close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

16. Vesperkirche - Pforzheimer Vesperkirche

EinbettenHerunterladen
Suppenküche –
Ort der Begegnung
überbrückt durchgehend die Zeit zwischen den
Vesperkirchen
Suppenküche – wo, wann, was?
im Schlossbergzentrum, Schlossberg 8
jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag
von 12:00 bis 14:00 Uhr
Wie die Vesperkirche lädt die Suppenküche ein,
einen warmen Eintopf mit Brötchen zu essen.
Dazu wird Tee gereicht.
Erwachsene 50 Ct
Die Suppenküche ist eine Initiative der
„Ökumenischen Vesperkirche Pforzheim e.V.“
Wir weisen darauf hin, dass Straßensammlungen
im Auftrag der Vesperkirche Pforzheim, sowie
auch für die Suppenküche im Schlossbergzentrum
nicht durchgeführt werden.
Die Vesperkirche wird ausschließlich über
ehrenamtlich und somit unentgeltlich.
Geldspenden
für die Vesperkirche erbittet der Verein
„Ökumenische Vesperkirche Pforzheim e.V.“
18. Januar bis
15. Februar 2015
Sparkasse Pforzheim-Calw
KTN 7916000 (BLZ 666 500 85)
IBAN: DE42 6665 0085 0007 9160 00, BIC: PZHSDE66XXX
Volksbank Pforzheim eG
KTN 304 (BLZ 666 900 00)
IBAN: DE79 6669 0000 0000 0003 04, BIC: VBPFDE66
Verwendungszweck: Vesperkirche
Bitte Namen und Adresse auf dem Überweisungsträger
angeben. Zuwendungsbestätigungen für Spenden über
200,00 € werden automatisch ausgestellt.
Sachspenden
aus Lebensmittelgeschäften, Großmärkten,
Bäckereien und Metzgereien, sowie Selbstgebackenes,
Ehrenamtliche Mitarbeit
wird jeweils für einen ganzen Vesperkirchentag von
10:00 bis 16:00 Uhr erbeten. Wer einen oder mehrere
Tage mitarbeiten möchte, kann sich bis zum
15. November 2014 anmelden bei
Ökumenische Vesperkirche Pforzheim e.V.
Frank-Johannes Lemke (Vorstandsvorsitzender)
Sabine Jost (Stellv. Vorstandsvorsitzende)
Geschäftsstelle: Blumenhof 6, 75175 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 128-101 Telefax: +49 (7231) 128-110
16. Vesperkirche
Gabriele Napiwotzki
Marsweg 10, 75175 Pforzheim
Tel.: 07231/28 19 780 - Fax: 07231/28 19 776
gabriele.napiwotzki@pforzheimervesperkirche.de
www.pforzheimervesperkirche.de
Stadtkirche
Pforzheim
16. Pforzheimer Vesperkirche
in der Stadtkirche Pforzheim
Am besten nützen wir uns selbst, wenn wir Gutes
tun. Die richtige Art zu sammeln, ist auszuteilen.
Lucius Annaeus Seneca
Herzliche Einladung
Die Türen der Vesperkirche in der
18. Januar bis zum 15. Februar 2015
wochentags von 10:30 bis 15:15 Uhr
sonntags von 11:15 bis 15:15 Uhr
zum festlichen ökumenischen
für Bedürftige,
für Menschen ohne Obdach,
Stadtkirche Pforzheim
Melanchthonstraße 1
75173 Pforzheim
am Sonntag, den 18. Januar 2015
um 10:00 Uhr in der Stadtkirche
für Menschen ohne Arbeit,
für alte und junge Menschen mit wenig Geld,
für benachteiligte Kinder und Familien,
für einsame, belastete und erschöpfte Menschen,
für alle, die Hilfe, Wärme und Gemeinschaft suchen.
Vesperkirche
will der wachsenden Armut in unserer
Gesellschaft begegnen.
Ein warmes Mittagessen kostet 1 €.
Kinder essen umsonst.
Vesperkirche
lädt dazu ein, miteinander zu teilen
und füreinander da zu sein.
Vesperkirche
setzt ein Zeichen für die Würde
eines jeden Menschen.
Vesperkirche
lindert in der kalten Jahreszeit
vier Wochen lang die Sorge
um das tägliche Brot.
Die Pforzheimer Vesperkirche ist ein
ökumenisches Angebot, veranstaltet von der
„Ökumenischen Vesperkirche Pforzheim e.V.“,
in der evangelische, katholische und freikirchliche
Gemeinden partnerschaftlich zusammenarbeiten.
Wer sich für diese kirchlich-soziale Arbeit
interessiert, ist jederzeit willkommen.
und ein Vesper zum Mitnehmen gibt es für
alle kostenlos.
Zum Angebot der Vesperkirche gehören ferner
auch Seelsorge, Sozialberatung, ärztliche Hilfe
und Kinderbetreuung.
Jeder Vesperkirchentag wird um 15:00 Uhr mit
einer Andacht mit Orgelmusik beschlossen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
583 KB
Tags
1/--Seiten
melden