close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Als PDF ansehen - Vitalwelt

EinbettenHerunterladen
Österreichische POST.AG
Info.Mail Entgelt bezahlt
19. Internationaler
Festival für zeitlos elegante Kultur
Jänner bis Dezember
Heuer mit zwei Sonderzyklen:
„100 Jahre 1. Weltkrieg“, “10 Jahre Salonisten“
Verein Kurmusik Bad Schallerbach
www.musiksommerbadschallerbach.at
BAD SCHALLERBACH
Die
Grieskirchnerin
DAS TRENDIGE SHOPPING-MAGAZIN IN GRIESKIRCHEN
2014
2
GRUSSWORTE
Einzigartige Programmvielfalt
Die Programmvielfalt und der künstlerische Anspruch machen den
"Musiksommer Bad Schallerbach" einzigartig.
Wie in all den Jahren zuvor ist es den Verantwortlichen auch diesmal
gelungen, ein qualitätsvolles Programm zusammenzustellen, das keinen Vergleich mit anderen Festivals zu scheuen braucht.
Gerade das Spannungsfeld der musikalischen Vielfalt macht das Besondere am "Musiksommer Bad Schallerbach" aus, der einen fixen
Platz im oberösterreichischen Kulturkalender einnimmt. Der "Musiksommer Bad Schallerbach" ist eine kulturelle Marke des Kulturlandes Oberösterreich
und somit auch Kulturbotschafter unseres Landes.
Bereits seit fast zwei Jahrzehnten trägt der "Musiksommer Bad Schallerbach" dazu bei,
dass Bad Schallerbach nicht nur als bedeutender Kur- und Thermenstandort wahrgenommen wird, sondern auch als innovative und liebenswerte Kulturregion.
Oberösterreich ist ein Kulturland. Die Kulturpolitik sieht es als ihre Aufgabe, die in diesem Genre beheimateten Menschen nach Kräften zu unterstützen und bestmögliche
Rahmenbedingungen für ihre Arbeit zu schaffen. Aber es sind die vielen Kulturbegeisterten, die das Kulturland Oberösterreich ausmachen und natürlich die vielen ehrenamtlich Tätigen, die ihre Begeisterung für die Kultur ausleben und andere daran teilhaben lassen.
Als Kulturreferent des Landes OÖ danke ich allen – namentlich Intendant Konsulent Peter Gillmayr – die durch ihren großen persönlichen Einsatz am Erfolg des "Musiksommers Bad Schallerbach " Anteil haben, sehr herzlich. Für den diesjährigen Musiksommer, der auch heuer wieder das ganze Jahr über Bad Schallerbach "regiert", wünsche
ich den Künstlerinnen und Künstlern, den Festivalverantwortlichen viel Erfolg und dem
Publikum schöne Stunden.
Dr. Josef Pühringer
LANDESHAUPTMANN
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste!
Bad Schallerbach ist stolz auf seinen Musiksommer, der nun schon
fast zwei Jahrzehnte besteht. Mit einem vielfältigen und qualitativ
hochwertigen Programm begeistert er seine Gäste und ist ein Highlight
für den Gesundheits- und Tourismusort Bad Schallerbach. Besonders
erfreut immer wieder die Verbindung von Tradition und modernen
neuen Angeboten, wobei uns die traditionelle Kurmusik ganz besonders am Herzen liegt.
In Verbindung mit dem Veranstaltungsort Atrium Bad Schallerbach ist
es uns eine große Freude, auch viele regionale Gäste zu einem Besuch in unserer Gemeinde anzuregen. Kultur stellt neben Gesundheit, Wellness, Freizeit und Erholung ein
wichtiges Motiv für viele BesucherInnen dar.
Ich darf daher dem verantwortlichen Leiter und Intendanten Konsulent Peter Gillmayr
sehr herzlich für sein großartiges Engagement danken, ebenso den vielen Interpreten,
die im Laufe des Jahres hier Auftreten und das gesamte Erscheinungsbild dieser Musikreihe prägen.
Für das 19. Jahr des Bestehens alles Gute wünscht
Ihr
KommR Gerhard Baumgartner
BÜRGERMEISTER
3
GÖSSL LINZ | Bischofstraße 5 | 4020 Linz | T. 0732/793534 | www.ingridstrassl.at
4
GRUSSWORTE
Verehrte Gäste, liebe Freunde des Bad Schallerbacher Musiksommers!
Intendant Peter Gillmayr ist es wiederum gelungen, ein überaus abwechslungsreiches Musiksommerprogramm 2014 zu komponieren,
bei dem Sie hochkarätiger Kulturgenuss erwartet. Auch wenn das Wort
„Musik“ im Festivaltitel steht, so dürfen Sie sich auch auf andere Genres wie Kabaretts, Lesungen und Tanz freuen. Und auch wenn das Wort
„Sommer“ im Festivaltitel steht, so dauert eine Musiksommer-Saison
im 19. Jahr ihres Bestehens mittlerweile von März bis Dezember.
Stars und Publikumslieblinge wie Cornelius Obonya, Sunnyi Melles, Julia Stemberger, Heinz Marecek, Erwin Steinhauer oder Stermann und Grissemann verleihen der weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus bekannten Veranstaltungsreihe
besonderen Glanz. Die Palette ist bunt und bietet für jeden etwas.
Der Tourismusverband Vitalwelt unterstützt den Musiksommer seit der ersten Stunde
nicht nur als Hauptsponsor, sondern auch organisatorisch. Mögen sich unsere Gäste
auch in Zukunft am immer breiter werdenden Kultur- und Musikgenuss erfreuen, sich
gerne daran erinnern und gerne wiederkehren. Ein herzliches Willkommen allen Freunden des Musiksommers und ein ehrliches Dankeschön dem Intendanten Peter Gillmayr
für sein unermüdliches, großartiges Engagement!
Karin Pernica
TOURISMUSDIREKTORIN
VITALWELT BAD SCHALLERBACH
5
+43(0)7248/62308
MO-DI Ruhetag
Wa l d s c h ä n k e
Catering
Restaurant Familie Grabmer
Grieskirchen
www.waldschaenke.at
Sehen und
gesehen werden.
www.optiker-aigner.at
6
GRUSSWORTE
Mit Freude blicken wir auf ein breites qualitatives Kulturprogramm,
mit dem der heurige Bad Schallerbacher Musiksommer mit Intendant
Konsulent Peter Gillmayr wiederum aufwartet.
Er bringt Kultur zu den Menschen, die in ihrer Region großartige kulturelle Stunden genießen können.
Ob in Bad Schallerbach, in Wallern oder in unserer Bezirksstadt Grieskirchen, das Angebot ist umfassend, hochwertigst und bereichert das
kulturelle Leben im Bezirk ungemein.
Klassik, Kabarett, Volksmusik oder Jazz – Satire oder Theater – das Programm ist vielseitig und abwechslungsreich.
Die liebevoll restaurierten Festsäle im Landschloss Parz bieten nach der Landesausstellung im Jahr 2010 ein stilvolles Ambiente für besondere Abende, die Raiffeisen Sportarena im Grieskirchner Schulzentrum ermöglicht uns, ganz spezielle Großveranstaltungen zu organisieren, die normale Konzertsäle sprengen würden.
So freuen wir uns heuer ganz besonders auf das Grieskirchner Neujahrskonzert mit Julia Stemberger und den Salonisten, und auf die Eröffnung der Landlwochen mit einem
Gemeinschaftskonzert der Hausruck Philharmonie, der Eisenbahner Musikkapelle und
den Hausruckvoices.
Ich gratuliere zum umfangreichen und großartigen Angebot und bedanke mich bei Peter
Gillmayr für die gute Zusammenarbeit.
Maria Pachner
BÜRGERMEISTERIN
Sehr geehrte Damen und Herren!
Der 19. Musiksommer Bad Schallerbach stellt auch heuer wieder den
musikalischen und kulturellen Höhepunkt in unserer Region dar.
„Kunst ist nicht Luxus, sondern Notwendigkeit“ (Lyonel Feininger), daher ist es unsere kommunale Verpflichtung, die Rahmenbedingungen
für das geistige und kulturelle Leben der Gesellschaft zu ermöglichen.
Aus diesem Grund wird der Musiksommer seit Jahren auch von der
Marktgemeinde Wallern finanziell unterstützt.
Die hochkarätigen Veranstaltungen werden von vielen Wallerner Bewohnern und Gästen
sehr geschätzt und zahlreich besucht.
Dieser jährliche Kulturgenuss wird von Intendant Kons. Peter Gillmayr seit vielen Jahren
bestens organisiert. Ich möchte ihm und seinem Team sowie allen Verantwortlichen
meine Anerkennung und vor allem meinen Dank für den unermüdlichen Einsatz bei der
Programmgestaltung aussprechen. Den Mitwirkenden wünsche ich alles Gute und den
vielen Besuchern gute Unterhaltung und viel Freude.
Ihr
Franz Kieslinger
BÜRGERMEISTER
IMPRESSUM: Für den Inhalt verantwortlich: Konsulent Peter Gillmayr
Verein Kurmusik Bad Schallerbach - A- 4701 Bad Schallerbach, Promenade 2
7
MUSIKSOMMER
CD-EDITION:
Seit 2011 gibt es die Musiksommer CD-Edition, die eine Dokumentation unserer europaweit gefragten Eigenproduktionen und
"ensembles in residence" darstellt.
Bei Gramola Wien wurden veröffentlicht:
2011 "Tango de Salón"
mit argentinischem Tango
2012 "Fellini! E piú"
mit Filmmusik rund um Fellini
(Die Österreichischen Salonisten)
Nina Proll
Trio de Salón
2013 "Lieder eines armen Mädchens"
Nina PROLL (Gesang) & Trio de Salón
Lieder eines armen Mädchens
Eisler · Hollaender · Weill · Wunder
in Vorbereitung: „Das Glück is a Vogerl“
Erwin Steinhauer und die OÖ. Concert-Schrammeln,
sowie eine Orgel/Streichorchester-CD mit dem
Ensemble Sonare Linz
Bestellung unter: office@musiksommerbadschallerbach.at
zum Preis von je l 15,- plus Porto.
Youtube link: http://www.youtube.com/user/4701muso/featured
SPENDEN / DRUCKKOSTENBEITRAG
an unseren gemeinnützigen "Verein Kurmusik Bad
Schallerbach" werden mit großem Dank entgegengenommen:
BLZ 20320 / Kontonummer 123 0000 7256.
Der MUSIKSOMMER auch auf facebook.
Bitte ,,liken“!
NEWSLETTER bitte anfordern:
office@musiksommerbadschallerbach.at
8
GRUSSWORTE
Liebes Publikum!
Noch in der laufenden Saison dürfen wir Ihnen das Jahresprogramm 2014 übermitteln - ehrlicherweise auch mit dem Hintergedanken, dass Sie die eine oder andere Eintrittskarte oder den
Halbpreispass bereits zu Weihnachten schenken. (Nun, Sie sind
ja angesichts des Staraufgebots von Musikern und Schauspielern bei Ihrer Auswahl nicht zu beneiden...)
2014 wird in zwei eigenen Zyklen nicht nur an den Ausbruch des
ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert, auch eines unserer „Ensembles in residence“, Die Österreichischen Salonisten, beim und für den Musiksommer formiert, feiert sein 10 jähriges Bestehen, was nur mit weiteren hochinteressanten Eigenproduktionen gefeiert werden kann.
Doch nicht nur sind die Tickets für das ganze Jahr 2014 bereits ab 1.11.2013 erwerbbar, auch die CD-Reihe, die die erfolgreichen Produktionen des Musiksommers dokumentieren will, hat Zuwachs bekommen: Nina Proll und Trio de Salón mit „Lieder eines armen Mädchens“, sowie Erwin
Steinhauer und die OÖ. Concert-Schrammeln mit „Das Glück is a Vogerl“ wurden
für Gramola Wien produziert; aber auch eine Orgel/Streichorchester-CD mit unserem Ensemble Sonare Linz haben wir im Sommer in Bayern aufgenommen und erscheint noch heuer.
Der Haupttipp in der Sparte (Weihnachts)geschenk ist und bleibt aber der HALBPREISPASS, Österreichs günstigstes Kultur-Abo, auch 2014 um L 35,-.
Wie immer geht mein großer Dank an: die Vitalwelt und ihr hilfreiches, freundliches Team, Eurotherme und Gemeinde Bad Schallerbach, KulturLand OÖ, an die
Gemeinden Wallern und Grieskirchen, die ÖSTIG, den Regionalfonds der Erste
Bank und an alle Inserenten, Förderer, Medien- und Kooperationspartner.
Ihnen und Ihren Lieben wünsche ich unvergessliche Konzertabende!
Ihr Kons. Peter GILLMAYR
INTENDANT
HALBPREIS-PASS:
Besonders für Dauerpublikum aus der Region, ganzjährig gültig. Gilt
für fast alle Veranstaltungen des Musiksommers Bad Schallerbach.
Zum Preis von nur L 35,- können Sie in der Vitalwelt, unter
info@vitalwelt.at oder 07249/42071 Ihren persönlichen HALBPREIS-PASS erwerben.
www.musiksommerbadschallerbach.at
9
9
10
KARTEN
KARTENRESERVIERUNGEN UND
VORVERKAUF:
1.) Vitalwelt: 0043 (0)7249 / 42071
Fax DW 13 oder: info@vitalwelt.at
2.) ATO:
www.austriaticket.at,
Tel.: 01/88088
sowie in den ATO-Vertriebsstellen
(u.a. Trafiken, Kartenbüros, Tourismusinfos etc.)
KARTEN werden auf Wunsch auch zugesendet!
KARTENPREISE: laut Programm und Broschüre
(Reservierte Karten müssen auch bezahlt werden!)
ERMÄSSIGUNGEN:
1) HALBPREIS -PASS - Österreichs günstigstes Kulturabo!
Besonders für Dauerpublikum aus der Region, ganzjährig gültig.
Zum Preis von nur L 35,- können Sie in der Vitalwelt oder unter
07249/42071 Ihren persönlichen H a l b p r e i s p a s s für 2014
erwerben, der für fast alle Veranstaltungen gilt!
2) 10% mit OÖN-CARD
3) Mitglieder des OÖ. Seniorenbundes (mit Ausweis) erhalten
einheitlich l 2,- Ermäßigung auf jede Veranstaltung.
4) 50% mit GÄSTEKARTE der Vitalwelt Bad Schallerbach, NUR im
VORVERKAUF bei persönlicher Meldung im Vitalweltbüro!
5) 10% mit Raiffeisen AktivClub-Ausweis
6) 10% mit Jugend Club von Raiffeisen Oberösterreich
7) 10% mit Ö1 Club-Karte
8) Jugendliche von 13 bis 18, sowie Studenten und Menschen
mit Behinderungen mit Ausweis zahlen den halben Preis.
9) Kinder bis 12 haben MEISTENS(!) freien Eintritt.
ABLAUF:
- Abendkasse 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.
- Einlass jeweils ca. 30 Minuten vor Beginn.
- Freie Platzwahl!
KONTAKT: office@musiksommerbadschallerbach.at
11
Eröffnung 2014
Veranstalter:
Stadtgemeinde Grieskirchen
Freitag, 10.01., 19.30 Uhr
Landschloss Parz
Grieskirchen
:::Wort & Ton/Satire:::
JULIA
STEMBERGER &
DIE ÖSTERREICHISCHEN
SALONISTEN
Reihe: 10 Jahre Salonisten
Eintritt: l 24,(Halbpreis-Pass gilt nicht.
50% Erm. nur für Kinder,
Jugendliche, Studierende und
Menschen mit Behinderung)
„Alles Walzer und andere
Vergnüglichkeiten“
Es stehen nur 240 Plätze zur
Verfügung: Karten daher ausschliesslich im Vorverkauf, nur
Restkarten an der Abendkasse!
Firmensitz und Meisterwerkstatt:
A-4600 WELS, Roseggerstraße 30
Festnetz: 07242 / 46675
Mobil: 0699 / 11459038
12
JÄNNER 2014
Bezaubernde Arrangements von
transviennesischen Musikstücken
im 3/4 Takt, dazu schwungvolle Geschichten abseits der Walzerseligkeit der altösterreichisch-jüdischen
Großmeister Alfred Polgar und
Armin Berg.
Musik von Richard Strauss (Rosenkavalier-Walzer), P.I. Tschaikowsky bis zu
Edith Piaf und Gunter Waldek.
13
Mittwoch, 05.03. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
SUNNYI
MELLES
Rezitation
:::Wort & Ton:::
CHRISTOPH BERNER
Eintritt: l 22,-
Klavier
„Die Blaue Blume in beiderlei
Gestalt“
Der Burgtheaterstar erstmals
beim Musiksommer.
Donnerstag, 13.03. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
FLORIANER
SÄNGERKNABEN
:::Vokalensemble/Chor:::
Eintritt: l 22,-
„stimmen.saiten.klarinetten –
Volksmusik & Operetten“
Die musikalische Visitenkarte
Oberösterreichs.
14
MÄRZ 2014
Klaviermusik von Robert
Schumann und Gedichte der
deutschen Romantik.
Musik von:
Robert Schumann: Waldszenen op.82,
Kreisleriana, op.16
Texte von:
E.T.A. Hoffmann, Joseph von Eichendorff,
Jean Paul, Heinrich Heine, Christian
Morgenstern, Erich Kästner.
Operettenmedley und Volksmusik.
Mitwirkende:
ST. FLORIANER SÄNGERKNABEN
Leitung: FRANZ FARNBERGER
GENIEßERMUSI
und
DÜRNBERG KLARINETTENMUSI
15
Mittwoch, 19.03. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Wort & Ton/Satire:::
Eintritt: l 25,-
MICHAEL
HELTAU,
Rezitation, Gesang
ROBERT
LEHRBAUMER, Klavier
„Auf d’Nach, Herr Direktor“
Der Burgtheater-Doyen als
Chansonsänger!
Donnerstag, 27.03. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
AGNES
PALMISANO &
SALONISTEN
:::Theater:::
Reihe: 10 Jahre Salonisten
Eintritt: l 17,-
„Die Frau Weiler- ein
unmögliches Leben?“
Geliebte, Betrogene, Schauspielerin,
Sängerin, Kodirektorin, Hausfrau,
Agentin, Mutter.
APRIL 2014
Samstag, 05.04. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Jazz:::
Eintritt: l 16,-
16
DICKBAUER
COLLECTIVE
„mosquito warrior“
MÄRZ/APRIL 2014
Neben Rezitation und Klaviermusik wird
MICHAEL HELTAU diesmal auch singen aus der Welt des Chansons, des Wiener
Lieds, der Operette und des Musicals –
und die Herzen der Hörer mit seiner unnachahmlichen Art und in subtiler Mischung zwischen Humor und Sentiment
höher schlagen lassen!
Versuch einer musikalisch-dramatischen
Annäherung zum 150sten Todestag von
Johann Nestroys Lebensgefährtin Marie
Weiler.
AGNES PALMISANO, CHRISTIAN GRAF
und
DIE ÖSTERREICHISCHEN SALONISTEN
Buch und Regie: NORA DIRISAMER
Musikalische Leitung: PETER GILLMAYR
Arrangements: GERRIT WUNDER
Das Konzept: Streicher und Bläser, Klassik
und Jazz, Improvisation und Pop, gekoppelt
mit Schlagzeug und Bass.
Mit CD-Präsentation.
KLAUS DICKBAUER, alto sax/bs clarinet
STEPHAN DICKBAUER, tenor sax/clarinet
JOHANNES DICKBAUER, violin
MATTHIAS BARTOLOMEY, cello
MANU MAYR, bass
HERBERT PIRKER, drums
17
Veranstalter:
Kulturforum Landl
Freitag, 25.04. - 19.30 Uhr
Grieskirchen Schulzentrum Raiffeisen Sportarena
:::Klassik:::
Reihe: 100 Jahre 1. Weltkrieg
Eintritt: l 22,-
ERÖFFNUNGSKONZERT
LANDLWOCHEN
2014
Eine Veranstaltung der Landlwochen.
Mittwoch, 30.04. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Kabarett/Satire:::
Eintritt: l 22,Diese Veranstaltung findet auch im
Rahmen der Landlwochen 2014 statt.
MAI 2014
Montag, 05.05. - 19.30 Uhr
Landschloss Parz
Grieskirchen
:::Liederabend/Chanson:::
Eintritt: l 16,-
Es stehen nur 240 Plätze zur
Verfügung: Karten daher ausschliesslich im Vorverkauf, nur
Restkarten an der Abendkasse!
Diese Veranstaltung findet auch im
Rahmen der Landlwochen 2014 statt.
18
HEINZ
MARECEK
„Das ist ein Theater!“
Begegnungen auf und hinter
der Bühne.
MATTHIAS HELM
Bariton
DUO HASARD:
GUNTRAM ZAUNER &
STEPHAN BUCHEGGER,
Gitarren
„Die schöne Müllerin“
(Franz Schubert)
APRIL/MAI 2014
HAUSRUCK PHILHARMONIE
(Peter Gillmayr)
EISENBAHNERMUSIKKAPELLE
GRIESKIRCHEN (Jürgen Waldhör)
HAUSRUCKVOICES (Richter Grimbeek)
ELISABETH WIMMER, Sopran
REINHARD MAYR, Bass
PROGRAMM:
Musik um Krieg und Frieden
Ludwig van Beethoven, Gustav Holst,
Morten Lauridsen, John Williams,
Alois Wimmer (UA)
Ein Abend rund um das Theater. Geschichten und Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren
und Bühnenbildnern. Von kleinen Missgeschicken und großen Katastrophen. Auf
der Bühne, hinter der Bühne, im Souffleurkasten, in den Garderoben. Von
Nestroy bis Peymann, von Torberg bis
Haeusserman, von Qualtinger bis Karajan, von Girardi bis Ustinov, von Wien bis
Hollywood.
Sie hören eine Bearbeitung des Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ von Franz
Schubert op. 25. nach Texten von Wilhelm
Müller.
19
Samstag, 10.05. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
FEDERSPIEL
„So wie ihr uns wollt“
:::world music:::
Eintritt: l 18,-
Diese Veranstaltung findet auch im
Rahmen der Landlwochen 2014 statt.
Sonntag, 11.05. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF
Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei!
Benefizkonzert Lions Club
Hausruck.
Donnerstag, 15.05. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Wort & Ton/Satire:::
Reihe: 10 Jahre Salonisten
Eintritt: l 26.(Halbpreis-Pass gilt nicht.
50% Erm. nur für Kinder,
Jugendliche, Studierende und
Menschen mit Behinderung)
Mit unglaublicher Spielfreude werden alte
traditionelle Muster genutzt, um stilistische
Grenzen links liegen zu lassen.
ERÖFFNUNGSKONZERT
des KURORCHESTERS
zum Muttertag
CORNELIUS
OBONYA &
DIE
ÖSTERREICHISCHEN
SALONISTEN
„Gern hart und komisch“
Der neue Salzburger Jedermann bei
seiner Musiksommer-Premiere!
20
MAI 2014
FREDERIC ALVARADO-DUPUY, klar, voc
SIMON ZÖCHBAUER, trp, flgh, voc, zit
PHILIP HAAS, trp, flgh, voc
AYAC JIMENEZ-SALVADOR, trp, flgh, voc
THOMAS WINALEK, pos, btrp, voc
MATTHIAS WERNER, pos, voc
ROBERT PUHR, tb, git, voc
mit CHRISTIAN HAVEL,Tenor
Leitung: JOSEF ORTNER
Gedichte und Skurrilitäten von Robert
Gernhardt, rezitiert vom großartigen
Schauspieler CORNELIUS OBONYA,
dem neuen "Salzburger Jedermann".
Serviert mit feiner europäischer Salonmusik von Erik Satie, Antonin Dvorak, Harald
Saeverud, Kurt Weill, Sergej Prokofieff,
Alexander Novikov, Alexander N. Skrjabin,
Alain Romans, Nino Rota, Marti Innanen,
Henry Theel.
21
Sonntag, 18.05. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Donnerstag, 22.05. - 19.30 Uhr
Evangelische KIRCHE
Wallern
:::Vokalensemble/Chor:::
Eintritt: l 14,-
PETERSBURG
SINGERS
„From Russia with love“
Russische Klanggewalt.
Sonntag, 25.05. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Freitag, 30.05. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Volksmusik:::
HERBERT
PIXNER
PROJEKT
Eintritt: l 22,-
„QUATTRO- Finest handcrafted
music from the Alps“
„Herbert Pixner lässt seine Zuhörer
beinahe atemlos zurück“.
(Süddeutsche Zeitung)
22
MAI 2014
VASILY VASILENKO, Dirigent
ALEXANDER GOGOL, Bass
ALEXANDER BEGANSKIJ, Bariton
PAVEL DERKACH, Tenor
IVAN ERMAKOVICH, Tenor
ELIZAVETA SVESHNIKOVA, Sopran
OLGA BONDARCHUK, Sopran
VICTORIA VORONTCOVA, Alt
ANASTASIA MASLOVA, Alt
Der Südtiroler Komponist und Multiinstrumentalist Herbert Pixner ist in der
jungen und wilden „alpinen Volksmusikszene“ längst kein Geheimtipp mehr.
HERBERT PIXNER
Diatonische Harmonika,
Klarinette, Trompete, Flügelhorn
MANUEL RANDI
Gitarre
WERNER UNTERLERCHER
Kontrabass
HEIDI PIXNER
Tiroler Volksharfe
23
Sonntag, 01.06. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Donnerstag, 05.06. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Volksmusik:::
ALMA
„Nativa“
Eintritt: l 18,-
Zeitgenössische Volksmusik auf dem
allerneuesten Stand.
Sonntag, 08.06. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
24
KURORCHESTER
JUNI 2014
JULIA LACHERSTORFER
Geige, Gesang | OÖ
EVELYN MAIR
Geige, Gesang | Südtirol
MATTEO HAITZMANN
Geige, Gesang | Sbg
MARIE-THERES STICKLER
Steierische Harmonika, Gesang | NÖ
MARLENE LACHERSTORFER
Kontrabass, Gesang | OÖ
25
Sonntag, 15.06. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
ILDIKÓ RAIMONDI
Samstag, 21.06. - 19.30 Uhr
Sopran
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
KARL EICHINGER
:::Klassik:::
Klavier
Eintritt: l 20,-
„Richard Strauss zum
150. Geburtstag“
Die Staatsopern-Diva mit Huldigung
an das Musikgenie.
Sonntag, 22.06. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Samstag, 28.06. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Vokalensemble/Chor:::
Eintritt: l 16,-
KURORCHESTER
VOKALQUARTETT
AMOUR
„Als Luise die Briefe...“
Launig-musikalische Paartherapie.
Sonntag, 29.06. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
26
KURORCHESTER
JUNI 2014
Durchs Programm führt Professor
HERBERT ZEMAN.
ILDIKÓ RAIMONDI ist nicht nur eine gefeierte Sängerin auf der Opernbühne, sondern auch eine gesuchte Liedinterpretin
und Konzertsängerin. Seit 1991 gehört sie
der Wiener Staatsoper an. An diesem
Haus hat sie mehr als 40 Opernpartien
gesungen.
Foto Michael Poehn
CECILIA BERGLUND, Sopran
ASTRID HOFER, Alt
MAXIMILIAN KIENER, Tenor
THOMAS RUF, Bariton
TATIANA ALEKSANDROVA, Klavier
Musik von:
Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn,
Robert Schumann, Hugo Wolf, Johannes
Brahms
Gedichte von: Eugen Roth, Brief Mozart
Sketche von: Loriot und Heinz Erhard
27
ÊÊÊÊwww.sparkasse-ooe.at
Begeisterung zählt.
In der Kultur genauso
wie im Geldleben.
28
d.signwerk.com
INSERATE
verliieben sie sich
h
doch
h einm
mal in ettwass
gan
ganz
nz schlic
scchlichte
htes...
Platinring
handgefertigt
Diamant 5,21 ct
umrahmt von 24 kleinen Diamanten
Jacinta Maria Mössenböck
Juwelierin und Goldschmiedemeisterin
4710 Grieskirchen, Stadtplatz 24
www.jacinta.at
RESTAURANT
In unserer typischen Wiener Küche sind
alle Speisen hausgemacht, deshalb
verwenden wir regionale und saisonale
Produkte.
Für Feste und Feiern jeglicher Art bieten
wir gerne den passenden Rahmen!
tÖsterreichische Topweine
tHausgemachter Most,
Schnaps und Bio-Apfelsaft
tTäglich wechselnde Mittagsmenüs
tKöstliche Eisbecher
tHausgemachte Mehlspeisen
Hotel Stadt Wien
Badstraße 8
4701 Bad Schallerbach
Tel: 07249/48109
aschauer@hotelstadtwien.at
www.hotelstadtwien.at
29
Freitag, 04.07. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Liederabend/Chanson:::
Reihe: 10 Jahre Salonisten
Eintritt: l 18,-
DIE
ÖSTERREICHISCHEN
SALONISTEN &
BRITTA STRÖHER
„Caro nome“
Italienischer Belcanto in kammermusikalischer Form, dazu Musik aus
,,dem Land, wo die Citronen blüh`n!“
Freitag, 11.07. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
VIENNA SWING
SISTERS
:::Swing:::
Eintritt: l 18,-
„Rum & Coca Cola“, Revue
A Tribute to the Andrews Sisters!
Samstag, 12.07. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
NED HOIWAD MUSI
Eintritt frei
Sonntag, 13.07. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Freitag, 18.07. - 19.30 Uhr
KURORCHESTER
ALBERT
MÜHLBÖCK
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
Klavier
:::Klassik:::
„Wir tanzen am Rande
Reihe: 100 Jahre 1. Weltkrieg
eines Vulkans“
Eintritt: l 14,-
Gedenkkonzert zur 100. Wiederkehr des
Ausbruchs des Ersten Weltkrieges.
30
JULI 2014
BRITTA STRÖHER, Sopran
PETER GILLMAYR, 1.Violine
KATHRIN LENZENWEGER, 2.Violine
JUDITH BIK, Violoncello
ROLAND WIESINGER, Kontrabass
PEPPONE ORTNER, Klarinette/Saxophon
WIELAND NORDMEYER, Klavier
Gesang & Schauspiel:
LISA JAKOB, EVA HINTERREITHNER,
SUSANNE FANNY RADER,
MARKUS RICHTER
Musik:
HERBERT SWOBODA, Piano,
MARTIN TREML, Bass,
HERWIG WAGNER, Schlagzeug
Musikalische Leitung: MARKUS RICHTER
Echte Innviertler Volksmusik!
Programm:
Alban Berg – Jonathan Faiman 3 Stücke aus
Wozzeck
William Bolcom – Der Garten Eden
Igor Stravinsky – Suite von der „Geschichte vom
Soldaten“
Johann Strauss – Otto Schulhoff Pizzicato Polka
Gustav Holst – Mars, der Kriegsbringer
George Gershwin – Earl Wild: Etude
Leo Ornstein – Poems of 1917
Astor Piazzolla – Kyoko Yamamoto: Tango Café
1930
Maurice Ravel La Valse
31
Ihr Treffpunkt
für gemütliche Stunden
● Regionale Schmankerl
● Hausgemachte Mehlspeisen
● Reichhaltiges
Jausenangebot
●
●
●
●
Pauschalangebote
Idyllischer Gastgarten - Cafe`terrasse
Räumlichkeiten für Betriebs- und Familienfeiern
Seminarräume mit perfekter Tagungstechnik
CHE
ARME KÜ
W
IG
G
Ä
GANZT
HETAG
KEIN RU
4701 Bad Schallerbach,
Gebersdorf 1
Tel. (0 72 49) 481 63-0
Fax (0 72 49) 429 32
hotel@gruenes-tuerl.at
www.gruenes-tuerl.at
32
Naturidyll-Hotel
Restaurant Seminar mitten im Grünen
INSERATE
Ö F F E N T L I C H E R N OTA R
DR. MORITZ STIX & PARTNER
Gr i e s k i rc h e n , Roßmarkt 22
Telefon
07248 / 62 666
www.stix.at
33
Sonntag, 20.07. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Sonntag, 27.07. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Mittwoch, 30.07. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
KURORCHESTER
RUSSKAJA
:::world music:::
Reihe: 100 Jahre 1. Weltkrieg
Eintritt: l 26,(Halbpreis-Pass gilt nicht.
50% Erm. nur für Kinder,
Jugendliche, Studierende und
Menschen mit Behinderung)
„Panzerkreuzer Potemkin“
Musik zum Kult(stumm)-Film von
Sergeij Eisenstein aus dem Jahre 1925.
Russkaja vertont Potemkin!
Wirt mit Tradition
Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 10:00 - 24:00
Sonn- u. Feiertag 8:00 - 24:00 für Sie geöffnet
Warme Küche: 11:00 - 14:00 / 17:30 - 22:00 Uhr
Montag & Dienstag Ruhetag
Schranne 3 - 4702 Wallern - Tel. +43 (0)7249 48157 Fax. 25
www.schaich-wallern.at - gasthaus@schaich-wallern.at
34
JULI 2014
GEORGIJ MAKAZARIA, Gesang
ULRIKE MÜLLNER, Violine
RAINER GUTTERNIGG, Trompete + Viola
HANS-GEORG GUTTERNIGG, Potete + Cello
ENGEL MAYR, E-Gitarre
DIMITRO MILLER, E-Bass
Score: H-G. GUTTERNIGG
35
Sonntag, 03.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Freitag, 08.08. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Vokalensemble/Chor:::
VOKALSEXTETT
VOICES
„I SING, YOU SING“
Eintritt: l 16,-
Madrigale, Lieder, Schlager und
Songs von der Renaissance bis zu
den Kings Singers.
Sonntag, 10.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Donnerstag, 14.08. - 19.30 Uhr
Evangelische Kirche
Wallern
:::Geistliche Musik:::
KURORCHESTER
„SINGE SEELE,
GOTT ZUM
PREISE“
Eintritt: l 16,-
Kostbarkeiten geistlicher Musik.
Samstag, 16.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Sonntag, 17.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
36
HAUSRUCK TANZLMUSI
KURORCHESTER
AUGUST 2014
VOKALSEXTETT VOICES:
ANDREA SCHEDLBERGER, Sopran
CARMEN LUNGENSCHMID, Mezzosopran
GOTTFRIED HAIDER, Altus, Bariton
JOSEF HABRINGER, Tenor, Leitung
PAUL GRÜNBACHER, Bariton
WOLFGANG RATH, Bass
JANA BÜCHNER, Sopran
SÖREN GLASER, Flöte
SIEGFRIED PETRI, Orgel
PROGRAMM:
William Faulkes, Georg Friedrich Händel,
Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn,
Hans André Stamm, Camille Saint-Saëns,
Eugène Joseph Bozza, Carl Philipp Emanuel
Bach, Georg Friedrich Händel
Tanzbare Volksmusik aus der Region.
Kartenreservierungen: Tel. 0043(0)7249/42071, E-Mail: info@vitalwelt.at
www.musiksommerbadschallerbach.at
37
Samstag, 23.08. - 19.30 Uhr
Evangelische Kirche
Wallern
:::Alte Musik:::
Eintritt: l 16,-
ERICH
HÜTTER &
FREUNDE
„Barocke Juwelen“
Sonntag, 24.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
KURORCHESTER
Eintritt frei
Mittwoch, 27.08. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Klassik:::
Eintritt: l 20,-
MINETTI
QUARTETT
„Dieses Quartett explodiert vor
Temperament..., eine musikalische
Sensation aus Österreich.“
(Berliner Morgenpost)
Sonntag, 31.08. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
38
KURORCHESTER
AUGUST 2014
STEFANO BAGLIANO, Flöte (Italien)
WERNER NEUGEBAUER, Violine
ERICH OSKAR HUETTER, Violoncello
GIANLUCA CAPUANO, Cembalo (Italien)
Musik von:
G. P. Telemann, Michel De La Barre,
Tarquinio Merula, Antonio Vivaldi
MARIA EHMER, Violine
ANNA KNOPP, Violine
MILAN MILOJICIC, Viola
LEONHARD ROCZEK, Violoncello
Programm:
Schubert B-Dur D 36
Mendelssohn op 44/2
Schubert “der Tod und das Mädchen“
39
Freitag, 05.09. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
THE
CLARINOTTS
:::Klassik:::
Eintritt: l 22,-
Samstag, 06.09. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Sonntag, 07.09. - 15.30 Uhr
Atrium INNENHOF Bad Schallerbach
:::Salonorchester:::
Eintritt frei
Freitag, 12.09. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Volksmusik:::
Eintritt: l 14,-
Weltweit einzigartiges
Kammermusikensemble.
VOLKSTANZGRUPPE
GRIESKIRCHEN &
KURORCHESTER
SCHLUSSKONZERT
WHYRAUCH
„Eigen“
So funktioniert musikalische
Sozialisation in den Tiroler Bergen.
Prim. Dr. Josef Romankiewicz
Facharzt für Unfallchirurgie, Gerichtl. beeideter Sachverständiger
4710 Grieskirchen, Parz 11
Ord. Di. u. Do 16 - 18 Uhr
Tel. Voranmeldung: 07248 - 66215
40
SEPTEMBER 2014
ERNST OTTENSAMER (Soloklarinettist der
Wiener Philharmoniker) und dessen Söhne
DANIEL (ebenfalls Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker) und ANDREAS (Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker).
ROMANA AMERLING, Sopran
CHRISTOPH TRAXLER, Klavier
Musik von:
Kovac, Brahms, Charles Camilleri, Cerha,
Mozart, Cooke, Einem, u.a...
TRATTNACHTALTANZLMUSI
HELMUT SPRENGER,
Klarinette, Bassklarinette & Saxophon
MARTIN FLÖRL,
Trompete, Posaune & Didgeridoo
WOLFGANG PEER, Akkordeon
CHRIS STOCK, Gitarre
WALTER SINGER, Kontrabass
GERHARD GRUBER, Perkussion
RTNER
✔24 PA
Bei
B 24 Betrieben Bonuspunkte
sammeln
und Geld sparen!
s
www.shopping-schallerbach-kundenkarte.at
41
Freundlich unterstützt von Heilborn
Apotheke Bad
Schallerbach für Kunden und
Freunde des Hauses.
Samstag, 20.09. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Wort & Ton/Satire:::
ERWIN
STEINHAUER &
TANGO DE SALÓN
Reihe: 10 Jahre Salonisten
Eintritt: l 24,-
„Petuschki ist überall“
OKTOBER 2014
Donnerstag, 02.10. - 19.30 Uhr
Landschloss Parz
Grieskirchen
:::Kabarett/Satire:::
Eintritt: l 20,-
Es stehen nur 240 Plätze zur
Verfügung: Karten daher ausschliesslich im Vorverkauf, nur
Restkarten an der Abendkasse!
MARIA
HOFSTÄTTER,
MARTINA
SPITZER,
OTTO LECHNER
„Halali“
Ein musikalisch-literarischer
Streifschuss.
42
SEPTEMBER/OKTOBER 2014
Wodkageschwängerte Geschichten von
Wenedikt Verofejew (aus "Die Reise
nach Petuschki"), Daniil Charms,
Michail Afanassjewitsch Bulgakow,
Wladimir Kaminer, Simeon Polockij.
(Dramaturgie: Angelika Messner)
Intensiviert durch aufwühlenden, hochvirtuosen Tango aus Russland (!) von
Efim Jourist.
ERWIN STEINHAUER, Rezitation
Tango de Salón:
PETER GILLMAYR, Violine
ANDREJ SERKOV, Bajan
ROLAND WIESINGER, Kontrabass
GUNTRAM ZAUNER, Gitarre
Singend und lesend pirschen sich Maria Hofstätter und Martina Spitzer – mit
dem Finger stets am Abzug – an die Jäger, Jagd und Jagdgesellschaft heran.
Waidmannsheil!
Es singen und lesen:
MARIA HOFSTÄTTER
MARTINA SPITZER
OTTO LECHNER, Akkordeon
Textfassung:
Maria Hofstätter,
Martina Spitzer
43
Freitag, 10.10. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Kabarett/Satire:::
Eintritt: l 26,(Halbpreis-Pass gilt nicht.
50% Erm. nur für Kinder,
Jugendliche, Studierende und
Menschen mit Behinderung)
Mittwoch, 15.10. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Bläser/Blasmusik:::
STERMANN &
GRISSEMANN
„Stermann“
„KAISERKLÄNGE“
Eintritt frei
KARL HODINA &
Donnerstag, 16.10. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::world music:::
JOSCHI
SCHNEEBERGER
QUINTETT
Eintritt: l 18,-
„Du und I“
Der Schöpfer des "Herrgott aus Stan"
mit den Stars der Wiener Gipsy Jazz Szene.
44
OKTOBER 2014
Der Ausnahmekaberettist Dirk
Stermann hat ein neues Programm
geschaffen. Unglücklicherweise hat
er aus reiner Unkonzentriertheit
vergessen, Text für seinen Kollegen
Christoph Grissemann reinzuschreiben. Dass dieser das nicht
auf sich sitzen lässt, versteht sich
von selbst.
in Zusammenarbeit mit dem ORFOÖ,
OÖBV und Kaiserbier.
JOSCHI SCHNEEBERGER, Kontrabass
KARL HODINA, Akkordeon, Vocals
AARON WONESCH, Piano
MARTIN SPITZER, Gitarre
TONI MÜHLHOFER, Percussion
45
Donnerstag, 23.10. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Klassik:::
INGOLF
WUNDER
Klavier
Eintritt: l 25,-
Solo- Recital mit Werken, von Beethoven,
Scarlatti, Chopin, Liszt u.a.
Donnerstag, 30.10. - 19.30 Uhr
Evangelische Kirche
Wallern
:::Geistliche Musik:::
Eintritt: l 20,-
W.A. MOZART
„REQUIEM“
KV 626 (1791)
NOVEMBER 2014
FREIHAUS 4
Samstag, 15.11. - 19.30 Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Liederabend/Chanson:::
Eintritt: l 18,-
46
„Im Proda“
Entdecken Sie Österreichs
zwielichtige Seite mit Brecht/
Weill-Songs auf Wienerisch!
OKTOBER/NOVEMBER 2014
“Eine feinere Darbietung der PolonaiseFantasie als die von Ingolf Wunder in
Warschau mit ausbalancierten ChopinKlang und Belcantoeleganz ist nur
schwer vorstellbar.”
(The Telegraph, Oktober 2010)
HAUSRUCK PHILHARMONIE
JUDITH GRAF, Sopran
CHRISTA RATZENBÖCK, Alt
MICHAEL NOWAK, Tenor
REINHARD MAYR, Bass
Collegium Vocale Linz
(Domkpm. Mag. Josef Habringer)
und regionale Chöre
DIR. PETER GILLMAYR
Verruchter Charme, Ganoven
und leichte Mädchen.
FREIHAUS 4:
TINI KAINRATH, Gesang
SIGI FINKEL, Saxophon, Flöte
MONIKA LANG, Piano
MELISSA COLEMAN, Cello
47
Sonntag, 23.11. - 17.00
Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Wort & Ton:::
Reihe: 100 Jahre 1. Weltkrieg
Eintritt: l 20,-
KARL
MARKOVICS &
STREICHQUARTETT
SONARE
„Stahlgewitter“
Erinnerungen an das Ende der
Alten Welt.
Briefe, Tagebuchnotizen und Essays
zwischen 1913 und 1918.
DEZEMBER 2014
Samstag, 13.12. - 19.30 Uhr
ADI
HIRSCHAL &
DIE KLEINSTE BIGBAND
DER WELT
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
:::Wort & Ton/Satire:::
Eintritt: l 18,-
„Klingelingeling“
Weihnachtssatire
Sonntag, 28.12. - 17.00
Uhr
Atrium Europasaal
Bad Schallerbach
SILVESTERGALA
2014
:::Salonorchester:::
„Jahresausklang mit Mozart und
Reihe: 10 Jahre Salonisten
den Sträußen“
Eintritt: l 18,-
Aus Mozarts Opern und Wiens Ballsälen.
48
NOVEMBER/DEZEMBER 2014
Anhand biografischer Momentaufnahmen wird das
Schnittbild einer Menschheitskatastrophe gezeichnet, die als Jubelfeier begann und mit 17 Millionen
Toten endete. Schriftsteller, Maler und Komponisten kommen
ebenso zu Wort, wie einfache Soldaten und Krankenschwestern. Zusammen bilden sie ein Kaleidoskop von Einzelschicksalen, die durch die Zeit und
die Umstände fatal aneinander gekettet waren.
Liest man diese Zeugnisse heute, so scheint es
ebenso logisch wie absurd, dass kaum ein Vierteljahrhundert später eine noch größere Katastrophe
mit zweimal so vielen Toten über die Menschheit
kam. (Karl Markovics, September 2013)
KARL MARKOVICS, Rezitation
Streichquartett Sonare Linz
PETER GILLMAYR, 1. Violine
KATHRIN LENZENWEGER, 2. Violine
CHRISTOPH LENZ, Viola
JUDITH BIK, Violoncello
Musik für Streichquartett aus dieser Zeit von:
Bela Bartok, Josef Suk, Frank Bridge, Paul
Hindemith, Kurt Weill, Edward Elgar.
Klingelingeling…..es weihnachtet sehr,
wenn Adi Hirschal und seine Begleiter
mit Worten großer Dichter und alten
Volksweisen zum schönsten Fest des
Jahres laden.
Keine Angst, die kleinste Big Band der
Welt bleibt ihrem Stil treu und lässt nicht
ab vom Original Strizzi Sound, Hirschal
und seine Freunde feiern ein „ Weihnachten mit Bodenhaftung“. Wie sie das machen? Überraschung!!!
Musik:
WOLFGANG TOCKNER
LENNIE DICKSON
ENSEMBLE SONARE LINZ
DIE ÖSTERREICHISCHEN SALONISTEN
BRITTA STRÖHER, Sopran
THOMAS RUF, Bariton
Leitung: PETER GILLMAYR
49
Einer unserer Clubräume.
Ö1 Club-Mitglieder erhalten beim
Internationalen Musiksommer
Bad Schallerbach 10 % Ermäßigung.
Sämtliche Ö1 Club-Vorteile
finden Sie in oe1.orf.at
50
Restaurant
R
Rest
ttaurant
taurantt
Genießen
G
enießen Sie
Sie die schmackhafte,
schmackhafte,
leichte,
Küche
leic
hte, internationale
internationale K
ü
üche des
Parkhotels
P
arkhotels
Für Fest
Fest un
dF
eiern aaller
ller A
rt bbietet
ietet
Für
und
Feiern
Art
unser Restaurant
Restaurant bestimmt
bestimmt das
das passenpassenunser
de Ambiente.
Ambiente. Dem
Dem Anlass
Anlass en
tsprechend
entsprechend
de
cken
e wir
wir für
für
ü Sie
Sie die Tische
Tische
decken
Hotelbar
H
otelbar
Lassen Sie Ihren musikalischen
Abend in stilvoller Atmosphäre
ausklingen.
Genießen Sie in einen
erfrischenden Cocktail an unserer
Hotelbar oder ein edles Glas
Rotwein bei knisternden
Kaminffeuer
e .
P
Parkhotel
ark
kh
hotel Stroissmüller
Stroissmüller
Badstraße 2
4701 Bad Schallerbach
Tel. 0 72 / 48 7 81
office@parkhotel-badschallerbach.at
www.parkhotel-badschallerbach.at
www..parkhotel-badschallerbach.at
Täglich für
ü Sie geöff
ffn
net ab 16:00 Uhr
Schüler und Schülerinnen der Musikschulen Grieskirchen,
Bad Schallerbach, Vöcklabruck, Bad Ischl, Wels und Linz
sowie StudentInnen der Musikuniversitäten Linz, Wien
und Salzburg spielen auf Instrumenten von
Geigenbaumeister Alfred Binner.
Waldstraße 2
91091 Großenseebach
Tel. und Fax: 09135 - 72 98 24
e-mail: kontakt@binner-alfred.de
www.binner-alfred.de
51
Bad Schallerbach
Herrlich relaxen unter Palmen
Verg
Vergessen
Verg
ges
essen
esse
seen Si
S
Siee al
alle
alles,
les,
s, w
was
ass S
Sie
ie vvon
on bis
bisherigen
is
Thermen kennen. In der Tropicana Cabrio-Therme
erwartet
erwa
er
wa
w
art
rtet
et S
Sie
ie eeine
in
ne vö
vvöllig
öllllig
ig n
neue
e eA
eu
Art
rt vo
von
n Thermenerlebnis – eine Urlaubsatmosphäre à la Südsee.
Tropicana mit Cabrio-Dach
Bei schönem Wetter und passenden Temperaturen öffnet sich das Glasdach und lässt die
Sonne herein.
Thermal-Lagune
Die große Lagune mit 35 °C warmem Thermalwasser ist das Herz des Tropicana. Zahlreiche
Sprudelsitze, Whirl-Liegen und Massagedüsen
sorgen für pure Entspannung.
Tropicana-Beach
Der Sandstrand Tropicana-Beach lockt mit bequemen Strandkörben und Relax-Liegen im Freien.
Hier liegt auch die Whirl-Yacht vor Anker.
Poolbars im Wasser
An zwei Poolbars werden köstliche Cocktails
ktails
gemixt, die Sie unmittelbar im Wasser sitzend
tzend
tz
en
end
genießen können.
Korallen-Grotte mit Meeres-Aquarium
Felsgrotte mit Sprudelsitzen und Blick auff da
dass
6m hohe, 20.000 Liter fassende Aquarium,
rium
welches bis in das darüberliegende Café reicht.
Die exotischen Meeresbewohner werden Sie
begeistern.
3 Gesundheitsbecken
Das Solebad (36 °C) - ist entzündungshemmend
und hautfreundlich. Die Schwefelgrotte (38 °C)
hilft gegen Schmerzen des Bewegungsapparates und das Jod-Selen-Bad (36 °C) fördert
den Energiestoffwechsel.
Colorama-Pool
Auf der 15 Meter breiten Kinoleinwand werden
Filme mit Südseestränden im Tageslichtwechsel
gezeigt. Ein Relax-Pool der Extraklasse.
Infrarot-Liegen
Einige Minuten unter diesen „Höhensonne-Lampen“
sind einee w
wahre
ahree Ene
E
Energie-Tankstelle.
neerg
rgie
rg
iee-TTanks
Ta kst
kstell
elle.
e.
Geschenk
HOTLINE
Schnell ein passendes
+43 (0)7249-440-511
h
Täglic 4
2
bis
Uhr!
EurothermenResort Bad Schallerbach GmbH, A-4701 Bad Schallerbach, Promenade 1
Tel. +43(0)7249/440-0, tropicana@eurothermen.at www.eurothermen.at
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
7 067 KB
Tags
1/--Seiten
melden