschenken. Zudem können
sie an der in den letzten Jahren sehr beliebten Wunscherfülleraktion
teilnehmen. »Die ursprüngliche Idee des Weltspartages lassen wir
wieder aufleben«, erklärt Sparkassenvorstand Udo Vierdag. »Diese Aktion soll darauf hinweisen, wie wichtig Sparen ist, um sich in
Zukunft Wünsche erfüllen zu können. Einige Wünsche erfüllt die
Sparkasse mit diesen Geschenken – für andere ist ein Sparvertrag
nützlich.«
Unter dem Motto »Sparen wird belohnt« erhält jeder junge Sparer
bis zwölf Jahre bei Einzahlung auf sein Sparkonto eine Wunscherfüllerkarte, auf der ein Wunsch im Wert von bis zu 50 Euro eingetragen
werden kann. Insgesamt 15 dieser Wünsche werden noch in diesem
Jahr von der Stadt-Sparkasse Haan erfüllt. »Die Geschenke werden
im Dezember wieder bei einem Überraschungsnachmittag übergeben«, verrät Nina Schmitz-Steingröver, Leiterin Unternehmenskommunikation der Stadt-Sparkasse Haan.
Itter Terra e.K.
Ihr kompetenter Ansprechpartner
für Terrassenüberdachungen
und Kaltwintergärten
Terrassenüberdachung
5x3m
für 1800,- EUR
inkl. Stegplatten
Musterausstellung in Erkrath-Unterfeldhaus
Heinrich-Hertz-Straße 19 b · 40699 Erkrath
Tel.: 02 11/92 96 44 50 · Fax: 02 11/92 96 44 55
email: info@itterterra.de
www.itterterra.de
Steuerberater
Kaiserstraße 82-84 · 42781 Haan/Rhld.
Tel.: 0 21 29 / 348 99 66
Fax: 0 21 29 / 348 99 67
E-mail: welcome@brueggemann-steuerberater.de
Internet: www.brueggemann-steuerberater.de
Friedensgebet
Haan. Auch an Allerheiligen, 1.
November, lädt die evangelische
Kirche Haan zum ökumenischen
Friedensgebet um 11 Uhr ein.
»Der Samstagimpuls entspricht
einem Bedürfnis in unserer
Stadt und findet mehr und mehr
Zuspruch«, erklärt dazu Bernd
Zippert.
Kindersachenbörse
im Jugendhaus
Haan. Am Sonntag, 2. November, sind die Türen des Jugendhauses, Alleestraße 6, von 10 bis
13 Uhr wieder für die Kindersachenbörse geöffnet. Kinder,
Eltern, Omas und Opas können stöbern, feilschen, tauschen
und somit das eine oder andere
Schnäppchen machen. Im Café
können sich Teilnehmer und Besucher stärken und ausruhen.
Verkaufsoffener Sonntag von 13 –18 Uhr
in der Leverkusener City 2. November 2014
W ochenpost
WOCHENPOST - Dienstag, 28. Oktober 2014
AusgEWählTE VErANsTAlTuNgEN iN dEr rEgioN
LARS BERNDT EVENTS proudly presents
Das l
ina
Orig en
d
aus
USA
Bekannt aus SAT.1
Mit den schönsten &
bekanntesten Gospelliedern
05.01.2015, 20 Uhr
Leverkusen-Opladen
St. Remigius,
An St. Remigius 7
www.newyorkgospelstars.de | facebook.com/newyorkgospelstars
Tickets & Infos unter 0234/9471940 oder im Internet auf www.LB-EVENTS.de
28. Januar 2015,
Stadthalle Hilden
Tickets ab 29,90 Euro
über
www.LB-EVENTS.de,
Tel. 02 34-9 47 19 40
sowie an
allen bekannten
VVK-Stellen
st. Petersburg festival ballet:
LARS BERNDT EVENTS proudly presents
Schwanensee
27. November, stadthalle hilden
29. November, forum leverkusen
Schwanensee ist für viele das Synonym für Ballett überhaupt. Das
romantische Märchen über den
jungen Prinzen Siegfried, der sich
in die Schwanenprinzessin Odetta
verliebt und sie vom bösen Zauber
des Herzogs Rotbarts befreien will,
ist eine Geschichte über die Macht
Eintrittskarten: ab 36,35 Euro
(leverkusen) bzw.
34,10 Euro (hilden) an allen
bekannten Vorverkaufsstellen.
Stepptanz
in
Perfektion
3. Januar 2015
Forum Leverkusen
Tickets: ab 29,90
über www.LB-EVENTS.de,
Tel. 0234-9471940,
sowie an allen bekannten VVK-Stellen.
Theater & Konzerthaus Solingen
Konrad-Adenauer-Platz 71
42651 Solingen
Beginn: 19:30 Uhr
4. Januar 2015
Forum Leverkusen
Tickets: ab 34,90
über www.LB-EVENTS.de,
Tel. 0234-9471940,
sowie an allen bekannten VVK-Stellen.
WENN iN dEr ANzEigE kEiNE ANdErEN ANgAbEN:
TickETs AN AllEN bEkANNTEN VorVErkAufssTEllEN
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
50
Dateigröße
6 246 KB
Tags
1/--Seiten
melden