close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 4/14 Oktober - Turngau Main-Spessart

EinbettenHerunterladen
TURNEN IM
MAIN-SPESSART-GAU
Nr. 4/2014
Oktober 2014
Aschaffenburg
Einladung zum Turntag
des Turngaues Main-Spessart
am 25. Oktober 2014 in Trennfurt
Ausrichter: TV Trennfurt Beginn: 14.00 Uhr
Ort:
TV Halle, Gänserain 8, 63911 Klingenberg-Trennfurt
Liebe Vorstände, liebe Abteilungsleiter/innen, Übungsleiter/innen und Interessierte der Vereine
des Turngaues Main – Spessart,
die Vorstandschaft des Turngaues Main- Spessart lädt euch hiermit zum Turntag mit Neuwahlen ein
Der Turntag ist die Generalversammlung des Turngaues und damit ein wichtiger Baustein der aktiven
Arbeit im Turngau. Auch bei den Generalversammlungen in euren Vereinen wünscht ihr euch, dass
viele Vereinsmitglieder teilnehmen. Auch die Turngau-Vorstandschaft freut sich über eine rege
Beteiligung an ihrer „Generalversammlung“.
Bitte nutzt daher Eure Delegiertenzahlen (siehe S.3) , kommt zum Verbandstag und zeigt damit das
Interesse an der Arbeit des Turngaues.
Bitte erscheint zahlreich!
Tagesordnung: - Änderungen vorbehalten
1. Totenehrung, Begrüßung, Grußworte
2. Berichte
3. Entlastung der Vorstandschaft und der Schatzmeisterin
4. Neuwahlen
5. Ehrungen
6. Vergabe der Turngauveranstaltungen 2015
7. Klassische Vereinsjubiläen 2015 und Vereinsveranstaltungen 2015
8. Wünsche und Anträge
Zu. 2.) Die Berichte der Fachwarte werden in der Gauzeitung November 2013 abgedruckt,
der Kassenbericht wird mündlich erstattet
Zu 6.) es werden folgende Turngau-Veranstaltungen vergeben:
Gaukinderturnfest 2015: Bewerber TV Kahl; Gaujugendtreffen 2015
Gauwandertag 2015: Bewerber Raum Aschaffenburg TSV Grünmorsbach
Christi Himmelfahrt 14. Mai 2015
Frühjahrsturnfest 2015; Gauherbstsportfest 2015
Gauentscheide „Turnen im Verein“ 2015 männlich u. weiblich
Frühjahrs- /Herbsttagungen 2015
„Turnen im Main-Spessart-Gau“: Herausgeber Turngau Main-Spessart; Geschäftsstelle,
Höhenbahnweg 9, 63927 Bürgstadt, geschaeftsstelle@turngau-main-spessart.de, 09371-65009 70
Diese Ausgabe der Gauzeitung kann auch unter www.turngau-main-spessart.de heruntergeladen
werden.
2
Vereinskonferenzen 2014
Der BTV informiert gemeinsam mit seinem neuen Partner, der GENERALI Versicherung AG, im
Rahmen der Vereinskonferenzen 2014 in Trennfurt (Unterfranken) und Babenhausen (Schwaben).
Details siehe Zeitplan unten.
Die GENERALI Versicherung AG nutzt die Gelegenheit, um sich mit ihrem Angebot und den
Kooperationsleistungen vorzustellen. Eingeladen sind alle Vereinsverantwortlichen und sonstigen
Interessenten, die die Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Kennenlernen nutzen und sich
über die aktuellen Entwicklungen im Verband informieren möchten.
Die Teilnahme ist kostenfrei, für einen kleinen Imbiss und Getränke ist gesorgt.
Termine: Samstag, 25.10.2014, um 10:00 Uhr, in Trennfurt (Turngau MainSpessart) und am Samstag, 08.11.2014, um 10:00 Uhr, in Babenhausen (Turngau Allgäu).
Zeitplan: 10:00 Uhr Begrüßung durch Andy G. Krainhöfner, Vizepräsident des BTV, Vorstellung der
GENERALI als Partner des BTV
10:20 Uhr Impulsreferat mit anschl. Diskussion: „Gesellschaftliche Veränderungen und deren
mögliche Auswirkungen auf die Turnvereine“, Peter Pfeuffer, BTV-Geschäftsführer
11:00 Uhr Infoblock BTV / GENERALI Versicherung AG
12:00 Uhr Infoecken mit der Möglichkeit zum individuellen Austausch zu den Themen (Auswahl):
Verbandsmitgliedschaft – Vorteile / unsere Serviceleistungen
Die neue BTV-Homepage – der Vereinsaccount
• Landesturnfest Burghausen 2015 • Einführung Turn 10® im BTV • Lehre und Bildung – Dialog:
Erläuterungen zur Systematik
und zum Angebot des BTV / Wünsche und Anregungen der
Tagungsteilnehmer • Die GENERALI informiert zu den Angeboten für Vereine und deren Mitarbeiter
13:00 Uhr Veranstaltungsende
Verbindliche Anmeldungen für Trennfurt bis 15.10.2014, bzw. für Babenhausen bis 29.10.2014
an: E-Mail info@btv-turnen.de, telefonische Rückfragen beim BTV unter 089 15702-319.
VEREINSJUBILÄEN IM JAHRE 2015
Folgende Vereine feiern 2015 ein klassisches Jubiläum:
125 Jahre :
TSV 1890 Alzenau und TuS 1890 Frammersbach
Der Turngau plant wieder eine gemeinsame Gratulation mit Spendenübergabe. Ein Formular
wird in der Dezemberausgabe der Gauzeitung abgedruckt.
Viele Vereine werden auch andere Jubiläen feiern, wie z.B. 60-, 70- oder 80-jähriges
Vereinsjubiläum. Bitte diese Veranstaltungen ebenfalls bis 20.10.2014 an die Geschäftsstelle
des Turngaues melden: geschaeftsstelle@turngau-main-spessart.de
BAYERISCHES LANDESTURNFEST 3. – 7. JUNI 2015
IN BURGHAUSEN
2
3
Anzahl der Delegierten zum Turntag 2014
Nach § 22 der Satzung des Bayerischen Turnverbandes hat jeder zum Turngau gehörende Verein,
der BTV-Mitglied ist, bis zu 300 Mitgliedern zwei Delegierte, für jede weitere angefangene Einheit
von 300 Mitgliedern je einen weiteren Delegierten zum Turntag des Turngaues. Auf Grund der
Mitgliedschaft beim BTV – Stichtag 15.9.2014 – ergibt sich folgende Delegiertenzahl:
Vereine, die BTV-Mitglied sind und ein Stimmrecht haben (alphab. geordnet)
Verein
TSV Alzenau
TSV Amorbach
TV 1860 Aschaffenburg
DJK Aschaffenburg
NHV/ASV Aschaffenburg
Postsport e.v. A’burg
Tanz-SC Aschaffenburg
TV Blankenbach
TV Bürgstadt
TuS Damm
TV Dettingen
TSV Olympia Eisenbach
TV Elsava Elsenfeld
Ski-Club Erlenbach
TV Erlenbach
TV Faulbach
FSV Feldkahl
TV Goldbach
TSV Großheubach
TV Großostheim
TV Großwallstadt
TV Großwelzheim
TSV Grünmorsbach
TV Gunzenbach
TV Haibach
DJK Hain
TV Gut Heil Hasloch
Trimmclub Heimbuchenthal
FC Heppdiel
TG Hörstein
TV Hösbach
TV Hofstetten
TV Kahl
TV Kirchzell
TV Kleinheubach
TSG Kleinostheim
TV Kleinwallstadt
TV Klingenberg
MitDele- Verein
glieder gierte
588
432
1171
46
26
22
314
182
921
667
1228
219
691
50
409
846
154
487
673
1025
501
3
3
5
2
2
2
3
2
5
4
6
2
4
2
3
4
2
3
4
5
3
513
642
555
816
51
380
134
112
216
819
521
489
171
369
719
229
215
3
4
3
4
2
3
2
2
2
4
3
3
2
3
4
2
2
TSV Jahn Kreuzwertheim
TV Laudenbach
TV Laufach
TuS Leider
DJK Leidersbach
DJK Mainaschaff
TSG Mainaschaff
TSV Mainaschaff
VfL Mespelbrunn
TV Michelbach
TV Miltenberg
TV Mömlingen
TV Niedernberg
VfR Nilkheim
TV Obernau
Tuspo Obernburg
TSV Pflaumheim
SV Richelbach
TSV Ringheim
TSV Rothenbuch
TSV Eintracht Rottenberg
TuS Röllfeld
TV Sailauf
TV Schneeberg
TV Schweinheim
SV Steinbach
TG Stockstadt
SG Strietwald
TV Strötzbach
TV Trennfurt
TV Wasserlos
TV Weilbach
DJK Wenighösbach
TV Wenigumstadt
SPVG Westerngrund
SV Bavaria Wiesen
TV Wörth
Anzahl der Vereine 75
3
MitDeleglieder gierte
342
216
800
398
123
210
322
286
262
799
878
730
542
642
139
361
25
124
155
154
426
253
194
221
802
51
432
359
311
728
365
317
110
289
103
112
691
30875
3
2
4
3
2
2
3
2
2
4
4
4
3
4
2
3
2
2
2
2
3
2
2
2
4
2
3
3
3
4
3
3
2
2
2
2
4
218
4
Eingeladen sind auch nachfolgende Turngau-Vereine, die kein BTV- Mitglied sind und
kein Stimmrecht haben:
SV Albstadt, SV Altenbuch, SF Breitenbrunn, TuS Dorfprozelten, FC Eichelbach
VfB Eichenbühl, TSV Eintracht Eschau, TuS Frammersbach, TSV Gailbach, SC Geiselbach
TV Glattbach, Vital SG Spessart Goldbach, DJK Großostheim, SpVG Hösbach-Bahnhof
TSG Kälberau, VfL Krombach, Sport- und Fitnessverein Krombach, Eintracht Leidersbach
SV Eintracht Mensengesäß, VfL Mespelbrunn, FSV Michelbach, VfL Mönchberg,
TV Neunkirchen, Frauengymnastikgruppe Neunkirchen, DJK Niedersteinbach,
FC Oberafferbach, DJK TTC Obernau, TuS Röllbach, SpVG Rossbach, TV Rüdenau,
Heidhof Sailauf, TTC Schmachtenberg, SV Schneppenbach, SC Schollbrunn,
TSV Sommerau, DJK TSV Stadtprozelten, SVE Straßbessenbach, TV Sulzbach,
TSV Weckbach, SV Rot-Weiß Weibersbrunn,
E h r e n t a f e l 2 0 14
Geehrt werden Unterfränk. Meister/Innen, Bayer. Meisterinnen und Meister,
Bayernpokalsieger/Innen; Süddeutsche Meister/Innen + 2. und 3. Plätze, Deutsche
Meisterinnen und Meister + 2. und 3. Plätze
Bis Oktober 2014 haben die Fachwarte folgende Sportler gemeldet:
GERÄTTURNEN
WEIBLICH
Julia Wüllner, TV Sailauf
Bayer. Seniorenmeisterschaften AK 35/39
1. Platz
TV Blankenbach Landesliga Hessen 2
1. Platz
Aufstieg in die Landesliga 1
Mit Vanessa Mayer, Selina Heim, Kim-Alisha Richter, Charlotte König, Vanessa Grünewald, AnnaLena Kreß
GERÄTTURNEN
MÄNNLICH
Adrian Grawunder, TV Goldbach
Jakob Neuhoff, TV Hösbach
Silas Burow, TV Michelbach
Leon Stoy, TV Großostheim
Lukas Kapraun, TV Großostheim
Till Sauerwein, TV Goldbach
Noah Glaab, TV Goldbach
Henrik Appel, TV Hösbach
Sebastian Kleitz, TV Großostheim
Jürgen Olbrich, TV Hösbach
Florian Zang, TV Hösbach
Stefan Hartmann, TV Großostheim
Phu Nguyen, TV Hösbach
Fränk. Meisterschaften AK 5/6
Fränk. Meisterschaften AK 7
Fränk. Meisterschaften AK 8
Fränk. Meisterschaften Jg. 00/01
Bayerncup Ak 14/15
Fränk. Meisterschaften KM2 altersoffen
Fränk. Meisterschaften KM3 Jg. 96 u.älter
Fränk. Meisterschaften Jg. 04/05 P4a-7a
Fränk. Meisterschaften Jg. 98/99
Fränk. Meisterschaften Jg. 96/97
Bayer. Seniorenmeisterschaften AK 50/54
Deutschland-Cup Aktive
Deutsche Seniorenmeisterschaften M30
Deutsche Seniorenmeisterschaften M45
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
3. Platz
3. Platz
3. Platz
Ländermannschaft des Bayer. Turnverbandes
1. Platz
Deutschlandpokal M45
Mit Phu Nguyen, TV Hösbach, Jürgen Olbricht, TV Hösbach, Alexander Baum, TV Sailauf
4
5
GYMNASTIK UND TANZ/ DANCE/ GYMNASTIK
DJK Mainaschaff "Mazy" 1. Deutscher DJK Meister Tanz AK Jugend 1. Deutscher DJK Meister Gymnastik AK Jugend 1. Deutscher DJK Meister Gymnastik und Tanz AK Jugend Kira Gauger, Clara Fecher, Madelaine Harth, Aileen Harth, Celine Dorsemagen, Rosalie Rödel, Lea Ginnane, Lea Schüssler, Pia Schmidt, Katharina Hein, Elisa Smolka, DJK Mainaschaff "Ensayo" 2. Deutscher DJK Meister Tanz AK Jugend Mara Benkert, Lilly Kraus, Vivien Brandt, Fransesca Taronna, Rebecca Reinhard, Amelie Reinhard, Franziska Stein, Carina Fecher DJK Aschaffenburg "Poetry in motion" 1. Deutscher DJK Meister Gymnastik AK 18+ 1. Deutscher DJK Meister Tanz AK 18+ 1. Deutscher DJK Meister Gymnastik und Tanz AK 18+ 1. Hessischer Meister Gymnastik und Tanz AK 18+ Jasmin Elbert, Lena Fluks, Jacqueline Bergmann, Ann-­‐Kathrin Heilmann, Stefanie Heilmann, Jennifer Skarabisch, Tabea Künstler, Nadine Müller TG Hörstein
"Njulo"
1. Bayerischer Meister DTB Dance 30+ Barbara Vetter, Julia Vetter, Bianca Muckenschnabl, Monika Muckenschnabl, Annette Müller, Sandra Hofmann, Anja Staubach, Stefanie Trübenbach, Jennifer Röll Kinderturnfest -­‐ Mannschaftswettkampf Bayerisches Rhythmische Gymnastik 1. Platz DJK Mainaschaff
P1 a
1. Platz DJK Mainaschaff
P1 b
1. Platz DJK Mainaschaff
1. Platz DJK Mainaschaff
P2
P3
1. Platz DJK Mainaschaff
P5
1. Platz DJK Mainaschaff
P7
Anna Reisenhauer, Lilli Pfister, Lilly Roos, Leni Salek, Lisa Werner Francesca Grigorjan, Lina Jakob, Samia Kraus, Sophie Matthaus, Ronja Schöllhammer Charlotte Brescher, Finia Salek, Zoe Pabst Leonie Kraus, Anna Stock, Lia Barnscheidt, Anna-­‐Lena Fischlein Laura Kaup, Carina Kaiser, Viona Schöllhammer, Samira Glaab Clara Fecher, Amelie Reinhard, Mara Benkert Bayerisches Kinderturnfest -­‐ Synchronwettkampf Rhythmische Gymnastik 1. Platz
Leonie Kraus / Anna Stock
DJK Mainaschaff P 3 5
6
Bayerisches Kinderturnfest -­‐ Einzelwettkampf Rhythmische Gymnastik 1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff DJK Mainaschaff
P5
1. Platz
DJK Mainaschaff
P6
1. Platz
DJK Mainaschaff
P7
1. Platz TuS Damm
P8
1. Platz TuSpo Obernburg
P9
P1 a
Anna Reisenhauser
P1 b
Francesca Grigorjan
P2
Charlotte Brescher
P3
Leonie Kraus
P5
Carina Kaiser
P7
Clara Fecher
Carina Kaiser, Laura Kaup, Finia Salek, Leonie Kraus,
Anna Stock
Mara Benkert, Lilly Kraus, Rebecca Reinhard, Franziska Stein,
Sarah Ginnane
Clara Fecher, Amelie Reinhard, Francesca Taronna,
Vivien Brandt, Fabienne Dully
Vanessa Schawkun, Xenia Richter, Carina Richter,
Sophia Prüßmeier, Nina Haschke
Lisa Marek, Jana Niemeyer, Julia Bock, Vanessa Koch
Unterfränkische Meisterschaft Rhythmische Gymnastik -­‐ Einzel 1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
DJK Mainaschaff
DJK Mainaschaff
DJK Mainaschaff
TuS Damm
1. Platz
DJK Mainaschaff
1. Platz
DJK Aschaffenburg
P1 a
P1 b
P3
P8
P 9 18 u.
j.
P 9 ´- 19+
Anna Reisenhauer
Ronja Schöllhammer
Charlotte Benkert
Madita Bergmann
Kira Gauger
Jasmin Elbert
Unterfränkische Meisterschaft Rhythmische Gymnastik -­‐ Synchron 1. Platz 1. Platz DJK Mainaschaff DJK Aschaffenburg P 5 P 7 Carina Kaiser, Laura Kaup Jasmin Elbert, Clara Fecher RHYTHMISCHE SPORTGYMNASTIK
Laura Heisig, TV Erlenbach
Clara Berninger, TV Erlenbach
Guilia Steidl, TV Erlenbach
Laura Breunig, TV Erlenbach
Elina Betke, TV Erlenbach
Tuana Sezen, TV Erlenbach
Elisabeth Gutnick, TuS Damm
Zehra Vural, TuS Damm
Julia Steiner, TuS Damm
Arina Delyagina, TuS Damm
Jana Moltschanov, TuS Damm
Sophie Schnackig, TuS Damm
Leila Erpenstein, TuS Damm
Unterfränk. Meisterschaft FWK
1. Platz
Unterfränk. Meisterschaft JWK
1. Platz
Unterfränk. Meisterschaft SWK
1. Platz
Unterfränk. Meisterschaft KLK 9
1. Platz
Unterfränk. Meisterschaft KLK 8
1. Platz
Unterfränk. Meisterschaft KLK 7
1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften KLK 8 1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften KLK 9 1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften SWK 10 1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften SLK 10 1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften SWK 11/12 1. Platz
Deutsche Meisterschaften SWK
3. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften
Kür-Zweikampf bis 13 Jahre
1. Platz
Hess. Bezirksmeisterschaften
Kür-Zweikampf ab 14 Jahre
1. Platz
6
7
TRAMPOLINTURNEN
TV 1860 Aschaffenburg
Malin Kramer
Marlon Hoffmann
Christof Dokk
Hanna Rottmann
Sarah Halbig
Pia Paiska
Lara Kalbhenn
Katharina Timm
Merlin Sebeikat
Nicole Fleischer
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Schülerinnen LK 1. Platz
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Schülerinnen 1. Platz
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Schüler LK
1. Platz
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Schüler BZKL
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2001
1. Platz
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Schülerinnen BZKL 1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2004/05
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2006
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2002/03
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2001
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2000
1. Platz
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Schülerinnen
1. Platz
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2000
1. Platz
Bayer. Synchronmeisterschaften Tui
1. Platz
TV Aschaffenburg Mannschaft Schülerinnen
Unterfränk. Mannschaftsmeisterschaften
1. Platz
Mit folgenden Turnerinnen: Judith Rottman, Katharina Timm, Malin Kramer, Miriam Rottmann
TV Dettingen
Robin Appel
Paloma Winkler
Darion Wren
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Turner
Unterfränk. Oldies-Cup Turner M5 18-29 Jahre
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Turnerinnen
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Tui + Mixed
Unterfränk. Oldies-Cup Tui M5
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Jutu Land
Bayer. Einzelmeisterschaften Jutu
Nina Rothmeier
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Jutui Land
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Jutui
Nationaler Filder-Pokal u. Extertal-Cup Jutui
Noah Nowak
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2006
Leon Brenneis
Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften AK 2004/05
Paloma Winkler/ Nicola Fleischer Bayer. Meisterschaften Synchron
Vanessa Kolb
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Schülerinnen
Torsten Sippel
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Turner u. Mixed
Dominik Pölzl
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Turner
Robin Appel/ Darion Wren
Bayer. Meisterschaften Synchron
Andrijana Wessling
Unterfränk. Oldies-Cup Tui ab 40 Jahre P3
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
TV Dettingen Mannschaft Jugendturnerinnen
Unterfränk. Mannschaftsmeisterschaften
1. Platz
Mit folgenden Turnerinnen: Celine Dinser, Nadja Fleischer, Nina Rothmeier, Sophia Richter
TV Dettingen Mannschaft Turner/innen
Unterfränk. Mannschaftsmeisterschaften
Mit folgenden Turnern/innen: Dominik Pölzl, Paloma Winkler, Robin Appel
7
1. Platz
8
TV Goldbach
Natalie Kunkel
Tobias Kracker
Nico Knörzer/ Jakob Klein
Monika Stephan
Carmen Rector
Heiko Klein
Unterfränk. Einzelmeisterschaften Jutui BZKL
Unterfränk. Jahrgangsmeister Jg. 2002/2003
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Schüler
Unterfränk. Synchronmeisterschaften Tui
Unterfränk. Oldies-Cup Tui 30-39 P4 Jahre
Unterfränk. Oldies-Cup Tui P5 18-29 Jahre
Unterfränk. Oldies-Cup Turner ab 40 Jahre P3
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
RHÖNRADTURNEN
Leon Englert, TuS Damm
Bayernpokal L6m Jugendturnern
1. Platz
TURNERISCHE MEHRKÄMPFE
Jonas Henkel, TV Großwelzheim
Bayer. Kinderturnfest
Leichtathl. Dreikampf AK 12
Simon Graßmann, TV Bürgstadt
Hess. Mehrkampfmeisterschaften
Neuer Deutscher Rekord
Bayer. Mehrkampfmeisterschaften
- LA-5-Kampf M20+
- Schleuderballwerfen und Steinstoßen
Deutsche Meisterschaften
- LA-5-Kampf M20
- Schleuderballwerfen M20
Luca Weis, TV Bürgstadt
Bayer. Mehrkampfmeisterschaften
LA-5-Kampf M 14/15 und Schleuderball
Lisa Hofmann, TV Bürgstadt
Bayer. Mehrkampfmeisterschaften
LA-5-Kampf W 12/13
Deutsche Meisterschaften Schleuderball 12/13
Margarete Hofmann, TV Bürgstadt
Bayer. Mehrkampfmeisterschaften
LA-5-Kampf W 16/17
Schleuderball und Steinstoßen
je
Maya Fischer, TV Bürgstadt
Bayer. Mehrkampfmeisterschaften
Schleuderballwerfen W 12/13
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
2. Platz
1. Platz
1. Platz
2. Platz
1. Platz
1. Platz
1. Platz
Herzlichen Glückwunsch an alle
Sportlerinnen und Sportler!
8
9
B e r i c h t e der
F a c h w a r t e
Rhythmische Sportgymnastik
Karin Syndikus
Bei den Unterfränkischen Meisterschaften am 15.2.14 in Erlenbach
waren 24 Mädchen in 6 Leistungsklassen am Start.
Unterfränkische Meisterinnen wurden: FKW: Laura Heisig, JWK: Clara Berninger, SWK: Guilia Steidl,
KLK 9 Laura Breunig, KLK 8: Elina Betke, KLK 7: Tuana Sezen – alle TV Erlenbach
Der zweite Wettkampf des Jahres führte nach Nürnberg zu den Bayerischen Meisterschaften. Dort
zeigten die Turnerinnen gute Leistungen. Die beste
Platzierung erturnte sich Clara Berninger mit ihrer Seilübung. Im Finale erreichte
sie den 5.Platz und im 3-Kampf den 6.. Ihre Vereinskollegin Laura Heisig errang
ebenfalls einen 6. Platz im Finale mit den Keulen.
In den Bayernkader wurden aufgenommen: Johanna Broth, Nicole Bronsch,
Laura Heisig, Clara Berninger und Giulia Steidl.
Der nächste Wettkampf war der Bayernpokal in Cham. Dort erturnte sich
Clara Berninger in der JWK Jahrgang 1999 den 4. Platz.
Unsere Jüngsten treten immer beim Bayerischen Nachwuchspokal an, der dieses Mal
in Ingolstadt stattfand. Leider fällt dieser Wettkampf immer mit Gau- bzw. Kindergau-Turnfesten
zusammen. Sodass wir uns immer für den Wettkampf auf Bayernebene entscheiden. Seit langer Zeit
hatten wir wieder einmal eine Gruppe am Start. Wegen
der kurzen Einübungszeit war leider noch kein Platz auf dem Siegerpodest möglich.
Zu den Wettkämpfen sind nicht nur Turnerinnen im Einsatz, sondern auch 1 Kampfrichter mit
Bundeslizenz und 4 Kampfrichter mit Landeslizenz. Ohne den Einsatz unserer Karis müssten wir ein
Strafgeld bezahlen.
Vielen Dank allen Eltern, Kampfrichtern und Übungsleitern für ihre Unterstützung.
Rhönradturnen
Marcus Schneider
Gaukinderturnfest
Aufgrund der Terminüberschneidung mit dem Bayernpokal in München-Haar konnte kein Wettkampf
beim Gaukinderturnfest angeboten werden.
Bayernpokal
114 Teilnehmer aus ganz Bayern kamen zum Bayernpokal am 5.7.14 nach München-Haar. Der
Turngau Main-Spessart war nur durch den TuS Aschaffenburg-Damm vertreten.
Leon Englert gewann seine Leistungsklasse L6m (15-18 Jahre). In der Leistungsklasse L5w (12-14)
kam Amelie Stegmann auf Platz 17, ihre Vereinskameradin Anne Wilhelm belegt den 20. Platz.
Eyleen Gervasio errang Platz 37. Bei den Jungs (L5m) kam Joshua Liedtke (TuS AB-Damm) auf
Platz 4. In der Leistungsklasse L5a (bis 11 Jahre) erturnte sich Lara Ganz (TuS AB-Damm) den 11.
Platz.
Rundenwettkämpfe des Turnbezirk Unterfranken
Bei den Rundenwettkämpfen startet der TuS Aschaffenburg-Damm mit je einer Mannschaften bei der
Jugend und bei den Schülern. Der TV Miltenberg startet mit einer Mannschaft bei den Bambini und
mit einer Mannschaft bei den Mini-Bambini.
Aktuell stehen noch zwei Wettkämpfe der Runde aus.
9
10
Deutsche Gymnastikabzeichen
Uschi Vogt
Acht Übungen mit Ball, springendem Medizinball, Band, Hanteln, Keulen, Reifen, Seil und Stab sind
für das Deutsche Gymnastikabzeichen zu turnen. Auch in diesem Jahr haben sechs Turnerinnen der
TuSpo Obernburg das Deutsche Gymnastikabzeichen erhalten.
Zum 22. Mal erhielt es: Edith Schäfer, zum 25. Mal Marianne Amrhein, zum 33. Mal Helga Hohm und
Erika Maier und zum 39. Mal Helga Hepp und Uschi Vogt.
Beim TV Erlenbach erwarben 17 Frauen das DGA. Allen herzlichen Glückwunsch!
Uschi Vogt (TuSpo Obernburg), Anne Maar und Rosi Fuchs (beide TV Erlenbach), verlängerten ihre
Prüflizenz bis 2018. Doris Patzelt, die seit über 25 Jahren als Prüferin für das DGA tätig war, lässt
ihre Lizenz in diesem Jahr auslaufen. Herzlichen Dank für Ihren Einsatz!!
Für alle, die das Deutsche Sportabzeichen erwerben wollen, ist interessant, dass die Übungen des
DGA’s unter „Koordination“ eingebracht werden können.
Gerätturnen weiblich/ Kampfrichterwesen
Sabine Sticker
Im Frühjahr wurde ein Kampfrichter C-Lizenz-Lehrgang mit über 20 Teilnehmern durchgeführt.
Unsere jüngsten Turnerinnen konnten ihr Können beim Bärchenpokal im Raum Miltenberg (50
Teilnehmerinnen) bzw. beim Häschenpokal für den Raum Aschaffenburg/ Alzenau in Haibach unter
Beweis stellen. Hier nahmen 120 Kinder im Alter von 5-10 Jahren an den Wettkämpfen teil.
Für die älteren Turnerinnen fand das Gaupokalturnen ebenfalls in Haibach statt. Dieser Wettkampf
findet immer mehr Anklang und es waren hier insgesamt 100 Turnerinnen am Start.
Bei den ersten Bayernpokal- Rundenwettkämpfen 2014 gingen 71 Mannschaften aus 20 Vereinen
an die Geräte. Diese verteilen sich wie folgt auf die drei Regionen und Altersklassen:
Aschaffenburg
Miltenberg
Alzenau
Gesamt
Mitte
Süd
Nord
E
6
7
7
20
D
5
3
9
17
C
4
4
7
15
A/B
3
5
5
13
Aktive
2
2
2
6
Gesamt
23
21
30
71
Dazu kommen noch 3 Mannschaften der Altersklasse F aus dem Raum Aschaffenburg.
Der Gauentscheid findet am 18.10.2014 in Miltenberg statt, der Bezirksentscheid am 8.11. in Laufach
und der Landesentscheid am 22./23.11. in Hösbach. Allen qualifizierten Mannschaften wünsche ich
viel Erfolg.
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Ausrichter der Turnwettkämpfe. Ebenfalls bedanken möchte
ich mich bei allen Übungsleitern und Kampfrichtern für ihren Einsatz im Training und bei den
Wettkämpfen.
Mein besonderer Dank gilt dem Gauteam: Heike Lauer (Durchführung der Wettkämpfe im Raum
Aschaffenburg), Carmen Schramm und Anja Fecher (Durchführung der Wettkämpfe im Raum
Miltenberg und Unterstützung bei den Gauveranstaltungen), Mike Sticker (Durchführung der
Wettkämpfe im Raum Alzenau) und Ria Kemmerer (u.a. Auswertung), sowie Claudia Rollmann
(Auswertung) und Manuela Bronnbauer (Urkundengestaltung)
Gerätturnen männlich 10/13 bis 9/2014
Engelberg Scheliga
Bayern Pokal bzw. „Turnen im Verein“ der Gauligen Süd u. Mitte u. den Gauligen in 2013.
In 2013 motivierten die engagierten Übungsleiter aus 9(+/-0) Vereinen immerhin 36 Mannschaften (2), davon 35 MA im P-Programm (-3), 1 MA im zusätzlichem KM-Programm (+0) zur Teilnahme an
dieser Wettkampfserie.
Nur der hervorragenden Trainerarbeit ist es zu verdanken, ca. 200 Akteure an die Geräte zu bringen;
auch wenn es immer schwerer wird zu allen WK im Turngau die Mannschaften komplett antreten zu
lassen; wie auch für die nötigen Kampfrichter (1x KR/MA) in allen Wettkämpfen (4-6x) zu sorgen.
Herzlichen Dank auch an die Abteilungsleiter, Betreuer, Kampfrichter, Eltern u. Fahrer die unseren
Trainern immer wieder zur Verfügung stehen.
10
11
Ergebnisse aus 10+11/2013 im Bayern Pokal:
Siehe auch Anlage Ergebnisse 2013 1 !
3 Wettkämpfe Gauliga in Hasloch: 1.TV Goldbach Aktive; 1.TV Großostheim Jutu A/B;
3 WK GL Mitte in Laufach: 1.TVGroßostheim JutuC; 1.TVLaufach D; 1.TVMichelbach E; 1.TV
Hösbach F;
3 WK GL Süd in Hasloch: 1.TV Faulbach C; 1.TV Aschaffenburg D+F; 1. TV Hasloch E;
Gauentscheid 10/13 in Hösbach: 1.TV Goldbach Akt.; 1.TV Großostheim Jutu; 1.TV Laufach C; 1.TV
Hösbach D+F; 1.TV Michelbach1 E;
Regionalentscheid 11/13 in Lohr: 1.TV Goldbach, 2.TV Michelbach, 3.TV Hasloch Aktive,
1.TV Hösbach, 2.TV Großostheim, 3.TV Laufach, Jutu A/B,
3.TV Hasloch, 4.Spvgg.Westerngrund, 5.TV Laufach Jutu C,
1.TV Michelbach, 2.TV Hösbach, 3.TV Laufach Jutu D,
Landesentscheid 11/13 in Bad Tölz: 2.TV Goldbach, 5. TV Hasloch Aktive;
3.TV Hösbach, 5. Großostheim Jutu A/B; 10.TV Hasloch, Jutu C
10. Offenes Gaupokalturnen 12/13 in Laufach: mit 57(+13) Teilnehmern und 5(+2) Vereinen
1.TV Laufach(20TN,111Pkt), 2.TV Hösbach(17/93Pkt)
3.TV Goldbach(16/85), 4.TV Großostheim(1/8), 5. Spvgg.Westerngrund(3/5)
KR Ausbildung 1/14 in Hasloch: musste wegen zu wenigen Teilnehmern abgesagt werden!
Turntalentschule
Wir bringen gerne auch mit „Ihnen“ Bewegung in unsere Kinder und möchten Sie hiermit recht
herzlich bitten, uns durch Ihre Spende in unserem Projekt
„DTB Turntalentschule Turngau Main-Spessart“ im Gerätturnen m + w“
zu unterstützen. In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen unser Projekt (Stand August 2014) kurz
vorstellen:
Der Deutsche Turnerbund hat seit 2006 ein neues nationales Konzept für die leistungs-sportliche
Struktur in den Olympischen Disziplinen erstellt. Dabei geht es im Wesentlichen um die Sicherung
bundesweit einheitlicher Qualitätsstandards wie:
einheitliche Trainingsinhalte
einheitliche Wettbewerbe und Form der Talentsichtung
hohe Qualifikationen der verantwortlichen Trainer
Betreuung der Aktiven während und außerhalb des Trainings
Einheitliches Erscheinungsbild
Abgestimmtes Wettkampfkonzept
Die Kinder erhalten dadurch eine optimale und grundlegende Ausbildung ihrer motorischen
Fähigkeiten, die für alle Sportarten, vor allem aber für das Gerätturnen, beste Voraussetzungen
bietet.
Wir vom Turngau Main-Spessart (umfasst die Turn/Sport-Vereine mit ca. 110 Vereinen und ca.
38.000 Mitgliedern der Städte und Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg) haben uns der Aufgabe
gestellt, die Grundausbildung der 5-10 jährigen zu übernehmen und sie mit und für unsere Vereine
bestens auszubilden. Die leistungsstärksten Talente werden dann für die Landes- und Bundeskader
bereitgestellt, was schon in 2009 erstmals mit der Aufnahme einer Turnerin in den Perspektiv-Kader
des Deutschen Turnerbundes gelungen ist. Alle anderen und älteren Talente können dann direkt im
angegliederten Leistungszentrum des Turngaues gezielt weitertrainieren um sich auch in GauLandes-Regional-Bundesliegen zu etablieren.
Nach dem jetzigen Stand gibt es seit 2012/13 (17TN) TTS- Jungs. In Michelbach(7TN), Hösbach(20),
Aschaffenburg(2), Laufach(1) und Miltenberg(1) übernehmen die Vereins-Trainer, auch wegen
unseren ausgelasteten Trainern. Trainiert werden die Gesamt 29 Jungs der TTS+LZ(17+12) im LZ
der F.a.n.-Arena und in Hösbach von Phu, Svenja und Daniel. Sie kommen aus den Vereinen
Hösbach, Laufach, Michelbach, Westerngrund, Grünmorsbach, Miltenberg, Damm und
Stadtlauringen.
Die Mädelgruppe Süd arbeitet noch nicht wieder. Einige Mädels sind aber schon in der Gruppe Mitte
aktiv. Es ist aber Vorrangig Süd wieder neu zu besetzen.
Die Trainingsgruppen der Mädels Mitte und Ihren Trainern Horst Dahlemann mit Assistentin Vanessa
Grünewald(neu) sind in der F.a.n.- Arena, sowie in den Vereinshallen Laufach und Blankenbach mit
insgesamt 20 Turnerinnen der TTS+LZ(9+11) aus Laufach, Blankenbach, Westerngrund, Miltenberg
und Kleinheubach präsent. Seit 8/13 ist Pavel leider nicht mehr bei uns.
11
12
Die offizielle Bewerbung des Turngaues Main-Spessart für eine Turntalentschule wurde im August
2007 an den Bayerischen Turnverband (BTV) und den Deutschen Turnerbund (DTB) gestellt. Die
Gründung des Fördervereins Turntalentschule Turngau Main Spessart e.V. erfolgte am 22. Oktober
2007 in Schweinheim und die feierliche Zertifikatsübergabe des DTB und BTV an den Turngau wurde
am 30.Oktober 2007 im Aschaffenburger Rathaus vollzogen.
Wir sind jetzt als „Förderverein Turntalentschule Turngau Main-Spessart e.V.“ im Vereins-Register
eingetragen, die Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt Aschaffenburg bescheinigt.
Als Förderer konnten wir bisher den DTB, den BTV, den Turngau MSP, die Stadt Aschaffenburg, die
Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg, die Sparkassen AB/ALZ und MIL/OBB, die Familien
Wachter, Scheliga und Junker, die Raiffeisenbanken AB und MIL/OBB, die Firma Löffler,
Bayernwerk AG und ASC telecom AG gewinnen.
Aber unsere Mittel sind noch sehr beschränkt, so dass wir nicht alle Fördermöglichkeiten für unsere
Turner/innen nützen können.
In 2012 schaffte Carina Junker Rang1 in der AK13; Marvin Lauer wurde 2. bei den 1.
Leistungsvoraussetzungen der HEM in der AK15; bei den 2.LV schaffte Max Lang den 1.Rang der
AK14, Marvin den 2. der AK15; Carina wurde bei den HEM in der AK12/14 1., 2. am Boden, 4. am
Sprung, Marvin in der AK15/16 schaffte Rang3.
Beim Bayern Cup errang Leon Stoy TVGr. Rang1 in der AK12/13, Christian Hein wurde 2;
In der AK14/15 erreichte Melvin Klug TVGr. Rang1, 2. wurde Lukas Bergmann TVH; Bei der AK16/17
siegte Lukas Kapraun TVGr., 2. wurde Peter Steigerwald TVH, 3. Max Grimmbacher TVGr.
Der Deutschland Cup in der AK12/13 ging an Carina.
Beim Landespokal Bayern in der KM3 wurde Vanessa Grünewald TVB 1. in der AK17+; der TV
Blankenbach erreichte Rang1 in der AK14+.
In der Jugendliga Hessen ml erreichten der TV Großostheim Rang 3, der TV Hösbach Rang 6.
In der Landesliga 3 Hessen wl schaffte der TV Blankenbach Rang 1 und den Aufstieg in LL2.
In der LL3 Hessen ml errang TV Hösbach2 Rang 5, der TV Großostheim2 Rang 6.
In der LL2 Hessen ml schaffte der TV Großostheim Rang 1 mit dem Aufstieg in LL1.
In der LL2 Hessen wl errang der TSV Heusenstamm mit Carina(Laufach) und Nina Antoni
(Alzenau) Rang 1 mit dem Aufstieg in LL1.
In der Bundesliga 3 Nord ml belegte der TV Hösbach den 8. Rang und bleibt zum3.Mal in Folge in der
3.Bundesliga.
In 2013 wurde Marvin Lauer TVGr 2. bei den 1. Leistungsvoraussetzungen der HEM in der AK16;
Max Lang TVG schaffte den 1.Rang der AK15. Bei den HEM wurde Carina TVL in der AK12/14 1., 2.
am Boden, 3. am Sprung; Marvin schaffte in der AK15/16 Rang1, Max wurde 3.
Bei den BEM wurde Silas Burow TVM 2. am Boden, 3. am Reck in der AK7; Sebastian Bachstein
TVGo erreichte Rang 3 am Boden in der AK10. Beim Bayern Cup errang Leon TVGr in der AK12/13
den 1. Rang; Lukas TVH wurde 3. in der AK14/15; in der AK16/17 wurde 1. Benjamin TVL, 2. Peter TVH, 3.
wurde Georg Koch TVGr; in der AK18+ errang Lukas Kapraun TVGr Rang 1., 2. wurde Tobias Koch
TVGr.
Beim IDTF verteidigte Carina Rang 1 in der AK14/15 beim Deutschland Cup, sie wurde 1. am Balken,
2. am Boden und Sprung; beim Deutschland Pokal wurde Charlotte König TVBl 2. in der AK18 KM2,
Vanessa Grünewald TVBl wurde 3. in der AK18 KM3, Rang 2 erreichte Jens Matthews TVGr in der
AK18 KM3.
Beim Bayernpokal erreichte Kim Alisha Richter TVBl in der AK14/15 KM3 Rang 3., Rang 1.
verteidigte Vanessa TVBl in der AK18, beide errangen mit Charlotte und Selina bei den Aktiven Rang
1 für TV Blankenbach.
In der Jugendliga Hessen ml errangen der TV Großostheim Rang 2, der TV Hösbach Rang 4.
In der Landesliga 3 Hessen wl erreichte der TV Blankenbach Rang 10.
In der Landesliga 2 Hessen wl schaffte der TV Blankenbach Rang 1 und den Aufstieg in LL1
In der Landesliga 1 Hessen wl erreichte der TSV Heusenstamm mit Carina und Nina Rang 6.
In der Landesliga Hessen ml wurden der TVGroßostheim2 Rang 4, der TVHösbach2 Rang 5.
In der Regionalliga ml erreichte der TV Großostheim1 Rang 4.
In der Bundesliga3 Nord ml belegte der TV Hösbach den Rang 8 und verbleibt zum 4.mal in Folge in
der 3.Bundesliga.
In der Bundesliga3 wl errang der TV Elz mit Carina Junker Rang 4.
12
13
In 2014 wurde Leon Stoy TVGr. 1. beim Bayern Cup AK14/15, 2.an den Ringen und Reck, 3.am
Boden und Seitpferd; Christian Hein TVH wurde 2., 1. am Seitpferd und den Ringen, 3.
am Sprung und Barren. In der Jugendliga Hessen ml errang der TV Hösbach Rang 4, der TV
Großostheim Rang 6.
Um die Fördermöglichkeiten zu verbessern möchten wir Sie bitten, unterstützen Sie uns bei unserem
Projekt Turntalentschule.
Bitte helfen Sie uns, zum Wohle und zur Freude der Kinder an Ihrem Sport. Wir und die talentierten
Turnerinnen und Turner aus Ihrer/unserer Region danken Ihnen von Herzen für Ihre Unterstützung.
Wir versichern ausdrücklich, dass alle uns zugesandten Mittel im Sinne unserer Satzung
ausschließlich und direkt für unsere gemeinnützige Arbeit verwandt werden und Ihnen auf Verlangen
eine Spendenquittung ausgestellt wird.
Wir bedanken uns bei Ihnen bereits im Voraus und werden Sie gerne bei unseren geplanten
Schauturnen, wie auch bei weiteren öffentlichen Auftritten und unserer Web-Seite als
Förderer/Spender präsentieren.
GYMNASTIK und TANZ / DTB-DANCE
DANCE’N MORE / Rhythmische GYMNASTIK
Der Turngau blickt auf ein aktives und erfolgreiches Jahr zurück. Unsere Gruppen haben bei
zahlreichen Wettkämpfen den Turngau Main-Spessart erfolgreich präsentieren können.
Tanzcontest „Dance ‘n more“ in Großwallstadt
„Dance’n more“ hat sich innerhalb von 3 Jahren zu einer Ausnahmeveranstaltung etablieren können.
Eine gut besuchte Halle und jede Menge schöne Darbietungen gaben einen Einblick in die Vielfalt
dieser Sportart und übertrafen alle Erwartungen.
Viel Lob gab es für die Verantwortlichen des TV Großwallstadt für die Ausrichtung des Tanzcontest
„Dance’n more“. In der voll besetzten Turnhalle begeisterten die Gruppen Zuschauer und
Kampfrichter gleichermaßen. Bei dieser Großveranstaltung, an der 365 Aktive teilnahmen, wurden
die Choreografie, Musikinterpretation, Technik, Originalität, Präsentation und Bühnenpräzens der
einzelnen Darbietungen bewertet. Eindrucksvoll waren nicht nur die Darbietungen der einzelnen
Gruppen, sondern auch die fantasievollen Kostüme.
Gymnastik und Tanz und DTB-Dance
Auch in diesem Jahr war der Turngau Main-Spessart auf Landes- und Bundesebene vertreten. Die
Gymnastinnen konnten einige Siege für sich verbuchen.
1. Deutscher DJK Meister Gymnastik und Tanz AK Jugend
1. Deutscher DJK Meister Gymnastik und Tanz AK 18+
1. Deutscher DJK Meister Gymnastik AK Jugend
1. Deutscher DJK Meister Gymnastik AK 18+
1. Deutscher DJK Meister Tanz AK Jugend
1. Deutscher DJK Meister Tanz AK 18+
2. Deutscher DJK Meister Tanz AK Jugend
– DJK Mainaschaff „Mazy“
– DJK Aschaffenburg „Poetry in motion“
– DJK Mainaschaff „Mazy“
– DJK Aschaffenburg „Poetry in motion“
– DJK Mainaschaff „Mazy“
– DJK Aschaffenburg „Poetry in motion“
– DJK Mainaschaff „Ensayo“
1. Hessischer Meister Gymnastik und Tanz AK 18+
2. Hessischer Meister DTB-Dance 18+
1. Bayerischer Meister DTB Dance 30+
2. Bayerischer Meister Gymnastik und Tanz AK Jugend
2. Bayerischer Meister DTB Dance AK Jugend
2. Platz Landesfinale Petit groupe 12 und jünger
– DJK Aschaffenburg „Poetry in motion“
– DJK Aschaffenburg „Poetry in motion“
– TG Hörstein
– DJK Mainaschaff „Mazy“
– DJK Mainaschaff „Mazy“
– TV Gunzenbach
13
14
Unterfränkische Meisterschaft Rhythmische Gymnastik P-Stufen
Bei den Unterfränkischen Meisterschaften in den P-Stufen waren 4 Vereine am Start. Den Sieg bei
den Mannschaftswettkämpfen P 5 , P 6 und P 7 konnte die DJK Mainaschaff für sich verbuchen. TuS
Damm konnte sich in der P8 auf Platz 1 setzen. Die TuSpo Obernburg war in der P 9 erfolgreich.
Im Synchronwettkampf P 7 konnte die DJK Aschaffenburg den Titel für sich behaupten und die DJK
Mainaschaff lag in der P 5 ganz vorne. Im Wettkampf P 9 Einzel bis 18 Jahren ging der Sieg an die
DJK Mainaschaff. In der P 9 19 + ging der Titel an die DJK Aschaffenburg. In der P 8 lag die TuS
Damm ganz vorne.
Bayerisches Kinderturnfest in Schweinfurt
13 x Gold, 7x Silber und 7 x Bronze war die Ausbeute des Turngaues beim Bayerischen
Landeskinderturnfest in Schweinfurt
Mannschaftswettkampf Rhythmische Gymnastik
Die DJK Mainaschaff belegte folgende 1. Plätze: P1a, P1 b, P 2, P 3, P 5 und P 7
Synchronwettkampf Rhythmische Gymnastik
1. Platz: Leonie Kraus / Anna Stock, DJK Mainaschaff
2. Platz: Charlotte Brescher / Finia Salek, DJK Mainaschaff
3. Platz: Zoe Pabst / Lia Barnscheidt, DJK Mainaschaff
Einzelwettkampf Rhythmische Gymnastik - Alle DJK Mainaschaff
1. Platz: P1 a Anna Reisenhauser ; 2. Lilli Pfister, 3. Leni Salek,
1. Platz: P1 b Francesca Grigorjan, 2. Lina Jakob, 3. Samio Kraus
1. Platz P2 Charlotte Brescher, 2. Finia Salek, 3. Zoe Pabst
1. Platz P3 Leonie Kraus; 2. Anna Stock, 3. Lia Barnscheidt
1. Platz P5 Carina Kaiser, 2. Laura Kaup, 3. Viona Schöllhammer
1. Platz P7 Clara Fecher, 2. Amelie Reinhard, 3. Mara Benkert
Bayerische Meisterschaften Synchronwettkampf Rhythmische Gymnastik P 6/7
4. Platz Elbert Jasmin/Fecher Clara , DJK Mainaschaff,
6. Platz Erfurt Celia/Marek Lisa, TuSpo Obernburg
10. Platz Dully Fabienne/Vivien Brandt, DJK Mainaschaff
Bayerische Meisterschaften Synchronwettkampf Rhythmische Gymnastik P8/9
8. Platz Koch Vanessa/Marek Stephanie, TuSpo Obernburg
10. Platz Gauger Kira/Smolka Elisa, DJK Mainaschaff
KINDERTURNEN
Beate Schnabel
Fast alle Gauvereine hatten auch in diesem Jahr das Kinderturnen fest in ihrem Programm. Und das ist auch
gut so, denn Kinderturnen vermittelt variantenreiche Bewegungsabläufe auf eine spielerische Art und Weise, es
wird die Grundlage für nahezu alle Sportarten gelegt und es fördert die Freude an der Bewegung im
Allgemeinen.
Zahlreiche meist mit der ÜL-Lizenz qualifizierte Übungsleiter betreuen die Kleinsten regelmäßig in den
Sportstunden beim Klettern, Kriechen, Hüpfen, Werfen und Fangen sowie an den Geräten und beim
Ausprobieren von Fertigkeiten mit Alltagsmaterialien. Viele der Turn-Küken bestreiten dann ab dem Schulalter
auch Turn- oder Leichtathletikwettkämpfe. Die größte Bühne bietet hierfür das alljährliche Gaukinderturnfest – in
diesem Jahr beim TSV Großwelzheim. Da uns Petrus wohl gesonnen war, das Stadion hervorragend präpariert
und die Ausrichtervereine TSV Großwelzheim und TV Dettingen eine super Arbeit geleistet haben, wurde die
Veranstaltung zu einem großen Erfolg.
Die angebotenen Aus- und Fortbildungslehrgänge für das Kinderturnen wurden von den Übungsleitern auch in
2014 wieder fleißig genutzt, sei es gar in anderen Turngauen, bei Fachkongressen oder bei uns im Turngau,
wie z. B. im März beim Lizenz-Verlängerungs-Lehrgang für Mutter und Kind sowie Vorschul-Turnen mit
Christine Zetzmann, der Landesfachwartin der Bayerischen Kinderturner. Auch für 2015 läuft bereits die
Planung auf vollen Touren: ein Lehrgang ist bereits für den 25./26. April 2015 in der Turnhalle des TV Wörth
vereinbart: Fetzig und Flitzig – Bewegung für Kinder, damit es kein Fremdwort wird. Referentin ist Marion
Reuter vom BTV.
Also Vereine: lasst nicht nach in Euren Bemühungen um ein erstklassiges Kinderturnangebot, denn die
Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft und unserer Vereine!
14
15
Trampolinturnen
Andrijana Wessling
Im Jahr 2014 fanden bisher drei Wettkämpfe im Gau bzw. Bezirk statt. Teilgenommen hatten Sportler
der Vereine TV 1860 Aschaffenburg, TV Dettingen, TV Goldbach und TSV Bischofsheim ( ca. 60-80
Teilnehmer im Durchschnitt). Die Verteilung der Siegerplätze ist zwischen den vier Vereinen recht
ausgeglichen.
29.03.14: Unterfränkische Einzelmeisterschaften, Goldbach, insgesamt 36 Teilnehmer
Schülerinnen Bezirksklasse: 1. Hannah Rottmann, 2. Judith Rottmann, 3. Lara Kalbhenn ( alle TV
Aschaffenburg )
Schüler Bezirksklasse: 1. Christoph Dokk( TVA), 2. Leon Brenneis ( TV Dettingen)
Jugendturnerinnen Bezirksklasse: 1. Natalie Kunkel, 2. Julia Heiß ( beide TV Goldbach)
Schülerinnen Landesklasse: 1. Malin Kramer (TVA), 2. Celine Dinser (TVD), 3. Katharina Timm (TVA)
Schüler Landesklasse: 1. Marlon Hoffmann (TVA)
Jugendtui Landesklasse: 1. Nina Rothmeier (TVD), 2. Alina Englert (TVG), 3. Maya Moritz (TVD)
JuTu Landesklasse: 1. Darion Wren (TVD), 2. Peter Sommer, 3. Henrich Eichstätter ( beide TVG)
Tui Landesklasse: 1. Paloma Winkler (TVD)
Turner Landesklasse: 1. Robin Appel (TVD), 2. Torsten Sippel (TVD)
03.05.14: Unterfränk. Jahrgangsmeisterschaften , Bischofsheim, insg. 52 Teilnehmer
Jg. 2006 u. jünger weibl.: 1. Sarah Halbig (TVA), 2. Josina Seidenzahl (TSV Bischofsheim),
3. Lucy-May Englert (TVD)
Jg. 2006 u. jünger männl.: 1. Noah Nowak (TVD), 2. Kevin Brenneis (TVD), 3. Jakob Klein (TVG)
Jg. 2004/2005 weibl.: 1. Hannah Rottmann (TVA), 2. Hannah Omert (TSV), 3. Laura Dinser (TVD)
Jg. 2004/2005 männl.: 1. Leon Brenneis (TVD)
Jg. 2002/2003 weibl.: 1. Pia Paiska (TVA), 2. Nina Nowak (TVD), 2. Selma Ziegler (TSV)
Jg. 2002/2003 männl. 1. Tobias Kracker (TVG)
Jg. 2001 weibl.: 1. Lara Kalbhenn (TVA), 2. Judith Rottmann (TVA), 3. Lea Büttner (TSV)
Jg. 2001 männl.: 1. Christoph Dokk (TVA), 2. Sven Mai (TSV)
Jg. 2000 weibl.: 1. Katharina Timm (TVA), 2. Celine Dinser (TVD), 3. Miriam Rottmann (TVA)
Jg. 2000 männl.: 1. Merlin Sebeikat (TVA), Joshua Wild (TSV)
28.06.14: Unterfränk. Mannschaftsmeisterschaften , Goldbach, insg. 8 Mannschaften
Schülerinnen: 1. TV Aschaffenburg (Malin Kramer, Judith Rottmann, Miriam Rottmann, Katharina
Timm; 2. TV Aschaffenburg II (Pia Paiska, Hannah Rottmann, Lara Kalbhenn, Evi Kunz)
3. TV Dettingen I ( Charlotte Frielingsdorf, Laura Wallraff, Nina Nowak, Valeria Berninger)
Jugendturnerinnen: 1. TV Dettingen ( Nina Rothmeier, Sophie Richter, Nadja Fleischer, Celine Dinser
2. TV Goldbach (Alina Englert, Julia Heiß, Natalie Kunkel, Marie-Christin Schmidt)
Turner/Innen: 1. TV Dettingen I (Dominik Pölzl, Paloma Winkler, Robin Appel),
2. TV Dettingen II ( Darion Wren, Torsten Sippel, Kerstin Pölzl)
28.09.2014: Unterfränk. Synchronmeisterschaften , Dettingen, insg. 28 Paare
Schülerinnen: 1. Katharina Timm & Malin Kramer (TVA), 2. Judith & Miriam Rottmann (TVA),
3. Hannah Rottmann & Pia Paiska (TVA)
Schüler: 1. Nico Knörzer & Jakob Klein (TVG), 2. Christoph Dokk & Marlon Hoffmann ( TVA),
3. Tobias Kracker (TVG) & Paul Etzold (TVA)
Jugendturnerinnen: Vanessa Kolb & Nina Rothmeier (TVD), Annabel Geis & Lea Schubert (TSV),
3. Maya Moritz & Sophie Richter (TVD)
Turnerinnen: 1. Paloma Winkler (TVD) & Monika Stephan (TVG), 2. Antje Hein & Natalia Ricker (TSV)
Turner: 1. Torsten Sippel & Dominik Pölzl (TVD); 2. Peter Sommer & Henrik Eichstätt (TVG)
Mixed: 1. Paloma Winkler & Torsten Sippel (TVD), 2. Laura Wallraff & Leon Brenneis (TVD),
3. Nina Rothmeier & Dominik Pölzl (TVD)
28.09.2014: Unterfränk. Oldies-Cup , Dettingen, insg. 9 Teilnehmer
Turnerinnen 18-29 Jahre P5: 1. Carmen Rector (TVG)
Turnerinnen 18-29 Jahre M5: 1. Paloma Winkler (TV Dettingen)
Turner 18 – 29 Jahre M5: 1. Robin Appel (TV Dettingen); 2. Torsten Sippel (TV Dettingen)
Turnerinnen 30 – 39 Jahre P4: 1. Monika Stephan (TV Goldbach)
Turnerinnen ab 40 Jahre P3: 1. Andrijana Wessling (TV Dettingen); 2. Sabine Sommer (TV Goldbach)
Turner ab 40 Jahre P3: 1. Heiko Klein (TV Goldbach), 2. Stefan Pölzl (TV Dettingen)
Teilnahme an den Bayer. Einzelmeisterschaften / Bayerischen Synchronmeisterschaften,
24.05.14, durch die Vereine TV Goldbach, TV Dettingen mit folgenden Platzierungen:
15
16
Bayerische Einzelmeisterschaften:
Schülerinnen: 10. Vanessa Kolb (TVG), 14. Celine Dinser (TVD), 19.
Michelle Spatz (TVG)
30. Paula Fröhlich (TVG)
Jugendturner: 1. Darion Wren (TVD), 9. Dominik Pölzl (TVD), 10. Peter Sommer (TVG),
14. Henrik Eichstätter (TVG)
Jugendturnerinnen:4 Nina Rothmeier, 13. Maya Moritz (beide TVD), 17. Natalie Kunkel (TVG)
Turner: 3.Torsten Sippel, 5. Robin Appel ( beide TV Dettingen)
Turnerinnen: 5. Nicola Fleischer 6. Paloma Winkler ( beide TV Dettingen)
Bayerische Synchronmeisterschaften:
Schülerinnen: 6.Vanessa Kolb & Michelle Spatz (TV Goldbach)
Turner: 1. Robin Appel & Darion Wren (TVD), 2. Torsten Sippel (TVD) & Bernard Wieynk (TSV Bad
Abbach)
Turnerinnen: 1. Nicola Fleischer & Paloma Winkler (TV Dettingen)
Teilnahme GymCity Open und Filder-Pokal durch TV Dettingen
GymCity Open, 21.06.14 (Nationaler Wettkampf):
7. Darion Wren TV Dettingen, 17. Robin Appel TV Dettingen
5. Nationaler Filder-Pokal, 05.07. – 06.07.14:
Meisterklasse Schülerinnen 10. Valeria Berninger TV Dettingen
Meisterklasse Jugendturner 5. Darion Wren TV Dettingen
Meisterklasse Turner
7. Robin Appel TV Dettingen
Basiswettkampf Schülerinnen 5. Charlotte Frielingsdorf TV Dettingen
Basiswettkampf Schülerinnen II 2. Vanessa Kolb TV Dettingen, 5. Celine Dinser, TV Dettingen
Basiswettkampf Jugendturnerinnen 1. Nina Rothmeier TV Dettingen
Basiswettkampf Jugendturner 2. Dominik Pölzl TV Dettingen
Teilnahme Ostsee-Pokal, 07.06. – 08.06.14 durch TV Goldbach mit folgenden Platzierungen:
Synchronwettkampf Schülerinnen 36. Rang Vanessa Kolb & Michelle Spatz TV Goldbach
Synchronwettkampf Jugendturnerinnen 19. Rang Natalie Kunkel & Alina Englert TV Goldbach
Synchronwettkampf Jugendturner 5. Rang Peter Sommer & Henrik Eichstätter TV Goldbach
Synchronwettkampf Mixed 21. Rang Vanessa Kolb & Henrik Eichstätter TV Goldbach
Synchronwettkampf Mixed 26. Rang Alina Englert & Peter Sommer TV Goldbach
Einzelwettkampf Schülerinnen 14. Vanessa Kolb TVG, 23. Michelle Spatz TVG
Einzelwettkampf Jugendturner 14. Henrik Eichstätter TVG, 15. Peter Sommer TVG
Teilnahme 33. Nationaler Extertal-Cup, 20.09. – 21.09.14 durch TV Dettingen Premiumwettkampf
Jugendturner 7. Darion Wren, Basiswettkampf Schülerinnen 24. Valeria Berninger
Basiswettkampf Jugendturnerinnen 1. Nina Rothmeier
Bis Ende des Jahres finden noch folgende Wettkämpfe statt:
Deutsche Einzel- und Synchronmeisterschaften (03.10. – 04.10.14), Teilnahme: Darion Wren bei den
Jugendturnern und Robin Appel bei den Turnern. Gemeinsam werden Darion Wren und Robin Appel
in der Turnerklasse im Synchronwettkampf starten. Am 18.10.14 finden in Kareth-Lappersdorf die
Bayerischen Jahrgangsmeisterschaften statt (Teilnahme: TV Aschaffenburg, TSV Bischofsheim, TV
Dettingen). Beim Deutschland-Cup, der am 08.11.14 in Münster ausgerichtet wird, wird der TV
Dettingen starten, ebenso startet der TV Dettingen mit einer Mannschaft der Jugendklasse bei den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Darion Wren hat sehr gute Chancen für die Teilnahme an
der Weltmeisterschaft der Jugendturner (WAGC), welche in Daytona (Florida) ausgetragen wird. Die
endgültige Nominierung findet nach den Deutschen Einzelmeisterschaften durch den
Bundesjugendtrainer Jörg Hohenstein statt.
Das Wettkampfjahr wird im Bezirk traditionell mit dem Adolf-Ühlein-Pokal beendet, der am 15.11.14 in
Aschaffenburg stattfinden wird.
•
• Lehrgänge:
Vom TV Dettingen haben Nicola Fleischer und Andrijana Wessling im Februar die KampfrichterLandeslizenz (C-Lizenz) erworben. Ein Bezirkskaderlehrgang fand am Wochenende 14.06. –
15.06.14 in Dettingen mit 15 Teilnehmern statt, der zweite wird vom 11.10. – 12.10.14 sein. Seit 2014
gibt es einen Bezirkskader im Turnbezirk Unterfranken (mit Kaderkriterien und Kadertest, angelehnt
an Landes- bzw. Bundeskaderkriterien)
16
17
TURNGAU MAIN-SPESSART LEHRGÄNGE
Allgemeine Hinweise
Meldeadresse für alle Lehrgänge:
Geschäftsstelle des Turngaues Main-Spessart, Uta Reus-Berberich, Höhenbahnweg 9,
63927 Bürgstadt, Tel: 09371 / 65009 70; Fax: 09371/65009 71
E-Mail: geschaeftsstelle@turngau-main-spessart.de oder unter www.turngau-mainspessart.de
Bankverbindung für Lehrgangsgebühren:
Sparkasse Miltenberg-Obernburg, IBAN: DE6279650000 0500345707
1. Meldebestimmungen:
- Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
- Jede schriftliche Anmeldung ist verbindlich und wird in postalischer Reihenfolge bearbeitet.
- Nach Anmeldung muss die Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen überwiesen werden,
ansonsten verliert die Anmeldung ihre Gültigkeit.
- Der Turngau verschickt nur Anmeldebestätigungen für per Email.
Wer nicht teilnehmen kann, wird auf jeden Fall benachrichtigt!
- Der Turngau Main-Spessart behält sich vor, Lehrgänge aufgrund von ungenügender Teilnehmerzahl
oder anderer Umstände abzusagen. Ebenfalls behält er sich Termin-, Orts- und Zeitplanänderungen
vor.
2. Rücktrittsregelungen:
- Jeder Rücktritt muss grundsätzlich schriftlich und ausschließlich an die Geschäftsstelle erfolgen.
- Der Teilnehmer kann bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich zurücktreten. Es wird eine
Bearbeitungsgebühr von 5 € einbehalten.
- Bei späterer schriftlicher Abmeldung beträgt die Kostenpauschale 100%, wenn kein ärztliches Attest
innerhalb von 7 Tagen vorgelegt wird.
3. Teilnahmebestätigungen:
Die aktive Teilnahme über die angegebene Lehrgangsdauer ist Voraussetzung für den Erhalt der
Teilnahmebestätigung über 8 Unterrichtseinheiten.
4. Versicherungsschutz:
Versicherungsschutz genießen die teilnehmenden Sport- und Turnvereins-mitglieder im Rahmen der
bestehenden Vereinsversicherung. Für Nichtvereins-mitglieder besteht während Aus-, Fort- und
Weiterbildungsmaßnahmen des Turngaus Main-Spessart kein Versicherungsschutz über die ARAGSportversicherung.
5. Lizenzverlängerungsmodus:
Eine Trainerlizenz ist vier Jahre gültig. Die Gültigkeit beginnt mit dem Datum der Ausstellung und
endet am 31.12 des Ablaufjahres. Die Verlängerung der Lizenz gilt ab Lehrgangsdatum für 4 Jahre.
Die Gültigkeit der Lizenz wird auf das Jahresende datiert. Werden die Verlängerungsstunden
gesplittet ( 2 * 8 UE) wird das letzte Lehrgangsdatum zu Grunde gelegt.
Zur Verlängerung müssen insgesamt 15 UE absolviert werden!
6. Nötige Unterlagen zur Lizenzverlängerung(müssen zum Lehrgang
mitgebracht werden) :
- Bescheinigung(en) über 15 LE/UE
- Übungsleiterausweis im Original
- ausgefüllte Datenschutzerklärung ( wird beim Lehrgang vor Ort verteilt)
17
18
Hinweise zur neuen Preisgestaltung bei Meldegebühren ab 2015
Ab 2015 müssen die Meldegebühren folgendermaßen gestaltet werden:
- BTV-Mitglieder: Lehrgangsgebühr 100%,
- Sonstige Sportvereinsmitglieder, Gymcard-Inhaber, Lehrer/Erzieher
Lehrgangsgebühr 120%, z.B. 35 € + 7€ =
- Nichtvereinsmitglieder: Lehrgangsgebühr 140%, z.B. 35 € + 14 € =
35 €
42 €
49 €
D.h. BTV-Mitgliedsvereine zahlen die geringsten Meldegebühren!
Ausschreibungen
Ausschreibungen für Lehrgänge Herbst 2014 und für das Jahr 2015
wurden bereits im Heft September 2014 veröffentlicht und sind auch
unter www.turngau-main-spessart.de nachzulesen.
Nachfolgend zwei Angebote, die noch nicht veröffentlicht waren:
Step up, step down
– den Step traditionell und kreativ nutzen
In fast jedem Verein stehen die Steps im Kämmerlein und werden oft nur zu den klassischen
Step Aerobic-Stunden verwendet. Doch warum sollte er nicht auch für andere Sportangebote
genutzt werden? Der Step ist ein Allround-Talent, wetten? In diesem Lehrgang beschäftigen
wir uns neben dem klassischen Step-Aerobic auch mit der Frage, wie wir den Step kreativ in
bestehende Stunden einbauen können. Gesundheitstraining, Workout, Intervall- &
Zirkeltraining, junge und ältere Teilnehmer - der Step kann jede Stunde bereichern!
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Termin:
Ort:
Teilnehmer:
Gebühr:
Mitzubringen:
Samstag, 14.11.2015
10.00 – 17.00 Uhr
wird noch bekanntgegeben
Übungsleiter, Interessierte
Mitglieder von Vereinen, die BTV Mitglied sind:
35 €
Sonstige Vereinsmitglieder/ Gymcardinhaber/ Lehrer: 42 €
Nichtvereinsmitglieder:
49 €
Step, Verpflegung für die Pausen
Referentin: Yvonne Gilmer, DTB-Trainerin MedicalFitness, Trainerin für Präventionssport,
Aerobic & Step, Pilates, Drums Alive
Lizenzverlängerung: wird noch bekanntgegeben
18
19
Küken, Schwamm & Hüftscheinwerfer
Mattenpilates für Einsteiger
Für was man im Matten-Pilates Küken, Schwämme und Hüftscheinwerfer benötigt, erfahrt Ihr
in diesem Lehrgang für Einsteiger! Wir beschäftigen uns in Theorie und Praxis mit der
Philosophie von Pilates, erfahren die Grundprinzipien und lernen die Basisübungen aus dem
Mattenpilates kennen. "Sanfte Bewegungen statt harter Exercises - ohne Stress Kraft in den
Körper schleusen statt auszupowern" - das ist an diesem Tag unser Motto. Euch erwartet ein
effizientes Ganzkörpertraining, bei dem die Muskulatur des Körperzentrums im Mittelpunkt
steht, denn eine starke Tiefenmuskulatur ist das Geheimnis eines gesunden Rückens. Pilates
kräftigt und strafft den Körper und bietet außerdem einen sanften Ausgleich zum
Alltagsstress.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Termin:
Ort:
Teilnehmer:
Gebühr:
Mitzubringen:
Samstag, 05.12.2015
10.00 – 17.00 Uhr
wird noch bekanntgegeben
Übungsleiter, Interessierte
Mitglieder von Vereinen, die BTV Mitglied sind:
35 €
Sonstige Vereinsmitglieder/ Gymcardinhaber/ Lehrer: 42 €
Nichtvereinsmitglieder:
49 €
Gymnastikmatte, Verpflegung für die Pausen
Referentin: Yvonne Gilmer, DTB-Trainerin MedicalFitness, Trainerin für Präventionssport,
Aerobic & Step, Pilates, Drums Alive
Lizenzverlängerung: wird noch bekanntgegeben
Gruppentänze
Inhalte werden noch bekanntgegeben.
Termin:
Ort:
Teilnehmer:
Gebühr:
Samstag, 28. März 2015 10.00 – 17.00 Uhr
wird noch bekanntgegeben
Übungsleiter, Interessierte
Mitglieder von Vereinen, die BTV Mitglied sind:
35 €
Sonstige Vereinsmitglieder/ Gymcardinhaber/ Lehrer: 42 €
Nichtvereinsmitglieder:
49 €
Referentin: Gabi Blank, Trainerin für Ernährung, Kommunikation & Tanz
Lizenzverlängerung: wird noch bekanntgegeben
Bezirkswettkämpfe Fachbereich Trampolin:
18.10.14
15.11.14
29.11.-30.11.14
Bayerische Jahrgangsmeisterschaften (noch kein Ausrichter bekannt)
Adolf-Ühlein-Pokal, Aschaffenburg
Deutsche Meisterschaften, Mannschaft + LTV, Worms
Rhythmische Sportgymnastik
7.-­‐8.3.2015 05.06.2015 Bayerische Meisterschaften Bayernpokal beim Landesturnfest in Burghausen 11.07.2015
Nachwuchspokal in Cham
19
20
Turnen im Verein Gerätturnen weiblich
18.10.
8.11.
22.11.
26.11.
Gauentscheid in Miltenberg Mehrzweckhalle
Bezirksentscheid in Laufach
Landesentscheid in Hösbach
Jahrestagung Turnen weiblich
Turnen im Verein Gerätturnen Männlich
15.10.14
18.10.14
18.10.14
19.10.14
25.10.14
26.10.14
26.10.14
01.11.14
08.11.14
08.11.14
08.11.14
09.11.14
09.11.14
15.11.14
15.11.14
22.11.14
23.11.14 28.11.14 06.12.14 Jahresbesprechung Gerätturnen
Regionalliga ml.
3. Bundesliga TVH-Saar
Bayer. Schülermannschaftsmeistersch. ml
3. Bundesliga Köln-TVH
3. Bundesliga wl.
Bayern Pokal Gauentscheid ml.
Regionalliga ml.
Regionalliga ml.
3. Bundesliga Bochum-TVH
Bayern Pokal Gauentscheid wl.
3. Bundesliga wl.
Bayern Pokal Regionalentscheid ml. WK 1-4
u.16.11. Landesliga 1-3 wl.
Landesliga ml.
Bayern Pokal Landesentscheid wl.
Bayern Pokal Landesentscheid ml. -­‐30.11. DTB-­‐Pokal 3. Bundesliga Köln-­‐Isselhorst TV Großostheim
Groß Linden
Unterföhring
Köln
Stuttgart
TV Hösbach
Ober-Ramstadt
Fulda
Bochum
TV Laufach
Chemnitz
TV Laufach
?
Ober-Ramstadt
TV Hösbach
TV Hösbach Stuttgart 19.00 Uhr
?
15.00 Uhr
?
15.00 Uhr
?
14.00 Uhr
?
?
15.00 Uhr
9.15/14 Uhr
?
10.00 Uhr
?
?
ab 9.30 Uhr
ab 10 Uhr Winterwanderungen 2014/15
22.02.2015
TV Hösbach
10.00 Uhr Hasenheim in Hösbach
15.03.2015
TV Laufach
10.00 Uhr Turnhalle Laufach
Vereinsnachrichten
TV Erlenbach 1905 e.V. - ÜbungsleiterInnen gesucht
Für unsere Abteilung Frauengymnastik ab sucht der TV Erlenbach 1905 e.V. ab sofort
ÜbungsleiterInnen.
Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an verwaltung@tv-erlenbach.de oder telefonisch
an unsere stellv. Vorsitzende Verwaltung, Frau Berit Braun, Tel. 09372/944466 oder
0174 3214311, oder an unseren stellv. Vorsitzenden Sport, Herrn Alexander Neuberger,
Tel. 09372/ 130450.
Wir freuen uns auf Sie!
20
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
51
Dateigröße
544 KB
Tags
1/--Seiten
melden