close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt der Stadt Schwaigern, Nr. 43, 24.10.2014

EinbettenHerunterladen
Nummer 45
Freitag, 7. November
Jahrgang 2014
Zahnärztlicher Notfalldienst, Tel. 0711/7877712.
JuLe Jugendhilfe im Lebensfeld
Mo. – Fr. 11 – 17 Uhr (außer in den Ferien), Stettener Str. 1
(im Bahnhof), Tel. 8129561.
Diakoniestation Leintal
Zeppelinstr. 33, Schwaigern: – Häusliche Krankenpflege rund
um die Uhr, Nachbarschaftshilfe, hauswirtschaftl. Versorgung, Essen auf Rädern, Tel. 97300,
– IAV-Stelle, Tel. 973011
– Außensprechstunde der Diak. Bezirksstelle jeden Mittwoch
von 10.00 – 12.00 Uhr, Tel. 973019. Kostenlose Beratung in
persönlichen, sozialen oder finanziellen Fragen.
Häusliche Krankenpflege Kaltenmaier
Betreuung in Grund- und Behandlungspflege, Nachbarschaftshilfe und hauswirtschaftl. Versorgung, Essen auf Rädern;
Lindenstraße 7, Schwaigern, Tel. 920100, Fax 920102.
Hospizdienst Leintal – Ökumenische Arbeitsgemeinschaft
Ehrenamtlicher Einsatz geschulter Hospizhelfer/-innen für
– Besuche und Sitzwachen bei schwerkranken und sterbenden
Menschen – Unterstützung von Angehörigen und Freunden.
Kontakt: Petra Flake, Einsatzleitung, Zeppelinstr. 33,
Schwaigern, Hospiz-Tel. 973012, Mo. – Fr. 9 – 12 Uhr und
Do. 15 – 17 Uhr.
UNFALLRETTUNGSDIENSTE
Notruf
Krankentransport
EnBW Regional AG
112
19222
0800/3629477
0173-3004981
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
für Gesamt-Schwaigern:
– Montag bis Freitag 19.00 – 07.00 Uhr
– Samstag, Sonntag, Feiertag 20.00 – 08.00 Uhr
Notfallpraxis Talheim, Rathausplatz 16, 74388 Talheim
-----------------------– Samstag, Sonntag, Feiertag 08.00 – 20.00 Uhr
Notfallpraxis Brackenheim im Krankenhaus, Wendelstr. 11,
74336 Brackenheim
Zentrale Rufnummer: Tel. 07133/900790 (diensthabender
Arzt, der in medizinisch notwendigen Fällen einen Hausbesuch
durchführt).
Suchtberatung
Sprechstunde bei der Suchtkrankenhilfe immer am 1. Freitag
des Monats, 17 – 19 Uhr, im ASB Haus für Pflege und Gesundheit, Zeppelinstr. 20 – 22 im 1. OG. Infotelefon 07138/9861068.
Psychologische Beratungsstelle
Sprechstunden für Erziehungsberatung in der Diakoniestation
Leintal, Zeppelinstr. 33, Schwaigern. Terminabsprache unter
Tel. 07131/964420, Kreisdiakonieverband Heilbronn.
Notdienst der Apotheken:
Beginn 8.30 Uhr, Ende 8.30 Uhr des nächsten Tages.
Fr. 07.11. Rosen-Apotheke, Eppingen, Brettener Str. 36,
Tel. 07262/1858
Sa. 08.11. Schloss-Apotheke am Marktplatz, Schwaigern,
Marktplatz 7, Tel. 07138/810620
So. 09.11. Engel-Apotheke, Eppingen, Bismarckstr. 4,
Tel. 07262/1888
Mo. 10.11. Rathaus-Apotheke, Massenbachhausen,
Heilbronner Str. 41, Tel. 07138/7666
Di. 11.11. Schloss-Apotheke, Flehingen, Samuel-Friedrich
Sauter-Str. 2, Tel. 07258/7490
Mi. 12.11. Apotheke am Karlsplatz, Eppingen, Mühlweg 5,
Tel. 07262/6760
Do. 13.11. Stadt Apotheke, Schwaigern, Schnellerstr. 2,
Tel. 07138/97180
Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst
Montag bis Freitag von 19 bis 22 Uhr in der Kinderklinik
Heilbronn (keine Voranmeldung möglich).
Außerhalb dieser Öffnungszeiten über die Rettungsleitstelle
Heilbronn, Tel. 19222.
– Am Wochenende und an Feiertagen von 8.00 bis 22.00 Uhr
in der Kinderklinik Heilbronn Am Gesundbrunnen (keine Voranmeldung möglich). Außerhalb dieser Öffnungszeiten über
die Rettungsleitstelle Heilbronn, Tel. 19222.
Seite 2
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
07. + 08.11.
08.11.
09.11.
09.11.
9.11.
Neue Museumsgesellschaft „Fleischles ade“, Schwäbisches Kabarett, Kulturinitiative
Knackpunkt, Frizhalle, 20 Uhr.
DIE VERANSTALTUNGEN SIND AUSVERKAUFT.
Konzert mit chorAL, CVJM, Georgskirche
Massenbach, 19.30 Uhr, „Gloria“ Gospelmesse mit dem Popchor der ev. Allianz
mit Solisten, Band und ca. 40 Chorsänger/-innen, Eintritt frei.
Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin Schwaigern
Rhönrad Ba.-Wü. Vereinsmeisterschaften
und Pokalwettkämpfe Paarturnen,
TSV Schwaigern, Horst-Haug-Halle
Patrozinium, Martinsfest mit Gemeindenachmittag, kath. Kirchengemeinde,
10.30 Uhr Festgottesdienst, ab 15 Uhr im
Martinssaal Kaffee und Kuchen, Buchausstellung, Kinderprogramm, Laternenumzug
am Abend.
10.11. Hauptausschuss-Sitzung Gemeinderat,
Mediathek Bürgertreff, 19 Uhr
10.11. Lesung mit Ingo Siegner „Der kleine Drache
Kokosnuss und die Reise zum Nordpol“,
Mediathek 14.30 Uhr, kostenlose Eintrittskarten
gibt es in der Mediathek.
10.11. Mitgliederversammlung, Krankenpflege-Förder verein Leintal, Diakoniestation Leintal,
19.30 Uhr
10. – 14.11. Ich Glaub´s Jugendwoche in Schwaigern
und Niederhofen, EC Jugendarbeit, 19 Uhr
im Neubau in der Falltorstraße 4, ab 13 Jahre,
mit Action, Theater, Tanz, Music und Message.
In Schwaigern mit dabei: iThemba aus Afrika
und der Illusionist Mr. Joy.
11.11. Mitgliederversammlung, Initiative Mobilfunk
und Gesundheit Leintal, Gaststätte Lamm,
Stetten,19.30 Uhr
Vorgesehen ist dort einen neuen Dienst LTE zu installieren, die
geplante Realisierung ist für das Jahr 2015 vorgesehen. In
diesem Schreiben weisen sie darauf hin, dass diese Information über ihre Ausbauplanung unverbindlich ist und keine
rechtsverbindliche Verpflichtung der Telekom zur Durchführung
der Ausbaumaßnahme darstellt.
Öffentliche Sitzung des gemeinderätlichen
Hauptausschusses
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
zu der am Montag, den 10. November 2014, um 19.00 Uhr
im Bürgertreff der Mediathek Schwaigern stattfindenden, öffentlichen Hauptausschusssitzung wird herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
Öffentlich:
1. Behandlungsbedürftige Bausachen, Unterlagen jeweils
beigefügt:
1.1 Vordach in Holzbauweise, Dacheindeckung Ziegel,
Fürchtegott-Gellert-Straße 2, Flst. 8620, Schwaigern.
1.2 Bauvoranfrage: Errichtung eines Lagergebäudes/
Garage, Im Sonnenberg 1 + 3, Flst. Nr. 6409 und
6409/1, Schwaigern.
1.3 Neubau eines 5-Familienhauses mit Tiefgarage,
Flst. 6280/1, Nordstraße, Schwaigern-Stetten.
1.4 Anbringung von 3 Werbeanlagen, Kleingartacher
Straße 25, Flst. 281, Schwaigern-Stetten.
1.5 Errichtung eines Carports, Oststraße 35, Flst. 6356/1,
Schwaigern-Stetten.
2. Bekanntgaben, Verschiedenes.
Johannes Hauser
Bürgermeister
Änderung am Mobilfunkstandort der Deutschen
Telekom Technik GmbH Schwaigern-Stetten am
Mast im Gewann „Ebene“
Mit Schreiben vom 23.10.2014 informierte uns die Deutsche
Telekom Technik GmbH gemäß der Vereinbarung über den Informationsaustausch und der Beteiligung der Kommunen beim
Ausbau der Mobilfunknetze, zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und den Mobilfunkbetreibern, über eine Änderung in ihrem Standort:
Schwaigern-Stetten Mast SY5334 Flurstück 13841 Gewann
„Ebene“.
Herzliche Glückwünsche zur Goldenen Hochzeit
Am Donnerstag, 30.10.2014,
feierten die Eheleute Otto und
Lina Hagenbuch aus der
Zabergäustraße 54 das Fest der
Goldenen Hochzeit.
Zu diesem Festtag überbrachte
Stadtkämmerer Kohl die herzlichsten Grüße des Ministerpräsidenten des Landes BadenWürttemberg, Herrn Winfried
Kretschmann, sowie von Herrn
Bürgermeister Hauser.
Verbunden mit diesen Glückwünschen überreichte Stadt­
kämmerer Kohl dem Jubiläumspaar eine Urkunde, persönlich
unterzeichnet vom Ministerpräsidenten, sowie ein Geschenk
der Stadt Schwaigern.
Zu diesem Ehrentag gratulierten sehr viele Familienmitglieder,
Verwandte, Bekannte und Nachbarn. Als Herr Kohl die Glückwünsche überbrachte, war das Wohnzimmer der Eheleute
Hagenbuch gefüllt mit vielen Menschen, die diesen Jubiläumstag bei einem Glas Sekt begleiten wollten. In fröhlicher Runde
tauschte man Verschiedenes untereinander aus und diskutierte
sehr rege, insbesondere über die momentan anstehende Bürgermeisterwahl, aber auch verschiedene kommunalpolitische
Themen rund um Schwaigern. Bei guter Gesundheit und
­geistiger Frische durften die Eheleute Hagenbuch diesen
­Freudentag feiern. Herr Kohl wünschte im Namen der Stadt
Schwaigern, aber auch persönlich dem Ehepaar Hagenbuch
alles Gute für die Zukunft, vor allen Dingen Gesundheit, sodass
sie ihrer täglichen Arbeit noch lange nachgehen können.
Seniorentreff Frizhalle
Eingeladen wird zum nächsten Seniorentreff in die Frizhalle am
Montag, 10. November 2014, 14.00 Uhr.
Als Referent begrüßen dürfen wir Herrn Pfarrer i.R. Friedrich
Schwandt, Vorsitzender des Kreisseniorenrats Heilbronn, mit
dem Thema „Gedanken im November – Spuren des Wassers“.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 3
Altstadträte
Nächster Stammtisch am Dienstag, 11.11., um 18 Uhr, im
Gasthaus Linde Schwaigern.
Bürgermeisterwahl
am Sonntag, 09. November 2014
Am kommenden Sonntag wird der Bürgermeister/die Bürgermeisterin der Stadt Schwaigern gewählt. Die einzelnen Wahllokale sind durchgehend von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
In den Wahlbenachrichtigungen, die den Wahlberechtigten
übersandt worden sind, sind der Wahlbezirk und der Wahlraum
angegeben, in dem der Wahlberechtigte zu wählen hat. Bitte
bringen Sie diese Wahlbenachrichtigung und Ihren Personalausweis, oder Reisepass in den Wahlraum mit. Auf den Wahlbenachrichtigungen ist angegeben, ob der Wahlraum barrierefrei ist. Bitte informieren Sie sich anhand der Wahlbenachrichtigung über Ihren Wahlraum. Die Wahlbenachrichtigung
wird Ihnen für eine eventuell erforderliche Neuwahl am 30.11.
wieder ausgehändigt.
Bitte beachten Sie, dass bei der Bürgermeisterwahl keine
Wahlumschläge verwendet werden. Die Stimmzettel sind
daher so zu falten, dass beim Einwurf in die Wahlurne nicht
zu erkennen ist, wie gewählt wurde.
Die Wahlhandlung sowie die Ermittlung und Feststellung des
Wahlergebnisses sind im Wahlbezirk öffentlich. Das Ergebnis
der Bürgermeisterwahl wird am Wahltag ab 18.00 Uhr in den
einzelnen Wahllokalen ermittelt.
Der Briefwahlvorstand tritt am Sonntag, 09.11., um 15.00 Uhr,
im Bürgertreff der Mediathek, Kelterplatz 1, zur Zulassung der
Wahlbriefe für die Bürgermeisterwahl und ab 18.00 Uhr zur
Ermittlung des Briefwahlergebnisses zusammen. Diese Sitzung
ist öffentlich.
Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag, 07.11., 18.00 Uhr, bei der Stadtverwaltung, Weststr. 1,
Zimmer 11, schriftlich oder mündlich beantragt werden. Im
Falle nachweislicher, plötzlicher Erkrankung, die ein Auf­
suchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren
Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag noch bis zum
Wahltag, 15.00 Uhr, bei der Stadtverwaltung, Weststr. 1,
Zimmer 11, gestellt werden. Das gleiche gilt für Wahlberechtigte, wenn sie nachweisen, dass sie ohne eigenes Verschulden
versäumt haben, rechtzeitig die Eintragung ins Wählerverzeichnis zu beantragen. Wer den Antrag für einen anderen
stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist. Weitere Auskünfte erteilt
die Stadtverwaltung Schwaigern, Tel. 21-0. Das Wahlamt in der
Stadtverwaltung, Weststr. 1, (Zimmer 11) ist aus diesem Grund
am Sonntag, 09.11., von 10.00 – 12.00 Uhr und von 13.00 –
15.00 Uhr geöffnet.
Bei der Briefwahl muss der Wähler den Wahlbrief mit dem
Wahlumschlag und den Wahlschein so rechtzeitig an die Stadtverwaltung absenden, damit der Wahlbrief dort spätestens am
Wahltag bis 18.00 Uhr eingeht. Der Wahlbrief kann auch bei
der Stadtverwaltung, Weststr. 1, abgegeben oder einfach in
den Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden.
Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl wird am Wahlsonntag, ab
ca. 19.00 Uhr in der Frizhalle präsentiert und, sobald das vorläufige Endergebnis feststeht, auch auf der Homepage der
Stadt Schwaigern unter www.schwaigern.de unter der Rubrik
Wahlen veröffentlicht.
Der Gemeindewahlausschuss tritt zur Feststellung des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl am Montag, 10.11., um
18.30 Uhr im Bürgertreff der Mediathek, Kelterplatz 1, zusammen. Die Sitzung ist öffentlich, jedermann hat Zutritt.
Bachgehölzpflege
Seit dem 01. Oktober kann nach § 39 Bundesnaturschutzgesetz
wieder mit der Gehölzpflege begonnen werden. Für Anlieger an
Leinbach, Dachbach, Massenbach und Biberbach wird damit
das Thema Bachgehölzpflege aktuell.
Da die Anzahl der Frosttage nicht ausreicht, um alle anstehenden Arbeiten durch den Bauhof auszuführen, ist hier Unterstützung durch die Anrainer nötig. Mit den Vorsitzenden der
landwirtschaftlichen Ortsvereinen wurde deshalb 2003 bespro-
Seite 4
chen, dass die Pflege der Bachgehölze möglichst von den Bewirtschaftern/Eigentümern selbst durchgeführt werden soll.
Da das gesamte Leintal mit Seitentälern jedoch Landschaftsschutzgebiet ist, ist vorherige Absprache nötig.
Meldungen über geplante Aktionen nimmt das Stadtbauamt, Fr. Nusser (Durchwahl 2167) entgegen. Die entsprechenden Bachgehölze werden dann in Zusammenarbeit mit
dem Landratsamt Heilbronn markiert und können von den Anliegern entfernt werden.
Umlegung „Mühlpfad I/Herrengrund I/Weilerweg-Ost“ auf Gemarkung Schwaigern
Landkreis:Heilbronn
Stadt: Schwaigern
Gemarkung: Schwaigern
Umlegungsausschuss der Umlegung „Mühlpfad I/Herrengrund I
/Weilerweg-Ost“ auf Gemarkung Schwaigern
Bekanntmachung
Die vorweggenommene Entscheidung zum Umlegungsplan
„Mühlpfad I/Herrengrund I/Weilerweg-Ost“, beschlossen vom
Umlegungsausschuss am 09.09.2014 ist am 03.11.2014 unanfechtbar geworden.
Sie betrifft das Flurstück 11525/3 (einbezogen 203 m²) der
Gemarkung Schwaigern sowie das Flurstück 11525/1, dem aus
der Umlegungsmasse Zuteilungsfläche zugeschrieben wird.
Mit dieser Bekanntmachung wird gemäß § 72 (1) BauGB in der
Fassung vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414) zuletzt
geändert durch Gesetz vom 15.07.2014 (BGBl. I S. 954)
m. W. v. 01.08.2014 bezüglich der betroffenen Flurstücke der
bisherige Rechtszustand durch den im Beschluss über die Vorwegnahme der Entscheidung vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt einschließlich der Einweisung der neuen Eigentümer in den Besitz der zugeteilten Flurstücke.
Bis zur Berichtigung der öffentlichen Bücher (Grundbuch und
Liegenschaftskataster) kann der Umlegungsplan bei der Stadt
Schwaigern, Weststraße 1, Zi. 9, 74193 Schwaigern von jedem
eingesehen werden, der ein berechtigtes Interesse darlegt.
Schwaigern, den 04.11.2014
gez. Hauser
Bürgermeister und Vorsitzender des Umlegungsausschusses
Ablesung der Wasseruhren 2014
Die Ablesung der Wasseruhren in Schwaigern sowie in den
Ortsteilen Stetten und Niederhofen wird in diesem Jahr wieder
in Form einer Kundenselbstablesung durchgeführt. Hierzu werden Ihnen in den nächsten Tagen Ablesekarten zugestellt. Wir
bitten Sie, Ihre Zählerstände selbst abzulesen und an uns zu
übermitteln. Dazu stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur
Verfügung:
a) Rücksendung der Ablesekarte
Tragen Sie hierzu bitte unter Berücksichtigung der entsprechenden Hinweise Ihre Zählerstände in die Ablesekarte ein.
Die ausgefüllte Karte können Sie uns entweder per Fax oder auf
dem Postweg über unser Dienstleistungsunternehmen zusenden. Selbstverständlich können Sie die Karte auch direkt bei
der Stadtverwaltung, Weststraße 1, abgeben.
b) Rückmeldung über das Internet
Unter der Adresse www.schwaigern.de können Sie sich durch
Eingabe Ihrer Kundennummer und Ihres individuellen, auf der
Ablesekarte mitgeteilten Passworts einloggen und Ihre Zählerstände direkt eingeben. Klicken Sie hierzu auf den entsprechenden Link auf unserer Homepage.
Bitte teilen Sie uns die Zählerstände möglichst bis zum
25. November 2014 mit. Zu spät eingehende Zählerstände können wir nicht mehr für die Jahresabrechnung berücksichtigen
und müssen Ihren Verbrauch dann schätzen. Dadurch entsteht
das Risiko, dass Ihr neuer Abschlagsbetrag zu hoch festgesetzt
wird oder sich durch eine zu niedrige Verbrauchsschätzung bei
der nächsten Abrechnung eine hohe Nachzahlung ergibt. Die
mitgeteilten Zählerstände werden auf den 31.12.2014 hochgerechnet. Wir bitten hierfür um Verständnis und um Ihre
Unterstützung beim Ermitteln der Verbrauchsdaten.
Für den Ortsteil Massenbach ist der Gemeindewasserverband
Massenbach-Massenbachhausen mit Sitz im Rathaus in
Massenbachhausen (Tel. 07138/9712-31) zuständig.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Auch in Massenbach wird die Ablesung der Wasseruhren in
diesem Jahr in Form einer Kundenselbstablesung erfolgen. Die
Ablesekarten werden Ihnen Mitte Dezember zugestellt, bitte
beachten Sie die darauf abgedruckten Informationen und Hinweise zum Rückmeldeverfahren und zum Abgabetermin.
Fundsachen
Folgende Fundgegenstände wurden im September/Oktober bei
der Stadtverwaltung Schwaigern abgegeben:
Scooter lila; Windeltasche aus rotem Nylon mit Babywindeln;
Tasche schwarz trachtenmäßig, Inhalt: iPhone weiß u.
Schlüsselbund mit BMW-Schlüssel und div. anderen Schlüssel
und 20 €; Rucksack, schwarz mit Muster Pirat und Schiffe,
Inhalt 1 Trinkflasche mit Dino und Tabletten Dobendan;
Fahrradhelm weiß mit seitlichem Sternmuster, Kindersonnenbrille dklblaues Gestell mit Fußballmuster; blaue StretchHandschuhe, Fingerkuppen Daumen und Zeigefinger grau;
Brille mit Metallgestell; Armbanduhr (Herren?) mit schwarzem
Armband, Metallgehäuse; „Cyprea“ Armbanduhr Chronometer
mit breitem Metallband; Armbanduhr an blauem Band (gummiartig); Handy Samsung, schwarz, Hülle etwas beschädigt;
Blackberry schwarz; gold. Ring mit kleinen Brillanten;
silb. Ring mit rotem Stein; gold. Halskette mit „V“-Anhänger;
Geldbeutel aus blauem Jeans mit etwas Münzgeld; 2 Schlüssel
an Band „GUS“; 1 Schlüssel mit 2 Anhängern (blaues Filzkreuz,
blaue Taschenlampe); 1 Schlüssel mit Anhänger, Inschrift
„Leidensberg“; 3 Schlüssel mit Anhänger (Fußball)trikot.
Aus vergangenen Monaten sind ebenfalls noch Fundsachen
beim Fundamt aufbewahrt. Der jeweilige Eigentümer kann die
Fundsache gegen Nachweis des Eigentums bei der Stadtverwaltung Schwaigern, Weststraße 1, Zimmer 1, abholen.
Zu verschenken
Wer hat Bedarf?
lfd.
Zu erfragen
Nr. Gegenstand unter Tel.
---------------------------------------------------------------------26 kastrierter Kater, ca. 2 Jahre alt, Freigänger 814658
27 2 Fahrräder: Herren 7-Gang und Damen 5-Gang,
KETTLER Alu royalblau, Reifen sind auszu tauschen 7215
28 Sony Digitalkamera, Cybershot DSC-S75/S85
4.1 Mega-Pixel, 2 Ersatzakkus 2127
29 Büroschrank in Buche mit ausziehbarem Fach
für Tastatur und Platz für den Drucker,
L x B x H 105 x 55 x 140 cm 4098
Wer etwas zu verschenken hat, darf dies gerne das BürgermeisteramtSchwaigern (Zimmer 2 oder Tel. 2127, Frau Haberkern)
wissen lassen. Bekanntgaben in dieser Rubrik sind selbstverständlich kostenfrei.
GEBURT
Mischa Erich, Sohn des Jan Frank und der Antonina Schendel,
Schwaigern, Marienhöfe 4, am 25. September 2014 in
Sinsheim.
ANMELDUNG DER EHESCHLIESSUNG
Patrick Schäfer, Schwaigern, Hauffstraße 84 und Jennifer
Sabrina Vanessa Welt, Schwaigern, Hauffstraße 84.
EHESCHLIESSUNG
Maik Andre Widowski, Stetten a. H., Eichendorffstraße 2 und
Aline Petra Klein geb. Rückle, Stetten a. H., Eichendorffstr. 2,
am 31. Oktober 2014 in Schwaigern.
STERBEFALL
Harald Alwin Müller, Stetten a. H., Mittlere Gasse 6, am
28. Oktober 2014 in Stetten a. H.
Herzlichen Glückwunsch!
07.11. 07.11. 07.11. 08.11. 08.11. 08.11. 08.11. 09.11. 10.11. 11.11. 12.11. 12.11. 12.11. 13.11. 13.11. Herrn Manfred Söhner, Schwaigern, Römerhöfe 5,
zum 85. Geburtstag.
Herrn Woldemar Huhn, Massenbach, JohannSebastian-Bach-Straße 52, zum 80. Geburtstag.
Herrn Gerhard Rüb, Niederhofen, Lindenstraße 20,
zum 79. Geburtstag.
Frau Pauline Brühl, Massenbach, Schumannstraße 8,
zum 79. Geburtstag.
Frau Erna Brahner, Schwaigern, Waldweghöfe 1,
zum 78. Geburtstag.
Frau Helga Häußler, Stetten a. H., Nüssle 4,
zum 76. Geburtstag.
Herrn Walter Löffler, Schwaigern, Gemminger
Straße 15, zum 75. Geburtstag.
Frau Helene Faber, Schwaigern, Zeppelinstraße 20,
zum 86. Geburtstag.
Herrn Wilhelm Glasbrenner, Massenbach,
Mühlweg 23, zum 85. Geburtstag.
Frau Lina Schilling, Stetten a. H., Hauptstraße 42,
zum 88. Geburtstag.
Frau Emilie Schweizer, Stetten a. H., Obere Mühle 3,
zum 93. Geburtstag.
Frau Elisabeth Geng, Schwaigern, Theodor-HeussStraße 7, zum 80. Geburtstag.
Frau Else Schmid, Stetten a. H., Kleiststraße 15,
zum 80. Geburtstag.
Frau Marta Krauß, Stetten a. H., Bahnhofstraße 45, zum 91. Geburtstag.
Frau Elisabeth Ikrich, Massenbach, Schwaigerner
Straße 39, zum 81. Geburtstag.
Das Fest der Goldenen Hochzeit
Fit For Fire Fighting
Nächstes Training am Montag, 10.11, 19.00 Uhr. Treffpunkt
Feuerwehrhaus Schwaigern. Bitte Sportkleidung und Laufschuhe mitbringen.
Abt. 1 Schwaigern
Atemschutzübung
Montag, 10.11., 20.00 Uhr, Übung für die Atemschutzgeräteträger.
Kameradschaftsabend
Bitte daran denken: Die Anmeldungen zum Kameradschaftsabend müssen bis spätestens Montag, 10.11., abgegeben
werden!
feiern am Donnerstag, 06. November 2014, die Eheleute Willi
Laubhan und Swetlana Laubhan geb. Jepichina, Schwaigern,
Lessingstraße 8.
Für ihren gemeinsamen, weiteren Lebensweg wünschen wir
ihnen alles Gute, persönliches Wohlergehen und eine
gesegnete Zeit.
Mediathek
Die Mediathek ist am Dienstagmorgen, 11. November,
wegen einer Lesung geschlossen. Am Nachmittag ist wie
­gewohnt geöffnet.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 5
Unser Büchertipp
Patrick Modiano: Der Horizont
Während einer Demonstration stoßen sie in einem Metroeingang zufällig zusammen, Margaret Le Coz und Jean Bosmans.
Sie, geboren in Berlin als Tochter einer französischen Mutter,
hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, er schreibt an
seinem ersten Roman. Die beiden werden für kurze Zeit ein
Liebespaar. Bis Margaret Hals über Kopf aus Paris flieht. Vierzig
Jahre später spürt Bosmans dieser verlorenen Liebe nach. Was
ihm bleibt sind seine Erinnerungen und eine konkrete Spur, die
in eine Berliner Buchhandlung führt .....
Veranstaltungen in der Mediathek
Vorlesestunde/Bilderbuchkino für Kinder ab 3 Jahre
Kassandra und Anna, zwei Schülerinnen der Realschule
Schwaigern laden alle 14 Tage um 15.00 Uhr zum Bilderbuchkino ein. Zunächst lesen sie ein Bilderbuch vor. Anschließend
dürfen die Kinder noch basteln und malen. Ende der Vorlesestunde ist gegen 16.00 Uhr.
19. November: „Der verlorene Wackelzahn“
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Lesung mit Ingo Siegner
Am Montag, 10. November, sind alle
Kinder zu einer Lesung mit Ingo
Siegner eingeladen.
Er wird um 14.30 Uhr in der Mediathek aus seinem neuesten Buch „Der
kleine Drache ­Kokosnuss und die Reise
zum Nordpol“ vorlesen, Fragen über
sich und seine Bücher beantworten
und natürlich wieder seine Bücher
bzw. Lesezeichen signieren. An diesem Nachmittag können Ingo
Siegners Bücher in der Mediathek am
Büchertisch gekauft werden.
Kostenlose Eintrittskarten zur Lesung gibt es in der
Mediathek.
Literaturkreis mit Ulrike Maushake
Am Mittwoch, 12. November, trifft sich von 19.30 – 21.30 Uhr
der offene Literaturkreis unter der Leitung der freien Journalistin Ulrike Maushake. An diesem Abend wollen wir uns über
das Buch von Ivo Andric: „Die Brücke über die Drina“ aus­
tauschen. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.
Öffnungszeiten der Mediathek
Dienstag 09.30 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch 14.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag 09.30 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.30 Uhr
Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Waldorfkindergarten Schwaigern
Seien Sie herzlich eingeladen, an diesem
Wochenende den Stand unseres Kindergartens
in der Waldorfschule Heilbronn zu besuchen.
Dort findet der alljährliche Martinsbasar
statt, an dem auch der Waldorfkinder­
garten Schwaigern mit einem Stand präsent ist.
Die gesamte Schule verwandelt
sich in eine Märchenwelt aus
Licht und Farbe.
Neben all den vielen Ständen
mit Nützlichem und Schönem
gibt es Leckeres für die Mittagszeit und zwischendurch,
Cafés für Groß und Klein und
Mitmachaktivitäten für die
Kinder.
Wer alle Bastelarbeiten in Ruhe ansehen möchte, sollte dieses
schon am Samstag tun.
Schmökern kann man im Buchladen, im Bücherflohmarkt oder
in der Schulbibliothek, musikalisch verwöhnt wird man im
Wiener Café.
Seite 6
Wir freuen uns auf viele Besucher am:
– Samstag, 08.11., 15 – 17 Uhr – Besichtigung ohne Verkauf,
Café und Teestuben sind geöffnet.
– Sonntag, 09.11., 12 – 17 Uhr – Stände, Kulinarisches und
Mitmachaktionen, anschließend der traditionelle Martins­
umzug.
Heilbronn, Max-von-Laue-Straße, Parkplätze finden Sie bei der
Fachhochschule.
Ev. Kindergarten Schloss
„Kommt wir woll´n Laterne laufen ...“, so
trällerten mit Unterstützung des SaxophonEnsembles des Musikvereins der gesamte
Kindergarten Schlossstraße am Montag,
27.10., mit Klein und Groß. Bei bestem Wetter zogen alle mit ihren selbst gestalteten Laternen durch die
Straßen und sangen froh gelaunt traditionelle Laternenlieder
an verschiedenen Stationen. Zum Abschluss gab es im Kindergarten noch einen gemeinsamen Umtrunk mit Gebäck und
warmem Punsch. Dank an alle, die durch ihre Mitwirkung und
ihren Beitrag dieses Laternenfest ermöglicht haben. Im Besonderen den Musikern und dem Organisator Robin Plieninger
und der Feuerwehr-Familie Koch für die Absperrung.
Grundschule Massenbach
Apfelsaft-Verkauf der Grundschule Massenbach
Am 16.11. verkaufen Kinder
der zweiten Klasse beim
Novembertee von 14 bis
16 Uhr den leckeren natur­
trüben Apfelsaft. Eine Kiste
können Sie für 10 Euro erwerben, die leere Kiste können Sie
bei allen Leergut-Annahmestellen wieder abgeben. Außerdem verkaufen die Kinder
selbst gestaltete Tiere aus Ton.
Die Kinder freuen sich auf Ihr
Kommen!
Unseren Apfelsaft können Sie auch an Schultagen immer freitags zwischen 12 und 13 Uhr in der Aula bei Herrn Glasbrenner
kaufen.
Im November besteht außerdem die Möglichkeit, den Apfelsaft
während den Öffnungszeiten im „Kaffee Krainbachhof“ zu
kaufen (dienstags 9.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 20.00 Uhr
sowie sonntags von 14.00 – 20.30 Uhr). Verbinden Sie dies
doch einfach mit einem Frühstück oder Kaffee auf dem Hof!
Waldführung im Friedwald
Lernen Sie den FriedWald und das Konzept der Naturbestattung
kennen am Samstag, 08.11., um 14 Uhr, Treffpunkt FriedwaldParkplatz. Kostenloser Shuttlebus vom Bahnhofvorplatz
Schwaigern, Abfahrt 13.15 Uhr, Rückfahrt 16 Uhr vom Parkplatz des FriedWalds.
Caritasboxen in Schwaigern
Die JuLe Leintal in Schwaigern (in Trägerschaft der Caritas
Heilbronn-Hohenlohe) unterstützt die Jahrescampagne 2014
der Caritas „Weit weg, ist näher als du denkst“, www.globalenachbarn.de
Wir möchten der Umwelt zuliebe alte Handys, leere Patronen und Tintenkartuschen
sammeln und recyceln lassen.
Hierzu werden in der Leintalschule Schwaigern Block A
und in Block B die Caritasboxen aufgestellt.
In der Mediathek sowie in
der JuLe Leintal stehen
ebenso Boxen bereit.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Wir bitten Sie der Umwelt zuliebe dieses Projekt zu unter­
stützen, indem Sie die oben genannten Gegenständen, die bei
Ihnen aussortiert werden können, in die Caritasbox zu entsorgen.
Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Firma
INTERSEROH Product GmbH durchgeführt. Diese wird die
Gegenstände verwerten und recyceln. Der Erlös fließt sozialen
Projekten der Caritas zu. www.caritas.de/caritasbox
Bei Fragen bitte wenden an: JuLe Leintal, Hr. Malaj,
Tel. 07138/8129561, Stettenerstr. 1, Schwaigern
Die gesetzliche Rentenversicherung informiert:
Renten-Sprechtag in Eppingen
Der Beauftragte der Deutschen Rentenversicherung gibt Auskunft und berät über alle Versicherungs-, Beitrags-, Rehabilitations- und Rentenangelegenheiten am Mittwoch, 12.11.,
von 08.30 – 12.00 Uhr und von 13.15 – 16.00 Uhr im Rathaus der Stadt Eppingen, Marktplatz 3, 75031 Eppingen im
Zimmer 002 (Altbau).
Die Aufnahme von Anträgen (z. B. auf Kontenklärung) ist nicht
möglich.
Terminvereinbarung unter Angabe der Rentenversicherungsnummer: Tel. 07262/9201-179. Mitzubringen: alle Rentenunterlagen, Personalausweis oder Reisepass, ggf. eine entsprechende Vollmacht des Ehepartners.
Informationsveranstaltung zum Freiwilligen
Sozialen Jahr und zum Bundesfreiwilligendienst
Am Mittwoch, 12. November, informieren von 10 – 16 Uhr
im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit
Heilbronn verschiedene Träger über das Freiwillige Soziale
Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Zusätzlich
gibt es um 15.00 Uhr einen Vortrag des Wohlfahrtswerks
Baden-Württemberg. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig
„Saitenblicke“ – Konzert im Schloss Massenbach
Samstag, 15. November, um 19.00 Uhr
Maren Ferber und Sebastian Erlewein präsentieren an Harfe
und Cello Werke unterschiedlichster Stilrichtungen. Sowohl im
Duo, als auch solistisch werden beide Instrumente mit all ihren
Facetten gezeigt: Melancholische, fröhliche, romantische Musik
– es wird für jeden Geschmack etwas zu hören sein.
Eintritt 14,– Euro (Schüler 10,– Euro), Kartenreservierung bei
der Musikschule conTakt: Tel. 07264/4075 oder info@musikschule-contakt.de
Evang. Kirchengemeinden
zum Drittletzten Sonntag im Kirchenjahr, 09. November 2014
Für den Leintaldistrikt:
Konzert mit chorAL
Am Samstag, 08. Nov., um 19.30 Uhr lädt der CVJM Massenbach herzlich zu einem Konzert mit dem ChorAL, dem Popchor
der Evang. Allianz Heilbronn unter der Leitung von Stephanie
Heine-Groß, in die Georgskirche Massenbach ein. Zu hören ist
neben modernen christlichen Popliedern und der Neuvertonung
alter Kirchenlieder die Popmesse „Gloria“ von Tore W. Aas (alle
Lieder haben deutschen Text).
Krankenpflege-Förderverein Leintal e.V.
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder
herzlich eingeladen.
Sie findet am Montag, 10.11., um 19.30 Uhr in der Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33, Schwaigern statt. Tagesordnung: 1.) Begrüßung, 2.) Bericht des Vorstands, 3.) Kassenbericht, 4.) Bericht der Kassenprüfer, Entlastungen,
5.) Wahlen, 6.) Bericht aus der Diakoniestation Leintal,
7.) Verschiedenes
ADONIA
Am Reformationstag haben wir den großartigen Auftritt des
Adonia-Teenschores mit dem Musical „Johannes der Täufer“
erlebt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern
und bei den Gastgebern, die Teens oder Mitarbeiter des Chores
über Nacht bei sich aufgenommen haben.
Herzliche Einladung zur 99. Allianzkonferenz in Heilbronn
vom 10. bis 13. Nov.
Thema: „Was zählt? Was trägt? Was hält?“
Montag, 10.11. – Darauf kann ich mich verlassen;
Redner: Dr. Rolf Hille
Dienstag, 11.11 – Verbindlich leben – die Sehnsucht nach
Werten; Redner: Pfr. Steffen Kern
Mittwoch, 12.11. – Heilig leben, die Herausforderung für
Israel; Redner: Armin Bachor
Donnerstag, 13.11 – Zielbewusst leben – Konzert mit Déborah
Rosenkranz und Michael Schlierf. Einlass und Büchertisch
jeweils ab 19 Uhr – Beginn 20 Uhr
Weitere Informationen u.a. zum Nachmittagsprogramm unter
www.eahn.de
Kummer? Sorgen? Ausgebrannt? Wir haben ein offenes Ohr
für Sie! Netzwerk „Offenes Ohr“, Begleitende Seelsorge im
Leintal und Zabergäu. Tel. 0151-59100532, E-Mail: offenes.
ohr@web.de. Weitere Informationen: www.offenesohr.net
Schwaigern:
Pfarramt 1 – Pfarrer Jörg Kohler-Schunk, Tel. 920600
Pfarramt 2 – Pfarrerin Mechthilde Raff-Eming, Tel. 814846
Öffnungszeiten im Pfarramtssekretariat – Montag von 09.30 bis
11.30 Uhr, Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr und nach
Terminvereinbarung, Tel. 920600
E-Mail-Adresse: pfarramt.schwaigern@elkw.de
Fr. 20.00 Uhr Kirchenchorprobe, Gemeindehaus
14.00 – 16.00 Uhr „Abenteuerland“ für Vorschulkinder
und Kinder von der 1. bis zur 7. Klasse, Thema:
„Fridolin und das dicke Versprechen – Petrus
verleugnet Jesus“, Gemeindehaus
Sa.18.00 Uhr Abend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
der Kirchengemeinde, Kirche
So.09.45 Uhr Kindergottesdienst, Jugendräume
10.00 Uhr Segnungs-Gottesdienst mit Professor Möller,
Heidelberg (Predigt), Pfarrerin Raff-Eming und
Pfarrer Kohler-Schunk; im Anschluss Kirchenkaffee; Opfer: eigene Gemeinde
14.00 Uhr Taufgottesdienst für Julius Alexander Ghassemi,
Ella Scheiner, Samu Widowski mit Pfarrerin
Raff-Eming
Mo.20.00 Uhr Literaturkreis, Buchladen, Fußgängerzone;
„Die Wahlverwandtschaften“ von Goethe
Di.20.00 Uhr Sitzung des ökum. Ausschusses, evang. Pfarrhaus
Mi. 06.00 Uhr Gebetstreff, Gemeindehaus/OG
09.00 Uhr ökum. Wanderung ab Kirchplatz
15.00 Uhr Konfirmandenunterricht, Gruppe Nord wegen
Reha-Maßnahme von Pfrin. Raff-Eming übernimmt Wolfgang Mayer
19.15 Uhr Abendgottesdienst, Gemeindehaus
Do.14.30 Uhr Seniorennachmittag, „Besuch von der Diakoniestation mit Margret Hofstetter“, Gemeindehaus
20.00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindehaus
Segnungsgottesdienst am 09. Nov.
Dieser Gottesdienst ist gleichzeitig der Abschluss unseres
Jahresthemas „Segen“. Wer möchte kann gerne einen persönlichen Segen zusprechen zu lassen. Herzliche Einladung dazu.
Reha-Maßnahme von Pfarrerin Raff-Eming
Von Montag, 10. bis einschl. Freitag, 28. Nov., befindet sich
Pfrin. Raff-Eming bei einer Reha-Maßnahme. Vertretung übernimmt in dieser Zeit Pfarrer Kohler-Schunk.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 7
Jugendbibeltage 2014 – Follow me
Auch diesen Herbst könnt Ihr Euch wieder auf vier außergewöhnliche Abende freuen. Vier Abende, die Glaube und Bibel
in den Alltag junger Menschen bringen, vier Abende Gemeinschaft, Musik, Gebet und Ermutigung. Dieses Jahr stellen wir
uns dem Abenteuer Nachfolge: Freitag, 07.11. – Du darfst
vertrauen (Gemeindehaus der EFG Gemmingen); Samstag,
08.11. – Du kannst dienen (Gemeindehaus der EFG Massenbach); Sonntag, 09.11. – Du bist beauftragt (ev. Gemeindehaus Stetten). Open door: 19 Uhr, Beginn: 19.30. Mitfahrgelegenheiten: Das ejw Schwaigern fährt an allen Abenden mit
Autos in die Veranstaltungsorte. Treffpunkt: 18.45 Uhr vor dem
ev. Gemeindehaus in Schwaigern. Kurz anmelden bei Luca
(01701953177) oder einfach dazu kommen.
Massenbach – Massenbachhausen
Pfarramt: Pfarrer Immo Wache Tel.920663
Mail: Pfarramt.massenbach@elk-wue.de
Homepagewww.kirche-massenbach.de
www.kirche-massenbachhausen.de
Pfarrbüro Öffnungszeiten: Dienstags und donnerstags von 9.00
– 11.30 Uhr besetzt – zu anderen Zeiten sprechen Sie bitte auf
den Anrufbeantworter!
Sa. 8.00 Uhr Morgengebet in der Arche
19.30 Uhr Gospelmesse mit dem Chor AL– Georgskirche Mb
20.00 Uhr Tanztreff – Arche Mb
So. 9.30 Uhr Gottesdienst in der Georgskirche Mb
(Pfarrer Wache)
9.30 Uhr Kindergottesdienst – Arche Mb
10.45 Uhr Gottesdienst im Gemeindezentrum Mbh
(Pfarrer Wache)
10.45 Uhr Kindergottesdienst – GMZ Mbh
Mo.14.30Uhr Frauenchor – Arche Mb
Di. 20.00Uhr Probe Projektchor – Arche Mb
20.00 Uhr CVJM–Ausschusssitzung – GMZ Mbh
Mi.09.00 Uhr Bibelgesprächskreis – Mbh
09.30 Uhr Spielkreis „Kleine Racker“ – Arche Mb
10.00 Uhr Singen üben, Ständchengruppe – GMZ Mbh
14.30 Uhr Konfirmandenunterricht – Arche Mb
16.30 Uhr Konfirmandenunterricht – GMZ Mbh
Do.19.30 Uhr öffentliche Kirchengemeinderatssitzung
– GMZ Mbh
20.00 Uhr Tanzkreis – Arche Mb
CVJM Massenbach-Massenbachhausen e. V.
Fr. 15.30 Uhr Mädchenjungschar 8 – 12 Jahre – GMZ Mbh.
„Vom Himmel hoch – Burg–Quiz“
Mo.17.00 Uhr Mädelshauskreis „Grace“ – Arche Mb
Di.19.00 Uhr JIM – (Jesus in me) – Arche Mb
Mi.20.00 Uhr Hausbibelkreis Fam. Erath, Mb
20.00 Uhr Hausbibelkreis Fam. Rössler, Mb
Jugendbibeltage – follow me
Biseinschließlich Sonntag, 9.11. jeweils von 19.00 – 21.00
Uhr laden wir zu den gemeinsamen Jugendbibeltagen herzlich
ein. Die Abende stehen unter dem Motto: „follow me“.
Veranstaltungsübersicht:
Fr. 07.11.14
Gemeindehaus freikirchliche Gemeinde Gemmingen
Sa. 08.11.14
Gemeindehaus freikirchliche Gemeinde Massenbach
So. 09.11.14 ev. Gemeindehaus Stetten
Konzert mit chorAL
Am Samstag, den 08.11.2014, um 19.30 Uhr, lädt der CVJM
herzlich zur Gloria-Gospelmesse mit dem Popchor der ev.
Allianz in die Georgskirche in Massenbach ein.
Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten.
Krankenpflege-Förderverein Leintal e.V.
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder
herzlich eingeladen. Sie findet amMontag, 10.11.2014, um
19.30 Uhr in der Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33 in
Schwaigern statt. Tagesordnung: Begrüßung, Bericht des Vorstands; Kassenbericht; Bericht der Kassenprüfer, Entlastungen,
Wahlen, Bericht aus derDiakoniestation Leintal, Verschiedenes.
Seite 8
Mesner oder Mesnerin gesucht
Die Kirchengemeinde sucht baldmöglichst eine/n Mesner/-in
für unsere Georgskirche im Team oder auch alleine. Wenn Sie
Freude daran haben, den Gottesdienst zu begleiten, Menschen
um sich zu haben, unsere Kirche sauber und in Ordnung zu
halten, melden Sie sich bitte im Pfarramt Tel. 920663 zu den
üblichen Sprechzeiten oder bei Christine Bonnet Tel. 8412. Die
Aufgaben können auch auf mehrere Personen verteilt vergeben
werden.
Novembertee
Derdiesjährige Novembertee findet am Sonntag, 16. November
2014, von 14 – 17 Uhr in der Arche in Massenbach statt. Angeboten werden Türkränze; Schals, Mützen und Socken handgestrickt; Bücherflohmarkt. Am Büchertisch gibt es neue
Bücherund Kalender 2015 zu kaufen. (Kein Verkauf von neuen
Büchern beimWeihnachtsmarkt). Die Zweitklässler der Grundschule verkaufen Apfelsaft undeine Bastelarbeit. Bei einer
gemütlichen Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen kann man
den Nachmittag genießen. Herzliche Einladung. Kuchenspenden können gerne bei Regina Hernik, Tel. 814952 angemeldet
werden. Der Gesamterlös des Novembertees ist für die Renovierung der Georgskirche bestimmt. Vielen Dank!
Türkränze binden für Novembertee
Zum Binden der Türkränze treffen wir uns am Dienstag, 11.11.,
und Mittwoch, 12.11., vormittags ab 9.00 Uhr und Donnerstag, 13.11., nachmittags ab 14.00 Uhr jeweils in der Arche.
Wer gerne mithelfen möchte, kommt einfach dazu.
Zum Kranzbinden benötigen wir noch Thuja, Buchs, Eibe,
Tanne oder andere Koniferen. Wer uns etwas zur Verfügung
stellen kann, meldet sich bitte imPfarramt, Tel. 920663 oder
bei Regina Hernik, Tel. 814952. Vielen Dank!
Zuhause im Glück in Massenbach
Eine Flüchtlingsfamilie soll ein neues Zuhause in unserer sehr
renovierungsbedürftigen ehemaligen Mitarbeiterwohnung (in
der Schumannstraße) bekommen. Leider haben wir kein Fernsehteam und auch nicht so viel Geld für die Sanierung der
Wohnung in Massenbach. Deshalb setzen wir ein solidarisches
Zeichen und packen gemeinsam an. Und wir suchen Sie: Begabte Handwerker/-innen zum Streichen, Tapezieren, kleinere
elektrische Arbeiten, Ausbessern bzw.Erneuern der sanitären
Einrichtung sowie Menschen, die gerne putzen. Als Belohnung
gibt es die Gewissheit, etwas Sinnvolles geleistet zu haben.
HelfenSie uns tatkräftig dabei mit, dass es nicht bei der Vision
bleibt. Wir freuen uns auf Sie! Ihre ev. Kirchengemeinde
Massenbach/Massenbachhausen. Ansprechpartner: Pfarrbüro
Kirchhäuser Str. 15, Di./Do. 8.00 – 12.30 Uhr; Tel. 07138/
920663.
Konzertnachlese
Am Reformationstag haben wir den großartigen Auftritt des
Adonia-Chores mit dem Musical „Johannes der Täufer“ erlebt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern und
bei den Gastgebern,die Teens oder Mitarbeiter des Chores
über Nacht bei sich aufgenommen haben. Wer Interesse hat,
nächstes Jahr in einem solchen Chor mitzumachen, sollte sich
schnellstens anmelden, da diese Camps immer sehr schnell
ausgebucht sind.Musical-Camps für Teens von 12 – 19 Jahren
finden in den Oster-, Pfingst- undHerbstferien statt. JuniorMusicalcamps sind für alle zwischen 9 und 12 Jahren. Weitere
Infos gibt es unter www.adonia.de. Adonia – Mehr als Musik.
Stetten am Heuchelberg
(www.kirche-stetten.de)
Pfarramt: Tel. 6285, Vikariat: Tel. 8129365
E-Mail: Pfarramt.Stetten_am_Heuchelberg@elk-wue.de
Fr. 17.30 Uhr Jungbläser
Sa. 9.00 Uhr Arbeitseinsatz Grundstück ehemalige
Zehntscheuer und Gartenhaus Pfarrgarten
So.10.00 Uhr Gottesdienst zum Missionssonntag mit Fritz
Leng, Kirchheim, vom EJW-Weltdienst.
Das Opfer ist für das Missionsprojekt.
Im Anschluss: Bilder und Informationen zum
Missionsopferprojekt „Wasser und Bildung für
den Sudan“.
10.00 Uhr Kindergottesdienst
Mo.17.00 Uhr Jungbläser
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Di.09.30 Uhr Spielkreis im Gemeindehaus: Wir kneten.
Ansprechpartner Maren Eidam (Tel. 811454)
oder Corinna Ott (Tel. 9866094)
17.00 Uhr Martinsumzug von Kindergarten und Schule.
Beginn mit dem Martinsspiel der Grundschule in
der Kirche.
19.00 Uhr Jungbläser im Gemeindehaus
20.00 Uhr Posaunenchor
Mi. 10.00 – 16.30 Uhr Die Kirche lädt zur Stille ein
15.30 Uhr Konfirmandenunterricht
Do.14.00 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus.
Die Musikschule ist bei uns zu Gast.
20.00 Uhr Kirchenchor im Gemeindehaus
Arbeitseinsatz am Samstag ab 9 Uhr
Am kommenden Samstag wollen wir das Gelände der ehemaligen Zehntscheuer aufräumen und beginnen, das Gartenhaus im
Pfarrgarten zu renovieren. Helferinnen und Helfer sind dazu
herzlich willkommen.
Wer sich gern um das Vesper für die Helfer kümmern würde,
melde sich bitte bei Iris Dörr.
Unser diesjähriges Missionsopferprojekt: Brunnen und
Schulen für die Menschen im Sudan und Südsudan
Wasser und neue Schulen werden in diesen beiden Ländern
weiterhin so dringend gebraucht! Denn der Sudan hat nur
einen einzigen großen Fluss, den Nil. Gebiete so groß wie
Deutschland, z. B. Darfur und die Nuba-Berge im Süden haben
keinen ständigen Fluss. Sauberes Wasser und gute Bildung
durch Schulen ist das, was die vielen entwurzelten Kinder und
Erwachsene im Sudan und Südsudan so dringend brauchen. Im
Bürgerkriegsgebiet Darfur wurden in den letzten Jahren viele
Menschen in Kämpfen getötet oder schwer verletzt, Millionen
Menschen mussten aus ihren Dörfern fliehen. Im Juli 2011
wurde der Südsudan als neuer Staat gegründet. Wegen fehlender Infrastruktur und politischer Instabilität ist das junge Land
in einer schwierigen Lage und die Menschen dort brauchen
auch dringend Hilfe. Der ejw-Weltdienst hilft in beiden Ländern über seine Partner von IAS (International Aid Service):
Brunnen werden gebohrt, Wasser-Handpumpen installiert,
Schulen gegründet und christliche Gemeinden unterstützt.
Unsere langjährigen Partner von IAS setzen auch Bio-Sandfilter-Systeme zur Trinkwasser-Reinigung ein. Diese preisgünstigen und doch wirkungsvollen Wasserfilter gewährleisten den
notwendigen Trinkwasserbedarf für eine ganze Großfamilie.
Und die Menschen in den trockenen Ländern hören gerne zu,
wenn die Mitarbeiter von IAS von Jesus erzählen, der frisches
Lebenswasser schenkt.
Posaunenchor
Kommenden Sonntag sind wir zusammen mit den Nieder­
hofenern im Friedwald zum Gottesdienst! Start ist um
13.00 Uhr am Gemeindehaus. Super wäre es, wenn wir uns am
Donnerstag um 20.00 Uhr in Niederhofen zur gemeinsamen
Übstunde treffen könnten. CB, BM 05, SD 26.
Am kommenden Dienstag ist wieder Martinsumzug. Hierzu
treffen wir uns um 17.00 Uhr an der Kirche.
Wetten, dass der Herr, mein Gott, echt stark ist!
Das haben die vielen Kinder und Mitarbeiter bei den Kinder­
bibeltagen erlebt.
An drei Nachmittagen und beim Familiengottesdienst am
Sonntag wurde von Elia, einem Propheten Gottes, in Anspielen
erzählt. Dieser hat in Höhen und Tiefen auf unterschiedlichste
Art und Weise Gott erfahren. Auch wir dürfen täglich spüren,
dass Gott uns ganz nah ist.
Beschenkt schauen wir auf die Tage zurück. Begeisterte Kinderaugen, fröhliche Lieder, gelungenes Programm mit Bastelmöglichkeiten, Stationenlauf und Spielen, motivierte und
­lustige Mitarbeiter, prächtiges Wetter, keine Verletzungen,
leckeres Essen – all das lässt uns staunen und danken, dass
unser großer Gott echt stark ist.
Herzlichen Dank nochmals allen Mitarbeitenden und auch
denen, die im Hintergrund mitgeholfen haben, z. B. beim
Backen oder auch durchs Gebet und durch Spenden.
Beim Gottesdienst zum Abschluss der Kinderbibeltage betrug
das Opfer 410,41 Euro. Auch dafür herzlichen Dank!
Christliche Kinder- und Jugendarbeit Stetten a. H.
Weitere Infos und unser Logo unter www.chris-stetten.de
Fr. 19.00 Uhr Jugendbibelabend zum Thema „Du darfst
vertrauen“ im Gemeindehaus der EFG
in Gemmingen
Sa.19.00 Uhr Jugendbibelabend zum Thema „Du kannst
dienen“ im Gemeindehaus der EFG Massenbach
So.19.00 Uhr Jugendbibelabend zum Thema „Du bist beauftragt“ in der Ev. Kirche Stetten
Mo.20.00 Uhr ChriS-Mitarbeiterkreis
Di.18.00 Uhr Bubenjungschar im Saal der Liebenzeller Gem.
(5. – 7. Klasse)
20.00 Uhr Kinderkirchhelferkreis
Mi.17.45 Uhr Bubenjungschar (2. – 4. Klasse)
20.00 Uhr Treff 12 (Infos: 68004)
Do.16.15 Uhr Kinderstunde
19.30 Uhr Jugendkreis Online
Jugendbibeltage im Leintal
In diesem Jahr, etwas früher als gewohnt, sind wir vom 6.11.
bis 9.11. zu den Jugendbibeltagen im Leintal eingeladen. In
verschiedenen Orten (siehe Wochenplan) geht es um das Gesamtthema „Follow me“ und die Frage, was „Nachfolge Jesu“
heute für uns als Jugendliche und Junge Erwachsene heißen
kann. Du bist berufen, du darfst vertrauen, du kannst dienen,
du bist beauftragt! Das sind vier Schlaglichter, unter denen die
einzelnen Abende das Thema Nachfolge entfalten.
Die Jugendbibelabende beginnen immer um 19 Uhr mit einem
kleinen Imbiss und der Möglichkeit, neue Leute kennen zu
lernen, die Locations zu entdecken und aus dem Alltag heraus
anzukommen. Von 19.30 Uhr an wird mit Liedern und viel
Action das Thema entfaltet. Das offene Ende beginnt gegen
21 Uhr.
Die Jugendbibelabende werden von Jugendarbeiten verschiedener christlicher Gemeinden und Verbände im Leintal veranstaltet und durchgeführt, vom CVJM Massenbach-Massenbachhausen, der Evang.-freikirchlichen Gemeinde Massenbach, der
Evang.-freikirchlichen Gemeinde Gemmingen, dem Evang.
Jugendwerk Schwaigern, dem EC Schwaigern und ChriS
Stetten.
Niederhofen
Pfarrer Friedrich Bahret: Tel. 67420
Pfarrbüro: Di. 09.00 – 12.00 Uhr
Mesnerin Heidrun Schneller: Tel. 67081
E-Mail: ev.pfarramt@kirche-niederhofen.de
Internet: www.kirche-niederhofen.de
Sa.19.00 Uhr Mitarbeiterfest im Gemeindesaal
So.10.00 Uhr Gottesdienst mit Missionarin Christa Englert
(DMG) und dem Musikteam
Opferzweck: Missionsprojekt der DMG
10.00 Uhr Kindergottesdienst – gemeinsamer Beginn im
Gottesdienst –
14.00 Uhr Gedenkgottesdienst im Friedwald
20.00 Uhr Bibelstunde mit Manuel Wipfler
Mo.18.45 Uhr „Ich glaub’s“ im Jugendraum Kindergarten
20.00 Uhr Sitzung Kirchengemeinderat im Gemeindesaal
Di. 9.00 Uhr Stufen des Lebens im Gemeindesaal
18.45 Uhr „Ich glaub’s“ im Jugendraum Kindergarten
20.00 Uhr Probe Chorgemeinschaft im Schulhaus
Mi. 9.45 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindesaal
17.00 Uhr Konfirmanden-Unterricht
18.45 Uhr „Ich glaub’s“ im Jugendraum Kindergarten
Do.18.00 Uhr Neue Jungbläser
keine Probe Jungbläser
20.00 Uhr Posaunenchor im Gemeindesaal
18.45 Uhr „Ich glaub’s“ im Jugendraum Kindergarten
Jugendgruppen
Fr. 17.30 Uhr Mädchenjungschar im Jugendraum im KiGa
19.45 Uhr Jugendkreis im Jugendraum im KiGa
Mo.17.45 Uhr Bubenjungschar
Mi.16.30 Uhr Kinderstunde im Jugendraum im Kindergarten
Mitarbeiterfest am 08.11.2014 im Gemeindesaal!
Wegen der Vorbereitungen für „Ich glaub’s“ findet das Mitarbeiterfest nicht wie geplant im Jugendraum, sondern im
Gemeindesaal statt.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 9
Wir laden alle, die dieses Jahr mitgearbeitet haben, ganz herzlich dazu ein (auch Mitarbeiter, die im Lauf des Jahres ihre
Aufgabe abgegeben haben!). Bitte sagt die Änderung auch
weiter!
Gottesdienst mit Missionarin Christa Englert
Unser diesjähriges Missionsprojekt ist ein Projekt der DMG für
Jugendliche im Gefängnis in Niamey. Ein Team aus afrikanischen Frauen mit der Missionarin Christa Englert besucht zweimal in der Woche das Jugendgefängnis. Sie wird uns im Gottesdienst von ihrer Arbeit berichten. Herzliche Einladung dazu!
„Ich glaub’s“ in Niederhofen
Von 10. – 14.11.2014 ist in Niederhofen im Jugendraum unten
im Kindergarten „Ich glaub’s“! Ab 18.45 Uhr kann man im
Bistro was essen, um 19.30 Uhr geht’s dann richtig los – ein
tolles Programm mit besonderen Gästen erwartet Euch. Ende
ist gegen 21.00 Uhr. Kommen dürfen Jugendliche ab 13 Jahren. Wer nicht kommt, verpasst was!
Verstärkung fürs „Beamer-Team“ gesucht!
Für unser Beamer-Team suchen wir noch Unterstützung! –
Wenn Sie bereit sind, 4 – 5 mal im Jahr beim Gottesdienst den
Beamer zu bedienen und so den Gottesdienst mitzugestalten,
melden Sie sich bitte bei Pfarrer Bahret. Vielen Dank!
Austräger für Gemeindebrief gesucht!
Wir suchen noch Austräger für unseren Gemeindebrief. Der
­Gemeindebrief erscheint 3 mal im Jahr. Um ihn in die Häuser
zu verteilen haben wir ein Team, so dass jeder für einige
­Straßen zuständig ist. Wer bereit ist, dieses Team zu unterstützen, d. h. den Gemeindebrief auszutragen, kann sich gerne
im Pfarramt oder bei Gitte Schmalzhaf (Tel. 67178) melden.
Vielen Dank.
Konferenz der Ev. Allianz Heilbronn 2014
Die Evangelische Allianz Heilbronn lädt in diesem Jahr wieder
sehr herzlich zu einer Konferenz in die „Harmonie“ in Heilbronn ein. Unter dem Motto „Was zählt? Was trägt? Was
hält?“ will die Ev. Allianz in einer Zeit vieler Unsicherheiten
und Fragen zum Nachdenken einladen und zu einem zuversichtlichen Christsein ermutigen.
Dazu finden von Montag, 10. bis Mittwoch, 12. November
Vortragsabende mit Dr. Rolf Hille, Steffen Kern und Armin
Bachor und am Donnerstag, 13. November ein Konzert mit
Déborah Rosenkranz und Michael Schlierf statt. Beginn ist
­jeweils um 20 Uhr.
Von Dienstagnachmittag, 11. bis Donnerstagnachmittag,
13. November gibt es um 14.30 Uhr Nachmittagsveranstaltungen mit Dr. Rolf Hille, Armin Bachor und Karl-Heinz Geppert im
Gemeinschaftshaus der Apis in Heilbronn, Gartenstraße 35/2.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Allianz Heilbronn und in den Flyern zur 99. AllianzKonferenz 2014.
Weinachten im Schuhkarton – bis 15.11. abgeben!
Die Kartons für Weihnachten im Schuhkarton können noch bis
15.11. in Kirche, Kindergarten, Pfarrhaus oder bei Bäckerei
Blöck abgegeben werden!
Liebenzeller Gemeinschaft Schwaigern
und EC-Jugendarbeit
Schwaigern, Frizstraße 33
Fr. 16.30 Uhr Kinderstunde „Kidikids“ (von 3 – 6 Jahren)
18.00 Uhr Bibelclub für Jungs
20.00 Uhr EC-“DJ“-Jugendbund (ab 16 Jahren)
So. 18.00 UhrLobpreisgottesdienst mit dem Lobpreisteam
Predigt: Manuel Wipfler
Mo. 10.11. – Do. 13.11.14 Allianzkonferenz in Heilbronn,
Harmonie
Di.18.00 Uhr Bubenjungschar
20.00 Uhr EC-Sport
Mi.17.00 Uhr Bibelclub für Mädchen
Do.16.15 Uhr Kinderstunde für Kinder 1. und 2. Klasse
17.30 Uhr Mädchenjungschar
Am vergangenen Freitag haben wir den großartigen Auftritt
des Adonia-Teenschores mit dem Musical „Johannes der
Täufer“ erlebt.
Seite 10
Wirbedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern und bei
den Gastgebern, die Teens oder Mitarbeiter des Chores über
Nacht beisich aufgenommen haben.
Wer Interesse hat, nächstes Jahr in einem solchen Chor mitzumachen, sollte sich schnellstens anmelden, da diese Camps
immersehr schnell ausgebucht sind. Musical-Camps für Teens
von 12 – 19 Jahren finden in den Oster-, Pfingst- und
Herbstferien statt. Junior-Musicalcamps sind für alle zwischen
9 und 12 Jahren.
Weitere Infos gibt es unter www.adonia.de, Adonia – Mehr als
Musik.
Herzliche Einladung zur 99. Allianzkonferenz in Heilbronn
vom 10. bis 13. November 2014
Thema: „Was zählt? Was trägt? Was hält?“
PROGRAMM:
10.11.Darauf kann ich mich verlassen - Redner: Dr. Rolf Hille
11.11.Verbindlich leben – die Sehnsucht nach Werten
Redner: Pfr. Steffen Kern
12.11.Heilig leben, die Herausforderung für Israel
Redner: Armin Bachor
13.11.Zielbewusst leben – Konzert mit Déborah Rosenkranz
und Michael Schlierf
Einlass und Büchertisch jeweils ab 19 Uhr – Beginn 20 Uhr.
Weitere Informationen u.a. zum Nachmittagsprogramm unter
www.eahn.de
Dienstags EC-Sport fürs Leintal, 20 Uhr Horst-Haug-Halle,
für alle ab 13
Mittwoch um 6 Uhr GEBETSFRÜHSTÜCK – Frizstraße 46
06. – 09.11. Jugendbibeltage im Leintal – Thema: „follow
me“ jeweils ab 19.00 Uhr Do. 06.11., ev. Gemeindezentrum
Massenbachhausen, Thema: Du bist berufen! Fr. 07.11. Gemeindehaus freikirchliche Gemeinde Gemmingen, Thema: Du
darfst vertrauen!Sa. 08.11.,Gemeindehaus freikirchliche Gemeinde Massenbach, Du kannst dienen! So. 09.11. ev. Gemeindehaus Stetten, Thema: Du bist beauftragt!
Ich Glaub‘s kommt nach Schwaigern vom 10. – 14. November.
Die Jugendwoche für Leute ab 13 Jahren mit Action, Theater,
Tanz, Music und Message. In Schwaigern sind mit dabei
iThemba aus Afrika und der Illusionist Mr. Joy. Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr, Beginn 19 Uhr im Neubau in der Falltorstraße 4
www.ichglaubs.in/schwaigern – Wir freuen uns auf DICH!
Liebenzeller Gemeinschaft Stetten
Fr. 19.30 Uhr Bibel- und Gebetsstunde
So.20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde
Ev. Freikirchliche Gemeinde Massenbach
Baptistengemeinde, Joh.-Seb.-Bach-Str. 32, Tel. 1310
Fr. 17.00 Uhr Jungschar (Es brennt ...)
Ende um 18.30 Uhr
19.00 Uhr Jugendbibeltage
Thema: „Du darfst vertrauen“
im Gemeindehaus der EFG Gemmingen
Sa.19.00 Uhr Jugendbibeltage
Thema: „Du kannst dienen“
im Gemeindehaus der EFG Massenbach
So.10.00 Uhr Gottesdienst
10.15 Uhr Kindergottesdienst
19.00 Uhr Jugendbibeltage
Thema: „Du bist beauftragt“
im Evangelischen Gemeindehaus in Stetten
Mo.20.00 Uhr Bläserchor in Gemmingen
Di.09.45 Uhr Spielkreis für Eltern und Kinder (bis 3 Jahre)
20.00 Uhr Gebetsabend
Katholische Seelsorgeeinheit „Im Leintal“
In seelsorgerischen Notfällen rufen Sie bitte eines der unten
genannten Pfarrämter an.
Pfarrer Dr. Schenk-Ziegler, Tel. 07138/7142 – Anrufweiterleitung. Pfarrvikar Eke 07131/401559.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Kath. Pfarramt St. Martinus, Schwaigern, Weststraße 7,
Telefon: 7142, Fax 4935, martinus.schwaigern@t-online.de
Pfarrbürozeiten: Dienstag 8 – 12 Uhr, Mittwoch 10 – 12 Uhr,
Donnerstag 16 – 18 Uhr.
Telefon und Internet sind seit 20.10. außer Betrieb. Die
Telekom versucht bisher erfolglos den Anschluss wieder
herzustellen. Im Notfall melden Sie sich bitte in den Pfarrämtern in Massenbachhausen oder Leingarten.
Kath. Pfarramt, St. Kilian, Massenbachhausen, Schulstr. 4,
Telefon: 7292, Fax: 945650,
kath.pfarramt-massenbachhausen@t-online.de
Pfarrbürozeiten: Montag 15.00 – 17.00 Uhr, Mittwoch 9.00 –
12.00 Uhr.
Kath. Pfarrbüro Leingarten, Bergstr.1,
Telefon: 07131/401504, Fax 07131/401584,
katholische@kirche-leingarten.de
Pfarrbürozeiten: Montag 9 – 12 Uhr, Dienstag 15 – 18 Uhr,
Donnerstag 9 – 12 Uhr.
Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit vom 8. – 14. Nov.
Sa.18.30 Uhr Vorabendmesse Großgartach St. Lioba
Patrozinium
So.10.30 UhrFestgottesdienst Schwaigern St. Martinus
10.30 Uhr Eucharistiefeier Massenbachhausen St. Kilian
Kollekte. Bischöfliche Aktion Martinusmantel
für Arbeitslose.
Mo.16.00 Uhr Rosenkranzgebet Schluchtern St. Pankratius
Di.17.00 Uhr ökum. Martinsritt Massenbachhausen St. Kilian
19.00 Uhr Abendmesse Schwaigern St. Martinus
Mi.18.30 Uhr Rosenkranzgebet
19.00 Uhr Abendmesse Massenbachhausen St. Kilian
Do.19.00 Uhr Abendmesse Schluchtern St. Pankratius
Gemeindenachrichten St. Martinus Schwaigern
Redaktionsschluss Gemeindebrief
Beiträge für den Gemeindebrief bitte bis zum 11.11.2014 an
Renate Feucht senden: martin.feucht@t-online.de
Freunde St. Elisabeth
Wir treffen uns am Samstag 8.11. ab 15 Uhr im Versammlungsraum.
Einladung St. Martinus – Patrozinium
Am Sonntag, 9. November, feiern wir um 10.30 Uhr einen Festgottesdienst zum Fest des Hl. Martinus. Der Gemeindechor
singt die „Windhaager Messe“ von Anton Bruckner. Die Erstkommunionkinder des Jahres 2015 werden sich vorstellen. Ab
15 Uhr gibt es Kaffee, Kuchen und gebackene Gänse im
­Martinssaal. Es ist Zeit die Buchausstellung zu betrachten und
miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Buchausstellung
bleibt bis 16.11. im Martinssaal. Der Erlös des Bücherverkaufs
kommt unserer Gemeindearbeit zu gute. Es gibt ein schönes
Kinderprogramm und mit Einbruch der Dunkelheit dürfen die
Kinder mit ihren Laternen den Reiter Martin singend durch die
Straßen begleiten. Wir bitten um Kuchenspenden. Die Kuchen
können vor und nach dem Gottesdienst im Saal abgegeben
werden.
Ök. Ausschuss
Die Mitglieder des ökumenischen Ausschusses treffen sich am
Dienstag 11.11. um 20 Uhr im ev. Pfarrhaus.
Hock
Am Sonntag, 16.11., findet nach dem Gottesdienst ein gemütliches Beisammensein im Saal, der „Hock“ statt. Wolfgang
Würzl berichtet über den Martinusweg Via Sancti Martini, der
die Geburtsstadt des Hl. Martin, Szombathely in Ungarn, mit
seiner Grablege in Tours in Frankreich verbindet. In unserer
Diözese, die unter dem Patronat des Hl. Martin steht, verbindet
der Hauptweg Tannheim bei Biberach mit uns in Schwaigern.
www.martinuswege.de
action 365
Taschenkalender der ökumenischen action 365 werden am
23. November nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr zum Kauf
angeboten.
Jahresrechnung 2013 – liegt vom 31. Oktober bis
14. November im Pfarramt zur Einsicht aus.
Hausaufgabenbetreuung
Dringend Mitarbeiter gesucht
Wir suchen weiterhin neue Mitarbeiter (ab 16 Jahren), besonders für Donnerstag und Freitag, die nach Einweisung selbstständig eine Gruppe von 5 – 7 Kindern betreuen können. Wer
sich diesen Dienst vorstellen kann, melde sich bitte schnell,
damit wir nach den Herbstferien mit einer zusätzlichen Gruppe
beginnen können. Die ehrenamtliche Betreuung (Aufwandsentschädigung wird gewährt) findet täglich von 14 – 15 Uhr in
der Grundschule statt. Sie wird von St. Martinus organisiert mit
Unterstützung vom Land BW und der Stadt Schwaigern. Wir
suchen auch weiterhin neue Kräfte, da immer wieder Mitarbeiter wegen beruflichen, oder privaten Gründen ausscheiden
müssen. Wer Interesse oder Fragen dazu hat, melde sich bitte
bei Renate Feucht, Tel. 07138/5099.
Lebendiger Adventskalender
Bald ist es wieder soweit und die dunkle Jahreszeit beginnt.
Es beginnt wieder die Zeit der warmen Getränke, der Kerzen
und vielleicht auch schon der Plätzchen. In dieser Zeit findet
dieses Jahr schon zum 12. Mal der begehbare Adventskalender
statt. Wir möchten schon heute wieder darauf aufmerksam
machen und laden alle interessierten wieder ein dabei zu sein.
Wir würden uns auch wieder sehr über eine rege Teilnahme an
Familien, Einzelpersonen oder Einrichtungen freuen, welche
bei dieser Aktion gerne mitmachen möchten und zu sich und
ihrem Adventsfenster einladen.
Nähere Infos können bei den Pfarrämtern erfragt werden oder
bei
Silvia Rataj (vormittags geschäftlich: 7824 und nachmittags
privat: 3184 tun.
Gruppen und Kreise im Martinssaal
Mo.09.00 Uhr Seniorengymnastik
Di.20.00 Uhr Gymnastik für Frauen
Mi.09.00 Uhr ökum. Wanderung ab Stadtkirche
14.00 Uhr Seniorentanz
Do.09.15 Uhr Spielkreis
10.45 Uhr Lungensportgruppe
14.30 Uhr Spielen und Plaudern
20.00 Uhr Gemeindechor
Fr. 18.00 Uhr Minis
Nachrichten aus der Seelsorgeeinheit
Krankenpflege-Förderverein Leintal e.V.
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder
herzlich eingeladen. Sie findet am Montag, 10.11.2014, um
19.30 Uhr in der Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33, in
Schwaigern statt. Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Bericht des
Vorstands, 3. Kassenbericht, 4. Bericht der Kassenprüfer, Entlastungen, 5. Wahlen, 6. Bericht aus der Diakoniestation Leintal, 7. Verschiedenes.
Erstkommunionvorbereitung:
In den Gottesdiensten am 8. und 9. November stellen sich die
neuen Erstkommunionkinder vor. Alle Erstkommunionkinder
der Seelsorgeeinheit und ihre Familien feiern am Freitag,
14.11.14, um 17.30 Uhr, ihren ersten Weggottesdienst in
St. Martinus, Schwaigern.
Bastelnachmittag in Leingarten am 16.11.2014
Herzliche Einladung an Groß und Klein, Jung und Alt zum
­Bastelnachmittag der katholischen Kirchengemeinde Leingarten am Sonntag, den 16.11.2014, ab 14 Uhr, im Lioba-Gemeindehaus. Wir wollen weihnachtliche Deko anfertigen. Für Getränke und Kuchen ist gesorgt. Da wir auch das Bastelmaterial
für einen Unkostenbeitrag besorgen, sollten Sie sich bis
­Montag, 10.11.14 im Pfarramt unter Tel. 07131/401504 oder
katholische@kirche-leingarten.de anmelden. Bitte auch eine
spitze Schere, Klebstoff und evtl. einen Cutter mitbringen. Nun
wünschen wir uns allen einen gemütlichen Nachmittag in geselliger Runde. Der Jugendausschuss
Gesucht: Wollreste
Wer hat Wollreste zu verschenken? Fleißige Hände stricken
daraus dringend gebrauchte Decken, die vom Roten Kreuz abgeholt und an Bedürftige verteilt werden. Die Wolle sollte
nicht zu dünn sein, da sie zu warmen Patchwork-Decken verarbeitet wird; d. h. es werden Quadrate (ca. 20 x 20 cm) gestrickt, die dann zusammengenäht werden.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 11
Bitte geben Sie Ihre Wollreste in den Pfarrämtern Massenbachhausen, Schwaigern oder Leingarten ab. Herzlichen Dank!
Adventsfahrt am 06.12. nach Tübingen
Ich möchte Sie herzlich zu unserer Adventsfahrt einladen.
Gönnen Sie sich eine Auszeit von der hektischen Vorweihnachtszeit.
Genießen Sie das adventliche Ambiente Tübingens und das
internationale Schokoladenfestival mit Top-Chocolatiers aus
der ganzen Welt. Anmelde-Flyer mit näheren Informationen
liegen in den Kirchen und im Weltladen Schwaigern aus.
Anmeldeschluss 28.11.14. Ich freue mich schon heute auf
einen ganz besonders schönen Tag mit Ihnen.
Wiltrud Wolfstädter
Gemeindenachrichten für Massenbach
Krippenspiel 2014
Fleißige Mitspieler gesucht! Hast DU Lust den Gottesdienst am
Heiligen Abend um 16.00 Uhr mit zu gestalten? Macht es DIR
Spaß in andere Rollen zu schlüpfen? Dann bist DU hier genau
richtig =).
Ich lade DICH recht herzlich zu unseren Proben für das diesjährige Krippenspiel ein.
Die wöchentlichen Proben werden jeden Samstag von
10.00 Uhr bis 11.00 Uhr in der Kirche stattfinden. Herzlich
eingeladen sind auch Eltern, die die Proben und Bastelarbeiten
unterstützen und begleiten möchten!
Ich freue mich auf DEIN Kommen, Christina Stickel.
Michaelis-Kalender 2015
Wer Interesse an einem Michaelis-Kalender der Steyler Missionare hat, soll sich bitte in der Sakristei oder bei Frau Dremelj
melden.
Neuapostolische Kirchengemeinde Leingarten
Hohensteinstraße 76, Gemeindevorsteher Priester Thomas Dürr,
Termine nach Vereinbarung über Tel. 07138/5757 oder Internet: www.nak-leingarten.de
So. 9.30 Uhr Gottesdienst
Do.20.00 Uhr Gottesdienst
Aktuelle Gottesdienstzeiten können auch aus dem Schaukasten
vor der Kirche entnommen werden. Gäste und Interessierte
sind herzlich willkommen.
TSV Schwaigern
Rhönrad
Am Sonntag, den 09.11., finden in der Horst-Haug-Halle die
Baden-Württembergischen Vereinsmannschaftsmeisterschaften
und die Pokalwettkämpfe im Paarturnen statt. Die Turnerinnen
vom TSV Schwaigern würden sich über zahlreiche Zuschauer
freuen. Für Bewirtung ist gesorgt.
Der Zeitplan ist wie folgt geplant:
BWVMM: 12.00 – 14.00 Uhr, Siegerehrung: 14.15 Uhr. Partnerturnen: 14.30 – 15.00 Uhr. Synchronturnen: 15.00 – 15.45
Uhr. Musikkür: 15.45 – 16.30 Uhr. Siegerehrung: 16.30 Uhr.
Änderungen sind vorbehalten.
Schach
Zur Zeit ist die 15. Schwaigener Stadtmeisterschaft in vollem
Gange. Keinem Spieler ist es bis jetzt gelungen, sich punktemäßig abzusetzen. Auch in der vierten Runde der Stadtmeisterschaft endete an den Spitzenbrettern das Spiel dreimal mit
remis. Brett 1: Jörg Weißbrodt gegen Thomas Riedel (Bad
Friedrichshall/Jagstfeld), Brett 2: Ronald Müller gegen Wolfgang Siegmund (SV Eberbach) und Brett 3: Josef Bencze ( Bad
Seite 12
Wimpfen) gegen Wolfgang Gebert. Johann Bogert und ­Dietfried
Koelle gewannen ihre Spiele an den Brettern vier und fünf. Die
nächste Runde findet morgen, Freitag, den 7.11., wir wünschen allen Teilnehmern ein interessantes und spannendes
Spiel.
In der B-Klasse/Unterland ist die Schachabteilung des TSV
nach dem 4:3 gegen die TSG Heilbronn ungeschlagen Dritter in
der Rangliste. Es punkteten an Brett 2: Jörg Weißbrodt, an
Brett 4: Ronald Müller, an Brett 5: Wolfgang Gebert und an
Brett 7: Dietfried Koelle. Nächstes Spiel – Runde 3 – am 9.11.
gegen SV-Heilbronn 3 in der Mediathek um 9.00 Uhr.
Training freitags ab 18.00 Uhr Jugend, ab 19.30 Erwachsene.
FSV Schwaigern
Vorankündigung:
Winterfeier des FSV am 29.11. in der Horst-Haug-Halle mit
tollem Programm, gestaltet von den einzelnen Mannschaften
und Gruppen. Jetzt die Eintrittskarten sichern. Ab sofort Vorverkauf der Karten mit verschiedenen Festmenüs jeweils
Dienstag und Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr im FSV-Clubheim. Die Eintrittskarten mit Festessen sind nur im Vorverkauf
erhältlich.
Einladung zur Generalversammlung
Wir laden alle Mitglieder zur ordentlichen Generalversammlung am Freitag, 21. November 2014, ins FSV Clubheim ein.
Versammlungsbeginn ist um 20 Uhr. Anträge sind bis zum
14.11.14 schriftlich beim 1. Vorstand, Werner Krummrein,
Paul-Gerhard-Str.40/1 schriftlich einzureichen.
Aktive
FSV Schwaigern – SV Heilbronn II 2:1 (1:0)
Erstmal konnte auch gegen eine Mannschaft aus der Spitzengruppe gewonnen werden. Vor allen in der 1. Halbzeit wusste
die Mannschaft zu gefallen. Die 1:0-Führung durch Spielertrainer Florian Mair war die Folge der besseren Spielanlage. Nach
der Pause dann leichte Vorteile der Gäste, die auch in der
80. Minute ausgleichen konnten. Fabio Schikotanz im Tor hielt
uns danach mit guten Paraden im Spiel. Buchstäblich mit dem
letzten Angriff belohnte Kevin Schneider die Mannschaft mit
dem Siegtreffer; wichtige 3 Punkte für die Moral!
Vorschau: Sonntag 12.45 Uhr bei der TG Heilbronn II
Das Spiel am vergangenen Sonntag hat den vielen Zuschauern
Spaß gemacht. Das wäre doch das beste Argument, nach
­Böckingen zu fahren.
Jugendfußball
E 1-Junioren
FSV Schwaigern I – SGM Massenbachhausen 1 5:3
Im letzten Saisonspiel waren die Jungs aus Massenbachhausen
der erwartet starke Gegner. Heute war kämpfen, nicht zaubern
angesagt. Unser Team zeigte, dass es auch kämpfen und beißen kann und siegte letztlich hoch verdient. Mit 15:0 Punkten
und 54:4 Toren spielten wir eine überragende Herbstrunde.
FSV: Domenik Lueck, Siggi Stoll, Daniel Neubig, Fabian
Jagemann, Lenny Lechner (1), Niklas Echtenacher (2),
Jonathan Steffl (2), Louis Kimpfler.
C 1-Junioren
SGM Cleebronn – FSV Schwaigern I 3:2
Im Spitzenspiel zweier ungeschlagener Mannschaften verlor
die FSV-C 1 etwas unglücklich, wobei klare Chancen nicht verwertet werden konnten. Das Ausbleiben eines Verbandsschiedsrichters war ebenso keineswegs von Vorteil.
Die FSV-Tore erzielten Lukas Haasner und Benjamin Gebert.
C 2-Junioren
Bedingt durch insgesamt 9 Ausfälle bei den C-Junioren musste
das Spiel der C 2 beim TSV Ellhofen von FSV-Seite abgesagt
werden.
B 1-Junioren
Pokalachtelfinale am Mittwoch, 22.10.:
FSV Schwaigern I– TSG Heilbronn I 6:1
Bereits nach 2 Minuten führte der Gast mit 1:0, für das FSVTeam wohl ein Weckruf. Danach nutzte man die spielerische
Überlegenheit und dominierte das Spiel weitestgehend. Nach
zwei Freistößen von Nico Lämmlen konnten Johannes Ebner
bzw. Pasqual Bou den Spielstand zum 2:1 umkehren. Erneut
Pasqual Bou und Marcel Schellmann schraubten noch vor der
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Pause das Ergebnis auf 4:1 und Nico Lämmlen und Jan
­Schweizer sorgten schließlich für den 6:1-Endstand.
Punktspiel am 25.10.:
FSV Schwaigern I – TSG Heilbronn I 2:0
Das FSV-Team konnte an diesem Tag nicht glänzen, kaum ein
Spieler erreichte Normalform. Die TSG kam im gesamten Spiel
zwar selten vor den Kasten des FSV, stand dafür in der Defensive sehr gut. Nach einem zähen Spiel konnte der FSV am Ende
durch die Tore von Pasqual Bou und Jonas Baumann mit 2:0
gewinnen.
B 2-Junioren
FC Kirchhausen – FSV Schwaigern B 2 13:2
Keine Chance hatten unsere Jungs beim Tabellenführer. Vor der
klar überlegenen Mannschaft hatten wir zu viel Respekt. Schon
nach wenigen Minuten lagen wir mit 2:0 zurück. Bis zur Halbzeit führten die Gastgeber mit 7:0. Nach dem Wechsel kamen
wir besser ins Spiel und trafen durch Benedikt Haarscheidt und
Vincenzo Milici per Foulelfmeter. Mitte der zweiten Halbzeit
erhöhte Kirchhausen auf 9:2. Als Torspieler Leon Merkle verletzt vom Platz musste, kassierten wir vier weitere Treffer.
A 1-Junioren
FSV Schwaigern – SGM Oberes Leintal 5:0
Im Lokalderby konnten unsere Jungs einen verdienten Sieg
gegen nie aufsteckende Gäste erringen. Eine starke Partie
zeigte Oliver Vogee. Erwähnenswert ist auch, dass der
B-Jugendliche Philipp Frasch bei den bisherigen Spielen eine
starke konstante Leistung zeigt. Torschützen: Lukas Castelo
(3), Dominik Sätzler, Colin Rauschmaier.
A 2-Junioren
FSV Schwaigern – SC Dahenfeld 1:7
Gegen den Tabellenführer zeigten unsere Jungs in der ersten
Halbzeit eine starke Leistung. Leider ließ in der zweiten Halbzeit die Kondition nach und gegen Ende musste noch eine
deutliche Niederlage eingesteckt werden.
Torschütze: Bennj Reitze.
VORSCHAU
Samstag, 08.11.:
E-Junioren
14.45 UhrHallenbezirksmeisterschaft in Untereisesheim
C-Junioren
13.45 UhrSV Heilbronn am Leinbach I – FSV Schwaigern II
13.45 UhrSGM Güglingen – FSV Schwaigern I
A-Junioren
15.15 UhrSV Heilbronn am Leinbach – FSV Schwaigern I
15.15 UhrAramäer Heilbronn – FSV Schwaigern I
Sonntag, 09.11.:
C 3-Junioren
14.45 UhrHallenbezirksmeisterschaft in Obereisesheim
B-Junioren
10.30 UhrFSV Schwaigern I – SGM Neuenstadt I
12.30 UhrFSV Schwaigern II – SGM Brackenheim I
Tennisclub Schwaigern
Weihnachtsfeier der Jugendabteilung
Am Freitag, den 5. Dezember, findet um 18.00 Uhr im Clubheim unsere Weihnachtsfeier der Jugendabteilung statt. Es
gibt ein großes Lagerfeuer, an dem Stockbrot gemacht und
Würste gegrillt werden können. Außerdem gibt es Punsch und
Glühwein. Selbstverständlich sind auch unsere Mitglieder, Verwandten und Freunde recht herzlich eingeladen. In der Tennishalle hängt eine Liste am schwarzen Brett mit der Bitte, sich
zwecks besserer Planung einzutragen. Das Jugendteam freut
sich auf Euer Kommen!
Wanderfreunde 1984 Schwaigern
Angemeldet ist im November wie folgt:
15./16.11., 97996 Niederstetten-Vorbachzimmern, Startzeiten: Sa. 08.00 – 16.00 Uhr, So. 08.00 – 14.00 Uhr, Start und
Ziel: Turn und Festhalle Hauser Tal.
16.11., Kameradschaftsnachmittag im Züchterheim Massenbach, ab 11.30 Uhr Hallenöffnung, Beginn 12.30 Uhr. Um Anmeldungen wird gebeten bei Karl Stadler, Tel. 8374. Weitere
Info unter www.wanderfreunde1984schwaigern.de
Musikverein Stadtkapelle Schwaigern
Jugendkapelle
Heute Abend, Freitag, 07.11., treffen wir uns bereits um
17.30 Uhr wegen einer wichtigen Besprechung.
Bitte alle kommen!
Blasorchester
Sonntag, 09.11. um 18 Uhr, treffen wir uns in Uniform im
Probelokal.
Wichtig für alle 3 Orchester:
Klausurtagung am 14.11. um 14 Uhr Frizhalle.
Liederkranz Schwaigern
Chorproben:
Mittwochs von 18.45 – 20.15 Uhr findet die Chorprobe der
Power Voices statt, anschließend probt der gemischte Chor bis
22 Uhr.
Die Crazy stars proben freitags von 16.30 – 17.30 Uhr in der
Leintalschule.
Konzert der jungen Chöre findet am Sonntagabend, 09.11.,
im Bürgerzentrum in Brackenheim statt. Mit dabei sind die
Power Voices.
Musikschule Schwaigern
Am Mittwoch, den 26.11.2014, findet um 20.00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung in der Sonnenberg Grundschule
statt. Beginn 20.00 Uhr in Zimmer B 13. Kassenbericht, Schulbericht, Sonstiges und die turnusmäßige Wahl von Schriftführer und 2. Vorstand stehen auf der Tagesordnung. Die Versammlung ist Gelegenheit, von seinem Stimmrecht Gebrauch
zu machen und ein Forum, um Anregungen und Wünsche kund
zu tun.
SchachFreunde Schwaigern
Bach und Kohde Kreismeister, Pepi Vizemeister
Vergangenes Wochenende wurden die diesjährigen Kreisjugendeinzelmeisterschaften bei der TG Forchtenberg ausgetragen. 69 Kinder und Jugendliche kämpften in 5 Altersgruppen
um die Titel der Kreisjugendmeister und die Qualifikation für
die Meisterschaften auf Bezirksebene. Seitens der SF Schwaigern nahmen 5 Nachwuchsspieler teil. Highlight war das Abschneiden von Janis Kohde aus Massenbach. Er wurde verlustpunktfrei mit 6 Gewinnpartien aus 6 Wettkämpfen unangefochten Kreisjugendmeister der Altersgruppe U14. Mit 1,5 Punkten
Vorsprung düpierte er die Konkurrenz. Die Schwaigerner Lucas
Pepi (Vizemeister der U16 mit 4 Punkten aus 6 Partien) und
Sarah Bach (1. Platz der U18w) sowie Luana Hermann aus
Leingarten (3. Platz U12w) rundeten den tollen Erfolg ab. Sie
vertreten die SchachFreunde bei den Bezirksjugendmeisterschaften Anfang Januar 2015 in Weinheim/Bergstraße. Fünfter
Schwaigerner Teilnehmer war der 7-jährigen David Rupp aus
Massenbach. In der Altersgruppe U10 belegte er den 7. Platz,
was leider nicht ganz zur „Bezirksquali“ reichte.
Bezirksblitzeinzel- und mannschaftsmeisterschaften
Thomas Berger als IT-Experte und Ottmar Seidler als Schiedsrichter unterstützten seitens der SchachFreunde die SG Vaihingen/Enz an Allerheiligen bei der Ausrichtung der beiden Turniere. Am Einzelwettbewerb nahm Berger gleichzeitig als
Spieler teil. Am Ende belegte er Platz 20 und blieb damit unter
seinen Möglichkeiten. Die Doppelbelastung tat dem Abschneiden offenbar nicht gut, aber Spaß gemacht hat es trotzdem.
B-Klasse: SK Schwäbisch Hall IV – SF Schwaigern II
Am Sonntag, 09.11., tritt die Zweite die weite Reise nach Hall
an. Gegen den Tabellenführer hängen die Trauben hoch. Ein
Punktgewinn wäre toll, käme aber überraschend. Wettkampfbeginn 9.00 Uhr, Haus der Vereine, Am Schuppach 7, 74523
Schwäbisch Hall.
Terminvorschau:
16.11. Viererliga: SF Schwaigern III – SC BT Bad Wimpfen III
20.11. Vereinsturnier, 3. Runde
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 13
Heimatverein Schwaigern
Zu unserer Mitgliederversammlung am Sonntag, 23.11.14, ab
19.00 Uhr im Saal des Gasthauses Lamm in Schwaigern dürfen
wir herzlich einladen. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Totenehrung, 2. Bericht des 1. Vorsitzenden, 3. Bericht des Kassiers
4. Bericht der Kassenprüfer, 5. Entlastung des Vorstands,
6. Wahlen, 7. Bericht des Jungen Heimatvereins, 8. Ausblick
auf 2015, 9. Sonstiges (Anträge sind spätestens 1 Woche vor
der Mitgliederversammlung schriftlich dem 1. Vorsitzenden
Jürgen Willig, Marktplatz vorzulegen), 11. Gäste/ Rahmen­
programm.
Wir zeigen Ihnen Filmmaterial, das wir vor kurzem erst von der
Stadtverwaltung erhalten haben (teils auf VHS, teils auf
16mm). Der Heimatverein hat dieses Filmmaterial überarbeiten
lassen und auf DVD überspielt. Zeigen wollen wir Ihnen Ausschnitte von den Feierlichkeiten anlässlich 500 Jahre Marktrecht in Schwaigern Stadt und Ausschnitte vom 3. Stadtfest,
das in Schwaigern gefeiert wurde. Wir würden uns freuen, Sie
begrüßen zu dürfen, aber auch wenn sich weitere Interessierte, auch aus den Teilorten, zur Mitarbeit im Heimatverein/
Jungem Heimatverein bereit erklären würden. Also, merken Sie
sich den Termin vor, Gäste sind und ebenfalls herzlich willkommen.
Termin – bitte blocken Sie sich diesen ebenfalls gleich: der
Heimatverein veranstaltet mit dem Buchautor G. Haug aus
Schwaigern eine Buchlesung. Ort: im Schwaigerner Bürgertreff
(oberhalb vom Heimatmuseum) am Sonntag, 23.11., ab
11.00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen. Wir dürfen uns auch
bereits heute bei Herrn Haug bedanken, dieser hat uns dies
angeboten, weil er stark mit seiner Heimat verbunden ist. Der
Erlös kommt dem Heimatverein zugute.
Förderverein Ev. Stadtkirche Schwaigern
Lieder und Motetten zum Advent
Adventskonzert mit dem Jungen Kammerchor Rhein-Neckar
unter der Leitung von Mathias Rickert am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr in der Stadtkirche in Schwaigern. Das Konzertprogramm zieht einen klingenden Adventsbogen vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Spannend an den Werken der
Gegenwart ist vor allem, dass sie Liedgut, lateinische Gesänge
und bekannte Choräle wie „ Es kommt ein Schiff geladen“,
„Macht hoch die Tür“ in eine neue musikalische Sprache übersetzen und so das Alte klangvoll mit dem Neuen verbinden.
Seit seiner Gründung vor über 12 Jahren hat sich der Junge
Kammerchor einen hervorragenden Ruf erarbeitet und sich
unter den besten Laienchören Deutschlands etabliert.
Karten für dieses nicht alltägliche Konzert gibt es ab sofort bei
der Volksbank Schwaigern und dem Förderverein Tel. 944122
zum Preis von € 10,– und an der Abendkasse zu € 12,–.
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Schwaigern
Zum Dienstabend treffen wir uns am 07.11., um 20 Uhr, im
Feuerwehrmagazin in Schwaigern. Da hauptsächlich über die
bevorstehende Blutspende am 05.12. sowie über das Stadtfest
2015 gesprochen wird, ist ein vollständiges Erscheinen erwünscht.
Krankenpflege-Förderverein Leintal
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung sind alle Mitglieder
herzlich eingeladen. Sie findet am Montag, 10.11., um
19.30 Uhr, in der Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33 in
Schwaigern statt.
Initiative Mobilfunk und Gesundheit Leintal
Wir laden alle Mitglieder und alle interessierten Bürgerinnen
und Bürger recht herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Wir treffen uns am Dienstag, 11. November,
um 19.30 Uhr in der Gaststätte Lamm, Bahnhofstraße 11 in
Stetten. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Bericht des
1. Vorsitzenden, 2. Bericht des Schriftführers, 3. Kassen­
bericht, 4. Bericht über die Kassenprüfung, 5. Entlastung des
Vorstands, 6. Finanzplanung für 2015, 7. Jahresplanung für
2015, 8. Verschiedenes.
Seite 14
Waldorfkindergarten Schwaigern
Einladung zum Martinsbasar
An diesem Wochenende findet in der Waldorfschule in Heilbronn der alljährliche Martinsbasar statt, an dem auch der
Waldorfkindergarten Schwaigern mit einem Stand präsent ist.
Die gesamte Schule verwandelt sich in eine Märchenwelt aus
Licht und Farbe. Neben all den vielen Ständen mit Nützlichem
und Schönem gibt es Leckeres für die Mittagszeit und zwischendurch, Cafés für Groß und Klein und Mitmachaktivitäten
für die Kinder.
Wer alle Bastelarbeiten in Ruhe ansehen möchte, sollte dieses
schon am Samstag tun. Schmökern kann man im Buchladen, im
Bücherflohmarkt oder in der Schulbibliothek, musikalisch verwöhnt wird man im Wiener Café.
Wir freuen uns auf viele Besucher am:
– Samstag, 08.11., 15-17 Uhr – Besichtigung ohne Verkauf,
Café und Teestuben sind geöffnet
– Sonntag, 09.11., 12-17 Uhr – Stände, Kulinarisches und Mitmachaktionen, Besichtigung des neuen Kleinkinderhauses und
anschließend der traditionelle Martinsumzug.
Heilbronn, Max-von-Laue-Straße, Parkplätze finden Sie bei der
Fachhochschule.
Verein Storchennest
Es sind noch wenige Plätze frei:
– Ein Igel zu Besuch für Kinder von 4 – 6 Jahren In Zusammenarbeit mit der Igelstation Massenbach.
Warum schläft der Igel im Winter? Das und vieles mehr, z.B.
was der Igel frisst, wo er lebt, welche Feinde er hat und wie er
den Winter verbringt, werdet ihr erfahren. An diesem Nachmittag könnt ihr einen Igel beobachten und sogar seine
Stacheln fühlen. Zur Erinnerung basteln wir passend zum
Thema.
Freitag, 14.11., 15.00 – 17.00 Uhr, Bahnhof Schwaigern,
Gebühr 11 (10) Euro + Material (ca. 4), Leiterin: Susanne
Spahr, Fachlehrerin, Andrea Gerstlauer, Hobbykünstlerin, Bitte
mitbr.: Buntstifte, Schere, Klebstift, Malkittel, Getränk, Hausschuhe.
– Kochkurs – Apfel, Nuss und Mandelkern für Kinder ab
6 Jahren
Wir schippern mit Bratapfelschiffchen in die Adventszeit und
genießen bei einem Apfelpunsch Nuss- oder Rosinenfluffis mit
Apfelchips.
Dienstag, 18.11., 15.00 – 17.30 Uhr, Gebühr 11 Euro (10) +
ca. 5 Euro Lebensmittelkosten, Leiterin: Karina Kirschenmann,
Ernährungswissenschaftlerin, Bitte mitbr.: 1 Schürze,
1 Schüsselchen, 1 Brettchen, 1 Küchenmesser.
Anmeldung: Tel. 4767, Ines Weis.
Igel-Connection Schwaigern und Umgebung
In den nächsten Wochen beginnt für junge Igel eine kritische
Zeit. Die Igel müssen sich jetzt auf den Winterschlaf vorbereiten und mit sinkenden Temperaturen kann es passieren, dass
sie nicht genug Nahrung finden. Wer also den Igeln etwas
Gutes tun will, kann Katzenfutter hinstellen. Anfangen kann
man mit Katzen-Trockenfutter und später auf Feuchtfutter umstellen. Aber Achtung: Auch Igel sind Feinschmecker und
Feuchtfutter mit Fischgeschmack mögen sie überhaupt nicht!
Es hilft den Igeln sich den nötigen Winterspeck anzufressen.
Auch für Igelbabys, die erst im August oder September auf die
Welt gekommen sind, ist es lebensnotwendig in der kurzen Zeit
sich noch das nötige Polster zuzulegen. Ca. 500 g sollten Igel
wiegen, bevor sie sich zum Winterschlaf betten.
Wir suchen noch weitere Helfer in unsere Igelstation. Wer
helfen möchte, möge sich bitte unter Tel. 07138/8040 oder
07131/2035539 melden. Weitere Infos auf unsere FacebookSeite unter „IGEL-CONNECTION Schwaigern und Umgebung
e.V.“
LandFrauenverein Schwaigern
Wir laden Euch am 10. November, um 19 Uhr, ins Vereinsheim
ein. Frau Hofstetter von der Diakonie Schwaigern wird uns zum
Thema „Alt – aber zu Hause versorgt“ und „Hilfe im Pflegefall“
informieren. Gäste sind wie immer willkommen.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
SPD Ortsverein Schwaigern-Massenbachhausen
Namensänderung, Nahversorgung, BM-Wahl
In einer gut besuchten Mitgliederversammlung vor einer
Woche wurde auf Antrag eines Mitglieds aus Massenbach­
hausen der Name des örtlichen SPD-Ortsvereins von „SPD Ortsverein Schwaigern“ ohne Gegenstimme in „SPD Ortsverein
Schwaigern-Massenbachhausen“ geändert. Die Mitglieder aus
Massenbachhausen gehören seit nunmehr über 13 Jahren zum
Ortsverein aus Schwaigern. Der neue Name wird bereits seit
einigen Jahren so benutzt. Die Umbenennung der Homepage in
www.spd-schwaigern-massenbachhausen.de wird ebenfalls so
bald wie möglich vollzogen. Schwerpunkte der Versammlung
waren die bevorstehende BM-Wahl, für welche man sich eine
hohe Wahlbeteiligung erhofft, und natürlich der GR-Tagesordnungspunkt „Lidl-Markt für Schwaigern“. Das Ergebnis der
Diskussion dazu war einhellig. Ein Lidl-Markt auf dem Gelände
von Norma bzw. dem ehemaligen Edeka-Gelände wäre nicht nur
das „Aus“ für alle Nahversorgungspläne in Stetten. Es würde
auch den ohnehin eher kleinen Aldi-Markt in Massenbach gefährden. Durch die unmittelbare Nähe zum Ortszentrum könnte
seine Realisierung auf die intakte Infrastruktur mit den vielen
kleineren und mittleren Geschäften am Marktplatz und in der
Theodor-Heuss-Straße wie ein Sprengsatz wirken.
Geh zur Wahl und misch dich ein!
SPD-Senioren Schwaigern und Massenbachhausen
Wir treffen uns Montag, 17.11., um 10.15 Uhr in der Seniorenresidenz, Gemminger Straße 35 in Schwaigern. Gäste sind herzlich willkommen.
Arbeitskreis Eine Welt
Der Arbeitskreis trifft sich am Dienstag, 11.11., um 19.30 Uhr,
im Backhaus (Ecke Heilbronner-/Frizstraße). Interessierte an
unserer Arbeit sind herzlich willkommen!
Backgemeinschaft „Backen im Holzofen“
Schwaigern
Vorschau: Nächster Backtermin ist am Samstag, 15.11. Wie
gewohnt wird das Backgut ab 18.00 Uhr „eingeschossen“. Es
können Pizzas, Brote und Kuchen gebacken werden. Info unter
Tel. 5705.
Jahrgang 1955 Schwaigern
Bitte Terminänderung beachten: Wir treffen uns zum nächsten
Stammtisch am Donnerstag, 13.11., um 19 Uhr im Gasthaus
Linde in Schwaigern.
Jahrgang 1950/51 Schwaigern
Wir treffen uns zum Stammtisch am Freitag, 07.11., um 20 Uhr
im Gasthaus Ochsen.
Jahrgang 1939 Schwaigern
Am Sonntag, 09.11., ist unsere 75er-Feier. Wir treffen uns um
9.30 Uhr vor der ev. Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst. Ab
ca. 11.30 Uhr Sektempfang im „Lamm“, anschließend Mittagessen, danach gemeinsamer Gang zum Friedhof. Bei Kaffee und
Kuchen wollen wir den Tag ausklingen lassen.
Jahrgang 1937 Schwaigern
Wie bereits in den vergangenen Jahren wollen wir uns auch in
diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit zu einem gemütlichen
Adventsnachmittag bei Kaffee und Kuchen treffen. Wir freuen
uns über jeden adventlichen Beitrag. Termin: Donnerstag,
04. Dezember, ab 14 Uhr, bei Familie Peker im TSV-Sportheim.
Alle Jahrgangsangehörigen mit Partner sind herzlich einge­
laden.
Suchtkrankenhilfe Schwaigern
Wir laden ein zum Besuch der Heilbronn-Franken-Schau am
8. und 9. November. Sie findet im Messezentrum RedBlue im
Industriegebiet „Böllinger Höfe“ statt. Die Suchtkrankenhilfe
Schwaigern ist auch in diesem Jahr wieder mit einem großen
Sucht-Infostand vertreten.
Wir beraten unsere Besucher in allen Suchtfragen und machen
auf die gravierenden Folgen von Alkohol-, Tabak- und Drogenmissbrauch aufmerksam. Darüber hinaus bieten wir im Rahmen
des Jugendschutzes
eine Computer-Präsentation von
„drugcom.de“ an. Hierzu laden wir auch sehr gerne die Eltern
ein. Für unsere interessierten Gäste halten wir, wie gewohnt,
ausreichend und kostenlos Info-Material, auch in CD-Form,
bereit. Sie finden uns in Halle B im Erdgeschoss rechts bei
„Beauty-Wellness-Gesundheit“. Wir hoffen auf regen Besuch,
sehr gerne auch von anderen Selbsthilfe-Gruppen. Öffnungszeiten: täglich von 10 – 18 Uhr.
Kostenlose Parkmöglichkeiten.
TSV Massenbach
Fußball
TSV Massenbach – SV Massenbachhausen II 3:2
Der TSV mit einer starken 1. Halbzeit erspielte reichlich zwingende Chancen, konnte jedoch bis zur Pause lediglich mit 2:0
in Front ziehen. Nachdem Dominik Brodöhl einen 22-MeterHammer unhaltbar in die Maschen jagte, war Manu Vogt kurz
darauf per Kopf erfolgreich. Nach der Halbzeit nicht mehr so
druckvoll, kam unsere Elf dennoch zu guten Chancen. Lediglich
Torjäger Vogt schloss in der 67. Minute einen schnellen Vorstoß eiskalt ab. Die nie aufgebenden Gäste kamen in den
Schlussminuten mächtig auf und sorgten mit 2 Treffern nochmals für Spannung.
Vorschau Spitzenspiel: Kommenden Sonntag, 09.11.,
TSV Nordheim – TSV Massenbach, Achtung: frühere Spielzeit
um 14.30 Uhr, Reserven 12.45 Uhr.
Jugendfußball Spielgemeinschaft MassenbachhausenMassenbach
E-Junioren Jg. 2004 + 2005:
Am Montag, 10.11., ist kein Training.
Ab 12.11. immer mittwochs Hallentraining in Massenbach­
hausen: – E2 16.30 – 18.00 Uhr – E1 18.00 – 19.30 Uhr.
Tischtennis
Keine Chancen hatten unsere Herren II im Pokalspiel gegen
Amorbach. Lediglich im Doppel gelangen Norbert Will und
Oliver Radmann der Ehrenpunkt. Über die volle Distanz lief
dagegen das Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Beilstein.
Trotz verpasstem Start – alle drei Doppel gingen an die
Gegner – gelang es noch, ein Unentschieden und somit Punkteteilung zu erzielen. Dabei holten Norbert Will, Oliver Radmann und Claus Eberhardt je 2 Punkte in den Einzeln, Alexander Schönhaar siegte einmal. Will/Radmann punkteten nochmal im Schlussdoppel.
Ergebnisse:
SC Amorbach – Herren II (Pokal) 4:1
TGV Beilstein – Herren II 8:8
Spielplan Vorschau: spielfrei
Volleyball
B-Nord 2 Damen
TG Böckingen – TSV Massenbach 0:3 (19:25, 23:25, 14:25)
Unkonzentriert startete unser Team im ersten Satz, dies führte
zu einem deutlichen 9:3-Rückstand. Dann fingen so langsam
die Rädchen an zu arbeiten. Annahmen kamen genauer zum
Steller, das Zuspiel gewann an Qualität und der Abschluss
unserer Angreiferinnen führte meistens zum Punkt. Satz 2 gestaltete sich recht gut. Wir erarbeiteten uns eine komfortable
Führung mit 19:11. Unsere Fehlerquote stieg an, sodass die
Gegnerinnen die Aufholjagd erfolgreich beginnen konnten und
es am Schluss noch sehr brenzlig wurde, doch es reichte uns
knapp zum Satzsieg. Zu Beginn des 3. Satzes waren beide
Mannschaften gleich auf. Ruhiger, sicherer Aufbau und druckvolle Angriffe am Netz sorgten für verdiente Punkte und den
Matchsieg, d. h. Tabellenplatz 4.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 15
Gesangverein
Chorproben:
Der Männerchor trifft sich am Montag, 10.11. um 18.45 Uhr
zum Ständchen ansingen im Übungsraum. Nach dem Ständchen
Probe um 20.00 Uhr. Nächste Übungsstunden am Mittwoch,
12.11., um 19.30 Uhr und Freitag, 14.11., Generalprobe (genaue Zeit nach Ansage) in der Kirche.
Gem. Chor „MEZZOFORTE“ am Donnerstag, 13.11. um 20 Uhr
im Proberaum und am Freitag, 14.11. Generalprobe ab
18.00 Uhr in der Georgskirche.
Konzert der Chöre am 15. November um 19.00 Uhr in der
Georgskirche Massenbach.
Zusammen mit der ev. Kirchengemeinde Massenbach/Massenbachhausen und dem Schulchor der Grundschule Massenbach
gestalten unsere beiden Chöre ein Konzertabend in der
Massenbacher Georgskirche, zu dem auch wir herzlich ein­
laden. Die Liedvorträge der einzelnen Chöre sind abwechslungsreich vorbereitet und verbinden Traditionelles mit Modernem. Der Eintritt ist frei – ein Spendenerlös soll der dringenden Kirchenrenovierung zu Gute kommen. Zum Ausklang des
Abends laden wir zu einem Stehempfang in das Foyer der
Grundschule ein.
Leider wird das Konzert voraussichtlich der letzte größere Auftritt unseres Männerchores sein, da aufgrund altersbedingter
schwindender Sängerzahl ein weiterer und zuverlässiger und
vor allem der uns gewohnte qualitative Singbetrieb sehr zeitnah nicht mehr möglich ist.
LandFrauenverein Massenbach
„Geschenke aus der Küche – kleine Mitbringsel selbst gemacht“
ist unser Thema beim Vortrag am Mittwoch, 26.11. Frau Lober
aus Crailsheim wird uns zeigen, was alles möglich ist. Beginn
19.30 Uhr in der „Arche“ in Massenbach. Es fallen Neben­
kosten (ca. 8,– €) an. Wir freuen uns auch wieder über
interessierte Gäste. Anmeldung zwingend erforderlich bis
21.11. bei Waltraud Stetzer, Tel. 7729.
Skiclub Massenbach
Wir laden herzlich ein zur 23. ordentlichen Generalversammlung am 14. November im Sportheim des TSV Massenbach um
20.00 Uhr.
Förderverein der Grundschule Massenbach
Die 8. ordentliche Generalversammlung findet statt am
Freitag, den 21. November 2014, um 20 Uhr, in der Grundschule Massenbach. Hierzu sind alle Mitglieder, Förderer und
Eltern der Grundschule Massenbach herzlich eingeladen.
Tagesordnung: 1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende;
2. Bericht der 1. und 2. Vorsitzenden; 3. Bericht des Kassierers;
4. Bericht des Kassenprüfers; 5. Bericht des Schriftführers;
6. Entlastungen; 7. Wahlen; 8. Verschiedenes. Der Vorstand
blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und freut sich auf viele
Interessierte
Wandern
Am Sa. + So., 08./09.11., gehen wir beim TTC Mutschelbach
auf die Wanderstrecke. Startzeiten: An beiden Tagen 7.00 –
13.00 Uhr, Start und Ziel: Bocksbachhalle, Bürgerstraße 3 in
76307 Karlsbad-Mutschelbach.
SG Stetten/Kleingartach
Aktive
SG – TSV Cleebronn 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 (74.) M. Hönnige per FEM. Ein über weite Strecken
gleichwertiges Spiel, das die Zuschauer zu sehen bekamen.
Mit dem berechtigten Elfmeter gewann die Heimelf zwar etwas
glücklich, aber dennoch nicht unverdient die intensive Begegnung.
Reserve: 5:1
Vorschau für So., den 09.11., um 14.30 Uhr in Pfaffenhofen,
TSV Pfaffenhofen – SG, Reserve: 12.45 Uhr.
Sportschützenverein Heuchelberg
Sportliches:
Sportpistole: SPS Pleidelsheim 1: 765 Ringe – SSV Stetten 1:
756 Ringe. Wertung: Roland Heim 262 R., Andreas Baumgart
255 R., Gerhard Rieger 239 R.
Vereinsmeisterschaften
Ergebnisse Teil 2:
Luftgewehr Herrenklasse: 1. Platz Matthias Wendl 366 Ringe;
2. Platz Sven Wendl 356 Ringe; 3. Platz Adrian Schumann.
Luftgewehr Juniorinnenklasse B: 1. Platz Maria Dreher 346
Ringe; 2. Platz Rebecca Dylong 274 Ringe.
Luftgewehr Schülerklasse B: 1. Platz Mike Hoffmann 169
Ringe; 2. Platz Steven Goldfuss 161 Ringe.
Luftgewehr Schülerklasse C: 1. Platz Felix Strasser 83 Ringe;
2. Platz Mason Hoffmann 45 Ringe.
Luftgewehr Auflage: 1. Platz Kurt Wendl 194 Ringe; 2. Platz
Hans-Jürgen Friedrich 192 Ringe; 3. Platz Karl Rüb 186 Ringe.
KK3x20 Damenklasse: 1. Platz Dagmar Dolch 266 Ringe.
KK3x20
Herrenklasse: 1. Platz Matthias Wendl 273 Ringe; 2. Platz Sven
Wendl 257 Ringe; 3. Platz Marcus Haasner 246 Ringe.
KK 50m Auflage: 1. Platz Hans-Jürgen Friedrich 171 Ringe;
2. Platz Kurt Wendl 166 Ringe.
KK Freigewehr Auflage: 1. Platz Michael Hoffmann 135 Ringe;
2. Platz Yvonne Hoffmann 119 Ringe.
Gesangverein Edelweiss Stetten 1880
Unsere Chorproben:
Männerchor: Freitag, 07.11., 20 bis 22 Uhr.,
Gemischter Chor „Querbeet“: Mittwoch, 12.11., 20 bis 21.30
Uhr. Am Sonntag, 09.11., singen wir im Bürgerzentrum in
Brackenheim bei „junge Chöre in Concert“. Treffpunkt Vereinszimmer 16.45 Uhr zum Einsingen. Konzertbeginn 18 Uhr.
Kinderchor „Die Grünschnäbel“: Montag, 10.11., 17.30 Uhr bis
18.30 Uhr.
LandFrauenverein Stetten
TSV Stetten
Auch in diesem Jahr lädt der TSV Stetten wieder zu seiner
traditionellen Winterfeier in der Mehrzweckhalle in Stetten
ein. Die Feier findet am Samstag, 6. Dezember, statt. Einlass
ist in diesem Jahr bereits um 18.30 Uhr. Der Verkauf der Eintrittskarten erfolgt am Donnerstag, 20. November und Freitag, 21. November, jeweils ab 19.00 Uhr im TSV-Sportheim in
Stetten.
Volleyball
Wer gerne Freizeit-Volleyball spielen möchte, ist bei uns richtig. Wir, jung und älter, sind dienstags von 20 – 22 Uhr in der
Halle. Die Spielfreude steht im Vordergrund. Einfach vorbeikommen und mitspielen.
Seite 16
Zum Vortrag „Alarm im Darm“, mit Renate Heillig aus Neudorf am kommenden Dienstag, 11.11., um 19.30 Uhr laden wir
herzlich ein, auch Gäste sind willkommen.
Zum Vortrag mit Kostproben „Maultaschen und ihre Verwandten aus allen Teilen der Welt“ mit Gerda Lober aus
Crailsheim am Dienstag, 18.11., ist eine Anmeldung bei Traude
Roth, Tel. 7997 oder Ingrid Wiesmüller, Tel. 6252, bis spätestens 11.11. erforderlich. Beginn bereits um 19 Uhr.
Förderverein der Grundschule Stetten
und Ev. Kindergarten Unter dem Regenbogen
Gemeinsamer Laternenumzug
Am Dienstag, 11.11., laden wir alle Kinder zum gemeinsamen
Laternenumzug um 17.00 Uhr ein. Treffpunkt ist die ev. Kirche
in Stetten. Nach dem Martinsspiel der Drittklässler in der
Kirche startet der St. Martins-Laternenumzug gegen 17.30 Uhr.
Vor dem Abmarsch und auch unterwegs wollen wir zusammen
mit dem Posaunenchor einige Laternenlieder singen. Bitte
achten Sie alle darauf, dass der Zug nicht auseinander reißt.
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014
Im Anschluss werden wir bei Punsch, Glühwein, Kuchen und
salzigem Gebäck den Abend auf dem Schulhof gemütlich ausklingen lassen. Bitte bringen Sie – der Umwelt zuliebe – ihre
eigenen Trinkbecher mit. Für die Verpflegung mit Essen und
Trinken nehmen wir gerne Geldspenden entgegen, wir werden
unsere „Spenden-Schweine“ gut sichtbar aufstellen. Wir freuen
uns auf Ihr Kommen, gerne mit der gesamten Familie!
Die Eltern haben die Aufsichtspflicht für ihre Kinder während
des Laternenumzuges und auch im Anschluss auf dem Schulgelände!
Schul- und Spielzeugausstellung nach Weiler fahren. Nach der
Besichtigung ist ein Besuch eines Hofcafés geplant. Wer noch
mitfahren möchte bitte bei Regina, Tel. 8107152, bis 11.11.
anmelden.
Chorgemeinschaft Niederhofen
Wir treffen uns zur Singstunde am Dienstag um 20.00 Uhr im
Schulhaus.
Kleintierzuchtverein Z 383 Stetten a. H.
Wir laden alle Bürger, Familien mit Kindern, Freunde der Kleintierzucht und Züchterkollegen recht herzlich zur diesjährigen
Lokalschau am Sonntag, den 16.11., ab 10 Uhr in der Mehrzweckhalle in Stetten ein. Unsere Züchter präsentieren wieder
ihre schönsten Tiere des Zuchtjahres, es gibt eine große
Rassenvielfalt zu sehen. Es werden wieder Schnitzel mit verschiedenen Beilagen angeboten und natürlich gibt es wieder
unsere leckere Hähnchen, gerne auch zum Mitnehmen. Außerdem wird es mittags Kaffee und ein leckeres Kuchenbuffet
geben. Schauen Sie doch einfach bei uns herein, wir freuen
uns auf Ihren Besuch.
Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Kleingartach
Wir wandern bereits am Sonntag, 09.11., und nicht wie geplant am 16. November, von Obergimpern zum Helmhofer
Forsthaus. Die Wanderstrecke beträgt ca. 8 km. Eine Mittagseinkehr ist vorgesehen. Treffpunkt um 11 Uhr in Obergimpern
am Parkplatz hinter der Kirche (Grombacher Straße, von Bad
Rappenau her, 1. Kreuzung links).
Gäste wie immer willkommen.
TSV Niederhofen
Fußball Aktiv
TSV Fürfeld – TSV Niederhofen 1:1 (1:1)
Nach dem schwarzen Oktober mit null Punkten aus vier Spielen
und einem Torverhältnis von 2:12 Toren sowie dem Absturz ans
Tabellenende, gelang dem TSV Niederhofen endlich einmal
wieder ein Punktgewinn. Der TSV Fürfeld, mit dem sich die
Grün-Weißen in den letzten Jahren unzählige packende Duelle
lieferten, war der erwartet unbequeme und schwere Gegner.
Der Punktgewinn gegen die Blau-Roten am dortigen Brunnenberg ist daher als Erfolg zu werten. Tor: 0:1 (14.) Malte
Blechschmitt. Besondere Vorkommnisse: gelb-rot (88.) Pascal
Trautmann (TSV Fürfeld).
TSV Fürfeld II – TSV Niederhofen II 2:3
Moral zeigte die „Zweite“, lief zweimal einem Rückstand hinterher, ließ Ball und Gegner laufen und ergatterte am Ende
nach gutem Spiel verdientermaßen die ersten drei Punkte.
Tore: 1:0, 1:1 Alexander Heinz, 2:1, 2:2 Paolo Cariddi, 2:3
Manuel Bechtel.
Vorschau: Am Sonntag, 09.11., um 14.30 Uhr erwartet der
TSV Niederhofen die Spfr. Stockheim zum Heimspiel.
Vorspiel der zweiten Mannschaften um 12.45 Uhr.
Altpapiersammlung 2014
Die im letzten Monat stattfindende Altpapiersammlung der
Aktiven Fußballer des TSV Niederhofen war wieder einmal von
Erfolg gekrönt. Die Fußballer möchten sich auf diesem Wege
für die Unterstützung und die kulinarische Verköstigung während der Sammlung bedanken.
Winterfeier 2014
Wie auch in den letzten Jahren veranstaltet der TSV auch in
diesem Jahr eine Tombola an der Winterfeier. Hier ist der Verein auf Ihre Spenden angewiesen, um attraktive Preise bereitstellen zu können. Bei Interesse eines Engagements bitte bei
C. Faber melden. Der TSV bedankt sich schon einmal im Voraus
für Ihren Einsatz.
LandFrauenverein Niederhofen
Am Samstag, 09.11., wird das Backhaus in Niederhofen angeheizt. Bitte bei Inge, Tel. 6335, anmelden, wer mitbacken
möchte.
Am Dienstag, 11.11., ist um 19.00 der Kurs mit Marina
Esslinger über „Suppen und Eintöpfe ein heißes Vergnügen an
kalten Tagen“.
Nochmals ein Hinweis auf unseren Halbtagesausflug mit den
Landfrauen aus Stetten: Am 25.11. wollen wir gemeinsam zur
Stadt Schwaigern Nr. 45 · 7. November 2014 · Seite 17
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
212
Dateigröße
2 196 KB
Tags
1/--Seiten
melden