close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Racing Team Tullnerfeld

EinbettenHerunterladen
rallye
waldviertel
Ausgabe 2014,
6.- 8. November 2014
6 Rallye Waldv
iertel
ZEiT PlAn
Gesamtauflage 84.413
Samstag, 9. Nove
mber
Ziel
Österreich Hallen
Krems.
1. Fahrzeug ab
17:00
Einzigartiges
Erlebnis von
Dauer
¶ Eine Sonder
prüfung mit
den Spitzenpiloten
mitfliegen,
jeden Drift
miterleben,
und
selbst sehen,
was
derprüfung los auf einer Sonist.
Fliegen Sie mit
den Bezirksblättern und Heli
Salzkammergut
auf der Waldvie
rtel-Rallye.
SS 9-12
10
5
4
SS 8-11
8
ORM-POWERS
TAGE
SS 13
16:11
E-Mail: marketing-noe@
fungen Grafe
11
9
SP 10
12:32
SP 11
13:10
SP 12
13:33
Regrouping /
Service
GRAFENEGG
14:38 / 15:03
Tel. 02742/234-0
r 2013 / b e
zirksbl
für die 2. Eta
ppe
- Start Sonderprü
ät t e r
negg 08.00 Uhr
SP 8
09:31
SP 9
09:54
Regrouping /
Service
GRAFENEGG
10:59 / 11:29
3100 St. Pölten,
6 .- 8 . N o v e
mbe
SP Strecken
2. Etappe Sa. 9.11.
START GRAFEN
EGG 08:00
SP 7
08:50
Porschestraße 23a,
bezirksblaetter.at
Rallyepass & more: „Nordring“ Fuglau:
Alle Fanzonen und Rückkehr zum
Infos auf Seite 4 & 6 40-Jahre-Jubiläum
SS 7-10-13
7
6
RALLYEPASS FANZONE:
MANHARTS
BERG
START & KEHREN
EGGENDORF
Zufahrt Eggendorf
ABZWEIG KL.
BURGSTALL
Zufahrt Kl. Burgstall
MANHARTSBERG
A
Zufahrt Obernholz
MANHARTSBERG
Große Haide
ZIEL POWERSTA
GE
Zufahrt Schönberg
am Kamp
RALLYEPASS FANZONE:
GFÖHL
ZIELBEREICH
DER SP 8/11
KEHRE VOR ZIEL
Zufahrt über Gföhl
L57
RALLYEPASS FANZONE:
SANKT LEONHARD
GH-STAAR &
HAGMANNRIEGL
Zufahrt L 79
SCHOTTER ARENA
Zufahrt L 79
SPRUNG WOLFSHOF
Zufahrt St. Leonhard ERAMT
L 58
4
5
6
7
8
Car Wash Service
BIRNGRUBER
¶Am Freitag, 7. November geht
das Nordring-Superspecial in
die nächste Runde. Der Kampf
Mann gegen Mann auf einer
der besten Rallyecrossstrecken
steht hier im Vordergrund. Die
gesamte Timeline finden Sie
auf www.rallye-waldviertel.at
34. Rallye Finale
im Waldviertel
9
10
11
Rally HQ
Service
Finish
DiE RAl lYEP
ASS GEWinnS
info und Anmeld
ungen für
ein Erlebnis der
besonderen Art
unter www.he
li-events.at.Foto:
Archiv
PiElPREiSE
¶2 WRC Reisen
von
¶10 niederösterreicRallytravels ¶Tickets
MOKE GARS
h CARDs.
¶2 Relax Tagesur
laube lA-PUR
¶1 Cabrio WE
A GASTRO-GUTSC
KAMMERHOF
HEinE:
ER Landgasthof
¶1 Mitfahrt bei
RMS Racing
ZUM
¶1 Tagesmiete
Gasthaus STAAR KnEll
nORDR
¶Gutschein SCHOn inG
STRASSERHOF
Straß
EnBURG
¶2 Opernkarten
Gars am Kamp. MUSEUMSCAFE St.Leonhard
¶2 KArten Allegro
Restaurant FOREll
¶4 Tageskarten Vivo HORn
Gasthaus REHAT EnHOF
THERME lAA
SCHEK
¶3 Gutscheine
Gasthaus WinKl
a€
ER
¶5 SHEll Tankku 50 EKZ HORn Gastgaus
STEinER
¶Gföhler Einkauf tscheine.
sgulden GFÖHl Gasthof HAAG
¶5 x W4 Bücher
ST. lEOnHARD Gasthof DUnKlER
¶Weingeschenk
Gasthof WEGSC
e lAnGEnlOiS
HEiDHOF
¶Gutscheine
Restaurant MÖRW
AlTE SCHMiEDE
AlD
¶5x2 Tickets
Heurigenscha
KiTTEnBERGER
nk
Heurigenscha WilDPERT
nk PillER
RALLYEPASS
RALLYE
TICKET
&
GEWINN
NR.
GEWINNBOXEN:
RALLYELEITUNG
WALDVIERTE
L 7. – 8. November
GRAFENEGG,
LOS-NR.
NORDRING,
ZIELRAMPE
2014
14
20
ÖSTERREICH
HALLEN
KREMS.
VERLOSUNGS
www.rallyeb TICKET
ash.at
¶Die RALLYE WALDVIERTEL am 7. & 8. November 2014.
20 Seiten Rallye pur
Fotos: Rallye Waldviertel
ÖsterreichUngarisches
Rallyefinale
¶ Ein Wochenende, das nicht
nur die Motoren röhren,
sondern auch die Herzen
tausender
Motorsportfans
höher schlagen lässt: Vom 6.
bis 8. November geht zum
34. Mal die Rallye Waldviertel über die Bühne –
bzw. über die Schotterpisten, denn über 75 Prozent
der Strecke bestehen aus
Schotter. Driftfans kommen
also voll auf ihre Kosten.
Eine Premiere feiert die
Ungarische
Meisterschaft.
In diesem Programmheft
verraten wir Ihnen die besten Zuschauerpunkte und
Insidertipps. Viel Spaß beim
Durchlesen!
the final rallydays
www.rallye-waldviertel.at
Veranstalter: Organisation Waldviertel Rallye, ÖAMTC ZV Baden & MSRR Neulengbach, c.o. Helmut Schöpf „Event & Organisation“, A-3071 Böheimkirchen, Untere Hauptstrasse 18
2 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
Wir schaffen Raum
für Ihren Erfolg.
WWW.GUTGEBAUT.AT
Alle Metalle in einer Halle.
St. Pölten ist
die einzig wahre
Eisenstadt.
Stefan Preradovic, ATC Metallprofi.
ATC Metallwelt, Mostviertelstraße 3-5, 3100 St. Pölten. Montag - Freitag 07:00 - 17:00 Uhr
www.metallwelt.at
Tel.: 02742-252 941
Rallye Waldviertel 3
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Titelverteidiger steht unter Druck
Michael Böhm vs. Kristof Klausz - kann Staatsmeistertitel wiederholt werden?
¶ Während in der Division 1 die
Würfel um den Meistertitel längst
zugunsten von Raimund Baumschlager gefallen sind, hält die
Division 2 die Spannung bis zur
Rallye Waldviertel aufrecht. Hier
stellt sich nur eine Frage: Geht
der Titel erneut wie letztes Jahr an
Michael Böhm (Suzuki Swift 1600)
oder krönt sich der junge Ungar
Kristof Klausz (Renault Clio) erstmals zum österreichischen RallyeStaatsmeister bei den Zweiradgetriebenen Fahrzeugen? Das
Duell des regierenden Meisters
aus Ebreichsdorf in Niederösterreich mit dem rasanten Ungarn
prägt schon die ganze bisherige
Saison. Michael Böhm hat sich
teils durch Eigenfehler (Rebenland), teils durch Pech (Lavanttal,
Wechselland, Liezen) selbst in
die Bredouille gebracht, Kristof
Klausz, der zwar kein Sieg-, aber
ein unglaublich konstanter Fahrer ist, nützte dies gekonnt aus.
Obwohl er keine einzige Rallye
gewinnen konnte, blieb er bis zum
jetzigen Zeitpunkt Böhms härtester Widersacher, weil er stets
punkten konnte. Bis zur Rallye
Liezen im September lag Klausz
in der Gesamtwertung vorne.
Und fast sah es so aus, als könnte
er diese Führung sogar verteidigen, obwohl er in der Steiermark
aus Termingründen gar nicht am
Start stand. Denn Böhm warf dort
ein Kupplungsdefekt am ersten
Tag aus dem Rennen. Erst einem
Restart am zweiten Tag und einer Aufholjagd mit dem reparierten Suzuki verdankt er sechs
Punkte, sodass er vor dem Finale
im Waldviertel nun vier Zähler
vor dem Clio-Piloten liegt – 88:84.
Alois Handler (Peugeot 207/69
Punkte) aus Niederösterreich und
der Steirer Daniel Wollinger (Opel
Adam/64 Punkte) matchen sich
noch um Platz drei in der Meisterschaft. Mini-Chancen auf diesen
werden auch noch dem Kärntner
Christoph Leitgeb (Opel Corsa
OPC/51 Punkte) eingeräumt. Die
Meisterrechnung ist relativ einfach. Liegt Michael Böhm im Ziel
der Waldviertel-Rallye vor Kristof
Klausz, ist die Titelverteidigung
perfekt. Gewinnt jedoch Klausz
in Grafenegg seinen ersten Saisonlauf und im Idealfall auch die
abschließende Powerstage, dann
benötigt Böhm zehn Punkte, um
Champion zu bleiben. Denn nur
dann käme Böhm auf jene 98 Zähler, die auch der Ungar abzüglich
seiner neun Streichpunkte von
der Schneebergland-Rallye erreichen könnte. Nur hätte Böhm im
Fall der Punktegleichheit mehr
Siege (Jännerrallye und Weiz) auf
vorwort
Landeshauptmann
Dr. Erwin Pröll
Ein Event der
Spitzenklasse
Michael Böhm möchte seinen
Titel bei der Rallye Waldviertel
verteidigen. Foto: Daniel Fessl, www.rallyepics.at
dem Konto, was in diesem Fall den
Ausschlag zugunsten des SuzukiPiloten geben würde. Für zehn
Punkte wäre z. B. ein sechster Platz
in der Division 2 nötig.
Obwohl die Sache für Böhm
durchaus machbar ausschaut, ist
eines klar: Der Druck, den Klausz
die ganze Saison lang auf Böhm
ausgeübt hat, bleibt auch in Grafenegg aufrecht – denn im Ziel
ist der Noch-Meister noch lange
nicht. Ein Umstand, der aber freilich auf seinen Herausforderer
genauso zutrifft. Wie auch immer
– spannend wird’s in jedem Fall!
RSG: Zuständig
für die Sicherheit
¶Seit über 10 Jahren ist die österreich-bayrische RennSportGemeinschaft (RSG) bei Motorsportveranstaltungen aktiv und
sorgt für die Sicherheit der Beteiligten. Sie stellen Streckenposten, Ordner, Sachrichter uvm.
Die RSG sucht laufend Unterstützung - wer mitten drin statt
nur dabei sein möchte, meldet
sich unter streckensicherung@
r-s-g.at Foto: RSG
IMPRESSUM
Medieninhaber, Hersteller, Herausgeber: Bezirksblätter Niederösterreich GmbH, 3100 St. Pölten, Porschestraße 23a
Sonderauflage: 84.413 Stück an alle Haushalte der Ausgaben Krems, Tulln, Herzogenburg sowie Verteilung bei der Rallye Waldviertel 2014. Konzept: ORGANISATION Waldviertel Rallye, ÖAMTC ZV Baden & MSRR Neulengbach, Co. Herrn
Helmut Schöpf, A-3071 Böheimkirchen, Untere Hauptstraße 18, organisation@waldviertel-rallye.at; Bezirksblätter
Marketing, 3100 St. Pölten, Porschestraße 23a, marketing-noe@bezirksblaetter.at, www.bezirksblaetter.at, Bezirksblätter Niederösterreich - Ein Titel der RMA AG. Redaktionsleitung: Helmut Schöpf, Markus Binder, Karin Feldhofer Satz
und Produktion: Karin Feldhofer,Markus Binder Lektorat: Karin Feldhofer, Druck: digitaldruck.at, Landesverlag Wels
¶Seit mehr als drei Jahrzehnten
zählt die Rallye Waldviertel zu
den Fixpunkten und absoluten
Highlights im Veranstaltungskalender im Sportland Niederösterreich und lässt das Herz der
Motorsport-Fans höher schlagen. Die 34. Auflage der Waldviertel-Rallye hat wieder alle
Voraussetzungen, um ein Event
der Spitzenklasse zu sein. Zum
einen lässt das Teilnehmerfeld
hochklassigen Rallye-Sport erwarten. Zum anderen steuern
die Kulisse des Schlossparks
Grafenegg und der Streckenverlauf in den Bezirken Krems,
Horn, Zwettl und Hollabrunn
das ihre dazu bei.
Die Waldviertel-Rallye untermauert jedenfalls den Ruf Niederösterreichs als Sportland,
den wir uns in den vergangenen
Jahren und Jahrzehnten erarbeitet haben. Dazu beigetragen
haben nicht nur die großartigen Erfolge der Spitzensportlerinnen und Spitzensportler,
sondern auch zahlreiche Veranstaltungen, die Gäste aus
Nah und Fern anziehen und die
auch für den Tourismus und
die Gastronomie von besonderer Bedeutung sind.
Als Landeshauptmann begrüße
ich die in- und ausländischen
Teilnehmer bei dieser Veranstaltung sehr herzlich und wünsche ihnen viel Erfolg. Allen
Personen und Institutionen,
die diese Großveranstaltung ermöglicht haben, möchte ich für
ihre Mühe und Arbeit herzlich
danken. Den Besucherinnen
und Besuchern wünsche ich
spannenden Motorsport und
interessante, beeindruckende
Stunden in Niederösterreich.
4 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
SP Strecken für die 1. Etappe am Freitag
Freitag 7. November 2014 - Sonderprüfungen 1 bis 6 - www.rallye-waldviertel.at
3
SS 3-6
RALLYEPASS FANZONE: JAIDHOF
DREIFALTIGKEITSKAPELLE - JAIDHOF
STARTBEREICH DER SP 1/4
ASPHALT ABZWEIG
Zufahrt über B32 Gföhl-Jaidhof
1
SS 2-5
RALLYEPASS FANZONE: SANKT LEONHARD
STARTBEREICH DER SP 2/5
MUSEUMSCAFE RUNDKURS
Zufahrt über St. Leonhard/HW
2
FANZONEN: NORDRING
SP 3/6 NORDRING
3
2
REGROUPING & SERVICEZONE
Nordringzufahrt Fuglau
1
SS 1-4
MIT DEM RALLYEPASS ZUR WRC 2015
RALLYETICKET + WRC GEWINNSPIEL
RALLYEPASS2014
RALLYE WALDVIERTEL 7. – 8. November 2014
TICKET &
GEWINN NR.
www.rallytravels.com
RALLYE WALDVIERTEL 2014
RALLYETICKET-GEWINNLOS
PREISE:
2 Reisen mit RALLYTRAVELS zur WRC 2015, wahlweise Schweden oder Finnland,
10 Niederösterreich-CARDs, 5 Tankgutscheine.
u.v.a. Gutscheinpreise der Region Waldviertel, siehe Information im Rallyeprogramm.
GEWINNBOXEN: RALLYELEITUNG GRAFENEGG, NORDRING & ZIELRAMPE-ÖSTERREICHHALLEN KREMS.
Der Gewinnabschnitt ist bis spätestens 8.11.2014 17:00 (Zielrampe) 3500 Krems Utzstraße 12.
oder bis spätestens 20:00 Uhr (Österreich Hallen) in die Gewinnboxen einzuwerfen.
TEILZIEHUNGEN 8. NOVEMBER 2014 18:00 & 19:00 Uhr
Ziehung von Niederösterreich-CARDs, Tankgutscheinen und Gutscheinpreisen
Zielrampe vor den Österreich Hallen
SCHLUSSZIEHUNG 8. NOVEMBER 2014 20:30 Uhr
AfterRaceClub
Österreichhallen Krems www.rallyebash.at
Die Vergabe der Hauptpreise erfolgt nur an persönlich anwesende Gewinner (Ziehung wird maximal 3
x wiederholt). Die gezogenen Nummern anderer Gutscheinpreise werden auf der Homepage der Veranstaltung unter www.waldviertel-rallye.at ab 10.11.2014 veröffentlicht. Die Zusendung der Preise erfolgt auf dem Postweg bis spätestens 31.12.2014 gegen vorherige Übersendung des Gewinnabschnittes.
Veranstalter: Organisation Waldviertel Rallye ÖAMTC ZV Baden & MSRR Neulengbach c/o Event & Organisation, Helmut Schöpf, Untere Hauptstraße 18, 3071 Böheimkirchen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
GEWINNBOXEN: RALLYELEITUNG GRAFENEGG, NORDRING, ZIELRAMPE ÖSTERREICH HALLEN KREMS.
LOS-NR.
VERLOSUNGSTICKET
www.rallyebash.at
Name:
__________________________________
Tel. Nr.
__________________________________
Email:
______________@__________________
Adresse:
__________________________________
______________________________________________
Daten bitte vollständig ausfüllen.
Der Teilnehmer erklärt ausdrücklich, das sein Name und persönliche Fotos von der Organisation Rallye Waldviertel auf
der Homepage der Veranstaltung veröffentlicht und für Werbezwecke verwendet werden dürfen.
GEWINN-VERLOSUNG ZIELRAMPE
KREMS „ÖSTERREICHHALLEN“
Das Bezirksblätter Racing Team ist auch heuer wieder beim
Foto: GM Corp.
Opel Corsa OPC Rallye Cup vertreten.
Das „Grande Finale“ des
Opel Corsa OPC Rallye Cups
¶ Bei der diesjährigen, zum
34. Mal durchgeführten, Rallye Waldviertel findet erneut
das Finale des Opel Corsa OPC
Rallye Cups statt. Rund um
Grafenegg erwarten die Teams
selektiv höchst anspruchsvolle
Sonderprüfungen. Vor allem
der hohe Schotteranteil von
rund 175 Kilometern stößt auf
große Vorfreude. „Der hohe
Schotteranteil wird uns mit
Sicherheit entgegenkommen.
Nachdem im OPC-Cup ja alle
Fahrzeuge ident sein werden,
sollte unsere Chance auf einen
Podestplatz sehr gut sein. Ein
kleines Handicap wird sicher
der absolute Rallyeneuling
als Copilot sein. Durch meine
Erfahrung sollte uns das aber
nicht allzu viel Zeit kosten“, so
Wolfram Doberer.
Zurzeit liegt Christoph Leitgeb
mit 88 Punkten auf Rang 1 in
der Cupwertung.
Rallye Waldviertel 5
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Rallye Waldviertel 2014
Informationen
Facts zur rallye
EHRENSCHUTZ
Rallyeleitung, Pressebüro:
Schloss Grafenegg/Auditorium
Start: Schlosspark Grafenegg
Etappen: 2
Sonderprüfungen: 13
Super Special-Stages: 2
Länge gesamt: 476 km
Länge SP: 170 km
FR. Regrouping: Nordring
FR. Servicezone: Nordring
Landeshauptmann
Dr. Erwin Pröll und
Dr. Petra Bohuslav
FR+SA Regrouping: Grafenegg
Offizieller Aushang:
Rallyecenter Grafenegg
FR+SA Servicezone:
Schloss Grafenegg
Ziel: Österreich Hallen KREMS
Zeitplan
1. Etappe Fr. 7.11.
START GRAFENEGG 13:00
SP 1
13:53
SP 2
14:11
SP 3
14:44
Regrouping / Service
NORDRING
14:49 / 15:19
SP 4
16:04
SP 5
16:25
SP 6
16:58
Service-Ziel GRAFENEGG
1. Fahrzeug ab 17:45
www.rallyebash.at
veranstalter
Organisation Rallye Waldviertel:
ÖAMTC ZV Baden & MSRR
Neulengbach, Organisationsleitung; event&organisation
Helmut Schöpf, Untere
Hauptstraße 18, 3071
Böheimkirchen
www.waldviertel-rallye.at
sekretariat
Sekretär der Rallye:
Franz Mikes
Sekretär SK: Claudia Bidlas
presse
Sport Pressedienst:
A. Holenia, W. Nowak
teilnehmerverbindung
I. Minor, W. Pfisterer T. Marco
Auswertung/
Zeitnahme
Auswertung: Delta Timing (HRV)
Leitender Zeitnehmer:
Daut Damarija (HRV)
Club
organisation
osk/fia delegierte
Rallyeleiter: Helmut Schöpf
Rallyeleiter Stv.: Wilhelm Singer, Michael Straßegger
Vorsitzender:
Miha Levec (SVN)
Sportkommissare:
Filip Schovanec (CZE)
Dietmar Hinteregger (AUT)
Peter Kovacs (HUN)
Cheftechniker:
Helmut Newerla (AUT)
FIA-Observer:
Metod Kurent (SVN)
Safety und
Rettungsdienste
MSS: Dr. Dietmar Zotter
Rettungsdienst: ASBÖ
First intervention Vehicles:
Red Bull Ringstaffel
FF Dienst:
Freiwillige Feuerwehren
Sicherheitschef:
Christian Grünwald
unterstützende
vereine
ÖAMTC ZV Baden
MSRR Neulengbach
Österreichische Ring Staffel
AMC Wachau, RSG
FINAL BEWERBE 2014
FIA RALLY TROPHY
Öst. Rallye Staatsmeisterschaft
Ung.Rallye Staatsmeisterschaft
Historic ÖM & Historic Pokal
OSK Rallye Pokal, Opel OPC
Rallye Cup, NÖ Rallye Trophy
Sicherheitsoffiziere
und SP LEiter
Werner Schweiger, Roland
Reither, Ing. Michael Pöchlinger, Manuela Bauer, Gottfried
Danner, Hannes Zitterl, Martin
Bauer.
journal
Freizeit- und
Ausflugstipps
auf Facebook!
www.facebook.com/
freizeitjournal
6 Rallye Waldviertel
Zeitplan
2. Etappe Sa. 8.11.
START GRAFENEGG 08:00
SP 7
08:50
SP 8
09:31
SP 9
09:54
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
SP Strecken für die 2. Etappe
Samstag, 8. November - Start Sonderprüfungen Grafenegg 08.00 Uhr
11
9
SS 9-12
Regrouping / Service
GRAFENEGG
10:59 / 11:29
SP 10
12:32
SP 11
13:10
SP 12
13:33
10
5
4
SS 8-11
Regrouping / Service
GRAFENEGG
14:38 / 15:03
SS 7-10-13
8
7
6
ORM-POWERSTAGE
SS 13
16:11
Ziel
Österreich Hallen Krems.
1. Fahrzeug ab 17:00
Einzigartiges
Erlebnis von Dauer
¶ Eine Sonderprüfung mit
den Spitzenpiloten mitfliegen,
jeden Drift miterleben, und
selbst sehen, was auf einer Sonderprüfung los ist.
Fliegen Sie mit den Bezirksblättern und Heli Salzkammergut
auf der Rallye Waldviertel.
RALLYEPASS FANZONE: MANHARTSBERG
4
5
6
7
START & KEHREN EGGENDORF
Zufahrt Eggendorf
ABZWEIG KL. BURGSTALL
Zufahrt Kl. Burgstall
MANHARTSBERG A
Zufahrt Obernholz
MANHARTSBERG Große Haide
ZIEL POWERSTAGE
Zufahrt Schönberg am Kamp
Car Wash Service
BIRNGRUBER
RALLYEPASS FANZONE: GFÖHL
ZIELBEREICH DER SP 8/11
KEHRE VOR ZIEL
Zufahrt über Gföhl L57
8
RALLYEPASS FANZONE: SANKT LEONHARD
GH-STAAR & HAGMANNRIEGL
Zufahrt L 79
SCHOTTER ARENA
Zufahrt L 79
SPRUNG WOLFSHOFERAMT
Zufahrt St. Leonhard L 58
9
10
11
Rally HQ
Service
Finish
DIE RALLYEPASS GEWINNSPIELPREISE
Infos und Anmeldungen für
ein Erlebnis der besonderen Art
unter www.rallyebash.at. Foto: Archiv
¶2 WRC Reisen von Rallytravels
¶10 Niederösterreich CARDs.
¶2 Relax Tagesurlaube LA-PURA
¶1 Cabrio WE KAMMERHOFER
¶1 Mitfahrt bei RMS Racing
¶1 Tagesmiete NORDRING
¶Gutschein SCHONENBURG
¶2 Opernkarten Gars am Kamp.
¶2 Karten Allegro Vivo HORN
¶4 Tageskarten THERME LAA
¶3 Gutscheine a € 50 EKZ HORN
¶5 SHELL Tankgutscheine.
¶Gföhler Einkaufsgulden GFÖHL
¶5 x W4 Bücher ST. LEONHARD
¶Weingeschenke LANGENLOIS
¶Gutscheine ALTE SCHMIEDE
¶5x2 Tickets KITTENBERGER
¶Tickets MOKE GARS
GASTRO-GUTSCHEINE:
Landgasthof ZUM KNELL
Gasthaus STAAR
STRASSERHOF Straß
MUSEUMSCAFE St.Leonhard
Restaurant FORELLENHOF
Gasthaus REHATSCHEK
Gasthaus WINKLER
Gastgaus STEINER
Gasthof HAAG
Gasthof DUNKLER
Gasthof WEGSCHEIDHOF
Restaurant MÖRWALD
Heurigenschank WILDPERT
Heurigenschank PILLER
RALLYEPASS
RALLYE WALDVIERT
EL 7. – 8. November 2014
TICKET &
GEWINN NR.
GEWINNBOXEN:
RALLYELEITUNG
GRAFENEGG, NORDR
ING, ZIELRAMPE
LOS-NR.
VERLOSUNGSTI
CKET
www.rallyebash
.at
14
20
ÖSTERREICH HALLEN
KREMS.
Rallye Waldviertel 7
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Baumschlager setzt
heuer im Wald4tel aus
Raimund Baumschlager wird heuer bei
der Rallye Waldviertel
nur als Teamchef im
Einsatz sein.
¶Baumschlager,
der
bei
der Rallye Weiz mit seinem
ŠKODA Fabia S2000 seinen
12. Rallye-Staatsmeistertitel
fixierte, wird beim Saisonfinale im Waldviertel vom 6.
bis 8. November nicht aus
dem Cockpit seines Autos heraus die Fäden ziehen, sondern als Teamchef. Denn mit
Baumschlagers ŠKODA Fabia
wird Norbert Herczig, der
noch Chancen hat, die ungarische Meisterschaft 2014
zu gewinnen, im Waldviertel
fahren. Baumschlager: „Norbert hat den vorletzten Lauf,
die Mecsek Rallye, gewon-
Startet mit einer klaren Message an sein Heimatland: Alesey
Lukyanuk.
Foto: Daniel Fessl
„We want peace!“ Eine klare Message
Raimund Baumschlager wird heuer im Waldviertel als Team-Chef
seine Fäden ziehen. Ziel ist so oder so das Podium.
Fotos: brr.at
nen und ist voll im Rennen
um den Meisterschaftstitel.
Da mussten wir Prioritäten
setzen und in Absprache
mit meinen Sponsoren, die
grünes Licht gaben, kann
Norbert seine Chance nutzen. Mit dem zweiten BRR
ŠKODA Fabia S2000 wird der
Südafrikaner Henk Lategan
fahren, der in Weiz mit Platz
zwei in der Gesamtwertung
gezeigt hat, dass er nicht nur
auf Schotter, sondern auch
auf Asphalt sehr schnell unterwegs sein kann.“
¶Mit einer Fahrerpaarung
der besonderen Art wartet
die Rallye Waldviertel diesmal auf. Der 34-jährige Alesey
Lukyanuk aus Russland fährt
im Team mit dem Ukrainer
Yevhen Chervonenko (55). Der
Teamname, den das Duo für
das Rallye-Finale genannt hat,
ist eine klare Botschaft in Richtung ihrer Heimatländer - „We
want peace!“.
Wer teilt, gewinnt.
Das neue HP Pro x2 612: Professionelle Notebook-Power trifft auf besten Tablet-Komfort.
Dieser perfekte Nachfolger für herkömmliche Notebooks hat ein abnehmbares Display, das sich im Nu in
ein leistungsstarkes Tablet verwandelt. So profitieren Sie von optimaler Mobilität, ganz ohne Abstriche
bei Performance oder Sicherheit machen zu müssen. Mit Intel® Core™ i5 vPro™ Prozessoren, schnellen
SSDs, dem optionalen Wacom Digitizer und Windows 8.1 Pro erledigen Sie jeden Job im Handumdrehen.
Der integrierte Doppel-Akku hält Sie dabei länger mobil. Umfassende Anschlüsse sorgen überall für beste
Konnektivität. Mit diesem robusten 2-in-1-Gerät holen Sie sich einen echten Produktivitäts-Booster ins
Team. Mehr dazu auf shop.complit.at
C
M
HP Pro x2 612
Y
CM
und Produktivität
3 Jahre Vor-Ort-Service am nächsten Werktag
MY
CY
Bei Fragen steht Ihnen das Team von
complIT EDV GmbH gerne zur Verfügung:
CMY
K
Web: shop.complit.at
Tel: 01/419 99 77 - 803
Productivity-Zubehör umfasst:
Digitizer Pen
Soft-Keyboard
UltraSlim-Dockingstation
Zubehör separat erhältlich. Möglicherweise sind beim Upgrade von Windows 8 PCs auf Windows 8.1 nicht alle Windows 8.1 Features verfügbar. Ihr System benötigt unter Umständen zusätzliche Hardware, Treiber, Software, Firmware
und/oder ein BIOS-Update. Bei Upgrades zwischen verschiedenen Ausgaben eines Betriebssystems, z. B. von Windows 8 (nicht Pro) auf Windows 8.1 Pro und Media Center fallen zusätzliche Gebühren an. Vollständige Update-Angaben
auf http://www.windows.com/everywhere. Weitere Informationen zu den Angebotsbedingungen auf shop.complit.at. Die einzigen Garantien für HP Produkte und Leistungen sind jene, die in den zusammen mit diesen Produkten
und Leistungen ausgelieferten ausdrücklichen Garantieerklärungen enthalten sind. Nichts hierin ist so auszulegen, als stelle es eine zusätzliche Garantie dar. HP ist nicht haftbar für hierin enthaltene technische oder redaktionelle Fehler
oder Auslassungen. Microsoft und Windows sind in den USA eingetragene Warenzeichen der Microsoft Unternehmensgruppe. Intel, das Intel Logo, Intel Core, Intel vPro, Core Inside und vPro Inside sind Warenzeichen der Intel Corporation
in den USA und/oder anderen Ländern.
8 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
Sicherheit an erster Stelle
Motorsport kann gefährlich sein, wenn Regeln nicht eingehalten werden.
Heiße Rallye-News
gibt‘s stets online
¶KREMS (kl). Für die vielen
Fans gibt es alle Neuigkeiten,
die wichtigsten Sicherheitshinweise, Streckenpläne, die
Nennliste und vieles mehr immer aktuell auf der Homepage
der Rallye Waldviertel unter:
www.rallye-waldviertel.at
und auf www.facebook.com/
rallyewaldviertel
facebook.com/
rallyewaldviertel
Alle Sicherheitsinformationen der Rallye Waldviertel finden Sie in
der Sportland Rallyemap 2014.
Foto: Rallye Waldviertel
ren wird dem Sport selbst in
jeglicher Hinsicht geschadet,
was mit Bestimmtheit nicht im
Sinne der Fans sowie der Funktionäre und Teams liegt. Deshalb
bittet der Veranstalter um Einhaltung der Sicherheitsbestim-
mungen, damit auch dieses Jahr
wieder eine Rallye Waldviertel
über die Bühne gehen kann,
die durch Begeisterung an Fahrzeugbeherrschung und sportlicher Höchstleistung von sich
reden macht.
STARKE
STIMME
DER NÖ WIRTSCHAFT!
http://wko.at/noe
Die Zuschauer entlang der Sonderprüfungen sind immer bestens
informiert.
Foto: www.lobenschuss.com
Vor aller Begeisterung, Emotion
und Freude steht bei jedem Motorsportevent, also auch bei der
Rallye Waldviertel, Sicherheit an
erster Stelle. Aus diesem Grund
gibt es gewisse Regeln, die dem
Zuschauer und dem Event selbst
dienlich sind und deshalb auch
eingehalten werden sollten.
So sind die vom Veranstalter
vorgesehenen Sicherheitsbereiche zu beachten, sowie Außenkurven oder nicht abgesperrte Bereiche, die gefährlich
erscheinen, zu meiden. Auf
alle Fälle ist den Anordnungen
der Safety-Funktionäre Folge
zu leisten.
Durch Unachtsamkeiten der
Zuseher werden nicht nur sie
selbst sondern auch die Fahrer
in unvorhersehbare Situationen gebracht. Denn Unfälle,
im Speziellen jene, bei denen
das Publikum involviert ist,
sind bei keiner Motorsportveranstaltung in keiner Art und
Weise gewünscht. Des weite-
Wir packen's an!
Rallye Waldviertel 9
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Mann gegen Mann am
Nordring Superspecial
Am Freitag, dem 7.
November geht das
Nordring Superspecial in die nächste
Runde.
¶Zum 40jährigen Jubiläum findet diesmal wieder ein Regrouping und die Technical Zone
am Nordring statt. Einmal bei
Tageslicht und abends bei Flutlicht. Der Kampf Mann gegen
Mann und Rallye pur stehen
am Nordring im Vordergrund.
Zudem wird hier eine der besten Rallyecrossstrecken Europas geboten. Timeline: SSS
Nordring I um 14.44 Uhr mit
Regrouping / Technical Zone IN
um 14.49 Uhr und Regrouping
OUT um 15.19 Uhr. SSS Nordring II findet dann um 16.58
Uhr statt. Der Eintritt zum Nordring Superspecial ist frei.
Nordring Superspecial: Alle Infos und Programmdetails finden Sie
auf www.rallye-waldviertel.at.
Foto: z.V.g.
KAMMERHOFER.CC
PROBEFAHRT!
JETZT LIVE ERLEBEN BEI EINER
IHR EXPERTE FÜR
KAMMERHOFER
Horn-Frauenhofen, Wienerstr. 8, Tel. 02982/30111
Tulln, Langenlebarner Str. 96, Tel.02272/62997
Komb. Verbr. 4,2–4,5 l/100km, CO2 Emission 95–105 g/km, homologiert gemäß NEFZ. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Symbolfotos.
Ins_Twingo 4c 200x128.indd 1
13.10.14 12:16
10 Rallye Waldviertel
NENNLISTE
StNr.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
FIA EUROPEAN RALLY TROPHY / ORM / HRM
Bewerber / Entrant
Globul Rally Team
Stohl Racing GmbH
Stohl Racing Team
Botka Rally Team KFT
Gassner Hermann
Suzuki Team Austria
Team Stengg Motorsport
We want peace!
Bezirksblätter Racing
Team
Donchev Krum
BGR Ford
ERT
Yordanov Petar
BGR Fiesta R5
RC2
Avci Yagiz
TUR Peugeot
ERT
Gucenmez Bahadir
TUR 207 S2000
RC2
Brugger Chris
AUT
ERT-ORM
Heigl Jürgen
AUT
RC2
Botka Dávid
HUN Mitsubishi
ERT-ORM
Mihalik Péter
HUN EVO IX R4
RC2
Gassner Hermann jr.
DEU Mitsubishi
ORM
Mayrhofer Ursula
DEU EVO X R4
RC17
Böhm Michael
AUT Suzuki
ORM
Becker Katrin
DEU Swift S1600
RC17
Wollinger Daniel
AUT Opel
ORM
Holzer Bernhard
AUT Adam R2
RC17
Lukyanuk Alexey
RUS Ford
ERT
Chervonenko Yevhen
UKR Fiesta R5
RC2
Mrlik Christian
AUT Subaru
Baier Julia
AUT Impreza Sti
RC2
Lategan Hendrik
ZAF Skoda
Fabia S2000
ZAF
EVO 2
HUN Ford
ERT
11
Extrem sport team kft.
14
Team Stengg Motorsport
15
ProMedia Rally Team
16
Kabacinski Lukasz
18
Klaus Motorsport Kft.
19
Rosenberger Kris
20
Hofbauer Motorsport
Team
21
AOP Racing Klub v A.Č.R
22
24
23
25
26
27
28
29
30
MSC Schenkenfelden
KRTZ
Barbach Michael
MCL 68
T-R-T Motorsport Team
Scuderia Red White
Team Versicherungsagenten WKOÖE
Autohaus Ruiner
MCL 68
31
Agrotec Autoklub v AČR
32
Surtmann Robert
Bewerb
Klasse
Nat
BRR Baumschlager Rallye
& Racing Team
White Barry
Barbu Sebastian
Fahrzeug
Car
Fahrer
Beifahrer
10
12
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
Trencsényi József
HUN Fiesta R5
RC2
Barbu Sebastian
ROM Mitsubishi
ERT
Itu Sergiu
ROM EVO X
RC2
Mayer Walter
AUT Peugeot
ORM
Hoffmann Benedikt
AUT 207 S2000
RC17
Biryukov Dmitry
RUS Skoda
ERT
Kalachev Evgeny
RUS Fabia S2000
RC2
Kabacinski Lukasz
ERT-ORM
Klausz Kristof
POL Subaru
Impreza STI
POL
MY08
HUN Renault
Kecskemeti Balazs
HUN Clio R3
RC3
Rosenberger Kris
AUT Porsche
HISTORIC
Ettel Christina
AUT
Rabl Willi
AUT Porsche
Breineßl Uschi
AUT 911 SC 3.0
Pospíšilík Tomáš
CZE Citroën
Vyoral Lukáš
CZE C2 R2 MAX
Neulinger Reinhold
AUT Mitsubishi
ORM
Pötscher Markus
AUT EVO IX
RC17
Rujbr Patrik
CZE Renault
ERT-ORM
Rihakova Petra
CZE Clio R3
RC3
Barbach Michael
AUT Porsche
Wassnig Nina Irina
AUT
Friedl Eugen
Rigler Gerald
AUT Ford
Escort RS
2000 MK II
AUT Mitsubishi
Roßgatterer Martin
AUT EVO IX
Roncali Polo Fabrizio
ITA
Mitsubishi
Iacolutti Mauro
ITA
EVO IX
Zitta Robert
AUT Subaru
Stemp Peter
AUT WRX STI N16
RC2
Ruiner Harald
AUT Nissan
ORM
Giese Gerhard
AUT Z350
RGT
Handler Alois
AUT Peugeot
Scherz Andreas
AUT 207RC
Rada Martin
Surtmann Robert
CZE Alfa
Romeo 147
CZE
2.0 TS
AUT Mitsubishi
OSK Pokal
Tschopp Christina
AUT EVO VI RS
RC11.2
Dachowski Grzegorz
tba
Jugas Jaroslav
911
RC2
ERT-ORM
RC13
HISTORIC
RC13
ERT-ORM
RC4
HISTORIC
911
RC2
ERT-ORM
RC2
ERT-ORM
ERT-ORM
RC3
ERT-ORM
RC4
Leitgeb Christoph
AUT Opel
ORM
Hartenberger Sabrina
AUT Corsa OPC
RC17
Aigner Gerhard
AUT Opel
35
Team Stengg Motorsport
36
Opel Hojas Rallye Team
NOE
Friesenegger Konrad
AUT Opel
ORM
Hinteramskogler Vera
AUT Corsa OPC
RC17
37
Last Exit Motorsport
Team
Zieser Daniel
AUT Opel
ORM
Wögerer Christoph
AUT Corsa OPC
RC17
38
Team Stengg Motorsport
Kainer Andreas
AUT Opel
ORM
Aigner Elke
AUT Corsa OPC
RC17
39
Opel Hojas Rallye Team
NOE
Hinterhofer Heimo
AUT Opel
ORM
Hojas Viktoria
AUT Corsa OPC
RC17
40
Team Stengg Motorsport
Mosburger Thomas
AUT Opel
ORM
Raith Kevin
AUT Corsa OPC
RC17
41
Team Stengg Motorsport
Dworak Gerhard
AUT Opel
ORM
Dworak Romana
AUT Corsa OPC
RC17
42
MSV Litschau
Pöschl Gerald
AUT Citroën
Dorfbauer Claudia
AUT C2 R2
RC4
Werner Wolfgang
AUT Suzuki
ERT-ORM
Wolf David
AUT Swift Sport
RC5
Rehberger Wolfgang
ERT-ORM
Leitner Alfred
AUT Suzuki
Swift Super
AUT
1600
AUT Peugeot
Noll Jasmin
DEU 206 RC
Koch Maximilian
Ölsinger Peter
DEU Subaru
Impreza
DEU
WRX Sti
AUT Subaru
Impreza
AUT
WRX STI
AUT Mitsubishi
Seher Petra
AUT EVO X
Nothdurfter Alois
Weingartner Herbert
AUT Ford
Sierra CosAUT
worth 2WD
AUT Toyota
Auer-Kaller Alexandra
AUT Celica 4WD
RC11.2
Wimmer Wolfgang
OSK Pokal
Franz Michael
AUT Mitsubishi
Carisma
AUT
EVO V
AUT VW
Franz Markus
AUT Golf GTI 16V
Jakubowics Martin
AUT Renault
43
44
Werner Wolfgang
Suzuki Team Austria
45
MCL68
46
MSC Fürstenzell
47
Haslauer Hermann
48
49
50
Ölsinger Peter
MSC Kitzbühl
Weingartner Herbert
51
Race Rent Austria Team
52
Franz Michael
53
54
55
Jakubowics Martin
Mayr Siegfried
MCL68
56
Singer Manfred
RC13
ERT-ORM
RC17
Auto Eisner Rallye Team
RC13
HISTORIC
ORM
AUT Corsa OPC
34
ERT-ORM
Verba Gábor
AUT Opel
Holzer Markus
Bezirksblätter Racing
Team
ERT-ORM
RC2
Doberer Wolfram
33
57
58
59
60
61
62
63
Race Rent Austria Team
Race Rent Austria Team
MSV Litschau
Race Rent Austria Team
Fojtik Andreas
MSRR Neulengbach
MSRR Neulengbach
Kachel André
Brunthaler Lisa
Haslauer Hermann
Treybal Peter
Gschwentner Karin
Bachmayer Harald
ORM
Corsa OPC
tba
RC17
ERT-ORM
RC3
ERT-ORM
RC4
ERT
RC2
ERT-ORM
RC2
ERT-ORM
RC2
HISTORIC
RC14
OSK Pokal
RC11.2
OSK Pokal
RC11.1
OSK Pokal
Hablecker Jürgen
AUT Clio RS
Mayr Siegfried
DEU Volvo
Spindler Hubert
DEU
Schenk Martin
AUT Volvo
Hofstädter Jenny
AUT
Singer Manfred
Hajszan Gerhard
AUT Seat
Ibiza Cupra
AUT
2.0 16V
AUT Mitsubishi
Gibley Andrea
AUT EVO III
RC11.2
Königsecker Roland
AUT Mazda
OSK Pokal
Höllwirth Horst
AUT 323 GTR
Mühlberger Roman
AUT Mitsubishi
Unterweger Tobias
AUT EVO VI
RC11.2
Reischer Michael
AUT Mazda
OSK Pokal
Reischer Stefan
AUT 323 GTR
Fojtik Andreas
AUT Saab
Polehnia Thomas
AUT 96-V4
Kellner Stefan
AUT Renault
Schandera Christian
AUT Clio RS
Haidinger Gerhard
AUT Suzuki
Swift 1,6
AUT
Sport
Hutterer Werner
Kellner Evelyn
RC11.1
OSK Pokal
240
RC11.1
OSK Pokal
944
RC11.1
OSK Pokal
RC11.1
OSK Pokal
RC11.2
OSK Pokal
RC11.2
HISTORIC
RC13
ERT-ORM
RC4
ERT-ORM
RC5
Rallye Waldviertel 11
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
64
65
66
67
MCL 68
MCL 68
MCL 68
Peherstorfer Kurt
NENNLISTE
StNr.
101
102
104
105
106
Bewerber
Entrant
Maximmun Racing Team
Skoda Rally Team
Hungaria
AS-Rallysport Europe Kft
MHH Rally TeamMSPORT-Autó-Motor
Team Kft
MHH Rally TeamMSPORT-Hadik Autósport
Egyesület
107
Turán Motorsport SE
108
Pro Race Sport Kft
109
Tempestini Marco
110
Maxx Race Team
111
Dynamic Rally Team
112
TT-di Andrea Lupo RT
113
114
115
116
117
118
119
120
121
Racing Team Tullnerfeld
Red Ribbon Kft
Maricsek Racing Team Kft
BA-RO Motorsport
Maricsek Racing Team Kft
Brezik Martin
Maxx Race Team
Turán Motorsport SE
Maxx Race Team
122
Laroco MSC
123
SPEEDY Motorsport
124
125
126
Maricsek Racing Team Kft
Maricsek Racing Team Kft
CARTeam
Gartner Ewald
AUT Suzuki
tba
AUT Swift GTi
HISTORIC
Gschwandner Georg
AUT Volvo
Cerny Manfred
AUT 740 Turbo
Kroneder Markus
AUT Volvo
Zehetbauer Harald
AUT
Peherstorfer Kurt
AUT Ford
Baier Christian
AUT Escort 1600
RC14
HISTORIC
RC14
HISTORIC
744
RC14
HISTORIC
RC14
ORB 2014 / WALDVIERTEL CHALLENGE
Fahrer
Beifahrer
Fahrzeug
Nat
Car
Kazár Miklós
HUN Ford
Ramón Ferencz
HUN Fiesta R5
Herczig Norbert
HUN Skoda
Bacigal Igor
HUN Fabia S2000
Ollé Sándor
ORB
Krózser Menyhért
HUN Ford
Fiesta
HUN
S2000
HUN Mitsubishi
Buchholz János
HUN EVO IX R4
2
Hadik András
HUN Subaru
ORB
Kertész Krisztián
HUN Impreza
2
Turán Frigyes
HUN Peugeot
ORB
Zsiros Gábor
HUN 208 T16 R5
2
Spitzmüller Csaba
HUN Mitsubishi
ORB
Tóth Zsolt
tba
HUN EVO X
Tempestini Marco
ROM Ford
Avram Anton
ROM Fiesta R5
Elek István
HUN
Bewerb
Klasse
ORB
2
HUN Skoda
Holczer Dániel
HUN Fabia S2000
Tošovský Jirí
CZE Skoda
Král Josef
CZE Fabia S2000
2
2
2
ORB
2
ORB
2
ORB
131
132
Hebenstreit Oskar
SRT Kft
TMC Rallysport Kft
133
Arrabona Rally Club
134
Laroco MSC
135
BA-RO Motorsport
136
László Racing Kft
137
Köttler Andreas
138
Red Ribbon Kft
139
Tempestini Simone
140
Turán Motorsport
Zejda Viktória
HUN EVO IX RS
3
Osváth Péter
HUN Mitsubishi
ORB
Farnadi Ágnes
HUN EVO IX
Rongits Attila
HUN Mitsubishi
ORB
Hannus László
HUN EVO IX RS
3
P2-16
ORB
3
HUN Mitsubishi
Istovics Gergely
HUN EVO
P2-16
Brezik Martin
CZE Mitsubishi
ORB
Omelka Marek
CZE EVO IX
Lencse Zoltán
HUN Mitsubishi
ORB
Hofbauer Tamás
HUN EVO IX R4
2
Lovász Pál
HUN Subaru
Diebel András
HUN Impreza R4
2
Kiss Viktor
HUN Mitsubishi
ORB
EVO IX R4
Budavári Zoltán
HUN Mitsubishi
Kulcsar Csaba
HUN EVO IX
Szíjj Zsolt
HUN Mitsubishi
Kocsis György
HUN EVO VI
Maricsek Miklós
HUN Mitsubishi
Magyar Gábor
HUN EVO
Borbás Szabolcs
HUN Mitsubishi
Csáki Richard
HUN EVO VII
Marozsi Zsolt
HUN Mitsubishi
Szeles Péter
HUN EVO IX
141
Maricsek Racing Team Kft
2
Matics Mihály
tba
130
AMC Arzbach
ORB
AUT Ford
Sierra CosAUT
worth 2 WD
HUN Mitsubishi
Kovács Antal
129
Alfa klub Olomouc
ORB
2
Balogh János
Lischka Stefan
128
Big Push Rallye Team
ORB
tba
Göttlicher Kurt
127
142
Dynamic Rally Team
143
Rigó Motorsport Se
144
Crash-Men Team Kft
145
Turán Motorsport
146
MSC Kitzbühel
3
ORB
2
ORB
3
147
SFG Lippe e. V.
148
MCL 68
149
Laroco MSC
150
Crash-Men Team Kft
P2-16
P2-16
P2-16
P3-19
151
Seier Stefan
152
MSC Priental e.V.
153
MAFC AMS Szakosztaly
Baumgartner Balázs
HUN Subaru
Baumgartner Péter
HUN WRX STI
Mikulenka Jaroslav
CZE Mitsubishi
P2-16
Soviar David
CZE EVO VIII
Lembke Hans-Uwe
DEU Subaru
Lembke Jens
DEU Impreza GT
Hebenstreit Oskar
Fogasy Gergely
AUT Ford
Escort
AUT
RS2000
HUN Citroën
Berendi Dávid
HUN C2 S1600
Órai Balázs
HUN
Vrezgó Balázs
HUN
Lukács Kornél
Varga Attila Dr.
HUN Citroën
DS3 R3T
HUN
MAX
HUN Suzuki
Savanyu Roland
HUN Swift S1600
Baracskai Zsolt
HUN Citroën
Lovász Tibor
HUN
Bakó László
Citroën C2
HUN
R2
ORB
Apkó András
HUN C2 R2 MAX
6
Köttler Andreas
AUT Suzuki
Stimpel Karsten
DEU Swift Sport
Hetei Zoltán
HUN Citroën
Nagy Attila
HUN Saxo VTS
Tempestini Simone
ROM Citroën
Pulpea Dorin
ROM DS3
Szabó Laci
HUN Lada
Illés Peti
HUN VFTS
Stepán Árpád
HUN VAZ
Bán Viktor
HUN 2101
Lángi Attila
HUN BMW
Veres Gábor
HUN E86 Z4M
Rafael Tamás
HUN BMW
Szabó Balázs
HUN E87
Forgács Barnabás Dr.
HUN BMW
Géczy Tamás
HUN 328i
Halmos Gábor
HUN BMW
Simon Niki
Friesenegger Christoph
HUN E30
Asanger Erika
AUT Ascona A
Walther Jochen
DEU Volvo
Rigl Martin
Mesterházi Márk
3
16
15
ORB
5
ORB
5
ORB
5
ORB
5
ORB
6
5
ORB
6
ORB
5
P3-17
P3-17
P3-19
P3-19
P3-19
P3-19
AUT Opel
Fritzensmeier Stefanie DEU 940
15
16
Schmiedberger
Andreas
AUT Volvo
Cerny Karin
AUT 740
Alberti Szabolcs
HUN Honda
Percze Nándor
HUN Civic R3
Német László
HUN
ORB
Szegö János
HUN
6
Seier Stefan
AUT Seat
Bschaiden Ferdinand
AUT
Auer Franz jun.
DEU Mitsubishi
Irlacher Elke
DEU EVO II
P2-16
Ranga Peter
HUN Mitsubishi
ORB
Baumhakl Kornel
HUN EVO IX R4
2
Ibiza GTI
16 V
16
ORB
5
15
12 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
„Defekthexe“ sorgte Dabei sein ist wirklich alles – und so einfach
für frühes Ende
¶ LEIBEN. Mit der drittschnellsten Zeit eröffnete Mrlik im Subaru Impreza WRX STI die Herbstrallye Leiben. Doch dann
schlug der Technikteufel zu
und Mrlik und seine Co-Pilotin
Julia Baier mussten mit gebrochener Halbachse das Rennen
schweren Herzens abbrechen.
Christian Mrlik ist für die Rallye Waldviertel top motiviert
und möchte seine Fans beim
„Heimspiel“ mit einem guten
Ergebnis erfreuen.
Christian Mrlik startete die
Herbstrallye Leiben mit der
drittschnellsten Zeit.Foto:Marco Mayrhofer
¶Mit tollen Actionpoints
wollen die Veranstalter der
Rallye Waldviertel auch heuer
wieder tausende Rallye-Anhänger verwöhnen. Der Countdown zum Motorsportereignis
des Jahres läuft unaufhörlich
weiter. Die Rallye Waldviertel
findet im Großraum Krems
statt und bietet Schotter-Spektakel par excellence. Tausende
Zuschauer können entlang der
Strecke und bei den Sonderprüfungen dabei sein, wenn
die besten nationalen und internationalen Fahrer die vollen
Pferdestärken ihrer Boliden
Foto: Archiv
ausreizen werden.
Nach dem Rennen ist vor der Party
www.rallyebash.at
Club
SA-8-11-2014
osterreich-halle
KREMS/DONAU
/ rallyEbash
¶Erstmals kommt der internationale Rallye-Zirkus nach
Krems und feiert hier sein Saisonfinale. Das Gelände vor der
Österreich-Halle Krems wird
am Samstag den 8. November zum großen Zielstadion
für die Teilnehmer der Rallye
Waldviertel. Gemäß dem Mot-
to „Nach dem Rennen ist vor
der Party“ findet im Anschluss
an die Siegerehrung der große
PIRELLI AfterRaceClub in der
Österreich-Halle statt. Neben
top DJ‘s sorgen heiße RaceGirls und eine atemberaubende Lasershow für einzigarFoto: Rednib
tiges Partyflair. Rallye Waldviertel 13
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Ungarische Rallye Meisterschaft
Auf der Rallye Waldviertel entscheidet sich, wer sich den Meister holt.
¶Ursprünglich bestand die
ungarische Rallye Meisterschaft (ORB) in diesem Jahr
aus sechs Läufen. Beim ersten
Wettbewerb, der 20. Miskolc
Rallye, gab es eine neue Regel:
mit WRC Autos können keine
Punkte für den Meistertitel gesammelt werden. So war es keine Überraschung, dass sich die
meisten Top-Teams entweder
für einen R5 oder S2000 Boliden entschieden haben.
Die Saison hat begonnen
Den Saisonauftakt gewann der
amtierende Meister Miki Kazár (Ford Fiesta R5 von Beppo
Harrach), Zweiter wurde Csaba
Spitzmüller bei dem Miki Kazár jahrelang als Co-Pilot im
Auto saß. András Hadik wurde
mit seinem Subaru Impreza R4
Dritter. Ein interessantes Detail
ist, dass alle Duos, die auf dem
Podium gelandet sind, in Miskolc geboren wurden.
Zweites Rennen war die Székes-
fehérvár Rallye, die nach kurzer
Pause erneut in den RallyeKalender mit aufgenommen
wurde. Der erste Tag war geprägt von Schotter-Sonderprüfungen, am zweiten Tag wurde
auf Asphalt gefahren. Gewonnen hat diesmal Norbert Herczig mit Igor Bacigál (BRR Skoda Fabia S2000). Den zweiten
Platz schnappten sich Menyhért Krózser und György Papp.
Gefürchtete Veszprém Rallye
Als drittes im Kalender stand
die gefürchtete 21. Veszprém
Rallye, die für ihre unglaublich harten Schotterstrecken
bekannt ist und keine Gnade
kennt. Einen überraschenden
Sieg fuhr Sasa Ollé ein, der
viele Jahre mit einem Suzuki
S1600 teilnahm und grade bei
diesem Lauf einmal mit einem
brennenden Auto die Piste verlassen musste. Ollé wechselte
vor zwei Jahren die Automarke
und fuhr so bei diesem harten
Rennen die beste Zeit vor Menyhért Krózsa und Frici Turán.
Nächster Stopp war die Kassa
Rallye in der Slowakei die traditionell zu beiden Meisterschaften gezählt wird. Herczig
und Kazár lieferten sich einen
spannenden Kampf aus dem
Herczig als Sieger hervorging.
Ausfall der Budapest Rallye
Vorletzte Rallye der Meisterschaft war die 48. Mecsek Rallye. Neun Prüfungen entschieden darüber, wer Schnellster
auf dem Asphalt ist. Herczig
gewann sein drittes Rennen
der Saison vor Kazár und Dávid Botka. Miki Kazár hat nun
einen Vorsprung von 10 Punkten in der Gesamtwertung. Für
die letzte Disziplin - die Rallye
Waldviertel, gilt es nochmals
alles zu geben und die letzten
Punkte für die Ungarische Meisterschaft 2014 zu holen die
nach Absolvierung der Rallye
Waldviertel entschieden ist.
Alles dreht sich um die Erdäpfel
Familie Staar verwöhnt mit Knödel, die besser nicht sein können
Besonders stolz sind die
Waldviertler auf ihre „Grundbirn“. Das hat auch allen
Grund – schließlich ist sie
dank den hervorragenden
klimatischen Gegebenheiten
von erlesenem Geschmack.
Das wohl bekannteste Produkt
aus den Waldviertler Erdäpfeln sind die „Waldviertler
Erdäpfelknödel“. Fast schon
so etwas wie ein kulinarisches
Wahrzeichen der Region nördlich der Donau ist dieser Erdäpfelknödel, der zu gleichen Teilen aus einem Teig von rohen
und gekochten Erdäpfeln geformt wird.
Man findet ihn vor allem als
Beilage zu Schweins-, Gänse-,
und Entenbraten sowie Wildgerichten, aber auch als eigen-
ständiges Gericht, dann allerdings meist mit Fleisch oder
Speck gefüllt. Weitere beliebte
Köstlichkeiten sind die Original Waldviertler Mohnnudeln,
Erdäpfelsuppe,
Erdäpfelkas,
und vielem mehr. Und für das
besondere i-Tüpfelchen sorgt
eine leckere Nachspeise mit
dem „grauen Gold“ des Waldviertels: Mohn. WERBUNG
Highlight am Freitag:
Rundkurs Leonhard
¶Start am Kirchenplatz:
Gleich zweimal wird am Freitag den 7. November der Rundkurs St. Leonhard befahren.
Die Sonderprüfungen SP2 &
SP5 starten um 14:11 und 16:25.
An drei Zuseherpunkten hat
man einen perfekten Überblick
über das Rallye-Geschehen.
Alle Zuseherpunkte sind rasch
direkt von St. Leonhard zu Fuß
erreichbar. Auch ein Heliport
steht zur Verfügung, und wer
möchte, kann die Rallye aus der
Luft verfolgen. Über aktuelle
Zwischenstände informiert das
Red Bull Eventcar.
Für das leibliche Wohl sorgt
das Team vom Museums Cafe
St. Leonhard.
Schweinsbraten –
einfach „STAAR“
Wer klassische Hausmannskost bevorzugt, wie frischen Schweinebraten mit
Fleisch aus der Region mit
Waldviertler Knödel und
warmem Krautsalat, ist im
Gasthaus Staar an der richtigen Adresse. WERBUNG
Gasthaus Staar
Wolfshoferamt 38
3572 St. Leonhard/Hw.
Tel. 02987 22 08
Liebe geht durch den Magen. So gesehen ist das Waldviertel der beste Ort für Liebende.
Fotos: Archiv
14 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
helikopterflüge
Bei der Rallye Waldviertel 2014
besteht für die Besucher die
Möglichkeit, die Rennstrecke
aus der Luft näher unter die
Lupe zu nehmen. Verfolgen Sie
die Autos auf den spektakulären
Sonderprüfungen mit dem
Bezirksblätter-Hubschrauber
und verschaffen Sie sich den besten Überblick über das rasante
Geschehen am Boden.
Rallye aus Vogelperspektive erleben
Abheben mit den Bezirksblättern und die Action aus der Luft sehen
¶ Einsteigen, abheben und genießen: Die Helikopterflüge
der Bezirksblätter sorgen für
ein ganz besonderes Feeling
bei der Rallye Waldviertel. „Heli
Salzkammergut“ verschafft den
Fans einen einzigartigen und
atemberaubenden
Eindruck
Heliports/Abflugsorte
vom Actionspektakel. Nur
nicht den Überblick verlieren,
Freitag, 7. November:
lautet die Devise.
Die Bezirksblätter und Heli
SP/SS 2/5
Salzkammergut haben genau
Zuseherpunkt 2 - Rundkurs
das richtige Angebot für all
St. Leonhard
jene, die ihrem persönlichen
SSS 3/6
Rallye-Erlebnis noch das ExtraZuseherpunkt 3 - Nordring
Sahnehäubchen oben draufsetFuglau
zen möchten. Plus: Als BezirksSamstag, 8. November:
blätter-LeserIn können Sie die
SP/SS 7/10/13
Zuseherpunkt 5 - Manhartsberg Action der Rallye Waldviertel
von oben erleben und gleich(Zufahrt Obernholz)
zeitig noch 10 Euro sparen! Den
SS/SP 9/12
Ermäßigungskupon finden Sie
Zuseherpunkt 9 - Gasthaus
in diesem Programmheft! Mit
Staar St. Leonhard/Hw.
den spektakulären BezirksblätZuseherpunkt 11 - Sprung
ter-Helikopterflügen werden
Wolfshoferamt
die Fans zu Herren und Damen
Anmeldung/Hotline
der Lüfte, beobachten das Ge0664-4432121
Im Bezirksblätter - „Heli“ bewahren Sie den Überblick! Nutzen Sie
die Chance, die Rennstrecke aus der Luft zu betrachten.
Foto: privat
schehen auf der Erde aus der
Vogelperspektive, wo ihnen garantiert nichts entgeht.
Sonderprüfungen, spektakuläre Drifts und rasante RallyeManöver einmal genau unter
die Lupe nehmen – der Wunsch
vieler Fans geht so in Erfüllung.
Denn der Helikopter legt sich
geschmeidiger in die Kurven
als jedes Rallyeauto, verliert nie
den Überblick über die Strecke
und verleiht seinen Insassen
noch dazu einen eleganten
Touch. So ist man während der
Action am Boden nicht auf einen Platz beschränkt, sondern
immer genau dort, wo was los
ist!
Tickets gibt‘s an den Abflugorten und via Reservierung auf
www.heli-events.at.
Rallyepass Gewinnspiel
unterstützt die Veranstaltung
¶KREMS (kl). Mit den Einnahmen der Rallyepässe wird der
Großteil der Wiederherstellung
der Schotterpisten finanziert
und somit der Fortbestand einer der traditionellsten Rallyes
gesichert.
St. Leonhard 84
A-3572 St. Leonhard/Hw.
T: +43 (0)2987 24378
M: museumscafe@gmx.at
Dienstag Ruhetag
Mit diesem Kupon erhalten Bezirksblätter-Leser
10 € Ermäßigung
auf einen Flug mit Heli Salzkammergut bei
der Rallye Waldviertel 2014.
Infohotline & Abflugservcie: 0664-4432121


Bezirksblätter-Leservorteil
Viele Angebote für jedermann
Die Tickets können online
über die Homepage bestellt,
beziehungsweise vor Ort bei
den Sonderprüfungen oder
im Vorfeld bei der OMV Tankstelle in Horn, den Shell Tankstellen Mold und Gars und im
Autohaus Ruiner (Langenlois)
erworben werden.
Kinder bis 14 Jahre haben freien
Eintritt, der Rallyepass kostet
€ 15 und ist mit einem attraktiven Gewinnspiel gekoppelt.
Sichern Sie sich also am besten gleich Ihren persönlichen
Waldviertel-Rallyepass
oder
gleich ein VIP-Ticket und helfen Sie mit, Österreichs größte
Rallye im Waldviertel zu erhalten.
Infos zu den Gewinnspielpreisen gibt es auf
www.waldviertel-rallye.at
Rallye Waldviertel 15
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Ungarns Top-Fahrzeuge
Die Absage der Budapest-Rallye führt zu
einer tollen Aufwertung für die heimische
Waldviertel Rallye.
¶Ursprünglich hätte das heimische Saisonfinale, die Rallye
Waldviertel (6. bis 8. November
2014), nur zum Abschluss der
ungarischen
Schottermeisterschaft gezählt. Nunmehr hat
sich aber das ungarische Sports
Council entschlossen, das komplette Finale der ungarischen
Rallyemeisterschaft
anlässlich
der Rallye Waldviertel mit Start in
Grafenegg und dem Ziel in Krems
in Österreich auszutragen. Der
Grund dafür war die Absage der
geplanten Budapest-Rallye. Profitieren von dieser Tatsache werden nicht nur die beiden Veranstalter, der ÖAMTC ZV Baden und
der MSRR Neulengbach, sondern
auch die heimischen Rallyefans,
die zusätzliche Spitzenfahrzeuge
der ungarischen Teams und Piloten im Waldviertel bewundern
können. Dabei kommt es auch
zu einer Neuauflage des Duells
Raimund Baumschlager gegen
Beppo Harrach. Dies zwar nicht im
persönlichen Vergleich, sondern
mit eingesetzten und betreuten
Fahrzeugen. So fährt der Ungar
Norbert Herczig einen Skoda Fabia S2000, der vom oberösterreichischen BRR-Team unter Baumschlager eingesetzt wird. Der Ford
Fiesta R5 des Ungarn Miklos Kazar
wiederum steht im Besitz von
Beppo Harrach und wird vom Maximmun Racing Team im Waldviertel an den Start gebracht.
Tolle Fahrzeuge garantiert
Organisationsleiter
Helmut
Schöpf, der durch den Ausfall
eines wichtigen Sponsors und
der vermutlichen Absage einiger
heimischer Spitzenpiloten (Nennschluss ist erst am 20. Oktober)
nicht gerade erfreut war, geht es
Zuschauer bekommen bei der Waldviertel Rallye einiges zu sehen, unter
anderem Norbert Herczig mit seinem Skoda Fabia S2000. Foto: Herczig Motorsport
mit dieser Meldung wieder besser: „Für mich und mein Team ist
Weihnachten schon jetzt. Damit
OÖ mischt in der NÖ
Rallye Trophy mit
¶Zum dritten Mal in Serie
startet das Duo Königsecker/
Höllwirth bei der 34. Ausgabe
der Rallye Waldviertel. Als Einsatzfahrzeug dient auch dieses
Mal der Mazda 323 GTR. Dem
RKRacing Team gelang letztes
Jahr die Fahrt auf den 2. Rang
in der Gruppe 12.2 und der 8.
Rang in der Nationalen Klasse.
Entsprechend groß sind die
Ambitionen für die diesjährige
Rallye Waldviertel. Eine Platzierung in den Top Ten sollte also
im Bereich des Möglichen liegen. Ein großer Dank gilt allen
Sponsoren und Fans, ohne die
dies nicht möglich wäre.
Alle guten Dinge sind drei!
Heuer 3. Start bei der Rallye
Waldviertel.
Foto: Peter Pegam/P78
Willi Rabl bewegte schon im Jahr 2007 auf der Prüfung Manhartsberg seinen Golf gehörig quer durch den Wald.
Foto: Lobenschuß
POWERSTAGE-Manhartsberg
wird Zusehermagnet
¶Der Manhartsberg wird seit
2007 wieder gefahren und kann
durch seine anspruchsvolle
Charakteristik sowohl die Fahrer als auch die Fans begeistern.
Am Rundkurs kann man beim
Steinbruch in Eggendorf erleben, wie ein Fahrzeug im Drift
über die Schotterserpentinen
hinunterbewegt wird. Aber auch
die schnellen Kurven sind ein
wahrer Leckerbissen für Ral-
lyesportfans. Während der SP 7
und 10 haben die Rallyeteams
Zeit, sich auf das große Finale,
die POWERSTAGE, vorzubereiten. Für die Powerstage gibt
es extra Punkte in der ÖM, die
Startreihenfolge wird erstmals
in Österreich zu diesem Zweck
umgedreht und somit eröffnet
der 10. Platz die Punktejagd zur
SP 13 am Samstag, 8.11.2014, um
16.11 Uhr.
sehen unsere Fans am Samstag
absolute Spitzenfahrer mit tollen
Fahrzeugen.“
16 Rallye Waldviertel
Rallye Trophy 2014
Gesamtwertung - Zwischenstand
Pl Name
Bdsld. Gesamt
1.
Fischerlehner
OÖ
87,77
2.
Reischer
NÖ
80,61
3.
Mühlberger
NÖ
74,49
4.
Rabl Willi
NÖ
62,58
5.
Baumschlager
OÖ
60,36
6.
Doberer
NÖ
54,45
7.
Göttlicher
NÖ
53,80
8.
Pöschl Gerald
NÖ
51,92
9.
Aigner Andreas ST
50,00
10. Brugger
SB
49,23
11. Mayer Walter
NÖ
49,21
12. Saibel Mario
W
48,89
13. Schatzeder
NÖ
47,93
14. Zitta Robert
OÖ
45,71
15. Ruiner Harald
NÖ
45,34
16. Tazreiter
NÖ
41,39
17. Pospisil Petr
AUT
40,87
18. Skarek Mario
NÖ
40,85
19. Böhm Ing.
NÖ
40,50
20. Kogler
NÖ
39,57
facebook.com/
rallyetrophy
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
NÖ Rallye Trophy: bis
zum Ende spannend
Martin Fischerlehner
führt in der Gesamtwertung, doch vor
dem letzten Lauf ist
noch alles offen.
¶ Hochspannung in der Niederösterreich-Trophy: Mit Martin
Fischerlehner hat ein oberösterreichisches Team die Führung in der Gesamtwertung
übernommen. In der NÖ-Wertung liegt das Team Reischer
vor Mühlberger und Rabl.
Die Rallye-Spitzenreiter
In den einzelnen Klassenwertungen sind die Spitzenreiter
Martin Fischerlehner, Markus
Ossberger, Raimund Baumschlager und Gerald Pöschl. Die
Beifahrerwertung führt Jürgen
Heigl an. Extra Punkte beim
2-Tages-Bewerb der Waldvier-
Führender T4: Gerald Pöschl ist einer der Spitzenreiter in der Klassenwertung.
tel-Rallye oder einfache Punkte
in der Waldviertel-Challenge?
Eine Frage, die die Teams zum
Finale der NÖ-Trophy selbst beantworten müssen, das heißt,
ob sie einen oder beide Rallyetage in Angriff nehmen werden. Eines ist aber klar:
Die ungarischen Teilnehmer
Foto: Martin Buschell/ BMP Motorsportfotos
der Waldviertel Challenge nehmen keinen Einfluss auf die
Wertung, da nur Lizenznehmer der OSK in der NÖ-Trophy
2014 berücksichtigt werden.
Dies gilt natürlich auch für den
Internationalen Bewerb der
zur ÖM und FIA Rallye Trophy
zählt.
Rallye Waldviertel 17
w w w. m e i n b e z i r k . a t / r a l ly e Wa l d v i e r t e l
Mario Saibel ist Vizestaatsmeister
mehr Infos auf
Der Skoda-Pilot belegte bei der Rallye Liezen Rang 3 und fixiert Titel
www.meinbezirk.at
¶Mit fünf Podestplätzen bei
nur fünf Rallye-Teilnahmen
in dieser Saison überzeugte
Saibel vor allem durch seine
Konstanz auf hohem Niveau.
Dabei wäre sein Einsatz in Liezen beinahe schon am ersten
Tag vorzeitig vorbei gewesen.
Herrliche Straßen durch eine
traumhafte Landschaft, jede
Menge Speed und als Draufgabe noch eine spektakuläre
Super-Special als PublikumsHighlight am Freitag: Schon
bei ihrer Premiere bot die
Rallye Liezen alles, was das
Motorsport-Herz begehrt. Äußerst turbulent verlief der von
Andreas Aigner und Barbara
Watzl organisierte Staatsmeisterschaftslauf für Mario Saibel: Als Tabellenzweiter in die
Steiermark gereist, fühlte sich
der Unternehmer aus Wien
von der ersten Sonderprüfung an wohl, ging ein hohes
Tempo und duellierte sich
vom Start weg mit Gerwald
Skoda-Pilot Mario Saibel belegte bei der Rallye Liezen Rand drei
und fixierte sich somit seinen Vize-Staatsmeistertitel. Foto: Harald Illmer
Grössing um den zweiten
Rang hinter dem wieder einmal übermächtigen Raimund
Baumschlager.
Bis zur letzten Sonderprüfung
am Samstag: „Ich war wirklich zufrieden, weil ich mit
sehr wenig Risiko schnell unterwegs war. Außerdem sind
wir ausschließlich gebrauchte
Reifen gefahren. Somit war es
sehr positiv für mich, dass ich
mit Gerwald um Platz 2 kämpfen konnte.“
Saisonfinale im Wald4tel:
Jetzt ist es wieder so weit!
¶Organisator Helmut Schöpf war meine 15. Verhandlung dieser
kann einen wichtigen Punkt in Art, seit ich die Waldviertel-Rallye
seiner langen Vorbereitungsliste veranstalte. Bei aller Routine, die
zur Rallye Waldviertel 2014 als ich hier mittlerweile mitbringe,
„erledigt“ abhaken. Die verkehrs- bin ich aber jedes Mal erleichrechtliche Verhandlung, bei der tert, wenn’s vorbei ist“, freut sich
er auf der Bezirkshauptmann- Schöpf über die Genehmigung.
schaft Krems jeden Meter der Einem wie jedes Jahr tollen RalVeranstaltung in Wort und Bild lye-Finale, das heuer vom 6. bis 8.
November
über die
Bühne
präsentiert
ging
mit einem
2014 jansen hat,
anzeige
waldviertel
rallye_Layout
1 20.09.14
18:47
Seite geht,
1
positiven Beschluss zu Ende. „Das steht damit nichts mehr im Wege.
Alles aus einer Hand:
Motorsportequipment
vom Profi-Ausrüster
Fordern Sie unseren aktuellen Gesamtkatalog
an! Auf 292 Seiten finden Sie Motorsportzubehör und KFZ-Spezialteile.
Jansen Competition GmbH
Ziegelofeng. 2, 3244 Ruprechtshofen
Tel. 02756-2266-0
www.jansen-competition.com
Die Mitarbeiter des Gasthof Knell servieren Ihnen feinste waldviertler Schmankerl.
Fotos: z.V.g.
Kulinarischer Genuss beim
Landgasthof zum Knell
Traditionelle
Waldviertler
Schmankerl, gesunde Salatkreationen,
hausgemachte
Mehlspeisen und dazu ausgesuchte Spitzenweine gibt
es im Landgasthaus zum
Knell. Wenn das Waldviertel aufkochte, wird gegessen
und nicht gekostet. Auf den
Tisch kommt, was die Natur
hergibt - und das in allen er-
dendlichen Variationen. Am
liebsten - und am besten bringt das Waldviertel Mohn,
Erdäpfel und Karpfen hervor.
Traditionelle
Schmankerl
gibt´s beim Gasthof zum
Knell - keine Eile nach dem
Rallye-Event: Familie Knell
kocht für Sie durchgehend bis
23.30 Uhr. Mold 2, 3580 Mold
Tel. 02982/82 90 WERBUNG
18 Rallye Waldviertel
6 .- 8 . N o v e m b e r 2 0 14 / b e z i r k s b l ä t t e r
Krems ist erstmals Zielpunkt:
Warum sich die Rallyepiloten nicht nur im Wald verstecken möchten.
Vollgas – auch auf Schotter:
Wolfram Doberer mit LeserCopilot bei der Rallye. Foto: Butschell
Unsere Leser sind
immer mittendrin
¶Bereits seit einigen Jahren
sind die BEZIRKSBLÄTTER treuer Partner der heimischen Rallyeszene und bringen durch
umfangreiche
Berichterstattung diesen spannenden Sport
unseren Lesern näher. Doch wir
gehen noch weiter: Zum wiederholten Male hatte ein Leser
die Chance, sich für den Beifahrersitz im eigenen BEZIRKSBLÄTTER Rallyeauto zu bewerben. Das Casting fand heuer am
22. Juni am Nordring in Fuglau
statt und der Co-Pilot der heurigen Rallye Waldviertel ist Markus Holzer.
Casting am Nordring: Der
nächste Co-Pilot des BB RacingTeams steht fest.
Foto: meinbezirk.at
¶Die Rallye Waldviertel lockt
heuer mit dem traumhaften
Schloss Grafenegg als Startund der malerischen Stadt
Krems als Zielgelände. Läuft
alles nach Plan, werden in den
Österreich-Hallen beim Stadtpark Krems am Samstag, den
8. November gegen 17.15 Uhr
die Protagonisten des heurigen
Motorsportspektakels über die
Zielrampe rollen. Der Organisator der Waldviertel Rallye,
Helmut Schöpf, zur Wahl des
neuen Zielgeländes: „Wir müssen den Kontakt zu den Fans
suchen, uns breiter aufstellen.
Da dürfen wir uns nicht immer
im Wald verstecken, sondern
müssen uns auch einmal heraustrauen.“
Mehr Zuseher erwartet
Ein neuer, attraktiver Anreiz
für die Zuschauer soll damit gegeben sein. Zu den zahlreichen
Fans, die sowieso immer vor
Ort sind, wenn es darum geht,
ihre Idole zu feiern, sollten sich
im Idealfall auch jene Zuschauer gesellen, welche die Rallye
nicht von Sonderprüfung zu
Sonderprüfung quer durch
Wald und Wiese verfolgen.
„Mit dem großartig besuchten
Rundkurs mitten in Liezen ist
auch beim letzten Staatsmeisterschaftslauf im September
bereits ein äußerst gelungener
Schritt in diese Richtung gesetzt worden“, so Schöpf.
After Race Club - Party
Nach ersten Verlosungen zum
„Rallyepass-Gewinnspiel 2014“
und den Siegerehrungen geht
in den Österreich-Hallen bei
der Season Closing Party vom
PIRELLI After Race Club mit
DJ´s, Laser-Show, uvm. so richtig die Post ab.
In Grafenegg beginnt´s und in Krems finden Siegerehrung & Party statt.
Fotos: z.V.g., Stadt Krems
zwischenstand der ungarischen rallye-meisterschaft
FAHRER
CO-PILOT
TEAM
AUTO
PUNKTE
GESAMT
PUNKTE
1.
Kazár Miklós
Szőke Tamás
Maximmun Racing Team
Ford Fiesta R5
90
1st
2.
Herczig Norbert
Igor Bacigál
ŠKODA Rally Team Hungaria
Škoda Fabia S2000
80
2nd
20
15
3.
Botka Dávid
Mihalik Péter
Botka Rally Team Kft.
Mitsubishi Lancer Evo IX R4
52
3rd
12
4.
Ollé Sasa
Tóth Zsolt
AS-Rallyesport Europe Kft.
Ford Fiesta S2000
49
4th
10
5.
Hadik András
Kertész Krisztián
XIQIO Hadik Rally Team
Subaru Impreza R4
41
5th
8
6.
Krózser Menyhért
Papp György
MHH Rally Team
MHH Rally Team
37
6th
6
4
7.
Turán Frigyes
Zsiros Gábor
Turán Motorsport Egyesület
Peugeot 208 T16 R5
29
7th
8.
Spitzmüller Csaba
Lackó László
Pro Race Sport Kft.
Mitsubishi Lancer Evo X R4
27
8th
3
9.
Trencsényi József
Verba Gábor
Extrém Sport Team Kft.
Ford Fiesta R5
18
9th
2
10
2
cm
?
s
i
e
r
P
r
Große
!
n
e
g
e
w
Von
(1,9)
JETZT nuR
399,-
statt 999,ECO ZAC
-100 Euro!
899,-
*
inkl. ALCATEL ONETOUCH
PIXI 7 WIFI Tablet!
*
Wärmepumpentrockner
DI
ON E W
LD!
GE
SP
ELT
SCH
Höchste Energieeffizienzklasse A+++, XXL-ProTex Schontrommel,
ProTex Plus: die schonendste Art zu trocknen, Wolle und Seide Trockenprogramm, punktgenaue Trocknung, LED-Trommelbeleuchtung, Inverter-Motor (10 Jahre Motorgarantie). Type: T77684EIH
UND
*Alle Preise sind unverbindliche Werbepreise und Kassaabholpreise.
BOnus:
A R DIR
FÜLL
MENGE
8kg
Über 230x in Österreich
102 cm Full HD LED
Genießen Sie brillante Bildqualität mit garantiert scharfen und kontrastreichen Bildern. 5 Jahre HB-Austria Garantie, vorinstallierte
Österreich-SAT-Kanalliste, Anschlüsse: 3 x HDMI, USB, Abmessungen
mit Standfuß (BxHxT): 933 x 603 x 250 mm Type: 40L1400 DG-A
100
HERTZ
A
redzac.at
RALLYE
WALDVIERTEL
Spitzensport zum Angreifen!
In Niederösterreich
bekennen wir uns zum
Phänomen Sport in all seinen
Facetten: dem Spitzen und
Leistungssport, der Förderung
des Nachwuchs- und Vereinssports
bis hin zum Behindertensport.
Traditionelle Sportarten haben
genauso Platz wie Trendsportarten und
www.sportlandnoe.at
Motorsportevents.
Unsere Sponsoring-Partner im Spitzensport:
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
21
Dateigröße
20 391 KB
Tags
1/--Seiten
melden