close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Termine im Bistum Mainz (pdf Download)

EinbettenHerunterladen
TERMINE IM BISTUM MAINZ
OKTOBER 2014
Zusammenstellung: Theresia Bongarth
Verantwortlich: Tobias Blum
Bischöfliche Pressestelle Mainz • Bischofsplatz 2 • 55116 Mainz
Tel.: 06131/253-129 • Fax: 06131/253-402 • E-Mail: pressestelle@bistum-mainz.de
Internet: www.bistum-mainz.de/presse
Anschriften der Tagungsorte und Veranstalter: siehe letzte Seiten
Redaktionsschluss für November: 20.10.2014
bis 01.12.
Ausstellung im Hildegard Forum: „Wenn die Steine reden könnten. Orte und Worte der heiligen Hildegard“ – Interaktive Ausstellung von Benno Rehn, Flonheim
Veranstalter: Hildegard Forum der Kreuzschwestern
Bingen, Rochusberg, Hildegard Forum
bis 23.11.
„Franz von Kesselstatt (1753-1841). Mainzer Domherr, Diplomat und Dilettant in bewegter Zeit“ – Sonderausstellung
im Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 2
 Öffnungszeiten: Di-Fr 10.00-17.00 Uhr; Sa, So und Feiertage 11.00-18.00 Uhr; am 3. Oktober geöffnet, am 1. November geschlossen
 Eintritt zur Sonderausstellung: sieben Euro, ermäßigt
fünf Euro, Familienkarte 14 Euro (inkl. Eintritt Dommuseum und Domschatzkammer); Eintritt frei am persönlichen
Namenstag

weitere
Informationen
www.dommuseum-mainz.de
bis So.05.10.
im
Internet
unter
Landesgartenschau in Gießen
Das Bistum Mainz sowie die Evangelische Kirche in Hessen
und Nassau (EKHN) und die Evangelische Kirche von
Kurhessen-Waldeck (EKKW) sind mit einem eigenen Gelände vertreten und gestalten ein eigenes Programm.

bis 5.10.: „Übers Danken. Viel erlebt – Gott mittendrin“ – Woche in ökumenischer Verantwortung
So.5.10., 12.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst zu Erntedank und zum Abschluss der Landesgartenschau
mit Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von
Erfurt, der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Ulrike
Scherf, und Propst Helmut Wöllenstein, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
musikalische Gestaltung durch „Gospel meets Big Band“
unter Leitung von Wolfgang Diehl
 Informationen zum Programm unter www.lichtkirche.de
sowie unter www.landesgartenschaugiessen.de
bis 05.10.
„Mission Fourteen“ – Bundesweite Aktionswoche der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) mit u.a. Informationen
über ihre Aktivitäten
 weitere Informationen zur Aktion in Mainz unter Telefon
06131/253-644, E-Mail: psg@bistum-mainz.de, im Internet
unter www.pfadfinderinnen.de sowie auf Facebook unter
www.facebook.com/missionfourteen
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 3
bis 03.10.
Bibeltage für sehbehinderte, blinde und körperbehinderte Menschen – mit Gottesdiensten, Vorträgen und Gebeten
Thema: „Wer hat, dem wird gegeben – Die Gleichnisse Jesu“
Veranstalter: Referat Menschen mit Behinderung
Mo.18.00 Uhr, Kloster Jakobsberg bei Ockenheim
bis 03.10.
„Die Zukunft der Energie in Europa“ – Internationale Jugendbegegnung
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung in der Diözese Mainz, in Kooperation mit Maison
d’Europe, Nimes/Frankreich, und dem Maximilian Kolbe-Haus,
Danzig/Polen
Heppenheim, Haus am Maiberg
bis 02.10.
Teilnahme von Ehrendomkapitular Klaus Forster, Personaldezernent im Bischöflichen Ordinariat, an der Bundeskonferenz der
Personaldezernenten in Berlin
Mi.01.10.
12. Forum Sozialpastoral: „Mein lieber Mann! … Vom Papst
persönlich herausgefordert und ermutigt“
9.30 Uhr: Begrüßung – Ein Wort zum Papstwort
10.00 Uhr: „Vom Papst persönlich herausgefordert und ermutigt …“ – Vortrag von Prof. Dr. Doris Nauer, Professorin
für Pastoraltheologie und Diakonische Theologie, Hochschule Vallendar
ab 13.30 Uhr: „Freude des Evangeliums – konkret: Workshops zu verschiedenen Themen“
Veranstalter: Initiative Sozialpastoral im Bistum Mainz
9.00-16.30 Uhr, Heppenheim, Haus am Maiberg
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 4
Mi.01.10.
Verabschiedung von Pfarrer Tobias Schäfer und Einführung von
Pfarrer Thomas Winter als Vorsitzender des Aufsichtsrates des
Caritasverbandes Mainz e.V. durch Generalvikar Prälat Dietmar
Giebelmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Caritasverbandes für die Diözese Mainz e.V.
11.00 Uhr: Gottesdienst in der Seminarkirche in Mainz
anschl. Empfang im Priesterseminar
Mi.01.10.
Studientag für die Ordensfrauen unter dem Thema „Maria – eine
Lernende auf dem Weg zur Meisterschaft als Frau und Mutter“ –
mit Schwester Barbara Kusche CJ, Mainz
9.30-16.00 Uhr, Bingen, Rochusberg, Hildegard Forum der
Kreuzschwestern
Mi.01.10.
Anlässlich des Festes der Heiligen Theresia von Lisieux (Patronin
des Gymnasiums Theresianum) Festgottesdienst mit Pfarrer
Michael Tomaszweski
8.00 Uhr, Mainz, Gymnasium Theresianum, Pädagogisches Zentrum, Oberer Laubenheimer Weg 58
anschl. gegen 10.00 Uhr: Vortrag „Damit Berührungsängste keine
Reibungspunkte werden – Dialog mit Muslimen“ – mit Dr. Barbara Huber-Rudolf, Referentin für den christlich-islamischen
Dialog im Bischöflichen Ordinariat Mainz
Mi.01.10.
Im Rahmen der Visitation des Dekanates Dieburg durch Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von Erfurt, u.a.
Besuch und Gespräche in Einrichtungen des Caritasverbandes in
Dieburg (10.00 Uhr) und in der Katholischen Jugendzentrale
(15.00 Uhr)
Mi.01.10.
Teilnahme von Kardinal Karl Lehmann, Generalvikar Prälat
Dietmar Giebelmann und Domdekan Prälat Heinz Heckwolf an
der Sitzung der AG Kirche und Wirtschaft Südhessen in Schmitten-Arnoldshain
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 5
Mi.01.10.
Teilnahme von Domdekan Prälat Heinz Heckwolf, Missionsdirektor des Bistums Mainz, an der Konferenz der Diözesanverantwortlichen „Weltkirche“ in Frankfurt/Main
Mi.01.10.
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, an der Direktorenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Caritasverbände Rheinland-Pfalz; anschl. Fachbereichstreffen Ehrenamt und Freiwilligendienste
10.00 Uhr, Mainz
Mi.01.-12.10.
Hildegard-Herbst 2014
„Von Hildegards Naturheilkunde bis zu ihrem musikalischen Werk“ – Veranstaltungsprogramm mit u.a. Konzerten,
Theatervorführungen, Meditationen und Führungen
Auszüge aus dem Programm:
So.5.10.: „Spirit Antiqua“ – Konzert mit der Sängerin Ute
Kreidler
17.00 Uhr, Bingen, Basilika St. Martin
Di.7.10.: „Lichtinstallation auf das Gelände des ehemaligen
Kloster Rupertsberg“
21.00 Uhr, Bingen, Naheufer, Gerbhausstraße
Fr.10.10.: Theaterstück: „Scivias – Hildegard von Bingen
und Katharina von Bora“
20.00 Uhr, Rupertsberger Gewölbekeller
 weitere Informationen, vollständiges Programm, einzelne
Veranstalter etc. sowie Kosten und Anmeldeinformationen
im Internet unter www.landderhildegard.de und unter
www.bingen.de
Mi.01. und
15.10.
„Kunst und Kreppel“ im Mainzer Dom- und Diözesanmuseum
jeweils 15.00 Uhr, Mainz, Dom- und Diözesanmuseum
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 6
Do.02.10.
Segnung der neuen Räume für den Nachmittagsbereich,
Mensa und Gruppenraum, durch Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
mit u.a. Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak, Dezernentin für Schulen und Hochschulen im Bistum Mainz, und
Carina Ohler, Schulleiterin
11.00 Uhr, Mainz, Martinus-Schule Oberstadt
Do.02.10.
„Psallite Deo“ – Knabenchöre zu Gast im Hohen Dom zu
Mainz: Konzert des Windsbacher Knabenchores unter Leitung von Martin Lehmann und des Mainzer Domchores
unter Leitung von Domkapellmeister Karsten Storck – zum
Tag der Deutschen Einheit (3.10.)
mit Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten mit Werken von u.a. Heinrich Schütz, Johann Staden, Felix Mendelssohn Bartholdy und Rudolf Mauersberger
19.30 Uhr, Mainz, Dom
 Eintritt zehn und fünf Euro; für Kinder und Jugendlich
bis 18 Jahre freier Eintritt
Do.02.10.
„Katholische Kirche in der globalisierten Welt“ – Vortrag
von Kardinal Karl Lehmann im Rahmen der Tagung „Globalität und Katholizität“ der Arbeitsgemeinschaft der Dogmatiker und Fundamentaltheologen des deutschen Sprachraums (29.9.-2.10.)
10.30 Uhr, Freising, Bildungszentrum Kardinal DöpfnerHaus
 7.30 Uhr: Gottesdienst mit Kardinal Lehmann
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 7
Do.02.10.
„Krieg – Frieden – Verfolgung – Flucht damals und heute“ –
Vortrag von Zeitzeugen der Judenverfolgung im Dritten Reich
Veranstalter: Gymnasium Theresianum Mainz
9.50 Uhr, Mainz, Gymnasium Theresianum, Oberer Laubenheimer Weg 58
Do.02.10.
Sitzung der AG Kindergartenpolitik unter Leitung von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz
13.00 Uhr, Mainz
Do.02.-05.10.
„Ein Ende ohne Schrecken. Der Fall des ‚Eisernen Vorhangs‘ vor
25 Jahren“ - Erstes Deutsch-Tschechisches Forum
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz, in Kooperation mit Lávka,
Verein für Jugendbildung in der Tschechischen Republik
Do.19.30 Uhr, Burg Hohenberg an der Eger bei Eger/Cheb
Fr.03.10.
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann am
Gottesdienst anlässlich des 50. Geburtstages von Pfarrer Alexander Vogl
10.00 Uhr, Dieburg, St. Peter und Paul
Sa.04.10.
Orgelmatinée im Mainzer Dom: mit Hae-Kyung Jung, Freiburg,
an der Domorgel
12.00 Uhr, Mainz, Dom
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 8
ab Sa.04.10.
„Da berühren sich Himmel und Erde…“ – Kirchenführungen in
der Mainzer Augustinerkirche (Kirche des Priesterseminars)

weitere Termine wöchentlich bis Ende Oktober
Veranstalter: Bischöfliches Priesterseminar Mainz
jeweils samstags, 11.00-12.00 Uhr, Mainz, Augustinerkirche
So.05.10.
Erntedank-Gottesdienst mit Domdekan Prälat Heinz
Heckwolf in Konzelebration mit Dompräbendat Dr. KlausLeo Klein
mit den Marktbeschickern
10.00 Uhr, Mainz, Dom
So.05.10.
Anlässlich „50 Jahre Kirche St. Christoph“ Festgottesdienst
mit Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
10.00 Uhr, Neu-Isenburg-Gravenbruch, St. Christoph
So.05.10.
Abschluss-Gottesdienst bei der Synode der Alt-Katholiken
mit Kardinal Karl Lehmann
11.00 Uhr, Mainz, Seminarkirche, Augustinerstraße
So.05.10.
„Benefizkonzert der Chöre“ im Rahmen der Veranstaltungen anlässlich „50 Jahre Familienbildungswerk (FBW)
Viernheim
mit den Chören Sängerlust Gernsheim, Eintracht 1873 Einhausen und Liederkranz 1970 Langwarden sowie der Sängervereinigung 07/20 Lampertheim-Hofheim; Solisten:
Xaver Schüssler am Schlagzeug und Knut Denk am Bass.
Gesamtleitung: Gerhard Knapp
17.00 Uhr, Viernheim, Bürgerhaus
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 9
So.05.10.
Verabschiedung der Schwestern des Karmel-Klosters in
Hainburg-Hainstadt im Rahmen einer Vesper durch Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
15.30 Uhr, Hainstadt-Hainburg, Karmel-Kloster
So.05.10.
„Schöpfungsfest – Erntedankfest“ zum Thema „Rund um den
Apfel“
11.00 Uhr: Impuls zum Thema „Hildegard und ihr Schöpfungsverständnis“ – mit Peter Alexander Simmer, Neuwied
Anschl. Matinee zum Mittagsbuffet mit musikalischer Umrahmung von Hildegard Kuhn-Lawinger
ab 14.00 Uhr: Angebote für Kinder und Erwachsene sowie Führungen durch den Heilkräutergarten
16.00 Uhr: Tanz zum Schöpfungsfest mit Heidi Lehnart, Hüffelsheim
Veranstalter: Hildegard Forum der Kreuzschwestern
11.00 Uhr, Bingen, Rochusberg, Rochuskapelle und Hildegard
Forum
So.05.-11.10.
„Fragt uns, wir sind die letzten!“ – Besuch von polnischen
Zeitzeugen – KZ- und Ghetto-Überlebende – im Bistum
Mainz, u.a. Begegnungen mit Schülerinnen und Schülern
u.a. in Nidda, Büdingen und Bad Nauheim
Veranstalter: Maximilian Kolbe-Werk in Kooperation mit der
Pax Christi Diözesanverband Mainz und dem Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden im Bischöflichen Ordinariat Mainz
Mo.6.10., 19.00 Uhr: Gespräch mit der Zeitzeugin Henriette
Kretz
Bad Nauheim, Müfaz Mütter- und Familienzentrum
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 10
Di.7.10., 19.00 Uhr: Gespräch mit fünf polnischen Zeitzeugen
Mitveranstalter: Dekanate Wetterau-Ost und –West sowie
das Katholische Bildungswerk Oberhessen; gefördert von
der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft (EVZ)
Schirmherr: Landrat Joachim Arnold
Mo.6.-9.10.: Seminar „Jüdische Zeitzeugen – ein Medienprojekt“ des Caritasverbandes für die Diözese Mainz e.V.,
Freiwilligendienste
 weitere Informationen im Internet unter www.caritasbistum-mainz.de und unter E-Mail: bundesfreiwilligendienste@caritas-bistum-mainz.de
Do.9.10., 18.00 Uhr: Begegnung von Generalvikar Prälat
Dietmar Giebelmann mit den Zeitzeugen
Ilbenstadt, Haus St. Gottfried
 Nähere Informationen und vollständiges Programm bei
Alois Bauer, Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden, Telefon: 06131/253-263, Fax: 06131/253-586, E-Mail:
frieden@bistum-mainz.de und im Internet unter
www.maximilian-kolbe-werk.de
So.05.
12.10.
und Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre katholische
Kirche heilige Familie und heilige Walburga in Hammelbach“
So.5.10., 10.30 Uhr: Erntedankgottesdienst mit musikalischer
Gestaltung durch den Chor „Quo vadis“ aus Fürth
Anschl. Pfarrfest
So.12.10., 17.00 Uhr: Konzert mit dem „Gospelchor“ mit Band
aus Dieburg unter Leitung von Rektor Lothar Oberle, Hammelbach
Hammelbach, katholische Kirche
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 11
So.05. und
19.10.
„Kesselstatt für Kinder - Kinder und Eltern bauen im Dommuseum den Kirchenbau nach“ – Familienprogramm im Rahmen der
Sonderausstellung des Dommuseums über den letzten Domherrn
Franz von Kesselstatt (1753-1841)
jeweils 14.00 Uhr, Mainz, Dommuseum
 als Familienführung empfohlen für Kinder ab fünf Jahren; keine Anmeldung erforderlich; Kosten: drei Euro / Kind oder Familienkarte Sonderausstellung (sieben Euro / vierzehn Euro)
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
So.05.-26.10.
Öffentliche Sonntagsführungen durch die Sonderausstellung
„Franz von Kesselstatt (1753-1841). Mainzer Domherr, Diplomat
und Dilettant in bewegter Zeit“ im Mainzer Dom- und Diözesanmuseum: am 5., 12.,19. und 26. Oktober
jeweils 14.00 Uhr, Mainz, Dom- und Diözesanmuseum
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
Mo.06.10.
Gottesdienst und anschließende Einweihung des Lernzentrums „Haus Schwester Hedwig“ mit Mediathek, Kunsträumen und Schülerarbeitsplätzen mit Generalvikar Prälat
Dietmar Giebelmann
mit u.a. Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak, Dezernentin für Schulen und Hochschulen im Bistum Mainz, und
Sabine Nellessen-Kohl, Schulleiterin der Liebfrauenschule
10.00 Uhr, Bensheim, Liebfrauenschule
Mo.06.10.
Begegnung von Kardinal Karl Lehmann mit den pensionierten
Geistlichen des Bistums Mainz
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann und
Ehrendomkapitular Klaus Forster
14.30 Uhr, Darmstadt
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 12
Mo.06.10.
Jour fixe: „Licht ohne Schatten – Leben mit einer Nahtoderfahrung – Sabine Mehne liest aus ihrem Buch „Licht ohne Schatten“
Veranstalter: Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V.
19.30 Uhr, Mainz, St. Johannis
Mo.06.10.
„Das Profil des Maria Ward-Gymnasiums“ – Elternabend für
Eltern von 4.-Klässlerinnen mit Informationen durch Schulleitung
und Lehrer über Schulprofil, Angebote und Schwerpunkte
Veranstalter: Maria Ward-Schule Mainz
19.00 Uhr, Mainz, Maria Ward-Schule, große Sporthalle
Mo.06.10.
Besuch von Diözesancaritasdirektor Domkapitular Prälat HansJürgen Eberhardt beim Seminar für Bundesfreiwilligendienstleistende (6.-10.10.)
12.30 Uhr, Ilbenstadt, Jugendbildungshaus der Diözese Mainz
 weitere Informationen im Internet unter www.caritas-bistum-mainz.de und
unter E-Mail: bundesfreiwilligendienste@caritas-bistum-mainz.de
Mo.06./07.10. Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, an der Konferenz der Katholischen
Büros der Bundesländer in Hamburg
Mo.06.-10.10.
„Recht(s)-extrem in Europa“ – Ein Demokratietraining als
deutsch-polnische Jugendbegegnung
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz, in Kooperation mit dem
Maximilian Kolbe-Haus, Danzig/Polen, und dem Max PlanckGymnasium Groß-Umstadt
Danzig/Polen
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 13
Mo.06.-13.10.
„Alles Geschichte?! Kommunismus und der Fall des Eisernen
Vorhangs in Europa“ – Bulgarisch-deutsche Geschichts- und
Medienwerkstatt
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz, in Kooperation mit FAR,
Verein für demokratische Bildung, Burgas/Bulgarien, und den
Beruflichen Schulen am Gradierwerk, Bad Nauheim
Heppenheim und Leipzig
Mi.08.10.
Stiftertag 2014 der Stiftung Hoher Dom zu Mainz mit Vorlage der Bilanz 2013 und des Tätigkeitsberichts sowie mit
Neuwahl des Vorstands – mit u.a. Kardinal Karl Lehmann,
Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann und Domdekan
Prälat Heinz Heckwolf
17.00 Uhr, Mainz, Landesbank Rheinland-Pfalz
 nicht öffentlich
Mi.08.10.
Mitgliederversammlung der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen (DiAG MAV) im Bistum
Mainz
10.00 Uhr: Begrüßung durch Generalvikar Prälat Dietmar
Giebelmann
Mainz, Haus am Dom
 weitere Informationen im Internet unter www.diag-mavmainz.de
Mi.08.10.
Im Rahmen der Visitation des Dekanates Dieburg durch Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von Erfurt, u.a.
Besuch und Gespräche in der Pfarrei St. Peter und Paul in Dieburg, Besuch der Kindertagesstätte St. Martin (10.00 Uhr), im St.
Rochus-Krankenhaus in Dieburg (12.00 Uhr) und im Altenzentrum St. Rochus (15.00 Uhr) sowie Gespräch mit dem Dekanatsvorstand des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ;
19.00 Uhr)
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 14
Mi.08.-16.10.
Veranstaltungen mit dem Gast zum Monat der Weltmission
im Bistum Mainz, Sr. Robina Victor OP, Leiterin einer
Mädchenschule in Faisalabad, Pakistan
Begleitung des Gastes: Stefanie Völkl, Missio-Diözesanreferentin
Programmauszüge:

Mi.8.10.
20.00 Uhr: Gernsheim, Kettelerhaus, Vortrags- und Begegnungsabend

Do.9.10.
14.00 Uhr: Schulbesuch im Gymnasium Theresianum,
Mainz
19.00 Uhr: Mainz-Hechtsheim, St. Pankratius, Gottesdienst,
anschließend Begegnungsabend

Fr.10.10.
20.00 Uhr: Mainz-Münchfeld, St. Johannes Evangelist, Vortrags- und Begegnungsabend

Sa.11.10.
18.00 Uhr: Darmstadt, Liebfrauen, Vorabendmesse mit anschließendem Begegnungsabend

So.12.10.
10.00 Uhr; Königstädten, St. Johannes, Gottesdienst mit
anschließendem Eine-Welt-Essen und Begegnung
18.00 Uhr: Herbstein, St. Jakobus und Johannes d. Täufer,
Gottesdienst, anschließend Begegnungsabend

Mo.13.10.
18.00 Uhr: Mainz, St. Bonifaz: Gottesdienst
19.00 Uhr, Mainz, Programmkino „Palatin“: „Good Morning
Karachi“ – Filmaufführung und Nachgespräch mit Sr. Robina Victor
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 15

Di.14.10.
vormittags: Schulbesuch
Gymnasium in Alzey
im
Elisabeth
Langgässer-
14.00 Uhr: Besuch und Gespräch bei Domdekan Prälat
Heinz Heckwolf, Missionsdirektor des Bistums Mainz
Mainz, Bischöfliches Ordinariat

Mi.15.10.
vormittags: Besuch in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Rockenberg
20.00 Uhr: Nieder-Ramstadt, St. Michael, Vortrags- und
Begegnungsabend

Do.16.10.
vormittags: Schulbesuch in der Albertus Magnus-Schule in
Viernheim
16.00 Uhr: Reichelsheim, Maria Verkündigung, Treffen mit
den Firmbewerbern und Aktion „Mauern einreißen für Religionsfreiheit“
19.00 Uhr: Neustadt, St. Karl Borromäus, Vortrags- und
Begegnungsabend
weitere Informationen bei der Missio-Diözesanstelle, Tele-
fon: 06131/253-269, E-Mail: missio@bistum-mainz.de
Mi.08., 18.
und 20.10.
Begegnungen von Ehrendomkapitular Klaus Forster mit Firmbewerbern
Mi.8.10., 18.00 Uhr: in Heidesheim
Sa.18.10., 9.30 Uhr: in Einhausen, Pfarrzentrum St. Michael
Mo.20.10., 15.00 Uhr: mit den Firmbewerbern aus Planig in
Mainz, Priesterseminar
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 16
Do.09.10.
Richtfest des Franziskushauses des Caritasverbandes Offenbach e.V. mit Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
15.00 Uhr, Rödermark-Urberach, an der Baustelle
weitere Informationen im Internet unter www.caritasoffenbach.de/
Do.09.10.
Musik zur Abendzeit in St. Stephan: Orgelspiel auf der KlaisOrgel - Orgel-Soirée mit Paolo Oreni, Mailand
mit Werken von u.a. Bach, Mozart, Widor, eigenen Improvisationen und der symphonischen Dichtung Prometheus von Franz
Liszt
19.30 Uhr, Mainz, St. Stephan
Do.09.10.
„Flüchtlingsstrom aus Afrika nach Europa“ – Berichte und Podiumsdiskussion mit Flüchtlingsaktivisten aus Uganda und Gambia
(in englischer Sprache)
Veranstalter: Gymnasium Theresianum Mainz
9.50 Uhr, Mainz, Gymnasium Theresianum, Oberer Laubenheimer Weg 58
Do.09.10.
„Die Mystik des Nikolaus von Kues - Cusanus lesen lernen“ –
Seminarreihe mit Prof. Dr. Peter Reifenberg und Dipl.-Theol.
Silke Lechtenböhmer M.A.
 weitere Termine im November 2014 sowie im Februar, März, Mai und
Juni 2015
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz
19.00 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 17
Do.09.10.
Im Rahmen der Visitation des Dekanates Dieburg durch Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von Erfurt, u.a.
Besuch und Gespräche in der Pfarrei St. Peter und Paul in Dieburg, Besuch der Kindertagesstätten St. Josef (10.00 Uhr) und St.
Wolfgang (11.00 Uhr), Eucharistiefeier in St. Peter und Paul,
Dieburg (19.00 Uhr) und Sitzung des Pfarrgemeinderates St. Peter
und Paul, Dieburg (20.00 Uhr)
Do.09.10.
Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Frauenorden mit der Vorsitzenden, Schwester Ancilla-Maria Ruf, Ordensreferat
14.30 Uhr, Mainz
Do.09.10.
„Aquileia. Frühchristentum an der oberen Adria“ – mit Dr. Andreas Thiel
Veranstalter: Katholisches Bildungszentrum NR 30 Darmstadt
19.30 Uhr, Darmstadt, NR 30
Do.09.10.
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, am rheinland-pfälzischen Familienkongress 2014 zum Thema „Gute Rahmenbedingungen – starke
Familien“
9.30 Uhr, Mainz, ZDF
Do.09./10.10. Teilnahme von Kardinal Karl Lehmann an der Sitzung des Kontaktgesprächskreises zwischen Vertretern des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Vertretern der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) im Kloster Wülfinghausen in
Springe
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 18
Do.09. und
23.10.
„Kunst & Genuss“ im Dommuseum
Do.9.10., 18.00-20.00 Uhr: „Jambon de Mayence“ – nach einem
Rundgang durch die Sonderausstellung „Franz von Kesselstatt
(1753-1841). Mainzer Domherr, Diplomat und Dilettant in bewegter Zeit“ Verkostung des „Jambon“ – mit Hiltrud Gill und
Dr. Gerhard Kölsch
Do.23.10., 18.00-19.45 Uhr: „Weingut Reichsgraf von Kesselstatt“ – nach einem Rundgang durch die Sonderausstellung Verkostung ausgewählter Weine im Ambiente der Kapitelstube – mit
Dr. Gerhard Kölsch
Mainz, Dom- und Diözesanmuseum
 jeweils Eintritt 16 Euro inklusive Eintritt in die Sonderausstellung,
Führung und Verkostung; vorherige Anmeldung erforderlich unter Telefon
06131/253-344
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
Fr.10.10.
Einweihung des Lern- und Medienzentrums der Maria
Ward-Schule durch Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
12.00 Uhr, Mainz, Maria Ward-Schule
Fr.10.10.
„SpielBar – Junge geistliche Musik auf Tour“
Leitung: Tobias Sattler
Referenten: Regionalkantor Thomas Gabriel, Seligenstadt/Offenbach, und Felix Fröhlich, Schlagzeuger/Percussionist
Veranstalter: Referat Religiöse Bildung im Bischöflichen Jugendamt (BJA) Mainz und Institut für Kirchenmusik im Bistum Mainz
18.00-21.00 Uhr, Bingen, Gemeindehaus St. Martin, Singsaal
 nähere Informationen im Internet unter www.bistum-mainz.de/spielbar
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 19
Fr.10.10.
„Reif für Kultur“ – unter dem Motto „stark & schwach“ – Thema
im Dommuseum „Die Stärke der Schwachen – Bischof Wilhelm
Emmanuel von Ketteler“
eine Kooperation der Mainzer Museen
14.30 Uhr, Mainz, Dom- und Diözesanmuseum
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
Fr.10.-12.10.
„In der Welt sein“ – Familienwochenende für Eltern, behinderte
Kinder und Geschwister, mit u.a. Gespräch, Meditation, Besinnung und Familiengottesdienst
Veranstalter: Referat Menschen mit Behinderung
Fr.18.00 Uhr, Hösbach, Bildungshaus Schmerlenbach
Sa.11.10.
Sitzung der Diözesanversammlung unter der Leitung von
Kardinal Karl Lehmann und der Moderation durch die Geschäftsführende Vorsitzende, Dr. Hildegard Dziuk, Darmstadt
Referat von Kardinal Lehmann zum Thema „Grundlinien
einer Theologie der Taufe für die Praxis“ (ca. 10.00 Uhr)
Berichte vom diesjährigen bundesweiten Treffen im Rahmen des „Gesprächs-Prozesses“ (12./13.9. in Magdeburg)
Teilnahme von Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter
Bischof von Erfurt, Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann, Domdekan Prälat Heinz Heckwolf sowie weiteren
Mitgliedern der Bistumsleitung und von Ordinariatsdirektor
Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz
9.30-16.00 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 20
Sa.11.10.
Tag der Begegnung – dreifaches Willigis-Jubiläum: drei Mal
50 Jahre: die Namensgebung „Willigis-Gymnasium“, erster
Abiturjahrgang nach dem Zweiten Weltkrieg und die Gründung des Fördervereins „Verein der Freunde der WilligisSchulen“
Teilnahme von Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak,
Dezernentin für Schulen und Hochschulen im Bistum
Mainz
14.00 Uhr: Ökumenischer Impuls in St. Stephan
anschl. u.a. Führungen durch die Willigisschulen, Begegnung, Ausstellungen, Vorführungen, Workshops und Musik
15.30 Uhr: Einweihung einer historischen Tafel, die Hinweise auf das Schulgebäude und das Willigis gibt, durch Michael Ebling Oberbürgermeister der Stadt Mainz – im Rahmen der Konzeption „Historisches Mainz“
Willigisplatz
anschl. Akademische Feier im Foyer der Schule
18.00 Uhr: Abschluss des Tages mit dem Konzert „Best of“
von Tobias Mann, ehemaliger Schüler des Willigis
Turnhalle
 Kartenreservierung oder – kauf über das Sekretariat:
tobiasmann@willigis-online.de
 weitere Informationen im Internet unter www.willigisonline.de
Sa.11.10.
Begegnung von Domdekan Prälat Heinz Heckwolf mit Firmbewerbern aus Seeheim-Jugenheim
13.30 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 21
Sa.11.10.
„Die Freude des Evangeliums (er)spüren. Evangelii Gaudium von
Papst Franziskus“ – Geistlicher Tag für Bildungsbeauftragte und
Interessierte
mit Prof. Dr. Peter Kohlgraf, Katholische Hochschule (KH)
Mainz
10.00 Uhr: Impulsreferat und Diskussion; anschl. u.a. Mittagsgebet, Gesprächskreise und Kreativangebote, Gottesdienst
Teilnahme von Domkapitular Prälat Jürgen Nabbefeld, Dezernent
für Weiterbildung
Veranstalter: Katholisches Bildungswerk Rheinhessen
9.30-16.30 Uhr, Kloster Jakobsberg bei Ockenheim
Sa.11.10.
„Probleme der Organtransplantation aus christlicher Sicht“ – mit
Karl-Maria von Heidecker, Bingen
Veranstalter: Kolpingsfamilie Mainz-Zentral e.V. und Arbeitsgemeinschaft katholischer Laien und Priester im Bistum Mainz
15.45 Uhr, Mainz, Kolpinghaus
anschl. (18.30 Uhr): Gottesdienst mit Pater Egon Färber MSF,
Mainz
So.12.10.
Benefizkonzert des Mainzer Domchores und des Mädchenchores am Dom und St. Quintin zu Gunsten einer neuen
Kirchturmuhr
17.00 Uhr, Mainz-Weisenau, Mariä Himmelfahrt
 Karten im Vorverkauf zu zwölf Euro (Ortsverwaltung
Weisenau, Tanzplatz 3) und zu 15 Euro an der Abendkasse
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 22
So.12.10.
„100 Jahre Klais-Orgel St. Marien“
10.00 Uhr: Festgottesdienst mit Generalvikar Prälat Dietmar
Giebelmann
musikalische Gestaltung durch den früheren Mainzer
Domorganisten Albert Schönberger
Offenbach, St. Marien
anschl. Pfarrfest im Mariensaal
16.00 Uhr: „Klangspiegel der Zeit“ – Festkonzert mit
Domorganist em. Schönberger, der u.a. Werke von Bach,
Rheinberger, Reger, Mozart Cor Kee und freie Improvisationen spielt.
Offenbach, St. Marien
So.12.10.
Besuch von Domdekan Prälat Heinz Heckwolf, Missionsdirektor des Bistums Mainz, beim Gottesdienst der Chaldäischen Gemeinde
11.30 Uhr, Mainz-Mombach, Herz Jesu
Am 11. und 12. Oktober wird in allen deutschen Bistümern
eine Sonderkollekte für die Flüchtlinge im Mittleren Osten
durchgeführt.
 weitere Informationen im Internet unter www.dbk.de
So.12.10.
Einführung von Pater Gelsomino als Pfarrer der Italienischen
Katholischen Gemeinde Dreieich durch Generalvikar Prälat
Dietmar Giebelmann
17.00 Uhr, Dreieich, St. Stephan
So.12.10.
Einführung von Pfarrer Michael Ritzert als Pfarrer der Pfarreien
Michelstadt, St. Sebastian, Vielbrunn, Heilig Geist, und Bad König, Johannes der Täufer – mit Ehrendomkapitular Klaus Forster
15.00 Uhr, Michelstadt, St. Sebastian
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 23
So.12.10.
Dionysos-Wallfahrt zum Jakobsberg
9.30 Uhr: Festgottesdienst mit Domkapitular Prälat Jürgen Nabbefeld
anschl. Weinlaubenfest in der Halle St. Florian am Weiher
13.00 Uhr: Benefiz-Chorkonzert mit dem „SonntagsChor Rheinland-Pfalz“ in der Klosterkirche – für die „Initiative Kinderglück“
der Lotto Rheinland-Pfalz-Stiftung
Kloster Jakobsberg bei Ockenheim
Mo.13.10.
Einweihung der neuen naturwissenschaftlichen Räume in
der St. Lioba-Schule durch Generalvikar Prälat Dietmar
Giebelmann
11.40 Uhr, Bad Nauheim, St. Lioba-Schule
Mo.13.10.
„400 Jahre Theologische Fakultät Paderborn“
9.30 Uhr: Pontifikalamt mit Erzbischof Hans-Josef Becker
in Konzelebration mit Erzbischof Dr. Nikola Eterović,
Apostolischer Nuntius, und Kardinal Karl Lehmann
Paderborn, Universitäts- und Marktkirche
11.00 Uhr: Festakt mit Festansprache von Kardinal Lehmann: „Die Kirche braucht die Theologie – Die Theologie
braucht die Kirche. Die Sendung der Kirche in Gegenwart
und Zukunft – eine Herausforderung an die Theologie“
Paderborn, Auditorium Maximum der Theologischen Fakultät
Mo.13.10.
Begegnung von Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter
Bischof von Erfurt, mit Firmbewerbern des Pfarreienverbundes
Bachgau
18.00 Uhr, Babenhausen
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 24
Mo.13.10.
Abschluss der Fatima-Gebetsabende 2014 in Marienthal
mit Domkapitular Prälat Jürgen Nabbefeld
18.00 Uhr: gemeinsames Beten des Rosenkranzes mit Einführung
in die Geheimnisse; Lauretanische Litanei und Beichtgelegenheit
19.00 Uhr: Feierlicher Gottesdienst mit Predigt und Verlesung der
jeweiligen Fatima-Botschaft; anschl. Lichterprozession mit dem
Gnadenbild, eucharistische Verehrung und Sakramentaler Segen
Marienthal/Rheingau
Mo.13.10.
Im Rahmen der Visitation des Dekanates Dieburg durch Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von Erfurt, u.a.
Besuch und Gespräche im Pfarreienverbund Bachgau, Besuch der
Kindertagesstätte St. Johannes, Radheim (10.00 Uhr), Eucharistiefeier in Babenhausen, St. Johannes (19.00 Uhr), und Sitzung des
Seelsorgerates des Pfarreienverbundes (20.00 Uhr)
Mo.13.10.
Fatimawallfahrt zur Liebfrauenheide
19.00 Uhr: Rosenkranzprozession ab Marienbildstock am Kapellenweg, Klein-Krotzenburg, und Trinkborn, Froschhausen;
Beichtgelegenheit ab 19.00 Uhr an der Kapelle
19.45 Uhr: Eucharistiefeier und Predigt mit Kaplan Michael Tomaszewski
Liebfrauenheide bei Klein-Krotzenburg
Mo.13.-17.10.
„Gottsucher“ – Besinnungstage für Interessierte und Mitglieder
im Päpstlichen Werk für geistliche Berufe (PWB)
Referenten: das Team der Infostelle Berufe der Kirche im Bistum
Mainz
Veranstalter: PWB im Bistum Mainz und Infostelle Berufe der
Kirche im Bistum Mainz
Mo.14.30 Uhr, Mainz, Priesterseminar St. Bonifatius
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 25
Mo.13. und
20.10.
„Perlen der Berufung“ – Rosenkranzandachten, vorbereitet von
Studierenden des Mainzer Priesterseminars
Veranstalter: Kolpingsfamilie Mainz-Zentral e.V.
jeweils 19.00 Uhr, Mainz, Kolpinghaus, Kapelle
anschl. Begegnung
Di.14.10.
„Leitfaden U3 – Fachgespräch“ – Präsentation des Leitfadens der katholischen Bistümer in Hessen zur Umsetzung
des Bildungs- und Erziehungsplans in den ersten drei Lebensjahren „Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern unter drei Jahren“
Begrüßung: Dr. Wolfgang Pax, Leiter des Kommissariats
der Katholischen Bischöfe im Lande Hessen
„Entstehung des Leitfadens“ – mit Prof. Dr. Magdalene
Kläver
Grußwort von Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
„Schlüsselprozesse der frühen Kindheit aus christlicher
Perspektive“ – mit Prof. Dr. Ralf Haderlein, Hochschule
Koblenz, Studiengangsleiter für „Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit“
Podium: Dr. Wolfgang Dippel, Prof. Dr. Ralf Haderlein, Dr.
Wolfgang Pax, Michael Wagner-Erlekam, Referent für „Kita
im pastoralen Raum“, Caritas Mainz, Manja Fietz, Leiter
der Kita Heilig Kreuz, Frankfurt/Main, Frank Bermbach,
Trägervertreter St. Peter und Paul, Bad Camberg
Moderation: Clemens Frenzel-Göth, Leitung „Kinder, Jugend und Familie“, Caritas Mainz
Schlusswort: Dr. Wolfgang Pax
17.00-19.00 Uhr, Wiesbaden, Roncalli-Haus
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 26
Di.14.10.
„Leidenschaft für Christus – Begegnung mit Madeleine
Delbrêl (1904-1964)“ – Festakt anlässlich ihres 50. Todestages

Einweihung eines ihr gewidmeten Raumes im Erbacher Hof durch Kardinal Karl Lehmann

Aufstellung und Enthüllung einer Büste von Madeleine Delbrêl, geschaffen von Karlheinz Oswald,
Mainz/Zürich

Einführung in das Leben und Wirken von Madeleine Delbrêl durch Dr. Annette Schleinzer, Ordinariatsrätin in Magdeburg
Musikalische Umrahmung durch Prof. Anne Shih, Violine,
Mainz, und Marta Chorzynska, Mezzosopran, Mainz
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz
18.00 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
anschl. Empfang
Di.14.10.
„Die Behandlung eines Schwerverletzten im Rahmen eines Unfalls in der Universitätsmedizin“ – Vortrag von Dr. med. Thomas
Klonschinski, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Unimedizin Mainz
Veranstalter: Gymnasium Theresianum in Kooperation mit dem
Katholischen Bildungswerk Mainz-Stadt
19.30 Uhr, Mainz, Gymnasium Theresianum, Oberer Laubenheimer Weg 58
Di.14.10.
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, an der Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der Katholikenräte der rheinland-pfälzischen Diözesen
17.00 Uhr, Mainz
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 27
Di.14/15.10.
und 16.10.
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann an der
Konferenz der Generalvikare (14./15.10.) und an der Sitzung des
Verwaltungsrates des Verbandes der Diözesen Deutschlands
(VDD; 15./16.10.) in Würzburg
Mi.15.10.
„Dein Gott ist mir fremd“ – Begegnungstag „RELI + Religion in der Schule“ – Begegnungstag für die Religionslehrerinnen und Religionslehrer sowie die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter in der Schulpastoral im Bistum Mainz
9.30 Uhr: Begrüßung
9.40 Uhr: Vortrag „Dein Gott ist mir fremd!“ – mit Prof. Dr.
Joachim Söder, Aachen
anschl. Austausch und Diskussion
11.15 Uhr: Gottesdienst mit Kardinal Karl Lehmann im
Mainzer Dom
13.15 Uhr: Marktplatz der Begegnung
14.15 Uhr: Workshops
16.00 Uhr: Abschluss mit Segen
mit u.a. Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak, Dezernentin für Schulen und Hochschulen im Bistum Mainz
Veranstalter: Dezernat Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat Mainz
9.00 Uhr, Mainz, Erbacher Hof und Dom
 weitere Informationen im Internet unter www.bistummainz.de/reliplus
Mi.15.10.
Vortrag von Geistl. Rat Pfarrer Gerold Reinbott, Ordensreferent
im Bistum Mainz, bei den Klarissen-Kapuzinerinnen
15.00 Uhr, Mainz, Kloster der Ewigen Anbetung
 nicht öffentlich
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 28
Mi.15.10.
Vortrag zur Sonderausstellung „Franz von Kesselstatt (17531841). Mainzer Domherr, Diplomat und Dilettant in bewegter Zeit“: „Von ‚Kummer‘ und ‚Kerschel‘ – Müllabfuhr und
Straßenreinigung im barocken Mainz“ – mit Dr. Franz Stephan Pelgen, stellvertretender Vorsitzender des Mainzer
Altertumsvereins
18.00-19.00 Uhr, Mainz, Dom- und Diözesanmuseum

weitere
Informationen
www.dommuseum-mainz.de
Mi.15.10.
im
Internet
unter
Schulabteilungsleiterkonferenz der rheinland-pfälzischen (Erz-)
Diözesen unter Leitung von Ordinariatsdirektor Dieter Skala,
Leiter des Katholischen Büros Mainz; Teilnahme von Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak, Dezernentin für Schulen und
Hochschulen im Bistum Mainz
10.00 Uhr, Mainz
Mi.15.-16.10.
Teilnahme von Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter
Bischof von Erfurt, Bischofsvikar für Jugendseelsorge, an der
Sitzung der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz
in Fulda
Do.16.10.
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des St. Josephshauses
in Klein-Zimmern Wortgottesdienst und Predigt zu Bischof
Ketteler mit Kardinal Karl Lehmann
14.00 Uhr, Klein-Zimmern, St. Bartholomäus-Kirche
anschl. Jubiläumsfest auf dem Hauptgelände des St. Josephshauses, Burgstraße 5
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
 weitere Informationen im Internet unter www.stjosephshaus.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 29
Do.16.10.
Brennpunkt Leben – Fachtagung im Erbacher Hof: „Lebensperspektiven stärken. Der Beitrag professioneller Pflege
zur seelischen Gesundheit“
9.30 Uhr: Begrüßung durch Akademiedirektor Prof. Dr.
Peter Reifenberg und Dr. Gerald Gaß, Geschäftsführer Landeskrankenhaus (AöR)
mit u.a. Brigitte Anderl-Doliwa M.A., Mainz, Dr. phil. Franziska Rabenschlag MPH, Basel, sowie Christian Burr und
Andréa Winter, beide Bern
14.00 Uhr: Workshops
16.00 Uhr: Schlusswort von Prof. Dr. Martin Klose, Rektor
der Katholischen Hochschule Mainz
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz,
in Kooperation mit der Katholischen Hochschule (KH)
Mainz
9.30 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
Do.16.10.
„Fragt uns, wir sind die letzten!“ – Zeitzeugenarbeit in der
schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit
9.00 Uhr: Begrüßung und Einführung
anschl.: „Lebens- und Überlebensbedingungen in den nationalsozialistischen Ghettos“ – mit Dr. Markus Roth, Stellvertretender Leiter der Arbeitsstelle Holocaustliteratur,
Justus Liebig-Universität Gießen
10.30 Uhr: Zeitzeugengespräch mit der Shoah-Überlebenden
Henriette Kretz
14.00 Uhr: Austausch in Kleingruppen
14.45 Uhr: Vorstellung der Ergebnisse im Plenum und anschl. Nachbesprechung und Abschlussrunde
Seminarleitung: Maja Röse, Fridtjof Nansen-Akademie für
politische Bildung im Weiterbildungszentrum (WBZ) Ingelheim
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 30
Veranstalter: Fridtjof Nansen-Akademie im WBZ Ingelheim, WBZ Ingelheim, Referat Weltmission/Gerechtigkeit
und Frieden im Bischöflichen Ordinariat Mainz, Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz,
Landesverband Rheinland-Pfalz des Verbands der Geschichtslehrer Deutschlands e.V., Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Koordinierungsstelle „Zeugen der
Zeit“, und Landeszentrale für politische Bildung RheinlandPfalz
9.00 Uhr, Ingelheim, Fridtjof Nansen-Haus
Do.16.-18.10.
„Zentrum revisited. Bilanz und Perspektiven der Forschung
zum politischen Katholizismus im Kaiserreich“ – interdisziplinäre Tagung
mit u.a. Prof. Dr. Wilfried Loth, Universität DuisburgEssen, Prof. Dr. Karsten Ruppert, Katholische Universität
Eichstätt-Ingolstadt, Prof. Dr. Michael Kißener, Johannes
Gutenberg-Universität Mainz, Prof. Dr. Winfried Becker,
Universität Passau, Prof. Dr. Olaf Blaschke, Westfälische
Wilhelms-Universität Münster, und Prof. Dr. Joachim Kuropka, Universität Vechta
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz,
Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Katholische
Universität Eichstätt-Ingolstadt
Do.16.10., 16.30 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
Fr.17.10.
Teilnahme von Kardinal Karl Lehmann an der Abendveranstaltung „Round Table“ zum Thema „Christentum, Papsttum und Kirchen“ im Rahmen des Internationalen Kongresses „Die Päpste und die Einheit der Lateinischen Welt. Von
Petrus zum Stellvertreter Gottes“
19.00 Uhr, Mannheim, Museum Weltkulturen D5, Anna
Reiß-Saal
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 31
Fr.17.10.
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, an der Sitzung des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz
10.00 Uhr, Mainz
Fr.17.-18.10.
„Mainzer Barock – ein vergessenes Erbe? Zur Prägung und
Ausprägung der barocken Kunst im Mainzer Raum“
Akademietagung mit u.a. Dr. Meinrad von Engelberg,
Darmstadt, Prof. Dr. Ludolf Pelizaeus, Mainz/Amiens, Dr.
Luzie Bratner, Mainz, PD Dr. Ute Engel, Bamberg/München, Dr. Georg-Peter Karn, Mainz, Dr. Heidrun
Ludwig, Darmstadt, Prof. Ullrich Hellmann, Mainz
Fr.17.10., 17.00 Uhr: Expertenführung zum Mainzer Barock:
Dom, Pfarrkirchen St. Ignaz und St. Peter, Dom- und Diözesanmuseum (Anmeldung erforderlich)
19.00 Uhr: Öffentlicher Abendvortrag „Pommersfelden und
die Würzburger Residenz – Der Schönbornsche Reichsstil in
Franken“ – mit Prof. Dr. Peter Stephan, Potsdam/Freiburg
Grußwort und Einführung durch Dr. Joachim Glatz, Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Landesdenkmalpflege
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz,
in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe
Rheinland-Pfalz
Fr.17.00 Uhr, Mainz, Erbacher Hof
Sa.18.10.
Festakt und Gottesdienst im Rahmen der Feier des Jubiläums „100 Jahre Schönstatt“ (16.-19.10.)
Teilnahme von Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter
Bischof von Erfurt, und von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz
10.00 Uhr, Vallendar-Schönstatt
 weitere Informationen unter www.schoenstatt.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 32
Sa.18.10.
Mitgliederversammlung und Studientag mit Jürgen Grässlin,
Autor des Buches „Schwarzbuch Waffenhandel“
10.00 Uhr: Begrüßung
10.30 Uhr: Vortrag von Jürgen Grässlin
13.30 Uhr: Mitgliederversammlung
Veranstalter: Pax Christi Diözesanverband Mainz
10.00-16.00 Uhr, Darmstadt, Gemeindesaal der Spanischen Katholischen Gemeinde
Sa.18.10.
„Eine Million Kinder beten den Rosenkranz. Für Einheit und
Frieden. Gemeinsam im Gebet“ – im Rahmen der Aktion des
katholischen Hilfswerkes „Kirche in Not“
15.00 Uhr, Liebfrauenheide bei Klein-Krotzenburg
 weitere Informationen im Internet unter www.st-nikolaus-hainburg.de
Sa.18.10.
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann und
Diözesancaritasdirektor Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhard an der Vollversammlung der Caritas und der Sitzung des
Caritasaufsichtsrates in Mainz
Sa.18.10.
„Der Himmel zwischen Ost und West“ – Konzert für Sopran und
Klavier mit Siranush Gasparyan, Armenien
19.00 Uhr, Bensheim-Auerbach, Heilig Kreuz
 Eintritt frei, Spenden erbeten
So.19.10.
Wormser Domkonzert: Aufführung der „Messe cis-Moll“ von
Vierne – mit der Wormser Kantorei unter Leitung von Stefan
Merkelbach und mit Domkantor Dan Zerfaß an der Orgel
18.00 Uhr, Worms, Dom
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 33
So.19.10.
Domorganisten zu Gast in St. Stephan: mit Domorganist Franz
Josef Stoiber, Regensburg, der u.a. Werke von Mozart und Ritter
sowie eigene Improvisationen auf der Klais-Orgel spielt.
18.00 Uhr, Mainz, St. Stephan
So.19.10.
Vorstellung der Gedenkausstellung „Wenn ihr schweigt, werden
die Steine schreien … Zeugnisse der NS-Verbrechen“, die zum
Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27.
Januar) von der Ökumenischen Arbeitsgruppe „Gedenktag 27.
Januar“ konzipiert wurde.
10.30 Uhr: Gottesdienst, anschl. Vorstellung der Ausstellung
Mainz, Karmeliterkirche
 Nähere Informationen bei Alois Bauer, Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden, Telefon: 06131/253-263,
06131/253-586, E-Mail: frieden@bistum-mainz.de
So.19.-25.10.
Fax:
„17. Musisch-Kreative Werkwoche für Familien“: gemeinsames
Musizieren (vokal und instrumental), Theater spielen, kreativ
gestalten, tanzen und malen
Mittelpunkt in diesem Jahr: ein Musical über die heilige Lucia von
Inge Stöckel (Text), Lotte Reiser (Liedtexte) und Andreas Hesping-Barthelmes (Musik); Aufführung am Freitag, 24.10., um
19.00 Uhr im Großen Saal
Leitung: Diözesankirchenmusikdirektor Thomas Drescher und
Dipl.-Theol. Hans-Georg Grüber
Geistliche Begleitung: Pfarrer Hans-Joachim Wahl
Workshops zu den Themen „Theater spielen“, „Kinder-/
Mütterchor“, „Orchester (Vorbereitung des Musicals), „Bühnenbild und –bauten“, „Malen und Gestalten mit Farbe, Filz und
mehr…!“, „Chorsingen für Erwachsene“, „Tanzen für Erwachene
und Jugendliche“
Referenten: Mitarbeiter des Bistums Mainz sowie Gastreferenten
Veranstalter: Referat Ehe- und Familienseelsorge im Bistum
Mainz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Kirchenmusik des
Bistums Mainz und dem Haus St. Gottfried in Ilbenstadt
So.19.10., 18.00 Uhr, Ilbenstadt, Haus St. Gottfried
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 34
So.19.-26.10.
„Die Türkei auf dem Weg nach Europa? Istanbul zwischen islamischer Tradition und westlicher Moderne“ – Bildungsurlaub
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz, in Kooperation mit der Gemeinschaft Katholischer Männer und Frauen (KMF)
Istanbul und Isnik / Nikaia (Türkei)
Mo.20.10.
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann an der
Konferenz der hessischen Generalvikare mit den hessischen
Caritasdirektoren (14.30 Uhr) und am Treffen der Gesellschafter
der Gesellschaft für kirchliche Publizistik Mainz (GKPM) in
Fulda (16.00 Uhr)
Mo.20.10.
Regionales Schwesterntreffen / Geistliche Konferenz – mit Pater
Frano Prcela OP
14.30 Uhr, Offenbach, Ketteler-Krankenhaus
 nicht öffentlich
Di.21.10.
Literatur-Soirée: „Große Werke im Gespräch, Georg Büchner:
Lenz“
 weitere Termine bis Juni 2015
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz
19.00 Uhr, Mainz, Haus am Dom
Di.21.10.
Sitzung des Ordensrates der Diözese Mainz
mit u.a. Schwester Ancilla-Maria Ruf und Pater Karl-Heinz Vogt
OMI
Mainz, Oblatenkloster
 nicht öffentlich
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 35
Di.21.10.
Im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2014: „Von
der mittelalterlichen Handschrift eines Universalgenies zur
barocken Mainzer Prachtedition – Ramon Lull“
Vernissage mit Vortrag von Dr. Franz Stephan Pelgen,
Buchwissenschaftler,
Johannes
Gutenberg-Universität
Mainz
Veranstalter: Martinus-Bibliothek Mainz
18.15 Uhr: Mainz, Martinus-Bibliothek, Grebenstraße 8
 keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei
Di.21. und
23.10.
Ferien im Dommuseum! – „Modellbauwerkstatt – der Marktplatz
in 3D“ – für Kinder ab acht Jahren
jeweils 11.00-13.00 Uhr, Mainz, Dommuseum
 Kosten: drei Euro / Kind inkl. Eintritt, Führung, Material und Brennen; bitte vorher anmelden unter Telefonnummer 06131 253 344
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
Mi.22.10.
Kinderprogramm im Mainzer Dom-und Diözesanmuseum
„Töpferwerkstatt – kreatives Arbeiten mit Ton“ – für Kinder (ab
sechs Jahren) und Eltern – ein kombinierte Museumsführung mit
Töpferkurs
mit Stefanie Theberath
11.00-13.00 Uhr, Mainz, Dom- und Diözesanmuseum
 Kosten: sechs Euro / Teilnehmer inkl. Eintritt, Führung, Material und
Brennen; bitte vorher anmelden unter Telefonnummer 06131 253 344
 weitere Informationen im Internet unter www.dommuseum-mainz.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 36
Mi.22.10.
Feier der Rektoratsübergabe an der Katholischen Hochschule (KH) Mainz: mit Beginn des Wintersemesters
2014/2015 haben Professor Dr. Martin Klose das Amt des
Rektors in der Nachfolge von Professor Peter Orth und
Professorin Dr. Susanne Schewior-Popp das Amt der Prorektorin in der Nachfolge von Professorin Ruth RemmelFaßbender übernommen.
Begrüßung: Prof. Ruth Remmel-Faßbender
Ansprache des ehemaligen Rektors, Prof. Peter Orth
Grußworte: Kardinal Karl Lehmann, Trägerdiözesen der KH
Mainz, Ordinariatsdirektorin Dr. Gertrud Pollak, Verwaltungsrat der KH Mainz, Staatssekretär Walter Schumacher,
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und
Kultur, Prof. Dr. Roman Heiligenthal, Vorsitzender der
Landeshochschulpräsidentenkonferenz, Prof. Dr. RalfBruno Zimmermann, Arbeitsgemeinschaft der Rektoren und
Präsidenten der Katholischen Fachhochschulen in Deutschland, Jonas Schneider, Vorsitzender der Studierendengemeinschaft der KH Mainz
Ansprache des Rektors der KH Mainz, Prof. Dr. Martin
Klose
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des
Katholischen Büros Mainz
16.00 Uhr, Mainz, KH
Mi.22.10.2014 Ausstellung im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-06.02.2015
Pfalz 2014: „Von der mittelalterlichen Handschrift eines
Universalgenies zur barocken Mainzer Prachtedition –
Ramon Lull“
Veranstalter: Martinus-Bibliothek Mainz
Mainz, Martinus-Bibliothek, Grebenstraße 8
 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-12.30 und 13.3018.00 Uhr; Eintritt frei
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 37
Do.23.10.
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann am
Übergabeappell zum Wechsel des stellvertretenden Kommandeurs des Landeskommandos Rheinland-Pfalz von Oberstleutnant Herbert Schmid an Oberstleutnant Andreas Mayer
15.00 Uhr, Mainz, GFZ-Kaserne
anschl. Empfang
Do.23.-31.10.
„Geschichte wiederholt sich nicht? Lernen aus Erinnerungen“ –
Deutsch-russische Jugendbegegnung (Rückbegegnung zum Projekt aus dem April 2014)
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz, in Kooperation mit der Jugendagentur INTERACTIVE, Jaroslawl/Russland
Jaroslawl/Russland
Fr.24.10.
Geistliche Reihe 2014/2015: „Begegnungen mit der Bibel.
Kultur – Liturgie – Spiritualität“. Wort-Gottes-Feier mit
geistlichem Vortrag: „Nebi’im – Darum bin ich ja geflohen,
weil ich wusste, dass du gnädig bist (Jona 4,2)“ – mit Prof.
Dr. Alfred Mertens, Mainz
 weiterer Termine im November
Veranstalter: Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz,
in Kooperation mit der Interdisziplinären Vereinigung „Kultur – Liturgie – Spiritualität e.V.“ und der Abteilung Liturgiewissenschaft
und
Homiletik
der
KatholischTheologischen Fakultät, Johannes Gutenberg-Universität
Mainz
18.30 Uhr, Mainz, Karmeliterkirche
Fr.24.10.
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des Katholischen Büros Mainz, am Festakt zur Errichtung der Stiftungsprofessur „Katholische Theologie im Angesicht des Islam“ an der
Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen sowie zur
Einweihung der neuen Geschäftsräume von CIBEDO
Frankfurt/Main
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 38
Fr.24.-30.10.
Chorwerkwoche des Mainzer Domchores in Werfenweng in den
Salzburger Alpen
Fr.24.10.08.11.
Wallfahrt nach Rom für Menschen mit Behinderungen und ihre
Angehörigen (auch Rollstuhlfahrer)
Veranstalter: Referat Menschen mit Behinderung
 weitere Informationen beim Referat Menschen mit Behinderung unter
Telefon: 06131/45522, E-Mail: behindertenseelsorge@bistum-mainz.de
So.26.10.
Weltmissionssonntag – zum Beispielland Pakistan
Thema: „Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln (Joh
16,20b)“
thematische Gottesdienste und Veranstaltungen in zahlreichen Gemeinden des Bistums Mainz

weitere
Informationen
www.weltmissionssonntag.de
So.26.10.
im
Internet
unter
Anlässlich „50 Jahre Italienische Katholische Gemeinde
Offenbach“ Festgottesdienst mit Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
10.00 Uhr, Kapelle, Rathenaustraße
So.26.10.
Feierliche Vesper mit Weihe der Hillebrand-Pfeifenorgel
durch Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
musikalische Umrahmung und Konzert mit u.a. Regionalkantor Ralf Stiewe an der Orgel
16.00 Uhr, Heuchelheim, Maria Frieden
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 39
So.26.10.
Jakobsberger Filmsonntag: „Liebe“ (Frankreich/Deutschland/Österreich 2012; Regie: Michael Haneke); anschl. Imbiss
und Gespräch
Veranstalter: Kloster Jakobsberg bei Ockenheim, Regionalstelle
für Arbeitnehmer/innen und Betriebsseelsorge Mainz und Katholisches Bildungswerk Rheinhessen
18.30 Uhr, Kloster Jakobsberg bei Ockenheim, Bonifatiussaal
So.26.10.
Semestereröffnungsgottesdienst
18.00 Uhr, Mainz, Seminarkirche, Augustinerstraße
Mo.27.10.
Gottesdienst zum Kolping-Weltgebetstag
Veranstalter: Kolpingsfamilie Mainz-Zentral e.V.
19.00 Uhr, Mainz, Kolpinghaus, Kapelle
anschl. Begegnung
Mo.27.10.
Teilnahme von Kardinal Karl Lehmann und Generalvikar Prälat
Dietmar Giebelmann am Treffen der Herausgeber der Kirchenzeitungen mit den Redakteuren in Fulda
Di.28.10.
Verleihung des Romano Guardini-Preises an Kardinal Karl
Lehmann
Laudatio: Prof. Dr. Jean Greisch, Professor em. für Philosophie am Institut Catholique de Paris und von 2009 bis 2012
Inhaber der „Guardini-Professur für Religionsphilosophie
und Katholische Weltanschauung“ an der HumboldtUniversität zu Berlin
Teilnahme von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann
und Domdekan Prälat Heinz Heckwolf
18.00 Uhr, München, Katholische Akademie in Bayern
 weitere Informationen im Internet unter www.kathakademie-bayern.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 40
Di.28.10.
„Exzentrisch selbstverliebt überspannt – eine Künstlernatur? – Ida Hahn-Hahn in Mainz“
Vortrag von Dr. Helmut Hinkel, Direktor der MartinusBibliothek, Mainz
Veranstalter: Martinus-Bibliothek Mainz
18.15 Uhr, Mainz, Martinus-Bibliothek, Grebenstraße 8
 keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei
Mi.29.10.
Segnung von neuen Geräten und Einweihung neuer medizinischer Bereiche im Katholischen Klinikum Mainz (KKM)
mit Kardinal Karl Lehmann und Diözesancaritasdirektor
Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt
16.00 Uhr, Mainz, St. Vincenz und Elisabeth Hospital
Do.30.10.
KHG Start: Semestereröffnung
19.00 Uhr: Semestereröffnungsgottesdienst mit dem Chor der
Katholischen Hochschulgemeinde (KHG)
Mainz, KHG-Kirche St. Albertus
20.00 Uhr: Semestereröffnungsfete
Mainz, KHG, Mensa
Do.30.10.
Begegnung von Generalvikar Prälat Dietmar Giebelmann mit
Firmbewerbern der Pfarrgruppe Undenheim
19.00 Uhr, Köngernheim
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 41
Fr.31.10.
„Dritte Lange Nacht der Heiligen“ – Das Dommuseum
begibt sich in der Nacht zu Allerheiligen auf die Spuren der
Heiligen: u.a. (Taschenlampen-)Führungen, Vorträge, Musik und Culinaria
Thema 2014: „Die Lange Nacht der weiblichen Heiligen“ –
mit dem Akzent auf u.a. Thekla, Hildegard und Elisabeth
u.a. 19.00 und 21.00 Uhr: Domführungen mit Domdekan
Prälat Heinz Heckwolf
18.00-23.00 Uhr, Mainz, Dommuseum
 Eintritt sechs Euro; ermäßigt vier Euro, Familienkarte
zwölf Euro; Kinder bis einschließlich sechs Jahre Eintritt frei
 weitere Informationen beim Bischöflichen Dom- und
Diözesanmuseum im Internet unter www.dommuseummainz.de
Fr.31.10.
Reformationsgottesdienst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit Kirchenpräsident Dr. Volker
Jung
Grußwort von Kardinal Karl Lehmann
Festvortrag von Jörg Thadeusz zum Thema „Medien und
Mitgefühl: Über sehenswerte Verlassene und den modernen
Pranger“
Teilnahme von Ordinariatsdirektor Dieter Skala, Leiter des
Katholischen Büros Mainz
18.00 Uhr, Mainz, Christuskirche
anschl. Empfang in der Generaldirektion Kulturelles Erbe
Rheinland-Pfalz
 weitere Informationen im Internet unter www.ekhn.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 42
Fr.31.10.
„Hoch hinauf zum Türmer Schneider“ – Turmbesteigung
15.00 Uhr, Mainz, St. Stephan
 Anmeldung erbeten im Pfarrbüro unter der Telefonnummer:
06131/231640
Fr.31.10.01.11.
„Vernetzt! Für mehr Demokratie, gegen Rassismus“
Veranstalter: Haus am Maiberg, Akademie für politische und
soziale Bildung der Diözese Mainz
Heppenheim, Haus am Maiberg
Fr.31.10.4. Ketteler-Musiktage mit Jugend-Chorfahrt zum Bodensee und
02.11.
und Chorworkshop in Offenbach
27.-30.10.
Thema: Schöpfung“
Leitung: Regionalkantor Thomas Gabriel, Seligenstadt, sowie
Regionalkantor Nicolo Sokoli

Fr.31.10.-2.11.
Ketteler-Musiktage mit u.a. Workshops und der Einstudierung
von Kompositionen, Liedern und Songs zum Thema von Joseph
Haydn bis Michael Jackson
So.2.11.: Gottesdienst zum Abschluss
17.00 Uhr, Offenbach, Hl. Dreifaltigkeit
Fr.31.10., Offenbach, Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum
und Kirche Hl. Dreifaltigkeit

Mo.27.-30.10.
Jugendfahrt zum Bodensee – musikalische Leitung: Thomas Gabriel
 weitere Informationen unter E-Mail: info@ketteler-musiktage.de und im
Internet unter www.ketteler-musiktage.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 43
Herbstferien 20. bis 31. Oktober
in
Hessen
und Rheinland-Pfalz
FIRMUNGEN
Dekanat
Mainz-Stadt
Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr, ernannter Bischof von Erfurt
Dekanat
Alzey/GauBickelheim
Domkapitular Prälat Jürgen Nabbefeld
Dekanat
BergstraßeOst
Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt
Dekanat
Bingen
Ehrendomkapitular Klaus Forster
Dekanat
Rüsselsheim
Domkapitular Prälat Dr. Peter Hilger
Dekanat
WetterauOst
Domkapitular Prälat Dr. Peter Hilger
12.10.: Mainz-Mombach, St. Nikolaus
18.10.: Alzey
12.10.: Mörlenbach, St. Bartholomäus
18.10.: Heidesheim
18.10.: Rüsselsheim-Königstädten, Johannes XXIII.
11.10.: Altenstadt, St. Andreas
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 44
Anschriften der Tagungsorte und Veranstalter
Bildungswerk der Diözese Mainz
55116 Mainz, Grebenstraße 24-26, Tel.: 06131/253-280
Internet: www.bildungswerk-dioezese-mainz.de
Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
55116 Mainz, Domstraße 3, Tel.: 06131/253-344
Internet: www.dommuseum-mainz.de
Bischöfliches Jugendamt –
Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – Jugendhaus Don Bosco
55122 Mainz, Am Fort Gonsenheim 54, Tel.: 06131/253-600
Internet: www.bdkj-mainz.de
Bücherei am Dom
55116 Mainz, Grebenstraße 24-26, Tel.: 06131/253-292
Internet: www.bistum-mainz.de/buecherei-am-dom
Diözesanstelle Frauenseelsorge
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-255
Internet: www.bistum-mainz/frauenseelsorge.de
Diözesanstelle für Pfarrgemeinde-, Seelsorge- und Dekanatsräte
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-201
Internet: www.bistum-mainz.de unter Räte & Gremien
Domchor - Geschäftsstelle
55116 Mainz, Leichhof 26, Tel.: 06131/253-373
Internet: www.bistum-mainz.de unter Musik am Mainzer Dom
Erbacher Hof – Akademie des Bistums Mainz
55116 Mainz, Grebenstraße 24-26, Tel.: 06131/257-0
Internet: www.ebh-mainz.de
Exerzitienhaus der Diözese Mainz – Kardinal Volk-Haus
55411 Bingen, Rochusberg 1a, Tel.: 06721/18575-31
Internet: www.kardinal-volk-haus.de
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 45
Geschäftsstelle Diözesanversammlung und Diözesanpastoralrat
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-202, Fax: 06131/253-204
Internet: www.bistum-mainz.de unter Räte & Gremien
Haus am Dom
55116 Mainz, Liebfrauenplatz 8, Tel.: 06131/257-520/-521
Haus am Maiberg – Akademie für Politische und Soziale Bildung der Diözese Mainz
64646 Heppenheim/Bergstr., Ernst Ludwig-Straße 19, Tel.: 06252/9306-0
Internet: www.haus-am-maiberg.de
Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung (ILF)
55116 Mainz, Kötherhofstraße 4, Tel.: 06131/2845-0
Internet: www.kfh-mainz.de
Jugendhaus Maria Einsiedel
64579 Gernsheim, Maria Einsiedel 3, Tel.: 06258/3753
Internet: www.jugendhaus-einsiedel.de
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Diözesanverband Mainz
55116 Mainz, Weihergartenstraße 22, Tel.: 06131/223217
Internet: www.kab-mainz.de
Katholisches Büro Mainz, Kommissariat der Bischöfe in Rheinland-Pfalz
55122 Mainz, Saarstraße 1, Tel.: 06131/2596-0
Katholisches Bildungszentrum Darmstadt (NR 30)
64283 Darmstadt, Nieder-Ramstädter-Straße 30, Tel.: 06151/20963
Internet: www.nr30.de
Kolpingwerk, Diözesanverband Mainz, Geschäftsstelle
63067 Offenbach, Luisenstraße 53, Tel.: 069/8297540
Internet: www.kolping-dvmainz.de
Kommissariat der Katholischen Bischöfe im Lande Hessen
65189 Wiesbaden, Viktoriastraße 19, Tel.: 0611/36 00 80
Martinus-Bibliothek, Mainz
55116 Mainz, Grebenstraße 8 (Eingang)
55116 Mainz, Augustinerstraße 34 (Post), Telefon: 06131/266-222
Internet: www.bistum-mainz.de/martinus-bibliothek
TERMINE IM BISTUM MAINZ
O K T O B E R 2014  S E I T E 46
Referat Berufs- und Arbeitswelt
55116 Mainz, Weihergartenstraße 22, Tel.: 06131/253-864, Fax: 06131/253-866
Internet: www.arbeitswelt-bistum-mainz.de
Referat Behindertenseelsorge im Bistum Mainz
55122 Mainz, Alfred Delp-Straße 64, Tel.: 06131/45522, Fax: 06131/45571
Internet: www.behindertenseelsorge-bistummainz.de
Referat Ehe- und Familienseelsorge
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-252/-253
Internet: www.bistum-mainz.de/familienseelsorge
Referat Männerseelsorge
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-257, Fax: 06131/253-586
Internet: www.bistum-mainz.de/maennerseelsorge
Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden
55116 Mainz, Bischofsplatz 2, Tel.: 06131/253-263, Fax: 06131/253-586
Internet: www.bistum-mainz.de unter Seelsorge
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
75
Dateigröße
433 KB
Tags
1/--Seiten
melden