close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtsblatt Nr. 20 Teil I.pdf (892,9 kB) - Neuhof an der Zenn

EinbettenHerunterladen
AMTSBLATT
Verwaltungsgemeinschaft
Neuhof a.d.Zenn
Amtliches Bekanntmachungsorgan
der Mitgliedsgemeinden Neuhof a.d.Zenn und Trautskirchen
Nr. 20 / 2014
23. Oktober 2014
Amtliche Nachrichten
33. Jahrgang
Veranstaltungskalender 2015
für den
Markt Neuhof a.d.Zenn
Müllabfuhr-Termine:
Donnerstag:
Montag:
Donnerstag:
30.10.2014
03.11.2014
06.11.2014
Biotonne
Restmülltonne
Biotonne
Öffnung der Wertstoff-Sammelstellen:
Neuhof a.d.Zenn:
(Scheune links vom Rathaus)
J e d e n Samstag:
09.00 – 11.00 Uhr
Trautskirchen:
(Maschinenhalle am Türkeiplatz)
Samstag:
25.10.2014
09.00 – 11.00 Uhr
Freitag:
31.10.2014
14.00 – 16.00 Uhr
Samstag:
08.11.2014
09.00 – 11.00 Uhr
POLIZEI-Notruf:
Telefon:
Herzliche Einladung
zur Versammlung der Vereine
aus Neuhof/Zenn mit seinen Ortsteilen
am:
um:
Montag, 03. November 2014
19.00 Uhr im Rathaus
Wir würden uns freuen, wenn alle Vereine
(auch Feuerwehrgruppen usw.) vertreten wären.
gez. Thürauf, 1. Bürgermeister
110
Notruf
Telefon: 112
medizinische Notfälle: Rettungsdienst, Notarzt
und alle Feuerwehreinsätze.
Krankentransport:
Telefon: 19 222
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst:
Telefon 116 117
An Wochenenden, Feiertagen + Mittwoch- und
Freitagnachmittagen, ab 13.00 Uhr!
Apotheken-Notdienst: 0800 / 00 22 833
Krisendienst
0911 / 42 48 55-0
Zentrale Rufnummer für Mittelfranken:
Frauen-Notruf:
09161 / 1213
täglich von 08.00 – 24.00 Uhr
Fälligkeit
von Grundsteuer, Gewerbesteuer
Am 15.11.2014
werden folgende Abgaben zur Zahlung fällig:
Grundsteuer
4. Rate 2014
Gewerbesteuer-Vorauszahlung 4. Rate 2014
Wurde ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt, werden
die fälligen Beträge durch die Gemeindekasse
abgebucht.
Für BARZAHLER
bitten wir um Einhaltung der Zahlungstermine.
ZV Wasserversorgung 09103 / 79 36-0
Dillenberggruppe
Bereitschaft:
09106 / 245
LEERUNG der blauen PAPIERTONNEN:
ZV-Wasserversorg. Markt Erlbacher Gruppe:
Neuhof a.d.Zenn: Mittwoch,
Bereitschaft:
Trautskirchen:
09102 / 643
ZV-Abwasser Oberes Zenntal:
12. November
Donnerstag, 13. November
Herausgeber: Verwaltungsgemeinschaft Neuhof a. d. Zenn, 90616 Neuhof a.d.Zenn, Marktplatz 10, Tel.Nr.: 09107 / 92 44 29-0
Verantwortlich für den Inhalt: Gemeinschaftsvorsitzender Bruno Thürauf, Erscheinungsweise: 2 x monatlich,
Verbreitungsgebiet: Neuhof a .d. Zenn und Trautskirchen sowie in den Ortsteilen, Auflage: ca. 1.500 Exemplare pro Ausgabe
−
Aus der Öffentlichen Sitzung
des Marktgemeinderates Neuhof a.d.Zenn
vom 13.10.2014
−
1. Bericht des 1. Bürgermeisters
a) Wohnen im Alter – Veranstaltung im Rathaus
Bürgermeister Thürauf informiert die Gemeinderäte
über eine Informations-Veranstaltung im Sitzungssaal
des Rathauses am Mittwoch, 15.10.2014, um 18.00
Uhr. Die Zentrale Diakoniestation Neustadt a.d.Aisch
informiert zum Thema „Zu Hause gut versorgt“ über
ihr gesamtes Leistungsangebot einschließlich
möglicher finanzieller Hilfen. Veranstalter sind die
Evang.-luth. Kirchengemeinde, der Diakonieverein
und der Markt Neuhof a.d.Zenn. Dank geht an Frau
Marianne Strauß, die die Organisation dieser
Veranstaltung übernommen hat.
b) Einweihung der Schulbibliothek
Der 1. Bürgermeister informiert die Gemeinderäte
über den Termin zur Einweihung der neuen
Schulbibliothek. Sie findet am Donnerstag, dem
06.11.2014 ab 8.15 Uhr statt. Im Vorfeld wird ein
Vorlesewettbewerb in den Klassen durchgeführt. Die
Klassensieger lesen dann zur Einweihung vor.
Betreut wird die Bibliothek einmal wöchentlich von
einer „Schülergroßmutter“, Frau Jünger aus Neuhof
a.d.Zenn.
c) Ferienprogramm 2014
Viele Kinder und Jugendliche haben das diesjährige
Ferienprogramm genutzt. Bürgermeister Thürauf
dankt allen beteiligten Gruppen und Vereinen für ihre
Mitwirkung ganz herzlich.
Gemeinderat Krug dankt den Mitarbeitern der
Verwaltung für ihre Mithilfe bei der Organisation und
der Entgegennahme der Anmeldungen
d) Laufende Baumaßnahmen
−
−
−
−
Die Straßenbauarbeiten für die Zufahrtstraße
zum Dietrichshof und die Einfahrt nach Adelsdorf
sind abgeschlossen.
Die Arbeiten zum Setzen der Bordsteine entlang
des Fußweges an der Gemeindeverbindungsstraße nach Unterfeldbrecht haben heute
begonnen.
Vor Einbruch des Winters sollen noch
verschiedene Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden.
Die Arbeiten zur Sanierung des Friedhofes
Hirschneuses schreiten voran. Es gibt viele
positive Rückmeldungen aus der Einwohnerschaft. Die erforderlichen Restarbeiten, wie
Bäume ausschneiden und neue pflanzen,
werden noch ausgeführt.
-2-
Die Bepflanzung des Außenbereichs der Kita war
nicht zufriedenstellend. Der ausführenden
Gartenbau-Firma aus Windsbach wurde sogar
mit Entzug des Auftrags gedroht. Nachdem die
Firma jedoch eine neue Arbeitsgruppe gestellt
hat, wurden die Arbeiten ordentlich ausgeführt.
Am Mittwoch dieser Woche beginnen die
Pflanzarbeiten im Baugebiet Endlein (Randbereich, Pflanzbeete, Regenrückhaltebecken und
die Ausgleichsflächen). Der Auftrag wurde
vergeben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf
110.000,00 Euro, wovon 70.000 Euro vom Markt
Neuhof a.d.Zenn übernommen werden und
40.000 Euro vom Zweckverband Oberes Zenntal.
2. Neu-Festsetzung von Gebühren
a) Benutzungsgebühren für den WC-Wagen
Die Anschaffung des neuen Toilettenwagens macht
eine
Anpassung
der
Benutzungsgebühren
notwendig. Die Verwaltung hat die Gebühren
verschiedener umliegender Gemeinden erfragt. Der
Gemeinderat nimmt Kenntnis von der Aufstellung
dieser Gebühren und beschließt, die Benutzungsgebühren für die örtlichen Vereine auf 25,00 Euro für
den ersten Tag plus 10,00 Euro für jeden weiteren
Tag und für die sonstigen Mieter auf 50,00 Euro für
den ersten Tag plus 20,00 Euro für jeden weiteren
Tag anzuheben.
b) Gebühren für eine Baumbestattung im
Waldfriedhof
Die
Bestattung
von
Auswärtigen
in
der
Waldfriedstätte war bereits Gegenstand der letzten
Gemeinderatssitzung.
Der Gemeinderat ist grundsätzlich mit einer
Beisetzung von Auswärtigen einverstanden und
beschließt folgende Gebühren für Auswärtige:
500,00 Euro
bei einer Liegezeit von 15 Jahren
für eine Baumbestattung und
100,00 Euro
für eine Reservierung einer Grabstelle.
c) Gebühren für eine Bestattung im Friedhof
Hirschneuses
Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten im Friedhof
Hirschneuses beschließt der Gemeinderat, die
Gebühren, die seit ca. 40 Jahren gleich geblieben
sind, anzupassen. Folgende Gebühren werden
festgesetzt:
150,00 Euro für ein Einzelgrab (einfach tief)
bei einer Liegezeit von 25 Jahren
300,00 Euro für ein Doppelgrab (einfach tief)
bei einer Liegezeit von 25 Jahren
150,00 für ein Urnengrab
bei einer Liegezeit von 15 Jahren
Die Gebührenanpassung tritt
in
Kraft für
Grabverlängerungen ab kommenden Jahr und für
neue Gräber.
Blutspendetermin
am Dienstag, 18. November 2014
in der Grund- und Mittelschule Neuhof a. d. Zenn
Aufgrund der Art. 63 ff. der Gemeindeordnung
erlässt die Gemeinde Trautskirchen,
Landkreis Neustadt a.d.Aisch - Bad Windsheim
für das Haushaltsjahr 2014 folgende
17.30 – 20.30 Uhr
Der Blutspendedienst weist darauf hin:
Bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren
Blutspendepass mit, zumindest aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein).
Deutsche Rentenversicherung
Bund / Nordbayern
SPRECHTAGE:
Mittwoch:
im Rathaus Markt Erlbach
12.11. / 03.12.2014
von 08.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.30 Uhr
im Rathaus Markt Erlbach,
Neue Straße 16, Markt Erlbach, Zimmer 2.
Terminvergabe unter Tel. Nr. 09106 / 92 93-22
oder persönlich im Rathaus.
Bitte die Versicherungsnummer angeben !
HAUSHALTSSATZUNG
§1
Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das
Haushaltsjahr 2014 wird hiermit festgesetzt; er
schließt im
VERWALTUNGSHAUSHALT in den
Einnahmen und Ausgaben mit 1.654.400 Euro
und im
VERMÖGENSHAUSHALT in den
Einnahmen und Ausgaben mit 1.487.300 Euro
ab.
§2
Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen sind nicht vorgesehen.
§3
Verpflichtungsermächtigungen
im
haushalt werden nicht festgesetzt.
Vermögens-
§4
Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende
Gemeindesteuern werden wie folgt festgesetzt:
Fa. BSR, Rothenhof – Bauschutt-Anlieferung
bei der Recyclinganlage „Am Schellenberg“
Öffnungszeiten:
der Recyclinganlage Am Schellenberg
Montag – Donnerstag von 07.30 - 16.00 Uhr
Freitag
von 07.30 – 15.00 Uhr.
(nach 12.00 Uhr bitte vorher anrufen: 09828 / 911702)
Hinweis:
Bitte vor der Anlieferung eine BESCHEINIGUNG
von der Gemeindeverwaltung ausstellen lassen.
1. Grundsteuer
a) für land- und forstwirtschaftliche Betriebe (A)
400 v. H.
b) für die Grundstücke (B)
400 v. H.
2. Gewerbesteuer
340 v. H.
§5
Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben nach dem
Haushaltsplan wird auf Euro 275.000,- festgesetzt.
§6
Diese Haushaltssatzung tritt mit dem 1. Januar 2014
in Kraft.
Trautskirchen, den 09.10.2014
Achtung Redaktionsschluss!!
Das
erscheint am:
Amtsblatt Nr. 21
Donnerstag, 06. November
Anzeigen-Annahmeschluss:
Freitag, 31.10.
-------------------------------------------------------------------------------
Das
erscheint am:
Amtsblatt Nr. 22
Donnerstag, 20. November
Anzeigen-Annahmeschluss:
Freitag, 14.11.
Pickel, 1. Bürgermeister
Die vorstehende Haushaltssatzung wird hiermit
amtlich bekanntgemacht.
Der Haushaltsplan liegt in der Zeit
vom 24.10.2014 bis 31.10.2014 während der
allgemeinen Dienststunden im Rathaus Trautskirchen
zur Einsichtnahme auf.
Das Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
hat den Haushalt 2014 der Gemeinde Trautskirchen
mit Schreiben vom 08.10.2014 mit Aktenzeichen 219410-Di rechtsaufsichtlich behandelt.
Die Haushaltssatzung enthält keine genehmigungspflichtigen Bestandteile.
-3-
Amt für Ernährung, Landwirtschaft
und Forsten Uffenheim
91413 Neustadt a.d.Aisch, Ansbacher Str. 12
Bildungsprogramm –Wald- (BIWA) 2015
der Bayerischen Forstverwaltung
Die Forstverwaltung in Neustadt a. d. Aisch bietet im
kommenden Winterhalbjahr 2015 wieder die
kostenlose Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald
(BiWa)“ an.
Die Vorträge und Exkursionen vermitteln forstliches
Grundwissen zur Stärkung der Entscheidungs- und
Handlungskompetenz von Waldbesitzerinnen und
Waldbesitzern für einen verantwortungsvollen
Umgang mit dem Waldeigentum.
Das Bildungsprogramm richtet sich insbesondere
auch an neue Waldbesitzer, die nur über sehr
geringe praktische oder theoretische Kenntnisse der
Waldbewirtschaftung verfügen.
Das Seminar besteht aus sechs Vortragsabenden
(je ca. zwei Stunden) und drei Praxisexkursionen
(je ca. 2-4 Stunden).
Schwerpunktthemen der Vorträge:
• Forstgeschichte, Wald in Zahlen, Wald im
Zeichen von Klimawandel (1 Abend)
• Waldbauliche Grundlagen
(2 Abende + 1 Exkursion)
• Forstliche Selbsthilfeeinrichtung (FBG),
Holzaushaltung, Kalkulationen
(1 Abend + 1 Exkursion)
• Rechtliche Themen im Zusammenhang mit
Wald: Waldgesetz,
Verkehrssicherungspflicht, RettungsketteForst, Naturschutzrecht (1 Abend)
• Themenbereich: Wald - Wild - Jagd
(1 Abend + 1 Exkursion)
Vortragstag ist jeweils Montag; Beginn ist um
19:30 Uhr (Weinstube Lichteneber in Dietersheim)
Das Seminar startet am Montag, 12. Januar 2015
und endet am 16. Februar 2015
Die Exkursionen sind teilweise witterungsabhängig.
Deshalb werden die endgültigen Termine erst im
Verlauf des Seminars von den einzelnen Referenten
festgelegt.
Anmeldungen werden
von Montag, 17. November 2014, 8:00 Uhr
bis Freitag, 12. Dezember 2014
von der Forstverwaltung in Neustadt a. d. Aisch,
Ansbacher Str. 12 angenommen:
• persönliche Anmeldung bei der
Forstverwaltung
• per Telefonanruf: 09161/883890
• per Fax: 09161/8838927
• per Email:
poststelle@aelf-uf.bayern.de
Weil pro Seminar nur eine begrenzte Anzahl an
Plätzen zur Verfügung steht, entscheidet über die
Teilnahme der Zeitpunkt der Anmeldung.
Die Teilnehmer werden nach dem Meldeschluss
schriftlich zum jeweiligen Seminar eingeladen.
-4-
Achtung – Hinweis !
Grüngutcontainer
Wir bitten dringend um Beachtung,
dass in die
Gartenabfall-Container
kein BIOABFALL
(gemeint ist Bioabfall aus dem Haushalt,
der für die Biotonne bestimmt ist
oder durch Eigenkompostierung
entsorgt werden muss)
hineingeworfen werden darf!
(Um eine „Rattenplage“ zu vermeiden!!)
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes
und Kompostplatzes „Am Schellenberg“:
Dienstag:
Freitag:
Samstag:
15.00 - 17.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
09.00 - 11.00 Uhr
Jede Grüngut-Anlieferung ist kostenpflichtig. Die
Anlieferung von beschichtetem oder behandeltem
Holz ist nicht gestattet. Es dürfen auch keine Folien,
Säcke oder Ähnliches abgeladen werden, da sonst
der aus den Anlieferungen hergestellte Kompost zu
stark verschmutzt wird.
Abgabe-Preis für 1 m³ Kompost:
10,00 €
An alle Hundehalter !
•
Ist Ihr HUND angemeldet ???
Wir weisen dringend darauf hin, dass laut
Hundesteuersatzung jeder über
vier Monate alte Hund unverzüglich
bei den Gemeindeverwaltungen zu melden ist.
H I N W E I S:
Zur Entsorgung von Hundekot
erhalten Hundebesitzer
in den Rathäusern
Neuhof a.d.Zenn u n d Trautskirchen
k o s t e n l o s e Abfalltüten !!
Kirchliche Nachrichten
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neuhof a.d.Zenn
Donnerstag, 23.10.
18.00 – 20.00 Uhr
Teenie-Total (altes GH)
17.00 -19.00Uhr
Konfirmandenunterricht
mit dem Konfiteam (altes GH)
Freitag, 24.10.
10.00 -10.30 Uhr
Mini-Krabbelgruppe (altes GH)
16.30 – 18.00 Uhr
Mädchenjungschar (altes GH)
20.00 Uhr
Jugendkreis (altes GH)
Sonntag, 26.10.
19.SONNTAG nach Trinitatis
9.30 Uhr
Kirche St. Marien u. St. Georg,
Oberfeldbrecht:
SAKRAMENTSGOTTESDIENST
(Pfr. M. Stieglitz), kein KiGo,
ACHTUNG ZEITUMSTELLUNG
Gebetskreis (neues GH)
19.30 Uhr
Montag, 27.10.
19.30 Uhr
Mitarbeiterkreis (neues GH)
Dienstag, 28.10.
17.15 – 18.30 Uhr
Bubenjungschar (altes GH)
Mittwoch, 29.10.
07.00 Uhr
Morgengebet
Donnerstag, 30.10.
18.00 – 20.00 Uhr
Teenie-Total (altes GH)
19.00 Uhr
St.Thomas: Taizé-Gebet
Freitag, 31.10.
16.30 – 18.00 Uhr
Mädchenjungschar (altes GH)
20.00 Uhr
Jugendkreis (altes GH)
19.00 Uhr
Evang.-Luth. Stadtkirche
St.Johannes, Neustadt/Aisch:
ZENTRALER REFORMATIONS
– GOTTESDIENST
Prediger: Pfr.Markus Schürrer,
röm.-kath. Stadtpfarrer
Kirchenmusik: Evang. Kantorei
unter Kirchenmusikdirektor
Dieter Eppelein
Sonntag, 02.11.
REFORMATIONSSONNTAG
9.30 Uhr
Kirche St. Thomas:
REFORMATIONSGOTTESDIENST
(Pfr. M.Stieglitz) KiGo
19.30 Uhr
Gebetskreis (neues GH)
Montag, 03.11.
8.30 – 10.00 Uhr
Frauengesprächskreis (altes GH)
19.30 Uhr
Gespräch um die Bibel (altes GH)
Dienstag, 04.11.
14.00 Uhr
Seniorenkreis (altes GH)
15.30 – 17.00 Uhr
Eltern-Kind-Gruppe
(Treffpunkt: neues GH)
15.30 – 16.30 Uhr
Kindergruppe (Treffpunkt: neues GH)
17.15 – 18.30 Uhr
Bubenjungschar (altes GH)
Mittwoch, 05.11.
7.00 Uhr
Morgengebet(neues GH)
15.00 -16.30 Uhr
Konfirmandenunterricht(altes GH)
16.30 – 18.00 Uhr
Konfirmandenunterricht(altes GH)
Frauenkreis (neues GH)
19.30 Uhr
Donnerstag, 06.11.
18.00 – 20.00 Uhr
Teenie-Total (altes GH)
Freitag, 07.11.
10.00 -10.30 Uhr
Mini-Krabbelgruppe (altes GH)
16.30 – 18.00 Uhr
Mädchenjungschar (altes GH)
20.00 Uhr
Jugendkreis (altes GH)
20.00 Uhr
Lobpreisgottesdienst(neues GH)
Sonntag, 09.11.
Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres
9.30 Uhr
Kirche St. Thomas:
HAUPTGOTTESDIENST
(Prädikant G.Hübner), KiGo
19.30 Uhr
Gebetskreis (neues GH)
Spangenberg Kleidersammlung
vom 27.10.2014 bis 01.11.2014
Für diese Kleider- u. Schuh-Sammelaktion finden Sie
Sammelbeutel mit Aufdruck in der Kirche am Schriftentisch!
DIE PFARRGARAGE IST WEGEN BAUARBEITEN IN
DIESEM JAHR NICHT ZUGÄNGLICH!
Bringen Sie bitte Ihre Sachen in Plastikbeutel und/oder
gut verpackt in die
ALTE POSTSTELLE,
Schloßstraße, Neuhof a.d. Zenn
Öffnungszeiten:
Dienstag, 28.10., und Freitag, 31.10.,
zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr
______________________________
Pfr. Matthias Stieglitz hat
vom 29. Oktober bis 01. November 2014
Urlaub.
Die Vertretung hat:
Pfarramt Markt Erlbach
IMPULSABEND für alle Interessierten
Freitag, 14.11.2014
Beginn 19.30 Uhr
Gemeindehaus Neuhof/Zenn
Thema:
„Meiner Sehnsucht
auf der Spur“
Andrea Kreuzer, Jahrgang 1966, (Weigenheim)
Gemeindereferentin, Krankenschwester,
Buchautorin, Kursleiterin für meditatives Malen sowie
Leiterin der Kreativ-Werkstatt, wird uns mit diesem
Thema hineinführen in den Alltag unseres Seins, •
Auszeit nehmen, • Sinnfindung, • Vision entwickeln •
Berufung finden, Ausrichtung zur inneren Klarheit
und zu einem erfüllten Leben!
Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen
Das Frauenfrühstücksteam
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neuhof/Zenn
Tel. 09107 926 285
-5-
Krabbelgruppe immer Dienstag von 9 – 10 Uhr
im neuen Gemeindehaus
Vom 29. bis 31. Oktober ist der Kindergarten
wegen Konzeptionstagen geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ansprechpartner:
Claudia Wust, Tel. 09107 / 92 45 25
Evang.-Luth. Pfarramt Neuhof a.d. Zenn,
Hauptstr.6, 90616 Neuhof
Pfarramtsbüro: Schloßstr.13
(Neues Gemeindehaus),
Bürozeiten: Dienstag + Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr
Tel. 09107 / 926285, Fax 09107 / 9249647
Mail: pfarramt.neuhof@elkb.de
DIAKONIESTATION (Tel. 09107/1766)
Schloß-Str.13 / EG (Neues Gemeindehaus)
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Trautskirchen
Donnerstag, 23.10.
20.00 Uhr
Freitag, 24.10.
17.00 Uhr
Sonntag, 26.10.
9.30 Uhr
Montag, 27.10.
10.00 Uhr
Dienstag, 28.10.
20.00 Uhr
Donnerstag, 30.10.
8.00 Uhr
Sonntag, 2.11.
9.30 Uhr
11.00 Uhr
Montag, 3.11.
10.00 Uhr
20.00 Uhr
Dienstag, 4.11.
20.00 Uhr
Mittwoch, 5.11.
17.00 Uhr
18.00 Uhr
Donnerstag, 6.11.
20.00 Uhr
Freitag, 7.11.
17.00 Uhr
18.00 Uhr
Hauskreis bei Fam. Fouquet
Jungschar
Gottesdienst
(Pfarrer Hermann Ruttmann)
Krabbelgruppe
Herzliche Einladung
zu unserem Laternenfest
am 07. November 2014.
Wir beginnen unser Laternenfest um 18.00 Uhr.
Treffpunkt ist der neu gestaltete Platz,
an der Einmündung zur Merzbacher Straße.
Nach einer kurzen Andacht, singen wir
unsere Laternenlieder
und laufen den Braunsklingenweg
zur Weinbergstraße, die Schloßstraße entlang
zum Kindergarten.
Dort wartet uns ein Helferteam mit Köstlichkeiten
rund um den Apfel auf.
Posaunenchorprobe
Abfahrt am Gemeindehaus
zu den bedeutsamen Lutherstätten/Ankunft Sonntag, 2.11.
Gottesdienst (Lektorin Elke Jakob)
Taufe Emma Engerer
(Pfarrer Alfred Lockl)
Krabbelgruppe
Gospelchorprobe
Auf Ihr/Euer Kommen freuen sich
Die Kinder und das Team!
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer:
09107 / 13 73 26.
Das Büro ist mittwochs und freitags
von 8.00 - 10.00 Uhr geöffnet.
Posaunenchorprobe
Präparandenunterricht
Konfirmandenunterricht
Hauskreis bei Fam. Fouquet
Jungschar
Laternensingen und
Laternenumzug des Kindergartens
Vom 30. Oktober bis 2. November 2014
findet die Gemeindefahrt
zu den bedeutsamen Lutherstädten nach Eisenach – Erfurt
– Eisleben – Wittenberg - Coburg statt.
Es sind noch einige Plätze frei. Preis ca. 350 Euro.
Anmeldungen werden gerne noch entgegengenommen bei:
Pfarramt Trautskirchen, Hans-Böckler-Str. 4,
Telefon: 09107 / 137 326;
E-Mail: hermann.ruttmann@ehegrund.de
-6-
In der Zeit vom 30. Oktober bis 2. November 2014
übernehmen freundlicherweise
Ines Weimann und Daniel Eichinger aus Linden
bzw. Markt Erlbach die Vertretung.
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Hirschneuses und Kirchfarrnbach
Sonntag, 26.10.
09.30 Uhr
19. So. n. Trinitatis
Gottesdienst in Hirschneuses
mit Pfr. Schmidt
10.45 Uhr
Taufgottesdienst in Hirschneuses für Moritz Schuster
mit Pfr. Schmidt
Sonntag, 02.11.
20. So. n. Trinitatis
09.30 Uhr
Gottesdienst in Kirchfarrnbach
mit Herrn Riffelmacher
Sonntag, 09.11.
Drittletzter So. im Kirchenjahr
Es findet kein Gottesdienst in unseren Kirchengemeinden
statt. Wir laden herzlich ein
zu den Gottesdiensten in Wilhermsdorf und Neuhof
Konfirmandenunterricht
Wir treffen uns – außer in den Ferien - mittwochs
um 16:15 Uhr im Pfarrhaus in Kirchfarrnbach.
Spangenbergsammlung Änderung der Sammelstelle
Kirchfarrnbach
Wie jedes Jahr sammelt das Spangenbergwerk auch heuer
Kleiderspenden. Da die Pfarrscheune als geplanter
Sammelplatz in Kirchfarrnbach nicht mehr zur Verfügung
steht, bitten wir Sie, die gepackten Kleidersammelsäcke in
der Scheune des Gasthofs Behringer oder bei einer der
anderen angegebenen Sammelstellen abzugeben:
Hirschneuses:
Johann Spengler
Altkatterbach:
Harald Leibinger
Kreben:
Fam. Gundacker
Kirchfarrnbach:
Scheune Gasthaus Behringer
Dürrnfarrnbach:
Dieter Kamm
Meiersberg
Rainer Niederhöfer
Dippoldsberg:
Petra Mahr
Trauercafé
Am Donnerstag, 06.11.2014 trifft sich um 15.00 Uhr
wieder das Trauercafé in der Lutherstube im Evang.
Gemeindehaus in Wilhermsdorf.
Einen lieben Menschen zu verlieren, ist eine schmerzliche
Erfahrung, die man im Austausch mit anderen leichter
verkraften kann. Im Trauercafé finden Sie ein Angebot, in
entspannter Atmosphäre, bei Kaffee und Gebäck, Ihre
Gedanken mit anderen zu teilen oder einfach zu erfahren:
„Ich bin in meiner Trauer nicht allein“.
Eingeladen ist jeder, unabhängig von seiner Konfession.
ConBees
Die KonBees treffen sich – außer in den Ferien –
freitags um 19:00 Uhr in Kirchfarrnbach im Pfarrhaus.
Ergebnisse der Arbeit der Gruppe sind schon in der Kirche
zu sehen: die erste Ernte steht zwar noch aus, aber dank
glücklicher Umstände können wir dort schon Honig gegen
eine Spende anbieten, der zumindest von den
Muttervölkern der ConBees stammt.
Ofenkacheln abzugeben
Da der Ausbau der Pfarrscheune beginnt, musste diese
geleert werden. Dort waren noch Kacheln eines
Grundofens eingelagert.
Ca 3 qm dieser noch völlig intakten Kacheln sind gegen
eine Spende für die Pfarrscheune abzugeben.
Konzert in Hirschneuses
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch heuer
ein Konzert des „Sang & Klang Ensembles“ stattfinden.
Am 09.11. sind musikbegeisterte um 17:00 Uhr ganz
herzlich in die St. Johanneskirche in Hirschneuses
eingeladen, sich von Musik zum danken, bitten und hoffen
anregen zu lassen.
Urlaub Pfarrer Schmidt
Vom 30.10. bis zum 02.11. ist Pfarrer Schmidt im Urlaub.
Die Vertretung in seelsorgerlichen Notfällen haben
dankenswerterweise Pfrin. Weimann und Pfr. Eichinger aus
Linden/Markt Erlbach (Tel. 09106/92 64 42
und 09106/92 58 11) übernommen.
Sie erreichen uns:
Tel: 09102 – 18 01
E-Mail: pfarramt.kirchfarrnbach@elkb.de
https://www.facebook.com/pages/KirchengemeindeKirchfarrnbach/661316387267010
Katholische Pfarrgemeinde St. Michael
Wilhermsdorf - Neuhof/Zenn - Markt Erlbach
Donnerstag, 23.10.
20.00 Uhr Wilh.
Sonntag, 26.10.
09.00 Uhr Mkt.Erlb.
10.30 Uhr Wilh.
11.30 Uhr Wilh.
Dienstag, 28.10.
09.00 Uhr Mkt.Erlb.
19.00 Uhr
Samstag, 01.11.
10.30 Uhr Mkt.Erlb.
15.00 Uhr Wilh.
Sonntag, 02.11.
09.00 Uhr Wilh.
10.30 Uhr Mkt.Erlb.
Dienstag, 04.11.
09.00 Uhr Mkt.Erlb.
Mittwoch, 05.11.
14.30 Uhr Wilh.
07.-08.11.
20 – 10.30 Uhr
Sonntag, 09.11.
09.00 Uhr wilh.
10.30 Uhr Mkt.Erlb.
Elternabend der
Erstkommunionkinder, Pfarrsaal
Hl. Messe
Hl. Messe
Taufe von Anton Lepej
Rosenkranz
Assisi-Abend in der HaffnersGartenscheune, Cadolzburg,
Anmeldung: Fr. Dill 0911 / 75 49 57
Allerheiligen
Hl. Messe
Hl. Messe im Friedhof,
anschl. Gräbersegnung
Alelrseelen
Hl. Messe
Hl. Messe
Rosenkranz
Seniorenkreis: Gesundheitsvortrag,
Ref. Frau Gaul
Kolpingjugend Mkt.Erlbach:
Lesenacht
Hl. Messe
Hl. Messe
Donnerstag, 23.10.2014,19.30 Uhr
Herzliche Einladung zum Abend der Lichter!
Zum Abend der Freude, des Lebens, des Dankes.
Ökum. Taizé-Gottesdienst
zu Gunsten: „Flüchtling in Not“
Wo: Spitalkirche Wilhermsdorf
Mit: Veeh-Harfen-Gruppe Trautskirchen und Chor
Predigt: Anita Pfeiffer (Präd.)
Auf Dein Kommen freut sich
das Ökumenische Team!
Anmeldung zur Firmung 2015
Im Mai 2015 wird in den katholischen Pfarreien St.
Marien Langenzenn und St. Michael Wilhermsdorf
mit Maria Namen Markt Erlbach wieder das
Sakrament der Firmung gespendet.
Alle Jugendlichen der 8. Klassen, die nicht in St.
Marien Langenzenn oder St. Michael Wilhermsdorf
mit Maria Namen Markt Erlbach zur Erstkommunion
gegangen sind und sich im Jahr 2015 firmen lassen
wollen, möchten sich bitte
bis zum 14. November 2014
im Pfarrbüro anmelden (Tel:09102/317;
E-Mail: st-michael.
wilhermsdorf@erzbistum-bamberg.de).
Der Informationsabend findet am
Dienstag, 25. November 2014 um 19.30 Uhr
im Pfarrsaal St. Marien, Breslauer Str. 2
in Langenzenn statt.
Pfr. Pathalil direkt erreichbar:
Tel. 09102 / 999 075
-7-
Evang.-Luth. Pfarramt Markt Erlbach
Donnerstag, 23.10.
09.30 Uhr
16.00 Uhr
17.00 Uhr
Freitag, 24.10.
15.00 Uhr
Frauenbibelkreis im R.-Zürl-Haus
Konfirmandenunterricht
Konfirmandenunterricht
Spatzenjungschar im Gem.Haus
Kleidersammlung: Vom 27.10. bis 31.10.14
findet die jährliche Kleidersammlung der
„Deutschen Kleiderstiftung Spangenberg“ statt.
Tüten erhalten Sie im Pfarramt oder bei
Herrn Engelhardt. Bitte geben Sie Kleidung bei Herrn
Engelhardt / Kirche oder im
Pfarramt, Hagenhofer Weg 21 ab. Herzlichen Dank.
Öffnungszeiten Gemeindebücherei im Bürgerhaus
Montag
9.00 – 11.00 Uhr
Mittwoch
16.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag,
17.00 – 19.00 Uhr
Freitag,
16.00 – 18.00 Uhr
Katholisches Pfarramt
Sondernohe - Unteraltenbernheim - Virnsberg
Freitag, 24.10.
Sondernohe
Samstag, 25.10.
19.00 Uhr Unteraltenb.
KEINE Hl. Messe
Vorabendmesse
Sonntag, 26.10
08.30 Uhr Virnsberg
19.00 Uhr Sondernohe
19.00 Uhr Unteraltenb.
19.00 Uhr Virnsberg
Dienstag, 28.10.
19.00 Uhr Virnsberg
Donnerstag, 30.10.
19.00 Uhr Unteraltenb.
Freitag, 31.10.
Sondernohe
Samstag, 01.11.
08.30 Uhr Virnsberg
15.00 Uhr
Trautskirchen
16.00 Uhr Sondernohe
Sonntag, 02.11.
08.30 Uhr Unteraltenb.
Dienstag, 04.11.
17 – 18 Uhr Virnsberg
19.00 Uhr Virnsberg
Donnerstag, 06.11.
19.45 Uhr Virnsberg
Freitag, 07.11.
19.00 Uhr Sondernohe
Samstag, 08.11.
19.00 Uhr Unteraltenb.
Sonntag, 09.11.
08.30 Uhr Virnsberg
Pfarrgottesdienst
Rosenkranz
Rosenkranz
Rosenkranz
Hl. Messe
Hl. Messe
KEINE Hl. Messe
Festgottesdienst,
danach Segnung der Gräber
Feierliche Andacht,
danach Segnung der Gräber
Feierliche Andacht,
danach Segnung der Gräber
Festgottesdienst
danach Segnung der Gräber
Gruppenstunde für
Erstkommunionkinder
Hl. Messe
Pfarrgemeinderatssitzung
Hl. Messe
Vorabendmesse
Pfarrgottesdienst
Familienanzeigen
Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist überall da, wo wir sind.
Herrn Hans Mergel
Danke
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,
mit uns Abschied nahmen und ihre Anteilnahme in Wort, Schrift,
Blumen- und Geldspenden zum Ausdruck brachten.
Wir danken allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben.
30.09.2014
Oberfeldbrecht
-8-
In stiller Trauer:
Deine Kinder
Bine und Roland
Vereinsnachrichten
Freiwillige Feuerwehr
Danke!
Der SV Neuhof/Zenn möchte sich bei all denen
bedanken, die unserem Sportverein zugetan sind
und ihre Freizeit für unseren Verein opfern,
sei es als verantwortlicher Funktionsträger in einer
der Abteilungen, als Jugendbetreuer, Trainer, etc.
Aber auch all den freiwilligen Helfern und
Mitarbeitern, die jedes Jahr dafür sorgen, dass
unsere Kirchweih reibungslos über die Bühne geht,
gilt unser Dank.
Euch alle möchten wir zu einem
Helferfest einladen.
Dieses findet
am Sonntag, 16. November 2014,
ab 18.30 Uhr am Sportplatz des SV Neuhof statt.
Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
Wir freuen uns auf einen
schönen Abend mit Euch!
gez. Die Vorstandschaft des SV Neuhof
Vorankündigung
des
Vereins für Gartenbau und Landespflege e.V.
Neuhof a.d. Zenn
Der Mosthausbetrieb wird in nächster Zeit
eingestellt werden.
Wir bitten, bei noch bestehendem Bedarf
Anmeldungen unter der bekannten Telefonnummer
von Walter Schuster – 09107 / 788 – zu tätigen.
gez. Erika Scheuenstuhl (1. Vorsitzende)
Herzliche Einladung
zum
Wirtshaussingen
mit
Robert und Hans !
Am Freitag, 31. Oktober 2014
im Gasthaus Schmotzer, Puschendorf
Beginn ist um 20.00 Uhr
Die gesamte Bevölkerung und alle,
die gerne singen, sind herzlich eingeladen!
Nachrichten:
Nächste Termine für Übungen:
Löschzwerge Di. 28.10.2014 um 18 Uhr
Di. 04.11.2014 um 18 Uhr
Di. 11.11.2014 um 18 uhr
Di. 18.11.2014 um 18 Uhr
Jugend
Fr. 24.10.2014 um 18 Uhr
Fr. 07.11.2014 um 18 Uhr
Fr. 21.11.2014 um 18 Uhr
Gruppe 1
So. 02.11.2014 um 8 Uhr
So. 07.12.2014 um 8 Uhr
Gruppe 2
So. 09.11.2014 um 8 Uhr
So. 14.12.2014 um 8 Uhr
Gruppe 3
Mi. 19.11.2014 um 19:30 Uhr
Fr. 19.12.2014 um 19:30 Uhr
Einladung zur 7. Vorstandssitzung 2014
des Feuerwehrvereins
Donnerstag, 23.10.2014 um 19.30 Uhr im
Feuerwehrhaus.
Einladung zur 8. Vorstandssitzung 2014
des Feuerwehrvereins
Donnerstag, 13.11.2014 um 19.30 Uhr im
Feuerwehrhaus.
Sicherung Laternenumzug (Termin wird noch
bekannt gegeben) – die Kameraden der FFW
treffen sich um 16:15 Uhr am FFW-Haus.
Volkstrauertag am Sonntag, 16.11.2014
treffen sich alle FFW Kameraden(innen)
im Ausgehanzug um 9:15 Uhr
am Gasthof „Schwarzer Adler“.
Samstag, 29.11.2014 – Adventsfeier
der FFW Neuhof im Schützenhaus. Beginn 19 Uhr.
Wir bitte um rechtzeitig Anmeldung
bei Klaus-Jürgen Schultz mobil 0163 - 1665332
Schützengesellschaft 1769 e.V. Neuhof/Zenn
Gasthausbetrieb
am Dienstag und Freitag jeweils ab 19.00 Uhr.
Hier sind alle herzlich willkommen.
Trainingszeiten:
Dienstag:
Jugend
18.45 – 20.00 Uhr
Erwachsene
ab 20.00 Uhr
Freitag:
Jugend
19.00 – 20.00 Uhr
Erwachsene ab 20.00 Uhr
Termin:
KK-Jahresversammlung ist am 31. Oktober
ab 20.00 Uhr im Schützenhaus.
Hierzu sind alle KK-Abteilungsmitglieder
sehr herzlich eingeladen.
gez. Die Vorstandschaft der SG Neuhof/Zenn
-9-
Einladung
zur
Weinfahrt nach Prichsenstadt
An alle, die Lust haben ein paar schöne Stunden mit
unseren MGV Neuhof/Zenn zu verbringen, laden wir
herzlich ein.
Am Samstag, 01.11.2014
besuchen wir die historische Stadt Prichsenstadt.
Ablauf:
14:00 Uhr
15:30 Uhr
Abfahrt (Marktplatz / Neuhof)
Stadtführung mit original Nachtwächter
17:30 Uhr
Vesper
anschließend gemütliches Beisammensein
mit Unterhaltungsmusik.
Geplante Heimreise gegen 22:00 Uhr.
Unkostenbeitrag pro Person: 26 €
inkl. Bus / Vesper in Prichsenstadt / Stadtführung /
Unterhaltungsmusik
Bitte Anmeldung
an Helmut Pörsch
oder Werner Reiß
… machen Sushi すし
Du hast noch nie Sushi selbst gemacht oder
gegessen? Dann nutze diese Chance auf einen
asiatischen Abend. Und ... keine Angst, es gibt auch
vegetarische Sushi ohne rohen Fisch.
Lass Dich überraschen... ☺
Wann? Donnerstag, 23. Oktober 2014,
19.00 Uhr
Wo?
Waldstraße 7 in Neuhof
Für die Vorbereitungen wäre es hilfreich, wenn Ihr
euch bei Renate anmelden würdet (09107/997943,
renate.schuster@guellich-schuster.de).
ビスツム寿司異常終了
09824 / 5295
09107 / 1360
Über eine rege Teilnahme freuen sich,
die Vorstandschaft des MGV
Der “Glubb”Club
möchte alle Mitglieder
recht herzlich zur Monatsversammlung
Oktober 2014
am Donnerstag, 30.10.2014, 20:00 Uhr,
im Sportheim SC Trautskirchen einladen.
Über Euer zahlreiches Erscheinen
würden wir uns sehr freuen.
Kreisverband
Neustadt/Aisch – Bad Windsheim
Übrigens alles Wissenswerte rund um unseren
Fan-Club findet Ihr auf unserer Homepage,
die jetzt wieder regelmäßig aktualisiert wird,
unter www.glubbclub.de
Herzliche Einladung
gez. Die Vorstandschaft
Diskussionsabend
zum Thema Asylpolitik
„Was ist nötig, was ist rechtlich machbar,
was können wir tun?“
Der VdK Ortsverband Trautskirchen
lädt herzlich ein!
Referentin: Petra L. Guttenberger, MdL
Stv. Vorsitzende des Ausschusses
für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen
Zum gemütlichen Beisammensein treffen sich die
VdK Mitglieder, Freunde und Gäste jeden Alters
Freitag, 07.11.2014, 19.00 Uhr
Gasthaus Zenntaler Hof, Familie Burk, Adelsdorf 12,
90616 Neuhof/Zenn
-10-
Wann:
Beginn:
Mittwoch, 05. November 2014
ab 14.00 Uhr
Es lädt herzlichst ein die Vorstandschaft!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Herzliche Einladung
ergeht an alle
zu einem spannenden und interessanten
Vortrag von Dieter Eckert.
Lassen Sie sich ein auf eine Pilgerreise
von Rothenburg nach Santiago de Compostela.
Am Donnerstag, 23.10.2014
um 20 Uhr in Merzbach.
Auf ein zahlreiches Kommen freut sich
Marga Reindler von den Landfrauen
Soldaten- und
Reservistenkameradschaft
Trautskirchen und Umgebung e. V.
Nach 3 Jahren Pause ist es wieder soweit!
Militär- und Blasmusikparade
in der Nürnberger Frankenhalle
am Samstag, 07. Februar. 2015 um 15.30 Uhr
Zu dieser Fahrt wird ein Bus eingesetzt!
Abfahrt
Trautskirchen
14:00 Uhr
Neuhof a.d.Zenn 14:15 Uhr
Herzliche Einladung
am Dienstag, 04.11.2014 um 19.30 Uhr
zum Vortrag
des Hospiz Verein Neustadt
unter der Referentin Frau Ute Neumeister
zum Thema
„Das Wenige, was man tun kann, ist viel“
Eintritt inklusive Bus:
Kategorie 1. Reihe 10
Kategorie 2. Reihe 10 und 11
54.- €uro
43.- €uro
Anmeldung und Auskunft bis 23. November 2014
bei Jürgen Meschter
Tel. 09107 / 92 40 92
Wir bekommen Einblicke in die Arbeit
des Hospizvereines und können gerne Fragen
zu diesem Thema stellen.
Auf Eurer Kommen freuen sich
Monika & Margit von den Landfrauen
Heimat- und
Verschönerungsverein
Trautskirchen und
Umgebung 1965 e.V.
Heimatabend
Freitag, 14. November 2014, 20.00 Uhr
im Gasthaus Schwarzer Adler, Fam. Kresser
Trautskirchen
Zu unserem Heimatabend mit abwechslungsreichem
Programm laden wir alle Mitglieder und Freunde des
Heimatvereins recht herzlich ein.
Mitwirkende an diesem Abend:
- MGV Gemischter Chor
- Rangau-Zwio
- Bauchredner Seppo Walter
Noch nicht bekannt von Film, Funk und Fernsehen,
aber er hat schon etliche Faschingsveranstaltungen
erfolgreich mitgestaltet; also lassen Sie sich
überraschen.
Auf ein paar gemütliche und
abwechslungsreiche Stunden freuen wir uns.
gez. Die Vorstandschaft
Voranzeige !!!
Eine einmalige Gelegenheit –
heute schon an Weihnachten zu denken
Der VdK Ortsverband Trautskirchen
fährt mit einem Bus
zu dem erfolgreichen Musical
„Viel Lärm um nichts“
Ein Musical nach W. Shakespeare
10 Jahre musicalbuehne
Nürnberg
Wir fahren am:
Sonntag, 01. März 2015
zum Musical nach Nürnberg
Abfahrt in Trautskirchen: ca. 15:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr – Ende ca: 20:00 Uhr
Weitere Anfahrten möglich!
Nicht nur VdK Mitglieder, sondern alle
Bürgerinnen, Bürger und alle Musical Freunde
laden wir dazu herzlichst ein.
Anmeldungen werden ab sofort
bei Hannelore Meschter entgegen genommen.
Anmeldeschluss ist der 20. Dezember 2014
Weitere Auskünfte bei:
Hannelore Meschter, Tel.: 09107/492
-11-
Senioren – Spalte
Informationen für Senioren
Diakonieverein Neuhof a.d.Zenn
Pfarrer Stieglitz: Tel. 09107 / 92 62 85
Diakoniestation: Tel. 09107 / 1766
AWO Sozialzentrum Markt Erlbach
„Ehrenamtsbörse“
Im Rahmen der Markt Erlbacher Filmwochen
wird am 28.10.2014
ein Film im AWO-Café gezeigt.
Nähere Infos unter Tel. 09106 / 92 40 10.
Der Film wird um 19.30 Uhr abgespielt werden.
Auf Ihr Kommen freut sich die Kolpingsfamilie.
Paten der diesjährigen Markt Erlbacher Filmwochen.
Hinweis:
Die KINO-Vorführung ist kostenfrei !
Verschiedenes
Sportkegelklub Felsenkeller Markt Erlbach e.V.
www.Skk-felsenkeller.de
Frauen:
Dienstag, 4.11.2014 um 18:30 Uhr
Fortuna Neustadt - FK Markt Erlbach 2
Abfahrt ist um 17:45 Uhr in M.E.!
Freitag, 7.11.2014 um 18 Uhr
GH Bad Windsheim - FK Markt Erlbach 2
Abfahrt ist um 17 Uhr in M.E.!
Fränkischer Kulturrausch
Freitag, 24.10.2014, 20.00 Uhr – Saalbau
Wick, Fürther Str. 10, 91459 Markt Erlbach
Die Raith-Schwestern – „I mogs bunt!
Mit ihren einzigartigen, gefühlvollen Stimmen
sorgen Tanja und Susi immer für GänsehautStimmung.
Die zwei Schwestern fügen sich zu einer
klanglichen Einheit, die in dieser vollendeten
Form heute nur noch selten zu hören ist.
-12-
Obstankauf
der Genossenschaft Streuobst
Mittelfranken-West
Die neu gegründete Genossenschaft Streuobst
Mittelfranken-West, wird in diesem Herbst erstmalig
Äpfel und Birnen zu höheren Preisen ankaufen. Die
Grundlage
der
Bemühungen
dieser
neuen
Regionalsaft-Initiative ist die Erkenntnis:
Der
Erhalt unserer
schönen
landschaftsprägenden Streuobstbestände gelingt langfristig
nur, wenn die Erträge aus diesen Beständen
wirtschaftlich verwertet werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Äpfel und Birnen
ausreifen lassen, möglichst erst unmittelbar vor den
Ankaufterminen von den Bäumen nehmen und faules
Obst auslesen. Nur mit gutem, reifem und frischem
Obst ohne Faulanteil können wir gute Säfte und
Schorlen herstellen. Außerdem bitten wir, die spät
reifenden Sorten Boskoop und Bohnapfel (sowie
reine Mostbirnen) getrennt von anderen Sorten an
den entsprechenden Terminen bei uns abzugeben.
Sie brauchen nicht Mitglied in unserer Genossenschaft zu sein, um Obst anzuliefern. Sollten sie Ihr
Obst nicht selbst ernten können, wenden sie sich
bitte an Herrn Bürgermeister Pickel.
Zur Abgabe von Obst steht die Sammelstelle zur Verfügung:
Trautskirchen, (Ansprechpartner, Bgm. Pickel)
-Abgabe in Kisten/Säcken
Baufhof, Hans-Böckler-Str. 35
(Tel.: 09107 / 92 49 775)
Wir würden uns freuen, wenn Sie an den Kleinsammelstellen nur handliche Gebinde mitbringen und
sie uns auch die Flurnummer nennen könnten.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir das angelieferte Obst genau kontrollieren.
Nur aus gutem Obst können gute Säfte und Schorlen
werden!
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Termin und Ankaufspreise:
25. Oktober 2014, 10.00 – 14.00 Uhr
Saftbirnen und Mischäpfel
Boskoop und Bohnapfel
13,00 €/dt
13,00 €/dt
Kartenpreise: VVK 18,--/AK: 22,-- €,
Hospiz Verein Neustadt a.d.Aisch
berät - informiert - hilft - begleitet
Kartenvorverkauf ab sofort bei
Tankstelle Scheuenstuhl – Neuhof,
oder per E-Mail:
post@fraenkischer-kulturrausch.de.
Tel. 09161 / 6 29 09
E-Mail: info@hospiz-nea.de
Fränkischer Kulturrausch
Samstag, 08.11.2014,
Einlass ab 19.00 Uhr – Beginn 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Alte Schulturnhalle, Wilhermsdorf
Benefizkonzert
mit „The Factory“
zugunsten
der Orienthelfer
Kartenpreise: VVK 10
Diabetiker-Selbsthilfegruppe
Wilhermsdorf und Umgebung
Diabetisches Fußsyndrom
Referent: Herr Peter Pittner
Montag, 27. Oktober. 2014 um 19 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus
Ansbacher Straße 6, 91452 Wilhermsdorf
Alle Interessierten und Betroffenen sind dazu
herzlich eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Geschäftliche Anzeigen
Passbilder
Nächste Termine im Rathaus Neuhof a.d.Zenn:
Donnerstag, 06.11. + Freitag, 07.11.2014
Donnerstag:
Freitag:
16.00 – 17.45 Uhr
10.00 – 12.00 Uhr
Termine in Merzbach 16, Trautskirchen:
Kartenvorverkauf ab sofort
Rathaus Neuhof a.d.Zenn,
Tankstelle Scheuenstuhl – Neuhof,
Bitte nach vorheriger telef. Terminabsprache !
Tel.: 0162 / 42 43 123
FOTOSTUDIO Janine Schemm – Glampictures
oder per E-Mail:
post@fraenkischer-kulturrausch.de.
VHS
Trautskirchen
Anmeldung ist für jede Veranstaltung
erforderlich!
Martina Liebeton, Tel.: 09107-924747
E-Mail: rund-um-fit-mit-martina@web.de
Vermiete 125 qm große 4,5 Zimmerwohnung
mit Balkon und Garage in Trautskirchen
von privat.
Mietpreis auf Anfrage unter 0178 / 519 93 07
oder 09131 / 914 10 69
BRENNHOLZ SERVICE KILIAN
Verkauf & Lohnarbeiten
Neu und nicht im VHS Heft stehend:
Montags:
8.00-9.00 Uhr: Yoga heiter am Morgen
(mit Ute Dotzauer), 10x, 32.- €
Do., 06.11.14:
19.30-21.00 Uhr: Kalligraphie-Kurs – Die Welt
der Buchstaben (mit Harry Gräber),
5x, 29.90 € + Materialkosten
Sa., 08.11.14:
10.00-12.30 Uhr: Qi Gong und TCM
Workshop zur Herbstzeit
(mit Lisa Kraft-Scheiderer), 1x, 8,30 €
09107 / 92 59 824 oder 0152 / 541 867 18
2 x Einachsanhänger
für Traktor günstig abzugeben.
Tel. 09107 / 643
Tannenzweige
bei Engel, Unterfeldbrecht
-13-
Praxis Dr. Stolz
Marktplatz 6, 90616 Neuhof a.d.Zenn
Wir machen Urlaub
von
Montag, 03.11. bis Freitag, 07.11.2014
Vertretung:
Christof Brack-Meinl, Praktischer Arzt
Hauptstr. 35, 90619 Trautskirchen
23.10. bis 29.10.2014
Unsere Wurst und unser Fleisch
mit Sicherheit ein Genuss !!!!!
Herbstkirchweih
in Hirschneuses
vom 24. – 26. Oktober 2014
Freitag:
Schlachtschüssel
Samstag bis Sonntag:
Kirchweihbetrieb
Jagdwurst
Kalbsleberwurst
Saftiger Gewürzschinken
hausgemacht
Käseknacker
mit würzigem Emmentaler
Schweineschulter
Hackfleisch gemischt mager
100g € -.94
100g € -.92
100g € 1.49
100g € -.95
100g € -.61
100g € -.65
Wir empfehlen täglich aus unserer Heißtheke
verschiedene Sorten warmen Leberkäse,
Fleischküchle, Bratwürste,
gegrilltes Bauchfleisch und dazu
hausgemachten Kartoffelsalat
Freundlich lädt ein,
Familie H u f n a g e l
Sebo-Staubsauger und Zubehör
Reinigungsmittel und Maschinen
passend für Vorwerk und alle Marken!
Keine Werksvertretung!
Verleih von Teppichreinigungsgeräten
• Klaus Süß
Neuselingsbach 7, 90616 Neuhof a.d.Zenn
09107 / 1507
Marktplatz 19, 90616 Neuhof a.d.Zenn
Tel. 09107 / 285
Nächste TÜV-Termine:
Donnerstag, 13. November ab 16.00 Uhr
Freitag,
-14-
28. November
ab 08.00 Uhr
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
32
Dateigröße
872 KB
Tags
1/--Seiten
melden