close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heilwege 2014:2015 Claud Kopie - Women And Earth

EinbettenHerunterladen
1
WOMEN AND EARTH
Schamanische Heilwege und Heilweisen
Zweijähriger Lehrgang
Februar 2014 bis November 2015
Ausbildungsleitung: Susann Belz
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
2
Inhalt
1. Was ist Schamanismus Seite
2. Wichtiges zum Lehrgang
3. Beginn der beratenden Tätigkeit
4. Zielgruppe
5. Ziele und Methoden
6. Die klassischen Module der schamanischen Heilarbeit
7. Begleitende Module
8. Ausbildungsleitung
9. Teilnahmegebühren, Seminarort, Anmeldung, Rücktrittsbedingungen
Übersicht: Daten und Termine
Anmeldung
Literaturempfehlung
3
3
4
4
4
5
11
11
12
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
3
1.
Was ist Schamanismus
Schamanismus ist seit zehntausenden von Jahren Teil der menschlichen Kultur. Er beruht auf einfachen Techniken die helfen, Energie, Macht, Visionen, Heilung und Kreativität zu finden und das Bewusstsein zu erweitern. Der Schamanismus hat weltweit verschiedene Erscheinungsformen, er hat heute ein anderes Gesicht als vor 20‘000 Jahren, trotzdem bleiben die schamanischen Praktiken wie eh und je wirksam.
Das schamanische Weltbild umfasst neben unserer realen, fassbaren Welt auch, die
nicht-alltägliche Wirklichkeit. Der Ausdruck Schamane stammt aus dem Tungusischen
(Mongolei). Ein Schamane, eine Schamanin kennt Methoden, um in einem veränderten
Bewusstseinszustand in diese andere Wirklichkeit zu ,reisen‘.
2.
Wichtiges zum Lehrgang
Schamanismus ist eine Lebenshaltung, ein Weg. Der Einstieg in die schamanische Heilarbeit beginnt für die Teilnehmerin damit, die Methode des Kern-Schamanismus zu erlernen. Michael Harner, ein US-Anthropologe, hat im Kern-Schamanismus fundamentale
Prinzipien zusammengefasst:
„Die Fortsetzung meiner weltweiten Feldstudien sowie eigene Experimente führten mich
zu den fundamentalen Prinzipien der schamanistischen Praxis, die sich bei allen indigenen Völkern als grundlegend dieselbe erwies, seien sie nun in Sibirien, Australien, Südafrika, Nord- oder Südamerika beheimatet. Dieser Kern-Schamanismus bildete die Basis dessen, was ich vermittle. Anstatt die Praktiken einer ethnischen Gruppe zu imitieren, lernten meine SchülerInnen, auf diesen Grundlagen praktisches schamanistisches
Wissen so aufzubauen, daß sie das Gelernte in ihre eigene Kultur integrieren konnten.“
Dieser Lehrgang ist eine Ausbildung, er ersetzt keine Psychotherapie.
Es ist möglich, jederzeit in den laufenden Lehrgang einzusteigen. Voraussetzung ist die
Absolvierung eines der beiden Basisseminare. (Daten siehe unter Punkt 6)
2.1
Das Zertifikat
Voraussetzung für das Zertifikat ist die Teilnahme an allen Modulen. Es bestätigt, daß
die Teilnehmerinnen bei Women and Earth den Lehrgang in „Schamanische Heilwege
und Heilweisen“ erfolgreich absolviert haben.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
4
3.
Beginn der beratenden Tätigkeit
Wir werden nicht als Schamaninnen diplomiert, der Weg geht einfach immer weiter und
weiter. Wann jemand bereit ist, die schamanische Heilarbeit zu beginnen, beantwortet
Michael Harner in einem Interview auf folgende Art:
„Die üblichen Lehrer und Lehrerinnen wissen nie, ob du bereit bist. Es gibt zwei Sorten
von Lehrern. Einer ist der gewöhnliche Lehrer wie ich, der dir helfen und dich stützen
kann, daß du deinen eigenen Weg findest. Dann sind da die Geist-Lehrer und Lehrerinnen, das sind die wahren Lehrer. Die Geist-Lehrerin kann und wird dir sagen, was du
tun kannst und was nicht. Alle anderen lebenden, menschlichen Lehrer sind einfach Überwacher.
Die ultimativen Autoritäten sind die Geister, mit denen du arbeitest. Sie sagen dir, was
du tun kannst und was nicht. Das ist ein Grund, warum es sich falsch anfühlt, wenn eine sich Schamanin oder Schamane nennt, denn die Kraft kannst du jederzeit wieder
verlieren. Wenn du dich selbst Schamanin nennst, dann fokussierst du dich auf dein
Ego. Wie immer auch, du bist fast gar nichts, denn du bist nur eine Schamanin, wenn
die Geister möchten, daß du eine Schamanin bist.“
4.
Zielgruppe
Der Lehrgang ist für alle Frauen offen, die sich auf einen persönlichen Entfaltungs- und
Heilungsweg begeben möchten.
Der Lehrgang richtet sich aber auch an Frauen, die in sozialen, therapeutischen oder
pädagogischen Berufen arbeiten und ihre Fähigkeit, Menschen zu begleiten, erweitern
möchten.
5.
Ziele und Methoden
Diese Reihe von Seminaren gibt den Teilnehmerinnen die nötigen Werkzeuge, um in die
schamanische Heiltätigkeit einzusteigen. Dies geschieht in drei gleichwertigen Phasen:
- Vorstellen und Erarbeiten von theoretischen Konzepten und Modellen
- Praktische Arbeit
- Zeremonien
Das eigene Erleben und die Erfahrung mit den ,Anderswelten‘ ist grundlegend und unerlässlich für einen schamanischen Heilweg.
Jeder Seminarblock wird durch Zeremonien und Rituale der Bekräftigung vertieft und
wird so zu einer initiatorischen Erfahrung.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
5
6.
Der Lehrgang:
Die klassischen Module der schamanischen Heilarbeit
Einführungs-Seminare
• Entdecken der schamanischen Welten
• Schamanische Heilrituale
Eines dieser Einführungsseminare ist Voraussetzung, um am gesamten Lehrgang oder
an einzelnen Modulen teilzunehmen. Nach einem Einführungsseminar ist es jederzeit
möglich, in die Ausbildung einzusteigen.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Themen im ersten Ausbildungsjahr
Der keltische Weg
Herzfeuer
Die Haltung in der Begleitung mit Menschen
Der Weg des Council
Das Schamaninhaus
Extraktionen und Heilen mit spirituellem Licht
Themen im zweiten Ausbildungsjahr
Seelenrückholung
Arbeit mit Naturwesen
Schamanische Heilrituale
Die Reise der Ahnen
Der Weg des Council
Divination
Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
6.1
Entdecken der schamanischen Welten Daten:
Samstag 15. Februar 2014 Basis-Seminar
Daten:
Samstag 18. Oktober 2014 Basis-Seminar
Die Teilnehmerinnen werden in die universellen Methoden des Schamanismus eingeführt. Der Schwerpunkt liegt auf der klassischen schamanischen Reise, welche ermöglicht, die versteckten Gebiete der nicht-alltäglichen Wirklichkeit zu erforschen.
Die Teilnehmerinnen lernen, die eigene spirituelle Kraft zu stärken. Dies ist Voraussetzung, um heilend für sich selbst und für andere zu wirken. Sie lernen, da wo rationale
Lösungen nicht weiterhelfen, Probleme auf andere Art und Weise anzugehen.
Theoretische Erarbeitung
· Die schamanische Kosmologie
· Die Trancereise
Praktische Arbeit
· Der Umgang mit Trommel und Rassel
· Krafttier Rückholung
· Begegnung mit den geistigen Lehrern und Lehrerinnen
Zeremonien
· Verwandlungsreise
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
6
6.2
Der keltische Weg
Datum:
Do 27. - So 30. März 2014
Schamanismus hat weltweit verschiedene Erscheinungsformen. Unsere Suche nach
den keltischen Schamanen beginnt bei den alten Stammesvölkern, die einst auf dem
gesamten europäischen Kontinent gelebt haben. Sie legten den Grundstein für das keltische Erbe (Brauchtum), das wir heute kennen.
Theoretische Erarbeitung
· Das nordische Heidentum
· Die Seherinnen
· Die Mittelwelt
· Unsere Ahninnen und Ahnen
Praktische Arbeit
· Der Kessel der Schamanin
· Schutzrituale
Zeremonien
· Das keltische Lebensradorakel
· Die Seidr-Wahrsagungen
6.3 Herzfeuer
Datum:
Do 12. - So 15. Juni 2014
Wir widmen uns dem Lebensweg jeder einzelnen und der Herzenskraft, die für diesen
Lebensweg brennt. Was ist meine individuelle Aufgabe? Was ist meine Medizinkraft?
Welches ist die ganz eigene Weise meinen Weg zu gehen? Was gehört zu mir und was
nicht? Es wird eine Abenteuerreise sein, auf der die Landkarten des Herzfeuers erweitert, verfeinert, vertieft werden. Es geht darum, sich zu erinnern, wer wir sind und wie
wir für unsere Seelenabsicht gehen können. Wir arbeiten auf der Grundlage des Lebensrades, mit Schwellenritualen und schamanischer Kunst.
Theoretische Erarbeitung
· Die Dynamik der vier Jahreszeiten
· Erforschen der vier Himmelsrichtungen
Praktische Arbeit
· Schwellenrituale und Naturübungen
· Gestalten des sich zeigenden Weges, durch künstlerische Mittel
Zeremonien
· Das Bestätigen der Herzenskraft
6.4
Die Haltung in der Begleitung von Menschen
Datum: Mi 20. - So 24. August 2014
Dieses Modul ist für schamanisch Heilende ohne psychologische oder psychotherapeutischen Vorbildung konzipiert. Auch in der schamanischen Heilarbeit erfahren wir, dass
die Qualität und Kompetenz der persönlichen Beziehung zwischen Begleiterin-Klientin
eine tragende Rolle spielt. Oft kommen auch emotionale Prozesse in Gang, die – wenn
sie ausgeblendet oder inadäquat begleitet werden – den Gesamtprozess stören oder
hemmen können.
In diesem Modul erweitert die schamanische Begleiterin ihre Fähigkeit des persönlichen
Umganges mit Ihren KlientInnen. Die zur Anwendung kommende Grundmethode dieses
Modules ist die Gestalttherapie. Sie ist sowohl eine humanistische Therapieform, als
auch eine Lebensphilosophie. Ihre Grundlage ist das "Hier und jetzt". Ausserdem werSchamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
7
den wir die Methoden des Yoga heranziehen, eine seit 3500 Jahren überlieferte Form,
um Möglichkeiten und Grenzen wahrzunehmen.
Theoretische Erarbeitung
· Grundlagen der Gesprächsführung
· Wie umgehen mit psychischen Prozessen
· schwierige Teilnehmerinnen/Klientinnen mit aufbrechenden Gefühlen
· wie und wann interveniere ich
· die Ethik in der Begleitung
Praktische Arbeit
· Die Sprache und Kommunikation aus schamanischer Sicht erkennen und damit
kreativ wirken in der Beratung, Therapie und in der privaten Kommunikation
· Beziehung Begleiterin-Klientin
· Worte doktern
6.5 Der Weg des Council
Datum: Do 4. - So 7. September 2014
„Council“ ist eine nichthierarchische gewaltfreie Kommunikationsform in Gruppen, die
das Zuhören in den Mittelpunkt stellt und mit „zu Rate sitzen“ übersetzt werden könnte.
Council ist ein Weg zur Förderung der Kommunikation miteinander.
Council ist eines der wirksamsten Mittel zur Bildung einer tragfähigen Gemeinschaftskultur. Es bietet Gruppen aller Art ein hochwirksames Mittel, zur Gestaltung von Prozessen und um Krisen und Konflikte anzuschauen. Aus allen Lehrgängen, werden wir einmal im Jahr zusammen im „Council“ sitzen, um die Kraft der Dorfschule zu stärken, zu
würdigen und uns auf die Prozesse einlassen, die daraus entstehen können.
6.6 Das Schamaninhaus
Datum:
Fr 24. - So 26. Oktober 2014
Einmal im Jahr möchten wir in Gemeinschaft heilerisch arbeiten und erforschen, wie
sich unsere unterschiedlichen Wirkweisen potenzieren können. Von den Maori in Neuseeland und den Schamaninnen Koreas, kommen die Samen, gemeinschaftlich zu heilen. Eine alte Sehnsucht ist auch in uns, so zu arbeiten. Es gibt keine, die leitet, alle kreieren den Raum gemeinschaftlich, mal sind sie die Hüterin von jemandem, der ankommt
und führen das Erstgespräch und dann wieder unterstützen sie andere und dann sind
sie diejenige, die die Heilarbeit zentral initiiert.
Dieses Wochenende gibt uns die Gelegenheit, die gelernten schamanischen Praktiken
umzusetzen und unsere Fähigkeiten an Hilfe suchenden Menschen zur Verfügung zu
stellen.
6.7
Extraktionen und Heilen mit spirituellem Licht
Datum:
Mi 5. - So 9. November 2014
Diese schamanische Heil-Methode beinhaltet das Aufspüren von lokalisiertem Schmerz,
der mit spirituellen Faktoren verbunden ist. Die Teilnehmerinnen lernen, vertieft mit ihrem
Krafttier und den Lehrern zu arbeiten und zu ,verschmelzen‘, um Gedankenmuster, die
Unausgeglichenheit oder Krankheit beim Klienten verursachen, auf die Spur zu kommen.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
8
Die Aufmerksamkeit bei „Heilen mit spirituellem Licht“ ist auf das Lernen von neuen Methoden gerichtet, die in die schamanische Praxis integriert werden können. Heilen mit
spirituellem Licht trägt uns weiter als die traditionellen Heilungsmethoden und öffnet uns
den Zugang zur Kraft des Universums, die eine Transformation bewirken kann.
Theoretische Erarbeitung
· Krankheit aus schamanischer Sicht, die Extraktion
· Vorstellen von verschiedenen Diagnose Methoden
· Was ist spirituelles Licht
Praktische Arbeit
· Aufbau der eigenen Kraft
· Verschmelzung mit Krafttier oder Lehrer/Lehrerin
· Die natürliche Umgebung mit einbeziehen
· Die Methoden der Extraktion lernen
Zeremonien
· Heilung mit spirituellem Licht empfangen
· Eine Extraktion durchführen
6.8
Seelenrückholung
Datum:
Mi 4. - So 8. März 2015
In diesem Seminar lernen und erkunden wir die Themen ,Seelenverlust und Seelenrückholung‘ aus einer schamanischen Sichtweise. Traumatische Lebensereignisse können
zum Verlust von Seelenteilen führen. Ein Teil unserer Lebensessenz spaltet sich dann
ab, entflieht gleichsam dem Trauma. Die Betroffenen fühlen sich nicht mehr ganz, nicht
mehr sich selbst, als vom Leben, als von der Umwelt, oft sogar vom eigenen Körper
abgeschnitten.
Dieses Seminar hat drei Ziele: 1. Die Arbeit an sich selbst, an der eigene Heilung und
das Erhalten von verlorener Seelenessenz. 2. Das Lernen, wie die Teilnehmerinnen Seelenrückholung für Hilfe suchende Menschen durchführen können. 3. Das Integrieren der
gewonnenen Heilung, damit die zurückgewonnene Kraft der Seelenessenz nicht wieder
entflieht.
Theoretische Erarbeitung
· Krankheit aus schamanischer Sicht
· Wie definiert sich Seele
· Was ist Seelenverlust
· Die Begleitung in der Heilarbeit
Praktische Arbeit
· Aufbau der eigenen Kraft
· Kennenlernen der Hilfsgeister für die Seelenrückholung
· Die natürliche Umgebung mit einbeziehen
· Die Methoden der Seelenrückholung lernen
Zeremonien
· Eine Seelenrückholung empfangen
· Eine Seelenrückholung durchführen
· Feuerzeremonie
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
9
6.9 Arbeit mit Naturwesen
Datum:
Do 7. - So 10. Mai 2015
In einer Welt, die aus dem Gleichgewicht geraten ist lehrt der Schamanismus, die Natur
auf unserem Planeten und ihre Bewohner auf einer spirituellen Ebene zu respektieren.
Im Lernen von den Pflanzen und den Tieren, von Felsen und Bergen, von Wind und
Wasser, von Sonne, Mond und Sternen halfen Schamaninnen von altersher, in Harmonie mit dem Universum zu leben.
Unsere Ahninnen und Ahnen überall auf der Welt wußten, dass das Überleben der
Menschheit nur im Zusammenhang mit dem Überleben der Natur auf unserem Planeten
gesichert ist. Deshalb widmen wir uns der Zusammenarbeit beider Welten, der alltäglichen und der spirituellen, um so eine ganzheitliche Lebensauffassung zu erreichen.
Theoretische Erarbeitung
· Der Lebensbaum der Schamanin
Praktische Arbeit
· Elementen-Kraftmantel
· Kommunikation mit den Hütern eines Ortes
· Schutzrituale für einen Ort
Zeremonien
· Danken und Nähren der Elementarwesen
· Lieder für die Elemente
6.10
Schamanische Heilrituale
Datum:
Do 18. - So 21. Juni 2015
Diese drei Tage sind sowohl als Einstiegs-Seminar, als auch als Aufbauseminar geplant.
Neueinsteigerinnen werden in die universelle Methode des Schamanismus eingeführt.
Mit Hilfe der Trommel lernen die Teilnehmerinnen, für die eigene Heilung und, um ihre
spirituellen Fähigkeit zu wecken, in die Anderswelt zu reisen.
Durch die Verbundenheit zur Natur lernen wir, Kraft für uns selbst und andere zurückzuholen. Ein Schwerpunkt ist auf das Seelenpotential in uns gerichtet. Wir erinnern uns an
die Seelenabsicht und finden Wege, unser Seelenpotential in den Alltag zu integrieren.
Theoretische Erarbeitung
· Die schamanische Kosmologie
· Die Trancereise
Praktische Arbeit
· Seelen-Erinnerung
· eigene Rituale erarbeiten
Zeremonien
· Verwandlungsreise
· Feuerzeremonie
· Trancehaltung
6.11
Die Reise der Ahnen
Datum: Do 20. - So 23. August 2015
Wir sind, wer wir sind, vor allem wegen der Vorfahren, die vor uns kamen und ihre Spuren in uns hinterließen. Unsere Bluts- und spirituellen Ahnen beeinflussen oft unser LeSchamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
10
ben. Durch die Zusammenarbeit mit den Ahnen können wir ein grösseres Verständnis
gewinnen für unser Zukunft.
Unsere Ahnen sind Quellen von grossem heilendem Wissen. Ihre Erfahrungen sind nie
völlig verloren und sie sind für uns in der Anderswelt zugänglich. Das ist ein unglaubliches spirituelles Erbe. In dem wir unsere Ahnen ehren und ihr Wissen in Anspruch nehmen, wird uns die Tür zu ihren Heilungs- und wahrsagenden Informationen weit geöffnet.
Theoretische Erarbeitung
· Das Rad der Ahnen und Generationen
· Die 7 Töchter Evas
· Uralte Lehren und Traditionen entdecken
Praktische Arbeit
· Ahnen-Erinnerung aktivieren und zwischen den Welten reisen
· Ahnenlinie heilen
· Begabungen aus der Ahnenreihe erforschen
Zeremonien
· Im Geistkanu zu den Ahnen reisen
6.12
Der Weg des Council
Datum: Do 3. - So 6. September 2015
Jedes Jahr sitzen wir aus allen Lehrgängen zusammen „zu Rate“. Seminarbeschreibung
siehe unter Punkt 6.5.
6.13 Divination
Datum:
Do 8. - So 11. Oktober 2015
Durch die Methoden der Divination (Weissagung) bekamen die Schamaninnen Informationen und göttliche Botschaften aus visionären Quellen.
Die Teilnehmerinnen reisen sowohl für sich selbst als auch für andere in die verborgenen
Universen. Dabei wird Kontakt hergestellt zu den unverfälschten und unverzerrten Informationen aus den Ebenen des Geistigen. Die schamanische Reise kann genutzt
werden, um Informationen zu vielen Themen zu bekommen, wie Beziehungen, KarriereWechsel, Wohnort, Gesundheit. Im Seminar arbeiten wir mit verschiedenen schamanischen Wahrsagetechniken und Methoden. Dazu werden u.a. Quarzkristalle, die Kommunikation mit Tier- und Pflanzen-Geistern und die Trommel eingesetzt.
Theoretische Erarbeitung
· Divination, der größere Wille
· Das Netz des Lebens
Praktische Arbeit
· Divinationstechniken für sich selbst erarbeiten
· Reisen zu Pflanzen, Steinen und Tieren
· Omen und Zeichen verstehen lernen
Zeremonien
· Orakel werfen
· Das Kelten-Rad-Orakel
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
11
6.14
Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
Datum: Do 5. - So 9. November 2015
In diesem intensiven Seminar werden den Teilnehmerinnen die Phänomene von Tod und
Sterben näher gebracht. Es geht hauptsächlich darum, die Vorgänge rund um den Tod
besser zu verstehen - sowohl für sich selbst als auch für andere - um Sterbende begleiten zu können.
Theoretische Erarbeitung
· Sterben und darüber hinaus
· Die Kosmologie des Landes ohne Wiederkehr
· Das Schicksal der Seelen
Praktische Arbeit
· Seelen-Erinnerung
· Seelen-Begleitung (Psychopompos-Arbeit)
· Begegnungen mit Verstorbenen und Ahnen
Zeremonien
· Heilzeremonien
7.
Begleitende Module
Zusätzlich können folgende Module besucht werden. Innerhalb der Ausbildung sind sie
kostenfrei.
2014
Sa 21. - Fr 27. Juni 2014
Sommercamp: Seele der Landschaft
Einmal im Monat Trommelgruppe
2015
Einmal im Monat Trommelgruppe
8.
Ausbildungsleitung
Susann Belz, 1947
Mein Weg ist nicht an eine Religion gebunden. Mein Weltbild und meine Erfahrungen
sind die Beseeltheit der Natur und der Naturkräfte. Ich verstehe mich als Teil eines Lebensnetzes. Die Verantwortung für mein Handeln in der Welt trage ich selbst.
Mein Anliegen ist es, durch gemeinsame Arbeit an uns selbst Verantwortung für unsere
Erde zu übernehmen. Eine wesentliche Unterstützung dabei ist die Gemeinschaft von
Frauen. In Kreisen zu leben, zu geben und zu nehmen ist ein Geschenk. Dieser Weg
bringt mir Erfüllung. Deshalb möchte ich privat und professionell anderen Frauen mein
Wissen vermitteln und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie ihren eigenen Weg finden
und ihre eigene Spiritualität leben können. Eine Spiritualität, die sich an der eigenen inneren Autorität ausrichtet.
Zudem bin ich dankbar für die Begegnungen mit vielen wunderbaren Menschen, mit
alten und jungen, mit Frauen und Männern, Schülerinnen, Freundinnen und Lebensgefährtinnen und für die Erfahrungen mit der geistigen Welt voller Ahninnen und Göttinnen.
Sie alle wirkten wie Farben, Fäden und Muster für meinen Lebensteppich, den ich damit
habe weben können.
Für einzelne Seminare werden zeitweise Gastreferenten und Gastreferentinnen eingeladen.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
12
9.
Teilnahmegebühren Kosten der Ausbildung
1 Zahlung
CHF 6.000,00
2 Zahlungen
CHF 3.100,00
4 Zahlungen
CHF 1.600,00
Bitte den Euro zum aktuellen Tageskurs anpassen. Ein monatlicher Teilzahlungsplan ist
nach Absprache möglich.
10.
Seminarort
Die Seminare finden im Raum Basel, Schwarzwald und Vogesen in gemieteten Seminarhäusern, und in den Schulungsräumen von „Women and Earth“ in Freiburg i.Br.
statt.
10.1
Unterkunft und Verpflegung
Die Übernachtung wird teilweise von „Women and Earth“ organisiert. Die Preise richten
sich nach dem Ort, wo das Seminar stattfindet. Findet das Training nicht in einem Seminarhaus statt, organisiert die Teilnehmerin Unterkunft und Verpflegung selbst. Eine
Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in Freiburg wird zur Verfügung gestellt.
11.
Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular an. Ihr Platz ist erst nach
Anzahlung von CHF 350,00/Euro 290,00 reserviert.
Es empfiehlt sich, vor einer definitiven Anmeldung in einer individuellen Besprechung mit
Susann Belz abzuklären, ob eine Teilnahme an diesem Lehrgang sinnvoll und richtig ist.
Termin bitte telefonisch absprechen.
12.
Rücktrittsbedingungen
Bei Rücktritt bis zu 6 Wochen vor Beginn des Lehrgangs wird eine Bearbeitungsgebühr
von CHF 100,-/Euro 80,- berechnet. Nachher wird die Anmeldegebühr einbehalten, es
sei denn, eine neue Teilnehmerin wird von der zurücktretenden Person gefunden oder
eine Frau aus der Warteliste steigt ein.
Die Ausbildung kann auf Ende eines Jahres gekündigt werden. Bei vorzeitigem Austritt
wird eine Teilzahlung von CHF 1.600,00 zurückbehalten. Es gibt keine Barrückzahlungen. Guthaben werden in Form von Kursen und Modulen vergütet.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
13
Anmeldung zum Lehrgang:
Schamanische Heilwege und Heilweisen
Nachname/Vorname........................................................................................................
Wohnadresse..................................................................................................................
…....................................................................................................................................
Tel. Privat........................................ Tel. Geschäft............................................................
Email...............................................................................................................................
Geburtsdatum.................................................................................................................
___________________________________________________________________________
Ich bitte Sie, zusammen mit dieser Anmeldung, zu den folgenden Fragen kurz Stellung
zu nehmen:
· Was bewegt mich, am Lehrgang „Schamanische Heilwege“ teilzunehmen, was
ruft mich?
· Wo stehe ich gerade in meinem Leben?
· Meine persönlichen Wachstumserfahrungen etc.
· Erfahrungen mit Schamanismus (Wo? Mit wem?)
· und legen Sie ein neueres Foto bei
Ihre Angaben werden mit Diskretion und Sorgfalt behandelt. Sie sind integrierender
Bestandteil dieser Anmeldung und Voraussetzung für eine Teilnahme.
Mit meiner verbindlichen Anmeldung, habe ich eine Anzahlung von CHF 350,00/ Euro
280,00 überwiesen.
O Deutschland: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, BLZ 680 501 01, Konto 11251336, Women and Earth.
IBAN: DE34 6805 0101 0011 2513 36, SWIFT-BIC: FRSPDE66XXX
O Schweiz: auf Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel
Konto 40-963-0, zu Handen Susann Belz, Erlenmattstr. 12,
4058 Basel, Konto 400.636.4 08392.
Ort, Datum: ....................................................................................................................
Unterschrift: ....................................................................................................................
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
14
BÜCHERLISTE
Schamanische Heilwege
Auf der Suche nach der verlorenen Seele
Der schamanische Weg zur inneren Ganzheit
∙ Sandra Ingerman
· ISBN 3-7205-2019-6
Die Heimkehr der Seele
Schamanische Selbstheilung
∙ Sandra Ingerman
· Ariston
Die schamanische Reise
Ein spiritueller Weg zu sich selbst
∙ Sandra Ingerman
· Ariston, Buch mit Trommel CD
Schamanismus
Eine Einführung in die tägliche Praxis
∙ Tom Cowan
· ISBN 3-7205-1977-5
Der Weg des Schamanen
Ein praktischer Führer zu innerer Heilkraft
∙ Michael Harner
· ISBN 3-7205-1819-1
Höhle und Kosmos
Schamanische Begegnungen mit der verborgenen Wirklichkeit
∙ Michael Harner
· Ansata
Feuer im Kopf
Mystische Tradition der keltischen Schamanen
∙ Tom Cowan
· Ariston
Ritual und Tanz im Jahreskreis
∙ Ziriah Voigt
· Irdana Verlag
Menschenfrauen fliegen wieder
Die Jahreskreisfeste als weiblicher Initiationsweg
∙ Ute Manan Schiran
· Knauer Esoterik
Ekstatische Körperhaltungen
∙ Belinda Gore
· Synthesis
Foundation for Shamanic Studies
CD - für alleine zu reisen
∙ Shamanic Journey Series, No. 7
Alle Bücher und CD‘s können im Buchladen von WOMEN AND EARTH bestellt werden.
Mit dem Kauf unterstützen Sie unsere Schule.
Schamanische Heilwege und Heilweisen
WOMEN AND EARTH, Erlenmattstr. 12, CH- 4058 Basel, 061 312 94 80, info@womenandearth.ch
Ausbildung in:
Schamanische Heilwege 2014/2015
Datum
Fach/Thema
Referentinnen
Ort
Tage Stunden
2014
15. Februar 2014
Samstag
Einführung in die schamanischen Welten
Susann Belz
Basel, Quartiertreffpunkt
Breite
1
6
18. Oktober 2014
Samstag
Einführung in die schamanischen Welten
Susann Belz
Praxis Women and Earth
in Freiburg i.B.
1
6
2014
27. - 30. März 2014
Do Abend - So Mittag
Der keltische Weg
Susann Belz
Praxis Women and Earth
in Freiburg i.B.
3
24
12. - 15. Juni 2014
Do Abend - So Mittag
Herzfeuer
Cambra Skade
Susann Belz
Praxis Women and Earth
in Freiburg i.B.
3
24
20. - 24. August 2014
Mi Abend - So Mittag
Die Haltung in der Begleitung mit Menschen Barbara Lorenz
Susann Belz
★ 4
Le Cornu, Frankreich,
www.seminarparadies.com
32
4. - 7. September 2014
Do Abend - So Mittag
Der Weg des Council
Susann Belz
Barbara Lorenz
Haus Zeder, Schwarzwald, ★ 3
www.hauszeder.de
24
24. - 26. Oktober 2014
Mi Abend - So Mittag
Schamaninhaus
Susann Belz
Cambra Skade
Praxis Women and Earth
in Freiburg i.B.
2
16
5. - 9. November 2014
Mi Abend - So Mittag
Extraktionen und Heilen mit spirituellem Licht Susann Belz
Praxis Women and Earth
in Freiburg i.B.
4
32
2015
4. - 8. März 2015
Mi Abend - So Mittag
Seelenrückholung
Susann Belz
4
32
7. - 10. Mai 2015
Do Abend - So Mittag
Arbeit mit Naturwesen
Susann Belz
3
24
18. - 21. Juni 2015
Do Abend - So Mittag
Schamanische Heilrituale
Susann Belz
3
24
20. - 23. August 2015
Do Abend - So Mittag
Die Reise der Ahnen
Susann Belz
3
24
3. - 6. September 2015
Do Abend - So Mittag
Der Weg des Council
Susann Belz
Barbara Lorenz
3
24
8. - 11. Oktober 2015
Do Abend - So Mittag
Divination
Susann Belz
3
24
5. - 8. November 2015
Do Abend - So Mittag
Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
Susann Belz
3
24
42
334
Total Stunden und Tage
Women and Earth
12/5/13
Ausbildung in:
Schamanische Heilwege 2014/2015
Zahlungsmodalitäten
Zahlungen bitte im aktuellen 4 Zahlungen = 6 Monate
Eurokurs berechnen
CHF 1‘600,00
2 Zahlungen = 1 Jahr
CHF 3‘100,00
Einzel- und Doppelzimmer
in Vollpension ca.
CHF 100.00, € 80.00
Mehrbettzimmer, ca.
CHF 80.00, € 65.00
★ Die Übernachtung in Tagungshäusern
Die Preise variieren an
den verschiedenen
Orten.
Datum
Freiwillige Module
innerhalb der Ausbildung gratis
Referentin
wird von Women and Earth organisiert.
Sonst organisiert die Teilnehmerin die
Übernachtung selbst.
1 Zahlung = 2 Jahre
CHF 6‘000,00
Tage Stunden
2014
21. - 27. Juni 2014
Sa Mittag - Fr Mittag
Seele der Landschaft: Sommercamp
Christine Weibel
Manuela Treppens
Alpe Caseravera, Valle
Altrona, Norditalien
★ 6
42
10 x im Jahr, 2 Stunden
Trommelgruppe
Susann Belz
Basel, Zürich und
Freiburg i.B.
20
Susann Belz
Basel, Zürich und
Freiburg i.B.
20
2015
10 x im Jahr, 2 Stunden
Trommelgruppe
Total Stunden und Tage
Women and Earth
12/5/13
82
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 388 KB
Tags
1/--Seiten
melden