close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe11/2014 - Aresing

EinbettenHerunterladen
Aresinger
Gemeindeblatt
Ausgabe Nr. 11/2014, November 2014
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Asylbewerber – Flüchtlinge, dies sind die Schlagworte, die
wir derzeit in allen Zeitungen lesen und in den Medien zu
hören bekommen. Die Asylbewerberzahlen haben sich
2014, u.a. aufgrund der derzeitigen Krisengebiete, im
Vergleich zum letzten Jahr nahezu verdoppelt. Das
Auffanglager für unseren Landkreis ist das Asylbewerberheim der Stadt Neuburg, das jedoch aus allen
Nähten platzt. Den ankommenden hilfesuchenden Familien
und Einzelpersonen muss während deren Asylverfahren
eine menschenwürdige Unterkunft geben werden. Dazu
müssen wir in Aresing, so wie die anderen Kommunen
unseres Landkreises auch, in nächster Zeit einen Beitrag
nach unseren Möglichkeiten leisten.
Ende November wird eine weitere Informationsveranstaltung zu der im Gröbener Forst geplanten
Windkraftanlage stattfinden. Der genaue Termin hierzu wird
noch in der Presse bekanntgegeben.
Die Vorbereitungen auf den diesjährigen Weihnachtsmarkt
am 14.12.2014 beim Kaufmair-Anwesen sind in vollem
Gange. Gesucht werden jedoch noch Mitwirkende für
Musikeinlagen, sowie Vereine, die sich mit einem Stand
beteiligen. Interessenten bitte ich, sich bei mir im Rathaus
unter Tel. 08252/91044-51 zu melden.
Am 26.10.2014 wurden die Aresinger Wanderwege
eingeweiht.
Foto: Günter Preckel
Aufruf an alle Vereine und Verbände
Vorschläge für Ehrungen beim Neujahrsempfang
Wir bitten, Vorschläge für Ehrungen von Gemeindebürgern oder Vereinsmitgliedern, die ehrenamtlich tätig
sind, bis Ende November 2014 bei der Gemeinde
Aresing, Fr. Wollesack, schriftlich oder per E-Mail
(wollesack@aresing.de) einzureichen.
Bürgerversammlung
In diesem Jahr findet für das Gemeindegebiet Aresing
eine Bürgerversammlung statt.
Termin:
Ihr Bürgermeister
Klaus Angermeier
Freitag, 07.11.2014, im Sportheim des BCA
Beginn: 19.30 Uhr
Alle Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde
Aresing sind zur Versammlung herzlich eingeladen.
Hinweis: In diesem Jahr findet nur eine Bürgerversammlung statt, da bereits im Frühjahr 2015 Bürgerversammlungen in allen Ortsteilen geplant sind.
Aresinger Gemeindeblatt
2
Unser Aresinger Nachwuchs
Herzlichen Glückwunsch
Mia und Sina Wurzer aus Aresing, geb. am 20.08.2014 im
Arm vom stolzen Bruder Luca
Eltern: Carmen und Stefan Wurzer
Foto: Fam. Wurzer
Am 14.10.2014 gratulierte der 1. Bürgermeister Klaus
Angermeier unserer ältesten Gemeindebürgerin Theresia
Mair aus Aresing zum 95. Geburtstag.
Foto: Otto Schaipp
Milena Harner aus Oberlauterbach, geb. am 28.08.2014
Eltern: Roland und Stefanie Harner
Foto: Fam. Harner
Das Jawort gaben sich am 04.10.2014
Melanie und Christoph Mayer aus Rettenbach
Foto: Fam. Mayer
Daten aus dem Meldeamt
Eheschließungen
Böhme Norbert und Julia, geb. Hartmann
Göttmann Klaus und Martina, geb. Regenhardt
Mayer Christoph und Melanie, geb. Pilz
Geburten
Leni Huber aus Schrobenhausen, geb. am 19.09.2014
Eltern: Johannes Huber und Anja Grünwald
Foto: Fam. Huber/Grünwald
Leni Huber, Aresing
Linda Steinborn, Aresing
Tim Binder, Unterweilenbach
Aresinger Gemeindeblatt
3
Jubiläen
Im Monat November 2014
Geburtstage
Anna Tönnes, Rettenbach
Martin Schultes, Unterweilenbach
(09.11.) 80 Jahre
(26.11.) 90 Jahre
Goldene Hochzeit
Helga und Wilhelm Geistbeck
(30.11.) 50 Jahre
Diamantene Hochzeit
Katharina und Robert Baumgärtel
(13.11.) 60 Jahre
Den Jubilaren herzliche Glückwünsche und noch viele
gesunde und zufriedene Jahre.
Alle Jubilare werden angeschrieben ob sie eine
Veröffentlichung ihrer Daten im Gemeindeblatt wünschen.
Wir bitten Sie, dieses Schreiben umgehend und
unterschrieben wieder in der Gemeinde abzugeben.
Informationen aus dem Gemeinderat
Genehmigte Bauanträge
?
Georg
Kreitmeir, Neubau eines Einfamilienhauses mit
Doppelgarage
?
Verena
Huber und Andreas Engl, Neubau eines
Einfamilienhauses mit Doppelgarage
Simone Dick und Markus Isemann, Neubau eines
Einfamilienhauses mit Garage
?
Antrag auf Vorbescheid
?
Gertraud Wagner, Errichtung eines Einfamilienhauses
und einer Doppelgarage mit Dachterrasse
Genehmigte isolierte Befreiung
?
Anton Felber, Errichtung eines Carports mit vier Stützen
Änderung der Hundesteuersatzung; Festsetzung der Hundesteuer
Der Gemeinderat hat beschlossen, die jährliche
Hundesteuer ab 2015 von 15,00 Euro auf 30,00 Euro
anzuheben. Gleichzeitig wird aus rechtlichen Gründen die
Hundesteuer für einen Kampfhund von derzeit 2.000 Euro
auf 1.000 Euro gesenkt.
Antrag auf Baugenehmigung, Werner Wex,
Nutzungsänderung für gewerbliche Nutzung
des landwirtschaftlichen Gebäudes mit
Hoffläche, Bauernstr. 18, Aresing
Die Gemeinde Aresing versagt das gemeindliche
Einvernehmen nach § 36 BauGB für den Antrag auf
Nutzungsänderung, Werner Wex, Fl-Nr. 247, Gemarkung
Aresing. Gründe für die Versagung des Einvernehmens sind
die noch offenen Fragen zum Immissionsschutz, die
fehlende Betriebsbeschreibung mit Betriebszeiten und die
noch nicht abzuschätzenden Beeinträchtigungen für die
Nachbarn. Der Antrag auf Nutzungsänderung wird zur
Klärung der offenen Fragen an das Landratsamt NeuburgSchrobenhausen weitergeleitet. Nach abschließender
Prüfung durch das Landratsamt, ist der Antrag dem
Gemeinderat nochmals zur Entscheidung über das
gemeindliche Einvernehmen vorzulegen.
Antrag auf Baugenehmigung, Manfred Seine,
Errichtung einer landw. Mehrzweckhalle zur
Aufbereitung von Spargel und Kürbissen
einschl. Nebenräumen und Verkaufsstätte,
Neubau einer landwirtschaftlichen
Maschinenhalle und Neubau einer Unterstellhalle zur Unterbringung von Wohn- und
Sanitärcontainern für 132 Saisonarbeitskräfte,
Fl.-Nr. 929, Gmkg. Aresing. Nochmalige
Beratung und Beschlussfassung über die
Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens.
Die Gemeinde Aresing versagt auch weiterhin das
gemeindliche Einvernehmen nach § 36 BauGB für den
Bauantrag Manfred Seine.
Begründung für die Versagung des gemeindlichen
Einvernehmens:
1. Das Vorhaben ist aus bauplanungsrechtlichen Gründen
nicht genehmigungsfähig. Das Bauvorhaben ist nicht
privilegiert.
2. Gegen das Bauvorhaben sprechen öffentliche Belange.
Es entsteht eine Splittersiedlung im Außenbereich.
3. Die Erschließung ist nicht gesichert. Die Gemeinde erteilt
dem Antragsteller nicht die erforderlichen Geh- und Fahrtrechte und auch keine Leitungsrechte an gemeindlichen
Grundstücken.
Melanie Höchtl, Aresing, Antrag auf teilweise
Geschwindigkeitsbeschränkung der Gemeindeverbindungsstraße Aresing-Autenzell auf
70 km/h
Der Gemeinderat schließt sich der Auffassung der
Polizeiinspektion Schrobenhausen an und lehnt den Antrag
von Frau Melanie Höchtl auf teilweise Geschwindigkeitsbegrenzung (im Bereich ehemalige Ziegelei Redl) der
Gemeindeverbindungsstraße von Aresing nach Autenzell
auf maximal 70 km/h ab.
Aufstellung eines weiteren Glascontainers in
der Gemeinde Aresing
Der bestehende Altglascontainer wird ab 2015 vor dem
Wertstoffhof aufgestellt und ist somit für die Bürger jederzeit
zugänglich. Außerdem steht kein geeigneter Standort für
einen zusätzlichen Glascontainer zur Verfügung, deshalb
verzichtet die Gemeinde Aresing vorerst auf einen weiteren
Altglascontainer.
Lokale Aktionsgruppe Altbayerisches
Donaumoos, Erhöhung des Jahresbeitrages
Die Gemeinde Aresing wird sich bei erfolgreicher
Bewerbung der Lokalen Aktionsgruppe Altbayerisches
Donaumoos an der Leader-Periode 2014-2020 beteiligen
Aresinger Gemeindeblatt
4
und die Finanzierung des LAG-Managements in dem dazu
erforderlichen Umfang unterstützen.
Der voraussichtliche Mitgliedsbeitrag beträgt 60 Cent pro
Einwohner und Jahr.
Der Finanzierungsbedarf der LAG wird im Abstand von 3
Jahren überprüft und bei Bedarf angepasst.
Die nächste Gemeinderatssitzung findet am
Montag, 17. November 2014
um 19.30 Uhr,
im Sitzungssaal des Rathauses statt.
Männergesangverein
Aus der Verwaltung
Steuerfälligkeit
Am 15.11.2014 sind folgende Steuern zur Zahlung fällig:
Grundsteuer A und B
Gewerbesteuervorauszahlung
Schmutzwassergebühr
4. Rate
4. Rate
Mitte Dezember
Zahlungspflichtigen, die am Bankeinzugsverfahren teilnehmen, werden die fälligen Beträge vom Girokonto abgebucht. Alle „Barzahler“ bitten wir, die Steuern
termingerecht einzuzahlen, da ansonsten eine kostenpflichtige Mahnung erteilt werden muss und gegebenenfalls Säumniszuschläge kraft Gesetzes anfallen.
Achtung Bankabbucher!
Wir bitten alle Zahlungspflichtigen, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, uns eventuelle Änderungen
der Bankverbindung oder Kontonummer umgehend
mitzuteilen. Die Banken berechnen für Rücklastschriften
bis zu 5,00 € je Lastschrift, die an Sie weiterverechnet
werden müssen.
Der Männergesangverein Aresing beim 3-tägigen
Vereinsausflug in der Steiermark. Die Reisegruppe bei der
Stadtbesichtigung in Graz auf der Treppe vor dem
Mausoleum.
Text/Foto: Josef Klemm
Stockschützen
Praxisjubiläum
Am 08.10.2014 feierte Dr. Wolfgang Rostek sein 30-jähriges
Praxisjubiläum. Die Gemeinde Aresing gratuliert recht
herzlich.
Foto: Praxis Dr. Rostek
Nach einem spannenden Turnier hatten sie allen Grund zum
feiern. Die neuen Mannschaftsmeister im Stockschiessen
des BC-Aresing. (v.l.) Josef Obesser, Anni Dick, Georg
Flamensbeck und Jakob Heinzlmeier.
Foto: Christian Hofmann
Aresinger Gemeindeblatt
5
Kindergarten St.-Martin
Katholischer Frauenbund Aresing
In der Zeit vom 17.11.2014 bis
28.11.2014
findet das alljährliche
Kranzbinden und Basteln mit Verkauf
von 9.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 17.00 Uhr im Pfarrheim Aresing statt.
Zusätzlich werden am Samstag, den 22.11.2014, von
14.00 - 16.00 Uhr weihnachtliche Haus- und
Grabgestecke, Tür- und Adventskränze verkauft. Der
Reinerlös wird für einen guten Zweck gespendet.
Hinweise
Am Sonntag, den 05.10.2014 fand der traditionelle
Begrüßungs- und Erntedankgottesdienst des Kindergarten
„St. Martin“ mit Herrn Pfarrer Menzinger statt.
Martinsumzug in Aresing
Der Kath. Kindergarten „St. Martin“ lädt
am Dienstag, den 11.11.2014 zum
Martinsumzug ein. Beginn ist um 17
Uhr in der Kirche. Anschließend ziehen
die Kinder mit Ihren Laternen durch die
Straßen. Auch St. Martin auf dem Pferd
wird wieder dabei sein. Im Anschluss
gibt es am Kaufmair-Anwesen noch ein Martinsfeuer,
bei dem der Elternbeirat für das leibliche Wohl sorgt.
Rentensprechstunden
Die Deutsche Rentenversicherung hält im Landratsamt
Neuburg/Do., Platz der Deutschen Einheit 1 und in der
Außenstelle des Landratsamtes in Schrobenhausen,
Regensburger Str. 5, Rentensprechtage ab. Die nächsten
Termine:
Neuburg/Do.
12./26.11.2014
10.12.2014
Schrobenhausen
11.12.2014
Anmeldungen spätestens eine Woche vor dem jeweiligen
Sprechtag unter der kostenfreien Telefonnummer
0800/6789100 (8.30 - 12.00 Uhr). Mitzubringen sind der
Personalausweis und ihre Versichertenunterlagen.
Sämtliche Beratungen sind kostenfrei!
Rentensprechstunden in Aresing
Der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd, Ernst Jais, bietet am 13.11.2014 und
11.12.2014 von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Rentensprechstunden und nachfolgenden Service kostenlos an.
Hinweis: Privat können Sprechstunden unter der TelefonNr. 08252/3072 vereinbart werden.
Wir füreinander - Die Nachbarschaftshilfe Aresing
Wir suchen engagierte Bürgerinnen und
Bürger, die Hilfe anbieten können und
natürlich auch unsere „Nachbarn“, die
Hilfe benötigen.
Das Team der Nachbarschaftshilfe ist erreichbar unter
den Öffnungszeiten der Gemeinde Aresing:
Montag bis Freitag:
Montag und Dienstag:
Donnerstag:
8 bis 12 Uhr
13 bis 16 Uhr
13 bis 18 Uhr
Anfragen können unter folgenden Telefonnummer
08252/91044-50 (Gemeinde Aresing) 0151/28448010
gestellt werden. Sie können uns auch unter folgender
Mail Adresse erreichen.
E-Mail: nachbarschaftshilfe@aresing.de
Unsere Damen-Gymnastikgruppe trifft sich bereits
seit September 2014 wieder. Neue Teilnehmer sind
herzlich willkommen!
Dienstag, 19.00 - 20.00 Uhr im Pfarrheim Aresing,
Unkostenbeitrag: 1,50 Euro
Wir sind auf der Suche nach neuen
Mithelfern für unser Projektteam.
Info unter: S. Geier - Tel.: 0152 34281412
Mail Adresse: geier_stephanie@gmx.de
Behördensprechtag mit dem Bayer.
Landesamt für Denkmalpflege
Nächste Termine:
20.11.2014 / 09.12.2014
Falls aktuelle Fragen auftauchen bzw. eine
Ortsbesichtigung gewünscht wird, teilen Sie dies bitte dem
Landratsamt, Frau Nieser, Tel.Nr. 08431/57-257,
rechtzeitig, jedoch spätestens zwei Wochen vor dem
Sprechtag-Termin mit.
Aresinger Gemeindeblatt
6
Energie-Sprechtage
Die nächsten kostenlosen Energiesprechstunden
finden am 06.11.2014 und 04.12.2014 im Rathaus
Schrobenhausen von 14.30 Uhr - 19.00 Uhr, statt.
Terminvereinbarungen unter Tel.-Nr. 08431/644048 oder
per E-mail unter info@e-e-e.eu
Schutz der Wasserleitungen gegen Frost
Alle Hauseigentümer und Mieter werden im eigenen
Interesse gebeten, die Wasserleitungen gegen Frosteinwirkungen zu schützen. Mit besonderer Sorgfalt sind die
in den Kellerräumen oder Schächten eingebauten
Wasserzähler gegen Frost zu schützen.
Anzeigen
Telefonnummern im Rathaus
08252/91044-50
08252/91044-51
08252/91044-53
08252/91044-55
08252/91044-56
08252/91044-58
08252/91044-59
0173/7004127
0173/3815684
0160/99644989
08252/91559-94
08252/91559-95
Martina Steinberger
Vermittlung, Einwohnermelde-,
Pass- und Rentenstelle,
Gemeindeblatt
1. Bürgermeister
Klaus Angermeier
Brigitta Wollesack
Rechnungswesen
Georg Lohner
Kämmerei
Hermann Knöferl
Geschäftsleitung,
Satzungswesen, Hauptverwaltung, Bauamt, Erschließungund Straßenausbaubeiträge
Lena Köthe
Kasse, Steuern, Abgaben
Irena Schuhmacher
Hauptverwaltung, Kanalherstellungsbeiträge, Niederschlagswassergebühr, Bauamt,
Personalamt,
Einwohnermeldeamt
Christian Peter, Bauhofleiter
Bernd Peter, Gemeindearbeiter
Thomas Preschl,
Gemeindearbeiter
Bauhof Aresing
Bauhof Aresing (Fax)
Werbeanzeigen
Wenn Sie im Gemeindeblatt eine Werbeanzeige
schalten möchten, wenden Sie sich bitte an Frau
Steinberger ((
08252/91044-50 oder per E-mail:
steinberger@aresing.de)
Redaktionsschluss für die
Ausgabe Dezember 2014
ist der 28.11.2014
Christbaumverkauf
Wann:
Freitag, 05.12., 12.12., 19.12. jeweils ab 13.00 Uhr
Samstag, 06.12., 13.12., 20.12. jeweils ab 09.00 Uhr
Sonntag, 07.12., 14.12., 21.12. jeweils ab 09.00 Uhr
Wo:
Auf dem Parkplatz vom „Alten Wirt“
Sonnenhamer Str. 8, 86561 Aresing
(Oettl Stefan)
Aresinger Gemeindeblatt
7
Informationen rund um den Müll
Mülltonnenentleerung
November/Dezember 2014
14-tägige
Restmülltonne
4-wöchige
Restmülltonne
06./20.
17.November
Juli
06. November
04./18. Dezember
04. Dezember
Hinweis: Die Entleerung der Bio- und Windeltonne
findet an folgenden Terminen statt:
06. November/13. November/20. November/27.
November/04. Dezember/11. Dezember
Die Bio- und Windeltonne wird wöchentlich entleert. Die
Abfuhr erfolgt im gesamten Gemeindebereich jeweils am
Donnerstag.
Die Mülltonnen sind grundsätzlich ab 7.00 Uhr gut sichtbar,
mit geschlossenem Deckel am Straßenrand bereit zu
stellen. Der Inhalt darf nicht eingestampft oder festgefroren
sein.
Bauschutt
Bauschutt kann in Kleinmengen bis zu 1 cbm auf dem
Wertstoffhof zu den genannten Öffnungszeiten kostenlos
abgegeben werden. Es steht dafür ein Container zur
Verfügung.
Sperrmüll und Elektronik-Schrott-Annahme
Achtung NEU:
Seit dem 01.01.2014 kann Sperrmüll und Elektronik-Schrott
zu den normalen Öffnungszeiten auf dem Wertstoffhof in
Aresing abgegeben werden.
Wertstoffhof
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
Montag:
Samstag:
17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Grüngutentsorgung
Die Grüngutanlieferung von Gemeindebürgern kann zu
den Öffnungszeiten auf dem Wertstoffhof in Aresing
kostenlos (bis zu 1 cbm) erfolgen. Größere Mengen sind
in der Kompostanlage in Königslachen kostenpflichtig zu
entsorgen.
Grüngutentsorgung
über die Kompostieranlage Königslachen
Sommeröffnungszeiten: (von April 2014 bis November
2014)
Montag
Mittwoch
Freitag
Samstag
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Preise:
Gartenabfälle und gewerblicher Grünschnitt
(je angefangene 50 l )
0,60 Euro
je 100 l
1,20 Euro
je 1 cbm
12,00 Euro
Wurzelstöcke
je angefangene 20 kg
2,50 Euro
Friedhofsabfälle
je angefangene 200 l
3,00 Euro
Stichwort Müll
Was kann Wo und Wann abgegeben werden? Auskunft bei
den Landkreisbetrieben unter Tel.-Nr. 08431/612-222 oder
im Internet unter www.landkreisbetriebe.de
Broschüren hierzu sind bei der Gemeinde erhältlich.
Energiesparlampen
Für Probleme mit der Leerung der Biotonne sind die
Landkreisbetriebe zuständig. Wir bitten diese direkt
unter der Tel.-Nr. 0800/612-6666 zu verständigen.
können auf dem Wertstoffhof zu den regulären
Öffnungszeiten in einem „Sammelbehälter für
Energiesparlampen“ abgegeben werden. Sie dürfen auf
keinen Fall in der Mülltonne entsorgt werden.
Sollten Sie Probleme mit der Leerung der Restmülloder Windeltonne haben, melden Sie dies bitte der
Firma Hofmann unter der kostenlosen Hotline 08001004337.
Baum- und Strauchschnitt
Baum- u. Strauchschnitt können samstags und montags
im Wertstoffhof zu den bekannten Öffnungszeiten
kostenlos entsorgt werden. Größere Mengen sind in der
Kompostanlage in Königslachen zu entsorgen.
Abgegeben werden darf nur sortenreiner Baum- und
Strauchschnitt. Er darf nicht vermischt sein mit übrigen
Gartenabfällen wie: Rasenschnitt, Heckenzuschnitt (wie
z.B. Thuja, Buchs, usw.), Schilf, Wurzelstöcke, Sträucher
und Hecken mit Wurzeln, Laub und Fallobst, sonstige
Gartenabfälle (wie z.B. Topfpflanzen, Blumen, Gemüse,
usw.) oder Trauerkränzen.
Abfuhrtermine der Gelben Tonne
für
am
Aresing, Autenzell, Gütersberg, Neuhof, Oberweilenbach, Unterweilenbach
13.11.2014 / 11.12.2014
für
am
Oberlauterbach, Niederdorf, Hengthal, Tränkhäuser
14.11.2014 / 12.12.2014
für
am
Rettenbach, Rosenberg, Rosensteig
21.11.2014 /19.12.2014
Ihr Ansprechpartner:
Friedrich Hofmann Betriebsgesellschaft mbH & Co.
KG Service-Hotline: Tel. 0800/1004 337
Aresinger Gemeindeblatt
8
Vereine
Veranstaltungen
Vereine
Veranstaltungen
November/Dezember 2014
07.11.2014
Fr
Bürgerversammlung
Gemeinde Aresing
10.11.2014
Mo
Schwammerl kochen im Landwirtschaftsamt SOB
KDFB Aresing
14.11.2014
15.11.2014
Fr
Sa
Vortrag „Menschen die Hilfe brauchen“ Caritas-SOB
Kameradschaftsabend
KAB Aresing
FF Aresing
16.11.2014
So
Volkstrauertag
Gemeinde Aresing
22.11.2014
Sa
11. Pokalschießen in Bittenbrunn
KSV Aresing
29.11.2014
Sa
Weihnachtsmarktfahrt nach Altötting und Tüßling
KDFB Aresing
29.11.2014
Sa
Saisonanfangsfeier (Weihnachtsfeier)
SST Aresing
30.11.2014
So
Adventsmarkt im Pfarrheim Oberlauterbach
KDFB Oberlauterbach
03.12.2014
Mi
Nikolaus-Schießen mit Pistole Prambach
KSV Aresing
07.12.2014
So
BCA-Schüler-Weihnachtsfeier
BC Aresing
10.12.2014
Mi
Fahrt Weinachtsmarkt
KDFB Oberlauterbach
11.12.2014
Do
Weihnachtsfeier Wandererheim 19.00 Uhr
KDFB Aresing
12.12.2014
Fr
BCA-Jugend-Weihnachtsfeier
BC Aresing
Impressum
Herausgeber:
Gemeinde Aresing
St-Martin-Str. 16, 86561 Aresing
V.i.S.d.P.:
1. Bgm. Klaus Angermeier
Redaktion:
Martina Steinberger
Tel 0 82 52 . 58 35
www.stromerformulare.de
Druck:
Stefan Stromer, Aresing
Auflage:
1.090 Exemplare
Verteilung:
kostenlos an alle
Haushalte
Wissenswertes über die Gemeinde Aresing
1. Bürgermeister
Klaus Angermeier
St.-Mauritius-Str. 3
86561 Aresing
Tel. 08252/1206
buergermeister@aresing.de
Sprechstunden des
1. Bürgermeisters
nach Vereinbarung
Tierschutzverein
Neuburg-Schrobenhausen
Tel. 08431/44288
Notruf 0171/7026014
Evang.-Luth. Pfarramt
Schrobenhausen
Martin-Luther-Platz 1
86529 Schrobenhausen
Tel. 08252/89206
Wasserzweckverband Paartalgruppe Hohenwart
Tel.-Nr. 08443/6930
Fax: 08443/69-69
kita.st.martin.aresing@bistum-augsburg.de Notruf: 0151/64832266
www.kindergarten-aresing.de
0179/2974025
(Ortsteile
OberlauterBischof-Sailer-Grundschule
bach u. Niederdorf)
Gemeindeverwaltung
und Mittelschule Aresing
Aresing
Eichenstr. 11
ESB Techn. BereitschaftsSt.-Martin-Str. 16
86561 Aresing
dienst
86561 Aresing
Tel. 08252/2483
08441/8078-0 (24 h)
Tel. 08252/91044-50
Fax: 08252/83106
Fax: 08252/6404
schule@aresing.de
E.ON Störungsstelle
gemeinde@aresing.de
www.volksschule-aresing.de
0941/28003366
(24 h)
www.aresing.de
2. Bürgermeister
Georg Hartmann
Kabisstr. 13
86561 Aresing
Tel. 08252/5541
Öffnungszeiten
Mo - Fr 8.00 bis 12.00 Uhr
Mo - Di 13.00 bis 16.00 Uhr
Do 13.00 bis 18.00 Uhr
Kath. Pfarramt
Pfarrer Michael
Menzinger
St.-Martin-Str. 23
86561 Aresing
Tel. 08252/2429
Kindergarten St. Martin
Bischof-Sailer-Str. 5
86561 Aresing
Tel. 08252/4115
Wasserzweckverband
Beinberggruppe
Gachenbach
Tel.-Nr. 08259/553
Fax: 08259/828732
(vormittags)
Notruf: 0160/7831209
0160/97595702
(Ortsteile Aresing, Rettenbach, Autenzell, Ober- u.
Unterweilenbach)
Polizei Schrobenhausen
Tel. 08252/89750
Notruf 110
Rettungsdienst
Feuerwehr
Tel. 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
60
Dateigröße
597 KB
Tags
1/--Seiten
melden