close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

heizkostenabrechnung rechtliche und technische grundlagen sowie

EinbettenHerunterladen
HEIZKOSTENABRECHNUNG
RECHTLICHE UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN
SOWIE PRAXISBEISPIELE
HEIZKOSTENABRECHNUNG
RECHTLICHE UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN
SOWIE PRAXISBEISPIELE
Das Heizkostenabrechnungsgesetz: Ein Gesetz, welches sowohl für Immobilienverwaltungen als auch für Mieter und Wohnungseigentümer eine immer
größere Bedeutung hat. Die Heiz- und Energiekosten sind in den letzten Jahren
stetig gestiegen.
Doch haben Sie persönlich das Gefühl, sich im Bereich des Heizkostenabrechnungsgesetzes wirklich auszukennen? Sind für Sie die gesetzlichen Regelungen nachvollziehbar und verständlich? Wissen Sie, wie Sie dieses Gesetz in der
Praxis richtig anwenden können?
Wann kommt das Heizkostenabrechnungsgesetz überhaupt zur Anwendung?
Welche Aufteilungsgrundsätze gibt es? Sind Vereinbarungen über eine abweichende Aufteilung zwischen Wärmeabnehmer und Wärmeanbieter zulässig?
Wie sieht eine gesetzeskonforme Heizkostenabrechnung aus? Wer muss eine
sich aus der Abrechnung ergebende Heizkostennachzahlung tragen? Wer ist ein
Wärmeabgeber? Wie wird der individuelle Verbrauchsanteil berechnet?
Viele Zweifelsfragen sind offen, die in der Praxis fast niemand beantworten kann.
Wir bieten Ihnen ein spannendes Seminar mit unserer Referentin, einer exzellenten Expertin im Bereich des Heizkostengesetzes, welche Ihnen dieses Gesetz
praxisbezogen darstellen wird. Darüber hinaus erhalten Sie auch einen Überblick über jene technischen und rechtlichen Grundlagen, die zum Verständnis
einer Heizkostenabrechnung wichtig sind.
Dank des Fachwissens unserer Vortragenden werden Sie die komplexen
Problematiken die Heizkostenabrechnung betreffend verstehen lernen
und besser lösen können. Mit all dieser Seminarinformation und einem
praxisorientierten Leitfaden wird es Ihnen gelingen, Streitigkeiten, die in
der Praxis oft auftreten, in Zukunft vermeiden zu können.
SEMINARINHALTE
•
•
•
•
9.00-13.00 Uhr
Mag. Nadja Shah, MAS
•
•
•
•
•
•
Rechtsgrundlagen und Erklärung der wichtigsten technischen Begriffe
Anwendungsbereich des Heizkostenabrechnungsgesetzes
Ziel des Heizkostenabrechnungsgesetzes
Wichtige
Begriffsbestimmungen
des
Heizkostengesetzes:
– Wärmeabgeber, Wärmeabnehmer
– Verbrauchserfassungsgeräte, gemeinsame Wärmeversorgungsanlage, beheizbare Fläche
– Heiz- und Warmwasserkosten, Energiekosten, sonstige Kosten
des Betriebs, Verbrauchsanteile, Stand der Technik
Verbrauchsermittlung und Aufteilungsgrundsätze
Erfordernisse
einer
gesetzeskonformen,
formell
und
materiell
richtigen
Abrechnung
(Einnahmen,
Ausgaben,
Belegsammlung,
Abrechnungszeitraum,
Aufteilung)
Welche Anträge die Heizkostenabrechnung betreffend können
im wohnrechtlichen Außerstreitverfahren eingeleitet werden?
Pflichten des Wohnungseigentumsverwalter
Besonderheiten bei vermieteten Eigentumswohnungen
Praxisbeispiele
DIE VORTRAGENDE
Mag.
Nadja Shah, MAS
Bundesgeschäftsführerin der Mietervereinigung Österreichs; Mitautorin des
Illedits/Reich-Rohrwig (Hrsg) Wohnrecht Kurzkommentars; Autorin von „Heizkostenabrechnung“.
HINWEIS
Am 25.11.2014 bieten wir Ihnen ein Seminar zu dem für die Verwaltungspraxis äußerst relevanten Thema
„ABRECHNUNGEN INTENSIV“ an. Über die theoretischen Grundlagen hinaus werden Ihnen von
unseren Referenten, zwei rechtlich erfahrenen und besonders praxisorientierten Wohnrechtsexperten, anhand zahlreicher Übungen und Praxisfällen sowie der neuesten Rechtsprechung nützliche Tipps für Ihre
Arbeit in der wohnrechtlichen Branche vermittelt. Sie erarbeiten bei diesem Ganztagesseminar, welches
sowohl Abrechnungen im Mietrecht als auch wohnungseigentumsrechtliche Abrechnungen beinhaltet, gemeinsame Lösungsmöglichkeiten und taktische Vorgehensweisen zur Vermeidung immer wiederkehrender Fehler. Nach diesem Seminar meistern Sie Abrechnungen in Zukunft problemlos!
Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage unter
www.wohnakademie.at.
TERMIN/VERANSTALTUNGSORT/TEILNAHMEBETRAG
Termin:
Veranstaltungsort:
Uhrzeit:
Teilnahmebetrag:
30.10.2014
Hollmann Theater Salon
1010 Wien, Grashofgasse 1
09.00 – 13.00 Uhr
EUR 250.– zzgl. 20 % USt. pro Person*
*Im Teilnahmebetrag sind Seminarunterlagen und Pausenverpflegung inkludiert. Der angeführte Teilnahmebetrag gilt in Euro
exkl. USt. und ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 2 Wochen zu bezahlen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt.
Die Seminarunterlagen werden bei der Veranstaltung nicht in Papierform aufliegen. Die Seminarunterlagen stehen einen Tag vor
Beginn des Seminars „Heizkostenabrechnung Rechtliche und technische Grundlagen sowie Praxisbeispiele“ ausnahmslos als
Download-Material bereit.
ANMELDUNG
INFORMATION
Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Wir beantworten sie Ihnen gerne!
WOHNAKADEMIE ÖSTERREICH
Betrieben durch Fair Wohnen Wohnmanagement GmbH
1010 Wien, Reichsratsstraße 15
UID: ATU54932300; Firmenbuchnummer: 223587f; Firmenbuchgericht: HG Wien
Ihr Ansprechpartner: Herr René Watzinger
Tel: +43 1 402 32 22/04
Fax: +43 1 402 32 22/10
E-Mail: office@wohnakademie.at
ANMELDUNG/ABMELDUNG/STORNOBEDINGUNGEN/AGB
Die Anmeldung zum Halbtagesseminar „Heizkostenabrechnung Rechtliche und technische Grundlagen sowie Praxisbeispiele“ ist verbindlich.
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag
unter Anführung der Rechnungsnummer vor dem Veranstaltungsbeginn. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Stornierungen, die nicht wenigstens 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich erfolgen, 40% des Teilnahmebetrages zu entrichten sind. Bei Rücktritt 2 Werktage
vor Beginn der Veranstaltung, bei fehlender Abmeldung, bei Nichterscheinen zur Veranstaltung oder auch nur einer zeitweisen Teilnahme an
dieser ist der volle Teilnahmebetrag zu zahlen. Bei jeder Stornierung beträgt die Bearbeitungsgebühr € 35,-. Bitte haben Sie Verständnis, dass
wir nur schriftliche Stornierungen anerkennen können. Sie können jedoch gerne – ohne Zusatzkosten – einen Ersatzteilnehmer nominieren.
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns Programmänderungen, Referenten– oder auch Ortswechsel sowie die Absage von Seminaren aus
wichtigem Grunde vorbehalten müssen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Müssen wir ein Seminar absagen, erstatten wir den Teilnahmebetrag zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Mit dem Absenden der Anmeldung wird der elektronischen Speicherung, Verwendung und Verwertung der personenbezogenen Kontaktdaten
für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung, für die Abrechnung, zur Pflege der Kundenbeziehung und zur Bewerbung eigener Druckwerke
und Veranstaltungen der Fair Wohnen Wohnmanagement GmbH durch konventionelle und elektronische Werbemaßnahmen zugestimmt.
Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Eine entsprechende Mitteilung kann per E-Mail an office@wohnakademie.at erfolgen.
Weitere Informationen zu den einzelnen Seminaren, den Vortragenden und den Anmeldebedingungen finden Sie unter
www.wohnakademie.at!
RÜCKTRITTSRECHT
Wir weisen darauf hin, dass einem Verbraucher gem. § 11 FAGG ein Rücktrittsrecht von einem über Fernabsatz geschlossenen Vertrag ohne
Angabe von Gründen binnen 14 Tagen ab Vertragsabschluss (Erhalt der Anmeldebestätigung) zusteht. Die Erklärung des Rücktritts ist an
keine bestimmte Form gebunden. Die Rücktrittsfrist ist gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Für
den Fall, dass der gewünschte Seminartermin innerhalb der Rücktrittsfrist stattfindet oder beginnt, erhält der Verbraucher eine Anmeldebestätigung erst, wenn er ausdrücklich die vorzeitige Erfüllung durch die Wohnakademie Österreich bestätigt. Im Fall der vollständigen
Erfüllung wird darauf hingewiesen, dass das Rücktrittsrecht damit erlischt. Bei teilweiser Erfüllung wird der Verbraucher auf die anteilig
zu tragenden Kosten hingewiesen.
Druck-/Satzfehler und Änderungen vorbehalten. Geschlechterbezogene Aussagen sind für beide Geschlechter aufzufassen bzw auszulegen.
Melden Sie sich bitte direkt über die Homepage www.wohnakademie.at an oder füllen Sie das beigelegte Formular vollständig aus und übermitteln Sie uns dieses entweder per E-Mail an office@wohnakademie.at oder per Fax an +43 1 402 32 22 / 10!
ANMELDUNG
HEIZKOSTENABRECHNUNG
RECHTLICHE UND TECHNISCHE GRUNDLAGEN SOWIE PRAXISBEISPIELE
AM 30.10.2014
UNGan
D
L
ME
ail
o
0
e@w +43 1 4
c
ffi
o
ax an
F
r
e
p
TEILNAHME
Ja, hiermit melde ich mich verbindlich zu dem Seminar „Heizkostenabrechnung Rechtliche
und technische Grundlagen sowie Praxisbeispiele“ am 30.10.2014 an.
TEILNEHMER/IN
TitelVornameName
FirmaAufgabenbereich/Abteilung
Adresse
oder
AN per E-M ademie.at 22/10.
hnak
2 32
bitte
PLZ/Ort
TelefonFaxE-Mail
Mit dem Absenden der Anmeldung wird der elektronischen Speicherung, Verwendung und Verwertung der personenbezogenen Kontaktdaten für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung, für die Abrechnung, zur Pflege der Kundenbeziehung
und zur Bewerbung eigener Druckwerke und Veranstaltungen der Fair Wohnen Wohnmanagement GmbH durch konventionelle und elektronische Werbemaßnahmen zugestimmt. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Eine entsprechende Mitteilung kann per E-Mail an office@wohnakademie.at erfolgen. Als Gerichsstand wird Wien vereinbart.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
10
Dateigröße
536 KB
Tags
1/--Seiten
melden