close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - DAAD

EinbettenHerunterladen
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Die Entscheidung nach Asien
zu gehen und an dem S&P
Deutscher Akademischer Austauschdienst
Programm teilzunehmen, hat
Kennedyallee 50, 53175 Bonn
meine Karriere stärker
ST 34 Asien
beeinflusst als alle anderen
www.daad.de
beruflichen Entscheidungen
davor oder danach.
DAAD - Außenstelle Peking
David Schenke, S&P 6, Architekt
Unit 1718, Landmark Tower 2
8 Dongsanhuan North Road, Chaoyang District
10004 Beijing, VR China
Tel.:+86-10 6590 6656
„Die beruflichen Lebenswege der
S&P Programmkoordination
Programmteilnehmer über die
vicedirector@daad.org.cn
vergangenen Jahre und das
www.daad.org.cn
wichtige Alumninetzwerk zeigen
deutlich den Erfolg des „Sprache
und Praxis in China“ Programms.
Jungen Akademikern ein vertieftes
Verständnis von China zu
vermitteln, ist von großem Wert für
Sprache und Praxis in China
die deutschen Unternehmen.“
Alexandra Voss
Delegierte der Deutschen Wirtschaft in Peking
Stipendienprogramm
für Hochschulabsolventen
Für mich war es eine einmalige
Gelegenheit Chinesisch zu lernen
Diese Publikation wird aus Zuwendungen des Bundesministeriums
für Bildung und Forschung an den DAAD finanziert.
und wertvolle Erfahrungen in
China zu sammeln. S&P ist ein
erstklassiges Programm.
Gundula Böhmer, S&P 15, Wirtschaftsingenieurin
Welche Ziele und Inhalte hat das Programm?
Die Stipendienleistungen umfassen:
Ziel des Programms ist die Qualifikation von Hochschulabsolventen
• Kursgebühren, Unterbringung und ein Taschengeld für den
zu Fach- und Führungskräften in der deutsch-chinesischen Wirtschaft
„Asien und insbesondere China
sind die wichtigen
Vorbereitungskurs in Bochum
und Organisationen der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit.
• Eine Reisekostenpauschale für die Hin- und Rückreise
Wachstumstreiber. Die Erfahrung
Teilnehmer erhalten neben intensivem Sprachunterricht ein
• Ein monatliches Stipendium während des Aufenthalts in
und der kulturelle Background
umfassendes Begleitprogramm mit Fachseminaren, Exkursionen und
Firmenbesichtigungen.
China helfen enorm, um globale
der VR China
Projekte richtig anzugehen“
• Die Gebühren für den Sprachkurs an der BFSU
• Die Kosten für das Rahmenprogramm
Wer kann sich bewerben?
• Bewerben können sich Hochschulabsolventen der Natur-,
• Eine Primär-Krankenversicherung sowie eine Unfall- und
Privathaftpflichtversicherung für die Zeit des Auslandsaufenthaltes
Christin Fuchs, S&P 3, Produktmanagerin in einem Schweizer
Pharmaunternehmen
Rechts-, Sozial-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften sowie
der Architektur.
• Zielgruppe sind explizit auch Bewerber mit keinen oder nur
geringen Chinaerfahrungen.
• Es werden nur Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt,
Wie bewerbe ich mich?
Die Bewerbung erfolgt elektronisch über das DAAD Portal. Eine
Auflistung der einzureichenden Unterlagen ist in der
Stipendiendatenbank einsehbar www.daad.de.
die ihr Studium zügig und mit sehr guten Noten abgeschlossen
haben. Sehr gute Englischkenntnisse sind unabdingbar.
Antragsschluss ist der 31. Januar.
• Bewerber mit Berufserfahrung nach Studienabschluss werden bevorzugt.
Welche Auswahlkriterien gibt es?
Was wird gefördert?
Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine vom DAAD
Im Einzelnen beinhaltet das 16-monatige Stipendium:
Vorstand berufene Fachkommission. Dieser müssen sich die im
• Einen 3-wöchigen sprachlichen und landeskundlichen
Rahmen einer Vorauswahl in die engere Wahl gezogenen
Vorbereitungskurs am Sinicum in Bochum (Juli / August).
• Einen 10-monatigen Intensivkurs Chinesisch an der renommierten
Bewerber/-innen persönlich vorstellen. Entscheidende Kriterien für
„Wir haben unter den S&P
Stipendiaten hervorragende
Mitarbeiter rekrutieren können.
Selten können Chinaaufenthalte so
intensiv zur Weiterqualifikation
genutzt werden wie in diesem
Programm.“
Bernd Körber
Head of Business Development BMW China
die Auswahl sind:
Beijing Foreign Studies University, flankiert durch Fachseminare,
• eine überzeugende akademische Qualifikation,
Exkursionen und Firmenbesichtigungen (September bis Juni)
• eine überzeugende Darstellung der beruflichen Perspektiven, die
• Ein 6-monatiges Praktikum in einem Unternehmen oder einer
sich die Bewerber/-innen von der Teilnahme an dem Programm
Ich hatte bereits Erfahrungen in
versprechen.
China als Sprachstudent und
internationalen Organisation in China (Juli bis Dezember)
Referendar, dennoch bot mir das
Programm "Sprache und Praxis in
China" neue Einblicke und die
Möglichkeit, China wirklich
kennenzulernen."
Moritz Heidbüchel, S&P 12, Rechtsanwalt
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
2 534 KB
Tags
1/--Seiten
melden