close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BIK Vorprogramm 2014 - HGI

EinbettenHerunterladen
Teilnahmegebühren Verbindliche Anmeldung (bitte ankreuzen)
Tageskarten
Dauerausweis
Tageskarten
Arzt in Weiterbildung°
Dauerausweis
Tageskarten
Nichtmitglied
Freitag, 17.10.2014
❏ T1301 � 140,–
17.10.14 ❏ T2301 � 100,–
18.10.14 ❏ T2303 � 100,–
❏ T1302 � 190,–
17.10.14 ❏ T2302 � 120,–
18.10.14 ❏ T2304 � 120,–
Mitglied VBI/BDI°
Nichtmitglied
11.30 – 14.30 Uhr, Kurs 1401
Leitung/Moderation: Deike Strobel, Konrad Stock
Block I:
– Leber
– Gallenblase und Gallenwege
– Pankreas
Block II:
– Nieren und Nebennieren
– Ableitende Harnwege
– Große Gefäße
❏ T1800 kostenfrei
Freitag, 17.10.2014
KARDIOLOGIE INTENSIV 2014 – Block I*·
Nichtmitglied
15.00 – 18.00 Uhr, Kurs 1402 Management kardiale Notfallbehandlung (DMP KHK und Herzinsuffizienz)
2-teilige Veranstaltung mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen
Leitung/Moderation: Wolfram Delius, Christopher Reithmann
– KHK und Indikation zur Antikoagulation / wann
Triple-Therapie? (Wolfgang von Scheidt)
– Bypass oder Koronarintervention?
Aus kardiologischer Sicht (Julinda Mehilli)
Aus chirurgischer Sicht (Maximilian Pichlmaier)
– TAVI – Mittlere und langfristige Ergebnisse (Stefan Sack)
– Herzinsuffizienz – Aktuelle und wichtigste „Take-home-Messages“ (Matthias Pauschinger)
– Der interessante Fall aus der Intensivmedizin (Markus Engel)
❏ T1600 � 90,–
17.10.14 ❏ T1601 � 50,–
18.10.14 ❏ T1602 � 50,–
Studenten°
Dauerausweis
Mitglied VBI/BDI°
EKG-Refresher-Kurs•*
Arzt in Weiterbildung°
❏ IK9100 � 40,– ❏ IK9101 � 60,– ❏ IK9102 � 30,–
Ultraschall-Refresher-Kurs ❏ US9100� 40,– ❏ US9101 � 60,– ❏ US9102� 30,–
Abdomen
•* Diabetologie Intensiv•
– Ärztliche Teilnehmer
❏ DS9020 � 80,– ❏ DS9021� 120,– ❏ DS9022 � 50,–
– Nichtärztliche Teilnehmer/ ❏ DS9023 � 60,– ❏ DS9024 � 90,–
Arzthelferinnen/MFA
Kardiologie Intensiv•*
– Kurs 1402, 17.10.14
– Kurs 1403, 18.10.14
– Kurs 1402 + 1403,
17./18.10.14
❏ IK9060 � 40,– ❏ IK9061 � 60,– ❏ IK9062 � 30,–
❏ IK9070 � 40,– ❏ IK9071 � 60,– ❏ IK9072 � 30,–
❏ IK9073 � 70,– ❏ IK9074 � 110,– ❏ IK9075 � 50,–
Herz-Echo Info-Kurs•*
❏ HE9100� 40,– ❏ HE9101 � 60,– ❏ HE9102� 30,–
Geriatrie Update•*
18.10.14
❏ IK9110 � 40,– ❏ IK9111 � 60,– ❏ IK9112 � 30,–
Experten-Foren*•
Hypertonie Aktuell
Hämostaseologie Aktuell
Hepatologie Aktuell
Angiologie Aktuell
Endokrinologie Aktuell
❏ IK9010 kostenfrei
❏ IK9020 kostenfrei
❏ IK9030 kostenfrei
❏ IK9040 kostenfrei
❏ IK9050 kostenfrei
Allgemeine Hinweise
MVV-Tickets
2-Tage-Ticket (Innenraum) � 9,10
1
❏ Ticket(s) zusenden
❏ MV1001 Anzahl: ____________
❏ MV1000 Anzahl: ____________ 2-Tage-Ticket (Gesamtraum) � 17,10
Zimmerreservierung Kongresshotel
Hilton Munich Park · Am Tucherpark 7 · 80538 München · Tel. 089/38452525 E-Mail: reservierung@hilton.com Einzelzimmer: 159,– � · Doppelzimmer: 171,– �
1 weiterberechnete MVV-Tickets · ° unter Vorlage einer Bescheinigung / Ausweis!
* nur in Verbindung mit einer Tageskarte/Dauerausweis · • begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung erforderlich!
Alle Preise inkl. ges. MwSt.
Ultraschall Refresher-Kurs*·
Abdomen (Video-Technik)
Mitglied VBI/BDI°
❏ T1500 kostenfrei
Intensivkurse
Seminare / Intensivkurse
Gesamt: � ___________________
❏ Bitte senden Sie mir das ausführliche Programm des
Bayerischen Internisten-Kongresses zu.
Ihre Anmeldung ist auch online unter www.bayerischerinternistenkongress.de möglich!
Das ausführliche Programm mit Themen und Referenten können Sie der Homepage www.bayerischerinternistenkongress.de entnehmen!
Samstag, 18.10.2014
KARDIOLOGIE INTENSIV 2014 – Block II*·
15.00 – 18.00 Uhr, Kurs 1403
Management kardiale Notfallbehandlung (DMP KHK und Herzinsuffizienz)
2-teilige Veranstaltung mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen
Leitung/Moderation: Wolfram Delius, Christopher Reithmann
– Ventrikuläre Arhythmie bei leicht eingeschränkter
Herzfunktion – Wann ICD, wann Ablation? (Christopher Reithmann)
– Antiarrhythmika in der Praxis (Thomas Korte)
– SM-Therapie – Was gibt es Neues? (Wilhelm Fischer)
– Prophylaxe und Therapie venöser Thrombosen
(Michael Spannagl)
– Update Lipidologie (Klaus Parhofer)
Samstag, 18.10.2014
HERZ-ECHO als INFO-KURS*· (Video-Technik)
09.00 – 12.00 Uhr, Kurs 1404 für kardiologisch interessierte Internisten
Was sollte ich als Nicht-Kardiologe über die
UKG-Möglichkeiten wissen?
(DMP KHK und Herzinsuffizienz)
Leitung/Moderation: Henning Strohm
– Schnittebenen und Dopplertechnik
– Beurteilung der Links-Ventrikulären Funktion
– Beurteilung der Herzklappen
– Konzept der Notfall-Echokardiographie
– Fallbeispiele
* Die Buchung einer Tageskarte bzw. eines Dauerausweises ist erforderlich!
· Begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung erforderlich!
Seminare / Intensivkurse
Samstag, 18.10.2014
DIABETOLOGIE INTENSIV 2014·
Neues aus der Diabetologie (DMP Diabetes)
Leitung/Moderation: Klaus-Dieter Palitzsch, Carsten Otto
09.30 – 14.30 Uhr, Kurs 1405 Ärztliche Teilnehmer
– Wertigkeit und Nutzen der SGLT2-Inhibitoren:
Mono- oder Kombinationstherapie? (Carsten Otto)
– DPP4-Inhibitoren und GLP1-Analoga in Kombination
mit Insulin (Michael Bührlen)
– Welches orale Antidiabetikum bei KHK? (Klaus-Dieter Palitzsch)
– Machen DPP4-Inhibitoren und GLP1-Analoga Krebs?
(Jochen Seißler)
– Stufenkonzept der Insulin-Therapie bei Typ2-Diabetes (Petra-Maria Schumm-Draeger)
– Diabetes-Behandlung im Alter (Cornelius Bollheimer)
– Diabetes und Adipositas – Was ist „gesunde“
Ernährung? (Volker Schusdziarra)
– Brauchen wir 24-Std.-BZ-Meßsysteme für eine gute Diabetes-Einstellung? (Michael Hummel)
09.30 – 13.00 Uhr, Kurs 1406 Arzthelfer/innen / MFA·
Leitung/Moderation: Klaus-Dieter Palitzsch, Carsten Otto
Referentinnen: Krystyna Hrynio, Edita Schmitt
Samstag, 18.10.2014
EKG REFRESHER-KURS*·
12.00 – 15.00 Uhr, Kurs 1407 Management kardiale Diagnostik mit Fallbeispielen
(DMP KHK und Herzinsuffizienz)
Leitung/Moderation: Wolfram Delius Anton Hahnefeld Christopher Reithmann
Schwerpunkt-Themen:
– Diff. Diagnose Herzrhythmusstörungen
– Akutes Koronarsyndrom, Myokardinfarkt
– Entzündliche Herzerkrankungen
– SM-EKG
– Falldiskussion
Samstag, 18.10.2014
GERIATRIE UPDATE*·
14.30 – 18.00 Uhr, Kurs 1408
Wichtige diagnostische und therapeutische Aspekte für die Praxis
Anrechenbar für Zusatzqualifikation Geriatrisches Assessment
Leitung/Moderation: Walter Swoboda
– Das geriatrische Team stationär und ambulant
(Walter Swoboda)
– Neues zu Alzheimer, Parkinson und anderen neurodegenerativen Erkrankungen (Hans Förstl)
– Das muskuloskelettale System im Alter, Leitliniengerechte Osteoporosetherapie (Franz Jakob)
– Endokrinologische Besonderheiten im Alter am Beispiel Diabetes und Schilddrüse (Petra-Maria Schumm-Draeger)
– Alter und Niere: Pharmakotherapie bei Niereninsuffizienz (Clemens Grupp)
– Sturzprävention: Diagnostik und Therapie des Sturzsyndroms (Karl-Günter Gaßmann)
www.bayerischerinternistenkongress.de
BIK
Bayerischer Internisten
Kongress
17. – 18. Oktober 2014
München · Hilton Munich Park Hotel
Für Ärzte
in Weiterbildung
welche beim BDI /VBI
Mitglied sind,
ist die Teilnahme
kostenfrei!
53. Jahrestagung
Vorprogramm
Vereinigung der Bayerischen Internisten e.V.
in Zusammenarbeit mit dem
Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
Programm
Experten-ForeN*·
Freitag, 17.10.2014
Samstag, 18.10.2014
Freitag, 17.10.2014
Hypertonie Aktuell
11.30 – 13.00 Uhr
Leitung/Moderation: Hartmut Stöckle, Ulrich Nattermann
– Moderne medikamentöse Strategien bei resistenter Hypertonie (Martin Middeke)
– Endokrinologisch bedingter Hochdruck anhand von Fallbeispielen (Johannes Mann)
– Therapierefraktäre art. Hypertonie: Erfahrungen
über renale Denervierung und Barorezeptoren­
stimulation (Matthias Blumenstein)
BegrüSSung
09.55 – 10.00 Uhr
Johannes Mann
10.00 – 13.30 Uhr
KARDIOLOGIE, ANGIOLOGIE und Pneumologie
Vorsitz: Stephan Achenbach, Johannes Mann
Update Leitlinien – Stabile koronare Herzkrankheit
und Myokardrevaskularisation
Stephan Achenbach
Bioresorbierbare Stents – Daten, Indikationen,
Nachsorge
Harald Rittger
Verschluss von PFO und LAA – Wann indiziert?
Christian Schlundt
Aktuelle Therapie der Herzinsuffizienz
Christian Stumpf
Akute Exazerbation der COPD –
Neuigkeiten für Klinik und Praxis
Joachim Meyer
Gefäßprobleme bei sportlich aktiven Menschen:
Gar nicht so selten!
Hubert Stiegler
14.30 – 18.00 Uhr
Gastroenterologie und ONKOLOGIE
Vorsitz: Andreas Mackensen, Jürgen Siebler
Neues zur Therapie chronisch entzündlicher
Darmerkrankungen
Raja Atreya
Nahrungsmittelunverträglichkeit und Nahrungsmittel­
allergie: Was ist bei der Abklärung zu beachten?
Yurdagül Zopf
Innovative Endoskopie in der Darmkrebsvorsorge
Helmut Neumann
Blutbildveränderungen in der Praxis
Stefan Krause
Neue Entwicklungen in der systemischen Therapie
des Nierenzell- und Prostata-Karzinoms
Norbert Meidenbauer
Antikörper gegen Krebs:
Von der Idee bis in die Klinik
Andreas Mackensen
Eröffnung
09.00 – 09.30 Uhr
Johannes Mann, N.N.
09.30 – 13.00 Uhr
Rheumatologie und Nephrologie
Vorsitz: Georg Schett, Kai-Uwe Eckardt
Management der rheumatoiden Arthritis
Georg Schett
Psoriasis und Psoriasisarthritis –
Neues aus Diagnose und Therapie
Axel Hueber
Systemvaskulitis: Konventionelle Therapie
und Biologika?
Jürgen Rech
Herz- und Niereninsuffizienz – eine anhaltende
Herausforderung
Kai-Uwe Eckardt
Antikoagulation bei Niereninsuffizienz
Johannes Jacobi
Nierensteine – Häufig aber vernachlässigt
Felix Knauf
14.00 – 18.00 Uhr
Infektiologie, endokrinologie
und diabetologie
NOTFÄLLE IN DER PRAXIS
Vorsitz: Johannes Mann, Wolfgang Schmitt
Barrett Ösophagus: Erkennung, Stadien und
neue Therapien
Wolfgang Schmitt
Endoskopische Therapie der abszedierenden
Pankreatitis
N.N.
Synkope
Ellen Hoffmann
Fieber nach Tropenaufenthalt
Wolfgang Guggemos
Disseziierende Gefässerkrankungen
N.N.
Die hypothyreote Krise
Klaus-Dieter Palitzsch
Samstag, 18.10.2014
13.00 – 14.45 Uhr
Berufspolitische InformationsUnd Diskussionsveranstaltung
Freitag, 17.10.2014
HämostasEologie Aktuell
13.30 – 15.00 Uhr
Leitung/Moderation: Thomas M. Schiele, Gerhart Tepohl
– Wirkmechanismus und Pharmakologie neuer Gerinnungs- und Thrombozytenfunktionshemmer
(Michael Spannagl)
– Klinischer Einsatz neuer Thrombozytenfunktionshemmer in der Angiologie (Frederico Tato)
– Klinischer Einsatz neuer Antikoagulantien in der
Kardiologie (Harald Mudra)
Freitag, 17.10.2014
Hepatologie Aktuell
16.00 – 17.30 Uhr
Leitung/Moderation: Alexander L. Gerbes, Martin Strauch
– Pathologische Laborwerte – Was tun? (Ewert Schulte-Frohlinde)
– Aktueller Stand der antiviralen Hepatitis-Therapie
(Jürgen Siebler)
– Chron. Lebererkrankungen und Komplikationen (Veit Gülberg)
Samstag, 18.10.2014
Endokrinologie Aktuell
10.00 – 11.30 Uhr Leitung/Moderation: Otto-Albrecht Müller, Thomas Eversmann
– Schilddrüse: Funktionsstörungen beim älteren
Menschen (Christine Spitzweg)
– Nebenniere: NN-Tumor/Differentialdiagnose und
Therapie (Urs Lichtenauer)
– Hypophyse: Das zufällig entdeckte HypophysenAdenom – Was ist zu tun? (Günter K. Stalla)
Samstag, 18.10.2014
Angiologie Aktuell
15.30 – 17.00 Uhr Fokus Lungenembolie
Leitung/Moderation: Gerhart Tepohl, Hartmut Stöckle
– Tiefe Venenthrombose: Frühdiagnostik, Akut- und Langzeittherapie (Ulrich Hoffmann)
– Lungenarterienembolie: Frühdiagnostik, Akut- und Langzeittherapie (Hanno Leuchte)
– Spezifische Strategien bei Spätfolgen: Re.-Herzinsuffizienz, PAH (Michael Pfeifer)
Leitung/Moderation: Wolf von Römer
Allgemeine Hinweise
Ihre Anmeldung ist rechtsverbindlich. Im Falle Ihrer Verhinderung benötigen wir
eine schriftliche Absage. Bei Rücktritt bzw. Nichtteilnahme wird eine Bearbeitungsgebühr von E 15,- berechnet. Eine Rückerstattung der Kursgebühren kann aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl nicht erfolgen. Die Teilnehmerausweise werden
Ihnen vorab, ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung zugesandt. Bitte beachten Sie
für die Zusendung der Ausweise, dass Ihre Anmeldung und Zahlung spätestens
2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen muss. Bei späterer Anmeldung
ist eine Zusendung nicht mehr möglich, d.h. der Teilnehmerausweis liegt am Tagungsschalter vor Ort für Sie bereit. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen
können Sie online unter www.mcn-nuernberg.de abrufen.
Samstag, 18.10.2014
15.30 – 17.30 Uhr
ÖFFENTLICHE INFORMATIONSVERANSTALTUNG:
„Niere, Blase und Prostata“
(für Patienten, Angehörige und Interessierte)
Leitung/Moderation: Johannes Mann, N.N.
Anmeldung
Dieses Anmeldeformular bitte ausfüllen, abtrennen und im Lang-DIN-Fenster­
kuvert an untenstehende Adresse schicken.
MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
Kongressabteilung BIK 2014
Neuwieder Straße 9
90411 Nürnberg
Programm
Berufliche Stellung
 Niedergelassen
 Chefarzt
 Oberarzt
 Assistenzarzt
 Sonstiges
Mitgliedschaften:
 BDI
 VBI
Absender / Privatadresse (Bitte in Druckbuchstaben)
Titel, Name
Vorname
Straße
Postleitzahl
Ort
Telefon
FAX
E-Mail
Gewünschte Zahlungsweise bitte ankreuzen:
❏ wird überwiesen
❏ bargeldlos durch Bankeinzug
(nur innerhalb Deutschlands)
Konto-Nr.
BLZ
Geldinstitut
* Die Buchung einer Tageskarte bzw. eines Dauerausweises ist erforderlich!
· Begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung erforderlich!
Datum
Unterschrift
(ist für die verbindliche Anmeldung erforderlich!)
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
23
Dateigröße
3 200 KB
Tags
1/--Seiten
melden