close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

campusevents köln winter 2014 - MHMK Macromedia Hochschule

EinbettenHerunterladen
CAMPUSEVENTS KÖLN WINTER 2014
Professoren, Branchenprofis und Medienmacher live vor Ort
Management | Medien | Film | Design | Journalistik
Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences
Staatlich anerkannt und akkreditiert durch Wissenschaftsrat und FIBAA
Jetzt
Ihren Platz
sichern!
MEDIA SESSIONS: SPANNENDE EINBLICKE IN DIE
DIGITALE WELT UND DIE MEDIENBRANCHE
Liebe Studierende, Freunde und
Partner der Hochschule Macromedia,
jeder Kölner weiß, dass die Stadt auch im Winter nicht schläft: Wir sorgen
dafür, dass es sich auch in der dunklen Jahreszeit lohnt, vor die Tür zu
gehen – mit vielen interessanten und abwechslungsreichen Campusevents und Gastreferenten im Wintersemester 2014/15. Freuen Sie sich
auf zahlreiche Gäste aus der Medien- und Businesswelt, Branchenprofis und
Medienmacher.
Erleben Sie mit uns die lebendige und spannende Verbindung von Theorie
und Praxis, wir freuen uns auf Sie!
Prof. Dr. Oliver Lohmar
Akademischer Direktor am Campus Köln
HIGHLIGHTS
„N’Abend allerseits“ –
Heribert Faßbender im Gespräch
Media Lecture: Journalismus,
22.10.2014, 18:00 – 19:30 Uhr
„Zukunft der Unternehmenskommunikation –
Social Media ohne Grenzen?“
Podiumsdiskussion, 29.10.2014, 18:30 – 20:00 Uhr
„Gesellschaftlichen Wandel kommunikativ
begleiten – Überlegungen am Beispiel der
Energiewende“
Media Lecture: Medienmanagement,
19.11.2014, 18:30 – 20:00 Uhr
CAMPUSLEBEN
Veranstaltungen am Campus Köln
Studienberatung Köln, Tel: 0221 / 31082-45/46,
Mail: info.koeln@macromedia.de
Eine lebendige Campuskultur ist uns wichtig, deshalb sorgen wir mit vielen
Aktionen für Abwechslung und Austausch am Campus Köln. So laden wir
regelmäßig zu interessanten Podiumsgesprächen und Netzwerkevents ein,
die einen regen Austausch zwischen Studierenden, Partnern und Freunden
der Hochschule ermöglichen.
Doch auch das Engagement der Studenten/-innen ist gefragt! Das Campusradio MACROPHON (www.macromedia-fachhochschule.de/macrophon) ist dafür ein hervorragendes Beispiel: Jeden Freitag gehen Studierende des Campus Köln „on air“ um aktuelle Themen anzupacken, die ihnen
unter den Nägeln brennen. Um den Kopf vom Lernen frei zu kriegen, locken
die beliebten Semester Opening/Closing Partys und verschiedene Special
Events. Und um sich mal richtig auszutoben, bietet der Campussport einen
fabelhaften Ausgleich zum Studienalltag.
Sie möchten mehr über die Events am Campus wissen oder wollen selbst
aktiv werden? Sprechen Sie uns an!
Media Lectures
Die Media Lectures bieten eine exzellente Plattform für Praxisgespräche,
an der alle Lehrenden, Studierenden, Freunde und Partner der Hochschule
Macromedia teilnehmen können.
Offen und praxisnah berichten Experten aus Medien, Politik und Wirtschaft
aus ihrem Berufsalltag und debattieren über aktuelle, medienrelevante
Themen.
Termine:
Journalistik:
Medienmanagement:
Film & Fernsehen:
Design:
22.10.2014*
19.11.2014
03.12.2014
14.01.2015
* Bitte Termin überprüfen unter www.macromedia-hochschule.de/veranstaltungen
Open Campus – Student/-in auf Probe
Werden Sie Student auf Probe! Wir laden Sie ein, unsere Hochschule aus
der Studentenperspektive kennenzulernen. Unsere Professoren und Studierenden nehmen Sie an diesem Tag an die Hand und mit in die Lehrveranstaltungen. So lernen Sie die Studienfächer direkt im Hochschulalltag
kennen. Schnuppern Sie vom 13. – 17.10.2014 einfach rein!
Genauere Infos finden Sie unter:
www.macromedia-hochschule.de/koeln/open-campus
Talent Camp – Medienstudium erleben
Erleben Sie die Hochschule Macromedia live! Beim Talent Camp
lernen Sie in Workshops aktiv die Studiengänge und Studienrichtungen kennen, um im Anschluss eine fundierte Entscheidung für Ihre Zukunft treffen zu
können.
www.macromedia-hochschule.de/talentcamp
Termin: 24.01.2014
Freunde? Besuchen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/macromedia.koeln
VERANSTALTUNGEN
OKTOBER
Media Lecture: Journalismus |
22.10.2014 | 18:00 – 20:00 Uhr
N’Abend allerseits –
Sportschau-Moderator
Heribert Faßbender im Gespräch
Heribert Faßbender
© Jan Daniels
Workshop: TV-Management | Entertainment-Management | TV-Produktion
21.10.2014 | 17:00 – 18:00 Uhr
Heribert Faßbender und
Prof. Dr. Stephan Kaußen
TV-Manager, Executive Producer, TV-Producer,
Produzent, Entertainment-Manager –
was verbirgt sich dahinter?
Journalistik-Prof. Dr. Stephan Kaußen wird sich mit einem ganz Großen der
deutschen Fernsehlandschaft unterhalten. Heribert Faßbender hatte einige
ganz große Auftritte, etwa bei der Fußball-WM 1990. Unvergessen ist sein
„N‘Abend allerseits“ in der Sportschau. Er kommentierte das Finale von
Rom gegen Argentinien mit den Weltfußballern Lothar Matthäus und Diego
Maradona auf dem Platz live. Gemeinsam am Mikro mit Experte Karl-Heinz
Rummenigge, dem ehemals besten deutschen Stürmer und heutigen Clubchef von Bayern München.
Über all das wird an der Macromedia Hochschule gesprochen, auch über
Rudi Völler und Co. Faßbender kommentierte das berühmte Spiel gegen
Holland in Mailand, als Völler zweimal angespuckt und völlig zu Unrecht vom
Platz gestellt wurde. Heute sind Faßbender und Völler enge Vertraute bei
Bayer Leverkusen.
Referenten: Miriam Müller: Realisationsassistentin „itv“
(„Das perfekte Dinner“/Promi, „Hells Kitchen“),
Alexander Fading (Absolvent Macromedia)
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert, Head of Media School
Auch in Zeiten des Internets übt die Film- und Fernsehbranche nach wie vor
eine starke Faszination aus. Dort einmal später zu arbeiten ist für viele reizvoll. Doch was sind überhaupt konkrete Tätigkeitsfelder bei einem Sender?
Was versteht man unter „Herstellungsleitung“ oder „Formatentwicklung“?
Und inwieweit hat ein Entertainmentmanager etwas mit der TV-Industrie zu
tun?
Unsere Absolventen vermitteln einen grundlegenden Einblick in die Bereiche
TV-Management, TV-und Filmproduktion sowie Entertainmentmangement.
Insbesondere Schüler und Schülerinnen sollen dadurch in die Lage versetzt
werden, diesen „Dschungel“ an Möglichkeiten zu strukturieren, um sich für
einen Berufsweg bzw. ein zielführendes Studium entscheiden zu können.
Die Möglichkeiten, die dafür die Studiengänge Medienmanagement bzw.
Film und Fernsehen mit ihren zahlreichen Fachrichtungen bieten, werden
ebenfalls erläutert. Natürlich sorgen immer wieder lebendige Beispiele aus
der beruflichen Praxis der Absolventen für Abwechslung und Anschauungsmaterial.
Premiere im Cinenova-Kino Foto: Silvia Bins
Film und Fernsehen
Cinenova-Kino, Herbrandstraße 11, 50825 Köln
22.10.2014 | 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
Bachelor-Filmpremiere
Prof. Sibylle Stürmer, Head of School of Creative Arts
Vorhang auf! Fünf Abschlussfilme unserer Absolventinnen und Absolventen
feiern mit prominenter Besetzung Premiere auf großer Leinwand!
Sehen Sie das spannende und mysteriöse Drama „Morgenröte“ von Regisseur Christopher Graage, die überraschende Komödie „Strafvollzug“ von
Vera Maier und den Kostümfilm „Stil und Stehlen“, bei dem Annika Marx und
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Dominik Ostler Regie führten. Des Weiteren erleben Sie das Psychodrama
„Lichtung“ von Regisseur Mickey Paatzsch, und werden in „Sommervogel“
von Alexander Schmidt Zeuge einer tragisch-komischen Annäherung zwischen einem jugendlichen Sprayer und einem alten Seemann.
Im letzten Teil des Workshops präsentieren die Teilnehmer ihre Ergebnisse und
reflektieren den Ablauf.
Der Workshop geht auf Tuchfühlung mit
den kreativen Medienberufen Designmanagement – Mediendesign – Interaction
Design und gibt damit den Teilnehmern
eine optimale Hilfestellung, um die passende Studienwahl zu treffen.
Alle Filme wurden von den Macromedia-Studierenden professionell und mit
eigenständigen, authentischen Handschriften hergestellt. Die handwerkliche Filmkunst zeigt sich in jedem Aspekt – in Regie, Kamera, Drehbuch,
Produktion und Postproduktion. Alle beteiligten Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs zeigen mit diesen kleinen Meisterwerken ihre gelebte
Begeisterung für das Medium Film und begeistern mit ihren visuell erzählten
Geschichten die Zuschauer!
Workshop Medien- und Kommunikationsdesign
Workshop: Medienmanagement | Designmanagement |
Medien- und Kommunikationsdesign | Interactiondesign
25.10.2014 | 13:00 – 14:30 Uhr
Vom Ladenhüter zum Verkaufsschlager –
Wie Design und Unternehmenserfolg
zusammenhängen
Prof. Dr. Christof Breidenich, Prof. Ute Hilgers
Der Workshop dient zur Orientierung für die Studienwahl in den Medienberufen „Designmanagement, Mediendesign, Interaction Design“. Am Beispiel
bekannter Marken vollziehen die Teilnehmer die Bedeutung der Berufsfelder.
Die Teilnehmer des Workshops
• planen die Markteinführung für eine fiktive Geschäftsidee
• durchlaufen als „Agentur-Teams“ verschiedene Prozessschritte
• leiten Strategien her, entwickeln Ideen zur Markteinführung und
denken sich Namen/Slogans für den Service/das Unternehmen aus
• beschreiben Nutzerszenarien und kreieren Moodboards
Workshop: Medienmanagement | PR und Kommunikationsmanagement
29.10.2014 | 17:00 – 18:00 Uhr
Auch im Job nur bei Facebook? Moderne
Unternehmenskommunikation als Beruf
Anne-Nadine Busch, Junior PR-Beraterin, Agentur05 GmbH
Daniel Pankatz, Digital Media Manager, Deutsche Post AG
Benjamin Walter, Referent Interne Kommunikation, Materna GmbH
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert, Head of Media School
Nicht nur privat, sondern auch beruflich sind Facebook, Twitter, Youtube &
Co. mittlerweile fest verankert. Dass Social Media im Job immer wichtiger
wird, aber allein nicht ausreicht, wird in diesem Workshop mit renommierten
Kommunikationsexperten herausgearbeitet. Im Gespräch mit Studieninteressenten und Macromedia-Studierenden berichten die Gäste von ihrem
Arbeitsleben und ihren jeweiligen Berufsbildern. Im Anschluss an den
Workshop findet passend zum Thema eine Podiumsdiskussion zum Thema
„Zukunft der Unternehmenskommunikation“ statt.
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Podiumsdiskussion: Medienmanagement |
PR und Kommunikationsmanagement
29.10.2014 | 18:30 – 20:00 Uhr
Zukunft der Unternehmenskommunikation –
Social Media ohne Grenzen?
Prof. Dr. Alyosh Agarwal, Managing Director, Applaud GmbH
Markus Brandl, Social Media Manager, Bayer AG
Daniel Pankatz, Digital Media Manager, Deutsche Post AG
Horst Pütz, Kommunikationsberater, Sicht-Weise.net
Benjamin Walter, Referent Interne Kommunikation, Materna GmbH
Birgit Ziesche, Leiterin Interne Kommunikation, Henkel AG & Co. KGaA
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert, Head of Media School
NOVEMBER
Film und Fernsehen: Filmpremiere
Filmforum im Museum Ludwig, www.museum-ludwig.de
01.11.2014 | 18:00 – 21:00 Uhr
Filmpremiere der Filme aus
dem ersten Lehrprojekt
Prof. Sibylle Stürmer, Head of School of Creative Arts
In dieser Kinopremiere zeigen wir Filme aus dem Praxisprojekt des 2. Semesters. Jeder Student und jede Studentin hat an einem Tag Regie geführt,
die Schauspieler ausgewählt und selbst inszeniert.
Social Media ist unabdingbarer Bestandteil der Kommunikation von Organisationen geworden. Extern wie intern bietet das Web 2.0 Unternehmen die
Chance, neue Wege der Kommunikation zu gehen. Die Unternehmenskom-
munikation der Zukunft steht vor bislang unbekannten Herausforderungen
und Chancen. Welche Rolle werden
Unternehmenskommunikatoren im
Unternehmen der Zukunft konkret haben? Inwieweit verschmelzen Grenzen
zwischen interner Kommunikation,
Podiumsdiskussion
externen Public Relations sowie „reinen“ Geschäftsprozessen? Mit diesen
Fragen befasst sich diese Podiumsdiskussion in Kooperation mit der Kölner
PR Lounge und dem Fachausschuss Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des
Deutschen Journalisten-Verbandes NRW.
Vortrag: Film und Fernsehen
29.10.2014 | 18:30 – 20:00 Uhr
Meine erste Rechnung
Prof. Sibylle Stürmer, Head of School of Creative Arts
Crash-Kurs für Freiberufler und solche, die es werden wollen: nur das Allerwichtigste über Rechnungen, Krankenversicherung und die VG-Bild-Kunst
in 1,5 Stunden. Prof. Sibylle Stürmer erklärt die Basics für ein erfolgreiches
Überleben in der Medienbranche.
Workshop: Medienmanagement | PR und
Kommunikationsmanagement / Management:
Internationales Management |
Marketingmanagement
18.11.2014 | 11:30 – 13:00 Uhr
Stell Dir vor, es wird
digital und keiner geht hin!
Oliver Chaudhurim, stellvertretender
Geschäftsführer, JP|KOM
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert,
Head of Media School
Oliver Chaudhurim,
stellvertretender Geschäftsführer,
JP|KO
Für die interne und externe Unternehmenskommunikation bedeuten die
Trendthemen „Enterprise 2.0“ und „Social Collaboration“ neue Herausforderungen. Doch nicht alle sehnen sich neue Formen der (hierarchieübergreifenden) Zusammenarbeit herbei. Gerade im Mittelmanagement ist Medienskepsis weit verbreitet. Wie können diese Hürden durch Kommunikation
überwunden werden, so dass soziale Kollaborationsplattformen und das
Social Web tatsächlich aktiv im Arbeitsalltag genutzt werden und Nutzen
stiften? Antworten auf diese Fragen vermittelt dieser Workshop für Studierende und Studieninteressenten, der im Rahmen der normalen Lehrveran-
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
staltung „Netzwerkkommunikation und Social Media“ bei Prof. Dr. Holger
Sievert stattfindet.
Designlab Medien- und Kommunikationsdesign
19.11.2014 | 18:30 – 19:30 Uhr
Hirnlego geht Geräteturnen.
Dipl.- Des. Benjamin Schulte,
Kommunikationsdesign, Düsseldorf
Benjamin Schulte
Das Designlab der Macromedia sowie Vorstellung der
Fachrichtung „Designmanagement“.
Hirnlego geht Geräteturnen
Benjamin Schulte studierte Kommunikationsdesign mit
den Schwerpunkten Corporate-Design, Typografie und
interdisziplinäre Gestaltung und schloss 2007 mit Diplom
ab. Benjamin Schulte arbeitet sowohl als Freelancer
für Designbüros und Agenturen, als auch für direkte
Kunden. Er zeigt experimentelle aber auch gleichzeitig
kommerzielle Arbeiten im weiten Feld der visuellen Kommunikation, die mit
vielen Auszeichnungen bedacht wurden (Red Dot, DDC-Auszeichnung,
Lucky Strike Junior Designer).
Wandel des Geschäfts in Zeiten auch neuer Kommunikationsmechanismen
konstruktiv zu vermitteln und zu begleiten, darauf versucht der Leiter der
Unternehmenskommunikation der RWE Deutschland AG eine Antwort zu
geben.
Workshop: Medienmanagement | Markenkommunikation und Werbung |
Medien- und Werbepsychologie | 24.11.2014 | 17:30 – 19:00 Uhr
Neuromarketing zwischen Wunder
und Wissenschaft – Erfolgreiche
Marken verstehen ihre Kunden
Prof. Dr. Ingo Markgraf
Es gibt wohl kein anderes Forschungsfeld im Marketing, das in den letzten
Jahren so viel Aufmerksamkeit erfahren hat wie das Neuromarketing.
Gleichzeitig wird das Neuromarketing kontrovers diskutiert, irgendwo
zwischen Allheilmittel, seriöser Wissenschaft und Scharlatanerie bewegt
sich die Diskussion. Prof. Markgraf zeigt die psychologischen Grundlagen
der Persönlichkeitstypologie anhand von konkreten Beispielen. Was ist
Neuromarketing, was kann es und was eben auch nicht? Wie profitiert das
Marketing von den Erkenntnissen der Psychologie? Wie können Marken ihre
Kunden besser verstehen und ansprechen?
Workshop and Assessment Day: Management | Internationales
Management | Marketingmanagement | Wirtschaftspsychologie
25.11.2014 | 16.00 – 19.00 Uhr
„Haben Sie das
Zeug zum Manager?“
Media Lecture: PR und Kommunikationsmanagement
19.11.2014 | 18:30 – 20:00 Uhr
Gesellschaftlichen Wandel
kommunikativ begleiten –
Überlegungen am Beispiel
der Energiewende
Sebastian Ackermann
Prof. Dr. Oliver Lohmar,
Direktor Campus Köln
Workshops zu den Fachrichtungen (die
Beschreibung der Fachrichtungen des
Studiengangs Management finden Sie
auf der vorletzten Seite) plus ein Assessment Center, in dem Sie Ihre persönliche
Eignung einschätzen lernen.
Sebastian Ackermann, Leiter Unternehmenskommunikation, RWE Deutschland AG
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert,
Head of Media School
Kaum eine Branche ist derartigem Wandel unterworfen wie die Energiewirtschaft: Regenerative Energien statt Strom aus Kernenergie, dezentrale
Wind- und Photovoltaikanlagen statt Stromproduktion in Großkraftwerken.
Dabei sind Parallelen zu den derzeitigen Umbrüchen in der Kommunikationslandschaft erkennbar. Wie es gelingen kann, einen fundamentalen
Akademischer Direktor
Prof. Dr. Oliver Lohmar
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
Es wird analysiert, welche Fähigkeiten
und Potenziale Sie besitzen, um in der
digitalen Welt von morgen als Manager/
in zu bestehen.
VERANSTALTUNGEN
Workshop: Sport- und Eventmanagement
25.11.14 | 17:00 – 19:00 Uhr
Die Fußball-WM 2014 als Medienereignis
Prof. Dr. Thorsten Schauerte
ganz wesentliches Instrument für journalistische Qualität. Wer nicht fragen
kann, erfährt allenfalls Beliebiges, berichtet missverständlich, ziellos – und
oft langweilig. Ähnliches gilt fürs Moderieren, eine spezielle Art des Fragens.
Dieser Workshop in unserem Studio gibt Einblicke und ermöglicht erste
praktische Erfahrungen.
DEZEMBER
Media Lecture: Film und Fernsehen
03.12.2014 | 18.30 – 20:00 Uhr
Fußball-Weltmeisterschaften stellen für die Medien die bedeutendsten
transnationalen Sportereignisse dar. Für die Berichterstattung betreiben die
verschiedenen Mediengattungen einen personellen, finanziellen und logistischen Aufwand, der mit keinem anderen Ereignis zu vergleichen ist. Vor dem
Hintergrund der diesbezüglichen Entwicklungen in den vergangenen Jahren
soll die letzte Fußball-WM in Argentinien analysiert werden.
Andrea Hanke – als Redakteurin die Filmlandschaft prägen
Film und Fernsehen | 26.11.2014 | 18:30 – 20:00 Uhr
Mit Prof. Nicole Weegmann spricht sie über das, was interessante Stoffe
und Regisseure für sie ausmachen, ihre eigene Handschrift bei der Entstehung und Förderung ihrer Projekte und die Zusammenarbeit mit so unterschiedlichen Regisseuren wie z.B. Maren Ade, Andreas Veiel und Susanne
Schneider.
Antrittsvorlesung Prof. Sebastian Hirsch
Prof. Sebastian Hirsch gibt im Rahmen seiner Antrittsvorlesung einen kurzen
Einblick in seine Arbeit als VFX Artist und führt durch die Geschichte des
Visual/Special Effects – von den Illusionen des Bühnenmagiers und Filmpioniers Georges Méliès über die Stop-Motion-Animationen Ray Harryhausens bis zu den digitalen Bilderwelten heutiger VFX-Schmieden. Es wird
ein flüchtiger Blick in die Trickkiste riskiert, auf den Erfindungsreichtum und
die Kreativität, die einen großen Teil des Zaubers bewirken, der uns im Kino
staunen lässt.
Workshop: Journalismus | 27.11.2014 | 17:00 – 19:00 Uhr
Fragen und Nachfragen
im Journalismus
Prof. Dr. Marlis Prinzing
Prof. Dr.
Marlis Prinzing
Fragen und Nachfragen gehört zum Alltagsgeschäft im
Journalismus. Die – wirkliche – Fähigkeit, zielorientiert
und einfühlsam nachzufragen sowie Interviews zu führen
(und sich nicht vom Interviewten führen zu lassen) ein
Andrea Hanke, seit 1999 als Redakteurin in der Programmgruppe Fernsehfilm beim WDR tätig, ist u. a. verantwortlich für die Nachwuchsreihen „Six
Pack“ und „Radikal Digital“ und gehört damit zu den wichtigsten Partnern
für Nachwuchsregisseure. Darüber hinaus ist sie zuständig für Ankauf und
Planung internationaler Spielfilme. Zu ihren Filmen, die sie betreute, gehören
u.a. die Kino- und Debütfilme „Die Unerzogenen“, „Gegenüber“, „Der freie
Wille“, „Prinzessin“, „The Stratosphere Girl“.
Designlab Medien- und Kommunikationsdesign
03.12.14 | 18:00 Uhr
Selbstständig als Designer — Chancen, Risiken
und Freiheiten im eigenen Büro
ben kollektiv – Sadaf Mirzaei und Justus Kraft
Absolventen Macromedia
Selbstständigkeit und Freelancing ist wahrscheinlich in keinem Berufsfeld so
weit verbreitet wie unter Designern. Als Alumni der Macromedia Hochschule
Köln sprechen Sadaf Mirzaei und Justus Kraft vom ben kollektiv über ihre
Erfahrungen auf dem Weg zum eigenen Kreativ-Büro. Sie bieten Einblicke
in das Businessmodell und benennen Risiken und Freiheiten, welche das
eigenverantwortliche Arbeiten mit sich bringt.
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Das ben kollektiv berät kleine und mittelständische
Unternehmen bei Fragen im Kommunikationsund Servicedesign. Klassische Dienstleistungen
umfassen die Konzeption und Umsetzung
nachhaltiger Unternehmensidentitäten, einschließlich der Produktion von Marketingmaßnahmen in
Print und Web.
Jutta L. Herr,
Leiterin Media, AM Agentur
für Kommunikation GmbH
Workshop: Film und Fernsehen
20.12.2014 | 10.00 – 16.00 Uhr
Kamera
Lecturer Mehdi Javaheri
Die Macromedia bietet unter der Führung unseres
technischen Leiters und Kameradozenten Mehdi
Javaheri Einblick in das Handling einer professionellen Kamera. An einem Tag erlernen Sie die
wesentlichen Schritte, die den richtigen Umgang
mit der Kamera ausmachen, lernen ihre Funktionsweise und ihre technischen Möglichkeiten kennen.
Der ausgewogene Mix aus Theorie, Wissen und
eigener Praxiserfahrung machen diesen Tag für
Sie zu einem intensiven und einzigartigen Lernerlebnis.
Workshop Kamera bei
Lecturer Mehdi Javaheri
Gastvortrag: Management, Medienmanagement |
Marketingmanagement | PR und Kommunikationsmanagement | Markenkommunikation und
Werbung
10.12.2014 | 18:30 – 20:00 Uhr
Workshop: Film und Fernsehen
20.12.2014 | 10.00 – 16.00 Uhr
Joko und Klaas als
Sparkassen-Heroes – crossmediale Inszenierung im modernen
Kommunikationsmanagement
Einen Tag lang werden Sie unter der Leitung eines renommierten Drehbuchautors an einem Drehbuch arbeiten. Zum Abschluss werden alle entstandenen Geschichten gemeinsam in der Gruppe besprochen und Sie erhalten
wertvolle Tipps zur Weiterentwicklung und Ausarbeitung Ihrer Bücher.
Jutta L. Herr, Leiterin Media, AM Agentur für Kommunikation GmbH
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert, Head of Media School
Ein zentraler, aber in Theorie und Ausbildung oft vernachlässigter Aspekt
des Kommunikationsmanagement ist die gezielte Planung des jeweiligen
Medieneinsatzes. Wie wichtig dieser Bereich ist, zeigt dieser Gastvortrag
an Hand der immer noch sehr bekannten Kampagne „Giro sucht Hero“ der
deutschen Sparkassen mit den Testimonials Joko Winterscheidt und Klaas
Heufer-Umlauf. Diese Kampagne ist u. a. mit dem Effie in Gold, Media Lion
in Bronze und dem Internationalist Award ausgezeichnet worden.
Drehbuch
Dozent Marcus Seibert
Workshop: Film und Fernsehen
20.12.2014 | 10.00 – 16.00 Uhr
Schnitt
Dozent Oliver Held
Unter der Leitung eines professionellen Cutters lernen
Sie die Basics der professionellen Schnittsoftware
AVID kennen. In diesem Tagesworkshop schneiden
Sie auf dem Profi-Programm aus vorgegebenem Material Ihren eigenen Kurzfilm, den Sie dann auf einer
DVD mit nach Hause nehmen können.
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Workshop: Film und Fernsehen
20.12.2014 | 10.00 – 16.00 Uhr
Visual Effects
Prof. Sebastian Hirsch
Sie erhalten einen Tag lang spannende Einblicke in digitale Erschaffungsprozesse und werden dabei mit grundlegenden VFX Technologien vertraut
gemacht. Gemeinsam mit dem Experten Prof. Sebastian Hirsch kreieren
und bearbeiten Sie selbstständig eine Kombination aus Realfilm und computergenerierten Elementen.
JANUAR
Media Lecture: Medien- und Kommunikationsdesign
14.01.2015 | 18:30 – 20:00 Uhr
Strategische Design-Entwicklung
für Digitale Produkte
Philipp Thesen, Creative Director im Product
Design der Deutschen Telekom AG
Philipp Thesen,
Creative Director,
Deutsche Telekom AG
Die Gestaltung einer exzellenten User Experience
ist einer der zentralen Aspekte bei der strategischen Designentwicklung. Die User Experience
beschreibt ein komplexes Produktnutzungserlebnis, welches heute zu einem wichtigen Differenzierungsmerkmal für erfolgreiche Produkte und
Services geworden ist. Dies gilt insbesondere
für digitale Produkte, aber auch für zunehmend
komplexere Hardware Interfaces, die vom Nutzer
vielschichtig wahrgenommen werden und seine
Interaktion erfordern.
Innerhalb dieses Vortrags werden Methoden und Erfahrungen aus der
strategischen Produkt- und Designentwicklung vorgestellt – von der Persona-Erstellung über die Konzeption von User Journeys und End-2-End Experience bis zum UX Prototyping und zu agilen Arbeitsmethoden, die darauf
abzielen erfolgreiche Produkte in Zeit und Qualität am Markt zu etablieren.
Philipp Thesen ist Creative Director im Product Design der Deutschen Telekom und Leiter Design des Geschäftsbereichs Core Telco Products. Sein
Team ist für die Experience und das Product Design aller digitalen Produkte
und Dienste der Business Unit verantwortlich.
Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Konzeption und Positionierung digitaler
Produkte und Dienste im Kontext strategischer Markenausrichtung. Thesen
war seit 1998 als Interaction und Produkt Designer für internationale Agenturen und als Design Manager für Kunden verschiedener Branchen tätig,
bevor er ab 2009 am Aufbau des Designbereich der Deutschen Telekom
arbeitete.
Seine Arbeit wurde vielfach international ausgezeichnet, u.a. mit iF Award,
red dot, Good Design Chicago, Spark, German Design Award, Good Design
Tokyo, International Design Awards Los Angeles und dem Designpreis der
Bundesrepublik Deutschland.
Gastvortrag: Management / Medienmanagement |
PR und Kommunikationsmanagement
14.01.2015 | 18.30 – 20:00 Uhr
Social Business in der grenzenlosen Unternehmung – von der
Vertrauenskommunikation
zum kollektiven Wissen?
Horst Pütz,
Kommunikationsberater,
Sicht-Weise.net
Horst Pütz, Kommunikationsberater, Sicht-Weise.net
Moderation: Prof. Dr. Holger Sievert, Head of Media School
Unternehmen benötigen Mitarbeiter mit einem wachsenden Grad an
Selbstorganisation, die wie Unternehmer agieren. Das Ziel lautet, durch
kollektives Wissen in der Wissensgesellschaft mit mutigen Innovationen die
Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Vertrauen ist das Fundament, um diese
Potenziale der Mitarbeiter zu erschließen. Dieses Vertrauen steigert die
Produktivität der Wissensarbeit im Arbeitsalltag z. B. durch Enterprise Social
Networks oder in der persönlichen, interkulturellen Zusammenarbeit.
Der Gastvortrag stellt ein neues Konzept zu einer „VertrauensKommunikation“ vor, das vom Referenten in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Holger
Sievert, Studienrichtungskoodinator für PR und Kommunikationsmanagement an der Hochschule Macromedia, entwickelt wurde.
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
VERANSTALTUNGEN
Seminar: Film und Fernsehen | 30.01.15 | 15:30 – 19:00 Uhr
Regie, Drehbuch, Filmanalyse, Kamera –
Filmstudent für einen Nachmittag
Prof. Sibylle Stürmer | Mehdi Javaheri
Veranstaltung für Studieninteressenten: Wie ist es, Filmstudent an der
Macromedia zu sein? Studieren Sie einen Nachmittag lang und erleben Sie
das Film- und Fernsehen-Campus-Feeling, als gehörten Sie schon dazu! In
vier Schnuppervorlesungen lernen Sie die Professorinnen, Dozenten und die
Arbeitsweisen kennen, mit denen wir unterrichten.
blick in digitales Musikmarketing mit den Schwerpunkten Werbe- und Promotionmöglichkeiten bei „Facebook“ und „Google“ gegeben. Der Workshop
bietet einen sehr guten ersten Einblick in verschiedene aktuelle Lehrinhalte
der Fachrichtung Musikmanagement und gibt damit eine Hilfestellung, die
passende Studienwahl zu treffen.
FEBRUAR
„Wissenschaft im Rathaus“ – Themenjahr 2015,
Älter-Bunter-Kölner, Gesellschaft im Wandel
Ort noch unbekannt: www.koelner-wissenschaftsrunde.de
02.02.2014 | 17:00 – 18:30 Uhr
Abgehängt oder voll vernetzt?
Kölner ‚Alte‘ und ihre Medienbiographien
Prof. Dr. Marlis Prinzing, Hochschule Macromedia Köln
Morgens den „Kölner Stadtanzeiger“, abends die „Tagesthemen“, dazwischen ein Buch? Die Gleichung „Ältere Menschen mögen ältere Medien“ ist
ein Klischee; tatsächlich sind die Großeltern (60+) und nicht ihre Enkel die
derzeit am stärksten wachsende Nutzergruppe im Internet. Anhand ihrer
Workshop: Musikmanagement
30.01.2015 | 16:30 – 18:30 Uhr
Im Alleingang zu iTunes, Spotify
& Co. – Die wichtigsten Dinge,
die man als Künstler bei der
Selbstvermarktung ohne Label
wissen sollte!
Dr. Achim Fettig
Dieser Workshop der Media School dient zur
Orientierung für die Studienwahl im Bereich Medienmanagement, Fachrichtung Musikmanagement.
Dr. Achim Fettig
Die Teilnehmer des Workshops planen gemeinsam
eine Musikveröffentlichung bei allen wichtigen digitalen Musikhändlern. Von
der GEMA Anmeldung der Komposition, über die Anlieferung der Musik
bei iTunes, Spotify & Co., bis hin zur Lizenzabrechnung werden dabei alle
Teilschritte durchlaufen. In kurzen „Lectures“ lernen die Teilnehmer dabei
die wichtigsten theoretischen Zusammenhänge, sowie praxisnahe Tools zur
Selbstvermarktung kennen. Am Ende des Workshops wird ein kurzer Ein-
Medienbiographien zeigt Journalistikprofessorin Marlis Prinzing was Kölner
„Alte“ einst und heute lesen, sehen, hören, chatten. Sie diskutiert, ob dies
reicht, um teilzuhaben an dem, was um sie herum geschieht.
Workshop: Journalistik | 04.02.15 | 17:00 – 19:00 Uhr
Die Kunst der investigativen Recherche
Prof. Dr. Kim Otto
Journalisten dienen nicht Parteien, Unternehmen, einzelnen Interessensgruppen, Ideologien, sondern einer nicht zu unterschätzenden
Macht: der globalen öffentlichen Meinung. Wann aber haben Sie im Fernsehen in jüngerer Zeit eine gut recherchierte Dokumentation politischer
Skandale gesehen? Wann die letzte Enthüllung in einer Zeitung gelesen?
Ein Viertel aller deutschen Journalisten recherchiert pro Tag nicht mehr als
eine Stunde. Dabei ist investigativer Journalismus kein Zauberwerk, sondern
Handwerk, auf dessen Vermittlung die Hochschule Macromedia für Medien
und Kommunikation einen Schwerpunkt im Studium setzt.
Bitte zu den Veranstaltungen anmelden unter www.macromedia-hochschule.de/koeln/veranstaltungen
STUDIENBERATUNG
Infoveranstaltungen
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Samstag,
19.11.2014
17.12.2014
11.02.2015
21.03.2015
|
|
|
|
17:30 Uhr
17:30 Uhr
17:30 Uhr
11:00 Uhr
Wer sein Studium plant, hat viele Fragen. Bei unseren Infoveranstaltungen
(Dauer: ca. 2,5 Stunden) geben wir Ihnen alle Antworten.
Die Professoren stellen unsere Studiengänge vor und die Studienberatung
beantwortet alle Fragen zu Bewerbung, Zulassung, Finanzierung und Stipendienprogrammen. Lernen Sie unseren Campus kennen, und überzeugen
Sie sich von unserer hochwertigen technischen Ausstattung und der Qualität der Lehre. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit
für persönliche Gespräche.
Mappenberatung für
Medien-Design-Bewerber
Mittwoch,
Mittwoch,
Mittwoch,
Samstag,
19.11.2014
17.12.2014
11.02.2015
21.03.2015
|
|
|
|
16:30 Uhr
16:30 Uhr
16:30 Uhr
13:00 Uhr
Sie möchten Design studieren und brauchen Hilfe, um mit Ihrer
Mappe Ihre beste Seite zu zeigen? Dann holen Sie sich bei der
Mappenberatung Tipps und stellen Sie alle Fragen, die Ihnen
zu Ihrer Bewerbung im Design-Studiengang einfallen. Direkt im
Anschluss findet eine Infoveranstaltung für alle Studiengänge
statt.
Offene Sprechstunde
Kommen Sie mittwochs von 14:00 – 18:00 Uhr vorbei und
lassen Sie sich (ohne Terminvergabe) spontan beraten.
Susanne Chur-Lahl
Kristina Moiseenok
Ivonne von der Heyde
Vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin!
T 0221.310 82 0 | info.koeln@macromedia.de
Campus Köln
Richmodstr. 10 | 50667 Köln
SERVICES FÜR SCHULEN
Schulbesuch / Prof@School
Unsere Macromedia-Medienexperten kommen zu Ihnen an die Schule und
informieren Ihre Schülerinnen und Schüler über
zukunftssichere Studiengänge und Berufsfelder in der Medien-, Journalismus- und Wirtschaftsbranche. Gerne auch im Rahmen
von Berufsorientierungstagen. Zudem gibt es die Möglichkeit,
dass unsere Professoren mit Ihren Schülerinnen und Schülern an medienund wirtschaftsspezifischen Themen arbeiten und an
Ihrer Schule Workshops durchführen.
Schools@Macromedia
Wir heißen die Zukunft willkommen: Klassen oder Kurse sind herzlich
eingeladen, an Informationsveranstaltungen oder Workshops zu speziellen
Aspekten wie Mediendesign, Musikmanagement, PR oder Journalistik etc.
bei uns vor Ort teilzunehmen. Wir planen Ihren Schulbesuch am Campus
ganz individuell und versuchen, alle Themenwünsche zu berücksichtigen.
Persönliches Beratungsgespräch +
„Schnupperkurse“
Gerne beraten wir Schülerinnen und Schüler bei der Berufs-und Studienwahl auch im individuellen Gespräch. Darüber hinaus können Schülerinnen
und Schüler in laufende Seminare und Kurse „schnuppern“, d.h. mit unseren
Studierenden am normalen Unterricht der Hochschule teilnehmen, um einen
ersten Eindruck vom Studentenleben zu bekommen.
Messen
Hochschulmesse Bonn am 20.01.15
Einstieg in Köln am 20. – 21.02.2015.
Alle Termine und Orte:
www. macromedia-hochschule.de/koeln -> Veranstaltungen
Im Web finden Sie uns unter www.macromedia-hochschule.de/koeln -> Studienberatung
EINSTIEG INS
DIGITALE BUSINESS
Studienrichtung
Marketingmanagement
Marken, Menschen, Märkte
Zum Wintersemester 2014/15 startet die Hochschule Macromedia in Köln
im Studiengang Management mit drei neuen Studienrichtungen, die Sie auf
die digitale Wirtschaftswelt vorbereiten, denn im Wertschöpfungsprozess
von Unternehmen ist der Einsatz von Medien immer wichtiger geworden
– Spezialisten sind gefragt wie nie. Zur Auswahl stehen folgende Studienschwerpunkte:
In Ihrem Studium eignen Sie sich fundiertes Fachwissen in Betriebswirtschaft an, lernen komplexe Prozesse nachzuvollziehen und zu gestalten
und machen sich mit den neuesten Marketing- und Werbestrategien vertraut – dies mit einem besonderen Schwerpunkt auf den digitalen Medien.
Lernen Sie relevante Marktveränderungen, Trends und Konsumverhalten zu
erkennen und erfahren Sie, wie Sie frühzeitig Wettbewerbsvorteile nutzen.
Das Studium vermittelt die Grundlagen von strategischem und operativem
Markenmanagement, Markenaufbau, Produktgestaltung und Behavioral
Branding und Werbemanagement. In eigenen Projekten entwickeln Sie
Alternativen für das Marketing der Zukunft.
Studienrichtung
Internationales Management
Business ohne Grenzen
Studienrichtung
Wirtschaftspsychologie
Menschen im Wirtschaftsleben
Globalisierung & Digitalisierung: Mit einem Managementstudium mit
Schwerpunkt Internationales Management legen Sie den Grundstein für Ihre
Karriere als Führungskraft eines Unternehmens, das weltweit erfolgreich ist –
erweitert um die digitalen Kompetenzen, die man in Zeiten von Facebook,
Twitter und Co. braucht. Sie eignen sich fundiertes Fachwissen in Betriebswirtschaft an und lernen komplexe Prozesse zu verstehen und zu managen.
Gleichzeitig wissen Sie, wie Sie Ihre Marke erfolgreich (inter-)national platzieren und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sind. Dabei sind Themen
wie Globalisierung und die Veränderung der Kommunikation durch die
digitalen Technologien Herausforderungen, mit denen Sie umgehen können.
Die Psychologie erlaubt uns, einen Blick hinter die Kulissen von Persönlichkeiten zu werfen und dabei Interessen und Motive zu erkennen. Wenn Sie
Konsumverhalten spannend finden und sich später einmal mit dem Erleben
und Verhalten von Menschen bei wirtschaftlichen Entscheidungen befassen
möchten, dann gibt
Ihnen unsere neue Studienrichtung Wirtschaftspsychologie das notwendige
Handwerkszeug mit auf den Weg.
Management B.A. (Neu)
Journalismus
Kulturjournalismus
Politikjournalismus
Sportjournalismus
MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSDESIGN B.A.
Interaction Design
Mediendesign
MEDIENMANAGEMENT B.A.
Designmanagement
Entertainmentmanagement
Markenkomm. und Werbung
Medien- und Werbepsychologie
Musikmanagement
PR und Kommunikationsmanagement
Sport- und Eventmanagement
TV-Management
MANAGEMENT B.A.
Internationales Marketing
Marketingmanagement
Wirtschaftspsychologie
FILM & FERNSEHEN
Drehbuch
Filmsound
Kamera
Produktion
Postproduktion
Regie
Visual Effects
Werbefilm
Hochschule Macromedia,
University of Applied Sciences
Richmodstraße 10
50667 Köln
T. 0221.310 82 0
www.macromedia-hochschule.de
www.facebook.com/mhmk.de
Macromedia GmbH, Oktober 2014. Änderungen vorbehalten.
JOURNALISTIK B.A.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 986 KB
Tags
1/--Seiten
melden