close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt 45. KW - Verbandsgemeinde Deidesheim

EinbettenHerunterladen
Amtsblatt
Verbandsgemeinde Deidesheim
Deidesheim
41. Jahrgang
Forst
Niederkirchen
Meckenheim
Ruppertsberg
Freitag, den 7. November 2014
45. Woche
Offizieller Projektstart
mit Pressetermin am Freitag, 7.11.2014, 12.00 Uhr
vor dem Rathaus der Verbandsgemeinde
Projektvorstellung mit Workshops am Freitag, 14.11.2014,
ab 13.00 Uhr, auf dem ehem. Sportplatz bei der IGS
mehr Informationen auf Seite 3
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Seite 2
Notdienste und wichtige Rufnummern
Verwaltungseinrichtungen
Verbandsgemeindeverwaltung
Am Bahnhof 5, 67146 Deidesheim
Telefon: 06326/977-0, Fax-Nr.: 06326/977-100,
Internet: www.vg-deidesheim.de
E-Mail: verwaltung@vg-deidesheim.rlp.de
Bürgermeister: Theo Hoffmann
Telefon: 06326/977-113
Sprechstunde des Bürgermeisters
Die nächste Sprechstunde des Bürgermeisters ist
am Donnerstag, 20.11.2014, 16.00 Uhr. Eine Terminvereinbarung unter Telefon 06326/977-113 –
Frau Reinhardt – ist erforderlich.
Öffnungszeiten
Verwaltung:
Mo bis Fr
8.00 – 12.00 Uhr
Do zusätzlich 14.00 – 18.00 Uhr
Bürgerbüro:
Mo bis Mi
8.00 – 16.00 Uhr - durchgehend
Do
8.00 – 18.00 Uhr - durchgehend
Fr
8.00 – 12.00 Uhr
KFZ-Zulassungsstelle:
Mo – Do
8.00 – 12.30 Uhr
Do zusätzlich 14.00 – 17.30 Uhr
Fr
8.00 – 11.30 Uhr
Tourist-Service GmbH Deidesheim 9677-0
Telefax
E-mail:
Internet:
Mo. – Fr.
und
Sa.
9677-18
touristinfo@deidesheim.de,
www.deidesheim.de
9.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
geschlossen
Stadtwerke Deidesheim
Telefax
Notdienst:
E-Mail:
Internet:
Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen
in Rheinland-Pfalz ab 1. April 2014
Mi
14.00 - Do
7.00 Uhr
Ver- und Entsorgungsunternehmen
Fr
16.00 - Mo 7.00 Uhr
Gas
VFT 18.00 - NWT 7.00 Uhr
Deidesheim, Niederkirchen und Ruppertsberg
VFT = Tag vor einem gesetzlichen Feiertag
Stadtwerke Deidesheim GmbH
965454
NWT = Nächster, auf den Feiertag folgender, Werktag
Forst, Meckenheim
Thüga Energienetze GmbH
0800/0837111 Apotheken Dienstbereitschaft
Ansage des Apothekennotdienstes über lanStrom
deseinheitliche Rufnummern:
Deidesheim u. Niederkirchen (Stadtwerke) 965454
deutsches Festnetz:
0180-5-258825-PLZ
Forst, Ruppertsberg
(0,14 €/Min.)
(Pfalzwerke Regioservice Maxdorf) 06237/935-211
Mobilfunknetz:
0180-5-258825-PLZ
Meckenheim (Stadtwerke Neustadt) 06321/402-0
(max. 0,42 €/Min.)
Anzeige der notdienstbereiten Apotheken im InterWasser
net unter www.lak-rlp.de
Deidesheim, Forst, Ruppertsberg (Stadtwerke)
965454 Zu beachten ist, dass der Notdienst immer um
8.30 Uhr beginnt und am folgenden Tag um
Meckenheim, Niederkirchen (Friedelsh.Gruppe)
06237/9270-0 8.30 Uhr endet, auch an Sonn- und Feiertagen.
Freitag, 07.11.14
Abwasser
Schlosswiesen-Apotheke Deidesheim und
Für die gesamte VG (Kläranlage). Außerhalb der Kreuz-Apotheke Böhl-Iggelheim und
Dienstzeiten in dringenden Notfällen 0171/8280079 Marien-Apotheke Maikammer
Telefax VG-Werke
06326/977-289 Samstag, 08.11.14
Pfalz-Apotheke Haßloch und
Burg-Apotheke Wachenheim
Notrufe
Sonntag, 09.11.14
Bahnhof-Apotheke Neustadt und
Notruf
110
Neue Apotheke Böhl-Iggelheim
Feuerwehr
112
Montag, 10.11.14
Polizei Haßloch
06324/933-0 Rathaus-Apotheke Deidesheim und
Giftnotrufzentrale Rheinland-Pfalz 06131/19240 Eichendorff-Apotheke Neustadt
Dienstag, 11.11.14
Rettungsdienst Krankentransporte
Sonnen-Apotheke Neustadt und
Rettungsleitstelle
Schwanen-Apotheke Meckenheim
für die gesamte Verbandsgemeinde 19222
Mittwoch, 12.11.14
Rochus-Apotheke im Globus Neustadt und
St. Ulrich-Apotheke Deidesheim
Ärzte und Apotheken
Donnerstag, 13.11.14
Hirsch-Apotheke Neustadt und
Ärztlicher Notfalldienst
Für Stadt Deidesheim und die Gemeinden Löwen-Apotheke Bad Dürkheim
Meckenheim, Niederkirchen, Ruppertsberg:
Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Neustadt an Zahnärztlicher Notfalldienst
Am Samstag, von 9.00 bis 12.00 Uhr und an
der Weinstraße:
Krankenhaus Hetzelstift, Stiftstraße 10, 67433 Neu- Sonn- und Feiertagen, von 11.00 bis 12.00 Uhr
stadt/Wstr.
Telefon: 116117 (ohne Vorwahl) ZA. Klaus Weiler, Schillerstraße 5,
Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen Deidesheim, Tel. 06326/980880
Dr. Reiner Berrsche, Langgasse 98,
in Rheinland-Pfalz ab 1. April 2014:
Mo 19.00 - Di
7.00 Uhr
Haßloch, Tel. 06324/81262
Di
19.00 - Mi
7.00 Uhr
Telefonseelsorge
Mi
14.00 - Do
7.00 Uhr
Do 19.00 - Fr
7.00 Uhr
Tel. 0800-1110111/222
Fr
16.00 - Mo 7.00 Uhr
- rund um die Uhr - anonym - verschwiegen VFT 18.00 - NWT 7.00 Uhr
datengeschützt - gebührenfrei
VFT = Tag vor einem gesetzlichen Feiertag
Im Internet: www.telefonseelsorge.de
NWT = Nächster, auf den Feiertag folgender, Werktag
Tierärztlicher Notfalldienst
Für die Gemeinde Forst an der Weinstraße:
Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Bad Dürkheim: Zu erfragen unter der Rufnummer jedes niedergeEvangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim,
lassenen Tierarztes.
Dr.-Kaufmann-Straße 2, 67098 Bad Dürkheim
Telefon: 116117 (ohne Vorwahl)
Impressum
Bereitschaftsdienste
9651-0
965-112
965454
info@stadtwerke-deidesheim.de
www.stadtwerke-deidesheim.de
Sonstige Einrichtungen
Kläranlage Niederkirchen
8276
Forstrevier Wallberg (Herr Kirchner)
6506
Schwimmbad Deidesheim
(während der Badesaison)
6466
Kindertagesstätte „Vogelnest” Deidesheim 6605
Kindergarten Forst
5106
Kindergarten Niederkirchen
8410
Kath. Kindergarten St. Hildegard Deidesheim 6317
Kath. Kindertagesstätte Meckenheim
5294
Ev. Kindertagesstätte „Regenbogen”
Meckenheim
8406
Kath. Kindertagesstätte
St. Martin Ruppertsberg
980386
Grundschule Deidesheim Heumarktstraße
8288
Grundschule Meckenheim
8741
Grundschule Niederkirchen
1377
Realschule plus Deidesheim/Wachenheim
Standort Deidesheim
982767
Musikschule der Verbandsgemeinde Deidesheim
06326/977-124
DRK O.V. Deidesheim (nicht ständig besetzt)
Tel./Fax: 6467, E-Mail: drk-deidesheim@t-online.de
Bereitschaftsleiter W. Fischer
0171-4230598
Amtsblatt - in eigener Sache
Allgemeines und Textbeiträge
Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
Heidemarie Reinhardt
Telefon: 06326/977-113
Fax:
06326/977100
E-Mail: amtsblatt@vg-deidesheim.rlp.de
Internet: www.vg-deidesheim.de
Anzeigenannahme
Fieguth Verlag
Brigitte Geißler-Schurek
Telefon: 06321/3939-63
Fax:
06321/393966
E-Mail: anzeigen@amtsblatt.net
Internet: www.amtsblatt.net
Annahmeschluss:
montags, 9.00 Uhr
In Feiertagswochen einen Tag früher
Auflage: 5.800 Exempl., Erscheinungstermin: Freitag
Annahmeschluss:
montags, 12.00 Uhr
In Feiertagswochen einen Tag früher
Herausgeber und verantwortlich für den amtlichen
Teil: Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim.
Verlag und verantwortlich für den Anzeigenteil: Fieguth-Amtsblätter, SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungs-GmbH & Co. KG, Rainer Zais, Niederlassung
Friedrichstr. 59, 67433 Neustadt, Tel. 06321 3939-60,
Fax -66, E-Mail: anzeigen@amtsblatt.net,
www.amtsblatt.net
(für den Inhalt der Auftragsgeber).
Druck: Greiser-Druck GmbH & Co. KG, Rastatt.
Kostenlose Zustellung wöchentlich freitags.
Einzelstücke können bei Tourist-Information
Deidesheim oder dem Verlag bezogen werden
Seite 3
Freitag, den 7. November 2014
Das Projekt „alla hopp! – Deidesheim“ wird am
07.11.2014 um 12 Uhr mit einem Pressetermin vor
dem Rathaus Deidesheim gestartet. Dies ist der
Auftakt für die Anlage eines generationsübergreifenden Bewegungs- und Begegnungsraumes in Deidesheim.
Die Aktion alla hopp! ist ein Angebot für alle und verbindet Jung und Alt durch die Freude an der Bewegung. Die
Dietmar Hopp Stiftung errichtet dazu 18 generationsübergreifende Bewegungs- und Begegnungsräume in
der Metropolregion Rhein-Neckar. Eine alla hopp!-Anlage
ist ein einzigartiges, gemeinsam mit Experten entwickeltes Konzept, das erstmals in dieser Größenordnung
umgesetzt wird: Ein Angebot für Kinder, Jugendliche,
Erwachsene, Familien, Sportler, Senioren sowie Menschen mit Behinderung. Die alla hopp!-Anlagen bestehen
aus drei bis vier Modulen. Im Bewegungsparcours bieten
sich für alle Generationen verschiedenste Möglichkeiten,
Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Koordination in unterschiedlichen Anforderungsgraden zu
trainieren. Ein Kinderspielplatz hält Spielmöglichkeiten
bereit, die die Motorik und die Kognition der Kleinsten
ansprechen. Der Spiel- und Bewegungsplatz für Kinder
im Schulalter und der Bewegungsplatz für Jugendliche
lädt zum Mitgestalten und Austoben ein. Die Anlage ist
frei zugänglich und kostenfrei.
Auf der Fläche des alten Sportplatzes nahe der IGS Deidesheim soll die alla hopp!-Anlage in einer Größe von
Deidesheim
ca.7.000 qm bis zum Jahresende 2015 entstehen. Die
Gemeinde, die Aktion alla hopp! und das Planerteam stellen das Projekt am 14.11.2014 ab 13 Uhr auf der Fläche
des alten Sportplatzes in der Bürgermeister-Oberhettinger-Straße 1 (neben IGS) vor. Um die zukünftigen Nutzer
von Anbeginn mit in den Gestaltungsprozess einzubeziehen, wird an diesem Tag ein Workshop und ein Beteiligungsgespräch veranstaltet.
Der Workshop für Kinder und Jugendliche zum Thema „
„naturnaher Spiel- und Bewegungsplatz“ und „Bewegungsplatz für Jugendliche“ lädt Kinder im Alter von 6-14
Jahren sowie Jugendliche ab 14 Jahren ein. Hier werden
in kleinen Arbeitsgruppen, begleitet vom Planerteam, die
Ideen und Inhalte der Bewegungsräume erarbeitet. Der
Workshop findet von 14-17 Uhr in den Räumen der IGS
statt.
Zum „Beteiligungsgespräch Senioren“ sind Erwachsene
und Senioren mit und ohne Behinderung, die Spaß und
Begeisterung an Bewegung haben, eingeladen. In einer
Gesprächsrunde werden mit dem Planerteam Gedanken
und Inhalte zu den Bewegungs- und Begegnungsräumen
ausgetauscht. Das Beteiligungsgespräch findet von
17.30-19 Uhr ebenfalls in den Räumen der IGS statt.
Im Projektverlauf sind weitere Beteiligungen z.B. mit
Pflanzaktionen und Tage der offenen Baustelle geplant.
Wir freuen uns auf einen spannenden Planungsprozess
und eine vielfältige alla hopp!-Anlage für alle Generationen!
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Verbandsgemeinde
Deidesheim
Amtliche
Bekanntmachungen
Bewirtschaftung
des Eckkopfturmes
Am kommenden Wochenende,
Samstag und Sonntag, dem 8.
und 9. November 2014 wird der
Eckkopfturm von den Schoppenkicker Ruppertsberg, bewirtschaftet.
Die wanderfreudige Bevölkerung der VG Deidesheim
ist herzlich zu einem Besuch eingeladen.
Sitzung des Verbandsgemeinderates Deidesheim
Am Donnerstag, dem 13.11.2014, 19.30 Uhr,
findet im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim eine öffentliche Sitzung
des Verbandsgemeinderates Deidesheim statt.
Tagesordnung
Öffentlicher Teil
1. Einwohnerfragestunde
2. Neufassung der Abwasserentgeltsatzung
3. Gebührenkalkulation der laufenden Entgelte
2015 – 2017
4. Nachtragshaushaltssatzung und –plan für das
Jahr 2014
5. Runder Tisch Senioren – Bestellung einer/eines
Seniorenbeauftragten –
Grundsatzentscheidung
6. Jugendtreff Deidesheim – Grundsatzentscheidung zur Erstellung von Entscheidungs-grundlagen für den Neubau eines Jugendtreffs in
Verbindung mit dem Alla-Hopp-Projekt
7. Überörtliche Kassenprüfung bei der Verbandsgemeindekasse Deidesheim
8. Annahme von Spenden
9. Informationen
10. Anfragen
- Kommunal- und Verwaltungsreform – Anfrage der SPD-Fraktion
Nichtöffentlicher Teil
11. Personalangelegenheiten
12. Auftragsvergaben
13. Finanzangelegenheiten
14. Informationen
15. Anfragen
gez. Theo Hoffmann, Bürgermeister
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Verbandsgemeinde
Deidesheim
Am Mittwoch, dem 12.11.2014 findet um 18.30
Uhr im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim eine nichtöffentliche Sitzung des
Rechnungsprüfungsausschusses der Verbandsgemeinde Deidesheim statt.
Tagesordnung
1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung 2012
3. Informationen / Anfragen
gez. Theo Hoffmann, Bürgermeister
Seite 4
Abfallkalender, Lohnsteuerantragsformulare, Amtsblatt, Informationsmaterial Musikschule, allgemeines Informationsmaterial, Programm VHS, Weinfestkalender, Wertstoffsäcke, Altbatteriesammelbehälter
In Kooperation mit der VerbandsgemeindeverKFZ-Zulassungs-Service
waltung Deidesheim lädt der Initiativkreis alle
Öffnungszeiten:
Interessierten, die bei der Bewältigung von All08.00 – 12.30 Uhr
Montag:
tagsproblemen den Asylbewerbern zur Seite
Dienstag:
08.00 – 12.30 Uhr
stehen wollen, herzlich zu einem Treffen am
08.00 – 12.30 Uhr
Mittwoch:
Freitag, 14. November 2014, 20.00 Uhr, in das
Donnerstag:
08.00 – 12.30 Uhr
Protestantische Gemeindehaus Deidesheim,
14.00 – 17.30 Uhr
Weedgasse 12, ein.
Freitag:
08.00 – 11.30 Uhr
Der zuständige Sachbearbeiter der VerbandsgeNeuzulassungen, Umschreibungen von außen mit
meindeverwaltung sowie Vertreter des
und ohne Halterwechsel, Umschreibungen inner„Arbeitskreises Humanitäre Hilfe für Asylbewerhalb, Außerbetriebsetzung, Wiederzulassung nach
ber Neustadt“ werden aus ihrer Arbeit berichAußerbetriebsetzung, Kurzzeitkennzeichen (5
ten und Fragen beantworten.
Tage), Technische Änderungen, Änderungen HalFolgende Themen kommen zur Sprache:
terdaten, Reservierung Wunschkennzeichen, Fein• Grundlagen des Asyl- und Flüchtlingsrechts
staubplakette
• Welche Hilfen brauchen Flüchtlinge?
Gebühren und anfallende Kosten können im Bürger• Vorstellungs- und Kennenlernrunde
büro bargeldlos mit EC-Cash (Eurocard mit PIN) ent• Philosophie des Helfens: Zwischen Begeisterichtet werden.
rung und Frust
Auskunft in Rentenangelegenheiten –
• Vernetzung der Flüchtlingsbetreuer in der
Rentenberatung über die Deutsche RentenversiVG Deidesheim
cherung
• Hotline bei allen Fragen
Rentenberatungstermine, Aufnahme von Renten• Koordination in der VG Deidesheim
anträgen, Kontenklärungen, Anträge auf RehabiliWir freuen uns auf Ihr Kommen!
tation oder Anerkennung von Erziehungszeiten
Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
werden ausschließlich wahrgenommen von den
sowie Initiativkreis: Ernst Bedau, Deidesheim,
Versichertenberatern der Deutschen RentenversiTel. 06326/989270.,
cherung oder den Versichertenältesten.
Bitte wenden Sie sich zur Terminvereinbarung an
den Versicherungsberater der Deutschen Rentenversicherung:
Herrn Norbert Kercher, In der Achen
Bürgerbüro
50a, 67435 Neustadt, Tel. 06327/5472
oder an die
Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz,
„Wir sind gerne für Sie da!“
Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Deidesheim Eichendorffstraße 4 – 6, 67346 Speyer, Tel.
im Verwaltungsgebäude der VG Deidesheim, Am 06232/172881 (Auskunfts- und Beratungsstelle);
Bahnhof 5, 67146 Deidesheim, Erdgeschoss, Zim- kostenfreies Servicetelefon
der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
mer 0.23
(vormals
LVA). 0800 10 00 48 016
Öffnungszeiten:
der Deutschen Rentenversicherung Bund (vormals
Montag:
08.00 – 16.00 Uhr durchgehend
BfA): 0800 10 00 48 070.
Dienstag:
08.00 – 16.00 Uhr durchgehend
Die Beratungsstellen erteilen unabhängig von der
Mittwoch:
08.00 – 16.00 Uhr durchgehend
Sozialversicherungszugehörigkeit gerne Auskunft.
Donnerstag: 08.00 – 18.00 Uhr durchgehend
Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung finFreitag:
08.00 - 12.00 Uhr durchgehend
Telefon: 06326/977-123, 977-126 oder 977-227 den in Deidesheim statt. Terminvergabe unter Tel.
06326/977-0.
Fax: 06326/977-127
Wer kann Flüchtlingen in der
Verbandsgemeinde Deidesheim
helfen?
Wir bieten Ihnen folgenden Service an
Abschließende Erledigung:
Angelegenheiten des Melderechts (z.B. An-, Umund Abmeldungen, Aufenthaltsbescheinigungen,
Auskunftssperre, Lebensbescheinigungen, Haushaltsbescheinigungen für Kindergeld, Meldebescheinigungen, Melderegisterauskunft), Personalausweis, Reisepass, Kinderreisepass, vorläufige Ausweispapiere, Ausstellung Fischereischein, Beglaubigungen von Unterschriften und Kopien (ausgenommen Personenstandsurkunden), Ausgabe der
Briefwahlunterlagen, Führungszeugnis, Gewerbezentralregisterauskunft, Fundbüro, Erstellung von
Fotokopien, Gewerbean-, um- und abmeldungen,
Reisegewerbekarten,
Untersuchungsberechtigungsscheine
Bei uns erhalten Sie bzw. können Sie folgende
Vordrucke abgeben:
Abfallbeseitigung, Anträge auf Aufenthaltsgenehmigung, Bauanträge, Einzugsermächtigungen,
Entwässerungsanträge, EU-Weinbaukartei, Anträge
auf Führerschein und Euro-Führerschein, Gemüsemeldung, Grünabfallscheine, Meldebögen Winzer,
Meldung defekter Straßenlampen, Traubenmostbestände, Viehzählung, Weinerzeugungsmeldung,
Wohngeld
An unserer Zentrale bzw. unseren Informationsständen erhalten Sie:
Seniorenforum
Veranstaltungen für Senioren
in der VHS VG Deidesheim
Bewegungstherapie für Senioren
Bewegungstherapie
Dozentin: Gisela Weber
Kursnummer: H3022101DE
Beginn: Donnerstag, 11.09.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 13 Nachmittage, 15:00 16:00 h, gebührenfrei
Ort: Deidesheim, Altenzentrum St. Elisabeth, 3. OG
Bewegungstherapie
Dozentin: Hannelore Dorn
Kursnummer: H3022102DE
Beginn: Mittwoch, 10.09.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 4 Nachmittage, 15:00 16:00 h, gebührenfrei
Ort: Forst, Altenstube
Bewegungstherapie
Dozentin: Hannelore Dorn
Kursnummer: H3022103DE
Seite 5
Freitag, den 7. November 2014
10.30 Uhr Heilige Messe, mit dem MännergesangBeginn: Mittwoch, 24.09.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 4 Nachmittage, 14:30 - verein Liederkranz Deidesheim, anschl. Feier der
Stadt zum Volkstrauertag
15:30 h, gebührenfrei
Ort: Meckenheim, Rathaus
Altpapiersammlung in Deidesheim
Am Samstag, 08.11.14 findet die AltpapiersammBewegungstherapie
lung der Pfarrjugend statt. Bitte das Papier morDozentin: Hannelore Dorn
gens ab 8.00 Uhr gut sichtbar an die Straße stellen.
Kursnummer: H3022104DE
Beginn: Dienstag, 02.09.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 4 Nachmittage, 15:00 - Forst:
16:00 h, gebührenfrei
Samstag 08.11.
Ort: Niederkirchen, Pfarrheim, Seniorentreff
18.00 Uhr Vorabendmesse
Samstag 15.11.
18.00 Uhr Vorabendmesse
Jugendtreff
anschl. Totengedenken am Kriegerdenkmal, mit
der Chorgemeinschaft Forst/Wachenheim
Jugendtreff Deidesheim
In Hohen Acker 11, Tel. 06326/6945
Internet: www.jugend-vg-deidesheim.de
Montag:
15.00 – 20.00 Uhr
Dienstag:
15.00 – 17.00 Uhr Kindertreff
für Kinder von 6 - 11 Jahren
11.11.2014: Arbeiten mit Holz
Mittwoch: 14.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag:. 14.00 – 19.00 Uhr
Freitag:
14.00 – 20.00 Uhr
ab 15.00 Uhr „Küchentime“
Kirche
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Deidesheim, Forst u. Ruppertsberg
Pfarrbüro Deidesheim, Pfarrgasse 3,
67146 Deidesheim
Tel. 06326/345, Fax: 06326/980417
e-Mail: kath.deidesheim@t-online.de
Homepage: www.st-ulrich-deidesheim.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros Deidesheim:
Montags bis freitags - außer mittwochs jeweils 9.00 - 12.00 Uhr
Ruppertsberg:
Freitag 07.11.
18.30 Uhr Herz-Jesu-Amt
Sonntag 09.11.
09.00 Uhr Patronatsfest - Heilige Messe
15.00 Uhr Taufe
Dienstag 11.11. Hl. Martin
18.00 Uhr Martinsfeier in der Kirche, gestaltet vom
Kindergarten u. Hort, anschl. Martinsumzug
Freitag 14.11.
08.30 Uhr Heilige Messe
Sonntag 16.11. Volkstrauertag
09.00 Uhr Heilige Messe
anschl. Feier zum Volkstrauertag in der Kirche
5. Stand der Baumaßnahmen
6. Auftragsvergabe Buchdruck
7. Presbyteriumswahl
8. Rückblick Erntedank
9. Rückblick Reformationsfest
10. Bericht vom Pfarrgemeinderat
11. Kirchenein- und –austritte
12. Verschiedenes
Donnerstag, 13. November 2014:
14.30 Uhr: Treffen Seniorenkreis „Goldener
Herbst“ im Gemeindehaus. Vortrag: „Unsere einheimische Insektenwelt“. Referent: Dr. Frank Wieland, Zoologe vom Pfalzmuseum Bad Dürkheim
Am 30. November 2014 finden auch in unserer
Gemeinde die Wahlen zum Presbyterium statt. Die
Wahlbenachrichtigungen werden allen Wahlberechtigten in der 46. KW 2014 zugestellt. Die
Wählerlisten können zu den Bürozeiten im Pfarrbüro in der Bennstraße 58 eingesehen werden. Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!
Prot. Pfarramt Meckenheim
Gottesdienste
9.11.
10.00
16.11. 8.45
19.11. 19.00 (Buß- und Bettag)
23.11. 10.00 (Totensonntag)
30.11. 8.45 (1. Advent)
Altennachmittag
Wir laden herzlich ein zu unserem nächsten Altennachmittag bei Kaffee und Kuchen – am Di 18.
KINDERKIRCHE FÜR DIE GANZ KLEINEN
Die nächste Kinderkirche in unseren fünf Gemein- Nov. um 14.30 Uhr im Dietrich Bonhoeffer Haus.
den ist am Sonntag, den 30. November um 10.00
Frauenbund
Uhr im Pfarrheim in Niederkirchen.
Wir laden herzlich ein zur nächsten Zusammenkunft am Di 25. Nov. um 14.30 Uhr im Dietrich
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Bonhoeffer Haus.
Niederkirchen und Meckenheim
Pfarrbüro Niederkirchen, Im Kirchgarten 2,
67150 Niederkirchen
Tel. 06326/289; Fax: 06326/5871
e-mail: kath-pfarramt-ndk@t-online.de
Homepage: www.pfarreien-ndk-mck.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Ruppertsberg:
Donnerstag, 06.11.14 von 14.00 – 15.00 Uhr im Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Pfarrheim
Dienstag, Donnerstag u. Freitag
jeweils vom 14.00 - 17.00 Uhr
Deidesheim:
Donnerstag 06.11.
17.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
- Beichtgelegenheit –
18.00 Uhr Heilige Messe
Freitag 07.11.
10.00 Uhr Bürgerhospital St. Elisabeth: Heilige
Messe
Sonntag 09.11.
10.00 Uhr Bürgerhospital St. Elisabeth: Heilige
Messe
10.30 Uhr Heilige Messe
19.00 Uhr Gitarrenkonzert
Dienstag 11.11. Hl. Martin
10.00 Uhr Bürgerhospital St. Elisabeth: Heilige
Messe
18.00 Uhr Martinsfeier in der Kirche, anschl. Martinsumzug
Mittwoch 12.11.
08.30 Uhr Heilige Messe
Donnerstag 13.11.
17.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
- Beichtgelegenheit –
18.00 Uhr Heilige Messe
Freitag 14.11.
10.00 Uhr Bürgerhospital St. Elisabeth: Heilige
Messe
Sonntag 16.11. Volkstrauertag
10.00 Uhr Bürgerhospital St. Elisabeth: Heilige
Messe
Deidesheim
Meckenheim
Samstag, 08.11.2014
18.00 Uhr Vorabendmesse
Niederkirchen
Sonntag, 09.11.2014
10.00 Uhr Patrozinium - Festgottesdienst
Ökumenische Atempause am Dienstag
Kath. Pfarrgemeinde und Prot. Kirchengemeinde
laden herzlich ein zur nächsten Atempause am
Dienstag am 25. Nov um 19.00 Uhr im Dietrich
Bonhoeffer Haus. Wir fragen nach Gott in seinem
Verhältnis zu Problemen dieser Welt: „Ist Gott denn
ungerecht oder hat er einfach nur den Überblick
verloren?“
Buß- und Bettag
Am Mi 19. November ist Buß- und Bettag. Zu diesem Anlass findet am Abend um 19.00 Uhr in der
prot. Kirche ein Gottesdienst statt. Wir laden herzlich dazu ein. Kommen Sie und weisen Sie somit
auf die Bedeutung dieses Tages hin.
Volkstrauertag
Am 16. November findet um 11.15 Uhr auf dem
Friedhof die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt. Wir gedenken der Opfer aus allen Völkern
von Krieg, Terrorismus und Gewalt. Auch die Kirche
Samstag, 8. November 2014:
13.00 Uhr: Trauung Ehepaar Christian Lehwald und lädt herzlich zu dieser Gedenkveranstaltung ein.
Wir wollen diese Menschen und ihr Leid – sowie die
Gundula Maronde aus Asperg
Ursachen ihres Leids - nicht vergessen.
Sonntag, 9. November 2014:
Prot. Kirchengemeinde
Deidesheim mit Forst,
Niederkirchen und Ruppertsberg
10.00 Uhr: Gottesdienst (Pfr. H.-P. Jung)
Mit Taufe von Jonathan Nikolaus Klinck, Sohn von
Jens Klinck, geb. Kiunke, und Anneli Margarete
Klinck aus Mannheim
Montag, 10. November 2014:
20.00 Uhr: Sitzung des Presbyteriums im Gemeindehaus mit folgender Tagesordnung:
1. Begrüßung und Besinnung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Annahme der Tagesordnung
3. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom
25.9.2014
4. Lesung und Beschlussfassung des Doppelhaushaltes 2015/2016
Wahlen zum Presbyterium
Am 30.November wählen die Kirchengemeinden
in unserer Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) ihre Presbyterien (Kirchenvorstände) neu. Das Presbyterium leitet zusammen
mit der jeweiligen Pfarrerschaft die Kirchengemeinde im Rahmen der landeskirchlichen Gesetze. Stärken Sie Ihre Kirche und Ihre Kirchengemeinde,
indem Sie zu Wahl gehen oder von der Briefwahl
Gebrauch machen. Die Unterlagen dazu gehen
Ihnen in Kürze zu.
Deidesheim
Kinderkino
Am Mittwoch, den 12. November, ist wieder Kinderkino im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Wir zeigen
den Film "Der Dolch des Batu Khan", ein preisgekrönter Kinderkrimi, in dem Kids einen Kunstdiebstahl verhindern wollen und dabei ein Abenteuer à
la "Indiana Jones" erleben.
Die Vorstellungen beginnt um 16.30 Uhr, Filmlänge ca. 92 Minuten. FSK: ab 6 Jahre. Zwischendurch
gibt es eine kleine Pause mit Zitronentee und Popcorn. Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro. Jedes Kind
erhält einen Kinoausweis und wer fünf Mal das Kinderkino besucht hat, bekommt den sechsten
Besuch gratis. Kinder die unter sechs Jahre sind,
müssen eine Aufsichtsperson mitbringen. Der
Erwachsene braucht keinen Eintritt zu zahlen.
Jehovas Zeugen Haßloch
Freitag, den 7. November 2014
Evangelische Gemeinschaft
Meckenheim
Herzliche Einladung zu den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen
Am Montag, von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr –
Krabbelgruppe (Eltern mit Kindern bis 3 Jahre) und
am Montag, von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr –
Jungschar (Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren).
Am Dienstag, von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr –
Kinderstunde (Alter von 5 bis 8 Jahren).
Am Mittwoch, um 18.15 Uhr –
Teenkreis (Alter von 13 bis 16 Jahren) und
am Mittwoch, um 19.30 Uhr –
Bibelstunde.
Am Donnerstag, um 19.30 Uhr –
Jugendkreis (Alter ab 16 Jahren)
Am Sonntag, abwechselnd um 11.00 Uhr (am 1.,
3. und 5. Sonntag im Monat) und um 18.00 Uhr
(am 2. und 4 Sonntag im Monat) –
zum Gottesdienst.
Alle Veranstaltungen finden im Gemeinschaftssaal
in der Sandgasse 31 statt.
www.jw.org
Königreichsaal in Haßloch,
Gottlieb-Duttenhöfer-Str. 85
Sonntag, 09.11.2014
Entfällt wegen Veranstaltung in Bingen
Hinweis: Kreiskongress, Konkresshalle Bingen am
09.11.2014, Alfred-Nobel-Straße 3, 55411 Bingen: Herzliche Einladung zu Bibeltagen und
Jugendgottesdienst C.H.A.M.P.
Sonntag, Beginn 9.40 Uhr, Ende 15.55 Uhr
Von Mittwoch, dem 12. November bis Sonntag,
dem 16. November finden Bibeltage mit Prediger
Freitag, den: 14.11.2014
Versammlungsbibelstudium 19.00 Uhr - 19.35 Uhr Eisbert van Dijk statt.
Das Hauptthema der Bibeltage lautet: „Reich sein
Studienbuch: Komm Jehova doch näher
in Christus“.
Predigtdienstschule: 19.35 Uhr - 20.05 Uhr
Die Einzelthemen sind:
Dienstzusammenkunft: 20.05 Uhr - 20.45 Uhr
Mittwoch, 12. November, 19.30 Uhr:
Sonntag, den: 16.11.2014
„Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!“
Biblischer Vortrag: 10.00 Uhr - 10.35 Uhr
Thema: „Auf den GOTT allen Trostes vertrauen“ ( Donnerstag, 13. November, 19.30 Uhr:
„Wer denkt der lenkt – wir sollen neu denken“
Römer 8:22 )
Freitag, 14. November, 19.30 Uhr:
Bibelbetrachtung mit Zuhörerbeteiligung:
„Kleider machen Leute“ und
10.35 - 11.45 Uhr
Sonntag, 16. November, 11.00 Uhr:
Alle Zusammenkünfte sind öffentlich.
Interessierte Personen sind jederzeit willkommen. „Vergeben und weiter leben“.
Außerdem laden wir herzlich ein zum JugendgottInternet: www.jw.org
esdienst C.H.A.M.P. am Samstag, 15. November,
um 19.00 Uhr.
Jehovas Zeugen Bad Dürkheim
Die Veranstaltungen sind im Gemeinschaftssaal der
www.jw.org
evang. Gemeinschaft in der Sandgasse.
Königreichssaal in Bad Dürkheim-Ungstein
Honigsäckelstraße 1
Kirchenkonzert – Gitarre in St.
Telefon 06322/67970
Samstag, 08.11.2014
Ulrich Deidesheim am 09.11.2014
Kreiskongress in Bingen-Sponsheim, Alfred-Nobel- Am Sonntag, den 09.11.14 gibt es in St. Ulrich
Straße
(Deidesheim) Gitarrenmusik zum Abheben und
Träumen.
Die Gemeinde in Bad Dürkheim
Gespielt wird sie von Rainer Kröhn, dem Gitarristen
und Komponisten der Gruppe Windflüchter. Das
www.gemeinde-bad-duerkheim.de
Konzert beginnt um 19.00 Uhr.
Hausversammlung
Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgeNeutestamentliches Gemeindeleben
Samstag,15:30 Uhr mit aktuellen biblischen gengenommen.
Als gebürtiger Pfälzer (Neustadt) freut sich Rainer
Themen.
Kröhn besonders auf das Konzert: „ich spiele sehr
Pfarrer-Maurer-Str. 3, Kontakt: 06322-989601
gerne in der Pfalz, weil hier die Menschen offen
Freie evangelische Gemeinde (FeG) sind“. Seine Eigenkompositionen verbinden auf
überraschende Weise gekonnt verschiedene StilHaßloch
richtungen. Die Konzertbesucher dürfen sich auf
Gottesdienste
eingängige, abwechslungsreiche Gitarrenmusik
am 1. + 3. Samstag im Monat um 18.00 Uhr, Forst- freuen.
gasse 56 a, mit eig. Kindergottesdienst und sep. Weitere Infos unter: www.windfluechter-musik.de
Mutter-Kind-Raum mit Übertragung
Bibeltreff - In der Bibel Gottes Liebe erkennen!
mittwochs
Nichtamtliche Nachrichten
14-tägig um 20.00 Uhr, Tel. 06324/6936
freitags
Vereinsmitteilungen
14-tägig um 20.00 Uhr, Tel. 06324/979181
Offener Walkingtreff
Samstag morgens,
Kein Verkauf von Tannengrün
Infos: Ingrid Gillessen, Tel. 06324/979181
Das Forstrevier Wallberg weist daraufhin, dass in
Dienstag nachmittags,
diesem Jahr am Bauhof in Deidesheim kein TanInfos: Annette Schädler, Tel. 06324/81417
nengrün bzw. Schmuckreisig verkauft wird. Die
Weitere Infos unter www.hassloch.feg.de
immer zwei Wochen vor dem ersten Advent stattWir freuen uns auf Dein/Euer Kommen.
Seite 6
findende Aktion kann sowohl aus organisatorischen
als auch wirtschaftlichen Gründen nicht mehr
durchgeführt werden.
JFV FC Mittelhaardt 09 e.V.
Jugendfußballverein mit den Vereinen TSG Deidesheim, TuS Forst, SV Meckenheim, TuS Niederkirchen, TV Ruppertsberg und Sp.Vgg. Rödersheim
Ergebnisse
A-Junioren
Meisterschaftsspiel
1:1
SG Eppstein – FC Mittelhaardt
B-Junioren
FC Mittelhaardt – Sp.Vgg. Edenkoben
7:0
C-Junioren
ASV Esthal – FC Mittelhaardt 2 o.W.
1:12
D-Junioren
spielfrei
E-Junioren
spielfrei
F-Junioren u Bambini
spielfrei
Vorschau
A-Junioren
Meisterschaftsspiel
JFV Vorderpfalz – FC Mittelhaardt,
Samstag 08.11.2014 um 15.30 Uhr in Freisbach
FC Mittelhaardt – TuS Maikammer, abges.
B-Junioren
Meisterschaftsspiel
TSV Lingenfeld – FC Mittelhaardt,
Freitag 07.11.2014 um 18.00 Uhr
C-Junioren
Meisterschaftsspiel
FC Mittelhaardt 1 – FG 08 Mutterstadt,
Samstag 08.11.2014 um 14.45 Uhr in Forst
FC Mittelhaardt 2 o.W., Spielfrei
D-Junioren
FC Mittelhaardt 1 spielfrei
FC Mittelhaardt 2 – VfB Iggelheim,
Samstag 08.11.2014 um 13.30 Uhr in Ruppertsberg
E-Junioren
FC Mittelhaardt 1 – JFV Vorderpfalz, Samstag
08.11.2014 um 12.15 Uhr in Ruppertsberg
FC Mittelhaardt 2 – VfL Neustadt, Samstag
08.11.2014 um 13.00 Uhr in Deidesheim
F-Junioren (1 und 2)
spielfrei
G-Junioren
spielfrei
Nähere Informationen zum JFV FC Mittelhaardt finden sie auch auf der Internetpräsenz unter www.fcmittelhaardt.de .
Vorstand Sport
Stadt Deidesheim
Amtliche
Bekanntmachungen
Gedenkstunde zum Volkstrauertag
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Feierstunde zum Volkstrauertag am Sonntag,
dem 16. November 2014, findet nach dem 10.30
Uhr-Gottesdienst, um ca. 11.30 Uhr in der kath.
Kirche statt. Im Anschluss ist am Kriegerdenkmal
noch ein kurzes Gedenken vorgesehen.
Ich würde mich freuen, wenn aus diesem Anlass
zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger anwesend sein könnten.
Seite 7
Programmablauf:
1. Einführung / Stadtbürgermeister
2. Kolpingkapelle
3. Ansprache / kath. Pfarrer
4. Liedvortrag MGV
5. Kolpingkapelle
6. Kranzniederlegung Beinhaus
anschließend gemeinsamer Marsch zum Kriegerdenkmal
7. Totengedenken Stadtbürgermeister
8. Kolpingkapelle: Ich hatt´ einen Kameraden
gez. Manfred Dörr, Stadtbürgermeister
Die Stadtwerke Deidesheim GmbH
informieren
Wasserleitungen vor Frost schützen
Mit Beginn der Winterzeit ist auch wieder mit Frost
zu rechnen. Wir empfehlen daher vorbeugende
Maßnahmen.
Gefährdet sind insbesondere Wasserzähler, Gartenleitungen, Leitungen in noch nicht fertiggestellten
Neubauten, Leitungen in älteren WC-Anlagen,
Scheunen, Ställen, Wasserzählerschächten, leerstehenden Wohnungen, Dachgeschoßwohnungen
und so weiter.
- Wasserhähne und Leitungen bereits vor Eintritt
der Frostperiode entleeren und den Wasserhahn
geöffnet lassen.
- Wasserzähler durch isolierende Materialien
schützen.
- Fenster und Außentüren geschlossen halten,
Öffnungen sorgfältig abdichten.
- Beschädigte Fensterscheiben sowie Kellerfenster
erneuern.
- Räume temperieren und zwar auch da, wo
eigentlich nicht geheizt wird (Nebenräume, Keller- und auch Bodenräume).
Rohre in frostgefährdeten Bereichen (zum Beispiel
Außenseiten oder Dachböden) sind immer dann
gefährdet, wenn das Wasser bei anhaltendem Frost
stillsteht. Auch vorhandene Isolierungen werden
dann mit der Zeit vom Frost überwunden.
Und wenn trotz aller Vorsorge eine Leitung eingefroren ist?
Dann ist es immer noch am besten, einen Fachmann zu holen. Ein erfahrener Installateur kann mit
eingefrorenen Leitungen umgehen. Ansonsten:
- Den eingefrorenen Leitungsteil von der Versorgung absperren, den Haupthahn für die Wohnung oder das gesamte Gebäude schließen.
- Hände weg von jeglichen Auftaumaßnahmen
mit Flammen. Es besteht dabei höchstens
Brandgefahr!
- Das Auftauen grundsätzlich vom geöffneten
Hahn in Richtung der eingefrorenen Stelle ausführen. Mit heißen Tüchern oder auch Gummiwärmflaschen, mit Heißluft anblasen oder mit
Wasser übergießen.
Sollten Schäden an der Hausanschlussleitung oder
am Zähler eingetreten sein, so ist dies unverzüglich
der Stadtwerke Deidesheim GmbH unter der Telefonnummer 9651-0 zu melden.
Für die Beseitigung von Schäden hinter der Wasserzähleranlage ist ein Installationsunternehmen
einzuschalten.
Öffentliche Bekanntmachung
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
DLR Rheinpfalz
Flurbereinigungs- und Siedlungsbehörde
Flurbereinigung Neustadt-Königsbach III
Aktenzeichen: 41118-HA11.5.
67433 Neustadt a.d.W., 27.10.2014
Konrad-Adenauer-Str. 35
Telefon: 06321/671-0
Telefax: 06321/671-1250
Freitag, den 7. November 2014
Internet: www.dlr.rlp.de
Schlussfeststellung des Flurbereinigungsverfahrens Neustadt-Königsbach III gemäß § 149 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)
I. Feststellung des Abschlusses des Flurbereinigungsverfahrens Neustadt-Königsbach III
Die Flurbereinigungsbehörde schließt hiermit das
Flurbereinigungsverfahren Neustadt-Königsbach III
durch folgende Feststellung ab:
1. Die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan
ist bewirkt.
2. Den Beteiligten stehen keine Ansprüche mehr
zu, die im Flurbereinigungsverfahren hätten
berücksichtigt werden müssen.
3. Die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft sind
abgeschlossen.
II. Hinweise
Mit der Zustellung der unanfechtbaren Schlussfeststellung an die Teilnehmergemeinschaft ist das
Flurbereinigungsverfahren beendet.
Gründe
Die Voraussetzungen für die Schlussfeststellung
nach § 149 FlurbG liegen vor.
Die Ausführung des Flurbereinigungsplanes ist in
tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht bewirkt. Insbesondere sind alle Anträge, Widersprüche und
Klagen der Beteiligten erledigt.
Die Unterlagen für die Berichtigung des Grundbuches wurden den zuständigen Grundbuchämtern
und die Daten zur Berichtigung des amtlichen Liegenschaftskatasters wurden der Vermessungs- und
Katasterverwaltung übersandt.
Die neu geschaffenen gemeinschaftlichen und
öffentlichen Anlagen sind dem jeweils Unterhaltungspflichtigen in die Unterhaltung übergeben
worden.
Aufgaben, die die Teilnehmergemeinschaft noch
zu erfüllen hätte, sind nicht bekannt.
Die Kasse der Teilnehmergemeinschaft wurde ordnungsgemäß abgeschlossen. Der verbleibende
Restkassenbestand wird der Stadt Neustadt zur
zweckgebundenen Verwendung im Landwirtschaftshaushalt des Ortsbezirks Neustadt-Königsbach insbesondere zur Unterhaltung der neu
geschaffenen gemeinschaftlichen landespflegerischen Anlagen, sowie der übrigen neu geschaffenen gemeinschaftlichen Anlagen übergeben und
die Kasse aufgelöst. Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft hat dieser Regelung zugestimmt.
Mit der Unanfechtbarkeit der Schlussfeststellung ist
das Flurbereinigungsverfahren beendet und die
Teilnehmergemeinschaft erloschen.
Deidesheim
Weihnachtsbäume
Für den Deidesheimer Weihnachtsmarkt werden
wieder Weihnachtsbäume gesucht. Wer eine Tanne
oder Fichte (6-10 Meter oder höher) kostenlos
abgeben möchte, kann sich mit dem Leiter des
Bauhofes, Herrn Andreas Kocher, Mobil:
0175/4619854, in Verbindung setzen.
Um Schwierigkeiten bei Fällen sowie bei Abholen
zu vermeiden, sollte der Baum in Straßennähe stehen.
Manfred Dörr
Stadtbürgermeister
Nichtamtliche Nachrichten
Vereinsmitteilungen
Kath. öffentliche Bücherei
Deidesheim, Heumarktstr.
Die Tage werden kürzer und dies ist die beste Zeit,
es sich mit einem guten Buch gemütlich zu
machen!
Wir haben für unsere Leseanfänger wieder Lesestoff
besorgt, der jetzt ausgeliehen werden kann.
Am 1. Adventswochenende ist wieder die Weihnachtsbuchausstellung für Sie aufgebaut... Gelegenheit zum Stöbern und Bücherkauf!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das BüchereiTeam.
Kolpingfamilie Deidesheim
Wir suchen noch Helfer für unseren Glühwein- und
Waffelstand am Deidesheimer Advent. Helfer melden sich bitte bei Annette Schmid, Tel. 980439.
Förderverein Altenzentrum
St. Elisabeth Deidesheim e.V.
Einladung zur Mitgliederversammlung
Sehr geehrtes Mitglied,
unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung findet statt am Dienstag, 18. November 2014,
19:00 Uhr im Caritas-Altenzentrum Stiftung Bürgerhospital Deidesheim.
Auf der vorläufigen Tagesordnung stehen die folgenden Themen:
1. Begrüßung
2. Festlegung der Tagesordnung
3. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
4. Kassenbericht
5. Vorstellung weiterer Vorhaben
6. Turnus- und Satzungsgemäße Neuwahlen des
Vorstandes
7. Wahl der Kassenprüfer
8. Verschiedenes
Um Zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird
gebeten.
Mit freundlichen Grüßen
Herbert Latz-Weber
Vorstand
Rechtsbehelfsbelehrung
Gegen diese Feststellung kann innerhalb eines
Monats ab dem ersten Tag der Bekanntgabe
Widerspruch erhoben werden.
Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei dem Dienstleistungszentrum Ländlicher
Raum (DLR) Rheinpfalz, Abteilung Landentwicklung, Ländliche Bodenordnung, Konrad-AdenauerStraße 35, 67433 Neustadt oder wahlweise bei der
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, - Obere
Flurbereinigungsbehörde - Willy-Brandt-Platz 3,
Verein zur Erhaltung
54290 Trier einzulegen.
und
Restaurierung
Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruches ist
die Widerspruchsfrist nur gewahrt, wenn der kircheigener Gebäude
Widerspruch noch vor dem Ablauf der Frist bei
einer der oben genannten Behörden eingegangen der Kath. Kirchstiftung
Deidesheim e.V.
ist.
Hinweis: Der Widerspruch kann nicht per E-Mail Mitgliederversammlung
eingelegt werden.
Einladung zu der am Montag, den
17. November 2014, um 20.00 Uhr, in der KolIm Auftrag
pingstubb, Pfarrzentrum, in der Heumarktstraße in
gez. Gerd Hausmann
Deidesheim, stattfindenden Mitgliederversammlung.
Deidesheim
Freitag, den 7. November 2014
Tagesordnung:
1. Bericht des Vorstandes
2. Bericht des Kassenwartes
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstandes durch die Mitglieder
5. Neuwahlen:
2. Vorsitzender
Kassenwart
Beisitzer
6. Beschluss über die satzungsgemäße Verwendung der finanziellen Mittel
7. Verschiedenes
Alle Mitglieder des Kirchenbauvereins sind hierzu rechtherzlich eingeladen.
Markus Wahl (Vorsitzender des Kirchenbauvereins)
St. Martinsfest in der Kath. Kindertagesstätte
St. Hildegard, Appengasse, Deidesheim
Alle großen und kleinen Leute sind herzlich zu unserem traditionellen,
kleinen Begegnungsfest der Generationen eingeladen.
Datum: Dienstag, 11.11.2014 nach dem großen
St. Martinsumzug.
Ort: Freispielgelände der Kath. Kita St. Hildegard.
Bei Glühwein, Kinderpunsch, Schnitzelbrötchen, Käsespieße, stimmungsvoller Atmosphäre und netten Gesprächen möchten wir mit Ihnen das St. Martinsfest ausklingen lassen. Mit dem Erlös dieser Veranstaltung möchten wir
die Malerarbeiten in unseren Gruppenräumen finanzieren. Auf zahlreiche
Besucher freuen sich der Elternausschuss und das Kindergartenteam.
Kein Verkauf von Tannengrün
Das Forstrevier Wallberg weist daraufhin, dass in diesem Jahr am Bauhof in
Deidesheim kein Tannengrün bzw. Schmuckreisig verkauft wird. Die immer
zwei Wochen vor dem ersten Advent stattfindende Aktion kann sowohl aus
organisatorischen als auch wirtschaftlichen Gründen nicht mehr durchgeführt werden.
Seite 8
Seite 9
Freitag, den 7. November 2014
MGV Liederkranz Deidesheim
Am Sonntag, dem 16. November 2014 (Volkstrauertag) gestaltet gesanglich der Männergesangverein Liederkranz Deidesheim den Gottesdienst um
10.30 Uhr in der kath. Pfarrkirche St. Ulrich und
gedenkt dabei seiner im Jahr 2014 verstorbenen
Mitglieder.
nächster Spieltag:
Sa, 8.11.14
TV Klingenmünster - TSG Deidesheim
TTV Neustadt 3 - TSG Deidesheim 2
TTV Neustadt 4 - TSG Deidesheim 4
Deidesheim
Altpapiersammlung
Wir, die Wachenheimer Pfadfinder, sammeln am
Samstag, 8.November 2014 Altpapier in Wachenheim und Forst. Bitte stellen Sie Ihr Altpapier
gebündelt oder in Kartons gepackt ab 8 Uhr an die
Straße. Wir holen es im Laufe des Tages bei Ihnen
Winzerverein Deidesheim
ab. Bitte beachten Sie, dass nicht das komplette
An unsere Mitglieder!
Altpapier am Vormittag gesammelt wird, sondern
Sie können ab Dienstag, 11.11.2014 über Ihre Aus- dass wir oft bis in den späten Nachmittag samTSG 1849 Deidesheim e.V.
zahlung verfügen. Die Belege können ab diesem meln. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und
Abteilung Fußball
Tag ab 9.00 Uhr in unserem Büro abgeholt wer- bedanken uns bereits im Voraus.
Aktive Mannschaften
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Klara SteinErste Mannschaft steht im Halbfinale des Kreispo- den.
Winzerverein Deidesheim eG
metz, Tel.: 0151-57439741, Email: aps(at)vcpkals!
Die
Geschäftsleitung
wachenheim.de
Zweite Mannschaft baut Tabellenführung aus!
Während der Altpapiersammlung erreichen Sie uns
Ergebnisse:
unter
der Telefonnummer 0157-71702420.
Kreispokal-Viertelfinale:
FC Hambach – TSG Deidesheim
0:1
Forst
Meisterschaftsrunde:
VfL Neuhofen – TSG Deidesheim
0:1
VfL Neuhofen II – TSG Deidesheim II
0:2
Meckenheim
SG Mußbach – TSG Deidesheim III
6:3
Amtliche
Bekanntmachungen
Vorschau:
Do, 06.11.2014 19:30 Uhr
TSG Deidesheim II – SV Gommersheim II
Fr, 07.11.2014 19:30 Uhr
TSG Deidesheim – SpVgg Edenkoben
So, 09.11.2014 12:30 Uhr
TSG Deidesheim II – Spvgg Edenkoben II
So, 09.11.2014 14:30 Uhr
TSG Deidesheim III – FC Leistadt
Mi, 12.11.2014 19:30 Uhr
TSG Deidesheim – VfL Neustadt II
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Forst
Am Dienstag, dem 11.11.2014, 17.00 Uhr, findet
in der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Forst statt.
Tagesordnung
1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung 2012
Nordic Walking Gruppe
Die Nordic Walking Gruppe der TSG Deidesheim 3. Informationen / Anfragen
trifft sich während der dunklen Jahreszeit ab 13. gez. Bernhard Klein, Ortsbürgermeister
November 2014 an der Bezirkssportanlage/ Bürgermeister- Oberhettinger - Straße. Der WalkingNichtamtliche Nachrichten
treff findet zur gewohnten Zeit immer donnerstags
um 19.00 Uhr statt.
Vereinsmitteilungen
Das Nordic Walking Team
Abteilung Schach
Schachtraining 14-tägig, immer donnerstags in
jeder ungeraden Kalenderwoche (z.B. KW3, KW5,
usw.), ab 20 Uhr, im unteren kleinen Saal der Stadthalle Deidesheim. Interessenten sind herzlich willkommen.
Die Schachabteilung sucht weiterhin Nachwuchsspieler.
Schachtraining für Kinder und Jugendliche findet jeden Freitag, 15:30-17Uhr im unteren kleinen
Saal der Stadthalle Deidesheim statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Info oder Anmeldungen:
Josef Lennartz, Tel.: 06321 / 97 90 59
Abteilung Tischtennis
Ergebnisse:
Meisterschaftsrunde Deidesheim 1
TSG Deidesheim - TTV Albersweiler 2
9:5
Christian Lutz, Frank Carnevali (beide 2), Siegfried
Dörr, Stefan Bien, sowie die Doppel Reinhardt/Lutz
und Bien/Carnevali
„Martinsgansessen im Vereinsheim
Der TuS Forst läd seine Mitglieder herzlich zum
Martinsgansessen am Dienstag, den 11. November
2014 ab 18 Uhr in seinem Vereinsheim ein. Mit
Unterstützung eines Kochs wird das Ehepaar
Schwalb an diesem Abend zwei leckere Gansgerichte anbieten: Gänsekeule oder Gänsebrust mit
Knödel und Rotkraut. Damit wir mit dem Essen
besser planen können, möchten wir um entsprechende Anmeldung zum diesjährigen Martinsgansessen im Vereinsheim (Tel.: 06326 - 5468) oder
bei den Eheleuten Schwalb (Tel.: 06359 - 3216
bzw. 0174 - 6666641) bis zum 08.11.2014 bitten.
Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen und
auf ein geselliges Beisammensein mit unseren Mitgliedern an diesem Abend.
gez. Simone Sebastian - Vorsitzende“
Unseren Stammtisch für den Monat November
führen wir am Freitag, 07.11.14, 19.00 Uhr
im Restaurant „Zur Wehr“ durch. Wir laden dazu
recht herzlich ein und freuen uns über eine rege
Teilnahme!
Der Seniorennachmittag im November wird am
Mittwoch, dem 12.11.14, 14.00 Uhr stattfinden,
1:8 auch hierzu wird herzlich eingeladen und die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Besucher.
Ingrid Bienert
i.A. VorstandsTeam
Deidesheim 3
TSG Deidesheim 3 – TV Kirrweiler
9:4
Stephan Kischel, Peter Schulz, Simon Becker (alle je
2), Rudolf Krainhöfer, David Bergmann sowie das
Doppel Krainhöfer/Kischel
Deidesheim 4
TSG Deidesheim 4 - TTC Diedesfeld 2
Robert Pelechowic
TuS 1906 Forst e. V.
Amtliche
Bekanntmachungen
Bürgerservice der Ortsgemeinde
Meckenheim im Rathaus,
Hauptstraße 58
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag,
jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr.
Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch bei anstehenden Problemen weiter. Sie können uns während
der Bürozeiten unter der Nummer 219 erreichen
oder besprechen außerhalb der Dienstzeiten den
Anrufbeantworter, nennen dabei Ihren Namen und
Telefonnummer. Wir rufen Sie dann gerne zurück.
Ortsgemeinde Meckenheim
Jugendsprechstunde
des Ortsbürgermeisters
in den Räumlichkeiten vom Jugendtreff,
Böhler Straße 4
Liebe Kinder und Jugendliche,
die nächste Sprechstunde findet statt am Freitag,
7. November 2014, von 15.00 bis 16.00 Uhr,
Ich bitte um telefonische Voranmeldung unter Tel.
219 (montags, mittwochs und freitags zwischen
10.00 und 13.00 Uhr) oder per FAX 98 18 29 oder
per E-Mail:
Gemeinde-Meckenheim.Pfalz@t-online.de
Gerne könnt Ihr mir auch eine E-Mail senden an:
Heiner.Dopp@t-online.de
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
Gemeindebücherei
Die Gemeindebücherei im Rathaus ist - außerhalb
der Schulferien - jeweils mittwochs von 14.00 17.00 Uhr geöffnet.
Unter der Telefonnummer 7010120 können
während dieser Zeit Bücher auch telefonisch verlängert werden.
Ansprechpartner: Frau Inge Smeyts
Cafe Jedermann
im Rathaus der Gemeinde Meckenheim,
Hauptstraße 58
Programm/Veranstaltungen im November
• Dienstagstreff
- Gruppe für Gäste mit Demenzerkrankung von 14.00 – 17.00 Uhr
• Mittwochstreff
- Cafe Jedermann - von 14.00 – 17.00 Uhr
Deidesheim
Wir laden ein, am:
12.11.2014 zum Vortrag von Frau Pfeiffer: „Eine
Zeitreise durch die 50er Jahre in Wort
und Musik“
19.11.2014 zum Singen mit Gitarrenbegleitung
26.11.2014 zur Sitz-Gymnastik mit Fr. Dorn
• Treff für pflegende Angehörige
- 14tägig donnerstags, 19.00 – 21.00 Uhr 20.11.2014
zum Austausch
Freitag, den 7. November 2014
Flurbereinigungs- und Siedlungsbehörde
Flurbereinigung Neustadt-Königsbach III
Aktenzeichen: 41118-HA11.5.
67433 Neustadt a.d.W., 27.10.2014
Konrad-Adenauer-Str. 35
Telefon: 06321/671-0
Telefax: 06321/671-1250
Internet: www.dlr.rlp.de
• Donnerstagstreff
Schlussfeststellung des Flurbereinigungsverfah- Aktive Meckenheimer -von 14.00 – 17.00 Uhr rens Neustadt-Königsbach III gemäß § 149 Flur> Planung und Bau von Igelhäuschen in Zusam- bereinigungsgesetz (FlurbG)
menarbeit mit der Grundschule
I. Feststellung des Abschlusses des Flurbereinigungsverfahrens Neustadt-Königsbach III
Jugendtreff Meckenheim
Die Flurbereinigungsbehörde schließt hiermit das
Böhler Straße 4, Tel. 06326/967974
Flurbereinigungsverfahren Neustadt-Königsbach III
Internet: www.jugend-vg-deidesheim.de
durch folgende Feststellung ab:
Dienstag:
14.00 – 20.00 Uhr
1. Die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan
Mittwoch: 15.00 – 17.00 Uhr Kindertreff
ist bewirkt.
für Kinder von 6 - 11 Jahren
2. Den Beteiligten stehen keine Ansprüche mehr
12.11.14: Arbeiten mit Holz
zu, die im Flurbereinigungsverfahren hätten
Donnerstag: 14:00 – 16:30 Uhr Mädchentreff
berücksichtigt werden müssen.
16.30 – 19.00 Uhr für alle
3. Die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft sind
abgeschlossen.
Postagentur Meckenheim
II. Hinweise
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Samstag: 10.00 – 12.00 Uhr Mit der Zustellung der unanfechtbaren SchlussfestDienstag, Donnerstag, Freitag 15.00 – 17.00 Uhr stellung an die Teilnehmergemeinschaft ist das
Flurbereinigungsverfahren beendet.
Folgende Veranstaltungen finden statt Gründe
Die Voraussetzungen für die Schlussfeststellung
im November:
nach § 149 FlurbG liegen vor.
Sa. 08.11. Jahreskonzert (Blasorchester)
Die Ausführung des Flurbereinigungsplanes ist in
Mo. 10.11. Stammtisch (Förderverein Feuerwehr)
tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht bewirkt. InsDi. 11.11. Martinsfeier (Freiwillige Feuerwehr)
besondere sind alle Anträge, Widersprüche und
Di. 11.11. Kampagne-Eröffnung Sektfrühstück
Klagen der Beteiligten erledigt.
(Dorfplatzhexen)
Die Unterlagen für die Berichtigung des GrundbuFr. 14.11. Eröffnung der Kampagne 2014/2015
ches wurden den zuständigen Grundbuchämtern
(KV Marlachfrösche)
und die Daten zur Berichtigung des amtlichen LieSa. 15.11. Altpapiersammlung (Jugendfeuerwehr)
genschaftskatasters wurden der Vermessungs- und
Sa. 15.11. Saisonabschlussabend (Tennisclub)
Katasterverwaltung übersandt.
So. 16.11. Volkstrauertag Gedenkfeier Friedhof
Die neu geschaffenen gemeinschaftlichen und
(Arbeitskreis der Ortsvereine)
öffentlichen Anlagen sind dem jeweils UnterhalDi. 18.11. Mitgliederversammlung
tungspflichtigen in die Unterhaltung übergeben
(CDU-Ortsverband)
worden.
Fr. 28.11. – So. 30.11. WEIHNACHTSMARKT
Aufgaben, die die Teilnehmergemeinschaft noch
auf dem „Alten Schulhof“
zu erfüllen hätte, sind nicht bekannt.
Fr. 28.11. – So. 30.11. Crêpes-Stand/Weihnachtsmarkt
Die Kasse der Teilnehmergemeinschaft wurde ord(Freundeskreis Meckenheim-Lugny)
nungsgemäß abgeschlossen. Der verbleibende
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
Restkassenbestand wird der Stadt Neustadt zur
zweckgebundenen Verwendung im LandwirtWeihnachten im Rathaus
schaftshaushalt des Ortsbezirks Neustadt-KönigsProgrammgestaltung
bach insbesondere zur Unterhaltung der neu
Auch in diesem Jahr möchten wir wieder das Rat- geschaffenen gemeinschaftlichen landespflegerihaus am 24.12. öffnen. Gemeinsam verbringen wir schen Anlagen, sowie der übrigen neu geschaffebei Kaffee und Gebäck ein paar gemütliche, nen gemeinschaftlichen Anlagen übergeben und
besinnliche Stunden.
die Kasse aufgelöst. Der Vorstand der TeilnehmerWer in der Zeit zwischen 14.00 und 17.00 Uhr gemeinschaft hat dieser Regelung zugestimmt.
einen kleine Beitrag (Gedicht/Geschichte vorlesen, Mit der Unanfechtbarkeit der Schlussfeststellung ist
musikalische Darbietung…) zur Unterhaltung das Flurbereinigungsverfahren beendet und die
unserer Gäste einbringen möchte, kann sich gerne Teilnehmergemeinschaft erloschen.
im Gemeindebüro, Tel. 219 oder E-Mail: gemeinde-meckenheim.pfalz@t-online.de melden.
Rechtsbehelfsbelehrung
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
Gegen diese Feststellung kann innerhalb eines
Monats ab dem ersten Tag der Bekanntgabe
Weihnachtsmarkt 2014
Widerspruch erhoben werden.
Liebe Kinder, Ihr könnt am Sonntag, 30.11.2014 Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niedervon 16.30 - 18.00 Uhr beim Schmücken des Tan- schrift bei dem Dienstleistungszentrum Ländlicher
nenbaumes auf dem Meckenheimer Weihnachts- Raum (DLR) Rheinpfalz, Abteilung Landentwickmarkt mithelfen. Mit der Drehleiter der Deideshei- lung, Ländliche Bodenordnung, Konrad-Adenauermer Feuerwehr könnt Ihr in dieser Zeit Euren selbst Straße 35, 67433 Neustadt oder wahlweise bei der
gebastelten Tannenbaumschmuck an dem großen Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, - Obere
Weihnachtsbaum aufhängen.
Flurbereinigungsbehörde - Willy-Brandt-Platz 3,
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
54290 Trier einzulegen.
Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruches ist
Öffentliche Bekanntmachung
die Widerspruchsfrist nur gewahrt, wenn der
Widerspruch noch vor dem Ablauf der Frist bei
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
einer der oben genannten Behörden eingegangen
DLR Rheinpfalz
Seite 10
ist.
Hinweis: Der Widerspruch kann nicht per E-Mail
eingelegt werden.
Im Auftrag
gez. Gerd Hausmann
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde
Meckenheim
Am Montag, dem 10.11.2014, 19.30 Uhr, findet in
der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Meckenheim
statt.
Tagesordnung
1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung 2012
3. Informationen / Anfragen
Gez. Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
Grünabfallplatz Meckenheim
Aufgrund der Uhrumstellung werden die Mittwochsöffnungszeiten des Grün-abfallplatzes ab
der 46. Kalenderwoche auf 17.00 – 18.00 Uhr
vorverlegt.
Ab Dezember entfallen die Mittwochsöffnungszeiten.
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
„Eine Zeitreise durch die 50er
Jahre in Wort und Musik“
(Vortrag von Elke Pfeiffer)
im Rathaus der Gemeinde
Meckenheim, Hauptstraße 58
am Mittwoch, 12. November 2014
um 14.30 Uhr
im Cafe Jedermann (Rathaus, Hauptstraße 58)
- Eintritt frei Hierzu sind alle interessierten Meckenheimer
Bürger/innen herzlich eingeladen.
Heiner Dopp, Ortsbürgermeister
Seite 11
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Nichtamtliche Nachrichten
Vereinsmitteilungen
CDU - Ortsverband Meckenheim
Liebe Parteifreunde,
zur Mitgliederversammlung des Ortsverbandes mit
Vorstandswahlen darf ich Sie für Dienstag, dem 18.
November 2014, um 19.30 Uhr, in die Gaststätte
„Athen“ (Sportheim), Rödersheimer Straße,
Meckenheim, sehr herzlich einladen und würde
mich freuen, recht viele von Ihnen an diesem
Abend begrüßen zu können.
Tagesordnung
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und
Genehmigung der Tagesordnung
3. Wahl eines/-r Versammlungsleiters/-in
4. Wahl eines/-r Schriftführers/-in
5. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
6. Bericht des Vorsitzenden
7.
8.
9.
10.
Bericht des Schatzmeisters
Bericht der Kassenprüfer
Aussprache und Entlastung des Vorstandes
Neuwahl des Vorstandes
a) Vorsitzende/-r
b) Stellv. Vorsitzende/-r
c) Schatzmeister/in
d) Schriftführer/in
e) Beisitzerinnen
11. Wahl der Kassenprüfer/innen
12. Wahl der Delegierten (3 + Ersatz) für den Kreisparteitag
13. Bericht über die Arbeit im Verbandsgemeinderat
14. Bericht über die Arbeit im Gemeinderat
15. Verschiedenes
Bernd Kaufmann, Ortsvorsitzender
SV05 Meckenheim e.V.
Seite 12
Hochdorf
09.11.2014, 14 Uhr, Männer
TSV Iggeelheim 2 : SV05 Meckenheim
Wahagnishalle Böhl-Iggelheim, Am Schwarzweiher
1, 67459 Böhl-Iggelheim
Vorschau:
Männer:
16.11.2014, 11:00 Uhr, VG-Halle
SV05 Meckenheim : TV Hochdorf 2
Frauen:
16.11.2014, 13:30 Uhr, VG-Halle
SV05 Meckenheim – TV Lambsheim
Die Mannschaften bitten alle Handballfreunde um
zahlreiche Unterstützung
Gerhard Hemmer
Arbeitskreis der
Ortsvereine Meckenheim
Die Zimmerstutzen Schützengesellschaft der
Tischtennis Runde 14/15.
Meckenheimer Partnergemeinde Grabenstätt feiert
Nächster Termin:
vom 6. bis zum 9. August 2015 ihr 150jähriges
08.11.2014, 18 Uhr, Frauen
Bestehen. Es ist vorgesehen, dass eine MeckenheiTV Hochdorf : SV05 Meckenheim
mer Abordnung teilnimmt. Zusätzlich zu individuSportzentrum TV Hochdorf, Im Einolf 2, 67126 ellen PKW-Fahrten soll ein Bus nach Grabenstätt
fahren.
Wegen der Reservierung von Bus und Übernachtungsmöglichkeiten möchten die Organisatoren
jetzt schon wissen, wie viele Personen voraussichtlich mitfahren werden.
Wenn Sie interessiert sind, an der Fahrt nach Grabenstätt teilzunehmen, melden Sie sich bitte bis
zum 30. November 2014 an bei Herrn Rainer Heim
(Tel. 1769) oder Herrn Gerhard Seiberth (Tel.
1631).
Volkstrauertag 2014
Aus Anlass des Volkstrauertages findet am Sonntag,
den 16. November 2014 am Ehrenmal auf dem
Friedhof eine Gedenkfeier für die Kriegstoten statt.
Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zur Teilnahme eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um
11.15 Uhr in der Friedhofshalle. Am Ausgang wird
eine Spende für den Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge erbeten.
Programmfolge:
1. Musikstück (Blasorchester)
2. Gedicht
3. Lied Gesangverein 1845
4. Ansprache (Pfarrer)
5. Kranzniederlegung
6. Musikstück (Blasorchester)
7. Gebet (Pfarrer)
8. Musikstück (Blasorchester)
Heiner Dopp
Die Vorstandschaft
Ortsbürgermeister
der Ortsvereine
Prot. Kindertagesstätte
Regenbogen Meckenheim
- Adventskranzverkauf –
Auch in diesem Jahr werden die Eltern der Prot.
Kindertagesstätte Regenbogen wieder frische
Advents- und Türkränze binden und verkaufen.
Sie sind herzlich eingeladen, am 28.11.14 von 7:30
bis 12.00 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Bahnhofstraße 8, in
Meckenheim, die Kränze zu erwerben.
Für das Binden benötigen wir Buchs, Efeu und
Konifere. Falls Sie ihre Gartenarbeiten noch bis Mitte November verschieben könnten, würden wir uns
sehr freuen.
Bitte melden Sie sich in der Kindertagesstätte unter
der Telefon-Nr. 8406.
Wir holen das Material gerne ab. Für Ihre Mithilfe
bedankt sich im Voraus
Der Elternausschuss
Seite 13
Herzliche Einladung zu Bibeltagen
und Jugendgottesdienst C.H.A.M.P.
Von Mittwoch, dem 12. November bis Sonntag,
dem 16. November finden Bibeltage mit Prediger
Eisbert van Dijk statt.
Das Hauptthema der Bibeltage lautet: „Reich sein
in Christus“.
Die Einzelthemen sind:
Mittwoch, 12. November, 19.30 Uhr:
„Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!“
Donnerstag, 13. November, 19.30 Uhr:
„Wer denkt der lenkt – wir sollen neu denken“
Freitag, 14. November, 19.30 Uhr:
„Kleider machen Leute“ und
Sonntag, 16. November, 11.00 Uhr:
„Vergeben und weiter leben“.
Außerdem laden wir herzlich ein zum Jugendgottesdienst C.H.A.M.P. am Samstag, 15. November,
um 19.00 Uhr.
Die Veranstaltungen sind im Gemeinschaftssaal der
evang. Gemeinschaft in der Sandgasse.
Blasorchester Meckenheim
"Das kommt uns spanisch vor!"
Unter diesem Motto steht das diesjährige Konzert
des Blasorchesters Meckenheim, das am Samstag,
8. November 2014, um 20.00 Uhr in der VG-Halle
Meckenheim stattfindet.
Als Hommage an die Heimat unserer neuen Dirigentin Isabel Gonzalez Villar bieten wir den Zuhörern eine Bandbreite spanischer Musik, die so
abwechslungsreich ist wie die Regionen der iberischen Halbinsel.
Passend dazu offerieren wir unseren Gästen in der
Pause und nach dem Konzert spanische Häppchen
sowie Sangria nach original spanischen Rezept.
Lassen sie sich vom Blasorchester einen Abend lang
aus der herbstlichen Pfalz in südliche Gefilde entführen.
Eintritt: 8 €/ermäßigt 6 € (Schüler und Studenten)
Verein zur Förderung der Feuerwehr Meckenheim
Am Montag den 10.11.2014 findet der nächste
Stammtisch statt.
Beginn: 19.00 Uhr
Essen: Hausmacher mit Pellkartoffeln
Es kann auch noch Hausmacher Schwartenmagen
in der Dose erworben werden.
Vielen Dank an die Vereinshelfer beim Schlachtfest!
Die Vorstandschaft
Schülertreffen
Der Schülerjahrgang 1940 trifft sich am Freitag,
14. Nov. 2014, 18.30 Uhr, in der Gaststätte „Alte
Töpferei“, zum gemütlichen Beisammensein.
-Horst Becker-
Tennisclub Meckenheim
Der Tennisclub Meckenheim feiert den Abschluss
der Saison 2014, feiern Sie mit uns. Am 15.
November um 19:00 Uhr feiern wir im Clubheim.
Kochen wird Jürgen Groß mit seinem Team für uns.
Nach einem Sektempfang und einem Feldsalat gibt
es wahlweise Schweine- oder Putenbrustfilet und
danach ein Tiramisu. Melden Sie sich bitte bis
07.11 mit Ihrem Wunschessen bei Martin Braun an
(braun-pfalz@gmx.de). Wir freuen uns auf einen
gemeinsamen schönen Abend mit Ihnen, bis dann
Der Pressewart
Frauenkreisfest beim DRK Ortsverein Haßloch/Meckenheim
Wie in jedem Jahr präsentiert auch in diesem Jahr
wieder der Ortsverein Haßloch/Meckenheim das
Fest des Frauenkreises.
Freitag, den 7. November 2014
Die Veranstaltung findet in diesem Jahr am Sonntag, 09. November 2014 von 11.00 – 17.00 Uhr im
Saal des DRK, Rotkreuzstraße 9 statt.
Die Frauen vom Frauenkreis heißen die Gäste wieder mit der ausgezeichneten Gulaschsuppe, einem
großartigen Kuchenbuffett und einer großen Auswahl an selbstgebastelten Handarbeiten willkommen.
„Wir würden uns freuen, wenn wieder zahlreichen
Besucher den Weg zu uns finden und in angenehmer Atmosphäre von unseren Angebot Gebrauch
machen“ sagten Emilie Freudenberger, Leiterin
des DRK-Frauenkreises und ihre Stellvertreterin
Ursula Nelles.
Die „Mädels“ des DRK-Frauenkreises engagieren
sich das ganze Jahr über für den Verein und die
Krönung ist das jährliche Fest der Frauen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn dieses Engagement durch Ihren Besuch auch die entsprechende
Anerkennung finden kann, es gibt viele leckere
Sachen, verspricht Jürgen Vogt, Vorsitzender des
DRK Ortsvereins.
Weitere Informationen zum Fest und über den
Ortsverein des Roten Kreuzes erfährt man unter
www.drk-hassloch.de
Jugendfeuerwehr Meckenheim
Die Jugendfeuerwehr Meckenheim sammelt am
Samstag den 15.11.2014 wieder Altpapier.
Bitte stellen Sie Ihr Altpapier bis spätestens 8 Uhr
gut sichtbar an der Strasse bereit.
Leider sind wir technisch nicht in der Lage die Altpapiertonnen zu entleeren.
Bitte bündeln Sie Ihr Altpapier. Leere Kartonagen
bitte unbedingt zerkleinern.
Wir bitten Sie keine Kartonagen mit Styropor oder
Styroporchips (gehören in den Gelben Sack) bereitzustellen.
Sollte das Altpapier bis 16 Uhr nicht Abgeholt sein,
erreichen Sie uns unter der Telefonnummer: 0172
/ 7214893.
Ihre Jugendfeuerwehr Meckenheim
Gesangverein 1845 Meckenheim e.V.
Die nächsten Probentermine im Sängerheim:
New Generation: Donnerstag, 06.11.2014,18:45
Frauenchor: Donnerstag, 06.11.2014,20:00
Männerchor: Freitag, 07.11.2014, 20:00
Der Vorstand
Deidesheim
Niederkirchen
Amtliche
Bekanntmachungen
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Niederkirchen
Am Dienstag, dem 11.11.2014, 19.30 Uhr, findet
in der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Niederkirchen
statt.
Tagesordnung
1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung 2012
3. Informationen / Anfragen
gez. Josef Seckinger, Ortsbürgermeister
Nichtamtliche Nachrichten
Vereinsmitteilungen
TuS Niederkirchen 1900 e.V.
Nach der tollen Stimmung beim Kerwetanz im
letzten Jahr, haben sich die Verantwortlichen des
TuS Niederkirchen entschieden auch in diesem Jahr
einen „Kerwetanz mit Bar“ zu organisieren.
Termin: 08. November 2014
Mehrzweckhalle Niederkirchen
Einlass 19.00 Uhr
Preis pro Karte: 10,00 €
Kartenvorverkauf: Bäckerei Heil und Sportbistro
Cult am Sportgelände oder an der Abendkasse
Musik : Mike Nail Band (wie im Vorjahr)
Catering und Partyservice: Heiner Werner
Wir würden uns sehr freuen, wenn uns viele unserer Mitglieder, Freunde und Gönner durch Ihr
Kommen unterstützen um somit die schöne Tradition des Kerwetanzes in Niederkirchen aufrecht zu
erhalten.
Abteilung Fussball
B-Klasse Rhein-Mittelhaardt West
TuS Niederkirchen – SV Herta Kirrweiler
5:0
Der TuS kontrollierte die Parte von Anfang bis Ende
und siegte in der Höhe verdient. Jan Kähs erzielte
„Ingwer – von alltagstauglich bis exotisch“, so mit schönem Distanzschuss die Führung, Kai Studas Thema des Kurses in Nahrungszubereitung benazy machte dann schon in der ersten Hälfte mit
am Mittwoch, 12. November 2014 um 19.30 Uhr einem Doppelpack alles klar. Nach der Pause trafen
im Sängerheim.
Torsten Conrad und Tim Wagner zum Endstand.
Ingwer wird als wahre Wunderknolle verehrt. Er
fängt freie Radikale, aktiviert die Wärmerezeptoren C-Klasse Rhein-Mittelhaardt Süd
und enthaltene Wirkstoffe lindern Schmerzen und TuS Niederkirchen II - TuRa Otterstadt II
5:0
Übelkeit und dämmen Entzündungen ein.
Sebastian Laier und Maik Manuth brachten die
Als wunderbares Würzmittel hat er vor allem bei Gastgeber gegen das Tabellenschlusslicht in der
asiatischen Gerichten einen festen Platz. Dass Ing- ersten Halbzeit in Führung. In einem Spiel auf ein
wer aber auch alltägliche, sogar heimische Gerich- Tor erhöhten Sebastian Laier und Steffen Neubaute delikat verfeinert und auch Ihrem Lieblingsessen er nach der Pause auf 4:0, ehe der eingewechselte
eine besondere Note hinzufügt, davon wird Sie Ivo Baumann kurz vor dem Ende das alles entFrau Memmel in ihrer bewährten Art überzeugen. scheidende 5:0 erzielte.
Bitte bringen Sie ein Tellerchen und Besteck mit,
denn wie immer wird auch gegessen was gekocht Vorschau
wird.
Am Kerwewochenende treffen unsere aktiven
Eine Kostenumlage wird erhoben.
Mannschaften auf Maikammer und freuen sich
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder 5,--€ zuzüg- über zahlreiche Unterstützung.
lich Kostenumlage.
TuS Niederkirchen – TuS Maikammer
Helma Borger, Schriftführerin
Samstag, 08.11.2014, 17.30 Uhr
TuS Niederkirchen II – TuS Maikammer II
Samstag, 08.11.2014, 15.30 Uhr
Deidesheim
Freitag, den 7. November 2014
1.FFC Niederkirchen
FFC scheidet aus DFB Pokal aus
Am Samstag den 1.11 traf unsere 1. Mannschaft im DFB Achtelfinale auf Erstligist SC Freiburg. Leider hatte unsere Mannschaft den spielerisch und körperlich überlegenen Freiburgerinnen wenig entgegen zu setzen und verlor
mit 0:6 (0:3) Toren. Ärgerlich war noch eine sehr umstrittene rote Karte in der
79. Minute gegen Selina Hünerfauth.
Nächste Woche geht es bereits in der 2. Bundesliga weiter, die Mannschaft ist
am Sonntag, den 9.11. um 14 Uhr beim 1. Frauen Bundesliga Absteiger VfL
Sindelfingen zu Gast.
Seite 14
mit Herzblut bei uns im Verein tätig, egal welche Veranstaltung ansteht oder
wo Hilfe benötigt wird, sie ist mit dabei. Wir danken Melanie
recht herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement und freuen uns, dass sie
auch vom SWFV dafür eine Auszeichnung erhalten hat.
FFC Feriencamp in den Herbstferien
Spielabbruch bei 2. Mannschaft
Ebenfalls am Samstag spielte unsere 2. Mannschaft in der Verbandsliga Südwest zu Hause gegen den SC Busenberg. In Niederkirchen schaffte es die Sonne den ganzen Tag nicht, den Nebel zu vertreiben, und so pfiff der Unparteiische Dennis Scheurer schon bei Nebel das Spiel an. Der FFC führte mit 4:0
durch Tore von Bernhart (27.), Kuhn (44.), Ruhfaß (45.) und Rebholz (50.),
als der Schiedsrichter wegen schlechter Sicht das Spiel in der 80. abbrach.
Der SWFV muss jetzt entscheiden, ob das Spiel wiederholt oder für den FFC Der FFC veranstaltete in der ersten Woche der Herbstferien sein 6. Fußballgewertet wird oder wiederholt werden muss.
camp. Drei Tage haben 16 fußballbegeisterte Kids jeden Morgen
den Weg auf das Sportgelände gefunden, um täglich zwei Trainingseinheiten
Ergebnisse vom Wochenende
mit lizenzierten Trainern beim FFC zu absolvieren. Die Teilnehmer
Sa. 01.11.2014, FFC II – SC Busenberg,
waren weitestgehend aus der Verbandsgemeinde, Mädchen und Jungs
Spielabbruch wegen Nebel bei Spielstand
4:0 gemischt. Mittwochs war noch das DFB Mobil bei uns zu Gast. Zwischen
Sa. 01.11.2014, FFC - SC Freiburg
0:6 den einzelnen Trainingseinheiten durften die Kids ihre Freizeit frei gestalten.
Achtelfinale DFB Pokal
Das haben sie mit einem Spiel am Tischkicker, Fußball spielen oder
einfach in unseren Räumlichkeiten zum Relaxen genutzt. Weiterhin bestand
Vorschau Spiele
die Möglichkeit mit einem Wackelbrett einen Koordinationstest und
Sa, 08.11.2014,
Übungen zu machen. Am Ende des Camps erhielten die Kids noch Geschen11:00 Uhr,
ke und ein Uhlsport-Trikot.
TuS Diedesfeld – FFC U11
Sa, 08.11.2014,
Seniorentreff Niederkirchen
13:00 Uhr,
Wir laden alle Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde zum gemütlichen
VfR Kandel – FFC U13
Beisammensein
ein. Wir treffen uns immer dienstags von 14.00 bis 17.00 Uhr
Sa, 08.11.2014,
im Pfarrheim Niederkirchen.
14:00 Uhr,
Auf Euer Kommen freut sich das Helferteam.
SG Göcklingen / Herxheim – FFC U15
Jeden Dienstag Gymnastik mit Frau Dorn.
So, 09.11. 2014,
13:00 Uhr,
FFC U17 – TuS Jägersfreude
So, 09.11.2014,
14:00 Uhr,
VfL Sindelfingen – FFC (2. Frauen-Bundesliga)
FFC hat neue Vorstandschaft
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des 1.FFC Niederkirchen am
24.10.201 standen u.a. Neuwahlen auf der Tagesordnung. Tina
Hoffmann, seit Gründung des Vereins 2008 1. Vorsitzende, hat sich aus privaten Gründen dem Amt nicht mehr gestellt. Zukünftig wird der
FFC von zwei gleichberechtigten Vorständen nach §26 BGB nach außen vertreten (Kernvorstand). Weitere Fachvorstände bilden gemeinsam
mit dem Kernvorstand die erweiterte Vorstandschaft. Als Kernvorstand wurden Heike Henninger und Dieter Marx gewählt, in den Fachvorstand
wurden Anja Marx und Melanie Weber berufen und von der Mitgliederversammlung bestätigt.
Melanie Weber erhält Ehrenamtspreis
In der Halbzeitpause des Spiels der 2. Frauen Bundesliga 1.FFC Niederkirchen
gegen TSV Crailsheim hat der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Rhein-Mittelhaardt, Andreas Schlick, Melanie Weber den Ehrenamtspreis des Kreises 2014 verliehen.
Melanie Weber ist seit Gründung des 1.FFC Niederkirchen im Jahre 2008 als
Spielerin und Trainerin und seit über zwei Jahren als BallschulÜbungsleiterin tätig. Neben der Trainertätigkeit bei den E-Juniorinnen unterstützt sie unseren Verein ehrenamtlich in vielen Bereichen. Sie ist
Seite 15
Kolpingtreff der Kolpingfamilie
Niederkirchen
Zum Kolpingtreff, ergeht an alle Mitglieder und
Freunde der Kolpingfamilie recht herzliche Einladung. Der Kolpingtreff findet am Dienstag den
11.11.2014 um 20 Uhr in der Kolpingstube im
Kath. Pfarrheim in Niederkirchen statt. Da wir an
diesem Abend verschiedene Termine und Programmpunkte zu unserem Jahresprogramm ansprechen
möchten, wäre es schön, und würde uns freuen,
wenn wir viele Mitglieder, Freunde und Interessenten begrüßen dürften.
Zum Familiensonntag am 16.11.2014 ergeht an
alle Mitglieder und Freunde recht herzliche Einladung. Bei Unterhaltunng, Spiel, Kaffee und
Kuchen, wollen wir einen gemütlichen Sonntagnachmittag in der Kolpingstube verbringen.
Beginn 14 Uhr.
Hans Stähly, Vorsitzender
Männergesangverein 1863
Niederkirchen.
Freitag, den 7. November 2014
gez. Ursula Knoll, Ortsbürgermeisterin
Öffentliche Bekanntmachung
Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum
DLR Rheinpfalz
Flurbereinigungs- und Siedlungsbehörde
Flurbereinigung Neustadt-Königsbach III
Aktenzeichen: 41118-HA11.5.
67433 Neustadt a.d.W., 27.10.2014
Konrad-Adenauer-Str. 35
Telefon: 06321/671-0
Telefax: 06321/671-1250
Internet: www.dlr.rlp.de
Schlussfeststellung des Flurbereinigungsverfahrens Neustadt-Königsbach III gemäß § 149 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)
I. Feststellung des Abschlusses des Flurbereinigungsverfahrens Neustadt-Königsbach III
Die Flurbereinigungsbehörde schließt hiermit das
Flurbereinigungsverfahren Neustadt-Königsbach III
durch folgende Feststellung ab:
1. Die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan
ist bewirkt.
2. Den Beteiligten stehen keine Ansprüche mehr
zu, die im Flurbereinigungsverfahren hätten
berücksichtigt werden müssen.
3. Die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft sind
abgeschlossen.
Der Männergesangverein und die Secco_Singers
beteiligen sich am Rahmenprogramm der Martinikerwe 2014.
Am Sonntag 9.Nov. werden wir ab 17 Uhr mit
Liedvorträgen bei „St. Martin lebt“ dabei sein.
Die Sängerinnen u. Sänger treffen sich um 16:30
Uhr am Kerweplatz. (Crysostomushof)
Der Vorstand
II. Hinweise
Mit der Zustellung der unanfechtbaren SchlussfestKerwewochenende in der Vereins- stellung an die Teilnehmergemeinschaft ist das
Flurbereinigungsverfahren beendet.
gaststätte am Sportgelände in Nie- Gründe
derkirchen
Die Voraussetzungen für die Schlussfeststellung
Am Samstag, 08.11.2014, ab 12.00 Uhr findet das nach § 149 FlurbG liegen vor.
bereits schon traditionelle Schlachtfest vom Buffet Die Ausführung des Flurbereinigungsplanes ist in
wieder statt.
tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht bewirkt. InsAm Sonntag, 09.11.2014, ab 11.30 Uhr lädt der besondere sind alle Anträge, Widersprüche und
Vereinswirt zum Kerwe-Essen alla` Karte ein.
Klagen der Beteiligten erledigt.
Am Kerwemontag, 10.11.2014, ab 18.00 Uhr Die Unterlagen für die Berichtigung des Grundbuwird zum Rumsteak-Essen eingeladen.
ches wurden den zuständigen Grundbuchämtern
Auf ihr Kommen freut sich der Vereinswirt
und die Daten zur Berichtigung des amtlichen LieAlois Schalk
genschaftskatasters wurden der Vermessungs- und
Katasterverwaltung übersandt.
Die neu geschaffenen gemeinschaftlichen und
öffentlichen Anlagen sind dem jeweils UnterhalRuppertsberg
tungspflichtigen in die Unterhaltung übergeben
worden.
Aufgaben, die die Teilnehmergemeinschaft noch
zu erfüllen hätte, sind nicht bekannt.
Amtliche
Die Kasse der Teilnehmergemeinschaft wurde ordnungsgemäß
abgeschlossen. Der verbleibende
Bekanntmachungen
Restkassenbestand wird der Stadt Neustadt zur
zweckgebundenen Verwendung im Landwirtschaftshaushalt des Ortsbezirks Neustadt-KönigsErreichbarkeit der
bach insbesondere zur Unterhaltung der neu
geschaffenen gemeinschaftlichen landespflegeriOrtsbürgermeisterin
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr schen Anlagen, sowie der übrigen neu geschaffeunter 06326 / 980 450 oder 0171 49 53 277 oder nen gemeinschaftlichen Anlagen übergeben und
die Kasse aufgelöst. Der Vorstand der Teilnehmerper E-Mail unter ursula@ursula-knoll.de
gemeinschaft hat dieser Regelung zugestimmt.
Mit der Unanfechtbarkeit der Schlussfeststellung ist
Sitzung des Rechnungsprüfungsdas Flurbereinigungsverfahren beendet und die
ausschusses der Gemeinde RupTeilnehmergemeinschaft erloschen.
pertsberg
Am Montag, dem 10.11.2014, 17.00 Uhr, findet in
der Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim
eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Gemeinde Ruppertsberg
statt.
Tagesordnung
1. Wahl eines / einer Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung 2012
3. Informationen / Anfragen
Rechtsbehelfsbelehrung
Gegen diese Feststellung kann innerhalb eines
Monats ab dem ersten Tag der Bekanntgabe
Widerspruch erhoben werden.
Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei dem Dienstleistungszentrum Ländlicher
Raum (DLR) Rheinpfalz, Abteilung Landentwicklung, Ländliche Bodenordnung, Konrad-AdenauerStraße 35, 67433 Neustadt oder wahlweise bei der
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, - Obere
Deidesheim
Flurbereinigungsbehörde - Willy-Brandt-Platz 3,
54290 Trier einzulegen.
Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruches ist
die Widerspruchsfrist nur gewahrt, wenn der
Widerspruch noch vor dem Ablauf der Frist bei
einer der oben genannten Behörden eingegangen
ist.
Hinweis: Der Widerspruch kann nicht per E-Mail
eingelegt werden.
Im Auftrag
gez. Gerd Hausmann
Nichtamtliche Nachrichten
Vereinsmitteilungen
Turnverein Ruppertsberg 1894 e.V.
Der Turnverein 1894 Ruppertsberg bedankt sich
für die Unterstützung.
Da der alte Holzboden in unserer Turnhalle nicht zu
sanieren war mussten wir in den Sommerferien
einen neuen Boden verlegen. Die Kosten hätte der
TVR ohne Ihre Hilfe vor große Probleme gestellt.
Durch insgesamt 20 eingegangene Spenden von
Firmen, Institutionen, Mitgliedern und Freunde des
TV Ruppertsberg ist es uns gelungen, ohne die
Vereinskasse zu belasten, den Boden komplett zu
erneuern und der Halle noch einen neuen Anstrich
zu geben. Der Vorstand bedankt sich bei allen
Spendern und Ehrenamtlichen Helfern. Sie können
sich unsere Halle gerne ansehen und einen gemütlichen Abend mit uns verbringen.
Der Vorstand empfiehlt!!!
Ab dem 11. November können Sie bei unserem
Wirt Georgios Chalkias auf Vorbestellung Martinsgans essen. ( Gänsebrust oder Gänsekeule mit Kartoffelknödeln, Rotkraut u. Kastaniengemüsse. )
Gez. Otwin Veth
Einladung zur Mitgliederversammlung 2014
beim TV Ruppertsberg
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November um 19 Uhr in der Turnhalle, Hauptstraße 86, 67152 Ruppertsberg laden
wir recht herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totengedenken
2. Feststellung der form- und fristgerechten Einladung
3. Festlegung des Versammlungsleiter (§9 Abs. 3)
4. Anträge
5. Jahresberichte:
- Des Vorstandes
- Des Schatzmeisters
- Der Rechnungsprüfer
- Der Abteilungen
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Verschiedenes
Anträge von Mitgliedern sind mindestens 8 Tage
vorher schriftlich an den 1. Vorsitzenden Otwin
Veth, Hauptstraße 9, 67152 Ruppertsberg zu entrichten.
Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr
freuen.
1. Vorsitzender, Otwin Veth
Ruppertsberger Blaskapelle e.V.
Einladung zur Mitgliederversammlung
Liebe aktive und fördernde Mitglieder, gerne laden
wir Sie zu unserer Mitgliederversammlung am
Dienstag, 18. November 2014, 19.30 Uhr, im
Nebenzimmer der Gaststätte Zum Winzer, Obergasse 23, 67152 Ruppertsberg ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Gedenken an verstorbene
Mitglieder
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
2.
3.
Wahl eines Protokollführer (§ 9 Nr. 7 Satzung)
Feststellung der form- und fristgerechten Einladung (§ 9 Nr. 1 Satzung)
4. Bericht des Vorstandes
5. Bericht des Dirigenten
6. Bericht des Schatzmeisters
7. Bericht der Rechnungsprüfer
8. Entlastung des Vorstandes
9. Ehrungen
10. Wahl eines Wahlleiters (§11 Nr. 1Satzung)
11. Erhöhung der maximalen Anzahl Vorstandsmitglieder (§ 10 Satzung)
12. Wahl und Bestimmung Anzahl Vorstandsmitglieder (§ 10 Satzung)
13. Wahl und Bestimmung Anzahl Rechnungsprüfer (§ 13 Satzung)
14. Anträge und Anregungen der Mitglieder
gemäß § 9 Nr. 2 Satzung
15. Verschiedenes
Anträge der Mitglieder zum Tagesordnungspunkt
14 müssen laut Satzung mindestens acht Tage vor
der Versammlung an den 1. Vorsitzenden, z. Hd.
Herrn Roland Isselhard, Haßlocher Str. 20, 67152
Ruppertsberg oder 2. Vorsitzenden, z.Hd. Herrn
Heiner Weisbrodt, von-Dalberg-Str. 2, 67152 Ruppertsberg schriftlich zugeleitet werden.
Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme.
Bücherei im Pfarrhof
Unsere jährlich stattfindende Buchausstellung
im Hinblick auf Weihnachten findet in diesem
Jahr erstmals an einem Wochenende im Saal
des Pfarrheimes statt. Wir wünschen uns, dass
dadurch nicht nur unsere eifrigen Leser, sondern
auch alle Interessierten sich Zeit nehmen können, in den Medien zu stöbern, geeignete
Geschenke zu finden und Bestellungen aufzugeben.
Wie immer werden es Bücher für Jung und Alt
sein, Bilderbücher, Kinder- und Jugendliteratur,
Romane und Sachbücher. Dazu kommen Kalender, Spiele, Hörbücher auf CD u. v. m..
Öffnungszeiten im Pfarrsaal:
Samstag, 15. November 2014 und
Sonntag, 16. November 2014,
jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr
Wir freuen uns über jeden Besuch, der zugleich
auch eine Unterstützung unserer Arbeit bedeutet.
Das Bücherei-Team
Kath. Kita St. Martin, Ruppertsberg
Einladung zum Fest des hl. St. Martin in Ruppertsberg
Wir möchten alle Kinder, Eltern und Freunde am
Dienstag, den 11.11.2015 zu unserem St. Martin Fest einladen.
Wir beginnen um 18.00 Uhr in unserer Pfarrkirche
mit einem Gottesdienst, welcher von Hr. Kaplan
Chandra und unserer Kita gestaltet wird. Im
Anschluss ziehen wir mit unseren Laternen und in
Begleitung der Ruppertsberger Blaskapelle durch
die Strraßen. Bei Glühwein, Kinderpunsch und
einem kleinen Imbiss möchten wir den Abend um
das Martinsfeuer im Pfarrhof ausklingen lassen.
Der Elternausschuss und das Kita-Team
Kantersieg für den TVR in
Neidenfels
Zu einem nie gefährdeten Sieg kam der TVR bei der
TSG Neidenfels. Bereits zur Hälfte lag man mit 4:0
Front. In der zweiten Halbzeit wurde dann noch
auf 6:0 erhöht, ehe die Gastgeber zwei Tore erzielten, nachdem der TVR etwas nachgelassen hatte.
Mit dem Schlusspfiff gelang dem TVR dann noch
der Treffer zum 7:2 Endstand. Insgesamt eine sehr
starke, geschlossene Mannschaftsleistung der TVR
Elf, der auch in dieser Höhe verdient war. Torschützen: Schäfer(2), Weiner(2), Wenz(2), Gensheimer.
Vorschau: Am Sonntag, den 09.11.2014 spielt die
1. Mannschaft um 14.30 h gegen den SV Geinsheim. Die 2. Mannschaft spielt bereits am Samstag,
den 08.11.2014 um 16.30 h gegen den ASV Waldsee.
Gez. Stuhlfauth
FWG-Ruppertsberg
Die FWG-Ruppertsberg veranstaltet zum 3. mal
eine Kinder- und Jugend-Disco im Traminerkeller in Ruppertsberg.
Wann: Freitag, 07.11.2014
Kids 1. bis 4. Klasse von 17 bis 18:45 Uhr
Kids ab 5. Klasse bis max. 16 Jahre 19 bis 21:45 Uhr
Eintritt 2,-- Euro
Nähere Informationen findet Ihr unter www.fwgruppertsberg.de
Für Kurzentschlossene: Karten können auch auch
an der Abendkasse erworben werden.
Die Besucher müssen von einem Erziehungsberechtigten abgeholt werden.
kfd
Übergabe von Spende an das Frauenhaus
„lila Villa“ in Bad Dürkheim
Am Dienstag, dem 28. Oktober, haben Sibylle
Eckel und Ursula Klamer im Namen der kfd
Ruppertsberg eine Spende von 750,00 € an
Frau Konior übergeben.
Frau Konior ist Beraterin an der dem Frauenhaus angeschlossenen Beratungsstelle. Beratungsstelle und Frauenhaus mussten Mitte des
Jahres umziehen. Die Suche nach einem geeigneten Objekt war nicht ganz einfach. Schon
wegen der nicht zur Verfügung stehenden
finanziellen Mittel. Es fehlen im Haus selbst wie
in der Beratungsstalle etliche Dinge – vom
Staubsauger über funktionierende Steckdosen
und vieles mehr.
Die hilfesuchenden Frauen kommen aus allen
Schichten. Nicht wie man allzu gerne annimmt
nur aus dem sogenannten prekären Bereich.
Die Erfahrung zeigt auch, dass eine betroffene
Frau ungefähr sieben Jahre braucht, bis sie sich
überwindet und Hilfe sucht.
Jede Frau und jedes Kind, das unter Gewalt sei es seelisch oder körperlich - leidet, ist
eine/eines zu viel.
Vielen Dank an unsere Mitglieder, mit deren
Hilfe wir die Spende erwirtschaften konnten.
Wir werden versuchen mitzuhelfen, dass es
weiter diese Zufluchtsorte für Frauen und Kinder geben kann.
Das Leitungsteam
Andere Behörden
Die Kreisverwaltung
Bad Dürkheim informiert:
Drückjagd im Bereich der L 499, K 17 und K 40
Am Mittwoch, 12. November, findet im Bereich
der L 499 von Klaffentalbrücke bis Speyerbrunn,
der K 17 von Ortsausgang Iggelbach bis Beginn K
58 und der K 40 von Speyerbrunn bis Erlenbach
von 12 bis 17 Uhr eine Drückjagd statt. Geschwin-
Seite 16
digkeitsbegrenzungen und der Hinweis auf die
Treibjagd werden aufgestellt. Das teilt das Verkehrsreferat der Kreisverwaltung Bad Dürkheim
mit.
Überzeugend bewerben – individuell statt 08/15 Wie erstelle ich eine
Bewerbungsmappe
Workshop für Schülerinnen und Schüler sowie
junge Erwachsene im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Landau
Am Donnerstag, den 13. November 2014, findet
im Berufsinformationszentrum der Agentur für
Arbeit Landau, Johannes-Kopp-Str. 2, ein Workshop
für Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene statt, die sich um eine Ausbildungsstelle oder
ein duales Studium bewerben wollen.
Von 15:00 und 18:00 Uhr erfahren Interessierte,
wie sie ein individuelles und aussagekräftiges
Anschreiben für ihre Bewerbung entwickeln und
wie sie ihre Persönlichkeit, ihre Fähigkeiten und
Motivation überzeugend zum Ausdruck bringen
können. Auch die optimale Vorbereitung zum Vorstellungsgespräch ist Thema des Workshops. Teilnehmer werden gebeten, bereits erstellte Bewerbungsunterlagen mitzubringen.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Informationen zur Vortragsreihe und weitere Veranstaltungen gibt es im Internet unter
www.arbeitsagentur.de/landau.
Wildfleisch auf den Tisch...
Wildfleischeinkauf ist eine Vertrauenssache!
Das Forstamt Bad Dürkheim zeigt Ihnen den
Umgang mit Fleisch vom Wild.
Wann: 18.11.2014, 19 Uhr
02.12.2014, 19 Uhr
Wo: Forstamt Bad Dürkheim – Nebengebäude
Bad Dürkheim Hardenburg, Kaiserslauterer Straße 343
Großmutters Rezepte vermitteln den Eindruck,
Wildbret ist schwierig zuzubereiten. Ein Wildsteak
lässt sich genauso leicht "in die Pfanne hauen" wie
ein Rindersteak.
Wildbreteinkauf und -lagerung sind nicht schwer
zu handhaben.
Wir sagen und zeigen Ihnen:
• Wie bearbeite ich Fleisch vom Wild?
• Was kann man aus Wildfleisch alles machen? ...
• Wann und wo bekomme ich frisches Wildfleisch?
Interessiert es Sie? Anmeldung unter Tel.:
06322/9467-13 oder per Mail: forstamt.badduerkheim@wald-rlp.de. Die Teilnahme kostet
20,00 Euro/Person und beinhaltet. Kostproben
vom Wild und Getränke.
www.bad-duerkheim.wald-rlp.de
Frauen in der Lebensmitte –
Starten Sie durch!
Veranstaltungsreihe BiZ & Donna für Frauen in
der Agentur für Arbeit Landau
Sie haben ihre Kinder aufgezogen, ihre Eltern
gepflegt oder ihrem Mann den Rücken für seine
Karriere gestärkt. Wenn sie jenseits der 40 sind, ist
für viele Frauen der Zeitpunkt gekommen, wieder
in den Beruf zurückzukehren. Sie möchten arbeiten, befürchten aber, auf dem scheinbar jungen
Arbeitsmarkt nicht gebraucht zu werden. Völlig zu
Unrecht.
„Frauen in der Lebensmitte – Starten Sie durch!“
heißt es bei der nächsten Veranstaltung innerhalb
der Reihe BiZ&Donna am Dienstag, den 11.
November 2014. Die zweistündige Veranstaltung
beginnt um 9.00 Uhr und findet in der Agentur für
Arbeit Landau, Johannes-Kopp-Str. 2, Raum A 42
statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die
Seite 17
Freitag, den 7. November 2014
Teilnahme ist kostenfrei.
Referentin ist Judith Harder, Trainerin und Coach.
Sie will Frauen ermutigen, ihre Lebenserfahrung als
berufliche Chance zu begreifen und zeigt Wege
auf, wie Selbstzweifel abgebaut und Vertrauen in
die eigene Fähigkeit gesteigert werden können.
Das Ziel ist, selbstbewusst mit den eigenen Qualifikationen auf dem Arbeitsmarkt aufzutreten.
Auskünfte zur Veranstaltungsreihe BiZ & Donna
erteilt Sandra Welsch, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon 06341/958660
oder
per
Mail:
Landau.BCA@arbeitsagentur.de. Weitere Informationen und das gesamte Programmheft gibt es auch
im Internet unter www.arbeitsagentur.de/landau.
Aus der Region
PEKiP®
(Prager-Eltern-Kind-Programm)
Von Anfang an für Eltern mit Babys ca. August /
September 2014 geboren
Mit der Geburt eines Babys beginnt eine spannende Zeit. Die Kleinen entdecken ihre Welt und lernen gerade im ersten Lebensjahr soviel wie zu keinem anderen Zeitpunkt in ihrem Leben.
Wir wollen die Entwicklung der Babys gemeinsam
beobachten und mit PEKiP-Anregungen unterstützen. Den Eltern helfen fachlich fundierte Informationen und Gespräche, ihren eigenen Weg zu finden und die vielen Fragen im Laufe des ersten
Lebensjahres zu klären. Im Kurs der VHS Haßloch
für Eltern mit Babys geboren ca. August / September 2014 sind noch einige Plätze frei. Beginn
Mitte November, Kurszeit: Donnerstag 10.45 –
12.15 Uhr, vgl. www.vhs-hassloch .de
Anmeldung und weitere Infos bei der Kursleiterin
K. Darnehl, 06326-98 98 58
Mitteilung des Wasser- und
Bodenverbandes zur Beregnung
der Vorderpfalz:
Der Beregnungsverband wird am 14. November 2014 die Beregnungsanlagen bis Mitte
Februar 2015 abstellen. Alle Bewirtschafter und
Nutzer werden gebeten, die Ihnen überlassenen Standrohrwasserzähler zur alljährlichen
Endablesung bereitzuhalten.
Es wird daran erinnert, dass sämtliche Verbandseinrichtungen (vor allem Standrohrwasserzähler) ordnungsgemäß und pfleglich zu
behandeln sind.
gez.: Wolfgang Renner, Verbandsvorsteher
Berufsbildende Schule Wirtschaft II
Ludwigshafen
Einstieg in den Polizeidienst über die Höhere
Berufsfachschule Polizeidienst und Verwaltung
Die Berufsbildende Schule Wirtschaft II Ludwigshafen führt in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Rheinpfalz auch in diesem Jahr zwei Informationsveranstaltungen zur Höheren Berufsfachschule
Polizeidienst und Verwaltung durch.
Der Bildungsgang richtet sich an Bewerber mit
mittlerer Reife und einem Höchstalter von 24 Jahren, die die Fachhochschulreife erwerben und in
den gehobenen Polizeidienst als Polizeikommissar
oder Polizeikommissarin eintreten wollen. Bei erfolgreichem Abschluss der Höheren Berufsfachschule
und Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen gibt
es eine Einstellungszusage des Landes RheinlandPfalz mit Studienberechtigung an der Fachhoch-
schule der Polizei.
Die Informationsveranstaltungen finden jeweils am
Mittwoch, den 12.11.2014 um 18.00 Uhr und
am Samstag, den 15.11.2014 um 11.00 Uhr
in der Aula der Berufsbildenden Schule Wirtschaft
II, Bismarckstraße 39 in Ludwigshafen statt.
Die Schulleitung
Gernot Webel, Studiendirektor
Deutscher Psoriasis Bund e.V.,
Regionalgruppe Landau
Informationen für Menschen mit Schuppenflechte
Treffen regelmäßig am 2. Mittwoch in den Monaten Januar, März, Mai, Juli, September und November um 19:30 Uhr im Selbsthilfetreff e.V. in Edesheim.
Kontakt: Peter Becker, 06344-5280,
Mail: rg-landau@psoriasis-bund.de
Deidesheim
Klostertage: (M)ein Leben mit Gott
11. bis 14. Dezember 2014
Besinnungstage für Männer in der Zisterzienserabtei Marienstatt/Streithausen: Immer wieder
braucht es in unserem Alltag Zeiten der Unterbrechung und des Innehaltens. Die Adventszeit als
Anstoß sich „neu“ zu beschäftigen mit Gott, der
Welt und der eigenen Person. Im besten Sinne sich
vorbereiten, ausrichten und anfragen. Die Klostertage für Männer wollen dazu einladen und bieten
die Möglichkeit der Teilnahme am Stundengebet
und am Gottesdienst, spirituelle Impulse für jeden
Tag, Austausch in der Gruppe und Bewegung rund
um das Kloster.
Kosten: 230 € (ohne Anreisekosten) / Anreise: Mit
der Bahn oder eigenem Pkw / Lei-tung: Pastoralreferent Axel Ochsenreither
Anmeldung bitte bis 20. November 2014. Anmeldung und weitere Informationen bei: maenner@bistum-speyer.de oder Tel. 06232/102 328 .
Deidesheim
Freitag, den 7. November 2014
Seite 18
Seite 19
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Volkshochschule der Verbandsgemeinde Deidesheim
Programm II/2014
Kurs-Starts 31.10.2014 - 28.11.2014
KULTUR / GESTALTEN
Hinweis!
Ab sofort sind Anmeldungen für das
nächste Semester I/2015 möglich!
• Telefon: 06326/977-122
• E-Mail:
anmeldung@vhsdeidesheim.de
• Persönliche Anmeldung bei der Verbandsgemeinde, Frau Naumer:
Montag bis Freitag:
08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich
14.00 bis 18.00 Uhr
POLITIK / GESELLSCHAFT / UMWELT
Recht
Mit dem Vorsorgeordner gut schlafen
Dozentin: Andrea Kalt
Kursnummer: H1050101DE
Beginn: Donnerstag, 13.11.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 1 Abend,
19:00 - 21:30 h, € 20,Ort: Deidesheim, IGS, Saal E017
Verbraucherfragen
Terminänderung! Kleider machen Leute, Farben machen Stil
Dozentin: Alena Germann
Kursnummer: H1160101DE
Beginn: Mittwoch, 12.11.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 1 Abend,
18:00 - 20:15 h, € 15,Ort: Deidesheim, IGS, Saal E021
Malen / Zeichnen
Mangas zeichnen
Dozentin: Sue Mandewirth
Kursnummer: H2054101DE
Beginn: Samstag, 29.11.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 1 Tag,
10:00 - 17:00 h, € 40,Ort: Deidesheim, IGS, Werkraum
GESUNDHEIT
Gesunde Ernährung
Sauerteig-Backkurs mit neuen Rezepten
Dozentin: Beate Dahl
Kursnummer: H3074104DE
Beginn: Dienstag, 18.11.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 1 Abend,
18:00 - 21:45 h, € 22,- inkl. Lebensmittelkosten
Ort: Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1,
Lehrküche
Weihnachtsbäckerei
Dozentin: Beate Dahl
Kursnummer: H3074105DE
Beginn: Dienstag, 09.12.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 1 Abend,
18:00 - 21:45 h, € 22,- inkl. Lebensmittelkosten
Ort: Deidesheim, IGS, Bgm.-Oberhettinger-Str. 1,
Lehrküche
BERUF
- Hinweise Anmeldungen:
Verbandsgemeinde Deidesheim
Volkshochschule, Frau Naumer
Am Bahnhof 5
67146 Deidesheim
Telefon: 06326/977-122
E-Mail:
anmeldung@vhsdeidesheim.de
Persönliche Anmeldung bei der Verbandsgemeinde:
Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzl.
14:00 bis 18:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass für das Semester
I/2015 keine Anmeldungen über Weitermeldelisten möglich sind.
Anmeldungen sind nur noch per Überweisung möglich. Einen entsprechenden Hinweis mit Angabe der Kontoverbindung finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Bitte beachten Sie, dass Kurse, aufgrund
der Weitermeldelisten des Vorsemesters,
bereits ausgebucht sein können.
Haben Sie kein Programmheft erhalten?
Ihr Exemplar liegt in den Auslagestellen
innerhalb der Verbandsgemeinde für Sie
bereit oder fordern Sie es kostenlos bei uns
an!
Allgemeine EDV-Kenntnisse
Microsoft Outlook 2010 - Die Zeit im Griff mit
der meist genutzten Bürosoftware
Dozent: Andreas Jung
Kursnummer: H5010101DE
Beginn: Donnerstag, 06.11.14
Dauer/Uhrzeit/Gebühr: 5 Abende,
18:15 - 20:30 h, € 56,Ort: Deidesheim, IGS, Saal 2.008 (PC-Labor)
Für weitere Informationen steht auch
die Internetseite der vhs rund um die Uhr
zur Verfügung: www.vhsdeidesheim.de
Freitag, den 7. November 2014
Deidesheim
Seite 20
Wissenswertes
Kontaktbeamter der Polizeiinspektion Haßloch
Herr Peter Stuhlfauth, POK
06324/933-161
„Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle”
Informationszentrum Prävention
0621/963-2510
Schiedsmann
Dr. Franz-Josef Ratter, Stellvertreter Thomas Melchior,
Verbandsgemeindeverwaltung Deidesheim,
06326/977-0
Bezirksschornsteinfegermeister
Deidesheim (teilw.), Forst u. Niederkirchen
F.-J. Groppenbächer, Deidesheim, Rieslingweg 30
Deidesheim (Teile), Ruppertsberg vollständig,
Meckenheim (Teile) und Königsbach
Bernd Hörle, Im Fließgarten 3, Fußgönheim
Meckenheim (teilweise)
Jürgen Knoll, Gartenstr. 41, Lambrecht
6177
06237/5986606
Nachbarschaftshilfe Stiftung Bürgerhospital
Mo-Fr 9.00-14.00 Uhr
Ulrike Banemann
06325/2219
06326/972-242
Ökumenische Sozialstation Haßloch-Mittelhaardt
Langgasse 133, 67454 Haßloch
Tel. 06324/96995-0
E-Mail: info@sozialstation-hmh.de
Fax 06324/96995-29
Sozialstation und ambulante Pflege Rhein-Haardt
des Deutschen Roten Kreuzes
Pflegedienstleitung: Fr. L. Perez, Infotelefon:
0800-73-53 43 0
Homepage: www.sozialstation-drk.de
oder 0800-Pflege-0
Beratung und Hilfe für Frauen, die körperliche oder seelische
Gewalt in ihrer Beziehung erleben - Schnell, kostenlos und auf
Wunsch anonym
06321/9269630
Erstberatung für Frauen bei Gewalt
Beratungsstelle für Frauen Neustadt
06321/2329
Beratungsstelle für Frauen Bad Dürkheim
06322/620720
Frauenhaus Neustadt
06321/2603
Postfach 100503, 67405 Neustadt
06321-921698 (FAX)
Frauenhaus Bad Dürkheim
06322/8588
0621/19740
Notruf bei sexualisierter Gewalt
Caritas-Zentrum Neustadt, Außenstelle Bad Dürkheim
Schuldner- und Insolvenzberatung
Phillipp-Fauth-Straße 8, 67098 Bad Dürkheim
06322/910953-0
http://www.caritas-zentrum-neustadt.de/
Ansprechpartner Herr Grill und Frau Walz-Oswald, Termine nach Vereinbarung
Sozialberatung für Schuldner und Allgemeine Sozialberatung im Rahmen der Insolvenzberatung
Schwangerschaftsberatung im Caritas-Zentrum Neustadt
Schwesternstraße 16, 67433 Neustadt a.d.W.
06321/3929-0
http://www.caritas-zentrum-neustadt.de/
Ansprechpartner: Frau Vocke, Termine nach Vereinbarung
Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund
- Reinhold Krug - erteilt kostenlos Rat bei Fragen zur gesetzlich Rentenversicherung und hilft bei der Rentenantragstellung und einer
Kontenklärung. Sprechzeiten nach tel. Vereinbarung 06324/3158.
Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
Gruppe Bad Dürkheim und Umgebung, Info unter
06326/8982
Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband DÜW
Hausnotruf, Essen auf Rädern, Fahrdienst, Ausbildung
Einsatz- und Servicezentrale (rund um die Uhr)
06322/94460
Kinder- und Jugendtelefon
tägl. v. 15 – 19 Uhr, außer Sa. u. So.
DRK Haßloch-Meckenheim
Kleiderstube Haßloch, Forstgasse 88a
Mo 16-18 Uhr, Mi 15-18 Uhr
0800/111011 u.
0800/1110222
Sozialpsychiatrischer Dienst im Gesundheitsamt Neustadt,
Terminvereinbarung unter
06322/961-7201
Die Johanniter – Ambulante Hilfsdienste
Informations- u. Beratungstelefon
Einsatz- u. Servicezentrale (rund um die Uhr)
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft
Selbsthilfegruppen Bad Dürkheim
Sozialarbeiterin Waltraud Oberfrank-Paul
E-Mail: dmsg-rlp.oberfrank-paul@dmsg.de
06324/2060
06321/35191
06321/39600
06236/398068
Betreuungsverein des Sozialdienstes
kath. Frauen u. Männer e. V. für den Landkreis Bad Dürkheim
Mannheimer Str. 20, 67098 Bad Dürkheim.
Ansprechpartnerin: Simone Schrock
06322-988447.
Verein für Selbstbestimmung und Betreuung in der Lebenshilfe e. V.
Dr. Kaufmann Str. 4, Bad Dürkheim, Hr. Peter Schädler 06322/989592
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung
Kreisvereinigung Bad Dürkheim e. V., Sägmühle 8,
06322/9380
Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V., Frühförderstelle
Im Stephansstück 4, Bad Dürkheim,
Evangelische Katholische Telefonseelsorge
rund um die Uhr–gebührenfrei–vertraulich
Gemeindepsychiatrisches Zentrum CJD Neustadt
Kontaktstelle für psychisch kranke Menschen
Neustadt, Konrad-Adenauer-Str. 41
06321/8991830
Aids-Beratung im Gesundheitsamt Neustadt
Do. 15 – 17 Uhr, Fr. 8 – 11 Uhr
06322/961-0
Beratungsstelle Sucht und Abhängigkeit
Jugend und Drogen, Bad Dürkheim
06322/66501
Beratungsstelle Mobbing & Arbeitsplatzkonflikte
DRK-Ortsverein Haßloch-Meckenheim,
Frau Iris Häußer, Haßloch, Maxburgstraße 6-8,
Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz
Zahnärztliche Patientenberatung
Betreuungsvereine: Betreuerstammtisch
In Bad Dürkheim, jeden 2. Dienstag im Monat
um 19.00 Uhr in der Pizzeria „Da Luigi”, Eichstr. 13.
06322/66823
WEISSER RING e.V. Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer
Außenstellenleitung: Wolfgang Schliecker
Marstall 2, 67433 Neustadt, Fax 06321/34918
0151-55164651
Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bad Dürkheim
Frau Haas, Sprechstd. nach Vereinbarung
06322/961-1009
0800-1110333
06324/2060
0800/8233283
Tagespflegebörse für Kinder im Kreis Bad Dürkheim:
Berthold Schneider, Termine nach Vereinbarung 06322/961-4620
Forstrevier Wallberg,
Robert Kirchner, Buchenweg 1, 67150 Niederkirchen 06326/6506
Fax 06326/989710, forstrevier-wallberg@t-online.de
mob. 0175/1868957
Ambulantes Hospiz Neustadt und Umgebung,
Grainstraße 8, 67434 Neustadt an der Weinstraße,
Ansprechpartner: Kerrin Klatt / Katrin Leidner Tel. 06321-859-8590
Tierschutzverein Neustadt a.d.W. und Umgebung e.V.
Während der Sommerzeit bis zum 31.10.11:
Mo-Sa von 9-12 Uhr und 15-17.30 Uhr
Tel. 06321/17096
Außerhalb dieser Zeiten:
Fax-Nr. 06321/17048
(wir rufen Sie schnellstmöglich zurück)
Sonn- und Feiertage nur per Fax von 9 – 17.30 Uhr
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
74
Dateigröße
2 089 KB
Tags
1/--Seiten
melden