close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landfrauen Euskirchen - Rheinischer LandFrauenverband e.V.

EinbettenHerunterladen
Kreisverband Euskirchen
Düren, im Oktober 2014
Geschäftsstelle:
Landwirtschaftskammer NRW
Kreisstellen Aachen, Düren, Euskirchen
Rütger-von-Scheven-Str. 44 52349 Düren
Telefon: 02421 5923 31 – Maria Schäkel
Fax: 02421 5923 66
E-Mail: Maria.Schaekel@lwk.nrw.de
Winter-Programm 2014/15
Sehr geehrte Landfrauen,
das neue Landfrauen-Programm ist da. Der Kreisvorstand hat wiederum eine Fülle von
Veranstaltungen für Sie organisiert. Nehmen Sie die Angebote wahr, bringen Sie auch mal
eine Freundin oder Bekannte mit, die bislang die Angebote des LandfFauenverbandes noch
nicht kennt. Wir freuen uns auf Sie!
Rückblick Landesgartenschau (LaGa) und Dank
Am 12.10.14 endet die LaGa in Zülpich. Dann sind 180 Tage Blumenpracht – VeranstaltungsHighlights und vieles mehr zu Ende. Der landwirtschaftliche Berufsstand hat sich im Forum
Landwirtschaft außerhalb des LaGa-Geländes hervorragend präsentiert und sehr gute
Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Dafür ein großes Dankeschön allen Beteiligten.
Die LandFrauen haben an allen Tagen in der Halle des Betriebes Gores das Bauernhof-Café
betrieben. Die leckeren Waffeln und die Tornado-Kartoffeln begeisterten jeden Tag neu eine
große Besucherschar. Allen, die mitgewirkt haben, ein ganz großes Lob und Danke. Vor allem
gilt dieser Dank Bernhardine Schmitz, die die Gesamtorganisation des Cafébetriebes leistete
und selbst fast jeden Tag zur Stelle war und tatkräftig mitanpackte, damit die vielen
Besucher/innen zufrieden waren.
Beitragsanpassung ab 2015
Ab 2015 steigt der Jahresbeitrag im LandFrauenverband Euskirchen/Schleiden-Kall auf 20 €.
Nach 10 Jahren Beitragsstabilität ist diese Beitragserhöhung wegen Kostensteigerungen
unerlässlich – wollen wir auch in Zukunft ein attraktives Programm für die LandFrauen auf
die Beine stellen. Die Verteilung des Beitrages auf die verschiedenen Ebenen entnehmen Sie
bitte der Graphik auf Seite 8. Die Verteilung des Beitrages auf die Bezirks- und Ortsebene ist
in den beiden Bezirken unterschiedlich geregelt. Näheres erfahren Sie bei den Vorsitzenden.
Wir bitten um Ihr Verständnis und zählen weiterhin auf Sie!
8. Agrarbürokurs in Düren
Ab Dienstag, dem 13. Januar 2015 wird in der Kreisstelle der Landwirtschaftskammer in
Düren der 8. Agrarbüro-Fachfrauenkurs angeboten. Der Kurs findet dienstags von 9 bis 16:30
Uhr statt. Interessentinnen melden sich bitte baldmöglichst in der Geschäftsstelle.
Mütterrente kommt nicht immer von allein – Wer sollte jetzt handeln?
Seit dem 01.07.2014 erhalten Mütter von Kindern, die vor 1992 geboren sind, 2 Jahre in der
gesetzlichen Rentenversicherung angerechnet. Dies ist u.a. auf die Lobbyarbeit und die
Unterschriftenaktion des Deutschen LandFrauenverbandes zurückzuführen.
Wer bereits Rente bezieht, bekommt die höheren Kindererziehungszeiten automatisch
angerechnet, immerhin erhöht sich die Rente pro zusätzlichem Kindererziehungsjahr um
28,14 €/Monat.
-2-
Wer allerdings bislang keine gesetzliche Rente bezieht, weil die Mindestzeit von 5 Jahren
nicht erreicht wurde, muss aktiv werden. Wer 3 Kinder groß gezogen hat, hat jetzt einen
Anspruch auf Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Weitere Infos und Beratung
erhalten Sie bei den Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung oder in Ihrer
Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Ehrenamtsseminare des Rheinischen LandFrauenverbandes RhLV
Im Herbst 14 und im kommenden Jahr bietet der RhLV allen ehrenamtlich für den Verband
Aktiven wieder eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten an. Seminare wie z.B.
„Outlook für die Verbandsarbeit nutzen, mit Powerpoint und Beamer Bilder präsentieren“,
„Fit für den Verband – Kennenlernseminar für neugewählte Vorsitzende“ oder „Aktiv im
Ehrenamt: führen, moderieren, netzwerken“ stehen auf dem Plan. Wer sich dafür
interessiert, sollte sich in der Geschäftsstelle melden. Dort gibt es weitere Infos.
2. Infobrief des RhLV
Diesem Programm liegt der 2. Infobrief des Rheinischen LandFrauenverbandes bei. Wir
hoffen, dass Sie darin einige interessante Informationen und Anregungen finden werden.
Internetpräsenz des Kreisverbandes ab 01.01.2015
Ab 2015 sind wir online! Ab Anfang 2015 wird die Homepage des RhLV überarbeitet. Dann
haben die Kreise die Möglichkeit, Ihre Angebote auch im Netz übersichtlich und schnell
aufrufbar darzustellen. Schauen Sie doch mal rein, es wird bestimmt spannend!
www.rheinische-landfrauen.de
Informationen zu den Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen
Partner der Landfrauen sind zu allen Fahrten herzlich willkommen!
Wir laden alle Partner unserer Mitglieder herzlich ein, an den Ein- und Mehrtagesfahrten
teilzunehmen.
Anmeldungen zu den Veranstaltungen und Zahlungen
Anmeldungen im Bezirksverband Schleiden/Kall
Bitte melden Sie sich bei ihrer Ortsvorsitzenden, wenn nicht anders angegeben, an.
Die Ortsvorsitzenden überweisen bitte die gesammelten Einnahmen auf das Fahrtenkonto
und geben die Anmeldungen schriftlich weiter:
- für mehrtägige Fahrten an Doris Felser, Tel.: 02441-6779, Fax: 02441-771426,
E-Mail: doris.felser@gmx.de
- für Veranstaltungen und Tagesfahrten an Brigitte Baum, Hüttenstr.1, 53949 Dahlem,
Tel.: 06557-901916, Fax: 06557-900842, E-Mail: brigitte-baum@gmx.de !
Bitte überweisen Sie die Kosten auf das Fahrtenkonto Bezirksverband Schleiden-Kall
IBAN: DE52 370 697 20 010 457 2014 BIC: GENODED1SLE VR-Bank Nordeifel e.G.
Anmeldungen im Bezirksverband Euskirchen
Bitte melden Sie sich, je nach Wohnort, bei ihrer Ansprechpartnerin, wenn nicht anders
angegeben, an:
-3-
Karin Gräf
Tel. 02251/71995
Michaele Schmitz
Tel. 02443/3178890
Andrea PetersBongard
Regina Habrich
Tel. 02254/3473
Fax 02251/779250
Euskirchen
Mail: karingraef@elsig.de
Fax 02443/3178890
Mechernich, BBAM
Fax 02254/844320
Weilerswist
Tel. 02252/833473
Fax 02252/835754
Zülpich
Bitte überweisen Sie die Gebühren auf das Verbandskonto Bezirksverband Euskirchen,
IBAN: DE80 371 612 89 300 5665 018, BIC: GENODED1BRH VR Rhein-Erft
Mit freundlichen Grüßen
gez. Karin Gräf
Kreisvorsitzende
Euskirchen
gez. Doris Felser
Bezirksvorsitzende
Schleiden-Kall
gez. Maria Schäkel
Geschäftsführerin
Oktober
Samstag, 25.10.2014
Abfahrzeiten:
Euskirchen: 12:01 Uhr
Ankunft Dernau ca. 13
Uhr
Rückfahrt 18:21 Uhr
Rückkehr Bhf. Euskirchen ca. 20 Uhr
1 Rotweinwanderung mit Partner
Wir treffen uns am Bahnhof Euskirchen zur gemeinsamen Weiterfahrt nach Dernau. Von dort wandern wir mit fachkundigem
Begleiter. Gute Kondition erforderlich, da es bergauf – bergab
geht; gute Wanderschuhe und Wanderstöcke empfohlen.
Kosten: 15 € incl. Bahnfahrt und Führung
Anmeldung: Bei der Ortsvorsitzenden bzw. Ansprechpartnerin
bei gleichzeitiger Überweisung der Kosten.
Kennwort: Rotweinwanderung
November
Donnerstag,
13.11.2014
10 bis 17 Uhr
Kreisstelle der LK
Rütger-von-SchevenStraße 44, 52349 Düren
2
Büroorganisation im landwirtschaftlichen Unternehmen
Papierflut und digitale Daten werden immer umfangreicher.
Das Seminar soll helfen, Schwachstellen im eigenen Büro aufzuspüren, das Agrarbüromanagement zu optimieren und beste Voraussetzungen für eine zufriedenstellende Büroarbeit zu
schaffen.
Referenten: Heidrun Gerwin-Wegener, Ferdinand Mersch
Kosten: 96 € inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung
Anmeldung: Per Fax: 0800 5263 329
Informationen bei Maria Schäkel unter Tel.: 02421-5923 31
-4-
Freitag, 21.11.2014
19.30 Uhr
Pfarrheim
Zum Kiesel 11
Zülpich-Schwerfen
Freitag, 28.11.2014
15:15 – 19 Uhr
Pfarrzentrum St. Martin
Am Kahlenturm 2
53879 Euskirchen
3 3 x G = Generalversammlung, Gesundheitszeugnis und
gemütliches Beisammensein
Wir laden Sie herzlich zur Generalversammlung mit Vorstellung des Geschäfts- und Kassenberichts, Infos zum Gesundheitszeugnis und gemütlichem Beisammensein ein.
Kosten: 3,- € für Zweitbelehrung, Kosten für Verzehr werden
umgelegt!
Anmeldung: bei Bernhardine Schmitz oder Regina Habrich
4 Meditatives Tanzen im Advent
Zur Ruhe kommen, Kraft schöpfen und in Einklang mit sich
selbst sein, all das bringt meditatives Tanzen. Tanzen befreit,
fördert die Gesundheit und beschwingt die Seele.
Einfache, ruhige oder beschwingte Kreistänze werden zu klassischer Musik, Folklore aus dem In- und Ausland und zu TaizéLiedern getanzt.
Bitte einen kleinen Imbiss und Getränke mitbringen.
Referentin: Ingeborg Trzaskalik, FBS Euskirchen
Gebühr: 5 € - max. 25 Personen
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden bzw. Ansprechpartnerin,
sie gilt in Verbindung mit gleichzeitiger Zahlung der Gebühr!
Dezember
Mittwoch, 03.12.2014
9.30 – 16.30 Uhr
Anreise mit eigenem
PkW
Maria Rast
Josef-Kentenich-Weg 1
53881 Euskirchen
(Kreuzweingarten)
5 Besinnliche Einstimmung zum Advent
in der Bildungsstätte Maria Rast
Wir nehmen uns Zeit zum Gespräch und zur Besinnung. Das
diesjährige Thema lautet: „Worauf es ankommt, wenn ER
kommt“. Beginn um 9:30 Uhr, um 10 Uhr Hl. Messe.
Kosten: 21,- € incl. Verpflegung, Tagungsgebühr
Anmeldung: bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin,
sie gilt nur in Verbindung mit der gleichzeitigen Zahlung der
Kosten!
Samstag, 12.12.2014
Abfahrt:
Uhrzeit
Euskirchen
8.00
(Schwimmbad)
Kommern
8.20
(Parkplatz am See)
Kall
8.30
(Schwimmbad)
Hellenthal BF
8.50
6 Besuch des Weihnachtsmarktes in Traben-Trabach
Wir werden begleitet von Werner Löhnertz. Er wird uns am
Vormittag einiges zeigen und erläutern. Gegen 15 Uhr öffnet
der Weihnachtsmarkt seine Türen, wir bleiben bis gegen 19
Uhr.
Kosten: 21,- € für Bus- und Führung
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin,
sie gilt nur in Verbindung mit der gleichzeitigen Zahlung der
Kosten!
-5-
Januar
Mittwoch, 14.01.2015
14.00 Uhr
7
Jahresversammlung für die Ortsverbände Dahlem und
Hellenthal
Vortrag: „Stöckelchen vom Steckelchen“ – Geschichten von
Spazierstöcken aus aller Welt
Referent: Bernd Dreesmann, Hellenthal
Anmeldung: bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin!
Gasthof Breuer
Hellenthal-Udenbreth
Mittwoch, 21.01.2015
14.00 Uhr
8
Holzkompetenzzentrum
Römerplatz 8
Nettersheim
Donnerstag, 29.01. - Donnerstag, 05.02.2015
Reiseveranstalter:
AtourO GmbH
Martin-Luther-Str. 69
71636 Ludwigsburg
Anmeldungen an:
Doris Felser
Bergstr. 8
53925 Kall
Tel.: 02441-6779
Fax: 02441-771426
Mail:
doris.felser@gmx.de
Bitte beachten:
Anmeldeschluss 22.10.14
Anmeldung gilt nur bei
gleichzeitiger Überweisung von 200 € als Anzahlung auf das Fahrtenkonto des Bezirksverbandes Schleiden-Kall!
9
Jahresversammlung für die Ortsverbände Blankenheim und
Kall-Nettersheim
Vortrag: „Stöckelchen vom Steckelchen“ – Geschichten von
Spazierstöcken aus aller Welt
Referent: Bernd Dreesmann, Hellenthal
Anmeldung: bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin!
Flugreise nach Teneriffa
Die größte und vielfältigste Insel der Kanaren erwartet Sie mit
üppigen Blumengärten, wildromantischen Küsten und schroffen Gebirgen. Geplanter Reiseverlauf:
1. Tag: Flug von Köln nach Teneriffa
2. Tag: Ausflug in das Weinmuseum „Casa del Vino“, Besuch eines Bauernmarktes und Fahrt durch das Gebiet
rund um Tacoronte
3. Tag: Ausflugspaket: San Cristobal de la Laguna, kleiner
Bauernhof, Lorbeerwald Las Mercedes, Anagebirge,
Höhlendorf Chinamada, Naturpark „Parque Rural del
Anaga“
4. Tag: Zeit zur freien Verfügung – Möglichkeit zum Zoobesuch
5. Tag: Ausflugspaket: Las Canadas Nationalpark, Pico del
Teide und fruchtbares Orotava-Tal
6. Tag: Ausflugspaket: Teneriffas Süden mit Bodega mit
Weinprobe, Aloe-Vera-Plantage
7. Tag: Besuch einer Platano-Finca (Bananen) mit eigener
Verpackungsstation
8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Köln
Leistungen: 7 Übernachtungen mit Halbpension im 4-SterneHotel Puerto Palace in Puerto-de-la-Cruz
Rail&Fly ab/bis allen deutschen Bahnhöfen, Flug wahrscheinlich mit TUIfly, alle Steuern und Gebühren (Stand 11.01.14),
alle beschriebenen Ausflüge, deutschsprachige Reiseleitung,
Teneriffa-Reiseführer pro Zimmer
Preis: 1049,- €/Person, EZ-Zuschlag: 160 €
Wichtige Hinweise: Gültiger Personalausweis oder Reisepass
-6-
erforderlich! Bitte vorab über Infektions- und Impfschutzsowie andere Prophylaxe-Maßnahmen informieren!
Reiseversicherungen: Reiseversicherungspaket mit ReiseRücktrittskosten (20 % Selbstbehalt), Gepäck- und Krankenversicherung und Rücktransport für 74 €/Person oder nur
Rücktrittskosten-Versicherung mit 20 % SB für 38 €/Pers.
Februar
Mittwoch, 11.02.2015
19.30 Uhr
Landhaus Brunnenhof
Heistard 13
Mechernich-Holzheim
Mittwoch, 25.02.2015
14.30 – 17.30 Uhr
Franziskus Haus
Schleiden
10 Jahresversammlung für den Ortsverband MechernichHolzheim-Nöthen und den Bezirksverband Euskirchen
Vortrag: Denk an mich – dein Rücken! Informationskampagne
der landwirtschaftlichen Sozialversicherung
Referent: Kirsten Brandt, SVLFG Münster
Anmeldung: bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin mit
Angabe Ihres Alters zwecks Vorbereitung des Vortrags – bis
zum 01.02.15!
Gäste sind herzlich willkommen!
11 Erste-Hilfe-Kurs für LandFrauen
Themen sind Erste-Hilfe-Maßnahmen im Haushalt sowie
schnelle und wirksame Hilfe am Unfallort. Mit dem Vortrag
kann keine Bescheinigung für Führerscheinerwerb erworben
werden.
Referentin : Silke Tschorn, Malteser-Hilfsdienst
Kosten: 10 €/Person
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin,
sie gilt nur in Verbindung mit der gleichzeitigen Zahlung der
Kosten! Max. 15 Teilnehmerinnen!
März
Mittwoch, 04.03.15
und Mittwoch,
11.03.15
14 – 17 Uhr
Pfarrheim
(an der Kirche)
Zum Kiesel 9
Zülpich-Schwerfen
12 Fachpraktische Seminare: „Alles aus dem Gläschen“
u. Süßes und Herzhaftes, lecker zubereitet: Rezepte zum Über13 raschen, einmal anders zubereitet!
Leitung: Wolfgang Raths, Café Kramer, Euskirchen
Kosten: 8,50 € für Kursgebühr und Raummiete plus Materialumlage, max. 20 Teilnehmerinnen
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden / Ansprechpartnerin,
sie gilt nur in Verbindung mit der gleichzeitigen Zahlung der
Kosten
-7-
Mittwoch, 11.03.2015
10 Uhr
DEULA Kempen
Krefelder Straße
Kempen
Mittwoch, 25.03.2015
Abfahrt:
Hellenthal …….8:30 Uhr
(Bahnhof)
Kall ……………… 8:50 Uhr
(Schwimmbad)
Kommern……...9:00 Uhr
(Parkplatz am See)
Euskirchen ……9:20 Uhr
(Schwimmbad)
Rückfahrt: gegen 18 Uhr
14 Frühjahrstagung des RhLV e.V.
Das Thema lautet in diesem Jahr „Wenn der Prüfer auf den
Hof kommt….“ Seien es die CC-Kontrollen, die Hygienerichtlinien, die überprüft werden oder die Steuerprüfung, eine
richtige Vorbereitung hilft, Stress und unliebsame Überraschungen zu vermeiden.
Weitere Informationen erhalten Sie ab Januar 2015 in der
Geschäftsstelle oder unter www.rheinische-landfrauen.de
15 Fahrt zum Landtag in Düsseldorf
Gegen 11 Uhr erreichen wir Düsseldorf, wo wir uns zuerst im
Brauhaus Eigelstein beim Essen stärken, bevor wir im Landtag
gegen 12:45 Uhr erwartet werden.
Zwischen 13 – 14 Uhr erfahren wir einiges über den Landtag
von NRW, danach treffen wir unsere Präsidentin, Margret
Vosseler. Mit ihr werden wir ca. 1 Stunde diskutieren und
einiges über ihre politische Arbeit erfahren. Mit einer Kaffeepause beenden wir den Besuch im Landtag.
Bis zur Heimfahrt bleibt noch Zeit zur freien Verfügung, die
wir zum Bummeln z.B. über die KÖ nutzen können.
Preis: 17 € für Busfahrt und Führung durch den Landtag mit
Kaffeegedeck
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden bzw. Ansprechpartnerin, sie gilt nur in Verbindung mit gleichzeitiger Zahlung der
Kosten!
April
Mittwoch, 22.04.2015
Abfahrt:
Hellenthal …….7:30 Uhr
(Bahnhof)
Kall ……………… 7:50 Uhr
(Schwimmbad)
Kommern……...8:00 Uhr
(Parkplatz am See)
Euskirchen ……8:20 Uhr
(Schwimmbad)
16 Fahrt nach Maria Laach und Umgebung
Wir fahren in das Vulkangebiet rund um den Laacher See unter sachkundiger Führung von Werner Löhnertz. Dabei besuchen wir das Kloster Maria Laach mit der berühmten Klosterkirche und der Gärtnerei der Abtei Maria Laach.
Danach werden wir die ehemaligen Untertagebauten im Lavastrom Mendig sowie die unterirdische Brauerei besuchen.
Für eine ca. 1stündige Wanderung am Seeufer entlang bitte
an feste Schuhe denken.
Kosten: 24 €/Person für Busfahrt und Führungen
Anmeldung bei der Ortsvorsitzenden bzw. Ansprechpartnerin, sie gilt nur in Verbindung mit gleichzeitiger Zahlung der
Kosten!
Vorankündigung:
Besuch des Hänneschen-Theaters in Köln am Freitag, dem 02. Oktober 2015 abends geplant. Interessenten melden sich bitte vorab bei der Ortsvorsitzenden/Ansprechpartnerin
und geben ihre Kartenwünsche bekannt, da diese im Frühjahr 2015 bestellt werden müssen.
-8-
Auf dem Weg in die Zukunft
Beitragsanpassung im RhLV
Kreisverband Euskirchen-Schleiden/IKall
Ab dem 01.01.2015 beträgt unser Mitgliedsbeitrag 20 €.
Wer sich vor Augen führt, wie die Kosten in den
letzten zehn Jahren in allen Lebensbereichen
explodiert sind, kann sich rasch vorstellen, welche
Sparmaßnahmen notwendig waren (und weiterhin
sind),um die Verbandsarbeit auf gleichbleibendem
Niveau zu erhalten.
Wir LandFrauen wollen unsere
Arbeit – im Vergleich zu anderen
- nicht aus Schulden finanzieren!
Seit der letzten Beitragsanpassung im Jahr 2004 sind die
Preise allgemein um mehr als
17 % gestiegen.
Eine maßvolle Anhebung der
Beiträge verhindert einen Rückschritt in der Verbandsarbeit
und sichert, dass die Leistungen
in der bekannten und bewährten
Qualität erhalten bleiben.
Eine gute finanzielle Basis mit
einem zeitgemäßen Beitrag: so
ist der LandFrauenverband auch
bei wachsenden Anforderungen
zukunftsfähig!
4,00 €
4,80 €
3,50 €
Der Beitrag eines jeden Mitgliedes
wird für die Arbeit auf vier Ebenen eingesetzt.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
13
Dateigröße
537 KB
Tags
1/--Seiten
melden