close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

4. bis 24. Oktober 2014 - Kirche heute

EinbettenHerunterladen
D E K A N AT L AU F E N TA L
Kleinlützel
Grellingen
27. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 4. Oktober
19.00 Wortgottesdienst mit der Liturgiegruppe. Opfer: Diözesanes
Priesterseminar St. Beat, Luzern
Montag, 6. Oktober
17.00 Rosenkranz
Freitag, 10. Oktober
19.00 Rosenkranz
28. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 11. Oktober
19.00 Rosenkranz
Montag, 13. Oktober
17.00 Rosenkranz
Donnerstag, 16. Oktober
9.30 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Emil und Emma
Dietler-Haurin, Dominik und
Amalia Allemann-Lötscher und
Kinder Elsa und Priska, Josef
und Adele Hammel-Lutz und
Sohn Werner. Hl. Messe für Hildegard und Heinrich SchepersMarti, Roes-Marie Marti, Esther
und Hans Hässig-Marti, Gertrud
Dreier, Hl. Messe für den Jahrgang 1914, Max und Claire
Hammel-Ferarri, Erna Hammel,
Germaine Covino-Hammel, Cino Covino-Hammel, Alfred und
Marie Wyser-Collin und Kinder
Marie, Andreas und Peter, Linus
Hammel, Max Dreier-Staub
Freitag, 17. Oktober
19.00 Rosenkranz
29. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 18. Oktober
19.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für Rolf Linder-Hurschler, Peter Marquis-Messmer,
Marius Altermatt, Cècilie und
Walter Allemann-Böhlen und
Anna Böhlen-Flury.
Hl. Messe für Fritz Dreier-Brunner, Robert Allemann-Jacquemai
und Söhne Willy und Beat, Josef
und Lina Flury-Saner und Kinder
Irene und Bruno, Werner Gutmann-Borer, Ida und Arnold
Tschan-Flury, Marie und Jacques Tschopp-Dreier, Rosa und
Paul Zurflüh-Lutz und Kuno Thomann-Zurflüh, Ewald und Elma
Tschan-Stich und Sohn Guido.
Opfer für den Ausgleichsfonds
der Weltkirche – Missio
Heiliger Wendelin, Einsiedler,
Patron der Huggerwaldkapelle
Montag, 20. Oktober
9.30 Eucharistiefeier
Jahrzeit für die Stifter und
Wohltäter der Wendelinskapelle. Hl. Messe für Theres und
Kurt Tschan-Scandella, Alfred
und Sophia Wyser-Saner und
Kinder Mathilda, Alfred, Werner,
Marcel, Eduard und Alban. Anna und Remigius Tschan-Bieli,
Mario Savioli-Tschan, Paul Neuschwander-Tschan, Walter Meier-Tschan. Opfer für den Blumenschmuck in der Kapelle
17.00 Rosenkranz
Freitag, 24. Oktober
19.00 Rosenkranz
Ministrantendienst
Woche vom 6. bis 12. Oktober
Vanessa und Marion
Woche vom 13. bis 19. Oktober
Robin und David
Woche vom 20. bis 26. Oktober
Eva, Julia Stich und Anna
MITTEILUNGEN
Sekretariat
Das Sekretariat bleibt am Donnerstag,
den 16. Oktober 2014, ferienhalber geschlossen.
für kurze Zeit dem Alltag entfliehen
wollen. In entspannter Atmosphäre
werden wir Kino Stimmung aufkommen lassen.
Der Vorstand
Frauen- und Mütterverein
Herzliche Einladung für die gesamte
Bevölkerung zu unserem Kinoabend.
Im Saal des Restaurant Don Pepe zeigen wir am Freitag, 24. Oktober, um
19.30 Uhr den unterhaltsamen Film.
«Saint-Jacques … Pilgern auf Französisch». Vergnügte Komödie von Coline
Serreau. Türöffnung 19.15 Uhr. Eintritt
Fr. 5.–. Wir freuen uns auf viele Frauen
und Männer, die mit uns zusammen
Pfarramt
4245 Kleinlützel
Tel./Fax 061 771 06 21
pfarramt.kleinluetzel@bluewin.ch
10
Pfarreileitung vakant
Pfarreiverantwortung
Arno Stadelmann, Tel. 032 322 59 17
Sekretariat
Rösli Krüttli
Öffnungszeiten
Donnerstag 15.00–17.00 Uhr
Abbaye de Saint-Maurice. Cyril Néri
AGENDA
Im nächsten Jahr feiert die Abtei Saint-Maurice im Wallis ihr 1500-JahreJubiläum.
Geschichtsträchtige Orte
Wenn ich bei Google das Stichwort «Jubiläum» eingebe, dann stosse ich zuerst
seitenweise auf Jubiläen von 25 Jahren,
50 Jahren, 100 Jahren, und, wenn es
hoch kommt, von 200 Jahren. Erst weiter hinten taucht das Jubiläum der
600-Jahr-Feier des Konzils von Konstanz (1414–1418) auf. Es ist eines der
bedeutsamsten kirchlichen Ereignisse
in unserer Nähe gewesen mit dem erfolgreichen Ergebnis, dass das Schisma
von drei parallelen Päpsten beendet
werden konnte. Auch wenn die erste
Ausstellung bereits die Tore geschlossen hat, lohnt sich ein Ausflug in die
Konzilsstadt und die Auseinandersetzung mit den geschichtlichen Ereignissen, die dank Schriften und Ausstellungen verständlich präsentiert werden.
Im nächsten Jahr feiert die Abtei SaintMaurice im Wallis ihr 1500-Jahre-Jubiläum. Es ist die älteste durchgehend
besiedelte Abtei nördlich der Alpen,
und damit ein eindrückliches Zeugnis
für den durch die Wirren der Zeit gelebten christlichen Glauben. Man
munkelt sogar, dass der Papst vielleicht
aus diesem Anlass einen Besuch abstattet.
2017 wird in Flüeli-Ranft der 600. Geburtstag unseres Landesheiligen Bruder Klaus gefeiert. Auch von diesem
Jubiläum dürfen wir reichhaltige Impulse aus der Vergangenheit in unsere
Gegenwart hinein und sogar darüber
hinaus erwarten. Der Mann im Ranft
ist zwar eine sperrige Gestalt. Doch er
hat es bisher fertig gebracht, in jede
Zeit hinein wieder wertvolle Anregungen zu geben und in die Tiefe zu führen. Halten wir unsere Augen offen für
die geschichtsträchtigen und zugleich
impulsgebenden Ereignisse!
Christoph Sterkman
MITTEILUNGEN
Gottesdienstzeiten
Bitte beachten Sie, dass am 19. und 20.
Oktober der Gottesdienst am Samstag
um 19.00 Uhr (statt am Sonntag) gefeiert wird! Beachten Sie auch, dass am 8.
und 15. Oktober der gewohnte Gottesdienst am Mittwoch ausfällt, da P. Eugen Frei SJ ferienhalber abwesend ist.
Firmung 2015
Die letzte Firmung in Grellingen war
im Jahre 2012. Wir sind nun dabei, einen neuen Firmkurs für die Jahrgänge
1999 und 2000 zu starten. Astrid Onrust (fürs Inhaltliche) und Andreas
Keusch (fürs Organisatorische) kümmern sich in Absprache mit mir um die
Vorbereitung. Folgende Termine sind
bereits festgelegt:
Informationsabend: Mittwoch, 12. November, 19.30 Uhr
Start des Firmkurses: Samstag, 29. November, 10 bis 12 Uhr
Einschreibegottesdienst: Sonntag, 7. Dezember, 10.00 Uhr
Firmung: Samstag, 27. Juni 2015, 17 Uhr
Zum Informationsabend sind die Firmkandidaten und -kandidatinnen und
ihre Eltern und auch allfällige Firmpaten eingeladen. In diesen Tagen geht
ein Einladungsbrief mit Anmeldeformular an die uns bekannten Familien
mit Jugendlichen der beiden Jahrgänge 1999 und 2000 auf die Post. Sollte
jemand den Brief nicht erhalten haben
oder sollten sich ältere Jugendliche, die
noch nicht gefirmt sind, für den Firmweg interessieren, bitte ich um Meldung an Andreas Keusch, Kirchweg 1,
4302 Grellingen, oder Astrid Onrust,
Unter Moosweg 36, 4302 Grellingen.
Christoph Sterkman
K i r c h e h e u t e 4 1 – 4 3 / 2 0 14 | R e g i o n 3 | L a u f e n t a l , D o r n e c k - T h i e r s t e i n
D E K A N AT L AU F E N TA L
Duggingen
MITTEILUNGEN
Erstkommunion 2015
Nochmals der Himweis: Die Erstkommunion feiern wir am 12. April 2015,
um 10.00 Uhr. Angelika Eberwein bereitet die Drittklässler darauf vor. Falls
es aus der Pfarrei Kinder im Erstkommunionalter hat, die auswärts zur
Schule gehen, mögen die Eltern sich
melden bei Angelika Eberwein, Telefon
Christoph Sterkman
061 741 12 67.
Elisabeth Ruetsch
Unser Opfer
vom Sonntag, 5. Oktober, erbitten wir
für das diözesane Priesterseminar St.
Beat, Luzern, und die geistliche Begleitung der Theologiestudierenden. Die
Kollekte vom Sonntag, 12. Oktober, ist
für den Ausgleichsfonds der Weltkirche – Missio bestimmt.
Herzlichen Dank für jede Spende!
AGENDA
Samstag, 4. Oktober
kein Gottessdienst
Sonntag, 5. Oktober
10.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit für für Anna Hänggi;
Johanna Hänggi-Hänggi
Kollekte für das diözesane
Priesterseminar St. Beat und
die geistliche Begleitung der
Theologiestudierenden
Mittwoch, 8. Oktober
9.00 kein Gottesdienst
Samstag, 11. Oktober
kein Gottesdienst
Sonntag, 12. Oktober
10.00 Eucharistiefeier
Jahrzeit: Josef und Frieda
Dietlin-Baumeler; Franz PflugiMeier.
Kollekte für die notleidende
Bevölkerung im Nord-Irak
Mittwoch, 15. Oktober
9.00 kein Gottesdienst
Samstag, 18. Oktober
Weltmissionssonntag
19.00 Eucharistiefeier
Dreissigster für Anna VögtlinErbsmehl
Jahrzeit für Karl und Mina
Vögtlin-Borer, Tochter Veronika
und Angehörige
Kollekte für Missio, den Ausgleichsfonds der Weltkirche
Sonntag, 19. Oktober
kein Gottesdienst
Mittwoch, 22. Oktober
9.00 Eucharistiefeier mit den
Frauen und Müttern
Gedächtnis für Anna VögtlinErbsmehl (gestiftet vom
Frauenverein)
Pfarrverantwortung
Christoph Sterkman, Bischofsvikar
Tel. 061 921 73 63
Mobil 078 778 18 58
christoph.sterkman@bistum-basel.ch
Präsident Kirchgemeinde
W. Dill, Tel. 061 741 23 45
Jodlerclub «Mys Dörf li» Duggingen.
Am Eidg. Dank-, Buss- und Bettag mit Erntedank
wird heute oft nicht nur für die Nahrungsmittel gedankt, sondern für vieles, was wichtig ist und erfreut. Das ist
auch richtig so, doch schafft es manchmal einen falschen Blickwinkel. Bücher, Laptops, Spielzeug sind nicht
wichtig, auch nicht lebensnotwendig.
Es gibt Unterschiede, die bewusst bleiben müssen in einer Welt, in denen
Millionen Menschen nicht genug zum
Essen haben.
Wir durften in unserer Kirche in Duggingen an diesem Sonntag eine festliche Eucharistiefeier zusammen begehen und uns an einer besinnlichen Jodlermesse erfreuen. Herzlichen Dank an
den Jodlerclub «Mys Dörfli» und allen
Mitwirkenden für den festlich gestalteten Gottesdienst. Ebenfalls danken wir
der Sakristanin Gabriela Eicher für das
prächtige Schmücken der Kirche zum
Erntedank. Wir danken allen ganz
herzlich mit einem grossen Vergeltsgott!
Das Seelsorgeteam
Zum 28. Sonntag im Jahreskreis
Wo liegt die grössere Schuld? Bei denjenigen im Evangelium, die sich entschuldigen, die Einladung nicht anzunehmen – oder bei uns, die wir in der Taufe
Ja zur Einladung Gottes gesagt und versprochen haben, zu kommen und dann
trotzdem nicht kommen – aus denselben Gründen wie im Evangelium. Dieses Evangelium rüttelt auf, denn es verkündet, dass es die Eingeladenen waren,
die nicht kamen, die nicht kommen. Eines ist sicher: Das Reich Gottes fällt
nicht aus, nur weil die Menschen zu beschäftigt sind, um Gottes Einladung anzunehmen. Zugleich machen Menschen
– so geht es mir zumindest – immer
wieder die Erfahrung, dass die ungeplanten Feiern oft die schönsten sind.
Vielleicht ist es so auch mit der Gottesbegegnung. Spontan einen Menschen
besuchen, ungeplant zum stillen Gebet
in eine Kirche gehen – Gottes Einladung
gilt immer, für Ihn kommen wir nie zur
Michael Tillmann
falschen Zeit.
AGENDA
27. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag 5. Oktober
10.30 Eucharistiefeier
Dienstag, 7. Oktober
17.00 Gebetsandacht
28. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 12. Oktober
10.30 Wortgottesdienst
Dienstag, 14. Oktober
K i r c h e h e u t e 4 1 – 4 3 / 2 0 14 | R e g i o n 3 | L a u f e n t a l , D o r n e c k - T h i e r s t e i n
17.00 Gebetsandacht
29. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 19. Oktober
Kein Gottesdienst in Duggingen
Dienstag, 21. Oktober
17.00 Gebetsandacht
30. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 26. Oktober
10.30 Eucharistiefeier
En Guete mitenand
Mittagessen im Pfarreizentrum Donnerstag, 16. Oktober, ab 12.00 Uhr. Anmeldung bei Rita Saladin-Käser, Telefon 061 751 58 49.
Für den 5. bis 19. Oktober 2014
hat Papst Franziskus zur III. Ausserordentlichen Bischofssynode nach Rom
eingeladen. Die Synode hat das Thema
«Die pastoralen Herausforderungen der
Familie im Kontext der Evangelisierung». Das Vorbereitungsdokument der
Synode weist auf die zahlreichen Probleme hin, denen sich die Familie weltweit
stellen muss, zum Beispiel dem Phänomen der Lebensgemeinschaften, die die
Ehe nicht anstreben, der Frage der konfessionsverschiedenen und interreligiösen Ehen, den Familien mit nur einem
Elternteil, dem Skandal der Zwangsehen,
den Neuformulierungen des Begriffs der
Familie und der Schwächung der Sakramentalität der Ehe. Immer besonders
unter dem Blickwinkel, was das jeweils
für die Kinder bedeutet. Diese Probleme
sollen angegangen werden unter dem
Leitwort von Papst Franziskus, gerade
den verwundeten Menschen in den existenziellen Randgebieten mit Barmherzigkeit und Zärtlichkeit zu begegnen.
Herbstferien
Vom Samstag, 4., bis Sonntag, 18. Oktober, sind Schulferien. Wir wünschen
allen sonnige Herbsttage!
Priesterliche Dienste/Pfarrer
Rudolf Kuhn, Tel. 061 751 35 00
Pastorale Mitarbeiterin
Christel Sommer
Tel. (privat) 061 751 20 46
Unterricht
Carmen Gautschi
Tel. (privat) 061 753 90 18
Christel Sommer
Tel. (privat) 061 751 20 46
Pfarramt
Oberdorf 11, 4202 Duggingen
Tel. 061 751 42 48, Fax 061 751 14 00
Pfarramt.duggingen@bluewin.ch
www.pfarramt-duggingen.ch
Elisabeth Ruetsch, Sekretärin
Tel. (privat) 061 751 26 53
11
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
178 KB
Tags
1/--Seiten
melden