close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ausgabe - samtgemeindekurier.de

EinbettenHerunterladen
M I T T E I L U N G S B L AT T F Ü R D I E SA M TG E M E I N D E I S E N B Ü T T E L
www.isenbuettel.de
November 2014
CALBERLAH I ISENBÜTTEL I RIBBESBÜTTEL I WASBÜTTEL
Herstellung : VOIGT DRUCK GMBH, Gifhorn
Ausgabe Nr : 477
ILEK-Zukunftswerkstatt
am
4. November
Seite 4
Unabhängig
Herbstferienprogramm
der
Jugendförderung Seite 14
Nicht parteigebunden
„DIE BÖSEN SCHWESTERN”
gastieren in Calberlah
Seite 19
Erscheint monatlich
Hobbymarkt
in
Allerbüttel
Seite 20
Erntedankfest in Isenbüttel
Am ersten Wochenende im Oktober
feierte die Landjugend Isenbüttel
das traditionelle Erntedankfest.
Hierzu waren Gäste aus nah und
fern herzlich eingeladen.
Das Fest begann am Samstagabend mit dem traditionellen „Tanz
unter der Erntekrone“. Ab 20.00
Uhr fanden sich viele Besucher
auf dem Festzelt in der Schulstraße
ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Wolle. Neben
der Gelegenheit zum Tanz fand
die alljährliche Tombola statt. Die
Preise hierfür wurden von ansässigen Geschäfts- und Privatleuten
gespendet. Hierfür bedankt sich
die Landjugend noch einmal recht
herzlich. Um Mitternacht wurden
die Preise an die Gewinner ausgegeben. Natürlich war die Party
hiermit noch nicht beendet. Viele
Gäste und Mitglieder der Landjugend feierten noch einige Stunden
auf dem Festplatz.
Der Sonntag begann dann mit dem
Erntedankgottesdienst in der St.
Marien Kirche.
wurde natürlich auch für Unterhaltung gesorgt.
Mit verschiedenen Spielen für jung
und alt wurde der Nachmittag bunt
gestaltet. Erwachsene konnten sich
unter anderem im „Dreibein-Fußball“ beweisen. Für die jüngeren
Zuschauer gab es unter anderem
Tauziehen, Mohrenkopf fangen
und den legendären Bonbonregen.
Wer wollte, konnte sein Glück
auch beim Kauf von „Schweinelosen“ versuchen. Hier wurden verschiedene Wurstsorten, ein halbes
Schwein und andere Fleischspezialitäten verlost. Als Hauptpreis gab
es ein ganzes Schwein zu gewinnen.
Um 13.00 Uhr startete der große Festumzug. Es fanden sich viele Zuschauer in den Straßen ein,
um die phantasievoll geschmückten Wagen zu bewundern. Und sie
wurden nicht enttäuscht! 29 größere und kleinere Gruppen haben die
tollsten Themen umgesetzt. Nach
Gegen 17.30 Uhr war es dann auch
soweit. Die Jury hatte ihr Urteil
gefällt. Die Jury stellten in diesem Jahr wieder die Landfrauen
Papenteich. Sie mussten darüber
entscheiden, welcher Wagen am
dem Umzug durch das Dorf fanden phantasievollsten geschmückt war.
sich ein Großteil des Publikums Bei den Erwachsenen gewann die
sowie auch die Umzugswagen auf Gruppe „Die Buchenhofcrew“, die
dem Festplatz ein, um das bunte Programm zu verfolgen. Geboten wurden Kaffee und Kuchen und
herzhafte Leckereien. Doch neben
den verschiedenen Gaumenfreuden
das Ei zum Thema hatte. Bei den
Schülern gewann die Gruppe „die
Kleinbauern“.
Um 19.00 Uhr trafen sich einige Isenbütteler am Ehrenmal, um
im Anschluss an die Kranzniederlegung durch die Landjugend
mit Fackeln durch das Dorf zu ziehen.
Wieder auf dem Festplatz angekommen, nutzten noch einige die
Gelegenheit, den Abend gemütlich
auf dem Festplatz ausklingen zu
lassen. Das gesamte Festprogramm
an diesem Tag wurde musikalisch
unterstützt von DJ Wolle.
Yvonne Conrad,
Landjugend Isenbüttel
1
Telefonverzeichnis der Samtgemeinde Isenbüttel
Informationszentrale / Vermittlung:
Tel.:
Fax:
Samtgemeinde Isenbüttel
Gutsstraße 11
38550 Isenbüttel
05374 88-0
05374 88-88
E-Mail: info@isenbuettel.de
Sprechzeiten:
www.isenbuettel.de
Montag - Freitag (außer Mittwoch) 8:00 - 12:00 Uhr,
Dienstag 14:00 - 16:00 und Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Notwendige Gesprächstermine außerhalb dieser Sprechzeiten können Sie telefonisch mit Ihrem/Ihrer zuständigen Sachbearbeiter/in vereinbaren. Die Samtgemeinde hat
gleitende Arbeitszeiten. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, wenn Sie Ihren Gesprächspartner außerhalb der Sprechzeiten nicht erreichen können.
Verwaltungsleitung
Bürgerdienste, Ordnung
und Jugend
E-Mail: buergermeister@isenbuettel.de
Abteilung Schule, Jugend,
Brandschutz
Fax: 05374 88-83
Ź Samtgemeindebürgermeister
Metzlaff, Hans-Friedrich
Ź Vorzimmer, Sitzungsdienst,
Romanski, Birgit
Ź Vorzimmer, Sitzungsdienst,
Öffentlichkeitsarbeit
Kirchhoff, Sabine
Bauen und Gebäudemanagement
88 - 10
88 - 11
88 - 12
Abteilung Planen und Bauen
E-Mail: schule@isenbuettel.de
Fax: 05374 88-88
Ź Fachbereichsleiterin
Schween, Renate
Ź Vorzimmer, Friedhofsangelegenheiten, Brandschutz, Gefahrenabwehr
Harke, Carolin
Ź Standesamt
Wolpers, Nina
88 - 20
88 - 21
88 - 22
Finanzen und Interne Dienste
Ź Schulen, Kindergärten
Abteilung Finanzen
Klaus, Sina
Ź Samtgemeindejugendförderung
Müller, Thorsten
Hotop, Kathrin - Mo. u. Do. 8.30 -12 Uhr
Finck, Eva-Maria
88 - 28
88 - 53
88 - 53
Ź Schulsozialarbeit
Jaeger, Stefanie
965667
E-Mail: finanzen@isenbuettel.de
Fax: 05374 88-80
Ź Fachbereichsleiter
Wisch, Jürgen
88 - 40
Ź Vorzimmer, Zentrale Buchhaltung,
Spendenbescheinigungen,
Internetpflege
Reckel, Claudia
88 - 41
88 - 42
Vollstreckung
Betker, Karin
Ź Zentrale Buchhaltung
Veit, Monika
88 - 45
Ź Bürgerbüro,
Gewerbeangelegenheiten
88 - 49
Peuschel, Maria
Ź Bürgerbüro, Ausweise, Fundbüro
88 - 43
88 - 46
Apel, Claus
E-Mail: ordnung@isenbuettel.de
Ź Abteilungsleiter
Kindergärten, Schulen, Wahlen
Prekale, Stefan André
Ź Bürger-Info und Auskunft, Jugendfahrten und Lager, Babybotschafterin,
Verwarnungsgelder
Schmidt, Gabriele
Ź
Ź
Ź
Ź
Ź
Schweckendiek, Tobias
Personal
Mohwinkel, Ruth
Personal
Rymas, Patrick
Samtgemeindekurier
Evers, Monika
EDV
Ahlbrecht, Roland
Völker, Robert
Personal und Controlling
Rathke, Jenny
Sonstige Rufnummern
LSW LandE-Stadtwerke Wolfsburg
Entstörungsdienst Strom 05362 12273
Entstörungsdienst Gas 05362 12274
Vermittlung 05362 12-0
2
88 - 18
Ź Ordnungshüter
Rosenbaum, Klaus
Ź Abteilungsleiter
Fabian, Rolf-Otto
88 - 23
88 - 29
88 - 44
88 - 50
88 - 34
88 - 35
Ź Steuerung u. Planung besonderer
Projekte
Day, Erich
Ź Vermietungen, Hallenbelegung,
Asylunterkünfte
Linke, Melanie
Ź Freibad, Schulgebäude
Mollenhauer, André
Ź Hausmeister
88 - 30
88 - 37
88 - 36
88 - 38
88 - 0
88 - 26
Schulen
88 - 24
Ź GS Calberlah
965610
88 - 25
Ź OBS Calberlah
Ź GS Isenbüttel
Ź GS Ribbesbüttel
965630
3633
1645
Ź GS Wasbüttel
2450
0179 2685042
Kindertagesstätten
Mitgliedsgemeinden
88 - 15
88 - 32
E-Mail: gebaeude@isenbuettel.de
88 - 16
88 - 42
88 - 31
88 - 33
Ź Straßenbau, Gebäudeunterhaltung
Kalkreuter, Ulf
Ź Hochbau, Neu- u. Umbauten
Bartsch, Martin
Kraus, Gerhard
Ź Bürgerbüro, Meldewesen,
Ordnungswidrigkeiten
Wittmann, Rose
E-Mail: interne.dienste@isenbuettel.de
Ź Abteilungsleiter
des SGB
88 - 30
Abteilung Gebäudemanagement
Grabow, Katja
Abteilung Interne Dienste
88 - 27
Abteilung Bürgerdienste und
Ordnung
Ź Finanzen der Mitgliedsgemeinden
Buchzik, Klaus
Ź Abfallgebühren, Grund-,
Gewerbe-, Hunde- und
Vergnügungssteuer
Buss, Johanna
Ź Kassenleiter
Schubert, Gerhard
Ź Zahlungsverkehr, Mahnungen,
E-Mail: bauen@isenbuettel.de
Fax: 05374 88-39
Ź Fachbereichsleiter u. allgem. Vertreter
Fabian, Rolf-Otto
Ź Vorzimmer, Pachtverträge
Darges, Mandy und Weber, Karen
Ź Bauplatzvergabe
Kral, Sandra
Ź Bauanträge, Bebauungspläne,
Hausnummernvergabe
Ź Gemeinde Isenbüttel
- Bürgermeister Zimmermann
Ź Gemeinde Calberlah
Ź Gemeinde Ribbesbüttel
Ź Gemeinde Wasbüttel
88 - 71
88 - 70
1246
3794
66352
Ź
Ź
Ź
Ź
Ź
Ź
Kita
Kita
Kita
Kita
Kita
Kita
Calberlah
Isenbüttel I - St. Marien
Isenbüttel II - Tausendfüßler
Isenbüttel III - Schule
Ribbesbüttel - Drachenburg
Wasbüttel
4700
2373
5384
9311939
5375
5573
Schiedsmann u. Stellvertreter
88 - 17
Ź Schiedsmann Helmut Wertz
Ź Stellvertreter Hans-Joachim Rieke
05374 4573
05374 6362
Wasserverband Gifhorn
Büchereien
Ź Bücherei Calberlah
Ź Bücherei Isenbüttel
Sonstige
Zentrale 05371 896-0
Notdienst (Tag und Nacht) 05371 896-0
Verbrauchsabrechnung (Fr. Schulze) 05371 896-161
Wasser/Abwasser (Service) 05371 896-137
Giftnotruf 0551 19240
Familienservicebüro GF 05371 804-430
Zufluchtshaus Gifhorn 05371 16001
Frauenhaus Wolfsburg 05361 23860
Hospizarbeit Gifhorn e.V. 05371 942608
homepage: www.wasserverband-gifhorn.de
Telefonseelsorge 0800 1110111
965670
917541
Die Samtgemeinde informiert
Spruch am Anfang
„Nimm die Menschen so wie sie sind, andere gibt es nicht.ˮ
Aus dem Ratsbrief des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes
diesen Abenden wird die „Platt- 05374 1207 oder 1788.
deutsche Sprache“ gepflegt. Weite- Das nächste Treffen ist am 13.
re Auskünfte erhalten Sie unter Tel. November um 19.30 Uhr.
Der Ordnungshüter informiert!
Sie erreichen mich immer donnerstags während meiner Sprechstunde (16.30 bis 17.30 Uhr) im Rathaus, Zimmer 11. Zu dieser Zeit bin ich auch unter
der Rufnummer 05374 8852 zu erreichen. Außerhalb
meiner Sprechstunde können Sie mich grundsätzlich
unter der Handy-Nr. 0179 2685042 erreichen.
Samtgemeindebürgermeister Hans-F. Metzlaff steht Ihr Ordnungshüter Klaus Rosenbaum
Ihnen während der Sprechzeiten der Samtgemeindeverwaltung grundsätzlich als Ansprechpartner zur
Verfügung. Auf Grund vieler Termine des hauptamtlichen Samtgemeindebürgermeisters empfehlen wir . . . hilft der Schiedsmann. Bei
Ihnen, vorher mit Frau Romanski, Telefon 05374 bestimmten Delikten haben Sie die
8811, oder Frau Kirchhoff, Tel. 05374 8812, einen Möglichkeit, vor einem Rechtsstreit bei Gericht einen SchlichGesprächstermin zu vereinbaren.
tungsversuch bei mir, Ihrem
Schiedsmann, zu versuchen. Vorgeschrieben ist dieser Schlichtungsversuch bei SachbeschäWenn Sie Fragen
digung,
Hausfriedensbruch,
– zur Frauenförderung im Erwerbsleben
Bedrohung, Beleidigung, Körper– zum Wiedereinstieg in den Beruf
verletzung oder Verletzung des
– zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben,
Briefgeheimnisses. Hilfe können Ich wohne Am Försterkamp 29 b,
oder wenn Sie
Sie aber auch erhalten, wenn z. B. in Isenbüttel.
– Informationen und Materialien zu einem gleichstelvom Nachbargrundstück Äste oder Mein Vertreter ist:
lungsrelevanten Thema
Zweige herüberhängen, Krach ● Schiedsmann Hans-Joachim Rie– Kontakte und Adressen zur Bewältigung von Proboder Rauch ständig stört.
ke, Tel. 05374 6362, Isenbüttel,
lemsituationen
– Mitstreitende oder Kontakte für gleichstellungsrelevante Vorha- Telefonisch erreichen Sie mich Altes Mühlenfeld 47
unter der Rufnummer 05374 4573. Ihr Schiedsmann Helmut Wertz
ben suchen.
Als Ansprechpartnerin stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Termine können nach Vereinbarung stattfinden. Interessentinnen können ihre Telefonnummer im Vorzimmer des Samtgemeindebürgermeisters unter der
Rufnummer 05374 8811 (Frau Romanski) abgeben. Ich rufe Sie dann gerne zurück. Meine E-Mail-Adresse lautet:
Die Deutsche Rentenversiche- tung sowie die Bearbeitung erfolgt
gleichstellungsbeauftragte@isenbuettel.de
rung führt regelmäßig für Bürge- kostenlos und kann nach vorheriIhre Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Aland
rinnen und Bürger der Samtge- ger Terminabsprache im Rathaus in
meinde Isenbüttel Sprechstunden Isenbüttel in Anspruch genommen
in Rentenangelegenheiten bis hin werden.
zur Antragstellung durch. Die fach- Hierzu wenden Sie sich bitte an die
kundige und umfangreiche Bera- Bürgerinfo, Tel. 05374 8824.
Vortrag und Seminar für Frauen
In Verhandlungssituationen mit sei- Claudia Kimich führt in die Welt
nem Wert überzeugen. Chancen in des „Verhandlungstangos“ ein und
Verhandlungsgesprächen nutzen. vermittelt, dass Verhandeln mit
Mit mehr Leichtigkeit erfolgreich Leichtigkeit zu tun hat. Auffordern,
verhandeln!
einen Korb kriegen oder auf die Alle Versicherten und Rentenbe- Termine: Montag und Dienstag
Die
Gleichstellungsbeauftragten Füße treten – alles Verhandlungs- zieher im Bereich Gifhorn erhal- jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr
ten dreimal wöchentlich Auskünf- und 13.30 bis 15.30 Uhr
der Samtgemeinde Papenteich sache!
sowie von Stadt und Landkreis Die
Gleichstellungsbeauftragten te und Beratungen zu allen Fragen Die Sprechtage können nur nach
Terminvereinbarung
Gifhorn laden Frauen zu 2 Ver- Dr. Ursula Kansy, Sylvia Rohrbeck der gesetzlichen Rentenversiche- vorheriger
rung.
Die
regelmäßigen
Sprechtage
unter
der
Telefonnummer
0531
anstaltungen ein mit dem Thema und Christine Gehrmann sind sich
„Verhandlungstango – Schritt für einig: „Frauen fällt Verhandeln oft finden in den Räumen der AOK 7006441 bzw. 0800 100048010
Schritt zu besseren Ergebnissen schwer. Dabei gehört eine zielfüh- Gifhorn, Schleusendamm 2, 38518 wahrgenommen werden.
und mehr Selbstwert“ ein. Referen- rende Verhandlungsstrategie zum Gifhorn, statt.
tin ist die bundesweit bekannte Ver- beruflichen Erfolg dazu. Mit dieser
handlungsexpertin Claudia Kimich Veranstaltung möchten wir Frauen
aus München.
dazu ermutigen, zielgerichtet und
– Stand 1. 10. 2014
1. Am 25. November um 19.00 geschickt zu verhandeln!“
Einwohner
VerändeEin(+ NebenUhr im Ratssaal der Stadt Gifhorn Der Vortrag ist als Einzelveranstal- Gemeinde
Vormonat
rungen
wohner
wohn.)
zu einen Vortrag über die Grund- tung buchbar.
Allenbüttel
00.238
0
00.238
1.011
lagen der Verhandlungskunst. Ein- Für den Workshop ist der Vortrag Allerbüttel
00.758
– 03
00.755
01.49
am Vorabend eine hilfreiche Vorbetritt: 5,– €
Calberlah
03.380
– 6
03.374
1.267
reitung.
.00108
01
00.109
01.14
2. Am 26. November von 10.00 Anmeldung bis zum 19. Novem- Edesbüttel
.00111
.6
00.117
01.16
bis 17.00 Uhr in den Räumen der ber bei der Gleichstellungsstelle Jelpke
0
00.444
01.29
Ländlichen Erwachsenenbildung im Landkreis Gifhorn, Christi- Wettmershagen .00444
(LEB) in der Hamburger Straße ne Gehrmann unter 05371 82386 Gem. Calberlah 05.039
– 2
05.037
1.386
144 in Gifhorn zu einem ganztä- oder per E-Mail:
Gem. Isenbüttel 06.403
17
06.420
1.524
gigen Workshop. Kosten: 100,– € g l e i c h s t e l l u n g s b e a u f t r a g t e @ Ausbüttel
.00286
– 11
00.285
01.15
(inkl. Vortrag am Vorabend)
.00709
– 2
00.707
01.62
Ribbesbüttel
gifhorn.de
Vollbüttel
01.075
– 12
01.063
01.78
Gem. Ribbesb. 02.070
– 15
12.055
1.155
Gem.
Wasbüttel
01.855
9
01.864
97
. ..trifft sich an jedem 2. Donnerstag im Gemeindesaal der St. Marien
9
15.376
1.162
im Monat zu seinen Klönabenden Kirchengemeinde in Isenbüttel. An Samtgemeinde 15.367
Sprechstunden des
Samtgemeindebürgermeisters
Wenn zwei sich streiten ...
Die Gleichstellungsbeauftragte berät
Sprechstunden der Deutschen
Rentenversicherung im Rathaus
Verhandlungstango – Schritt für Schritt zu
besseren Ergebnissen und mehr Selbstwert
Sprechtage 2014 der Deutschen
Rentenversicherung
Einwohnerzahlen
der Samtgemeinde Isenbüttel
Der Plattdeutsche Klönclub...
3
Betreuung von gewerblichen
und privaten Objekten
DAS
dienstleistung
bei Urlaub & Auslandsaufenthalt - Gartenarbeit - Winterdienst
Inh. D. Sokolowski
Tel: 05374-6715121 oder 0170-4880933
ne Kosten für die Erstellung des
interaktiven Ortsplanes entstanden. Der Verlag Revilak-Kartografien hat die Finanzierung durch örtliche Unternehmen sichergestellt,
die durch Aufruf unter der entsprechenden Kategorie mit Ihrer Werbeanzeige erscheinen.
Boldecker Land
Stadt Gifhorn
Isenbüttel
Für alle die lieber mit einem Ortsplan im Papierformat umgehen oder nicht die Möglichkeit
haben den interaktiven Ortsplan
zu nutzen, liegen ab sofort aktualisierte Ortspläne im Rathaus
und in den Gemeindebüros der
Mitgliedsgemeinden aus.
Papenteich
Sassenburg
Landkreis Gifhorn
Praxis für
ILEK-Zukunftswerkstatt im Rittersaal
medizinische Fußbehandlung
In der Region Südkreis Gifhorn,
die aus den o. g. 5 Kommunen besteht, entsteht zurzeit mit
Behandlung von:
Unterstützung des Landkreises
‡ Nagelpilz ‡eingewachsenen Nagelecken
das neue „integrierte, ländliche
‡Fußpilz
‡Warzen und Verhornungen
Entwicklungskonzept“ (ILEK) als
Handlungsgrundlage für die geraHauptstraße 5 · Isenbüttel · Tel. 0 53 74 - 29 19
de beginnende Förderperiode von
2014 bis 2020. Mit kreativen und
innovativen Ideen soll die Lebensqualität in der Region Südkreis
Gifhorn nachhaltig verbessert und
Das Museum ist, zusammen mit 38551 Vollbüttel,
gleichzeitig die Krisenfestigkeit
dem stilvollen Museumscafé, Tel. 05373 1238
gestärkt werden.
sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr (während der Öffnungszeiten).
Während in den 5 örtlichen Arbeitsgeöffnet. An Feiertagen bleibt es Weitere Informationen:
kreisen die Ortschaften und die
geschlossen. Der Eintritt ist frei.
www.kinomuseum.de
Gemeinden sowie deren Vernetzung
Gruppenbesuche mit Führung Kontakt: info@kinomuseum.de
im Mittelpunkt standen, werden in
durch die Ausstellung können auch Das Museum hat noch bis zum der Zukunftswerkstatt Projektideaußerhalb der Öffnungszeiten unter letzten Novembersonntag geöff- en mit regionalem und überregio05304 2521 angemeldet werden. net. Der Öffnungstermin nach der nalem Bezug fokussiert. Zunächst
Dort erfahren Sie auch die Kondi- Winter(arbeits)pause wird rechttionen.
zeitig im Samtgemeindekurier
Kinomuseum, Raiffeisenstraße 11, bekannt gegeben.
Der DRK-Kreisverband Gifhorn
e.V. bietet für interessierte Jugendliche ab 14 Jahren Babysitter-Kurse an. Nach absolvierter Ausbildung besteht die Möglichkeit, über
Karriereberatungen der Bundeswehr im Jobcenter Gifhorn!
das Familienbüro des LandkreiAls bundesweiter Arbeitgeber stellt den Landkreis Gifhorn zu allen ses Gifhorn kostenlos vermittelt zu
die Bundeswehr ihre Möglichkei- Fragen rund um Arbeit oder Aus- werden.
ten in den Bereichen Ausbildung, bildung bei der Bundeswehr.
Inhalte der Ausbildung sind:
Studium sowie Freiwilliger Wehr- Für Terminvereinbarungen wen- – Praktische Arbeit als Babysitter
dienst in den Räumlichkeiten des den Sie sich bitte an die Karrierebe- – Zubereitung der Nahrung
ratung der Bundeswehr in Braun- – Wickeln und Baden
Jobcenters Gifhorn vor.
An jedem 1. und 3. Dienstag im schweig unter 0171 3081090 oder – Notwendige Hygiene
Monat steht zu diesem Zweck der schreiben Sie an karrbbbraun- – Beschäftigungsmöglichkeiten,
Stabsfeldwebel und Karriereberater schweig@bundeswehr.org. Weitealtersgemäße Spiele
Stefan Schulze allen Interessierten re Informationen erhalten Sie auch – Rechte und Pflichten
von Ihrem Ansprechpartner im – Erste Hilfe bei Unfällen und
für Gespräche zur Verfügung.
Er berät als Ansprechpartner für Jobcenter.
Krankheiten
Die Ausbildung findet am Wochen-
Kinomuseum Vollbüttel
sind auch hier Projektideen in allen
Handlungsfeldern erwünscht. Mit
einer Priorisierung der Handlungsfelder am Ende der Veranstaltung
wird das Fundament für die strategischen Schwerpunkte bzw. für die
Leitbildformulierung gebildet.
Über die Mitwirkenden in den örtlichen Arbeitskreisen und in der Lenkungsgruppe hinaus, sind weitere,
interessierte Akteure herzlich eingeladen, sich an der Zukunftswerkstatt am 4. November, von 17.00
bis ca. 20.30 Uhr im Rittersaal
des Kreishauses zu beteiligen.
Über das NLG-Planungsteam Frau
Anstötz 0511 12320837 und Herr
Dr. Forche – 0178 1481958 sind
Anmeldungen zur Zukunftswerkstatt noch bis zum 31. Oktober
möglich.
Babysitterkurs im DRK
Die Bundeswehr informiert
im Jobcenter Gifhorn
Interaktiver Ortsplan auf der Internetseite
verfügbar
Sie suchen eine Straße in der Samtgemeinde Isenbüttel und haben keinen Plan zur Hand?
Kein Problem! Auf unserer Homepage finden Sie jetzt einen interaktiven Ortsplan.
Der Ortsplan, eine html-Version, die für jedermann ohne
Download aufzurufen ist, öffnet sich, wenn sie diesen Button auf unserer Internetseite
http://www.isenbuettel.de/index.
php anklicken.
Er macht die Suche nach Straßen,
Sehenswürdigkeiten, Schulen, Kindertagesstätten, anderen Einrichtungen und vieles mehr schnell und
4
einfach möglich.
Zusätzlich können einzelne Inhalte
der verschiedenen Kategorien mit
einem Foto und näheren Informationen aufgerufen werden.
Der interaktive Ortsplan ist auch
mit einer Notizfunktion ausgestattet. Hiermit ist es möglich, z. B.
Verabredungen per Mail zu treffen unter gleichzeitiger Anzeige
auf den Ort des Treffpunktes in der
Samtgemeinde.
Der Ausdruck der Kartographie ist
über das Druckersymbol als optimierte Druckvorschau schnell und
einfach in der Handhabung.
Der Samtgemeinde selbst sind kei-
ende statt und umfasst 17 Unterrichtsstunden á 45 Minuten. Sie
schließt mit einem Zertifikat ab, das
auch als Teilnahmebestätigung für
eine Bewerbung als Au-pair verwendet werden kann.
Diese Ausbildung wird in Zusammenarbeit mit den DRK-Ortsvereinen, aber auch für Vereinen oder
Kirchen etc. angeboten. Unsere Ausbilderinnen sind gern bereit,
vor Ort Jugendliche zu schulen.
Die Teilnehmergebühr beträgt – je
nach Absprache (ob Getränke o. ä.
angeboten werden) 10,– bis 15,–
Euro für die Jugendlichen.
Teilnehmerzahl: 10 – 15 Personen.
Nähere Auskünfte erhalten Sie unter
Tel. 05371 804424 oder 804440.
Führungszeugnisse und Auskünfte
aus dem Gewerbezentralregister
bequem von zu Hause beantragen
Mit der Einführung des neuen
elektronischen
Personalausweises gibt es nun auch die Möglichkeit, beim Bundesamt für Justiz
bestimmte Anträge online zu stellen. Zzt. können Sie Führungszeugnisse (ohne europäisches Führungszeugnis) und Auskünfte aus
dem Gewerbezentralregister online
auf der Interseite https://www.
fuehrungszeugnis.bund.de/ffw/
form/display.do?%24context=13E
266EE56C2E9D7EB03 beantragen
und müssen dazu nicht mehr ins
Rathaus gehen. Sie können zusätzlich auch ein Benutzerkonto anlegen, um den Bearbeitungsstand
nachverfolgen zu können.
Um einen Antrag online stellen zu
können, benötigen Sie
1. einen neuen Personalausweis
oder einen elektronischen Aufenthaltstitel, jeweils mit freigeschalteter (aktivierter) Online-Ausweisfunktion,
2. ein Kartenlesegerät zum Auslesen des vorgenannten Ausweisdokumentes,
3. die Software AusweisApp ab
der Version 1.13. Hinweis: Frühere Versionen sind nicht nutzbar.
Die AusweisApp können Sie von
der Internetseite https://www.
ausweisapp.bund.de/pweb/
filedownload/download_pre.do
kostenlos herunterladen.
4. eine vorgesehene Kreditkarte
oder die Möglichkeit, Online-Überweisungen per Giropay vorzunehmen.
5. einen Scanner zum Hochladen
von Dokumenten (s. Hinweise auf
der Internetseite).
Gehen Sie auf die Internetseite
https://www.fuehrungszeugnis.
bund.de/ffw/form/display.do?%
24context=13E266EE56C2E9
D7EB03 und wählen Sie links
aus, ob Sie ein Führungszeugnis oder eine Auskunft aus dem
Gewerbezentralregister
beantra-
gen möchten. In der gleichen Auswahlspalte finden Sie Hinweise zu
häufig gestellten Fragen sowie eine
Kontaktmöglichkeit zum Bundesamt für Justiz.
Wenn Sie beispielsweise auf „Führungszeugnis beantragen“ klicken, öffnet sich ein Fenster, mit
den weiteren Eingaben. Folgen Sie
diesen Anweisungen. Bei Schritt 2
erfolgt die Eingabe der persönlichen Daten der Person, für die das
Führungszeugnis beantragt werden
soll, durch das Auslesen der Daten
auf dem neuen Personalausweis
oder dem elektronischen Aufenthaltstitel. In den weiteren Schritten müssen dann ergänzende Daten
und die Zahlungsart (vorgesehene Kreditkarten oder Giropay) eingegeben werden. Im letzten Schritt
überprüfen Sie bitte die Eingaben,
Der Vorstand der Ortsgruppe des
11.45 Uhr,
bevor Sie den Antrag abschicken.
SoVD SG Isenbüttel wünscht ein
Ausbüttel 11.50 Uhr,
Ribbesbüttel - Peiner Landstraße ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes
11.55 Uhr,
neues Jahr 2015.
Vollbüttel 12.00 Uhr.
innen sowie entsprechende Vordrucke zum Herunterladen erhalten Sie auch auf der Internetseite
des Landkreises Gifhorn (www.
gifhorn.de unter den Rubriken
„Kreisverwaltung“ -> „Dienstleistungen“ -> „Wohngeld“)
Wussten Sie schon, dass
im Bürgerbüro der Samtgemeinde ein Info-Flyer und Formanträge
für Miet- und Lastenzuschuss
nach dem Wohngeldgesetz bereit liegen. Informationen zum
Antragsverfahren für Wohngeld,
Kontaktdaten der Sachbearbeiter/
Mit kleinen Dingen Großes bewirken:
„Weihnachten im Schuhkarton“
Die größte Geschenkaktion für Kinder in Not.
Nicht alle Kinder können Weih- gibt es folgende
nachten feiern. Mit der Geschenk- Annahmestellen:
aktion „Weihnachten im Schuh- Familie Ambrass (Achtung: neue
karton“ des Vereins Geschenke der Adresse!!) Dresdener Straße 34
Hoffnung bereiten Sie Kindern in in Isenbüttel, NORDHOFF-ApoOsteuropa, die in bedrückenden theke, Wiesenhof 6 in Isenbüttel,
Verhältnissen aufwachsen, eine Schuhhaus SALGE, Hauptstraunvergessliche Freude und eröff- ße 50 in Calberlah und bei Faminen neue Perspektiven. Mitmachen lie A. + K. Brodöhl, Maschweg 4
ist ganz einfach:
in Wasbüttel.
1. Deckel und Boden eines Schuh- Wer die Aktion finanziell unterkartons mit Geschenkpapier bekle- stützen möchte, findet auf der
ben.
Website des Vereins ein sicheres
2. Neue Geschenke für ein Kind Online-Spendenformular oder kann
(Junge/Mädchen in den Altersstu- klassisch per Überweisung spenden
fen 2 bis 4, 5 bis 9 oder 12 bis 14 (Geschenke der Hoffnung, KonJahre) in den Schuhkarton packen. to: 104102, BLZ: 10 010010, Postbank Berlin), Verwendungszweck:
3. Päckchen mit einer empfoh- 300501/Weihnachten im Schuhkarlenen Spende von 6,– Euro für ton).
Abwicklung und Transport noch Weitere Informationen erfahren
bis zum 15. November zu einer der Sie unter www.weihnachten-imrund 5.000 Abgabestellen bringen. schuhkarton.org oder unter der
In der Samtgemeinde Isenbüttel Hotline 030 76883883.
„Nähen lernen” und „Autogenes Training”
mit der KVHS Gifhorn
„Nähen lernenˮ und „Autogenes Trainingˮ sind 2 Kursangebote, die sich als Zeitvertreib an kalten Novembertagen anbieten. Der
Kurs „Nähen für Anfänger und
Wiedereinsteigerˮ beginnt am
Dienstag, 11. November von 18.15
– 20.30 Uhr in Calberlah in der
Oberschule. Ziel ist es, die Grundlagen des Nähens mit der eigenen
Nähmaschine beherrschen zu lernen. Es wird systematisch die Herangehensweise von den Grundlagen über die Schnittmuster bis
hin zur Fertigstellung eines eigenen Nähprojektes vermittelt. Der
Kurs läuft über 5 Wochen und kostet 43,50 €. Wer die Entspannung
im hektischen Alltag sucht, ist beim
„Autogenen Trainingˮ genau richtig. Der 5-wöchige Kurs beginnt
am Freitag, 14. November. Von
18.30 – 20.00 Uhr ist in der Grundschule in Wasbüttel Zeit für die
eigene Entspannung. Die Kosten
betragen für dieses Angebot 33,– €.
Weitere Kursabende, die im
November angeboten werden sind:
„Mexikanische Kücheˮ am Mittwoch, 26. 11. und „Kochen für
Freundeˮ am 13. 11.
Interesse? Dann melden Sie sich
unter isenbuettel@kvhs-gifhorn.de
oder telefonisch (05374 673025).
Ihre
Außenstellenleiterin
der
KVHS in Isenbüttel Silvia Zipprich
Weihnachtsfeier des Sozialverbandes
Die
SoVD-Ortsgruppe
SG
Isenbüttel lädt seine Mitglieder und
Partner zur Weihnachtsfeier am 13.
12. um 15.00 Uhr in die Gaststätte
Evers herzlich ein.
Bei Kaffee und Kuchen und mit
schönen Weihnachtsliedern, unter
der Begleitung von Herrn Breuel mit seinem Akkordeon, wollen
wir uns einen schönen Nachmittag
machen.
Der Isenbütteler Kinderchor wird
uns auch mit ein paar Weihnachtsliedern erfreuen.
Hier noch die Daten für die Mitfah-
rer unserer Weihnachtsfahrt am 29.
11. nach Quedlinburg: Der Fahrpreis inklusive Kaffee und Kuchen
beträgt 20,– Euro p.P.
Abfahrtszeiten sind:
Calberlah – Hopfenspeicher 11.15
Uhr,
Wasbüttel – Ecke Calberlaher Straße 11.20 Uhr,
Isenbüttel – Bohlweg 11.25 Uhr,
Isenbüttel – Rosenstraße 11.30 Uhr,
Isenbüttel – Apotheke 11.35 Uhr,
Isenbüttel – Triftweg 11.40 Uhr,
Isenbüttel – Berliner Platz (Bitte bis zur Bahnbrücke vorgehen)
5
Musik kennenlernen – Musik erleben –
Musik begreifen
Die Kreismusikschule Gifhorn hat
in der Grundschule Isenbüttel wieder mit einem neuen Kurs der musikalischen Früherziehung begonnen.
In diesem Kurs stehen im Mittelpunkt: Singen und Bewegung,
Förderung des Rhythmusgefühls,
Spielen auf Orff-Instrumenten und
Erleben von Klanggeschichten.
Außerdem werden spielerisch und
altersgemäß musikalische Grundbegriffe wie Tonleitern, Violenschlüssel, Notennamen und -werte
vermittelt sowie das Kennen lernen
von Instrumenten.
Die musikalische Früherziehung
(MFE) richtet sich an Kinder von
4 1/2 bis 6 Jahren und läuft über
ein Jahr. Der Unterricht findet immer am Montag von 14.45
bis 15.30 Uhr in der Grundschule Isenbüttel unter der Leitung von
Kristina Schulz statt.
Für alle, die später ein Instrument
erlernen möchten, ist diese Gruppe
die geeignete Vorbereitung.
Anmeldungen werden schriftlich
erbeten an die Kreismusikschule
Gifhorn, Freiherr-vom-Stein-Straße 24, 38518 Gifhorn oder unter
S.Gaus@kms-gifhorn.de.
Telefonische Auskunft gibt die
Kreismusikschule unter der Rufnummer 05371 82445.
Weitere Information zur Abfallwirtschaft erteilt auch die Abfallberatung des Landkreises Gifhorn,
Tel.: 05371 82781, oder im Internet unter www.gifhorn.de/abfallwirtschaft. Die individuellen
Abfuhrtermine sind nachstehend
aufgeführt und auch unter www.
abfallkalender-gifhorn.de abrufbar.
Private Selbstanlieferungen von
Abfällen
Entsorgungsanlage Wesendorf
Tel.: 05376 979911
Servicezeiten: Mo. bis Fr. 8.00 –
16.00 Uhr und Sa. 8.00 – 12.00
Uhr
Private Selbstanlieferungen von
verwertbaren Abfällen
Ev. luth. Kirchenkreis Gifhorn
– Jugendwerkstatt Wertstoffhof
RePro, Tel. 05374 5252,
Gifhorner Str. 33, Ausbüttel
(ehem. Tierkörperbeseitigung)
Öffnungszeiten: Mo. geschlossen;
Di.; Mi. und Fr. 7.30 – 15.30 Uhr
Do. 7.30 – 18.00 Uhr und Sa. 9.00
– 12.45 Uhr
Abfuhrtermine in der Samtgemeinde
Ehrenamtlich tätige Abfallberaterin
In Fragen zur Abfallvermeidung,
-verwertung und -entsorgung
unterstützen auf Gemeindeebene ehrenamtlich tätige Abfallberater/innen die Abfallberatung des
Landkreises. Somit besteht auch
außerhalb der Servicezeiten des
Landkreises Gifhorn die Möglichkeit, sich über abfallrelevante Fragestellungen beraten zu lassen von:
Frau Winkelmann, Tel. 05374
4425.
Durchführung der Abfallentsorgung
(Rest-/ Biomüllabfuhr, Grüne Tonne, Sperrmüll, Grünrückstände)
Fa. REMONDIS, Im Heidland 11,
38518 Gifhorn
Tel.: 05371 98870, Kostenfreie
DSD Hotline: 0800 1223255
Servicezeiten.: Mo. bis Fr. 8.00 –
17.00 Uhr
Entsorgung der Gelben Säcke
Fa. REMONDIS Entsorgungswirtschaft GmbH & Co. KG.
Nachfragen zur Abholung sowie
zu den Verteilstellen, an denen
„Gelbe Säcke“ ausgegeben werden, sind an die Fa. REMONDIS GmbH & Co. KG unter Tel.:
05371 9887-0 oder die kostenfreie
Hotline unter Tel.: 0800 1223255
zu richten. Eine Übersicht der
Verteilstellen ist auch unter www.
remondis-nord.de (Menüpunkte:
„Bürger“ - „Abfuhrtermine“) einzusehen.
Haushaltswaren, Geschenkartikel,
Eisenwaren und Installationsbedarf
– Schreibwaren und Schulbuchservice –
Anette Jankowski
Hauptstraße 43 · 38547 Calberlah · Telefon 0 53 74/1244
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag durchgehend von 8.00 bis 18.00 Uhr
Sonnabend von 8.00 bis 13.00 Uhr
Grünrückstände- und Sperrmüllabfuhr
Jagd auf Heizkosten mit neuen Fenstern
Sprechen Sie uns an.
6
Ort
Allenbüttel
Allerbüttel
Ausbüttel
Brunsbüttel
Calberlah
Druffelbeck
Edesbüttel
Isenbüttel (nördl. Hehlenriede)
und Tankumseegebiet
Isenbüttel (südl. Hehlenriede)
Jelpke
Klein Vollbüttel
Ribbesbüttel
Vollbüttel
Warmbüttel
Wasbüttel
Wettmershagen
Grünrückstände
6. 11.
5. 11.
5. 11.
6. 11.
5. 11.
7. 11.
6. 11.
Sperrmüll
4. 12.
25. 11.
2. 12.
4. 12.
3. 12.
5. 12.
25. 11.
6. 11.
6. 11.
6. 11.
7. 11.
7. 11.
7. 11.
7. 11.
6. 11.
6. 11.
1. 12.
2. 12.
4. 12.
5. 12.
5. 12.
5. 12.
17. 12.
25. 11.
4. 12.
Veranstaltungen in der Samtgemeinde
Datum
1. 11.
1. 11.
3. 11.
3. 11.
4 .11.
4. 11.
Uhrzeit
18.00
8.30
19.30
17.00
17.00
4. 11.
5. 11.
5. 11.
7. 11.
8. 11.
8. 11.
8. 11.
8. 11.
19.00
14.30
15.30 – 19.30
16.00 – 17.00
15.00
17.00
17.30
19.04
8. 11.
8. 11.
9. 11.
12. 11.
19.00
19.30
11.00 – 17.00
19.30
13. 11. 17.30
13. 11. 19.30
14. 11. 16.30
14. 11. 18.00
14. – 30. 11.
15. 11. 15.00
15. 11.
15. 11.
15. 11.
15. 11.
16. 11.
15. 11.
16. 11.
16. 11.
Veranstaltung
Schießen der Schießgruppe Allenbüttel
Fackelumzug der Freiw. Feuerwehr Allerbüttel
Gemeindefrühstück der Kirchengemeinde Calberlah
Absprache Veranstaltungskalender 2015 der Gemeinde Isenbüttel
ILEK-Zukunftswerkstatt (siehe Seite 4)
Landfrauen Ribbesbüttel – Kurs: Unser diesjähriges Weihnachtsmenü
– Die gelungene Planung – Anmeldung unter Tel. 05374 2392
Festlegung Veranstaltungskalender 2015 der Gemeinde Ribbesbüttel
Öffentl. Spielenachmittag (Skat, Rommé usw.) des SV Ribbesbüttel
Blutspendetermin des DRK Allerbüttel
Feierabendverein Wasbüttel – Stuhlgymnastik für jedermann
Schützenverein Wasbüttel – Schießen um den König-der- Könige-Pokal
Andacht und Laternenumzug zum Martinstag mit der Freiw. Feuerwehr (s. Seite 22)
Laternenumzug der Freiw. Feuerwehr Wasbüttel
Schalke-Fanclubtreffen
Ort
DGH Allenbüttel
Feuerwehrgerätehaus
Gemeindezentrum
Isenbütteler Hof
Rittersaal des Kreishauses
LSW
Wolfsburg
Gemeindebüro
Sportheim
DGH Allerbüttel
Alte Schule
Schützenheim Wasbüttel
Kirche Calberlah
Feuerwehrhaus
Gaststätte Thessaloniki,
Bahnhofstr. 26, Calberlah
Sparfachleerung der Freiw. Feuerwehr Vollbüttel
Saal
Theateraufführung der „Bösen Schwestern“ (siehe Seite 19)
Oberschule Calberlah
Hobbymarkt (siehe Seite 20)
DRK-Zentrum Allerbüttel
Landfrauen Ribbesbüttel „Brandschutz mit feurigem Essen und anschließendem Löschen“ Feuerwehrgerätehaus
Referent: Dirk Böckler
Ribbesbüttel
Besprechung zum Veranstaltungskalender 2015 der Gemeinde Calberlah (siehe Seite 18) Gemeindebüro, Hauptstr. 17
Treffen des Plattdeutschen Klönklubs (siehe Seite 3)
Gemeindesaal Isenbüttel
Laternenumzug des SV und der Feuerwehr Ribbesbüttel
Feuerwehrgerätehaus
BSC Isenbüttel – Vergleichsschießen der Vereine
Schützenheim
Preisschießen der Schützengesellschaft Ribbesbüttel
Schießheim
Isenbütteler Bücherfest mit Bücherflohmarkt,
Buchvorstellungen, Lesungen, Bilderbuchkino . . . (siehe Seite 12)
Gemeindehaus
Landfrauen Ribbesbüttel – Laubharken
Friedhof Ribbesbüttel
Rommé des Siedlerbundes Calberlah
Kirchengemeinde Calberlah
Keksbackaktion des Schalke-Fanclubs
Masch 17, Ribbesbüttel
16. 11.
16. 11.
16. 11.
18. 11.
18. 11.
9.00
14.30
15.04
14.30
Weihnachtspreisschießen des Schützenvereins Vollbüttel
14.00 }
14.00 – 18.00 Hobby- und Kunstausstellung in der IGS Sassenburg
10.00 – 17.00 }
Gedenkfeiern anlässlich des Volkstrauertages in der Gemeinde Calberlah
(siehe Seite 19)
10.00
Gedenkfeier am Volkstrauertag (siehe Seite 20)
13.00
Gedenkfeier am Volkstrauertag (siehe Seite 22)
13.30
Gedenkfeier zum Volkstrauertag (siehe Seite 21)
10.00 – 11.00 Sprechstunde des Seniorenbeirates
15.00 – 19.30 Blutspendetermin des DRK Isenbüttel (siehe Seite 20)
19. 11.
19. 11.
20. 11.
21. 11.
21. 11.
14.30
14.30
19.30
16.00 – 17.00
18.30
22. 11.
22. 11.
22. 11.
22. 11.
22. 11.
22. 11.
22. 11.
23. 11.
25. 11.
25. 11.
26. 11.
26. 11.
29. 11.
29. 11.
29. 11.
9.00
13.00 – 20.00
15.00
18.30
19.30 – 24.00
20.00
14.30
12.30 }
17.00
19.00
9.00
10.00 – 17.00
13.00
19.30
Schießheim
Hauptstraße 110, Westerbeck
Öffentl. Spielenachmittag (Skat, Rommé usw.) des SV Ribbesbüttel
Öffentlicher Spielenachmittag des Feierabendvereins Wasbüttel
Buchvorstellung „Zwei nach Shanghai“ (siehe Seite 12)
Feierabendverein Wasbüttel – Stuhlgymnastik für jedermann
Landfrauen Ribbesbüttel – Kurs: Anleitung zur Fertigung von Adventsdekoration –
Anmeldung unter Tel. 05374 2392
Frühstück für Frauen (siehe Seite 23)
Lichterfest auf dem UNSAhof (siehe Seite 27)
Bilderbuchkino „Der Wolf im Nachthemd“ (siehe Seite 12)
Preisskat und Preisrommé des Schützenheims Ausbüttel
Rock an der Riede (siehe Seite 20)
Ein Abend mit „2Flügel“ (siehe Seite 24)
Kirche Isenbüttel
Friedhof Wasbüttel
Friedhof Ribbesbüttel
Rathaus, Zimmer 12
Schulforum Isenbüttel,
Schulstraße 31
Sportheim
Alte Schule
Bücherei Isenbüttel
Alte Schule
Feuerwehr
Ribbesbüttel
Friedenskirche Wasbüttel
Hauptstraße 7, Leiferde
Bücherei Isenbüttel
Schießheim
Schützenheim Isenbüttel
Friedenskirche Wasbüttel
Weihnachtspreisschießen des Schützenvereins Vollbüttel
Schießheim
Blutspendetermin der Freiw. Feuerwehr Vollbüttel
Vortrag über die Grundlagen der Verhandlungskunst (siehe Seite 3)
Gemeindefrühstück der Kirchengemeinde Isenbüttel
Verhandlungstango – Workshop für Frauen (siehe Seite 3)
Weihnachtsfahrt des Sozialverbandes (siehe Seite 5)
Isenbütteler Adventmarkt (siehe Seite 20)
Preisverteilung beim Schützenverein Vollbüttel
Saal
Ratssaal der Stadt Gifhorn
Gemeindehaus
Hamburger Str. 144. Gifhorn
Ziel: Quedlinburg
Ringstraße
Saal
7
WIR SIND AN IHRER SEITE
Notdienst
Häusliche Alten- und Krankenpflege
und vieles mehr – sprechen Sie uns an.
Fallerslebener Str. 12
38518 Gifhorn
Tel. 0 53 71 - 93 66 31
Tel. 0 53 73 - 14 05
www.pflege-bartels.de
mail@pflege-bartels.de
Christl Weiß
Psychotherapeutin – HP
Beratung/Coaching
Hypnosetherapie
Entspannungstherapie
Eheberatung
und Familientherapie
Fuhrenmoor 9 · 29392 Wesendorf
Tel. 0 53 76 / 89 05 08 · www.christl4you.de
Termine nach Vereinbarung
en
Wir biet
lege
Tagespf uns!
gen Sie
Fra
e
n
i
e
M
Ambulante
Krankenpflege
Pflege aus guten Händen
Ambulante Krankenpflege Meine • Hauptstraße 28 • 38527 Meine
Telefon 05304/2583 • www.meine-pflege-online.de
8
Die Bereitschaftspraxis der niedergelassenen Ärzte befindet sich in
den Räumen des Ärztehauses an
Gifhorns Klinikum, Campus 6. Die
Praxis ist telefonisch unter 05371
895353 oder unter der bundesweit
einheitlichen Rufnummer 116117
zu erreichen.
Öffnungszeiten
der
Bereitschaftsdienstpraxis:
Mittwoch: 15.00 – 22.00 Uhr
Freitag: 15.00 – 22.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage:
8.00 – 22.00 Uhr (einschl. Heiligabend und Silvester)
Hausbesuchsdienst nach telefonischer Anmeldung:
Montag, Dienstag, Donnerstag:
19.00 – 7.00 Uhr
Mittwoch: 15.00 – 7.00 Uhr
Freitag: 15.00 – 7.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage:
8.00 – 7.00 Uhr (einschl. Heiligabend und Silvester)
Krisenberatungsdienst
Landkreis Gifhorn
In Notsituationen und bei psychischen Belastungen.
Freitag: 13.00 – 19.00 Uhr und
Samstag, Sonntag, Feiertage: 11.00
– 19.00 Uhr
Tel. 0800 8282333 (kostenfreier
Anruf)
Medizinische Auskunft des Gesundheitsamtes Gifhorn:
05371 82703
Bitte lassen Sie den Impfstatus
Ihres Kindes beim Haus- oder Kinderarzt überprüfen und die empfohlenen Impfungen dort durchführen.
Die entstehenden Kosten werden
von den Krankenkassen übernommen.
Zahnärztlicher Notdienst
Der aktuelle Dienst für die kommenden Wochenenden kann unter
der zentralen Ruf-Nr.
05371 935351 oder im Internet
unter www.zahnnotdienst-gifhorn.
de abgefragt werden.
Tierärztlicher Notdienst
Bitte tel. Absprache, wenn Ihr
Haustierarzt nicht erreichbar ist:
Dr. Pape, Meine, Tel. 05304
931141.
Notdienst der Apotheken
24. 10. – 30. 10. Lietz-Apotheke,
Hauptstraße 40, Meinersen,
Tel. 05372 979797
31. 10. – 6. 11. Schloss-Apotheke,
Schlossstraße 1, Groß Schwülper,
Tel. 05303 5351
7. 11. – 13. 11. Heide-Apotheke,
Hauptstraße 19 A, Calberlah,
Tel. 05374 1601
14. 11. – 20. 11. Apotheke am Markt,
Am Marktplatz 9, Meine,
Tel. 05304 932950
21. 11. – 27. 11. Aue-Apotheke,
Büssingstraße 8, Wendeburg,
Tel. 05303 92360
Die Dienstbereitschaft beginnt
jeweils um 9.00 Uhr und endet
Montag bis Freitag um 20.00
Uhr. Danach, von 20.00 bis 9.00
Uhr, sind die dienstbereiten
Apotheken in den benachbarten Städten in Anspruch zu nehmen. Samstag und Sonntag ist die
jeweilige, diensthabende Apotheke durchgängig, die Nacht hindurch von 9.00 bis 9.00 Uhr am
Montag dienstbereit.
Fällt ein Feiertag in die Woche
(Mo. – Fr.) geht der Notdienst
ebenfalls nur bis 20.00 Uhr.
Bei entfernten Apotheken und
nach 20.00 Uhr sind die Notdienstapotheken der benachbarten
Städte in Anspruch zu nehmen.
Eine Notdienstabfrage ist auch
über Telefon (Mobil 22833, Fest
0137888 22833),
Internet (www.aponet.de, www.
heide-apotheke.de) oder SMS (apo
an 22833) möglich.
Notdienst der Augenärzte
Für Patienten mit Verletzungen
oder akuten Erkrankungen der
Augen aus dem Landkreis Gifhorn
gibt es außerhalb der Sprechstundenzeiten eine zentrale Anlaufstelle:
Zentrale
augenärztliche
Notfalldienstpraxis der Bezirksstelle Braunschweig der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen
Wolfenbütteler Str. 82, 38102
Braunschweig, (in den Räumen
der Augenklinik Dr. Hoffmann)
Bereitschaftsdienstzeiten:
Montag,
Dienstag,
Donnerstag: 19.00 Uhr bis 8.00 Uhr des
Folgetages Mittwoch und Freitag: 14.00 Uhr bis 8.00 Uhr des
Folgetages
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 8.00 Uhr bis 8.00 Uhr des
Folgetages (einschl. Heiligabend
und Silvester)
Eine telefonische Voranmeldung
ist in jedem Fall erforderlich
unter: 0531 7009933.
Aus den Kindergärten
Die DRK-Kindertagesstätte Isenbüttel
Schulstraße stellt sich vor
Die
DRK-Kindertagesstätte
„Isenbüttel Schulstraße“ ist seit
August 2014 eine eigenständige Kindertagesstätte. Sie hat ihre
Räumlichkeiten in einem abgeteilten Komplex der Grundschule
Isenbüttel. Die Trägerschaft ist in
den Händen des Deutschen Roten
Kreuzes, Kreisverband Gifhorn
e.V.
Wir betreuen Kinder im Alter von
0 – 6 Jahren.
Zu unserer Kindertagesstätte gehören folgende Gruppen:
Kindergarten:
Schnecken 25 Kinder
Green Woodpecker 20 Kinder
(bilinguale Gruppe)
Kingfisher 20 Kinder (bilinguale
Gruppe)
Krippe:
Frösche 12 – 15 Kinder
Marienkäfer 12 – 15 Kinder
Unsere Einrichtung verläuft über
2 Etagen. Im Erdgeschoss sind die
Räumlichkeiten der Krippe untergebracht. Diese bestehen aus 2
Gruppenräumen mit integrierten
Küchen, 2 Schlafräumen, 2 Sanitärbereichen, einem Eingangsbereich,
einem Karrenraum sowie einem
geräumigen Flur mit 2 Garderoben
für die jeweiligen Gruppen. Beide
Gruppenräume haben einen direkten Zugang zum großzügigen und
neu gestalteten Außengelände.
Ebenfalls im Erdgeschoss untergebracht sind der Eingangsbereich
und das Treppenhaus des Kindergartens, das Büro, ein Personalraum, sowie ein separater Zugang
zum Außengelände des Kindergartens.
Die oberen Räumlichkeiten bestehen aus 3 Gruppenräumen, 2 Sanitärbereichen, einem Bewegungsraum, einem Snoezelraum – der
gleichzeitig als Schlafraum genutzt
werden kann, einem Mehrzweckraum und einer Küche.
Wenn Sie noch mehr über uns
erfahren möchten, besuchen Sie
unsere
Homepage
www.kitaisenbuettel2.de oder kontaktieren Sie uns kita-isenbuettel@drkgifhorn.de oder 05374 6036540.
„Nichts kann einen Menschen
mehr stärken, als das Vertrauen,
das man ihm entgegenbringt.“
A. von Harnack
Liebe Familien, liebe Kinder, liebe
Gäste, liebe Freunde,
vielen Dank dass wir gemeinsam
mit Ihnen/euch die DRK-Kindertagesstätte Isenbüttel Schulstraße
einweihen durften.
Die Eröffnungsfeier war ein großer Erfolg. Viele folgten unserer
Einladung, um sich die Kita und
die Krippe anzuschauen. Die mitgebrachten Leckereien der Eltern
luden dazu ein, sich bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen zu
unterhalten und zu lachen. Es war
eine tolle Stimmung im Haus und
es waren viele glückliche Gesichter zu sehen.
Wir möchten uns für die zahlreichen Glückwünsche und die Präsente bei Ihnen/euch bedanken.
Über die zahlreichen positiven
Äußerungen haben wir uns sehr
gefreut.
Außerdem möchten wir all denen
danken, die dazu beigetragen
haben, dass wir unser Eröffnungsfest feiern konnten.
Danken möchten wir den fleißigen Handwerkern und Herrn Elvers
vom Architekturbüro, die trotz
allerlei unerwarteter Schwierigkeiten und großem Zeitdruck alles
pünktlich fertiggestellt haben. Vielen Dank an die Eltern, Frau Ille
und Frau Rösler, die zusammen mit
der Samtgemeinde, dem Deutschen
Roten Kreuz und der Kindertagesstätte von Anfang an großen Einsatz bei allen Planungen gezeigt
haben.
Weiterhin möchte ich der Samtgemeinde Isenbüttel danken. Sie
haben die finanziellen Mittel bereitgestellt, um den Umbau zu einer
eigenständigen Kindertagesstätte
zu ermöglichen. Sie waren und sind
uns verlässliche Partner. Besonderer Dank gilt hier Herrn Fabian und
Herrn Kalkreuter.
Wir wünschen allen Kindern eine
erlebnisreiche und vor allem glückliche Zeit in unserer DRK-Kindertagesstätte Isenbüttel Schulstraße.
Wir hoffen auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit zwischen
Eltern, dem Kindertagesstättenteam, der Samtgemeinde und dem
Deutschen Roten Kreuz als Träger.
Das Team der DRK Kindertagesstätte Isenbüttel Schulstraße
Lotte besucht die Kita St. Marien
Lotte ist ein Golden Retriever und
hat mit ihrem Frauchen Kerstin
Albert eine Ausbildung zum Therapiebegleithund gemacht. Die Ausbildung war für Frau Albert berufsbegleitend und dauerte 1 1/2 Jahre.
Mittlerweile kommt Lotte schon
seit 3 Jahren regelmäßig mit in
die Kita. Wenn sie uns besuchen
kommt, hat Lotte einen eigenen
Raum, damit sie zwischen den
Angeboten zur Ruhe finden kann.
Nach einer langen Kennenlernphase zwischen den Kindern und
Lotte, finden nun verschiedene
Angebote statt. Bei der Kennenlernphase war es besonders wichtig, dass mit den Kindern verschiedene Regeln zu dem Umgang mit
Lotte erarbeitet wurden. Anschließend konnten die Angebote starten.
Inzwischen finden gezielte, offene Angebote im Bewegungsraum
und auf dem Außengelände statt,
zum Beispiel zur Koordination
von Bewegung und Sprache. Für
regelmäßige Spaziergänge wird
im Kindergartenalltag natürlich
gesorgt. Häufig gehen „zurückhaltende, vorsichtigeˮ Kinder mit,
damit sie Lotte in der freien Natur
erleben können. Die Kinder verlieren so ihre Angst und können selbst
bestimmen, wie nah sie Lotte kommen möchten.
Kompetenz & Kunst aus einer Hand
ͻരŶƟŬƉƵƚnj;ĞͿ ͻര<ĂůŬƉƵƚnj;ĞͿ ͻര^ƉĂĐŚƚĞůƚĞĐŚŶŝŬ
ͻരĞƚŽŶŽƉƟŬͻരZŽƐƚŽƉƟŬͻരĐŚƚŵĞƚĂůůƚĞĐŚŶŝŬ;ĞŶͿ
ͻരŬůĂƐƐŝƐĐŚĞDĂůĞƌͲƵ͘&ƵƘďŽĚĞŶǀĞƌůĞŐĞĂƌďĞŝƚĞŶ
Hauptstr. 1a ͽ 38533 Vordorf
Tel.: 0 53 04/9116 78 ͽ Handy: 01 76/2251 81 08
Fax: 0 53 04/9116 79
www.malerschmidt-vordorf.de
info@malerschmidt-vordorf.de
9
Aus dem Schulleben
Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserer ehemaligen
Kollegin
Karin Schmolke
Lehrerin i. R.
Frau Schmolke hat bis zu ihrem Ruhestand über Jahrzehnte mit
viel Engagement junge Menschen unterrichtet und auf ihrem
Lebensweg begleitet. Sie hatte ein großes Herz für ihre Schülerinnen und Schüler und war Lehrerin mit Leib und Seele.
Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Schulleitung, Kollegium, Schülerschaft
und Elternschaft der Oberschule Isenbüttel
Grundschule Wasbüttel wurde erneut zur
Umweltschule in Europa 2014 ausgezeichnet
SPRACHENSCHULE in MEINE
Am 16. 9. fuhr eine Delegation von 3 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Lehrkraft Gabriele Busse-Radünz und
der Schulleiterin Claudia Jüne-
mann in das Otterzentrum nach
Hankensbüttel, wo in diesem Jahr
die Auszeichnung aller Umweltschulen in Europa des Landkreises
Gifhorn stattfand.
Die Grundschule Wasbüttel wurde aufgrund ihres Engagements
für die Umwelt schon zum 5. Mal
mit dem Preis ausgezeichnet. Für
die diesjährige Auszeichnung standen insbesondere die Kooperationen mit den Landfrauen und mit
dem NABU im Vordergrund. Unter
anderem wurde in den letzten 2
Jahren ein gesundes Frühstück in
den Schulalltag integriert, die Kinder haben Ernährungsführerscheine gemacht, die Obstbaumwiese gepflegt und die Äpfel wurden
geerntet und weiterverarbeitet.
Auch in den nächsten Jahren möchte die Schule aktiv für die Umwelt
bleiben und es gibt auch schon Pläne: Die Pflege des eigenen Schulgartens, damit verbunden die
Kenntnis und Nutzung von heimischen Kräutern, die Pflege der
Obstbaumwiese und das Pflanzen
eines naturnahen, schattenspendenden Weidentippis (der letzte Versuch ist leider nicht angewachsen).
Am 1. 10. konnte die Grundschule gemeinsam mit der Vertreterin
der Samtgemeinde Frau Schween
und dem Ortsbürgermeister Herrn
Lau die neue Umweltfahne hissen.
Ein schönes Geschenk der Samtgemeinde an die Schule war: Ein Gutschein für Pflanzen.
An der Waage 8-10 * 38527 Meine * 05304/918 6 999
Ständig im Angebot: Gruppen- und Einzelunterricht
Sprachen: englisch, spanisch, portugiesisch und weitere
auf Anfrage ‡ Deutsch für Ausländer
Standard Kurse, alle Leistungsklassen ‡ Business Kurse
Unterricht für Kinder ab 4 J. ‡ Konversationsgruppen
Spezielle Nachhilfe in Sprachen, alle Schulklassen
Nur mit muttersprachlichen oder im Mutterland der Sprache ausgebildeten Dozenten
Übersetzungen und Dolmetscher
www.fortaleza-escola.de
Kindertagesstätten
in der Samtgemeinde Isenbüttel
Kindertagesstätte Calberlah
Leiterin: Beate Drost
Posener Straße 16
38547 Calberlah
Tel. 05374 4700
Fax: 05374 671770
E-Mail:
kita-calberlah@drk-gifhorn.de
Homepage: www.kita-calberlah.de
Kindertagesstätte III – Schule
Isenbüttel
Leiterin: Nicole Schubert
Schulstraße 31
38550 Isenbüttel
Tel. 05374 9311939
Fax: 05374 9311938
E-Mail:
kita-isenbuettel2@drk-gifhorn.de
Homepage: www.kita-isenbuettel.
Kindertagesstätte Isenbüttel I – de
St. Marien
Kindertagesstätte Ribbesbüttel –
Leiterin: Karin Reupke
Drachenburg
Gutsstraße 9
Leiterin: Anita Wohlfeil
38550 Isenbüttel
Am Kindergarten 6
Tel. 05374 2373
38551 Ribbesbüttel
Fax: 05374 672522
Tel. 05374 5375
E-Mail:
Fax: 05374 673270
kitastmarien@t-online.de
E-Mail:
Homepage: www.st-marien-kita.de kita-ribbesbuettel@drk-gifhorn.de
Kindertagesstätte Isenbüttel II – Homepage:
www.kita-ribbesbuettel.de
Tausendfüßler
Leiterin: Natalia Biller
Kindertagesstätte Wasbüttel
Am Wendehof 4
Leiterin: Sonja Jander
38550 Isenbüttel
Schulstraße 20
Tel. 05374 5384
38553 Wasbüttel
Fax: 05374 671575
Tel. 05374 5573
E-Mail:
Fax: 05374 673819
kita-isenbuettel@drk-gifhorn.de
E-Mail:
Homepage: www.kita-isenbuettel. kita-wasbuettel@drk-gifhorn.de
Homepage: www.kita-wasbuettel.de
de
10
Neue Lehrerin an der Grundschule
Calberlah
Mein Name ist Anke Lüdtke und
ich arbeite seit dem 8. September
2014 als Lehrerin an der Grundschule Calberlah. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf
in Hessen. Für das Studium allerdings zog es mich dann nach Berlin. Nachdem ich mein 1. Staatsexamen mit dem Hauptfach
Deutsch an der Humboldt Universität abgelegt hatte, absolvierte ich
mein Referendariat in einer Grundschule in Köpenick, am Rande von
Berlin. Meine erste Stelle nahm ich
danach im Bezirk Lichtenberg an.
Dort war ich Klassenlehrerin einer
altersgemischten 1./2. Klasse.
Wegen des Berufes meines Mannes hat es mich schließlich nach
Braunschweig verschlagen. Nach
1 1/2 Jahren Beurlaubung wurde es
dann doch wieder Zeit eine Stelle
anzunehmen. Zunächst war es nur
eine Vertretung in Salzgitter-Thie-
Nachhilfe
AM<I><inProfessionelle
DNentspannter Atmosphäre
@
3<GQ
kostenloses Material
monatliche Kündigungsmöglichkeit
individueller Unterricht
>Õ«ÌÃÌÀ>~iÈ]iˆ˜i
/i°\äxÎä{™ä£x™ä
www.nachhilfekreis.de
de und nun endlich die feste Stelle in Calberlah. Dort unterrichte
ich als Fachlehrerin hauptsächlich
Deutsch und Sachunterricht.
Ich bin 37 Jahre alt und wohne mit
meinem Mann und meiner 8-jährigen Tochter in Braunschweig.
Ich freue mich auf die Arbeit an der
Grundschule, auf die Schüler, Kollegen und Eltern.
Das Team des Nachhilfekreises und Frau Hölscher-Henningsen
bedanken sich für die Glückwünsche, Geschenke und die gute Laune
zur Eröffnungsfeier der neuen Räume!
Schulen in der Samtgemeinde Isenbüttel
Grundschule Calberlah
Rektor: Peter Kleinschmidt
An der Sporthalle 1
38547 Calberlah
Tel. 05374 965610
Fax: 05374 965620
E-Mail: gs-calberlah@isenbuettel.de
Homepage: www.gs-calberlah.de
Grundschule Isenbüttel
Rektorin: Gabriele Smeikal
Schulstraße 31, 38550 Isenbüttel
Tel. 05374 3633
Fax: 05374 3644
Sekretariat:
sekretariat@gs-isenbuettel.de
E-Mail: info@gs-isenbuettel.de
Homepage: www.gs-isenbuettel.de
E-Mail: Ganztagsgrundschule:
gts.isenbuettel@gmx.de
Grundschule Ribbesbüttel
Rektorin: Gabriele Meiners
Dorfstraße 12
38551 Ribbesbüttel
Tel. 05374 1645
Fax: 05374 672383
E-Mail:
gs-ribbesbuettel@isenbuettel.de
Homepage:
www.gs-ribbesbuettel.de
Grundschule Wasbüttel
Rektorin: Claudia Jünemann
Schulstraße 12
38553 Wasbüttel
Tel. 05374 2450
Fax: 05374 918254
E-Mail:
gs-wasbuettel@isenbuettel.de
Homepage: www.gs-wasbuettel.de
Oberschule
Rektorin: Monika Niemann
Konrektor: Thomas Seeliger
Schulstraße 3, 38547 Calberlah
Tel. 05374 965630
Fax: 05374 965656
E-Mail:
info@oberschule-isenbuettel.de
Homepage:
www. oberschule-isenbuettel.de
Wittkampsring 11
38518 Gifhorn
Beratung
–
Verlegung
–
Verkauf
• Badsanierung • Treppen und Balkone • Altbausanierung
• Pflaster, Trockenbau • Natursteine • Silikon, Sanitär
• altersgerechte Umbauten, barrierefrei
Telefon: 0 53 71/93 76 832 – Mobil: 01 60/977 396 54
E-Mail: mail@fliesenunddesign.eu
Bücherei
Bücherei Calberlah
In den Herbstferien ist die Bücherei in Calberlah geöffnet!
Die Öffnungszeiten bleiben: Diens- Film schauen, gibt es jetzt auch
tag von 9.00 – 12.00 und von 16.00 DVD’s in der Bücherei zum Aus– 18.00 Uhr; Donnerstag von 16.00 leihen, außerdem Hörbücher und
– 18.00 Uhr.
natürlich Bücher für alle AltersFür alle, die auch gern mal einen klassen.
Im Fantasy-Bereich ist der erste Teil der „Everflame“-Trilogie:
„Feuerprobe“ erschienen (Josephine Angelini ist die Autorin,
die auch die „Göttlich“-Trilogie
geschrieben hat).
Ein Besuch der Bücherei lohnt sich
also in jedem Fall!
Ich freue mich auf Sie/euch,
Christine Steiner
'DFK0HLVWHUQZLU'LH'DFKVDQLHUXQJVSUR¿V
Dachdeckermeister
Mittelstraße 14 ‡ Isenbüttel ‡ 0 53 74 - 67 10 50
ddmnabein@yahoo.de
www.dachdeckerei-nabein.de
11
Fenster &Türen Welt
Mehr für Ihr…
Zuhause!
über 2000m2
große
XXL
Ausstellung!!!
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr, Sa. 9.00-14.00 Uhr
Hansestr. 71 · 38112 Braunschweig · Telefon 05 31/21 09 00
www.futw.de
Telefon 0 53 74 - 91 79 41
Mobil 01 57 - 84 26 42 61
www.kleintierpraxis-isenbuettel.de
Mittelstraße 15 a
38550 Isenbüttel
Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 10.00 – 12.00 Uhr
und 16.00 – 18.30 Uhr
(außer Mi. nachmittags)
Sa. 11.00 – 12.00 Uhr
Termine außerhalb der
Sprechzeiten nach Vereinbarung
in Isenbüttel
Artur Maier GmbH
Hauptstraße 14 a
Tel.: 05374/1380
38550 Isenbüttel
Fax: 05374/5321
E-Mail: info@artur-maier-gmbh.de
Die VGH Rente
Entspannt für später
vorsorgen
VGH Vertretung
Henning Bävenroth
Hauptstr. 14
38550 Isenbüttel
Tel. 05374 1643 • Fax 9710
henning.baevenroth@vgh.de
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.
8.30 – 12.30 Uhr
14.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Ihre Ansprechpartnerin
Henrike Bävenroth
12
Bücherei Isenbüttel
Die Bücherei bleibt am Mittwoch, 5. 11. und am
Freitag, 7. 11., wegen der Herbstferien vormittags geschlossen!
Freuen Sie sich mit uns auf viele können Sie auch das bei Kaffee und
spannende Literatur-Veranstaltun- Kuchenauswahl gerne tun. Wir freuen uns schon auf Sie!
gen im November!
Den Anfang macht am Sonnabend, Bereits am darauffolgenden Don15. 11., das große Isenbütteler nerstag, 20. 11., erwartet Sie ein
Bücherfest im Gemeindehaus der weiterer Höhepunkt: Die Brüder
St. Marien-Kirche in der Gutsstraße. Hansen und Paul Hoepner stellen
Unter dem Motto „Auf der Suche ab 19.30 Uhr in der Isenbütteler
nach dem Abenteuer“ wird sich Bücherei ihr Buch „Zwei nach
diesmal literarisch alles um aben- Shanghai“ vor. Sie berichten austeuerliche Reisen um die ganze Welt führlich und mit eindrucksvollen
drehen. Der Nachmittag beginnt um Bildern von ihrer Reise mit dem Rad
15.00 Uhr auch gleich ganz exotisch mit einem indonesischen Tanz
von Made Yati Langer, die von der
wunderschönen Insel Bali stammt.
Sie wird die Gäste anschließend in
die bedeutungsvollen Tanztraditionen ihrer Heimat einführen. Wenn
Sie noch niemals in New York
waren, dann sollten Sie um 15.15
Uhr die Lesung von Reiner Silberstein nicht verpassen. Der Redakteur
der Braunschweiger Zeitung stellt
sein Buch „Empire State Building
statt Volkshochschule: Auf zum
Bildungsurlaub in New York“
vor und berichtet von seinem neuen Projekt „1945 – Kriegsende im
Landkreis Gifhorn“. Ebenfalls um
15.15 Uhr findet im Raum nebenan ein Bilderbuchkino statt, so dass
interessierte Eltern auch in Ruhe
an der Lesung teilnehmen können.
Um 16.15 Uhr können Sie mit Wulf von Berlin nach Shanghai. Wenn Sie
Winter in die Wüste reisen. Der sich das nicht entgehen lassen wolNaturwissenschaftler und Lehrer hat len, dann sollten Sie sich Ihre Kareine besondere Vorliebe für außeror- ten gleich im Vorverkauf sichern,
dentliche Reisen und begleitete u. a. da die Anzahl aus Platzgründen
schon den Extrem-Sportler Joachim begrenzt sein wird. Genauere InforFranz bei seinen Touren. Danach mationen bekommen Sie gerne in
gibt es um 17.15 Uhr ein weiteres der Samtgemeindebücherei in der
Bilderbuchkino und gleichzeitig Schulstraße 31 oder unter Telefondie Lesung „Mutige Frauen unter- nummer: 05374 917541.
wegs“, die einmal mehr zeigen wird, Der Sonnabend (22. 11.) steht dann
dass Frauen sich schon sehr lange wieder ganz im Zeichen des Bilauf abenteuerliche Reisen gewagt derbuchkinos, das regulär in
haben. Zeitgleich zu allen Lesungen, der Bücherei stattfindet. Zu der
findet im Gemeindesaal traditionell Geschichte „Der Wolf im Nachtder große Bücherflohmarkt statt, hemd“ sind alle Kinder ab 4 Jahren
der für alle Buchliebhaber wieder und ihre Eltern ab 15.00 Uhr herzganz viel Auswahl an Lektüre bie- lich eingeladen.
ten wird. Wer sich noch mit einem Öffnungszeiten:
Stand daran beteiligen möchte, kann Montag: geschlossen
sich unter Tel. 05374 672000 bei C. Dienstag: 15.30 – 16.00 Uhr und
Fischer anmelden. Die Standgebühr 17.00 – 19.00 Uhr
beträgt 4,– Euro. Wenn Sie in net- Mittwoch: 9.30 – 12.00 Uhr
ter Umgebung aber einfach nur ein Donnerstag: 15.30 – 18.00 Uhr
bisschen plaudern möchten, dann Freitag: 9.30 – 12.00 Uhr
Hier noch ein kleiner Tipp: Reservierungen
und Verlängerungen sind online in beiden
Samtgemeindebüchereien möglich!
Der Katalog ermöglicht Ihnen die
Suche nach Büchern und anderen
Medien im gesamten Bestand der
Bücherei. Sie finden ihn unter der
Adresse www.isenbuettel.de, Rubrik Büchereien und dann einfach
auf das Logo klicken.
● Über die Funktion „Benutzer –
Anmeldung“ können Sie recherchieren, sowie Vormerkungen, Verlängerungen und Reservierungen
vornehmen.
● Die Benutzerkennung ist die Zahl auf
der Rückseite des Leserausweises,
z. B. 00007. Die PIN ist standardmäßig das Geburtsdatum rückwärts
z. B. 19930412 für den 12. 4. 1993
(PIN kann aber im Benutzermenü
geändert werden). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal.
Informationsseite für Familien
Kinder und Jugendliche
Erziehungsberatung
Unter dem Namen „Family im Takt“ bietet die L!FE CONCEPTS Kirchröder
Turm offene Sprechstunden an.
Die Termine im November sind:
● 12. November Grundschule Calberlah, An der Sporthalle 1, 13.00 und 15.00 Uhr
● 19. November Grundschule Isenbüttel, Schulstraße 31, 9.00 – 11.00 Uhr
Fragen hierzu können Sie mit Frau Ellen Kieselbach, Tel. 05371 816224 klären.
Bei Bedarf können in dieser Zeit individuelle Termine vereinbart werden. Nehmen
Sie bitte hierzu Kontakt mit Frau Ellen Kieselbach, Mitarbeiterin von L!FE CONCEPTS Kirchröder Turm unter Tel. 05371 816224 auf.
Sprechstunde des Sozialen Dienstes
Die Samtgemeinde kooperiert mit dem Jugendamt des Landkreises Gifhorn in dem
Projekt „Arbeiten im Sozialen Raum“. Ziel ist eine unbürokratische, direkte Hilfe.
Bei Fragen zu diesem Thema setzen Sie sich bitte direkt mit Frau Horenczuk, Tel.
05371 82576 in Verbindung.
Diakoniestation im
Ev.-luth. Kirchenkreis Gifhorn
Filiale Isenbüttel, Hauptstraße 12, 38550 Isenbüttel, Tel. 05374 931765,
E-Mail: ds.isenbuettel@evlka.de, www.diakoniestation-gifhorn.de
Perinatalzentrum Gifhorn
Umfassende kostenfreie Beratung erhalten Sie im AWO-Beratungszentrum zu Fragen rund um die Schwangerschaft, Geburt und die Entwicklung des Säuglings und
Kleinkindes bis zum 3. Lebensjahr.
AWO-Beratungszentrum Gifhorn,
Bergstraße 35, 38518 Gifhorn, Tel. 05371 59478-10.
Ansprechpartnerin: Constanze Wellbrock, Telefon: 05371 5947825,
E-Mail: selbsthilfekontaktstelle@awo-gf.de
Sprechzeiten: Di. 10.00 – 12.00 Uhr und Mi. 14.30 – 16.30 Uhr.
Infos über die Selbsthilfegruppe finden Sie auf der Internetseite www.awo-gf.de
wellcome Gifhorn – Praktische Hilfe
für Familien nach der Geburt
Informationen erhalten Sie bei: Tahnee Winters, Diakonisches
Werk Gifhorn, Steinweg 4, Tel. 05371 942623,
Email: gifhorn@wellcom e-online.de, Website: www.wellcome-online.de
OPSTAPJE
Spiel- und Lernprogramm für Familien mit Kindern zwischen 1,5
und 3,5 Jahren, die sich bei der Erziehung und Förderung ihrer Kinder Anregung und Unterstützung wünschen.
Ansprechpartnerin: Ulrike Heine, DRK-KV Gifhorn, Am Wasserturm 5, 38518
Gifhorn, Tel. 05371 804422, Mail: heine@drk-gifhorn.de
Kaleo
Der Kinderbetreuungsnotruf „Kaleo“ unterstützt Familien bei plötzlicher Betreuungsnot. Das „Kaleofon“ erreichen Sie unter der Nummer: 05361 282333.
Das rote Telefon
Schnelle Hilfe und unbürokratische Beratung bei der neuen Kinderschutz-Hotline.
Die Rufnummer 05371 9381888 können alle wählen, die sich Sorgen um ein Kind in
der Nachbarschaft oder Schule machen.
FamilienBüro und seine
Beratungsstellen in Kindertagesstätten
Zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Familien.
Ihre Ansprechpartnerinnen vor Ort:
Für die Gemeinden Calberlah und Wasbüttel
Frau Drost, Leiterin der DRK-Kindertagesstätte Calberlah
Telefon 05374 4700, Mail: kita-calberlah@kv-gifhorn.drk.de
Für die Gemeinden Isenbüttel und Ribbesbüttel
Frau Reupke, Leiterin der Kindertagesstätte St. Marien, Isenbüttel,
Telefon 05374 2373, Mail: kitastmarien@t-online.de.
Koordinatorin im Familienbüro:
Frau Meyer-Kassner, DRK-KV Gifhorn, Am Wasserturm 5, 38518 Gifhorn,
Tel. 05371 804440, Mobil 0171 7666267, Mail: meyer-kassner@drk-gifhorn.de
Sprechstunde im Rathaus Isenbüttel:
Im August gibt es keine Sprechstunde
Nächster Termin am 11. 9. von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr.
Eine Alternative zum Krippenangebot: Kindertagespflege!
Informieren Sie sich im Kindertagespflegebüro oder bei Frau Drost und Frau
Reupke (s. o.).
Kindertagespflegebüro in Gifhorn:
Martina Jordan, Katrin Weiß, DRK-KV Gifhorn, Am Wasserturm 5, 38518
Gifhorn. Mail: kindertagespflege@drk-gifhorn.de, Tel. 05371 804430
Senioren
Pflegestützpunkt des Landkreises Gifhorn, Außenstelle
Isenbüttel
In allen Fragen zur Pflege, zu Angeboten und zur Koordinierung von Diensten
beraten wir in den ungeraden Kalenderwochen donnerstags zwischen 15.00 und
17.00 Uhr im Rathaus Isenbüttel, Sozialraum, oder in besonders vereinbarten Terminen vor Ort. Telefonisch erreichbar unter 05371 82820.
Beratungsbüro der Alzheimer Gesellschaft
Wir geben Tipps für den alltäglichen Umgang mit dem Kranken. Wir vermitteln
Betreuungen, informieren über Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten, Pflegeeinstufungen oder auch über das Betreuungsrecht. Wir bieten entlastende Gespräche und Hausbesuche an, aber auch Fortbildungen zu diesem Thema in der
AOK-Gifhorn.
Alzheimer Gesellschaft im LK Gifhorn e.V., Braunschweiger Straße 137,
Gifhorn, Tel.: 05371 895697, E-Mail. alzheimer-ges-gf@gmx.de
Öffnungszeiten: Mo. und Di. von 10.00 – 12.00 Uhr, Do. 14.30 – 17.30 Uhr,
Hausbesuche sind nach Vereinbarung möglich.
Senioreninfo
Über die neue Homepage www.senioren-in-niedersachsen.de finden Sie z. B.
Informationen über Gesundheit, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht,
Kultur & Bildung, aktiven Ruhestand, Integration usw.
Seniorenservicebüro
Ziel der Seniorenservicebüros in Niedersachsen ist es, von der Seniorenbegleitung
(DUO) bis zum Freiwilligen Jahr für Senioren (FJS) einen Beratungsservice möglichst wohnortnah und aus einer Hand zu vermitteln.
Für Informationen und Fragen wenden Sie sich bitte an:
Seniorenservicebüro im Landkreis Gifhorn
Joachim Harms, Am Wasserturm 5, 38518 Gifhorn, Tel. 05371 804444,
E-Mail: seniorenservicebuero@drk-gifhorn.de
Sprechzeiten: Di., Do., Fr. von 9.00 bis 12.00 Uhr, zusätzlich Do. von 13.00 bis
16.00 Uhr
Gifhorner Palliativ- und Hospiz-Netz
Im Gifhorner Palliativnetz sind professionelle und ehrenamtliche
Dienste verbunden. Durch das 24-Std.-Palliativ- und Hospiztelefon ist
eine Erreichbarkeit „rund um die Uhr“ sichergestellt. Das Netz soll
eine optimale Versorgung schwerstkranker und sterbender Patienten sicherstellen.
Ziel ist es, ein Sterben zu Hause zu ermöglichen. Wir können zu fast allen Fragen
Hilfe anbieten und helfen Patienten, Angehörigen, Pflegekräften und Therapeuten
schnell und unbürokratisch.
Gifhorner Palliativnetz, Steinweg 19a, 38518 Gifhorn, Tel. 05371 942608,
E-Mail: GF-Palliativ-Hospiz-Netz@t-online.de, www.gifhornerpalliativnetz.de
(OHNWURLQVWDOODWLRQHQDOOHU$UW‡6$7$QODJHQ
Tel. 05374/6019072 ͽ Fax 03212/1483402
13
freien Lauf lassen und ein neues
Schätzchen mit nach Hause nehmen.
Entspannen
und
quatschen
können Mädchen beim ABF
(AllerBesteFreundin)-Tag. Freundinnen, die gemeinsam kommen,
können sich hier mit Make-Up und
Beauty-Masken so richtig verwöhnen.
Gegen Ende der Ferien wollen
wir uns noch einmal verwöhnen:
Da der Herbst einiges an leckeren
Ernteprodukten zu bieten hat, zaubern wir aus saisonalem Obst und
Gemüse ein schmackhaftes DreiAus der Jugendarbeit
Gänge-Menü.
Anmeldungen sind online unter
www.anmeldung.rabenspass.de
möglich. Der Teilnahmebeitrag
wird bar vor Beginn der Veranstaltung bei der Leitung entrichtet.
In den Herbstferien gibt es wie- sonst gibt´s Sauresˮ und gruseligen
Monsterroller, 29. 10., 11.00 Uhr,
der einige Angebote für die Jungs Überraschungen . . .
und Mädchen aus der Samtgemein- Alle Zocker können sich freuen:
de. Egal ob Sport, Basteln, Kochen Wir veranstalten die allseits belieboder Spiel: Hier ist für jeden etwas te LAN-Party für Teens. Bei dem
dabei!
Computerspiel Minecraft können
Am letzten Schultag läuten wir die in Teamwork fantastische Bauwer- Auch in diesem Jahr gab es wieder
legendäre Sportnacht-Saison ein. In ke errichtet und viele Abenteuer eine Ferienbetreuung für Kinder,
der Sporthalle in Calberlah könnt erlebt werden.
die die Grundschulen der Samtgeihr Badminton, Fußball, Basketball Ein Highlight ist sicherlich der meinde besuchen und der zukünfu. v. m. spielen.
Ausflug zu Deutschlands einma- tigen Schulkinder. Die ABCSportlich wird es auch beim Nerf- ligem Downhill-Spaß am Wurm- Kids wurden im Jugendtreff in
Attack und beim Night-Geo- berg. Auf einer wilden Abfahrt auf der Oberschule Calberlah betreut.
caching. Hier könnt ihr eurer Ener- den Monsterrollern – über Stock Die Grundschüler waren direkt
gie ebenfalls freien Lauf lassen, und Stein, Wellen und Hügel – in der Oberschule untergebracht
eure Geschicklichkeit unter Beweis überbrückt man in 4,5 Kilometern und konnten sich dort richtig ausstellen.
411 Höhenmeter zwischen Berg toben und ausprobieren. Denn
Wer Sport lieber gemütlich mag, ist und Tal.
neben der großen Aula mit Bühbeim FIFA15-Tag gut aufgehoben: In Calberlah gehen die Werwöl- ne standen auch noch beide SportIn einem Turnier könnt ihr testen, fe von Düsterwald um. Durch klu- hallen, der Werkraum und ein tolwer der Fußballprofi ist und den ges Kombinieren und geschicktes les Außengelände zur Verfügung.
Pokal mit nach Hause nimmt.
Diskutieren müssen die Werwölfe Das Wetter war in den 3 Wochen
Am 31. 10. ist Halloween! Klar, unter den Mitspielern enttarnt wer- sehr schön und so hatten bis zu
dass wir das schaurige Fest bei den.
45 Grundschüler und 20 Einschueiner Teenie-Disco feiern. Verklei- Bastel-Fans können ihrer Kreativi- lungskinder mächtig viel Spaß. Es
det euch und freut euch auf einen tät beim Eule nähen, Tassen bema- wurden Puppen geschnitzt, WafAbend voller Tanz, Spiel, „Süßes, len und Tontopf-Tiere-gestalten feln gebacken, aus Ytong Figuren gehauen, gebastelt, experimentiert, getanzt, gespielt und
viel gelacht. Highlights waren der
Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Calberlah mit unterschied-
Angebote der Jugendförderung
in den Herbstferien
11 Jahre, 16,00 €, Isenbüttel
Tontopf-Tiere, 30. 10., 13.00
Uhr, 11 Jahre, 2,– €, Jugendtreff
Isenbüttel
Helloween Party, 31. 10., 18.00
Uhr, 11 Jahre, 1,– €, Calberlah
Eulen nähen, 3. 11., 13.00 Uhr, 11
Jahre, 3,– €, Jugendtreff Isenbüttel
Fifa-Turnier, 4. 11., 10.00 Uhr, 11
Jahre, 2,– €, Jugendtreff Isenbüttel
ABF-Tag, 4. 11., 10.00 Uhr, 11
Jahre, 3,– €, Jugendtreff Calberlah
Night-Geocaching, 5. 11., 18.00
Uhr, 11 Jahre, 1,50 €, Jugendtreff
Isenbüttel
Herbstküche, 6. 11., 10.00 Uhr, 11
Jahre, 3,– €, Jugendtreff Calberlah
Nerf-Attack, 7. 11., 15.00 Uhr,
11 Jahre, 2,– €, Kleine Sporthalle
Calberlah
Werwolfabend, 8. 11., 18.00
Uhr, 12 Jahre, 2,– €, Jugendtreff
Calberlah
Rückblick Sommerferienbetreuung
der ABC-Kids und der Grundschüler
lichen Stationen zum spielen und
lernen, eine Hüpfburg und die Mitmachaktion der riesigen Seifenblasen. An dieser Stelle nochmal ein
dickes Dankeschön an Horst-Dieter Hellwig, der uns an 2 Tagen die
Hüpfburg des DRK´s aufgebaut hat
und an die Freiwillige Feuerwehr
aus Calberlah, die mit vielen Helfern kam und den Kindern einen
unvergesslichen Vormittag gestaltet hat. Der nächste Sommer kann
kommen.
Rückblick Zeltlager am Tankumsee
Martina Wiegmann
14
Vom 5. – 9. 8. fand das alljährliche
Zeltlager am Tankumsee für Kinder
im Alter von 8 bis 12 Jahren statt.
28 Jungen und Mädchen sowie 10
Jugendgruppenleiter haben sich in
diesen Tagen auf eine Zeitreise ins
alte Rom begeben. In Kleingruppen konnten sie bei den insgesamt
6 Stationen allerhand erleben und
über das Leben der Römer erfahren: So wurden Mosaike, Mühle-
spiele und Wachstafeln hergestellt,
Schwerter und Schilde gebaut
sowie gekocht wie im alten Rom.
Ein Highlight war sicherlich das
Amphitheater: Jeden Abend haben
Kinder ein kurzes Theaterstück im
großen Zelt aufgeführt, welches sie
tagsüber vorbereitet haben. Es wurden beispielsweise Kostüme für die
Modenschau kreiert, Showkämpfe der Gladiatoren eingeübt und
die verschiedenen römischen Götter und Herrscher dargestellt. Im
Amphitheater wurde außerdem täglich eine Morgen- und Abendrunde veranstaltet, bei denen gemeinsam gesungen, gelesen und der Tag
besprochen wurde.
Natürlich übten die Teilnehmer
während der Woche auch moderne Aktivitäten aus. Jeder Sonnenstrahl wurde genutzt, um im
Tankumsee planschen zu gehen,
von der Wasserrutsche zu rut-
schen, Fußball oder andere Gruppenspiele zu spielen. Die Pausen
wurden meist damit verbracht, um
Loombänder zu knüpfen, zu lesen
oder einfach zu dösen. Am letzten
Abend gab es ein großes gemeinsames Abschiedsgrillen. Bei einem
überraschenden Angriff von Aste-
rix und Obelix haben die tapferen
Römer Mut bewiesen und sie in die
Flucht geschlagen.
Alles in allem war dieses Zeltlager ein voller Erfolg: Glückliche
Kinder, die gemeinsame Tage voller Spiel, Spaß und Spannung verbracht haben.
Berufspraktikantin in der Jugendförderung
Ich freue mich sehr, mich ihnen
kurz vorstellen zu können. Mein
Name ist Lara Böse, ich bin 21
Jahre jung und komme aus Groß
Schwülper. Im August 2014 habe
ich mein Studium der Sozialen
Arbeit abgeschlossen und absolviere nun mein Berufspraktikum
als Sozialarbeiterin in der Samtgemeinde Isenbüttel. Schon als Honorarkraft war ich hier in der Samtgemeinde tätig und freue mich
sehr, weiterhin in den Jugendtreffs,
AG’s, Ferienprogrammen und weiteren Projekten all den Jugendli- als Ansprechperson anwesend zu
chen und Kindern zu begegnen und sein.
info@ gruenteam.com
www.gruenteam.com
f*DUWHQSIOHJHMHGHU$UW
f*HKÜO]XQG+HFNHQVFKQLWW
f:LQWHUGLHQVW
Aus den Jugendtreffs
Jugendtreff Vollbüttel
Raiffeisenstraße 9
Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag:
16.00 bis 21.00 Uhr
In der Nacht vom 2. auf den 3.
Oktober haben wir im Treff übernachtet. Der Startschuss fiel um
19.00 Uhr mit dem Aufbau des
Nachtlagers. Im Laufe des Abends
verzehrten wir selbstgemachte
Pizza und schauten im Anschluss
einen Film. In der Nacht machten
wir, mit Taschenlampen bewaffnet, eine Nachtwanderung in Verbindung mit einem Fangspiel
über drei Stunden. Die gesammelten Eindrücke ließen uns und
die Jugendlichen bis in die frühen Stunden wach bleiben. Manche schliefen sogar überhaupt
nicht! Eine gelungene Aktion, die
sich auf alle Fälle wiederholen
wird!
Aktionen in den Herbstferien
Wir haben in den Herbstferien so
einiges gemeinsam vor. So wollen wir z. B. Bowlen gehen oder
am 30. 10. um 17.30 bis 20.00 Uhr
in die kleine Halle. Wir laden euch
zu Nerf-Attack ein und jagen uns
ein paar Stunden die Pfeile um
die Ohren. Wir haben reichlich
Jugendtreff Isenbüttel
Nerfs vorrätig. Wer hat, bringt seiAm Damm 4
ne Nerf mit. Pfeile vom Typ „Nerf
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 15.00 Elite“ stellen wir. Meldet euch bei
uns!
bis 20.00 Uhr
Hauptstraße 30, 29399 Wahrenholz, Tel.: 0 58 35/72 78
Gifhorner Straße 7, 29392 Wesendorf, Tel.: 0 53 76/97 75 72
Hindenburgstraße 8, 29386 Hankensbüttel, Tel.: 0 58 32/97 90 97
Bahnhofstraße 3, 38527 Meine, Tel.: 0 53 04/90 77 12
Steinweg 22
38518 Gifhorn
0 53 71/5 89 30 46
Auszug aus unserem Sortiment
Schnittholz
KVH-Kantholz
Leimholz
Bauelemente
Schrauben + Nägel
Wärmedämmung
Plexiglas-Platten
ProÀlholz
Holz im Garten
Sichtschutz
Alu- und StahlDachplatten
Strandkörbe
Fertigparkett
Laminat
Paneele
Dachfenster
Lasuren
Holzschutz-Farbe
Deckfarben
Holz-Oel
Lieferservice!
6FKXOVWUD‰HÃ,6(1%h77(/
6LHZLVVHQZDV6LHZROOHQ²ZLUZLVVHQZDV6LHEUDXFKHQ
Jugendtreff Calberlah
Schulstraße 3
Öffnungszeiten:
Dienstag 15.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch 15.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag 15.30 bis 20.00 Uhr
Halloween-Disco im Jugendtreff
31. 10. – 18.00 bis 22.00 Uhr –
Teens ab 11 Jahren
Heute wird es schaurig im
Jugendtreff Calberlah! Verkleidet euch und freut euch auf einen
Abend mit Tanz, Spiel, „Süßes,
sonst gibt´s Sauresˮ und gruseligen
Überraschungen . . .
Schaut vorbei. Lustige Verkleidungen sind erwünscht
Gut-Drauf-AG im Jugendtreff
Das neue Schuljahr hat begonnen und das Team von der
Jugendförderung bietet auch in diesem Jahr an 2 Tagen in der Oberschule in Calberlah im Rahmen
des freiwilligen Nachmittagsunterrichts die „Gut draufˮ AG an. Am
Dienstag werden 15 Schüler von
Klasse 5 bis 7 betreut und am Donnerstag 20 Schüler. Das Programm
ist kunterbunt und wird von der
Betreuerin und Schülern gemeinsam erstellt. In diesem Monat
wurde lecker gekocht, wir haben
Herbstdekoration angefertigt und
waren im Dorf Eier tauschen.
15
Feuerwehrwesen
Besuch aus dem hohen Norden
Schon lange stand der Termin fest,
unsere befreundete Wehr aus Lürschau in Schleswig-Holstein hatte
sich das Wochenende vom 3. bis 5.
10. im Kalender dick umrahmt. Der
traditionelle, alle 2 Jahre stattfindende Nachtorientierungsmarsch
in Groß Oesingen, stand an. „So
etwas kennen wir in SchleswigHolstein nicht, dass während eines
Marsches auch noch Fachwissen
abgefragt und Spiele absolviert
werden müssen“, war der einhellige Tenor der Kameraden aus Lürschau. Allen hat es sichtlich Spaß
gemacht. Bestimmt sind sie in 2
Jahren wieder dabei.
Das sollte es bei diesem langen
Anreiseweg aber nicht gewesen
sein, und so gab es am darauffolgendem Samstagmorgen ein reichhalti-
ges Frühstück im Feuerwehrhaus.
Ortsbrandmeister Harald Schönhoff hatte sich auch für diesen Tag
ein tolles Rahmenprogramm ausgedacht. Punkt 12.00 Uhr hieß es:
„Angespannt, aufgesessen und
los.“ Unser Kamerad Klaus Buzan
hatte für uns eine Fahrt im umgebauten Bauwagen organisiert, der
seinesgleichen sucht. Und so ging
es bei strahlendem Sonnenschein
mit dem Traktor vorweg Richtung Norden durch das Gifhorner
Umland, Richtung Winkel, Gamsen, zum Flugplatz in Wilsche,
wo wir eine längere Pause einlegten. Weiter reisten wir nach Müden,
vorbei an der Biogasanlage, auch
hier legten wir einen Stopp ein.
Zum Schluss machten wir halt am
Ehrenmal bei Meinersen, um der
bei der Waldbrandkatastrophe ums
Leben gekommenen Kameraden
aus Fallersleben und Hohenhameln
zu gedenken. Pressewart Jürgen
Hanisch erläuterte die Geschehnisse, die sich hier vor 39 Jahren abgespielt hatten. Hier zeigten
sich die Kameraden aus Lürschau
tief beeindruckt, da einige Kameraden von diesem tragischen Ereignis zum ersten Mal etwas gehört
bzw. gesehen hatten. Nachdem
wir wieder am Feuerwehrhaus eingetroffen waren, stand noch ein
gemeinsames
Currywurst-Essen
mit unseren Frauen und Kindern
am Feuerwehrhaus an und wir ließen diesen tollen Tag mit unseren Kameraden aus Lürschau ausklingen. Am Sonntagmorgen, nach
einem kräftigen Frühstück, traten
unsere Kameraden ihre Heimreise an.
Vielen Dank an alle, die diese schönen Tage möglich gemacht haben.
Unser besonderer Dank gilt Klaus
Buzan, der für uns den Anhänger
organisiert hat und ganz besonders
Christian Krüger, der es sich nicht
nehmen ließ, an seinem Geburtstag
den Traktor für uns zu fahren. Vielen Dank!
Cat &Dog-Styling
SALON
für Hunde und Katzen
Feuerwehr Ribbesbüttel mit den Kameraden der Feuerwehr Lürschau
aus Schleswig-Holstein.
Telefonverbindungen der Brandmeister
Fuhrenmoor 9 · 29392 Wesendorf
Telefon 0 53 76 / 89 05 08
Handy 01 76 / 69 57 96 11
www.dog-styling-salon.de
– auch Hausbesuche –
SAT – TV – HiFi
Reparaturen aller Fabrikate
FernsehMeisterbetrieb · An der Burg 7
38550 Isenbüttel – Telefon (0 53 74) 46 06
Gewerbestr. 18 38550 Isenbüttel
Tel. 0 53 74 - 33 95 . Fax 0 53 74 - 67 20 12
Mobil 01 71 - 4156 919
http.kaya-bau.de . info@kaya-bau.de
16
Gemeindebrandmeister
Matthias Klose, Wettmershagen
Tel. 05362 52960
E-Mail: GemBm.Klose@wobline.de
Stellv. Gemeindebrandmeister
Ulf Kalkreuter, Isenbüttel
Tel. 05374 673800
E-Mail: U.Kalkreuter@t-online.de
Stellv. Gemeindebrandmeister
Björn Kölsch, Allenbüttel
Tel. 05301 902096
E-Mail:
barkmann-koelsch@t-online.de
Gemeinde Calberlah
Allenbüttel/Jelpke
Ortsbrandmeister Björn Kölsch
Tel. 05301 902096
E-Mail:
barkmann-koelsch@t-online.de
Allerbüttel
Ortsbrandmeister Edgar Buchroth
jun., Tel. 05374 672302
E-Mail: EdgarBuchroth@aol.com
Calberlah
Ortsbrandmeister Dirk Leschner
Tel. 0175 5211192
www.ff-calberlah.de
Wettmershagen
Ortsbrandmeister Martin Pries
Tel. 0171 8641529
E-Mail: Martin-Pries@gmx.de
www.ff-wettmershagen.de
Gemeinde Isenbüttel
Isenbüttel
Ortsbrandmeister Ulf Kalkreuter
Tel. 05374 673800
E-Mail: U.Kalkreuter@t-online.de
www.ff-isenbuettel.de
Gemeinde Ribbesbüttel
Ribbesbüttel
Ortsbrandmeister Harald Schönhoff,
Tel. 05374 5441
E-Mail:
ortsbm@ff-ribbesbuettel.de
www.ff-ribbesbuettel.de
Vollbüttel
Ortsbrandmeister Peter Evers,
Tel. 05373 4137
E-Mail: PeterEvers@arcor.de
Gemeinde Wasbüttel
Wasbüttel
Ortsbrandmeister Jens Zirbes
Tel.05374 1695
E-Mail:
ortsbm@ff-wasbuettel.de
www.ff-wasbuettel.de
In Notfällen ständig besetzt:
Einsatzleitstelle für Feuerwehr
und Rettungsdienst (FEL) 112
oder 05371 19222. Von dort werden alle Feuerwehren in der
Samtgemeinde alarmiert.
Die Einwohner der Ortsteile
Allenbüttel, Brunsbüttel, Jelpke
und Wettmershagen wählen die
Rufnummer 05371 19222.
50 Jahre Jugendfeuerwehr Calberlah –
Ein herzliches Dankeschön!
Die Jugendfeuerwehr Calberlah
möchte sich bei allen Helferinnen
und Helfern bedanken, die unsere Feier zum 50-jährigen Bestehen
so unvergesslich gemacht haben.
Ebenso danken wir allen Gästen für ihr Kommen und für die
zahlreichen Spenden die für die
Bea
Beata Bytom
Kosmetik- und
Fußpflege-Studio
Berliner Straße 8, Calberlah,
Telefon 05374/ 67052
Jugendfeuerwehr eingegangen sind.
Ein besonderer Dank gilt den Gründungsmitgliedern, den Jugendwarten, dem gesamten Kommando der
Freiwilligen Feuerwehr Calberlah
sowie dem Ortsbrandmeister Dirk
Leschner und seinem Stellvertreter Sven Schlaberg. Sehr gefreut
haben wir uns über die Gedichte
von unserem Feuerwehrkameraden
Oberbrandmeister Ernst-Christian
Meyer aus Wahrenholz. Es war ein
unvergesslicher Tag!
Jugendfeuerwehr Calberlah
Jugendfeuerwehrwart
Carsten Martin
stellv. Jugendfeuerwehrwart
Daniel Kram
Jugendfeuerwehrwarte
Übungsdienste der Jugendfeuerwehren und Telefonnummern des
jeweiligen Jugendwartes
Gemeindejugendfeuerwehrwart
Oliver Beyer, Isenbüttel,
Tel. 05374 931587
Stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart
Andreas Zeblin, Isenbüttel,
Tel. 05374 2036
Gemeinde Calberlah
Jugendfeuerwehr Allerbüttel
(samstags,
14-täglich,
gerade
Woche, 13.30 Uhr)
Jugendfeuerwehrwart Marc Wedel,
Tel. 0176 62075401
Jugendfeuerwehr Calberlah
(mittwochs, 18.00 Uhr)
Jugendfeuerwehrwart
Carsten Martin
Tel. 05374 673204
Jugendfeuerwehr Wettmershagen/
Allenbüttel
(freitags, 17.00 Uhr)
Jugendfeuerwehrwart
Patrick Müller
Tel. 0151 15692174
Gemeinde Isenbüttel
Jugendfeuerwehr Isenbüttel
(dienstags, 17.30 Uhr)
Jugendfeuerwehrwart
Björn Lenz, Tel. 05374 6022072
Gemeinde Ribbesbüttel
Jugendfeuerwehr Ribbesbüttel
(mittwochs, 17.00 Uhr)
Jugendfeuerwehrwart
Dennis Hanisch, Tel. 05374 3985
Jugendfeuerwehr Vollbüttel
(montags, 17.30 Uhr)
Jugendfeuerwehrwartin
Kerstin Nußbaum,
Tel. 05373 6384
Gemeinde Wasbüttel
Jugendfeuerwehr Wasbüttel
(freitags, 17.00 – 18.30 Uhr)
Jugendfeuerwehrwartin
Anja Kinas, Tel. 05374 2331
BÄDERWELTEN
Schautag:
Heizung-Lüftung-Sanitär-Elektro
Bäder, Wärme, Energie!
Kompetenz
und
Erfahrung
aus einer
Hand.
Jeden 1. Sonntag
im Monat
von 14 bis 17 Uhr
auf 600m2
Schulstraße 23 | 29399 Wahrenholz | Telefon 0 58 35 – 9 60-0 | www.m-s-m.de
ENERGIEZENTRUM
Lüdtke
&
Draheim
Elektrotechnik – Elektroinstallation
Reparatur aller Haushaltsgeräte
Wasbüttel, Schlesierring 2a
Tel. 0 53 74/38 68 oder 0171/8 77 54 05
'U$UQH'XQFNHU
5HFKWVDQZDOW
Schwerpunkte:
Bürgerliches Recht · Familienrecht ·
Erbrecht · Internetrecht · Sozialrecht
Hauptstraße 8 B
38527 Meine
Tel.: 0 53 04/ 91 11 95; Mobil: 01 60 / 92 33 85 44
anwaltskanzlei-duncker@t-online.de
Sprechstunden nach Vereinbarung
Kinderfeuerwehren
Kinderfeuerwehr Calberlah
„Die roten Grisus“
(Jeden Dienstag in der geraden
Woche von 17.00 bis 18.30 Uhr)
Sandra Jarzew, Tel. 05374 931090
E-Mail: s.jarzew@gmail.de
Kinderfeuerwehr Wasbüttel
„Die Wilden Floris“
(am 2. Freitag im Monat)
Frau Diana Kaiser, Tel. 05374 4865
E-Mail: diewildenfloris@gmx.de
Kinderfeuerwehr Ribbesbüttel
„Die Kleinen Löschmeister“
(am 2. Montag im Monat)
Herr Thomas Stobbe
Tel.: 05374 66501
E-Mail: leiter@kinderfeuerwehrribbesbuettel.de
www.kinderfeuerwehr-ribbesbuettel.
de
Familiennachrichten
Herzlichen Glückwunsch
unseren Altersjubilaren
10. 11. Gertrud Gordzielik, Allerbüttel
25. 11. Horst Ewert, Isenbüttel
91 Jahre
84 Jahre
Herzlichen Glückwunsch
Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass
Herr Werner Dannehr und Frau Margarete,
Bohlweg 7, Isenbüttel,
am 30. November
das Fest der
diamantenen Hochzeit
sowie
Herr Wolfgang Schellin und Frau Elke,
Pappelnweg 2, Isenbüttel,
am 21. November
das Fest der
goldenen Hochzeit
feiern können.
Die Samtgemeinde Isenbüttel gratuliert auf diesem Wege
recht herzlich und wünscht noch viele schöne Jahre.
17
Geh zu deinem Friseur
Andrea Lischnewski,
Am Bartelskamp 24
38553 Wasbüttel
Öffnungszeiten
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
9.00 bis 18.00 Uhr
9.00 bis 20.00 Uhr
Ruhetag
9.00 bis 18.00 Uhr
9.00 bis 18.00 Uhr
7.00 bis 12.00 Uhr
Liebe Leserinnen und Leser,
die Samtgemeinde Isenbüttel veröffentlicht unter der Überschrift
„Herzlichen Glückwunsch unseren
Altersjubilaren“ die Geburtstage
unserer 75 Jahre alten und älteren Mitbürger. Uns ist bekannt,
dass dies dem Wunsch vieler Bürger entspricht. Wenn Sie zu diesem
Personenkreis gehören, benötigen
wir aus Gründen des Datenschutzes für die Veröffentlichung Ihres
Geburtstages Ihre schriftliche
Zustimmung. Sicherlich werden
Sie verstehen, dass wir nicht jedes
einzelne Geburtstagskind anschreiben können, um seine Zustimmung zur Veröffentlichung einzuholen. Stattdessen bitten wir Sie,
die in diesem Mitteilungsblatt vorgedruckte Zustimmungserklärung
auszuschneiden und ausgefüllt an
uns zu senden (gilt nur für 75 Jahre und älter).
Name, Anschrift
Datum des Geburtstages
Samtgemeinde Isenbüttel
Zimmer 20
Gutsstraße 11
38550 Isenbüttel
Veröffentlichung meines Altersjubiläums
Ich bin damit einverstanden, dass das Datum meines Geburtstages im
Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Isenbüttel veröffentlicht wird.
Datum Unterschrift
Standesamtliche Nachrichten
Eheschließungen:
20. 8. 14 Christoph Nowak und Laura Kirchner, Sassenburg, Am
Wiesenweg 10
5. 9. 14 Mathias Hahne und Maren Hanke, Calberlah, Berliner Str. 49
6. 9. 14 Jan Huliczka und Bernadette Laqua, Braunschweig, Wabestraße 11 b
9. 9. 14 Daniel Jablonski und Christina Haverland, Wettmershagen,
Am Hofkamp 10
12. 9. 14 Ralf Mittelstädt und Karin Stahl, Isenbüttel, Posener Straße 21
19. 9. 14 Florian Engel und Anika Hoffmann, Wasbüttel, Hauptstr. 30
23. 9. 14 Alexander Trippel, Wasbüttel, Am Bartelskamp 5 und Cornelia Müssig, Berlin, Friedrichshain-Kreuzberg, Liegnitzer Straße 21
23. 9. 14 André Pauwels und Alexandra Faust, Edesbüttel, Zu den
Höfen 6
26. 9. 14 Maik von Palubitzki, Isenbüttel, Lärchenallee 63 und Jessica
Kuske, Wolfsburg, Seilerstraße 20
26. 9. 14 Oliver Hannesen und Melanie Bigalke, Meine, Mühlenacker 21
4. 10. 14 Marcus Michniacki und Cornelia Strümpfler, Wettmershagen,
Masthofskamp 1
4. 10. 14 Bernhard Glase und Cornelia Kummernuß, Isenbüttel, Kiefernweg 3
Sterbefälle:
14. 9. 14 Ilse Minke, Wettmershagen, Alte Dorfstraße 3
17. 9. 14 Rudolf Melzer, Calberlah, An der Sporthalle 4
21. 9. 14 Andreas Bart, Calberlah, Ziegeleiweg 10
22. 9. 14 Klara Franz, Calberlah, An der Sporthalle 4
29. 9. 14 Olaf Recksiedler, Isenbüttel, Waldfrieden 19
18
Telefon
(05374)4563
Gemeinde Calberlah
Sprechstunden der Gemeinde
Bürgermeister Gese führt seine Sprechstunden
montags von 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindebüro
durch. Um unnötigen Wartezeiten vorzubeugen
wird empfohlen, vorher mit Frau Bartels, Frau
Brechbühler oder Frau Knospe einen Gesprächstermin zu vereinbaren. Die Mitarbeiterinnen im
Gemeindebüro sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.00 – 12.00 Uhr und
zusätzlich Donnerstagnachmittag von 15.00 bis
18.00 Uhr zu erreichen.
Gemeinde Calberlah, Hauptstraße 17,
38547 Calberlah, Telefon 05374 1246
E-Mail: gemeinde.calberlah@isenbuettel.de
Gemeindebüro geschlossen
Bitte beachten Sie, dass das Gemeindebüro in den Herbstferien vom 27.
10. – 7. 11. am Donnerstagnachmittag geschlossen bleibt. Vormittags ist
das Büro zu den bekannten Öffnungszeiten besetzt. Die Sprechstunden
des Bürgermeisters finden in dieser Zeit nur am Montagvormittag oder
nach Absprache statt.
Am 18. September verstarb Herr
Karl-Heinz Otte
aus Calberlah
Herr Otte gehörte von 1964 bis 1981 dem Rat der Gemeinde
Calberlah an.
Er war von 1968 bis 1981 als Mitglied in verschiedenen Ausschüssen tätig und von 1972 bis 1974 Vorsitzender des Bauund Wegeausschusses.
Herr Otte übernahm kommunalpolitische Verantwortung durch
die Arbeit im Interimsrat der Samtgemeinde Isenbüttel in der
Zeit von 1974 bis 1976.
Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und werden ihm ein
ehrendes Andenken bewahren.
Samtgemeinde Isenbüttel
Metzlaff
Samtgemeindebürgermeister
Gemeinde Calberlah
Gese
Bürgergermeister
Der Bürgermeister informiert:
● Auch in diesem Jahr möchte die Gemeinde Weihnachtsbäume aufstellen. Wenn Sie eine Tanne von ca. 4 – 5 m Höhe haben
und diese kostenlos abgeben wollen, dann melden Sie sich bitte bis
spätestens zum 10. November im
Gemeindebüro und stimmen einen
Abholungstermin ab. Bereits an
dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für Ihre Spende.
● Der Termin für die Besprechung
zum Veranstaltungskalender findet am Donnerstag, 13. 11. um
17.30 Uhr statt. Hierzu sind alle
Vereine/Verbände herzlich eingeladen. Die Besprechung findet im
Gemeindebüro in Calberlah statt.
● Das Dorfgemeinschaftshaus
in Jelpke steht den Bürgern ab
dem 1. Oktober wieder zur privaten Anmietung der Räumlichkeit
zur Verfügung. Interessenten können sich mit der Verwalterin, Frau
Fritzsche, Telefon 0174 6394702,
in Verbindung setzen.
● Auf dem Wochenmarkt in
Calberlah, donnerstags, sind noch
Stellplätze frei. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Gemeindebüro.
Die Wochenmarktsatzung und die der Rubrik Mitgliedsgemeinden/
-gebührensatzung finden Sie auf Gemeinde Calberlah.
der Seite www.isenbuettel.de unter
Aus der Arbeit des Gemeinderates und des
Verwaltungsausschusses:
● Die 4. Änderung über den naturschutzgesetzes (BNatSchG) in
Schutz des Baumbestandes wur- der Fassung vom 29. 7. 2009 (Nds.
de im Amtsblatt 8 des Landkreises GVBI. I S. 2542) erlaubt. Hierbei
Gifhorn am 31. 7. 2014 veröffent- ist auf den Artenschutz und brütenlicht. Die Änderung der Satzung de Vögel zu achten, z. B. Flederbezieht sich auf den räumlichen mäuse, schützenswerte Vogelarten
und den sachlichen Geltungsbe- etc. Ist dies der Fall, so ist das Fälreich. Dieser umfasst das Gebiet len des Baumes nicht möglich.
der Gemeinde Calberlah. Die In der Brut- und Setzzeit vom 15. 7.
Baumschutzsatzung gilt nicht für – 30. 9. dürfen keine Bäume gefällt
innerörtlich bebaute Grundstücke. werden.
Geschützt sind weiterhin alle Laub- Weitere Auskünfte erteilt der Landbäume mit Ausnahme der Pappel- kreis Gifhorn, Natur- und Landgehölze mit einem Stammumfang schaftsschutz, Herr Zenk, Tel.
von 90 cm und mehr, gemessen 05371 82690 oder Herr Schell, Tel.
in einer Höhe von 100 cm über 05371 82693.
dem Erdboden sowie Hecken und Die Baumschutzsatzung der GeGehölzgruppen außerhalb der im meinde Calberlah finden Sie auf
Zusammenhang bebauten Ortsteile. der Internetseite der SamtgemeinIn der Zeit vom 1. 10. – 29. 2. eines de Isenbüttel (www.isenbuettel.
jeden Jahres ist das Fällen von Bäu- de) unter der Rubrik Mitgliedsmen unter Beachtung des Bundes- gemeinden/Gemeinde Calberlah.
Gedenkfeiern zum Volkstrauertag
Anlässlich des Volkstrauertages am
16. November finden im Bereich
der Gemeinde Calberlah folgende
Feiern an den Ehrenmalen statt:
Calberlah: 10.00 Uhr Gottesdienst
11.30 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal
Allerbüttel: 12.00 Uhr Gedenkfeier
am Ehrenmal
Wettmershagen ab 9.30 Uhr für
Kirchgänger
Allenbüttel ab 10.00 Uhr am Haus
der Vereine
Die Vereine und Verbände werden
gebeten, an den Feiern am Ehrenmal teilzunehmen.
Badminton für Erwachsene
beim SV Calberlah
Der SV Calberlah bietet Badminton
für Erwachsene in der Turnhalle an
der Grundschule Calberlah an.
Die Trainingszeiten sind donnerstags von 20.00 – 22.00 Uhr. Wir
sind alle Hobbyspieler und freuen uns über jeden, der Interesse
für unsere Sportart zeigt. Anfänger sind willkommen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Aber auch über
Wiedereinsteiger würden wir uns
freuen. Jeder kann bei uns gerne
mittrainieren. Badmintonschläger
und Bälle sind für den Anfang vorhanden, können aber natürlich auch
mitgebracht werden.
Bei Interesse einfach mal am Trainingsabend vorbeischauen.
Zusätzliche Info bei Petra Surborg,
Tel. 05374 6587, oder E-Mail:
petrasurborg@gmx.de
Zimmerermeister
38551 Vollbüttel
Hauptstraße 38
05373-6161
...einfach Schöner
Holzbau
Dachstuhl
Gaube
Fassade
Mobil: 0151- 28469292
Innenausbau
Carport
Fachwerk
Sanierung
Dach
Wand
Decke
Boden
Wärmedämmung
Praxis für Podologie
0HGL]LQLVFKH)X‰SÁHJH Julia Jäkel
Vor den Höfen 28, 38551 Vollbüttel
Tel.: 0 53 73-98 18 05
Kassenzulassung
7HUPLQHQDFK9HUHLQEDUXQJ
Energieberatung Erstellung von Energieausweisen
Bauunternehmen
Jens Beirith
Neubau (schlüsselfertig) - Umbau - Sanierung
Energetische Sanierung von Gebäuden im Bestand
Dorfstraße 129
38524 Neudorf-Platendorf
Tel./ Fax: 0 53 78 / 98 00 65
www.bauunternehmen-beirith.de
schen Schlager bis Bee Gees, von
Chris de Burgh bis Haindling –
nichts, was Anita und Magda nicht
im Paket hätten und mit Gitarre, Stimmband und Tamburin zum
Besten gäben. Unvermeidlicher
Weise ohne Bratsche!
Wie alle Programme der Bösen
Schwestern: grotesk zu Herzen
gehend – zum Totlachen eben!
Bratsche mitsamt der unglückseligen Josefine nun unter der Erde Eintrittskarten sind im Vorverkauf
liegt und auch das Schaf, welches in diesen mysteriösen Unfall
verwickelt war, nicht mehr lebt,
beschließt das übriggebliebene Für die Große Sporthalle in
„Duo Infernaleˮ, den geplanten Calberlah hat die Gemeinde
Liederabend dennoch zu geben. Calberlah aus eigenen Mitteln
Und so erinnern sich die beiden einen weiteren Defibrillator angeeinzigen Trauernden an „unser schafft. Die Übergabe durch Herrn
Finchenˮ und ein schier unglaub- Gese sowie die Platzierung im Einliches Leben. Josefine war Dezer- gangsbereich der Zwei-Feld-Halnentin beim Kulturamt, präservati- le erfolgte am 11. September. Bei
ve Nonne im afrikanischen Busch, einer anschließenden Einweisung
Öko-Aktivistin im fernen Pazi- durch Herrn Glasow vom Malteserfik und schließlich Bratschistin Hilfsdienst konnten sich Interesder Näh- und Singegruppe, bevor sierte die richtige Handhabung des
sie als Tütenfrau ihren Weg been- Gerätes erklären lassen.
dete. Der „Abgesangˮ auf Leise- In der Gemeinde stehen nun insgegang gerät schnell zu einer musika- samt 3 Defibrillatoren zur Verfülischen Lachpartie, die das Leben gung: Im Freibad Edesbüttel, in der
und den Humor feiert. Vom deut- kleinen Turnhalle sowie am neuen
Theater „DIE BÖSEN SCHWESTERN”
in Calberlah
Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Culturbalah gastieren
DIE BÖSEN SCHWESTERN mit
ihrem Programm „Abschied ist ein
schweres Schafˮ am Samstag, 8.
November, um 19.30 Uhr, in der
Aula der Oberschule, Schulstraße
3, in Calberlah.
Die Geschichte:
Beinahe hätten Anita Palmerova und Magda Anderson von der
Näh- und Singegruppe „Nähen für
den Hungerˮ eine 3. Mitstreiterin
bekommen. Aber
kurz vor der Premiere ihres ersten gemeinsamen
Liederabends
verunglückt
Josefine
Leisegang
tödlich. Obwohl die
Christian Schöner
Meisterbetrieb
für 16,– € bei Anette Jankowski, in
der Bäckerei Hedwig, im Schuhhaus Salge sowie an der Abendkasse für 18,– € erhältlich. Einlass ist
um 19.00 Uhr. Für auswärtige Gäste nimmt Annegret Langbein unter
Tel. 05301 459 gern Kartenreservierungen zum Vorverkaufspreis
entgegen. Diese sollten bitte 15
Minuten vor Vorstellungsbeginn
entgegengenommen werden.
Defibrillator-Übergabe
Standort in der Großen Sporthalle Calberlah. Der Defibrillator im
Freibad Edesbüttel steht außerhalb
der Freibadsaison in der Samtgemeinde Isenbüttel zur Verfügung.
19
mit Kranzniederlegung am Ehrenmal in Isenbüttel unter Mitwirkung der Singgemeinschaft und des
Posaunenchores statt.
PRAXIS FÜR PODOLOGIE
Med. Fußpflege
Inh. Violetta Mihajlenko
Hierzu lade ich alle Mitbürgerinnen
und Mitbürger sowie die Vereinsvertreter recht herzlich ein.
Peter Zimmermann, Bürgermeister
Am 22. November rockt wieder die Riede
im Gesundheitszentrum Isenbüttel
Wiesenhofweg 6 | 38550 Isenbüttel
Termine nach tel. Vereinbarung
Telefon: 0 53 74 - 9 69 04 84
Mobil: 01 76 - 96 69 00 40
Zulassung aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen
Hobbymarkt am 9. November in Allerbüttel
Der DRK-Ortsverein Allerbüttel und die Hobbykünstler laden ein!
Am Sonntag, dem 9. Novem- bewundern und zu erwerben.
ber, findet in den Räumen des Für Abwechslung sorgt auch wieDorfgemeinschaftshauses,
im der die Kaffeestube mit selbstgebaDRK-Zentrum und auf dem ckenem Kuchen des OV Allerbüttel
Außengelände in der Molkerei- im DRK-Zentrum. Die Mitgliestraße 1 in der Zeit von 11.00 der des sozialen Arbeitskreises und
bis 17.00 Uhr ein Hobbymarkt das Jugendrotkreuz bieten leckere
statt. Die zahlreichen Stände bie- Sachen vom Grill und Getränke an.
ten den Besuchern eine reichhalti- Die Besucher, so der DRK-OrtsHorst-Dieter
ge Vielfalt und Abwechslung. Die vereinsvorsitzende
Hobbykünstler werden ihre Werke Hellwig, werden gebeten, ihre
nicht nur ausstellen, sondern geben Fahrzeuge möglichst schon auf der
den Besuchern auch Informationen Dorfstraße, auf dem Dorfplatz oder
zu ihren Hobbys und erstellen ihre auf dem Schützenplatz abzustellen,
da in der Molkereistraße nur weniWerke zum Teil auch vor Ort.
Es gibt Herbst- und Adventsdeko- ge Parkplätze zur Verfügung stehen.
rationen, Schmuck, Fensterbilder, Wir freuen uns über Ihren Besuch
Holzfiguren, Töpferarbeiten, däni- und laden Sie herzlich ein.
sche Stickerei, Bastel-, Hand- und Ihr DRK-Ortsverein Allerbüttel
Holzarbeiten und vieles mehr zu Horst-Dieter Hellwig, Vorsitzender
Gemeinde Isenbüttel
Sprechstunden
des Bürgermeisters
Zum 5. Mal „Rock an der Riede“ im Schützenheim Isenbüttel!
Nach dem Erfolg der letzten Jah- No spielt nicht nur moderne Klasre findet erneut ein Benefiz- siker von Alanis Morissette, Pink
Konzert im Schützenheim des und Sheryl Crow, sondern auch
Bürgerschützencorps
Isenbüttel Stücke von Nightwish und Skunk
statt. Von 19.30 bis 24.00 Uhr Anansie sowie starke eigene Songs,
rockt es wieder an der Riede! 4 die es in sich haben.
Bands werden den Abend musika- Wie im vergangenen Jahr werlisch bereichern und jeweils eine den im Anschluss an die Veranstal3/4 Stunde ihr Programm präsen- tung Spenden für einen wohltätigen Zweck gesammelt! Dieses Jahr
tieren.
Mit dabei sind „Rollin' Dice“, eine unterstützen wir den Essensfond
neu formierte Cover Rockband aus der Kirchengemeinde St. Marien
Braunschweig/Salzgitter. Das Trio „Arme Kinder – und doch satt“ in
„Unknown Artists“ mit Unplugged Isenbüttel.
Akustik-Rock vom Feinsten und Freunde guter Musik sollten sich
„Damn Straight“ wird uns mit klas- dieses Event nicht entgehen lassen!
sischen Rock beschallen. Außer- Der Eintritt ist frei und fürs leiblidem ist wieder mit dabei eine der che Wohl sorgt mit moderaten Preiangesagtesten Rock-Cover-Bands sen unser BSC-Team!
Stefan Nagorny
aus Wolfsburg! Die Band K.T.Says
Isenbütteler Adventmarkt
in der Ringstraße
Am Samstag, 29. November, öffnet der Isenbütteler Adventmarkt
seine Pforten. Mit 5 Minuten Glockengeläut wird das Fest um 13.00
Uhr eröffnet.
Ein vielfältiges Marktangebot wartet auf die Besucher:
– reichhaltiges Bühnenprogramm
mit Chören der Singgemeinschaft
und Posaunenchor
– Frauentanzgruppe des MTV
– lukullische Köstlichkeiten
– Advent- und Weihnachtsschmuck
– Glühwein, Punsch und andere
(wärmende) Getränke
– Spielangebote für Kinder
– Kinderkarussell
– u.v.a.
Die Interessengemeinschaft Isenbütteler Adventmarkt lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum
Besuch des Marktes ein. Lassen Sie
sich auf eine ruhige und besinnliche Zeit einstimmen!
Blutspenden beim DRK Isenbüttel
Bürgermeister Peter Zimmermann führt jeweils
am Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr im Am Dienstag, dem 18. 11., in der im Schulforum in Isenbüttel,
Gemeindebüro im Rathaus seine Sprechstunde Zeit von 15.00 – 19.30 Uhr, fin- Schulstraße 31, statt.
det die nächste Blutspendeaktion Ganz herzlich möchten wir Sie bitdurch.
Das Gemeindebüro ist unter der TelefonNr. 2949 und auch weiterhin über die Sammelrufnummer der Samtgemeinde (88-0 bzw.
über die Durchwahl 88-71) oder per Mail:
gemeinde.isenbuettel@gmx.de zu erreichen.
Homepage: www.gemeinde-isenbuettel.de
Gedenkfeier am Volkstrauertag
Am 16. November findet im der um 10.00 Uhr in der Kirche
Anschluss an den Gottesdienst, Isenbüttel beginnt, die Gedenkfeier
Fernseh Welke
Molkereistraße 19 · 38547 Calberlah/OT Allerbüttel ·
Erleben Sie die neuen
(0 53 74) 6 66 06
4K Ultra-HD Fernseher
& viele weitere Highlights
von TechniSat live bei uns!
20
.
.
l
a
m
t
k
c
Gu
!
h
c
i
g
a
m
die
Aus eigener Ernte frisch für Genießer:
Gaus-Lütje-Kartoffeln inklusive der beliebten GRATISKARTOFFELREZEPTE gibt es an unseren Selbstbedienungsständen (die mit der Gabel) in Adenbüttel, Ausbüttel,
Calberlah, Essenrode, Grassel, Harxbüttel, Isenbüttel,
Meine, Ohnhorst, Thune, Vollbüttel, Vordorf
- und bei EDEKA in Isenbüttel und im E-Center Meine.
Besuchen Sie auch unseren Hof in Wasbüttel!
„Ve
rgi
ss
die
Nud
eln
!“
www.gaus-luetje.de
Tel.: 0 53 74 / 35 04
ten, den Termin zur Blutspende
wahrzunehmen, da die Blutkonserven dringend benötigt werden.
Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut
spenden. Blutspenden ab einem
Alter von 69 Jahren sind nach individueller Entscheidung der Ärzte
des DRK-Blutspendedienstes auch
möglich. Frauen können 4 Mal,
Männer sogar 6 Mal innerhalb von
12 Monaten Blut spenden. Zwischen
2 Blutspenden muss ein Abstand
von mindestens 8 Wochen liegen.
Mitbringen sollten die Blutspender/
innen ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht
ein amtlicher Lichtbildausweis.
Detaillierte Informationen und aktuelle Blutspendetermine sind unter
der kostenlosen Spender-Hotline
0800 1194911 oder im Internet
unter der Adresse www.blutspendenstob.de abrufbar.
des Sport- und Gemeindezentrums
Ribbesbüttel an folgenden Samstagen in der Zeit von 9.00 bis 12.00
Uhr zur Verfügung stehen:
Samstag, 1. November
Samstag, 8. November
Samstag, 15. November
Samstag, 22. November
Es erfolgt eine reine Laubentsorgung.
Ulf Kehlert, Bürgermeister
Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag ...
... findet am Sonntag, 16. 11., um
13.30 Uhr unter Mitwirkung der
Gesangsvereine und des Posaunenchores auf dem Friedhof in
Ribbesbüttel statt. Hierzu sind die
Vereine aller Ortsteile und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger
herzlich eingeladen.
Werbung kostet Geld, aber keine Werbung kostet Kunden!
Gemeinde Ribbesbüttel
Sprechstunden der Gemeinde
Im Gemeindebüro Ribbesbüttel, Birkenweg 2,
werden folgende Sprechstunden abgehalten:
Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr Frau Finke, Tel.
05374 3794.
Bürgermeister Ulf Kehlert führt seine Sprechstunde donnerstags in der Zeit von 18.00 bis
19.00 Uhr durch.
Die Fax-Nr. des Gemeindebüros lautet 05374
672289.
E-Mail-Adresse: gemeindeamt@ribbesbuettel.de
Homepage: www.ribbesbuettel.de
Laubentsorgung
in der Gemeinde Ribbesbüttel
Für die Ortsteile Ausbüttel, wieder eine Laubentsorgung. Ein
Ribbesbüttel und Vollbüttel erfolgt Container wird auf dem Parkplatz
21
seit 1995
Filiale: Stieglitzweg 1
Tel. 05362 94 86 68 0
Fax 05362 94 86 68 1
naturstein.design@t-online.de
© HAWO 38723 Seesen
38557 Osloß
Büro u. Werkstatt: Alte Dorfstraße 16
Tel. 05362 72369
Fax 05362 72188
Ihr Partner in Marmor und Granit
Peter Dobutowitsch erzählt aus seinem Pastorenleben.
So., 9. 11., 16.00 Uhr: Lidis Bastelstunde für Kinder. Ildiko Laudien
Mo., 10. 11., 19.00 Uhr: Adventliche Tische im Freien
Vortrag von Landschaftsgärtnerin
Ingrid Bost
Fr., 14. 11., 19.00 Uhr: QuizAbend mit Bastian T. Nowak,
Kurzlesung von Ute Schrot
So., 16. 11., 16.00 Uhr: „In meinen Träumen läutet es Sturm“
Erika Siebrecht liest Gedichte von
Mascha Kaléko.
Di., 18. 11., 15.00 – 17.00 Uhr:
Bastelaktion: Sterne aus Teekerzenhülsen. Ltg.: E. Karls
Mi., 19. 11., 19.30 Uhr: „Was liest
du?“
Lesebegeisterte stellen ihre Bücher
vor. Ute Schrot
Fr., 21. 11., 20.00 Uhr: Freitagskino
Programmkino „Reihe: Deutsch“.
Der Filmtitel hängt an der Alten
Schule aus.
So., 23. 11., 16.00 Uhr: Weihnachtsbasteln, Backen und Vorlesen
Kinderprogramm. Fam. Langer,
Anke Breindl, Ildiko Laudien
Di., 25. 11., 9.00 Uhr: Mitbringfrühstück für alle
Do., 27. 11., 15.30 Uhr: Singe mit
Inge
Gemeinsames Singen bekannter
Lieder. Inge Els-Velivassis
Fr., 28. 11., 17.00 Uhr: Skat- und
Rommé-Turnier für jedermann
Beginn 18.00 Uhr. Rolf Etzrodt,
Tel. 931245
Fr., 28. 11., 20.00 Uhr: Freitagskino
Programmkino „Reihe: Deutsch“.
Der Filmtitel hängt an der Alten
Schule aus.
So., 30. 11., 10.00 – 18.00 Uhr:
Schmuck-Ausstellung
Junge Absolventen der HAWK Hildesheim (Schmuckdesign) präsentieren ihre Arbeiten.
So., 30. 11., 10.00 – 18.00 Uhr:
Verkauf des Wasbütteler Fotokalenders 2015
Der Friedhof Wasbüttel hat einen
neuen Friedhofsgärtner
Gemeinde Wasbüttel
Sprechstunden der Gemeinde
Im Gemeindebüro in der Alten Schule, Mittelstraße 1, werden folgende
Sprechzeiten abgehalten:
Frau Schrot ist montags bis mittwochs von 9.00
bis 11.00 Uhr zu sprechen.
Bürgermeister Lothar Lau führt seine Sprechstunde donnerstags in der Zeit von 17.30 bis
18.30 Uhr durch; privat ist er unter der Rufnummer 05374 4704 zu erreichen.
Die Anschlüsse des Gemeindebüros sind:
Telefon: 05374 66352
Fax:
05374 66354
E-Mail-Adresse:
gemeinde.wasbuettel@isenbuettel.de
Homepage: www.wasbuettel.de
Laternenumzug der
Freiwilligen Feuerwehr Wasbüttel
am 8. November
Treffpunkt: 17.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Wasbüttel.
Wasbütteler Dorfleben e.V.
Alle Veranstaltungen finden, wenn
nicht anders beschrieben, in der
Alten Schule statt.
Regelmäßige Veranstaltungen stehen im Internet auf www.wasbüttel.
de oder im Dorfflyer „Aktuellˮ, der
u. a. in der Alten Schule ausliegt.
So., 2. 11., 16.00 Uhr: „De Sünnenstroahlensmee.“
Lesung eines plattdeutschen Märchens von Marlena Stumpf-Hotop
mit Bildern von Ingrid Bost
So., 2. 11., 19.30 Uhr: Schöne Dinge selbst machen
Nähen, Stricken, Häkeln, Material bitte selbst mitbringen. Tina
22
Gaus-Gevers, Nina
Somorjai
Mi., 5. 11., 19.00
Uhr: Bastelabend:
Herrnhuther
Stern
4 x jeweils mittwochs (12. 11./19.
11./26. 11.) mit Materialkostenbeitrag. Anleitung: Karsten Heuer
Fr., 7. 11., 19.30 Uhr: „Ehemalige
Wasbütteler Mühlen“
Geschichtlicher Vortrag von Heino Fründt
So., 9. 11., 16.00 Uhr: „Pastor
werden ist nicht schwer, Pastor
sein dagegen sehr“
Seit dem 1. August 2014 ist Herr
B. Deckert für die Pflege des Friedhofes in der Gemeinde Wasbüttel
zuständig. Mittlerweile hat er sich
gut eingearbeitet. Falls Besucher
Fragen haben, bittet die Gemeinde Wasbüttel darum, Herrn Deckert
direkt vor Ort anzusprechen oder
sich an das Büro unter der Telefonnummer 05374 66352 zu wenden.
Gedenkfeier am Volkstrauertag
Die Gedenkfeier der Gemeinde Friedhof statt. Alle Einwohner sind
Wasbüttel am Volkstrauertag fin- herzlich eingeladen; Herr Pastor
det am Sonntag, 16. November, um Kall wird die Gedenkrede halten.
13.00 Uhr am Ehrenmal auf dem
Kirchliche Nachrichten
Ev.-luth. Christus-Kirchengemeinde
Calberlah
Pastor Wolfram Bach, Mittelstraße 15, 38547 Calberlah
Tel. 05374 6203, Fax 05374 6225
Wobe-bach@t-online.de, www.kirche-calberlah.de
Pfarrsekretärin Silke Pröhl
Das Pfarrbüro ist geöffnet: Di. 9.00–10.30 und Do. 15.30–17.30 Uhr
Tel. 05374 6203, Fax 05374 6225, sekretaerin@kirche-calberlah.de
Gottesdienste im November:
2. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst/Prädikantin Vossen-Hengstmann
8. 11. 17.00 Uhr Andacht zum Martinsumzug/Diakon Mehrkens
9. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst/Pastor Bach
14. 11. 15.00 Uhr Kinderkirche
16. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst/Pastor Bach
19. 11. 18.00 Uhr Andacht zum Buß- und Bettag in der Alten Kapelle/
Pastor Bach
23. 11. 10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit
anschl. Kirchenkaffee/Pastor Bach
30. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst zum 1. Advent/Pastor Bach
Besondere Veranstaltungen:
Am 3. November um 8.30 Uhr ist Gemeindefrühstück, um Anmeldung
wird gebeten.
Am 8. November ist der Laternenumzug zum Martinstag. Start ist um
17.00 Uhr mit einer Andacht und dem Martinsspiel, anschließend der
Umzug durchs Dorf mit der Freiwilligen Feuerwehr und zum Abschluss
gibt es Würstchen vom Grill.
St. Marien Kirchengemeinde Isenbüttel
Kirchenbüro: Frau Lammert, Gutsstraße 1, Tel. 66101
Sprechstunde: Mi. 10.00 – 12.00 Uhr, Do. 15.00 – 18.00 Uhr
E-Mail: Pfarramt@Kirche-Isenbuettel.de
Pastor Hans Joachim Kall, Gutsstraße 3,
Tel. 9311124
Sprechzeiten: nach Absprache
E-Mail: Hans-Joachim-Kall@Kirche-Isenbuettel.de
Termine für November:
So., 2. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst in Isenbüttel
Mi., 5. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl im Betreuten Wohnen in Isenbüttel
So., 9. 11. 9.00 Uhr Gottesdienst in Wasbüttel
10.00 Uhr Gottesdienst in Isenbüttel, im Anschluss laden
wir zum Kirchencafè ein
Sa., 15. 11. 15.00 Uhr Isenbütteler Bücherfest mit Bücherflohmarkt
So., 16. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst in Isenbüttel
15.00 Uhr Gottesdienst in Ausbüttel
So., 23. 11. 9.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in Wasbüttel
14.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Friedhofkapelle in Isenbüttel
Mi., 26. 11. 9.00 Uhr Gemeindefrühstück in Isenbüttel, Anmeldung
bitte im Pfarrbüro!
So., 30. 11. 10.00 Uhr Gottesdienst in Isenbüttel
Wöchentliche Termine:
mittwochs, 9.00 – 11.30 Uhr: Interkulturelle Frauengruppe im Gemeindehaus. Frauen aller Nationalitäten sind herzlich eingeladen sich kennenzulernen!
14-tägliche Termine:
Donnerstags, 20.00 Uhr jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat Hauskreis
bei Fam. Brinkel, Wiesenhofweg 28
Für Wasbüttel: Wir laden im Anschluss an jeden Gottesdienst herzlich
zum Kirchenkaffee in der „Alten Schule“ ein.
Neue Kindergruppe:
Auf der Suche nach dem Schatz!
Alle Kinder im Alter von 6 – 11
Jahren sind herzlich eingeladen.
Wir beginnen mit einer leckeren
Köstlichkeit. Gestärkt gehen wir
dann auf Schatzsuche. Alles weitere
wirst du erleben, wenn du am Dienstag, dem 18. Nov. um 16.00 Uhr in
das Gemeindehaus, Gutsstraße 1,
Isenbüttel, kommst. Bringe gerne
eine Idee für einen Gruppennamen
mit. Wir freuen uns auf dich! Ingeborg, Karen und Martin.
Weitere Infos bei Diakon Martin
Mehrkens unter 05374 66102.
Ev.-luth. Kirchengemeinde
St. Petri Ribbesbüttel
Gutsstraße 7, 38551 Ribbesbüttel,
Pastor Michael Bausmann
Pfarrbüro: 05374 66177
E-Mail: michael.bausmann@evlka.de
Das Pfarrbüro ist geöffnet:
Dienstag: 8.30 – 12.00 Uhr und Donnerstag 16.00 – 18.00
Uhr
Tel. 05374 66177, E-Mail: kg.ribbesbuettel@evlka.de
Gottesdienste im November
9. 11. 10.00 Uhr St. Petri-Kirche Ribbesbüttel, Gottesdienst
16. 11. 19.00 Uhr Abendgottesdienst in freier Form, Thema: Mühselig
und beladen, Gemeindehaus Ri.
23. 11. 10.00 Uhr Ewigkeitssonntag, St. Petri-Kirche Ribbesbüttel,
Gottesdienst mit Verlesen der Verstorbenen
10.00 Uhr Kindergottesdienst
Besondere Veranstaltungen:
28. 11.. 15.00 Uhr Frauenkreis Ribbesbüttel/Winkel, Gemeindehaus Ri.
Außerdem laden wir zu folgenden Veranstaltungen ein:
Di.
19.00 Uhr Hauskreis im Gemeindehaus Ribbesbüttel
19.15 Uhr Jugendgruppe Jay Gee´s, Gemeindehaus Ribbesb.
(14-täglich in den geraden Kalenderwochen)
Mi. 09.30 – 11.00 Uhr Mini-Club für Kinder von 8 Monaten bis 3 Jahre und ihre Mütter und/ oder Väter, Gemeindehaus Ribbesbüttel
15.30 Uhr Maxi-Club (Kinder ab 3 Jahre), Gemeindehaus
Ribbesbüttel
Do. 19.00 Uhr Posaunenchor Ribbesbüttel-Rötgesbüttel, Gemeindehaus Ribbesbüttel
20.00 Uhr Hauskreis in Ribbesbüttel
Fr.
15.00 Uhr Frauenkreis Ribbesbüttel/Winkel, einmal im Monat
Die Geschenke sind ausgepackt und die Karten
alle gelesen.
Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Kollegen und Nachbarn für
die Glückwünsche, Blumen und Geschenke zu unserer
Hochzeit.
Wir haben uns sehr darüber gefreut.
Simon und Jessica Bork geb. Beith
18.00 Uhr Bible-Göööörls, nach Absprache, Gemeindehaus Ri
18.15 Uhr Gebetskreis, Gemeindehaus Ribbesbüttel
18.45 Uhr Petri-Band, Gemeindehaus Ribbesb. nach Absprache
Interessierte bitten wir, sich mit dem Pfarramt in Verbindung zu setzen
Tel. 05374 66177
Ev.-Freik. Gemeinde
Friedenskirche Wasbüttel
Am Köweken 13, 38553 Wasbüttel
Pastor Valerij Netzer
Berliner Straße 11, 38547 Calberlah
Tel. 05374 6740086 – Mail: VLNetzer@gmx.de
Zu unseren Veranstaltungen laden wir herzlich ein:
Jeden Sonntag um 10.00 Uhr: Gottesdienst
Sonntag, 2. 11., 16. 11., 23. 11.: Kindergottesdienst
Samstag, 22. 11., 9.00 Uhr: Frühstück für Frauen
Samstag, 22. 11., 20.00 Uhr: „2Flügel“: Wo auch immer (s. Seite 24)
Wöchentlich (außer in den Ferien):
Di., 9.00 – 11.30 Uhr: Spielkreis ab 1 Jahr (Betreuung ohne Eltern)
Mi., 19.00 Uhr: Jugendhauskreis (Fam. Klaus, Schlesierring 41, ab 14 J.)
Do., 19.30 Uhr: Bibelstunde
Fr., 17.00 Uhr: Pfadfinder (5 – 7 J.)
Fr., 17.00 Uhr: Pfadfinder (2. Kl. – 10 J.)
Fr., 17.00 Uhr: Pfadfinder (11 – 13 J.)
So., 18.30 Uhr: Pfadfinder (ab 14 J.)
Frühstück für Frauen
„20, 40, 60: Immer ein Grund zu feiern?“ ist das Thema des Frauenfrühstücks, das in gewohnter Form mit
einem Frühstück und anschließenden Vortrag in der Friedenskirche
stattfindet.
Referentin ist Christina Brudereck.
Mit ihrer typischen Art und ihrer
besonderen Sprache, lebendig und
lyrisch, teilt sie ihre Gedanken zum
Älterwerden. Mit Humor spricht
sie über Falten, mit Tiefsinn über
Abschiede, mit Neugier über Ster-
ben und Tod, mit Respekt über ihre
Großmutter, mit Augenzwinkern und
nachdenklich über eine besondere
Zeit im Leben, das Älterwerden ...
Der neue Vortrag der Schriftstellerin und Theologin ist Inspiration, die
Lebensmitte als Chance zu begreifen
und gelassen älter zu werden.
Ort: Friedenskirche Wasbüttel, Am
Köweken 13
Zeit: 22. 11., 9.00 Uhr
Anmeldungen bitte bis zum 19. 11.
bei Christa Klatt, Tel.: 05374 4957.
23
Aus Vereinen und Verbänden
Bei den Jüngsten tut sich was –
neue „Pampers-Liga” beim MTV Isenbüttel
im Aufbau
Nachruf
Am 6. September 2014 verstarb im Alter
von 87 Jahren Herr
Heinz Schemmel
Herr Schemmel war Mitbegründer des
Maibaumgremiums, er stand uns in allen
Fragen zum Thema Maibaum mit Rat und
Tat zur Seite.
Wir verlieren einen engagierten Mitstreiter,
GHP ZLU ]X EHVRQGHUHP 'DQN YHUSÁLFKWHW
sind.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken
bewahren.
Das Maibaumgremium
Calberlah
Früh übt sich ... nun gibt es endlich
wieder eine G-Jugend beim MTV
Isenbüttel. Eine Gruppe von mittlerweile 15 Jungen zwischen 3 und
6 Jahren, die beim wöchentlichen
Training an das Fußballspielen herangeführt werden sollen, treffen
sich jeden Donnerstag um 17.00
Uhr auf der schönen Sportanlage
des MTV Isenbüttel. Humorvoll
wird sie auch als ,,Pampers-Elfˮ
oder ,,Pampers-Ligaˮ bezeichnet.
Das ein einzelner als Trainer einer
so großen Zahl von Kindern dieses Alters überfordert sein würde,
war uns von Anfang an bewusst,
denn die Jahre zuvor gab es schon
eine „Pampers-Ligaˮ. Mit Sebastian Claus, Michael Bukmaier (Trainer der D-Junioren) und Harry
Richter (Co-Trainer der F-Junioren) hatte man schnell interessierte und engagierte Trainer gefunden.
Einige Übungen, auch das Aufwärmen wird nicht vergessen, wie ein
Hindernislauf mit dem Ball, durch
Steckstangen mit dem Ball dribbeln und aufs Tor schießen macht
den Minikickern viel Spaß. Manchmal wird der Ball auch in die Hand
genommen, dennoch: In Deutschland-Trikot und Sportausrüstung
machen die Kleinen beim Spiel
schon eine ansehnliche Figur. Die
Eltern oder auch Großeltern sehen
dies alles mit Begeisterung und bei
einer Trinkpause suchen die neuen Stars von morgen natürlich noch
deren Nähe.
Hallo Kinder, wollt ihr gemeinsam
mit anderen Kindern spielerisch
das Fußballspielen erlernen, dann
seid ihr hier genau richtig.
Wir treffen uns einmal in der Woche
immer donnerstags um 17.00 Uhr.
Unter Leitung von Sebi, Micha und
Harry werden wir gemeinsam viel
Spaß auf dem Platz haben, um die
Liebe zum Fußball zu entdecken
Meldet euch bei uns unter mtv.
jugendfb@gmail.comDSC_0154
(2) oder kommt einfach mal vorbei.
Weitere Infos auch auf der Homepage:
http://www.mtv-isenbuettel.net
R. Kalmis
Judo – Neue Trainer
in Isenbüttel und Gifhorn
2 neue Judo-Trainer für den Landkreis.
Insgesamt 16 engagierte Judo- sport teil. Mit dabei auch LenNachwuchstrainer aus ganz Nie- nart Knospe vom MTV Isenbüttel
dersachsen nahmen dieses Jahr und Stefan Verhülsdonk vom SV
am Lehrgang des NJV zum Trai- Gifhorn.
Pianist und Dozent an der Hoch- ner-C-Schein für den Leistungs- Die Lehrgangsleiter Marcus Thom
schule für Musik Köln. Seine
Improvisationen sind inspiriert von
Soul, Jazz und Klassik, Kinderliedern und Hymnen.
„2Flügel“ reist mit dem Publikum um die ganze Welt. Die Zuhörer begegnen Persönlichkeiten, die
Zeichen setzen für Gerechtigkeit
und Gütekraft.
„Ein dichtes, musikalisches Erlebnis für alle Sinne.“ (Deutschlandfunk)
Veranstaltungsort: Friedenskirche,
Am Köweken 13, 38553 Wasbüttel
Zeit: Samstag, 22. 11., 20.00 – ca.
22.00 Uhr, incl. Pause.
V. l.: Stefan Verhülsdonk, Peter Byczkowicz und Lennart Knospe.
Eintritt: 8,– €/4,– € ermäßigt.
„2Flügel” in der Friedenskirche
Mit ihrem neuen Bühnenprogramm: „Wo auch immmer‟ findet
am Abend ein Konzert mit Lesung
statt mit Christina Brudereck und
Ben Seipel („2Flügelˮ).
Christina Brudereck liebt es
Geschichten zu erzählen, Ben Seipel liebt die Musik. Und sein Instrument ist der Flügel. Beide sind virtuos auf ihrem Gebiet. Ein Abend
mit „2Flügel“ ist kein Konzert, ist
keine Lesung, aber beides gleichzeitig. Ihr neues Bühnenprogramm
trägt den Namen: „Wo auch
immer.“ Christina Brudereck ist
Theologin und Schriftstellerin.
Sie verbindet Kultur, Politik und
Theopoesie. Benjamin Seipel ist
24
und Martin von der Benken lobten
das Engagement und die Neugierde der Teilnehmer bei dem, einen
neuntägigen Hauptkurs, sowie 3
Wochenenden mit insgesamt 156
Stunden umfassenden Lehrgang.
Die Teilnehmer opferten einen Teil
ihres Jahresurlaubs, um sich theoretisch und praktisch für den Einsatz in ihrem Verein schulen zu lassen. Zusätzlich gab es noch einige
Hausaufgaben zu erledigen.
Sowohl Knospe, als auch Verhüls-
donk bestanden ihre Prüfung mit
Bravour. Beide waren sich darüber einig, dass es zwar anstrengend,
aber auch sehr lehrreich war. Auch
Isenbüttels Judo-Sparenleiter Peter
Byczkowicz freute sich über den
Einsatz der Nachwuchstrainer: „Es
ist schön zu sehen, dass es immer
noch junge Menschen gibt, die sich
für ihren Sport engagieren und keine Mühe scheuen, um auch selbst
ihr Können weiterzugebenˮ.
P. Byczkowicz
Reitverein Moorhof
Die Samtgemeinde- und Viezemeister des Reitvereins Moorhof
Samtgemeindemeister Reiten, auf dem Foto sind zu sehen v. l.: Catharina Heyne (Viezemeisterin Dressur), Jessica Feldhaus (Samtgemeindemeisterin Dressur), Svenja Schulz (Samtgemeindemeisterin Springen),
Milena Bäremsprung (Viezemeisterin Springen), Svenja und Sandra
Schulz.
Was sonst noch interessiert
Veranstaltungen im Kulturverein Gifhorn
im November
Was passt zu der dunklen Jahreszeit
besser als schaurige Geschichten?
Wenn mir´s nur gruselte!. . . das
wünscht sich der Held in der
Geschichte „Von einem der auszog,
das Fürchten zu lernen“. Und wenn
es draußen dunkler wird, die Nebel
wallen und Kerzenlichter flackern,
sollte das doch nicht schwer sein.
Ausgehend von dem Märchen der
Brüder Grimm nimmt Anja Alisch
das Publikum am 15. November,
16.00 Uhr, im Kavalierhaus mit in
die Welt des Übersinnlichen, des
Geisterhaften und manchmal ganz
Alltäglichen mit Biss.
Am 21. November ist das ensemble diX ab 20.00 Uhr zu Gast
im Rittersaal. Das ensemble diX
(Andreas Knoop – Flöte, Albrecht
Pinquart – Oboe, Hendrik Schnöke – Klarinette, Markus Künzig – Horn, Roland Schulenburg
– Fagott) ist eine Formation, die
sich in Gera der Geburtsstadt des
Malers Otto Dix gründete, um
Kammermusik auch in ungewöhnlichen Besetzungen und neuen Formen zu präsentieren. CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen
sowie Konzerte in Deutschland,
den Niederlanden, Polen und London kennzeichnen den bisherigen
Weg der Formation.
Mit dem Programm Aires Tropicales lädt das ensemble diX zu einer
Klangexpedition, die die Geräusche
des Dschungels und die Rhythmen
seiner Bewohner hör- und erlebbar macht. Exotik pur! Mit Werken
von Ezequil Diz, Ronald Miranda, Astor Piazzolla und Pascqiuto
D´Rivera werden fremde Klänge
und heiße Rhythmen, so mystisch
und temperamentvoll wie das
Leben selbst zu hören sein.
Schwein gehabt! heißt das amüsante Familienkonzert des ensemble diX gleich am nächsten Tag,
am 22. November, Beginn: 15.00
Uhr. Das ensemble diX präsentiert ab 15.00 Uhr ein animalisches Konzert für die ganze Familie. An diesem Nachmittag erobern
Hühner, Mäuse, Katzen, Bienen,
Pferde, Ziegen, Bären, Biber, Ratten und Vögel die Bühne. Die ausgezeichneten Musiker (Andreas
Knoop – Flöte, Albrecht Pinquart
– Oboe, Hendrik Schnöke – Klarinette, Markus Künzig – Horn,
Roland Schulenburg – Fagott) wissen mitreißend von all diesen Tieren wunderbare musikalische
Geschichten zu erzählen. Im Mittelpunkt der turbulenten Ereignisse steht das Schweinchen Porco.
Dieses soll eigentlich geschlachtet
werden, aber eine ganz wunderbare Begebenheit rettet dem Borstenvieh das Leben: „Schwein gehabt“.
Luciano Berio, Gabriel Pierné,
Dachdeckerei
‡6WHLOGlFKHU
‡)ODFKGlFKHU
‡)DVVDGHQ
‡%DONRQH
‡$EULVVDUEHLWHQ
‡,QQHQDXVEDX
‡%DXNOHPSQHUHL
‡.OHLQUHSDUDWXUHQ
Dachdeckermeister Mark Pillich
Braunschweiger Str. 11 A
38179 Groß Schwülper
Tel. 0 53 03 - 99 07 29
Mobil 01 77 - 7 11 90 75
eMail: info@dachdeckerei-pillich.de
www.dachdeckerei-pillich.de
Gottfried von Einem und Arthur
Honegger schufen mit ihren fantastischen Tierimitationen, -fabeln
und -geschichten wunderbare Stücke für Bläserensembles.
Im Januar 2014 hörten Janne
Schaffer 4000 Gäste in der Braunschweiger Volkswagen Halle bei
„Abba The Show“, am 28. November, 20.00 Uhr, lernt das Gifhorner
Publikum den Gitarristen gemeinsam mit dem Keyboarder Stefan Blomquist als mitreißende
Jazzmusiker in der Scheune kennen. Schaffer ist ein schwedischer
Komponist und Gitarrist. Bekannt
geworden ist Schaffer vor allem
als Musiker bei ABBA, spielte aber
auch mit Bob Marley und Johnny
Nash. 1977 wurde er auf dem Jazz
Festival von Montreux gefeiert.
Der mit 2 Grammys ausgezeichnete Musiker veröffentliche allein 14
Soloalben.
Stefan Blomquist studierte am Royal College of Music in Stockholm.
In kurzer Zeit wurde der Pianist/
Keyboarder ein bekannter Name in
der Stockholmer Musikszene. Im
Jahr 1992 traf er Gitarren-Legende Janne Schaffer. Es entstand eine
kreative Partnerschaft. Das Duo
gastiert in ganz Europa.
Anzeigenannahme unter:
Tel. 0 53 71 / 98 55 26 oder zeitung@service-druckerei-voigt.de
Bau- und Möbeltischlerei
GmbH
Fenster und Haustüren in Holz und Kunststoff
Wintergärten in Holz – Insektenschutz-Fenster
Innentüren – Windfangelemente
Einbauschränke – Tresenanlagen
Malerstraße 10
38550 Isenbüttel
Tel. 0 53 74/96 78-11
Fax 0 53 74/96 78-22
www.tischlerei-moehle.de
25
Nehmke
Sanitär- und Heizungsbau GmbH
Ihr Bad- und
HeizungsSpezialist
Mammographie Screening in Gifhorn –
Zusatztermine
Das Mammobil steht ab dem 28. 10. bis voraussichtlich 21. 11. in
Gifhorn!
Heideweg 2 • 38547 Calberlah
Tel. (0 53 74) 27 83 • Fax 54 47
www.heizungsbau-nehmke.de
Mitglied der IBH-Fachgemeinschaft für Bad und Heizung
29. Hobby- und Kunstausstellung
in der IGS Sassenburg
Auch in diesem Jahr organisiert der
Förderverein der IGS Sassenburg
die Hobby- und Kunstausstellung
in der IGS.
Die Ausstellung, die dieses Jahr
zum 29. Mal stattfindet, bietet allen
Besuchern ein stöbern und staunen
über die Kunstfertigkeiten zahlreicher Hobbykünstler aus der Region. Über 75 Hobbykünstler zeigen
eine Auswahl ihres Könnens und
bieten handgemachte Kunstwerke
usw. zum Kauf an. Ob es die passende Adventsdeko oder das nächste Weihnachtsgeschenk ist, für
jeden ist etwas dabei. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Die Ausstellung findet am 15. und
16. November in der IGS Sassenburg, Hauptstraße 110 in Westerbeck statt. Die Öffnungszeiten sind
am Samstag von 14.00 bis 18.00
Uhr und am Sonntag von 10.00 bis
17.00 Uhr.
Für alle Frauen im Alter von
50 bis 69 Jahren aus Isenbüttel
und Ribbesbüttel, die den ersten
Termin zur Mammographie nicht
wahrnehmen konnten oder noch
keine Einladung erhalten haben,
steht das Mammobil ab dem
28.10.2014:
auf dem KrankenhausParkplatz, Campus 6 in
38518 Gifhorn.
Alle Damen erhalten ca. 2 Wochen vor dem ScreeningTermin eine schriftliche Einladung.
Dr. Gabriele Kratz Programmverantwortliche Ärztin
TEL: +49 (5141) 2 08 87 03,
screening@radiologie-celle.de
www.screening-celle.de
BS Wenden
Hunde-, Katzen-, Pferde-, Vogel-, Nager- und Fisch-Futter
…BARF-Artikel
…hochwertige Leinen- und Halsbänder
…getreidefreies Futter und Leckerli
…eine große Auswahl an Kauartikeln
…Körbe, Transportboxen
und Liegekissen
…Vogelhäuser
…Artikel aus dem Hundesportbedarf
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 9.00 – 19.00 Uhr & Sa. 9.00 – 16.00 Uhr
Hauptstraße 74 | 38110 BS-Wenden | Tel. 0 53 07 / 940 28 78
auch bei
26
Der Tierladen Wenden
Jobcenter Gifhorn
führt zukunftsweisende Software
ALLEGRO zur
Berechnung
von Arbeitslosengeld
II ein
Das neue Programm ALLEGRO
zur Berechnung von Arbeitslosengeld II (Grundsicherung) wurde im
Jobcenter Gifhorn ab Oktober 2014
eingeführt. Ziel des Programmes
ist es, mehr Transparenz zu schaffen und Bescheide verständlicher
zu machen.
Das bundesweite Programm wird
seit Anfang August nach und nach
in allen Jobcentern genutzt.
Zukünftig werden mit ALLEGRO alle Leistungen der Grundsicherung berechnet und die entsprechenden Bescheide erstellt.
Was bringt das den Menschen oder
was ändert sich nun?
Wilfried Reihl, Geschäftsführer des Jobcenters Gifhorn, beant-
Nummer zu notieren und bei Fragen und Anliegen zur Hand zu
haben.“
Mit ALLEGRO kommt ein Programm zum Einsatz in dessen Entwicklung auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jobcenter
einbezogen waren, damit es in der
Praxis besteht und die Berechnungen so sicher und einfach wie möglich gestaltet.
Informationen und Erklärungen zu
den Leistungsbescheiden finden
Sie im Internet auf
www.arbeitsagentur.de -> Bürgerinnen und Bürger -> Arbeitslosigkeit-> Grundsicherung-> der
Bescheid.
Lichterfest auf dem UNSAhof
Es wird gemütlich, besinnlich, vorweihnachtlich am 22. November
Ein Fest mit Tradition: auch die- Seifen, Likören, Honig und vieles
ses Jahr lädt der Markthof-Verein mehr, laden zum Schauen und StöFreunde und Dorfbewohner zum bern ein. Der Männergesangverein
besinnlichen und familiären Lich- Leiferde wird um 15.30 Uhr das
terfest am Samstag, 22. Novem- Fest mit besinnlichen Liedern
ber auf den UNSAhof in Leiferde begleiten. Auch an die kleinen
ein. Gemeinsam mit dem Tansania- Gäste wurde gedacht: es gibt einen
Arbeitskreis der Kirchengemeinde Bastelstand, dort können Laternen
St. Viti wird von 13.00 – 20.00 Uhr gebastelt werden und ab 17.00 Uhr
in der denkmalgeschützten Hofan- wird am Feuer Stockbrot gebalage – Hauptstraße 7 – bei viel Ker- cken. Kulinarisch werden die Gäszenschein gefeiert. Der Kunsthand- te mit Bratwurst, Glühwein und
werkerladen, die Glaswerkstatt, einem reichlichen Kuchen-Büfett
NähLi, der Alpaca-Modeladen verwöhnt. Gebrannte Mandeln
und weitere Kunsthandwerker- werden vom Förderverein des Kinstände mit Adventskränzen, Geste- dergartens angeboten. Wer Spaß
cken, Schmuck aus Filz oder Edel- an der Tombola hat, kann schöne
steinen, Scherenschnitt, Taschen handgefertigte Dinge gewinnen;
und Kerzenständer aus besonde- mit dem Erlös wird ein Kinderproren Materialien sowie Stände mit jekt in Tansania unterstützt.
Kampf dem Herzinfarkt: Renovierung nach Maß
Ihre Spende hilft!
Spendenkonto
10
10 10
BLZ 501 900 00
Frankfurter Volksbank eG
Deutsche Herzstiftung e.V.
Vogtstraße 50
60322 Frankfurt
Telefon 069 955128- 0
www.herzstiftung.de
Aus alt wird neu in 1 Tag!
Türen Haustüren
Treppen Fenster
Küchen Möbel
Decken Schränke
0 53 04/12 74
Portas Fachbetrieb
Rosenbaum
Wiesenweg 9 · 38527 Meine
www.portas.de
wortet diese Frage gern: „Die neuen Bescheide aus ALLEGRO sind
verständlicher für die Kunden.
Wir wollen damit mehr Transparenz in der Berechnung der Leistungen bieten. Es ändert sich nichts
grundlegendes für die Empfänger von Arbeitslosengeld II. Die
Antragsformulare bleiben unverändert. Wir werden die Anträge
lückenlos bearbeiten und Leistungen nahtlos auszahlen. Einzig und
allein die Nummern der sogenannten Bedarfsgemeinschaften werden
nach und nach einmalig neu vergeben. Sie werden mit neu erstellten Bescheiden versandt. Wir bitten unsere Kunden, sich diese neue
)DPLOLlUHV$XVÁXJVORNDOXQG&DWHULQJVHUYLFH
Modes Heidecafe
Jeden Sonntag BRUNCH
ab 10.00 – 13.30 Uhr 19,90 31. Oktober Schweinekopfessen
Jeden Mittwoch ab 18 Uhr:
Modes Heideschinken-Essen satt 11,90 Noch freie Termine für Grünkohlessen-/
wanderungen ab November bis Ende Februar!
:HLWHUH,QIRUPDWLRQHQDXFKLP,QWHUQHW
www.modes-heidecafe.de
:LUIUHXHQXQVDXI,KUHQ%HVXFK
0KOHQULHGHZHJ
*LIKRUQ27:LQNHO
5HVHUYLHUXQJHQHUEHWHQXQWHU
.RQWDNWLHUHQ6LHXQVDXFKJHUQHSHU0DLO
PRGHVKHLGHVFKLQNHQ#JRRJOHPDLOFRP
Öffnungzeiten: Montag Ruhetag, Dienstag bis Samstag ab 12 Uhr
• Nur Anzeigen:
VOIGT DRUCK GMBH, Alfred-Teves-Straße 14, 38518 Gifhorn
Tel. 05371 9855-26 (8.00 bis 15.00 Uhr), Fax 05371 985551
E-Mail: zeitung@service-druckerei-voigt.de
Anzeigenverkauf: Thomas Nowak (verantwortlich)
Bitte beachten Sie, dass alle Artikel und Bilder für den
Samtgemeindekurier über das neue Redaktionssystem erfasst werden.
Dazu ist es erforderlich, dass Sie zunächst bei der Samtgemeinde unter
www.samtgemeindekurier.de/accountantrag einen Account (Zugang)
beantragen. Daraufhin erhalten Sie eine Anleitung zur Benutzung
des neuen Systems.
Impressum: Das Mitteilungsblatt „Samtgemeindekurier“ erscheint einmal monatlich am letzten Mittwoch des Vormonats und wird kostenlos an
die Haushalte der Samtgemeinde Isenbüttel verteilt. Verantwortlich für den
redaktionellen Teil:
„Das Leben zeichnet ohne Radiergummi.ˮ
Samtgemeindebürgermeister Hans-Friedrich Metzlaff
Aus dem „Ratsbriefˮ des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes Herausgeber und Herstellung:
VOIGT DRUCK GMBH, Alfred-Teves-Straße 14, 38518 Gifhorn
Telefon 05371 9855-0, Telefax 05371 985550
Geschäftszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 15.45 Uhr, telef. Anzeigenannahme von
8.00 – 15.00 Uhr (Tel.: 05371 985526)
Redaktionelles
Bankverbindungen:
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg (BLZ 269 513 11) 013 100 219
Der nächste „Samtgemeindekurier“ wird am 26. 11. 2014 herausgegeben.
IBAN: DE49269513110013100219 BIC: NOLADE21GFW
Annahmeschluss für die nächste Ausgabe ist der:
Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg (BLZ 269 910 66) 3 000 079 000
4. 11. 14 bei der Samtgemeinde (Beiträge/Anzeigen)
IBAN: DE70269910663000 079000 BIC:GENODEF1WOB
12. 11. 14 bei der Firma VOIGT DRUCK GMBH (nur Anzeigen)
Deutsche Bank AG, Wolfsburg (BLZ 269 710 38) 0 119 784
Zuständigkeiten:
IBAN: DE38269710380011978400 BIC: DEUTDE2H69
• Redaktionelles
Postbank: Hannover (BLZ 250 100 30) 88 707-306
Samtgemeinde Isenbüttel, Gutsstraße 11, 38550 Isenbüttel
IBAN: DE63250100300088707306 BIC: PBNKDEFF
Spruch am Ende
27
Tag der offenen Tür
im Nachhilfekreis Meine!
Landhaus Calberlah
Knusprige halbe Ente
Liebe Gäste!
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie
am 13. und 14. Dezember in unserem Hause
„Landhaus Calberlah” begrüßen dürfen!
Wir bieten vorweg: Eine leckere Hochzeitssuppe
Und als Hauptgang:
Eine knusprige halbe Ente
an Orangensoße mit Klößen
oder Salzkartoffeln und Rotkohl
Preis pro Person 15,90 Der Nachhilfekreis Meine hat nach
beinah 20 Jahren Standorttreue nun
eigene Räume in Meine bezogen.
Das ehemalige „Bremer-Gebäude“
an der Hauptstraße 6 wurde nach
einem halben Jahr Umbauphase im
September bezogen und mit Leben
und Studieren gefüllt.
Dieses Ereignis hat der Nachhilfekreis am 27. September mit ehemaligen und aktuellen Schülerinnen und Schülern, Eltern von
früher und heute, Politiker des
Papenteichs, einer großen Lehrer-Crew und vielen interessierten
Papenteicher Bürgerinnen und Bürgern bei strahlendem Sonnenschein
gebührend gefeiert.
Viele Geschichten von den Anfängen bis jetzt machten die Runde, während die neu gestalteten
Räume besichtigt wurden und bei
strahlendem Sonnenschein Kaffee
und Kuchen an Tischen im Freien
Wir bitten um Reservierung bis zum 8. Dezember
unter folgender Rufnummer:
Tel. 0 53 74 / 9 31 22 05 bzw. 01 70 / 2 31 71 28
oder gerne auch persönlich.
genossen wurde.
Das allgemeine Fazit: So kann es
weitergehen – auf die nächsten 20
Jahre!
Frau Stefanie Hölscher-Henningsen und das Team des Nachhilfe-
kreises möchten sich auf diesem
Wege noch einmal bedanken für
alle Geschenke, herzlichen Worte
und die kurzweilig zusammen verbrachten Stunden – wir freuen uns
auf die nächsten Jahre hier vor Ort!
Visitenkarten
Briefbögen
Flyer
Rechnungen
Blocks
Bücher
Präsentationsmappen
Briefumschläge
Spiegelanhänger
Endlosformulare
Einladungskarten
Speisekarten
Broschüren
Plakate
Handzettel
Kalender
Gutscheine
Prospekte
Postkarten
Mailings
Aufkleber
Etiketten
Weihnachtskarten
un
d
vie
lfä
ltig
wie der Herbst!
Auszug aus unserer
vielfältigen Produktpalette:
Far
28
be
r
nf
oh
VOIGT DRUCK GMBH
Alfred-Teves-Straße 14
38518 Gifhorn
Telefon 05371.9855-0
Telefax 05371.9855-50
zentrale@service-druckerei-voigt.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
426
Dateigröße
4 279 KB
Tags
1/--Seiten
melden