close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuellen Ausgabe - Dom-St-Martin

EinbettenHerunterladen
Ausgabe Nr. 44 + 45/2014
26. Oktober bis
8. November 2014
aktuell
Domgemeinde St. Martin
Gemeinde St. Moriz
Wallfahrtskirche Weggental
Sonntag: 26. Oktober 2014
30. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag: 2. November 2014
Allerseelen
Kirchliche Nachrichten der Katholischen Kirchengemeinden in Rottenburg am Neckar
Befreit zum Widerstehen
“Bis heute habe ich dir gedient, Herr, jetzt will ich meinem Gott
dienen und den Schwachen. Ich will nicht mehr länger kämpfen
und töten. Hiermit gebe ich dir mein Schwert zurück. Wenn du
meinst, ich sei ein Feigling, so will ich morgen ohne Waffen auf
den Feind zugehen.” Das hat der heilige Martin dem Kaiser ins
Angesicht gesagt, so erzählt Sulpicius Severus, ein Weggefährte
Martins, in seiner Lebensbeschreibung. Ob Martin da an jene
Stelle im 2. Timotheus-Brief gedacht hat, welche die diesjährige
Friedensdekade als Grund-Satz wählte: „Denn Gott hat uns nicht
einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der
Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“ (2.Tim1,6-7) ?
Herzlich laden die Rottenburger Kirchengemeinden gemeinsam mit anderen ein, diesen GrundSatz für heute zu bedenken:
• Sonntag 09.11.14, 17 Uhr, Dettingen, katholische Kirche: Befreit zum Widerstehen Orgelmusik mit Lesungen zur Friedensdekade. An der Orgel: Christina Kuttler
• Dienstag 11.11.14, 20 Uhr, evang. Gemeindezentrum: Ernst Heimes: Widerstehen in
ungünstigen Lebenslagen. Praxisberichte aus unserer Stadt
• Mittwoch 12.11.14, 19.30 Uhr, evang. Gemeindezentrum: Dona nobis pacem - Verleih
uns Frieden. Ein Friedensgebet mit Chormusik des 20. Jahrhunderts
• Donnerstag, 13.11.14, 20 Uhr, Dom-Gemeindehaus: Helmut Kurz: Neu im Gotteslob:
Der Kriegsdienstverweigerer Josef Ruf (Nr. 937)
• Freitag 14.11.14, 20 Uhr, evang. Gemeindezentrum: Friedenspfarrer Friedemann
Bresch: Gewaltfreiheit – die einzige Option für Christinnen und Christen? Anstöße
aus den Diskussionen in der badischen Landeskirche
• Samstag 15.11.14, 9-12 Uhr evang. Gemeindezentrum: Faires Frühstück des
Weltladens
• Samstag 15.11.14, 18 Uhr, evang. Gemeindezentrum: Reinhard Kilian: Lieder und
Texte zur Friedensdekade
• Dienstag 18.11.14, 18.00 Uhr, Kino im Waldhorn: Der Dachdecker von Birkenau.
Dokumentarfilm über Mordechai Ciechanower.
• Dienstag 18.11.14, 19.30Uhr vhs: Dr. Wolf-Gero Reichert (missio): Saubere Handys?
Die Handykonzerne und der Krieg im Kongo
- Mittwoch 19.11.14, 19:00 Uhr, evang. Gemeindezentrum: ökumenischer Gottesdienst
zum Abschluss der Friedensdekade
• Während der gesamten Zeit der Friedensdekade: Buchausstellungen zum Thema
"Befreit zum Widerstehen?" in der Dom-Bücherei und der St. Moriz-Bücherei.
Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen der Rottenburger Friedensdekade finden
Sie in den Faltblättern, welche auch in den Kirchen aufliegen.
Diakon Wolfgang Hammerich
Gottesdienste 26. Oktober bis 1. November 2014
Sonntag, 26. Oktober; 30. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr A)
Namenstage: Sonntag: Amandus v. Straßburg; Dienstag: Alfred der Große, Simon, Judas; Mittwoch: Ermelind; Donnerstag: Bernhard Schwendtner; Freitag: Quintin, Jutta, Alfons Rodriguez, Josef Lingens.
Evangelium: Mt 22,34-40
Lesung I: Ex 22,20-26
Lesung II: 1 Thess 1,5c-10
Domgemeinde St. Martin
Gemeinde St. Moriz
Ende der Sommerzeit beachten
Sonntag, 26.10. Weltmissionssonntag
Kollekte: Missio
08:00 Messfeier
09:30 Hochamt (Orgelmesse)
11:00 Familienmesse
14:15 Abschlussgottesdienst Kinderbibeltage
17:00 Orgelkonzert
19:00 Messfeier
Ende der Sommerzeit beachten
Samstag, 25.10.
Montag, 27.10.
08:30 Messfeier
17:00 Rosenkranz
Dienstag, 28.10.
Simon und Judas, Apostel
07:00 Kapitelsmesse
08:30 Messfeier
17:00 Rosenkranz
Mittwoch, 29.10.
08:00 Musikalisches Morgengebet,
gestaltet von der Hochschule
für Kirchenmusik
18:00 Rosenkranz
19:00 Messfeier (gJt ++ Heinz und
Mathilde Schraivogel),
anschließend eucharistische
Anbetung bis 20:30 (Gemeinschaft Emmanuel) und Beichtgelegenheit
Donnerstag, 30.10.
08:30 Messfeier in Anliegen des Friedens
11:00 Musik zur Marktzeit
17:00 Rosenkranz
Freitag, 31.10.
Wolfgang von Pfullingen
08:30 Messfeier
17:00 Rosenkranz
Samstag, 01.11. Allerheiligen
08:00 Messfeier
09:30 Hochamt
15:00 Wortgottesdienst und Gräberbesuch auf dem Sülchenfriedhof
18:00 Rosenkranz
Beichtgelegenheit
Mittwoch: 19:30 – 20 Uhr
Weltmissionssonntag
Kollekte: Missio
18:00 Rosenkranz/Klause
18:45 Messfeier/Klause
Sonntag, 26.10.
Weltmissionssonntag
Kollekte: Missio
10:30 Messfeier/Klause
14:00 Tauffeier/Klause
Montag, 27.10.
08:30 siehe Dom
17:00 Rosenkranz siehe Dom
Dienstag, 28.10.
Simon und Judas
08:30 siehe Dom
17:00 Rosenkranz siehe Dom
Mittwoch, 29.10.
08:30 Messfeier/Spital
18:00 Rosenkranz siehe Dom
Donnerstag, 30.10.
18:00 Rosenkranz/Klause
18:30 Messfeier/ Klause (+Fam.
Vollmer)
Freitag, 31.10.
Wolfgang v. Pfullingen
08:30 Messfeier
18:00 Rosenkranz siehe Dom
Samstag, 01.11.
Allerheiligen
10:30 Messfeier/Klause (Choralschola)
14:00 Gräberbesuch/Klause (Kirchenchor)
18:00 Rosenkranz siehe Dom
Kloster Weggental
Sonntag, 26.10.
07:00 Messfeier mit Predigt
08:30 Messfeier mit Predigt
10:00 Hubertusmesse mit Hornklasse Ulrike Eberle / Heidwolf Arnold, anschließend „Orgeltreff“
im Franziskussaal mit Leberkäse und Kartoffelsalat
17:00 Rosenkranzandacht
18:00 Geistlicher Serenadenabend
mit dem Ludwig-Uhland-Chor
Montag, 27.10.
07:00 Morgenlob
08:00 Messfeier
Dienstag, 28.10.
Hl. Simon und Hl. Judas, Apostel
07:00 Morgenlob
18:30 Rosenkranz
19:00 Abendmesse
Mittwoch, 29.10.
Jahrtag der Weihe der Weggentalkirche
07:00 Morgenlob
08:00 Messfeier
Donnerstag, 30.10.
08:00 Morgenlob und Messfeier
Freitag, 31.10.
Hl. Wolfgang von Pfullingen
07:00 Morgenlob
18:30 Rosenkranz
19:00 Abendmesse
Samstag, 01.11.
Allerheiligen
07:00 Messfeier mit Predigt
08:30 Messfeier mit Predigt
10:00 Messfeier mit Predigt
15:00 Wortgottesdienst mit Gräberbesuch auf dem Sülchenfriedhof
Beichtgelegenheit
Sonntags:
06:30 – 11:30 Uhr
(vor und nach den Messfeiern)
Werktags:
08:30 – 11:30 Uhr und
15:00 – 18:00 Uhr
Gottesdienste 2. bis 8. November 2014
Sonntag, 2. November; Allerseelen (Lesejahr A)
Namenstage: Sonntag: Willibold (Willebold), v. Berkheim, Angela v. Stolberg; Montag: Viktorin, Idda (Ida, Itta) v. Toggenburg, Silvia, Marian, Johannes Baptist Stöger, Rupert Mayer, Hubert, Pirmin, Martin Porres; Dienstag: Reinhard,
Karl Borromäus; Mittwoch: Emmerich; Donnerstag: Protasius v. Lausanne, Modesta v. Trier, Leonhard; Freitag: Engelbert I. v. Köln, Karina, Ernst v Zwiefalten, Gisbert v. Bebenhausen, Willibrord; Samstag: Willehad v. Bremen, Gottfried,
Johannes Duns Skotus.
Evangelium: Mt 5,1-12a
Lesung I: Offb 7,2-4.9-14
Lesung II: 1 Joh 3,1-3
Domgemeinde St. Martin
Gemeinde St. Moriz
Sonntag, 02.11. Allerseelen
Sonntag, 02.11.
Allerseelen
09:00 Messfeier/Klause (Kirchenchor)
17:00 Rosenkranz siehe Dom
Sonntag, 02.11.
Allerseelen
07:00 Messfeier mit Predigt
08:30 Messfeier mit Predigt
10:00 Messfeier mit Predigt
Montag, 03.11.
Seliger Rupert Mayer
08:30 Messfeier/Spital (gJ Thomma)
17:00 Rosenkranz siehe Dom
Montag, 03.10.
Sel. Rupert Mayer
07:00 Morgenlob
08:00 Messfeier
19:00 Hildegardiskreis
Dienstag, 04.11.
Karl Borromäus
08:30 siehe Dom
Dienstag, 04.11.
Hl. Karl Borromäus
07:00 Morgenlob
18:30 Rosenkranz
19:00 Abendmesse
Kollekte für die Priesterausbildung in
Osteuropa
08:00
09:30
11:00
17:00
19:00
Messfeier
Hochamt (Choralschola)
Familienkirche
Rosenkranz
Messfeier
Montag, 03.11.
Seliger Rupert Mayer
08:30 siehe St. Moriz
17:00 Rosenkranz
Dienstag, 04.11.
Karl Borromäus
08:30 Messfeier
16:30 Messfeier Bischöfliche Kurie
(Requiem für die verstorbenen
Bischöfe, Domkapitulare und
Mitarbeiter/-innen im Bischöflichen Ordinariat)
Mittwoch, 05.11.
seliger Bernhard Lichtenberg
18:00 Rosenkranz
19:00 Messfeier (gJt + Karl Schraivogel), anschließend
eucharistische Anbetung und
Beichtgelegenheit
Donnerstag, 06.11.
08:30 Messfeier in Anliegen des Friedens
11:00 Musik zur Marktzeit
17:00 Rosenkranz
Freitag, 07.11.
08:30 Messfeier
17:00 Rosenkranz
Samstag, 08.11.
08:30 Messfeier
17:15 Liturgische Feier zum Abschluss des Ehrenamtskongresses
Beichtgelegenheit
Mittwoch: 19:30 – 20 Uhr
Mittwoch, 05.11.
Seliger Bernhard Lichtenberg
08:30 Messfeier/Spital (Lina Hahn)
18:00 Rosenkranz siehe Dom
Donnerstag, 06.11.
Leonhard
18:00 Rosenkranz/Klause (Johner)
18:30 Messfeier/ Klause
Freitag, 07.11.
Willibrord
08:30 Messfeier siehe Dom
17:00 Rosenkranz siehe Dom
Samstag, 08.11.
18:00 Rosenkranz/Klause
18:45 Messfeier/Klause
Kloster Weggental
Mittwoch, 05.11.
07:00 Morgenlob
08:00 Messfeier
Donnerstag, 06.11.
08:00 Morgenlob und Messfeier
Freitag, 07.11.
Herz-Jesu-Freitag
07:00 Morgenlob
18:30 Rosenkranz
19:00 Abendmesse
anschl. eucharistische Anbetung
Samstag, 08.11.
07:00 Morgenlob
08:00 Messfeier
Beichtgelegenheit
Sonntags:
06:30 – 11:30 Uhr
(vor und nach den Messfeiern)
Werktags:
08:30 – 11:30 Uhr und
15:00 – 18:00 Uhr
Domgemeinde St. Martin
• Liturgie / Kirchenmusik
Kirchenmusik: Sonntag, 26.10., 9:30 Uhr: Orgelmusik und Kantorengesänge. Allerheiligen, 01.11., 9:30
Uhr – Domchor: Werke von Nystedt, Schütz, Mendelssohn Bartholdy, Stanford und Webber. Sonntag,
02.11., 9:30 Uhr – Choralschola: Missa pro defunctis.
Das Rosenkranzgebet beginnt mit dem Ende der
Sommerzeit (26.10.) um 17:00 Uhr (mittwochs und an
Allerheiligen: 18 Uhr).
Familienkirche - Hinweis: Am Sonntag 26.10. kann
leider keine Familienkirche im Gemeindehaus sein,
da an diesem Wochenende die ökumenischen Kinderbibeltage in den Räumen des Gemeindehauses
stattfinden. Wir bitten um Verständnis. Danke.
Allerheiligen - Gräberbesuch: Auch in diesem Jahr
gedenken wir am Nachmittag von Allerheiligen unserer verstorbenen Angehörigen, Freunde und Gemeindemitglieder. Wir versammeln uns um 15:00 Uhr
direkt auf dem Friedhof am Hochkreuz. Da die Sülchenkirche wegen Bauarbeiten noch geschlossen ist,
beginnen wir gleich auf dem Friedhof. Aus diesem
Grund wird die Feier kürzer sein, da kein Chor die
Feier mitgestalten wird, es keine Sitzgelegenheit auf
dem Friedhof gibt und auch diejenigen die Möglichkeit haben sollen mitzufeiern, die nicht so gut stehen
können. Umso mehr ergeht herzliche Einladung an
alle, unserer Toten zu gedenken und für sie zu beten.
Allerseelen: Am Sonntag, den 2. November, feiern
wir die Messfeiern für unsere Verstorbenen.
Musik zur Marktzeit: Donnerstag, 30.10. und Donnerstag, 06.11. um 11:00 Uhr im Dom.
Weltmissionssonntag: Am Sonntag, 26. Oktober,
begehen wir den Weltmissionssonntag mit dem Motto
„Dein Kummer wird sich in Freude verwandeln“. Die
Kirche blickt in diesem Jahr besonders auf die Kirche
in Pakistan, wo der Alltag der Christen von Angst und
Gewalt geprägt ist. Die deutschen Bischöfe bitten um
unser Gebet für unsere Glaubensgeschwister in Pakistan und andernorts und um eine großzügige Spende. Die Kollekte ist ausschließlich für die Aufgaben
von Missio bestimmt.
Missio-Gebetskarten für Pakistan: "Lasst uns ein
Licht anzünden". Am Sonntag der Wetlmission werden im Dom Gebetskarten ausgelegt. Das Gebet
wurde eigens für die Aktion geschrieben und wird an
diesem Sonntag auch in Pakistan gebetet. Die Grußkarte können Sie abtrennen, ausfüllen und in eine
bereitgestellte Sammelbox werfen. Missio wird diese
Karten als Zeichen der Verbundenheit und der Ermutigung an den Vorsitzenden der Pakistanischen Bischofskonferenz Joseph Coutts weiterleiten.
• Personalien
Jahrtage: Mittwoch, 29.10.: Heinz und Mathilde
Schraivogel. Mittwoch, 05.11.: Karl Schraivogel.
• Veranstaltungen
Domsenioren: Zum Herbstausklang mit Musik und
Zwiebelkuchen treffen wir uns am Montag, 27.10.14
um 14:30 Uhr im St.-Martin-Gemeindehaus. Gäste
sind willkommen. Vorankündigung: Montag, 10.11.
14:30 Uhr Messfeier im Dom.
• Hinweise
Martinsschoppen: Gerne machen wir darauf aufmerksam, dass am Sonntag, 02.11., wieder ein „Martinsschoppen“ stattfindet: Wenn Sie nach der Messe
um 9:30 Uhr noch etwas Zeit haben, sind Sie herzlich
eingeladen ins St.Martin-Gemeindehaus. Bei einer
Tasse Kaffee lässt sich dort neben zwanglosen Gesprächen vielleicht auch manches ansprechen, wozu
sonst wenig Gelegenheit besteht. Wir freuen uns,
wenn Sie dieses Angebot nutzen!
ErstkommuniongruppenleiterInnen: Zu ihrer ersten
Besprechung treffen sich die KindergruppenleiterInnen unserer künftigen Erstkommunionkinder am
Donnerstag, 6. November 2014 um 20 Uhr im Domgemeindehaus. Wir freuen uns, dass sich in unserer
Seelsorgeeinheit 17 Frauen und Männer bereit erklären, diesen wertvollen Dienst zu tun. In der Domgemeinde sind dies: Dr. Anke-Maria und Hartmut Amos,
Prof. Dr. Thomas Diez, Dr. Evi Schwitalle, Martina
Feddersen, Sonja Heck, Edina Schneider, Dr. Juliane
Pantalitschka und Elena Truffner-Sindoni. Ihnen gilt
für die Bereitschaft ein herzlicher Dank! GR Ulrike
Mayer-Klaus
Unser St.-Martin-Gemeindefest feiern wir am Sonntag, 9. November 2014. Nach den Gottesdiensten
laden wir Sie herzlich ins Gemeindehaus ein. Zum
Mittagessen wird es Maultaschen mit Kartoffelsalat
geben. Fürs Kuchenbüffet bitten wir wieder herzlich
um Kuchenspenden (bitte nur durchgebackene Kuchen), die Sie ab Samstagnachmittag (08.11.) im
Gemeindehaus abgeben können. Wegen der Planung bitten wir Sie, die Kuchenspende im Dompfarrbüro anzumelden. Herzlichen Dank im Voraus! Das
nähere Programm liegt dem nächsten „aktuell“ bei.
Der Martinsumzug wird in diesem Jahr am Montag,
10. November, 18 Uhr stattfinden. Beginn ist wieder
auf dem Platz vor der Morizkirche.
Spendenkonto Domgemeinde: Kirchenpflege St.
Martin: IBAN: DE17 6415 0020 0002 0046 33; BIC:
SOLADES1TUB. Bitte Verwendungszweck und evtl.
Wunsch auf Spendenbescheinigung angeben.
Öffnungszeiten Dompfarrbüro:
Montag bis Freitag:
09:00 - 11:30 Uhr
Montag/Dienstag/Donnerstag: 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch:
14:00 - 18:00 Uhr
Das Dompfarrbüro ist geschlossen am Freitag,
31.10.14.
Dombücherei: Eine kleine Auszeit: HERBSTFERIEN! Die Woche vom 27. bis 31.10.2014 nutzen
die Büchereiarbeiter/innen, den Bestand zu sichten.
Deshalb bleibt die Bücherei an diesen Tagen geschlossen.
Ab dem 3. November 2014 stehen wir und die Medien wieder zu den gewohnten Zeiten zu Ihrer Verfügung. Ihre Büchereiteams
Dombücherei (Königstraße 18) - Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch: 15:30 - 18:00 Uhr; Donnerstag:
10:00 – 12 Uhr und 15:30 - 18:00 Uhr; Samstag: 10 –
12 Uhr. Tel.: 282816.
Gemeinde St. Moriz
• Liturgie / Kirchenmusik
Kirchenmusik: Das Amt an Allerheiligen, Samstag,
01.11., um 10.30 Uhr gestaltet die Choralschola mit
Gregorianik und mehrstimmigen Psalmen zum Fest
sowie Janssens "Selig seid ihr" u.a. Im Wortgottesdienst um 14 Uhr mit Totengedenken singt der Kirchenchor Lauterbach "Selig sind die Toten", Eckert/Heine "Wir haben hier keine bleibende Statt"
(GL 916), Reger "Jesus lebt" u.a. An Allerseelen,
Sonntag 02.11., singt der Kirchenchor im AllerseelenAmt um 9 Uhr und gedenkt dabei auch insbesondere
seiner verstorbenen Chormitglieder.
• Personalien
Verstorben ist aus unserer Gemeinde: Jochim
Böckle, Blütenweg 3, 50 Jahre.
Messintention: Donnerstag, 30.10.: Familie Vollmer.
Mittwoch, 05.11.: Lina Hahn. Donnerstag, 06.11.:
Adolf u. Theresia Johner.
Jahrtag: Montag, 03.11.: Alois u. Rosa Thomma.
Das Sakrament der Taufe empfängt: Sonntag,
26.10.: Giuliana Gerda Di Nicola.
• Veranstaltungen
Moriztreff 60plus: Donnerstag, 30. Oktober 2014.
Sich mit Liedern, Versen und Spielen einen Reim
aufs Leben machen. In der Reihe „Kultur am Nachmittag“ gibt es für Großeltern eine fröhliche Sing-,
Reim- und Spielstunde, die mit ihren Enkeln Anregungen für ihr Miteinander bekommen möchten. Gestaltet wird der Nachmittag von Musikschullehrerin
Gwendolyn Kurz. Die Veranstaltung beginnt um 15:00
Uhr im Haus der Volkshochschule.
Donnerstag, 6. November, laut Plan findet eine Halbtagswanderung statt. Treffpunkt: 14 Uhr am Parkplatz
hinter der Festhalle. Näheres lag bei Redaktionsschluss nicht vor.
Senioren aktiv: Donnerstag, 30.Oktober, >>KaN<<,
Lieder, Verse und Spiele von gestern - sich mit Großeltern und Eltern einen Reim aufs Leben machen.
Sing-, Reim- und Spielstunde. Referentin: Gwendolyn
Kurz, Musikschullehrerin. Ort: vhs Rottenburg Beginn:
15:00 Uhr. Gebühr: € 3,-.
Donnerstag, 6.November, Bowling im Bowling &
Sportcenter Rottenburg, Carl-Borgward-Str. 6, um
15:00 Uhr.
Donnerstag 13. November 2014: Eine interessante
Sonderaustellung im Diözesanmuseum Rottenburg.
Vom tiefen Ernst und göttlicher Heiterkeit. Religion
und Spiel. Anmeldung: ab sofort bis spätestens 5.
November 14 Renate Wurster Tel. 07472 – 5201
ReWuRo@t-online.de. Den Eintritt von 3,00 € zahlt
jeder/jede selbst an der Kasse des Diözesanmuseums. Die Kosten für die Führung übernimmt Senioren
aktiv. Treffpunkt: um 14:00 Uhr am Diözesanmuseum
Rottenburg, Karmeliterstraße 9, 72108 Rottenburg
am Neckar. Danach haben wir genügend Zeit noch
einmal durch die Ausstellung zu gehen und uns dann
im Cafe Primavera am Marktplatz zu treffen.
• Hinweise
Erstkommunion-Vorbereitung
2014/2015:
Am
Mittwoch, den 5. November treffen sich die Erstkommunionkinder und ihre Eltern zur zweiten erweiterten
Gruppenstunde, um Jesus und seine frohe Botschaft
besser kennen zu lernen. Wir beginnen mit der 1.
Gruppe um 14.30 Uhr und mit der 2. Gruppe um
16:30 Uhr vor dem Gemeindesaal im Gemeindehaus.
Am Sonntag, 09.11., gestalten die MorizKinderchor-Gruppen & Vorschola ein heiteres
Konzert unter dem Motto "QUATSCHMITSOSSE"
um 16 Uhr in der Zehntscheuer! Allerlei lustige und
"tierische" Lieder kommen zu Gehör mit Begleitung
einer flotten Instrumentalband - und es gibt für alle
noch eine Überraschung, die natürlich noch nicht
verraten wird! Die Leitung hat KMD Anton Aicher.
Das kleine Konzert (Dauer ca. 60 Min.) ist eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Moriz-Kirchen- und
Orgelrenovierung und wird unterstützt vom "Förderverein der Kinder- und Jugendchöre St. Moriz e.V." großherzige Spenden sind also herzlich willkommen!!! Herzliche Einladung an alle Familien, Omas,
Opas, Verwandte, Freund/inne/n, Bekannte, Klassenkamerad/inn/en - einfach ALLE!
Termine der Chöre: Vorschola, KinderchorGruppen: Keine Proben in den Herbstferien!
Kirchenchor: Gesamtprobe am Freitag, 24.10. um 20
Uhr! Am Freitag, 31.10. sind Registerproben: 19:30
Uhr Frauen, 20:45 Uhr Männer! Einsingen am Samstag, 01.11. um 13:30 Uhr und am Sonntag, 02.11. um
8:30 Uhr in der Klause! Freitag, 07.11. Registerproben: 19:30 Uhr Frauen, 20.45 Uhr Männer!
Choralschola: Probe am Freitag, 24.10. um 19:15
Uhr! Keine Probe am Freitag, 31.10.! Einsingen am
01.11. um 10 Uhr in der Klause!
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Dienstag bis Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag bis Mittwoch:
14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 - 18:00 Uhr
Spendenkonto: Kirchenpflege St. Moriz, bei der KSK
Rottenburg IBAN: DE04 6415 0020 0002 0081 65:
BIC SOLADES1TUB. Bitte Verwendungshinweis und
evtl. Wunsch auf Spendenbescheinigung angeben.
Pfarrbücherei St. Moriz: Öffnungszeiten: Montag
und Donnerstag jeweils von 15:30 - 18.00 Uhr. Die
Bücherei ist unter Tel. 0174/6361196 zu erreichen.
Herbstferien von Montag, 27.10. bis Sonntag,
02.11.14 ist die Bücherei geschlossen.
Mitteilungen für beide Gemeinden
• Liturgie
Gottesdienste in den Pflegeheimen
Pflegeheim zum Hl. Geist: Sonntag, 26.10., 10 Uhr
Messfeier; Samstag, 01.11., 10 Uhr Messfeier; Mittwoch, 05.11., 16 Uhr Gedenkfeier für die in diesem
Jahr Verstorbenen.
Haus am Neckar: 26.10., 10 Uhr evangelischer Gottesdienst. Samstag, 01.11. (Allerheiligen), 10 Uhr
Messfeier. Sonntag, 02.11., kein Gottesdienst.
• Veranstaltungen
Gedenkstunde für Trauernde Der Hospizdienst
Rottenburg e.V. lädt ein zur Gedenkstunde für Trauernde am Samstag, den 25. Oktober 2014 um 16:00
Uhr in die Klausenkirche. Die Gedenkstunde mit Texten, Gebet, Gesang und Begegnung, soll ein kleiner
Trittstein auf dem Weg der Trauer sein. Gestaltet
wird die Stunde vom Arbeitskreis Hospiz und Diakon
M. Schneider. Herzlich eingeladen sind alle, die sich
angesprochen fühlen.
Diakon M. Schneider
Zum Gedenken an alle, die durch Selbsttötung
verstorben sind findet ein ökumenischer Gottesdienst statt am Sonntag, 2. November um 17 Uhr in
die Citykirche Reutlingen, Nicolaiplatz 1. Es lädt ein
der Arbeitskreis Leben e. V. Reutlingen. Infos unter:
Arbeitskreis Leben e. V. (AKL), Krisenberatungsstelle
Reutlingen, Tel. 07121 44412.
„Morgenandacht mit Frühstück“ Am Mittwoch, den
29. Oktober 2014 und am Mittwoch, den 26. November 2014 laden wir ganz herzlich zu einer Morgenandacht in den Dom ein. Wir beginnen um 8:00 Uhr. Im
Anschluss daran wollen wir gemeinsam im Martinsstüble frühstücken. Die Andachten werden von
Frau Dr. Behrendt und den Studentinnen und Studenten des „internen c-Ausbildungskurses“ der Hochschule für Kirchenmusik und Diakon Matthis Schneider zusammen vorbereitet und gehalten. Wir laden
ganz herzlich ein und freuen uns auf Sie!
Diakon M. Schneider
Orgelkonzert: In der Reihe der Rottenburger Orgelkonzerte spielt am Sonntag, 26.10.2014, um 17:00
Uhr im Dom Gerhard Weinberger aus München Werke von Johann Sebastian Bach und Max Reger. (Eintritt: 8,00 €, Schüler/Studenten 5,00 €).
Kolpingsfamilie: Montag, 10.11.2014 um 19:30 Uhr
"Vom Maurer zum Diözesanpräses" Die Kolpingsfamilie im Gespräch mit dem neuen KolpingDiözesanpräses Walter Humm. Gäste sind herzlich
eingeladen.
• Hinweise
Gemeinsame diakonische Sprechstunde der Kirchengemeinden St. Martin und St. Moriz in diakonischen, sozialen und karitativen Fragen: Nächste
Sprechstunde ist am Donnerstag, 30. Oktober, 16:00
bis 17:00 Uhr im Martinstüble des St. MartinGemeindehauses, Stadtlanggasse 6. Telefon Diakon
Schneider: 6121.
15 Jahre Morizles Kleiderkistle Am Freitag,
10.10.2014, konnte Morizles Kleiderkiste sein
15jähriges Jubiläum feiern. 1999 wurde es als Sozialprojekt auf Initiative des Caritasausschusses der
Kirchengemeinde St. Moriz gegründet. Maßgeblich
beteiligt war hier Frau Magret Ernsperger. Die Dienste im Laden werden ausschließlich durch ehrenamtliche Kräfte geleistet. Es sind zur Zeit 18 Frauen, die
unentgeltlich meistens zu zweit in den Vormittagsund Nachmittagsschichten tätig sind. Das Team hat
Herausgeber:
Anschriften:
Redaktion 2014:
Redaktionsschluss:
sich von Anfang an nicht nur auf die Annahme und
den Verkauf von Kleidung und sonstigen Kinderartikeln beschränkt. Die Förderung der Kinder von Aussiedlern und Ausländern, sowie deren Mütter war
ebenfalls ein Schwerpunkt. Die Beratung und Vermittlung von weiterführenden Hilfen gehört fest zum Programm und wird vom Erlös des Ladens mitfinanziert.
Im Laufe der Jahre wurde das Kleiderkistle auch ein
Treff für Mütter und Väter. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen haben ein offenes Ohr für ihre Anliegen
und Sorgen.
Dompfarrer Kiebler gratulierte zusammen mit Pfarrer
Estler dem Morizles Kleiderkistle Team und dankte
den Mitarbeiterinnen herzlich für ihr Engagement und
ihren Einsatz über so viele Jahre.
Kleiderspenden können direkt im Laden abgegeben
werden. Gesucht wird Baby- und Kinderkleidung,
Babyausstattung, Umstandsmode.
Morizles Kleiderkiste – günstig einkaufen - ins Gespräch kommen – sich informieren. Große Auswahl
an Kinderbekleidung, Kinderbücher, Spiele und Spielzeug. Für den Einkauf wird kein Berechtigungsschein
benötigt. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Information und Vermittlung z. B. nach Kleinkinderbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung usw.
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9 – 12 Uhr; Mo, Di und Do:
15 – 18 Uhr. Sie finden uns in Rottenburg, Ehinger
Platz 8. Telefonisch sind wir unter 442528 zu erreichen.
Hospizgruppe Rottenburg: Unterstützung und Begleitung Schwerkranker, Sterbender und ihrer Angehörigen bietet der Hospiz-Dienst Rottenburg und Umgebung zu Hause und im Pflegeheim. Dieser Dienst
ist ehrenamtlich und daher kostenlos. Kontakt-Tel:
1674480. Möglichkeit zum persönlichen Kontakt zur
Bürosprechzeit mittwochs von 15 bis 17 Uhr am Ehinger Platz 12.
Josefskasse – für Hilfesuchende in unserer Stadt.
Spendenkonto: Kreissparkasse Rottenburg IBAN:
DE55641500200001337947, BIC: SOLADES1TUB.
Opferstock beim Hl. Josef im Dom St. Martin.
Kleiderkammer des Projekts OASE: Dienstag und
Donnerstag von 15 bis 17 Uhr sowie Mittwoch 9:30
bis 12:00 Uhr in der Stadtlanggasse 46. Abgabe und
Annahme gebrauchter Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche. Tel.( 07472) 281510.
Die Kontaktgruppe für psychisch kranke Menschen trifft sich am Montag von 19:30 bis 21:30 Uhr
im Evangelischen Gemeindezentrum, Kirchgasse 18.
Kontaktadresse: Maria Wespel, Tel. 3211.
Wochenenddienst der Sozialstation: Rufbereitschaft in dringenden pflegerischen Notfällen: Tel.
(07472) 9899-0.
Kath. Pfarrämter in Rottenburg
Dompfarramt St. Martin, Dompfarrer Msgr. Harald Kiebler
Marktplatz 3, 72108 Rottenburg, Tel. (07472) 9378-60, Fax (07472) 9378-88
e-Mail: pfarramt@dom-st-martin.de, Internet: www.dom-st-martin.de
Pfarramt St. Moriz, Dompfarrer Msgr. Harald Kiebler, Administrator
Mesnergässle 4, 72108 Rottenburg, Tel. (07472) 6580, Fax (07472) 441119
e-Mail: pfarramt-st-moriz@online.de, Internet: www.st-moriz.de
Pfarramt St. Moriz
jeweils Freitag 9 Uhr (1 Woche vor Erscheinungsdatum)
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
21
Dateigröße
217 KB
Tags
1/--Seiten
melden